SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
COMPONENTS
Technische
Produktinformationen
iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com

Gaszylinder für
technische
Innovationen
In diesem Dokument finden Sie eine Zusammenfassung
von technischen Produktinformationen zu unseren
Einweggaszylindern. Sollten Sie weiterführende
Informationen benötigen, zögern Sie nicht uns zu
kontaktieren. Unsere Experten beraten Sie gerne!

Gaszylinder für technische Innovationen
2
iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com

Gase und ihre
Verwendung
Die von uns gefüllten Gase stehen den von uns
entwickelten Gaszylindern in Sachen Qualität um nichts nach.
Gerne führen wir für Sie Gasanalysen (USP, Ph. Eur) durch.

Gaszylinder für technische Innovationen
3
iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com

CO2
Kohlendioxid (CO2) ist ein besonders vielseitig einsetzbares
Gas. Unter den Füllbedingungen liegt CO2 in unseren
Einweggaszylindern flüssig vor und ermöglicht daher höhere
Füllmengen also sogenannte Permanentgase wie N2 oder
Argon. Dadurch steht dem Anwender eine in Relation zur
Zylindergröße höhere Gasausbeute in Form von
expandierentem Gasvolumen zur Verfügung. Zu den
Anwendungsbereichen unserer CO2 gefüllten Einwegzylinder
zählen Inflatierung, Druckgasantriebe und Kühlung.

N2
Das inerte Gas Stickstoff (N2) füllen wir ebenso wie das
Edelgas Argon (Ar) in gasförmigem Aggregatzustand bis zu
einem Druck von 180-200 bar. Einweg Gaszylinder befüllt
mit N2 werden vor allem in Umgebungen mit geringer
Temperatur im Rahmen von Spezialanwendungen zur
Sicherstellung zuverlässiger und schneller Inflatierung
eingesetzt. Gaszylinder mit reinem N2 oder N2
Sondermischungen werden von iSi Components für die
jeweilige Anwendung maßgeschneidert entwickelt.

N2O
Distickstoffoxid (N2O) kann ebenso wie Kohlendioxid (CO2)
unter entsprechender Druckbeaufschlagung im flüssigen
Aggregatszustand in unsere Einweg-Gaszylinder gefüllt
werden. Dadurch steht dem Anwender eine in Relation
zur Zylindergröße hohe Gasausbeute in Form von
expandiertem Gasvolumen zur Verfügung. Einweg N2O
Gaszylinder eignen sich besonders für Anwendungen
in den Bereichen Kryotherapie und Lebensmitteltechnik.

Ar
Das Edelgas Argon wird von iSi Components bis zu einem
Druck von 180-200 bar in Einweg-Gaszylinder gefüllt und
steht im gasförmigen Aggregatzustand zur Verfügung. Dadurch
eignen sich Einweg Ar Gaszylinder für Anwendungen bei
niedrigen Temperaturen und wann immer Energie mit
besonders hohem Druck benötigt wird. Im Vergleich zu
einem Einweg CO2 oder einem Einweg N2O Gaszylinder
gleicher Größe, muss allerdings eine geringere Gasausbeute
in Form von expandiertem Gasvolumen kalkuliert werden.

Spezialfüllungen
Ob Gasmischung oder Gaszusatz, von der ersten Idee bis
zur Marktreife – wir unterstützen Sie über den gesamten
Entwicklungsprozess hinweg und sind Ihr kompetenter
Partner, wenn es um Spezialfüllungen für neue oder bestehende
Anwendungen geht. Typische Anwendungsgebiete für
spezielle Gasmischungen sind die Lebensrettungstechnik und
die Medizintechnik. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Gaszylinder für technische Innovationen
4
iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com

Übersicht
Gaseigenschaften

Gaszylinder für technische Innovationen
5
iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com

Geruch (odour)

CO2
Kohlendioxid
carbon dioxide

Feuchtigkeit* (moisture*)

leicht säuerlich
slightly pungent

< 20 ppm v/v

Geschmack (taste)

Löslichkeit in Wasser (solubility in water)

leicht säuerlich
slightly pungent

0,8 l/kg

Reinheit*
(purity*)

Masse im Vergleich zu Luft (mass compared to breathing air)

3.5 = 99,95%

schwerer
heavier

Kritische Temperatur
(critical temperature)

Kritischer Druck
(critical pressure) - 1 bar = 14,5 PSI

31,06 °C
304,21 °K
87,91 °F

73,83 bar

Gasausbeute (1g Gas = x Liter expandiertes Volumen):
gas yield (1g of gas = x liter of expanded volume):
bei 30°C / 1 bar (at 30°C / 1 bar)
bei 15°C / 1 bar (at 15°C / 1 bar)
bei 0°C / 1 bar (at 0°C / 1 bar)
bei -15°C / 1 bar (at -15°C / 1 bar)

0,570 l
0,541 l
0,513 l
0,484 l

Beispiel 21ml Zylinder mit typischer Gasfüllung: Gasausbeute bei 15°C / 1 bar
(example 21ml cylinder with typical gas fill: gas yield at 15°C / 1 bar)
16g = 8,66 l
Auftrieb / buoyancy (Richtwerte / guide values)

expandiertes Volumen (expanded gas yield) in liters x g** = Auftrieb (buoyancy) in N

* Maximalwert gemäß iSi Components Einkaufsspezifikation (maximum according to iSi Components purchasing specification)
** g=9,81
Quellen / Sources: iSi Components Einkaufsspezifikation (iSi Components purchasing specification), AGA Gas Handbook

Gaszylinder für technische Innovationen
6
iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com

Geruch (odour)

Argon
argon

keiner
none

< 5 ppm v/v

Geschmack (taste)

Löslichkeit in Wasser (solubility in water)

keiner
none

Ar

Feuchtigkeit* (moisture*)

0,03 l/kg

Reinheit*
(purity*)

Masse im Vergleich zu Luft (mass compared to breathing air)

4.6 = 99,996%

schwerer
heavier

Kritische Temperatur
(critical temperature)

Kritischer Druck
(critical pressure) - 1 bar = 14,5 PSI

-122,29 °C
150,86 °K
-187,60 °F

48,98 bar

Gasausbeute (1g Gas = x Liter expandiertes Volumen):
gas yield (1g of gas = x liter of expanded volume):
bei 30°C / 1 bar (at 30°C / 1 bar)
bei 15°C / 1 bar (at 15°C / 1 bar)
bei 0°C / 1 bar (at 0°C / 1 bar)
bei -15°C / 1 bar (at -15°C / 1 bar)

