SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
15:00
So, 26.05.24
Sportplatz Honzrath
SG Honzrath-Haustadt 3
Saison 2023/24 - Ausgabe 07 – 24.05.2024
Stadionzeitung der SG Honzrath-Haustadt
SG Honzrath-Haustadt
vs.
SV Merchingen
Sportplatz Honzrath
SG Honzrath-Haustadt 2
vs.
SV Losheim 2
13:15
So, 26.05.24
Impressum
-Stadionzeitung der SG Honzrath-Haustadt
Herausgeber
SG Honzrath-Haustadt
Redaktion & Layout
Lukas Wachter
Jan Arand
Lucas Adam
Verlag & Druck
Druckerei Gebr. Pape (PapeDruck.de)
Jühengrund 24, 33142 Büren
Kontakt
sg.honzrath.haustadt@gmail.com
Grußwort
3
Liebe Fans, Freunde, Sponsoren, Mit-
glieder und Gönner unserer
SG Honzrath-Haustadt,
etztes Heimspiel der Aktiven,
Ende der Saison 23/24:
Zusammengefasst blicken wir auf
eine ordentliche Saison 23/24 zurück.
Unsere erste
Mannschaft schaff-
te es bis auf zwei
Ausreißer, eine sehr
gute Hinrunde zu
spielen. Leider gin-
gen zum Ende der
Rückrunde etwas
die Körner aus und
so reicht es knapp
nicht, unter die TOP 5 der Bezirksliga zu
gelangen. Angesichts der Qualität wäre
dies durchaus drin gewesen. Ein Um-
bruch ist weiterhin im Gange und mit
einem Quäntchen mehr Motivation
und Ehrgeiz, gerade was die Trainings-
beteiligung angeht, werden wir nächs-
tes Jahr wieder eine gute Rolle spielen.
An dieser Stelle DANKE an die Mann-
schaft, ihr Trainerteam Jenal, Reiter,
Minas, Malucha, sowie an unseren
Betreuer Mario Recktenwald. Dieser
wird am heutigen Spieltag zum letzten
Mal den Eiskoffer füllen und die Ver-
bandstasche bestücken. Vielen Dank
Mario, für deine langjährige Betreuer-
tätigkeit! Dem Verein wirst du weiter
erhalten bleiben und somit heißt es,
auf bald!
Zur Zweiten: Anders als bei der Ersten
haben wir eine sehr schwache Hinrun-
de gespielt, um
dann in der Rück-
runde eifrig Punkte
zu sammeln und
sogar einen einstel-
ligen Tabellenplatz
im Blick zu haben.
Unerklärlich, aber
warum nicht gleich
so?... An der Trai-
ningsbeteiligung hat es nicht gelegen,
die war auch in der Rückrunde sehr
durchwachsen. Was aber zu beobach-
ten ist, dass sich eine Einheit heraus-
kristallisiert hat, die während der Spie-
le alles gegeben hat, eifrig Punkte zu
sammeln. Kompliment für die Rück-
runde! Dieses Kompliment sprechen
wir an dieser Stelle unserem scheiden-
den Chefcoach der Zwooten, Pascal
Winter aus. Du hast einen großen Ver-
dienst am Erfolg in der Rückrunde. Wir
werden dich weiterhin als Torwart
brauchen und mit dir die passende
Position im Trainerteam finden!
L
Grußwort
4
Zur Dritten: Trainingsfaul wie eh und
je…Aber auch hier eine ordentliche
Rückrunde, die vorzuweisen ist. Wei-
terhin ist die Dritte ein geiler Haufen.
Einsatz, Spaß und Siegeswillen stehen
auf dem Programm!
Bedanken möchten wir uns beim Auf-
stellerteam Sebastian Hardick, Philipp
Schiffmann und Jens Krzoska! Euer
Herzblut, Mühe und Ideenreichtum hat
uns jahrelang getragen. Danke dafür
und bleibt bitte am Ball, wenn ihr
schon nicht mehr am Handy bleibt um
50 WhatsApp die Woche zu schreiben,
um einen Kader zusammen zu bekom-
men!
Der Vorstand hat sich dazu entschie-
den, auch für die Saison 24/25 drei
aktive Mannschaften zu melden. Die
Ergebnisse und Freude der letzten Mo-
nate machten diese Entscheidung un-
ausweichlich.
Daher an alle Aktiven: Lasst euch Bli-
cken und kommuniziert mit den Trai-
nerteams und der sportlichen Leitung!
Zu Danksagungen und Verabschiedun-
gen von aktiven Spielern verzichten wir
in unserem Bericht. Dies wird am Spiel-
tag nach dem Bezirksligaspiel in einem
ordentlichen Rahmen stattfinden.
Zur AH und Jugend wird in den folgen-
den Berichten ausführlich informiert.
Ein großer Dank gilt allen Vereinsmit-
gliedern, die unser Fest am Vatertag
tatkräftig unterstützt haben. Es war
sehr gelungen!
Weiter so!
Herzlich Willkommen an die zweite
Mannschaft des SV Losheim und ihren
Anhängern.
Herzlich Willkommen an die SV Mer-
chingen, mit Ihren Zuschauern.
Selbstverständlich begrüßen wir die
Schiedsrichter der Begegnungen und
wünschen einen fairen Verlauf und
„gut Pfiff“! Wir wünschen an dieser
Stelle unseren Mitgliedern, Fans,
Sponsoren, Freunden und Gönnern ein
schönes Fußballwochenende auf unse-
rer Anlage in Honzrath!
Wir freuen uns, die Saison 23/24 mit
euch ausklingen zu lassen!
Sportliche Grüße,
Michael Bast und Marc Schiffmann
Veranstaltungen
5
Im diesem Jahr stehen folgende Veranstaltungen auf dem Rahmenpro-
gramm:
Veranstaltung Termin
Saisonabschluss 26.05.
Mannschaftsfahrt Ende Mai
Dorffest Haustadt 08./09.06.
Dorf spielt Fussball 22.06
Kirmes Honzrath 06-08.07.
Ferienstart auf Kinderart 12.07.
Dorffest Honzrath 10-11.08
Kirmes Haustadt 28./29.09.
SG rockt (in Planung) November
Weihnachtsfeier Dezember
Liebe Vereinsmitglieder,
wir stehen vor der Herausforderung, unsere Veranstaltungen erfolgreich zu
gestalten, um die Finanzierung unseres Vereins sicherzustellen. Eure Mitar-
beit ist von entscheidender Bedeutung, um dies zu erreichen. Bitte meldet
euch zahlreich für die verschiedenen Dienste an, damit wir gemeinsam unse-
re Ziele erreichen können. Jeder Beitrag zählt und trägt dazu bei, unsere
Gemeinschaft zu stärken. Lasst uns zusammenarbeiten und zeigen, was wir
als Team erreichen können. Danke für eure Unterstützung!
