SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
E-Government Services
Kooperation mit der Wirtschaft
Bundeskanzleramt
Bereich IKT-Strategie
A-1014 Wien, Ballhausplatz 2
ikt@bka.gv.at
ADV E-Gov | Juni 2011 2 |
Rahmenbedingungen einer digitalen
Gesellschaft
 über 700 Mio Facebook User, davon 2,5 Mio in Ö
 2 Mrd Internetuser
 5 Mrd Handyverträge
– 146 % Mobiltelefon Penetration in Ö; 1,78 Mrd SMS im 4.Q 2010
– 7.167 TB im 4.Q 2010 mittels Mobiltelefonen heruntergeladen
– Prognose, jedes 3. verkaufte Handy ist ein Smartphone und hat
Internet immer dabei
 200 Mrd eMails werden täglich verschickt
 15 Petabyte täglicher Datenzuwachs =
1.125.899.906.842.624 Zeichen
 durchschnitt. 350.000, in Spitzenzeiten bis zu 700.000 Rechner in D
Teil eines Botnetzes (Stand 2010)
3 |
4
11
13
IKT BUND
Synergie und Kooperation
Städte, Länder,
Gemeinden, Wirtschaft
Umsetzung:
Exekutivsekretär
1
Kooperation auf
EU - Ebene
Strategie: CIO des Bundes
2002
2001
2003
2004
2005
2006
2007
2009
1
2
Österreich schlägt sich gut!
E-Government Benchmark
1/. 1
2010
Agenda 2020 Wirtschaft = Staat
4 |
Kooperative Zusammenarbeit = Erfolg
Bundesregierung
Digitales Österreich
Geschäftsführung CIO Sprecher
Bund, Länder, Städtebund, Gemeindebund, WKÖ, HV/SV, Freie Berufe
Digitales Österreich
IKT-Bund
Digitales Österreich
BLSG
Bund, Länder, Städte, Gemeinden, Wirtschaft
Ministerien
Agenda 2020 Wirtschaft = Staat
5 |
Duale
Zustellung
Portal
Gemeinsames Ziel:
durchgängig elektronische Prozesse – One Stop
zB. HELP.gv.at,
USP.gv.at, Wien.gv.at etc.
zB. ELAK, Register ( ZMR, GWR,
Vollmachtsregister, Adressregister),
Finanz Online, sonstige Fach-
anwendungen etc.
www.bka.gv.at/zustelldienste
1 2 3
Fachanwendung
/ Backoffice
Agenda 2020 Wirtschaft = Staat
Elemente elektronischer Prozesse
 Informationsangebot = Portale
 Transaktionsangebot
– Elektronische Formulare
– Elektronisches Bezahlen
– Elektronische Identität
– Elektronische Unterschrift
 Elektronische Bearbeitung im Backoffice = ELAK
 Elektronische Zustellung
Agenda 2020 Wirtschaft = Staat 6 |
Elemente elektronischer Prozesse
 Informationsangebot = Portale
 Transaktionsangebot
– Elektronische Formulare
– Elektronisches Bezahlen
– Elektronische Identität
– Elektronische Unterschrift
 Elektronische Bearbeitung im Backoffice = ELAK
 Elektronische Zustellung
E-Government ist der E-shop der Verwaltung
Agenda 2020 Wirtschaft = Staat 7 |
Portal – USP Unternehmensserviceportal
 Zugang für alle
Verwaltungsservices
 single sign on – eine
e-Identität für
UnternehmerInnen
 Mitte Mai – Start des
Produktionsbetrieb
 Online-Vollmachten
