SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
ifmnovation
Produktneuheiten Automatisierungstechnik
NEWSBOOK 2017
3
Induktive Sensoren
Drehgeber
Positionssensoren
Robuste Ganzmetallsensoren für den rauen Einsatz
Kplus-Sensoren: Ein Schaltabstand für alle Metalle
Magnetfeldfeste Kplus-Sensoren für den Schweißbereich
Neue induktive Sensoren für die intelligente Positionsüberwachung
(04.2017)
(04.2017)
(04.2017)
(11.2016)
Optoelektronische Sensoren
Das neue Opto-Highlight, der O8 – klein, aber oho! (04.2017)
Genial einfach: Signalanzeige für den perfekten Schaltpunkt
Kapazitive Sensoren
(11.2016)
Durch kleine Targets große Hilfe – Magnetsensoren als Applikationslöser
Magnetsensoren
(04.2017)
Ultraschallsensoren
Präzise Objekterfassung unter härtesten Bedingungen
Objekterfassung für große Tastweiten und schwierige Oberflächen
(04.2017)
(04.2017)
Intelligenter, inkrementaler Drehgeber mit Display und IO-Link
Programmierbarer, inkrementaler Drehgeber mit IO-Link
(04.2017)
(04.2017)
Sensoren für Motion Control
Robuste Drehzahlsensoren – mit ATEX-Zulassung
Robuste Drehzahlsensoren – erstmals mit ATEX-Zulassung und IO-Link
Drehzahlsensoren
(04.2017)
(04.2017)
Extrem robuste Positionssensoren mit 1 mm starker aktiver Fläche aus Metall
Zylindersensoren
(04.2016)
Multifunktionales Auswertesystem für analoge Messwerte
Multifunktionales Auswertesystem: Drehzahl, Zeit, Zähler
Dezentrale Anzeige, Vorverarbeitung und Konvertierung von Analogsignalen
Systeme zur Impulsauswertung
(04.2017)
(04.2017)
(11.2016)
TOP
TOP
TOP
TOP
Lasersensoren / Abstandssensoren
Bauform O1D mit PMD-Technologie – bestens gerüstet für Industrie 4.0
Die neue Generation O5D. Optischer Sensor mit Lichtlaufzeitmessung (PMD)
PMDLine M30: Die neue Generation mit Lichtlaufzeitmessung (PMD)
(04.2017)
(11.2016)
(11.2016)
Rückmeldesysteme für Hubventile und Schwenkantriebe
Neue Schaltnocken für die Stellungsrückmeldung von Schwenkantrieben
Induktiver Allstrom-Doppelsensor mit Anschlussraum
Systemlösungen für Handarmaturen und Kugelhähne
(04.2017)
(11.2016)
(11.2016)
6 - 7
8 - 9
10 - 11
12 - 13
14 - 15
16 - 17
24 - 27
20 - 21
22 - 23
40 - 41
42 - 43
44 - 45
46 - 47
18 - 19
48 - 49
50 - 51
52 - 53
28 - 29
30 - 31
32 - 33
34 - 35
36 - 37
38 - 39
TOP
4
Drucksensoren
Prozesssensoren
Drucksensor PV – ein Sensor, zwei Lösungen
Drucktransmitter mit DEUTSCH-, AMP-, oder M12-Stecker für mobile Anwendungen
Neue Absolutdrucktransmitter PT mit verschiedenen Messbereichen
IO-Link-Display: Prozesswerte kompakt im Blick
(04.2017)
(04.2016)
(04.2016)
(04.2017)
Kalorimetrischer Strömungsmesser für Flüssigkeiten und Gase
Strömungssensoren / Durchflusssensoren
(04.2017)
Temperatursensoren
Temperatursensor TV – ein Sensor, zwei Lösungen
Schnell im Einsatz – mechanisch einstellbarer Temperaturschalter
Sensor TN mit integrierten Prozessanschlüssen und Auswerteelektronik
(11.2016)
(11.2016)
(04.2016)
Industrielle Kommunikation
SmartSPS SafeLine: Fehlersicheres Automatisierungssystem
AS-i Safety at Work Modul mit zwei sicheren Eingängen an einer Adresse
AS-Interface Safety at Work
(11.2016)
(04.2017)
AS-Interface Controller / Gateways
SmartSPS DataLine: Flexibles Automatisierungssystem (04.2017)
TOP
TOP
Füllstände wartungsfrei erfassen, wo andere Systeme versagen
Füllstandsensoren
(04.2017) TOP
Industrielle Bildverarbeitung
Optische 3D-Füllstandmessung und Grenzstanderfassung
3D-Sensoren
(11.2016) TOP
Kamerasysteme für mobile Arbeitsmaschinen
Augmented Reality: Mobile 3D Smart Camera mit Overlay-Funktion
Mobile 3D-Kamera – 2D und 3D in Einem
Schnelle Erfassung von 3D-Szenen und automatische Objekterkennung
MultiViewBox: Bis zu 4 Kamerabilder auf einem Monitor darstellen
(04.2017)
(04.2017)
(11.2016)
(11.2016)
TOP
TOP
IO-Link-Master: Anschluss für intelligente Sensoren
IO-Link-Master für intelligente Sensoren im Hygienebereich
IO-Link-Master mit Extra-Power
IO-Link-Master
(04.2017)
(04.2017)
(04.2017)
IO-Link
TOP
TOP
TOP
IO-Link-Device: Aktoren per IO-Link schalten (04.2017)
IO-Link-Devices
LR DEVICE Parametriersoftware mittels IO-Link-Master (11.2016)
IO-Link-Software
64 - 65
66 - 67
68 - 69
70 - 71
72 - 73
76 - 77
78 - 79
80 - 81
84 - 85
86 - 87
82 - 83
74 - 75
62 - 63
54 - 55
56 - 57
58 - 59
60 - 61
88 - 89
90 - 91
92 - 93
94 - 95
96 - 97
5
Identifikationssysteme
RFID für mobile Arbeitsmaschinen mit CANopen oder J1939
RFID 13,56 MHz
(04.2016)
Steuerungen
ecomatController V3, Standard- und SafetyController in Einem (04.2017)
Systeme für mobile Arbeitsmaschinen
E/A-Module
ioControl – Robustes E/A-Modul mit integrierter Steuerung (04.2017)
Komponenten für Diagnose / Service
Echtzeituhr mit CAN-Schnittstelle
CANwireless: WLAN und Bluetooth für den CAN-Bus
(11.2016)
(11.2016)
Industrielle Anwendungen / Fabrikautomation
Immer eine sichere Verbindung: ecolink M12 – auch für den speziellen Einsatz
ecolink M12-Kabel mit größerem Querschnitt für geringeren Spannungsabfall
Kompakter und flacher M8-Verteiler mit sicherer ecolink-Verbindung
(11.2016)
(11.2016)
(11.2016)
Verbindungstechnik
24 V DC-Netzteile
Leistungsstarkes Schaltnetzteil mit enormer Leistungsreserve (04.2016)
Netzteile
Einsatz im Nassbereich und in der Lebensmittelindustrie
ecolink M12, die sichere Verbindung auch in schwierigen Applikationen
ecolink M12-Kabel mit 1 mm2 für geringeren Spannungsabfall
ecolink M12, Ethernet D-Code für Hygiene- und Nassbereiche
ecolink M12 – Y-Verteiler für anspruchsvolle Anwendungen
(04.2017)
(04.2017)
(04.2017)
(11.2016)
TOP
TOP
TOP
TOP
Elektronische 24 V DC-Sicherungen
Leitungsschutz mit Überwachungsfunktion für den 24-V-Sekundärstromkreis (04.2016)
TOP
TOP
98 - 99
100 - 101
102 - 103
104 - 105
106 - 107
108 - 109
110 - 111
112 - 113
122 - 123
114 - 115
116 - 117
118 - 119
120 - 121
124 - 125
6
Positionssensoren
Robuste Ganzmetall-
sensoren für
den rauen Einsatz.
Induktive Sensoren
Kurzbauform für beengte Platz-
verhältnisse.
Flexibler Einsatz bei
Medientemperaturen von
-40...85 °C.
Dicht in jeder Anwendung
dank Schutzart IP 65 bis IP 69K.
Ideal für Lebensmittelprozesse
durch hochwertiges Edelstahl-
gehäuse.
Schock- und vibrationsfest.
Hohe Zuverlässigkeit auch unter härtesten Bedingungen
Ganzmetallsensoren werden überall dort eingesetzt wo die Anwendung
besondere Anforderungen an die mechanische Ausführung stellt. So bean-
spruchen in der Lebensmittelindustrie neben schnellen Temperaturwechseln
auch aggressive Medien beim täglichen Reinigen den Gehäusewerkstoff.
Das gleiche gilt für Applikationen in Werkzeugmaschinen oder Anlagen,
wo Kühl- und Schmiermittel dauerhaft einwirken. Im Stahlbau oder in der
Automobilindustrie dagegen strapazieren Schweißspritzer sowohl die aktive
Fläche als auch die Gewindehülse. Hier bietet die Ganzmetallausführung mit
der Antihaftbeschichtung und die robuste aktive Fläche die ideale Lösung
um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten.
Optimalen Schutz bietet darüber hinaus die robuste Edelstahlausführung
vor abrasiven Teilen in der spanenden Bearbeitung. Die kompakte und
kurze Bauform erlaubt außerdem den Einsatz auch bei engsten Platzver-
hältnissen.
7
(04.2017)
Schaltabstand
[mm]
Umgebungs-
temperatur
[°C]
Bestell-
Nr.
M12-Steckverbindung · Ausgangsfunktion Schließer · 3-Leiter DC PNP · Schweißbereich · antihaftbeschichtet
Bauform Baulänge
[mm]
Betriebsspannung [V DC] 10...30
Stromaufnahme [mA] < 10
Einbauart bündig
Verpolungsschutz •
Kurzschlussschutz •
Überlastfest •
Schutzklasse III
Gehäusewerkstoffe
V4A
(316L)
Schaltzustandsanzeige [LED] gelb (4 x 90°)
Weitere technische Daten
Verbindungstechnik
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Kabeldose, M12,
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC001
Kabeldose, M12,
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC002
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
34
30
M12x1
4
M12x1
45
LED 4 x 90°
17
Die Maße
IFC, IFR, IFT
M18x1
M12x1
30
45
34
4
LED 4 x 90° 24
IGC, IGR, IGT
M30x1,5
39
35
50
M12x1
LED 4 x 90°
5
36
IIC, IIR, IIT
M12-Steckverbindung · Ausgangsfunktion Schließer · 3-Leiter DC PNP · Kühl- und Ölschmiermittel
45 4 -40...85 IFC275M12
M18 45 8 -40...85 IGC258
f
[Hz]
100
Schutzart
IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K
100 IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K
M30 50 15 -40...85 IIC233100 IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K
45 4 -40...85 IFR207M12
M18 45 8 -40...85 IGR207
100 IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K
100 IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K
M30 50 15 -40...85 IIR207100 IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K
M12-Steckverbindung · Ausgangsfunktion Schließer · 3-Leiter DC PNP · Hygiene- und Nassbereich
45 4 0...100 IFT257M12
M18 45 8 0...100 IGT258
100 IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K
100 IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K
M30 50 15 0...100 IIT243100 IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K
Kabeldose, M12,
2 m grau, PUR-Kabel
EVW001
Kabeldose, M12,
5 m grau, PUR-Kabel
EVW002
Kabeldose, M12, 4-polig
2 m orange, PVC-Kabel
EVT064
Kabeldose, M12, 4-polig
5 m orange, PVC-Kabel
EVT001
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Zubehör
Montagewinkel für Bauform M30,
Edelstahl
E10737
Montagewinkel für Bauform M12,
Edelstahl
E10735
Montagewinkel für Bauform M18,
Edelstahl
E10736
L+
L
1
4
3
Anschlussschema
8
Positionssensoren
Kplus-Sensoren:
Ein Schaltabstand für
alle Metalle.
Induktive Sensoren
Sichere Erfassung aller
Metalle durch einheitlichen
Schaltabstand.
Auf engstem Raum einsetzbar
dank kompakter Abmessungen.
Keine Fehlschaltung mittels
magnetfeldfester Sensortechnik.
Hochwertige Edelstahl-
ausführung.
Hohe Zuverlässigkeit aufgrund
Schutzart von IP 65 bis IP 69K.
Konstanter Korrekturfaktor
Kplus-Sensoren besitzen bei allen Metallsorten den gleichen Schaltabstand.
Sie eignen sich beispielsweise hervorragend zur Erfassung von Aluminium,
wo sich bei herkömmlichen Sensoren der Schaltabstand deutlich reduziert.
Die hohen Schaltfrequenzen erlauben die Überwachung von schnell wech-
selnden Schaltzuständen.
Die widerstandsfähige Edelstahlhülse erlaubt den zuverlässigen Einsatz in
Öl- und Kühlschmiermittelumgebung. Der große Temperaturbereich sowie
die hohen Schutzarten ermöglichen einen universellen Einsatz der neuen
Kplus-Sensoren.
9
(04.2017)
Schaltabstand
[mm]
Strom-
belastbarkeit
[mA]
Schaltfrequenz
[Hz]
Bestell-
Nr.
M12-Steckverbindung · 3-Leiter DC PNP · Ausgangsfunktion Schließer
EinbauartBauform Baulänge
[mm]
Betriebsspannung [V DC] 10...30
Verpolungsschutz •
Kurzschlussschutz •
Überlastfest •
Schutzart
IP 65 / IP 66 / IP 67 /
IP 68 / IP 69K
Schutzklasse III
Umgebungstemperatur [°C] -40...85
Gehäusewerkstoffe
V4A (316L),
aktive Fläche
LCP
Schaltzustandsanzeige [LED] gelb (4 x 90°)
Weitere technische DatenVerbindungstechnik
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Kabeldose, M12,
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC001
Kabeldose, M12,
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC002
Kabeldose, M12,
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC004
Kabeldose, M12,
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC005
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
45 4 1002000 IFS297M12
M12
M12
M12
M18
M18
45 8 1002000 IFS298
45 10 1002000 IFS299
60 4
bündig
nicht bündig
nicht bündig
bündig 1002000 IFS304
M12
M12
60 8 1002000 IFS305
60 10
nicht bündig
nicht bündig 1002000 IFS306
45 8 1002000 IGS287
45 12 1002000 IGS288
bündig
nicht bündig
M18
M18
45 15 1002000 IGS289
60 8 1002000 IGS290
nicht bündig
bündig
M18
M18
60 12 1002000 IGS291
60 15 1002000 IGS292
nicht bündig
nicht bündig
M30
M30
45 15 1002000 IIS281
60 15 1002000 IIS282
bündig
bündig
M30 60 22 1002000 IIS283nicht bündig
M30 60 30 1002000 IIS284nicht bündig
4
13
20,3 8
40
M8x1
LED 4 x 90°
M8x1
32,7
Die Maße
Beispiel IES201
4
17LED 4 x 90°
35
49
60
M12x1
M12x1
10
Beispiel IFS306
M18x1
30 15
M12x1
60
LED 4 x 90°
49
24
4
Beispiel IGS292
45
49
60
22,5
M30x1,5
M12x1
LED 4 x 90°
5
36
Beispiel IIS284
M8-Steckverbindung · 3-Leiter DC PNP · Ausgangsfunktion Schließer
40 3 1002000 IES200M8
M8 40 6 1002000 IES201
bündig
nicht bündig
Kabeldose, M8, 3-polig
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC141
Kabeldose, M8, 3-polig
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC142
10
Positionssensoren
Magnetfeldfeste
Kplus-Sensoren für
den Schweißbereich.
Induktive Sensoren
Sichere Erfassung aller
Metalle durch einheitlichen
Schaltabstand.
Robuste Ausführung dank
Antihaftbeschichtung.
Keine Fehlschaltung mittels
magnetfeldfester Sensortechnik.
Universell einsetzbar durch
großen Temperaturbereich.
Hohe Zuverlässigkeit dank
Schutzart bis IP 68 / IP 69K.
Rauer Einsatz im Schweißbereich
Die induktiven Kplus-Sensoren trotzen rauen Umgebungsbedingungen und
erfassen auch bei Verschmutzung zuverlässig metallische Objekte.
Das Sensorgehäuse und die Befestigungsmuttern sind mit einer Antihaft-
beschichtung versehen, um dem Einbrennen von Schweißperlen vorzu-
beugen. Im Schweißprozess treten hohe Magnetfelder auf.
Dank der neuartigen Sensortechnologie werden Fehlschaltungen zuverlässig
verhindert.
Der schnelle Anschluss mittels Steckverbindung und passender Anschluss-
leitung aus dem ecolink-Sortiment bietet die optimale Grundlage für einen
dauerhaften Einsatz.
11
(04.2017)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
65
54
50
M12x1
M12x1
17
4
LED 4 x 90°
Die Maße
IFW204
4
13
20,3 8
40
M8x1
LED 4 x 90°
M8x1
32,7
IEW501
4
13
28,3
40
M8x1
LED 4 x 90°
M8x1
32,7
IEW500
65
50
24
4
54
LED 4 x 90°
M18x1
M12x1
IGW202
65
50
54
M12x1
36
M30x1,5
5
LED 4 x 90°
IIW202
Schaltabstand
[mm]
Strom-
belastbarkeit
[mA]
Schaltfrequenz
[Hz]
Bestell-
Nr.
M12-Steckverbindung · 3-Leiter DC PNP · Ausgangsfunktion Schließer · Messing antihaftbeschichtet
65 4 1002000 IFW204M12
M18
M30
65 8 1002000 IGW202
65 15 1002000 IIW202
Einbauart
bündig
bündig
M8-Steckverbindung · 3-Leiter DC PNP · Ausgangsfunktion Schließer · Edelstahl (316L) antihaftbeschichtet
40 3 1002000 IEW200M8
M8 40 6 1002000 IEW201
bündig
nicht bündig
bündig
Bauform Baulänge
[mm]
Betriebsspannung [V DC] 10...30
Stromaufnahme [mA] < 20
Verpolungsschutz •
Kurzschlussschutz •
Überlastfest •
Schutzart
IP 65 / IP 66 / IP 67 /
IP 68 / IP 69K
Schutzklasse II
Umgebungstemperatur [°C] -40...85
Gehäusewerkstoffe
aktive Fläche
LCP
Schaltzustandsanzeige [LED] gelb (4 x 90°)
Weitere technische Daten
Verbindungstechnik
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Kabeldose, M12,
2 m grau, PUR-Kabel
EVW001
Kabeldose, M12,
5 m grau, PUR-Kabel
EVW002
Kabeldose, M12,
2 m grau, PUR-Kabel
EVW004
Kabeldose, M12,
5 m grau, PUR-Kabel
EVW005
Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
M12 Einbauhülse mit Festanschlag,
antihaftbeschichtet
E12452
M18 Einbauhülse mit Festanschlag,
antihaftbeschichtet
E12453
M30 Einbauhülse mit Festanschlag,
antihaftbeschichtet
E12454
M12 Sicherungsscheiben,
antihaftbeschichtet
E12412
M18 Sicherungsscheiben,
antihaftbeschichtet
E12413
M30 Sicherungsscheiben,
antihaftbeschichtet
E12414
12
Positionssensoren
Neue induktive
Sensoren für die
intelligente Positions-
überwachung.
Induktive Sensoren
Genaue Positionsüber-
wachung – Übertragung des
Abstandes als linearisierter
Prozesswert.
Sehr hohe Wiederhol-
genauigkeit.
Durch großen Temperatur-
bereich von -40…85 °C univer-
sell einsetzbar.
Öffner / Schließer sowie
PNP/NPN über IO-Link einstell-
bar.
Sehr viel mehr als nur ein Impulsgeber!
Mehrere Geräte in einem bieten die neuen induktiven Sensoren der ifm mit
IO-Link. Sie können als schaltende Sensoren mit einstellbarem Schaltpunkt
oder messende Systeme mit einem via IO-Link übertragenen Messwert ge-
nutzt werden. In vielen möglichen Kombinationen ist das Ausgangssignal
parametrierbar, sowohl als Öffner oder Schließer wie auch PNP- oder NPN-
schaltend. Dies ermöglicht eine Reduzierung der Variantenvielfalt und senkt
die Lagerhaltungskosten.
Höchste Präzision
Die neuen Sensoren sind derart genau, dass sie auch kleinste Veränderungen
erfassen. Selbst der Spindelrundlauf oder die Spannung eines Sägeblattes
werden sicher erkannt. Wenn das Target den Erfassungsbereich verlässt
oder zu nah an die Sensorfläche kommt, kann eine Warnung erfolgen. Alle
gewonnenen Daten lassen sich per IO-Link übertragen und aufzeichnen.
Diese Neuentwicklung ist nicht zu schlagen.
13
(11.2016)
Erfassungs-
bereich
[mm]
Gehäuse-
werkstoff
f
[Hz]
Bestell-
Nr.
M12-Steckverbindung · 3-Leiter DC
EinbauartBauform Abmessungen
[mm]
Betriebsspannung [V DC] 10...30
Elektrische Ausführung
DC PNP / NPN einstellbar
über IO-Link
Ausgangsfunktion
Öffner / Schließer
einstellbar
über IO-Link
Strombelastbarkeit Ausgang [mA] 100
Verpolungsschutz •
Kurzschlussschutz •
Schutzklasse III
Schaltzustandsanzeige [LED] gelb
IO-Link
V1.1; COM2;
3 ms Zykluszeit;
Smart Sensor Profile;
Single Point Mode;
Two Point Mode;
Window Mode
Weitere technische Daten
Verbindungstechnik
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Kabeldose, M12,
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC001
Kabeldose, M12,
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC002
Kabeldose, M12,
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC004
Kabeldose, M12,
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC005
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
60 0,375...3,75
Messing
beschichtet
600 IF6123M12
M12
M18
M18
Quader
Quader
60 0,7...7
Messing
beschichtet
600 IF6124
60 0,75...7,5
Messing
beschichtet
300 IG6615
60 1,3...13
bündig
nicht
bündig
bündig
nicht
bündig
Messing
beschichtet
300 IG6616
M30
M30
65 1,3...13
Messing
beschichtet
100 II5973
65 2,3...23
bündig
nicht
bündig
Messing
beschichtet
100 II5974
40 x 40 2,1...21 PA100 IM5172
40 x 40 2,6...26 PA100 IM5173
bündig
nicht
bündig
Umgebungs-
temperatur
[°C]
-40...85
-40...85
-40...85
-40...85
-40...85
-40...85
-25...80
-25...80
Schutzart
IP 65, IP 66, IP 67,
IP 68, IP 69K
IP 65, IP 66, IP 67,
IP 68, IP 69K
IP 65, IP 66, IP 67,
IP 68, IP 69K
IP 65, IP 66, IP 67,
IP 68, IP 69K
IP 65, IP 66, IP 67,
IP 68, IP 69K
IP 65, IP 66, IP 67,
IP 68, IP 69K
IP 67
IP 67
49
40
M12x1
17
4
M12x1
60
LED 4 x 90°
5
Die Maße
Beispiel IF6124
M18x1
35 10
M12x1
60
LED 4 x 90°
49
24
4
Beispiel IG6616
53
34
M30x1,5
5
52
65
M12x1
LED 4 x 90°
15
36
Beispiel II5974
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Zubehör
Montagewinkel für Bauform M30,
Edelstahl
E10737
Befestigungsschelle, mit Festanschlag
für Bauformen M12, PC
E11994
Befestigungsschelle, mit Festanschlag
für Bauformen M18, PC
E11995
Befestigungsschelle, mit Festanschlag
für Bauformen M30, PC
E11996
Montagewinkel für Bauform M12,
Edelstahl
E10735
Montagewinkel für Bauform M18,
Edelstahl
E10736
14
Positionssensoren
Genial einfach:
Signalanzeige
für den perfekten
Schaltpunkt.
Kapazitive Sensoren
Einzigartiges Visualisierungs-
und Bedienkonzept via LED-
Anzeige.
Schaltpunktabweichungen
„sehen“ und einfach
nachjustieren.
Dicht dank Schutzart IP 69K.
PNP/NPN, NO/NC, Zeitfunktion.
Für Medientemperaturen
bis 110 °C.
Visualisierter Schaltpunkt
Die neuen kapazitive Sensoren bestechen nicht nur durch hervorragende
technischen Daten, sondern vor allem durch ein einzigartiges neues Visuali-
sierungskonzept. Mit Hilfe einer 12-stelligen LED-Balkenanzeige der
PerformanceLine kann der Anwender den Schaltpunkt optimal auf die
Gegebenheiten hin anpassen – der Schaltpunkt liegt dabei in der Anzeigen-
mitte. Die grünen LEDs um den Schaltpunkt zeigen dabei die Sicherheit des
Schaltpunktes. Anhaftungen, Veränderungen des Materials etc. werden
direkt am Sensor angezeigt und der Anwender kann den Schaltpunkt bei
Bedarf perfekt nachjustieren.
Ein sich anbahnender Fehler ist somit frühzeitig erkenn- und behebbar.
Das minimiert das Risiko von Ausfällen oder Abschaltungen.
Die LED-Anzeige erlaubt einen einfachen Support via Telefon im Fehlerfall,
denn die Nachjustierung bei geänderten Prozessbedingungen ist anschaulich
und leicht erklärbar.
15
(11.2016)
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Betriebsspannung [V DC] 10...30
Schaltfrequenz [HZ] 40
Kurzschlussschutz •
Verpolsicher / überlastfest • / •
Umgebungstemperatur [°C] -25...80
Medientemperatur [°C] -25...110
Gehäusewerkstoff PBT
Weitere technische Daten
Bauform Endstufe Schaltabstand
[mm]
Schutzart /
Schutzklasse
Bestell-
Nr.
PerfomanceLine · M12-Steckverbindung · 3-Leiter
M30 PNP, NO/NC 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI6000
Einstellbereich
[mm]
0,5...40
Kommunikations-
schnittstelle
StandardLine · Anschlussleitung 2 m PUR · 3-Leiter
M30 NPN, NO 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5300
M30 PNP, NC 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5301
0,5...40
0,5...40
IO-Link COM 2
IO-Link COM 2
M30 NPN, NC 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5302
M30 PNP, NO 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5303
0,5...40
0,5...40
IO-Link COM 2
IO-Link COM 2
M30 PNP, NC 15 qb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5304
M30 PNP, NO 15 qb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5305
0,5...24
0,5...24
IO-Link COM 2
IO-Link COM 2
M30 NPN, NO 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5306
M30 PNP, NC 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5307
0,5...40
0,5...40
IO-Link COM 2
IO-Link COM 2
M30 NPN, NO 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5308
M30 PNP, NO 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5309
0,5...40
0,5...40
IO-Link COM 2
IO-Link COM 2
M30 PNP, NC 15 qb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5310
M30 PNP, NO 15 qb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5311
0,5...24
0,5...24
IO-Link COM 2
IO-Link COM 2
M18 NPN, NO 15 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KG5306
M18 PNP, NC 15 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KG5307
0,5...30
0,5...30
IO-Link COM 2
IO-Link COM 2
M18 NPN, NO 15 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KG5308
M18 PNP, NO 15 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KG5309
0,5...30
0,5...30
IO-Link COM 2
IO-Link COM 2
M18 PNP, NC 8 qb IP 65, IP 67, IP 69K / III KG5310
M18 PNP, NO 8 qb IP 65, IP 67, IP 69K / III KG5311
0,5...9
0,5...9
IO-Link COM 2
IO-Link COM 2
IO-Link COM 2
M18 PNP, NO/NC 15 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KG60000,5...30 IO-Link COM 2
Memory Plug, Parameterspeicher
für IO-Link-Sensoren
E30398
LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick)
Software zur On-und Offline-
Parametrierung von IO-Link-Sensoren
QA0011
IO-Link-Master
mit Profinet-Schnittstelle
AL1100
IO-Link Master mit
EtherNet/IP-Schnittstelle
AL1020
Befestigungsschelle mit Festanschlag für
Bauformen M18
E11048
Befestigungsschelle mit Festanschlag für
Bauformen M30
E11049
Befestigungsschelle mit Reduzierhülse für
Bauformen M18
E10076
Befestigungsschelle mit Reduzierhülse für
Bauformen M30
E10077
Montageadapter für Bauform M30,
G 1 1/2", POM
E11033
Montageadapter für Bauform M30,
G 1 1/4", PVDF
E11036
Montageadapter für Bauform M18,
G 3/4", POM
E43900
Montageadapter für Bauform M18,
G 1", PVDF
E43904
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Montagezubehör
USB IO-Link Master zum Parametrieren
und Analysieren von Geräten
Unterstützte Kommunikationsprotokolle:
IO-Link (4.8, 38.4 und 230 kBit/s)
E30390
IO-Link Zubehör
StandardLine · M12-Steckverbindung · 3-Leiter
16
Positionssensoren
Durch kleine Targets
große Hilfe –
Magnetsensoren als
Applikationslöser!
Zubehör für Magnetsensoren
Leicht montierbare Targets dank
Gewinde oder Senkbohrung.
Erleichterter Einbau durch
variable Betätigungsrichtungen.
Kompakte Targets mit großen
Schaltabständen bis 55 mm.
Erhöhte Prozesssicherheit –
verdeckter Einbau hinter Edel-
stahl möglich.
Trotz starker Vibrationen
bietet die breite Anfahrkurve
stabile Signale.
Schwierige Applikationen einfach gelöst
In speziellen Anwendungen erreichen die ifm-Magnetsensoren mit den
neuen Targets große Schaltabstände, wo andere Technologien an ihre
Grenzen stoßen. Bei herausfordernden Applikationen kann die Kombination
aus Magnetsensor und Target ihre Stärken voll ausspielen.
Geringes Platzangebot
Neue Magnete in kleiner Bauform bieten trotz geringem Platzangebot in
der Maschine leichtere Montagemöglichkeiten durch Senkbohrungen oder
einem Gewinde.
Mit den neuen Targets kann die Reichweite von M12-Sensoren verdoppelt
werden und gleichzeitig wird durch mehr Freiraum zwischen Sensor und
Magnet die Montage flexibler und die Prozesssicherheit erhöht.
17
(04.2017)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Verbindungstechnik
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Kabeldose, M8, 3-polig,
5 m orange, PVC-Kabel
EVT123
Kabeldose, M8, 3-polig,
10 m orange, PVC-Kabel
EVT124
Bezeichnung Außen-
durchmesser
[Ø mm]
Bohrung-
durchmesser
[Ø mm]
Werkstoff Ta
[°C]
Bestell-
Nr.
Ringmagnet
M3.2 133,5 Barriumferitt -40...200 E12537
M6.0 123,5 Neodym -40...80 E12538
M6.1 245,5 Neodym -40...80 E12539
M7.0
SW 10,
Sechskant
–
Neodym,
verzinkt
-40...80 E12540
M7.1 12–
Neodym,
Kunststoff
Sn bei
MFS211
[mm]
24
21
55
15
31 -40...60 E12541
Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Montagewinkel für Bauform M12,
Edelstahl
E10735
Montagewinkel für Bauform M18,
Edelstahl
E10736
Befestigungsschelle, mit Festanschlag
für Bauformen M12
E11047
Befestigungsschelle, mit Festanschlag
für Bauformen M18
E11048
Gewindemagnet
Kabeldose, M12, 4-polig,
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC001
Kabeldose, M12, 4-polig,
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC002
Sensoren in Verbindung mit Magnet
MGS20... 25 28 55 20 38
MS50... 20 25 50 15 31
MFS2... 20 25 50 15 31
Bauform Schaltabstand [mm]
M3.2 M6.0 M6.1 M7.0 M7.1
Weitere Magnete
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Bedämpfungsmagnet M4.1,
Ø 40 mm,
Bariumferrit / Edelstahl (1.4571)
E11803
Bedämpfungsmagnet M3.1,
Ø 20 mm,
Bariumferrit / Edelstahl (1.4571)
E12291
Bedämpfungsmagnet M3.0,
Ø 20 mm, Bariumferrit
E10751
Bedämpfungsmagnet M5.0,
Ø 35 mm, Bariumferrit
E10753
Sensoren
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Magnetsensor, Edelstahl
M12 x 60 mm / NC
MFS210
Magnetsensor, Edelstahl
M12 x 60 mm / NO
MFS211
Magnetsensor, Kunststoff
28 x 10 x 16 / NO
MS5010
Magnetsensor, Kunststoff
28 x 10 x 16 / NO
MS5011
Magnetsensor, Edelstahl
M18 x 60 mm / NO
MGS204
Magnetsensor, Edelstahl
M18 x 60 mm / NC
MGS206
18
Positionssensoren
Extrem robuste Posi-
tionssensoren mit
1 mm starker aktiver
Fläche aus Metall.
Zylindersensoren
Äußerst widerstandsfähig mit
über 10 Millionen Druckzyklen.
Preis-Leistungs-Sieger.
Antivalenter Ausgang bietet
eine höhere Betriebssicherheit.
Standard M12-Gehäuse mit
dichtem Kabelabgang.
Kurze Bauform (40 mm) für
extrem flache Zylinderprofile.
Funktionsprinzip
Bündig lässt sich der neue Sensor aus der Baureihe MFH in die unterschied-
lichsten Stähle einbauen. Mit seinen 1,8 mm Schaltabstand zeigt er über-
dies ein zuverlässiges Schaltverhalten. Das neue Wirkprinzip des Gerätes
basiert auf einer magnet-induktiven Technologie, die ausschließlich ferro-
magnetische Metalle (z. B. Stahl) erkennt. Zum Druckbereich hin erfolgt
die Abdichtung über einen Dicht- und einen Stützring.
Applikationen
Nicht nur in Hydraulikzylindern überzeugt der Sensor, auch an weiteren
Hydraulikkomponenten, wie Ventilen oder Pumpen. Der MFH funktioniert
zuverlässig ein ganzes Zylinderleben lang. Darüber hinaus wird er erfolg-
reich im Maschinenbau, z. B. in Kunststoffumspritzmaschinen, oder in der
Prozessindustrie eingesetzt.
Mit seinem attraktiven Preis kann man diesen Sensor auch an einfachen
Komponenten in Erwägung ziehen, wo diese Option bisher zu teuer war.
19
(04.2016)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
10
1820
4
17
M12x1
9,7
7,8
40
Verbindungstechnik
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Kabeldose, M12,
2 m schwarz, PUR-Kabel, LED
EVC644
Y-Verteiler, „Oder“
M12-Stecker / 2x M12-Kupplung
EBC117
Y-Verteiler „Und“,
M12-Stecker / 2x M12-Kupplung
EBC118
Bauform Schalt-
abstand
[mm]
Baulänge
[mm]
LED AusgangUmgebungs-
temperatur
[°C]
Bestell-
Nr.
Kabelanschluss
M12 1,8 b40 • PNP, Schließer-25...85 MFH205
M12 1,8 b40 • NPN, Schließer-25...85 MFH206
M12 1,8 b40 • PNP, Öffner-25...85 MFH207
M12 1,8 b40 • PNP, Schließer / Öffner-25...85 MFH208
M12 1,8 b60 – PNP, Schließer / Öffner-25...120 MFH209
Betriebsspannung [V] 10...36 DC
Strombelastbarkeit [mA] 200
Schaltfrequenz [Hz] 1000
Kurzschlussschutz,
getaktet
•
Verpolsicher /
überlastfest
• / •
Betriebsdruck [bar] 500
Druckfestigkeit statisch [bar] 1000
Berstdruck [bar] 2000
Schutzart,
Schutzklasse
IP 65 / IP 68 / IP 69K,
III
Gehäusewerkstoff
Edelstahl
1.4404
Gemeinsame technische Daten
Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Optischer Partikelmonitor LDP100
Dichtung Prozessanschluss,
Set 5 x O-Ring + 5 x Stützring
E12451
Schaltnetzteil 24 V DC, 5 A,
Metallgehäuse
DN4012
Die Maße
Beispiel MFH205
M12x1
10
1824,8
4
17
M12x1
9,7
7,8
60 MFH209
BN
BK
BU
L+
L
Anschlussschema
4
L
L+
1
2
32:
4:
M12-Steckverbindung, antivalent
Kabeldose, M12,
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC001
MFH205 MFH209
20
Positionssensoren
Präzise
Objekterfassung
unter härtesten
Bedingungen.
Ultraschallsensoren
Robustes Edelstahlgehäuse für
anspruchsvolle Applikationen.
Bis zu 1,2 m Reichweite in der
Bauform M18 Cube und 2,2 m
in Bauform M18.
Der schwingende Schallwandler
reduziert die Anhaftung von
Schmutz.
Reflexschrankenbetrieb zur
drehlageunabhängigen Objekt-
erfassung.
Einfachste Einstellung mittels
Teach-Taste, Leitungs-Teach
oder IO-Link.
Die Alternative für schwierige Oberflächen
Ultraschallsensoren senden und empfangen Schallwellen im Ultraschallbereich.
Das zu erfassende Objekt reflektiert die Schallwellen und per Laufzeitmessung
wird die Distanzinformation ermittelt. Anders als bei optischen Sensoren
spielen Farbe, Transparenz oder Glanzgrad des Objektes keine Rolle.
So lassen sich z. B. Blisterverpackungen in der Verpackungstechnik oder
transparente Kunststoffschalen in der Lebensmittelindustrie zuverlässig
detektieren.
Hohe Performance
Die ifm-Ultraschallsensoren in Bauform M18 bieten einen besonders
kleinen Blindbereich und große Tastweiten, wie sie sonst nur von Sensoren
in deutlich größerer Bauform erreicht werden.
Bei starken Verschmutzungen arbeiten die Sensoren zuverlässig und können
somit in Applikationen eingesetzt werden, in denen optische Sensoren an
ihre Grenzen stoßen.
21
(04.2017)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Reflextaster · 3-Leiter DC, 4-polig
Baulänge /
Maße
[mm]
Einstellung
60
Bauform
Leitung
Bestell-
Nr.
UGT500
300 mm*
Bestell-
Nr.
UGT503
800 mm*
Bestell-
Nr.
UGT506
1200 mm*
Bestell-
Nr.
–
1600 mm*
* max. Reichweite
Ausgang
PNP
60 Leitung UGT501 UGT504 UGT507 –4...20 mA
60 Leitung UGT502 UGT505 UGT508 –0...10 V
Reflextaster · 3-Leiter DC, 4-polig
53 x 20 x 38 Taste UGT580
300 mm*
UGT582
800 mm*
UGT584
1200 mm*
–
1600 mm*
PNP + 4...20 mA
53 x 20 x 38 Taste UGT581 UGT583 UGT585 –PNP + 0...10 V
53 x 20 x 38 Taste UGT586 UGT588 UGT590 –NPN + 4...20 mA
53 x 20 x 38 Taste UGT587 UGT589 UGT591 –NPN + 0...10 V
Reflextaster · 3-Leiter DC, 4-polig
98 Taste, IO-Link –
300 mm*
–
800 mm*
–
1200 mm*
UGT509
1600 mm*
2 x PNP
98
98
98
98
98
Taste, IO-Link – – –
– – –
– – –
– – –
– – –
UGT510PNP + 4...20 mA
Taste, IO-Link UGT511PNP + 0...10 V
Taste UGT5152 x NPN
Taste UGT516NPN + 4...20 mA
Taste UGT517NPN + 0...10 V
Reflexschranke · 3-Leiter DC, 3-polig
98
M18
M18
M18
M18 Cube
M18 Cube
M18 Cube
M18 Cube
M18
M18
M18
M18
M18
M18
M18 Taste, IO-Link –
300 mm*
–
800 mm*
–
1200 mm*
UGR500
1600 mm*
Bestell-
Nr.
–
60 Leitung UGT521 UGT522 UGT523 –NPNM18 –
2200 mm*
–
–
60 IO-Link UGT524 UGT525 UGT526 –PNPM18 –
–
2200 mm*
–
–
–
UGT512
2200 mm*
UGT513
UGT514
UGT518
UGT519
UGT520
UGR501
2200 mm*
PNP
98M18 Taste – – – UGR502 UGR503NPN
Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Montageset zur Klemmzylindermontage,
Zinkdruckguss, Ø 12 mm
E20720
Montageset zur Klemmzylindermontage,
Edelstahl, Ø 12 mm
E21206
Montageset zur Klemmzylindermontage,
Zinkdruckguss, Ø 12 mm
E20721
Montageset zur Klemmzylindermontage,
Edelstahl, Ø 12 mm
E21207
Rundprofil, 100 mm, Ø 12 mm,
Gewinde M10, Edelstahl
E20938
Rundprofil, 200 mm, Ø 10 mm,
Gewinde M10, Edelstahl
E20940
Cube zur Befestigung an einem Aluprofil,
Gewinde M10, Zinkdruckguss
E20951
Gemeinsame technische Daten
Betriebsspannung [V DC] 10...30
Temperaturkompensation •
Betriebstemperaturbereich [°C] -20...70
Strombelastbarkeit [mA]
Schaltausgang
100
Schutzart IP 67
Echo LED grün
Schaltzustandsanzeigen LED gelb
Anschluss M12-Steckverbindung
Verbindungstechnik
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Kabeldose, M12, 4-polig
2 m orange, PVC-Kabel
EVT064
Kabeldose, M12, 4-polig
5 m orange, PVC-Kabel
EVT001
Kabeldose, M12, 4-polig
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC001
Kabeldose, M12, 4-polig
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC002
Kabeldose, M12, 4-polig
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC004
Kabeldose, M12, 4-polig
