SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Presseinformation




E&G: Positiver Ausblick für REITs trotz Konjunkturrückgang


Immobilienaktien bleiben auch
in Krisenzeiten stets handelbar

Stuttgart, 29. August 2011         Immobilien sind ein wichtiger
Bestandteil eines jeden gut diversifizierten Portfolios. Die
Anlagemöglichkeiten reichen dabei von Direktanlagen über
offene   Immobilienfonds          bis   hin    zu   börsennotierten
Immobiliengesellschaften. Anleger stehen deshalb häufig
vor der Frage: Welche Anlageform ist für die persönlichen
Ansprüche und Bedürfnisse am besten geeignet. Dass
REITs beispielsweise in Krisenzeiten auch Vorteile bieten
können, wissen die Experten von ELLWANGER & GEIGER
Privatbankiers.


„In der Finanzmarktkrise 2008 haben sich die Stärken und
Schwächen      der       verschiedenen          Anlageformen       im
Immobilienbereich     gezeigt“,    berichtet    Patrick    Nass   von
ELLWANGER         &    GEIGER.          Als    Erste      haben   die
Immobilienaktien auf die negativen Entwicklungen reagiert.
Kurseinbrüche von über 50 Prozent waren zu verzeichnen,
während Bewertungen von Immobilien und offenen Fonds noch
stabil waren oder nur langsam angepasst wurden. Doch




                                                                        .
                                                                        .
umgekehrt hatten die Immobilienaktien auch bei der Erholung
2009 wieder die Nase vorn. „Darüber hinaus konnten sie in der
Krise einen weiteren Trumpf ausspielen: Immobilienaktien
bleiben auch in turbulenten Zeiten im Gegensatz zu offenen
Immobilienfonds handelbar. Diese hatten teilweise bei größeren
Rückgaben schließen müssen. Für den Anleger bedeutet das,
dass er seine Anteile nicht mehr verkaufen kann, bei Aktien war
das hingegen zu jedem Zeitpunkt möglich“, so Nass. Auch auf
Direktanlagen blieben Anleger in der Krise häufig sitzen: In
solchen Zeiten ist kaum ein Käufer mit fairen Preisangeboten
zu finden.

Der Tipp des Experten: „Wer sich für eine Investition in
Immobilienaktien entscheidet, sollte auf eine Mindestgröße,
einen    Mindestbörsenumsatz        und    einen    begrenzten
Fremdkapitalanteil der Gesellschaften achten. Überwiegend in
Bestandsimmobilien investierte Unternehmen sind zudem im
Krisenfall besser gewappnet.“

Auf Basis dieser Erfahrungen konzipierte ELLWANGER &
GEIGER 2008 den E&G Fonds Global REITs, der ursprünglich
nur institutionellen Investoren zugänglich war, seit Mai 2010
aber auch für Privatkunden geöffnet ist. Der Fonds investiert in
den drei wirtschaftlich bedeutendsten Regionen – Europa,
Nordamerika und Asien/Ozenanien – ausschließlich in Real
Investment Trusts (REITs), eine steuerrechtlich besondere




                                2
Form       der     Immobilien-AG.          REITs    müssen      bestimmte
Anforderungen bezüglich Geschäftstätigkeit, Fremdkapitalanteil
und Gewinnverwendung erfüllen.                   Dass das Fondskonzept
aufgeht, belegt z.B. eine aktuelle Auszeichnung mit dem
„alternative investment award“ des GELD-Magazins.

Trotz der Anzeichen für eine Abschwächung der Weltwirtschaft,
sehen die Prognosen für REITs positiv aus. In Ländern, wie
Deutschland, ist beispielsweise die Arbeitslosigkeit rapide
gesunken.        Steigende Beschäftigungsniveaus beleben die
Nachfrage nach Büroflächen, wie etwa in London oder
Singapur.        Darüber hinaus        suchen      zahlreiche   Investoren
aufgrund der nach wie vor niedrigen Zinsniveaus nach
alternativen Anlagemöglichkeiten mit attraktiven laufenden
Erträgen. „Davon sollte der REIT-Sektor gerade nach den
jüngsten     Kurskorrekturen      in       den    kommenden     Quartalen
profitieren können“, so die Einschätzung von Patrick Nass.