Der Vorstand
6
Bildergalarie
7
Bildergalarie
1. Mannschaft
9
1. Mannschaft
10
Liebe Fußballfreunde,
m letzten Auswärtsspiel zeig-
te die Mannschaft wieder
mal ihre zwei Gesichter.
Die Anfangsphase
wurde wieder ver-
schlafen, waren Men-
tal noch nicht auf
dem Platz, nach Acht
Minuten lagen wir 0:2
in Rückstand. Danach
kontrollierten wir das
Spiel ohne zu über-
zeugen. Unsere Probleme in der
Defensive konnte man deutlich
erkennen, bei jedem Konter der
Hüttersdorfer brannte die Luft,
Sie konnten sogar das 3:0 erzie-
len. Mit Pausenpfiff konnten wir
dann durch Reiter P. Auf 3:1
verkürzen.
Die zweite Halbzeit bestimmten
wir komplett das Spiel und woll-
te wenigstens ein Remis noch
erreichen. Durch wiederum Rei-
ter P. erzielten wir den Anschlus-
streffer zum 3:2.
Die Bemühungen gegen Ende
des Spiels wurden fortgesetzt
jedoch wurde man eiskalt ausge-
kontert und der Gegner erzielte
das 4:2 zum End-
stand.
Das Fehlen einiger
Spieler sollte nicht
als Ausrede gelten.
In der Vorrunde
hatten wir noch die
Energie diese Spiele zu drehen,
hätten wir die körperliche Ver-
fassung, könnte dies immer noch
möglich sein.
Schade ist eigentlich das die gute
Spielzeit in Vergessenheit gera-
ten könnte.
Ich möchte mich noch bei allen
Zuschauern für die Unterstüt-
zung bedanken
I
Sportliche Grüße,
Otmar Jenal
1. Mannschaft
11
Hüttersdorf vs. SG Honzrath-Haustadt
4 : 2
Spielverlauf:
(06) 1:0 Gegentor (D. Müller)
(08) 2:0 Gegentor (G. Mazzola)
(28) 3:0 Gegentor (N. Scherer)
(46) 3:1 P. Reiter
(68) N. Brosette für Michel Schumacher
(72) 3:2 P. Reiter
(90) 2:3 Gegentor (N. Scherer)
1. Mannschaft
12
BezirksligaMerzig-Wadern
1. Mannschaft
13
Ausblick Gegner:
SV Merchingen
er SV Merchingen ist mit 51
Punkten aus 28 Spielen ei-
nen Platz vor unserer SG.
Dabei steht vor Redaktions-
schluss bei den Gästen noch das
Nachholspiel gegen die SG Obermo-
sel am Mittwoch aus. Die Gäste sind
gut in Form und konnten aus fünf
Spielen vier Siege und ein Unent-
schieden rausholen. Das Hinspiel in
Merchingen endete 2:2 Unentschie-
den. Es ist das vierte Aufeinander-
treffen beider Teams in der Bezirksli-
ga, nie hieß der Sieger SG Honzrath-
Haustadt.
Bester Torschütze: J. Reinert (17)
Bester Vorlagengeber: F. Wächter (12)
D
2. Mannschaft
16
Liebe Sportfreunde,
erstmal ein herzliches Will-
kommen zum letzen Heim-
spiel in dieser Saison an unse-
re Fans, Spielerfrauen (die uns meis-
tens Sonntags rauslassen zum Spie-
len ), an alle Jugendspieler und
ihre Eltern die uns
Woche für Woche
unterstützen. Euch
allen ein Herzliches
Danke-
schön
In den letzten Wo-
chen spielten wir
Auswärts in Brotdorf
2 und zuhause gegen
Wadrill-Sitzerath 2.
Beim Auswärtsspiel in Brotdorf
mussten wir aufgrund vieler Verlet-
zungen und Krankheitsfällen beim 1.
und 2. Hieb auf einige Spieler ver-
zichten. Da wir aber noch unseren
3. Hieb zur Verfügung hatten, konn-
ten wir hier auf einige Spieler zu-
rückgreifen.
Beim Tabellen vierten gingen wir
also als krasser Außenseiter ins
Spiel. Was die Mannschaft aber in
diesem Spiel über 90 min. ablieferte
war einfach überragend. Kämpfe-
risch, läuferisch und auch spiele-
risch war das mit eins unserer bes-
ten Spiele.
Brotdorf hatte auch einige gute
Chancen in diesem Spiel, die aber
geschlossen als Mannschaft verei-
telt wurden. Wie Fuß-
ball auch manchmal so
sein kann, hätten wir
kurz vor Schluß sogar
noch in Führung gehen
können was aufgrund
unserer Leistung ver-
dient gewesen wäre.
Nach 90 Minuten stand
es aber 0:0 mit dem wir
auch voll zufrieden
sind.
Besonderer Dank geht an unseren
Sportkamerad Uwe Köster, der als
Zuschauer kam und als Spieler nach
90 Minuten mit uns den Platz ver-
ließ .
E
2. Mannschaft
17
Beim vorletzten Heimspiel die
nächste Topmannschaft. Zu Gast
war der 3. Platzierte aus Wadrill-
Sitzerath.
Im Hinspiel gewann nach einer hal-
ben Weltreise, bis wir in Sitzerath
waren, die Heimmannschaft mit 4:1.
Im Rückspiel gab es für uns nur eins,
unser Heimspiel gegen den 3. Plat-
zierten zu gewinnen.
Vom Anpfiff weg waren wir gleich
da. Wir hatten direkt ein paar gute
Chancen zur Führung die leider un-
genutzt blieben. Wir hatten das
Spiel voll im Griff, ehe eine unglück-
liche Aktion zur Führung des Geg-
ners führte. Nach diesem Gegen-
treffer brauchten wir ein paar Minu-
ten um wieder einen klaren Kopf zu
bekommen. In dieser Zeit gab es
keine Chancen für den Gegner, aber
leider auch keine 100% Chance für
uns. In der 42. min. dann endlich
der Ausgleich. Nach einem Wahn-
sinns Dribbling von Brose (er hätte
vorher dreimal auf Wachter ablegen
müssen) fand er zum Glück aber
doch noch einen Abnehmer in Lucas
Barth der zum 1:1 eingrätschte. So
ging es auch in die Halbzeit.
