SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Handout folien main incubator
INWIEWEIT FÜHRT DIGITALISIERUNG
IM FINANZSEKTOR ZU SIGNIFIKANT
VERÄNDERTEN ANFORDERUNGEN AN
FINANZPLÄTZE?
• Banken suchen Nähe zu FinTechs und deren
Neuerungen, FinTechs die Nähe zu Banken
• FinTechs entscheiden bei Standortwahl global, sie suchen
∙ die kreativsten und innovativsten Brennpunkte
∙ Zugang zu Talenten, Kunden, Regulator,
Kapital, Gleichgesinnten & geschäftsrelevanten
Supportern
∙ klares Commitment des Standortes zu
Finanzbranche und FinTechs
1
KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
Räumliche Nähe von FinTechs,
etablierten Banken, Regulator
und Supportern ist ein MUSS.
WELCHE HERAUSFORDERUNGEN
ERGEBEN SICH AUS DER AKTUELLEN
SITUATION?
• Internationaler Wettbewerb investiert massiv in
Auf-/Ausbau der benötigten FinTech-Infrastruktur
• Folge: Abwanderungstrend von Talenten und
Banking-Innovationen ins Ausland
• Dadurch ist Zukunftsfähigkeit und Bedeutung des
Bankensektors sowie Attraktivität des Standortes
Frankfurt gefährdet
• Arbeitsplätze und damit verbundene Steuereinnahmen
bedroht
2
KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
Handout folien main incubator
Abbau des bereits existierenden
Vorsprungs zur globalen Konkurrenz
erfordert schnelles, konsequentes,
gemeinsames Agieren aller
Interessensgruppen.
DIE LÖSUNG: AUFBAU EINES
FINTECH-HUBS MIT LEUCHTKRAFT
IN DEUTSCHLANDS BANKENHAUPTSTADT
• Gemeinsamer Aufbau EINES Hubs in zentraler Lage
von Frankfurt zur zukunftsfähigen Bündelung aller
Ressourcen
• Neutrales, offenes Konzept mit ausreichend Raum
zur Expansion
• Berücksichtigung der Interessen und Anforderungen
der FinTechs
3
KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
• Schaffung einer zukunftsfähigen Infrastruktur
• Ausstattung der Initiative mit ausreichenden
finanziellen Mitteln
• Klares Bekenntnis der einzelnen Interessensgruppen zu
dem EINEN Hub
• Umsetzung eines „lauten“ Standortmarketings
= Benchmarking mit Level39
3 DIE LÖSUNG: AUFBAU EINES
FINTECH-HUBS MIT LEUCHTKRAFT
IN DEUTSCHLANDS BANKENHAUPTSTADT
KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
Der Aufbau des Hubs
im Cielo kann alle
Wünsche adressieren.
WAS SPRICHT FÜR DAS CIELO?
• Zentral gelegen in der Theodor-Heuss-Allee 100
• Komplett und sofort verfügbar
• Im Vergleich zu Objekten in der City attraktive Mieten
• Flexibel und effizient gestaltbare Raumkonzepte
• Recht neues 34.000 m²-Gebäude (Baujahr 2003)
am Eingang der Stadt
• Große öffentlich zugängliche Bereiche mit gestaltbarem
Raum für Begegnung und Kreativität
• Verkörpert als Hochhaus den Charakter Frankfurts
4
KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
WAS SPRICHT FÜR DAS CIELO?4
KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
WARUM IST DER CO-WORKING-SPACE-
ANSATZ MIT BUSINESS CENTER DAS
ÜBERLEGENE KONZEPT?
• Offenes Konzept mit Startup-Flair bietet Raum für
Networking, Entwicklung, Inspiration
• Büros für diskretes Arbeiten genauso vorhanden wie Räume
zum Austausch - je nach Situation und Bedürfnisse der
FinTechs
• Attraktive Mieten inklusive flexibler Vertragsoptionen
und transparenter Kostenstruktur
• Umfassendes Dienstleistungsangebot ermöglicht
Fokussierung auf Kerngeschäft
5
KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
Das ist die notwendige Basis für
ein funktionierendes Ökosystem.
