SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die Software zur Steuerung  digitaler Anzeigen Informations- & Werbesysteme, Raum- & Veranstaltungsmanagement
Digitale Beschilderung Digital Signage (dt. Digitale Beschilderung) umschreibt den Einsatz digitaler Medieninhalte bei Werbe- und Informationssystemen wie elektronische Plakate, elektronische Verkehrsschilder, Werbung in Geschäften (Instore Marketing), digitale Türbeschilderung oder Großbildprojektionen. Die digitalen Medieninhalte können sehr schnell, zielgerichtet und kostengünstig angepasst werden (vgl. Def. Wikipedia). Digital Signage unterscheidet drei grundsätzliche Einsatzszenarios, wobei Mischformen üblich und mit editIT/playIT möglich sind: GÄSTE-INFORMATIONS-SYSTEM (GIS) Der Einsatz als digitale Beschilderung (Ersatz von klassischen, herkömmlichen Schildern) als Besucherleitsystem, meist zu finden in Eingangsbereichen, Hallen, Fluren oder an Türen.  INTERNES KOMMUNIKATIONS-SYSTEM Die Software editIT/playIT, eingesetzt in Unternehmen als Mitarbeiter- oder Produktionsinformationssystem. Ebenso zur Begrüßung und Information von Besuchern.  EXTERNES KOMMUNIKATIONS-SYSTEM Eingesetzt in der Werbung zur Ansteuerung großer Werbebildschirme bis hin zum digitalen Preisschild. Digital Signage - Definition 11.06.09
Abspielpläne (Standard) Digital Signage - Abspielpläne 11.06.09 09.00 10.00 11.00 12.00 13.00 14.00 15.00 16.00 17.00 18.00 19.00 20.00 PowerPoint Präsentation LOGO
Abspielpläne in editIT/playIT 11.06.09 09.00 10.00 11.00 12.00 13.00 14.00 15.00 16.00 17.00 18.00 19.00 20.00 09.00 10.00 11.00 12.00 13.00 14.00 15.00 16.00 17.00 18.00 19.00 20.00 standard & zeitgesteuert mit automatisierten Inhalten Ausstrahlung mehrerer Inhalte parallel   im Split Screen Standard Abspielplan Zeitgesteuerter Abspielplan Digital Signage - Abspielpläne
playIT – Ausstrahlungsmöglichkeiten individuell definierbare Bildaufteilung Abspielen von HTML-Seiten, Videodateien, Macromedia  Flash-Files, Microsoft   Powerpoint Präsentationen und Standbildern Abspielen von Internetseiten und TV Programm Darstellung der gängigsten Bildformate Informationseinblendung via Ticker  (individuell definierbar) Gestaltung der Playlisten nach Kalenderwochen, Wochentagen    und Uhrzeiten Internetseiten (Streaming) und TV Programm 11.06.09
playIT - Abspielbare Formate JPG, JPEG, BMP, GIF PPT PDF (Vollbild) Bilder MPEG1, MPEG2, VOB (ohne Steuerinhalte) SWF (bis FlashPlayer7) DivX  4 & höher Quicktime 4 & höher MPEG4, Mjpeg, WM9 H.264 Video RSS Newsfeeds (Vers. 0.9, 1.0 & 2.0) Ticker in Schriftart, Farbe, Größe &    Geschwindigkeit individuell einstellbar Ticker Internet-Seiten (3C konform) Streaming Udp, rdp, rtsp, http als MPEG2/MPEG4 Internet / Streaming von 1024x768  bis 1920x1080 Auflösungen Analog TV DVB-T, DVB-S, DVB-C TV
Abspielpläne – Einzel- und Serienbelegungen terminbasiert! Digital Signage - Abspielpläne 11.06.09 editIT Client editIT WebClient
Ist die Veranstaltung einmal im Redaktionssystem erfasst, erfolgt die Verteilung der Informationen im Gebäude automatisch. Kunden und Mitarbeiter werden zielsicher durch das Haus geleitet.  Konferenzraumübersicht auf 42‘‘ LCD im Foyer Veranstaltungsinformation am Türschild 11.06.09 Hinweise zu Veranstaltungen in der 2. Etage auf 32‘‘ LCD beim Übergang zur 2. Etage Einsatzbereich Hotellerie: Konferenzraumausschilderung
Einsatzbereich Gastronomie: Menüausschilderung 11.06.09
11.06.09 Einsatzbereich Einzelhandel: Digitales Plaket