0,629 l
0,599 l
0,568 l
0,536 l

Beispiel 21ml Zylinder mit typischer Gasfüllung: Gasausbeute bei 15°C / 1 bar
(example 21ml cylinder with typical gas fill: gas yield at 15°C / 1 bar)
6,5g = 3,90 l
Auftrieb / buoyancy (Richtwerte / guide values)

expandiertes Volumen (expanded gas yield) in liters x g** = Auftrieb (buoyancy) in N

* Maximalwert gemäß iSi Components Einkaufsspezifikation (maximum according to iSi Components purchasing specification)
** g=9,81
Quellen / Sources: iSi Components Einkaufsspezifikation (iSi Components purchasing specification), AGA Gas Handbook

Gaszylinder für technische Innovationen
7
iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com

Geruch (odour)

N2O
Distickstoffoxid
nitrous oxide

Feuchtigkeit* (moisture*)

angenehm
bland

< 10 ppm v/v

Geschmack (taste)

Löslichkeit in Wasser (solubility in water)

leicht süßlich
slightly sweet

0,61 l/kg

Reinheit*
(purity*)

Masse im Vergleich zu Luft (mass compared to breathing air)

2.0 = 99,0%

schwerer
heavier

Kritische Temperatur
(critical temperature)

Kritischer Druck
(critical pressure) - 1 bar = 14,5 PSI

36,41 °C
309,56 °K
97,54 °F

72,40 bar

Gasausbeute (1g Gas = x Liter expandiertes Volumen):
gas yield (1g of gas = x liter of expanded volume):
bei 30°C / 1 bar (at 30°C / 1 bar)
bei 15°C / 1 bar (at 15°C / 1 bar)
bei 0°C / 1 bar (at 0°C / 1 bar)
bei -15°C / 1 bar (at -15°C / 1 bar)

0,569 l
0,541 l
0,512 l
0,482 l

Beispiel 21ml Zylinder mit typischer Gasfüllung: Gasausbeute bei 15°C / 1 bar
(example 21ml cylinder with typical gas fill: gas yield at 15°C / 1 bar)
14,3g = 7,74 l
Auftrieb / buoyancy (Richtwerte / guide values)

expandiertes Volumen (expanded gas yield) in liters x g** = Auftrieb (buoyancy) in N

* Maximalwert gemäß iSi Components Einkaufsspezifikation (maximum according to iSi Components purchasing specification)
** g=9,81
Quellen / Sources: iSi Components Einkaufsspezifikation (iSi Components purchasing specification), AGA Gas Handbook

Gaszylinder für technische Innovationen
8
iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com

Geruch (odour)

N2
Stickstoff
nitrogen

Feuchtigkeit* (moisture*)

keiner
none

< 5 ppm v/v

Geschmack (taste)

Löslichkeit in Wasser (solubility in water)

keiner
none

0,61 l/kg

Reinheit*
(purity*)

Masse im Vergleich zu Luft (mass compared to breathing air)

3.5 = 99,95%

etwas leichter
slightly lighter

Kritische Temperatur
(critical temperature)

Kritischer Druck
(critical pressure) - 1 bar = 14,5 PSI

-146,95 °C
126,26 °K
-232,51 °F

34,10 bar

Gasausbeute (1g Gas = x Liter expandiertes Volumen):
gas yield (1g of gas = x liter of expanded volume):
bei 30°C / 1 bar (at 30°C / 1 bar)
bei 15°C / 1 bar (at 15°C / 1 bar)
bei 0°C / 1 bar (at 0°C / 1 bar)
bei -15°C / 1 bar (at -15°C / 1 bar)

0,898 l
0,855 l
0,810 l
0,764 l

Beispiel 21ml Zylinder mit typischer Gasfüllung: Gasausbeute bei 15°C / 1 bar
(example 21ml cylinder with typical gas fill: gas yield at 15°C / 1 bar)
3,69g = 3,15 l
Auftrieb / buoyancy (Richtwerte / guide values)

expandiertes Volumen (expanded gas yield) in liters x g** = Auftrieb (buoyancy) in N

* Maximalwert gemäß iSi Components Einkaufsspezifikation (maximum according to iSi Components purchasing specification)
** g=9,81
Quellen / Sources: iSi Components Einkaufsspezifikation (iSi Components purchasing specification), AGA Gas Handbook

Gaszylinder für technische Innovationen
9
iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com

Geruch (odour)

Helium
helium

keiner
none

< 5 ppm v/v

Geschmack (taste)

Löslichkeit in Wasser (solubility in water)

keiner
none

He

Feuchtigkeit* (moisture*)

0,0083 l/kg

Reinheit*
(purity*)

Masse im Vergleich zu Luft (mass compared to breathing air)

4.6 = 99,996%

viel leichter
much lighter

Kritische Temperatur
(critical temperature)

Kritischer Druck
(critical pressure) - 1 bar = 14,5 PSI

-267,95 °C
5,20 °K
-448,60 °F

2,27 bar

Gasausbeute (1g Gas = x Liter expandiertes Volumen):
gas yield (1g of gas = x liter of expanded volume):
bei 30°C / 1 bar (at 30°C / 1 bar)
bei 15°C / 1 bar (at 15°C / 1 bar)
bei 0°C / 1 bar (at 0°C / 1 bar)
bei -15°C / 1 bar (at -15°C / 1 bar)

6,289 l
5,977 l
5,682 l
5,348 l

Beispiel 21ml Zylinder mit typischer Gasfüllung: Gasausbeute bei 15°C / 1 bar
(example 21ml cylinder with typical gas fill: gas yield at 15°C / 1 bar)
0,52g = 3,11 l
Auftrieb / buoyancy (Richtwerte / guide values)

expandiertes Volumen (expanded gas yield) in liters x g** = Auftrieb (buoyancy) in N

* Maximalwert gemäß iSi Components Einkaufsspezifikation (maximum according to iSi Components purchasing specification)
** g=9,81
Quellen / Sources: iSi Components Einkaufsspezifikation (iSi Components purchasing specification), AGA Gas Handbook

Gaszylinder für technische Innovationen
10
iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com