WIE IST DIE GOVERNANCE-STRUKTUR?
• Die Initiative mit dem Ziel der Standortförderung verfolgt
ein übergeordnetes Interesse, das nicht primär der
Gewinnerzielung unterliegt
• Zur Refinanzierung der Subventionierung von Büroflächen
der FinTechs sowie des zentralen Standortmarketings
müssen sich Sponsoren aus Wirtschaft, Politik &
Wissenschaft zusammenschließen
• Damit die unterschiedlichen Interessen gewahrt werden,
soll die folgende Governance-Struktur realisiert werden
6
KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
EIGENTÜMERIN
CIELO
THEO 100 BG GMBH
(100% Agendis)
THEO 100
AGENTUR GMBH
WIRTSCHAFT POLITIK WISSENSCHAFT
FINTECH 1
FINTECH 2
FINTECH 3
...
unabhängig
besetzt
- Betreibt das Center
- Reportet testiertes Ergebnis
- Gleicht bei Bedarf Finanzdefizit
über Subventionierung der
Mieten aus
Flexibles
Mietverhältnis
Mietverhältnis
zb. 10 Jahre
+ Mieter im Cielo
+ Markenbotschafter
+ FinTech-Supporter
Gesellschafter
Handout folien main incubator
Alle Initiatoren haben sich bereits
mehrfach als absolute Experten in
ihrem Segment bewiesen.
Mit „Between the Towers“ wurde seit
2014 bereits der Proof of Concept für
den Aufbau einer starken FinTech-
Community erbracht. Dieses Konzept
findet im Cielo über den Co-Working-
Space-Ansatz seine logische
Weiterentwicklung.
WIE SIEHT DIE REFINANZIERUNG UND
WIRTSCHAFTLICHKEIT AUS?
Das vorliegende Konzept basiert auf einer Zwei-Säulen-Strategie:
A. AUFBAU UND BETRIEB DES FINTECH-HUBS „THEO 100“
• Die Büromieten in der City West sind im Vergleich zur
Innenstadt zwar bereits attraktiver, sollen jedoch durch
entsprechende Subventionierung auf bis zu
200 € / Arbeitsplatz / Monat gesenkt werden.
• Die Differenz zur marktüblichen Miete gilt es zu refinanzieren.
Je höher die zur Verfügung stehenden Sponsorengelder, desto
höher ist die Mietsubventionierung oder die Anzahl der
Co-Working Plätze und damit die Attraktivität des Objektes
für die FinTechs.
8
KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
B. STANDORTMARKETING FÜR „THEO 100“
• Die Kosten für das Marketing müssen gesponsort werden.
Es stehen wirtschaftliche Effekte an anderen Stellen
gegenüber.
• Vor diesem Hintergrund ergeben sich die folgenden
indikativen Kosten:
∙ Setup Kosten: 600-700k
∙ Lfd. Kosten: 1,4 Mio. p.a.
8 WIE SIEHT DIE REFINANZIERUNG UND
WIRTSCHAFTLICHKEIT AUS?
KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
Für den Umfang und die Reichweiten-
wirkung der Initiative stellen die
indikativen Kosten eine sinnvolle,
nachhaltige Investition in den Stand-
ort Frankfurt dar.
DAS MARKETING-KONZEPT
9
Zentrales Element des Standortmarketings ist der Aufbau der
Theo100 Agentur GmbH.
Die Agentur besteht im Ziel aus 3-4 unabhängigen
Marketingexperten, die sich ausschließlich um das
nationale und internationale Marketing des Gebäudes,
der FinTechs und der Region kümmern.
KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
Handout folien main incubator
Handout folien main incubator
Starker Markenauftritt national und
international, online und offline,
der Startup-Welt und Frankfurter
Wurzeln widerspiegelt, der
Gebäude und Region promoted.
Handout folien main incubator
Handout folien main incubator
CHRISTIAN HOPPE
Main Incubator GmbH
Founder Director
Voltastraße 31, D - 60486 Frankfurt
+49 69 719 13 87 35
christian.hoppe@main-incubator.com
www.main-incubator.com
@ main incubator und Initiativteam 2016

