SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
GIS in der Verkehrsbranche
GIS in der Verkehrsbranche
GIS in der Verkehrsbranche
GIS in der Verkehrsbranche
Telematik




http://www.trit.de/was-ist-telematik.php
1) GIS und Geoinformation - Anwendungen


• Verkehrsplanung

• Verkehrsmanagement

• Optimierte Navigation

• Stauumgehungen

• Verkehrssimulation

• Schienennetzverwaltung

• Planung von Bushaltestellen

• Parkleitsysteme

• Routenplanung
GIS in der Verkehrsbranche
GIS in der Verkehrsbranche
GIS in der Verkehrsbranche
Auslösung des
                                                   Notruf
  Hilferufs

-Manuell über
                                   Mitteilung an
    Tastatur
                Datenübertragung   die Zentrale
 -Automatisch
      über
                                                   Pannen-
  Crashsensor
                                                     hilfe
  oder Airbag
Beispiel 1 - Bonn


City-Traffic Bonn:

- Seit November 2001 mit Hilfe des
  Fraunhofer-Instituts

- Probe eines innovativen Verkehrstelematik-

  systems
Beispiel 1 - Bonn



Daten:

- Relationale Datenbank (3 Teile)

Verkehr:

- Sensorik in LSA

- Übermittlung der Daten an Datenbank
Beispiel 1 - Bonn


Modell des Verkehrsraumes:

- Aufwändiges Modell

- Genauigkeit immens wichtig

Verkehrssimulation:

- Fahrer-Fahrzeugmodell

- Reales Verkehrsgeschehen
Beispiel 1 - Bonn


Anwendungen:

- Verkehrssteuerung

- Verkehrsinformationssystem

- Verkehrsplanung




                      http://www.strassen.nrw.de/_down/pb_dwista5.gif
Beispiel 2 - Hessen


Diana und Cox:

- Hessen soll bis 2015 staufrei werden

- Floating Car Data

Voraussetzung:

- GPS-Empfänger

- PDA

Dennoch:      keine Serienfertigung
Weitere Beispiele



HD-Traffic von TomTom

Pay as you drive

Mixed Reality

Visum und Vissim in China
3) GIS im Schienenverkehr




Deutsche Bahn AG:

- Moderner, marktorientierter Transport-
  Dienstleister

- DB-GIS

- Umfangreichstes GIS-Projekt weltweit
3) GIS im Schienenverkehr


Nutzung:

- Informationsgewinn

- Geschwindigkeiten berechnen

- Transportsimulationen

- Bessere Auslastung der Schienen
4) GIS im ÖPNV



- Ermittlung des Bedarfs an Linien, Liniendichte
  und Haltestellen

- Modellierung von Anmarschwegen auf
  Haltestellen

- Standortoptimierung
6) Fazit



Vorhandene Infrastrukturen effizienter   Häufig noch Unternehmensintern
nutzen
Leistungsfähiger Verkehr                 Wenig know-how aufgrund fehlender
                                         Ausbildung
Gewinn von Arbeitsstunden                Skepsis wegen Datenschutz


Optimale Netzauslastung                  Teilweise noch wenig Geodaten
                                         vorhanden
Informationsgewinn                       Netz- und WAP-Verfügbarkeit noch nicht
                                         überall gewährleistet
Kosteneinsparungen
6) Quellen

