SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Andreas Klöcker,
Wystrach GmbH - Inhouse
Marketing Management durch
externen Einzelunternehmer
Aachener Marketingpreis 2015 1
IHR UNTERNEHMEN IM ZEITALTER SOZIALER VERNETZUNG
Andreas Klöcker, M.Sc.
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Vorstellung:
MEDIENAGENTUR KLÖCKER
N MEISTERBETRIEB
N 10 MITARBEITER
N 14 JAHRE
N INDUSTRIE
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Erklärt in einer Folie:
WAS MACHEN WIR FÜR IHR UNTERNEHMEN?
WEB SEO SMM
15%
25%
60%
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Social Media
KONDRATIEFF ZYKLEN
DER SECHSTE KONDRATIEFF
FRÜHMECHANISIERUNG
Dampfmaschine
Webstuhl
MECHANISIERUNG
Eisenbahn
Telegrafie
INDUSTRIALISIERUNG I
Auto
Chemie
Elektrizität
Luftfahrt
INDUSTRIALISIERUNG II
Atomkraft
Elektronik
Raumfahrt
Telekommunikation
DIGITALISIERUNG I
Mikroelektronik
Biotechnologie
Informationstechnik
DIGITALISIERUNG II
soziale Vernetzung
globale Netzwerke
IoT
Industrie 4.0
M2M
1700
1800
1890
1950
1990
2015
1 2 3 4 5 6
KLÖCKER
UNTERSTÜTZT
IHR UNTERNEHMEN
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
SO IST SOCIAL MEDIA:
N MASSENMEDIUM
N DIE NEUE MACHT DES EINZELNEN
N SMM (SOCIAL MEDIA MANAGEMENT)
Social Media
3 WICHTIGE FAKTEN
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Social Media
1. MASSENMEDIUM
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Social Media
2. DIE MACHT DES EINZELNEN
DIE MACHT DES EINZELNEN
VERBRAUCHERS WIRD DURCH
SOCIAL MEDIA GESTÄRKT!
WARUM?
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Social Media
2. DIE MACHT DES EINZELNEN
N Duravit AG - € 390 Mio. Umsatz N Andreas Klöcker - € 189,- Umsatz
VS.
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Social Media
3. SOCIAL MEDIA MANAGEMENT (IST WICHTIG!)
KUNDENBESCHWERDE
WELTWEIT
SICHTBAR
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Vorgehensweise
SMM IST KEIN PROJEKT - ES IST EIN PROZESS
SEPTEMBER OKTOBER NOVEMBER DEZEMBER JANUAR
SETUP... ...
201X201X
MEETING ZIELDEFINIERUNG
3 MONATE TESTPHASE
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Überblick
TIMELINE SETUP-/TESTPHASE 2016/17
MASSNAHME MASSNAHME MASSNAHME
MASSNAHME MASSNAHME MASSNAHME MASSNAHME
September
201X
ab Januar
201X
VORBEREITUNG
AUF 201X
*AGILES
PROJEKT-
MANAGEMENT
PDCA*
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
2017
Vorschau
TRANSMEDIALES MARKETING
GEPLANTE MASSNAHMEN:
N BEKANNTMACHUNG FIRMA / PRODUKT