Kontakt:


BANKHAUS ELLWANGER & GEIGER KG
Patrick Nass
Fondsmanagement
Börsenplatz 1
D-70174 Stuttgart
Tel. 0711/21 48 - 236
Fax 0711/21 48 - 250
patrick.nass@privatbank.de
www.privatbank.de




                                       3

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Frauen an die Macht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Frauen an die MachtDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Frauen an die Macht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Frauen an die Macht
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Berlin slideshare
Berlin slideshareBerlin slideshare
Berlin slideshare
bmplinguas
 
Definiciones
DefinicionesDefiniciones
Definiciones
Anylara
 
E&G: Den Kapitalmärkten steht ein turbulentes Jahr 2012 bevor
E&G: Den Kapitalmärkten steht ein turbulentes Jahr 2012 bevorE&G: Den Kapitalmärkten steht ein turbulentes Jahr 2012 bevor
E&G: Den Kapitalmärkten steht ein turbulentes Jahr 2012 bevor
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien trotz guter Unternehmen...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien trotz guter Unternehmen...Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien trotz guter Unternehmen...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien trotz guter Unternehmen...
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Büromarktbericht Stuttgart 2012 / 2013
Büromarktbericht Stuttgart 2012 / 2013Büromarktbericht Stuttgart 2012 / 2013
Büromarktbericht Stuttgart 2012 / 2013
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
FIESTAS PATRIAS CON SABOR
FIESTAS PATRIAS CON SABORFIESTAS PATRIAS CON SABOR
FIESTAS PATRIAS CON SABOR
ISAC PANAMA
 
Weinauswahl "Heiraten all inclusive"
Weinauswahl "Heiraten all inclusive"Weinauswahl "Heiraten all inclusive"
Weinauswahl "Heiraten all inclusive"
sdh_walzenhausen
 
Unsere Kunst. Ihr Wert.
Unsere Kunst. Ihr Wert.Unsere Kunst. Ihr Wert.
Unsere Kunst. Ihr Wert.
Frank Koebsch
 
Wein von Freunden
Wein von FreundenWein von Freunden
Wein von Freunden
sdh_walzenhausen
 
9 Ways to Earn
9 Ways to Earn9 Ways to Earn
9 Ways to Earn
einjhel25m
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Stimmung an den Aktienmärkten bleibt schlecht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Stimmung an den Aktienmärkten bleibt schlechtDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Stimmung an den Aktienmärkten bleibt schlecht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Stimmung an den Aktienmärkten bleibt schlecht
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Xxx ecos
Xxx ecosXxx ecos
Xxx ecos
carlosaraiva
 
Presentaciónislam
PresentaciónislamPresentaciónislam
Presentaciónislam
Manuel Orteu Berrocal
 
PLANEACION Y DESARROLLO ESTRATEGICO DE LOS NEGOCIOS ELECTRONICOS
PLANEACION Y DESARROLLO ESTRATEGICO DE LOS NEGOCIOS ELECTRONICOSPLANEACION Y DESARROLLO ESTRATEGICO DE LOS NEGOCIOS ELECTRONICOS
PLANEACION Y DESARROLLO ESTRATEGICO DE LOS NEGOCIOS ELECTRONICOS
GIOBANNACHAPARRO
 
Memoria Ram Natalia(2)
Memoria Ram Natalia(2)Memoria Ram Natalia(2)
Memoria Ram Natalia(2)
nataliaporto
 
Literatur während des Dritten Reichs
Literatur während des Dritten ReichsLiteratur während des Dritten Reichs
Literatur während des Dritten Reichs
Patrick Balk
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte weiter im Fokus der Schuldenkrise
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte weiter im Fokus der SchuldenkriseDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte weiter im Fokus der Schuldenkrise
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte weiter im Fokus der Schuldenkrise
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 

Andere mochten auch (20)

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Frauen an die Macht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Frauen an die MachtDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Frauen an die Macht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Frauen an die Macht
 
Berlin slideshare
Berlin slideshareBerlin slideshare
Berlin slideshare
 
Definiciones
DefinicionesDefiniciones
Definiciones
 
E&G: Den Kapitalmärkten steht ein turbulentes Jahr 2012 bevor
E&G: Den Kapitalmärkten steht ein turbulentes Jahr 2012 bevorE&G: Den Kapitalmärkten steht ein turbulentes Jahr 2012 bevor
E&G: Den Kapitalmärkten steht ein turbulentes Jahr 2012 bevor
 
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien trotz guter Unternehmen...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien trotz guter Unternehmen...Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien trotz guter Unternehmen...
Kommentar zum Immobilienaktienmarkt: Immobilienaktien trotz guter Unternehmen...
 
