SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Erwartungen der Suva an Arzt
und Arbeitgeber
Susanne Geissberger Brunner
Leiterin Versicherungsleistungen Agentur Aarau
Susanne Geissberger Brunner
Leiterin Versicherungsleistungen Agentur Aarau
Aarau, 1. Juni 2016
Seite 2
Schadenmanagement -
Suva Care Management
Situationsgerecht
Verunfallte wieder eingliedern
Seite 4
Suva Care Management
80%
19%
1%
Anteil Fälle
Normal Complex Case Management
10%
40%
50%
Anteil Kosten
Normal Complex Case Management
Segment Normal
Einfache Interventionen
Segment Complex
Komplexe Fälle ohne
Wiedereingliederungsproblematik
Segment Case Management
Fälle mit Wiedereingliederungsproblematik
Interdisziplinäre Fallbearbeitung
Seite 5
Erwartungen des
Schadenmanagements an die Partner
Seite 6
So können Sie als Arbeitgeber die
Rückkehr an den Arbeitsplatz fördern
• Nehmen Sie unmittelbar nach dem
Unfall mit dem verunfallten
Mitarbeitenden Kontakt auf
• Absenzenmanagement
www.suva.ch/absenzenmanagement
• Melden Sie den Unfall so rasch als
möglich der Suva
• Nutzen Sie die Tools für die
Schadenmeldung wie die Software
Sunetplus www.schadenmeldung.ch
Seite 7
• Erstellen Sie ein Jobprofil für den
behandelnden Arzt
http://www.suva.ch/arbeitsplatzbes
chreibung-jobprofil-arzt.pdf
• Nehmen Sie – mit dem
Einverständnis des Verunfallten -
mit dem behandelnden Arzt
Kontakt auf
So können Sie als Arbeitgeber die
Rückkehr an den Arbeitsplatz fördern
Seite 8
So können Sie als Arbeitgeber die
Rückkehr an den Arbeitsplatz fördern
• Besprechen Sie gemeinsam mit
den Betroffenen die Etappen der
Rückkehr an den Arbeitsplatz
• Bieten Sie Teilzeitarbeit,
Schonarbeitsplätze oder
Arbeitsversuche an
• Prüfen Sie, ob ergonomische
Anpassungen notwendig sind
• Wählen Sie den Tag der
Rückkehr bewusst – Donnerstag
oder Freitag sind häufig
sinnvoller als zu Wochenbeginn
• Link www.suva.ch/unfall-
suva/wiedereingliederung-
verunfallte-suva/hinweise-fuer-
arbeitgeber-suva.htm
Seite 9
So können Sie als Arzt die Rückkehr an
den Arbeitsplatz fördern
Die Beurteilung der
Arbeitsfähigkeit setzt voraus, dass
Sie als Arzt oder Ärztin
• die konkrete Arbeitsplatzsituation
des Patienten kennen (Jobprofil)
• über Wiedereingliederungs-
angebote des Arbeitgebers
informiert sind
• die im Unternehmen vor-
handenen Schonarbeitsplätze
kennen
Sprechen Sie die
Teilarbeitsfähigkeit bei jedem
Gespräch mit dem Patienten an
Suchen Sie den Kontakt mit dem
zuständigen Mitarbeitenden der
Suva
Seite 10
Interaktive Formulare
Seite 11
Beitrag der Suva
Versicherungsleistungen
Seite 12
Beitrag der Suva
Versicherungsleistungen
Gezielte Fallführung und -steuerung:
- Case Management
- Job Coaching
• Koordination der Beteiligten (Arzt,
Betrieb, IV, ALK, etc.)
• Einholen des Jobprofils und
Weiterleiten an den Arzt
Tools / Hilfsmittel:
• Absenzenmanagement
• Sunet Plus (Schadenmeldung und
Absenzenmanagement-Tool)
Anreizsysteme für Betriebe bei
erfolgreicher Wiedereingliederung (bei
Einsatz von Job Coaching / Case
Manager)
Seite 13
Fazit
Seite 14
Erfolgreiche Rückkehr an den Arbeitsplatz
Arbeitgeber
Persönliches
Umfeld
Arzt
Versicherter
Suva
Die Beurteilung der Arbeitsfähigkeit
setzt voraus, dass der Arzt
• die konkrete Arbeitsplatzsituation
des Patienten kennt
• über Wiedereingliederungs-
angebote des Arbeitgebers
informiert ist und
• die im Unternehmen
vorhandenen Schonarbeitsplätze
kennt.
Drei Faktoren sind für den Arbeitgeber
entscheidend:
• Kontaktaufnahme mit dem verunfallten
Mitarbeitenden unmittelbar nach dem
Unfall
• Rückkehrgespräch mit dem
Betroffenen
• Rückkehrbetreuung bis zur
vollständigen Reintegration in den
Arbeitsprozess
Situationsgerechte
Schadenerledigung durch das
Suva Care Management:
• Case Management
• Job Coaching
IV
Wirkt kooperativ
und motiviert mit
Seite 15
BackUp
Seite 16
Unterstützung durch die Suva
Case Management – Job Coaching – Anreizsysteme für Betriebe
Case Management Job Coaching Anreizsysteme
• Umfassende Fallführung (inkl.
Administration)
• frühzeitige und intensive
Begleitung und Beratung
• schnelles Erkennen von
Reintegrations-Problemen
• Einbezug der IV bei der
beruflichen Wiedereingliederung
• Unterstützung von Kreisarzt,
Haftpflichtfachleuten und anderen
Spezialisten
• Nah am Arbeitsplatz
• Aktive, bedarfsgerechte und
frühzeitige Unterstützung des
Betriebes und des
Verunfallten bei der Rückkehr
an den Arbeitsplatz
• Begleitung der stufenweisen
Wiedereingliederung am
Arbeitsplatz
• Aktive Unterstützung bei
der Stellensuche in einem
andern Betrieb
• Reintegration am
angestammten
Arbeitsplatz
• Erfolgshonorare für
Betrieb

