SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Aktuelle Herausforderungen
für E-Government in Österreich
Digitale Transformation als Chance?
Roland Ledinger
Bundeskanzleramt
Was beschäftigt uns ….?
 Digitale Transformation
 Deregulierung und Entbürokratisierung
 Demografische Entwicklung
 aufgeteilte Zuständigkeiten
 Innovationsbedarf
 Geschwindigkeit und die technologische Entwicklung
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 2 |
… (digitale) Entwicklung
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 3 |
… ohne diese Entwicklung ?!
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 4 |
 alle Bereiche unseres Lebens sind betroffen
 wir sind mitten drinnen
Komplexität
Geschwindigkeit
Menge
Verbreitung
digitale Transformation
als Herausforderung
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 5 |
Bewegte Zeiten
noch nicht
bestellte Ware
wird schon
versandt
Produktions-
straßen
produzieren
just in time
350.000
Autos werden
über das
Internet in 2
Wochen
bestellt
Autos, die
unter
Zuhilfenahme
von IKT
Abgastests
manipulieren
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 6 |
 Digitalisierung ist ein Mittel, welches Nutzen bringen muss
 Technologie kennt keine Zuständigkeiten oder
organisatorischen Grenzen im positiven als auch im
negativen
 Prozesse und Services der Verwaltung (aber auch in der
Wirtschaft) müssen anders betrachtet werden
 Digitalisierung vorhandener Prozesse und Angebote führt
langfristig in die Sackgasse
 Digital Natives denken digital und sind mit neuen
Technologie aufgewachsen
 Digital Natives sind nicht mehr eine ferne Gruppe,
es sind unsere KollegenInnen und BürgerInnen
… was ändert sich durch die
digitale Transformation
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 7 |
Wie begegnen wir der
digitalen Transformation?
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 8 |
Wo stehen wir international?
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 9 |
Digital Economy und Society Index
2017 liegt Ö auf Platz 10 von 28
E-Government Monitor 2016:
Österreich mit 74%
E-Government Nutzung
klar vor der Schweiz
und Deutschland
Pro Land ca.
1000 Befragte
Internetnutzer
http://www.egovernment-monitor.de
Wo stehen wir international?
E-Goverment
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 10 |
Kritik: „Österreich hat keine Digitale Agenda“
wir wollen eine Digital Roadmap für Österreich erstellen,
– um Österreichs Wirtschaft digital wettbewerbsfähig zu machen
und neue Potentiale zu nutzen
– die Digitalisierung zum Wohle ALLER zu gestalten und adäquate
Rahmenbedingungen und Schutzmechanismen zu schaffen und
Risiken abzufedern
Auftrag der Bundesregierung mit Ministerratsvortrag an die
beiden Staatssekretariate im Bundeskanzleramt und
BMWfW
Digital Roadmap
Ziel und Prozess
11
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017
2016 Start mit
Online Konsultation und
Face to Face Diskussionen
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 12 |
Online Konsultation
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 13 |
 Bildung
 Infrastruktur
 Forschung und Innovation
 Wirtschaft
 Arbeit und Arbeitsplätze
 Gesundheit, Pflege und Soziales
 Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Klimaschutz
 Mobilität & Verkehr
 Medien, Zivilcourage und Kultur
 Integration und Inklusion
 Politik und Verwaltung
 Sicherheit, Schutz und Vertrauen
12 Handlungsfelder
der digital Roadmap
14
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017
Deregulierung und
Entbürokratisierung
 Aktuelles Paket (viele kleine Schritte bewegen auch viel!)
 Hoher Anspruch nach eine modernen Verwaltung
 Transparenz in der Umsetzung
 Auszug aus aktuellen Projekten
– E-Zustellung
– E-Identitätsnachweis ein digitaler Ausweis
– E-Gründung
– One-Stop/No-Stop
– Online-Formulare
– Open Government als Anschub
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 15 |
Entlastungsmonitor