über USP
 B2B Services zur
Integration
Agenda 2020 Wirtschaft = Staat 8 |
9 |
Elektronische Identität und Unterschrift
für E-Government und Nutzung in der Wirtschaft
 Bürgerkartenkonzept (single sign on – nur noch ein PIN)
– Ausweis im Internet / eindeutige elektronische Identifikation
– qualifizierte elektronische Signatur (Rechtswirkung entspricht
der Schriftlichkeit iSd § 886 ABGB)
– seit 2010 „Handy-Signatur“ (nicht mehr nur
kartenbasierend (eCard/ Dienstkarte))
– keine Software/ kein Kartenleser
– ähnlich dem mTAN beim E-Banking (Usability)
– österreichweit Registrierungsstellen
– Online Registrierung
Agenda 2020 Wirtschaft = Staat
10 |
Integration der Handy-Signatur
und MOA
 Einfache Integration in E-Services
– auch für die Wirtschaft verfügbar – zB. Folio Cloud,
Zustelldienste, Postmanager
 MOA Services – als Open Source für
Wirtschaft und Verwaltung kostenfrei
– Signaturmodul
– Signaturprüfung
– Identitätsprüfung
– Zustellung
 PDF-Signatur für Verträge usw.
Agenda 2020 Wirtschaft = Staat
11 |
elektronischen Zustellung
Zustellung über einen elektronischen Zustelldienst
 vom Bundeskanzler zugelassen und beaufsichtigt (ZustDV)
www.bka.gv.at/zustelldienste
 nachweisliche Zustellung möglich
 behördliche und privatrechtliche Zustellung = der
elektronische Postkasten für BürgerInnen und KundenInnen
Agenda 2020 Wirtschaft = Staat
12 |
IKT Themen und Trends
gelten für Wirtschaft und Verwaltung
Social Media
Green IT
Cyber Security
Smartphone
Tablet
Apps
Cloud Computing
Shared Service
Facebook Twitter
Mobiles Breitband
Web 2.0
Wiki
Collaboration
Blogs
Semantic Web
Location based Services
Smart Grid
Smart Meter
Public Cloud
IaaS
Private Cloud SaaS
Participation
PaaS
Standardisierung
Stuxnet
Kritische Infrastruktur
CERT
GovCERT
Botnetze
Virtualisierung Zentralisierung
HTML5
App Stores
Video
Youtube
Social Engineering
Agenda 2020 Wirtschaft = Staat
Verwaltung und Wirtschaft müssen sich
gleichermaßen auf Trends und neue
Rahmenbedingungen einstellen
 auf Veränderungen schnell reagieren können
 in der Lage sein, schnell Entwicklungen umzukehren
(einfache Unternehmensgründung, Förderabwicklungen,
usw.) – Basis Kennzahlen zur Steuerung
 interne Aufgaben mit größter Effizienz abwickeln
 Innovation leben
 Stabilität und Flexibilität darstellen
Verwaltung und Wirtschaft müssen gemeinsam für
den Standort Österreich das
Potential E- heben
Agenda 2020 Wirtschaft = Staat 13 |
Danke
für Ihre Aufmerksamkeit!
Roland Ledinger
Bereich IKT-Strategie/Abteilung I/11
Ballhausplatz 2
1014 Wien
Fax: +43 1 531 15-202745
ikt@bka.gv.at
www.bka.gv.at