Elche
ElcheElche
Elche
 
Büromarktbericht Stuttgart 2012 / 2013
Büromarktbericht Stuttgart 2012 / 2013Büromarktbericht Stuttgart 2012 / 2013
Büromarktbericht Stuttgart 2012 / 2013
 
FIESTAS PATRIAS CON SABOR
FIESTAS PATRIAS CON SABORFIESTAS PATRIAS CON SABOR
FIESTAS PATRIAS CON SABOR
 
Weinauswahl "Heiraten all inclusive"
Weinauswahl "Heiraten all inclusive"Weinauswahl "Heiraten all inclusive"
Weinauswahl "Heiraten all inclusive"
 
Unsere Kunst. Ihr Wert.
Unsere Kunst. Ihr Wert.Unsere Kunst. Ihr Wert.
Unsere Kunst. Ihr Wert.
 
Wein von Freunden
Wein von FreundenWein von Freunden
Wein von Freunden
 
Neue digitale Arbeitswelten - Kreativökonomie im Wandel
Neue digitale Arbeitswelten - Kreativökonomie im WandelNeue digitale Arbeitswelten - Kreativökonomie im Wandel
Neue digitale Arbeitswelten - Kreativökonomie im Wandel
 
9 Ways to Earn
9 Ways to Earn9 Ways to Earn
9 Ways to Earn
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Stimmung an den Aktienmärkten bleibt schlecht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Stimmung an den Aktienmärkten bleibt schlechtDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Stimmung an den Aktienmärkten bleibt schlecht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Stimmung an den Aktienmärkten bleibt schlecht
 
Xxx ecos
Xxx ecosXxx ecos
Xxx ecos
 
Presentaciónislam
PresentaciónislamPresentaciónislam
Presentaciónislam
 
PLANEACION Y DESARROLLO ESTRATEGICO DE LOS NEGOCIOS ELECTRONICOS
PLANEACION Y DESARROLLO ESTRATEGICO DE LOS NEGOCIOS ELECTRONICOSPLANEACION Y DESARROLLO ESTRATEGICO DE LOS NEGOCIOS ELECTRONICOS
PLANEACION Y DESARROLLO ESTRATEGICO DE LOS NEGOCIOS ELECTRONICOS
 
Memoria Ram Natalia(2)
Memoria Ram Natalia(2)Memoria Ram Natalia(2)
Memoria Ram Natalia(2)
 
Literatur während des Dritten Reichs
Literatur während des Dritten ReichsLiteratur während des Dritten Reichs
Literatur während des Dritten Reichs
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte weiter im Fokus der Schuldenkrise
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte weiter im Fokus der SchuldenkriseDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte weiter im Fokus der Schuldenkrise
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Aktienmärkte weiter im Fokus der Schuldenkrise
 