N REGELMÄSSIGE PFLEGE DER PLATTFORMEN
N ÜBERWACHUNG DER ENTWICKLUNG
N ERSTELLUNG VON INHALTEN
N SUPPORT YUASA MITARBEITER (DISTRIBUTOREN)
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Plattformen
INTRANSPARENTE
MEDIENLANDSCHAFT
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
relevante Plattformen
SINNVOLLE PLATTFORMWAHL
(ZIELGRUPPENGERECHT)
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Plattformen nutzen
STRATEGIEN ENTWICKELN
GRUNDREGELN:
N STÄNDIG KOMMUNIZIEREN
N DIE INHALTE DER SOZIALEN PLATTFORM ANPASSEN
N EIN AKKURATES TRACKING ETABLIEREN
N BILDER UND VIDEOS ERSTELLEN
N NEUE INSPIRATION SUCHEN
N DIE FOLLOWER PFLEGEN
N PROBLEME LÖSEN
N EHRLICH UND TRANSPARENT WIRKEN
N ERGEBNISSE REFLEKTIEREN
N ETWAS ZURÜCK GEBEN
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Erfolgsrezept
MEHRDIMENSIONALES
MULTICHANNELING
...
Maßnahme1
Maßnahme2
Maßnahme3
Maßnahme...
M
ASSNAHM
EN
ZEITACHSE
KW1 KW2 KW3 KW4 KW5 KW6 KW7
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Vorgehensweise
MULTICHANNEL
MANAGEMENT IHR UNTERNEHMEN
...
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
N TEXTE, IN DENEN DER ERSTE SATZ
	 NEUGIER AUF DEN NÄCHSTEN WECKT
N BILDER, EMOTIONEN UND QUALITÄT
	 IN WORTE FASSEN
N MEDIEN FÜR SUCHMASCHINEN
	 ERFASSBAR MACHEN
Vorgehensweise
CONTENT IS KING
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Content erstellen
VERANSTALTUNGEN WERBEWIRKSAM NUTZEN
MESSE- / EVENT- / PROJEKTBETREUUNG:
N MESSEN, PRODUKTPRÄSENTATIONEN
N KONFERENZEN, ANDERE EVENTS
N PRESSEBERICHTE ERSTELLEN
N 360° VR-RUNDGANG Z.B. MESSESTAND
N FILMBEGLEITUNG / DOKUMENTATION
N LEAD GENERIERUNG DURCH POSTINGS
N VERÖFFENTLICHUNG
N JUST IN TIME-MASSNAHMEN
N IHR INPUT IST WICHTIG!
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Support
PROBLEME
» DER PROFESSIONELLE UMGANG MIT KRITIK «
N STICHWORT: SHITSTORM
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Vorgehensweise
FIRST LEVEL INTERAKTION
IHR UNTERNEHMEN
MONITORING
SUPPORT
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Weiterer Prozessverlauf
ZIELE
MITTELFRISTIGE ZIELSETZUNG:
N AUFBAU EINER UMFASSENDEN
	 SOCIAL MEDIA PRÄSENZ
N STEIGERUNG DER BEKANNTHEIT SOWOHL
	 VON MARKE UND PRODUKT
N SCHNITTSTELLE ZWISCHEN KLASSISCHEM
	 UND MODERNEM MARKETING
	 (MARKETING-MIX)
N ÜBERWACHUNG DURCH
	 MONITORING / REPORTING
MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT
Synergie
VIELEN DANK
DIE MEDIENAGENTUR KLÖCKER ALS INTEGRALER
BESTANDTEIL IHRES UNTERNEHMENS