volle Transparenz
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 16 |
Demografische Entwicklung
 ExpertInnen-Wissen – Wissensmanagement in der
öffentlichen Verwaltung
 Spanne zwischen „Jung und Alt“ wird immer größer
 Arbeitsplatz der Zukunft als Notwendigkeit um in der
ÖV attraktive Bedingungen zu schaffen
 ELAK als wichtiger Entwicklungsschritt = die
Elektronifizierung, nun brauchen wir die Digitalisierung
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 17 |
Bedürfnisse verändern sich mit der
Digitalisierung
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 18 |
BürgerInnen im Mittelpunkt
Beteiligung am Prozess
 weg von Input-/Output hin zu partizipativen
Prozessen
Input-/Output
19 |
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017
Herausforderungen der öffentlichen
Verwaltung
 Wissensverlust durch massiven Personalabgang in
den nächsten 10-15 Jahren
 Qualifizierte Mitarbeitende müssen für die öffentliche
Verwaltung gewonnen werden
 Bürgerinnen und Bürger sind es mehr und mehr
gewohnt soziale Medien und deren
Kommunikationskanäle zu nutzen
 Die Einbindung von verwaltungsexternen Personen
und Gruppen bringt immer größere
Herausforderungen für den Informationsaustausch
 Budgetkonsolidierung erfordert die Reduktion von
Ausgaben
20 |
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017
Elektronischer Dienstleister (EDI)
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 21 |
Rahmenbedingungen –
Kompetenzen!
22 |
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017
Klassisches Projektmanagement in der
Verwaltung funktioniert nicht immer gut?
Matrixorganisation ≠ hierarchischem Denken
Changemanagement ≠ Stabilität
Mobilität ≠ Starrheit
Anreizsysteme ≠ Gießkanne
Verantwortung ≠ verteilte Zuständigkeit
Entscheidung ≠ Mitbefassung
23 |
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017
Wie kann man daher den
Innovationsbedarf decken?
 govLAB als Raum für innovatives Denke und Gestalten
 Wie erreichen wir MEHR mit WENIGER ohne unsere
demokratischen, rechtsstaatichen und ethischen
Grundsätze zu opfern?
 Laborumgebung für Ideen in der ÖV - Horizonte erweitern
 sicheren Raum schaffen, der Experimentieren und
Scheitern zulässt (etablieren einer positiven Fehlerkultur)
 Bspw. Co-Leadership, Co-Creation und Collaboration,
Personas, Gameification, Design-Thinking, Agile
Entwicklung/Rapid Prototyping
 Transdisziplinäre Wissensnetzwerke schaffen
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 24 |
Geschwindigkeit und
technologische Entwicklung
 herkömmliche Modelle und Strukturen verhindern die
geforderte Geschwindigkeit (mit einem Fahrrad kann
man eben nur ca. 60 km/h fahren, aber wir brauchen 200
km/h Geschwindigkeit)
 neue Methoden und Nutzen von neuen Technologien
– Cloud Lösungen
– Agile Entwicklung
– …
 neue Technologien verändern die Welt und auch die ÖV
– Block Chain als eine große Veränderung – ÖV baut Block Chain
Village
– 5 G als Infrastruktur – alles vernetzt
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 25 |
Auszug von technologischen
(Mega-)Trends
3-D Scann
und -Druck
Wearables
Internet of
Things
Blockchain
Artifical
Intelligence
Virtual-/
Augmented
Reality
Big Data
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 26 |
Block Chain Technologie
kann die Verwaltung massiv verändern
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 27 |
Öffentliche Verwaltung erfindet sich
neu?
Sie fahren 180km/h, bei erlaubten 120 km/h!
Gemäß § x Abs. y würde ihre Strafe 200 € betragen.
Parkschein
gelöst
Parkraumbewirtschaftung
Auto übernimmt
Geschwindigkeitskontrolle
Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 28 |
Eine digitale Welt bringt
viele Chance, stellt die Verwaltung aber
auch vor große Herausforderungen!
Danke für Ihre Aufmerksamkeit!
Roland Ledinger
Bundeskanzleramt - Österreich
Bereich Digitales und E-Government
Ballhausplatz 1
1010 Wien
ikt@bka.gv.at
www.bka.gv.at