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von Suva Präsentationen und Broschüren

Treuhänderanlass 20.09.2016: Swissdec Übermittlung
Treuhänderanlass 20.09.2016: Swissdec ÜbermittlungTreuhänderanlass 20.09.2016: Swissdec Übermittlung
Treuhänderanlass 20.09.2016: Swissdec Übermittlung
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Treuhänderanlass 20.09.2016: Swissdec Information
Treuhänderanlass 20.09.2016: Swissdec InformationTreuhänderanlass 20.09.2016: Swissdec Information
Treuhänderanlass 20.09.2016: Swissdec Information
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Treuhänderanlass 20.09.2016: Revisionen der Suva
Treuhänderanlass 20.09.2016: Revisionen der SuvaTreuhänderanlass 20.09.2016: Revisionen der Suva
Treuhänderanlass 20.09.2016: Revisionen der Suva
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Treuhänderanlass 20.09.2016: AHV Dividenden Lohn
Treuhänderanlass 20.09.2016: AHV Dividenden LohnTreuhänderanlass 20.09.2016: AHV Dividenden Lohn
Treuhänderanlass 20.09.2016: AHV Dividenden Lohn
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Sunet plus: Tipps und Tricks – Informationsveranstaltung der Suva vom 14.09.2016
Sunet plus: Tipps und Tricks – Informationsveranstaltung der Suva vom 14.09.2016Sunet plus: Tipps und Tricks – Informationsveranstaltung der Suva vom 14.09.2016
Sunet plus: Tipps und Tricks – Informationsveranstaltung der Suva vom 14.09.2016
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Swissdec: So managt man Lohndaten heute 14.09.2016 (2. Präsentation)
Swissdec: So managt man Lohndaten heute 14.09.2016 (2. Präsentation)Swissdec: So managt man Lohndaten heute 14.09.2016 (2. Präsentation)
Swissdec: So managt man Lohndaten heute 14.09.2016 (2. Präsentation)
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Swissdec: So managt man Lohndaten heute 14.09.2016 (1. Präsentation)
Swissdec: So managt man Lohndaten heute 14.09.2016 (1. Präsentation)Swissdec: So managt man Lohndaten heute 14.09.2016 (1. Präsentation)
Swissdec: So managt man Lohndaten heute 14.09.2016 (1. Präsentation)
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Informationsanlass der Suva Aarau zum Thema: Arbeitssicherheit ist Chefsache
Informationsanlass der Suva Aarau zum Thema: Arbeitssicherheit ist Chefsache Informationsanlass der Suva Aarau zum Thema: Arbeitssicherheit ist Chefsache
Informationsanlass der Suva Aarau zum Thema: Arbeitssicherheit ist Chefsache
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Präsentation von Ernst Mäder zur Bilanzmedienkonferenz der Suva 2016
Präsentation von Ernst Mäder zur Bilanzmedienkonferenz der Suva 2016 Präsentation von Ernst Mäder zur Bilanzmedienkonferenz der Suva 2016
Präsentation von Ernst Mäder zur Bilanzmedienkonferenz der Suva 2016
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Präsentation von Felix Weber zur Bilanzmedienkonferenz der Suva 2016
Präsentation von Felix Weber zur Bilanzmedienkonferenz der Suva 2016 Präsentation von Felix Weber zur Bilanzmedienkonferenz der Suva 2016
Präsentation von Felix Weber zur Bilanzmedienkonferenz der Suva 2016
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhindern
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhindernInformationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhindern
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhindern
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Suva Präsentationen und Broschüren
 
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Suva Präsentationen und Broschüren
 