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt )

Mag.a Verena Haberzeth (Breitbandbüro)
Mag.a Verena Haberzeth (Breitbandbüro)Mag.a Verena Haberzeth (Breitbandbüro)
Mag.a Verena Haberzeth (Breitbandbüro)
Agenda Europe 2035
 
Mag.a Patrizia D’Acerno (BMDW)
Mag.a Patrizia D’Acerno (BMDW)Mag.a Patrizia D’Acerno (BMDW)
Mag.a Patrizia D’Acerno (BMDW)
Agenda Europe 2035
 
Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?
Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?
Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?
Matthias Stürmer
 
cit zeigt auf CeBIT einfach umzusetzende E-Government-Lösungen
cit zeigt auf CeBIT einfach umzusetzende E-Government-Lösungencit zeigt auf CeBIT einfach umzusetzende E-Government-Lösungen
cit zeigt auf CeBIT einfach umzusetzende E-Government-Lösungen
bhoeck
 
cit stellt auf CeBIT neue Lösung für das Fördermittelmanagement vor
cit stellt auf CeBIT neue Lösung für das Fördermittelmanagement vorcit stellt auf CeBIT neue Lösung für das Fördermittelmanagement vor
cit stellt auf CeBIT neue Lösung für das Fördermittelmanagement vor
bhoeck
 
E-Government-Referenzstädte
E-Government-ReferenzstädteE-Government-Referenzstädte
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Agenda Europe 2035
 
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Agenda Europe 2035
 
HR Ing. Roland Ledinger (BMDW)
HR Ing. Roland Ledinger (BMDW)HR Ing. Roland Ledinger (BMDW)
HR Ing. Roland Ledinger (BMDW)
Praxistage
 
Ing.in Brigitte Lutz (MD der Stadt Wien), Josef Schneider, MAS (hpc DUAL)
Ing.in Brigitte Lutz (MD der Stadt Wien), Josef Schneider, MAS (hpc DUAL)Ing.in Brigitte Lutz (MD der Stadt Wien), Josef Schneider, MAS (hpc DUAL)
Ing.in Brigitte Lutz (MD der Stadt Wien), Josef Schneider, MAS (hpc DUAL)
Praxistage
 
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
Agenda Europe 2035
 
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)
Agenda Europe 2035
 
Josef Weissinger (Soroban), Albert Kronberger (Evrotrust)
Josef Weissinger (Soroban), Albert Kronberger (Evrotrust)Josef Weissinger (Soroban), Albert Kronberger (Evrotrust)
Josef Weissinger (Soroban), Albert Kronberger (Evrotrust)
Agenda Europe 2035
 
Ing. Roland Ledinger (BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)
Ing. Roland Ledinger (BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)Ing. Roland Ledinger (BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)
Ing. Roland Ledinger (BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)
Agenda Europe 2035
 
Elektronische identität in Estland
Elektronische identität in EstlandElektronische identität in Estland
Elektronische identität in Estland
Trägerverein SuisseID
 
Dipl.-Ing. (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)
Dipl.-Ing. (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)Dipl.-Ing. (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)
Dipl.-Ing. (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)
Praxistage
 
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
bhoeck
 
HR Ing. Roland Ledinger (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaft...
HR Ing. Roland Ledinger (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaft...HR Ing. Roland Ledinger (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaft...
HR Ing. Roland Ledinger (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaft...
Agenda Europe 2035
 
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)
Agenda Europe 2035
 

Ähnlich wie Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt ) (20)

Mag.a Verena Haberzeth (Breitbandbüro)
Mag.a Verena Haberzeth (Breitbandbüro)Mag.a Verena Haberzeth (Breitbandbüro)
Mag.a Verena Haberzeth (Breitbandbüro)
 
Mag.a Patrizia D’Acerno (BMDW)
Mag.a Patrizia D’Acerno (BMDW)Mag.a Patrizia D’Acerno (BMDW)
Mag.a Patrizia D’Acerno (BMDW)
 
Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?
Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?
Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?
 
cit zeigt auf CeBIT einfach umzusetzende E-Government-Lösungen
cit zeigt auf CeBIT einfach umzusetzende E-Government-Lösungencit zeigt auf CeBIT einfach umzusetzende E-Government-Lösungen
cit zeigt auf CeBIT einfach umzusetzende E-Government-Lösungen
 
cit stellt auf CeBIT neue Lösung für das Fördermittelmanagement vor
cit stellt auf CeBIT neue Lösung für das Fördermittelmanagement vorcit stellt auf CeBIT neue Lösung für das Fördermittelmanagement vor
cit stellt auf CeBIT neue Lösung für das Fördermittelmanagement vor
 
E-Government-Referenzstädte
E-Government-ReferenzstädteE-Government-Referenzstädte
E-Government-Referenzstädte
 