Ähnlich wie Immobilienaktien bleiben auch in Krisenzeiten stets handelbar

Der REIT-Investor: Ausgabe 1 vom April 2012
Der REIT-Investor: Ausgabe 1 vom April 2012Der REIT-Investor: Ausgabe 1 vom April 2012
Der REIT-Investor: Ausgabe 1 vom April 2012
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Der REIT-Investor: Ausgabe 2 vom Juli 2012
Der REIT-Investor: Ausgabe 2 vom Juli 2012Der REIT-Investor: Ausgabe 2 vom Juli 2012
Der REIT-Investor: Ausgabe 2 vom Juli 2012
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Presseinformation E&G: Anlagestrategie an schwierige Bedingungen anpassen
Presseinformation E&G: Anlagestrategie an schwierige Bedingungen anpassenPresseinformation E&G: Anlagestrategie an schwierige Bedingungen anpassen
Presseinformation E&G: Anlagestrategie an schwierige Bedingungen anpassen
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Werterhalt bleibt in Gefahr
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Werterhalt bleibt in GefahrDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Werterhalt bleibt in Gefahr
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Werterhalt bleibt in Gefahr
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Der REIT-Investor 01/2013 - März 2013
Der REIT-Investor 01/2013 - März 2013Der REIT-Investor 01/2013 - März 2013
Der REIT-Investor 01/2013 - März 2013
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - April 2012
Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - April 2012Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - April 2012
Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - April 2012
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Presseinformation: E&G erwartet nur einen moderaten Rückgang der Mietniveaus
Presseinformation: E&G erwartet nur einen moderaten Rückgang der MietniveausPresseinformation: E&G erwartet nur einen moderaten Rückgang der Mietniveaus
Presseinformation: E&G erwartet nur einen moderaten Rückgang der Mietniveaus
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Presseinformation; ELLWANGER & GEIGER: Zinsentwicklung erreicht Tiefpunkt
Presseinformation; ELLWANGER & GEIGER: Zinsentwicklung erreicht TiefpunktPresseinformation; ELLWANGER & GEIGER: Zinsentwicklung erreicht Tiefpunkt
Presseinformation; ELLWANGER & GEIGER: Zinsentwicklung erreicht Tiefpunkt
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Kursziele erreicht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Kursziele erreichtDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Kursziele erreicht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Kursziele erreicht
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Der REIT-Investor: Ausgabe 3 vom November 2011
Der REIT-Investor: Ausgabe 3 vom November 2011Der REIT-Investor: Ausgabe 3 vom November 2011
Der REIT-Investor: Ausgabe 3 vom November 2011
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
PI Bilanz-Ausblick 11-12 Final DE.pdf
PI Bilanz-Ausblick 11-12 Final DE.pdfPI Bilanz-Ausblick 11-12 Final DE.pdf
PI Bilanz-Ausblick 11-12 Final DE.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Kapitalmarktpanel Q2/2013: Entwicklung des Marktes für Mittelstandsanleihen 2013
Kapitalmarktpanel Q2/2013: Entwicklung des Marktes für Mittelstandsanleihen 2013Kapitalmarktpanel Q2/2013: Entwicklung des Marktes für Mittelstandsanleihen 2013
Kapitalmarktpanel Q2/2013: Entwicklung des Marktes für Mittelstandsanleihen 2013
cometis AG
 
getPLUS Informationsbroschüre
getPLUS Informationsbroschüre getPLUS Informationsbroschüre
getPLUS Informationsbroschüre
doublexclusive
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Dividendensaison beginnt
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Dividendensaison beginntDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Dividendensaison beginnt
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Dividendensaison beginnt
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 

Ähnlich wie Immobilienaktien bleiben auch in Krisenzeiten stets handelbar (20)

Der REIT-Investor: Ausgabe 1 vom April 2012
Der REIT-Investor: Ausgabe 1 vom April 2012Der REIT-Investor: Ausgabe 1 vom April 2012
Der REIT-Investor: Ausgabe 1 vom April 2012
 
2008 06 payoff magazine
2008 06 payoff magazine2008 06 payoff magazine
2008 06 payoff magazine
 
Der REIT-Investor: Ausgabe 2 vom Juli 2012
Der REIT-Investor: Ausgabe 2 vom Juli 2012Der REIT-Investor: Ausgabe 2 vom Juli 2012
Der REIT-Investor: Ausgabe 2 vom Juli 2012
 
Presseinformation E&G: Anlagestrategie an schwierige Bedingungen anpassen
Presseinformation E&G: Anlagestrategie an schwierige Bedingungen anpassenPresseinformation E&G: Anlagestrategie an schwierige Bedingungen anpassen
Presseinformation E&G: Anlagestrategie an schwierige Bedingungen anpassen
 
2008 11 payoff magazine
2008 11 payoff magazine2008 11 payoff magazine
2008 11 payoff magazine
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Werterhalt bleibt in Gefahr
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Werterhalt bleibt in GefahrDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Werterhalt bleibt in Gefahr
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Werterhalt bleibt in Gefahr
 
Der REIT-Investor 01/2013 - März 2013
Der REIT-Investor 01/2013 - März 2013Der REIT-Investor 01/2013 - März 2013
Der REIT-Investor 01/2013 - März 2013
 
2009 09 payoff magazine
2009 09 payoff magazine2009 09 payoff magazine
2009 09 payoff magazine
 
Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - April 2012
Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - April 2012Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - April 2012
Aktuelle Informationen aus dem Kapitalmarkt - April 2012
 