11.06.09 Einsatzbereich Produktion: Ausstrahlung aktueller Daten aus Datenbanken Durch Zugriff auf (Produktions-) Datenbanken ist es möglich, Produktionsdaten in Echtzeit automatisiert auszustrahlen. Datenbank editIT Server
playIT – die Abspielsoftware hinter den Bildschirmen 11.06.09
editIT / playIT – Beispiele intelligenter Vorlagen I Begrüßung/Raumbelegung/ Türschild Raumbelegung Raumbelegung (hochkant) Türschild 11.06.09
editIT / playIT – Beispiele intelligenter Vorlagen II 11.06.09 Vorteile intelligenter Vorlagen: Aktuelle Produktangebote und Preise sowie Sonderaktionen lassen sich im Firmen CI zentral oder regional einfach einpflegen.
11.06.09 Weltzeituhr Flughafeninformationen Wettervorhersagen TV und Wetter im Split! RSS Nachrichten editIT / playIT – Beispiele intelligenter Vorlagen III
Ausstrahlung nicht intelligent – NOT MACNETIX Erfolgt die Ausstrahlung nicht „intelligent“ so wird jede Information entsprechend den Vorstellungen der Mitarbeiter oder – nicht – ausgestrahlt.
Komponeten Redaktionssoftware: editIT ‚editiere es‘ (Client / WebClient)   Steuerung & Kontrolle des gesamten Systems – windowsbasiert.   Einpflegen und Übertragen der Inhalte – datenbankbasiert. Administration Inhaltsverwaltung / Redaktion / Aufteilung (time line based content) Terminverwaltung (appointment based content) Abspielsoftware: playIT ‚spiele es‘   Darstellung der Inhalte auf Ausgabemedium & Dokumentation (Log). playIT playIT embedded Schnittstellen: XML basierter Import von Informationen dritter Programme Intelligente Vorlagen Software – editIT/playIT 11.06.09
11.06.09 Übersicht / Aufbau inkl. Schnittstellen
11.06.09 Übersicht / Aufbau - Starterkit
11.06.09 Schnittstellen zu Drittsystemen
Exchange Server Über die MS Outlook Schnittstelle können Ressourcen (Räume) über Outlook gebucht werden. Automatisiert werden die Daten an editIT übertragen und ausgestrahlt. Autoaccept-Agent Windows PC/Server MAPI editIT MS Exchange Export Tool XML editIT MS Outlook 11.06.09 Integration in MS Outlook Ressourcen editIT XML Import Schnittstelle
Netzwerkfähigkeit 11.06.09 zentral  sämtliche Clients europa-/weltweit steuern regional  eigene Inhalte steuern regional auf andere Standorte zugreifen
Bildschirmmaße / aktive Bildschirmfläche 11.06.09 Hardware – LCD Bildschirm und Steuereinheit sind eine Einheit! LCD Bildschirm mit separater Steuereinheit (Barebone PC) LCD Bildschirm mit separater, schmaler  Steuereinheit (Huckepack PC) LCD Bildschirm mit integrierter Steuereinheit (embedded PC) Bildschirm – Steuereinheit – Kombinationen: Zoll 32‘‘ LCD 37‘‘ LCD 40‘‘ LCD 42‘‘ LCD 47‘‘ LCD 55‘‘ LCD 65‘‘ LCD Höhe x Breite 39,9x70,8 cm 46,1x81,7 cm 51,7x86,2 cm 52,3x93 cm 58,5x104,1 cm 68 x 121 cm 81x143,9 cm Diagonale 81,29 cm 93,99 cm 101,62 cm 106,70 cm 119,4 cm 139,72 cm 165,13 cm
11.06.09 Hardware – Digitale Türschilder / Ausgabeschilder Rahmen in allen RAL Farben, Materialien verfügbar Aufputz Variante WLAN Integration HDD für Videos 10,4‘‘ Türschild  Standard Varianten – Unterputz mit Edelstahl Rahmen 15‘‘ Türschild  17‘‘ Türschild  19‘‘ Türschild  Alternativen :
Herkömmliche Beschilderung – NOT MACNETIX Herkömmlich erfolgte die Ausschilderung über Stecktafeln oder Papierlösungen: fehlende Buchstaben & Sonderzeichen, hohe Personalintensität sind deren Markenzeichen. 11.06.09
Hotel Park Inn Berlin 3x 42‘‘ Bildschirme informieren in   der Lobby über die Konferenzraum-   belegung, aktuelle Veranstaltungen    und Menüs im Haus. 15‘‘ Türschilder mit Edelstahl und    Messing Rahmen informieren über   die Konferenzraumbelegung. 11.06.09 Anwendungsbereich – Hotellerie – Gäste Informationssystem