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
 
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
 
HR Ing. Roland Ledinger (BMDW)
HR Ing. Roland Ledinger (BMDW)HR Ing. Roland Ledinger (BMDW)
HR Ing. Roland Ledinger (BMDW)
 
Ing.in Brigitte Lutz (MD der Stadt Wien), Josef Schneider, MAS (hpc DUAL)
Ing.in Brigitte Lutz (MD der Stadt Wien), Josef Schneider, MAS (hpc DUAL)Ing.in Brigitte Lutz (MD der Stadt Wien), Josef Schneider, MAS (hpc DUAL)
Ing.in Brigitte Lutz (MD der Stadt Wien), Josef Schneider, MAS (hpc DUAL)
 
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
 
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)
 
Josef Weissinger (Soroban), Albert Kronberger (Evrotrust)
Josef Weissinger (Soroban), Albert Kronberger (Evrotrust)Josef Weissinger (Soroban), Albert Kronberger (Evrotrust)
Josef Weissinger (Soroban), Albert Kronberger (Evrotrust)
 
Ing. Roland Ledinger (BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)
Ing. Roland Ledinger (BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)Ing. Roland Ledinger (BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)
Ing. Roland Ledinger (BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)
 
Elektronische identität in Estland
Elektronische identität in EstlandElektronische identität in Estland
Elektronische identität in Estland
 
Dipl.-Ing. (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)
Dipl.-Ing. (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)Dipl.-Ing. (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)
Dipl.-Ing. (FH) Matthias Weiländer (Marketing St. Pölten)
 
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
 
HR Ing. Roland Ledinger (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaft...
HR Ing. Roland Ledinger (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaft...HR Ing. Roland Ledinger (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaft...
HR Ing. Roland Ledinger (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaft...
 
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)
 
Kommunalnet
KommunalnetKommunalnet
Kommunalnet
 

Mehr von Agenda Europe 2035

Agenda Europe 2035 vom 24.04.2023
Agenda Europe 2035 vom 24.04.2023Agenda Europe 2035 vom 24.04.2023
Agenda Europe 2035 vom 24.04.2023
Agenda Europe 2035
 
Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,
Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,
Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,
Agenda Europe 2035
 
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)
Agenda Europe 2035
 
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)
Agenda Europe 2035
 
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).
Agenda Europe 2035
 
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...
Agenda Europe 2035
 
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).
Agenda Europe 2035
 
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).
Agenda Europe 2035
 
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).
Agenda Europe 2035
 
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).
Agenda Europe 2035
 
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)
Agenda Europe 2035
 
Sabine Bühn, Bernd Aschauer (Aschauer IT & Business)
Sabine Bühn, Bernd Aschauer (Aschauer IT & Business)Sabine Bühn, Bernd Aschauer (Aschauer IT & Business)
Sabine Bühn, Bernd Aschauer (Aschauer IT & Business)
Agenda Europe 2035
 
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MA
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MAKabinettschef Andreas Achatz, BA, MA
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MA
Agenda Europe 2035
 
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)
Agenda Europe 2035
 
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)Ing. Nikolaus Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)
Agenda Europe 2035
 
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)
Agenda Europe 2035
 
Einladung Agenda Europe 2035 am 02.11.2010
Einladung Agenda Europe 2035 am 02.11.2010Einladung Agenda Europe 2035 am 02.11.2010
Einladung Agenda Europe 2035 am 02.11.2010
Agenda Europe 2035
 
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)
Agenda Europe 2035
 
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps)
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps)Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps)
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps)
Agenda Europe 2035
 
Michael Steindl (Liland IT GmbH)
Michael Steindl (Liland IT GmbH)Michael Steindl (Liland IT GmbH)
Michael Steindl (Liland IT GmbH)
Agenda Europe 2035
 

Mehr von Agenda Europe 2035 (20)

Agenda Europe 2035 vom 24.04.2023
Agenda Europe 2035 vom 24.04.2023Agenda Europe 2035 vom 24.04.2023
Agenda Europe 2035 vom 24.04.2023
 
Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,
Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,
Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,
 
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)
 
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)
 
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).
 