Zum Anpfiff der zweiten Halbzeit
war uns klar, dass der Gegner ver-
sucht, irgendwie ihrerseits den Füh-
rungstreffer zu erzielen. Die Mann-
schaft aus Wadrill-Sitzerath wurde
offensiver, was aber unsererseits
mühelos verteidigt wurde. So kam
es wie es kommen musste. Der
Gegner rennt an und wir kämpften
in dieser Phase und konterten nach
jedem Ballgewinn über unseren
schnellen Außenspieler immer ge-
fährlich. Einer dieser Konter führte
in der 72. min zum Eckball. Dieser
wurde an den 2. Pfosten verlängert
wo unser Lucas Barth zum 2:1 Sieg-
treffer köpfte.
Großes Lob an die Mannschaft, ver-
dienter Heimerfolg.
Ergebnis SSV Oppen 2- Sg HoHa 2
1:3
Torschützen SG:
 Joshua Geiss
 Eigentor
 Michael Schmidt
Sportliche Grüße,
Pascal Winter
2. Mannschaft
18
SSV Oppen 2 vs. SG Honzrath-Haustadt 2
1 : 3
Spielverlauf:
(02) 0:1 J. Geiss
(46) J. Naser für T. Stumpf
(57) 0:2 Eigentor (E. Krückemeier)
(68) 0:3 M. Schmidt
(69) 1:3 Gegentor (E. Krückemeier)
(70) C. Kroke für K. Eifler
2. Mannschaft
19
Kreisliga A Hochwald
2. Mannschaft
20
Ausblick Gegner:
SV Losheim 2
ie Reserve des
SV Losheim steht
mit 54 Punkten
aus 29 Spielen auf dem
sechsten Platz der Kreis-
liga A Hochwald. Hopp
oder Top: abwechselnd
drei Siege und zwei Nie-
derlagen gab aus den letzten fünf
Spielen. Das Hinspiel gewann
Losheim eindeutig mit
7:0. Aus den bisherigen
drei Ligaspielen gegen
Losheim 2 sprangen
zwei Remis und eine
Niederlage heraus.
Auch hier gilt es, den
ersten Ligasieg seit
Beginn der Aufzeichnungen ein-
zufahren.
Bester Torschütze: C. Friedrich (22)
Bester Vorlagengeber: C. Friedrich (29)
D
3. Mannschaft
22
Liebe Freunde der Kreisliga B,
eim letzten Heimspiel des
3.Hiebs für diese Saison
war noch einmal Charak-
ter gefragt.
Personelle Engpässe kennen wir
nur zu gut, auch diesmal konnten
wir uns auf ein 7
gegen 7 über den
halben Platz
freuen. Da es das
letzte Heimspiel
der 3. Mann-
schaft unter der
Führung Har-
dick/Schiffmann
war, konnten wir
die Jungs leicht
motivieren, um
nochmal alles
rauszuhauen.
Unser Gegner aus Wad-
rill/Sitzerath 3 reiste mit 17! Spie-
lern an, wir waren leider nur
Neun. Trotz Personeller schwä-
chen kamen wir gut ins Spiel,
kämpften von der ersten Minute
an und erspielten uns die ein
oder andere Großchance die lei-
der ungenutzt blieb.
Kurz vor der Halbzeit fasste sich
P.Heintz dann ein Herz und knall-
te den Ball aus 20 Metern unhalt-
bar ins Tor (Schwierigkeitsgrad:
"Legende" aufs kleine Tor). Eine
Minute vor Pausenpfiff konnten
wir noch durch einen direkten
Freistoß, ausge-
führt durch
D.Heintz, auf
2:0 erhöhen.
Mit breiter
Brust ging's
somit in die
Halbzeit, kondi-
tionelle Schwä-
chen versuch-
ten wir auszu-
blenden.
In Halbzeit 2 wurde fast aus-
schließlich auf unser Tor gespielt.
Die Jungs schmissen sich in jeden
Ball, und falls doch mal einer
durchrutschte, hatten wir zum
Glück noch A.Schmitt, unseren
Weltklassetorhüter, der an die-
sem Sonntag einen Sahnetag er-
wischt hatte.
B
3. Mannschaft
23
Am Ende stand ein verdienter 2:0
Sieg den wir uns erkämpfen
konnten. An dieser Stelle möchte
das Trainerteam sich noch bei al-
len Spielern, Fans und Gönnern
bedanken! Ohne euch hätten wir
diese geile Zeit nicht erleben dür-
fen, auch wenn es nicht immer
einfach war! Danke für alles!
Hiermit verabschieden wir uns als
Trainerteam des 3. Hiebs, in der
Hoffnung, dass es für unsere Her-
zensmannschaft auch nächste
Saison irgendwie weitergeht!
Sportliche Grüße,
Trainerteam 3. Hieb
3. Mannschaft
24
SG Honzrath-Haustadt 3 vs. SG Wadrill-Sitzerath 3
2 : 0
Spielverlauf:
(41) 1:0 P. Heintz
(45) 2:0 D. Heintz
3. Mannschaft
25
Kreisliga B Hochwald
Altherren
28
AH AH SG Gau : AH SG Mühlenbach 5:1
achdem das Spiel gegen die
SG Gau seinerzeit wegen
Personalmangels abgesagt
werden musste, standen
uns zweieinhalb Wochen später
(und unter der Woche!) an die
zwanzig Mann zur Verfügung. Vor
Ort in Düren waren es dann immer-
hin noch sechzehn Spieler, die das
Trikot der AH Mühlenbach über-
streiften.
Da es in Düren in der Vergangenheit
für uns nie viel zu holen gab, hätten
wir eigentlich gewarnt sein müssen.
Es dauerte aber noch keine zwei
Minuten, da lag der Ball zum ersten
Mal in unserem Netz. Die Torgaran-
tie der SG Gau, Jascha Walzinger,
ließ Mathias Steiner, der auf dem
Posten zwischen den Pfosten sein
AH-Debut gab, mit einem Lupfer
keine Chance.
Kaum fünf Minuten später musste
Coach Meyer gezerrt das Feld ver-
lassen und wurde durch Marco Au-
erbach ersetzt, der kurz darauf
ebenfalls verletzt runtermusste. So
war es wenig verwunderlich, dass
sich unser durcheinandergewirbel-
tes Team in der Folge den zweiten
Gegentreffer fing.
Es sollten an diesem Tag noch drei
Verletzungen und drei Gegentreffer
hinzukommen. Und doch waren wir
nicht so chancenlos, wie es das Er-
gebnis vermuten lässt. Chancen
hatten wir nämlich durchaus, nutz-
ten aber auch beste Gelegenheiten
nicht - mit Ausnahme unseres Rou-
tiniers Hiss, der einen Dürener Ver-
teidiger zum Eigentor zwang und
uns damit zum Ehrentreffer verhalf.