Mövenpick Hotel Frankfurt 1x 42‘‘ Bildschirm und 8x 15‘‘ Digitale   Türschilder informieren über die    Konferenzraumbelegung im Haus. Die Schnittstelle zu Protel (PMS)   automatisiert die Ausstrahlung.  19‘‘ Bildschirme zeigen aktuelle    Wechselkurzs als auch Ankunfts- und   Abflugzeiten vom Flughafen. 11.06.09 Anwendungsbereich – Hotellerie – Gäste Informationssystem
Anwendungsbereich – Akademie – Gästeinformationssystem Seminar- und Tagungshotel „BKK AKADEMIE“ in Rothenburg an der Fulda  2x 42‘‘ LCD Bildschirme informieren Gäste   über die aktuelle Konferenzraumbelegung    und den Veranstaltungen im Detail. 15‘‘ Türschilder gefertigt mit mattem    Edelstahl  Rahmen, integrieren sich in das    edle Interieur. 11.06.09
Anwendungsbereich – Gastronomie – Digitale Menüausschilderung Franchise Kantinenkette WOOKS  42‘‘ Großbildschirme informieren   über die aktuelle Menüauswahl.  15‘‘ Bildschirme informieren im   Detail über das jeweilige Menü    am Ausgabepunkt.  Köche und Servicepersonal    bedienen die Software editIT:    erstellen zeitgesteuerte    Abspielpläne zum Frühstück und   Mittag, binden Bilder ein und    löschen ausverkaufte Speisen   sofort aus der Ankündigung.  11.06.09
Anwendungsbereich – Produktion – Internes Mitarbeiterinformationssystem  Bacardi Service Center in Buxtehude 7x 42‘‘ Großbildschirme informieren   Mitarbeiter über den aktuellen   Status der beiden Flaschenabfüll-   anlagen.  Produktionsdaten werden aus der   angeschlossenen Produktionsdaten-   bank der Krones AG permanent    automatisiert ausgelesen.  11.06.09
Anwendungsbereich – Werbung & Information DB Reisezentren 9x 42‘‘ Plasmabildschirme in    Edelstahlverkleidung informieren   Reisende über Produktinforma-   tionen der Bahn AG.  Unterhaltung der Reisenden    durch automatisierte    Einblendung von Nachrichten- &   Wetterinformationen. Zusätzlich werden Comics, Kunst   und Naturszenen ausgestrahlt.  11.06.09
11.06.09 Anwendungsbereich – Werbung & Information Sparkasse Hanau In 15 Filialen auf insgesamt 29   Bildschirmen werden Kunden   und Mitarbeiter über aktuelle   Produkte der Sparkasse    informiert. Das TV Programm  wird über   DVB-T/DVB-S und analog   eingespeist. Die hohen Sicherheitsstandards   von Banken werden von    editIT/playIT erfüllt.
11.06.09 Anwendungsbereich – Virtuelle Raumgestaltung BrainLAB AG 43 LCD Bildschirme unterstützen    visuell und inhaltlich Lounges &   Themenräume, in denen Kunden- und   Mitarbeitergespräche stattfinden. Gäste werden individuell in deutscher   oder englischer Sprache begrüßt. Der ins Intranet integrierte Online-   calendar informiert die Mitarbeiter    über bereits belegte Lounges.
11.06.09 Anwendungsbereich – Interaktives Informationssystem EADS Eurocopter Ein im Empfangsbereich integrierter   42‘‘ Bildschirm informiert Besucher    mit einer umfangreichen Videofilm-   auswahl über  das Unternehmen. Das Contentmanagement System   wurde speziell auf die Anforderungen   von EADS  entwickelt und ermöglicht   einen einfachen und zügigen   Austausch der Werbefilme.
Reichstag in Berlin CDU, SPD, FDP, BÜNDNIS 90 / DIE    GRÜNEN und Die Linke.PDS   informieren über in Medienwände   integrierte 50‘‘ Großbildschirme   über das Wahlprogramm Ihrer   Partei. In den Medienwänden sind   zusätzlich integrierte touchsensitive   Displays ermöglicht den Besuchern    das Surfen auf der Webseite der   Partei. 11.06.09 Anwendungsbereich – Touchsensitives Informationssystem

