SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  1
Digitalisierung – Vision und erste Schritte
Tagung Instandhaltung
Andreas Rosemann
04.12.2018
Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  2
Agenda
 Was heißt Digitalisierung?
 Wo wird Digitalisierung heute sichtbar?
 Erste Schritte zur Digitalisierung
Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  3
Was heißt Digitalisierung?
DIE EINFACHSTE
DEFINITION VON DIGITALISIERUNG
BESAGT, DASS ANALOGE INHALTE ODER
PROZESSE IN EINE DIGITALE FORM ODER
ARBEITSWEISE UMGEWANDELT WERDEN.
Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  4
Was heißt Digitalisierung?
 Einfachste Form:
 Digitalisierung analoger Inhalte z.B. Schallplatte oder Papier
 Oder:
 Kunden einbinden
 Mitarbeiter stärken
 Abläufe optimieren
 Produkte transformieren
Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  5
Neuausrichtung der Unternehmensprozesse:
 Ausgangspunkt: Wie sollen modernes Arbeiten im Unternehmen aussehen?
 Wer benötigt welche Daten von welchen Orten im Zugriff?
 Welche Endgeräte benutzen die Mitarbeiter?
 Welche Tools werden verwendet?
Wo wird Digitalisierung heute sichtbar?
Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  6
Infrastruktur
Bereitstellung der
Technik für orts-
unabhängige Arbeit
Kollaboration
Verbesserung der
Zusammenarbeit
der Mitarbeiter
Change
Management
Rahmenfaktoren
für den mobilen
Arbeitsplatz
Wo wird Digitalisierung heute sichtbar?
IT-Infrastruktur für die Digitalisierung
Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  7
Leitfragen
Wer soll von wo
auf die Daten
zugreifen?
Welche wert-
schöpfenden
Prozesse sind noch
nicht digital
abgebildet?
Wie können
Mitarbeiter noch
effizienter
zusammen
arbeiten?
Welche
Kennzahlen
benötigen sie?
Welche Endgeräte
sollen Mitarbeiter
benutzen?
Ziele
Mitarbeiter sollen
jederzeit Zugriff
auf die relevanten
Informationen
haben.
Alle
wertschöpfenden
Prozesse sollen
digital abgebildet
werden.
Mitarbeiter sollen
Tools an die Hand
bekommen, die
ihren Kommuni-
kationsvorlieben
entsprechen.
Auf Knopfdruck
alle relevanten
KPIs zur Verfügung
haben.
Mitarbeiter sollen
ortsunabhängig
Zugriff auf
relevante
Ressourcen haben.
Themen
Cloud Computing EAM-Solutions
z.B. Maximo
Kommunikations-
plattformen
Business
Intelligence
Mobile
Plattformen
Apps
IT-Infra-
struktur
Kern-
geschäft
Produk-
tivität
Kenn-
zahlen
Mobilität
Wo wird Digitalisierung heute sichtbar?
Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  8
Digitalisierung
analoger
Informationen
Quelle: www.orths-medien.de
Vernetzung
digitaler
Informationen
Quelle: www.ibm.com
Erste Schritte zur Digitalisierung
Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  9
 Nacherfassung analog erfasster Informationen
 Direkte digitale Erfassung
(auf einem Mobilgerät)
Erste Schritte zur Digitalisierung
Digitalisierung analoger Informationen
Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  10
Anlagenrundgang
Feststellung
IH-Meldung
Nach-
erfassung
IH-Meldung
Verfeinerung
IH-Meldung
Planung
IH-Auftrag
Ausdruck
Arbeits-
papiere
Freigabe
Sicherheits-
maßnahmen
Erstellung IH-
Auftrag
Rück-
meldung,
Checkliste
Rückgabe
Arbeits-
papiere