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

C lopez y_s_navas2
C lopez  y_s_navas2C lopez  y_s_navas2
C lopez y_s_navas2
Sonia Navas
 
Rails Developer In Australia
Rails Developer In AustraliaRails Developer In Australia
Rails Developer In Australia
Manic Chuang
 
Ne important lessons to general nation
Ne important lessons to general nationNe important lessons to general nation
Ne important lessons to general nation
Loveofpeople
 
Cara Mudah "Hidupkan" Twitter by @PraktisiSosmed
Cara Mudah "Hidupkan" Twitter by @PraktisiSosmedCara Mudah "Hidupkan" Twitter by @PraktisiSosmed
Cara Mudah "Hidupkan" Twitter by @PraktisiSosmed
Guslaeni Hafid
 
Generalsekretærfrokost 23.05.16
Generalsekretærfrokost 23.05.16Generalsekretærfrokost 23.05.16
Generalsekretærfrokost 23.05.16
Frivillighet Norge
 
Эволюция менеджмента - от стагнации к ренессансу
Эволюция менеджмента - от стагнации к ренессансуЭволюция менеджмента - от стагнации к ренессансу
Эволюция менеджмента - от стагнации к ренессансу
Alexey Krivitsky
 
10 razloga zašto ostati u IT-u
10 razloga zašto ostati u IT-u10 razloga zašto ostati u IT-u
10 razloga zašto ostati u IT-u
Ivan Percan
 
Lean manufacturing 01
Lean manufacturing 01Lean manufacturing 01
Lean manufacturing 01
gkeyhan
 
Microsoft ignite 2015 update
Microsoft ignite 2015 updateMicrosoft ignite 2015 update
Microsoft ignite 2015 update
Solv AS
 
আই লাভ ইউতে বাড়ে সুখ!!
আই লাভ ইউতে বাড়ে সুখ!!আই লাভ ইউতে বাড়ে সুখ!!
আই লাভ ইউতে বাড়ে সুখ!!
Beauty World
 
Exploração Ilegal da Madeira - Jornal Notícias
Exploração Ilegal da Madeira  - Jornal Notícias Exploração Ilegal da Madeira  - Jornal Notícias
Exploração Ilegal da Madeira - Jornal Notícias
Rogério Marques Júnior
 
Word 14 september ook een van de BRAND ANGELS!
Word 14 september ook een van de BRAND ANGELS!Word 14 september ook een van de BRAND ANGELS!
Word 14 september ook een van de BRAND ANGELS!
Robert J. Engel ☚
 
Company Profile CV Adventure Group Kediri
Company Profile CV Adventure Group KediriCompany Profile CV Adventure Group Kediri
Company Profile CV Adventure Group Kediri
YENGQI RYCHARD CHAHAR
 
Lean for Social Good 101
Lean for Social Good 101Lean for Social Good 101
Lean for Social Good 101
Leah Neaderthal
 
How to Fix Noisy Pipes
How to Fix Noisy PipesHow to Fix Noisy Pipes
How to Fix Noisy Pipes
Rustic Plumbing Solutions
 
Способы окрашивания пасхальных яиц
Способы окрашивания пасхальных яицСпособы окрашивания пасхальных яиц
Способы окрашивания пасхальных яиц
www.mskh.am
 

Andere mochten auch (16)

C lopez y_s_navas2
C lopez  y_s_navas2C lopez  y_s_navas2
C lopez y_s_navas2
 
Rails Developer In Australia
Rails Developer In AustraliaRails Developer In Australia
Rails Developer In Australia
 
Ne important lessons to general nation
Ne important lessons to general nationNe important lessons to general nation
Ne important lessons to general nation
 
Cara Mudah "Hidupkan" Twitter by @PraktisiSosmed
Cara Mudah "Hidupkan" Twitter by @PraktisiSosmedCara Mudah "Hidupkan" Twitter by @PraktisiSosmed
Cara Mudah "Hidupkan" Twitter by @PraktisiSosmed
 
Generalsekretærfrokost 23.05.16
Generalsekretærfrokost 23.05.16Generalsekretærfrokost 23.05.16
Generalsekretærfrokost 23.05.16
 
Эволюция менеджмента - от стагнации к ренессансу
Эволюция менеджмента - от стагнации к ренессансуЭволюция менеджмента - от стагнации к ренессансу
Эволюция менеджмента - от стагнации к ренессансу
 
10 razloga zašto ostati u IT-u
10 razloga zašto ostati u IT-u10 razloga zašto ostati u IT-u
10 razloga zašto ostati u IT-u
 
Lean manufacturing 01
Lean manufacturing 01Lean manufacturing 01
Lean manufacturing 01
 
Microsoft ignite 2015 update
Microsoft ignite 2015 updateMicrosoft ignite 2015 update
Microsoft ignite 2015 update
 
আই লাভ ইউতে বাড়ে সুখ!!
আই লাভ ইউতে বাড়ে সুখ!!আই লাভ ইউতে বাড়ে সুখ!!
আই লাভ ইউতে বাড়ে সুখ!!
 