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Base de datos
Base de datosBase de datos
Base de datos
mimunicipio
 
Escultura hitita
Escultura hititaEscultura hitita
Escultura hitita
guest35c733
 
Vivaldi y pachelbel
Vivaldi y pachelbelVivaldi y pachelbel
Vivaldi y pachelbel
valen77in
 
International busi
International busiInternational busi
International busi
guest65688d
 
тезисы лагода хайек
тезисы лагода хайектезисы лагода хайек
тезисы лагода хайек
elena_lagoda
 
Presentacion efectiva
Presentacion efectivaPresentacion efectiva
Presentacion efectiva
marryvaqui
 
Cheerleader
CheerleaderCheerleader
Cheerleader
Makala D.
 
Building the Next Generation Teaching and Learning Environment
Building the Next Generation Teaching and Learning EnvironmentBuilding the Next Generation Teaching and Learning Environment
Building the Next Generation Teaching and Learning Environment
Charles Severance
 
Troponin use it in all patients with acute heart failure contra
Troponin use it in all patients with acute heart failure contraTroponin use it in all patients with acute heart failure contra
Troponin use it in all patients with acute heart failure contra
drucsamal
 
PowerChain - Blockchain 4 Energy
PowerChain - Blockchain 4 EnergyPowerChain - Blockchain 4 Energy
PowerChain - Blockchain 4 Energy
Thorsten Zoerner
 
Kudu: New Hadoop Storage for Fast Analytics on Fast Data
Kudu: New Hadoop Storage for Fast Analytics on Fast DataKudu: New Hadoop Storage for Fast Analytics on Fast Data
Kudu: New Hadoop Storage for Fast Analytics on Fast Data
Cloudera, Inc.
 

Andere mochten auch (14)

Base de datos
Base de datosBase de datos
Base de datos
 
Escultura hitita
Escultura hititaEscultura hitita
Escultura hitita
 
Vivaldi y pachelbel
Vivaldi y pachelbelVivaldi y pachelbel
Vivaldi y pachelbel
 
1_1_19
1_1_191_1_19
1_1_19
 
Hexia Design
Hexia DesignHexia Design
Hexia Design
 
International busi
International busiInternational busi
International busi
 
Naturellement Vrac
Naturellement VracNaturellement Vrac
Naturellement Vrac
 
тезисы лагода хайек
тезисы лагода хайектезисы лагода хайек
тезисы лагода хайек
 
Presentacion efectiva
Presentacion efectivaPresentacion efectiva
Presentacion efectiva
 
Cheerleader
CheerleaderCheerleader
Cheerleader
 
Building the Next Generation Teaching and Learning Environment
Building the Next Generation Teaching and Learning EnvironmentBuilding the Next Generation Teaching and Learning Environment
Building the Next Generation Teaching and Learning Environment
 
Troponin use it in all patients with acute heart failure contra
Troponin use it in all patients with acute heart failure contraTroponin use it in all patients with acute heart failure contra
Troponin use it in all patients with acute heart failure contra
 
PowerChain - Blockchain 4 Energy
PowerChain - Blockchain 4 EnergyPowerChain - Blockchain 4 Energy
PowerChain - Blockchain 4 Energy
 
Kudu: New Hadoop Storage for Fast Analytics on Fast Data
Kudu: New Hadoop Storage for Fast Analytics on Fast DataKudu: New Hadoop Storage for Fast Analytics on Fast Data
Kudu: New Hadoop Storage for Fast Analytics on Fast Data
 

Ähnlich wie Informationssystem

Smarte Bildschirme von pilot screentime GmbH (DEUTSCH)
Smarte Bildschirme von pilot screentime GmbH (DEUTSCH)Smarte Bildschirme von pilot screentime GmbH (DEUTSCH)
Smarte Bildschirme von pilot screentime GmbH (DEUTSCH)
pilot Screentime GmbH
 
Digital Signage "Data Dashboard" - Exklusiv von pilot Screentime
Digital Signage "Data Dashboard" - Exklusiv von pilot ScreentimeDigital Signage "Data Dashboard" - Exklusiv von pilot Screentime
Digital Signage "Data Dashboard" - Exklusiv von pilot Screentime
pilot Screentime GmbH
 
Digital Signage & Datavisualisierung
Digital Signage & DatavisualisierungDigital Signage & Datavisualisierung
Digital Signage & Datavisualisierung
pilot Screentime GmbH
 
2016 nexxtv pitch deck teravolt
2016 nexxtv pitch deck teravolt2016 nexxtv pitch deck teravolt
2016 nexxtv pitch deck teravolt
nexxtv
 
PM Portal dsx09.pdf
PM Portal dsx09.pdfPM Portal dsx09.pdf
PM Portal dsx09.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
CCC beim 21. IndustrieTag InformationsTechnologie der Uni Halle
CCC beim 21. IndustrieTag InformationsTechnologie der Uni HalleCCC beim 21. IndustrieTag InformationsTechnologie der Uni Halle
CCC beim 21. IndustrieTag InformationsTechnologie der Uni Halle
cccsportsoftware
 
Multimediale Konferenztechnikmit Event IT
Multimediale Konferenztechnikmit Event ITMultimediale Konferenztechnikmit Event IT
Multimediale Konferenztechnikmit Event IT
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Industrielle LCD-Monitore für den Rack-Einbau
Industrielle LCD-Monitore für den Rack-EinbauIndustrielle LCD-Monitore für den Rack-Einbau
Industrielle LCD-Monitore für den Rack-Einbau
alvacon
 
Movicon (TM) 11 BA, Building Automation - Deutsch
Movicon (TM) 11 BA, Building Automation - DeutschMovicon (TM) 11 BA, Building Automation - Deutsch
Movicon (TM) 11 BA, Building Automation - Deutsch
PROGEA s.r.l.
 