Presseinformation: E&G erwartet nur einen moderaten Rückgang der Mietniveaus
Presseinformation: E&G erwartet nur einen moderaten Rückgang der MietniveausPresseinformation: E&G erwartet nur einen moderaten Rückgang der Mietniveaus
Presseinformation: E&G erwartet nur einen moderaten Rückgang der Mietniveaus
 
Presseinformation; ELLWANGER & GEIGER: Zinsentwicklung erreicht Tiefpunkt
Presseinformation; ELLWANGER & GEIGER: Zinsentwicklung erreicht TiefpunktPresseinformation; ELLWANGER & GEIGER: Zinsentwicklung erreicht Tiefpunkt
Presseinformation; ELLWANGER & GEIGER: Zinsentwicklung erreicht Tiefpunkt
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Kursziele erreicht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Kursziele erreichtDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Kursziele erreicht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Kursziele erreicht
 
Der REIT-Investor: Ausgabe 3 vom November 2011
Der REIT-Investor: Ausgabe 3 vom November 2011Der REIT-Investor: Ausgabe 3 vom November 2011
Der REIT-Investor: Ausgabe 3 vom November 2011
 
Payoff express 2008 04
Payoff express 2008 04Payoff express 2008 04
Payoff express 2008 04
 
PI Bilanz-Ausblick 11-12 Final DE.pdf
PI Bilanz-Ausblick 11-12 Final DE.pdfPI Bilanz-Ausblick 11-12 Final DE.pdf
PI Bilanz-Ausblick 11-12 Final DE.pdf
 
Kapitalmarktpanel Q2/2013: Entwicklung des Marktes für Mittelstandsanleihen 2013
Kapitalmarktpanel Q2/2013: Entwicklung des Marktes für Mittelstandsanleihen 2013Kapitalmarktpanel Q2/2013: Entwicklung des Marktes für Mittelstandsanleihen 2013
Kapitalmarktpanel Q2/2013: Entwicklung des Marktes für Mittelstandsanleihen 2013
 
getPLUS Informationsbroschüre
getPLUS Informationsbroschüre getPLUS Informationsbroschüre
getPLUS Informationsbroschüre
 
2008 07 payoff magazine
2008 07 payoff magazine2008 07 payoff magazine
2008 07 payoff magazine
 
Payoff express 2008 11
Payoff express 2008 11Payoff express 2008 11
Payoff express 2008 11
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Dividendensaison beginnt
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Dividendensaison beginntDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Dividendensaison beginnt
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Dividendensaison beginnt
 

Mehr von Ellwanger & Geiger Privatbankiers

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere ZeitenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015
DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015
DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-TiefDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im DaxDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige HändeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-TageDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: SchrecksekundeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: ErleichterungsrallyDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt CrashDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben JahreDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Investmentmarktbericht 2014 GPP
Investmentmarktbericht 2014 GPPInvestmentmarktbericht 2014 GPP
Investmentmarktbericht 2014 GPP
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in EuropaDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-HausseDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 

Mehr von Ellwanger & Geiger Privatbankiers (20)

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere ZeitenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unsichere Zeiten
 
DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015
DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015
DER MARKTBERICHT MÜNCHEN, 1. - 3. Quartal 2015
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-TiefDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Herbst-Tief
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im DaxDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Die Immobilie im Dax
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige HändeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Zittrige Hände
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-TageDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: China-Tage
 
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
GPP INVESTMENT/BÜROVERMIETUNG GEWERBE-IMMOBILIENMARKT DEUTSCHLAND 2015/Q1-2
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Konjunkturdämpfer
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Unbehagen
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: SchrecksekundeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schrecksekunde
 
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
Kapital & Märkte: Ausgabe Juli 2015
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Juni 2015
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: ErleichterungsrallyDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Erleichterungsrally
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt CrashDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Normalisierung statt Crash
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben JahreDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alle sieben Jahre
 
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
Investmentmarktbericht Stuttgart 2014/2015
 
Investmentmarktbericht 2014 GPP
Investmentmarktbericht 2014 GPPInvestmentmarktbericht 2014 GPP
Investmentmarktbericht 2014 GPP
 
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
Kapital & Märkte, Ausgabe Februar 2015
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in EuropaDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-HausseDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Draghi-Hausse
 