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...
 
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).
 
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).
 
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).
 
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).
 
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)
 
Sabine Bühn, Bernd Aschauer (Aschauer IT & Business)
Sabine Bühn, Bernd Aschauer (Aschauer IT & Business)Sabine Bühn, Bernd Aschauer (Aschauer IT & Business)
Sabine Bühn, Bernd Aschauer (Aschauer IT & Business)
 
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MA
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MAKabinettschef Andreas Achatz, BA, MA
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MA
 
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)
 
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)Ing. Nikolaus Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)
 
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)
 
Einladung Agenda Europe 2035 am 02.11.2010
Einladung Agenda Europe 2035 am 02.11.2010Einladung Agenda Europe 2035 am 02.11.2010
Einladung Agenda Europe 2035 am 02.11.2010
 
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)
 
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps)
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps)Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps)
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps)
 
Michael Steindl (Liland IT GmbH)
Michael Steindl (Liland IT GmbH)Michael Steindl (Liland IT GmbH)
Michael Steindl (Liland IT GmbH)
 

Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt )

  • 1. E-Government Services Kooperation mit der Wirtschaft Bundeskanzleramt Bereich IKT-Strategie A-1014 Wien, Ballhausplatz 2 ikt@bka.gv.at
  • 2. ADV E-Gov | Juni 2011 2 | Rahmenbedingungen einer digitalen Gesellschaft  über 700 Mio Facebook User, davon 2,5 Mio in Ö  2 Mrd Internetuser  5 Mrd Handyverträge – 146 % Mobiltelefon Penetration in Ö; 1,78 Mrd SMS im 4.Q 2010 – 7.167 TB im 4.Q 2010 mittels Mobiltelefonen heruntergeladen – Prognose, jedes 3. verkaufte Handy ist ein Smartphone und hat Internet immer dabei  200 Mrd eMails werden täglich verschickt  15 Petabyte täglicher Datenzuwachs = 1.125.899.906.842.624 Zeichen  durchschnitt. 350.000, in Spitzenzeiten bis zu 700.000 Rechner in D Teil eines Botnetzes (Stand 2010)
  • 3. 3 | 4 11 13 IKT BUND Synergie und Kooperation Städte, Länder, Gemeinden, Wirtschaft Umsetzung: Exekutivsekretär 1 Kooperation auf EU - Ebene Strategie: CIO des Bundes 2002 2001 2003 2004 2005 2006 2007 2009 1 2 Österreich schlägt sich gut! E-Government Benchmark 1/. 1 2010 Agenda 2020 Wirtschaft = Staat
  • 4. 4 | Kooperative Zusammenarbeit = Erfolg Bundesregierung Digitales Österreich Geschäftsführung CIO Sprecher Bund, Länder, Städtebund, Gemeindebund, WKÖ, HV/SV, Freie Berufe Digitales Österreich IKT-Bund Digitales Österreich BLSG Bund, Länder, Städte, Gemeinden, Wirtschaft Ministerien Agenda 2020 Wirtschaft = Staat
  • 5. 5 | Duale Zustellung Portal Gemeinsames Ziel: durchgängig elektronische Prozesse – One Stop zB. HELP.gv.at, USP.gv.at, Wien.gv.at etc. zB. ELAK, Register ( ZMR, GWR, Vollmachtsregister, Adressregister), Finanz Online, sonstige Fach- anwendungen etc. www.bka.gv.at/zustelldienste 1 2 3 Fachanwendung / Backoffice Agenda 2020 Wirtschaft = Staat