PM Content.pdf
PM Content.pdfPM Content.pdf
Die nächste Generation von Werbelösungen am Point of Sale - Technik
Die nächste Generation von Werbelösungen am Point of Sale - TechnikDie nächste Generation von Werbelösungen am Point of Sale - Technik
Die nächste Generation von Werbelösungen am Point of Sale - Technik
Kay Schönewerk
 
Microsoft Surface Innovationsforum - Multitouch-Table Microsoft Surface
Microsoft Surface Innovationsforum - Multitouch-Table Microsoft SurfaceMicrosoft Surface Innovationsforum - Multitouch-Table Microsoft Surface
Microsoft Surface Innovationsforum - Multitouch-Table Microsoft Surface
Leiter AK Software - Dr. Schönefeld
 
Screenfridge from pilot Screentime
Screenfridge from pilot ScreentimeScreenfridge from pilot Screentime
Screenfridge from pilot Screentime
pilot Screentime GmbH
 
Software as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce TechnologienSoftware as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce Technologien
Martina Goehring
 
iDTRONICs RFID Desktop Reader EVO HF 2.0: HID oder VCP – Einstellbare Datenau...
iDTRONICs RFID Desktop Reader EVO HF 2.0: HID oder VCP – Einstellbare Datenau...iDTRONICs RFID Desktop Reader EVO HF 2.0: HID oder VCP – Einstellbare Datenau...
iDTRONICs RFID Desktop Reader EVO HF 2.0: HID oder VCP – Einstellbare Datenau...
iDTRONIC Marketing
 
Interactive Publishing Suite
Interactive Publishing SuiteInteractive Publishing Suite
Interactive Publishing Suite
THIS IS! Digital Media Group GmbH
 

Ähnlich wie Informationssystem (20)

Smarte Bildschirme von pilot screentime GmbH (DEUTSCH)
Smarte Bildschirme von pilot screentime GmbH (DEUTSCH)Smarte Bildschirme von pilot screentime GmbH (DEUTSCH)
Smarte Bildschirme von pilot screentime GmbH (DEUTSCH)
 
Digital Signage "Data Dashboard" - Exklusiv von pilot Screentime
Digital Signage "Data Dashboard" - Exklusiv von pilot ScreentimeDigital Signage "Data Dashboard" - Exklusiv von pilot Screentime
Digital Signage "Data Dashboard" - Exklusiv von pilot Screentime
 
Digital Signage & Datavisualisierung
Digital Signage & DatavisualisierungDigital Signage & Datavisualisierung
Digital Signage & Datavisualisierung
 
2016 nexxtv pitch deck teravolt
2016 nexxtv pitch deck teravolt2016 nexxtv pitch deck teravolt
2016 nexxtv pitch deck teravolt
 
PM Portal dsx09.pdf
PM Portal dsx09.pdfPM Portal dsx09.pdf
PM Portal dsx09.pdf
 
Digital Signage
Digital SignageDigital Signage
Digital Signage
 
CCC beim 21. IndustrieTag InformationsTechnologie der Uni Halle
CCC beim 21. IndustrieTag InformationsTechnologie der Uni HalleCCC beim 21. IndustrieTag InformationsTechnologie der Uni Halle
CCC beim 21. IndustrieTag InformationsTechnologie der Uni Halle
 
Multimediale Konferenztechnikmit Event IT
Multimediale Konferenztechnikmit Event ITMultimediale Konferenztechnikmit Event IT
Multimediale Konferenztechnikmit Event IT
 
Industrielle LCD-Monitore für den Rack-Einbau
Industrielle LCD-Monitore für den Rack-EinbauIndustrielle LCD-Monitore für den Rack-Einbau
Industrielle LCD-Monitore für den Rack-Einbau
 
Movicon (TM) 11 BA, Building Automation - Deutsch
Movicon (TM) 11 BA, Building Automation - DeutschMovicon (TM) 11 BA, Building Automation - Deutsch
Movicon (TM) 11 BA, Building Automation - Deutsch
 
PlaceCam 3
PlaceCam 3PlaceCam 3
PlaceCam 3
 
PM Content.pdf
PM Content.pdfPM Content.pdf
PM Content.pdf
 
Die nächste Generation von Werbelösungen am Point of Sale - Technik
Die nächste Generation von Werbelösungen am Point of Sale - TechnikDie nächste Generation von Werbelösungen am Point of Sale - Technik
Die nächste Generation von Werbelösungen am Point of Sale - Technik
 
Microsoft Surface Innovationsforum - Multitouch-Table Microsoft Surface
Microsoft Surface Innovationsforum - Multitouch-Table Microsoft SurfaceMicrosoft Surface Innovationsforum - Multitouch-Table Microsoft Surface
Microsoft Surface Innovationsforum - Multitouch-Table Microsoft Surface
 