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)

Ing. Walter Khom, MBA (bit media e-Solutions GmbH).
Ing. Walter Khom, MBA (bit media e-Solutions GmbH).Ing. Walter Khom, MBA (bit media e-Solutions GmbH).
Ing. Walter Khom, MBA (bit media e-Solutions GmbH).
Agenda Europe 2035
 
Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
Simon Dierks
 
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt - Leiter IKT-Strategie des Bundes)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt - Leiter IKT-Strategie des Bundes)Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt - Leiter IKT-Strategie des Bundes)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt - Leiter IKT-Strategie des Bundes)
Agenda Europe 2035
 
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
Swiss eEconomy Forum
 
Was sind eigentlich digitale Kompetenzen und wie erwirbt man sie?
Was sind eigentlich digitale Kompetenzen und wie erwirbt man sie?Was sind eigentlich digitale Kompetenzen und wie erwirbt man sie?
Was sind eigentlich digitale Kompetenzen und wie erwirbt man sie?
Jochen Robes
 
Dr. Philipp Müller (CSC Computer Sciences Consulting GmbH)
Dr. Philipp Müller (CSC Computer Sciences Consulting GmbH)Dr. Philipp Müller (CSC Computer Sciences Consulting GmbH)
Dr. Philipp Müller (CSC Computer Sciences Consulting GmbH)
Agenda Europe 2035
 
Wege zur Digitalen Kommune
Wege zur Digitalen KommuneWege zur Digitalen Kommune
Geheimnis Open Source Software (4 von 4) - Digitale Transformationsprojekte m...
Geheimnis Open Source Software (4 von 4) - Digitale Transformationsprojekte m...Geheimnis Open Source Software (4 von 4) - Digitale Transformationsprojekte m...
Geheimnis Open Source Software (4 von 4) - Digitale Transformationsprojekte m...
metas GmbH
 
Geiger, Mobiles Open Goverment
Geiger, Mobiles Open GovermentGeiger, Mobiles Open Goverment
Geiger, Mobiles Open Goverment
Brigitte Lutz
 
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und HerausforderungenDie Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
Hans Bellstedt Public Affairs GmbH
 
Digitale Transformation - Quo vadis?
Digitale Transformation - Quo vadis?Digitale Transformation - Quo vadis?
Digitale Transformation - Quo vadis?
Sven Ruoss
 
Die Verwaltung wird unsichtbar (Digitale Transformation)
Die Verwaltung wird unsichtbar (Digitale Transformation)Die Verwaltung wird unsichtbar (Digitale Transformation)
Die Verwaltung wird unsichtbar (Digitale Transformation)
Michael Grüebler
 
Mag. Sandra Kolleth (Xerox Austria)
Mag. Sandra Kolleth (Xerox Austria)Mag. Sandra Kolleth (Xerox Austria)
Mag. Sandra Kolleth (Xerox Austria)
Agenda Europe 2035
 
Smart Cities - Welche Herausforderungen verbergen sich wirklich hinter diesem...
Smart Cities - Welche Herausforderungen verbergen sich wirklich hinter diesem...Smart Cities - Welche Herausforderungen verbergen sich wirklich hinter diesem...
Smart Cities - Welche Herausforderungen verbergen sich wirklich hinter diesem...
Michael Groeschel
 
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Marcel Dobler
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Marcel DoblerSchweizer BIM Kongress 2016: Referat von Marcel Dobler
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Marcel Dobler
Bauen digital Schweiz
 
TFF2018 - Vortrag: Prof. Mike Peters, Universität Innsbruck – „Digital Touris...
TFF2018 - Vortrag: Prof. Mike Peters, Universität Innsbruck – „Digital Touris...TFF2018 - Vortrag: Prof. Mike Peters, Universität Innsbruck – „Digital Touris...
TFF2018 - Vortrag: Prof. Mike Peters, Universität Innsbruck – „Digital Touris...
TourismFastForward
 
