SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Innovationen im Personalmanagement: Zwischen Fashion, Trend und Fortschritt 
3. Dialog Personalmanagement 
09. Mai 2014 
Univ.-Prof. Dr. Stephan Kaiser
10:00 Uhr 
Grußwort Präsidentin Prof. Dr. Merith Niehuss Universität der Bundeswehr München 
10:15 Uhr 
Einführung und Impuls: Innovation und Personalmanagement Prof. Dr. Stephan Kaiser Universität der Bundeswehr München 
10:30 Uhr 
Personalmanagement der Bundeswehr in der Neuausrichtung - Mehrwert der Veränderung Flottillenadmiral Martin Krebs Bundesministerium der Verteidigung 
11:30 Uhr 
Diskussionsimpuls: HR: das neue Innovators Dilemma oder zukünftiger Innovation-Partner? Stephan Grabmeier Innovation Evangelists 
12:00 Uhr 
Lunch und Kaffee 
13:30 Uhr 
Trends im Personalmanagement und ihre Zukunft: Ein Blick zurück und nach vorne! Dr. Matthias T. Meifert HRpepper Management Consultants 
14:15 Uhr 
Big Data im Personalmanagement: Übernehmen Algorithmen die Führung? Prof. Dr. Stephan Kaiser Universität der Bundeswehr München 
14:45 Uhr 
Big Data & Psychologie? Betriebliche Stressprävention mit Smartphones Johann Huber SOMA Analytics 
15:15 Uhr 
Kommunikation und Kaffee 
15:30 Uhr 
Innovationskraft im und am System Arbeit: Nur durch Reform von HR an Haupt und Gliedern Thomas Sattelberger U.a. ehem. Vorstand Telekom, Continental AG und Lufthansa Passage 
16:00 Uhr 
Podiumsdiskussion Prof. Dr. Stephan Kaiser (Moderation), Dr. Elke Frank (Microsoft), Thomas Sattelberger, Brigitte Ehmann (ProSiebenSat.1 Media AG), Prof. Dr. Max Ringlstetter (Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt) 
17:00 Uhr 
Verabschiedung
Einführung und Impuls: Innovationen im Personalmanagement 
3. Dialog Personalmanagement 
09. Mai 2014 
Univ.-Prof. Dr. Stephan Kaiser
4 
Market-Pull und Technology-Push - Beide Mechanismen gelten auch für Innovationen im Personalmanagement 
Market Pull 
Technology Push 
Innovationen im Personalmanagement 
 
Mitarbeiter (neue) 
 
Führungskräfte 
 
Unternehmensführung 
 
Technologie 
 
Arbeitswelt 
Trends Prof. Dr. Stephan Kaiser – Innovationen im Personalmanagement 2014
5 
Beobachtung und korrekte Interpretation von Trends helfen dabei Moden von echter Innovation zu unterscheiden 
Managementvor- denker und – speaker 
Kongresse für Personaler 
Massenmedien 
Unternehmens- und Personalberater 
Universitäten und Akademien 
Personaler- verbände (BPM, DGFP, etc.) 
Mode oder „echte“ Innovation im Personalmanagement Prof. Dr. Stephan Kaiser – Innovationen im Personalmanagement 2014
6 
Inkrementelle versus disruptive Innovationen verlangen nach „beidhändigen“ Personalern 
Exploitation als Optimierung des Bestehenden: Inkrementelle Innovation 
Innovation im Personalmanagement 
Exploration als Beschreiten neuer Wege: Disruptive Innovation Prof. Dr. Stephan Kaiser – Innovationen im Personalmanagement 2014
F&E im Personalbereich 
Die Absorption von Trends und Wissen und insbesondere die Entwicklung disruptiver Innovationen erfordern Ressourcen und Strukturen im Personalbereich 
Identifikation 
•Beobachtung zu externen und internen Trends/Wissen 
•Erkennen der Relevanz von Trends/Wissen 
•. . . 
Assimilierung 
•Interpretieren und Verstehen der Trends 
•Finden von unternehmensspezifischen Umsetzungsmöglichkeiten in innovative Praktiken des Personalmanagements 
•Entwicklung von disruptiven Personalinnovationen 
•. . . 
Exploitation 
•Weiterentwicklung und Umsetzung der Personalinnovation 
•Integrieren der innovativen Praktik in bestehendes Personalmanagement 
•. . . 
Absorptionsprozess 
Personen 
Strukturen 
Budgets Prof. Dr. Stephan Kaiser – Innovationen im Personalmanagement 2014
8 
Für die Zukunft benötigt Personalmanagement mehr 
Ressourcen und Motivation für die Entwicklung von Innovationen im Bereich Personalmanagement 
Zukunftsfähiges Personal- management? 
Zukunft der Organisation 
Zukunft der Wirtschaft und Gesellschaft 
Appell für mehr eigene, unternehmens- und situationsspezifische Innovationen im Personalmanagement Prof. Dr. Stephan Kaiser – Innovationen im Personalmanagement 2014