Nacherf.
Rück-meldung
Arbeits-
durch-
führung
Nacherf.
Zusatz-
arbeiten
Auftrags-
abschluss
Auftrags-
abrechnung
Archivierung
Arbeits-
papiere
Beispielszenario ohne Mobile
Erste Schritte zur Digitalisierung
Digitalisierung analoger Informationen
Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  11
Anlagenrundgang
Feststellung
IH-Meldung
Nach-
erfassung
IH-Meldung
Verfeinerung
IH-Meldung
Planung
IH-Auftrag
Ausdruck
Arbeits-
papiere
Freigabe
Sicherheits-
maßnahmen
Erstellung IH-
Auftrag
Rück-
meldung,
Checkliste
Rückgabe
Arbeits-
papiere
Nacherf.
Rück-meldung
Arbeits-
durch-
führung
Nacherf.
Zusatz-
arbeiten
Auftrags-
abschluss
Auftrags-
abrechnung
Archivierung
Arbeits-
papiere
Anlagenrundgang
Feststellung
IH-Meldung
Nach-
erfassung
IH-Meldung
Verfeinerung
IH-Meldung
Planung
IH-Auftrag
Ausdruck
Arbeits-
papiere
Freigabe
Sicherheits-
maßnahmen
Erstellung IH-
Auftrag
Rück-
meldung,
Checkliste
Rückgabe
Arbeits-
papiere
Nacherf.
Rück-meldung
Arbeits-
durch-
führung
Nacherf.
Zusatz-
arbeiten
Auftrags-
abschluss
Auftrags-
abrechnung
Archivierung
Arbeits-
papiere
Beispielszenario mit Mobile
Erste Schritte zur Digitalisierung
Digitalisierung analoger Informationen
Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  12
Erste Schritte zur Digitalisierung
Digitalisierung analoger Informationen
Beispiele für mobile Use Cases
Rückmeldung
Meldung erfassen
Inventur Rundgang
Checklisten
Warenausgabe
Freigabe
Auftrag erfassen
BANF
Virtual/Augmented Reality
Lebenslauf
Digitale Signatur
Navigation/Ortung
Objektidentifikation
Messwerte
Fotos Materialbuchung
Dokumentenzugriff
Anmeldung vor Ort
KalibrierungRemote Support
Equipment-Tausch
Sicherheitsmaßnahmen
Spracheingabe
Disposition
Lebenslauf
Ersatzzeile/Bestände
Fehleranalyse
Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  13
 Anbindung von Drittsystemen an das Instandhaltungssystem
(z.B. DMS, Prozessdaten)
 Übernahme von Daten aus Drittsystemen in das Instandhaltungssystem
(z.B. Sensordaten)
Erste Schritte zur Digitalisierung
Vernetzung digitaler Informationen
Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  14
Beispiele Grenzwertüberwachung
 Viele Sensoren, kurze Ableseintervalle
Große Datenmengen und Systemlast
 Sensordaten im Normalzustand für
Instandhaltungssystem nicht relevant
SCADA
Leistungsstarker Filter als
Gateway zwischen SCADA
und Instandhaltungssystem
Erste Schritte zur Digitalisierung
Vernetzung digitaler Informationen
IH-System
Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  15
Dashboard öffnen mit
kontextsensitivem Filter
Dashboard Möglichkeiten
nutzen für weiteres
Analysieren und Filtern
Spezifische Datensätze für
weitere Recherchen im EAM
identifizieren
1.
2.
3.
Dashboard: Schadensstatistik
Filter: Asset LAC10-AP001
Dashboard: Schadensstatistik
Filter: Schadensbild Leckage
Applikation: Auftrag
Objekt: Auftrag CA17-005467
Erste Schritte zur Digitalisierung
Auswertung - Integriert - Interaktiv
Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  16
Kontakt
GIS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH
Eisleber Str. 4 | 69469 Weinheim
sales@gis-systemhaus.de | www.gis-systemhaus.de
Telephone +49 6201 503 100