Service Design - Gestaltung der Digitalen Transformation
Service Design - Gestaltung der Digitalen TransformationService Design - Gestaltung der Digitalen Transformation
Service Design - Gestaltung der Digitalen Transformation
Prof. Dr. Alexander Maedche
 
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte StadtSmart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Stadt Wien
 
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdeckenXing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
Digicomp Academy AG
 

Ähnlich wie Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt) (20)

Ing. Walter Khom, MBA (bit media e-Solutions GmbH).
Ing. Walter Khom, MBA (bit media e-Solutions GmbH).Ing. Walter Khom, MBA (bit media e-Solutions GmbH).
Ing. Walter Khom, MBA (bit media e-Solutions GmbH).
 
Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
 
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt - Leiter IKT-Strategie des Bundes)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt - Leiter IKT-Strategie des Bundes)Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt - Leiter IKT-Strategie des Bundes)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt - Leiter IKT-Strategie des Bundes)
 
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
 
Was sind eigentlich digitale Kompetenzen und wie erwirbt man sie?
Was sind eigentlich digitale Kompetenzen und wie erwirbt man sie?Was sind eigentlich digitale Kompetenzen und wie erwirbt man sie?
Was sind eigentlich digitale Kompetenzen und wie erwirbt man sie?
 
Dr. Philipp Müller (CSC Computer Sciences Consulting GmbH)
Dr. Philipp Müller (CSC Computer Sciences Consulting GmbH)Dr. Philipp Müller (CSC Computer Sciences Consulting GmbH)
Dr. Philipp Müller (CSC Computer Sciences Consulting GmbH)
 
Wege zur Digitalen Kommune
Wege zur Digitalen KommuneWege zur Digitalen Kommune
Wege zur Digitalen Kommune
 
Geheimnis Open Source Software (4 von 4) - Digitale Transformationsprojekte m...
Geheimnis Open Source Software (4 von 4) - Digitale Transformationsprojekte m...Geheimnis Open Source Software (4 von 4) - Digitale Transformationsprojekte m...
Geheimnis Open Source Software (4 von 4) - Digitale Transformationsprojekte m...
 
Geiger, Mobiles Open Government
Geiger, Mobiles Open GovernmentGeiger, Mobiles Open Government
Geiger, Mobiles Open Government
 
Geiger, Mobiles Open Goverment
Geiger, Mobiles Open GovermentGeiger, Mobiles Open Goverment
Geiger, Mobiles Open Goverment
 
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und HerausforderungenDie Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
 
Digitale Transformation - Quo vadis?
Digitale Transformation - Quo vadis?Digitale Transformation - Quo vadis?
Digitale Transformation - Quo vadis?
 
Die Verwaltung wird unsichtbar (Digitale Transformation)
Die Verwaltung wird unsichtbar (Digitale Transformation)Die Verwaltung wird unsichtbar (Digitale Transformation)
Die Verwaltung wird unsichtbar (Digitale Transformation)
 
Mag. Sandra Kolleth (Xerox Austria)
Mag. Sandra Kolleth (Xerox Austria)Mag. Sandra Kolleth (Xerox Austria)
Mag. Sandra Kolleth (Xerox Austria)
 
Smart Cities - Welche Herausforderungen verbergen sich wirklich hinter diesem...
Smart Cities - Welche Herausforderungen verbergen sich wirklich hinter diesem...Smart Cities - Welche Herausforderungen verbergen sich wirklich hinter diesem...
Smart Cities - Welche Herausforderungen verbergen sich wirklich hinter diesem...
 
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Marcel Dobler
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Marcel DoblerSchweizer BIM Kongress 2016: Referat von Marcel Dobler
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Marcel Dobler
 
TFF2018 - Vortrag: Prof. Mike Peters, Universität Innsbruck – „Digital Touris...
TFF2018 - Vortrag: Prof. Mike Peters, Universität Innsbruck – „Digital Touris...TFF2018 - Vortrag: Prof. Mike Peters, Universität Innsbruck – „Digital Touris...
TFF2018 - Vortrag: Prof. Mike Peters, Universität Innsbruck – „Digital Touris...
 