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC005
22
Positionssensoren
Objekterfassung
für große Tastweiten
und schwierige
Oberflächen.
Ultraschallsensoren
Kunststoffgehäuse M18 in den
beiden Baulängen 60 mm und
98 mm.
Große Reichweiten von 300 mm
bis 2200 mm verfügbar.
Der schwingende Schallwandler
reduziert die Anhaftung von
Schmutz.
Digital- und Analogausgang
zur Grenzwert- und Distanz-
erfassung.
Einfachste Einstellung mittels
Teach-Taste, Leitungs-Teach
oder IO-Link.
Die Alternative für schwierige Oberflächen
Ultraschallsensoren senden und empfangen Schallwellen im Ultraschall-
bereich. Das zu erfassende Objekt reflektiert die Schallwellen und per Lauf-
zeitmessung wird die Distanzinformation ermittelt. Anders als bei optischen
Sensoren spielen Farbe, Transparenz oder Glanzgrad des Objektes keine
Rolle. So lassen sich z. B. Blisterverpackungen in der Verpackungstechnik
oder transparente Kunststoffschalen in der Lebensmittelindustrie zuverlässig
detektieren.
Hohe Performance
Die ifm-Ultraschallsensoren in Bauform M18 bieten einen besonders kleinen
Blindbereich und große Tastweiten, wie sie sonst nur von Sensoren in deut-
lich größerer Bauform erreicht werden.
Bei starken Verschmutzungen arbeiten die Sensoren zuverlässig und können
somit in Applikationen eingesetzt werden, in denen optische Sensoren an
ihre Grenzen stoßen.
23
(04.2017)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Reflextaster · 3-Leiter DC, 4-polig
Baulänge /
Maße
[mm]
Einstellung
60
Bauform
Leitung
Bestell-
Nr.
UGT200
300 mm*
Bestell-
Nr.
UGT201
800 mm*
Bestell-
Nr.
UGT202
1200 mm*
Bestell-
Nr.
–
1600 mm*
* max. Reichweite
Ausgang
PNP
Reflextaster · 3-Leiter DC, 4-polig
98 Taste, IO-Link –
300 mm*
–
800 mm*
–
1200 mm*
UGT203
1600 mm*
2 x PNP
98
98
Taste, IO-Link – – –
– – –
UGT204PNP + 4...20 mA
Taste, IO-Link UGT205PNP + 0...10 V
M18
M18
M18
M18
Bestell-
Nr.
–
60 Leitung UGT209 UGT210 UGT211 –NPNM18 –
60 IO-Link UGT212 UGT213 UGT214 –PNPM18 –
2200 mm*
UGT206
2200 mm*
UGT207
UGT208
Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Montageset zur Klemmzylindermontage,
Zinkdruckguss, Ø 12 mm
E20720
Montageset zur Klemmzylindermontage,
Edelstahl, Ø 12 mm
E21206
Montageset zur Klemmzylindermontage,
Zinkdruckguss, Ø 12 mm
E20721
Montageset zur Klemmzylindermontage,
Edelstahl, Ø 12 mm
E21207
Rundprofil, 100 mm, Ø 12 mm,
Gewinde M10, Edelstahl
E20938
Rundprofil, 200 mm, Ø 10 mm,
Gewinde M10, Edelstahl
E20940
Cube zur Befestigung an einem Aluprofil,
Gewinde M10, Zinkdruckguss
E20951
Gemeinsame technische Daten
Betriebsspannung [V DC] 10...30
Temperaturkompensation •
Betriebstemperaturbereich [°C] -20...70
Strombelastbarkeit [mA]
Schaltausgang
100
Schutzart IP 67
Echo LED grün
Schaltzustandsanzeigen LED gelb
Anschluss M12-Steckverbindung
Verbindungstechnik
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Kabeldose, M12, 4-polig
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC001
Kabeldose, M12, 4-polig
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC002
Kabeldose, M12, 4-polig
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC004
Kabeldose, M12, 4-polig
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC005
L+
L
3
4
2
1
Anschlussschema
Beispiel UGT204
24
Positionssensoren
Neue Varianten vom
Opto-Highlight O8 –
klein, aber oho!
Optoelektronische Sensoren
Neue Miniaturbauform O8 als
Einwegsystem, Taster und
Reflexlichtschranke verfügbar.
Bis zu 3 m Reichweite oder
bis zu 80 mm farbunabhängige
Tastweite mit extrem zuverläs-
siger Hintergrundausblendung.
Als Kabelvariante oder Pigtail
mit M8 3-Pin- und 4-Pin-Stecker
erhältlich.
Durch IO-Link sehr einfache
Einstellung und Sensortausch.
Ready for Industry 4.0!
Optischer Miniatursensor mit größter Präzision
Prädestiniert ist der neue leistungsstarke O8 für Applikationen mit beengten
Platzverhältnissen, wie in der Handhabungstechnik und Robotik. Trotz der
Miniaturbauform erreicht der Sensor sehr hohe Reich- und Tastweiten.
Überdies arbeitet die Hintergrundausblendung besonders zuverlässig und
präzise, auch bei der Erfassung von kleinsten, flachen oder reflektierenden
Objekten. Selbst sich stetig ändernde Hintergründe, wie beim Einsatz an
Roboterarmen, meistert der neue O8 zuverlässig.
Sicher und effizient mit IO-Link
Über IO-Link lassen sich die Tastweiten oder Empfindlichkeit bequem teachen,
die Tastweite sogar millimetergenau einstellen. Eine aufwendige Justage
des Abstandes vom Sensor zum Objekt entfällt. Auch mit voreingestellten
Tastweiten sind die neuen Sensoren erhältlich. Mit ihrer Zuverlässigkeit und
Präzision liegen sie weit über dem Durchschnitt herkömmlicher Geräte.
25
Gemeinsame technische Daten
Betriebsspannung [V DC] 10...30
Schaltfrequenz [Hz] 1000
Schutzart,
Schutzklasse
IP 65 / IP 67
III
Lichtart / Wellenlänge Rotlicht, 633 nm
Ausgang
H = Hell- / D = Dunkelschaltung
H
Schaltzustandsanzeige LED gelb
Spannungsabfall [V] < 2,5
Kurzschlusschutz, getaktet •
Verpolungsschutz /
Überlastfest
• / •
Umgebungstemperatur [°C] -25...60
Werkstoffe Gehäuse
Optik
ABS; 1.4404 (316L)
PMMA
Strombelastbarkeit [mA] 100
Betrieb LED grün
8,1
8,85,5
28,1
14,4
12,1
133
3,5
3,2
2xLED
Die Maße
Beispiel O8H200
Reflexlichttaster mit Hintergrundausblendung, 3-Leiter DC
Reich- /
Tastweite
[mm]
Spot Ø bei
max. RW / TW
[mm]
15
Bauform
[H, B, T]
4
Bestell-
Nr.
O8H200
PNP
IO-Link 1.1
Anschluss
Quader
28,1 x 8,1 x
14,4 mm
Bestell-
Nr.
O8H201
15 4 O8H202
2 m, PVC-Kabel
0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker,
3-polig
O8H203
15 4 O8H204 O8H205
30 4 O8H206
0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker,
4-polig
2 m, PVC-Kabel O8H207
30 4 O8H208 O8H209
30 4 O8H210
0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker,
3-polig
0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker,
4-polig
O8H211
50 4 O8H212 O8H213
50 4 O8H214
2 m, PVC-Kabel
0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker,
3-polig
O8H215
50 4 O8H216 O8H217
80 4,5 O8H218
0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker,
4-polig
2 m, PVC-Kabel O8H219
80 4,5 O8H220 O8H221
80 4,5 O8H222
0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker,
3-polig
0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker,
4-polig
O8H223
NPN
Anschlussschema
3
4
1
Stecker M8,
3-polig
L+
L
1
4
3
L
BN
BK
BU
L+
3-Leiter DC, PNP 3-Leiter DC, NPN
2
1
4
3
Stecker M8,
4-polig
26
Reflexlichtschranke mit Polfilter, 3-Leiter DC
Reich- /
Tastweite
[mm]
Spot Ø bei
max. RW / TW*
[mm]
1800**
Bauform
[H, B, T]
140
Anschluss
Quader
28,1 x 8,1 x
14,4 mm
1800** 140
2 m, PVC-Kabel
0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker,
3-polig
1800** 140
180 20
0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker,
4-polig
2 m, PVC-Kabel
180 20
180 20
0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker,
3-polig
0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker,
4-polig
3000 200
3000 200
2 m, PVC-Kabel
0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker,
3-polig
3000 200
3000 –
0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker,
4-polig
2 m, PVC-Kabel
3000 –
3000 –
H = Hell- /
D = Dunkel-
schaltung
D
D
D
H
H
H
–
–
–
D
D
D
0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker,
3-polig
0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker,
4-polig
O8P200
PNP
IO-Link 1.1
O8P201
O8P202 O8P203
O8P204 O8P205
O8T200 O8T201
O8T202 O8T203
O8T204 O8T205
O8S200
O8S201
O8S202
O8E200 O8E201
O8E202 O8E203
O8E204 O8E205
NPN
Bestell-
Nr.
Bestell-
Nr.
Reflexlichttaster energetisch, 3-Leiter DC
PNP
IO-Link 1.1
NPN
Einweglichtschranke Sender, DC
Einweglichtschranke Empfänger, 3-Leiter DC
Gemeinsame technische Daten
Betriebsspannung [V DC] 10...30
Schutzart,
Schutzklasse
IP65 / IP67
III
Lichtart / Wellenlänge Rotlicht, 633 nm
Schaltfrequenz [Hz] 1000
Schaltzustandsanzeige LED gelb
Spannungsabfall [V] < 2,5
Kurzschlusschutz, getaktet •
Verpolungsschutz /
Überlastfest
• / •
Umgebungstemperatur [°C] -25...60
Werkstoffe Gehäuse
Optik
ABS; 1.4404 (316L)
PMMA
Strombelastbarkeit [mA] 100
Betrieb LED grün
8,1
8,85,5
28,1
14,4
12,1
133
3,5
3,2
2xLED
Die Maße
Beispiel O8P200
Anschlussschema
3
4
1
Stecker M8,
3-polig
L+
L
1
4
3
L
BN
BK
BU
L+
3-Leiter DC, PNP 3-Leiter DC, NPN
2
1
4
3
Stecker M8,
4-polig
Quader
28,1 x 8,1 x
14,4 mm
Quader
28,1 x 8,1 x
14,4 mm
Quader
28,1 x 8,1 x
14,4 mm
PNP
IO-Link 1.1
NPN
* bei maximaler Tastweite / Reichweite – ** bezogen auf Tripelspiegel E20004
27
(04.2017)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Zubehör
Ausführung Bestell-
Nr.
Winkel für Flächenmontage,
Schnellmontage, Edelstahl
E21289
Winkel für Flächenmontage,
Edelstahl
E21291
Bauform
Verbindungstechnik
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Kabeldose, M8, 4-polig
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC150
Kabeldose, M8, 4-polig
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC151
Kabeldose, M8, 3-polig
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC141
Kabeldose, M8, 3-polig
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC142
Kabeldose, M8, 4-polig,
2 m orange, PVC-Kabel
EVT134
Kabeldose, M8, 4-polig,
5 m orange, PVC-Kabel
EVT135
Kabeldose, M8, 3-polig,
2 m orange, PVC-Kabel
EVT122
Kabeldose, M8, 3-polig,
5 m orange, PVC-Kabel
EVT123
Adapterkabel für die Verbindung
zwischen USB IO-Link Master E30390
und Sensor mit Stecker
M8, 3-polig / M12 4-polig
EVC215
Memory Plug, Parameterspeicher
für IO-Link-Sensoren
E30398
Adapterkabel für die Verbindung
zwischen USB IO-Link Master E30390
und Sensor mit Stecker
M8, 4-polig / M12 4-polig
EVC240
IO-Link-Master
mit Profinet-Schnittstelle
AL1100
IO-Link Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
USB IO-Link Master zum Parametrieren
und Analysieren von Geräten
Unterstützte Kommunikationsprotokolle:
IO-Link (4.8, 38.4 und 230 kBit/s)
E30390
Netzteile
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Schaltnetzteil, Kunststoffgehäuse,
24 V DC, 1,3 A
DN1030
Schaltnetzteil, Kunststoffgehäuse,
24 V DC, 2,5 A
DN1031
Schaltnetzteil, Metallgehäuse,
24 V DC, 3,3 A
DN4011
Schaltnetzteil, Metallgehäuse,
24 V DC, 5 A
DN4012
LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick)
Software zur On-und Offline-
Parametrierung von IO-Link-Sensoren
und Aktoren
QA0011
Tripelspiegel Ø 42 mm, Kunststoff,
aufklebbar
E20004
Tripelspiegel Ø 35 mm, Kunststoff
aufschraubbar
E20954
Montageset für Tripelspiegel E20954,
Gewinde M8, Zinkdruckguss
E20906
Montageset für Tripelspiegel E20954,
Gewinde M8, Edelstahl
E20907
Cube zur Befestigung an einem Aluprofil,
Gewinde M8, Zinkdruckguss
E20950
Rundprofil, 120 mm, Ø 10 mm,
Gewinde M8, Edelstahl
E21081
28
Positionssensoren
Bauform O1D mit
PMD-Technologie –
bestens gerüstet für
Industrie 4.0!
Lasersensoren / Abstandssensoren
Optische Abstandserfassung
mit bis zu 10 m Reichweite.
2 Schaltausgänge, davon ein
Ausgang als Analogausgang
parametrierbar.
Fremdlichtrobust bis 100.000 lux.
Einsetzbar in Applikationen mit
Hintergrundausblendung.
Durch IO-Link äußerst einfache
Einstellung und Sensortausch.
PMD-Abstandssensoren mit IO-Link
Durch das innovative ON-Chip-Lichtlaufzeitverfahren mit PMD-Technologie
besitzt der Sensor die Fähigkeiten eines Messsystems. Die Erweiterung der
Funktionalität mittels IO-Link ermöglicht nun auch die einfache aber komfor-
table Parametrierung und Übertragung des Abstandwertes. Zusätzlich kann
nun die Signalstärke über IO-Link ausgegeben werden. Damit lassen sich in
einer Applikation verschiedenste Bauteile nur anhand ihres Objektkontrastes
unterscheiden.
Dank der hohen Fremdlichtrobustheit von 100.000 lux beeinflusst selbst
direktes Sonnenlicht auf Sensor oder Target den O1D nicht im geringsten.
Er arbeitet stets zuverlässig und präzise.
29
(04.2017)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Verbindungstechnik
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Kabeldose, M12,
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC001
Kabeldose, M12,
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC002
Kabeldose, M12,
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC004
Kabeldose, M12,
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC005
Memory Plug, Parameterspeicher
für IO-Link-Sensoren
E30398
* davon ist ein Schaltausgang als Analogausgang (0...10 V oder 4...20 mA) konfigurierbar
Abstände erfassen
Elektrische
Ausführung
Hintergrund-
ausblendung
[m]
Schalt-
ausgänge
Laser-
klasse
Messrate
[Hz]
Lichtfleck-
durchmesser
[mm]
Arbeits-
bereich
[m]
Bestell-
Nr.
DC PNP 0...19 2* 2
max. 50,
einstellbar
15 x 15
(bei 10 m)
0,2...10 O1D120
Weitere technische Daten
Bauform
O1D
Betriebsspannung [V] 18...30 DC
Anschluss M12-Steckverbindung
Schutzart / Schutzklasse IP 67 / III
Kurzschlussschutz, getaktet •
Verpolsicher / überlastfest • / •
EMV EN 60947-5-2
Werkstoff Gehäuse
Frontscheibe
LED-Fenster
Zinkdruckguss
Floatglas
Polycarbonat
Funktionsanzeige
Schaltzustand LED
Betrieb LED
gelb
grün
Abstandswert,
Programmierung
4-stellige alphanumerische
Anzeige
52
1 2
30
45
2520
4,56
45
59
42
M12x1
30
Die Maße
1) 4-stellige alphanumerische Anzeige
2) Programmiertasten
Kabeldose, M12,
2 m orange, PVC-Kabel
EVT064
Kabeldose, M12,
5 m orange, PVC-Kabel
EVT001
Kabeldose, M12,
2 m orange, PVC-Kabel
EVT067
Kabeldose, M12,
5 m orange, PVC-Kabel
EVT004
Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Montageset zur Klemmzylindermontage,
Ø 12 mm, Edelstahl
E2D101
Cube zur Befestigung an einem Aluprofil,
Gewinde M10, Zinkdruckguss
E20951
Abdeckscheibe,
Kunststoff, PMMA
E21133
Abdeckscheibe,
Glas
E21171
Cooling und Protection Box,
Aluminium
E21248
USB IO-Link Master zum Parametrieren
und Analysieren von Geräten
Unterstützte Kommunikationsprotokolle:
IO-Link (4.8, 38.4 und 230 kBit/s)
E30390
LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick)
Software zur On-und Offline-
Parametrierung von IO-Link-Sensoren
und Aktoren
QA0011
30
Positionssensoren
Die neue Generation
O5D: Optischer
Sensor mit Lichtlauf-
zeitmessung (PMD).
Lasersensoren / Abstandssensoren
Zuverlässige Hintergrundaus-
blendung und farbunabhängige
Erkennung.
Auch glänzende Oberflächen
werden zuverlässig erkannt
z. B. Edelstahl.
Varianten mit Laserklasse 1 –
entsprechen den Anforderun-
gen von Applikationen im
Automobilbereich.
Neue Generation mit nochmals
verbesserter Performance,
z. B. besonders kleine Hysterese.
Lichtlaufzeitmessung als Standardsensor
Der O5D mit Lichtlaufzeitmessung (PMD = Photo-Misch-Detektor) vereint
folgende Vorteile: große Tastweite, zuverlässige Hintergrundausblendung,
sichtbares Laserlicht und hohe Funktionsreserve. Damit ist er eine clevere
Alternative zu Standardsensoren, mit denen er preislich gleich liegt.
Einfachste Bedienung
Die Schaltpunkteinstellung erfolgt einfach und zentimetergenau mittels
„+ / -“-Tasten und Display oder alternativ per IO-Link, über das auch der
aktuelle Abstandswert auslesbar ist.
Beliebige Oberflächen und Montage
Glänzende, matte, dunkle oder helle Objekte, egal welcher Farbe: Der O5D
bietet eine zuverlässige Hintergrundausblendung. Der beliebige Einfallswinkel
gestattet flexible Einbaupositionen. Das vereinfacht die Montage und spart
Kosten.
31
(11.2016)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Gemeinsame technische Daten
Betriebsspannung [V DC] 10...30
Stromaufnahme [mA] < 75
Schaltfrequenz [Hz] 11
Maße [mm] 56 x 18,2 x 46,5
Lichtart
Sichtbares Laserlicht
650 nm
Fremdlicht auf dem Objekt [klx] max. 10
Schaltzustandsanzeige LED gelb
Betrieb LED grün
Abstandswert
3-stellige
alphanumerische
Anzeige
Schutzart,
Schutzklasse
IP 65,IP 67
III
Kurzschlussschutz, getaktet •
Verpolungsschutz /
Überlastfest
• / •
Umgebungstemperatur [°C] -25...60
Strombelastbarkeit [mA] 2 x 100
Ausgangsfunktion
OUT1: Schließer
OUT2: Öffner
Verbindungstechnik
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Kabeldose, M12,
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC001
Kabeldose, M12,
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC002
Kabeldose, M12,
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC004
Kabeldose, M12,
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC005
Optischer Abstandssensor · M12-Steckverbindung, antivalent
30...2000 ...20 PNP < 2,5* < 5 O5D101
30...2000 ...20 O5D100PNP < 2,5* < 5 cm
inch
Werkstoff Gehäuse / Steckeradapter
Frontscheibe / LED-Fenster
Frontrahmen
Bedienfeld
PA
PMMA
Edelstahl
TPU
Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Steckblech für Rundprofil,
Komplettset inkl. Klemmzylinder
E21083
Vollschutz für Rundprofil,
Komplettset inkl. Klemmzylinder
E21084
Winkel für Flächenmontage E21087
Cube zur Befestigung an einem Aluprofil,
Gewinde M10, Zinkdruckguss
E20951
Messbereich
[mm]
Hintergrund-
ausblendung
[m]
Ausgang Hysterese
[%]
Spot Ø bei
max. TW
[mm]
Bestell-
Nr.
MesseinheitLaser-
schutzklasse
2
2
Memory Plug, Parameterspeicher
für IO-Link-Sensoren
E30398
IO-Link-Interface, Stromaufnahme aus
USB-Port
E30396
* bei max. Tastweite
Hysterese (Beispiel O5D100)
500 1000 1500 20000
0
25
50
75
100
125
150
175
200
y
x
1.
2.
30...2000 ...20 O5D102NPN < 2,5* < 5 cm2
30...2000 ...20 O5D150PNP < 4* < 5 cm1
30...2000 ...20 O5D151PNP < 4* < 5 inch1
x: Abstand in [mm], y: Hysterese in [mm]
1. Hintergrund schwarz (6 % Remission)
2. Hintergrund weiß (90 % Remission)
LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick)
Software zur On-und Offline-
Parametrierungvon IO-Link-Sensoren
und Aktoren
QA0011
32
Positionssensoren
PMDLine M30:
Die neue Generation
mit Lichtlaufzeit-
messung (PMD).
Lasersensoren / Abstandssensoren
Zuverlässige Hintergrundaus-
blendung und farbunabhängige
Erkennung.
Varianten mit einfacher
Schaltpunkteinstellung mittels
dreh-barem Einstellring
(verriegelbar).
Varianten mit Laserklasse 1 –
entsprechen den Anforderun-
gen von Applikationen im
Automobilbereich.
Neue Generation mit nochmals
verbesserter Performance, z. B.
besonders kleine Hysterese.
Lichtlaufzeitmessung als Standardsensor
Der OID mit Lichtlaufzeitmessung (PMD = Photo-Misch-Detektor) vereint
folgende Vorteile: große Tastweite, zuverlässige Hintergrundausblendung,
sichtbares Laserlicht und hohe Funktionsreserve. Damit ist er eine clevere
Alternative zu Standardsensoren, mit denen er preislich gleich liegt.
Einfachste Bedienung
Die Schaltpunkteinstellung erfolgt einfach und genau mittels Dreh am
Stellring (Easy-turn). Eine Skala zeigt den eingestellten Abstand an. Somit
lässt sich der Schaltpunkt schon vor der Inbetriebnahme einstellen.
Alternativ bietet die Variante ohne Einstellring die hohe Schutzart IP69 K.
Beliebige Oberflächen und Montage
Sichere Erkennung von glänzenden, matten, dunklen oder hellen Objekten,
egal welcher Farbe. Der beliebige Einfallswinkel gestattet flexible Einbau-
positionen. Das vereinfacht die Montage und spart Kosten.
33
(11.2016)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Optischer Abstandssensor · M12-Steckverbindung, antivalent
30...2000 ...20 PNP < 2* IP 65, IP 67 OID201
30...2000 ...20 OID200PNP < 2* IP 65, IP 67 cm / inch
cm
Messbereich
[mm]
Hintergrund-
ausblendung
[m]
Ausgang Hysterese
[%]
Schutzart Bestell-
Nr.
MesseinheitLaser-
schutzklasse
2
2
30...2000 ...20 OID204PNP < 2*
IP 65, IP 67,
IP 69K
cm / inch2
30...2000 ...20 OID202NPN < 2* IP 65, IP 67 cm2
30...2000 ...20 OID250PNP < 4* IP 65, IP 67 cm / inch1
30...2000 ...20 OID251PNP < 4* IP 65, IP 67 cm1
30...2000 ...20 OID254PNP < 4*
•
•
Einstellring
–
•
•
•
–
IP 65, IP 67,
IP 69K
cm / inch1
Stromaufnahme [mA] < 75
Schaltfrequenz [Hz] 11
Gemeinsame technische Daten
Betriebsspannung [V DC] 10...30
Maße M30 x 90 mm
Lichtart
Sichtbares Laserlicht
650 nm
Spot Ø bei max. [mm]
Tastweite
< 5
Fremdlicht auf dem Objekt [klx] max. 10
Schaltzustandsanzeige LED gelb
Betrieb LED grün
Kurzschlussschutz, getaktet •
Verpolungsschutz /
Überlastfest
• / •
Umgebungstemperatur [°C] -25...60
Strombelastbarkeit [mA] 2 x 100
Ausgangsfunktion
OUT1: Schließer
OUT2: Öffner
Werkstoff Gehäuse
Frontscheibe
Edelstahl,
PBT, PC, FPM
PMMA
Hysterese (Beispiel OID200)
500 1000 1500 20000
0
25
50
75
100
125
150
175
200
y
x
1.
2.
x: Abstand in [mm], y: Hysterese in [mm]
1. Hintergrund schwarz (6 % Remission)
2. Hintergrund weiß (90 % Remission)
Verbindungstechnik
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Kabeldose, M12,
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC001
Kabeldose, M12,
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC002
Kabeldose, M12,
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC004
Kabeldose, M12,
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC005
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Zubehör
Montagewinkel für Bauform M30,
Edelstahl
E10737
Befestigungsschelle für Bauformen M30,
PTB
E10077
Befestigungsschelle, mit Festanschlag
für Bauformen M30, PC
E11049
Memory Plug, Parameterspeicher
für IO-Link-Sensoren
E30398
IO-Link-Interface, Stromaufnahme aus
USB-Port
E30396
* bei max. Tastweite
LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick)
Software zur On-und Offline-
Parametrierungvon IO-Link-Sensoren
und Aktoren
QA0011
34
Positionssensoren
Neue Schaltnocken
für die Stellungs-
rückmeldung von
Schwenkantrieben.
Rückmeldesysteme für Hubventile
und Schwenkantriebe
Basic Ausführung für Standard
90°-Applikationen.
Frei einstellbare Variante für
individuelle Anwendungen.
Geringer Montageaufwand
dank integrierter Bedämpfungs-
elemente.
Fernwirkung durch gut
sichtbaren Stellungsanzeiger.
Kompatibel zu Antrieben nach
VDI/VDE 3845.
Schnelle und einfache Montage
Die Montageausrichtung der Schaltnocke ist von außen erkennbar und
kann somit ohne aufwendiges Justieren auf das Wellenende des Antriebes
befestigt werden. Durch die vormontierten Bedämpfungselemente reduziert
sich der Montageaufwand. Die Schaltnocken sind für eine Wellenhöhe von
30 mm oder in Kombination mit einem Adapter für eine Höhe von 20 mm
ausgelegt.
Hohe Flexibilität
Die verdrehbaren Bedämpfungselemente ermöglichen sowohl den Einsatz in
Standardapplikationen als auch die Realisierung von individuellen Stellungs-
rückmeldungen.
35
(04.2017)
Sensoren
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Doppelsensor, PBT,
M12-Steckverbindung
IN5327
Doppelsensor mit Aktuatoranschaltung,
Anschlussklemmen
IN0131
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
X
Y
Z
Die Maße
Verbindungstechnik
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Doppelsensor mit Aktuatoranschaltung,
Anschlussklemmen, ATEX
NN505A
Doppelsensor AS-i mit Aktuator-
anschaltung,M12-Steckverbindung
AC2316
Schaltnocken (Pucks)
Montagemaße
[X / Y mm]
Bestell-
Nr.
E12517
E12516
E12517+
E12526
E12516+
E12526
E17328
E17119
80 / 30
80 / 30
80 / 30
80 / 30
130 / 30
130 / 30
Höhe der
Antriebswelle
[Z mm]
30
30
20
20
30
30
Ausführung
Puck
Basic
Puck
adjustable
Puck
Basic
Puck
adjustable
Großer Puck
Basic
Großer Puck
adjustable
Kabeldose, M12,
2 m schwarz, PUR-Kabel
EVC001
Kabeldose, M12,
5 m schwarz, PUR-Kabel
EVC002
Kabeldose, M12, 4-polig
2 m orange, PVC-Kabel
EVT064
Kabeldose, M12, 4-polig
5 m orange, PVC-Kabel
EVT001
36
Positionssensoren
Induktiver Allstrom-
Doppelsensor mit
Anschlussraum.
Rückmeldesysteme für Hubventile
und Schwenkantriebe
Langlebig dank robustem und
widerstandsfähigem Gehäuse.
Weniger Verkabelungsaufwand
durch Aktuatoranschaltung.
Dauerhafte Lesbarkeit des
gelaserten Typenschilds auch in
feuchter Umgebung.
Gut sichtbare
Schaltzustandsanzeige.
Geräumiger Anschlussraum er-
möglicht einfache und schnelle
Verdrahtung.
Endlagenrückmeldung auf Schwenkantrieben.
Der Doppelsensor enthält zwei induktive Sensoren in einem vergossenen
und robusten Gehäuse mit Schutzart IP 67. Dieser liefert die Position von
zwei Endlagen. Er ist mit einer Aktuatoranschaltung ausgestattet, welche
die zusätzliche Leitung zum Magnetventil ersetzt.
Schneller und einfacher Anschluss.
Wahlweise verfügt die Aktuatoranschaltung über eine standardisierte Ver-
schraubung M20 x 1. Praktisch ist der geräumige Anschlussraum, der eine
einfache und schnelle Verdrahtung ermöglicht. Außerdem entfällt durch
den abnehmbaren Klemmblock eine Neuverdrahtung bei Sensortausch.
Für das Gerät ist eine UL-Zulassung in Vorbereitung.
37
(11.2016)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Umgebungs-
temperatur
[°C]
Schutzart, Schutzklasse Bestell-
Nr.
Anschlussraum
20…250 AC/DC -25...70 IP65 / IP67, II IN01312 x M20 x 1,5
Ausgangs-
funktion
2 x
Schließer
Anschluss
Sensor / Ventil
Ub
[V]
Schaltfrequenz [Hz] 25 AC / 50 DC
Schaltabstand [mm] 4
Elektrische Ausführung AC/DC
Gehäusewerkstoff PA
Mindestlaststrom [mA] 5
Reststrom [mA]
< 2,5 (250 V AC),
< 1,3 (110 V AC),
< 0,8 (24 V DC)
Strombelastbarkeit [mA]
(Dauer)
350 AC (...50 °C) /
250 AC (...70 °C) /
100 DC
Strombelastbarkeit [mA]
(Kurz)
î: 2,2 A
(20 ms / 0,5 Hz)
Umgebungsbedingungen [°C] -25...70
Anschluss Schraubklemmen
Weitere technische DatenDie Maße
33
92
6,3
18,8
60
7,5
5,5
30
60
M20x1,5
1) Sensor 1
2) Sensor 2
3) LED OUT 2
4) LED OUT 1
Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Langlochabdeckung, EPDM E12212
Verschlusskappe, PA 6.6 E12209
Schaltnocken Ø 53 mm E17320
Schaltnocken Ø 102 mm E17328
Distanzstück für ifm-Puck, PA E12084
Kabelverschraubung, M20 x 1,5, PA 6.6 E12208
4
6
7
8
5
IN +
IN -
OUT+
OUT-
3
A1
1
2
L1 / L+
A2
2 A
Anschlussschema
38
Positionssensoren
Systemlösungen
für Handarmaturen
und Kugelhähne.
Ventilsensoren, Zubehör
Passend zu ISO-Kopfflansch-
Armaturen von F04 bis F10.
Einfachste Montage auf Hand-
armaturen und Kugelhähne.
Flexibel durch
Höhenverstellbarkeit.
Langlebigkeit durch
Edelstahlbauteile.
Für den Ex-Bereich geeignet.
Endlagenrückmeldung für Handarmaturen und Kugelhähne
Mit diesem Montagesatz rüsten Sie Ihre handbetätigten Armaturen ganz
einfach mit Doppelsensoren und Schaltnocken aus. Eine Vielzahl von Sen-
soren und Schaltnocken sind auf dem Antriebsbohrbild von 80 x 30 mm
nach VDI/VDE 3845 verwendbar. Das komplette System ist einsetzbar bei
einer Umgebungstemperatur von -30 bis +80 °C.
Vielseitig und Flexibel
Das Kunststoffoberteil aus dem Kunststoff Vestamid ermöglicht den
Einsatz im Ex-Bereich. Das Unterteil passt auf eine Vielzahl von ISO-Flansch-
Armaturen (DIN EN ISO 5211) und wird durch eine Mitnehmerschraube mit
der Ventilwelle verbunden. Die Verwendung von Bauteilen aus Edelstahl
garantiert eine erhöhte Langlebigkeit.
39
(11.2016)
E12520
(F05 / M5),
E12521
(F05 / M6)
E12524
(F10 / M8)
Bestell-Nr.
E12522
(F07 / M6),
E12523
(F07 / M8)
E12519
(F04 / M5)
Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Induktiver Doppelsensor, PBT,
M12-Steckverbindung
IN5327
Schaltnocken Ø 53 mm,
PA 6, V2A (1.4302)
E17320
Langlochabdeckung, EPDM E12212
Induktiver Doppelsensor,
NAMUR (1D,1G, 2G), PBT,
NN5008
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
20,70A
B
C
D
H1
H2
20
60
54
D4
D5
42
5,3
60
70
H3
H4
80
90
H5 100
24,36
15
60
54
50
6,5
60
70
80
90
100
34,50
15
65
54
70
8,5
60
70
80
90
100
52,12
15
93
74
102
11
80
90
100
110
120
15
C
4
4,8
25
5
620
12H1
H2
H3
H4
H5
A
D
B
13
4,8
D5
12
4
60
4
M
D4
Die Maße
Verbindungstechnik
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Kabeldose, M12,
5 m orange, PVC-Kabel
EVT001
Kabeldose, M12, ATEX-Zulassung
5 m blau, PUR-Kabel
ENC02A
Trennschaltverstärker
für Namur-Sensoren, 2-kanalig
N0532A
Doppelsensor AS-i,
M12-Steckverbindung
AC2315
40
Sensoren für Motion Control
Intelligenter,
inkrementaler
Drehgeber mit
Display und IO-Link.
Drehgeber
Strichzahlen von 1...10.000
und Signalpegel (TTL / HTL)
frei programmierbar.
Display: zweifarbige, elektro-
nisch drehbare Anzeige der
Prozesswerte.
Mit einem Dreh: M12-Steck-
verbindung radial und axial
verwendbar.
Angepasst: Ausführung als Voll-
welle (Klemm-/Synchroflansch)
und Hohlwelle.
Motion Controller: Drehgeber, Drehzahl-/Drehrichtungswächter
und Zähler integriert!
Das magnetische Wirkprinzip bietet die Genauigkeit optischer Drehgeber
und die Robustheit magnetischer Systeme.
Strichzahl und Signalpegel sind programmierbar. Die Drehgeber verfügen
über einen großen Spannungsbereich von 4,75...30 V DC und sind somit
universell einsetzbar.
Drehgeber der Performance Line verfügen über eine integrierte Signalaus-
wertung für Drehzahlüberwachung, Zählerfunktionen und Drehrichtungser-
kennung. Sie bieten eine einfache Einstellung und Positionswert-Anzeige
mittels Display und Bedientasten, sowie eine intuitive Menüführung.
Diagnose- und Parameterdaten werden sicher über IO-Link übertragen.
Bereit für Industrie 4.0!
41
(04.2017)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Flansch IO-LinkAuflösung
[Impulse / Umdrehung]
Bestell-
Nr.
Hohlwelle mit Einzel-Statorkupplung · 4-stelliges Display · Integrierte Impulsauswertung
Direkt •max. 10.000 (einstellbar) ROP52012
Betriebsspannung
[V DC]
4,75...30
Ø Welle
[mm]
Vollwelle · 4-stelliges Display · Integrierte Impulsauswertung
Synchro •max. 10.000 (einstellbar) RUP5006 4,75...30
Klemmflansch •max. 10.000 (einstellbar) RVP51010 4,75...30
Schutzart IP 65, IP 67
Anschluss
M12-Steckverbindung
(drehbar)
Weitere technische Daten
58
Direkt •max. 10.000 (einstellbar) ROP52112 4,75...3058
58
58
Ø Gehäuse
[mm]
Schaltfrequenz [kHz] 1000
Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Federscheiben-Kupplung,
Ø 6 mm / 10 mm, Zinkdruckguss; PA
E60117
Federscheiben-Kupplung,
Ø 10 mm / 10 mm, Zinkdruckguss; PA
E60118
Wendelkupplung mit Klemmverbindung,
Ø 6 mm / 10 mm, Aluminium
E60066
Wendelkupplung mit Klemmverbindung,
Ø 10 mm / 10 mm, Aluminium
E60067
Wendelkupplung mit Stellschraubenver-
bindung, Ø 10 mm / 10 mm, Aluminium
E60022
Wendelkupplung mit Stellschraubenver-
bindung, Ø 6 mm / 10 mm, Aluminium
E60028
Wendelkupplung mit Klemmverbindung,
Ø 6 mm / 1/4", Aluminium
E60206
Wendelkupplung mit Klemmverbindung,
Ø 6 mm / 3/8", Aluminium
E60207
Wendelkupplung mit Klemmverbindung,
Ø 10 mm / 1/2", Aluminium
E60208
Wendelkupplung mit Klemmverbindung,
Ø 10 mm / 3/8", Aluminium
E60209
Messrad, Ø 159,15 mm / 10 mm,
Hytrel TPE-E
E60110
Messrad, Ø 159,16 mm / 10 mm,
Aluminium, PU
E60076
Messrad, Ø 63,66 ± 0,1 mm / 10 mm,
Hytrel TPE-E
E60138
Messrad, Ø 63,6 mm / 10 mm,
Aluminium
E60095
Messrad, Ø 63,66 ± 0,1 mm / 6 mm,
Aluminium
E60137
Messrad, Ø 63,6 mm / 6 mm,
Aluminium
E60006
Befestigungswinkel für Bauform RUP,
Aluminium schwarz eloxiert
E60033
Befestigungswinkel für Bauform RVP,
Aluminium schwarz eloxiert
E60035
Statorkupplung
für Bauform ROP / RO3
E60205
Befestigungsexzenter für
Synchroflansch, Stahl
E60041
Memory Plug, Parameterspeicher
für IO-Link-Sensoren
E30398
LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick)
Software zur On-und Offline-
Parametrierung von IO-Link-Sensoren
und Aktoren
QA0011
Adapterkabel für die Verbindung
zwischen USB IO-Link Master E30390
und Drehgeber, 3-polig / 8-polig
E12432
Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Verbindungstechnik
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Kabeldose, M12, abgeschirmt,
5 m schwarz, PUR-Kabel, 8-polig
E12403
Kabeldose, M12, abgeschirmt,
10 m schwarz, PUR-Kabel, 8-polig
E12404
Kabeldose, M12, abgeschirmt,
2 m schwarz, PUR-Kabel, 8-polig
E12402
Verbindungskabel,
M23-Stecker / M12-Kupplung,
PUR-Kabel, abgeschirmt,
0,3 m schwarz, 8-polig
E12460
USB IO-Link Master zum Parametrieren
und Analysieren von Geräten
Unterstützte Kommunikationsprotokolle:
IO-Link (4.8, 38.4 und 230 kBit/s)
E30390
Hohlwelle mit Doppel-Statorkupplung · 4-stelliges Display · Integrierte Impulsauswertung
42
Sensoren für Motion Control
Programmierbarer,
inkrementaler
Drehgeber mit
IO-Link.
Drehgeber
Flexibel: Strichzahlen von
1...10.000 frei programmierbar.
Einfach: Signalpegel in TTL oder
HTL Logik einstellbar.
Universell: M12-Steckver-
bindung oder Kabelabgang
radial und axial verwendbar.
Angepasst: Ausführung als
Vollwelle (Klemm- / Synchro-
flansch) und Hohlwelle.
Kommunikativ: Übertragung
von Prozess- und Diagnose-
daten über IO-Link.
Keine Kompromisse
Das magnetische Wirkprinzip bietet die Genauigkeit optischer Drehgeber
und die Robustheit magnetischer Systeme.
Die Zeiten von großer Variantenvielfalt und kompliziert programmierbaren
Drehgebern sind nun endgültig vorbei! Die neuen inkrementalen Drehgeber
von ifm electronic sind durch intelligentes Produkt- und Funktionsdesign
universell einsetzbar und glänzen durch ein überzeugendes Preis- / Leistungs-
verhältnis:
• Stellen Sie die Auflösung individuell ein
• Wählen Sie zwischen TTL oder HTL Logik
• Verwenden Sie den drehbaren M12-Stecker radial oder axial
Kommunikativ durch IO-Link
Prozesswerte, Parametrier- und Diagnosedaten lassen sich erstmalig über
IO-Link übertragen. Einstellungen können so bequem vor dem Einbau vor-
genommen werden.
43
(04.2017)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Federscheiben-Kupplung,
Ø 6 mm / 10 mm, Zinkdruckguss; PA
E60117
Federscheiben-Kupplung,
Ø 10 mm / 10 mm, Zinkdruckguss; PA
E60118
Wendelkupplung mit Klemmverbindung,
Ø 6 mm / 10 mm, Aluminium
E60066
Wendelkupplung mit Klemmverbindung,
Ø 10 mm / 10 mm, Aluminium
E60067
Wendelkupplung mit Stellschraubenver-
bindung, Ø 10 mm / 10 mm, Aluminium
E60022
Wendelkupplung mit Stellschraubenver-
bindung, Ø 6 mm / 10 mm, Aluminium
E60028
Messrad, Ø 159,15 mm / 10 mm,
Hytrel TPE-E
E60110
Messrad, Ø 159,16 mm / 10 mm,
Aluminium, PU
E60076
Messrad, Ø 63,66 ± 0,1 mm / 10 mm,