Unsere
Einweggaszylinder
Modernste Stahlsorten bilden den Ausgangspunkt für die
Produktion unserer Einweggaszylinder im Tiefziehverfahren
und garantieren hohe Sicherheit durch überragende
Berstdrucke. Gegenüber vielen aus Rohr gefertigten
Gaszylindern ergibt sich darüber hinaus ein Gewichtsvorteil.
Unser Standardproduktprogramm umfasst
Einweggaszylinder mit einem Volumen von 1,6 bis 115ml.
Besonders vielfältig ist das Produktsegment unserer
Zylinder bis 22ml Volumen. Neben CO2 Zylindern mit
unterschiedlichsten Halsausführungen (mit/ohne Gewinde,
verschiedene Durchmesser) umfasst es Spezialzylinder
unterschiedlicher Gasfüllung (Ar/N2O) und Verschlussart
(verschweißt /Bördelung).
Unsere Zylinder mit einem Volumen von 32 bis 115ml
sind für den Einsatz in kritischen Anwendungen der
Lebensrettungstechnik und Sicherheitstechnik optimiert.
Bis auf einen auf den Einsatz in Feuerlöschern
maßgeschneiderten 40ml Zylinder sind alle Zylinder
dieses Produktsegments mit Gewinde ausgeführt.

Gaszylinder für technische Innovationen
11
iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com

Volumen
volume
(ml)

Gesamtlänge
total length
(mm)

Durchmesser
diameter
(mm)

1,6

1,1

ø7,3mm

38,0

ø9,5

10

7,9

3/8-24 UNF-1A

65,7

ø18,0

10,9

3/8-24 UNF-1A

83,0

ø18,6

14

10,9

ø7,3mm

83,0

ø18,6

14

10,0

3/8-24 UNF-1A

82,9

ø18,6

15

10,5

ø8,7mm

82,5

ø18,6

20

15,5

ø8,7mm

94,1

ø22,0

21

15,6

ø8,85mm

88,4

ø22,0

21

15,6

ø8,7mm

88,2

ø22,0

21

15,5

ø8,3mm

86,4

ø22,0

21

15,6

3/8-24 UNF-1A

88,6

ø22,0

21

14,3

3/8-24 UNF-1A

88,4

ø22,0

21

15,0

3/8-24 UNF-1A

88,4

ø22,0

22

16,0

ø8,85mm

90,4

ø22,0

22

16,0

3/8-24 UNF-1A

94,4

ø22,0

32

24,0

1/2-20 UNF-1A

107,0

ø25,4

32

23,0

1/2-20 UNF-1A

107,0

ø25,4

32

24,0

M12X1,5

107,0

ø25,4

32

20,0

1/2-20 UNF-1A

107,0

ø25,4

32

18,0

1/2-20 UNF-1A

107,0

ø25,4

33

24,5

3/8-24 UNF-1A

107,0

ø25,4

40

28,0

8,7mm

160,0

ø20,7

40

28,0

3/8-24 UNF-1A

162,0

ø20,7

45

28,0

1/2-20 UNF-1A

139,0

ø25,4

45

33,0

1/2-20 UNF-1A

139,0

ø25,4

45

30,0

1/2-20 UNF-1A

139,0

ø25,4

45

33,0

M12X1,5

140,0

ø25,4

45

30,0

1/2-20 UNF-2A

139,0

ø25,4

52

38,0

3/8-24 UNF-1A

121,0

ø30,0

52

30,0

1/2-20 UNF-1A

121,0

ø30,0

52

38,0

1/2-20 UNF-1A

121,0

ø30,0

52

35,0

1/2-20 UNF-1A

121,0

ø30,0

52

35,0

1/2-20 UNF-2A

121,0

ø30,0

52

36,0

1/2-20 UNF-1A

121,0

ø30,0

63

38,0

1/2-20 UNF-1A

141,0

ø30,0

63

45,0

1/2-20 UNF-1A

141,0

ø30,0

63

40,0

1/2-20 UNF-1A

141,0

ø30,0

85

60,0

1/2-20 UNF-1A

164,0

ø31,8

85

55,0

1/2-20 UNF-1A

164,0

ø31,8

85

56,0

1/2-20 UNF-1A

164,0

ø31,8

85

56,0

M12X1,5

164,0

ø31,8

85

60,0

M12X1,5

164,0

ø31,8

103

75,0

1/2-20 UNF-1A

193,5

ø31,8

115

Kohlendioxid
carbon dioxide

Halsausführung
neck design

14

CO2

Nominale Gasmasse
nominal mass of gas
(g)

84,0

1/2-20 UNF-1A

185,0

ø35,0

Kein passender Zylinder dabei? Unsere Produktentwicklungsexperten beraten Sie gerne!
Gaszylinder für technische Innovationen
12
iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com

Volumen
volume
(ml)

Halsausführung
neck design

Gesamtlänge
total length
(mm)

Durchmesser
diameter
(mm)

21

6,5

3/8-24 UNF-1A

88,6

ø22,0

85

25,3

1/2-20 UNF-1A

164,0

ø31,8

Volumen
volume
(ml)

Nominale Gasmasse
nominal mass of gas
(g)

Halsausführung
neck design

Gesamtlänge
total length
(mm)

Durchmesser
diameter
(mm)

10

7,5

ø8,7mm

65,0

ø18,0

21

14,3

ø8,7mm

88,0

ø22,0

32

23,5

7/16-20 UNF-1A

109,0

ø25,4

32

23,5

7/16-20 UNF-1A

108,0

ø25,4

49

35,4

7/16-20 UNF-1A

114,0

ø30,0

Volumen
volume
(ml)

Nominale Gasmasse
nominal mass of gas
(g)

Halsausführung
neck design

Gesamtlänge
total length
(mm)

Durchmesser
diameter
(mm)

115

25,0

1/2-20 UNF-1A

185,0

ø35,0

Volumen
volume
(ml)

Ar

Nominale Gasmasse
nominal mass of gas
(g)

Nominale Gasmasse
nominal mass of gas
(g)

Halsausführung
neck design

Gesamtlänge
total length
(mm)

Durchmesser
diameter
(mm)

115

25,0

1/2-20 UNF-1A

185,0

ø35,0

Argon
argon

N2O
Distickstoffoxid
nitrous oxide

N2
Stickstoff
nitrogen

Luft
Luft
air

Kein passender Zylinder dabei? Unsere Produktentwicklungsexperten beraten Sie gerne!
Gaszylinder für technische Innovationen
13
iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com

