SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Idea Sprint
Tag 1
REINVENT LOCAL MEDIA / DAS PROGRAMM
Das neue Förderprogramm für Journalistinnen und Journalisten in NRW
24. April 2018
Local Media Innovation Day im Startplatz in Düsseldorf
Spannende Impulse, Workshops und ein Mini-Idea-Sprint. Anmeldung ab März
14.-16. Juni 2018
Idea Sprint in der LfM in Düsseldorf
Von der Idee zum Konzept – mehrtägiges Intensivtraining mit professionellen
Innovations-Coaches. Bewerbung ab April
12.-14. Juli 2018
Hacking Journalism im Startplatz in Düsseldorf
Vom Konzept zum Prototypen: Beim Hackathon-Wochenende arbeiten
Journalisten und Entwickler gemeinsam an der Umsetzung von Ideen. Anmeldung ab Juni
ab Oktober 2018
Fellowship – 3 Monate volle Power für Dein Projekt:
Finanzielle Förderung plus Coachings durch erfahrene Innovation Manager
und Business Coaches, Workshops, Workspace etc. Bewerbung ab Juli
Eure Facilitators
Tilo Hergarten
Daniel Bartel
1999
2010 2011
2014 2015
2015 Die 5 Level eines Startups
Deine Mentoren
Rado Tsvetkov
Alexander Speckmann
Lina Timm
Pia Maria Lexa
Wer ist dein
Nachbar?
■ Erzähle deine Nachbarn von deiner Arbeit und
den Hobbies
■ Dieser soll nach 30 Sekunden einschätzen, ob du
Hacker, Hustler oder Hipster bist!
Motivate
Level 1
Was ist ein Startup?
Was macht Startups und Digitale Champions
besonders?
Suche vs. Optimierung Ein Startup ist ...
...eine temporäre Organisation auf der Suche
nach einem wiederholbaren, profitablen und
skalierbaren Geschäftsmodell
unter extremer Unsicherheit.
Welcher ist der häufigste
Grund?
Ideate
Level 2
Ideen vorstellen
Level 2 - Ideate
Pitch - Template
Hallo, mein Name ist “Hans
Huber”. Ich möchte
folgendes “Problem” lösen.
Meine “Lösung” sieht wie
folgt aus. Um dies
umzusetzen, brauche ich
folgendes “Team”.
1. Dein Name
2. Das Problem, welches du
lösen willst und wessen
Problem dies ist.
3. Deine Lösung und der Name
der Lösung und warum die
Lösung einzigartig ist.
Pitch - Template
Hallo, mein Name ist “Hans
Huber”. Ich möchte
folgendes “Problem” lösen.
Meine “Lösung” sieht wie
folgt aus. Um dies
umzusetzen, brauche ich
folgendes “Team”.
1. Dein Name
2. Das Problem, welches du
lösen willst und wessen
Problem dies ist.
3. Deine Lösung und der Name
der Lösung und warum die
Lösung einzigartig ist.
Unsere Ideen:
■ Mit Kids & Videoguide Düsseldorf
○ Tilo, Daniel
■ GegenGewicht
○ Pia, Rado
■ KreativWerkstatt
○ Rado, Pia
■ NRW2068
○ Lina, Daniel
■ Medienkompetenzvermittlung vor Ort
○ Tilo, Alex
■ GaragenGespräche
○ Alex, Lina
Design
Level 3
Die Lösung
NICHT das Geschäftsmodell.
Zusammenfassung Level 3 -
Design
■ Fang mit deinen Early Adoptern an
■ Visualisiere dein Geschäftsmodell mit dem Lean
Canvas
■ Du musst deine Idee einfach erklären können
Test
Level 4
Wir verlieben uns in unsere Ideen Dein Job ist die Validierung
✔ ✔ ✔ ✔
✔✔
✔
✔ ✔
Meta-Prinzipien Test
1. Dokumentiere deinen Plan A
2. Identifiziere die größten Risiken
3. Teste die riskantesten Annahmen
Annahmen brainstormen
■ Leite so viele Annahmen wie möglich ab
■ Nutze die Formulierung „Wir glauben, dass …“
■ Nutze eine Haftnotiz pro Annahme
Die Risiko-Matrix
KRITISCH
UNKRITISCH
Wenn diese Annahme nicht hält, können wir
trotzdem mit unserer Kernidee weitermachen.
Wenn diese Annahme nicht hält, bricht
das ganze Geschäftsmodell zusammen.
SICHER UNSICHER
Wir haben Daten, die uns beweisen,
dass die Annahme wahr ist.
Wir haben noch keine Daten.
Es ist eine erste Idee.
Wie teste ich?
Probleminterviews
Der Mom Test
5 Goldene Regeln!
1. Nichts verkaufen! (Lernmodus)
2. Offene Fragen stellen
3. 80% zuhören
4. Vergangenheit > Zukunft
5. Locker bleiben!
Probleminterview-Skript
1. Begrüßung (2 Min.): Erzähl wer du bist du und was du möchtest.
2. Qualifizierung (2 Min.): Überprüfe, ob die Person zu deiner Zielgruppe
gehört. Hat sie bestimmte Verhaltensmerkmale, Hobbies, usw.?
3. Probleme verstehen (15 Min.): Frag nach konkreten Situationen aus der
Vergangenheit, in denen die Probleme auftauchen können und lass sie
erzählen: „Kannst du mir Schritt für Schritt beschreiben wie du das letzte
mal …“ „Warum war das schwierig?“ „Wie war das genau?“
4. Lösung erkunden (4 Min.): Frag sie, wie sie das Problem heute löst.