Hytrel TPE-E
E60138
Messrad, Ø 63,6 mm / 10 mm,
Aluminium
E60095
Messrad, Ø 63,66 ± 0,1 mm / 6 mm,
Aluminium
E60137
Messrad, Ø 63,6 mm / 6 mm,
Aluminium
E60006
Flansch IO-LinkAuflösung
[Impulse / Umdrehung]
Bestell-
Nr.
Hohlwelle mit integrierter Statorkupplung
Direkt •max. 10.000 (einstellbar) RA31006
Anschluss
M12
Direkt •max. 10.000 (einstellbar) RA35006 Kabel, 2 m
Direkt •max. 10.000 (einstellbar) RO310012 M12
Direkt •max. 10.000 (einstellbar) RO350012 Kabel, 2 m
Ø Welle
[mm]
Vollwelle
Universal •max. 10.000 (einstellbar) RB31006 M12
Universal •max. 10.000 (einstellbar) RB35006 Kabel, 2 m
Servo •max. 10.000 (einstellbar) RU31006 M12
Servo •max. 10.000 (einstellbar) RU35006 Kabel, 2 m
Klemmflansch •max. 10.000 (einstellbar) RV310010 M12
Klemmflansch •max. 10.000 (einstellbar) RV350010
36,5
36,5
58
58
Hohlwelle mit 2 integrierten Statorkupplungen
Direkt •max. 10.000 (einstellbar) RA31016 M12
Direkt •max. 10.000 (einstellbar) RA35016 Kabel, 2 m
Direkt •max. 10.000 (einstellbar) RO310112 M12
Direkt •max. 10.000 (einstellbar) RO350112 Kabel, 2 m
36,5
36,5
58
58
Ø Gehäuse
[mm]
36,5
36,5
58
58
58
58 Kabel, 2 m
Befestigungswinkel für Bauform RB, RU,
Aluminium schwarz eloxiert
E60033
Befestigungswinkel für Bauform RV,
Aluminium schwarz eloxiert
E60035
Schaltfrequenz [kHz] 1000
Betriebsspannung [V DC] 4,75...30
Schutzart IP 65, IP 67
Weitere technische Daten
Memory Plug, Parameterspeicher
für IO-Link-Sensoren
E30398
LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick)
Software zur On-und Offline-
Parametrierung von IO-Link-Sensoren
und Aktoren
QA0011
Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.Befestigungsexzenter für
Synchroflansch, Stahl
E60041
Verbindungstechnik
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
USB IO-Link Master zum Parametrieren
und Analysieren von Geräten
Unterstützte Kommunikationsprotokolle:
IO-Link (4.8, 38.4 und 230 kBit/s)
E30390
Kabeldose, M12, abgeschirmt,
5 m schwarz, PUR-Kabel, 5-polig
EVC545
Kabeldose, M12, abgeschirmt,
10 m schwarz, PUR-Kabel, 5-polig
EVC546
Kabeldose, M12, abgeschirmt,
2 m schwarz, PUR-Kabel, 5-polig
EVC544
44
Sensoren für Motion Control
Robuste Drehzahl-
sensoren – auch mit
ATEX-Zulassung.
Drehzahlsensoren
Robustes Metallgehäuse M30,
kein zusätzlicher Schlagschutz
erforderlich.
Ideal in Verbindung mit einer
SPS.
Bündig einbaubar.
Spannungsversorgung:
20...250 AC/DC oder 24 V DC.
ATEX-Zulassung
Gruppe II, Kategorie 3D.
Kompakte Drehzahlüberwachung
Die neuen Drehzahlsensoren sind die kompakte Lösung zur Drehzahl-
überwachung, denn die Auswerteelektronik ist bereits im Sensorgehäuse
integriert.
Die Einstellung des Grenzwertes, bei dessen Drehzahl der Ausgang
schaltet, erfolgt über ein Potentiometer. Sowohl rotierende als auch lineare
Bewegungen lassen sich auf Sollwertüber- wie auch -unterschreitung oder
Blockieren überwachen.
Diese neuen Sensoren zeichnen sich gegenüber ihren Vorgängern durch
ein robustes Metallgehäuse für den bündigen Einbau aus.
Zudem ist eine spezielle Variante mit ATEX-Zulassung erhältlich, bei der
kein zusätzlicher Schlagschutz erforderlich ist.
45
(04.2017)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Betriebsspannung
[V]
Anlauf-
überbrückung
[s]
Umgebungs-
temperatur
[°C]
ATEX-ZulassungStrombelastbarkeit
[mA]
Bestell-
Nr.
Induktiver Sensor M30 x 1,5 · Anschlussleitung
20...250 AC/DC
(45...65 Hz, AC)
12 -25...80 –
350 AC (50 °C),
250 AC / 100 DC (80 °C)
DI0101
20...250 AC/DC
(45...65 Hz, AC)
< 0,5 -25...80 –
350 AC (50 °C),
250 AC / 100 DC (80 °C)
DI0104
20...250 AC/DC
(45...65 Hz, AC)
12 -20...60
Gruppe II,
Kategorie 3D
200 AC / 100 DC
(60 °C)
DI103A
24 DC 15 -25...80 –
250 DC
(80 °C)
DI5020
24 DC 5 -25...80 –
250 DC
(80 °C)
DI5021
24 DC 0 -25...80 –
250 DC
(80 °C)
DI5022
24 DC 15 -25...60
Gruppe II,
Kategorie 3D
250 DC
(60 °C)
DI520A
Einstellbereich [Imp/min] 5...3600
Schaltpunktabgleich
Mehrgang-
Potentiometer
Schaltzustandsanzeige LED 2 x gelb
Gehäusewerkstoffe
Messing
spezialbeschichtet;
PA (Polyamid); TPE-U
Anschluss PUR-Kabel, 2 m
Schutzart IP 65, IP 67
Schutzklasse II
Weitere technische DatenVorteile
Die Drehzahlsensoren beinhalten die komplette Dreh-
zahlüberwachung, da Auswerteelektronik und Sensor
in einem Gehäuse integriert sind. Der Schaltpunkt wird
mittels Mehrgangpotentiometer eingestellt. Hysterese
und Anlaufüberbrückungszeit sind fest eingestellt.
Funktionsweise
Der integrierte Sensor wird durch vorbeilaufende Nocken
oder andere metallische Schaltfahnen bedämpft. Die
Auswertung ermittelt aus dem zeitlichen Abstand der
Bedämpfungen die Periodendauer beziehungsweise die
Frequenz (Drehzahl Istwert) und vergleicht diese mit
dem eingestellten Schaltpunkt (Sollwert).
Der Ausgang ist während der Anlaufüberbrückung
und wenn die Drehzahl größer als der eingestellte Schalt-
wert ist durchgeschaltet.
Eine LED signalisiert das Unterschreiten der Solldrehzahl
und das Abschalten des Ausgangs.
Die Maße
80
75,5
M30x1,5
5,4
2,2
36
5
1
LEDs
1) Potentiometer
WH
BK
L1
L+
L
N
BN
BK
BU
L+
L
Anschlussschema
Nockenrad E89010
Befestigungswinkel für
Bauformen M30
E10737
Flachmuttern, Messing vernickelt E10030
Flachmuttern, V4A (1.4571) E10031
Montageset, Fläche M12
Klemmzylindermontage, Ø 30,2 mm
E20873
Montageset, Aluprofil
Klemmzylindermontage, Ø 30,2 mm
E20875
Schelle mit Bedämpfungsnocken E89013
Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
DI0101, DI0104, DI103A, DI5020, DI5021, DI5022, DI520A
46
Sensoren für Motion Control
Robuste Drehzahl-
sensoren – erstmals
mit ATEX-Zulassung
und IO-Link.
Drehzahlsensoren
Robustes Metallgehäuse M30,
kein zusätzlicher Schlagschutz
erforderlich.
ATEX-Zulassung
Gruppe II, Kategorie 3D.
Ideal in Verbindung mit einer
SPS.
Bündig einbaubar.
Istwerterfassung und
Parametrierung über IO-Link.
Kompakte Drehzahlüberwachung
Die neuen Drehzahlsensoren sind die kompakte Lösung zur Drehzahl-
überwachung, denn die Auswerteelektronik ist bereits im Sensorgehäuse
integriert.
Die Einstellung des Grenzwertes, bei dessen Drehzahl der Ausgang
schaltet, erfolgt über ein Potentiometer oder IO-Link. Sowohl rotierende
als auch lineare Bewegungen lassen sich auf Sollwertüber- wie auch
-unterschreitung oder Blockieren überwachen.
Diese neuen Sensoren zeichnen sich gegenüber ihren Vorgängern durch
ein robustes Metallgehäuse für den bündigen Einbau aus.
Zudem ist eine spezielle Variante mit ATEX-Zulassung erhältlich, bei der
kein zusätzlicher Schlagschutz erforderlich ist.
47
(04.2017)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Betriebsspannung
[V]
Anlauf-
überbrückung
[s]
Umgebungs-
temperatur
[°C]
ATEX-ZulassungStrombelastbarkeit
[mA]
Bestell-
Nr.
Induktiver Sensor M30 x 1,5 · Anschlussleitung
24 DC 15 -25...80 –
250 DC
(80 °C)
DI5026
24 DC 15 -25...60
Gruppe II,
Kategorie 3D
250 DC
(60 °C)
DI523A
Einstellbereich [Imp/min] 5...3600
Schaltpunktabgleich
Mehrgang-
Potentiometer
Schaltzustandsanzeige LED 2 x gelb
Gehäusewerkstoffe
Messing
spezialbeschichtet;
PA (Polyamid); TPE-U
Anschluss PUR-Kabel, 2 m
Schutzart IP 65, IP 67
Schutzklasse II
Weitere technische DatenApplikationen
Besonders im Bereich der Fördertechnik finden die
kompakten Drehzahlsensoren vielfältige Verwendungs-
möglichkeiten, zum Beispiel zur Überwachung von
Gurtförderern oder Becherelevatoren. Hier dienen sie
typischerweise zur Überwachung von Sollwertunter-
schreitung oder Blockieren beziehungsweise Stillstand.
Vorteile
Die Drehzahlsensoren beinhalten die komplette Dreh-
zahlüberwachung. Der Schaltpunkt kann mittels Mehr-
gangpotentiometer eingestellt werden.
Über IO-Link erhält man Zusatzfunktionen, wie Infor-
mationen über die aktuelle Drehzahl oder den Schalt-
punkt und die Parametrierung wichtiger zusätzlicher
Parameter, wie z.B. die Anlaufüberbrückungszeit, aus
der Ferne. Dies ermöglicht die direkte Kommunikation
mit der Steuerung oder dem SMARTOBSERVER.
Funktionsweise
Der integrierte Sensor wird durch vorbeilaufende Nocken
oder andere metallische Schaltfahnen bedämpft. Die
Auswertung ermittelt aus dem zeitlichen Abstand der
Bedämpfungen die Periodendauer beziehungsweise die
Frequenz (Drehzahl Istwert) und vergleicht diese mit
dem eingestellten Schaltpunkt (Sollwert).
Der Ausgang ist während der Anlaufüberbrückung
und wenn die Drehzahl größer als der eingestellte Schalt-
wert ist, durchgeschaltet.
Eine LED signalisiert das Unterschreiten der Solldrehzahl
und das Abschalten des Ausgangs.
Die Maße
80
75,5
M30x1,5
5,4
2,2
36
5
1
LEDs
1) Potentiometer
BN
BK
BU
L+
L
Anschlussschema
Nockenrad E89010
Befestigungswinkel für
Bauformen M30
E10737
Flachmuttern, Messing vernickelt E10030
Flachmuttern, V4A (1.4571) E10031
Montageset, Fläche M12
Klemmzylindermontage, Ø 30,2 mm
E20873
Montageset, Aluprofil
Klemmzylindermontage, Ø 30,2 mm
E20875
Schelle mit Bedämpfungsnocken E89013
Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick)
Software zur On-und Offline-
Parametrierungvon IO-Link-Sensoren
und Aktoren
QA0011
USB IO-Link Master zum Parametrieren
und Analysieren von Geräten
Unterstützte Kommunikationsprotokolle:
IO-Link (4.8, 38.4 und 230 kBit/s)
E30390
48
Sensoren für Motion Control
Multifunktionales
Auswertesystem für
analoge Messwerte.
Systeme zur Auswertung
von Normsignalen
Gute Ablesbarkeit der Anzeige.
Intuitive Bedienung mittels
Touch-Display und Klartext.
Rot-, Gelb-, Grün-Umschlag der
Anzeige bei Sollwertüber- oder
-unterschreitung.
16 Bit Auflösung.
Zusatzfunktionen wie Tara,
Filter, Mittelwertbildung,
Signalverknüpfungen.
Analoganzeige 4.0
Die neue Multifunktionsanzeige ist mehr als nur Anzeige: Sie verarbeitet
analoge Signale dezentral vor und leitet diese Informationen bei Bedarf an
eine übergeordnete Steuerung weiter. Durch diese Intelligenz ist sie gut im
Kontext von Industrie 4.0 einsetzbar.
Vielseitige Analogwertanzeige
Das intelligente Display zeigt unterschiedliche Prozessparameter von Sen-
soren mit Analogausgang oder Transmittern mit Normsignalausgang an.
Mit Hilfe frei einstellbarer Skalierfaktoren können die Eingangssignale
umgerechnet und als physikalische Werte (z. B. Druck, Temperatur, Durch-
flussmenge) angezeigt werden.
So lässt sich bei Verwendung eines Drucktransmitters beispielsweise das
Füllvolumen eines Behälters anzeigen. Zudem lassen sich Eingangssignale
miteinander verrechnen, beispielsweise zur Druckdifferenzdruckmessung.
49
(04.2017)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Analog-Eingänge
-10...+10 V,
0...20 mA / 4...20 mA
Betriebsspannung
[V]
Bauform Eingänge
analog
Eingänge
programmierbar
Ausgänge
Transistor
Bestell-
Nr.
Multifunktionsanzeige · Touch-Display und Klartext
115 / 230 AC
24 DC
2 3 – DX2041
115 / 230 AC
24 DC
2 3 4 DX2042
24 DC 2 3 – DX2051
24 DC 2 3 4 DX2052
Komfortable Bedienung
Die Einstellung erfolgt mittels modernem, resistivem
Touchdisplay direkt auf der Anzeige. Automatisch
wechselt das Display vom Anzeigemodus in den Para-
metriermodus.
Alle Parameter werden im Klartext angezeigt, sodass
eine intuitive Bedienung möglich ist. Ein Passwort-
mechanismus schützt vor unerwünschter Manipulation.
Grenzwerte überwachen
Der Anwender kann bis zu vier Grenzwerte vorgegeben.
Bei Sollwertüber- oder -unterschreitung schalten bis zu
vier Transistorausgänge.
Der Zustand der Ausgänge wird dargestellt und die
Farbe der Anzeige kann abhängig vom Prozesswert rot,
gelb oder grün angezeigt werden.
Die Grundfunktionen:
Single-Modus: Einkanaliger Betrieb
(Nur Eingang A)
Dual-Modus: Zweikanaliger Betrieb
(Eingang A und B separat)
A u B: Summierbetrieb
(Eingang A + Eingang B)
A – B: Differenzbetrieb
(Eingang A - Eingang B)
A d B: Dividierender Betrieb
(Verhältnis A : B)
A m B: Multiplizierender Betrieb
(Produkt A x B)
Betriebsspannung [V DC]
[V AC]
18...30
115 / 230
Stromaufnahme (DC)
ca. 100 mA
(unbelastet)
Geberversorgung (DC) [V DC]
Ausgangsstrom
UB -1 V
max. 250 mA
Stromaufnahme (AC)
ca. 3 VA
(unbelastet)
Geberversorgung (AC) [V DC]
Ausgangsstrom
ca. 24 V DC (± 15 %)
150 mA bis 45 °C,
80 mA ab 45 °C
Control-Eingänge Format
Frequenz
HTL, PNP (10...30 V)
max. 10 kHz
Control-Ausgänge
(DX2042, DX2052) Format / Pegel
Ausgangsstrom
5...30 V (je nach
Spannung an Com+), PNP
max. 200 mA (max. 150
mA bei Com+ <10 V)
Anzeige Typ
Farbe
Bedienung
LCD (Backlight)
rot, gelb, grün
(umschaltbar)
Touchscreen (resistiv)
Umgebungstemperatur [°C] -20...45/60
Abmessungen (B x H x T) [mm] 112 x 48 x 116
Gemeinsame technische Daten
Die Maße
48
96 116
112
50
Sensoren für Motion Control
Multifunktionales
Auswertesystem:
Drehzahl,
Zeit, Zähler.
Systeme zur Impulsauswertung
Gute Ablesbarkeit der Anzeige.
Intuitive Bedienung mittels
Touch-Display und Klartext.
Rot-, Gelb-, Grün-Umschlag der
Anzeige bei Sollwertüber- oder
-unterschreitung.
Optional 4 Schalt- und / oder
Analogausgänge (V oder mA).
Universelle HTL-Eingänge für
Geber mit PNP- / NPN- oder
NAMUR-Schaltcharakteristik.
Digitalanzeige 4.0
Die neue Multifunktionsanzeige ist mehr als nur Anzeige: Sie verarbeitet
digitale Signale dezentral vor und leitet diese Informationen bei Bedarf an
eine übergeordnete Steuerung weiter. Durch diese Intelligenz ist sie gut im
Kontext von Industrie 4.0 einsetzbar.
Vielseitige Impulsauswertung
Die Multifunktionsanzeige stellt unterschiedlichste Messwerte der industriellen
Automatisierung dar. Es verarbeitet die Eingangsimpulse nach dem Prinzip
der Periodendauermessung. Mit Hilfe des Skalierungsfaktors können z. B.
Drehzahlen, Geschwindigkeiten und Durchlaufzeiten errechnet, angezeigt
und in ein Analogsignal umgewandelt werden. Darüber hinaus eignet sich
das Gerät auch für Zähl- und Zeitmessaufgaben.
51
(04.2017)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Betriebsspannung [V DC]
[V AC]
18...30
115 / 230
Stromaufnahme (DC)
ca. 100 mA
(unbelastet)
Geberversorgung (DC) [V DC]
Ausgangsstrom
UB -1 V
max. 250 mA
Stromaufnahme (AC)
ca. 3 VA
(unbelastet)
Geberversorgung (AC) [V DC]
Ausgangsstrom
ca. 24 V DC (± 15 %)
150 mA bis 45 °C,
80 mA ab 45 °C
Inkremental-Eingänge
Verwendung
Format
Frequenz
PNP-, NPN-, Namur-Geber
und Sensoren
HTL (10...30 V)
max. 250 kHz
Control-Eingänge Format
Frequenz
HTL, PNP (10...30 V)
max. 10 kHz
Analog-Ausgang
(nur DX2032, Spannungsausgang
DX2022) Stromausgang
Auflösung
Genauigkeit
-10...10 V
0...20 mA / 4...20 mA
16 Bit
± 0,1 %
Control-Ausgänge
(DX2032, DX2033, Format / Pegel
DX2022, DX2023)
Ausgangsstrom
5...30 V (je nach
Spannung an Com+), PNP
max. 200 mA (max. 150
mA bei Com+ <10 V)
Anzeige Typ
Farbe
Bedienung
LCD (Backlight)
rot, gelb, grün
(umschaltbar)
Touchscreen (resistiv)
Umgebungstemperatur [°C] -20...45/60
Abmessungen (B x H x T) [mm] 112 x 48 x 116
Gemeinsame technische Daten
Die Maße
48
96 116
112
Betriebsspannung
[V]
Eingänge
Impuls
Eingänge
programmierbar
Ausgänge
Transistor
Ausgang
analog
Bestell-
Nr.
Multifunktionsanzeige · Touch-Display und Klartext
24 DC 2 3 –– DX2031
24 DC 2 3 4V oder mA DX2032
24 DC 2 3 4– DX2033
115 / 230 AC
24 DC
2 3 –– DX2021
115 / 230 AC
24 DC
2 3 4V oder mA DX2022
115 / 230 AC
24 DC
2 3 4– DX2023
Komfortable Bedienung
Die Einstellung erfolgt mittels modernem, resistivem
Touchdisplay direkt auf der Anzeige. Automatisch
wechselt das Display vom Anzeigemodus in den Para-
metriermodus.
Alle Parameter werden im Klartext angezeigt, sodass
eine intuitive Bedienung möglich ist. Ein Passwort-
mechanismus schützt vor unerwünschter Manipulation.
Grenzwerte überwachen
Der Anwender kann bis zu vier Grenzwerte vorgegeben.
Bei Sollwertüber- oder -unterschreitung schalten bis zu
vier Transistorausgänge.
Der Zustand der Ausgänge wird dargestellt und die
Farbe der Anzeige kann abhängig vom Prozesswert rot,
gelb oder grün angezeigt werden.
Die Grundfunktionen:
Speed:
Drehzahlanzeige (RPM), Betrieb als Tachometer oder
als Frequenzmessung.
Process Time:
Betrieb als Backzeit- oder Durchlaufzeitanzeige
(reziproke Drehzahl).
Timer:
Betrieb als Stoppuhr.
Start- / Stoppfunktionen frei parametrierbar.
Counter:
Betrieb als Positionsanzeige, Impuls-, Summen-,
Differenz-, Vor- oder Rückwärtszähler.
Velocity:
Geschwindigkeitsanzeige aus Laufzeitmessung.
Input A dient als Starteingang, Input B als Stoppeingang.
Bauform
52
Sensoren für Motion Control
Dezentrale Anzeige,
Vorverarbeitung
und Konvertierung
von Analogsignalen.
Systeme zur Impulsauswertung
Mini-Display zur Überwachung
von Grenzwerten.
Gut ablesbares Display mit
Rot-Grün-Farbumschlag.
Kompakte Bauform mit
Schutzart IP 67.
Parametrierbarkeit über
IO-Link.
Konvertierung von analogen
Messwerten in eine
IO-Link-Kommunikation.
Analogsignale im Blick
Das kompakte Steckergerät wird einfach in die Anschlussleitung analoger
Sensoren (4...20 mA) eingesetzt. So zeigt es vor Ort die Messwerte an.
Der Anwender kann einen Schaltpunkt bzw. Grenzwert setzen, bei dem
der Transistorausgang schaltet. Ein Farbwechsel (Rot-Grün) des Displays
zeigt dies zudem unmissverständlich an. Damit lassen sich kritische Prozess-
zustände oder Betriebsstörungen zuverlässig signalisieren.
Konverter für Industrie 4.0
Eine Besonderheit ist die Signalkonvertierung: Das Threshold-Display
wandelt analoge Signale in digitale IO-Link-Signale um.
Diese werden heute in nahezu jeder modernen Industrieumgebung sowie
für Industrie 4.0-Anwendungen benötigt.
53
(11.2016)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Betriebsspannung [V DC] 27 (typ. 24)
Eingänge
1 x analog,
4...20 mA
Umgebungstemperatur [°C] -25...70
Schutzart IP 67
Schaltzustandsanzeige LED gelb
Betrieb LED grün
Anschluss M12-Steckverbindung
Ausgänge
1 x digital / IO-Link,
Schließer / Öffner
programmierbar
1 x analog, 4...20 mA
Anzeige
7-Segment-LED-Anzeige
4-stellig
rot/grün
programmierbar
Threshold-Display
DP2200
Die Maße
31
24
3
30
M12x1
M12x1
63
1
2
1) Tastring
2) LEDs
3) Display
Anschlussschema
43
2 1
3
1 2
4
5
M12: Stecker
Pin 1: L+ Versorgung
Pin 2: OUT2 Analogausgang
Pin 3: L- Versorgung
Pin 4: OUT1 Schaltausgang 1 oder IO-Link
M12: Buchse
Pin 1: L+ Sensorversorgung
Pin 2: 4...20 mA Analogeingang
Pin 3: L- Sensorversorgung
Pin 4: nicht belegt
Pin 5: nicht belegt
Typische Anlagenkonfigurationen
sensor parameter setting
LINERECORDER
sensor 4.0
IO-Link
Threshold
display
with
IO-Link
USB
adapter
PLC
4...20 mA
4...20 mA
industrial fieldbus
4...20 mA
IO-Link master
IP67
PLC
industrial fieldbus
IO-Link
sensors
without
IO-Link
···1 7 8
M
without
IO-Link
Die technischen Daten
Montageclip E89208
Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick)
Software zur On-und Offline-
Parametrierungvon IO-Link-Sensoren
und Aktoren
QA0011
USB IO-Link Master zum Parametrieren
und Analysieren von Geräten
Unterstützte Kommunikationsprotokolle:
IO-Link (4.8, 38.4 und 230 kBit/s)
E30390
54
Industrielle Bildverarbeitung
Augmented Reality:
Mobile 3D Smart
Camera mit Overlay-
Funktion.
Kamerasysteme für
mobile Arbeitsmaschinen
3D-Sensorsystem mit
integrierter 2D-Kamera und
Overlay-Funktion.
Anzeige von Warnmeldungen
und Markierung von Hinder-
nissen im Livebild.
Signalverarbeitung im Sensor,
keine externe Prozesseinheit
erforderlich.
Einfache Einstellung mittels
ifm Vision Assistant.
Augmented Reality
Die 3D Smart Camera ist das erste 3D-Sensorsystem mit integrierter
2D-Kamera. Es gibt das Videobild mit in Echtzeit eingeblendeten Grafiken,
Symbolen oder Texten aus. Diese sind entweder vom integrierten Fahrer-
assistenzsystem oder von der Maschinensteuerung per CAN getriggert.
Somit hat der Anwender auf dem Kamerabild alle relevanten (Warn-) Hin-
weise stets im Blick.
Assistenzsystem integriert
Neben dem 3D- und 2D-Bildsensor ist auch eine komplette Auswertung
im Sensorsystem integriert, welche dem Anwender ein autarkes Assistenz-
system zur Kollisionsvermeidung zur Verfügung stellt. Die Einrichtung er-
folgt in wenigen Schritten über die PC-Software ifm Vision Assistant.
Neben einem analogen Videoausgang besitzt die Smart Camera auch eine
CAN- und Ethernet-UDP-Schnittstelle, über die das System in kritischen
Situationen auch selbständig Warnsignale ausgeben kann.
55
(04.2017)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Weitere technische Daten
O3M251, O3M261
Gehäusewerkstoff Aluminiumdruckguss
Geräteanschluss M12-Steckverbinder
Schutzart,
Schutzklasse
IP 67 / IP 69K,
III
Betriebsspannung [V DC] 9...32
Stromaufnahme Sensor [mA] < 500
Stromaufnahme [A]
Systembeleuchtung
< 5
Umgebungstemperatur [°C] -40...85
Schnittstellen
1 x CAN,
1 x Fast Ethernet,
1x PAL
Lagertemperatur [°C] -40...105
Unterstützte CAN-Protokolle
CANopen,
SAE J 1939
Normen und Prüfungen
(Auszug)
CE,
E1 (UN-ECE R10)
Zubehör
Verbindungstechnik
Verbindungskabel MCI, Verbindung
Sensor / Systembeleuchtung, 0,25 m
E3M120
Verbindungskabel MCI, Verbindung
Sensor / Systembeleuchtung, 1 m
E3M121
Verbindungskabel MCI, Verbindung
Sensor / Systembeleuchtung, 2 m
E3M122
Verbindungskabel MCI, Verbindung
Sensor / Systembeleuchtung, 3 m
E3M123
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Video-Verbindungskabel M12, Verbin-
dung Sensor / Display PDM360, 5 m
E3M151
Video-Verbindungskabel M12, Verbin-
dung Sensor / Display PDM360, 11 m
E3M152
Video-Verbindungskabel M12, Verbin-
dung Sensor / Display PDM360, 16 m
E3M153
Video-Verbindungskabel M12, Verbin-
dung Sensor / Display PDM360, 21 m
E3M154
Kabeldose, M12, Spannungsversorgung
Systembeleuchtung, 2 m,
PUR-Kabel, 4-polig
E3M131
Kabeldose, M12, Spannungsversorgung
Systembeleuchtung, 5 m,
PUR-Kabel, 4-polig
E3M132
Kabeldose, M12, Spannungsversorgung
Systembeleuchtung, 10 m,
PUR-Kabel, 4-polig
E3M133
Ethernet, gekreuztes Patchkabel,
2 m, PVC-Kabel, M12 / RJ45
E11898
Ethernet, gekreuztes Patchkabel,
10 m, PVC-Kabel, M12 / RJ45
E12204
Ethernet, gekreuztes Patchkabel,
20 m, PVC-Kabel, M12 / RJ45
E12205
Auflösung
Bildpunkte
[Pixel]
Öffnungswinkel
horizontal x vertikal
[°]
BeleuchtungÖffnungswinkel
2D
[°]
Bestell-
Nr.
PMD 3D-Sensor · Bauform O3M · M12-Steckverbindung
64 x 16 70 x 23
Ext. Beleuchtung
notwendig (O3M950)
90 O3M251
max.
Messrate
[Hz]
25/33/50
64 x 16 95 x 23
Ext. Beleuchtung
notwendig (O3M960)
120 O3M26125/33/50
CAN-Verbindungskabel,
geschirmt, 2 m, PUR-Kabel,
M12-Stecker / M12-Kupplung
E11593
CAN-Verbindungskabel,
geschirmt, 5 m, PUR-Kabel,
M12-Stecker / M12-Kupplung
E11594
CAN-Verbindungskabel,
geschirmt, 10 m, PUR-Kabel,
M12-Stecker / M12-Kupplung
E11595
IR-Systembeleuchtung (850 nm)
für Mobile 3D-Sensoren,
Öffnungswinkel 70 x 23
O3M950
IR-Systembeleuchtung (850 nm)
für Mobile 3D-Sensoren,
Öffnungswinkel 95 x 32
O3M960
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
CAN/RS232-USB Interface CANfox EC2112
Adapterkabel-Set für CANfox EC2114
Bediensoftware für Vision-Sensoren E3D300
Video-Verlängerungskabel M12, 5 m E3M159
Video-Adapterkabel M12 / Cinch-Stecker,
zum Anschluss eines Videograbbers, 1 m
E3M160
Wetterschutzhaube
(Für die Montage wird zusätzlich der
Artikel E3M100 oder E3M102 benötigt)
E3M101
U-Halter,
passend für Sensor oder Beleuchtung
E3M102
Sensorart
1/4" 4:3 VGA CMOS
Bildsensor Color
PAL-Auflösung [Pixel] 640 x 480
56
Industrielle Bildverarbeitung
Mobile 3D-Kamera –
2D und 3D in Einem.
Kamerasysteme für
mobile Arbeitsmaschinen
Robuste Outdoor Kameraplatt-
form für innovative
Funktionsentwicklung.
Zeitsynchrone Ausgabe von
3D Punktewolke und Kamera –
Livebild.
Robuste Rohdaten, unabhängig
von Umgebungslicht und Farbe.
Ausgabe per Videoausgang
(PAL) und Ethernet UDP.
Hohe Schock- und Vibrations-
festigkeit.
Zwei Bilder in Einem
Das O3M250 ist das erste 3D-Sensorsystem mit integrierter 2D-Kamera zur
Ausgabe eines kalibrierten Videobildes. Kalibriert bedeutet hierbei, dass das
2D- und das 3D-Bild exakt deckungsgleich übereinander liegen.
Für externe Auswertung
Das Kamerasystem richtet sich an Systemintegratoren und Kunden, die
3D-Sensordaten mit eigenen Algorithmen in einer externen Prozesseinheit
verarbeiten wollen. Die Bildausgabe erfolgt dabei als PAL-Videobild und
die 3D-Punktewolke wird per Ethernet UDP übertragen.
Einfache Einrichtung
Für die Einrichtung und Parametrierung des Sensors bietet ifm die
Windows-Software „ifm Vision Assistant“ an.
57
(04.2017)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Weitere technische Daten
O3M250
Gehäusewerkstoff Aluminiumdruckguss
Sensorart
1/4" 4:3 VGA CMOS
Bildsensor Color
Geräteanschluss M12-Steckverbinder
Schutzart,
Schutzklasse
IP 67 / IP 69K,
III
Betriebsspannung [V DC] 9...32
Stromaufnahme Sensor [mA] < 500
Stromaufnahme [A]
Systembeleuchtung
< 5
Umgebungstemperatur [°C] -40...85
Schnittstellen
1 x Fast Ethernet,
1x PAL
Lagertemperatur [°C] -40...105
Normen und Prüfungen
(Auszug)
CE,
E1 (UN-ECE R10)
Auflösung
Bildpunkte
[Pixel]
Öffnungswinkel
horizontal x vertikal
[°]
BeleuchtungÖffnungswinkel
2D
[°]
Bestell-
Nr.
PMD 3D-Sensor · Bauform O3M · M12-Steckverbindung
64 x 16 70 x 23
Ext. Beleuchtung
notwendig (O3M950)
90 O3M250
max.
Messrate
[Hz]
25/33/50
Verbindungstechnik
Verbindungskabel MCI, Verbindung
Sensor / Systembeleuchtung, 0,25 m
E3M120
Verbindungskabel MCI, Verbindung
Sensor / Systembeleuchtung, 1 m
E3M121
Verbindungskabel MCI, Verbindung
Sensor / Systembeleuchtung, 2 m
E3M122
Verbindungskabel MCI, Verbindung
Sensor / Systembeleuchtung, 3 m
E3M123
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Video-Verbindungskabel M12, Verbin-
dung Sensor / Display PDM360, 5 m
E3M151
Video-Verbindungskabel M12, Verbin-
dung Sensor / Display PDM360, 11 m
E3M152
Video-Verbindungskabel M12, Verbin-
dung Sensor / Display PDM360, 16 m
E3M153
Video-Verbindungskabel M12, Verbin-
dung Sensor / Display PDM360, 21 m
E3M154
Kabeldose, M12, Spannungsversorgung
Systembeleuchtung, 2 m,
PUR-Kabel, 4-polig
E3M131
Kabeldose, M12, Spannungsversorgung
Systembeleuchtung, 5 m,
PUR-Kabel, 4-polig
E3M132
Kabeldose, M12, Spannungsversorgung
Systembeleuchtung, 10 m,
PUR-Kabel, 4-polig
E3M133
Ethernet, gekreuztes Patchkabel,
2 m, PVC-Kabel, M12 / RJ45
E11898
Ethernet, gekreuztes Patchkabel,
10 m, PVC-Kabel, M12 / RJ45
E12204
Ethernet, gekreuztes Patchkabel,
20 m, PVC-Kabel, M12 / RJ45
E12205
CAN-Verbindungskabel,
geschirmt, 2 m, PUR-Kabel,
M12-Stecker / M12-Kupplung
E11593
CAN-Verbindungskabel,
geschirmt, 5 m, PUR-Kabel,
M12-Stecker / M12-Kupplung
E11594
CAN-Verbindungskabel,
geschirmt, 10 m, PUR-Kabel,
M12-Stecker / M12-Kupplung
E11595
Video-Verlängerungskabel M12, 5 m E3M159
Video-Adapterkabel M12 / Cinch-Stecker,
zum Anschluss eines Videograbbers, 1 m
E3M160
Zubehör
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
CAN/RS232-USB Interface CANfox EC2112
Adapterkabel-Set für CANfox EC2114
Bediensoftware für Vision-Sensoren E3D300
Wetterschutzhaube
(Für die Montage wird zusätzlich der
Artikel E3M100 oder E3M102 benötigt)
E3M101
U-Halter,
passend für Sensor oder Beleuchtung
E3M102
PAL-Auflösung [Pixel] 640 x 480
64 x 16 95 x 23
Ext. Beleuchtung
notwendig (O3M960)
120 O3M26025/33/50
IR-Systembeleuchtung (850 nm)
für Mobile 3D-Sensoren,
Öffnungswinkel 70 x 23
O3M950
IR-Systembeleuchtung (850 nm)
für Mobile 3D-Sensoren,
Öffnungswinkel 95 x 32
O3M960
58
Industrielle Bildverarbeitung
Schnelle Erfassung
von 3D-Szenen
und automatische
Objekterkennung.
Kamerasysteme für
mobile Arbeitsmaschinen
Einfache Applikationslösungen
durch vorverarbeitete 3D-Daten.
Leichte Integration über vor-
definierte CODESYS-Funktions-
bausteine.
Patentierte PMD Time-of-Flight
Technologie zur schnellen
Abstanderfassung.
Optimiert für den zuverlässigen
Einsatz im Außenbereich mit
IP 67 und IP 69K.
Öffnungswinkel bis 95°.
Mobile 3D-Smart-Sensoren O3M
Die 3D-Erfassung von Szenen und Objekten, die in Produktionsanlagen
bereits Standard ist, nimmt nun Einzug im Bereich der mobilen Arbeits-
maschinen.
Dadurch ergeben sich neben neuen Möglichkeiten zur Fahrzeugautomati-
sierung (AGV, automated guided vehicle) auch neue Assistenzfunktionen
für Automatisierungsaufgaben.
Dafür stehen verschiedene integrierte Funktionen, per Windows-Software
parametrierbar, standardmäßig zur Verfügung.
Die einfache Anbindung der 3D-Smart-Sensoren erfolgt dabei entweder
über den mobiltauglichen CAN-Bus mittels CANopen oder SAE J 1939
Protokoll und/oder über die Fast-Ethernet-Schnittstelle per UDP.
59
(11.2016)
Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com
ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D)
Bezeichnung Bestell-
Nr.
IR-Systembeleuchtung (850 nm) für
Mobile 3D-Sensoren, Öffnungswinkel 70 x 23
O3M950
IR-Systembeleuchtung (850 nm) für
Mobile 3D-Sensoren, Öffnungswinkel 95 x 32
O3M960
Weitere technische Daten
Smart Sensoren O3M151, O3M161
Zubehör
Gehäusewerkstoff Aluminiumdruckguss
Geräteanschluss M12-Steckverbinder
Schutzart,
Schutzklasse
IP 67 / IP 69K,
III
Betriebsspannung [V DC] 9...32
Funktionen und Vorteile
Leistungsfähige 3D-Lichtlaufzeitmessung (ToF)
Das Prinzip dieser 3D-Sensoren beruht auf der von ifm
patentierten und mehrfach ausgezeichneten PMD-Tech-
nolgie. Diese wurde speziell für den Einsatz im Außen-
bereich und für schwierige Umgebungslichtsituationen
weiterentwickelt. Selbst Störeinflüsse wie Sonnenlicht
oder unterschiedlich stark reflektierende Materialien be-
einflussen die Reproduzierbarkeit der Messdaten nicht.
Leistungsstarke Elektronik
Die integrierte 2 x 32-Bit-Prozessor-Architektur sorgt
für eine sehr schnelle und zuverlässige Berechnung der
3D-Daten und integrierten Funktionen direkt im System
und das mit bis zu 50 fps. Die gesamte Elektronik des
Mobile 3D-Smart-Sensors ist optimiert und abgestimmt
auf die Anforderungen und Bedürfnisse an mobilen
Arbeitsmaschinen.
Dazu gehören neben der Schock- und Vibrationsbe-
ständigkeit natürlich auch Selbstdiagnosefunktionen
vom Sensor bis zur IR-Systembeleuchtung.
Smarte Funktionen
Die Mobilen 3D-Smart-Sensoren verfügen über einige in-
tegrierte Funktionen, die es ermöglichen, eine Vielzahl
von verschiedenen Applikationen zu lösen. Dabei wird
eine hochentwickelte Algorithmik aus dem Automo-
tive-Bereich eingesetzt, die bspw. für die zuverlässige
automatische Objekterkennung von bis zu 20 Objekten
sorgt. Diese Funktion kann z. B. als Kollisionswarnung
verwendet werden.
Für einfache Distanz- oder Abstandsaufgaben stehen
typische Funktionen wie minimaler / maximaler / durch-
schnittlicher Abstand zur Verfügung.
Systemparametrierung und Monitoring
Die Parametrierung des Systems und das Live-Monitoring
der 3D-Daten erfolgt über den komfortabel zu bedienen-
den ifm-Vision-Assistant für Windows. Alternativ kann
die Parametrierung auch über entsprechende Funktions-
bausteine mit der Software CODESYS vorgenommen
werden.
Schnittstellen für die Kommunikation
Die Ausgabe der vorverarbeiteten Funktionsdaten erfolgt
dabei über den CAN-Bus, wahlweise über CANopen
oder SAE J 1939. Parallel dazu können bei Bedarf auch
die vollständigen 3D-Informationen über Ethernet UDP
und eine entsprechende externe Prozesseinheit verar-
beitet werden.
Stromaufnahme Sensor [mA] < 400
Stromaufnahme [A]
Systembeleuchtung
< 5
Umgebungstemperatur [°C] -40...85
Schnittstellen
1 x CAN,
1 x Fast Ethernet
Unterstützte CAN-Protokolle CANopen, SAE J 1939
Normen und Prüfungen
(Auszug)
CE,
E1 (UN-ECE R10)
CAN/RS232-USB Interface CANfox EC2112
Adapterkabel-Set für CANfox EC2114
Bediensoftware für Vision-Sensoren E3D300
U-Halter,
passend für Sensor oder Beleuchtung
E3M100
Verbindungstechnik
Verbindungskabel MCI, Verbindung
Sensor / Systembeleuchtung, 1 m
E3M121
Verbindungskabel MCI, Verbindung
Sensor / Systembeleuchtung, 2 m
E3M122
Bauform Ausführung Bestell-
Nr.
Kabeldose, M12, Spannungsversorgung
Systembeleuchtung, 2 m,
PUR-Kabel, 4-polig
E3M131
Kabeldose, M12, Spannungsversorgung
Systembeleuchtung, 10 m,
PUR-Kabel, 4-polig
E3M133
Ethernet, gekreuztes Patchkabel,
2 m, PVC-Kabel, M12 / RJ45
E11898
Ethernet, gekreuztes Patchkabel,
10 m, PVC-Kabel, M12 / RJ45
E12204
Sensorart Auflösung
Bildpunkte
[Pixel]
BeleuchtungÖffnungswinkel
horizontal x vertikal
[°]
Bestell-
Nr.
PMD 3D-Sensor · Bauform O3M · M12-Steckverbindung
PMD 3D-Chip 64 x 16
Ext. Beleuchtung
notwendig (O3M950)
70 x 23 O3M151
max.
Messrate
[Hz]
25/33/50
PMD 3D-Chip 64 x 16
Ext. Beleuchtung
notwendig (O3M960)
95 x 32 O3M16125/33/50
60
Industrielle Bildverarbeitung
MultiViewBox:
Bis zu 4 Kamerabilder
auf einem Monitor
darstellen.
Kamerasysteme für
mobile Arbeitsmaschinen
Video-Splitter für bis zu vier
Kamerabilder.
9 verschiedene Darstellungs-
modi (inkl. Birdview).
Analoger Videoausgang (PAL).
Schock- und vibrationsbe-
ständig, vergossenes Edelstahl-
gehäuse.
E4-Typzulassung, optimiert für
den Einsatz in mobilen Arbeits-
maschinen.
In jeder Situation die passenden Kamerabilder
Die MultiViewBox ist für den robusten Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen
gebaut. Sie besitzt vier Kameraeingänge. Je nach Anforderung lassen sich
über einen Steuerungseingang 1, 2 oder 4 Kamerabilder gleichzeitig in un-
terschiedlichen Anordnungen auswählen. Ein Beispiel: Cam1 bei Vorwärts-
fahrt und Cam2 und 3 bei Rückwärtsfahrt. Im so genannten „Birdview“
lassen sich sogar 4 Kamerabilder zu einer Rundumsicht zusammenfügen.
Insgesamt stehen dem Anwender 9 verschiedene Darstellungen zur Aus-
wahl.
Analoger Videoausgang
Als Anzeige-Display kann das ebenfalls mobiltaugliche ifm-Dialoggerät
PDM360 mit analogem Videoeingang oder jedes andere Video-Display mit
PAL-Videoeingang verwendet werden.
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)
ifmnovation newsbook 2017 (DE)