Exploração Ilegal da Madeira - Jornal Notícias
Exploração Ilegal da Madeira  - Jornal Notícias Exploração Ilegal da Madeira  - Jornal Notícias
Exploração Ilegal da Madeira - Jornal Notícias
 
Word 14 september ook een van de BRAND ANGELS!
Word 14 september ook een van de BRAND ANGELS!Word 14 september ook een van de BRAND ANGELS!
Word 14 september ook een van de BRAND ANGELS!
 
Company Profile CV Adventure Group Kediri
Company Profile CV Adventure Group KediriCompany Profile CV Adventure Group Kediri
Company Profile CV Adventure Group Kediri
 
Lean for Social Good 101
Lean for Social Good 101Lean for Social Good 101
Lean for Social Good 101
 
How to Fix Noisy Pipes
How to Fix Noisy PipesHow to Fix Noisy Pipes
How to Fix Noisy Pipes
 
Способы окрашивания пасхальных яиц
Способы окрашивания пасхальных яицСпособы окрашивания пасхальных яиц
Способы окрашивания пасхальных яиц
 

Ähnlich wie Ihr Unternehmen im Zeitalter sozialer Vernetzung

#SOMEXcircle "Disruption des Marketings im Selbstversuch" - Marc Hauser
#SOMEXcircle "Disruption des Marketings im Selbstversuch" - Marc Hauser#SOMEXcircle "Disruption des Marketings im Selbstversuch" - Marc Hauser
#SOMEXcircle "Disruption des Marketings im Selbstversuch" - Marc Hauser
SOMEXCLOUD
 
Social Network Marketing
Social  Network  MarketingSocial  Network  Marketing
Social Network Marketing
muehl
 
Social Network Marketing
Social Network MarketingSocial Network Marketing
Social Network Marketing
muehl
 
2010 03 18_WIISSENnetworx-Berlin_Schraps Schmidt
2010 03 18_WIISSENnetworx-Berlin_Schraps Schmidt2010 03 18_WIISSENnetworx-Berlin_Schraps Schmidt
2010 03 18_WIISSENnetworx-Berlin_Schraps Schmidt
Mediencommunity 2.0
 
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen NetzwerkenDigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL_musik
 
Kommunikation in Sozialen Netzwerken
Kommunikation in Sozialen NetzwerkenKommunikation in Sozialen Netzwerken
Kommunikation in Sozialen Netzwerken
Matthias Krebs
 
Social Media im Unternehmen ... auf dem Weg zum Enterprise 2.0
Social Media im Unternehmen ... auf dem Weg zum Enterprise 2.0Social Media im Unternehmen ... auf dem Weg zum Enterprise 2.0
Social Media im Unternehmen ... auf dem Weg zum Enterprise 2.0
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Präsentation mc2.0 bibb preconference rostock goertz 20110525
Präsentation mc2.0 bibb preconference rostock goertz 20110525Präsentation mc2.0 bibb preconference rostock goertz 20110525
Präsentation mc2.0 bibb preconference rostock goertz 20110525
Mediencommunity 2.0
 
090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5
somed
 
090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5
somed
 
090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5
somed
 
Augmenting People – Steuern wir noch oder werden wir gesteuert?
Augmenting People –  Steuern wir noch oder werden wir gesteuert?Augmenting People –  Steuern wir noch oder werden wir gesteuert?
Augmenting People – Steuern wir noch oder werden wir gesteuert?
CloudOps Summit
 
Social Media und Mittelstand
Social Media und Mittelstand Social Media und Mittelstand
Social Media und Mittelstand
Stephanie Hartung
 
Masterthese Bedrohungen bei der individuellen Nutzung von Sozialen Netzwerken...
Masterthese Bedrohungen bei der individuellen Nutzung von Sozialen Netzwerken...Masterthese Bedrohungen bei der individuellen Nutzung von Sozialen Netzwerken...
Masterthese Bedrohungen bei der individuellen Nutzung von Sozialen Netzwerken...
Guenther Neukamp
 
Web2.0 Grundlagen
Web2.0 GrundlagenWeb2.0 Grundlagen
Web2.0 Grundlagen
Saskia B.
 