5. Abschluss (2 Min.): Frag, ob du dich später melden darfst, um ihr die
Lösung zu zeigen. → Wenn ja: Frag nach Kontaktdaten!
Get out of the building!
Idea Sprint
Tag 2
Interviewpartner finden
■ Direkte Kontakte (am Anfang OK)
■ Auf der Straße (Flughafen, Bahnhof)
■ Externe Webseiten, Foren, Blogs
■ Social Media (Gruppen, Hashtags)
■ Messen, Events, Meetups
■ Vereine, Verbände
■ Cold E-Mail, Cold Call (B2B)
■ Offline Werbung (Flyer, Plakate)
■ Online Werbung (AdWords, Facebook)
■ Eigene Website, Blog, Teaser Page ...
Quantitative Experimente zum Testen von
Markt und Lösung
Minimum Viable Product
BAUEN
MESSENLERNEN
Ideen Produkt
Daten
MVP
Lösung visualisieren - auf Papier
Lösung visualisieren - Mock-up
Teaser Page Experiment
Pitch
Level 5
Pitch like Rockstar!
Level 5 - Pitch
Ziel eines Pitches
1. Unterhalten
2. Beeindrucken
3. Interesse wecken
Definiere deine
Zielgruppe
& die Absicht!
Pitch-Typen
A PITCH STRUCTURE
Problem Solution/
Demo
Difference
to Others
Business
Model
Market Size/
Opportunity
Go To
Market
Traction Team AskFinancials
51
RESPECT
DESIGN
52
BEST PRACTICES
Make a presentation & a send-out document (Investment Deck)
As few elements & thoughts per slide as possible
Slides are for free - so make use of that
Text
or
Data
• When in doubt: Choose bigger font
53
THE FATE OF THE MUSIC INDUSTRY
54
THE FATE OF THE MUSIC INDUSTRY
CD SALES
DOWNLOADS
55
DEVELOPMENT PROCESS
1. Collect Content for all Topics
2. Story Arc
& Copy of the Pitch
3. Design of the Deck
4. Polish & Memorize
56
Meine Tipps
1. Sammel alle Inhalte die du hast
2. Zeichne die Slides zuerst auf Papier oder
Haftnotizen
3. Öffne Powerpoint nur zum Umsetzen!
(16:9, Template-Design nach Gusto)
57
Idea Sprint
FINALE
Lina Timm Managing Director des Media Lab Bayern
Relationship Manager des Digihub Rheinland Wodad Chaabi
Ulrike Kaiser Medienfachjournalistin
Redakteur digitale-leute.de Thomas Riedel
Christopher Buschow HMTM Hannover/mediaentrepreneurship.de
Die Media-Experten Unsere 6 7 Teams
aus 10 Ideen:
■ NRW2068
○ Moritz Meyer, Harald Wendler & Regina Jung
■ Videoguide Düsseldorf
○ Laura Rohrbeck & Thorsten Lenze
■ Kernkompetenzen
○ Andrea Hansen & Johannes Meyer
■ Art-Up
○ Luigi Lograsso & Jonas Dirker
■ Petze
○ Thomas Hoffmann & Hakan Cengiz
■ Mit Kidz
○ Lenka Mildner & Thorsten Taplik
■ GaragenGespräche Köln
○ Achim Scheunert & Robin Baum
Die 5 Level eines Startups
Was war dein persönliches Highlight?
Was hat dir am Besten gefallen?
Was war deine größte Lernerfahrung?
Eure AHA-MOMENTE Lina Timm
(Media Lab Bayern)
Daniel Bartel
(MAK3it)
Pia Maria Lexa
(Media Lab Bayern)
Die Startup-Mentoren
Alexander Speckmann
(hack.institute)
Tilo Hergarten
(MAK3it)
Radoslav Tsvetkov
(MAK3it)
Preise je Kategorie
■ 100 Euro Gutschein für journalistische Fortbildung
■ 100 Euro Startplatz-Gutschein
■ Innovation Kickbox-Onlinekurs Zugang
■ 3 Bücher von O’Reilly & 1x Der Mom Test
■ Pitch-Slot auf der Rockets & Unicorns-Stage auf den Medientagen München
■ Tickets für das A SUMMIT am kommenden Mittwoch
■ Urkunde & garantierte Teilnahme am Hackathon
■ Kurz-Porträts auf www.vor-ort.nrw
Die Preiskategorien:
1. Vielfalt Vor Ort = ein Angebot, das die publizistische
Vielfalt in NRW bereichert
2. Community Service :-)
3. New Media-Tech = beste technische Innovation
Wie geht’s weiter?
Simone Jost-Westendorf (Vor Ort NRW)
REINVENT LOCAL MEDIA / DAS PROGRAMM
Das neue Förderprogramm für Journalistinnen und Journalisten in NRW
12.-14. Juli 2018
Hacking Journalism im Startplatz in Düsseldorf
Vom Konzept zum Prototypen: Beim Hackathon-Wochenende arbeiten
Journalisten und Entwickler gemeinsam an der Umsetzung von Ideen.
Anmeldung ab Juni
ab Oktober 2018
Fellowship – 3 Monate volle Power für Dein Projekt:
Finanzielle Förderung plus Coachings durch erfahrene Innovation Manager
und Business Coaches, Workshops, Workspace etc. Bewerbung ab Juli
REINVENT LOCAL MEDIA / IDEA SPRINT
In der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Online-Community
Webadresse: vorortnrw.slack.com
Channel: Idea Sprint
Vor Ort im Web
vor-ort.nrw/newsletter
facebook.com/VorOrtNRW
twitter.com/VorOrtNRW
#ReinventLocalMedia #IdeaSprint
#VorOrtNRW
Partner