Unsere Qualität
100%-Sicherheits- und Dichtheitskontrollen, vollständige
Rückverfolgbarkeit über alle Produktionschritte und
ständig von internen Spezialisten weiterentwickelte
Fertigungsprozesse: bei iSi Components wird in Sachen
Qualität nichts dem Zufall überlassen.
In zahlreichen Aspekten gehen die von uns implementierten
qualitätsrelevanten Prozesse weit über die in vielen
Anwendungsbereichen unserer Zylinder vorherrschenden
Qualitätsanforderungen hinaus. Unabhängig von der
Verwendung unserer Produkte sehen wir es als unsere
Aufgabe und Verantwortung maximale Zuverlässigkeit
und Produktsicherheit zu gewährleisten.
Der Erfolg gibt uns Recht: Von unabhängigen Experten,
Kunden und Entwicklungspartnern durchgeführte Audits,
TÜV geprüfte Produktsicherheit und -qualität und nicht
zuletzt unsere ISO 9001:2008 Zertifizierung belegen die
Effektivität unserer Qualitätssicherungsmaßnahmen.
iSi Components ist darüber hinaus nicht nur in der
Ausarbeitung internationaler technischer Standards für
sicherheitsrelevante Anwendungen engagiert, sondern zeigt
sich auch beispielgebend in der raschen Umsetzung neuer
Regularien. Nutzen Sie diesen Vorsprung im Zuge der
Zulassung Ihrer eigenen Produkte!

Gaszylinder für technische Innovationen
14

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

09 09 2014
09 09 201409 09 2014
09 09 2014
Steph Cliche
 
2010 12-03 a-lawyers_guidetodata
2010 12-03 a-lawyers_guidetodata2010 12-03 a-lawyers_guidetodata
2010 12-03 a-lawyers_guidetodata
Steph Cliche
 
2. restauración del dominio
2. restauración del dominio2. restauración del dominio
2. restauración del dominio
A L
 
Success ease&gracepreviewrev0312
Success ease&gracepreviewrev0312Success ease&gracepreviewrev0312
Success ease&gracepreviewrev0312
Deborah Deras, M.S., ALSP
 
9. indicios de esperanza
9. indicios de esperanza9. indicios de esperanza
9. indicios de esperanza
A L
 
2. comienza el ministerio
2. comienza el ministerio2. comienza el ministerio
2. comienza el ministerio
A L
 
13. la redención
13. la redención13. la redención
13. la redención
A L
 
Tempo July-2016
Tempo July-2016Tempo July-2016
Tempo July-2016
Tempoplanet
 
Tempo June 2013
Tempo June 2013 Tempo June 2013
Tempo June 2013
Tempoplanet
 
Mini natural ventilation brochure 2013
Mini natural ventilation brochure 2013Mini natural ventilation brochure 2013
Mini natural ventilation brochure 2013
Airtherm Engineering
 
2009 10-28-peeking-into-pandoras-bochs red-team-pentesting
2009 10-28-peeking-into-pandoras-bochs red-team-pentesting2009 10-28-peeking-into-pandoras-bochs red-team-pentesting
2009 10-28-peeking-into-pandoras-bochs red-team-pentesting
Steph Cliche
 
Unmanned aerial vehicle smart device ground control station cyber security th...
Unmanned aerial vehicle smart device ground control station cyber security th...Unmanned aerial vehicle smart device ground control station cyber security th...
Unmanned aerial vehicle smart device ground control station cyber security th...
Steph Cliche
 
4. levántate y anda. fe y curación
4. levántate y anda. fe y curación4. levántate y anda. fe y curación
4. levántate y anda. fe y curación
A L
 
"5 Keys to Becoming a Better Writer" with Liz Curtis Higgs
"5 Keys to Becoming a Better Writer" with Liz Curtis Higgs"5 Keys to Becoming a Better Writer" with Liz Curtis Higgs
"5 Keys to Becoming a Better Writer" with Liz Curtis Higgs
BestsellerSociety
 
Sistem Respirasi Hewan
Sistem Respirasi HewanSistem Respirasi Hewan
Sistem Respirasi Hewan
iqbaladitiya
 
How to write a novel in a month
How to write a novel in a monthHow to write a novel in a month
How to write a novel in a month
BestsellerSociety
 
Natural Ventilation Brochure 2014
Natural Ventilation Brochure 2014Natural Ventilation Brochure 2014
Natural Ventilation Brochure 2014
Airtherm Engineering
 
Mision & vision
Mision & visionMision & vision
Mision & vision
walterramirezuniminuto
 

Andere mochten auch (18)

09 09 2014
09 09 201409 09 2014
09 09 2014
 
2010 12-03 a-lawyers_guidetodata
2010 12-03 a-lawyers_guidetodata2010 12-03 a-lawyers_guidetodata
2010 12-03 a-lawyers_guidetodata
 
2. restauración del dominio
2. restauración del dominio2. restauración del dominio
2. restauración del dominio
 
Success ease&gracepreviewrev0312
Success ease&gracepreviewrev0312Success ease&gracepreviewrev0312
Success ease&gracepreviewrev0312
 
9. indicios de esperanza
9. indicios de esperanza9. indicios de esperanza
9. indicios de esperanza
 
2. comienza el ministerio
2. comienza el ministerio2. comienza el ministerio
2. comienza el ministerio
 
13. la redención
13. la redención13. la redención
13. la redención
 
Tempo July-2016
Tempo July-2016Tempo July-2016
Tempo July-2016
 
Tempo June 2013
Tempo June 2013 Tempo June 2013
Tempo June 2013
 
Mini natural ventilation brochure 2013
Mini natural ventilation brochure 2013Mini natural ventilation brochure 2013
Mini natural ventilation brochure 2013
 
2009 10-28-peeking-into-pandoras-bochs red-team-pentesting
2009 10-28-peeking-into-pandoras-bochs red-team-pentesting2009 10-28-peeking-into-pandoras-bochs red-team-pentesting
2009 10-28-peeking-into-pandoras-bochs red-team-pentesting
 
Unmanned aerial vehicle smart device ground control station cyber security th...
Unmanned aerial vehicle smart device ground control station cyber security th...Unmanned aerial vehicle smart device ground control station cyber security th...
Unmanned aerial vehicle smart device ground control station cyber security th...
 