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie ifmnovation newsbook 2017 (DE)

Neue Katalog Produktübersicht 2014 von Lika Electronic 0414 DE
Neue Katalog Produktübersicht 2014 von Lika Electronic 0414 DENeue Katalog Produktübersicht 2014 von Lika Electronic 0414 DE
Neue Katalog Produktübersicht 2014 von Lika Electronic 0414 DE
Lika Electronic
 
Innovations 2014/2015 at
Innovations 2014/2015 atInnovations 2014/2015 at
Innovations 2014/2015 at
ifm electronic gmbh
 
Sensorkatalog
SensorkatalogSensorkatalog
Sensorkatalog für die Positionsmesstechnik
Sensorkatalog für die PositionsmesstechnikSensorkatalog für die Positionsmesstechnik
Sensorkatalog für die Positionsmesstechnik
Marcus Venghaus
 
Ein Schaltabstand für alle Metalle. Induktive Sensoren
Ein Schaltabstand für alle Metalle. Induktive SensorenEin Schaltabstand für alle Metalle. Induktive Sensoren
Ein Schaltabstand für alle Metalle. Induktive Sensoren
ifm electronic gmbh
 
Induktive Sensoren K=1
Induktive Sensoren K=1Induktive Sensoren K=1
Induktive Sensoren K=1
ifm electronic gmbh
 
Rückmeldesysteme für Hubventile und Schwenkantriebe
Rückmeldesysteme für Hubventile und SchwenkantriebeRückmeldesysteme für Hubventile und Schwenkantriebe
Rückmeldesysteme für Hubventile und Schwenkantriebe
ifm electronic gmbh
 
productronica Daily Day 3 / Tag 3
productronica Daily Day 3 / Tag 3productronica Daily Day 3 / Tag 3
productronica Daily Day 3 / Tag 3
Messe München GmbH
 
Neuheitenkatalog Deutsch 2013-2014
Neuheitenkatalog Deutsch 2013-2014Neuheitenkatalog Deutsch 2013-2014
Neuheitenkatalog Deutsch 2013-2014
ifm electronic gmbh
 
Ifm Neuheiten-Katalog Deutsch 2013-2014
Ifm Neuheiten-Katalog Deutsch 2013-2014Ifm Neuheiten-Katalog Deutsch 2013-2014
Ifm Neuheiten-Katalog Deutsch 2013-2014
ifm electronic gmbh
 
Neuheitenkatalog 2014
Neuheitenkatalog 2014Neuheitenkatalog 2014
Neuheitenkatalog 2014
ifm electronic gmbh
 
ACOEM Tunnel Sensors VICONOX Datenblatt v2.5 Deutsch
ACOEM Tunnel Sensors VICONOX Datenblatt v2.5 DeutschACOEM Tunnel Sensors VICONOX Datenblatt v2.5 Deutsch
ACOEM Tunnel Sensors VICONOX Datenblatt v2.5 Deutsch
Manfred Koch
 
Mit Display und Bedientasten: Kompakte Infrarot- Temperatursensoren 2014
Mit Display und Bedientasten: Kompakte Infrarot- Temperatursensoren 2014Mit Display und Bedientasten: Kompakte Infrarot- Temperatursensoren 2014
Mit Display und Bedientasten: Kompakte Infrarot- Temperatursensoren 2014
ifm electronic gmbh
 
Verbindungstechnik von ifm
Verbindungstechnik von ifmVerbindungstechnik von ifm
Verbindungstechnik von ifm
ifm electronic gmbh
 
Ultraschallsensoren von ifm 2016
Ultraschallsensoren von ifm 2016Ultraschallsensoren von ifm 2016
Ultraschallsensoren von ifm 2016
ifm electronic gmbh
 
productronica Daily Day 4 / Tag 4
productronica Daily Day 4 / Tag 4productronica Daily Day 4 / Tag 4
productronica Daily Day 4 / Tag 4
Messe München GmbH
 
Sicherheitstechnik – Sensoren und Systemlösungen von ifm
Sicherheitstechnik – Sensoren und Systemlösungen von ifmSicherheitstechnik – Sensoren und Systemlösungen von ifm
Sicherheitstechnik – Sensoren und Systemlösungen von ifm
ifm electronic gmbh
 
Die richtige Wahl für Ihren Einsatz. Temperatursensoren von ifm.
Die richtige Wahl für Ihren Einsatz. Temperatursensoren von ifm.Die richtige Wahl für Ihren Einsatz. Temperatursensoren von ifm.
Die richtige Wahl für Ihren Einsatz. Temperatursensoren von ifm.
ifm electronic gmbh
 

Ähnlich wie ifmnovation newsbook 2017 (DE) (20)

Neue Katalog Produktübersicht 2014 von Lika Electronic 0414 DE
Neue Katalog Produktübersicht 2014 von Lika Electronic 0414 DENeue Katalog Produktübersicht 2014 von Lika Electronic 0414 DE
Neue Katalog Produktübersicht 2014 von Lika Electronic 0414 DE
 
Innovations 2014/2015 de
Innovations 2014/2015 deInnovations 2014/2015 de
Innovations 2014/2015 de
 
Innovations 2014/2015 at
Innovations 2014/2015 atInnovations 2014/2015 at
Innovations 2014/2015 at
 
Innovations 2014/2015 ch
Innovations 2014/2015 chInnovations 2014/2015 ch
Innovations 2014/2015 ch
 
Sensorkatalog
SensorkatalogSensorkatalog
Sensorkatalog
 
Sensorkatalog für die Positionsmesstechnik
Sensorkatalog für die PositionsmesstechnikSensorkatalog für die Positionsmesstechnik
Sensorkatalog für die Positionsmesstechnik
 
Ein Schaltabstand für alle Metalle. Induktive Sensoren
Ein Schaltabstand für alle Metalle. Induktive SensorenEin Schaltabstand für alle Metalle. Induktive Sensoren
Ein Schaltabstand für alle Metalle. Induktive Sensoren
 
Induktive Sensoren K=1
Induktive Sensoren K=1Induktive Sensoren K=1
Induktive Sensoren K=1
 
Rückmeldesysteme für Hubventile und Schwenkantriebe
Rückmeldesysteme für Hubventile und SchwenkantriebeRückmeldesysteme für Hubventile und Schwenkantriebe
Rückmeldesysteme für Hubventile und Schwenkantriebe
 
productronica Daily Day 3 / Tag 3
productronica Daily Day 3 / Tag 3productronica Daily Day 3 / Tag 3
productronica Daily Day 3 / Tag 3
 
Neuheitenkatalog Deutsch 2013-2014
Neuheitenkatalog Deutsch 2013-2014Neuheitenkatalog Deutsch 2013-2014
Neuheitenkatalog Deutsch 2013-2014
 
Ifm Neuheiten-Katalog Deutsch 2013-2014
Ifm Neuheiten-Katalog Deutsch 2013-2014Ifm Neuheiten-Katalog Deutsch 2013-2014
Ifm Neuheiten-Katalog Deutsch 2013-2014
 
Neuheitenkatalog 2014
Neuheitenkatalog 2014Neuheitenkatalog 2014
Neuheitenkatalog 2014
 
ACOEM Tunnel Sensors VICONOX Datenblatt v2.5 Deutsch
ACOEM Tunnel Sensors VICONOX Datenblatt v2.5 DeutschACOEM Tunnel Sensors VICONOX Datenblatt v2.5 Deutsch
ACOEM Tunnel Sensors VICONOX Datenblatt v2.5 Deutsch
 
Mit Display und Bedientasten: Kompakte Infrarot- Temperatursensoren 2014
Mit Display und Bedientasten: Kompakte Infrarot- Temperatursensoren 2014Mit Display und Bedientasten: Kompakte Infrarot- Temperatursensoren 2014
Mit Display und Bedientasten: Kompakte Infrarot- Temperatursensoren 2014
 
Verbindungstechnik von ifm
Verbindungstechnik von ifmVerbindungstechnik von ifm
Verbindungstechnik von ifm
 
Ultraschallsensoren von ifm 2016
Ultraschallsensoren von ifm 2016Ultraschallsensoren von ifm 2016
Ultraschallsensoren von ifm 2016
 
productronica Daily Day 4 / Tag 4
productronica Daily Day 4 / Tag 4productronica Daily Day 4 / Tag 4
productronica Daily Day 4 / Tag 4
 
Sicherheitstechnik – Sensoren und Systemlösungen von ifm
Sicherheitstechnik – Sensoren und Systemlösungen von ifmSicherheitstechnik – Sensoren und Systemlösungen von ifm
Sicherheitstechnik – Sensoren und Systemlösungen von ifm
 
Die richtige Wahl für Ihren Einsatz. Temperatursensoren von ifm.
Die richtige Wahl für Ihren Einsatz. Temperatursensoren von ifm.Die richtige Wahl für Ihren Einsatz. Temperatursensoren von ifm.
Die richtige Wahl für Ihren Einsatz. Temperatursensoren von ifm.
 