•   Bielmeier, Sabine (2001): Eiskalt ans Ziel – Überwachung und Fernsteuerung von
    Kühltransporten. In: GeoBIT Heft 7, 2001, S.30 – 31
•   Caspari, Timm (2008): Schlau statt Stau. In: GIS-Business, Heft 2, 2008, S. 26 – 27
•   Ehnert-Zubor, Mandy (2008): China: Verkehr im Blick. In: GIS-Business, Heft 4, 2008, S. 22 – 25
•   Johannesson, Andrea (1998): GIS-Anwendungen im Bereich Telematik und ÖPNV. In: GIS, Heft
    5, 1998, S. 20 – 22
•   Lenz, Barbara (2001): Verkehrssubstitution durch I&K-Technologien als Mittel gegen den
    Verkehrsinfarkt. In: Geographie und Schule, Band 23, Heft 134, S. 11 – 14
•   Lepinard, Guy (2007): Der längste Tunnel der Welt. In: GIS-Business, Heft 5, 2007, S. 28 – 31
•   Martin, Christiane (2005): Diana und Cox für ein Staufreies Hessen. In: GeoBIT Heft 12, 2005, S.
    31 – 33
•   Martin, Christiane (2008): Parken leicht gemacht. In: GIS-Business, Heft 2, 2008, S. 36 – 37
•   Oesterhelt, Gunter (1998): DB-GIS, die neue Informationstechnologie bei der deutschen Bahn AG
    – Modellfall Streckennetz. In: GIS, Heft 5, 1998, S. 24 – 26
•   Stifter, Christina (2008): Autofahren in der Zukunft. In: GIS-Business, Heft 2, 2008, S. 14 – 17
•   Tönnies, Sascha (2007): Mixed Reality in der Fahrzeugnavigation. In: GIS-Business, Heft 8, 2007, S.
    15 – 17
•   Vieweg, Stefan (1998): Beitrag der Geo-Information zu Verkehrstelematik-Diensten im
    Individualverkehr. In: GIS Heft 5, 1998, S. 12 – 15
•   Will, Kühl (2003): Kurze Wege für die Post. Raumbezogene Planungsinstrumente für die
    Zustellung von Briefen, Paketen und mehr. In: GeoBIT, Heft 10, 2003, S. 17 – 19

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Location Intelligence bei Swisscom - DW2014
Location Intelligence bei Swisscom - DW2014Location Intelligence bei Swisscom - DW2014
Location Intelligence bei Swisscom - DW2014
Arne Bröring
 
AGIT 2015: Qualitätssicherungs- und Modellierungsroutinen bei der Verwendung ...
AGIT 2015: Qualitätssicherungs- und Modellierungsroutinen bei der Verwendung ...AGIT 2015: Qualitätssicherungs- und Modellierungsroutinen bei der Verwendung ...
AGIT 2015: Qualitätssicherungs- und Modellierungsroutinen bei der Verwendung ...
Martin L
 
Spatial Information for Bicycle Flow Modelling
Spatial Information for Bicycle Flow ModellingSpatial Information for Bicycle Flow Modelling
Spatial Information for Bicycle Flow Modelling
Martin L
 
United Maps - Unternehmensprofil und Technologie
United Maps - Unternehmensprofil und TechnologieUnited Maps - Unternehmensprofil und Technologie
United Maps - Unternehmensprofil und Technologie
Stefan Knecht
 
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Entwicklungsländern
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in EntwicklungsländernOKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Entwicklungsländern
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Entwicklungsländern
Open Knowledge Austria
 
Neue Funktion für Dich in map.geo.admin.ch: Kolloquium swisstopo 2015
Neue Funktion für Dich in map.geo.admin.ch: Kolloquium swisstopo 2015Neue Funktion für Dich in map.geo.admin.ch: Kolloquium swisstopo 2015
Neue Funktion für Dich in map.geo.admin.ch: Kolloquium swisstopo 2015
geoportal of the federal authorities of the Swiss Confederation
 
Erstellung einer Breitband-Karte mit QGIS
Erstellung einer Breitband-Karte mit QGISErstellung einer Breitband-Karte mit QGIS
Erstellung einer Breitband-Karte mit QGIS
Christian Reinboth
 
Infoblattoepnvverkehrsplanung
InfoblattoepnvverkehrsplanungInfoblattoepnvverkehrsplanung
Infoblattoepnvverkehrsplanung
brennerplan
 
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive.
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive. OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive.
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive.
Open Knowledge Austria
 

Was ist angesagt? (10)

Location Intelligence bei Swisscom - DW2014
Location Intelligence bei Swisscom - DW2014Location Intelligence bei Swisscom - DW2014
Location Intelligence bei Swisscom - DW2014
 
AGIT 2015: Qualitätssicherungs- und Modellierungsroutinen bei der Verwendung ...
AGIT 2015: Qualitätssicherungs- und Modellierungsroutinen bei der Verwendung ...AGIT 2015: Qualitätssicherungs- und Modellierungsroutinen bei der Verwendung ...
AGIT 2015: Qualitätssicherungs- und Modellierungsroutinen bei der Verwendung ...
 