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Instandhaltung Digitalisierung Vision und erste Schritte

KMU Lunch Report
KMU Lunch ReportKMU Lunch Report
KMU Lunch Report
kmu-laufental
 
Digital Oxygen - IoT Workshop Series
Digital Oxygen - IoT Workshop SeriesDigital Oxygen - IoT Workshop Series
Digital Oxygen - IoT Workshop Series
Digital Oxygen GmbH
 
So geht digital - agil zur digitalen Fertigung - mafrino
So geht digital - agil zur digitalen Fertigung - mafrinoSo geht digital - agil zur digitalen Fertigung - mafrino
So geht digital - agil zur digitalen Fertigung - mafrino
SQL Projekt AG
 
Allgeier (Schweiz) AG - 02 Digitalisierung in der Praxis
Allgeier (Schweiz) AG - 02 Digitalisierung in der PraxisAllgeier (Schweiz) AG - 02 Digitalisierung in der Praxis
Allgeier (Schweiz) AG - 02 Digitalisierung in der Praxis
Allgeier (Schweiz) AG
 
Rechnungsverarbeitung mit KI neu gedacht
Rechnungsverarbeitung mit KI neu gedachtRechnungsverarbeitung mit KI neu gedacht
Rechnungsverarbeitung mit KI neu gedacht
bhoeck
 
Impressionen Fachkongress 2013
Impressionen Fachkongress 2013Impressionen Fachkongress 2013
Impressionen Fachkongress 2013
anthesis GmbH
 
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt Gladbeck
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt GladbeckVortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt Gladbeck
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt Gladbeck
AppPlusMobile.info
 
Mit Prozessautomatisierung und Co-Creation zur Digitalisierung der Öffentlich...
Mit Prozessautomatisierung und Co-Creation zur Digitalisierung der Öffentlich...Mit Prozessautomatisierung und Co-Creation zur Digitalisierung der Öffentlich...
Mit Prozessautomatisierung und Co-Creation zur Digitalisierung der Öffentlich...
Dominik Horn
 
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in Unternehmen
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in UnternehmenDigitale Ökosysteme: Digitalisierung in Unternehmen
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in Unternehmen
Me & Company GmbH
 
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgenDigitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Me & Company GmbH
 
Roadmap zum Modernen Arbeitsplatz: Praxisszenario. Rainer Haselmeier, YAVEON AG
Roadmap zum Modernen Arbeitsplatz: Praxisszenario. Rainer Haselmeier, YAVEON AGRoadmap zum Modernen Arbeitsplatz: Praxisszenario. Rainer Haselmeier, YAVEON AG
Roadmap zum Modernen Arbeitsplatz: Praxisszenario. Rainer Haselmeier, YAVEON AG
InboundLabs (ex mon.ki inc)
 
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen EndgerätenRound Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
mediencampus (h_da Darmstadt University of Applied Sciences)
 
worldiety GmbH - Prozessdigitalisierung 2.0
worldiety GmbH - Prozessdigitalisierung 2.0worldiety GmbH - Prozessdigitalisierung 2.0
worldiety GmbH - Prozessdigitalisierung 2.0
worldiety GmbH
 
Zusammenfassung von Impulsvortrag 5 und 6
Zusammenfassung von Impulsvortrag 5 und 6Zusammenfassung von Impulsvortrag 5 und 6
Zusammenfassung von Impulsvortrag 5 und 6
Subrata Sinha
 
A4 Pavone@Lotusday2007
A4 Pavone@Lotusday2007A4 Pavone@Lotusday2007
A4 Pavone@Lotusday2007
Andreas Schulte
 
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...
Intelliact AG
 
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdeckenXing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
Digicomp Academy AG
 
20091112 WJAX BPM und die IT: Architekturen und Use Cases
20091112 WJAX BPM und die IT: Architekturen und Use Cases20091112 WJAX BPM und die IT: Architekturen und Use Cases
20091112 WJAX BPM und die IT: Architekturen und Use Cases
camunda services GmbH
 
Schlanke Maschinendatenerfassung für produzierende Unternehmen
Schlanke Maschinendatenerfassung für produzierende UnternehmenSchlanke Maschinendatenerfassung für produzierende Unternehmen
Schlanke Maschinendatenerfassung für produzierende Unternehmen
LineMetrics
 