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Idea Sprint - Handout by mak3it

NGO Marketing fürs schmale Budget
NGO Marketing fürs schmale BudgetNGO Marketing fürs schmale Budget
NGO Marketing fürs schmale Budget
Roger L. Basler de Roca
 
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Oliver Löw
 
Social Media Breakfast Februar 2014
Social Media Breakfast Februar 2014Social Media Breakfast Februar 2014
Social Media Breakfast Februar 2014
Michael G. Frohn
 
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation
 
Näher am Kunden mit Social Media
Näher am Kunden mit Social MediaNäher am Kunden mit Social Media
Näher am Kunden mit Social Media
Ute Klingelhöfer
 
Social Media II - Kommunikation für Fortgeschrittene
Social Media II - Kommunikation für FortgeschritteneSocial Media II - Kommunikation für Fortgeschrittene
Social Media II - Kommunikation für Fortgeschrittene
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation
 
Antrittsrede: Prof. Dr. Claudia Hilker: Digital Marketing in der Fashion Branche
Antrittsrede: Prof. Dr. Claudia Hilker: Digital Marketing in der Fashion BrancheAntrittsrede: Prof. Dr. Claudia Hilker: Digital Marketing in der Fashion Branche
Antrittsrede: Prof. Dr. Claudia Hilker: Digital Marketing in der Fashion Branche
Claudia Hilker, Ph.D.
 