Spatial Information for Bicycle Flow Modelling
Spatial Information for Bicycle Flow ModellingSpatial Information for Bicycle Flow Modelling
Spatial Information for Bicycle Flow Modelling
 
United Maps - Unternehmensprofil und Technologie
United Maps - Unternehmensprofil und TechnologieUnited Maps - Unternehmensprofil und Technologie
United Maps - Unternehmensprofil und Technologie
 
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Entwicklungsländern
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in EntwicklungsländernOKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Entwicklungsländern
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Entwicklungsländern
 
Neue Funktion für Dich in map.geo.admin.ch: Kolloquium swisstopo 2015
Neue Funktion für Dich in map.geo.admin.ch: Kolloquium swisstopo 2015Neue Funktion für Dich in map.geo.admin.ch: Kolloquium swisstopo 2015
Neue Funktion für Dich in map.geo.admin.ch: Kolloquium swisstopo 2015
 
GS WBF geo.admin.ch Geodaten des Bundes …für die Komm Verwaltung
GS WBF geo.admin.ch Geodaten des Bundes …für die Komm VerwaltungGS WBF geo.admin.ch Geodaten des Bundes …für die Komm Verwaltung
GS WBF geo.admin.ch Geodaten des Bundes …für die Komm Verwaltung
 
Erstellung einer Breitband-Karte mit QGIS
Erstellung einer Breitband-Karte mit QGISErstellung einer Breitband-Karte mit QGIS
Erstellung einer Breitband-Karte mit QGIS
 
Infoblattoepnvverkehrsplanung
InfoblattoepnvverkehrsplanungInfoblattoepnvverkehrsplanung
Infoblattoepnvverkehrsplanung
 
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive.
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive. OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive.
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive.
 

Andere mochten auch

Zonas de España que poden sufrir inundacións
Zonas de España que poden sufrir inundaciónsZonas de España que poden sufrir inundacións
Zonas de España que poden sufrir inundacións
elsapataky
 
Gute Freunde
Gute FreundeGute Freunde
Gute Freunde
fosbe
 
infobroker.de Branchenthemen Februar 2010
infobroker.de Branchenthemen Februar 2010infobroker.de Branchenthemen Februar 2010
infobroker.de Branchenthemen Februar 2010
infobroker .de - Datenbank Informationsdienst Michael Klems
 
20100629 m09 zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was_kon...
20100629 m09 zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was_kon...20100629 m09 zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was_kon...
20100629 m09 zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was_kon...
heiko.vogl
 
infobroker .de auf Facebook (infobroker Facebook Fanpage)
infobroker .de auf Facebook (infobroker Facebook Fanpage)infobroker .de auf Facebook (infobroker Facebook Fanpage)
infobroker .de auf Facebook (infobroker Facebook Fanpage)
infobroker .de - Datenbank Informationsdienst Michael Klems
 
Firmenauskunft Österreich
Firmenauskunft  ÖsterreichFirmenauskunft  Österreich
Reflexión final
Reflexión finalReflexión final
Reflexión final
Silvia M.G
 
Carlsberg Ad
Carlsberg AdCarlsberg Ad
Carlsberg Ad
5045033
 
Lichtverschmutzung in Wernigerode
Lichtverschmutzung in WernigerodeLichtverschmutzung in Wernigerode
Lichtverschmutzung in Wernigerode
Christian Reinboth
 
8 gif 1
8 gif 18 gif 1
8 gif 1
fosbe
 
Wie Sicher Sind Die Einzelnen Webangebote
Wie Sicher Sind Die Einzelnen WebangeboteWie Sicher Sind Die Einzelnen Webangebote
Wie Sicher Sind Die Einzelnen Webangebote
fosbe
 
Adorarote devote
Adorarote devoteAdorarote devote
Adorarote devote
PABLO GOMEZ-LOBO RODRIGUEZ
 