Immobilienaktien bleiben auch in Krisenzeiten stets handelbar

  • 1. Presseinformation E&G: Positiver Ausblick für REITs trotz Konjunkturrückgang Immobilienaktien bleiben auch in Krisenzeiten stets handelbar Stuttgart, 29. August 2011 Immobilien sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden gut diversifizierten Portfolios. Die Anlagemöglichkeiten reichen dabei von Direktanlagen über offene Immobilienfonds bis hin zu börsennotierten Immobiliengesellschaften. Anleger stehen deshalb häufig vor der Frage: Welche Anlageform ist für die persönlichen Ansprüche und Bedürfnisse am besten geeignet. Dass REITs beispielsweise in Krisenzeiten auch Vorteile bieten können, wissen die Experten von ELLWANGER & GEIGER Privatbankiers. „In der Finanzmarktkrise 2008 haben sich die Stärken und Schwächen der verschiedenen Anlageformen im Immobilienbereich gezeigt“, berichtet Patrick Nass von ELLWANGER & GEIGER. Als Erste haben die Immobilienaktien auf die negativen Entwicklungen reagiert. Kurseinbrüche von über 50 Prozent waren zu verzeichnen, während Bewertungen von Immobilien und offenen Fonds noch stabil waren oder nur langsam angepasst wurden. Doch . .
  • 2. umgekehrt hatten die Immobilienaktien auch bei der Erholung 2009 wieder die Nase vorn. „Darüber hinaus konnten sie in der Krise einen weiteren Trumpf ausspielen: Immobilienaktien bleiben auch in turbulenten Zeiten im Gegensatz zu offenen Immobilienfonds handelbar. Diese hatten teilweise bei größeren Rückgaben schließen müssen. Für den Anleger bedeutet das, dass er seine Anteile nicht mehr verkaufen kann, bei Aktien war das hingegen zu jedem Zeitpunkt möglich“, so Nass. Auch auf Direktanlagen blieben Anleger in der Krise häufig sitzen: In solchen Zeiten ist kaum ein Käufer mit fairen Preisangeboten zu finden. Der Tipp des Experten: „Wer sich für eine Investition in Immobilienaktien entscheidet, sollte auf eine Mindestgröße, einen Mindestbörsenumsatz und einen begrenzten Fremdkapitalanteil der Gesellschaften achten. Überwiegend in Bestandsimmobilien investierte Unternehmen sind zudem im Krisenfall besser gewappnet.“ Auf Basis dieser Erfahrungen konzipierte ELLWANGER & GEIGER 2008 den E&G Fonds Global REITs, der ursprünglich nur institutionellen Investoren zugänglich war, seit Mai 2010 aber auch für Privatkunden geöffnet ist. Der Fonds investiert in den drei wirtschaftlich bedeutendsten Regionen – Europa, Nordamerika und Asien/Ozenanien – ausschließlich in Real Investment Trusts (REITs), eine steuerrechtlich besondere 2
  • 3. Form der Immobilien-AG. REITs müssen bestimmte Anforderungen bezüglich Geschäftstätigkeit, Fremdkapitalanteil und Gewinnverwendung erfüllen. Dass das Fondskonzept aufgeht, belegt z.B. eine aktuelle Auszeichnung mit dem „alternative investment award“ des GELD-Magazins. Trotz der Anzeichen für eine Abschwächung der Weltwirtschaft, sehen die Prognosen für REITs positiv aus. In Ländern, wie Deutschland, ist beispielsweise die Arbeitslosigkeit rapide gesunken. Steigende Beschäftigungsniveaus beleben die Nachfrage nach Büroflächen, wie etwa in London oder Singapur. Darüber hinaus suchen zahlreiche Investoren aufgrund der nach wie vor niedrigen Zinsniveaus nach alternativen Anlagemöglichkeiten mit attraktiven laufenden Erträgen. „Davon sollte der REIT-Sektor gerade nach den jüngsten Kurskorrekturen in den kommenden Quartalen profitieren können“, so die Einschätzung von Patrick Nass. Kontakt: BANKHAUS ELLWANGER & GEIGER KG Patrick Nass Fondsmanagement Börsenplatz 1 D-70174 Stuttgart Tel. 0711/21 48 - 236 Fax 0711/21 48 - 250 patrick.nass@privatbank.de www.privatbank.de 3