4. levántate y anda. fe y curación
4. levántate y anda. fe y curación4. levántate y anda. fe y curación
4. levántate y anda. fe y curación
 
"5 Keys to Becoming a Better Writer" with Liz Curtis Higgs
"5 Keys to Becoming a Better Writer" with Liz Curtis Higgs"5 Keys to Becoming a Better Writer" with Liz Curtis Higgs
"5 Keys to Becoming a Better Writer" with Liz Curtis Higgs
 
Sistem Respirasi Hewan
Sistem Respirasi HewanSistem Respirasi Hewan
Sistem Respirasi Hewan
 
How to write a novel in a month
How to write a novel in a monthHow to write a novel in a month
How to write a novel in a month
 
Natural Ventilation Brochure 2014
Natural Ventilation Brochure 2014Natural Ventilation Brochure 2014
Natural Ventilation Brochure 2014
 
Mision & vision
Mision & visionMision & vision
Mision & vision
 

Mehr von Steph Cliche

Spy pack
Spy packSpy pack
Spy pack
Steph Cliche
 
Spyddr
SpyddrSpyddr
Spyddr
Steph Cliche
 
Sc2014 proceedings
Sc2014 proceedingsSc2014 proceedings
Sc2014 proceedings
Steph Cliche
 
Satellite hacking
Satellite hackingSatellite hacking
Satellite hacking
Steph Cliche
 
Safes locking device-_mechanical_locks_versus_electronic_locks
Safes locking device-_mechanical_locks_versus_electronic_locksSafes locking device-_mechanical_locks_versus_electronic_locks
Safes locking device-_mechanical_locks_versus_electronic_locks
Steph Cliche
 
Ieee project-2014-2015-context-based-access-control-systems
Ieee project-2014-2015-context-based-access-control-systemsIeee project-2014-2015-context-based-access-control-systems
Ieee project-2014-2015-context-based-access-control-systems
Steph Cliche
 
Ieee interference-measurements-802.11n
Ieee interference-measurements-802.11nIeee interference-measurements-802.11n
Ieee interference-measurements-802.11n
Steph Cliche
 
718001 000 en
718001 000 en718001 000 en
718001 000 en
Steph Cliche
 
Tmplab hostile wrt-5-hacklu
Tmplab hostile wrt-5-hackluTmplab hostile wrt-5-hacklu
Tmplab hostile wrt-5-hacklu
Steph Cliche
 
Public wifi
Public wifiPublic wifi
Public wifi
Steph Cliche
 
Penetration document format slides
Penetration document format slidesPenetration document format slides
Penetration document format slides
Steph Cliche
 
Le petit livre_du_hacker_2013
Le petit livre_du_hacker_2013Le petit livre_du_hacker_2013
Le petit livre_du_hacker_2013
Steph Cliche
 
013 50001-001 spy-elite_operators_manual_rev_e
013 50001-001 spy-elite_operators_manual_rev_e013 50001-001 spy-elite_operators_manual_rev_e
013 50001-001 spy-elite_operators_manual_rev_e
Steph Cliche
 
Hack.lu 09 ip-morph
Hack.lu 09 ip-morphHack.lu 09 ip-morph
Hack.lu 09 ip-morph
Steph Cliche
 
12
1212
7 1-system plus-evolution_spares_eng_6.0
7 1-system plus-evolution_spares_eng_6.07 1-system plus-evolution_spares_eng_6.0
7 1-system plus-evolution_spares_eng_6.0
Steph Cliche
 
Global maritime-security
Global maritime-securityGlobal maritime-security
Global maritime-security
Steph Cliche
 
Future war
Future warFuture war
Future war
Steph Cliche
 
Conference report
Conference reportConference report
Conference report
Steph Cliche
 

Mehr von Steph Cliche (20)

Spy pack
Spy packSpy pack
Spy pack
 
Spyddr
SpyddrSpyddr
Spyddr
 
Sc2014 proceedings
Sc2014 proceedingsSc2014 proceedings
Sc2014 proceedings
 
Sat howto
Sat howtoSat howto
Sat howto
 
Satellite hacking
Satellite hackingSatellite hacking
Satellite hacking
 
Safes locking device-_mechanical_locks_versus_electronic_locks
Safes locking device-_mechanical_locks_versus_electronic_locksSafes locking device-_mechanical_locks_versus_electronic_locks
Safes locking device-_mechanical_locks_versus_electronic_locks
 
Ieee project-2014-2015-context-based-access-control-systems
Ieee project-2014-2015-context-based-access-control-systemsIeee project-2014-2015-context-based-access-control-systems
Ieee project-2014-2015-context-based-access-control-systems
 
Ieee interference-measurements-802.11n
Ieee interference-measurements-802.11nIeee interference-measurements-802.11n
Ieee interference-measurements-802.11n
 
718001 000 en
718001 000 en718001 000 en
718001 000 en
 
Tmplab hostile wrt-5-hacklu
Tmplab hostile wrt-5-hackluTmplab hostile wrt-5-hacklu
Tmplab hostile wrt-5-hacklu
 
Public wifi
Public wifiPublic wifi
Public wifi
 
Penetration document format slides
Penetration document format slidesPenetration document format slides
Penetration document format slides
 
Le petit livre_du_hacker_2013
Le petit livre_du_hacker_2013Le petit livre_du_hacker_2013
Le petit livre_du_hacker_2013
 
013 50001-001 spy-elite_operators_manual_rev_e
013 50001-001 spy-elite_operators_manual_rev_e013 50001-001 spy-elite_operators_manual_rev_e
013 50001-001 spy-elite_operators_manual_rev_e
 
Hack.lu 09 ip-morph
Hack.lu 09 ip-morphHack.lu 09 ip-morph
Hack.lu 09 ip-morph
 
12
1212
12
 
7 1-system plus-evolution_spares_eng_6.0
7 1-system plus-evolution_spares_eng_6.07 1-system plus-evolution_spares_eng_6.0
7 1-system plus-evolution_spares_eng_6.0
 
Global maritime-security
Global maritime-securityGlobal maritime-security
Global maritime-security
 
