SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Emulation von
HP-Taschenrechnern
auf dem Atari 800XL
Norbert Kehrer
VCFe, München, 2. Mai 2015
Übersicht
 Hewlett-Packard-Qualität
 Klassische HP-Taschenrechner
 Hardware und Maschinensprache
 Taschenrechnersoftware
 Emulation auf alten Homecomputern
 Demo
 Hewlett-Packard-Qualität
 Klassische HP-Taschenrechner
 Hardware und Maschinensprache
 Taschenrechnersoftware
 Emulation auf alten Homecomputern
 Demo
HP-Taschenrechner emulieren
HP stand für Spitzenqualität bei
Taschenrechnern
 Vorreiter bei wissenschaftlichen und
Finanztaschenrechnern
 Sehr gute Verarbeitung
 Hochwertige Rechenroutinen
 Ausgezeichnete Dokumentation
 Hochpreisig
HP-Taschenrechner emulieren
 Hewlett-Packard-Qualität
 Klassische HP-Taschenrechner
 Hardware und Maschinensprache
 Taschenrechnersoftware
 Emulation auf alten Homecomputern
 Demo
Der HP-35 war der erste für die
Technikerhemdtasche (1972)
Der HP-80 war der erste für die
Buchhalterhemdtasche (1973)
Der HP-45 hat mehr Techniker-
funktionen und Stoppuhr (1973)
Der HP-55 war ein
Programmierbarer (1975)
HP-Taschenrechner emulieren
 Hewlett-Packard-Qualität
 Klassische HP-Taschenrechner
 Hardware und Maschinensprache
 Taschenrechnersoftware
 Emulation auf alten Homecomputern
 Demo
Kompakter Hardwareaufbau
Register als wichtigste Speicher
Register sind in Felder
gegliedert
HP hat BCD-Fließkommazahlen
0 1
9 7 0 0 0 0 0 0 0 0 0 119,7
9 1
2 3 0 0 0 0 0 0 0 0 0 2-123
0 6
6 0 0 0 0 0 0 0 0 9 9 70,0066
Die CPU stellt einen passenden
Befehlssatz bereit
 Arithmetische Operationen (+, -, inc, dec)
 Transfer Speicher/Register  Register
 Laden von Konstanten in Register
 ROM-Bänke selektieren
 Sprünge und Unterprogrammaufrufe
 Tastenabfrage, Display ein/aus
 Sonstige
Feldselektoren für arithmetische
Operationen auf „Registerteile“
• M Mantissa
• MS Mantissa and Sign
• X Exponent
• XS Exponent Sign
• S (Mantissa) Sign
• P Nibble Nummer “P“
• W Word (ganzes Register)
• WP Nibbles 1 bis P
Beispiele für Befehle
 C + 1  C [XS]
 A + C  C [M]
 A EXCHANGE C [W]
 LOAD CONSTANT 8
 IF S1 # 1
 GO TO LNC9
 JSB NORMALIZE
 RETURN
HP-Taschenrechner emulieren
 Hewlett-Packard-Qualität
 Klassische HP-Taschenrechner
 Hardware und Maschinensprache
 Taschenrechnersoftware
 Emulation auf alten Homecomputern
 Demo
Software der HP-Rechner in
Patenten veröffentlicht
Oder: Chips „decappen“ und
ROM-Bereich ablesen
HP-Taschenrechner emulieren
 Hewlett-Packard-Qualität
 Klassische HP-Taschenrechner
 Hardware und Maschinensprache
 Taschenrechnersoftware
 Emulation auf alten Homecomputern
 Demo
Emulieren auf 8-Bit-Rechnern
ist ganz gut machbar
 Einfache Maschinensprache
 Keine zeitkritische Grafik
 Kleine Programm-ROMs
 Kleines RAM
 Open-Source-Emulatoren in C als Vorlage
(z.B. Nonpareil)
Register, Programm-ROM und
Interpreterschleife
 Hauptspeicherbereiche für
Register und Speicher
Programm-ROM
 Interpreter:
loop:
 op_code = rom[PC++]
 function_addr = address_table[op_code]
 jsr (function_addr)
 jmp loop
HP-Taschenrechner emulieren
 Hewlett-Packard-Qualität
 Klassische HP-Taschenrechner
 Hardware und Maschinensprache
 Taschenrechnersoftware
 Emulation auf alten Homecomputern
 Demo
Demo am Atari 800XL und am
Commodore 64
 1975, anstatt des HP-Rechners:
 Einlage am Sparbuch: EUR 300
 5% Zinsen
 Heute?
Danke !
http://members.aon.at/nkehrer/