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Warum Manager Ergebnisse mögen und Personaler lieber zuhören
Warum Manager Ergebnisse mögen und Personaler lieber zuhörenWarum Manager Ergebnisse mögen und Personaler lieber zuhören
Warum Manager Ergebnisse mögen und Personaler lieber zuhören
HRpepper
 
Human Resource Management (deutsche Version)
Human Resource Management (deutsche Version)Human Resource Management (deutsche Version)
Human Resource Management (deutsche Version)
Armin Trost
 
Paradigmenwechsel im Talent Management
Paradigmenwechsel im Talent ManagementParadigmenwechsel im Talent Management
Paradigmenwechsel im Talent Management
HRpepper
 
Die Rolle von HR in der Zukunft
Die Rolle von HR in der ZukunftDie Rolle von HR in der Zukunft
Die Rolle von HR in der Zukunft
HRpepper Management Consultants
 
(Unternehmens)Führung bei HRpepper
(Unternehmens)Führung bei HRpepper(Unternehmens)Führung bei HRpepper
(Unternehmens)Führung bei HRpepper
HRpepper
 
Strategisches HRM - Vortrag bei der DSW
Strategisches HRM - Vortrag bei der DSWStrategisches HRM - Vortrag bei der DSW
Strategisches HRM - Vortrag bei der DSW
Stefan Doering
 
SHRM Modul 1 HR-Trends und HR-Modelle
SHRM Modul 1 HR-Trends und HR-ModelleSHRM Modul 1 HR-Trends und HR-Modelle
SHRM Modul 1 HR-Trends und HR-Modelle
Robert Zaugg
 
Die Rolle von Human Ressources in der Zukunft
Die Rolle von Human Ressources in der ZukunftDie Rolle von Human Ressources in der Zukunft
Die Rolle von Human Ressources in der Zukunft
HRpepper
 
Aus unentdeckten Bedürfnissen Wert schöpfen
Aus unentdeckten Bedürfnissen Wert schöpfenAus unentdeckten Bedürfnissen Wert schöpfen
Aus unentdeckten Bedürfnissen Wert schöpfen
HRpepper
 
Personalmanagement in Banken quo vadis?
Personalmanagement in Banken quo vadis?Personalmanagement in Banken quo vadis?
Personalmanagement in Banken quo vadis?
HRpepper
 
SHRM Vorlesung Programm
SHRM Vorlesung ProgrammSHRM Vorlesung Programm
SHRM Vorlesung Programm
Robert Zaugg
 
Digital hr uv digital people_management slideshare_9_2016
Digital hr  uv  digital people_management slideshare_9_2016Digital hr  uv  digital people_management slideshare_9_2016
Digital hr uv digital people_management slideshare_9_2016
Ursula Vranken
 
USP-D WP HR Strategie Workshop
USP-D WP HR Strategie WorkshopUSP-D WP HR Strategie Workshop
USP-D WP HR Strategie Workshop
USP-D Deutschland Consulting GmbH
 
Die Rolle des strategischen Personalmanagements in der Unternehmensstrategie
Die Rolle des strategischen Personalmanagements in der UnternehmensstrategieDie Rolle des strategischen Personalmanagements in der Unternehmensstrategie
Die Rolle des strategischen Personalmanagements in der Unternehmensstrategie
Almut
 
Competence Book Talent Management
Competence Book Talent ManagementCompetence Book Talent Management
Competence Book Talent Management
Competence Books
 
Arbeit 4.0
Arbeit 4.0Arbeit 4.0
Arbeit 4.0
HRpepper
 
Studie: HR-Leistungen deutscher Weltmarktführer
Studie: HR-Leistungen deutscher WeltmarktführerStudie: HR-Leistungen deutscher Weltmarktführer
Studie: HR-Leistungen deutscher Weltmarktführer
ADP Deutschland
 
Personalentwicklung in der Praxis
Personalentwicklung in der PraxisPersonalentwicklung in der Praxis
Personalentwicklung in der Praxis
Sonja Liegler
 
HCL @ Frankfurter Allgemeine Zeitung
HCL @ Frankfurter Allgemeine ZeitungHCL @ Frankfurter Allgemeine Zeitung
HCL @ Frankfurter Allgemeine Zeitung
Semalytix
 

Was ist angesagt? (19)

Warum Manager Ergebnisse mögen und Personaler lieber zuhören
Warum Manager Ergebnisse mögen und Personaler lieber zuhörenWarum Manager Ergebnisse mögen und Personaler lieber zuhören
Warum Manager Ergebnisse mögen und Personaler lieber zuhören
 