Future war
Future warFuture war
Future war
 
Conference report
Conference reportConference report
Conference report
 

I si technicalleaflet

  • 2. iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com Gaszylinder für technische Innovationen In diesem Dokument finden Sie eine Zusammenfassung von technischen Produktinformationen zu unseren Einweggaszylindern. Sollten Sie weiterführende Informationen benötigen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Unsere Experten beraten Sie gerne! Gaszylinder für technische Innovationen 2
  • 3. iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com Gase und ihre Verwendung Die von uns gefüllten Gase stehen den von uns entwickelten Gaszylindern in Sachen Qualität um nichts nach. Gerne führen wir für Sie Gasanalysen (USP, Ph. Eur) durch. Gaszylinder für technische Innovationen 3
  • 4. iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com CO2 Kohlendioxid (CO2) ist ein besonders vielseitig einsetzbares Gas. Unter den Füllbedingungen liegt CO2 in unseren Einweggaszylindern flüssig vor und ermöglicht daher höhere Füllmengen also sogenannte Permanentgase wie N2 oder Argon. Dadurch steht dem Anwender eine in Relation zur Zylindergröße höhere Gasausbeute in Form von expandierentem Gasvolumen zur Verfügung. Zu den Anwendungsbereichen unserer CO2 gefüllten Einwegzylinder zählen Inflatierung, Druckgasantriebe und Kühlung. N2 Das inerte Gas Stickstoff (N2) füllen wir ebenso wie das Edelgas Argon (Ar) in gasförmigem Aggregatzustand bis zu einem Druck von 180-200 bar. Einweg Gaszylinder befüllt mit N2 werden vor allem in Umgebungen mit geringer Temperatur im Rahmen von Spezialanwendungen zur Sicherstellung zuverlässiger und schneller Inflatierung eingesetzt. Gaszylinder mit reinem N2 oder N2 Sondermischungen werden von iSi Components für die jeweilige Anwendung maßgeschneidert entwickelt. N2O Distickstoffoxid (N2O) kann ebenso wie Kohlendioxid (CO2) unter entsprechender Druckbeaufschlagung im flüssigen Aggregatszustand in unsere Einweg-Gaszylinder gefüllt werden. Dadurch steht dem Anwender eine in Relation zur Zylindergröße hohe Gasausbeute in Form von expandiertem Gasvolumen zur Verfügung. Einweg N2O Gaszylinder eignen sich besonders für Anwendungen in den Bereichen Kryotherapie und Lebensmitteltechnik. Ar Das Edelgas Argon wird von iSi Components bis zu einem Druck von 180-200 bar in Einweg-Gaszylinder gefüllt und steht im gasförmigen Aggregatzustand zur Verfügung. Dadurch eignen sich Einweg Ar Gaszylinder für Anwendungen bei niedrigen Temperaturen und wann immer Energie mit besonders hohem Druck benötigt wird. Im Vergleich zu einem Einweg CO2 oder einem Einweg N2O Gaszylinder gleicher Größe, muss allerdings eine geringere Gasausbeute in Form von expandiertem Gasvolumen kalkuliert werden. Spezialfüllungen Ob Gasmischung oder Gaszusatz, von der ersten Idee bis zur Marktreife – wir unterstützen Sie über den gesamten Entwicklungsprozess hinweg und sind Ihr kompetenter Partner, wenn es um Spezialfüllungen für neue oder bestehende Anwendungen geht. Typische Anwendungsgebiete für spezielle Gasmischungen sind die Lebensrettungstechnik und die Medizintechnik. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Gaszylinder für technische Innovationen 4
  • 5. iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com Übersicht Gaseigenschaften Gaszylinder für technische Innovationen 5
  • 6. iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com Geruch (odour) CO2 Kohlendioxid carbon dioxide Feuchtigkeit* (moisture*) leicht säuerlich slightly pungent < 20 ppm v/v Geschmack (taste) Löslichkeit in Wasser (solubility in water) leicht säuerlich slightly pungent 0,8 l/kg Reinheit* (purity*) Masse im Vergleich zu Luft (mass compared to breathing air) 3.5 = 99,95% schwerer heavier Kritische Temperatur (critical temperature) Kritischer Druck (critical pressure) - 1 bar = 14,5 PSI 31,06 °C 304,21 °K 87,91 °F 73,83 bar Gasausbeute (1g Gas = x Liter expandiertes Volumen): gas yield (1g of gas = x liter of expanded volume): bei 30°C / 1 bar (at 30°C / 1 bar) bei 15°C / 1 bar (at 15°C / 1 bar) bei 0°C / 1 bar (at 0°C / 1 bar) bei -15°C / 1 bar (at -15°C / 1 bar) 0,570 l 0,541 l 0,513 l 0,484 l Beispiel 21ml Zylinder mit typischer Gasfüllung: Gasausbeute bei 15°C / 1 bar (example 21ml cylinder with typical gas fill: gas yield at 15°C / 1 bar) 16g = 8,66 l Auftrieb / buoyancy (Richtwerte / guide values) expandiertes Volumen (expanded gas yield) in liters x g** = Auftrieb (buoyancy) in N * Maximalwert gemäß iSi Components Einkaufsspezifikation (maximum according to iSi Components purchasing specification) ** g=9,81 Quellen / Sources: iSi Components Einkaufsspezifikation (iSi Components purchasing specification), AGA Gas Handbook Gaszylinder für technische Innovationen 6