Kurzschulung Soziale Medien in wissensintensiven Clustern
Kurzschulung Soziale Medien in wissensintensiven ClusternKurzschulung Soziale Medien in wissensintensiven Clustern
Kurzschulung Soziale Medien in wissensintensiven Clustern
Cogneon Akademie
 
Social Media & Mobile Business
Social Media & Mobile BusinessSocial Media & Mobile Business
Social Media & Mobile Business
Ellen Girod
 
Book Launch Of The Renaissance Of Communication and Collaboration Speaker And...
Book Launch Of The Renaissance Of Communication and Collaboration Speaker And...Book Launch Of The Renaissance Of Communication and Collaboration Speaker And...
Book Launch Of The Renaissance Of Communication and Collaboration Speaker And...
dvalik
 
Industry meets Makers Medien-Brunch Handout
Industry meets Makers Medien-Brunch HandoutIndustry meets Makers Medien-Brunch Handout
Industry meets Makers Medien-Brunch Handout
IndustrymeetsMakers
 

Ähnlich wie Ihr Unternehmen im Zeitalter sozialer Vernetzung (20)

#SOMEXcircle "Disruption des Marketings im Selbstversuch" - Marc Hauser
#SOMEXcircle "Disruption des Marketings im Selbstversuch" - Marc Hauser#SOMEXcircle "Disruption des Marketings im Selbstversuch" - Marc Hauser
#SOMEXcircle "Disruption des Marketings im Selbstversuch" - Marc Hauser
 
Social Network Marketing
Social  Network  MarketingSocial  Network  Marketing
Social Network Marketing
 
Social Network Marketing
Social Network MarketingSocial Network Marketing
Social Network Marketing
 
2010 03 18_WIISSENnetworx-Berlin_Schraps Schmidt
2010 03 18_WIISSENnetworx-Berlin_Schraps Schmidt2010 03 18_WIISSENnetworx-Berlin_Schraps Schmidt
2010 03 18_WIISSENnetworx-Berlin_Schraps Schmidt
 
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen NetzwerkenDigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
 
Kommunikation in Sozialen Netzwerken
Kommunikation in Sozialen NetzwerkenKommunikation in Sozialen Netzwerken
Kommunikation in Sozialen Netzwerken
 
Social Media im Unternehmen ... auf dem Weg zum Enterprise 2.0
Social Media im Unternehmen ... auf dem Weg zum Enterprise 2.0Social Media im Unternehmen ... auf dem Weg zum Enterprise 2.0
Social Media im Unternehmen ... auf dem Weg zum Enterprise 2.0
 
Präsentation mc2.0 bibb preconference rostock goertz 20110525
Präsentation mc2.0 bibb preconference rostock goertz 20110525Präsentation mc2.0 bibb preconference rostock goertz 20110525
Präsentation mc2.0 bibb preconference rostock goertz 20110525
 
090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5
 
090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5
 
090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5090525 Meshed Rolfluehrs5
090525 Meshed Rolfluehrs5
 
Augmenting People – Steuern wir noch oder werden wir gesteuert?
Augmenting People –  Steuern wir noch oder werden wir gesteuert?Augmenting People –  Steuern wir noch oder werden wir gesteuert?
Augmenting People – Steuern wir noch oder werden wir gesteuert?
 