Überhaupt ist die Leistung unserer
beiden Ältesten Wolfgang Wagner
und Erich Müller hervorzuheben,
die vollen Einsatz zeigten und ein
gutes Spiel machten. Auch die elf
Unverletzten, die die letzten zwan-
zig Minuten auf die Zähne bissen
und bis zum Ende kämpften, haben
sich ein Lob verdient.
So mussten wir nach einer turbulen-
ten Partie am Ende eine vielleicht
etwas zu hohe Niederlage hinneh-
men - gerade, wenn man sieht wie
viele Möglichkeiten wir hatten. Der
Fairness halber muss aber auch
erwähnt werden, dass Neu-Keeper
Mathias mindestens genauso oft zur
Stelle war, um weitere Gegentreffer
zu verhindern. Den Sieg hat sich die
AH Gau von daher in jedem Fall
verdient.
N
Sportliche Grüße,
Dominik Fontaine
29
30
Jugend
Herzlich Willkommen lieb Sportkammeraden und Kids,
eit Mitte 2023 haben wir eine
G-Jugend ins Leben gerufen.
Mittlerweile können wir im
Schnitt jeweils zwischen fünfzehn
und zwanzig Kinder zum Training
begrüßen.
Im Juli werden unser erstes Turnier
in Beckingen spielen.
Wir freuen uns immer über begabte
Neuzugänge für unser Team.
Interesse? Dann kommt einfach
vorbei oder sprecht uns an!
Das Training findet jeden Freitag um
16:30 Uhr auf der Sportanlage in
Honzrath statt.
S
Sportliche Grüße,
Domi Heintz
31
Jugend
Liebe Sportfreunde,
ir, die F-Jugend der SG
Honzrath-Haustadt,
hatten in den letzten
zwei Wochen wieder zwei Turniere
gehabt. Vor zwei Wochen ging es
für uns nach Düppenweiler. Das
erste Spiel konnten wir mit 3:0
gegen Beckingen-Saarfels gewinnen.
Im zweiten Spiel verloren wir mit
4:0 gegen Rehlingen 2. Im letzten
Spiel trennten wir uns gegen
Siersburg 2 mit einem 1:1. Vor einer
Woche ging es dann für uns nach
Tünsdorf. Das 1.Spiel gewannen wir
mit 3:2 gegen Saarwellingen. Das
2.Spiel verloren wir leider mit 4:1
gegen Tünsdorf. Das 3.Spiel
gewannen wir gegen Pachten mit
4:0. Im letzten Spiel trafen wir auf
Bietzen-Harlingen. Dieses Spiel
verloren wir allerdings mit 5:2. Alles
im allen haben wir 2 gute Turnier
gespielt. In denen man die
Entwicklung der Kinder gesehen hat
und man hat auch gesehen dass
ihnen das Fußballspielen Spaß
macht.
W
Euer
Jannik Breunig
32
Jugend
Liebe Sportkameraden,
ie SG Honzrath- Haustadt
konnte dieses Jahr eigen-
ständig eine E-Jugend mel-
den, die im Rahmen der JSG
unter Haustadter Tal 4 lief.
Mit einem Kader von 16 Spielerin-
nen und Spielern, waren wir gut
aufgestellt. Da die Hälfte unseres
Kaders noch spielberechtigt für die
F Jugend war, stellten wir die Jüngs-
te Mannschaft in unserer Gruppe.
Nach anfänglichen Startschwierig-
keiten lernten Unsere Mädels und
Jungs von Spiel zu Spiel dazu, so
dass zahlreiche Siege und Unent-
schieden eingefahren werden konn-
ten. Wir freuen uns schon auf die
kommende Saison in der E-Jugend.
Bedanken möchten Wir uns bei
unseren tollen kleinen Fußballern,
der Jugendleitung und besonders
bei den engagierten Eltern unserer
Kinder.
D
Sportliche Grüße,
Blatti und Michael
Verabschiedung
33
Verabschiedung
34
Verabschiedung
35
Verabschiedung
36

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Heimspiel_23-24_Die Stadionzeitung der SG HoHa-Ausgabe07

Stadionecho SC Melle 03 gegen TV Bunde - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen TV Bunde - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen TV Bunde - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen TV Bunde - Fussball Landesliga Weser-Ems
SCM Fussball
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfL Oythe - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfL Oythe - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen VfL Oythe - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfL Oythe - Fussball Landesliga Weser-Ems
SCM Fussball
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TuS Pewsum
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TuS PewsumSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TuS Pewsum
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TuS Pewsum
SCM Fussball
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen SC Spelle-Venhaus - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen SC Spelle-Venhaus - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen SC Spelle-Venhaus - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen SC Spelle-Venhaus - Fussball Landesliga Weser-Ems
SCM Fussball
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen SV Bad Rothenfelde - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen SV Bad Rothenfelde - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen SV Bad Rothenfelde - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen SV Bad Rothenfelde - Fussball Landesliga Weser-Ems
SCM Fussball
 
Stadionzeitung TuS Geretsried - Sportbund Rosenheim
Stadionzeitung TuS Geretsried - Sportbund RosenheimStadionzeitung TuS Geretsried - Sportbund Rosenheim
Stadionzeitung TuS Geretsried - Sportbund Rosenheim
Christoph1990
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS Pewsum - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS Pewsum - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen TuS Pewsum - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS Pewsum - Fussball Landesliga Weser-Ems
SCM Fussball
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen BSV Kickers Emden
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen BSV Kickers EmdenSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen BSV Kickers Emden
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen BSV Kickers Emden
SCM Fussball
 
SC Melle Fussballmagazin - Stadionecho - SCM gegen TuS Lingen
SC Melle Fussballmagazin - Stadionecho - SCM gegen TuS LingenSC Melle Fussballmagazin - Stadionecho - SCM gegen TuS Lingen
SC Melle Fussballmagazin - Stadionecho - SCM gegen TuS Lingen
SCM Fussball
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen SV Bad Rothenfelde & SV Brake - Fussball Landes...
Stadionecho SC Melle 03 gegen SV Bad Rothenfelde & SV Brake - Fussball Landes...Stadionecho SC Melle 03 gegen SV Bad Rothenfelde & SV Brake - Fussball Landes...
Stadionecho SC Melle 03 gegen SV Bad Rothenfelde & SV Brake - Fussball Landes...