Mehr von ifm electronic gmbh

Valve Feedback
Valve FeedbackValve Feedback
Valve Feedback
ifm electronic gmbh
 
IO-Link – we connect you! Catalogo 2017/2018 (IT)
IO-Link – we connect you! Catalogo 2017/2018 (IT)IO-Link – we connect you! Catalogo 2017/2018 (IT)
IO-Link – we connect you! Catalogo 2017/2018 (IT)
ifm electronic gmbh
 
IO-Link - we connect you! Katalog 2017/2018
IO-Link - we connect you! Katalog 2017/2018IO-Link - we connect you! Katalog 2017/2018
IO-Link - we connect you! Katalog 2017/2018
ifm electronic gmbh
 
IO-Link - we connect you! Catalogue 2017/2018 (EN)
IO-Link - we connect you! Catalogue 2017/2018 (EN)IO-Link - we connect you! Catalogue 2017/2018 (EN)
IO-Link - we connect you! Catalogue 2017/2018 (EN)
ifm electronic gmbh
 
ifmnovation newsbook 2017 (EN)
ifmnovation newsbook 2017 (EN)ifmnovation newsbook 2017 (EN)
ifmnovation newsbook 2017 (EN)
ifm electronic gmbh
 
From vibration monitoring to Industry 4.0
From vibration monitoring to Industry 4.0From vibration monitoring to Industry 4.0
From vibration monitoring to Industry 4.0
ifm electronic gmbh
 
Von der Schwingungsüberwachung zu Industrie 4.0
Von der Schwingungsüberwachung zu Industrie 4.0 Von der Schwingungsüberwachung zu Industrie 4.0
Von der Schwingungsüberwachung zu Industrie 4.0
ifm electronic gmbh
 
Newsbook 2016 / 2017 Automation Technology (Chinese)
Newsbook 2016 / 2017 Automation Technology (Chinese)Newsbook 2016 / 2017 Automation Technology (Chinese)
Newsbook 2016 / 2017 Automation Technology (Chinese)
ifm electronic gmbh
 
Sensores y soluciones completas de ifm.
Sensores y soluciones completas de ifm.Sensores y soluciones completas de ifm.
Sensores y soluciones completas de ifm.
ifm electronic gmbh
 
ifm超音波感應器
ifm超音波感應器ifm超音波感應器
ifm超音波感應器
ifm electronic gmbh
 
Один диапазон срабатывания для всех металлов. Индуктивные датчики
Один диапазон срабатывания для всех металлов. Индуктивные датчикиОдин диапазон срабатывания для всех металлов. Индуктивные датчики
Один диапазон срабатывания для всех металлов. Индуктивные датчики
ifm electronic gmbh
 
Prozesse in der Windindustrie
Prozesse in der WindindustrieProzesse in der Windindustrie
Prozesse in der Windindustrie
ifm electronic gmbh
 
Prozesse in der Werkzeugmaschinenindustrie
Prozesse in der WerkzeugmaschinenindustrieProzesse in der Werkzeugmaschinenindustrie
Prozesse in der Werkzeugmaschinenindustrie
ifm electronic gmbh
 
Prozesse in der Stahlindustrie
Prozesse in der StahlindustrieProzesse in der Stahlindustrie
Prozesse in der Stahlindustrie
ifm electronic gmbh
 
Prozesse in der Lebensmittelindustrie
Prozesse in der LebensmittelindustrieProzesse in der Lebensmittelindustrie
Prozesse in der Lebensmittelindustrie
ifm electronic gmbh
 
Prozesse in der Automobilindustrie
Prozesse in der AutomobilindustrieProzesse in der Automobilindustrie
Prozesse in der Automobilindustrie
ifm electronic gmbh
 
Process dans la sidérurgie
Process dans la sidérurgieProcess dans la sidérurgie
Process dans la sidérurgie
ifm electronic gmbh
 
Il primo passo verso la rivoluzione industriale: soluzioni IO-Link di ifm
Il primo passo verso la rivoluzione industriale: soluzioni IO-Link di ifmIl primo passo verso la rivoluzione industriale: soluzioni IO-Link di ifm
Il primo passo verso la rivoluzione industriale: soluzioni IO-Link di ifm
ifm electronic gmbh
 
Rilevamento e analisi di oggetti e scene con i sensori di visione
Rilevamento e analisi di oggetti e scene con i sensori di visioneRilevamento e analisi di oggetti e scene con i sensori di visione
Rilevamento e analisi di oggetti e scene con i sensori di visione
ifm electronic gmbh
 
Vision sensors for recognition and assessment of objects and scenes
Vision sensors for recognition and assessment of objects and scenesVision sensors for recognition and assessment of objects and scenes
Vision sensors for recognition and assessment of objects and scenes
ifm electronic gmbh
 

Mehr von ifm electronic gmbh (20)

Valve Feedback
Valve FeedbackValve Feedback
Valve Feedback
 
IO-Link – we connect you! Catalogo 2017/2018 (IT)
IO-Link – we connect you! Catalogo 2017/2018 (IT)IO-Link – we connect you! Catalogo 2017/2018 (IT)
IO-Link – we connect you! Catalogo 2017/2018 (IT)
 
IO-Link - we connect you! Katalog 2017/2018
IO-Link - we connect you! Katalog 2017/2018IO-Link - we connect you! Katalog 2017/2018
IO-Link - we connect you! Katalog 2017/2018
 
IO-Link - we connect you! Catalogue 2017/2018 (EN)
IO-Link - we connect you! Catalogue 2017/2018 (EN)IO-Link - we connect you! Catalogue 2017/2018 (EN)
IO-Link - we connect you! Catalogue 2017/2018 (EN)
 
ifmnovation newsbook 2017 (EN)
ifmnovation newsbook 2017 (EN)ifmnovation newsbook 2017 (EN)
ifmnovation newsbook 2017 (EN)
 
From vibration monitoring to Industry 4.0
From vibration monitoring to Industry 4.0From vibration monitoring to Industry 4.0
From vibration monitoring to Industry 4.0
 
Von der Schwingungsüberwachung zu Industrie 4.0
Von der Schwingungsüberwachung zu Industrie 4.0 Von der Schwingungsüberwachung zu Industrie 4.0
Von der Schwingungsüberwachung zu Industrie 4.0
 
Newsbook 2016 / 2017 Automation Technology (Chinese)
Newsbook 2016 / 2017 Automation Technology (Chinese)Newsbook 2016 / 2017 Automation Technology (Chinese)
Newsbook 2016 / 2017 Automation Technology (Chinese)
 
Sensores y soluciones completas de ifm.
Sensores y soluciones completas de ifm.Sensores y soluciones completas de ifm.
Sensores y soluciones completas de ifm.
 
ifm超音波感應器
ifm超音波感應器ifm超音波感應器
ifm超音波感應器
 
Один диапазон срабатывания для всех металлов. Индуктивные датчики
Один диапазон срабатывания для всех металлов. Индуктивные датчикиОдин диапазон срабатывания для всех металлов. Индуктивные датчики
Один диапазон срабатывания для всех металлов. Индуктивные датчики
 
Prozesse in der Windindustrie
Prozesse in der WindindustrieProzesse in der Windindustrie
Prozesse in der Windindustrie
 
Prozesse in der Werkzeugmaschinenindustrie
Prozesse in der WerkzeugmaschinenindustrieProzesse in der Werkzeugmaschinenindustrie
Prozesse in der Werkzeugmaschinenindustrie
 
Prozesse in der Stahlindustrie
Prozesse in der StahlindustrieProzesse in der Stahlindustrie
Prozesse in der Stahlindustrie
 
Prozesse in der Lebensmittelindustrie
Prozesse in der LebensmittelindustrieProzesse in der Lebensmittelindustrie
Prozesse in der Lebensmittelindustrie
 
Prozesse in der Automobilindustrie
Prozesse in der AutomobilindustrieProzesse in der Automobilindustrie
Prozesse in der Automobilindustrie
 
Process dans la sidérurgie
Process dans la sidérurgieProcess dans la sidérurgie
Process dans la sidérurgie
 
Il primo passo verso la rivoluzione industriale: soluzioni IO-Link di ifm
Il primo passo verso la rivoluzione industriale: soluzioni IO-Link di ifmIl primo passo verso la rivoluzione industriale: soluzioni IO-Link di ifm
Il primo passo verso la rivoluzione industriale: soluzioni IO-Link di ifm
 
Rilevamento e analisi di oggetti e scene con i sensori di visione
Rilevamento e analisi di oggetti e scene con i sensori di visioneRilevamento e analisi di oggetti e scene con i sensori di visione
Rilevamento e analisi di oggetti e scene con i sensori di visione
 
Vision sensors for recognition and assessment of objects and scenes
Vision sensors for recognition and assessment of objects and scenesVision sensors for recognition and assessment of objects and scenes
Vision sensors for recognition and assessment of objects and scenes
 

ifmnovation newsbook 2017 (DE)