  • 7. iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com Geruch (odour) Argon argon keiner none < 5 ppm v/v Geschmack (taste) Löslichkeit in Wasser (solubility in water) keiner none Ar Feuchtigkeit* (moisture*) 0,03 l/kg Reinheit* (purity*) Masse im Vergleich zu Luft (mass compared to breathing air) 4.6 = 99,996% schwerer heavier Kritische Temperatur (critical temperature) Kritischer Druck (critical pressure) - 1 bar = 14,5 PSI -122,29 °C 150,86 °K -187,60 °F 48,98 bar Gasausbeute (1g Gas = x Liter expandiertes Volumen): gas yield (1g of gas = x liter of expanded volume): bei 30°C / 1 bar (at 30°C / 1 bar) bei 15°C / 1 bar (at 15°C / 1 bar) bei 0°C / 1 bar (at 0°C / 1 bar) bei -15°C / 1 bar (at -15°C / 1 bar) 0,629 l 0,599 l 0,568 l 0,536 l Beispiel 21ml Zylinder mit typischer Gasfüllung: Gasausbeute bei 15°C / 1 bar (example 21ml cylinder with typical gas fill: gas yield at 15°C / 1 bar) 6,5g = 3,90 l Auftrieb / buoyancy (Richtwerte / guide values) expandiertes Volumen (expanded gas yield) in liters x g** = Auftrieb (buoyancy) in N * Maximalwert gemäß iSi Components Einkaufsspezifikation (maximum according to iSi Components purchasing specification) ** g=9,81 Quellen / Sources: iSi Components Einkaufsspezifikation (iSi Components purchasing specification), AGA Gas Handbook Gaszylinder für technische Innovationen 7
  • 8. iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com Geruch (odour) N2O Distickstoffoxid nitrous oxide Feuchtigkeit* (moisture*) angenehm bland < 10 ppm v/v Geschmack (taste) Löslichkeit in Wasser (solubility in water) leicht süßlich slightly sweet 0,61 l/kg Reinheit* (purity*) Masse im Vergleich zu Luft (mass compared to breathing air) 2.0 = 99,0% schwerer heavier Kritische Temperatur (critical temperature) Kritischer Druck (critical pressure) - 1 bar = 14,5 PSI 36,41 °C 309,56 °K 97,54 °F 72,40 bar Gasausbeute (1g Gas = x Liter expandiertes Volumen): gas yield (1g of gas = x liter of expanded volume): bei 30°C / 1 bar (at 30°C / 1 bar) bei 15°C / 1 bar (at 15°C / 1 bar) bei 0°C / 1 bar (at 0°C / 1 bar) bei -15°C / 1 bar (at -15°C / 1 bar) 0,569 l 0,541 l 0,512 l 0,482 l Beispiel 21ml Zylinder mit typischer Gasfüllung: Gasausbeute bei 15°C / 1 bar (example 21ml cylinder with typical gas fill: gas yield at 15°C / 1 bar) 14,3g = 7,74 l Auftrieb / buoyancy (Richtwerte / guide values) expandiertes Volumen (expanded gas yield) in liters x g** = Auftrieb (buoyancy) in N * Maximalwert gemäß iSi Components Einkaufsspezifikation (maximum according to iSi Components purchasing specification) ** g=9,81 Quellen / Sources: iSi Components Einkaufsspezifikation (iSi Components purchasing specification), AGA Gas Handbook Gaszylinder für technische Innovationen 8
  • 9. iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com Geruch (odour) N2 Stickstoff nitrogen Feuchtigkeit* (moisture*) keiner none < 5 ppm v/v Geschmack (taste) Löslichkeit in Wasser (solubility in water) keiner none 0,61 l/kg Reinheit* (purity*) Masse im Vergleich zu Luft (mass compared to breathing air) 3.5 = 99,95% etwas leichter slightly lighter Kritische Temperatur (critical temperature) Kritischer Druck (critical pressure) - 1 bar = 14,5 PSI -146,95 °C 126,26 °K -232,51 °F 34,10 bar Gasausbeute (1g Gas = x Liter expandiertes Volumen): gas yield (1g of gas = x liter of expanded volume): bei 30°C / 1 bar (at 30°C / 1 bar) bei 15°C / 1 bar (at 15°C / 1 bar) bei 0°C / 1 bar (at 0°C / 1 bar) bei -15°C / 1 bar (at -15°C / 1 bar) 0,898 l 0,855 l 0,810 l 0,764 l Beispiel 21ml Zylinder mit typischer Gasfüllung: Gasausbeute bei 15°C / 1 bar (example 21ml cylinder with typical gas fill: gas yield at 15°C / 1 bar) 3,69g = 3,15 l Auftrieb / buoyancy (Richtwerte / guide values) expandiertes Volumen (expanded gas yield) in liters x g** = Auftrieb (buoyancy) in N * Maximalwert gemäß iSi Components Einkaufsspezifikation (maximum according to iSi Components purchasing specification) ** g=9,81 Quellen / Sources: iSi Components Einkaufsspezifikation (iSi Components purchasing specification), AGA Gas Handbook Gaszylinder für technische Innovationen 9
  • 10. iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com Geruch (odour) Helium helium keiner none < 5 ppm v/v Geschmack (taste) Löslichkeit in Wasser (solubility in water) keiner none He Feuchtigkeit* (moisture*) 0,0083 l/kg Reinheit* (purity*) Masse im Vergleich zu Luft (mass compared to breathing air) 4.6 = 99,996% viel leichter much lighter Kritische Temperatur (critical temperature) Kritischer Druck (critical pressure) - 1 bar = 14,5 PSI -267,95 °C 5,20 °K -448,60 °F 2,27 bar Gasausbeute (1g Gas = x Liter expandiertes Volumen): gas yield (1g of gas = x liter of expanded volume): bei 30°C / 1 bar (at 30°C / 1 bar) bei 15°C / 1 bar (at 15°C / 1 bar) bei 0°C / 1 bar (at 0°C / 1 bar) bei -15°C / 1 bar (at -15°C / 1 bar) 6,289 l 5,977 l 5,682 l 5,348 l Beispiel 21ml Zylinder mit typischer Gasfüllung: Gasausbeute bei 15°C / 1 bar (example 21ml cylinder with typical gas fill: gas yield at 15°C / 1 bar) 0,52g = 3,11 l Auftrieb / buoyancy (Richtwerte / guide values) expandiertes Volumen (expanded gas yield) in liters x g** = Auftrieb (buoyancy) in N * Maximalwert gemäß iSi Components Einkaufsspezifikation (maximum according to iSi Components purchasing specification) ** g=9,81 Quellen / Sources: iSi Components Einkaufsspezifikation (iSi Components purchasing specification), AGA Gas Handbook Gaszylinder für technische Innovationen 10