Human Resource Management (deutsche Version)
Human Resource Management (deutsche Version)Human Resource Management (deutsche Version)
Human Resource Management (deutsche Version)
 
Paradigmenwechsel im Talent Management
Paradigmenwechsel im Talent ManagementParadigmenwechsel im Talent Management
Paradigmenwechsel im Talent Management
 
Die Rolle von HR in der Zukunft
Die Rolle von HR in der ZukunftDie Rolle von HR in der Zukunft
Die Rolle von HR in der Zukunft
 
(Unternehmens)Führung bei HRpepper
(Unternehmens)Führung bei HRpepper(Unternehmens)Führung bei HRpepper
(Unternehmens)Führung bei HRpepper
 
Strategisches HRM - Vortrag bei der DSW
Strategisches HRM - Vortrag bei der DSWStrategisches HRM - Vortrag bei der DSW
Strategisches HRM - Vortrag bei der DSW
 
SHRM Modul 1 HR-Trends und HR-Modelle
SHRM Modul 1 HR-Trends und HR-ModelleSHRM Modul 1 HR-Trends und HR-Modelle
SHRM Modul 1 HR-Trends und HR-Modelle
 
Die Rolle von Human Ressources in der Zukunft
Die Rolle von Human Ressources in der ZukunftDie Rolle von Human Ressources in der Zukunft
Die Rolle von Human Ressources in der Zukunft
 
Aus unentdeckten Bedürfnissen Wert schöpfen
Aus unentdeckten Bedürfnissen Wert schöpfenAus unentdeckten Bedürfnissen Wert schöpfen
Aus unentdeckten Bedürfnissen Wert schöpfen
 
Personalmanagement in Banken quo vadis?
Personalmanagement in Banken quo vadis?Personalmanagement in Banken quo vadis?
Personalmanagement in Banken quo vadis?
 
SHRM Vorlesung Programm
SHRM Vorlesung ProgrammSHRM Vorlesung Programm
SHRM Vorlesung Programm
 
Digital hr uv digital people_management slideshare_9_2016
Digital hr  uv  digital people_management slideshare_9_2016Digital hr  uv  digital people_management slideshare_9_2016
Digital hr uv digital people_management slideshare_9_2016
 
USP-D WP HR Strategie Workshop
USP-D WP HR Strategie WorkshopUSP-D WP HR Strategie Workshop
USP-D WP HR Strategie Workshop
 
Die Rolle des strategischen Personalmanagements in der Unternehmensstrategie
Die Rolle des strategischen Personalmanagements in der UnternehmensstrategieDie Rolle des strategischen Personalmanagements in der Unternehmensstrategie
Die Rolle des strategischen Personalmanagements in der Unternehmensstrategie
 
Competence Book Talent Management
Competence Book Talent ManagementCompetence Book Talent Management
Competence Book Talent Management
 
Arbeit 4.0
Arbeit 4.0Arbeit 4.0
Arbeit 4.0
 
Studie: HR-Leistungen deutscher Weltmarktführer
Studie: HR-Leistungen deutscher WeltmarktführerStudie: HR-Leistungen deutscher Weltmarktführer
Studie: HR-Leistungen deutscher Weltmarktführer
 
Personalentwicklung in der Praxis
Personalentwicklung in der PraxisPersonalentwicklung in der Praxis
Personalentwicklung in der Praxis
 
HCL @ Frankfurter Allgemeine Zeitung
HCL @ Frankfurter Allgemeine ZeitungHCL @ Frankfurter Allgemeine Zeitung
HCL @ Frankfurter Allgemeine Zeitung
 

Andere mochten auch

HSC Personalmanagement - 2017
HSC Personalmanagement - 2017HSC Personalmanagement - 2017
HSC Personalmanagement - 2017
Siegfried Hesker
 
Big Data Personalmanagement (HR)
Big Data Personalmanagement (HR)Big Data Personalmanagement (HR)
Big Data Personalmanagement (HR)
Stephan Kaiser
 
Oekonomische Betrachtungsweisen des Personalmanagements
Oekonomische Betrachtungsweisen des PersonalmanagementsOekonomische Betrachtungsweisen des Personalmanagements
Oekonomische Betrachtungsweisen des Personalmanagements
Nico Schuster (德竹安)
 
Input: Personalmanagement
Input: PersonalmanagementInput: Personalmanagement
Input: Personalmanagement
SIBE
 
Fragebogen Personaltrends
Fragebogen PersonaltrendsFragebogen Personaltrends
Fragebogen Personaltrends
Empfehlungsbund
 
b!g Scrumday OOP 2011 Scrum und Personalmanagement
b!g Scrumday OOP 2011 Scrum und Personalmanagementb!g Scrumday OOP 2011 Scrum und Personalmanagement
b!g Scrumday OOP 2011 Scrum und Personalmanagement
borisgloger consulting GmbH
 