Küchen-Verband Schweiz – Social Media im Verkauf
Küchen-Verband Schweiz – Social Media im VerkaufKüchen-Verband Schweiz – Social Media im Verkauf
Küchen-Verband Schweiz – Social Media im VerkaufBlogwerk AG
 
Design Thinking Workshop
Design Thinking WorkshopDesign Thinking Workshop
Design Thinking Workshop
Skill Day
 
Selbstmarketing Einführung
Selbstmarketing EinführungSelbstmarketing Einführung
Selbstmarketing Einführung
Hannemann Training
 
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
gezeitenraum gbr
 
Schritt für Schritt: Keyword-Recherche mit Gratis Tools
Schritt für Schritt: Keyword-Recherche mit Gratis ToolsSchritt für Schritt: Keyword-Recherche mit Gratis Tools
Schritt für Schritt: Keyword-Recherche mit Gratis Tools
semrush_webinars
 
IHK Präsentation 22.03.2022 - Digital aufgeLaden
IHK Präsentation 22.03.2022 - Digital aufgeLadenIHK Präsentation 22.03.2022 - Digital aufgeLaden
IHK Präsentation 22.03.2022 - Digital aufgeLaden
Knut Linke
 
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und VertiebJeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertiebnet-clipping
 
Content-Produktion aus der Praxis – Von der Idee zum Inhalt – SEO Campixx 2017
Content-Produktion aus der Praxis – Von der Idee zum Inhalt – SEO Campixx 2017Content-Produktion aus der Praxis – Von der Idee zum Inhalt – SEO Campixx 2017
Content-Produktion aus der Praxis – Von der Idee zum Inhalt – SEO Campixx 2017
Niels Dahnke
 
Don't waste your time - Erfolgreiche Entwicklung von nachhaltigen Nutzererleb...
Don't waste your time - Erfolgreiche Entwicklung von nachhaltigen Nutzererleb...Don't waste your time - Erfolgreiche Entwicklung von nachhaltigen Nutzererleb...
Don't waste your time - Erfolgreiche Entwicklung von nachhaltigen Nutzererleb...
Stefan Böhland
 
G bnet vortrag
G bnet vortragG bnet vortrag
G bnet vortrag
Michael Krüger
 
Trivadis TechEvent 2017 Beratungsansätze im Wandel by Thomas Frehner, Elke Mi...
Trivadis TechEvent 2017 Beratungsansätze im Wandel by Thomas Frehner, Elke Mi...Trivadis TechEvent 2017 Beratungsansätze im Wandel by Thomas Frehner, Elke Mi...
Trivadis TechEvent 2017 Beratungsansätze im Wandel by Thomas Frehner, Elke Mi...
Trivadis
 
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social DNA GmbH
 
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...
dotpulse Webagentur AG
 

Ähnlich wie Idea Sprint - Handout by mak3it (20)

NGO Marketing fürs schmale Budget
NGO Marketing fürs schmale BudgetNGO Marketing fürs schmale Budget
NGO Marketing fürs schmale Budget
 
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
Praxismarketing 2.0 - Die passende Kommunikationsstrategie für Ihren Social-M...
 
Social Media Breakfast Februar 2014
Social Media Breakfast Februar 2014Social Media Breakfast Februar 2014
Social Media Breakfast Februar 2014
 
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
6 schritte zur_onlinekommunikationsstrategie
 
Näher am Kunden mit Social Media
Näher am Kunden mit Social MediaNäher am Kunden mit Social Media
Näher am Kunden mit Social Media
 
Social Media II - Kommunikation für Fortgeschrittene
Social Media II - Kommunikation für FortgeschritteneSocial Media II - Kommunikation für Fortgeschrittene
Social Media II - Kommunikation für Fortgeschrittene
 
Antrittsrede: Prof. Dr. Claudia Hilker: Digital Marketing in der Fashion Branche
Antrittsrede: Prof. Dr. Claudia Hilker: Digital Marketing in der Fashion BrancheAntrittsrede: Prof. Dr. Claudia Hilker: Digital Marketing in der Fashion Branche
Antrittsrede: Prof. Dr. Claudia Hilker: Digital Marketing in der Fashion Branche
 
Küchen-Verband Schweiz – Social Media im Verkauf
Küchen-Verband Schweiz – Social Media im VerkaufKüchen-Verband Schweiz – Social Media im Verkauf
Küchen-Verband Schweiz – Social Media im Verkauf
 