  • 11. iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com Unsere Einweggaszylinder Modernste Stahlsorten bilden den Ausgangspunkt für die Produktion unserer Einweggaszylinder im Tiefziehverfahren und garantieren hohe Sicherheit durch überragende Berstdrucke. Gegenüber vielen aus Rohr gefertigten Gaszylindern ergibt sich darüber hinaus ein Gewichtsvorteil. Unser Standardproduktprogramm umfasst Einweggaszylinder mit einem Volumen von 1,6 bis 115ml. Besonders vielfältig ist das Produktsegment unserer Zylinder bis 22ml Volumen. Neben CO2 Zylindern mit unterschiedlichsten Halsausführungen (mit/ohne Gewinde, verschiedene Durchmesser) umfasst es Spezialzylinder unterschiedlicher Gasfüllung (Ar/N2O) und Verschlussart (verschweißt /Bördelung). Unsere Zylinder mit einem Volumen von 32 bis 115ml sind für den Einsatz in kritischen Anwendungen der Lebensrettungstechnik und Sicherheitstechnik optimiert. Bis auf einen auf den Einsatz in Feuerlöschern maßgeschneiderten 40ml Zylinder sind alle Zylinder dieses Produktsegments mit Gewinde ausgeführt. Gaszylinder für technische Innovationen 11
  • 12. iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com Volumen volume (ml) Gesamtlänge total length (mm) Durchmesser diameter (mm) 1,6 1,1 ø7,3mm 38,0 ø9,5 10 7,9 3/8-24 UNF-1A 65,7 ø18,0 10,9 3/8-24 UNF-1A 83,0 ø18,6 14 10,9 ø7,3mm 83,0 ø18,6 14 10,0 3/8-24 UNF-1A 82,9 ø18,6 15 10,5 ø8,7mm 82,5 ø18,6 20 15,5 ø8,7mm 94,1 ø22,0 21 15,6 ø8,85mm 88,4 ø22,0 21 15,6 ø8,7mm 88,2 ø22,0 21 15,5 ø8,3mm 86,4 ø22,0 21 15,6 3/8-24 UNF-1A 88,6 ø22,0 21 14,3 3/8-24 UNF-1A 88,4 ø22,0 21 15,0 3/8-24 UNF-1A 88,4 ø22,0 22 16,0 ø8,85mm 90,4 ø22,0 22 16,0 3/8-24 UNF-1A 94,4 ø22,0 32 24,0 1/2-20 UNF-1A 107,0 ø25,4 32 23,0 1/2-20 UNF-1A 107,0 ø25,4 32 24,0 M12X1,5 107,0 ø25,4 32 20,0 1/2-20 UNF-1A 107,0 ø25,4 32 18,0 1/2-20 UNF-1A 107,0 ø25,4 33 24,5 3/8-24 UNF-1A 107,0 ø25,4 40 28,0 8,7mm 160,0 ø20,7 40 28,0 3/8-24 UNF-1A 162,0 ø20,7 45 28,0 1/2-20 UNF-1A 139,0 ø25,4 45 33,0 1/2-20 UNF-1A 139,0 ø25,4 45 30,0 1/2-20 UNF-1A 139,0 ø25,4 45 33,0 M12X1,5 140,0 ø25,4 45 30,0 1/2-20 UNF-2A 139,0 ø25,4 52 38,0 3/8-24 UNF-1A 121,0 ø30,0 52 30,0 1/2-20 UNF-1A 121,0 ø30,0 52 38,0 1/2-20 UNF-1A 121,0 ø30,0 52 35,0 1/2-20 UNF-1A 121,0 ø30,0 52 35,0 1/2-20 UNF-2A 121,0 ø30,0 52 36,0 1/2-20 UNF-1A 121,0 ø30,0 63 38,0 1/2-20 UNF-1A 141,0 ø30,0 63 45,0 1/2-20 UNF-1A 141,0 ø30,0 63 40,0 1/2-20 UNF-1A 141,0 ø30,0 85 60,0 1/2-20 UNF-1A 164,0 ø31,8 85 55,0 1/2-20 UNF-1A 164,0 ø31,8 85 56,0 1/2-20 UNF-1A 164,0 ø31,8 85 56,0 M12X1,5 164,0 ø31,8 85 60,0 M12X1,5 164,0 ø31,8 103 75,0 1/2-20 UNF-1A 193,5 ø31,8 115 Kohlendioxid carbon dioxide Halsausführung neck design 14 CO2 Nominale Gasmasse nominal mass of gas (g) 84,0 1/2-20 UNF-1A 185,0 ø35,0 Kein passender Zylinder dabei? Unsere Produktentwicklungsexperten beraten Sie gerne! Gaszylinder für technische Innovationen 12
  • 13. iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com Volumen volume (ml) Halsausführung neck design Gesamtlänge total length (mm) Durchmesser diameter (mm) 21 6,5 3/8-24 UNF-1A 88,6 ø22,0 85 25,3 1/2-20 UNF-1A 164,0 ø31,8 Volumen volume (ml) Nominale Gasmasse nominal mass of gas (g) Halsausführung neck design Gesamtlänge total length (mm) Durchmesser diameter (mm) 10 7,5 ø8,7mm 65,0 ø18,0 21 14,3 ø8,7mm 88,0 ø22,0 32 23,5 7/16-20 UNF-1A 109,0 ø25,4 32 23,5 7/16-20 UNF-1A 108,0 ø25,4 49 35,4 7/16-20 UNF-1A 114,0 ø30,0 Volumen volume (ml) Nominale Gasmasse nominal mass of gas (g) Halsausführung neck design Gesamtlänge total length (mm) Durchmesser diameter (mm) 115 25,0 1/2-20 UNF-1A 185,0 ø35,0 Volumen volume (ml) Ar Nominale Gasmasse nominal mass of gas (g) Nominale Gasmasse nominal mass of gas (g) Halsausführung neck design Gesamtlänge total length (mm) Durchmesser diameter (mm) 115 25,0 1/2-20 UNF-1A 185,0 ø35,0 Argon argon N2O Distickstoffoxid nitrous oxide N2 Stickstoff nitrogen Luft Luft air Kein passender Zylinder dabei? Unsere Produktentwicklungsexperten beraten Sie gerne! Gaszylinder für technische Innovationen 13
  • 14. iSi Components GmbH Kürschnergasse 6a 1217 Wien T +43 (1) 250 99-803 ico@isi.com Unsere Qualität 100%-Sicherheits- und Dichtheitskontrollen, vollständige Rückverfolgbarkeit über alle Produktionschritte und ständig von internen Spezialisten weiterentwickelte Fertigungsprozesse: bei iSi Components wird in Sachen Qualität nichts dem Zufall überlassen. In zahlreichen Aspekten gehen die von uns implementierten qualitätsrelevanten Prozesse weit über die in vielen Anwendungsbereichen unserer Zylinder vorherrschenden Qualitätsanforderungen hinaus. Unabhängig von der Verwendung unserer Produkte sehen wir es als unsere Aufgabe und Verantwortung maximale Zuverlässigkeit und Produktsicherheit zu gewährleisten. Der Erfolg gibt uns Recht: Von unabhängigen Experten, Kunden und Entwicklungspartnern durchgeführte Audits, TÜV geprüfte Produktsicherheit und -qualität und nicht zuletzt unsere ISO 9001:2008 Zertifizierung belegen die Effektivität unserer Qualitätssicherungsmaßnahmen. iSi Components ist darüber hinaus nicht nur in der Ausarbeitung internationaler technischer Standards für sicherheitsrelevante Anwendungen engagiert, sondern zeigt sich auch beispielgebend in der raschen Umsetzung neuer Regularien. Nutzen Sie diesen Vorsprung im Zuge der Zulassung Ihrer eigenen Produkte! Gaszylinder für technische Innovationen 14