Service Design - Gestaltung der Digitalen Transformation
Service Design - Gestaltung der Digitalen TransformationService Design - Gestaltung der Digitalen Transformation
Service Design - Gestaltung der Digitalen Transformation
 
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte StadtSmart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
 
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdeckenXing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
Xing LearningZ: Nutzenpotenziale der digitalen Transformation entdecken
 

Mehr von Agenda Europe 2035

Agenda Europe 2035 vom 24.04.2023
Agenda Europe 2035 vom 24.04.2023Agenda Europe 2035 vom 24.04.2023
Agenda Europe 2035 vom 24.04.2023
Agenda Europe 2035
 
Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,
Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,
Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,
Agenda Europe 2035
 
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)
Agenda Europe 2035
 
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)
Agenda Europe 2035
 
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).
Agenda Europe 2035
 
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...
Agenda Europe 2035
 
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).
Agenda Europe 2035
 
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).
Agenda Europe 2035
 
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).
Agenda Europe 2035
 
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).
Agenda Europe 2035
 
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)
Agenda Europe 2035
 
Sabine Bühn, Bernd Aschauer (Aschauer IT & Business)
Sabine Bühn, Bernd Aschauer (Aschauer IT & Business)Sabine Bühn, Bernd Aschauer (Aschauer IT & Business)
Sabine Bühn, Bernd Aschauer (Aschauer IT & Business)
Agenda Europe 2035
 
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MA
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MAKabinettschef Andreas Achatz, BA, MA
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MA
Agenda Europe 2035
 
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)
Agenda Europe 2035
 
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)Ing. Nikolaus Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)
Agenda Europe 2035
 
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)
Agenda Europe 2035
 
Einladung Agenda Europe 2035 am 02.11.2010
Einladung Agenda Europe 2035 am 02.11.2010Einladung Agenda Europe 2035 am 02.11.2010
Einladung Agenda Europe 2035 am 02.11.2010
Agenda Europe 2035
 
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)
Agenda Europe 2035
 
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps)
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps)Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps)
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps)
Agenda Europe 2035
 
Michael Steindl (Liland IT GmbH)
Michael Steindl (Liland IT GmbH)Michael Steindl (Liland IT GmbH)
Michael Steindl (Liland IT GmbH)
Agenda Europe 2035
 

Mehr von Agenda Europe 2035 (20)

Agenda Europe 2035 vom 24.04.2023
Agenda Europe 2035 vom 24.04.2023Agenda Europe 2035 vom 24.04.2023
Agenda Europe 2035 vom 24.04.2023
 
Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,
Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,
Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,
 
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)
 
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)
 
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).
 
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...
 
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).
 
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).
 
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).
 
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).
 
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)
 
Sabine Bühn, Bernd Aschauer (Aschauer IT & Business)
Sabine Bühn, Bernd Aschauer (Aschauer IT & Business)Sabine Bühn, Bernd Aschauer (Aschauer IT & Business)
Sabine Bühn, Bernd Aschauer (Aschauer IT & Business)
 
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MA
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MAKabinettschef Andreas Achatz, BA, MA
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MA
 
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)
 
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)Ing. Nikolaus Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)
 
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)
 
Einladung Agenda Europe 2035 am 02.11.2010
Einladung Agenda Europe 2035 am 02.11.2010Einladung Agenda Europe 2035 am 02.11.2010
Einladung Agenda Europe 2035 am 02.11.2010
 
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)
 
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps)
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps)Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps)
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps)
 
Michael Steindl (Liland IT GmbH)
Michael Steindl (Liland IT GmbH)Michael Steindl (Liland IT GmbH)
Michael Steindl (Liland IT GmbH)
 

Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)