Personalmanagement Dozentenfolien
Personalmanagement DozentenfolienPersonalmanagement Dozentenfolien
Personalmanagement Dozentenfolien
UVKLucius
 
Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014
Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014
Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014
Michael Schaffner
 
Personalmanagement als dienstleistung 160916
Personalmanagement als dienstleistung 160916Personalmanagement als dienstleistung 160916
Personalmanagement als dienstleistung 160916
Stefan Doering
 
Personalmanagement und Führung bei der gut.org
Personalmanagement und Führung bei der gut.orgPersonalmanagement und Führung bei der gut.org
Personalmanagement und Führung bei der gut.org
HWRMangos2010
 
HR Business Partner: Roles and Responsibilities
HR Business Partner: Roles and ResponsibilitiesHR Business Partner: Roles and Responsibilities
HR Business Partner: Roles and Responsibilities
CreativeHRM
 
Entwicklung der Qualifikationsanforderungen im Arbeitsmarkt für Kulturmanager...
Entwicklung der Qualifikationsanforderungen im Arbeitsmarkt für Kulturmanager...Entwicklung der Qualifikationsanforderungen im Arbeitsmarkt für Kulturmanager...
Entwicklung der Qualifikationsanforderungen im Arbeitsmarkt für Kulturmanager...
Christopher Buschow
 
Social Media für das Personalmanagement
Social Media für das PersonalmanagementSocial Media für das Personalmanagement
Social Media für das Personalmanagement
Simon Schneider
 
Zukunft Personal 2015 - Präsentation Veränderung als Normalzustand -Agile Pra...
Zukunft Personal 2015 - Präsentation Veränderung als Normalzustand -Agile Pra...Zukunft Personal 2015 - Präsentation Veränderung als Normalzustand -Agile Pra...
Zukunft Personal 2015 - Präsentation Veränderung als Normalzustand -Agile Pra...
Stefanie Cortinovis
 
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
Stefan Doering
 
Storythinking: Die Kunst in Geschichten zu denken. Mein Vortrag bei #blogst13
Storythinking: Die Kunst in Geschichten zu denken. Mein Vortrag bei #blogst13Storythinking: Die Kunst in Geschichten zu denken. Mein Vortrag bei #blogst13
Storythinking: Die Kunst in Geschichten zu denken. Mein Vortrag bei #blogst13
Christian Riedel
 
Personal Management 2.0
Personal Management 2.0Personal Management 2.0
Personal Management 2.0
resultsrelations
 
Couchpotato 3.0 - wie wir in Zukunft fernsehen!
Couchpotato 3.0 - wie wir in Zukunft fernsehen!Couchpotato 3.0 - wie wir in Zukunft fernsehen!
Couchpotato 3.0 - wie wir in Zukunft fernsehen!
phaydon | research+consulting
 
Bildwörterbuch deutsch
Bildwörterbuch deutschBildwörterbuch deutsch
Bildwörterbuch deutsch
Erich Augusto
 

Andere mochten auch (19)

HSC Personalmanagement - 2017
HSC Personalmanagement - 2017HSC Personalmanagement - 2017
HSC Personalmanagement - 2017
 
Big Data Personalmanagement (HR)
Big Data Personalmanagement (HR)Big Data Personalmanagement (HR)
Big Data Personalmanagement (HR)
 
Oekonomische Betrachtungsweisen des Personalmanagements
Oekonomische Betrachtungsweisen des PersonalmanagementsOekonomische Betrachtungsweisen des Personalmanagements
Oekonomische Betrachtungsweisen des Personalmanagements
 
Input: Personalmanagement
Input: PersonalmanagementInput: Personalmanagement
Input: Personalmanagement
 
Fragebogen Personaltrends
Fragebogen PersonaltrendsFragebogen Personaltrends
Fragebogen Personaltrends
 
b!g Scrumday OOP 2011 Scrum und Personalmanagement
b!g Scrumday OOP 2011 Scrum und Personalmanagementb!g Scrumday OOP 2011 Scrum und Personalmanagement
b!g Scrumday OOP 2011 Scrum und Personalmanagement
 
Personalmanagement Dozentenfolien
Personalmanagement DozentenfolienPersonalmanagement Dozentenfolien
Personalmanagement Dozentenfolien
 
Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014
Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014
Teamsteuerung durch Anreizmanagement __ tekom-Jahrestagung 2014
 
Personalmanagement als dienstleistung 160916
Personalmanagement als dienstleistung 160916Personalmanagement als dienstleistung 160916
Personalmanagement als dienstleistung 160916
 
Personalmanagement und Führung bei der gut.org
Personalmanagement und Führung bei der gut.orgPersonalmanagement und Führung bei der gut.org
Personalmanagement und Führung bei der gut.org
 
HR Business Partner: Roles and Responsibilities
HR Business Partner: Roles and ResponsibilitiesHR Business Partner: Roles and Responsibilities
HR Business Partner: Roles and Responsibilities
 
Entwicklung der Qualifikationsanforderungen im Arbeitsmarkt für Kulturmanager...
Entwicklung der Qualifikationsanforderungen im Arbeitsmarkt für Kulturmanager...Entwicklung der Qualifikationsanforderungen im Arbeitsmarkt für Kulturmanager...
Entwicklung der Qualifikationsanforderungen im Arbeitsmarkt für Kulturmanager...
 