Screenfridge from pilot Screentime
Screenfridge from pilot ScreentimeScreenfridge from pilot Screentime
Screenfridge from pilot Screentime
 
Software as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce TechnologienSoftware as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce Technologien
 
Firmenstatements
FirmenstatementsFirmenstatements
Firmenstatements
 
Firmenstatements
FirmenstatementsFirmenstatements
Firmenstatements
 
iDTRONICs RFID Desktop Reader EVO HF 2.0: HID oder VCP – Einstellbare Datenau...
iDTRONICs RFID Desktop Reader EVO HF 2.0: HID oder VCP – Einstellbare Datenau...iDTRONICs RFID Desktop Reader EVO HF 2.0: HID oder VCP – Einstellbare Datenau...
iDTRONICs RFID Desktop Reader EVO HF 2.0: HID oder VCP – Einstellbare Datenau...
 
Interactive Publishing Suite
Interactive Publishing SuiteInteractive Publishing Suite
Interactive Publishing Suite
 

Informationssystem

  • 1. Die Software zur Steuerung digitaler Anzeigen Informations- & Werbesysteme, Raum- & Veranstaltungsmanagement
  • 2. Digitale Beschilderung Digital Signage (dt. Digitale Beschilderung) umschreibt den Einsatz digitaler Medieninhalte bei Werbe- und Informationssystemen wie elektronische Plakate, elektronische Verkehrsschilder, Werbung in Geschäften (Instore Marketing), digitale Türbeschilderung oder Großbildprojektionen. Die digitalen Medieninhalte können sehr schnell, zielgerichtet und kostengünstig angepasst werden (vgl. Def. Wikipedia). Digital Signage unterscheidet drei grundsätzliche Einsatzszenarios, wobei Mischformen üblich und mit editIT/playIT möglich sind: GÄSTE-INFORMATIONS-SYSTEM (GIS) Der Einsatz als digitale Beschilderung (Ersatz von klassischen, herkömmlichen Schildern) als Besucherleitsystem, meist zu finden in Eingangsbereichen, Hallen, Fluren oder an Türen. INTERNES KOMMUNIKATIONS-SYSTEM Die Software editIT/playIT, eingesetzt in Unternehmen als Mitarbeiter- oder Produktionsinformationssystem. Ebenso zur Begrüßung und Information von Besuchern. EXTERNES KOMMUNIKATIONS-SYSTEM Eingesetzt in der Werbung zur Ansteuerung großer Werbebildschirme bis hin zum digitalen Preisschild. Digital Signage - Definition 11.06.09
  • 3. Abspielpläne (Standard) Digital Signage - Abspielpläne 11.06.09 09.00 10.00 11.00 12.00 13.00 14.00 15.00 16.00 17.00 18.00 19.00 20.00 PowerPoint Präsentation LOGO
  • 4. Abspielpläne in editIT/playIT 11.06.09 09.00 10.00 11.00 12.00 13.00 14.00 15.00 16.00 17.00 18.00 19.00 20.00 09.00 10.00 11.00 12.00 13.00 14.00 15.00 16.00 17.00 18.00 19.00 20.00 standard & zeitgesteuert mit automatisierten Inhalten Ausstrahlung mehrerer Inhalte parallel im Split Screen Standard Abspielplan Zeitgesteuerter Abspielplan Digital Signage - Abspielpläne
  • 5. playIT – Ausstrahlungsmöglichkeiten individuell definierbare Bildaufteilung Abspielen von HTML-Seiten, Videodateien, Macromedia Flash-Files, Microsoft Powerpoint Präsentationen und Standbildern Abspielen von Internetseiten und TV Programm Darstellung der gängigsten Bildformate Informationseinblendung via Ticker (individuell definierbar) Gestaltung der Playlisten nach Kalenderwochen, Wochentagen und Uhrzeiten Internetseiten (Streaming) und TV Programm 11.06.09
  • 6. playIT - Abspielbare Formate JPG, JPEG, BMP, GIF PPT PDF (Vollbild) Bilder MPEG1, MPEG2, VOB (ohne Steuerinhalte) SWF (bis FlashPlayer7) DivX 4 & höher Quicktime 4 & höher MPEG4, Mjpeg, WM9 H.264 Video RSS Newsfeeds (Vers. 0.9, 1.0 & 2.0) Ticker in Schriftart, Farbe, Größe & Geschwindigkeit individuell einstellbar Ticker Internet-Seiten (3C konform) Streaming Udp, rdp, rtsp, http als MPEG2/MPEG4 Internet / Streaming von 1024x768 bis 1920x1080 Auflösungen Analog TV DVB-T, DVB-S, DVB-C TV
  • 7. Abspielpläne – Einzel- und Serienbelegungen terminbasiert! Digital Signage - Abspielpläne 11.06.09 editIT Client editIT WebClient