Mehr von Suva Präsentationen und Broschüren (20)

Treuhänderanlass 20.09.2016: Swissdec Übermittlung
Treuhänderanlass 20.09.2016: Swissdec ÜbermittlungTreuhänderanlass 20.09.2016: Swissdec Übermittlung
Treuhänderanlass 20.09.2016: Swissdec Übermittlung
 
Treuhänderanlass 20.09.2016: Swissdec Information
Treuhänderanlass 20.09.2016: Swissdec InformationTreuhänderanlass 20.09.2016: Swissdec Information
Treuhänderanlass 20.09.2016: Swissdec Information
 
Treuhänderanlass 20.09.2016: Revisionen der Suva
Treuhänderanlass 20.09.2016: Revisionen der SuvaTreuhänderanlass 20.09.2016: Revisionen der Suva
Treuhänderanlass 20.09.2016: Revisionen der Suva
 
Treuhänderanlass 20.09.2016: AHV Dividenden Lohn
Treuhänderanlass 20.09.2016: AHV Dividenden LohnTreuhänderanlass 20.09.2016: AHV Dividenden Lohn
Treuhänderanlass 20.09.2016: AHV Dividenden Lohn
 
Sunet plus: Tipps und Tricks – Informationsveranstaltung der Suva vom 14.09.2016
Sunet plus: Tipps und Tricks – Informationsveranstaltung der Suva vom 14.09.2016Sunet plus: Tipps und Tricks – Informationsveranstaltung der Suva vom 14.09.2016
Sunet plus: Tipps und Tricks – Informationsveranstaltung der Suva vom 14.09.2016
 
Swissdec: So managt man Lohndaten heute 14.09.2016 (2. Präsentation)
Swissdec: So managt man Lohndaten heute 14.09.2016 (2. Präsentation)Swissdec: So managt man Lohndaten heute 14.09.2016 (2. Präsentation)
Swissdec: So managt man Lohndaten heute 14.09.2016 (2. Präsentation)
 
Swissdec: So managt man Lohndaten heute 14.09.2016 (1. Präsentation)
Swissdec: So managt man Lohndaten heute 14.09.2016 (1. Präsentation)Swissdec: So managt man Lohndaten heute 14.09.2016 (1. Präsentation)
Swissdec: So managt man Lohndaten heute 14.09.2016 (1. Präsentation)
 
Informationsanlass der Suva Aarau zum Thema: Arbeitssicherheit ist Chefsache
Informationsanlass der Suva Aarau zum Thema: Arbeitssicherheit ist Chefsache Informationsanlass der Suva Aarau zum Thema: Arbeitssicherheit ist Chefsache
Informationsanlass der Suva Aarau zum Thema: Arbeitssicherheit ist Chefsache
 
Präsentation von Ernst Mäder zur Bilanzmedienkonferenz der Suva 2016
Präsentation von Ernst Mäder zur Bilanzmedienkonferenz der Suva 2016 Präsentation von Ernst Mäder zur Bilanzmedienkonferenz der Suva 2016
Präsentation von Ernst Mäder zur Bilanzmedienkonferenz der Suva 2016
 
Präsentation von Felix Weber zur Bilanzmedienkonferenz der Suva 2016
Präsentation von Felix Weber zur Bilanzmedienkonferenz der Suva 2016 Präsentation von Felix Weber zur Bilanzmedienkonferenz der Suva 2016
Präsentation von Felix Weber zur Bilanzmedienkonferenz der Suva 2016
 
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
 
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
 
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt...
 
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhindern
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhindernInformationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhindern
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhindern
 
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
 
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
 
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
 
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
 
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
 
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
Informationsanlässe der Suva Basel zum Thema: Unfälle um jeden Preis verhinde...
 

Kürzlich hochgeladen

Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptxMathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
FlippedMathe
 
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
OlenaKarlsTkachenko
 
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Isa Jahnke
 
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist esWie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
OlenaKarlsTkachenko
 
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
amayaltc18
 
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichtenPolizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
OlenaKarlsTkachenko
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptxMathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
 
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
 
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
 
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist esWie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
 
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
 
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichtenPolizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
 

Informationsanlass der Suva Aarau: Partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt, Betrieb und Suva (4)