Design Thinking Workshop
Design Thinking WorkshopDesign Thinking Workshop
Design Thinking Workshop
 
Selbstmarketing Einführung
Selbstmarketing EinführungSelbstmarketing Einführung
Selbstmarketing Einführung
 
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
 
Schritt für Schritt: Keyword-Recherche mit Gratis Tools
Schritt für Schritt: Keyword-Recherche mit Gratis ToolsSchritt für Schritt: Keyword-Recherche mit Gratis Tools
Schritt für Schritt: Keyword-Recherche mit Gratis Tools
 
IHK Präsentation 22.03.2022 - Digital aufgeLaden
IHK Präsentation 22.03.2022 - Digital aufgeLadenIHK Präsentation 22.03.2022 - Digital aufgeLaden
IHK Präsentation 22.03.2022 - Digital aufgeLaden
 
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und VertiebJeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
 
Content-Produktion aus der Praxis – Von der Idee zum Inhalt – SEO Campixx 2017
Content-Produktion aus der Praxis – Von der Idee zum Inhalt – SEO Campixx 2017Content-Produktion aus der Praxis – Von der Idee zum Inhalt – SEO Campixx 2017
Content-Produktion aus der Praxis – Von der Idee zum Inhalt – SEO Campixx 2017
 
Don't waste your time - Erfolgreiche Entwicklung von nachhaltigen Nutzererleb...
Don't waste your time - Erfolgreiche Entwicklung von nachhaltigen Nutzererleb...Don't waste your time - Erfolgreiche Entwicklung von nachhaltigen Nutzererleb...
Don't waste your time - Erfolgreiche Entwicklung von nachhaltigen Nutzererleb...
 
G bnet vortrag
G bnet vortragG bnet vortrag
G bnet vortrag
 
Trivadis TechEvent 2017 Beratungsansätze im Wandel by Thomas Frehner, Elke Mi...
Trivadis TechEvent 2017 Beratungsansätze im Wandel by Thomas Frehner, Elke Mi...Trivadis TechEvent 2017 Beratungsansätze im Wandel by Thomas Frehner, Elke Mi...
Trivadis TechEvent 2017 Beratungsansätze im Wandel by Thomas Frehner, Elke Mi...
 
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
 
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...
 

Mehr von Journalismus Lab

Audio Summit NRW - Keynote
Audio Summit NRW - Keynote Audio Summit NRW - Keynote
Audio Summit NRW - Keynote
Journalismus Lab
 
Money for nothing and content for free?
Money for nothing and content for free?Money for nothing and content for free?
Money for nothing and content for free?
Journalismus Lab
 
Collaboration Innovation
Collaboration Innovation Collaboration Innovation
Collaboration Innovation
Journalismus Lab
 
Geld verdienen mit digitalem Lokaljournalismus
Geld verdienen mit digitalem LokaljournalismusGeld verdienen mit digitalem Lokaljournalismus
Geld verdienen mit digitalem Lokaljournalismus
Journalismus Lab
 
Refutura
RefuturaRefutura
Videoguide Düsseldorf
Videoguide DüsseldorfVideoguide Düsseldorf
Videoguide Düsseldorf
Journalismus Lab
 
Cats with Glasses
Cats with GlassesCats with Glasses
Cats with Glasses
Journalismus Lab
 
MIT Kidz
MIT KidzMIT Kidz
Intellyo
IntellyoIntellyo
Media Lab Bayern: Start Now!
Media Lab Bayern: Start Now!Media Lab Bayern: Start Now!
Media Lab Bayern: Start Now!
Journalismus Lab
 
Mein Wadersloh
Mein WaderslohMein Wadersloh
Mein Wadersloh
Journalismus Lab
 
Blickfeld Wuppertal
Blickfeld WuppertalBlickfeld Wuppertal
Blickfeld Wuppertal
Journalismus Lab
 
Gagra Institute
Gagra InstituteGagra Institute
Gagra Institute
Journalismus Lab
 
Hackpack
HackpackHackpack
Bear Radio
Bear RadioBear Radio
Bear Radio
Journalismus Lab
 

Mehr von Journalismus Lab (15)

Audio Summit NRW - Keynote
Audio Summit NRW - Keynote Audio Summit NRW - Keynote
Audio Summit NRW - Keynote
 
Money for nothing and content for free?
Money for nothing and content for free?Money for nothing and content for free?
Money for nothing and content for free?
 