  • 8. Ist die Veranstaltung einmal im Redaktionssystem erfasst, erfolgt die Verteilung der Informationen im Gebäude automatisch. Kunden und Mitarbeiter werden zielsicher durch das Haus geleitet. Konferenzraumübersicht auf 42‘‘ LCD im Foyer Veranstaltungsinformation am Türschild 11.06.09 Hinweise zu Veranstaltungen in der 2. Etage auf 32‘‘ LCD beim Übergang zur 2. Etage Einsatzbereich Hotellerie: Konferenzraumausschilderung
  • 11. 11.06.09 Einsatzbereich Produktion: Ausstrahlung aktueller Daten aus Datenbanken Durch Zugriff auf (Produktions-) Datenbanken ist es möglich, Produktionsdaten in Echtzeit automatisiert auszustrahlen. Datenbank editIT Server
  • 12. playIT – die Abspielsoftware hinter den Bildschirmen 11.06.09
  • 13. editIT / playIT – Beispiele intelligenter Vorlagen I Begrüßung/Raumbelegung/ Türschild Raumbelegung Raumbelegung (hochkant) Türschild 11.06.09
  • 14. editIT / playIT – Beispiele intelligenter Vorlagen II 11.06.09 Vorteile intelligenter Vorlagen: Aktuelle Produktangebote und Preise sowie Sonderaktionen lassen sich im Firmen CI zentral oder regional einfach einpflegen.
  • 15. 11.06.09 Weltzeituhr Flughafeninformationen Wettervorhersagen TV und Wetter im Split! RSS Nachrichten editIT / playIT – Beispiele intelligenter Vorlagen III
  • 16. Ausstrahlung nicht intelligent – NOT MACNETIX Erfolgt die Ausstrahlung nicht „intelligent“ so wird jede Information entsprechend den Vorstellungen der Mitarbeiter oder – nicht – ausgestrahlt.
  • 17. Komponeten Redaktionssoftware: editIT ‚editiere es‘ (Client / WebClient) Steuerung & Kontrolle des gesamten Systems – windowsbasiert. Einpflegen und Übertragen der Inhalte – datenbankbasiert. Administration Inhaltsverwaltung / Redaktion / Aufteilung (time line based content) Terminverwaltung (appointment based content) Abspielsoftware: playIT ‚spiele es‘ Darstellung der Inhalte auf Ausgabemedium & Dokumentation (Log). playIT playIT embedded Schnittstellen: XML basierter Import von Informationen dritter Programme Intelligente Vorlagen Software – editIT/playIT 11.06.09
  • 18. 11.06.09 Übersicht / Aufbau inkl. Schnittstellen
  • 19. 11.06.09 Übersicht / Aufbau - Starterkit
  • 20. 11.06.09 Schnittstellen zu Drittsystemen
  • 21. Exchange Server Über die MS Outlook Schnittstelle können Ressourcen (Räume) über Outlook gebucht werden. Automatisiert werden die Daten an editIT übertragen und ausgestrahlt. Autoaccept-Agent Windows PC/Server MAPI editIT MS Exchange Export Tool XML editIT MS Outlook 11.06.09 Integration in MS Outlook Ressourcen editIT XML Import Schnittstelle
  • 22. Netzwerkfähigkeit 11.06.09 zentral sämtliche Clients europa-/weltweit steuern regional eigene Inhalte steuern regional auf andere Standorte zugreifen
  • 23. Bildschirmmaße / aktive Bildschirmfläche 11.06.09 Hardware – LCD Bildschirm und Steuereinheit sind eine Einheit! LCD Bildschirm mit separater Steuereinheit (Barebone PC) LCD Bildschirm mit separater, schmaler Steuereinheit (Huckepack PC) LCD Bildschirm mit integrierter Steuereinheit (embedded PC) Bildschirm – Steuereinheit – Kombinationen: Zoll 32‘‘ LCD 37‘‘ LCD 40‘‘ LCD 42‘‘ LCD 47‘‘ LCD 55‘‘ LCD 65‘‘ LCD Höhe x Breite 39,9x70,8 cm 46,1x81,7 cm 51,7x86,2 cm 52,3x93 cm 58,5x104,1 cm 68 x 121 cm 81x143,9 cm Diagonale 81,29 cm 93,99 cm 101,62 cm 106,70 cm 119,4 cm 139,72 cm 165,13 cm
  • 24. 11.06.09 Hardware – Digitale Türschilder / Ausgabeschilder Rahmen in allen RAL Farben, Materialien verfügbar Aufputz Variante WLAN Integration HDD für Videos 10,4‘‘ Türschild Standard Varianten – Unterputz mit Edelstahl Rahmen 15‘‘ Türschild 17‘‘ Türschild 19‘‘ Türschild Alternativen :
  • 25. Herkömmliche Beschilderung – NOT MACNETIX Herkömmlich erfolgte die Ausschilderung über Stecktafeln oder Papierlösungen: fehlende Buchstaben & Sonderzeichen, hohe Personalintensität sind deren Markenzeichen. 11.06.09