Social Media und Mittelstand
Social Media und Mittelstand Social Media und Mittelstand
Social Media und Mittelstand
 
Social Media in der Unternehmenskommunikation - Leseprobe
Social Media in der Unternehmenskommunikation - LeseprobeSocial Media in der Unternehmenskommunikation - Leseprobe
Social Media in der Unternehmenskommunikation - Leseprobe
 
Masterthese Bedrohungen bei der individuellen Nutzung von Sozialen Netzwerken...
Masterthese Bedrohungen bei der individuellen Nutzung von Sozialen Netzwerken...Masterthese Bedrohungen bei der individuellen Nutzung von Sozialen Netzwerken...
Masterthese Bedrohungen bei der individuellen Nutzung von Sozialen Netzwerken...
 
Web2.0 Grundlagen
Web2.0 GrundlagenWeb2.0 Grundlagen
Web2.0 Grundlagen
 
Kurzschulung Soziale Medien in wissensintensiven Clustern
Kurzschulung Soziale Medien in wissensintensiven ClusternKurzschulung Soziale Medien in wissensintensiven Clustern
Kurzschulung Soziale Medien in wissensintensiven Clustern
 
Social Media & Mobile Business
Social Media & Mobile BusinessSocial Media & Mobile Business
Social Media & Mobile Business
 
Book Launch Of The Renaissance Of Communication and Collaboration Speaker And...
Book Launch Of The Renaissance Of Communication and Collaboration Speaker And...Book Launch Of The Renaissance Of Communication and Collaboration Speaker And...
Book Launch Of The Renaissance Of Communication and Collaboration Speaker And...
 
Industry meets Makers Medien-Brunch Handout
Industry meets Makers Medien-Brunch HandoutIndustry meets Makers Medien-Brunch Handout
Industry meets Makers Medien-Brunch Handout
 

Mehr von Andreas Klöcker

Medienagentur Klöcker Briefwerbung / Lettershop / Serienbrief
Medienagentur Klöcker Briefwerbung / Lettershop / SerienbriefMedienagentur Klöcker Briefwerbung / Lettershop / Serienbrief
Medienagentur Klöcker Briefwerbung / Lettershop / Serienbrief
Andreas Klöcker
 
Medienagentur Kloecker - Preise & Kosten - Werbeagentur
Medienagentur Kloecker - Preise & Kosten - WerbeagenturMedienagentur Kloecker - Preise & Kosten - Werbeagentur
Medienagentur Kloecker - Preise & Kosten - Werbeagentur
Andreas Klöcker
 
Präsentation: Farben und deren Wirkung
Präsentation: Farben und deren WirkungPräsentation: Farben und deren Wirkung
Präsentation: Farben und deren Wirkung
Andreas Klöcker
 
Medienagentur Klöcker Marketing Prospekt fr
Medienagentur Klöcker Marketing Prospekt frMedienagentur Klöcker Marketing Prospekt fr
Medienagentur Klöcker Marketing Prospekt fr
Andreas Klöcker
 
Medienagentur Klöcker Marketing Prospekt
Medienagentur Klöcker Marketing ProspektMedienagentur Klöcker Marketing Prospekt
Medienagentur Klöcker Marketing Prospekt
Andreas Klöcker
 
Klöcker & Kück Datenschutz
Klöcker & Kück Datenschutz Klöcker & Kück Datenschutz
Klöcker & Kück Datenschutz
Andreas Klöcker
 
Medienagentur Klöcker Image Broschüre
Medienagentur Klöcker Image BroschüreMedienagentur Klöcker Image Broschüre
Medienagentur Klöcker Image Broschüre
Andreas Klöcker
 

Mehr von Andreas Klöcker (7)

Medienagentur Klöcker Briefwerbung / Lettershop / Serienbrief
Medienagentur Klöcker Briefwerbung / Lettershop / SerienbriefMedienagentur Klöcker Briefwerbung / Lettershop / Serienbrief
Medienagentur Klöcker Briefwerbung / Lettershop / Serienbrief
 
Medienagentur Kloecker - Preise & Kosten - Werbeagentur
Medienagentur Kloecker - Preise & Kosten - WerbeagenturMedienagentur Kloecker - Preise & Kosten - Werbeagentur
Medienagentur Kloecker - Preise & Kosten - Werbeagentur
 