  • 2. 3 Induktive Sensoren Drehgeber Positionssensoren Robuste Ganzmetallsensoren für den rauen Einsatz Kplus-Sensoren: Ein Schaltabstand für alle Metalle Magnetfeldfeste Kplus-Sensoren für den Schweißbereich Neue induktive Sensoren für die intelligente Positionsüberwachung (04.2017) (04.2017) (04.2017) (11.2016) Optoelektronische Sensoren Das neue Opto-Highlight, der O8 – klein, aber oho! (04.2017) Genial einfach: Signalanzeige für den perfekten Schaltpunkt Kapazitive Sensoren (11.2016) Durch kleine Targets große Hilfe – Magnetsensoren als Applikationslöser Magnetsensoren (04.2017) Ultraschallsensoren Präzise Objekterfassung unter härtesten Bedingungen Objekterfassung für große Tastweiten und schwierige Oberflächen (04.2017) (04.2017) Intelligenter, inkrementaler Drehgeber mit Display und IO-Link Programmierbarer, inkrementaler Drehgeber mit IO-Link (04.2017) (04.2017) Sensoren für Motion Control Robuste Drehzahlsensoren – mit ATEX-Zulassung Robuste Drehzahlsensoren – erstmals mit ATEX-Zulassung und IO-Link Drehzahlsensoren (04.2017) (04.2017) Extrem robuste Positionssensoren mit 1 mm starker aktiver Fläche aus Metall Zylindersensoren (04.2016) Multifunktionales Auswertesystem für analoge Messwerte Multifunktionales Auswertesystem: Drehzahl, Zeit, Zähler Dezentrale Anzeige, Vorverarbeitung und Konvertierung von Analogsignalen Systeme zur Impulsauswertung (04.2017) (04.2017) (11.2016) TOP TOP TOP TOP Lasersensoren / Abstandssensoren Bauform O1D mit PMD-Technologie – bestens gerüstet für Industrie 4.0 Die neue Generation O5D. Optischer Sensor mit Lichtlaufzeitmessung (PMD) PMDLine M30: Die neue Generation mit Lichtlaufzeitmessung (PMD) (04.2017) (11.2016) (11.2016) Rückmeldesysteme für Hubventile und Schwenkantriebe Neue Schaltnocken für die Stellungsrückmeldung von Schwenkantrieben Induktiver Allstrom-Doppelsensor mit Anschlussraum Systemlösungen für Handarmaturen und Kugelhähne (04.2017) (11.2016) (11.2016) 6 - 7 8 - 9 10 - 11 12 - 13 14 - 15 16 - 17 24 - 27 20 - 21 22 - 23 40 - 41 42 - 43 44 - 45 46 - 47 18 - 19 48 - 49 50 - 51 52 - 53 28 - 29 30 - 31 32 - 33 34 - 35 36 - 37 38 - 39 TOP
  • 3. 4 Drucksensoren Prozesssensoren Drucksensor PV – ein Sensor, zwei Lösungen Drucktransmitter mit DEUTSCH-, AMP-, oder M12-Stecker für mobile Anwendungen Neue Absolutdrucktransmitter PT mit verschiedenen Messbereichen IO-Link-Display: Prozesswerte kompakt im Blick (04.2017) (04.2016) (04.2016) (04.2017) Kalorimetrischer Strömungsmesser für Flüssigkeiten und Gase Strömungssensoren / Durchflusssensoren (04.2017) Temperatursensoren Temperatursensor TV – ein Sensor, zwei Lösungen Schnell im Einsatz – mechanisch einstellbarer Temperaturschalter Sensor TN mit integrierten Prozessanschlüssen und Auswerteelektronik (11.2016) (11.2016) (04.2016) Industrielle Kommunikation SmartSPS SafeLine: Fehlersicheres Automatisierungssystem AS-i Safety at Work Modul mit zwei sicheren Eingängen an einer Adresse AS-Interface Safety at Work (11.2016) (04.2017) AS-Interface Controller / Gateways SmartSPS DataLine: Flexibles Automatisierungssystem (04.2017) TOP TOP Füllstände wartungsfrei erfassen, wo andere Systeme versagen Füllstandsensoren (04.2017) TOP Industrielle Bildverarbeitung Optische 3D-Füllstandmessung und Grenzstanderfassung 3D-Sensoren (11.2016) TOP Kamerasysteme für mobile Arbeitsmaschinen Augmented Reality: Mobile 3D Smart Camera mit Overlay-Funktion Mobile 3D-Kamera – 2D und 3D in Einem Schnelle Erfassung von 3D-Szenen und automatische Objekterkennung MultiViewBox: Bis zu 4 Kamerabilder auf einem Monitor darstellen (04.2017) (04.2017) (11.2016) (11.2016) TOP TOP IO-Link-Master: Anschluss für intelligente Sensoren IO-Link-Master für intelligente Sensoren im Hygienebereich IO-Link-Master mit Extra-Power IO-Link-Master (04.2017) (04.2017) (04.2017) IO-Link TOP TOP TOP IO-Link-Device: Aktoren per IO-Link schalten (04.2017) IO-Link-Devices LR DEVICE Parametriersoftware mittels IO-Link-Master (11.2016) IO-Link-Software 64 - 65 66 - 67 68 - 69 70 - 71 72 - 73 76 - 77 78 - 79 80 - 81 84 - 85 86 - 87 82 - 83 74 - 75 62 - 63 54 - 55 56 - 57 58 - 59 60 - 61 88 - 89 90 - 91 92 - 93 94 - 95 96 - 97
  • 4. 5 Identifikationssysteme RFID für mobile Arbeitsmaschinen mit CANopen oder J1939 RFID 13,56 MHz (04.2016) Steuerungen ecomatController V3, Standard- und SafetyController in Einem (04.2017) Systeme für mobile Arbeitsmaschinen E/A-Module ioControl – Robustes E/A-Modul mit integrierter Steuerung (04.2017) Komponenten für Diagnose / Service Echtzeituhr mit CAN-Schnittstelle CANwireless: WLAN und Bluetooth für den CAN-Bus (11.2016) (11.2016) Industrielle Anwendungen / Fabrikautomation Immer eine sichere Verbindung: ecolink M12 – auch für den speziellen Einsatz ecolink M12-Kabel mit größerem Querschnitt für geringeren Spannungsabfall Kompakter und flacher M8-Verteiler mit sicherer ecolink-Verbindung (11.2016) (11.2016) (11.2016) Verbindungstechnik 24 V DC-Netzteile Leistungsstarkes Schaltnetzteil mit enormer Leistungsreserve (04.2016) Netzteile Einsatz im Nassbereich und in der Lebensmittelindustrie ecolink M12, die sichere Verbindung auch in schwierigen Applikationen ecolink M12-Kabel mit 1 mm2 für geringeren Spannungsabfall ecolink M12, Ethernet D-Code für Hygiene- und Nassbereiche ecolink M12 – Y-Verteiler für anspruchsvolle Anwendungen (04.2017) (04.2017) (04.2017) (11.2016) TOP TOP TOP TOP Elektronische 24 V DC-Sicherungen Leitungsschutz mit Überwachungsfunktion für den 24-V-Sekundärstromkreis (04.2016) TOP TOP 98 - 99 100 - 101 102 - 103 104 - 105 106 - 107 108 - 109 110 - 111 112 - 113 122 - 123 114 - 115 116 - 117 118 - 119 120 - 121 124 - 125
  • 5. 6 Positionssensoren Robuste Ganzmetall- sensoren für den rauen Einsatz. Induktive Sensoren Kurzbauform für beengte Platz- verhältnisse. Flexibler Einsatz bei Medientemperaturen von -40...85 °C. Dicht in jeder Anwendung dank Schutzart IP 65 bis IP 69K. Ideal für Lebensmittelprozesse durch hochwertiges Edelstahl- gehäuse. Schock- und vibrationsfest. Hohe Zuverlässigkeit auch unter härtesten Bedingungen Ganzmetallsensoren werden überall dort eingesetzt wo die Anwendung besondere Anforderungen an die mechanische Ausführung stellt. So bean- spruchen in der Lebensmittelindustrie neben schnellen Temperaturwechseln auch aggressive Medien beim täglichen Reinigen den Gehäusewerkstoff. Das gleiche gilt für Applikationen in Werkzeugmaschinen oder Anlagen, wo Kühl- und Schmiermittel dauerhaft einwirken. Im Stahlbau oder in der Automobilindustrie dagegen strapazieren Schweißspritzer sowohl die aktive Fläche als auch die Gewindehülse. Hier bietet die Ganzmetallausführung mit der Antihaftbeschichtung und die robuste aktive Fläche die ideale Lösung um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten. Optimalen Schutz bietet darüber hinaus die robuste Edelstahlausführung vor abrasiven Teilen in der spanenden Bearbeitung. Die kompakte und kurze Bauform erlaubt außerdem den Einsatz auch bei engsten Platzver- hältnissen.
  • 6. 7 (04.2017) Schaltabstand [mm] Umgebungs- temperatur [°C] Bestell- Nr. M12-Steckverbindung · Ausgangsfunktion Schließer · 3-Leiter DC PNP · Schweißbereich · antihaftbeschichtet Bauform Baulänge [mm] Betriebsspannung [V DC] 10...30 Stromaufnahme [mA] < 10 Einbauart bündig Verpolungsschutz • Kurzschlussschutz • Überlastfest • Schutzklasse III Gehäusewerkstoffe V4A (316L) Schaltzustandsanzeige [LED] gelb (4 x 90°) Weitere technische Daten Verbindungstechnik Bauform Ausführung Bestell- Nr. Kabeldose, M12, 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC001 Kabeldose, M12, 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC002 Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) 34 30 M12x1 4 M12x1 45 LED 4 x 90° 17 Die Maße IFC, IFR, IFT M18x1 M12x1 30 45 34 4 LED 4 x 90° 24 IGC, IGR, IGT M30x1,5 39 35 50 M12x1 LED 4 x 90° 5 36 IIC, IIR, IIT M12-Steckverbindung · Ausgangsfunktion Schließer · 3-Leiter DC PNP · Kühl- und Ölschmiermittel 45 4 -40...85 IFC275M12 M18 45 8 -40...85 IGC258 f [Hz] 100 Schutzart IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K 100 IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K M30 50 15 -40...85 IIC233100 IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K 45 4 -40...85 IFR207M12 M18 45 8 -40...85 IGR207 100 IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K 100 IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K M30 50 15 -40...85 IIR207100 IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K M12-Steckverbindung · Ausgangsfunktion Schließer · 3-Leiter DC PNP · Hygiene- und Nassbereich 45 4 0...100 IFT257M12 M18 45 8 0...100 IGT258 100 IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K 100 IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K M30 50 15 0...100 IIT243100 IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K Kabeldose, M12, 2 m grau, PUR-Kabel EVW001 Kabeldose, M12, 5 m grau, PUR-Kabel EVW002 Kabeldose, M12, 4-polig 2 m orange, PVC-Kabel EVT064 Kabeldose, M12, 4-polig 5 m orange, PVC-Kabel EVT001 Bauform Ausführung Bestell- Nr. Zubehör Montagewinkel für Bauform M30, Edelstahl E10737 Montagewinkel für Bauform M12, Edelstahl E10735 Montagewinkel für Bauform M18, Edelstahl E10736 L+ L 1 4 3 Anschlussschema
  • 7. 8 Positionssensoren Kplus-Sensoren: Ein Schaltabstand für alle Metalle. Induktive Sensoren Sichere Erfassung aller Metalle durch einheitlichen Schaltabstand. Auf engstem Raum einsetzbar dank kompakter Abmessungen. Keine Fehlschaltung mittels magnetfeldfester Sensortechnik. Hochwertige Edelstahl- ausführung. Hohe Zuverlässigkeit aufgrund Schutzart von IP 65 bis IP 69K. Konstanter Korrekturfaktor Kplus-Sensoren besitzen bei allen Metallsorten den gleichen Schaltabstand. Sie eignen sich beispielsweise hervorragend zur Erfassung von Aluminium, wo sich bei herkömmlichen Sensoren der Schaltabstand deutlich reduziert. Die hohen Schaltfrequenzen erlauben die Überwachung von schnell wech- selnden Schaltzuständen. Die widerstandsfähige Edelstahlhülse erlaubt den zuverlässigen Einsatz in Öl- und Kühlschmiermittelumgebung. Der große Temperaturbereich sowie die hohen Schutzarten ermöglichen einen universellen Einsatz der neuen Kplus-Sensoren.
  • 8. 9 (04.2017) Schaltabstand [mm] Strom- belastbarkeit [mA] Schaltfrequenz [Hz] Bestell- Nr. M12-Steckverbindung · 3-Leiter DC PNP · Ausgangsfunktion Schließer EinbauartBauform Baulänge [mm] Betriebsspannung [V DC] 10...30 Verpolungsschutz • Kurzschlussschutz • Überlastfest • Schutzart IP 65 / IP 66 / IP 67 / IP 68 / IP 69K Schutzklasse III Umgebungstemperatur [°C] -40...85 Gehäusewerkstoffe V4A (316L), aktive Fläche LCP Schaltzustandsanzeige [LED] gelb (4 x 90°) Weitere technische DatenVerbindungstechnik Bauform Ausführung Bestell- Nr. Kabeldose, M12, 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC001 Kabeldose, M12, 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC002 Kabeldose, M12, 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC004 Kabeldose, M12, 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC005 Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) 45 4 1002000 IFS297M12 M12 M12 M12 M18 M18 45 8 1002000 IFS298 45 10 1002000 IFS299 60 4 bündig nicht bündig nicht bündig bündig 1002000 IFS304 M12 M12 60 8 1002000 IFS305 60 10 nicht bündig nicht bündig 1002000 IFS306 45 8 1002000 IGS287 45 12 1002000 IGS288 bündig nicht bündig M18 M18 45 15 1002000 IGS289 60 8 1002000 IGS290 nicht bündig bündig M18 M18 60 12 1002000 IGS291 60 15 1002000 IGS292 nicht bündig nicht bündig M30 M30 45 15 1002000 IIS281 60 15 1002000 IIS282 bündig bündig M30 60 22 1002000 IIS283nicht bündig M30 60 30 1002000 IIS284nicht bündig 4 13 20,3 8 40 M8x1 LED 4 x 90° M8x1 32,7 Die Maße Beispiel IES201 4 17LED 4 x 90° 35 49 60 M12x1 M12x1 10 Beispiel IFS306 M18x1 30 15 M12x1 60 LED 4 x 90° 49 24 4 Beispiel IGS292 45 49 60 22,5 M30x1,5 M12x1 LED 4 x 90° 5 36 Beispiel IIS284 M8-Steckverbindung · 3-Leiter DC PNP · Ausgangsfunktion Schließer 40 3 1002000 IES200M8 M8 40 6 1002000 IES201 bündig nicht bündig Kabeldose, M8, 3-polig 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC141 Kabeldose, M8, 3-polig 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC142
  • 9. 10 Positionssensoren Magnetfeldfeste Kplus-Sensoren für den Schweißbereich. Induktive Sensoren Sichere Erfassung aller Metalle durch einheitlichen Schaltabstand. Robuste Ausführung dank Antihaftbeschichtung. Keine Fehlschaltung mittels magnetfeldfester Sensortechnik. Universell einsetzbar durch großen Temperaturbereich. Hohe Zuverlässigkeit dank Schutzart bis IP 68 / IP 69K. Rauer Einsatz im Schweißbereich Die induktiven Kplus-Sensoren trotzen rauen Umgebungsbedingungen und erfassen auch bei Verschmutzung zuverlässig metallische Objekte. Das Sensorgehäuse und die Befestigungsmuttern sind mit einer Antihaft- beschichtung versehen, um dem Einbrennen von Schweißperlen vorzu- beugen. Im Schweißprozess treten hohe Magnetfelder auf. Dank der neuartigen Sensortechnologie werden Fehlschaltungen zuverlässig verhindert. Der schnelle Anschluss mittels Steckverbindung und passender Anschluss- leitung aus dem ecolink-Sortiment bietet die optimale Grundlage für einen dauerhaften Einsatz.
  • 10. 11 (04.2017) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) 65 54 50 M12x1 M12x1 17 4 LED 4 x 90° Die Maße IFW204 4 13 20,3 8 40 M8x1 LED 4 x 90° M8x1 32,7 IEW501 4 13 28,3 40 M8x1 LED 4 x 90° M8x1 32,7 IEW500 65 50 24 4 54 LED 4 x 90° M18x1 M12x1 IGW202 65 50 54 M12x1 36 M30x1,5 5 LED 4 x 90° IIW202 Schaltabstand [mm] Strom- belastbarkeit [mA] Schaltfrequenz [Hz] Bestell- Nr. M12-Steckverbindung · 3-Leiter DC PNP · Ausgangsfunktion Schließer · Messing antihaftbeschichtet 65 4 1002000 IFW204M12 M18 M30 65 8 1002000 IGW202 65 15 1002000 IIW202 Einbauart bündig bündig M8-Steckverbindung · 3-Leiter DC PNP · Ausgangsfunktion Schließer · Edelstahl (316L) antihaftbeschichtet 40 3 1002000 IEW200M8 M8 40 6 1002000 IEW201 bündig nicht bündig bündig Bauform Baulänge [mm] Betriebsspannung [V DC] 10...30 Stromaufnahme [mA] < 20 Verpolungsschutz • Kurzschlussschutz • Überlastfest • Schutzart IP 65 / IP 66 / IP 67 / IP 68 / IP 69K Schutzklasse II Umgebungstemperatur [°C] -40...85 Gehäusewerkstoffe aktive Fläche LCP Schaltzustandsanzeige [LED] gelb (4 x 90°) Weitere technische Daten Verbindungstechnik Bauform Ausführung Bestell- Nr. Kabeldose, M12, 2 m grau, PUR-Kabel EVW001 Kabeldose, M12, 5 m grau, PUR-Kabel EVW002 Kabeldose, M12, 2 m grau, PUR-Kabel EVW004 Kabeldose, M12, 5 m grau, PUR-Kabel EVW005 Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr. M12 Einbauhülse mit Festanschlag, antihaftbeschichtet E12452 M18 Einbauhülse mit Festanschlag, antihaftbeschichtet E12453 M30 Einbauhülse mit Festanschlag, antihaftbeschichtet E12454 M12 Sicherungsscheiben, antihaftbeschichtet E12412 M18 Sicherungsscheiben, antihaftbeschichtet E12413 M30 Sicherungsscheiben, antihaftbeschichtet E12414
  • 11. 12 Positionssensoren Neue induktive Sensoren für die intelligente Positions- überwachung. Induktive Sensoren Genaue Positionsüber- wachung – Übertragung des Abstandes als linearisierter Prozesswert. Sehr hohe Wiederhol- genauigkeit. Durch großen Temperatur- bereich von -40…85 °C univer- sell einsetzbar. Öffner / Schließer sowie PNP/NPN über IO-Link einstell- bar. Sehr viel mehr als nur ein Impulsgeber! Mehrere Geräte in einem bieten die neuen induktiven Sensoren der ifm mit IO-Link. Sie können als schaltende Sensoren mit einstellbarem Schaltpunkt oder messende Systeme mit einem via IO-Link übertragenen Messwert ge- nutzt werden. In vielen möglichen Kombinationen ist das Ausgangssignal parametrierbar, sowohl als Öffner oder Schließer wie auch PNP- oder NPN- schaltend. Dies ermöglicht eine Reduzierung der Variantenvielfalt und senkt die Lagerhaltungskosten. Höchste Präzision Die neuen Sensoren sind derart genau, dass sie auch kleinste Veränderungen erfassen. Selbst der Spindelrundlauf oder die Spannung eines Sägeblattes werden sicher erkannt. Wenn das Target den Erfassungsbereich verlässt oder zu nah an die Sensorfläche kommt, kann eine Warnung erfolgen. Alle gewonnenen Daten lassen sich per IO-Link übertragen und aufzeichnen. Diese Neuentwicklung ist nicht zu schlagen.
  • 12. 13 (11.2016) Erfassungs- bereich [mm] Gehäuse- werkstoff f [Hz] Bestell- Nr. M12-Steckverbindung · 3-Leiter DC EinbauartBauform Abmessungen [mm] Betriebsspannung [V DC] 10...30 Elektrische Ausführung DC PNP / NPN einstellbar über IO-Link Ausgangsfunktion Öffner / Schließer einstellbar über IO-Link Strombelastbarkeit Ausgang [mA] 100 Verpolungsschutz • Kurzschlussschutz • Schutzklasse III Schaltzustandsanzeige [LED] gelb IO-Link V1.1; COM2; 3 ms Zykluszeit; Smart Sensor Profile; Single Point Mode; Two Point Mode; Window Mode Weitere technische Daten Verbindungstechnik Bauform Ausführung Bestell- Nr. Kabeldose, M12, 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC001 Kabeldose, M12, 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC002 Kabeldose, M12, 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC004 Kabeldose, M12, 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC005 Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) 60 0,375...3,75 Messing beschichtet 600 IF6123M12 M12 M18 M18 Quader Quader 60 0,7...7 Messing beschichtet 600 IF6124 60 0,75...7,5 Messing beschichtet 300 IG6615 60 1,3...13 bündig nicht bündig bündig nicht bündig Messing beschichtet 300 IG6616 M30 M30 65 1,3...13 Messing beschichtet 100 II5973 65 2,3...23 bündig nicht bündig Messing beschichtet 100 II5974 40 x 40 2,1...21 PA100 IM5172 40 x 40 2,6...26 PA100 IM5173 bündig nicht bündig Umgebungs- temperatur [°C] -40...85 -40...85 -40...85 -40...85 -40...85 -40...85 -25...80 -25...80 Schutzart IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K IP 65, IP 66, IP 67, IP 68, IP 69K IP 67 IP 67 49 40 M12x1 17 4 M12x1 60 LED 4 x 90° 5 Die Maße Beispiel IF6124 M18x1 35 10 M12x1 60 LED 4 x 90° 49 24 4 Beispiel IG6616 53 34 M30x1,5 5 52 65 M12x1 LED 4 x 90° 15 36 Beispiel II5974 Bauform Ausführung Bestell- Nr. Zubehör Montagewinkel für Bauform M30, Edelstahl E10737 Befestigungsschelle, mit Festanschlag für Bauformen M12, PC E11994 Befestigungsschelle, mit Festanschlag für Bauformen M18, PC E11995 Befestigungsschelle, mit Festanschlag für Bauformen M30, PC E11996 Montagewinkel für Bauform M12, Edelstahl E10735 Montagewinkel für Bauform M18, Edelstahl E10736
  • 13. 14 Positionssensoren Genial einfach: Signalanzeige für den perfekten Schaltpunkt. Kapazitive Sensoren Einzigartiges Visualisierungs- und Bedienkonzept via LED- Anzeige. Schaltpunktabweichungen „sehen“ und einfach nachjustieren. Dicht dank Schutzart IP 69K. PNP/NPN, NO/NC, Zeitfunktion. Für Medientemperaturen bis 110 °C. Visualisierter Schaltpunkt Die neuen kapazitive Sensoren bestechen nicht nur durch hervorragende technischen Daten, sondern vor allem durch ein einzigartiges neues Visuali- sierungskonzept. Mit Hilfe einer 12-stelligen LED-Balkenanzeige der PerformanceLine kann der Anwender den Schaltpunkt optimal auf die Gegebenheiten hin anpassen – der Schaltpunkt liegt dabei in der Anzeigen- mitte. Die grünen LEDs um den Schaltpunkt zeigen dabei die Sicherheit des Schaltpunktes. Anhaftungen, Veränderungen des Materials etc. werden direkt am Sensor angezeigt und der Anwender kann den Schaltpunkt bei Bedarf perfekt nachjustieren. Ein sich anbahnender Fehler ist somit frühzeitig erkenn- und behebbar. Das minimiert das Risiko von Ausfällen oder Abschaltungen. Die LED-Anzeige erlaubt einen einfachen Support via Telefon im Fehlerfall, denn die Nachjustierung bei geänderten Prozessbedingungen ist anschaulich und leicht erklärbar.
  • 14. 15 (11.2016) Bauform Ausführung Bestell- Nr. Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Betriebsspannung [V DC] 10...30 Schaltfrequenz [HZ] 40 Kurzschlussschutz • Verpolsicher / überlastfest • / • Umgebungstemperatur [°C] -25...80 Medientemperatur [°C] -25...110 Gehäusewerkstoff PBT Weitere technische Daten Bauform Endstufe Schaltabstand [mm] Schutzart / Schutzklasse Bestell- Nr. PerfomanceLine · M12-Steckverbindung · 3-Leiter M30 PNP, NO/NC 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI6000 Einstellbereich [mm] 0,5...40 Kommunikations- schnittstelle StandardLine · Anschlussleitung 2 m PUR · 3-Leiter M30 NPN, NO 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5300 M30 PNP, NC 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5301 0,5...40 0,5...40 IO-Link COM 2 IO-Link COM 2 M30 NPN, NC 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5302 M30 PNP, NO 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5303 0,5...40 0,5...40 IO-Link COM 2 IO-Link COM 2 M30 PNP, NC 15 qb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5304 M30 PNP, NO 15 qb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5305 0,5...24 0,5...24 IO-Link COM 2 IO-Link COM 2 M30 NPN, NO 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5306 M30 PNP, NC 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5307 0,5...40 0,5...40 IO-Link COM 2 IO-Link COM 2 M30 NPN, NO 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5308 M30 PNP, NO 25 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5309 0,5...40 0,5...40 IO-Link COM 2 IO-Link COM 2 M30 PNP, NC 15 qb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5310 M30 PNP, NO 15 qb IP 65, IP 67, IP 69K / III KI5311 0,5...24 0,5...24 IO-Link COM 2 IO-Link COM 2 M18 NPN, NO 15 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KG5306 M18 PNP, NC 15 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KG5307 0,5...30 0,5...30 IO-Link COM 2 IO-Link COM 2 M18 NPN, NO 15 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KG5308 M18 PNP, NO 15 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KG5309 0,5...30 0,5...30 IO-Link COM 2 IO-Link COM 2 M18 PNP, NC 8 qb IP 65, IP 67, IP 69K / III KG5310 M18 PNP, NO 8 qb IP 65, IP 67, IP 69K / III KG5311 0,5...9 0,5...9 IO-Link COM 2 IO-Link COM 2 IO-Link COM 2 M18 PNP, NO/NC 15 nb IP 65, IP 67, IP 69K / III KG60000,5...30 IO-Link COM 2 Memory Plug, Parameterspeicher für IO-Link-Sensoren E30398 LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick) Software zur On-und Offline- Parametrierung von IO-Link-Sensoren QA0011 IO-Link-Master mit Profinet-Schnittstelle AL1100 IO-Link Master mit EtherNet/IP-Schnittstelle AL1020 Befestigungsschelle mit Festanschlag für Bauformen M18 E11048 Befestigungsschelle mit Festanschlag für Bauformen M30 E11049 Befestigungsschelle mit Reduzierhülse für Bauformen M18 E10076 Befestigungsschelle mit Reduzierhülse für Bauformen M30 E10077 Montageadapter für Bauform M30, G 1 1/2", POM E11033 Montageadapter für Bauform M30, G 1 1/4", PVDF E11036 Montageadapter für Bauform M18, G 3/4", POM E43900 Montageadapter für Bauform M18, G 1", PVDF E43904 Bauform Ausführung Bestell- Nr. Montagezubehör USB IO-Link Master zum Parametrieren und Analysieren von Geräten Unterstützte Kommunikationsprotokolle: IO-Link (4.8, 38.4 und 230 kBit/s) E30390 IO-Link Zubehör StandardLine · M12-Steckverbindung · 3-Leiter
  • 15. 16 Positionssensoren Durch kleine Targets große Hilfe – Magnetsensoren als Applikationslöser! Zubehör für Magnetsensoren Leicht montierbare Targets dank Gewinde oder Senkbohrung. Erleichterter Einbau durch variable Betätigungsrichtungen. Kompakte Targets mit großen Schaltabständen bis 55 mm. Erhöhte Prozesssicherheit – verdeckter Einbau hinter Edel- stahl möglich. Trotz starker Vibrationen bietet die breite Anfahrkurve stabile Signale. Schwierige Applikationen einfach gelöst In speziellen Anwendungen erreichen die ifm-Magnetsensoren mit den neuen Targets große Schaltabstände, wo andere Technologien an ihre Grenzen stoßen. Bei herausfordernden Applikationen kann die Kombination aus Magnetsensor und Target ihre Stärken voll ausspielen. Geringes Platzangebot Neue Magnete in kleiner Bauform bieten trotz geringem Platzangebot in der Maschine leichtere Montagemöglichkeiten durch Senkbohrungen oder einem Gewinde. Mit den neuen Targets kann die Reichweite von M12-Sensoren verdoppelt werden und gleichzeitig wird durch mehr Freiraum zwischen Sensor und Magnet die Montage flexibler und die Prozesssicherheit erhöht.
  • 16. 17 (04.2017) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Verbindungstechnik Bauform Ausführung Bestell- Nr. Kabeldose, M8, 3-polig, 5 m orange, PVC-Kabel EVT123 Kabeldose, M8, 3-polig, 10 m orange, PVC-Kabel EVT124 Bezeichnung Außen- durchmesser [Ø mm] Bohrung- durchmesser [Ø mm] Werkstoff Ta [°C] Bestell- Nr. Ringmagnet M3.2 133,5 Barriumferitt -40...200 E12537 M6.0 123,5 Neodym -40...80 E12538 M6.1 245,5 Neodym -40...80 E12539 M7.0 SW 10, Sechskant – Neodym, verzinkt -40...80 E12540 M7.1 12– Neodym, Kunststoff Sn bei MFS211 [mm] 24 21 55 15 31 -40...60 E12541 Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr. Montagewinkel für Bauform M12, Edelstahl E10735 Montagewinkel für Bauform M18, Edelstahl E10736 Befestigungsschelle, mit Festanschlag für Bauformen M12 E11047 Befestigungsschelle, mit Festanschlag für Bauformen M18 E11048 Gewindemagnet Kabeldose, M12, 4-polig, 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC001 Kabeldose, M12, 4-polig, 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC002 Sensoren in Verbindung mit Magnet MGS20... 25 28 55 20 38 MS50... 20 25 50 15 31 MFS2... 20 25 50 15 31 Bauform Schaltabstand [mm] M3.2 M6.0 M6.1 M7.0 M7.1 Weitere Magnete Bauform Ausführung Bestell- Nr. Bedämpfungsmagnet M4.1, Ø 40 mm, Bariumferrit / Edelstahl (1.4571) E11803 Bedämpfungsmagnet M3.1, Ø 20 mm, Bariumferrit / Edelstahl (1.4571) E12291 Bedämpfungsmagnet M3.0, Ø 20 mm, Bariumferrit E10751 Bedämpfungsmagnet M5.0, Ø 35 mm, Bariumferrit E10753 Sensoren Bauform Ausführung Bestell- Nr. Magnetsensor, Edelstahl M12 x 60 mm / NC MFS210 Magnetsensor, Edelstahl M12 x 60 mm / NO MFS211 Magnetsensor, Kunststoff 28 x 10 x 16 / NO MS5010 Magnetsensor, Kunststoff 28 x 10 x 16 / NO MS5011 Magnetsensor, Edelstahl M18 x 60 mm / NO MGS204 Magnetsensor, Edelstahl M18 x 60 mm / NC MGS206
  • 17. 18 Positionssensoren Extrem robuste Posi- tionssensoren mit 1 mm starker aktiver Fläche aus Metall. Zylindersensoren Äußerst widerstandsfähig mit über 10 Millionen Druckzyklen. Preis-Leistungs-Sieger. Antivalenter Ausgang bietet eine höhere Betriebssicherheit. Standard M12-Gehäuse mit dichtem Kabelabgang. Kurze Bauform (40 mm) für extrem flache Zylinderprofile. Funktionsprinzip Bündig lässt sich der neue Sensor aus der Baureihe MFH in die unterschied- lichsten Stähle einbauen. Mit seinen 1,8 mm Schaltabstand zeigt er über- dies ein zuverlässiges Schaltverhalten. Das neue Wirkprinzip des Gerätes basiert auf einer magnet-induktiven Technologie, die ausschließlich ferro- magnetische Metalle (z. B. Stahl) erkennt. Zum Druckbereich hin erfolgt die Abdichtung über einen Dicht- und einen Stützring. Applikationen Nicht nur in Hydraulikzylindern überzeugt der Sensor, auch an weiteren Hydraulikkomponenten, wie Ventilen oder Pumpen. Der MFH funktioniert zuverlässig ein ganzes Zylinderleben lang. Darüber hinaus wird er erfolg- reich im Maschinenbau, z. B. in Kunststoffumspritzmaschinen, oder in der Prozessindustrie eingesetzt. Mit seinem attraktiven Preis kann man diesen Sensor auch an einfachen Komponenten in Erwägung ziehen, wo diese Option bisher zu teuer war.
  • 18. 19 (04.2016) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) 10 1820 4 17 M12x1 9,7 7,8 40 Verbindungstechnik Bauform Ausführung Bestell- Nr. Kabeldose, M12, 2 m schwarz, PUR-Kabel, LED EVC644 Y-Verteiler, „Oder“ M12-Stecker / 2x M12-Kupplung EBC117 Y-Verteiler „Und“, M12-Stecker / 2x M12-Kupplung EBC118 Bauform Schalt- abstand [mm] Baulänge [mm] LED AusgangUmgebungs- temperatur [°C] Bestell- Nr. Kabelanschluss M12 1,8 b40 • PNP, Schließer-25...85 MFH205 M12 1,8 b40 • NPN, Schließer-25...85 MFH206 M12 1,8 b40 • PNP, Öffner-25...85 MFH207 M12 1,8 b40 • PNP, Schließer / Öffner-25...85 MFH208 M12 1,8 b60 – PNP, Schließer / Öffner-25...120 MFH209 Betriebsspannung [V] 10...36 DC Strombelastbarkeit [mA] 200 Schaltfrequenz [Hz] 1000 Kurzschlussschutz, getaktet • Verpolsicher / überlastfest • / • Betriebsdruck [bar] 500 Druckfestigkeit statisch [bar] 1000 Berstdruck [bar] 2000 Schutzart, Schutzklasse IP 65 / IP 68 / IP 69K, III Gehäusewerkstoff Edelstahl 1.4404 Gemeinsame technische Daten Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr. Optischer Partikelmonitor LDP100 Dichtung Prozessanschluss, Set 5 x O-Ring + 5 x Stützring E12451 Schaltnetzteil 24 V DC, 5 A, Metallgehäuse DN4012 Die Maße Beispiel MFH205 M12x1 10 1824,8 4 17 M12x1 9,7 7,8 60 MFH209 BN BK BU L+ L Anschlussschema 4 L L+ 1 2 32: 4: M12-Steckverbindung, antivalent Kabeldose, M12, 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC001 MFH205 MFH209
  • 19. 20 Positionssensoren Präzise Objekterfassung unter härtesten Bedingungen. Ultraschallsensoren Robustes Edelstahlgehäuse für anspruchsvolle Applikationen. Bis zu 1,2 m Reichweite in der Bauform M18 Cube und 2,2 m in Bauform M18. Der schwingende Schallwandler reduziert die Anhaftung von Schmutz. Reflexschrankenbetrieb zur drehlageunabhängigen Objekt- erfassung. Einfachste Einstellung mittels Teach-Taste, Leitungs-Teach oder IO-Link. Die Alternative für schwierige Oberflächen Ultraschallsensoren senden und empfangen Schallwellen im Ultraschallbereich. Das zu erfassende Objekt reflektiert die Schallwellen und per Laufzeitmessung wird die Distanzinformation ermittelt. Anders als bei optischen Sensoren spielen Farbe, Transparenz oder Glanzgrad des Objektes keine Rolle. So lassen sich z. B. Blisterverpackungen in der Verpackungstechnik oder transparente Kunststoffschalen in der Lebensmittelindustrie zuverlässig detektieren. Hohe Performance Die ifm-Ultraschallsensoren in Bauform M18 bieten einen besonders kleinen Blindbereich und große Tastweiten, wie sie sonst nur von Sensoren in deutlich größerer Bauform erreicht werden. Bei starken Verschmutzungen arbeiten die Sensoren zuverlässig und können somit in Applikationen eingesetzt werden, in denen optische Sensoren an ihre Grenzen stoßen.
  • 20. 21 (04.2017) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Reflextaster · 3-Leiter DC, 4-polig Baulänge / Maße [mm] Einstellung 60 Bauform Leitung Bestell- Nr. UGT500 300 mm* Bestell- Nr. UGT503 800 mm* Bestell- Nr. UGT506 1200 mm* Bestell- Nr. – 1600 mm* * max. Reichweite Ausgang PNP 60 Leitung UGT501 UGT504 UGT507 –4...20 mA 60 Leitung UGT502 UGT505 UGT508 –0...10 V Reflextaster · 3-Leiter DC, 4-polig 53 x 20 x 38 Taste UGT580 300 mm* UGT582 800 mm* UGT584 1200 mm* – 1600 mm* PNP + 4...20 mA 53 x 20 x 38 Taste UGT581 UGT583 UGT585 –PNP + 0...10 V 53 x 20 x 38 Taste UGT586 UGT588 UGT590 –NPN + 4...20 mA 53 x 20 x 38 Taste UGT587 UGT589 UGT591 –NPN + 0...10 V Reflextaster · 3-Leiter DC, 4-polig 98 Taste, IO-Link – 300 mm* – 800 mm* – 1200 mm* UGT509 1600 mm* 2 x PNP 98 98 98 98 98 Taste, IO-Link – – – – – – – – – – – – – – – UGT510PNP + 4...20 mA Taste, IO-Link UGT511PNP + 0...10 V Taste UGT5152 x NPN Taste UGT516NPN + 4...20 mA Taste UGT517NPN + 0...10 V Reflexschranke · 3-Leiter DC, 3-polig 98 M18 M18 M18 M18 Cube M18 Cube M18 Cube M18 Cube M18 M18 M18 M18 M18 M18 M18 Taste, IO-Link – 300 mm* – 800 mm* – 1200 mm* UGR500 1600 mm* Bestell- Nr. – 60 Leitung UGT521 UGT522 UGT523 –NPNM18 – 2200 mm* – – 60 IO-Link UGT524 UGT525 UGT526 –PNPM18 – – 2200 mm* – – – UGT512 2200 mm* UGT513 UGT514 UGT518 UGT519 UGT520 UGR501 2200 mm* PNP 98M18 Taste – – – UGR502 UGR503NPN Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr. Montageset zur Klemmzylindermontage, Zinkdruckguss, Ø 12 mm E20720 Montageset zur Klemmzylindermontage, Edelstahl, Ø 12 mm E21206 Montageset zur Klemmzylindermontage, Zinkdruckguss, Ø 12 mm E20721 Montageset zur Klemmzylindermontage, Edelstahl, Ø 12 mm E21207 Rundprofil, 100 mm, Ø 12 mm, Gewinde M10, Edelstahl E20938 Rundprofil, 200 mm, Ø 10 mm, Gewinde M10, Edelstahl E20940 Cube zur Befestigung an einem Aluprofil, Gewinde M10, Zinkdruckguss E20951 Gemeinsame technische Daten Betriebsspannung [V DC] 10...30 Temperaturkompensation • Betriebstemperaturbereich [°C] -20...70 Strombelastbarkeit [mA] Schaltausgang 100 Schutzart IP 67 Echo LED grün Schaltzustandsanzeigen LED gelb Anschluss M12-Steckverbindung Verbindungstechnik Bauform Ausführung Bestell- Nr. Kabeldose, M12, 4-polig 2 m orange, PVC-Kabel EVT064 Kabeldose, M12, 4-polig 5 m orange, PVC-Kabel EVT001 Kabeldose, M12, 4-polig 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC001 Kabeldose, M12, 4-polig 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC002 Kabeldose, M12, 4-polig 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC004 Kabeldose, M12, 4-polig 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC005