  • 26. Hotel Park Inn Berlin 3x 42‘‘ Bildschirme informieren in der Lobby über die Konferenzraum- belegung, aktuelle Veranstaltungen und Menüs im Haus. 15‘‘ Türschilder mit Edelstahl und Messing Rahmen informieren über die Konferenzraumbelegung. 11.06.09 Anwendungsbereich – Hotellerie – Gäste Informationssystem
  • 27. Mövenpick Hotel Frankfurt 1x 42‘‘ Bildschirm und 8x 15‘‘ Digitale Türschilder informieren über die Konferenzraumbelegung im Haus. Die Schnittstelle zu Protel (PMS) automatisiert die Ausstrahlung. 19‘‘ Bildschirme zeigen aktuelle Wechselkurzs als auch Ankunfts- und Abflugzeiten vom Flughafen. 11.06.09 Anwendungsbereich – Hotellerie – Gäste Informationssystem
  • 28. Anwendungsbereich – Akademie – Gästeinformationssystem Seminar- und Tagungshotel „BKK AKADEMIE“ in Rothenburg an der Fulda 2x 42‘‘ LCD Bildschirme informieren Gäste über die aktuelle Konferenzraumbelegung und den Veranstaltungen im Detail. 15‘‘ Türschilder gefertigt mit mattem Edelstahl Rahmen, integrieren sich in das edle Interieur. 11.06.09
  • 29. Anwendungsbereich – Gastronomie – Digitale Menüausschilderung Franchise Kantinenkette WOOKS 42‘‘ Großbildschirme informieren über die aktuelle Menüauswahl. 15‘‘ Bildschirme informieren im Detail über das jeweilige Menü am Ausgabepunkt. Köche und Servicepersonal bedienen die Software editIT: erstellen zeitgesteuerte Abspielpläne zum Frühstück und Mittag, binden Bilder ein und löschen ausverkaufte Speisen sofort aus der Ankündigung. 11.06.09
  • 30. Anwendungsbereich – Produktion – Internes Mitarbeiterinformationssystem Bacardi Service Center in Buxtehude 7x 42‘‘ Großbildschirme informieren Mitarbeiter über den aktuellen Status der beiden Flaschenabfüll- anlagen. Produktionsdaten werden aus der angeschlossenen Produktionsdaten- bank der Krones AG permanent automatisiert ausgelesen. 11.06.09
  • 31. Anwendungsbereich – Werbung & Information DB Reisezentren 9x 42‘‘ Plasmabildschirme in Edelstahlverkleidung informieren Reisende über Produktinforma- tionen der Bahn AG. Unterhaltung der Reisenden durch automatisierte Einblendung von Nachrichten- & Wetterinformationen. Zusätzlich werden Comics, Kunst und Naturszenen ausgestrahlt. 11.06.09
  • 32. 11.06.09 Anwendungsbereich – Werbung & Information Sparkasse Hanau In 15 Filialen auf insgesamt 29 Bildschirmen werden Kunden und Mitarbeiter über aktuelle Produkte der Sparkasse informiert. Das TV Programm wird über DVB-T/DVB-S und analog eingespeist. Die hohen Sicherheitsstandards von Banken werden von editIT/playIT erfüllt.
  • 33. 11.06.09 Anwendungsbereich – Virtuelle Raumgestaltung BrainLAB AG 43 LCD Bildschirme unterstützen visuell und inhaltlich Lounges & Themenräume, in denen Kunden- und Mitarbeitergespräche stattfinden. Gäste werden individuell in deutscher oder englischer Sprache begrüßt. Der ins Intranet integrierte Online- calendar informiert die Mitarbeiter über bereits belegte Lounges.
  • 34. 11.06.09 Anwendungsbereich – Interaktives Informationssystem EADS Eurocopter Ein im Empfangsbereich integrierter 42‘‘ Bildschirm informiert Besucher mit einer umfangreichen Videofilm- auswahl über das Unternehmen. Das Contentmanagement System wurde speziell auf die Anforderungen von EADS entwickelt und ermöglicht einen einfachen und zügigen Austausch der Werbefilme.
  • 35. Reichstag in Berlin CDU, SPD, FDP, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN und Die Linke.PDS informieren über in Medienwände integrierte 50‘‘ Großbildschirme über das Wahlprogramm Ihrer Partei. In den Medienwänden sind zusätzlich integrierte touchsensitive Displays ermöglicht den Besuchern das Surfen auf der Webseite der Partei. 11.06.09 Anwendungsbereich – Touchsensitives Informationssystem