Spowo schielleiten 21 4
Spowo schielleiten 21 4 Spowo schielleiten 21 4
Spowo schielleiten 21 4
heiko.vogl
 
Glockengisserstraße
GlockengisserstraßeGlockengisserstraße
Glockengisserstraße
kienspan
 
BranchenThemen Chemie & Kunststoffe Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Chemie & Kunststoffe Gesamtübersicht 2013  BranchenThemen Chemie & Kunststoffe Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Chemie & Kunststoffe Gesamtübersicht 2013
infobroker .de - Datenbank Informationsdienst Michael Klems
 
BranchenThemen 04-2014 - Kompakt Dossiers zu 15 Branchen
BranchenThemen 04-2014 - Kompakt Dossiers zu 15 Branchen BranchenThemen 04-2014 - Kompakt Dossiers zu 15 Branchen
BranchenThemen 04-2014 - Kompakt Dossiers zu 15 Branchen
infobroker .de - Datenbank Informationsdienst Michael Klems
 
Ensayo
EnsayoEnsayo
Ensayo
Lili Sanchez
 
Para ti fui_creado_2_shantiamatista
Para ti fui_creado_2_shantiamatistaPara ti fui_creado_2_shantiamatista
Para ti fui_creado_2_shantiamatista
Shanti Amatista
 
Feliz cumpleaño profesor julio
Feliz cumpleaño profesor julioFeliz cumpleaño profesor julio
Feliz cumpleaño profesor julio
jsulcarua1
 
Que lindo es_mi_cristo
Que lindo es_mi_cristoQue lindo es_mi_cristo
Que lindo es_mi_cristo
PABLO GOMEZ-LOBO RODRIGUEZ
 

Andere mochten auch (20)

Zonas de España que poden sufrir inundacións
Zonas de España que poden sufrir inundaciónsZonas de España que poden sufrir inundacións
Zonas de España que poden sufrir inundacións
 
Gute Freunde
Gute FreundeGute Freunde
Gute Freunde
 
infobroker.de Branchenthemen Februar 2010
infobroker.de Branchenthemen Februar 2010infobroker.de Branchenthemen Februar 2010
infobroker.de Branchenthemen Februar 2010
 
20100629 m09 zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was_kon...
20100629 m09 zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was_kon...20100629 m09 zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was_kon...
20100629 m09 zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was_kon...
 
infobroker .de auf Facebook (infobroker Facebook Fanpage)
infobroker .de auf Facebook (infobroker Facebook Fanpage)infobroker .de auf Facebook (infobroker Facebook Fanpage)
infobroker .de auf Facebook (infobroker Facebook Fanpage)
 
Firmenauskunft Österreich
Firmenauskunft  ÖsterreichFirmenauskunft  Österreich
Firmenauskunft Österreich
 
Reflexión final
Reflexión finalReflexión final
Reflexión final
 
Carlsberg Ad
Carlsberg AdCarlsberg Ad
Carlsberg Ad
 
Lichtverschmutzung in Wernigerode
Lichtverschmutzung in WernigerodeLichtverschmutzung in Wernigerode
Lichtverschmutzung in Wernigerode
 
8 gif 1
8 gif 18 gif 1
8 gif 1
 
Wie Sicher Sind Die Einzelnen Webangebote
Wie Sicher Sind Die Einzelnen WebangeboteWie Sicher Sind Die Einzelnen Webangebote
Wie Sicher Sind Die Einzelnen Webangebote
 
Adorarote devote
Adorarote devoteAdorarote devote
Adorarote devote
 
Spowo schielleiten 21 4
Spowo schielleiten 21 4 Spowo schielleiten 21 4
Spowo schielleiten 21 4
 
Glockengisserstraße
GlockengisserstraßeGlockengisserstraße
Glockengisserstraße
 
BranchenThemen Chemie & Kunststoffe Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Chemie & Kunststoffe Gesamtübersicht 2013  BranchenThemen Chemie & Kunststoffe Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Chemie & Kunststoffe Gesamtübersicht 2013
 