Präsentation: Farben und deren Wirkung
Präsentation: Farben und deren WirkungPräsentation: Farben und deren Wirkung
Präsentation: Farben und deren Wirkung
 
Medienagentur Klöcker Marketing Prospekt fr
Medienagentur Klöcker Marketing Prospekt frMedienagentur Klöcker Marketing Prospekt fr
Medienagentur Klöcker Marketing Prospekt fr
 
Medienagentur Klöcker Marketing Prospekt
Medienagentur Klöcker Marketing ProspektMedienagentur Klöcker Marketing Prospekt
Medienagentur Klöcker Marketing Prospekt
 
Klöcker & Kück Datenschutz
Klöcker & Kück Datenschutz Klöcker & Kück Datenschutz
Klöcker & Kück Datenschutz
 
Medienagentur Klöcker Image Broschüre
Medienagentur Klöcker Image BroschüreMedienagentur Klöcker Image Broschüre
Medienagentur Klöcker Image Broschüre
 

Ihr Unternehmen im Zeitalter sozialer Vernetzung

  • 1. Andreas Klöcker, Wystrach GmbH - Inhouse Marketing Management durch externen Einzelunternehmer Aachener Marketingpreis 2015 1 IHR UNTERNEHMEN IM ZEITALTER SOZIALER VERNETZUNG Andreas Klöcker, M.Sc.
  • 2. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Vorstellung: MEDIENAGENTUR KLÖCKER N MEISTERBETRIEB N 10 MITARBEITER N 14 JAHRE N INDUSTRIE
  • 3. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Erklärt in einer Folie: WAS MACHEN WIR FÜR IHR UNTERNEHMEN? WEB SEO SMM 15% 25% 60%
  • 4. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Social Media KONDRATIEFF ZYKLEN DER SECHSTE KONDRATIEFF FRÜHMECHANISIERUNG Dampfmaschine Webstuhl MECHANISIERUNG Eisenbahn Telegrafie INDUSTRIALISIERUNG I Auto Chemie Elektrizität Luftfahrt INDUSTRIALISIERUNG II Atomkraft Elektronik Raumfahrt Telekommunikation DIGITALISIERUNG I Mikroelektronik Biotechnologie Informationstechnik DIGITALISIERUNG II soziale Vernetzung globale Netzwerke IoT Industrie 4.0 M2M 1700 1800 1890 1950 1990 2015 1 2 3 4 5 6 KLÖCKER UNTERSTÜTZT IHR UNTERNEHMEN
  • 5. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT SO IST SOCIAL MEDIA: N MASSENMEDIUM N DIE NEUE MACHT DES EINZELNEN N SMM (SOCIAL MEDIA MANAGEMENT) Social Media 3 WICHTIGE FAKTEN
  • 6. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Social Media 1. MASSENMEDIUM
  • 7. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Social Media 2. DIE MACHT DES EINZELNEN DIE MACHT DES EINZELNEN VERBRAUCHERS WIRD DURCH SOCIAL MEDIA GESTÄRKT! WARUM?
  • 8. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Social Media 2. DIE MACHT DES EINZELNEN N Duravit AG - € 390 Mio. Umsatz N Andreas Klöcker - € 189,- Umsatz VS.
  • 9. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Social Media 3. SOCIAL MEDIA MANAGEMENT (IST WICHTIG!) KUNDENBESCHWERDE WELTWEIT SICHTBAR
  • 10. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Vorgehensweise SMM IST KEIN PROJEKT - ES IST EIN PROZESS SEPTEMBER OKTOBER NOVEMBER DEZEMBER JANUAR SETUP... ... 201X201X MEETING ZIELDEFINIERUNG 3 MONATE TESTPHASE