Social Media für das Personalmanagement
Social Media für das PersonalmanagementSocial Media für das Personalmanagement
Social Media für das Personalmanagement
 
Zukunft Personal 2015 - Präsentation Veränderung als Normalzustand -Agile Pra...
Zukunft Personal 2015 - Präsentation Veränderung als Normalzustand -Agile Pra...Zukunft Personal 2015 - Präsentation Veränderung als Normalzustand -Agile Pra...
Zukunft Personal 2015 - Präsentation Veränderung als Normalzustand -Agile Pra...
 
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
 
Storythinking: Die Kunst in Geschichten zu denken. Mein Vortrag bei #blogst13
Storythinking: Die Kunst in Geschichten zu denken. Mein Vortrag bei #blogst13Storythinking: Die Kunst in Geschichten zu denken. Mein Vortrag bei #blogst13
Storythinking: Die Kunst in Geschichten zu denken. Mein Vortrag bei #blogst13
 
Personal Management 2.0
Personal Management 2.0Personal Management 2.0
Personal Management 2.0
 
Couchpotato 3.0 - wie wir in Zukunft fernsehen!
Couchpotato 3.0 - wie wir in Zukunft fernsehen!Couchpotato 3.0 - wie wir in Zukunft fernsehen!
Couchpotato 3.0 - wie wir in Zukunft fernsehen!
 
Bildwörterbuch deutsch
Bildwörterbuch deutschBildwörterbuch deutsch
Bildwörterbuch deutsch
 

Ähnlich wie Innovation im Personalmanagement (Innovation for HRM)

Broschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Broschüre - III. Symposium Change to KaizenBroschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Broschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Learning Factory
 
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
Learning Factory
 
Was ist die DiA?
Was ist die DiA?Was ist die DiA?
Was ist die DiA?
TinaBrandstetter
 
Was ist die DiA?
Was ist die DiA?Was ist die DiA?
Was ist die DiA?
Elfriede-Elfie Krempl
 
Abstracts Master Thesen MSc-Upgrade 05
Abstracts Master Thesen MSc-Upgrade 05Abstracts Master Thesen MSc-Upgrade 05
Abstracts Master Thesen MSc-Upgrade 05
PR PLUS GmbH
 
15 Jahre Wissensmanagement im deutschen Sprachraum - die 3. Generation in der...
15 Jahre Wissensmanagement im deutschen Sprachraum - die 3. Generation in der...15 Jahre Wissensmanagement im deutschen Sprachraum - die 3. Generation in der...
15 Jahre Wissensmanagement im deutschen Sprachraum - die 3. Generation in der...
Consultant, Speaker, Author, University of Applied Sciences bfi Vienna
 
Competence Book Personaleinsatzplanung
Competence Book PersonaleinsatzplanungCompetence Book Personaleinsatzplanung
Competence Book Personaleinsatzplanung
Competence Books
 
8 forum wm_einladung_programm
8 forum wm_einladung_programm8 forum wm_einladung_programm
8 forum wm_einladung_programm
aloahe2
 
Che vortrag jochmann_pk167
Che vortrag jochmann_pk167Che vortrag jochmann_pk167
Che vortrag jochmann_pk167
Martin Hahn
 
Benchmarking KPI's für Intrapreneure
Benchmarking KPI's für Intrapreneure Benchmarking KPI's für Intrapreneure
Benchmarking KPI's für Intrapreneure
Corporate Startup Summit
 
Vdmb lean-printing __ schaffner_final
Vdmb   lean-printing __ schaffner_finalVdmb   lean-printing __ schaffner_final
Vdmb lean-printing __ schaffner_final
Michael Schaffner
 
Talent Management Studien Österreich
Talent Management Studien ÖsterreichTalent Management Studien Österreich
Talent Management Studien Österreich
STRIMgroup
 
USP-D Belastungen von Führungskräften
USP-D Belastungen von FührungskräftenUSP-D Belastungen von Führungskräften
USP-D Belastungen von Führungskräften
USP-D Deutschland Consulting GmbH
 
Storytelling: Interview mit Dr. Karin Thier
Storytelling: Interview mit Dr. Karin ThierStorytelling: Interview mit Dr. Karin Thier
Storytelling: Interview mit Dr. Karin Thier
PR PLUS GmbH
 
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
SCM – School for Communication and Management
 