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Emulation von HP-Taschenrechnern auf dem Atari 800XL

FMK 2013 Konstrukte diverser Programmiersprachen in FileMaker nachgebaut, Tho...
FMK 2013 Konstrukte diverser Programmiersprachen in FileMaker nachgebaut, Tho...FMK 2013 Konstrukte diverser Programmiersprachen in FileMaker nachgebaut, Tho...
FMK 2013 Konstrukte diverser Programmiersprachen in FileMaker nachgebaut, Tho...Verein FM Konferenz
 
Introduction to the command line
Introduction to the command lineIntroduction to the command line
Introduction to the command line
steffenbauer
 
Schulung: Einführung in das GPU-Computing mit NVIDIA CUDA
Schulung: Einführung in das GPU-Computing mit NVIDIA CUDASchulung: Einführung in das GPU-Computing mit NVIDIA CUDA
Schulung: Einführung in das GPU-Computing mit NVIDIA CUDA
Jörn Dinkla
 
VampirTrace und Vampir
VampirTrace und VampirVampirTrace und Vampir
VampirTrace und Vampir
Andreas Schreiber
 
BIT I WiSe 2014 | Basisinformationstechnologie I - 04: Rechnertechnologie I
BIT I WiSe 2014 | Basisinformationstechnologie I - 04: Rechnertechnologie IBIT I WiSe 2014 | Basisinformationstechnologie I - 04: Rechnertechnologie I
BIT I WiSe 2014 | Basisinformationstechnologie I - 04: Rechnertechnologie I
Institute for Digital Humanities, University of Cologne
 
Azure Notebooks
Azure NotebooksAzure Notebooks
Azure Notebooks
TEitelberg
 

Ähnlich wie Emulation von HP-Taschenrechnern auf dem Atari 800XL (6)

FMK 2013 Konstrukte diverser Programmiersprachen in FileMaker nachgebaut, Tho...
FMK 2013 Konstrukte diverser Programmiersprachen in FileMaker nachgebaut, Tho...FMK 2013 Konstrukte diverser Programmiersprachen in FileMaker nachgebaut, Tho...
FMK 2013 Konstrukte diverser Programmiersprachen in FileMaker nachgebaut, Tho...
 
Introduction to the command line
Introduction to the command lineIntroduction to the command line
Introduction to the command line
 
Schulung: Einführung in das GPU-Computing mit NVIDIA CUDA
Schulung: Einführung in das GPU-Computing mit NVIDIA CUDASchulung: Einführung in das GPU-Computing mit NVIDIA CUDA
Schulung: Einführung in das GPU-Computing mit NVIDIA CUDA
 
VampirTrace und Vampir
VampirTrace und VampirVampirTrace und Vampir
VampirTrace und Vampir
 
BIT I WiSe 2014 | Basisinformationstechnologie I - 04: Rechnertechnologie I
BIT I WiSe 2014 | Basisinformationstechnologie I - 04: Rechnertechnologie IBIT I WiSe 2014 | Basisinformationstechnologie I - 04: Rechnertechnologie I
BIT I WiSe 2014 | Basisinformationstechnologie I - 04: Rechnertechnologie I
 
Azure Notebooks
Azure NotebooksAzure Notebooks
Azure Notebooks
 

Emulation von HP-Taschenrechnern auf dem Atari 800XL