  • 1. Aktuelle Herausforderungen für E-Government in Österreich Digitale Transformation als Chance? Roland Ledinger Bundeskanzleramt
  • 2. Was beschäftigt uns ….?  Digitale Transformation  Deregulierung und Entbürokratisierung  Demografische Entwicklung  aufgeteilte Zuständigkeiten  Innovationsbedarf  Geschwindigkeit und die technologische Entwicklung Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 2 |
  • 3. … (digitale) Entwicklung Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 3 |
  • 4. … ohne diese Entwicklung ?! Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 4 |
  • 5.  alle Bereiche unseres Lebens sind betroffen  wir sind mitten drinnen Komplexität Geschwindigkeit Menge Verbreitung digitale Transformation als Herausforderung Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 5 |
  • 6. Bewegte Zeiten noch nicht bestellte Ware wird schon versandt Produktions- straßen produzieren just in time 350.000 Autos werden über das Internet in 2 Wochen bestellt Autos, die unter Zuhilfenahme von IKT Abgastests manipulieren Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 6 |
  • 7.  Digitalisierung ist ein Mittel, welches Nutzen bringen muss  Technologie kennt keine Zuständigkeiten oder organisatorischen Grenzen im positiven als auch im negativen  Prozesse und Services der Verwaltung (aber auch in der Wirtschaft) müssen anders betrachtet werden  Digitalisierung vorhandener Prozesse und Angebote führt langfristig in die Sackgasse  Digital Natives denken digital und sind mit neuen Technologie aufgewachsen  Digital Natives sind nicht mehr eine ferne Gruppe, es sind unsere KollegenInnen und BürgerInnen … was ändert sich durch die digitale Transformation Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 7 |
  • 8. Wie begegnen wir der digitalen Transformation? Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 8 |
  • 9. Wo stehen wir international? Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 9 | Digital Economy und Society Index 2017 liegt Ö auf Platz 10 von 28
  • 10. E-Government Monitor 2016: Österreich mit 74% E-Government Nutzung klar vor der Schweiz und Deutschland Pro Land ca. 1000 Befragte Internetnutzer http://www.egovernment-monitor.de Wo stehen wir international? E-Goverment Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 10 |
  • 11. Kritik: „Österreich hat keine Digitale Agenda“ wir wollen eine Digital Roadmap für Österreich erstellen, – um Österreichs Wirtschaft digital wettbewerbsfähig zu machen und neue Potentiale zu nutzen – die Digitalisierung zum Wohle ALLER zu gestalten und adäquate Rahmenbedingungen und Schutzmechanismen zu schaffen und Risiken abzufedern Auftrag der Bundesregierung mit Ministerratsvortrag an die beiden Staatssekretariate im Bundeskanzleramt und BMWfW Digital Roadmap Ziel und Prozess 11 Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017
  • 12. 2016 Start mit Online Konsultation und Face to Face Diskussionen Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 12 |
  • 13. Online Konsultation Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 13 |
  • 14.  Bildung  Infrastruktur  Forschung und Innovation  Wirtschaft  Arbeit und Arbeitsplätze  Gesundheit, Pflege und Soziales  Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Klimaschutz  Mobilität & Verkehr  Medien, Zivilcourage und Kultur  Integration und Inklusion  Politik und Verwaltung  Sicherheit, Schutz und Vertrauen 12 Handlungsfelder der digital Roadmap 14 Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017
  • 15. Deregulierung und Entbürokratisierung  Aktuelles Paket (viele kleine Schritte bewegen auch viel!)  Hoher Anspruch nach eine modernen Verwaltung  Transparenz in der Umsetzung  Auszug aus aktuellen Projekten – E-Zustellung – E-Identitätsnachweis ein digitaler Ausweis – E-Gründung – One-Stop/No-Stop – Online-Formulare – Open Government als Anschub Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 15 |
  • 16. Entlastungsmonitor volle Transparenz Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 16 |