SCM Fussball
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfL Germania Leer - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfL Germania Leer - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen VfL Germania Leer - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfL Germania Leer - Fussball Landesliga Weser-Ems
SCM Fussball
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfB Oldenburg 2 - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfB Oldenburg 2 - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen VfB Oldenburg 2 - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfB Oldenburg 2 - Fussball Landesliga Weser-Ems
SCM Fussball
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen SV Bad Rothenfelde
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen SV Bad RothenfeldeSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen SV Bad Rothenfelde
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen SV Bad Rothenfelde
SCM Fussball
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen SV Hansa Friesoythe
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen SV Hansa FriesoytheSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen SV Hansa Friesoythe
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen SV Hansa Friesoythe
SCM Fussball
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen FC Schüttorf 09 - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen FC Schüttorf 09 - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen FC Schüttorf 09 - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen FC Schüttorf 09 - Fussball Landesliga Weser-Ems
SCM Fussball
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TuS Bersenbrück
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TuS BersenbrückSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TuS Bersenbrück
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TuS Bersenbrück
SCM Fussball
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts NordhornSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
SCM Fussball
 

Ähnlich wie Heimspiel_23-24_Die Stadionzeitung der SG HoHa-Ausgabe07 (20)

Stadionecho SC Melle 03 gegen TV Bunde - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen TV Bunde - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen TV Bunde - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen TV Bunde - Fussball Landesliga Weser-Ems
 
Heft 13
Heft 13Heft 13
Heft 13
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfL Oythe - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfL Oythe - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen VfL Oythe - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfL Oythe - Fussball Landesliga Weser-Ems
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TuS Pewsum
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TuS PewsumSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TuS Pewsum
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TuS Pewsum
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen SC Spelle-Venhaus - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen SC Spelle-Venhaus - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen SC Spelle-Venhaus - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen SC Spelle-Venhaus - Fussball Landesliga Weser-Ems
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen SV Bad Rothenfelde - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen SV Bad Rothenfelde - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen SV Bad Rothenfelde - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen SV Bad Rothenfelde - Fussball Landesliga Weser-Ems
 
Stadionzeitung TuS Geretsried - Sportbund Rosenheim
Stadionzeitung TuS Geretsried - Sportbund RosenheimStadionzeitung TuS Geretsried - Sportbund Rosenheim
Stadionzeitung TuS Geretsried - Sportbund Rosenheim
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS Pewsum - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS Pewsum - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen TuS Pewsum - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS Pewsum - Fussball Landesliga Weser-Ems
 
Heft 11
Heft 11Heft 11
Heft 11
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen BSV Kickers Emden
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen BSV Kickers EmdenSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen BSV Kickers Emden
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen BSV Kickers Emden
 
SC Melle Fussballmagazin - Stadionecho - SCM gegen TuS Lingen
SC Melle Fussballmagazin - Stadionecho - SCM gegen TuS LingenSC Melle Fussballmagazin - Stadionecho - SCM gegen TuS Lingen
SC Melle Fussballmagazin - Stadionecho - SCM gegen TuS Lingen
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen SV Bad Rothenfelde & SV Brake - Fussball Landes...
Stadionecho SC Melle 03 gegen SV Bad Rothenfelde & SV Brake - Fussball Landes...Stadionecho SC Melle 03 gegen SV Bad Rothenfelde & SV Brake - Fussball Landes...
Stadionecho SC Melle 03 gegen SV Bad Rothenfelde & SV Brake - Fussball Landes...
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfL Germania Leer - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfL Germania Leer - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen VfL Germania Leer - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfL Germania Leer - Fussball Landesliga Weser-Ems
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfB Oldenburg 2 - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfB Oldenburg 2 - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen VfB Oldenburg 2 - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfB Oldenburg 2 - Fussball Landesliga Weser-Ems
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen SV Bad Rothenfelde
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen SV Bad RothenfeldeSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen SV Bad Rothenfelde
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen SV Bad Rothenfelde
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen SV Hansa Friesoythe
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen SV Hansa FriesoytheSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen SV Hansa Friesoythe
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen SV Hansa Friesoythe
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen FC Schüttorf 09 - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen FC Schüttorf 09 - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen FC Schüttorf 09 - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen FC Schüttorf 09 - Fussball Landesliga Weser-Ems
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TuS Bersenbrück
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TuS BersenbrückSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TuS Bersenbrück
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TuS Bersenbrück
 
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts NordhornSC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
SC Melle 03 - Stadionecho - SCM gegen TV Bunde - Vorwärts Nordhorn
 
Heft 10
Heft 10Heft 10
Heft 10
 

Heimspiel_23-24_Die Stadionzeitung der SG HoHa-Ausgabe07