  • 11. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Überblick TIMELINE SETUP-/TESTPHASE 2016/17 MASSNAHME MASSNAHME MASSNAHME MASSNAHME MASSNAHME MASSNAHME MASSNAHME September 201X ab Januar 201X VORBEREITUNG AUF 201X *AGILES PROJEKT- MANAGEMENT PDCA*
  • 12. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT 2017 Vorschau TRANSMEDIALES MARKETING GEPLANTE MASSNAHMEN: N BEKANNTMACHUNG FIRMA / PRODUKT N REGELMÄSSIGE PFLEGE DER PLATTFORMEN N ÜBERWACHUNG DER ENTWICKLUNG N ERSTELLUNG VON INHALTEN N SUPPORT YUASA MITARBEITER (DISTRIBUTOREN)
  • 13. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Plattformen INTRANSPARENTE MEDIENLANDSCHAFT
  • 14. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT relevante Plattformen SINNVOLLE PLATTFORMWAHL (ZIELGRUPPENGERECHT)
  • 15. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Plattformen nutzen STRATEGIEN ENTWICKELN GRUNDREGELN: N STÄNDIG KOMMUNIZIEREN N DIE INHALTE DER SOZIALEN PLATTFORM ANPASSEN N EIN AKKURATES TRACKING ETABLIEREN N BILDER UND VIDEOS ERSTELLEN N NEUE INSPIRATION SUCHEN N DIE FOLLOWER PFLEGEN N PROBLEME LÖSEN N EHRLICH UND TRANSPARENT WIRKEN N ERGEBNISSE REFLEKTIEREN N ETWAS ZURÜCK GEBEN
  • 16. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Erfolgsrezept MEHRDIMENSIONALES MULTICHANNELING ... Maßnahme1 Maßnahme2 Maßnahme3 Maßnahme... M ASSNAHM EN ZEITACHSE KW1 KW2 KW3 KW4 KW5 KW6 KW7
  • 17. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Vorgehensweise MULTICHANNEL MANAGEMENT IHR UNTERNEHMEN ...
  • 18. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT N TEXTE, IN DENEN DER ERSTE SATZ NEUGIER AUF DEN NÄCHSTEN WECKT N BILDER, EMOTIONEN UND QUALITÄT IN WORTE FASSEN N MEDIEN FÜR SUCHMASCHINEN ERFASSBAR MACHEN Vorgehensweise CONTENT IS KING
  • 19. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Content erstellen VERANSTALTUNGEN WERBEWIRKSAM NUTZEN MESSE- / EVENT- / PROJEKTBETREUUNG: N MESSEN, PRODUKTPRÄSENTATIONEN N KONFERENZEN, ANDERE EVENTS N PRESSEBERICHTE ERSTELLEN N 360° VR-RUNDGANG Z.B. MESSESTAND N FILMBEGLEITUNG / DOKUMENTATION N LEAD GENERIERUNG DURCH POSTINGS N VERÖFFENTLICHUNG N JUST IN TIME-MASSNAHMEN N IHR INPUT IST WICHTIG!
  • 20. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Support PROBLEME » DER PROFESSIONELLE UMGANG MIT KRITIK « N STICHWORT: SHITSTORM
  • 21. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Vorgehensweise FIRST LEVEL INTERAKTION IHR UNTERNEHMEN MONITORING SUPPORT
  • 22. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Weiterer Prozessverlauf ZIELE MITTELFRISTIGE ZIELSETZUNG: N AUFBAU EINER UMFASSENDEN SOCIAL MEDIA PRÄSENZ N STEIGERUNG DER BEKANNTHEIT SOWOHL VON MARKE UND PRODUKT N SCHNITTSTELLE ZWISCHEN KLASSISCHEM UND MODERNEM MARKETING (MARKETING-MIX) N ÜBERWACHUNG DURCH MONITORING / REPORTING
  • 23. MEDIENAGENTUR KLÖCKER - SOCIAL MEDIA MANAGEMENT Synergie VIELEN DANK DIE MEDIENAGENTUR KLÖCKER ALS INTEGRALER BESTANDTEIL IHRES UNTERNEHMENS