  • 17. Demografische Entwicklung  ExpertInnen-Wissen – Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung  Spanne zwischen „Jung und Alt“ wird immer größer  Arbeitsplatz der Zukunft als Notwendigkeit um in der ÖV attraktive Bedingungen zu schaffen  ELAK als wichtiger Entwicklungsschritt = die Elektronifizierung, nun brauchen wir die Digitalisierung Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 17 |
  • 18. Bedürfnisse verändern sich mit der Digitalisierung Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 18 |
  • 19. BürgerInnen im Mittelpunkt Beteiligung am Prozess  weg von Input-/Output hin zu partizipativen Prozessen Input-/Output 19 | Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017
  • 20. Herausforderungen der öffentlichen Verwaltung  Wissensverlust durch massiven Personalabgang in den nächsten 10-15 Jahren  Qualifizierte Mitarbeitende müssen für die öffentliche Verwaltung gewonnen werden  Bürgerinnen und Bürger sind es mehr und mehr gewohnt soziale Medien und deren Kommunikationskanäle zu nutzen  Die Einbindung von verwaltungsexternen Personen und Gruppen bringt immer größere Herausforderungen für den Informationsaustausch  Budgetkonsolidierung erfordert die Reduktion von Ausgaben 20 | Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017
  • 21. Elektronischer Dienstleister (EDI) Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 21 |
  • 22. Rahmenbedingungen – Kompetenzen! 22 | Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017
  • 23. Klassisches Projektmanagement in der Verwaltung funktioniert nicht immer gut? Matrixorganisation ≠ hierarchischem Denken Changemanagement ≠ Stabilität Mobilität ≠ Starrheit Anreizsysteme ≠ Gießkanne Verantwortung ≠ verteilte Zuständigkeit Entscheidung ≠ Mitbefassung 23 | Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017
  • 24. Wie kann man daher den Innovationsbedarf decken?  govLAB als Raum für innovatives Denke und Gestalten  Wie erreichen wir MEHR mit WENIGER ohne unsere demokratischen, rechtsstaatichen und ethischen Grundsätze zu opfern?  Laborumgebung für Ideen in der ÖV - Horizonte erweitern  sicheren Raum schaffen, der Experimentieren und Scheitern zulässt (etablieren einer positiven Fehlerkultur)  Bspw. Co-Leadership, Co-Creation und Collaboration, Personas, Gameification, Design-Thinking, Agile Entwicklung/Rapid Prototyping  Transdisziplinäre Wissensnetzwerke schaffen Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 24 |
  • 25. Geschwindigkeit und technologische Entwicklung  herkömmliche Modelle und Strukturen verhindern die geforderte Geschwindigkeit (mit einem Fahrrad kann man eben nur ca. 60 km/h fahren, aber wir brauchen 200 km/h Geschwindigkeit)  neue Methoden und Nutzen von neuen Technologien – Cloud Lösungen – Agile Entwicklung – …  neue Technologien verändern die Welt und auch die ÖV – Block Chain als eine große Veränderung – ÖV baut Block Chain Village – 5 G als Infrastruktur – alles vernetzt Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 25 |
  • 26. Auszug von technologischen (Mega-)Trends 3-D Scann und -Druck Wearables Internet of Things Blockchain Artifical Intelligence Virtual-/ Augmented Reality Big Data Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 26 |
  • 27. Block Chain Technologie kann die Verwaltung massiv verändern Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 27 |
  • 28. Öffentliche Verwaltung erfindet sich neu? Sie fahren 180km/h, bei erlaubten 120 km/h! Gemäß § x Abs. y würde ihre Strafe 200 € betragen. Parkschein gelöst Parkraumbewirtschaftung Auto übernimmt Geschwindigkeitskontrolle Agenda2020 - Krems (Ledinger) | 29.5.2017 28 |
  • 29. Eine digitale Welt bringt viele Chance, stellt die Verwaltung aber auch vor große Herausforderungen! Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Roland Ledinger Bundeskanzleramt - Österreich Bereich Digitales und E-Government Ballhausplatz 1 1010 Wien ikt@bka.gv.at www.bka.gv.at

Hinweis der Redaktion

  1. 05.09.2022