Collaboration Innovation
Collaboration Innovation Collaboration Innovation
Collaboration Innovation
 
Geld verdienen mit digitalem Lokaljournalismus
Geld verdienen mit digitalem LokaljournalismusGeld verdienen mit digitalem Lokaljournalismus
Geld verdienen mit digitalem Lokaljournalismus
 
Refutura
RefuturaRefutura
Refutura
 
Videoguide Düsseldorf
Videoguide DüsseldorfVideoguide Düsseldorf
Videoguide Düsseldorf
 
Cats with Glasses
Cats with GlassesCats with Glasses
Cats with Glasses
 
MIT Kidz
MIT KidzMIT Kidz
MIT Kidz
 
Intellyo
IntellyoIntellyo
Intellyo
 
Media Lab Bayern: Start Now!
Media Lab Bayern: Start Now!Media Lab Bayern: Start Now!
Media Lab Bayern: Start Now!
 
Mein Wadersloh
Mein WaderslohMein Wadersloh
Mein Wadersloh
 
Blickfeld Wuppertal
Blickfeld WuppertalBlickfeld Wuppertal
Blickfeld Wuppertal
 
Gagra Institute
Gagra InstituteGagra Institute
Gagra Institute
 
Hackpack
HackpackHackpack
Hackpack
 
Bear Radio
Bear RadioBear Radio
Bear Radio
 

Idea Sprint - Handout by mak3it

  • 1. Idea Sprint Tag 1 REINVENT LOCAL MEDIA / DAS PROGRAMM Das neue Förderprogramm für Journalistinnen und Journalisten in NRW 24. April 2018 Local Media Innovation Day im Startplatz in Düsseldorf Spannende Impulse, Workshops und ein Mini-Idea-Sprint. Anmeldung ab März 14.-16. Juni 2018 Idea Sprint in der LfM in Düsseldorf Von der Idee zum Konzept – mehrtägiges Intensivtraining mit professionellen Innovations-Coaches. Bewerbung ab April 12.-14. Juli 2018 Hacking Journalism im Startplatz in Düsseldorf Vom Konzept zum Prototypen: Beim Hackathon-Wochenende arbeiten Journalisten und Entwickler gemeinsam an der Umsetzung von Ideen. Anmeldung ab Juni ab Oktober 2018 Fellowship – 3 Monate volle Power für Dein Projekt: Finanzielle Förderung plus Coachings durch erfahrene Innovation Manager und Business Coaches, Workshops, Workspace etc. Bewerbung ab Juli Eure Facilitators Tilo Hergarten Daniel Bartel 1999
  • 3. 2015 Die 5 Level eines Startups Deine Mentoren Rado Tsvetkov Alexander Speckmann Lina Timm Pia Maria Lexa Wer ist dein Nachbar? ■ Erzähle deine Nachbarn von deiner Arbeit und den Hobbies ■ Dieser soll nach 30 Sekunden einschätzen, ob du Hacker, Hustler oder Hipster bist!
  • 4. Motivate Level 1 Was ist ein Startup? Was macht Startups und Digitale Champions besonders? Suche vs. Optimierung Ein Startup ist ... ...eine temporäre Organisation auf der Suche nach einem wiederholbaren, profitablen und skalierbaren Geschäftsmodell unter extremer Unsicherheit.
  • 5. Welcher ist der häufigste Grund? Ideate Level 2 Ideen vorstellen Level 2 - Ideate
  • 6. Pitch - Template Hallo, mein Name ist “Hans Huber”. Ich möchte folgendes “Problem” lösen. Meine “Lösung” sieht wie folgt aus. Um dies umzusetzen, brauche ich folgendes “Team”. 1. Dein Name 2. Das Problem, welches du lösen willst und wessen Problem dies ist. 3. Deine Lösung und der Name der Lösung und warum die Lösung einzigartig ist. Pitch - Template Hallo, mein Name ist “Hans Huber”. Ich möchte folgendes “Problem” lösen. Meine “Lösung” sieht wie folgt aus. Um dies umzusetzen, brauche ich folgendes “Team”. 1. Dein Name 2. Das Problem, welches du lösen willst und wessen Problem dies ist. 3. Deine Lösung und der Name der Lösung und warum die Lösung einzigartig ist. Unsere Ideen: ■ Mit Kids & Videoguide Düsseldorf ○ Tilo, Daniel ■ GegenGewicht ○ Pia, Rado ■ KreativWerkstatt ○ Rado, Pia ■ NRW2068 ○ Lina, Daniel ■ Medienkompetenzvermittlung vor Ort ○ Tilo, Alex ■ GaragenGespräche ○ Alex, Lina Design Level 3