Dell Technologies - Die IoT Wertschöpfungskette für eine smarte Welt - Dell E...
Dell Technologies - Die IoT Wertschöpfungskette für eine smarte Welt - Dell E...Dell Technologies - Die IoT Wertschöpfungskette für eine smarte Welt - Dell E...
Dell Technologies - Die IoT Wertschöpfungskette für eine smarte Welt - Dell E...
Smarter.World
 

Ähnlich wie Instandhaltung Digitalisierung Vision und erste Schritte (20)

KMU Lunch Report
KMU Lunch ReportKMU Lunch Report
KMU Lunch Report
 
Digital Oxygen - IoT Workshop Series
Digital Oxygen - IoT Workshop SeriesDigital Oxygen - IoT Workshop Series
Digital Oxygen - IoT Workshop Series
 
So geht digital - agil zur digitalen Fertigung - mafrino
So geht digital - agil zur digitalen Fertigung - mafrinoSo geht digital - agil zur digitalen Fertigung - mafrino
So geht digital - agil zur digitalen Fertigung - mafrino
 
Allgeier (Schweiz) AG - 02 Digitalisierung in der Praxis
Allgeier (Schweiz) AG - 02 Digitalisierung in der PraxisAllgeier (Schweiz) AG - 02 Digitalisierung in der Praxis
Allgeier (Schweiz) AG - 02 Digitalisierung in der Praxis
 
Rechnungsverarbeitung mit KI neu gedacht
Rechnungsverarbeitung mit KI neu gedachtRechnungsverarbeitung mit KI neu gedacht
Rechnungsverarbeitung mit KI neu gedacht
 
Impressionen Fachkongress 2013
Impressionen Fachkongress 2013Impressionen Fachkongress 2013
Impressionen Fachkongress 2013
 
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt Gladbeck
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt GladbeckVortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt Gladbeck
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt Gladbeck
 
Mit Prozessautomatisierung und Co-Creation zur Digitalisierung der Öffentlich...
Mit Prozessautomatisierung und Co-Creation zur Digitalisierung der Öffentlich...Mit Prozessautomatisierung und Co-Creation zur Digitalisierung der Öffentlich...
Mit Prozessautomatisierung und Co-Creation zur Digitalisierung der Öffentlich...
 
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in Unternehmen
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in UnternehmenDigitale Ökosysteme: Digitalisierung in Unternehmen
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in Unternehmen
 
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgenDigitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
Digitalisierung im Mittelstand: Märkte von morgen
 
Roadmap zum Modernen Arbeitsplatz: Praxisszenario. Rainer Haselmeier, YAVEON AG
Roadmap zum Modernen Arbeitsplatz: Praxisszenario. Rainer Haselmeier, YAVEON AGRoadmap zum Modernen Arbeitsplatz: Praxisszenario. Rainer Haselmeier, YAVEON AG
Roadmap zum Modernen Arbeitsplatz: Praxisszenario. Rainer Haselmeier, YAVEON AG
 
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen EndgerätenRound Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
 
worldiety GmbH - Prozessdigitalisierung 2.0
worldiety GmbH - Prozessdigitalisierung 2.0worldiety GmbH - Prozessdigitalisierung 2.0
worldiety GmbH - Prozessdigitalisierung 2.0
 
Zusammenfassung von Impulsvortrag 5 und 6
Zusammenfassung von Impulsvortrag 5 und 6Zusammenfassung von Impulsvortrag 5 und 6
Zusammenfassung von Impulsvortrag 5 und 6
 
A4 Pavone@Lotusday2007
A4 Pavone@Lotusday2007A4 Pavone@Lotusday2007
A4 Pavone@Lotusday2007
 
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...
 
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdeckenXing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
 
20091112 WJAX BPM und die IT: Architekturen und Use Cases
20091112 WJAX BPM und die IT: Architekturen und Use Cases20091112 WJAX BPM und die IT: Architekturen und Use Cases
20091112 WJAX BPM und die IT: Architekturen und Use Cases
 
Schlanke Maschinendatenerfassung für produzierende Unternehmen
Schlanke Maschinendatenerfassung für produzierende UnternehmenSchlanke Maschinendatenerfassung für produzierende Unternehmen
Schlanke Maschinendatenerfassung für produzierende Unternehmen
 
Dell Technologies - Die IoT Wertschöpfungskette für eine smarte Welt - Dell E...
Dell Technologies - Die IoT Wertschöpfungskette für eine smarte Welt - Dell E...Dell Technologies - Die IoT Wertschöpfungskette für eine smarte Welt - Dell E...
Dell Technologies - Die IoT Wertschöpfungskette für eine smarte Welt - Dell E...
 