Programm des HR Innovation Days 2016
Programm des HR Innovation Days 2016Programm des HR Innovation Days 2016
Programm des HR Innovation Days 2016
HRM - HTWK Leipzig
 
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!
Birgit Mallow
 
Scrum day 2016 was zum teufel ist agile leadership
Scrum day 2016   was zum teufel ist agile leadershipScrum day 2016   was zum teufel ist agile leadership
Scrum day 2016 was zum teufel ist agile leadership
Gerd Kopetsch
 
personalmagazin der Zukunft Personal 2013, 19. September
personalmagazin der Zukunft Personal 2013, 19. Septemberpersonalmagazin der Zukunft Personal 2013, 19. September
personalmagazin der Zukunft Personal 2013, 19. September
spring Messe Management GmbH
 
APRIORI Studie: Karrieremodelle in der IT
APRIORI Studie: Karrieremodelle in der ITAPRIORI Studie: Karrieremodelle in der IT
APRIORI Studie: Karrieremodelle in der IT
APRIORI - business solutions AG
 

Ähnlich wie Innovation im Personalmanagement (Innovation for HRM) (20)

Broschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Broschüre - III. Symposium Change to KaizenBroschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Broschüre - III. Symposium Change to Kaizen
 
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
 
Was ist die DiA?
Was ist die DiA?Was ist die DiA?
Was ist die DiA?
 
Was ist die DiA?
Was ist die DiA?Was ist die DiA?
Was ist die DiA?
 
Abstracts Master Thesen MSc-Upgrade 05
Abstracts Master Thesen MSc-Upgrade 05Abstracts Master Thesen MSc-Upgrade 05
Abstracts Master Thesen MSc-Upgrade 05
 
15 Jahre Wissensmanagement im deutschen Sprachraum - die 3. Generation in der...
15 Jahre Wissensmanagement im deutschen Sprachraum - die 3. Generation in der...15 Jahre Wissensmanagement im deutschen Sprachraum - die 3. Generation in der...
15 Jahre Wissensmanagement im deutschen Sprachraum - die 3. Generation in der...
 
Competence Book Personaleinsatzplanung
Competence Book PersonaleinsatzplanungCompetence Book Personaleinsatzplanung
Competence Book Personaleinsatzplanung
 
8 forum wm_einladung_programm
8 forum wm_einladung_programm8 forum wm_einladung_programm
8 forum wm_einladung_programm
 
Che vortrag jochmann_pk167
Che vortrag jochmann_pk167Che vortrag jochmann_pk167
Che vortrag jochmann_pk167
 
Benchmarking KPI's für Intrapreneure
Benchmarking KPI's für Intrapreneure Benchmarking KPI's für Intrapreneure
Benchmarking KPI's für Intrapreneure
 
Vdmb lean-printing __ schaffner_final
Vdmb   lean-printing __ schaffner_finalVdmb   lean-printing __ schaffner_final
Vdmb lean-printing __ schaffner_final
 
Talent Management Studien Österreich
Talent Management Studien ÖsterreichTalent Management Studien Österreich
Talent Management Studien Österreich
 
USP-D Belastungen von Führungskräften
USP-D Belastungen von FührungskräftenUSP-D Belastungen von Führungskräften
USP-D Belastungen von Führungskräften
 
Storytelling: Interview mit Dr. Karin Thier
Storytelling: Interview mit Dr. Karin ThierStorytelling: Interview mit Dr. Karin Thier
Storytelling: Interview mit Dr. Karin Thier
 
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
 
Programm des HR Innovation Days 2016
Programm des HR Innovation Days 2016Programm des HR Innovation Days 2016
Programm des HR Innovation Days 2016
 
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!
Scrum Day 2016 - Was zum Teufel ist eigentlich Agile Leadership?!
 
Scrum day 2016 was zum teufel ist agile leadership
Scrum day 2016   was zum teufel ist agile leadershipScrum day 2016   was zum teufel ist agile leadership
Scrum day 2016 was zum teufel ist agile leadership
 
personalmagazin der Zukunft Personal 2013, 19. September
personalmagazin der Zukunft Personal 2013, 19. Septemberpersonalmagazin der Zukunft Personal 2013, 19. September
personalmagazin der Zukunft Personal 2013, 19. September
 
APRIORI Studie: Karrieremodelle in der IT
APRIORI Studie: Karrieremodelle in der ITAPRIORI Studie: Karrieremodelle in der IT
APRIORI Studie: Karrieremodelle in der IT
 

Mehr von Stephan Kaiser

Agiles Personalmanagement für agile Organisationen
Agiles Personalmanagement für agile OrganisationenAgiles Personalmanagement für agile Organisationen
Agiles Personalmanagement für agile Organisationen
Stephan Kaiser
 