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Deutsche Bank - NOAH15 Berlin
Deutsche Bank - NOAH15 BerlinDeutsche Bank - NOAH15 Berlin
Deutsche Bank - NOAH15 Berlin
NOAH Advisors
 
Pressemitteilung PLATOW Immobilien Award 2019
Pressemitteilung PLATOW Immobilien Award 2019Pressemitteilung PLATOW Immobilien Award 2019
Pressemitteilung PLATOW Immobilien Award 2019
PLATOW Verlag GmbH
 
Der Digital Workplace als integrierte Informations- und Kollaborationslösung
Der Digital Workplace als integrierte Informations- und KollaborationslösungDer Digital Workplace als integrierte Informations- und Kollaborationslösung
Der Digital Workplace als integrierte Informations- und Kollaborationslösung
Thomas Maeder
 
CycleHack 2017 Berlin - How to continue
CycleHack 2017 Berlin - How to continueCycleHack 2017 Berlin - How to continue
CycleHack 2017 Berlin - How to continue
tobiaspreuss
 
Konzept Technology Cinema 3D - Hannover Messe 2014
Konzept Technology Cinema 3D - Hannover Messe 2014Konzept Technology Cinema 3D - Hannover Messe 2014
Konzept Technology Cinema 3D - Hannover Messe 2014
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
Integreat App Präsentation
Integreat App PräsentationIntegreat App Präsentation
Integreat App Präsentation
Initiative D21
 
Pressemitteilung PLATOW Immobilien Award 2020
Pressemitteilung PLATOW Immobilien Award 2020Pressemitteilung PLATOW Immobilien Award 2020
Pressemitteilung PLATOW Immobilien Award 2020
PLATOW Verlag GmbH
 
DMZ Römer
DMZ RömerDMZ Römer
DMZ Römer
MIPLM
 
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Maria Åström, UniversitätsSpital Zürich
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Maria Åström, UniversitätsSpital ZürichSchweizer BIM Kongress 2016: Referat von Maria Åström, UniversitätsSpital Zürich
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Maria Åström, UniversitätsSpital Zürich
Bauen digital Schweiz
 
Dr. Gabriel Lansky (Lansky, Ganzger & Partner)
Dr. Gabriel Lansky (Lansky, Ganzger & Partner)Dr. Gabriel Lansky (Lansky, Ganzger & Partner)
Dr. Gabriel Lansky (Lansky, Ganzger & Partner)
Praxistage
 

Was ist angesagt? (12)

Deutsche Bank - NOAH15 Berlin
Deutsche Bank - NOAH15 BerlinDeutsche Bank - NOAH15 Berlin
Deutsche Bank - NOAH15 Berlin
 
AMI Capital GmbH - Seed Investor, Business Angels
AMI Capital GmbH - Seed Investor, Business AngelsAMI Capital GmbH - Seed Investor, Business Angels
AMI Capital GmbH - Seed Investor, Business Angels
 
Pressemitteilung PLATOW Immobilien Award 2019
Pressemitteilung PLATOW Immobilien Award 2019Pressemitteilung PLATOW Immobilien Award 2019
Pressemitteilung PLATOW Immobilien Award 2019
 
Der Digital Workplace als integrierte Informations- und Kollaborationslösung
Der Digital Workplace als integrierte Informations- und KollaborationslösungDer Digital Workplace als integrierte Informations- und Kollaborationslösung
Der Digital Workplace als integrierte Informations- und Kollaborationslösung
 
CycleHack 2017 Berlin - How to continue
CycleHack 2017 Berlin - How to continueCycleHack 2017 Berlin - How to continue
CycleHack 2017 Berlin - How to continue
 
Konzept Technology Cinema 3D - Hannover Messe 2014
Konzept Technology Cinema 3D - Hannover Messe 2014Konzept Technology Cinema 3D - Hannover Messe 2014
Konzept Technology Cinema 3D - Hannover Messe 2014
 
Integreat App Präsentation
Integreat App PräsentationIntegreat App Präsentation
Integreat App Präsentation
 
Pressemitteilung PLATOW Immobilien Award 2020
Pressemitteilung PLATOW Immobilien Award 2020Pressemitteilung PLATOW Immobilien Award 2020
Pressemitteilung PLATOW Immobilien Award 2020
 
DMZ Römer
DMZ RömerDMZ Römer
DMZ Römer
 
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Maria Åström, UniversitätsSpital Zürich
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Maria Åström, UniversitätsSpital ZürichSchweizer BIM Kongress 2016: Referat von Maria Åström, UniversitätsSpital Zürich
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Maria Åström, UniversitätsSpital Zürich
 
Dr. Gabriel Lansky (Lansky, Ganzger & Partner)
Dr. Gabriel Lansky (Lansky, Ganzger & Partner)Dr. Gabriel Lansky (Lansky, Ganzger & Partner)
Dr. Gabriel Lansky (Lansky, Ganzger & Partner)
 
Markterschließung für KMU
Markterschließung für KMUMarkterschließung für KMU
Markterschließung für KMU
 