Mehr von RODIAS GmbH

Mobile Instandhaltung im Ex-Bereich
Mobile Instandhaltung im Ex-BereichMobile Instandhaltung im Ex-Bereich
Mobile Instandhaltung im Ex-Bereich
RODIAS GmbH
 
Mobile Maintenance App Insight Mobile SAP PM
Mobile Maintenance App Insight Mobile SAP PMMobile Maintenance App Insight Mobile SAP PM
Mobile Maintenance App Insight Mobile SAP PM
RODIAS GmbH
 
Instandhaltungsforum Schweiz 2019
Instandhaltungsforum Schweiz 2019Instandhaltungsforum Schweiz 2019
Instandhaltungsforum Schweiz 2019
RODIAS GmbH
 
Ressourcenplanung mit Insight Planning
Ressourcenplanung mit Insight PlanningRessourcenplanung mit Insight Planning
Ressourcenplanung mit Insight Planning
RODIAS GmbH
 
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
RODIAS GmbH
 
Infor EAM Darstellung
Infor EAM DarstellungInfor EAM Darstellung
Infor EAM Darstellung
RODIAS GmbH
 
Instandhaltungsportale – Mobil und am Desktop
Instandhaltungsportale – Mobil und am DesktopInstandhaltungsportale – Mobil und am Desktop
Instandhaltungsportale – Mobil und am Desktop
RODIAS GmbH
 
Maintenance Portal for SAP PM, IBM Maximo and Infor EAM
Maintenance Portal for SAP PM, IBM Maximo and Infor EAMMaintenance Portal for SAP PM, IBM Maximo and Infor EAM
Maintenance Portal for SAP PM, IBM Maximo and Infor EAM
RODIAS GmbH
 
SAP EAM Kongress 2019
SAP EAM Kongress 2019SAP EAM Kongress 2019
SAP EAM Kongress 2019
RODIAS GmbH
 
Instandhaltungsforum 2019
Instandhaltungsforum 2019Instandhaltungsforum 2019
Instandhaltungsforum 2019
RODIAS GmbH
 
Robur Firmenpräsentation
Robur FirmenpräsentationRobur Firmenpräsentation
Robur Firmenpräsentation
RODIAS GmbH
 
Mobile Instandhaltung für SAP PM, IBM Maximo und Infor EAM mit GIS Insight Mo...
Mobile Instandhaltung für SAP PM, IBM Maximo und Infor EAM mit GIS Insight Mo...Mobile Instandhaltung für SAP PM, IBM Maximo und Infor EAM mit GIS Insight Mo...
Mobile Instandhaltung für SAP PM, IBM Maximo und Infor EAM mit GIS Insight Mo...
RODIAS GmbH
 
Instandhaltungsportal GIS Insight Control Panel
Instandhaltungsportal GIS Insight Control PanelInstandhaltungsportal GIS Insight Control Panel
Instandhaltungsportal GIS Insight Control Panel
RODIAS GmbH
 
Workshop Mobiles Instandhaltungsportal
Workshop  Mobiles InstandhaltungsportalWorkshop  Mobiles Instandhaltungsportal
Workshop Mobiles Instandhaltungsportal
RODIAS GmbH
 
Mobile Instandhaltung Workshop
Mobile  Instandhaltung WorkshopMobile  Instandhaltung Workshop
Mobile Instandhaltung Workshop
RODIAS GmbH
 
SAP PM Seminare Schweiz 2019
SAP PM Seminare Schweiz 2019SAP PM Seminare Schweiz 2019
SAP PM Seminare Schweiz 2019
RODIAS GmbH
 