  • 1. 15:00 So, 26.05.24 Sportplatz Honzrath SG Honzrath-Haustadt 3 Saison 2023/24 - Ausgabe 07 – 24.05.2024 Stadionzeitung der SG Honzrath-Haustadt SG Honzrath-Haustadt vs. SV Merchingen Sportplatz Honzrath SG Honzrath-Haustadt 2 vs. SV Losheim 2 13:15 So, 26.05.24
  • 2. Impressum -Stadionzeitung der SG Honzrath-Haustadt Herausgeber SG Honzrath-Haustadt Redaktion & Layout Lukas Wachter Jan Arand Lucas Adam Verlag & Druck Druckerei Gebr. Pape (PapeDruck.de) Jühengrund 24, 33142 Büren Kontakt sg.honzrath.haustadt@gmail.com
  • 3. Grußwort 3 Liebe Fans, Freunde, Sponsoren, Mit- glieder und Gönner unserer SG Honzrath-Haustadt, etztes Heimspiel der Aktiven, Ende der Saison 23/24: Zusammengefasst blicken wir auf eine ordentliche Saison 23/24 zurück. Unsere erste Mannschaft schaff- te es bis auf zwei Ausreißer, eine sehr gute Hinrunde zu spielen. Leider gin- gen zum Ende der Rückrunde etwas die Körner aus und so reicht es knapp nicht, unter die TOP 5 der Bezirksliga zu gelangen. Angesichts der Qualität wäre dies durchaus drin gewesen. Ein Um- bruch ist weiterhin im Gange und mit einem Quäntchen mehr Motivation und Ehrgeiz, gerade was die Trainings- beteiligung angeht, werden wir nächs- tes Jahr wieder eine gute Rolle spielen. An dieser Stelle DANKE an die Mann- schaft, ihr Trainerteam Jenal, Reiter, Minas, Malucha, sowie an unseren Betreuer Mario Recktenwald. Dieser wird am heutigen Spieltag zum letzten Mal den Eiskoffer füllen und die Ver- bandstasche bestücken. Vielen Dank Mario, für deine langjährige Betreuer- tätigkeit! Dem Verein wirst du weiter erhalten bleiben und somit heißt es, auf bald! Zur Zweiten: Anders als bei der Ersten haben wir eine sehr schwache Hinrun- de gespielt, um dann in der Rück- runde eifrig Punkte zu sammeln und sogar einen einstel- ligen Tabellenplatz im Blick zu haben. Unerklärlich, aber warum nicht gleich so?... An der Trai- ningsbeteiligung hat es nicht gelegen, die war auch in der Rückrunde sehr durchwachsen. Was aber zu beobach- ten ist, dass sich eine Einheit heraus- kristallisiert hat, die während der Spie- le alles gegeben hat, eifrig Punkte zu sammeln. Kompliment für die Rück- runde! Dieses Kompliment sprechen wir an dieser Stelle unserem scheiden- den Chefcoach der Zwooten, Pascal Winter aus. Du hast einen großen Ver- dienst am Erfolg in der Rückrunde. Wir werden dich weiterhin als Torwart brauchen und mit dir die passende Position im Trainerteam finden! L
  • 4. Grußwort 4 Zur Dritten: Trainingsfaul wie eh und je…Aber auch hier eine ordentliche Rückrunde, die vorzuweisen ist. Wei- terhin ist die Dritte ein geiler Haufen. Einsatz, Spaß und Siegeswillen stehen auf dem Programm! Bedanken möchten wir uns beim Auf- stellerteam Sebastian Hardick, Philipp Schiffmann und Jens Krzoska! Euer Herzblut, Mühe und Ideenreichtum hat uns jahrelang getragen. Danke dafür und bleibt bitte am Ball, wenn ihr schon nicht mehr am Handy bleibt um 50 WhatsApp die Woche zu schreiben, um einen Kader zusammen zu bekom- men! Der Vorstand hat sich dazu entschie- den, auch für die Saison 24/25 drei aktive Mannschaften zu melden. Die Ergebnisse und Freude der letzten Mo- nate machten diese Entscheidung un- ausweichlich. Daher an alle Aktiven: Lasst euch Bli- cken und kommuniziert mit den Trai- nerteams und der sportlichen Leitung! Zu Danksagungen und Verabschiedun- gen von aktiven Spielern verzichten wir in unserem Bericht. Dies wird am Spiel- tag nach dem Bezirksligaspiel in einem ordentlichen Rahmen stattfinden. Zur AH und Jugend wird in den folgen- den Berichten ausführlich informiert. Ein großer Dank gilt allen Vereinsmit- gliedern, die unser Fest am Vatertag tatkräftig unterstützt haben. Es war sehr gelungen! Weiter so! Herzlich Willkommen an die zweite Mannschaft des SV Losheim und ihren Anhängern. Herzlich Willkommen an die SV Mer- chingen, mit Ihren Zuschauern. Selbstverständlich begrüßen wir die Schiedsrichter der Begegnungen und wünschen einen fairen Verlauf und „gut Pfiff“! Wir wünschen an dieser Stelle unseren Mitgliedern, Fans, Sponsoren, Freunden und Gönnern ein schönes Fußballwochenende auf unse- rer Anlage in Honzrath! Wir freuen uns, die Saison 23/24 mit euch ausklingen zu lassen! Sportliche Grüße, Michael Bast und Marc Schiffmann
  • 5. Veranstaltungen 5 Im diesem Jahr stehen folgende Veranstaltungen auf dem Rahmenpro- gramm: Veranstaltung Termin Saisonabschluss 26.05. Mannschaftsfahrt Ende Mai Dorffest Haustadt 08./09.06. Dorf spielt Fussball 22.06 Kirmes Honzrath 06-08.07. Ferienstart auf Kinderart 12.07. Dorffest Honzrath 10-11.08 Kirmes Haustadt 28./29.09. SG rockt (in Planung) November Weihnachtsfeier Dezember Liebe Vereinsmitglieder, wir stehen vor der Herausforderung, unsere Veranstaltungen erfolgreich zu gestalten, um die Finanzierung unseres Vereins sicherzustellen. Eure Mitar- beit ist von entscheidender Bedeutung, um dies zu erreichen. Bitte meldet euch zahlreich für die verschiedenen Dienste an, damit wir gemeinsam unse- re Ziele erreichen können. Jeder Beitrag zählt und trägt dazu bei, unsere Gemeinschaft zu stärken. Lasst uns zusammenarbeiten und zeigen, was wir als Team erreichen können. Danke für eure Unterstützung! Der Vorstand
  • 8.
  • 10. 1. Mannschaft 10 Liebe Fußballfreunde, m letzten Auswärtsspiel zeig- te die Mannschaft wieder mal ihre zwei Gesichter. Die Anfangsphase wurde wieder ver- schlafen, waren Men- tal noch nicht auf dem Platz, nach Acht Minuten lagen wir 0:2 in Rückstand. Danach kontrollierten wir das Spiel ohne zu über- zeugen. Unsere Probleme in der Defensive konnte man deutlich erkennen, bei jedem Konter der Hüttersdorfer brannte die Luft, Sie konnten sogar das 3:0 erzie- len. Mit Pausenpfiff konnten wir dann durch Reiter P. Auf 3:1 verkürzen. Die zweite Halbzeit bestimmten wir komplett das Spiel und woll- te wenigstens ein Remis noch erreichen. Durch wiederum Rei- ter P. erzielten wir den Anschlus- streffer zum 3:2. Die Bemühungen gegen Ende des Spiels wurden fortgesetzt jedoch wurde man eiskalt ausge- kontert und der Gegner erzielte das 4:2 zum End- stand. Das Fehlen einiger Spieler sollte nicht als Ausrede gelten. In der Vorrunde hatten wir noch die Energie diese Spiele zu drehen, hätten wir die körperliche Ver- fassung, könnte dies immer noch möglich sein. Schade ist eigentlich das die gute Spielzeit in Vergessenheit gera- ten könnte. Ich möchte mich noch bei allen Zuschauern für die Unterstüt- zung bedanken I Sportliche Grüße, Otmar Jenal
  • 11. 1. Mannschaft 11 Hüttersdorf vs. SG Honzrath-Haustadt 4 : 2 Spielverlauf: (06) 1:0 Gegentor (D. Müller) (08) 2:0 Gegentor (G. Mazzola) (28) 3:0 Gegentor (N. Scherer) (46) 3:1 P. Reiter (68) N. Brosette für Michel Schumacher (72) 3:2 P. Reiter (90) 2:3 Gegentor (N. Scherer)
  • 13. 1. Mannschaft 13 Ausblick Gegner: SV Merchingen er SV Merchingen ist mit 51 Punkten aus 28 Spielen ei- nen Platz vor unserer SG. Dabei steht vor Redaktions- schluss bei den Gästen noch das Nachholspiel gegen die SG Obermo- sel am Mittwoch aus. Die Gäste sind gut in Form und konnten aus fünf Spielen vier Siege und ein Unent- schieden rausholen. Das Hinspiel in Merchingen endete 2:2 Unentschie- den. Es ist das vierte Aufeinander- treffen beider Teams in der Bezirksli- ga, nie hieß der Sieger SG Honzrath- Haustadt. Bester Torschütze: J. Reinert (17) Bester Vorlagengeber: F. Wächter (12) D
  • 14.