Ähnlich wie Handout folien main incubator

Marktstudie FinTech 2018 von Clairfield International
Marktstudie FinTech 2018 von Clairfield InternationalMarktstudie FinTech 2018 von Clairfield International
Marktstudie FinTech 2018 von Clairfield International
Dirk Freiland
 
piHub Presentation deu 2023 09.pdf
piHub Presentation deu 2023 09.pdfpiHub Presentation deu 2023 09.pdf
piHub Presentation deu 2023 09.pdf
Thomas Roell
 
figo - OFFENE BANKING PLATTFORM - Digital Finance Konferenz
figo - OFFENE BANKING PLATTFORM - Digital Finance Konferenzfigo - OFFENE BANKING PLATTFORM - Digital Finance Konferenz
figo - OFFENE BANKING PLATTFORM - Digital Finance Konferenz
figo GmbH
 
Impact - kommunizieren und realisieren - H2020
Impact - kommunizieren und realisieren - H2020Impact - kommunizieren und realisieren - H2020
Impact - kommunizieren und realisieren - H2020
nanofutures a.s.b.l lighthouse germany
 
Infront Instant Lab
Infront Instant Lab Infront Instant Lab
Infront Instant-Lab
Infront Instant-LabInfront Instant-Lab
Positionspapier outsourcing -_banken_und_fin_techs_beziehen_stellung_180802
Positionspapier outsourcing -_banken_und_fin_techs_beziehen_stellung_180802Positionspapier outsourcing -_banken_und_fin_techs_beziehen_stellung_180802
Positionspapier outsourcing -_banken_und_fin_techs_beziehen_stellung_180802
Bankenverband
 
10 10 04_siteforum_verlage_buchmesse
10 10 04_siteforum_verlage_buchmesse10 10 04_siteforum_verlage_buchmesse
10 10 04_siteforum_verlage_buchmesse
Karsten Schmidt
 
Produkte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufen
Produkte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufenProdukte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufen
Produkte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufen
Roman Spendler
 
Produkte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufen
Produkte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufenProdukte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufen
Produkte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufen
Roman Spendler
 
Teil 3 - Konzept, Wirtschaftlichkeit, Umwegrentabilität | Stadion Jena
Teil 3  - Konzept, Wirtschaftlichkeit, Umwegrentabilität | Stadion JenaTeil 3  - Konzept, Wirtschaftlichkeit, Umwegrentabilität | Stadion Jena
Teil 3 - Konzept, Wirtschaftlichkeit, Umwegrentabilität | Stadion Jena
Jenapolis
 
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
sdohmen
 
22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt
22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt
22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt
argvis GmbH
 
Buchmesse: Virtuelle Events Präsentation
Buchmesse: Virtuelle Events PräsentationBuchmesse: Virtuelle Events Präsentation
Buchmesse: Virtuelle Events Präsentation
SITEFORUM
 
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Ian Nguyen
 
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
innosabi GmbH
 
SITEFORUM Verlagslösung
SITEFORUM VerlagslösungSITEFORUM Verlagslösung
SITEFORUM Verlagslösung
SITEFORUM
 
Mehrwert unternehmen eu_foerdermittel
Mehrwert unternehmen eu_foerdermittelMehrwert unternehmen eu_foerdermittel
Mehrwert unternehmen eu_foerdermittel
SilkeBremser
 
Jahresbericht UNITY 2017 DE
Jahresbericht UNITY 2017 DEJahresbericht UNITY 2017 DE
Jahresbericht UNITY 2017 DE
UNITY
 

Ähnlich wie Handout folien main incubator (20)

Marktstudie FinTech 2018 von Clairfield International
Marktstudie FinTech 2018 von Clairfield InternationalMarktstudie FinTech 2018 von Clairfield International
Marktstudie FinTech 2018 von Clairfield International
 
piHub Presentation deu 2023 09.pdf
piHub Presentation deu 2023 09.pdfpiHub Presentation deu 2023 09.pdf
piHub Presentation deu 2023 09.pdf
 
figo - OFFENE BANKING PLATTFORM - Digital Finance Konferenz
figo - OFFENE BANKING PLATTFORM - Digital Finance Konferenzfigo - OFFENE BANKING PLATTFORM - Digital Finance Konferenz
figo - OFFENE BANKING PLATTFORM - Digital Finance Konferenz
 
Impact - kommunizieren und realisieren - H2020
Impact - kommunizieren und realisieren - H2020Impact - kommunizieren und realisieren - H2020
Impact - kommunizieren und realisieren - H2020
 
Infront Instant Lab
Infront Instant Lab Infront Instant Lab
Infront Instant Lab
 
Infront Instant-Lab
Infront Instant-LabInfront Instant-Lab
Infront Instant-Lab
 
Positionspapier outsourcing -_banken_und_fin_techs_beziehen_stellung_180802
Positionspapier outsourcing -_banken_und_fin_techs_beziehen_stellung_180802Positionspapier outsourcing -_banken_und_fin_techs_beziehen_stellung_180802
Positionspapier outsourcing -_banken_und_fin_techs_beziehen_stellung_180802
 