Mobile Instandhaltung mit SAP
Mobile Instandhaltung mit SAPMobile Instandhaltung mit SAP
Mobile Instandhaltung mit SAP
RODIAS GmbH
 
Kongress mobile Instandhaltung 2018
Kongress mobile Instandhaltung 2018Kongress mobile Instandhaltung 2018
Kongress mobile Instandhaltung 2018
RODIAS GmbH
 
IBM Maximo EAM Darstellung
IBM Maximo EAM DarstellungIBM Maximo EAM Darstellung
IBM Maximo EAM Darstellung
RODIAS GmbH
 
Mobile Rückmeldung in SAP PM mit Insight Mobile
Mobile Rückmeldung in SAP PM mit Insight MobileMobile Rückmeldung in SAP PM mit Insight Mobile
Mobile Rückmeldung in SAP PM mit Insight Mobile
RODIAS GmbH
 

Mehr von RODIAS GmbH (20)

Mobile Instandhaltung im Ex-Bereich
Mobile Instandhaltung im Ex-BereichMobile Instandhaltung im Ex-Bereich
Mobile Instandhaltung im Ex-Bereich
 
Mobile Maintenance App Insight Mobile SAP PM
Mobile Maintenance App Insight Mobile SAP PMMobile Maintenance App Insight Mobile SAP PM
Mobile Maintenance App Insight Mobile SAP PM
 
Instandhaltungsforum Schweiz 2019
Instandhaltungsforum Schweiz 2019Instandhaltungsforum Schweiz 2019
Instandhaltungsforum Schweiz 2019
 
Ressourcenplanung mit Insight Planning
Ressourcenplanung mit Insight PlanningRessourcenplanung mit Insight Planning
Ressourcenplanung mit Insight Planning
 
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
 
Infor EAM Darstellung
Infor EAM DarstellungInfor EAM Darstellung
Infor EAM Darstellung
 
Instandhaltungsportale – Mobil und am Desktop
Instandhaltungsportale – Mobil und am DesktopInstandhaltungsportale – Mobil und am Desktop
Instandhaltungsportale – Mobil und am Desktop
 
Maintenance Portal for SAP PM, IBM Maximo and Infor EAM
Maintenance Portal for SAP PM, IBM Maximo and Infor EAMMaintenance Portal for SAP PM, IBM Maximo and Infor EAM
Maintenance Portal for SAP PM, IBM Maximo and Infor EAM
 
SAP EAM Kongress 2019
SAP EAM Kongress 2019SAP EAM Kongress 2019
SAP EAM Kongress 2019
 
Instandhaltungsforum 2019
Instandhaltungsforum 2019Instandhaltungsforum 2019
Instandhaltungsforum 2019
 
Robur Firmenpräsentation
Robur FirmenpräsentationRobur Firmenpräsentation
Robur Firmenpräsentation
 
Mobile Instandhaltung für SAP PM, IBM Maximo und Infor EAM mit GIS Insight Mo...
Mobile Instandhaltung für SAP PM, IBM Maximo und Infor EAM mit GIS Insight Mo...Mobile Instandhaltung für SAP PM, IBM Maximo und Infor EAM mit GIS Insight Mo...
Mobile Instandhaltung für SAP PM, IBM Maximo und Infor EAM mit GIS Insight Mo...
 
Instandhaltungsportal GIS Insight Control Panel
Instandhaltungsportal GIS Insight Control PanelInstandhaltungsportal GIS Insight Control Panel
Instandhaltungsportal GIS Insight Control Panel
 
Workshop Mobiles Instandhaltungsportal
Workshop  Mobiles InstandhaltungsportalWorkshop  Mobiles Instandhaltungsportal
Workshop Mobiles Instandhaltungsportal
 
Mobile Instandhaltung Workshop
Mobile  Instandhaltung WorkshopMobile  Instandhaltung Workshop
Mobile Instandhaltung Workshop
 
SAP PM Seminare Schweiz 2019
SAP PM Seminare Schweiz 2019SAP PM Seminare Schweiz 2019
SAP PM Seminare Schweiz 2019
 