  • 15.
  • 16. 2. Mannschaft 16 Liebe Sportfreunde, erstmal ein herzliches Will- kommen zum letzen Heim- spiel in dieser Saison an unse- re Fans, Spielerfrauen (die uns meis- tens Sonntags rauslassen zum Spie- len ), an alle Jugendspieler und ihre Eltern die uns Woche für Woche unterstützen. Euch allen ein Herzliches Danke- schön In den letzten Wo- chen spielten wir Auswärts in Brotdorf 2 und zuhause gegen Wadrill-Sitzerath 2. Beim Auswärtsspiel in Brotdorf mussten wir aufgrund vieler Verlet- zungen und Krankheitsfällen beim 1. und 2. Hieb auf einige Spieler ver- zichten. Da wir aber noch unseren 3. Hieb zur Verfügung hatten, konn- ten wir hier auf einige Spieler zu- rückgreifen. Beim Tabellen vierten gingen wir also als krasser Außenseiter ins Spiel. Was die Mannschaft aber in diesem Spiel über 90 min. ablieferte war einfach überragend. Kämpfe- risch, läuferisch und auch spiele- risch war das mit eins unserer bes- ten Spiele. Brotdorf hatte auch einige gute Chancen in diesem Spiel, die aber geschlossen als Mannschaft verei- telt wurden. Wie Fuß- ball auch manchmal so sein kann, hätten wir kurz vor Schluß sogar noch in Führung gehen können was aufgrund unserer Leistung ver- dient gewesen wäre. Nach 90 Minuten stand es aber 0:0 mit dem wir auch voll zufrieden sind. Besonderer Dank geht an unseren Sportkamerad Uwe Köster, der als Zuschauer kam und als Spieler nach 90 Minuten mit uns den Platz ver- ließ . E
  • 17. 2. Mannschaft 17 Beim vorletzten Heimspiel die nächste Topmannschaft. Zu Gast war der 3. Platzierte aus Wadrill- Sitzerath. Im Hinspiel gewann nach einer hal- ben Weltreise, bis wir in Sitzerath waren, die Heimmannschaft mit 4:1. Im Rückspiel gab es für uns nur eins, unser Heimspiel gegen den 3. Plat- zierten zu gewinnen. Vom Anpfiff weg waren wir gleich da. Wir hatten direkt ein paar gute Chancen zur Führung die leider un- genutzt blieben. Wir hatten das Spiel voll im Griff, ehe eine unglück- liche Aktion zur Führung des Geg- ners führte. Nach diesem Gegen- treffer brauchten wir ein paar Minu- ten um wieder einen klaren Kopf zu bekommen. In dieser Zeit gab es keine Chancen für den Gegner, aber leider auch keine 100% Chance für uns. In der 42. min. dann endlich der Ausgleich. Nach einem Wahn- sinns Dribbling von Brose (er hätte vorher dreimal auf Wachter ablegen müssen) fand er zum Glück aber doch noch einen Abnehmer in Lucas Barth der zum 1:1 eingrätschte. So ging es auch in die Halbzeit. Zum Anpfiff der zweiten Halbzeit war uns klar, dass der Gegner ver- sucht, irgendwie ihrerseits den Füh- rungstreffer zu erzielen. Die Mann- schaft aus Wadrill-Sitzerath wurde offensiver, was aber unsererseits mühelos verteidigt wurde. So kam es wie es kommen musste. Der Gegner rennt an und wir kämpften in dieser Phase und konterten nach jedem Ballgewinn über unseren schnellen Außenspieler immer ge- fährlich. Einer dieser Konter führte in der 72. min zum Eckball. Dieser wurde an den 2. Pfosten verlängert wo unser Lucas Barth zum 2:1 Sieg- treffer köpfte. Großes Lob an die Mannschaft, ver- dienter Heimerfolg. Ergebnis SSV Oppen 2- Sg HoHa 2 1:3 Torschützen SG:  Joshua Geiss  Eigentor  Michael Schmidt Sportliche Grüße, Pascal Winter
  • 18. 2. Mannschaft 18 SSV Oppen 2 vs. SG Honzrath-Haustadt 2 1 : 3 Spielverlauf: (02) 0:1 J. Geiss (46) J. Naser für T. Stumpf (57) 0:2 Eigentor (E. Krückemeier) (68) 0:3 M. Schmidt (69) 1:3 Gegentor (E. Krückemeier) (70) C. Kroke für K. Eifler
  • 20. 2. Mannschaft 20 Ausblick Gegner: SV Losheim 2 ie Reserve des SV Losheim steht mit 54 Punkten aus 29 Spielen auf dem sechsten Platz der Kreis- liga A Hochwald. Hopp oder Top: abwechselnd drei Siege und zwei Nie- derlagen gab aus den letzten fünf Spielen. Das Hinspiel gewann Losheim eindeutig mit 7:0. Aus den bisherigen drei Ligaspielen gegen Losheim 2 sprangen zwei Remis und eine Niederlage heraus. Auch hier gilt es, den ersten Ligasieg seit Beginn der Aufzeichnungen ein- zufahren. Bester Torschütze: C. Friedrich (22) Bester Vorlagengeber: C. Friedrich (29) D
  • 21.