  • 1. Erwartungen der Suva an Arzt und Arbeitgeber Susanne Geissberger Brunner Leiterin Versicherungsleistungen Agentur Aarau Susanne Geissberger Brunner Leiterin Versicherungsleistungen Agentur Aarau Aarau, 1. Juni 2016
  • 4. Seite 4 Suva Care Management 80% 19% 1% Anteil Fälle Normal Complex Case Management 10% 40% 50% Anteil Kosten Normal Complex Case Management Segment Normal Einfache Interventionen Segment Complex Komplexe Fälle ohne Wiedereingliederungsproblematik Segment Case Management Fälle mit Wiedereingliederungsproblematik Interdisziplinäre Fallbearbeitung
  • 6. Seite 6 So können Sie als Arbeitgeber die Rückkehr an den Arbeitsplatz fördern • Nehmen Sie unmittelbar nach dem Unfall mit dem verunfallten Mitarbeitenden Kontakt auf • Absenzenmanagement www.suva.ch/absenzenmanagement • Melden Sie den Unfall so rasch als möglich der Suva • Nutzen Sie die Tools für die Schadenmeldung wie die Software Sunetplus www.schadenmeldung.ch
  • 7. Seite 7 • Erstellen Sie ein Jobprofil für den behandelnden Arzt http://www.suva.ch/arbeitsplatzbes chreibung-jobprofil-arzt.pdf • Nehmen Sie – mit dem Einverständnis des Verunfallten - mit dem behandelnden Arzt Kontakt auf So können Sie als Arbeitgeber die Rückkehr an den Arbeitsplatz fördern
  • 8. Seite 8 So können Sie als Arbeitgeber die Rückkehr an den Arbeitsplatz fördern • Besprechen Sie gemeinsam mit den Betroffenen die Etappen der Rückkehr an den Arbeitsplatz • Bieten Sie Teilzeitarbeit, Schonarbeitsplätze oder Arbeitsversuche an • Prüfen Sie, ob ergonomische Anpassungen notwendig sind • Wählen Sie den Tag der Rückkehr bewusst – Donnerstag oder Freitag sind häufig sinnvoller als zu Wochenbeginn • Link www.suva.ch/unfall- suva/wiedereingliederung- verunfallte-suva/hinweise-fuer- arbeitgeber-suva.htm
  • 9. Seite 9 So können Sie als Arzt die Rückkehr an den Arbeitsplatz fördern Die Beurteilung der Arbeitsfähigkeit setzt voraus, dass Sie als Arzt oder Ärztin • die konkrete Arbeitsplatzsituation des Patienten kennen (Jobprofil) • über Wiedereingliederungs- angebote des Arbeitgebers informiert sind • die im Unternehmen vor- handenen Schonarbeitsplätze kennen Sprechen Sie die Teilarbeitsfähigkeit bei jedem Gespräch mit dem Patienten an Suchen Sie den Kontakt mit dem zuständigen Mitarbeitenden der Suva
  • 11. Seite 11 Beitrag der Suva Versicherungsleistungen
  • 12. Seite 12 Beitrag der Suva Versicherungsleistungen Gezielte Fallführung und -steuerung: - Case Management - Job Coaching • Koordination der Beteiligten (Arzt, Betrieb, IV, ALK, etc.) • Einholen des Jobprofils und Weiterleiten an den Arzt Tools / Hilfsmittel: • Absenzenmanagement • Sunet Plus (Schadenmeldung und Absenzenmanagement-Tool) Anreizsysteme für Betriebe bei erfolgreicher Wiedereingliederung (bei Einsatz von Job Coaching / Case Manager)
  • 14. Seite 14 Erfolgreiche Rückkehr an den Arbeitsplatz Arbeitgeber Persönliches Umfeld Arzt Versicherter Suva Die Beurteilung der Arbeitsfähigkeit setzt voraus, dass der Arzt • die konkrete Arbeitsplatzsituation des Patienten kennt • über Wiedereingliederungs- angebote des Arbeitgebers informiert ist und • die im Unternehmen vorhandenen Schonarbeitsplätze kennt. Drei Faktoren sind für den Arbeitgeber entscheidend: • Kontaktaufnahme mit dem verunfallten Mitarbeitenden unmittelbar nach dem Unfall • Rückkehrgespräch mit dem Betroffenen • Rückkehrbetreuung bis zur vollständigen Reintegration in den Arbeitsprozess Situationsgerechte Schadenerledigung durch das Suva Care Management: • Case Management • Job Coaching IV Wirkt kooperativ und motiviert mit
  • 16. Seite 16 Unterstützung durch die Suva Case Management – Job Coaching – Anreizsysteme für Betriebe Case Management Job Coaching Anreizsysteme • Umfassende Fallführung (inkl. Administration) • frühzeitige und intensive Begleitung und Beratung • schnelles Erkennen von Reintegrations-Problemen • Einbezug der IV bei der beruflichen Wiedereingliederung • Unterstützung von Kreisarzt, Haftpflichtfachleuten und anderen Spezialisten • Nah am Arbeitsplatz • Aktive, bedarfsgerechte und frühzeitige Unterstützung des Betriebes und des Verunfallten bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz • Begleitung der stufenweisen Wiedereingliederung am Arbeitsplatz • Aktive Unterstützung bei der Stellensuche in einem andern Betrieb • Reintegration am angestammten Arbeitsplatz • Erfolgshonorare für Betrieb