  • 7. Die Lösung NICHT das Geschäftsmodell. Zusammenfassung Level 3 - Design ■ Fang mit deinen Early Adoptern an ■ Visualisiere dein Geschäftsmodell mit dem Lean Canvas ■ Du musst deine Idee einfach erklären können Test Level 4
  • 8. Wir verlieben uns in unsere Ideen Dein Job ist die Validierung ✔ ✔ ✔ ✔ ✔✔ ✔ ✔ ✔ Meta-Prinzipien Test 1. Dokumentiere deinen Plan A 2. Identifiziere die größten Risiken 3. Teste die riskantesten Annahmen Annahmen brainstormen ■ Leite so viele Annahmen wie möglich ab ■ Nutze die Formulierung „Wir glauben, dass …“ ■ Nutze eine Haftnotiz pro Annahme
  • 9. Die Risiko-Matrix KRITISCH UNKRITISCH Wenn diese Annahme nicht hält, können wir trotzdem mit unserer Kernidee weitermachen. Wenn diese Annahme nicht hält, bricht das ganze Geschäftsmodell zusammen. SICHER UNSICHER Wir haben Daten, die uns beweisen, dass die Annahme wahr ist. Wir haben noch keine Daten. Es ist eine erste Idee. Wie teste ich? Probleminterviews Der Mom Test
  • 10. 5 Goldene Regeln! 1. Nichts verkaufen! (Lernmodus) 2. Offene Fragen stellen 3. 80% zuhören 4. Vergangenheit > Zukunft 5. Locker bleiben! Probleminterview-Skript 1. Begrüßung (2 Min.): Erzähl wer du bist du und was du möchtest. 2. Qualifizierung (2 Min.): Überprüfe, ob die Person zu deiner Zielgruppe gehört. Hat sie bestimmte Verhaltensmerkmale, Hobbies, usw.? 3. Probleme verstehen (15 Min.): Frag nach konkreten Situationen aus der Vergangenheit, in denen die Probleme auftauchen können und lass sie erzählen: „Kannst du mir Schritt für Schritt beschreiben wie du das letzte mal …“ „Warum war das schwierig?“ „Wie war das genau?“ 4. Lösung erkunden (4 Min.): Frag sie, wie sie das Problem heute löst. 5. Abschluss (2 Min.): Frag, ob du dich später melden darfst, um ihr die Lösung zu zeigen. → Wenn ja: Frag nach Kontaktdaten! Get out of the building! Idea Sprint Tag 2
  • 11. Interviewpartner finden ■ Direkte Kontakte (am Anfang OK) ■ Auf der Straße (Flughafen, Bahnhof) ■ Externe Webseiten, Foren, Blogs ■ Social Media (Gruppen, Hashtags) ■ Messen, Events, Meetups ■ Vereine, Verbände ■ Cold E-Mail, Cold Call (B2B) ■ Offline Werbung (Flyer, Plakate) ■ Online Werbung (AdWords, Facebook) ■ Eigene Website, Blog, Teaser Page ... Quantitative Experimente zum Testen von Markt und Lösung Minimum Viable Product BAUEN MESSENLERNEN Ideen Produkt Daten MVP Lösung visualisieren - auf Papier
  • 12. Lösung visualisieren - Mock-up Teaser Page Experiment Pitch Level 5 Pitch like Rockstar! Level 5 - Pitch
  • 13. Ziel eines Pitches 1. Unterhalten 2. Beeindrucken 3. Interesse wecken Definiere deine Zielgruppe & die Absicht! Pitch-Typen A PITCH STRUCTURE Problem Solution/ Demo Difference to Others Business Model Market Size/ Opportunity Go To Market Traction Team AskFinancials 51 RESPECT DESIGN 52