  • 21. 22 Positionssensoren Objekterfassung für große Tastweiten und schwierige Oberflächen. Ultraschallsensoren Kunststoffgehäuse M18 in den beiden Baulängen 60 mm und 98 mm. Große Reichweiten von 300 mm bis 2200 mm verfügbar. Der schwingende Schallwandler reduziert die Anhaftung von Schmutz. Digital- und Analogausgang zur Grenzwert- und Distanz- erfassung. Einfachste Einstellung mittels Teach-Taste, Leitungs-Teach oder IO-Link. Die Alternative für schwierige Oberflächen Ultraschallsensoren senden und empfangen Schallwellen im Ultraschall- bereich. Das zu erfassende Objekt reflektiert die Schallwellen und per Lauf- zeitmessung wird die Distanzinformation ermittelt. Anders als bei optischen Sensoren spielen Farbe, Transparenz oder Glanzgrad des Objektes keine Rolle. So lassen sich z. B. Blisterverpackungen in der Verpackungstechnik oder transparente Kunststoffschalen in der Lebensmittelindustrie zuverlässig detektieren. Hohe Performance Die ifm-Ultraschallsensoren in Bauform M18 bieten einen besonders kleinen Blindbereich und große Tastweiten, wie sie sonst nur von Sensoren in deut- lich größerer Bauform erreicht werden. Bei starken Verschmutzungen arbeiten die Sensoren zuverlässig und können somit in Applikationen eingesetzt werden, in denen optische Sensoren an ihre Grenzen stoßen.
  • 22. 23 (04.2017) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Reflextaster · 3-Leiter DC, 4-polig Baulänge / Maße [mm] Einstellung 60 Bauform Leitung Bestell- Nr. UGT200 300 mm* Bestell- Nr. UGT201 800 mm* Bestell- Nr. UGT202 1200 mm* Bestell- Nr. – 1600 mm* * max. Reichweite Ausgang PNP Reflextaster · 3-Leiter DC, 4-polig 98 Taste, IO-Link – 300 mm* – 800 mm* – 1200 mm* UGT203 1600 mm* 2 x PNP 98 98 Taste, IO-Link – – – – – – UGT204PNP + 4...20 mA Taste, IO-Link UGT205PNP + 0...10 V M18 M18 M18 M18 Bestell- Nr. – 60 Leitung UGT209 UGT210 UGT211 –NPNM18 – 60 IO-Link UGT212 UGT213 UGT214 –PNPM18 – 2200 mm* UGT206 2200 mm* UGT207 UGT208 Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr. Montageset zur Klemmzylindermontage, Zinkdruckguss, Ø 12 mm E20720 Montageset zur Klemmzylindermontage, Edelstahl, Ø 12 mm E21206 Montageset zur Klemmzylindermontage, Zinkdruckguss, Ø 12 mm E20721 Montageset zur Klemmzylindermontage, Edelstahl, Ø 12 mm E21207 Rundprofil, 100 mm, Ø 12 mm, Gewinde M10, Edelstahl E20938 Rundprofil, 200 mm, Ø 10 mm, Gewinde M10, Edelstahl E20940 Cube zur Befestigung an einem Aluprofil, Gewinde M10, Zinkdruckguss E20951 Gemeinsame technische Daten Betriebsspannung [V DC] 10...30 Temperaturkompensation • Betriebstemperaturbereich [°C] -20...70 Strombelastbarkeit [mA] Schaltausgang 100 Schutzart IP 67 Echo LED grün Schaltzustandsanzeigen LED gelb Anschluss M12-Steckverbindung Verbindungstechnik Bauform Ausführung Bestell- Nr. Kabeldose, M12, 4-polig 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC001 Kabeldose, M12, 4-polig 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC002 Kabeldose, M12, 4-polig 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC004 Kabeldose, M12, 4-polig 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC005 L+ L 3 4 2 1 Anschlussschema Beispiel UGT204
  • 23. 24 Positionssensoren Neue Varianten vom Opto-Highlight O8 – klein, aber oho! Optoelektronische Sensoren Neue Miniaturbauform O8 als Einwegsystem, Taster und Reflexlichtschranke verfügbar. Bis zu 3 m Reichweite oder bis zu 80 mm farbunabhängige Tastweite mit extrem zuverläs- siger Hintergrundausblendung. Als Kabelvariante oder Pigtail mit M8 3-Pin- und 4-Pin-Stecker erhältlich. Durch IO-Link sehr einfache Einstellung und Sensortausch. Ready for Industry 4.0! Optischer Miniatursensor mit größter Präzision Prädestiniert ist der neue leistungsstarke O8 für Applikationen mit beengten Platzverhältnissen, wie in der Handhabungstechnik und Robotik. Trotz der Miniaturbauform erreicht der Sensor sehr hohe Reich- und Tastweiten. Überdies arbeitet die Hintergrundausblendung besonders zuverlässig und präzise, auch bei der Erfassung von kleinsten, flachen oder reflektierenden Objekten. Selbst sich stetig ändernde Hintergründe, wie beim Einsatz an Roboterarmen, meistert der neue O8 zuverlässig. Sicher und effizient mit IO-Link Über IO-Link lassen sich die Tastweiten oder Empfindlichkeit bequem teachen, die Tastweite sogar millimetergenau einstellen. Eine aufwendige Justage des Abstandes vom Sensor zum Objekt entfällt. Auch mit voreingestellten Tastweiten sind die neuen Sensoren erhältlich. Mit ihrer Zuverlässigkeit und Präzision liegen sie weit über dem Durchschnitt herkömmlicher Geräte.
  • 24. 25 Gemeinsame technische Daten Betriebsspannung [V DC] 10...30 Schaltfrequenz [Hz] 1000 Schutzart, Schutzklasse IP 65 / IP 67 III Lichtart / Wellenlänge Rotlicht, 633 nm Ausgang H = Hell- / D = Dunkelschaltung H Schaltzustandsanzeige LED gelb Spannungsabfall [V] < 2,5 Kurzschlusschutz, getaktet • Verpolungsschutz / Überlastfest • / • Umgebungstemperatur [°C] -25...60 Werkstoffe Gehäuse Optik ABS; 1.4404 (316L) PMMA Strombelastbarkeit [mA] 100 Betrieb LED grün 8,1 8,85,5 28,1 14,4 12,1 133 3,5 3,2 2xLED Die Maße Beispiel O8H200 Reflexlichttaster mit Hintergrundausblendung, 3-Leiter DC Reich- / Tastweite [mm] Spot Ø bei max. RW / TW [mm] 15 Bauform [H, B, T] 4 Bestell- Nr. O8H200 PNP IO-Link 1.1 Anschluss Quader 28,1 x 8,1 x 14,4 mm Bestell- Nr. O8H201 15 4 O8H202 2 m, PVC-Kabel 0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker, 3-polig O8H203 15 4 O8H204 O8H205 30 4 O8H206 0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker, 4-polig 2 m, PVC-Kabel O8H207 30 4 O8H208 O8H209 30 4 O8H210 0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker, 3-polig 0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker, 4-polig O8H211 50 4 O8H212 O8H213 50 4 O8H214 2 m, PVC-Kabel 0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker, 3-polig O8H215 50 4 O8H216 O8H217 80 4,5 O8H218 0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker, 4-polig 2 m, PVC-Kabel O8H219 80 4,5 O8H220 O8H221 80 4,5 O8H222 0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker, 3-polig 0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker, 4-polig O8H223 NPN Anschlussschema 3 4 1 Stecker M8, 3-polig L+ L 1 4 3 L BN BK BU L+ 3-Leiter DC, PNP 3-Leiter DC, NPN 2 1 4 3 Stecker M8, 4-polig
  • 25. 26 Reflexlichtschranke mit Polfilter, 3-Leiter DC Reich- / Tastweite [mm] Spot Ø bei max. RW / TW* [mm] 1800** Bauform [H, B, T] 140 Anschluss Quader 28,1 x 8,1 x 14,4 mm 1800** 140 2 m, PVC-Kabel 0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker, 3-polig 1800** 140 180 20 0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker, 4-polig 2 m, PVC-Kabel 180 20 180 20 0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker, 3-polig 0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker, 4-polig 3000 200 3000 200 2 m, PVC-Kabel 0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker, 3-polig 3000 200 3000 – 0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker, 4-polig 2 m, PVC-Kabel 3000 – 3000 – H = Hell- / D = Dunkel- schaltung D D D H H H – – – D D D 0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker, 3-polig 0,3 m PVC-Kabel / M8 Stecker, 4-polig O8P200 PNP IO-Link 1.1 O8P201 O8P202 O8P203 O8P204 O8P205 O8T200 O8T201 O8T202 O8T203 O8T204 O8T205 O8S200 O8S201 O8S202 O8E200 O8E201 O8E202 O8E203 O8E204 O8E205 NPN Bestell- Nr. Bestell- Nr. Reflexlichttaster energetisch, 3-Leiter DC PNP IO-Link 1.1 NPN Einweglichtschranke Sender, DC Einweglichtschranke Empfänger, 3-Leiter DC Gemeinsame technische Daten Betriebsspannung [V DC] 10...30 Schutzart, Schutzklasse IP65 / IP67 III Lichtart / Wellenlänge Rotlicht, 633 nm Schaltfrequenz [Hz] 1000 Schaltzustandsanzeige LED gelb Spannungsabfall [V] < 2,5 Kurzschlusschutz, getaktet • Verpolungsschutz / Überlastfest • / • Umgebungstemperatur [°C] -25...60 Werkstoffe Gehäuse Optik ABS; 1.4404 (316L) PMMA Strombelastbarkeit [mA] 100 Betrieb LED grün 8,1 8,85,5 28,1 14,4 12,1 133 3,5 3,2 2xLED Die Maße Beispiel O8P200 Anschlussschema 3 4 1 Stecker M8, 3-polig L+ L 1 4 3 L BN BK BU L+ 3-Leiter DC, PNP 3-Leiter DC, NPN 2 1 4 3 Stecker M8, 4-polig Quader 28,1 x 8,1 x 14,4 mm Quader 28,1 x 8,1 x 14,4 mm Quader 28,1 x 8,1 x 14,4 mm PNP IO-Link 1.1 NPN * bei maximaler Tastweite / Reichweite – ** bezogen auf Tripelspiegel E20004
  • 26. 27 (04.2017) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Zubehör Ausführung Bestell- Nr. Winkel für Flächenmontage, Schnellmontage, Edelstahl E21289 Winkel für Flächenmontage, Edelstahl E21291 Bauform Verbindungstechnik Bauform Ausführung Bestell- Nr. Kabeldose, M8, 4-polig 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC150 Kabeldose, M8, 4-polig 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC151 Kabeldose, M8, 3-polig 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC141 Kabeldose, M8, 3-polig 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC142 Kabeldose, M8, 4-polig, 2 m orange, PVC-Kabel EVT134 Kabeldose, M8, 4-polig, 5 m orange, PVC-Kabel EVT135 Kabeldose, M8, 3-polig, 2 m orange, PVC-Kabel EVT122 Kabeldose, M8, 3-polig, 5 m orange, PVC-Kabel EVT123 Adapterkabel für die Verbindung zwischen USB IO-Link Master E30390 und Sensor mit Stecker M8, 3-polig / M12 4-polig EVC215 Memory Plug, Parameterspeicher für IO-Link-Sensoren E30398 Adapterkabel für die Verbindung zwischen USB IO-Link Master E30390 und Sensor mit Stecker M8, 4-polig / M12 4-polig EVC240 IO-Link-Master mit Profinet-Schnittstelle AL1100 IO-Link Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr. USB IO-Link Master zum Parametrieren und Analysieren von Geräten Unterstützte Kommunikationsprotokolle: IO-Link (4.8, 38.4 und 230 kBit/s) E30390 Netzteile Bauform Ausführung Bestell- Nr. Schaltnetzteil, Kunststoffgehäuse, 24 V DC, 1,3 A DN1030 Schaltnetzteil, Kunststoffgehäuse, 24 V DC, 2,5 A DN1031 Schaltnetzteil, Metallgehäuse, 24 V DC, 3,3 A DN4011 Schaltnetzteil, Metallgehäuse, 24 V DC, 5 A DN4012 LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick) Software zur On-und Offline- Parametrierung von IO-Link-Sensoren und Aktoren QA0011 Tripelspiegel Ø 42 mm, Kunststoff, aufklebbar E20004 Tripelspiegel Ø 35 mm, Kunststoff aufschraubbar E20954 Montageset für Tripelspiegel E20954, Gewinde M8, Zinkdruckguss E20906 Montageset für Tripelspiegel E20954, Gewinde M8, Edelstahl E20907 Cube zur Befestigung an einem Aluprofil, Gewinde M8, Zinkdruckguss E20950 Rundprofil, 120 mm, Ø 10 mm, Gewinde M8, Edelstahl E21081
  • 27. 28 Positionssensoren Bauform O1D mit PMD-Technologie – bestens gerüstet für Industrie 4.0! Lasersensoren / Abstandssensoren Optische Abstandserfassung mit bis zu 10 m Reichweite. 2 Schaltausgänge, davon ein Ausgang als Analogausgang parametrierbar. Fremdlichtrobust bis 100.000 lux. Einsetzbar in Applikationen mit Hintergrundausblendung. Durch IO-Link äußerst einfache Einstellung und Sensortausch. PMD-Abstandssensoren mit IO-Link Durch das innovative ON-Chip-Lichtlaufzeitverfahren mit PMD-Technologie besitzt der Sensor die Fähigkeiten eines Messsystems. Die Erweiterung der Funktionalität mittels IO-Link ermöglicht nun auch die einfache aber komfor- table Parametrierung und Übertragung des Abstandwertes. Zusätzlich kann nun die Signalstärke über IO-Link ausgegeben werden. Damit lassen sich in einer Applikation verschiedenste Bauteile nur anhand ihres Objektkontrastes unterscheiden. Dank der hohen Fremdlichtrobustheit von 100.000 lux beeinflusst selbst direktes Sonnenlicht auf Sensor oder Target den O1D nicht im geringsten. Er arbeitet stets zuverlässig und präzise.
  • 28. 29 (04.2017) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Verbindungstechnik Bauform Ausführung Bestell- Nr. Kabeldose, M12, 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC001 Kabeldose, M12, 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC002 Kabeldose, M12, 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC004 Kabeldose, M12, 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC005 Memory Plug, Parameterspeicher für IO-Link-Sensoren E30398 * davon ist ein Schaltausgang als Analogausgang (0...10 V oder 4...20 mA) konfigurierbar Abstände erfassen Elektrische Ausführung Hintergrund- ausblendung [m] Schalt- ausgänge Laser- klasse Messrate [Hz] Lichtfleck- durchmesser [mm] Arbeits- bereich [m] Bestell- Nr. DC PNP 0...19 2* 2 max. 50, einstellbar 15 x 15 (bei 10 m) 0,2...10 O1D120 Weitere technische Daten Bauform O1D Betriebsspannung [V] 18...30 DC Anschluss M12-Steckverbindung Schutzart / Schutzklasse IP 67 / III Kurzschlussschutz, getaktet • Verpolsicher / überlastfest • / • EMV EN 60947-5-2 Werkstoff Gehäuse Frontscheibe LED-Fenster Zinkdruckguss Floatglas Polycarbonat Funktionsanzeige Schaltzustand LED Betrieb LED gelb grün Abstandswert, Programmierung 4-stellige alphanumerische Anzeige 52 1 2 30 45 2520 4,56 45 59 42 M12x1 30 Die Maße 1) 4-stellige alphanumerische Anzeige 2) Programmiertasten Kabeldose, M12, 2 m orange, PVC-Kabel EVT064 Kabeldose, M12, 5 m orange, PVC-Kabel EVT001 Kabeldose, M12, 2 m orange, PVC-Kabel EVT067 Kabeldose, M12, 5 m orange, PVC-Kabel EVT004 Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr. Montageset zur Klemmzylindermontage, Ø 12 mm, Edelstahl E2D101 Cube zur Befestigung an einem Aluprofil, Gewinde M10, Zinkdruckguss E20951 Abdeckscheibe, Kunststoff, PMMA E21133 Abdeckscheibe, Glas E21171 Cooling und Protection Box, Aluminium E21248 USB IO-Link Master zum Parametrieren und Analysieren von Geräten Unterstützte Kommunikationsprotokolle: IO-Link (4.8, 38.4 und 230 kBit/s) E30390 LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick) Software zur On-und Offline- Parametrierung von IO-Link-Sensoren und Aktoren QA0011
  • 29. 30 Positionssensoren Die neue Generation O5D: Optischer Sensor mit Lichtlauf- zeitmessung (PMD). Lasersensoren / Abstandssensoren Zuverlässige Hintergrundaus- blendung und farbunabhängige Erkennung. Auch glänzende Oberflächen werden zuverlässig erkannt z. B. Edelstahl. Varianten mit Laserklasse 1 – entsprechen den Anforderun- gen von Applikationen im Automobilbereich. Neue Generation mit nochmals verbesserter Performance, z. B. besonders kleine Hysterese. Lichtlaufzeitmessung als Standardsensor Der O5D mit Lichtlaufzeitmessung (PMD = Photo-Misch-Detektor) vereint folgende Vorteile: große Tastweite, zuverlässige Hintergrundausblendung, sichtbares Laserlicht und hohe Funktionsreserve. Damit ist er eine clevere Alternative zu Standardsensoren, mit denen er preislich gleich liegt. Einfachste Bedienung Die Schaltpunkteinstellung erfolgt einfach und zentimetergenau mittels „+ / -“-Tasten und Display oder alternativ per IO-Link, über das auch der aktuelle Abstandswert auslesbar ist. Beliebige Oberflächen und Montage Glänzende, matte, dunkle oder helle Objekte, egal welcher Farbe: Der O5D bietet eine zuverlässige Hintergrundausblendung. Der beliebige Einfallswinkel gestattet flexible Einbaupositionen. Das vereinfacht die Montage und spart Kosten.
  • 30. 31 (11.2016) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Gemeinsame technische Daten Betriebsspannung [V DC] 10...30 Stromaufnahme [mA] < 75 Schaltfrequenz [Hz] 11 Maße [mm] 56 x 18,2 x 46,5 Lichtart Sichtbares Laserlicht 650 nm Fremdlicht auf dem Objekt [klx] max. 10 Schaltzustandsanzeige LED gelb Betrieb LED grün Abstandswert 3-stellige alphanumerische Anzeige Schutzart, Schutzklasse IP 65,IP 67 III Kurzschlussschutz, getaktet • Verpolungsschutz / Überlastfest • / • Umgebungstemperatur [°C] -25...60 Strombelastbarkeit [mA] 2 x 100 Ausgangsfunktion OUT1: Schließer OUT2: Öffner Verbindungstechnik Bauform Ausführung Bestell- Nr. Kabeldose, M12, 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC001 Kabeldose, M12, 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC002 Kabeldose, M12, 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC004 Kabeldose, M12, 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC005 Optischer Abstandssensor · M12-Steckverbindung, antivalent 30...2000 ...20 PNP < 2,5* < 5 O5D101 30...2000 ...20 O5D100PNP < 2,5* < 5 cm inch Werkstoff Gehäuse / Steckeradapter Frontscheibe / LED-Fenster Frontrahmen Bedienfeld PA PMMA Edelstahl TPU Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr. Steckblech für Rundprofil, Komplettset inkl. Klemmzylinder E21083 Vollschutz für Rundprofil, Komplettset inkl. Klemmzylinder E21084 Winkel für Flächenmontage E21087 Cube zur Befestigung an einem Aluprofil, Gewinde M10, Zinkdruckguss E20951 Messbereich [mm] Hintergrund- ausblendung [m] Ausgang Hysterese [%] Spot Ø bei max. TW [mm] Bestell- Nr. MesseinheitLaser- schutzklasse 2 2 Memory Plug, Parameterspeicher für IO-Link-Sensoren E30398 IO-Link-Interface, Stromaufnahme aus USB-Port E30396 * bei max. Tastweite Hysterese (Beispiel O5D100) 500 1000 1500 20000 0 25 50 75 100 125 150 175 200 y x 1. 2. 30...2000 ...20 O5D102NPN < 2,5* < 5 cm2 30...2000 ...20 O5D150PNP < 4* < 5 cm1 30...2000 ...20 O5D151PNP < 4* < 5 inch1 x: Abstand in [mm], y: Hysterese in [mm] 1. Hintergrund schwarz (6 % Remission) 2. Hintergrund weiß (90 % Remission) LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick) Software zur On-und Offline- Parametrierungvon IO-Link-Sensoren und Aktoren QA0011
  • 31. 32 Positionssensoren PMDLine M30: Die neue Generation mit Lichtlaufzeit- messung (PMD). Lasersensoren / Abstandssensoren Zuverlässige Hintergrundaus- blendung und farbunabhängige Erkennung. Varianten mit einfacher Schaltpunkteinstellung mittels dreh-barem Einstellring (verriegelbar). Varianten mit Laserklasse 1 – entsprechen den Anforderun- gen von Applikationen im Automobilbereich. Neue Generation mit nochmals verbesserter Performance, z. B. besonders kleine Hysterese. Lichtlaufzeitmessung als Standardsensor Der OID mit Lichtlaufzeitmessung (PMD = Photo-Misch-Detektor) vereint folgende Vorteile: große Tastweite, zuverlässige Hintergrundausblendung, sichtbares Laserlicht und hohe Funktionsreserve. Damit ist er eine clevere Alternative zu Standardsensoren, mit denen er preislich gleich liegt. Einfachste Bedienung Die Schaltpunkteinstellung erfolgt einfach und genau mittels Dreh am Stellring (Easy-turn). Eine Skala zeigt den eingestellten Abstand an. Somit lässt sich der Schaltpunkt schon vor der Inbetriebnahme einstellen. Alternativ bietet die Variante ohne Einstellring die hohe Schutzart IP69 K. Beliebige Oberflächen und Montage Sichere Erkennung von glänzenden, matten, dunklen oder hellen Objekten, egal welcher Farbe. Der beliebige Einfallswinkel gestattet flexible Einbau- positionen. Das vereinfacht die Montage und spart Kosten.
  • 32. 33 (11.2016) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Optischer Abstandssensor · M12-Steckverbindung, antivalent 30...2000 ...20 PNP < 2* IP 65, IP 67 OID201 30...2000 ...20 OID200PNP < 2* IP 65, IP 67 cm / inch cm Messbereich [mm] Hintergrund- ausblendung [m] Ausgang Hysterese [%] Schutzart Bestell- Nr. MesseinheitLaser- schutzklasse 2 2 30...2000 ...20 OID204PNP < 2* IP 65, IP 67, IP 69K cm / inch2 30...2000 ...20 OID202NPN < 2* IP 65, IP 67 cm2 30...2000 ...20 OID250PNP < 4* IP 65, IP 67 cm / inch1 30...2000 ...20 OID251PNP < 4* IP 65, IP 67 cm1 30...2000 ...20 OID254PNP < 4* • • Einstellring – • • • – IP 65, IP 67, IP 69K cm / inch1 Stromaufnahme [mA] < 75 Schaltfrequenz [Hz] 11 Gemeinsame technische Daten Betriebsspannung [V DC] 10...30 Maße M30 x 90 mm Lichtart Sichtbares Laserlicht 650 nm Spot Ø bei max. [mm] Tastweite < 5 Fremdlicht auf dem Objekt [klx] max. 10 Schaltzustandsanzeige LED gelb Betrieb LED grün Kurzschlussschutz, getaktet • Verpolungsschutz / Überlastfest • / • Umgebungstemperatur [°C] -25...60 Strombelastbarkeit [mA] 2 x 100 Ausgangsfunktion OUT1: Schließer OUT2: Öffner Werkstoff Gehäuse Frontscheibe Edelstahl, PBT, PC, FPM PMMA Hysterese (Beispiel OID200) 500 1000 1500 20000 0 25 50 75 100 125 150 175 200 y x 1. 2. x: Abstand in [mm], y: Hysterese in [mm] 1. Hintergrund schwarz (6 % Remission) 2. Hintergrund weiß (90 % Remission) Verbindungstechnik Bauform Ausführung Bestell- Nr. Kabeldose, M12, 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC001 Kabeldose, M12, 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC002 Kabeldose, M12, 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC004 Kabeldose, M12, 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC005 Bauform Ausführung Bestell- Nr. Zubehör Montagewinkel für Bauform M30, Edelstahl E10737 Befestigungsschelle für Bauformen M30, PTB E10077 Befestigungsschelle, mit Festanschlag für Bauformen M30, PC E11049 Memory Plug, Parameterspeicher für IO-Link-Sensoren E30398 IO-Link-Interface, Stromaufnahme aus USB-Port E30396 * bei max. Tastweite LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick) Software zur On-und Offline- Parametrierungvon IO-Link-Sensoren und Aktoren QA0011
  • 33. 34 Positionssensoren Neue Schaltnocken für die Stellungs- rückmeldung von Schwenkantrieben. Rückmeldesysteme für Hubventile und Schwenkantriebe Basic Ausführung für Standard 90°-Applikationen. Frei einstellbare Variante für individuelle Anwendungen. Geringer Montageaufwand dank integrierter Bedämpfungs- elemente. Fernwirkung durch gut sichtbaren Stellungsanzeiger. Kompatibel zu Antrieben nach VDI/VDE 3845. Schnelle und einfache Montage Die Montageausrichtung der Schaltnocke ist von außen erkennbar und kann somit ohne aufwendiges Justieren auf das Wellenende des Antriebes befestigt werden. Durch die vormontierten Bedämpfungselemente reduziert sich der Montageaufwand. Die Schaltnocken sind für eine Wellenhöhe von 30 mm oder in Kombination mit einem Adapter für eine Höhe von 20 mm ausgelegt. Hohe Flexibilität Die verdrehbaren Bedämpfungselemente ermöglichen sowohl den Einsatz in Standardapplikationen als auch die Realisierung von individuellen Stellungs- rückmeldungen.
  • 34. 35 (04.2017) Sensoren Bauform Ausführung Bestell- Nr. Doppelsensor, PBT, M12-Steckverbindung IN5327 Doppelsensor mit Aktuatoranschaltung, Anschlussklemmen IN0131 Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) X Y Z Die Maße Verbindungstechnik Bauform Ausführung Bestell- Nr. Doppelsensor mit Aktuatoranschaltung, Anschlussklemmen, ATEX NN505A Doppelsensor AS-i mit Aktuator- anschaltung,M12-Steckverbindung AC2316 Schaltnocken (Pucks) Montagemaße [X / Y mm] Bestell- Nr. E12517 E12516 E12517+ E12526 E12516+ E12526 E17328 E17119 80 / 30 80 / 30 80 / 30 80 / 30 130 / 30 130 / 30 Höhe der Antriebswelle [Z mm] 30 30 20 20 30 30 Ausführung Puck Basic Puck adjustable Puck Basic Puck adjustable Großer Puck Basic Großer Puck adjustable Kabeldose, M12, 2 m schwarz, PUR-Kabel EVC001 Kabeldose, M12, 5 m schwarz, PUR-Kabel EVC002 Kabeldose, M12, 4-polig 2 m orange, PVC-Kabel EVT064 Kabeldose, M12, 4-polig 5 m orange, PVC-Kabel EVT001
  • 35. 36 Positionssensoren Induktiver Allstrom- Doppelsensor mit Anschlussraum. Rückmeldesysteme für Hubventile und Schwenkantriebe Langlebig dank robustem und widerstandsfähigem Gehäuse. Weniger Verkabelungsaufwand durch Aktuatoranschaltung. Dauerhafte Lesbarkeit des gelaserten Typenschilds auch in feuchter Umgebung. Gut sichtbare Schaltzustandsanzeige. Geräumiger Anschlussraum er- möglicht einfache und schnelle Verdrahtung. Endlagenrückmeldung auf Schwenkantrieben. Der Doppelsensor enthält zwei induktive Sensoren in einem vergossenen und robusten Gehäuse mit Schutzart IP 67. Dieser liefert die Position von zwei Endlagen. Er ist mit einer Aktuatoranschaltung ausgestattet, welche die zusätzliche Leitung zum Magnetventil ersetzt. Schneller und einfacher Anschluss. Wahlweise verfügt die Aktuatoranschaltung über eine standardisierte Ver- schraubung M20 x 1. Praktisch ist der geräumige Anschlussraum, der eine einfache und schnelle Verdrahtung ermöglicht. Außerdem entfällt durch den abnehmbaren Klemmblock eine Neuverdrahtung bei Sensortausch. Für das Gerät ist eine UL-Zulassung in Vorbereitung.
  • 36. 37 (11.2016) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Umgebungs- temperatur [°C] Schutzart, Schutzklasse Bestell- Nr. Anschlussraum 20…250 AC/DC -25...70 IP65 / IP67, II IN01312 x M20 x 1,5 Ausgangs- funktion 2 x Schließer Anschluss Sensor / Ventil Ub [V] Schaltfrequenz [Hz] 25 AC / 50 DC Schaltabstand [mm] 4 Elektrische Ausführung AC/DC Gehäusewerkstoff PA Mindestlaststrom [mA] 5 Reststrom [mA] < 2,5 (250 V AC), < 1,3 (110 V AC), < 0,8 (24 V DC) Strombelastbarkeit [mA] (Dauer) 350 AC (...50 °C) / 250 AC (...70 °C) / 100 DC Strombelastbarkeit [mA] (Kurz) î: 2,2 A (20 ms / 0,5 Hz) Umgebungsbedingungen [°C] -25...70 Anschluss Schraubklemmen Weitere technische DatenDie Maße 33 92 6,3 18,8 60 7,5 5,5 30 60 M20x1,5 1) Sensor 1 2) Sensor 2 3) LED OUT 2 4) LED OUT 1 Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr. Langlochabdeckung, EPDM E12212 Verschlusskappe, PA 6.6 E12209 Schaltnocken Ø 53 mm E17320 Schaltnocken Ø 102 mm E17328 Distanzstück für ifm-Puck, PA E12084 Kabelverschraubung, M20 x 1,5, PA 6.6 E12208 4 6 7 8 5 IN + IN - OUT+ OUT- 3 A1 1 2 L1 / L+ A2 2 A Anschlussschema
  • 37. 38 Positionssensoren Systemlösungen für Handarmaturen und Kugelhähne. Ventilsensoren, Zubehör Passend zu ISO-Kopfflansch- Armaturen von F04 bis F10. Einfachste Montage auf Hand- armaturen und Kugelhähne. Flexibel durch Höhenverstellbarkeit. Langlebigkeit durch Edelstahlbauteile. Für den Ex-Bereich geeignet. Endlagenrückmeldung für Handarmaturen und Kugelhähne Mit diesem Montagesatz rüsten Sie Ihre handbetätigten Armaturen ganz einfach mit Doppelsensoren und Schaltnocken aus. Eine Vielzahl von Sen- soren und Schaltnocken sind auf dem Antriebsbohrbild von 80 x 30 mm nach VDI/VDE 3845 verwendbar. Das komplette System ist einsetzbar bei einer Umgebungstemperatur von -30 bis +80 °C. Vielseitig und Flexibel Das Kunststoffoberteil aus dem Kunststoff Vestamid ermöglicht den Einsatz im Ex-Bereich. Das Unterteil passt auf eine Vielzahl von ISO-Flansch- Armaturen (DIN EN ISO 5211) und wird durch eine Mitnehmerschraube mit der Ventilwelle verbunden. Die Verwendung von Bauteilen aus Edelstahl garantiert eine erhöhte Langlebigkeit.
  • 38. 39 (11.2016) E12520 (F05 / M5), E12521 (F05 / M6) E12524 (F10 / M8) Bestell-Nr. E12522 (F07 / M6), E12523 (F07 / M8) E12519 (F04 / M5) Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr. Induktiver Doppelsensor, PBT, M12-Steckverbindung IN5327 Schaltnocken Ø 53 mm, PA 6, V2A (1.4302) E17320 Langlochabdeckung, EPDM E12212 Induktiver Doppelsensor, NAMUR (1D,1G, 2G), PBT, NN5008 Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) 20,70A B C D H1 H2 20 60 54 D4 D5 42 5,3 60 70 H3 H4 80 90 H5 100 24,36 15 60 54 50 6,5 60 70 80 90 100 34,50 15 65 54 70 8,5 60 70 80 90 100 52,12 15 93 74 102 11 80 90 100 110 120 15 C 4 4,8 25 5 620 12H1 H2 H3 H4 H5 A D B 13 4,8 D5 12 4 60 4 M D4 Die Maße Verbindungstechnik Bauform Ausführung Bestell- Nr. Kabeldose, M12, 5 m orange, PVC-Kabel EVT001 Kabeldose, M12, ATEX-Zulassung 5 m blau, PUR-Kabel ENC02A Trennschaltverstärker für Namur-Sensoren, 2-kanalig N0532A Doppelsensor AS-i, M12-Steckverbindung AC2315
  • 39. 40 Sensoren für Motion Control Intelligenter, inkrementaler Drehgeber mit Display und IO-Link. Drehgeber Strichzahlen von 1...10.000 und Signalpegel (TTL / HTL) frei programmierbar. Display: zweifarbige, elektro- nisch drehbare Anzeige der Prozesswerte. Mit einem Dreh: M12-Steck- verbindung radial und axial verwendbar. Angepasst: Ausführung als Voll- welle (Klemm-/Synchroflansch) und Hohlwelle. Motion Controller: Drehgeber, Drehzahl-/Drehrichtungswächter und Zähler integriert! Das magnetische Wirkprinzip bietet die Genauigkeit optischer Drehgeber und die Robustheit magnetischer Systeme. Strichzahl und Signalpegel sind programmierbar. Die Drehgeber verfügen über einen großen Spannungsbereich von 4,75...30 V DC und sind somit universell einsetzbar. Drehgeber der Performance Line verfügen über eine integrierte Signalaus- wertung für Drehzahlüberwachung, Zählerfunktionen und Drehrichtungser- kennung. Sie bieten eine einfache Einstellung und Positionswert-Anzeige mittels Display und Bedientasten, sowie eine intuitive Menüführung. Diagnose- und Parameterdaten werden sicher über IO-Link übertragen. Bereit für Industrie 4.0!
  • 40. 41 (04.2017) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Flansch IO-LinkAuflösung [Impulse / Umdrehung] Bestell- Nr. Hohlwelle mit Einzel-Statorkupplung · 4-stelliges Display · Integrierte Impulsauswertung Direkt •max. 10.000 (einstellbar) ROP52012 Betriebsspannung [V DC] 4,75...30 Ø Welle [mm] Vollwelle · 4-stelliges Display · Integrierte Impulsauswertung Synchro •max. 10.000 (einstellbar) RUP5006 4,75...30 Klemmflansch •max. 10.000 (einstellbar) RVP51010 4,75...30 Schutzart IP 65, IP 67 Anschluss M12-Steckverbindung (drehbar) Weitere technische Daten 58 Direkt •max. 10.000 (einstellbar) ROP52112 4,75...3058 58 58 Ø Gehäuse [mm] Schaltfrequenz [kHz] 1000 Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr. Federscheiben-Kupplung, Ø 6 mm / 10 mm, Zinkdruckguss; PA E60117 Federscheiben-Kupplung, Ø 10 mm / 10 mm, Zinkdruckguss; PA E60118 Wendelkupplung mit Klemmverbindung, Ø 6 mm / 10 mm, Aluminium E60066 Wendelkupplung mit Klemmverbindung, Ø 10 mm / 10 mm, Aluminium E60067 Wendelkupplung mit Stellschraubenver- bindung, Ø 10 mm / 10 mm, Aluminium E60022 Wendelkupplung mit Stellschraubenver- bindung, Ø 6 mm / 10 mm, Aluminium E60028 Wendelkupplung mit Klemmverbindung, Ø 6 mm / 1/4", Aluminium E60206 Wendelkupplung mit Klemmverbindung, Ø 6 mm / 3/8", Aluminium E60207 Wendelkupplung mit Klemmverbindung, Ø 10 mm / 1/2", Aluminium E60208 Wendelkupplung mit Klemmverbindung, Ø 10 mm / 3/8", Aluminium E60209 Messrad, Ø 159,15 mm / 10 mm, Hytrel TPE-E E60110 Messrad, Ø 159,16 mm / 10 mm, Aluminium, PU E60076 Messrad, Ø 63,66 ± 0,1 mm / 10 mm, Hytrel TPE-E E60138 Messrad, Ø 63,6 mm / 10 mm, Aluminium E60095 Messrad, Ø 63,66 ± 0,1 mm / 6 mm, Aluminium E60137 Messrad, Ø 63,6 mm / 6 mm, Aluminium E60006 Befestigungswinkel für Bauform RUP, Aluminium schwarz eloxiert E60033 Befestigungswinkel für Bauform RVP, Aluminium schwarz eloxiert E60035 Statorkupplung für Bauform ROP / RO3 E60205 Befestigungsexzenter für Synchroflansch, Stahl E60041 Memory Plug, Parameterspeicher für IO-Link-Sensoren E30398 LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick) Software zur On-und Offline- Parametrierung von IO-Link-Sensoren und Aktoren QA0011 Adapterkabel für die Verbindung zwischen USB IO-Link Master E30390 und Drehgeber, 3-polig / 8-polig E12432 Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr. Verbindungstechnik Bauform Ausführung Bestell- Nr. Kabeldose, M12, abgeschirmt, 5 m schwarz, PUR-Kabel, 8-polig E12403 Kabeldose, M12, abgeschirmt, 10 m schwarz, PUR-Kabel, 8-polig E12404 Kabeldose, M12, abgeschirmt, 2 m schwarz, PUR-Kabel, 8-polig E12402 Verbindungskabel, M23-Stecker / M12-Kupplung, PUR-Kabel, abgeschirmt, 0,3 m schwarz, 8-polig E12460 USB IO-Link Master zum Parametrieren und Analysieren von Geräten Unterstützte Kommunikationsprotokolle: IO-Link (4.8, 38.4 und 230 kBit/s) E30390 Hohlwelle mit Doppel-Statorkupplung · 4-stelliges Display · Integrierte Impulsauswertung
  • 41. 42 Sensoren für Motion Control Programmierbarer, inkrementaler Drehgeber mit IO-Link. Drehgeber Flexibel: Strichzahlen von 1...10.000 frei programmierbar. Einfach: Signalpegel in TTL oder HTL Logik einstellbar. Universell: M12-Steckver- bindung oder Kabelabgang radial und axial verwendbar. Angepasst: Ausführung als Vollwelle (Klemm- / Synchro- flansch) und Hohlwelle. Kommunikativ: Übertragung von Prozess- und Diagnose- daten über IO-Link. Keine Kompromisse Das magnetische Wirkprinzip bietet die Genauigkeit optischer Drehgeber und die Robustheit magnetischer Systeme. Die Zeiten von großer Variantenvielfalt und kompliziert programmierbaren Drehgebern sind nun endgültig vorbei! Die neuen inkrementalen Drehgeber von ifm electronic sind durch intelligentes Produkt- und Funktionsdesign universell einsetzbar und glänzen durch ein überzeugendes Preis- / Leistungs- verhältnis: • Stellen Sie die Auflösung individuell ein • Wählen Sie zwischen TTL oder HTL Logik • Verwenden Sie den drehbaren M12-Stecker radial oder axial Kommunikativ durch IO-Link Prozesswerte, Parametrier- und Diagnosedaten lassen sich erstmalig über IO-Link übertragen. Einstellungen können so bequem vor dem Einbau vor- genommen werden.