10 10 04_siteforum_verlage_buchmesse
10 10 04_siteforum_verlage_buchmesse10 10 04_siteforum_verlage_buchmesse
10 10 04_siteforum_verlage_buchmesse
 
Produkte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufen
Produkte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufenProdukte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufen
Produkte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufen
 
Produkte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufen
Produkte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufenProdukte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufen
Produkte und Dienstleistungen erfolgreich verkaufen
 
INFOMARKT_Siebzehnruebl_Messe
INFOMARKT_Siebzehnruebl_MesseINFOMARKT_Siebzehnruebl_Messe
INFOMARKT_Siebzehnruebl_Messe
 
Teil 3 - Konzept, Wirtschaftlichkeit, Umwegrentabilität | Stadion Jena
Teil 3  - Konzept, Wirtschaftlichkeit, Umwegrentabilität | Stadion JenaTeil 3  - Konzept, Wirtschaftlichkeit, Umwegrentabilität | Stadion Jena
Teil 3 - Konzept, Wirtschaftlichkeit, Umwegrentabilität | Stadion Jena
 
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
 
22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt
22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt
22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt
 
Buchmesse: Virtuelle Events Präsentation
Buchmesse: Virtuelle Events PräsentationBuchmesse: Virtuelle Events Präsentation
Buchmesse: Virtuelle Events Präsentation
 
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
 
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
 
SITEFORUM Verlagslösung
SITEFORUM VerlagslösungSITEFORUM Verlagslösung
SITEFORUM Verlagslösung
 
Mehrwert unternehmen eu_foerdermittel
Mehrwert unternehmen eu_foerdermittelMehrwert unternehmen eu_foerdermittel
Mehrwert unternehmen eu_foerdermittel
 
Jahresbericht UNITY 2017 DE
Jahresbericht UNITY 2017 DEJahresbericht UNITY 2017 DE
Jahresbericht UNITY 2017 DE
 

Mehr von Sebastian Schäfer

Blackchili startzero flow_onepager
Blackchili startzero flow_onepagerBlackchili startzero flow_onepager
Blackchili startzero flow_onepager
Sebastian Schäfer
 
Handout tishman speyer
Handout tishman speyerHandout tishman speyer
Handout tishman speyer
Sebastian Schäfer
 
Handout ram shoham
Handout ram shohamHandout ram shoham
Handout ram shoham
Sebastian Schäfer
 
Handout econsus
Handout econsusHandout econsus
Handout econsus
Sebastian Schäfer
 
Folien tishman speyer
Folien tishman speyerFolien tishman speyer
Folien tishman speyer
Sebastian Schäfer
 
Folien ram shoham
Folien ram shohamFolien ram shoham
Folien ram shoham
Sebastian Schäfer
 
Folien fintechgroup
Folien fintechgroupFolien fintechgroup
Folien fintechgroup
Sebastian Schäfer
 
Folien econsus
Folien econsusFolien econsus
Folien econsus
Sebastian Schäfer
 
Folien blackchili
Folien blackchiliFolien blackchili
Folien blackchili
Sebastian Schäfer
 

Mehr von Sebastian Schäfer (9)

Blackchili startzero flow_onepager
Blackchili startzero flow_onepagerBlackchili startzero flow_onepager
Blackchili startzero flow_onepager
 
Handout tishman speyer
Handout tishman speyerHandout tishman speyer
Handout tishman speyer
 
Handout ram shoham
Handout ram shohamHandout ram shoham
Handout ram shoham
 
Handout econsus
Handout econsusHandout econsus
Handout econsus
 
Folien tishman speyer
Folien tishman speyerFolien tishman speyer
Folien tishman speyer
 
Folien ram shoham
Folien ram shohamFolien ram shoham
Folien ram shoham
 
Folien fintechgroup
Folien fintechgroupFolien fintechgroup
Folien fintechgroup
 
Folien econsus
Folien econsusFolien econsus
Folien econsus
 
Folien blackchili
Folien blackchiliFolien blackchili
Folien blackchili
 

Kürzlich hochgeladen

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) und seine Frau Franca Lehfeldt w...
Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) und seine Frau Franca Lehfeldt w...Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) und seine Frau Franca Lehfeldt w...
Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) und seine Frau Franca Lehfeldt w...
Zwangstherapie (ZT) 1987–2024 und Januarkonferenz: 20.01.2012
 