  • 14. BEST PRACTICES Make a presentation & a send-out document (Investment Deck) As few elements & thoughts per slide as possible Slides are for free - so make use of that Text or Data • When in doubt: Choose bigger font 53 THE FATE OF THE MUSIC INDUSTRY 54 THE FATE OF THE MUSIC INDUSTRY CD SALES DOWNLOADS 55 DEVELOPMENT PROCESS 1. Collect Content for all Topics 2. Story Arc & Copy of the Pitch 3. Design of the Deck 4. Polish & Memorize 56
  • 15. Meine Tipps 1. Sammel alle Inhalte die du hast 2. Zeichne die Slides zuerst auf Papier oder Haftnotizen 3. Öffne Powerpoint nur zum Umsetzen! (16:9, Template-Design nach Gusto) 57 Idea Sprint FINALE Lina Timm Managing Director des Media Lab Bayern Relationship Manager des Digihub Rheinland Wodad Chaabi Ulrike Kaiser Medienfachjournalistin Redakteur digitale-leute.de Thomas Riedel Christopher Buschow HMTM Hannover/mediaentrepreneurship.de Die Media-Experten Unsere 6 7 Teams aus 10 Ideen: ■ NRW2068 ○ Moritz Meyer, Harald Wendler & Regina Jung ■ Videoguide Düsseldorf ○ Laura Rohrbeck & Thorsten Lenze ■ Kernkompetenzen ○ Andrea Hansen & Johannes Meyer ■ Art-Up ○ Luigi Lograsso & Jonas Dirker ■ Petze ○ Thomas Hoffmann & Hakan Cengiz ■ Mit Kidz ○ Lenka Mildner & Thorsten Taplik ■ GaragenGespräche Köln ○ Achim Scheunert & Robin Baum
  • 16. Die 5 Level eines Startups
  • 17.
  • 18.
  • 19. Was war dein persönliches Highlight? Was hat dir am Besten gefallen? Was war deine größte Lernerfahrung? Eure AHA-MOMENTE Lina Timm (Media Lab Bayern) Daniel Bartel (MAK3it) Pia Maria Lexa (Media Lab Bayern) Die Startup-Mentoren Alexander Speckmann (hack.institute) Tilo Hergarten (MAK3it) Radoslav Tsvetkov (MAK3it)
  • 20. Preise je Kategorie ■ 100 Euro Gutschein für journalistische Fortbildung ■ 100 Euro Startplatz-Gutschein ■ Innovation Kickbox-Onlinekurs Zugang ■ 3 Bücher von O’Reilly & 1x Der Mom Test ■ Pitch-Slot auf der Rockets & Unicorns-Stage auf den Medientagen München ■ Tickets für das A SUMMIT am kommenden Mittwoch ■ Urkunde & garantierte Teilnahme am Hackathon ■ Kurz-Porträts auf www.vor-ort.nrw Die Preiskategorien: 1. Vielfalt Vor Ort = ein Angebot, das die publizistische Vielfalt in NRW bereichert 2. Community Service :-) 3. New Media-Tech = beste technische Innovation Wie geht’s weiter? Simone Jost-Westendorf (Vor Ort NRW) REINVENT LOCAL MEDIA / DAS PROGRAMM Das neue Förderprogramm für Journalistinnen und Journalisten in NRW 12.-14. Juli 2018 Hacking Journalism im Startplatz in Düsseldorf Vom Konzept zum Prototypen: Beim Hackathon-Wochenende arbeiten Journalisten und Entwickler gemeinsam an der Umsetzung von Ideen. Anmeldung ab Juni ab Oktober 2018 Fellowship – 3 Monate volle Power für Dein Projekt: Finanzielle Förderung plus Coachings durch erfahrene Innovation Manager und Business Coaches, Workshops, Workspace etc. Bewerbung ab Juli
  • 21. REINVENT LOCAL MEDIA / IDEA SPRINT In der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) Online-Community Webadresse: vorortnrw.slack.com Channel: Idea Sprint Vor Ort im Web vor-ort.nrw/newsletter facebook.com/VorOrtNRW twitter.com/VorOrtNRW #ReinventLocalMedia #IdeaSprint #VorOrtNRW Partner