  • 42. 43 (04.2017) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr. Federscheiben-Kupplung, Ø 6 mm / 10 mm, Zinkdruckguss; PA E60117 Federscheiben-Kupplung, Ø 10 mm / 10 mm, Zinkdruckguss; PA E60118 Wendelkupplung mit Klemmverbindung, Ø 6 mm / 10 mm, Aluminium E60066 Wendelkupplung mit Klemmverbindung, Ø 10 mm / 10 mm, Aluminium E60067 Wendelkupplung mit Stellschraubenver- bindung, Ø 10 mm / 10 mm, Aluminium E60022 Wendelkupplung mit Stellschraubenver- bindung, Ø 6 mm / 10 mm, Aluminium E60028 Messrad, Ø 159,15 mm / 10 mm, Hytrel TPE-E E60110 Messrad, Ø 159,16 mm / 10 mm, Aluminium, PU E60076 Messrad, Ø 63,66 ± 0,1 mm / 10 mm, Hytrel TPE-E E60138 Messrad, Ø 63,6 mm / 10 mm, Aluminium E60095 Messrad, Ø 63,66 ± 0,1 mm / 6 mm, Aluminium E60137 Messrad, Ø 63,6 mm / 6 mm, Aluminium E60006 Flansch IO-LinkAuflösung [Impulse / Umdrehung] Bestell- Nr. Hohlwelle mit integrierter Statorkupplung Direkt •max. 10.000 (einstellbar) RA31006 Anschluss M12 Direkt •max. 10.000 (einstellbar) RA35006 Kabel, 2 m Direkt •max. 10.000 (einstellbar) RO310012 M12 Direkt •max. 10.000 (einstellbar) RO350012 Kabel, 2 m Ø Welle [mm] Vollwelle Universal •max. 10.000 (einstellbar) RB31006 M12 Universal •max. 10.000 (einstellbar) RB35006 Kabel, 2 m Servo •max. 10.000 (einstellbar) RU31006 M12 Servo •max. 10.000 (einstellbar) RU35006 Kabel, 2 m Klemmflansch •max. 10.000 (einstellbar) RV310010 M12 Klemmflansch •max. 10.000 (einstellbar) RV350010 36,5 36,5 58 58 Hohlwelle mit 2 integrierten Statorkupplungen Direkt •max. 10.000 (einstellbar) RA31016 M12 Direkt •max. 10.000 (einstellbar) RA35016 Kabel, 2 m Direkt •max. 10.000 (einstellbar) RO310112 M12 Direkt •max. 10.000 (einstellbar) RO350112 Kabel, 2 m 36,5 36,5 58 58 Ø Gehäuse [mm] 36,5 36,5 58 58 58 58 Kabel, 2 m Befestigungswinkel für Bauform RB, RU, Aluminium schwarz eloxiert E60033 Befestigungswinkel für Bauform RV, Aluminium schwarz eloxiert E60035 Schaltfrequenz [kHz] 1000 Betriebsspannung [V DC] 4,75...30 Schutzart IP 65, IP 67 Weitere technische Daten Memory Plug, Parameterspeicher für IO-Link-Sensoren E30398 LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick) Software zur On-und Offline- Parametrierung von IO-Link-Sensoren und Aktoren QA0011 Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr.Befestigungsexzenter für Synchroflansch, Stahl E60041 Verbindungstechnik Bauform Ausführung Bestell- Nr. USB IO-Link Master zum Parametrieren und Analysieren von Geräten Unterstützte Kommunikationsprotokolle: IO-Link (4.8, 38.4 und 230 kBit/s) E30390 Kabeldose, M12, abgeschirmt, 5 m schwarz, PUR-Kabel, 5-polig EVC545 Kabeldose, M12, abgeschirmt, 10 m schwarz, PUR-Kabel, 5-polig EVC546 Kabeldose, M12, abgeschirmt, 2 m schwarz, PUR-Kabel, 5-polig EVC544
  • 43. 44 Sensoren für Motion Control Robuste Drehzahl- sensoren – auch mit ATEX-Zulassung. Drehzahlsensoren Robustes Metallgehäuse M30, kein zusätzlicher Schlagschutz erforderlich. Ideal in Verbindung mit einer SPS. Bündig einbaubar. Spannungsversorgung: 20...250 AC/DC oder 24 V DC. ATEX-Zulassung Gruppe II, Kategorie 3D. Kompakte Drehzahlüberwachung Die neuen Drehzahlsensoren sind die kompakte Lösung zur Drehzahl- überwachung, denn die Auswerteelektronik ist bereits im Sensorgehäuse integriert. Die Einstellung des Grenzwertes, bei dessen Drehzahl der Ausgang schaltet, erfolgt über ein Potentiometer. Sowohl rotierende als auch lineare Bewegungen lassen sich auf Sollwertüber- wie auch -unterschreitung oder Blockieren überwachen. Diese neuen Sensoren zeichnen sich gegenüber ihren Vorgängern durch ein robustes Metallgehäuse für den bündigen Einbau aus. Zudem ist eine spezielle Variante mit ATEX-Zulassung erhältlich, bei der kein zusätzlicher Schlagschutz erforderlich ist.
  • 44. 45 (04.2017) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Betriebsspannung [V] Anlauf- überbrückung [s] Umgebungs- temperatur [°C] ATEX-ZulassungStrombelastbarkeit [mA] Bestell- Nr. Induktiver Sensor M30 x 1,5 · Anschlussleitung 20...250 AC/DC (45...65 Hz, AC) 12 -25...80 – 350 AC (50 °C), 250 AC / 100 DC (80 °C) DI0101 20...250 AC/DC (45...65 Hz, AC) < 0,5 -25...80 – 350 AC (50 °C), 250 AC / 100 DC (80 °C) DI0104 20...250 AC/DC (45...65 Hz, AC) 12 -20...60 Gruppe II, Kategorie 3D 200 AC / 100 DC (60 °C) DI103A 24 DC 15 -25...80 – 250 DC (80 °C) DI5020 24 DC 5 -25...80 – 250 DC (80 °C) DI5021 24 DC 0 -25...80 – 250 DC (80 °C) DI5022 24 DC 15 -25...60 Gruppe II, Kategorie 3D 250 DC (60 °C) DI520A Einstellbereich [Imp/min] 5...3600 Schaltpunktabgleich Mehrgang- Potentiometer Schaltzustandsanzeige LED 2 x gelb Gehäusewerkstoffe Messing spezialbeschichtet; PA (Polyamid); TPE-U Anschluss PUR-Kabel, 2 m Schutzart IP 65, IP 67 Schutzklasse II Weitere technische DatenVorteile Die Drehzahlsensoren beinhalten die komplette Dreh- zahlüberwachung, da Auswerteelektronik und Sensor in einem Gehäuse integriert sind. Der Schaltpunkt wird mittels Mehrgangpotentiometer eingestellt. Hysterese und Anlaufüberbrückungszeit sind fest eingestellt. Funktionsweise Der integrierte Sensor wird durch vorbeilaufende Nocken oder andere metallische Schaltfahnen bedämpft. Die Auswertung ermittelt aus dem zeitlichen Abstand der Bedämpfungen die Periodendauer beziehungsweise die Frequenz (Drehzahl Istwert) und vergleicht diese mit dem eingestellten Schaltpunkt (Sollwert). Der Ausgang ist während der Anlaufüberbrückung und wenn die Drehzahl größer als der eingestellte Schalt- wert ist durchgeschaltet. Eine LED signalisiert das Unterschreiten der Solldrehzahl und das Abschalten des Ausgangs. Die Maße 80 75,5 M30x1,5 5,4 2,2 36 5 1 LEDs 1) Potentiometer WH BK L1 L+ L N BN BK BU L+ L Anschlussschema Nockenrad E89010 Befestigungswinkel für Bauformen M30 E10737 Flachmuttern, Messing vernickelt E10030 Flachmuttern, V4A (1.4571) E10031 Montageset, Fläche M12 Klemmzylindermontage, Ø 30,2 mm E20873 Montageset, Aluprofil Klemmzylindermontage, Ø 30,2 mm E20875 Schelle mit Bedämpfungsnocken E89013 Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr. DI0101, DI0104, DI103A, DI5020, DI5021, DI5022, DI520A
  • 45. 46 Sensoren für Motion Control Robuste Drehzahl- sensoren – erstmals mit ATEX-Zulassung und IO-Link. Drehzahlsensoren Robustes Metallgehäuse M30, kein zusätzlicher Schlagschutz erforderlich. ATEX-Zulassung Gruppe II, Kategorie 3D. Ideal in Verbindung mit einer SPS. Bündig einbaubar. Istwerterfassung und Parametrierung über IO-Link. Kompakte Drehzahlüberwachung Die neuen Drehzahlsensoren sind die kompakte Lösung zur Drehzahl- überwachung, denn die Auswerteelektronik ist bereits im Sensorgehäuse integriert. Die Einstellung des Grenzwertes, bei dessen Drehzahl der Ausgang schaltet, erfolgt über ein Potentiometer oder IO-Link. Sowohl rotierende als auch lineare Bewegungen lassen sich auf Sollwertüber- wie auch -unterschreitung oder Blockieren überwachen. Diese neuen Sensoren zeichnen sich gegenüber ihren Vorgängern durch ein robustes Metallgehäuse für den bündigen Einbau aus. Zudem ist eine spezielle Variante mit ATEX-Zulassung erhältlich, bei der kein zusätzlicher Schlagschutz erforderlich ist.
  • 46. 47 (04.2017) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Betriebsspannung [V] Anlauf- überbrückung [s] Umgebungs- temperatur [°C] ATEX-ZulassungStrombelastbarkeit [mA] Bestell- Nr. Induktiver Sensor M30 x 1,5 · Anschlussleitung 24 DC 15 -25...80 – 250 DC (80 °C) DI5026 24 DC 15 -25...60 Gruppe II, Kategorie 3D 250 DC (60 °C) DI523A Einstellbereich [Imp/min] 5...3600 Schaltpunktabgleich Mehrgang- Potentiometer Schaltzustandsanzeige LED 2 x gelb Gehäusewerkstoffe Messing spezialbeschichtet; PA (Polyamid); TPE-U Anschluss PUR-Kabel, 2 m Schutzart IP 65, IP 67 Schutzklasse II Weitere technische DatenApplikationen Besonders im Bereich der Fördertechnik finden die kompakten Drehzahlsensoren vielfältige Verwendungs- möglichkeiten, zum Beispiel zur Überwachung von Gurtförderern oder Becherelevatoren. Hier dienen sie typischerweise zur Überwachung von Sollwertunter- schreitung oder Blockieren beziehungsweise Stillstand. Vorteile Die Drehzahlsensoren beinhalten die komplette Dreh- zahlüberwachung. Der Schaltpunkt kann mittels Mehr- gangpotentiometer eingestellt werden. Über IO-Link erhält man Zusatzfunktionen, wie Infor- mationen über die aktuelle Drehzahl oder den Schalt- punkt und die Parametrierung wichtiger zusätzlicher Parameter, wie z.B. die Anlaufüberbrückungszeit, aus der Ferne. Dies ermöglicht die direkte Kommunikation mit der Steuerung oder dem SMARTOBSERVER. Funktionsweise Der integrierte Sensor wird durch vorbeilaufende Nocken oder andere metallische Schaltfahnen bedämpft. Die Auswertung ermittelt aus dem zeitlichen Abstand der Bedämpfungen die Periodendauer beziehungsweise die Frequenz (Drehzahl Istwert) und vergleicht diese mit dem eingestellten Schaltpunkt (Sollwert). Der Ausgang ist während der Anlaufüberbrückung und wenn die Drehzahl größer als der eingestellte Schalt- wert ist, durchgeschaltet. Eine LED signalisiert das Unterschreiten der Solldrehzahl und das Abschalten des Ausgangs. Die Maße 80 75,5 M30x1,5 5,4 2,2 36 5 1 LEDs 1) Potentiometer BN BK BU L+ L Anschlussschema Nockenrad E89010 Befestigungswinkel für Bauformen M30 E10737 Flachmuttern, Messing vernickelt E10030 Flachmuttern, V4A (1.4571) E10031 Montageset, Fläche M12 Klemmzylindermontage, Ø 30,2 mm E20873 Montageset, Aluprofil Klemmzylindermontage, Ø 30,2 mm E20875 Schelle mit Bedämpfungsnocken E89013 Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr. LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick) Software zur On-und Offline- Parametrierungvon IO-Link-Sensoren und Aktoren QA0011 USB IO-Link Master zum Parametrieren und Analysieren von Geräten Unterstützte Kommunikationsprotokolle: IO-Link (4.8, 38.4 und 230 kBit/s) E30390
  • 47. 48 Sensoren für Motion Control Multifunktionales Auswertesystem für analoge Messwerte. Systeme zur Auswertung von Normsignalen Gute Ablesbarkeit der Anzeige. Intuitive Bedienung mittels Touch-Display und Klartext. Rot-, Gelb-, Grün-Umschlag der Anzeige bei Sollwertüber- oder -unterschreitung. 16 Bit Auflösung. Zusatzfunktionen wie Tara, Filter, Mittelwertbildung, Signalverknüpfungen. Analoganzeige 4.0 Die neue Multifunktionsanzeige ist mehr als nur Anzeige: Sie verarbeitet analoge Signale dezentral vor und leitet diese Informationen bei Bedarf an eine übergeordnete Steuerung weiter. Durch diese Intelligenz ist sie gut im Kontext von Industrie 4.0 einsetzbar. Vielseitige Analogwertanzeige Das intelligente Display zeigt unterschiedliche Prozessparameter von Sen- soren mit Analogausgang oder Transmittern mit Normsignalausgang an. Mit Hilfe frei einstellbarer Skalierfaktoren können die Eingangssignale umgerechnet und als physikalische Werte (z. B. Druck, Temperatur, Durch- flussmenge) angezeigt werden. So lässt sich bei Verwendung eines Drucktransmitters beispielsweise das Füllvolumen eines Behälters anzeigen. Zudem lassen sich Eingangssignale miteinander verrechnen, beispielsweise zur Druckdifferenzdruckmessung.
  • 48. 49 (04.2017) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Analog-Eingänge -10...+10 V, 0...20 mA / 4...20 mA Betriebsspannung [V] Bauform Eingänge analog Eingänge programmierbar Ausgänge Transistor Bestell- Nr. Multifunktionsanzeige · Touch-Display und Klartext 115 / 230 AC 24 DC 2 3 – DX2041 115 / 230 AC 24 DC 2 3 4 DX2042 24 DC 2 3 – DX2051 24 DC 2 3 4 DX2052 Komfortable Bedienung Die Einstellung erfolgt mittels modernem, resistivem Touchdisplay direkt auf der Anzeige. Automatisch wechselt das Display vom Anzeigemodus in den Para- metriermodus. Alle Parameter werden im Klartext angezeigt, sodass eine intuitive Bedienung möglich ist. Ein Passwort- mechanismus schützt vor unerwünschter Manipulation. Grenzwerte überwachen Der Anwender kann bis zu vier Grenzwerte vorgegeben. Bei Sollwertüber- oder -unterschreitung schalten bis zu vier Transistorausgänge. Der Zustand der Ausgänge wird dargestellt und die Farbe der Anzeige kann abhängig vom Prozesswert rot, gelb oder grün angezeigt werden. Die Grundfunktionen: Single-Modus: Einkanaliger Betrieb (Nur Eingang A) Dual-Modus: Zweikanaliger Betrieb (Eingang A und B separat) A u B: Summierbetrieb (Eingang A + Eingang B) A – B: Differenzbetrieb (Eingang A - Eingang B) A d B: Dividierender Betrieb (Verhältnis A : B) A m B: Multiplizierender Betrieb (Produkt A x B) Betriebsspannung [V DC] [V AC] 18...30 115 / 230 Stromaufnahme (DC) ca. 100 mA (unbelastet) Geberversorgung (DC) [V DC] Ausgangsstrom UB -1 V max. 250 mA Stromaufnahme (AC) ca. 3 VA (unbelastet) Geberversorgung (AC) [V DC] Ausgangsstrom ca. 24 V DC (± 15 %) 150 mA bis 45 °C, 80 mA ab 45 °C Control-Eingänge Format Frequenz HTL, PNP (10...30 V) max. 10 kHz Control-Ausgänge (DX2042, DX2052) Format / Pegel Ausgangsstrom 5...30 V (je nach Spannung an Com+), PNP max. 200 mA (max. 150 mA bei Com+ <10 V) Anzeige Typ Farbe Bedienung LCD (Backlight) rot, gelb, grün (umschaltbar) Touchscreen (resistiv) Umgebungstemperatur [°C] -20...45/60 Abmessungen (B x H x T) [mm] 112 x 48 x 116 Gemeinsame technische Daten Die Maße 48 96 116 112
  • 49. 50 Sensoren für Motion Control Multifunktionales Auswertesystem: Drehzahl, Zeit, Zähler. Systeme zur Impulsauswertung Gute Ablesbarkeit der Anzeige. Intuitive Bedienung mittels Touch-Display und Klartext. Rot-, Gelb-, Grün-Umschlag der Anzeige bei Sollwertüber- oder -unterschreitung. Optional 4 Schalt- und / oder Analogausgänge (V oder mA). Universelle HTL-Eingänge für Geber mit PNP- / NPN- oder NAMUR-Schaltcharakteristik. Digitalanzeige 4.0 Die neue Multifunktionsanzeige ist mehr als nur Anzeige: Sie verarbeitet digitale Signale dezentral vor und leitet diese Informationen bei Bedarf an eine übergeordnete Steuerung weiter. Durch diese Intelligenz ist sie gut im Kontext von Industrie 4.0 einsetzbar. Vielseitige Impulsauswertung Die Multifunktionsanzeige stellt unterschiedlichste Messwerte der industriellen Automatisierung dar. Es verarbeitet die Eingangsimpulse nach dem Prinzip der Periodendauermessung. Mit Hilfe des Skalierungsfaktors können z. B. Drehzahlen, Geschwindigkeiten und Durchlaufzeiten errechnet, angezeigt und in ein Analogsignal umgewandelt werden. Darüber hinaus eignet sich das Gerät auch für Zähl- und Zeitmessaufgaben.
  • 50. 51 (04.2017) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Betriebsspannung [V DC] [V AC] 18...30 115 / 230 Stromaufnahme (DC) ca. 100 mA (unbelastet) Geberversorgung (DC) [V DC] Ausgangsstrom UB -1 V max. 250 mA Stromaufnahme (AC) ca. 3 VA (unbelastet) Geberversorgung (AC) [V DC] Ausgangsstrom ca. 24 V DC (± 15 %) 150 mA bis 45 °C, 80 mA ab 45 °C Inkremental-Eingänge Verwendung Format Frequenz PNP-, NPN-, Namur-Geber und Sensoren HTL (10...30 V) max. 250 kHz Control-Eingänge Format Frequenz HTL, PNP (10...30 V) max. 10 kHz Analog-Ausgang (nur DX2032, Spannungsausgang DX2022) Stromausgang Auflösung Genauigkeit -10...10 V 0...20 mA / 4...20 mA 16 Bit ± 0,1 % Control-Ausgänge (DX2032, DX2033, Format / Pegel DX2022, DX2023) Ausgangsstrom 5...30 V (je nach Spannung an Com+), PNP max. 200 mA (max. 150 mA bei Com+ <10 V) Anzeige Typ Farbe Bedienung LCD (Backlight) rot, gelb, grün (umschaltbar) Touchscreen (resistiv) Umgebungstemperatur [°C] -20...45/60 Abmessungen (B x H x T) [mm] 112 x 48 x 116 Gemeinsame technische Daten Die Maße 48 96 116 112 Betriebsspannung [V] Eingänge Impuls Eingänge programmierbar Ausgänge Transistor Ausgang analog Bestell- Nr. Multifunktionsanzeige · Touch-Display und Klartext 24 DC 2 3 –– DX2031 24 DC 2 3 4V oder mA DX2032 24 DC 2 3 4– DX2033 115 / 230 AC 24 DC 2 3 –– DX2021 115 / 230 AC 24 DC 2 3 4V oder mA DX2022 115 / 230 AC 24 DC 2 3 4– DX2023 Komfortable Bedienung Die Einstellung erfolgt mittels modernem, resistivem Touchdisplay direkt auf der Anzeige. Automatisch wechselt das Display vom Anzeigemodus in den Para- metriermodus. Alle Parameter werden im Klartext angezeigt, sodass eine intuitive Bedienung möglich ist. Ein Passwort- mechanismus schützt vor unerwünschter Manipulation. Grenzwerte überwachen Der Anwender kann bis zu vier Grenzwerte vorgegeben. Bei Sollwertüber- oder -unterschreitung schalten bis zu vier Transistorausgänge. Der Zustand der Ausgänge wird dargestellt und die Farbe der Anzeige kann abhängig vom Prozesswert rot, gelb oder grün angezeigt werden. Die Grundfunktionen: Speed: Drehzahlanzeige (RPM), Betrieb als Tachometer oder als Frequenzmessung. Process Time: Betrieb als Backzeit- oder Durchlaufzeitanzeige (reziproke Drehzahl). Timer: Betrieb als Stoppuhr. Start- / Stoppfunktionen frei parametrierbar. Counter: Betrieb als Positionsanzeige, Impuls-, Summen-, Differenz-, Vor- oder Rückwärtszähler. Velocity: Geschwindigkeitsanzeige aus Laufzeitmessung. Input A dient als Starteingang, Input B als Stoppeingang. Bauform
  • 51. 52 Sensoren für Motion Control Dezentrale Anzeige, Vorverarbeitung und Konvertierung von Analogsignalen. Systeme zur Impulsauswertung Mini-Display zur Überwachung von Grenzwerten. Gut ablesbares Display mit Rot-Grün-Farbumschlag. Kompakte Bauform mit Schutzart IP 67. Parametrierbarkeit über IO-Link. Konvertierung von analogen Messwerten in eine IO-Link-Kommunikation. Analogsignale im Blick Das kompakte Steckergerät wird einfach in die Anschlussleitung analoger Sensoren (4...20 mA) eingesetzt. So zeigt es vor Ort die Messwerte an. Der Anwender kann einen Schaltpunkt bzw. Grenzwert setzen, bei dem der Transistorausgang schaltet. Ein Farbwechsel (Rot-Grün) des Displays zeigt dies zudem unmissverständlich an. Damit lassen sich kritische Prozess- zustände oder Betriebsstörungen zuverlässig signalisieren. Konverter für Industrie 4.0 Eine Besonderheit ist die Signalkonvertierung: Das Threshold-Display wandelt analoge Signale in digitale IO-Link-Signale um. Diese werden heute in nahezu jeder modernen Industrieumgebung sowie für Industrie 4.0-Anwendungen benötigt.
  • 52. 53 (11.2016) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Betriebsspannung [V DC] 27 (typ. 24) Eingänge 1 x analog, 4...20 mA Umgebungstemperatur [°C] -25...70 Schutzart IP 67 Schaltzustandsanzeige LED gelb Betrieb LED grün Anschluss M12-Steckverbindung Ausgänge 1 x digital / IO-Link, Schließer / Öffner programmierbar 1 x analog, 4...20 mA Anzeige 7-Segment-LED-Anzeige 4-stellig rot/grün programmierbar Threshold-Display DP2200 Die Maße 31 24 3 30 M12x1 M12x1 63 1 2 1) Tastring 2) LEDs 3) Display Anschlussschema 43 2 1 3 1 2 4 5 M12: Stecker Pin 1: L+ Versorgung Pin 2: OUT2 Analogausgang Pin 3: L- Versorgung Pin 4: OUT1 Schaltausgang 1 oder IO-Link M12: Buchse Pin 1: L+ Sensorversorgung Pin 2: 4...20 mA Analogeingang Pin 3: L- Sensorversorgung Pin 4: nicht belegt Pin 5: nicht belegt Typische Anlagenkonfigurationen sensor parameter setting LINERECORDER sensor 4.0 IO-Link Threshold display with IO-Link USB adapter PLC 4...20 mA 4...20 mA industrial fieldbus 4...20 mA IO-Link master IP67 PLC industrial fieldbus IO-Link sensors without IO-Link ···1 7 8 M without IO-Link Die technischen Daten Montageclip E89208 Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr. LR DEVICE (Auslieferung auf USB-Stick) Software zur On-und Offline- Parametrierungvon IO-Link-Sensoren und Aktoren QA0011 USB IO-Link Master zum Parametrieren und Analysieren von Geräten Unterstützte Kommunikationsprotokolle: IO-Link (4.8, 38.4 und 230 kBit/s) E30390
  • 53. 54 Industrielle Bildverarbeitung Augmented Reality: Mobile 3D Smart Camera mit Overlay- Funktion. Kamerasysteme für mobile Arbeitsmaschinen 3D-Sensorsystem mit integrierter 2D-Kamera und Overlay-Funktion. Anzeige von Warnmeldungen und Markierung von Hinder- nissen im Livebild. Signalverarbeitung im Sensor, keine externe Prozesseinheit erforderlich. Einfache Einstellung mittels ifm Vision Assistant. Augmented Reality Die 3D Smart Camera ist das erste 3D-Sensorsystem mit integrierter 2D-Kamera. Es gibt das Videobild mit in Echtzeit eingeblendeten Grafiken, Symbolen oder Texten aus. Diese sind entweder vom integrierten Fahrer- assistenzsystem oder von der Maschinensteuerung per CAN getriggert. Somit hat der Anwender auf dem Kamerabild alle relevanten (Warn-) Hin- weise stets im Blick. Assistenzsystem integriert Neben dem 3D- und 2D-Bildsensor ist auch eine komplette Auswertung im Sensorsystem integriert, welche dem Anwender ein autarkes Assistenz- system zur Kollisionsvermeidung zur Verfügung stellt. Die Einrichtung er- folgt in wenigen Schritten über die PC-Software ifm Vision Assistant. Neben einem analogen Videoausgang besitzt die Smart Camera auch eine CAN- und Ethernet-UDP-Schnittstelle, über die das System in kritischen Situationen auch selbständig Warnsignale ausgeben kann.
  • 54. 55 (04.2017) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Weitere technische Daten O3M251, O3M261 Gehäusewerkstoff Aluminiumdruckguss Geräteanschluss M12-Steckverbinder Schutzart, Schutzklasse IP 67 / IP 69K, III Betriebsspannung [V DC] 9...32 Stromaufnahme Sensor [mA] < 500 Stromaufnahme [A] Systembeleuchtung < 5 Umgebungstemperatur [°C] -40...85 Schnittstellen 1 x CAN, 1 x Fast Ethernet, 1x PAL Lagertemperatur [°C] -40...105 Unterstützte CAN-Protokolle CANopen, SAE J 1939 Normen und Prüfungen (Auszug) CE, E1 (UN-ECE R10) Zubehör Verbindungstechnik Verbindungskabel MCI, Verbindung Sensor / Systembeleuchtung, 0,25 m E3M120 Verbindungskabel MCI, Verbindung Sensor / Systembeleuchtung, 1 m E3M121 Verbindungskabel MCI, Verbindung Sensor / Systembeleuchtung, 2 m E3M122 Verbindungskabel MCI, Verbindung Sensor / Systembeleuchtung, 3 m E3M123 Bauform Ausführung Bestell- Nr. Video-Verbindungskabel M12, Verbin- dung Sensor / Display PDM360, 5 m E3M151 Video-Verbindungskabel M12, Verbin- dung Sensor / Display PDM360, 11 m E3M152 Video-Verbindungskabel M12, Verbin- dung Sensor / Display PDM360, 16 m E3M153 Video-Verbindungskabel M12, Verbin- dung Sensor / Display PDM360, 21 m E3M154 Kabeldose, M12, Spannungsversorgung Systembeleuchtung, 2 m, PUR-Kabel, 4-polig E3M131 Kabeldose, M12, Spannungsversorgung Systembeleuchtung, 5 m, PUR-Kabel, 4-polig E3M132 Kabeldose, M12, Spannungsversorgung Systembeleuchtung, 10 m, PUR-Kabel, 4-polig E3M133 Ethernet, gekreuztes Patchkabel, 2 m, PVC-Kabel, M12 / RJ45 E11898 Ethernet, gekreuztes Patchkabel, 10 m, PVC-Kabel, M12 / RJ45 E12204 Ethernet, gekreuztes Patchkabel, 20 m, PVC-Kabel, M12 / RJ45 E12205 Auflösung Bildpunkte [Pixel] Öffnungswinkel horizontal x vertikal [°] BeleuchtungÖffnungswinkel 2D [°] Bestell- Nr. PMD 3D-Sensor · Bauform O3M · M12-Steckverbindung 64 x 16 70 x 23 Ext. Beleuchtung notwendig (O3M950) 90 O3M251 max. Messrate [Hz] 25/33/50 64 x 16 95 x 23 Ext. Beleuchtung notwendig (O3M960) 120 O3M26125/33/50 CAN-Verbindungskabel, geschirmt, 2 m, PUR-Kabel, M12-Stecker / M12-Kupplung E11593 CAN-Verbindungskabel, geschirmt, 5 m, PUR-Kabel, M12-Stecker / M12-Kupplung E11594 CAN-Verbindungskabel, geschirmt, 10 m, PUR-Kabel, M12-Stecker / M12-Kupplung E11595 IR-Systembeleuchtung (850 nm) für Mobile 3D-Sensoren, Öffnungswinkel 70 x 23 O3M950 IR-Systembeleuchtung (850 nm) für Mobile 3D-Sensoren, Öffnungswinkel 95 x 32 O3M960 Bauform Ausführung Bestell- Nr. CAN/RS232-USB Interface CANfox EC2112 Adapterkabel-Set für CANfox EC2114 Bediensoftware für Vision-Sensoren E3D300 Video-Verlängerungskabel M12, 5 m E3M159 Video-Adapterkabel M12 / Cinch-Stecker, zum Anschluss eines Videograbbers, 1 m E3M160 Wetterschutzhaube (Für die Montage wird zusätzlich der Artikel E3M100 oder E3M102 benötigt) E3M101 U-Halter, passend für Sensor oder Beleuchtung E3M102 Sensorart 1/4" 4:3 VGA CMOS Bildsensor Color PAL-Auflösung [Pixel] 640 x 480
  • 55. 56 Industrielle Bildverarbeitung Mobile 3D-Kamera – 2D und 3D in Einem. Kamerasysteme für mobile Arbeitsmaschinen Robuste Outdoor Kameraplatt- form für innovative Funktionsentwicklung. Zeitsynchrone Ausgabe von 3D Punktewolke und Kamera – Livebild. Robuste Rohdaten, unabhängig von Umgebungslicht und Farbe. Ausgabe per Videoausgang (PAL) und Ethernet UDP. Hohe Schock- und Vibrations- festigkeit. Zwei Bilder in Einem Das O3M250 ist das erste 3D-Sensorsystem mit integrierter 2D-Kamera zur Ausgabe eines kalibrierten Videobildes. Kalibriert bedeutet hierbei, dass das 2D- und das 3D-Bild exakt deckungsgleich übereinander liegen. Für externe Auswertung Das Kamerasystem richtet sich an Systemintegratoren und Kunden, die 3D-Sensordaten mit eigenen Algorithmen in einer externen Prozesseinheit verarbeiten wollen. Die Bildausgabe erfolgt dabei als PAL-Videobild und die 3D-Punktewolke wird per Ethernet UDP übertragen. Einfache Einrichtung Für die Einrichtung und Parametrierung des Sensors bietet ifm die Windows-Software „ifm Vision Assistant“ an.
  • 56. 57 (04.2017) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Weitere technische Daten O3M250 Gehäusewerkstoff Aluminiumdruckguss Sensorart 1/4" 4:3 VGA CMOS Bildsensor Color Geräteanschluss M12-Steckverbinder Schutzart, Schutzklasse IP 67 / IP 69K, III Betriebsspannung [V DC] 9...32 Stromaufnahme Sensor [mA] < 500 Stromaufnahme [A] Systembeleuchtung < 5 Umgebungstemperatur [°C] -40...85 Schnittstellen 1 x Fast Ethernet, 1x PAL Lagertemperatur [°C] -40...105 Normen und Prüfungen (Auszug) CE, E1 (UN-ECE R10) Auflösung Bildpunkte [Pixel] Öffnungswinkel horizontal x vertikal [°] BeleuchtungÖffnungswinkel 2D [°] Bestell- Nr. PMD 3D-Sensor · Bauform O3M · M12-Steckverbindung 64 x 16 70 x 23 Ext. Beleuchtung notwendig (O3M950) 90 O3M250 max. Messrate [Hz] 25/33/50 Verbindungstechnik Verbindungskabel MCI, Verbindung Sensor / Systembeleuchtung, 0,25 m E3M120 Verbindungskabel MCI, Verbindung Sensor / Systembeleuchtung, 1 m E3M121 Verbindungskabel MCI, Verbindung Sensor / Systembeleuchtung, 2 m E3M122 Verbindungskabel MCI, Verbindung Sensor / Systembeleuchtung, 3 m E3M123 Bauform Ausführung Bestell- Nr. Video-Verbindungskabel M12, Verbin- dung Sensor / Display PDM360, 5 m E3M151 Video-Verbindungskabel M12, Verbin- dung Sensor / Display PDM360, 11 m E3M152 Video-Verbindungskabel M12, Verbin- dung Sensor / Display PDM360, 16 m E3M153 Video-Verbindungskabel M12, Verbin- dung Sensor / Display PDM360, 21 m E3M154 Kabeldose, M12, Spannungsversorgung Systembeleuchtung, 2 m, PUR-Kabel, 4-polig E3M131 Kabeldose, M12, Spannungsversorgung Systembeleuchtung, 5 m, PUR-Kabel, 4-polig E3M132 Kabeldose, M12, Spannungsversorgung Systembeleuchtung, 10 m, PUR-Kabel, 4-polig E3M133 Ethernet, gekreuztes Patchkabel, 2 m, PVC-Kabel, M12 / RJ45 E11898 Ethernet, gekreuztes Patchkabel, 10 m, PVC-Kabel, M12 / RJ45 E12204 Ethernet, gekreuztes Patchkabel, 20 m, PVC-Kabel, M12 / RJ45 E12205 CAN-Verbindungskabel, geschirmt, 2 m, PUR-Kabel, M12-Stecker / M12-Kupplung E11593 CAN-Verbindungskabel, geschirmt, 5 m, PUR-Kabel, M12-Stecker / M12-Kupplung E11594 CAN-Verbindungskabel, geschirmt, 10 m, PUR-Kabel, M12-Stecker / M12-Kupplung E11595 Video-Verlängerungskabel M12, 5 m E3M159 Video-Adapterkabel M12 / Cinch-Stecker, zum Anschluss eines Videograbbers, 1 m E3M160 Zubehör Bauform Ausführung Bestell- Nr. CAN/RS232-USB Interface CANfox EC2112 Adapterkabel-Set für CANfox EC2114 Bediensoftware für Vision-Sensoren E3D300 Wetterschutzhaube (Für die Montage wird zusätzlich der Artikel E3M100 oder E3M102 benötigt) E3M101 U-Halter, passend für Sensor oder Beleuchtung E3M102 PAL-Auflösung [Pixel] 640 x 480 64 x 16 95 x 23 Ext. Beleuchtung notwendig (O3M960) 120 O3M26025/33/50 IR-Systembeleuchtung (850 nm) für Mobile 3D-Sensoren, Öffnungswinkel 70 x 23 O3M950 IR-Systembeleuchtung (850 nm) für Mobile 3D-Sensoren, Öffnungswinkel 95 x 32 O3M960
  • 57. 58 Industrielle Bildverarbeitung Schnelle Erfassung von 3D-Szenen und automatische Objekterkennung. Kamerasysteme für mobile Arbeitsmaschinen Einfache Applikationslösungen durch vorverarbeitete 3D-Daten. Leichte Integration über vor- definierte CODESYS-Funktions- bausteine. Patentierte PMD Time-of-Flight Technologie zur schnellen Abstanderfassung. Optimiert für den zuverlässigen Einsatz im Außenbereich mit IP 67 und IP 69K. Öffnungswinkel bis 95°. Mobile 3D-Smart-Sensoren O3M Die 3D-Erfassung von Szenen und Objekten, die in Produktionsanlagen bereits Standard ist, nimmt nun Einzug im Bereich der mobilen Arbeits- maschinen. Dadurch ergeben sich neben neuen Möglichkeiten zur Fahrzeugautomati- sierung (AGV, automated guided vehicle) auch neue Assistenzfunktionen für Automatisierungsaufgaben. Dafür stehen verschiedene integrierte Funktionen, per Windows-Software parametrierbar, standardmäßig zur Verfügung. Die einfache Anbindung der 3D-Smart-Sensoren erfolgt dabei entweder über den mobiltauglichen CAN-Bus mittels CANopen oder SAE J 1939 Protokoll und/oder über die Fast-Ethernet-Schnittstelle per UDP.
  • 58. 59 (11.2016) Weiterführende technische Daten erhalten Sie im Internet unter: www.ifm.com ifm-Service-Telefon 0800 16 16 16 4 · Mo - Fr 7.00 - 18.00 (nur D) Bezeichnung Bestell- Nr. IR-Systembeleuchtung (850 nm) für Mobile 3D-Sensoren, Öffnungswinkel 70 x 23 O3M950 IR-Systembeleuchtung (850 nm) für Mobile 3D-Sensoren, Öffnungswinkel 95 x 32 O3M960 Weitere technische Daten Smart Sensoren O3M151, O3M161 Zubehör Gehäusewerkstoff Aluminiumdruckguss Geräteanschluss M12-Steckverbinder Schutzart, Schutzklasse IP 67 / IP 69K, III Betriebsspannung [V DC] 9...32 Funktionen und Vorteile Leistungsfähige 3D-Lichtlaufzeitmessung (ToF) Das Prinzip dieser 3D-Sensoren beruht auf der von ifm patentierten und mehrfach ausgezeichneten PMD-Tech- nolgie. Diese wurde speziell für den Einsatz im Außen- bereich und für schwierige Umgebungslichtsituationen weiterentwickelt. Selbst Störeinflüsse wie Sonnenlicht oder unterschiedlich stark reflektierende Materialien be- einflussen die Reproduzierbarkeit der Messdaten nicht. Leistungsstarke Elektronik Die integrierte 2 x 32-Bit-Prozessor-Architektur sorgt für eine sehr schnelle und zuverlässige Berechnung der 3D-Daten und integrierten Funktionen direkt im System und das mit bis zu 50 fps. Die gesamte Elektronik des Mobile 3D-Smart-Sensors ist optimiert und abgestimmt auf die Anforderungen und Bedürfnisse an mobilen Arbeitsmaschinen. Dazu gehören neben der Schock- und Vibrationsbe- ständigkeit natürlich auch Selbstdiagnosefunktionen vom Sensor bis zur IR-Systembeleuchtung. Smarte Funktionen Die Mobilen 3D-Smart-Sensoren verfügen über einige in- tegrierte Funktionen, die es ermöglichen, eine Vielzahl von verschiedenen Applikationen zu lösen. Dabei wird eine hochentwickelte Algorithmik aus dem Automo- tive-Bereich eingesetzt, die bspw. für die zuverlässige automatische Objekterkennung von bis zu 20 Objekten sorgt. Diese Funktion kann z. B. als Kollisionswarnung verwendet werden. Für einfache Distanz- oder Abstandsaufgaben stehen typische Funktionen wie minimaler / maximaler / durch- schnittlicher Abstand zur Verfügung. Systemparametrierung und Monitoring Die Parametrierung des Systems und das Live-Monitoring der 3D-Daten erfolgt über den komfortabel zu bedienen- den ifm-Vision-Assistant für Windows. Alternativ kann die Parametrierung auch über entsprechende Funktions- bausteine mit der Software CODESYS vorgenommen werden. Schnittstellen für die Kommunikation Die Ausgabe der vorverarbeiteten Funktionsdaten erfolgt dabei über den CAN-Bus, wahlweise über CANopen oder SAE J 1939. Parallel dazu können bei Bedarf auch die vollständigen 3D-Informationen über Ethernet UDP und eine entsprechende externe Prozesseinheit verar- beitet werden. Stromaufnahme Sensor [mA] < 400 Stromaufnahme [A] Systembeleuchtung < 5 Umgebungstemperatur [°C] -40...85 Schnittstellen 1 x CAN, 1 x Fast Ethernet Unterstützte CAN-Protokolle CANopen, SAE J 1939 Normen und Prüfungen (Auszug) CE, E1 (UN-ECE R10) CAN/RS232-USB Interface CANfox EC2112 Adapterkabel-Set für CANfox EC2114 Bediensoftware für Vision-Sensoren E3D300 U-Halter, passend für Sensor oder Beleuchtung E3M100 Verbindungstechnik Verbindungskabel MCI, Verbindung Sensor / Systembeleuchtung, 1 m E3M121 Verbindungskabel MCI, Verbindung Sensor / Systembeleuchtung, 2 m E3M122 Bauform Ausführung Bestell- Nr. Kabeldose, M12, Spannungsversorgung Systembeleuchtung, 2 m, PUR-Kabel, 4-polig E3M131 Kabeldose, M12, Spannungsversorgung Systembeleuchtung, 10 m, PUR-Kabel, 4-polig E3M133 Ethernet, gekreuztes Patchkabel, 2 m, PVC-Kabel, M12 / RJ45 E11898 Ethernet, gekreuztes Patchkabel, 10 m, PVC-Kabel, M12 / RJ45 E12204 Sensorart Auflösung Bildpunkte [Pixel] BeleuchtungÖffnungswinkel horizontal x vertikal [°] Bestell- Nr. PMD 3D-Sensor · Bauform O3M · M12-Steckverbindung PMD 3D-Chip 64 x 16 Ext. Beleuchtung notwendig (O3M950) 70 x 23 O3M151 max. Messrate [Hz] 25/33/50 PMD 3D-Chip 64 x 16 Ext. Beleuchtung notwendig (O3M960) 95 x 32 O3M16125/33/50
  • 59. 60 Industrielle Bildverarbeitung MultiViewBox: Bis zu 4 Kamerabilder auf einem Monitor darstellen. Kamerasysteme für mobile Arbeitsmaschinen Video-Splitter für bis zu vier Kamerabilder. 9 verschiedene Darstellungs- modi (inkl. Birdview). Analoger Videoausgang (PAL). Schock- und vibrationsbe- ständig, vergossenes Edelstahl- gehäuse. E4-Typzulassung, optimiert für den Einsatz in mobilen Arbeits- maschinen. In jeder Situation die passenden Kamerabilder Die MultiViewBox ist für den robusten Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen gebaut. Sie besitzt vier Kameraeingänge. Je nach Anforderung lassen sich über einen Steuerungseingang 1, 2 oder 4 Kamerabilder gleichzeitig in un- terschiedlichen Anordnungen auswählen. Ein Beispiel: Cam1 bei Vorwärts- fahrt und Cam2 und 3 bei Rückwärtsfahrt. Im so genannten „Birdview“ lassen sich sogar 4 Kamerabilder zu einer Rundumsicht zusammenfügen. Insgesamt stehen dem Anwender 9 verschiedene Darstellungen zur Aus- wahl. Analoger Videoausgang Als Anzeige-Display kann das ebenfalls mobiltaugliche ifm-Dialoggerät PDM360 mit analogem Videoeingang oder jedes andere Video-Display mit PAL-Videoeingang verwendet werden.