Arbeitswelt und Algorithmen: Diktatur der Daten
Arbeitswelt und Algorithmen: Diktatur der DatenArbeitswelt und Algorithmen: Diktatur der Daten
Arbeitswelt und Algorithmen: Diktatur der Daten
Stephan Kaiser
 
Big Data im Personalmanagement - People Analytics
Big Data im Personalmanagement - People AnalyticsBig Data im Personalmanagement - People Analytics
Big Data im Personalmanagement - People Analytics
Stephan Kaiser
 
Human Resource Management in Professional Service Firms
Human Resource Management in Professional Service FirmsHuman Resource Management in Professional Service Firms
Human Resource Management in Professional Service Firms
Stephan Kaiser
 
Big Data im Personalmanagement (HRM)
Big Data im Personalmanagement (HRM)Big Data im Personalmanagement (HRM)
Big Data im Personalmanagement (HRM)
Stephan Kaiser
 
Law Firm Strategy and Management
Law Firm Strategy and ManagementLaw Firm Strategy and Management
Law Firm Strategy and Management
Stephan Kaiser
 
Mrev 3 12_kozica_kaiser
Mrev 3 12_kozica_kaiserMrev 3 12_kozica_kaiser
Mrev 3 12_kozica_kaiser
Stephan Kaiser
 
Publikationen april 2010
Publikationen april 2010Publikationen april 2010
Publikationen april 2010
Stephan Kaiser
 
Flexibilisierung Personal
Flexibilisierung PersonalFlexibilisierung Personal
Flexibilisierung Personal
Stephan Kaiser
 
Work Life Balance
Work Life BalanceWork Life Balance
Work Life Balance
Stephan Kaiser
 
Motivation for Weblogging
Motivation for WebloggingMotivation for Weblogging
Motivation for Weblogging
Stephan Kaiser
 
Flexibilisierung Von Personal Und Krisenmanagement
Flexibilisierung Von Personal Und KrisenmanagementFlexibilisierung Von Personal Und Krisenmanagement
Flexibilisierung Von Personal Und Krisenmanagement
Stephan Kaiser
 
Management Von Dienstleistern Im Personalbereich
Management Von Dienstleistern Im PersonalbereichManagement Von Dienstleistern Im Personalbereich
Management Von Dienstleistern Im Personalbereich
Stephan Kaiser
 
Management Externer Ressourcen
Management Externer RessourcenManagement Externer Ressourcen
Management Externer Ressourcen
Stephan Kaiser
 

Mehr von Stephan Kaiser (14)

Agiles Personalmanagement für agile Organisationen
Agiles Personalmanagement für agile OrganisationenAgiles Personalmanagement für agile Organisationen
Agiles Personalmanagement für agile Organisationen
 
Arbeitswelt und Algorithmen: Diktatur der Daten
Arbeitswelt und Algorithmen: Diktatur der DatenArbeitswelt und Algorithmen: Diktatur der Daten
Arbeitswelt und Algorithmen: Diktatur der Daten
 
Big Data im Personalmanagement - People Analytics
Big Data im Personalmanagement - People AnalyticsBig Data im Personalmanagement - People Analytics
Big Data im Personalmanagement - People Analytics
 
Human Resource Management in Professional Service Firms
Human Resource Management in Professional Service FirmsHuman Resource Management in Professional Service Firms
Human Resource Management in Professional Service Firms
 
Big Data im Personalmanagement (HRM)
Big Data im Personalmanagement (HRM)Big Data im Personalmanagement (HRM)
Big Data im Personalmanagement (HRM)
 
Law Firm Strategy and Management
Law Firm Strategy and ManagementLaw Firm Strategy and Management
Law Firm Strategy and Management
 
Mrev 3 12_kozica_kaiser
Mrev 3 12_kozica_kaiserMrev 3 12_kozica_kaiser
Mrev 3 12_kozica_kaiser
 
Publikationen april 2010
Publikationen april 2010Publikationen april 2010
Publikationen april 2010
 
Flexibilisierung Personal
Flexibilisierung PersonalFlexibilisierung Personal
Flexibilisierung Personal
 
Work Life Balance
Work Life BalanceWork Life Balance
Work Life Balance
 
Motivation for Weblogging
Motivation for WebloggingMotivation for Weblogging
Motivation for Weblogging
 
Flexibilisierung Von Personal Und Krisenmanagement
Flexibilisierung Von Personal Und KrisenmanagementFlexibilisierung Von Personal Und Krisenmanagement
Flexibilisierung Von Personal Und Krisenmanagement
 
Management Von Dienstleistern Im Personalbereich
Management Von Dienstleistern Im PersonalbereichManagement Von Dienstleistern Im Personalbereich
Management Von Dienstleistern Im Personalbereich
 
Management Externer Ressourcen
Management Externer RessourcenManagement Externer Ressourcen
Management Externer Ressourcen
 