Altkanzler Helmut Kohl (CDU) wurde am 15.01.2017 mit Medikamenten ermordet!
Altkanzler Helmut Kohl (CDU) wurde am 15.01.2017 mit Medikamenten ermordet!Altkanzler Helmut Kohl (CDU) wurde am 15.01.2017 mit Medikamenten ermordet!
Altkanzler Helmut Kohl (CDU) wurde am 15.01.2017 mit Medikamenten ermordet!
Zwangstherapie (ZT) 1987–2024 und Januarkonferenz: 20.01.2012
 
Türkischer Präsident Recep Tayyip Erdoğan (AKP) wurde am 09.04.2023 in Berlin...
Türkischer Präsident Recep Tayyip Erdoğan (AKP) wurde am 09.04.2023 in Berlin...Türkischer Präsident Recep Tayyip Erdoğan (AKP) wurde am 09.04.2023 in Berlin...
Türkischer Präsident Recep Tayyip Erdoğan (AKP) wurde am 09.04.2023 in Berlin...
Zwangstherapie (ZT) 1987–2024 und Januarkonferenz: 20.01.2012
 
Recep Tayyip Erdoğan (AKP) wurde am 09.04.2023 in Berlin-Schöneberg ermordet!
Recep Tayyip Erdoğan (AKP) wurde am 09.04.2023 in Berlin-Schöneberg ermordet!Recep Tayyip Erdoğan (AKP) wurde am 09.04.2023 in Berlin-Schöneberg ermordet!
Recep Tayyip Erdoğan (AKP) wurde am 09.04.2023 in Berlin-Schöneberg ermordet!
Zwangstherapie (ZT) 1987–2024 und Januarkonferenz: 20.01.2012
 
Sexueller Missbrauch von 400.000 Türken in Deutschland
Sexueller Missbrauch von 400.000 Türken in DeutschlandSexueller Missbrauch von 400.000 Türken in Deutschland
Sexueller Missbrauch von 400.000 Türken in Deutschland
wunsus
 
Olaf Scholz (SPD) wurde am 30.08.2021 mit Medikamenten ermordet!
Olaf Scholz (SPD) wurde am 30.08.2021 mit Medikamenten ermordet!Olaf Scholz (SPD) wurde am 30.08.2021 mit Medikamenten ermordet!
Olaf Scholz (SPD) wurde am 30.08.2021 mit Medikamenten ermordet!
Zwangstherapie (ZT) 1987–2024 und Januarkonferenz: 20.01.2012
 
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) wurde am 30.08.2021 mit Medikamenten ermordet!
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) wurde am 30.08.2021 mit Medikamenten ermordet!Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) wurde am 30.08.2021 mit Medikamenten ermordet!
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) wurde am 30.08.2021 mit Medikamenten ermordet!
Zwangstherapie (ZT) 1987–2024 und Januarkonferenz: 20.01.2012
 

Kürzlich hochgeladen (7)

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) und seine Frau Franca Lehfeldt w...
Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) und seine Frau Franca Lehfeldt w...Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) und seine Frau Franca Lehfeldt w...
Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) und seine Frau Franca Lehfeldt w...
 
Altkanzler Helmut Kohl (CDU) wurde am 15.01.2017 mit Medikamenten ermordet!
Altkanzler Helmut Kohl (CDU) wurde am 15.01.2017 mit Medikamenten ermordet!Altkanzler Helmut Kohl (CDU) wurde am 15.01.2017 mit Medikamenten ermordet!
Altkanzler Helmut Kohl (CDU) wurde am 15.01.2017 mit Medikamenten ermordet!
 
Türkischer Präsident Recep Tayyip Erdoğan (AKP) wurde am 09.04.2023 in Berlin...
Türkischer Präsident Recep Tayyip Erdoğan (AKP) wurde am 09.04.2023 in Berlin...Türkischer Präsident Recep Tayyip Erdoğan (AKP) wurde am 09.04.2023 in Berlin...
Türkischer Präsident Recep Tayyip Erdoğan (AKP) wurde am 09.04.2023 in Berlin...
 
Recep Tayyip Erdoğan (AKP) wurde am 09.04.2023 in Berlin-Schöneberg ermordet!
Recep Tayyip Erdoğan (AKP) wurde am 09.04.2023 in Berlin-Schöneberg ermordet!Recep Tayyip Erdoğan (AKP) wurde am 09.04.2023 in Berlin-Schöneberg ermordet!
Recep Tayyip Erdoğan (AKP) wurde am 09.04.2023 in Berlin-Schöneberg ermordet!
 