  • 22. 3. Mannschaft 22 Liebe Freunde der Kreisliga B, eim letzten Heimspiel des 3.Hiebs für diese Saison war noch einmal Charak- ter gefragt. Personelle Engpässe kennen wir nur zu gut, auch diesmal konnten wir uns auf ein 7 gegen 7 über den halben Platz freuen. Da es das letzte Heimspiel der 3. Mann- schaft unter der Führung Har- dick/Schiffmann war, konnten wir die Jungs leicht motivieren, um nochmal alles rauszuhauen. Unser Gegner aus Wad- rill/Sitzerath 3 reiste mit 17! Spie- lern an, wir waren leider nur Neun. Trotz Personeller schwä- chen kamen wir gut ins Spiel, kämpften von der ersten Minute an und erspielten uns die ein oder andere Großchance die lei- der ungenutzt blieb. Kurz vor der Halbzeit fasste sich P.Heintz dann ein Herz und knall- te den Ball aus 20 Metern unhalt- bar ins Tor (Schwierigkeitsgrad: "Legende" aufs kleine Tor). Eine Minute vor Pausenpfiff konnten wir noch durch einen direkten Freistoß, ausge- führt durch D.Heintz, auf 2:0 erhöhen. Mit breiter Brust ging's somit in die Halbzeit, kondi- tionelle Schwä- chen versuch- ten wir auszu- blenden. In Halbzeit 2 wurde fast aus- schließlich auf unser Tor gespielt. Die Jungs schmissen sich in jeden Ball, und falls doch mal einer durchrutschte, hatten wir zum Glück noch A.Schmitt, unseren Weltklassetorhüter, der an die- sem Sonntag einen Sahnetag er- wischt hatte. B
  • 23. 3. Mannschaft 23 Am Ende stand ein verdienter 2:0 Sieg den wir uns erkämpfen konnten. An dieser Stelle möchte das Trainerteam sich noch bei al- len Spielern, Fans und Gönnern bedanken! Ohne euch hätten wir diese geile Zeit nicht erleben dür- fen, auch wenn es nicht immer einfach war! Danke für alles! Hiermit verabschieden wir uns als Trainerteam des 3. Hiebs, in der Hoffnung, dass es für unsere Her- zensmannschaft auch nächste Saison irgendwie weitergeht! Sportliche Grüße, Trainerteam 3. Hieb
  • 24. 3. Mannschaft 24 SG Honzrath-Haustadt 3 vs. SG Wadrill-Sitzerath 3 2 : 0 Spielverlauf: (41) 1:0 P. Heintz (45) 2:0 D. Heintz
  • 26.
  • 27.
  • 28. Altherren 28 AH AH SG Gau : AH SG Mühlenbach 5:1 achdem das Spiel gegen die SG Gau seinerzeit wegen Personalmangels abgesagt werden musste, standen uns zweieinhalb Wochen später (und unter der Woche!) an die zwanzig Mann zur Verfügung. Vor Ort in Düren waren es dann immer- hin noch sechzehn Spieler, die das Trikot der AH Mühlenbach über- streiften. Da es in Düren in der Vergangenheit für uns nie viel zu holen gab, hätten wir eigentlich gewarnt sein müssen. Es dauerte aber noch keine zwei Minuten, da lag der Ball zum ersten Mal in unserem Netz. Die Torgaran- tie der SG Gau, Jascha Walzinger, ließ Mathias Steiner, der auf dem Posten zwischen den Pfosten sein AH-Debut gab, mit einem Lupfer keine Chance. Kaum fünf Minuten später musste Coach Meyer gezerrt das Feld ver- lassen und wurde durch Marco Au- erbach ersetzt, der kurz darauf ebenfalls verletzt runtermusste. So war es wenig verwunderlich, dass sich unser durcheinandergewirbel- tes Team in der Folge den zweiten Gegentreffer fing. Es sollten an diesem Tag noch drei Verletzungen und drei Gegentreffer hinzukommen. Und doch waren wir nicht so chancenlos, wie es das Er- gebnis vermuten lässt. Chancen hatten wir nämlich durchaus, nutz- ten aber auch beste Gelegenheiten nicht - mit Ausnahme unseres Rou- tiniers Hiss, der einen Dürener Ver- teidiger zum Eigentor zwang und uns damit zum Ehrentreffer verhalf. Überhaupt ist die Leistung unserer beiden Ältesten Wolfgang Wagner und Erich Müller hervorzuheben, die vollen Einsatz zeigten und ein gutes Spiel machten. Auch die elf Unverletzten, die die letzten zwan- zig Minuten auf die Zähne bissen und bis zum Ende kämpften, haben sich ein Lob verdient. So mussten wir nach einer turbulen- ten Partie am Ende eine vielleicht etwas zu hohe Niederlage hinneh- men - gerade, wenn man sieht wie viele Möglichkeiten wir hatten. Der Fairness halber muss aber auch erwähnt werden, dass Neu-Keeper Mathias mindestens genauso oft zur Stelle war, um weitere Gegentreffer zu verhindern. Den Sieg hat sich die AH Gau von daher in jedem Fall verdient. N Sportliche Grüße, Dominik Fontaine
  • 29. 29
  • 30. 30 Jugend Herzlich Willkommen lieb Sportkammeraden und Kids, eit Mitte 2023 haben wir eine G-Jugend ins Leben gerufen. Mittlerweile können wir im Schnitt jeweils zwischen fünfzehn und zwanzig Kinder zum Training begrüßen. Im Juli werden unser erstes Turnier in Beckingen spielen. Wir freuen uns immer über begabte Neuzugänge für unser Team. Interesse? Dann kommt einfach vorbei oder sprecht uns an! Das Training findet jeden Freitag um 16:30 Uhr auf der Sportanlage in Honzrath statt. S Sportliche Grüße, Domi Heintz
  • 31. 31 Jugend Liebe Sportfreunde, ir, die F-Jugend der SG Honzrath-Haustadt, hatten in den letzten zwei Wochen wieder zwei Turniere gehabt. Vor zwei Wochen ging es für uns nach Düppenweiler. Das erste Spiel konnten wir mit 3:0 gegen Beckingen-Saarfels gewinnen. Im zweiten Spiel verloren wir mit 4:0 gegen Rehlingen 2. Im letzten Spiel trennten wir uns gegen Siersburg 2 mit einem 1:1. Vor einer Woche ging es dann für uns nach Tünsdorf. Das 1.Spiel gewannen wir mit 3:2 gegen Saarwellingen. Das 2.Spiel verloren wir leider mit 4:1 gegen Tünsdorf. Das 3.Spiel gewannen wir gegen Pachten mit 4:0. Im letzten Spiel trafen wir auf Bietzen-Harlingen. Dieses Spiel verloren wir allerdings mit 5:2. Alles im allen haben wir 2 gute Turnier gespielt. In denen man die Entwicklung der Kinder gesehen hat und man hat auch gesehen dass ihnen das Fußballspielen Spaß macht. W Euer Jannik Breunig
  • 32. 32 Jugend Liebe Sportkameraden, ie SG Honzrath- Haustadt konnte dieses Jahr eigen- ständig eine E-Jugend mel- den, die im Rahmen der JSG unter Haustadter Tal 4 lief. Mit einem Kader von 16 Spielerin- nen und Spielern, waren wir gut aufgestellt. Da die Hälfte unseres Kaders noch spielberechtigt für die F Jugend war, stellten wir die Jüngs- te Mannschaft in unserer Gruppe. Nach anfänglichen Startschwierig- keiten lernten Unsere Mädels und Jungs von Spiel zu Spiel dazu, so dass zahlreiche Siege und Unent- schieden eingefahren werden konn- ten. Wir freuen uns schon auf die kommende Saison in der E-Jugend. Bedanken möchten Wir uns bei unseren tollen kleinen Fußballern, der Jugendleitung und besonders bei den engagierten Eltern unserer Kinder. D Sportliche Grüße, Blatti und Michael