Innovation im Personalmanagement (Innovation for HRM)

  • 1. Innovationen im Personalmanagement: Zwischen Fashion, Trend und Fortschritt 3. Dialog Personalmanagement 09. Mai 2014 Univ.-Prof. Dr. Stephan Kaiser
  • 2. 10:00 Uhr Grußwort Präsidentin Prof. Dr. Merith Niehuss Universität der Bundeswehr München 10:15 Uhr Einführung und Impuls: Innovation und Personalmanagement Prof. Dr. Stephan Kaiser Universität der Bundeswehr München 10:30 Uhr Personalmanagement der Bundeswehr in der Neuausrichtung - Mehrwert der Veränderung Flottillenadmiral Martin Krebs Bundesministerium der Verteidigung 11:30 Uhr Diskussionsimpuls: HR: das neue Innovators Dilemma oder zukünftiger Innovation-Partner? Stephan Grabmeier Innovation Evangelists 12:00 Uhr Lunch und Kaffee 13:30 Uhr Trends im Personalmanagement und ihre Zukunft: Ein Blick zurück und nach vorne! Dr. Matthias T. Meifert HRpepper Management Consultants 14:15 Uhr Big Data im Personalmanagement: Übernehmen Algorithmen die Führung? Prof. Dr. Stephan Kaiser Universität der Bundeswehr München 14:45 Uhr Big Data & Psychologie? Betriebliche Stressprävention mit Smartphones Johann Huber SOMA Analytics 15:15 Uhr Kommunikation und Kaffee 15:30 Uhr Innovationskraft im und am System Arbeit: Nur durch Reform von HR an Haupt und Gliedern Thomas Sattelberger U.a. ehem. Vorstand Telekom, Continental AG und Lufthansa Passage 16:00 Uhr Podiumsdiskussion Prof. Dr. Stephan Kaiser (Moderation), Dr. Elke Frank (Microsoft), Thomas Sattelberger, Brigitte Ehmann (ProSiebenSat.1 Media AG), Prof. Dr. Max Ringlstetter (Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt) 17:00 Uhr Verabschiedung
  • 3. Einführung und Impuls: Innovationen im Personalmanagement 3. Dialog Personalmanagement 09. Mai 2014 Univ.-Prof. Dr. Stephan Kaiser
  • 4. 4 Market-Pull und Technology-Push - Beide Mechanismen gelten auch für Innovationen im Personalmanagement Market Pull Technology Push Innovationen im Personalmanagement  Mitarbeiter (neue)  Führungskräfte  Unternehmensführung  Technologie  Arbeitswelt Trends Prof. Dr. Stephan Kaiser – Innovationen im Personalmanagement 2014
  • 5. 5 Beobachtung und korrekte Interpretation von Trends helfen dabei Moden von echter Innovation zu unterscheiden Managementvor- denker und – speaker Kongresse für Personaler Massenmedien Unternehmens- und Personalberater Universitäten und Akademien Personaler- verbände (BPM, DGFP, etc.) Mode oder „echte“ Innovation im Personalmanagement Prof. Dr. Stephan Kaiser – Innovationen im Personalmanagement 2014
  • 6. 6 Inkrementelle versus disruptive Innovationen verlangen nach „beidhändigen“ Personalern Exploitation als Optimierung des Bestehenden: Inkrementelle Innovation Innovation im Personalmanagement Exploration als Beschreiten neuer Wege: Disruptive Innovation Prof. Dr. Stephan Kaiser – Innovationen im Personalmanagement 2014
  • 7. F&E im Personalbereich Die Absorption von Trends und Wissen und insbesondere die Entwicklung disruptiver Innovationen erfordern Ressourcen und Strukturen im Personalbereich Identifikation •Beobachtung zu externen und internen Trends/Wissen •Erkennen der Relevanz von Trends/Wissen •. . . Assimilierung •Interpretieren und Verstehen der Trends •Finden von unternehmensspezifischen Umsetzungsmöglichkeiten in innovative Praktiken des Personalmanagements •Entwicklung von disruptiven Personalinnovationen •. . . Exploitation •Weiterentwicklung und Umsetzung der Personalinnovation •Integrieren der innovativen Praktik in bestehendes Personalmanagement •. . . Absorptionsprozess Personen Strukturen Budgets Prof. Dr. Stephan Kaiser – Innovationen im Personalmanagement 2014
  • 8. 8 Für die Zukunft benötigt Personalmanagement mehr Ressourcen und Motivation für die Entwicklung von Innovationen im Bereich Personalmanagement Zukunftsfähiges Personal- management? Zukunft der Organisation Zukunft der Wirtschaft und Gesellschaft Appell für mehr eigene, unternehmens- und situationsspezifische Innovationen im Personalmanagement Prof. Dr. Stephan Kaiser – Innovationen im Personalmanagement 2014