Sexueller Missbrauch von 400.000 Türken in Deutschland
Sexueller Missbrauch von 400.000 Türken in DeutschlandSexueller Missbrauch von 400.000 Türken in Deutschland
Sexueller Missbrauch von 400.000 Türken in Deutschland
 
Olaf Scholz (SPD) wurde am 30.08.2021 mit Medikamenten ermordet!
Olaf Scholz (SPD) wurde am 30.08.2021 mit Medikamenten ermordet!Olaf Scholz (SPD) wurde am 30.08.2021 mit Medikamenten ermordet!
Olaf Scholz (SPD) wurde am 30.08.2021 mit Medikamenten ermordet!
 
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) wurde am 30.08.2021 mit Medikamenten ermordet!
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) wurde am 30.08.2021 mit Medikamenten ermordet!Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) wurde am 30.08.2021 mit Medikamenten ermordet!
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) wurde am 30.08.2021 mit Medikamenten ermordet!
 

Handout folien main incubator

  • 2. INWIEWEIT FÜHRT DIGITALISIERUNG IM FINANZSEKTOR ZU SIGNIFIKANT VERÄNDERTEN ANFORDERUNGEN AN FINANZPLÄTZE? • Banken suchen Nähe zu FinTechs und deren Neuerungen, FinTechs die Nähe zu Banken • FinTechs entscheiden bei Standortwahl global, sie suchen ∙ die kreativsten und innovativsten Brennpunkte ∙ Zugang zu Talenten, Kunden, Regulator, Kapital, Gleichgesinnten & geschäftsrelevanten Supportern ∙ klares Commitment des Standortes zu Finanzbranche und FinTechs 1 KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
  • 3. Räumliche Nähe von FinTechs, etablierten Banken, Regulator und Supportern ist ein MUSS.
  • 4. WELCHE HERAUSFORDERUNGEN ERGEBEN SICH AUS DER AKTUELLEN SITUATION? • Internationaler Wettbewerb investiert massiv in Auf-/Ausbau der benötigten FinTech-Infrastruktur • Folge: Abwanderungstrend von Talenten und Banking-Innovationen ins Ausland • Dadurch ist Zukunftsfähigkeit und Bedeutung des Bankensektors sowie Attraktivität des Standortes Frankfurt gefährdet • Arbeitsplätze und damit verbundene Steuereinnahmen bedroht 2 KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
  • 6. Abbau des bereits existierenden Vorsprungs zur globalen Konkurrenz erfordert schnelles, konsequentes, gemeinsames Agieren aller Interessensgruppen.
  • 7. DIE LÖSUNG: AUFBAU EINES FINTECH-HUBS MIT LEUCHTKRAFT IN DEUTSCHLANDS BANKENHAUPTSTADT • Gemeinsamer Aufbau EINES Hubs in zentraler Lage von Frankfurt zur zukunftsfähigen Bündelung aller Ressourcen • Neutrales, offenes Konzept mit ausreichend Raum zur Expansion • Berücksichtigung der Interessen und Anforderungen der FinTechs 3 KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
  • 8. • Schaffung einer zukunftsfähigen Infrastruktur • Ausstattung der Initiative mit ausreichenden finanziellen Mitteln • Klares Bekenntnis der einzelnen Interessensgruppen zu dem EINEN Hub • Umsetzung eines „lauten“ Standortmarketings = Benchmarking mit Level39 3 DIE LÖSUNG: AUFBAU EINES FINTECH-HUBS MIT LEUCHTKRAFT IN DEUTSCHLANDS BANKENHAUPTSTADT KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
  • 9. Der Aufbau des Hubs im Cielo kann alle Wünsche adressieren.
  • 10. WAS SPRICHT FÜR DAS CIELO? • Zentral gelegen in der Theodor-Heuss-Allee 100 • Komplett und sofort verfügbar • Im Vergleich zu Objekten in der City attraktive Mieten • Flexibel und effizient gestaltbare Raumkonzepte • Recht neues 34.000 m²-Gebäude (Baujahr 2003) am Eingang der Stadt • Große öffentlich zugängliche Bereiche mit gestaltbarem Raum für Begegnung und Kreativität • Verkörpert als Hochhaus den Charakter Frankfurts 4 KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
  • 11. WAS SPRICHT FÜR DAS CIELO?4 KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