  • 6. Elemente elektronischer Prozesse  Informationsangebot = Portale  Transaktionsangebot – Elektronische Formulare – Elektronisches Bezahlen – Elektronische Identität – Elektronische Unterschrift  Elektronische Bearbeitung im Backoffice = ELAK  Elektronische Zustellung Agenda 2020 Wirtschaft = Staat 6 |
  • 7. Elemente elektronischer Prozesse  Informationsangebot = Portale  Transaktionsangebot – Elektronische Formulare – Elektronisches Bezahlen – Elektronische Identität – Elektronische Unterschrift  Elektronische Bearbeitung im Backoffice = ELAK  Elektronische Zustellung E-Government ist der E-shop der Verwaltung Agenda 2020 Wirtschaft = Staat 7 |
  • 8. Portal – USP Unternehmensserviceportal  Zugang für alle Verwaltungsservices  single sign on – eine e-Identität für UnternehmerInnen  Mitte Mai – Start des Produktionsbetrieb  Online-Vollmachten über USP  B2B Services zur Integration Agenda 2020 Wirtschaft = Staat 8 |
  • 9. 9 | Elektronische Identität und Unterschrift für E-Government und Nutzung in der Wirtschaft  Bürgerkartenkonzept (single sign on – nur noch ein PIN) – Ausweis im Internet / eindeutige elektronische Identifikation – qualifizierte elektronische Signatur (Rechtswirkung entspricht der Schriftlichkeit iSd § 886 ABGB) – seit 2010 „Handy-Signatur“ (nicht mehr nur kartenbasierend (eCard/ Dienstkarte)) – keine Software/ kein Kartenleser – ähnlich dem mTAN beim E-Banking (Usability) – österreichweit Registrierungsstellen – Online Registrierung Agenda 2020 Wirtschaft = Staat
  • 10. 10 | Integration der Handy-Signatur und MOA  Einfache Integration in E-Services – auch für die Wirtschaft verfügbar – zB. Folio Cloud, Zustelldienste, Postmanager  MOA Services – als Open Source für Wirtschaft und Verwaltung kostenfrei – Signaturmodul – Signaturprüfung – Identitätsprüfung – Zustellung  PDF-Signatur für Verträge usw. Agenda 2020 Wirtschaft = Staat
  • 11. 11 | elektronischen Zustellung Zustellung über einen elektronischen Zustelldienst  vom Bundeskanzler zugelassen und beaufsichtigt (ZustDV) www.bka.gv.at/zustelldienste  nachweisliche Zustellung möglich  behördliche und privatrechtliche Zustellung = der elektronische Postkasten für BürgerInnen und KundenInnen Agenda 2020 Wirtschaft = Staat
  • 12. 12 | IKT Themen und Trends gelten für Wirtschaft und Verwaltung Social Media Green IT Cyber Security Smartphone Tablet Apps Cloud Computing Shared Service Facebook Twitter Mobiles Breitband Web 2.0 Wiki Collaboration Blogs Semantic Web Location based Services Smart Grid Smart Meter Public Cloud IaaS Private Cloud SaaS Participation PaaS Standardisierung Stuxnet Kritische Infrastruktur CERT GovCERT Botnetze Virtualisierung Zentralisierung HTML5 App Stores Video Youtube Social Engineering Agenda 2020 Wirtschaft = Staat
  • 13. Verwaltung und Wirtschaft müssen sich gleichermaßen auf Trends und neue Rahmenbedingungen einstellen  auf Veränderungen schnell reagieren können  in der Lage sein, schnell Entwicklungen umzukehren (einfache Unternehmensgründung, Förderabwicklungen, usw.) – Basis Kennzahlen zur Steuerung  interne Aufgaben mit größter Effizienz abwickeln  Innovation leben  Stabilität und Flexibilität darstellen Verwaltung und Wirtschaft müssen gemeinsam für den Standort Österreich das Potential E- heben Agenda 2020 Wirtschaft = Staat 13 |
  • 14. Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Roland Ledinger Bereich IKT-Strategie/Abteilung I/11 Ballhausplatz 2 1014 Wien Fax: +43 1 531 15-202745 ikt@bka.gv.at www.bka.gv.at