Mobile Instandhaltung mit SAP
Mobile Instandhaltung mit SAPMobile Instandhaltung mit SAP
Mobile Instandhaltung mit SAP
 
Kongress mobile Instandhaltung 2018
Kongress mobile Instandhaltung 2018Kongress mobile Instandhaltung 2018
Kongress mobile Instandhaltung 2018
 
IBM Maximo EAM Darstellung
IBM Maximo EAM DarstellungIBM Maximo EAM Darstellung
IBM Maximo EAM Darstellung
 
Mobile Rückmeldung in SAP PM mit Insight Mobile
Mobile Rückmeldung in SAP PM mit Insight MobileMobile Rückmeldung in SAP PM mit Insight Mobile
Mobile Rückmeldung in SAP PM mit Insight Mobile
 

Instandhaltung Digitalisierung Vision und erste Schritte

  • 1. Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  1 Digitalisierung – Vision und erste Schritte Tagung Instandhaltung Andreas Rosemann 04.12.2018
  • 2. Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  2 Agenda  Was heißt Digitalisierung?  Wo wird Digitalisierung heute sichtbar?  Erste Schritte zur Digitalisierung
  • 3. Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  3 Was heißt Digitalisierung? DIE EINFACHSTE DEFINITION VON DIGITALISIERUNG BESAGT, DASS ANALOGE INHALTE ODER PROZESSE IN EINE DIGITALE FORM ODER ARBEITSWEISE UMGEWANDELT WERDEN.
  • 4. Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  4 Was heißt Digitalisierung?  Einfachste Form:  Digitalisierung analoger Inhalte z.B. Schallplatte oder Papier  Oder:  Kunden einbinden  Mitarbeiter stärken  Abläufe optimieren  Produkte transformieren
  • 5. Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  5 Neuausrichtung der Unternehmensprozesse:  Ausgangspunkt: Wie sollen modernes Arbeiten im Unternehmen aussehen?  Wer benötigt welche Daten von welchen Orten im Zugriff?  Welche Endgeräte benutzen die Mitarbeiter?  Welche Tools werden verwendet? Wo wird Digitalisierung heute sichtbar?
  • 6. Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  6 Infrastruktur Bereitstellung der Technik für orts- unabhängige Arbeit Kollaboration Verbesserung der Zusammenarbeit der Mitarbeiter Change Management Rahmenfaktoren für den mobilen Arbeitsplatz Wo wird Digitalisierung heute sichtbar? IT-Infrastruktur für die Digitalisierung
  • 7. Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  7 Leitfragen Wer soll von wo auf die Daten zugreifen? Welche wert- schöpfenden Prozesse sind noch nicht digital abgebildet? Wie können Mitarbeiter noch effizienter zusammen arbeiten? Welche Kennzahlen benötigen sie? Welche Endgeräte sollen Mitarbeiter benutzen? Ziele Mitarbeiter sollen jederzeit Zugriff auf die relevanten Informationen haben. Alle wertschöpfenden Prozesse sollen digital abgebildet werden. Mitarbeiter sollen Tools an die Hand bekommen, die ihren Kommuni- kationsvorlieben entsprechen. Auf Knopfdruck alle relevanten KPIs zur Verfügung haben. Mitarbeiter sollen ortsunabhängig Zugriff auf relevante Ressourcen haben. Themen Cloud Computing EAM-Solutions z.B. Maximo Kommunikations- plattformen Business Intelligence Mobile Plattformen Apps IT-Infra- struktur Kern- geschäft Produk- tivität Kenn- zahlen Mobilität Wo wird Digitalisierung heute sichtbar?
  • 8. Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  8 Digitalisierung analoger Informationen Quelle: www.orths-medien.de Vernetzung digitaler Informationen Quelle: www.ibm.com Erste Schritte zur Digitalisierung
  • 9. Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  9  Nacherfassung analog erfasster Informationen  Direkte digitale Erfassung (auf einem Mobilgerät) Erste Schritte zur Digitalisierung Digitalisierung analoger Informationen