  • 12. WARUM IST DER CO-WORKING-SPACE- ANSATZ MIT BUSINESS CENTER DAS ÜBERLEGENE KONZEPT? • Offenes Konzept mit Startup-Flair bietet Raum für Networking, Entwicklung, Inspiration • Büros für diskretes Arbeiten genauso vorhanden wie Räume zum Austausch - je nach Situation und Bedürfnisse der FinTechs • Attraktive Mieten inklusive flexibler Vertragsoptionen und transparenter Kostenstruktur • Umfassendes Dienstleistungsangebot ermöglicht Fokussierung auf Kerngeschäft 5 KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
  • 13. Das ist die notwendige Basis für ein funktionierendes Ökosystem.
  • 14. WIE IST DIE GOVERNANCE-STRUKTUR? • Die Initiative mit dem Ziel der Standortförderung verfolgt ein übergeordnetes Interesse, das nicht primär der Gewinnerzielung unterliegt • Zur Refinanzierung der Subventionierung von Büroflächen der FinTechs sowie des zentralen Standortmarketings müssen sich Sponsoren aus Wirtschaft, Politik & Wissenschaft zusammenschließen • Damit die unterschiedlichen Interessen gewahrt werden, soll die folgende Governance-Struktur realisiert werden 6 KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
  • 15. EIGENTÜMERIN CIELO THEO 100 BG GMBH (100% Agendis) THEO 100 AGENTUR GMBH WIRTSCHAFT POLITIK WISSENSCHAFT FINTECH 1 FINTECH 2 FINTECH 3 ... unabhängig besetzt - Betreibt das Center - Reportet testiertes Ergebnis - Gleicht bei Bedarf Finanzdefizit über Subventionierung der Mieten aus Flexibles Mietverhältnis Mietverhältnis zb. 10 Jahre + Mieter im Cielo + Markenbotschafter + FinTech-Supporter Gesellschafter
  • 17. Alle Initiatoren haben sich bereits mehrfach als absolute Experten in ihrem Segment bewiesen. Mit „Between the Towers“ wurde seit 2014 bereits der Proof of Concept für den Aufbau einer starken FinTech- Community erbracht. Dieses Konzept findet im Cielo über den Co-Working- Space-Ansatz seine logische Weiterentwicklung.
  • 18. WIE SIEHT DIE REFINANZIERUNG UND WIRTSCHAFTLICHKEIT AUS? Das vorliegende Konzept basiert auf einer Zwei-Säulen-Strategie: A. AUFBAU UND BETRIEB DES FINTECH-HUBS „THEO 100“ • Die Büromieten in der City West sind im Vergleich zur Innenstadt zwar bereits attraktiver, sollen jedoch durch entsprechende Subventionierung auf bis zu 200 € / Arbeitsplatz / Monat gesenkt werden. • Die Differenz zur marktüblichen Miete gilt es zu refinanzieren. Je höher die zur Verfügung stehenden Sponsorengelder, desto höher ist die Mietsubventionierung oder die Anzahl der Co-Working Plätze und damit die Attraktivität des Objektes für die FinTechs. 8 KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
  • 19. B. STANDORTMARKETING FÜR „THEO 100“ • Die Kosten für das Marketing müssen gesponsort werden. Es stehen wirtschaftliche Effekte an anderen Stellen gegenüber. • Vor diesem Hintergrund ergeben sich die folgenden indikativen Kosten: ∙ Setup Kosten: 600-700k ∙ Lfd. Kosten: 1,4 Mio. p.a. 8 WIE SIEHT DIE REFINANZIERUNG UND WIRTSCHAFTLICHKEIT AUS? KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
  • 20. Für den Umfang und die Reichweiten- wirkung der Initiative stellen die indikativen Kosten eine sinnvolle, nachhaltige Investition in den Stand- ort Frankfurt dar.
  • 21. DAS MARKETING-KONZEPT 9 Zentrales Element des Standortmarketings ist der Aufbau der Theo100 Agentur GmbH. Die Agentur besteht im Ziel aus 3-4 unabhängigen Marketingexperten, die sich ausschließlich um das nationale und internationale Marketing des Gebäudes, der FinTechs und der Region kümmern. KONZEPTFÜREINFINTECH-HUBINFRANKFURT-PRÄSENTATION-27/01/2016-MAININCUBATOR
  • 24. Starker Markenauftritt national und international, online und offline, der Startup-Welt und Frankfurter Wurzeln widerspiegelt, der Gebäude und Region promoted.
  • 27. CHRISTIAN HOPPE Main Incubator GmbH Founder Director Voltastraße 31, D - 60486 Frankfurt +49 69 719 13 87 35 christian.hoppe@main-incubator.com www.main-incubator.com @ main incubator und Initiativteam 2016