  • 10. Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  10 Anlagenrundgang Feststellung IH-Meldung Nach- erfassung IH-Meldung Verfeinerung IH-Meldung Planung IH-Auftrag Ausdruck Arbeits- papiere Freigabe Sicherheits- maßnahmen Erstellung IH- Auftrag Rück- meldung, Checkliste Rückgabe Arbeits- papiere Nacherf. Rück-meldung Arbeits- durch- führung Nacherf. Zusatz- arbeiten Auftrags- abschluss Auftrags- abrechnung Archivierung Arbeits- papiere Beispielszenario ohne Mobile Erste Schritte zur Digitalisierung Digitalisierung analoger Informationen
  • 11. Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  11 Anlagenrundgang Feststellung IH-Meldung Nach- erfassung IH-Meldung Verfeinerung IH-Meldung Planung IH-Auftrag Ausdruck Arbeits- papiere Freigabe Sicherheits- maßnahmen Erstellung IH- Auftrag Rück- meldung, Checkliste Rückgabe Arbeits- papiere Nacherf. Rück-meldung Arbeits- durch- führung Nacherf. Zusatz- arbeiten Auftrags- abschluss Auftrags- abrechnung Archivierung Arbeits- papiere Anlagenrundgang Feststellung IH-Meldung Nach- erfassung IH-Meldung Verfeinerung IH-Meldung Planung IH-Auftrag Ausdruck Arbeits- papiere Freigabe Sicherheits- maßnahmen Erstellung IH- Auftrag Rück- meldung, Checkliste Rückgabe Arbeits- papiere Nacherf. Rück-meldung Arbeits- durch- führung Nacherf. Zusatz- arbeiten Auftrags- abschluss Auftrags- abrechnung Archivierung Arbeits- papiere Beispielszenario mit Mobile Erste Schritte zur Digitalisierung Digitalisierung analoger Informationen
  • 12. Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  12 Erste Schritte zur Digitalisierung Digitalisierung analoger Informationen Beispiele für mobile Use Cases Rückmeldung Meldung erfassen Inventur Rundgang Checklisten Warenausgabe Freigabe Auftrag erfassen BANF Virtual/Augmented Reality Lebenslauf Digitale Signatur Navigation/Ortung Objektidentifikation Messwerte Fotos Materialbuchung Dokumentenzugriff Anmeldung vor Ort KalibrierungRemote Support Equipment-Tausch Sicherheitsmaßnahmen Spracheingabe Disposition Lebenslauf Ersatzzeile/Bestände Fehleranalyse
  • 13. Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  13  Anbindung von Drittsystemen an das Instandhaltungssystem (z.B. DMS, Prozessdaten)  Übernahme von Daten aus Drittsystemen in das Instandhaltungssystem (z.B. Sensordaten) Erste Schritte zur Digitalisierung Vernetzung digitaler Informationen
  • 14. Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  14 Beispiele Grenzwertüberwachung  Viele Sensoren, kurze Ableseintervalle Große Datenmengen und Systemlast  Sensordaten im Normalzustand für Instandhaltungssystem nicht relevant SCADA Leistungsstarker Filter als Gateway zwischen SCADA und Instandhaltungssystem Erste Schritte zur Digitalisierung Vernetzung digitaler Informationen IH-System
  • 15. Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  15 Dashboard öffnen mit kontextsensitivem Filter Dashboard Möglichkeiten nutzen für weiteres Analysieren und Filtern Spezifische Datensätze für weitere Recherchen im EAM identifizieren 1. 2. 3. Dashboard: Schadensstatistik Filter: Asset LAC10-AP001 Dashboard: Schadensstatistik Filter: Schadensbild Leckage Applikation: Auftrag Objekt: Auftrag CA17-005467 Erste Schritte zur Digitalisierung Auswertung - Integriert - Interaktiv
  • 16. Veranstaltung/Projekt  TT.MM.JJJJ  16 Kontakt GIS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH Eisleber Str. 4 | 69469 Weinheim sales@gis-systemhaus.de | www.gis-systemhaus.de Telephone +49 6201 503 100