BranchenThemen 04-2014 - Kompakt Dossiers zu 15 Branchen
BranchenThemen 04-2014 - Kompakt Dossiers zu 15 Branchen BranchenThemen 04-2014 - Kompakt Dossiers zu 15 Branchen
BranchenThemen 04-2014 - Kompakt Dossiers zu 15 Branchen
 
Ensayo
EnsayoEnsayo
Ensayo
 
Para ti fui_creado_2_shantiamatista
Para ti fui_creado_2_shantiamatistaPara ti fui_creado_2_shantiamatista
Para ti fui_creado_2_shantiamatista
 
Feliz cumpleaño profesor julio
Feliz cumpleaño profesor julioFeliz cumpleaño profesor julio
Feliz cumpleaño profesor julio
 
Que lindo es_mi_cristo
Que lindo es_mi_cristoQue lindo es_mi_cristo
Que lindo es_mi_cristo
 

Ähnlich wie GIS in der Verkehrsbranche

TWIN4ROAD - Erfassung Analyse und Auswertung mobiler Multi Sensorik im Strass...
TWIN4ROAD - Erfassung Analyse und Auswertung mobiler Multi Sensorik im Strass...TWIN4ROAD - Erfassung Analyse und Auswertung mobiler Multi Sensorik im Strass...
TWIN4ROAD - Erfassung Analyse und Auswertung mobiler Multi Sensorik im Strass...
Matthias Trapp
 
Open Data in Österreich - Kür oder Pflicht
Open Data in Österreich - Kür oder PflichtOpen Data in Österreich - Kür oder Pflicht
Open Data in Österreich - Kür oder Pflicht
OGD-DACHLI Konferenzreihe
 
DI Jacqueline Erhart (ASFINAG), DI (FH) Arnold Präsent (Tieto Austria)
DI Jacqueline Erhart (ASFINAG), DI (FH) Arnold Präsent (Tieto Austria)DI Jacqueline Erhart (ASFINAG), DI (FH) Arnold Präsent (Tieto Austria)
DI Jacqueline Erhart (ASFINAG), DI (FH) Arnold Präsent (Tieto Austria)
Agenda Europe 2035
 
Emissionsfreie Mobilität gestalten: Mit Open Source Technologien zur Green City
Emissionsfreie Mobilität gestalten: Mit Open Source Technologien zur Green CityEmissionsfreie Mobilität gestalten: Mit Open Source Technologien zur Green City
Emissionsfreie Mobilität gestalten: Mit Open Source Technologien zur Green City
confluent
 
Business over IP
Business over IPBusiness over IP
Business over IP
SoftwareSaxony
 
Klaus Heimbuchner: ITS Vienna Region – das innovative Verkehrstelematik Proje...
Klaus Heimbuchner: ITS Vienna Region – das innovative Verkehrstelematik Proje...Klaus Heimbuchner: ITS Vienna Region – das innovative Verkehrstelematik Proje...
Klaus Heimbuchner: ITS Vienna Region – das innovative Verkehrstelematik Proje...
Semantic Web Company
 
Großveranstaltungen in Smart Citys
Großveranstaltungen in Smart CitysGroßveranstaltungen in Smart Citys
Großveranstaltungen in Smart Citys
Fujitsu Central Europe
 
090506 United Maps ESRI UC Bregenz, Austria (GERMAN)
090506 United Maps ESRI UC Bregenz, Austria (GERMAN)090506 United Maps ESRI UC Bregenz, Austria (GERMAN)
090506 United Maps ESRI UC Bregenz, Austria (GERMAN)
Stefan Knecht
 
Erfahrungen Modellierung von Verkehrssystemen und der Vorbereitung auf die FI...
Erfahrungen Modellierung von Verkehrssystemen und der Vorbereitung auf die FI...Erfahrungen Modellierung von Verkehrssystemen und der Vorbereitung auf die FI...
Erfahrungen Modellierung von Verkehrssystemen und der Vorbereitung auf die FI...
undprussia
 
Live Singapore - Interaktive Visualisierungen urbaner Daten
Live Singapore - Interaktive Visualisierungen urbaner DatenLive Singapore - Interaktive Visualisierungen urbaner Daten
Live Singapore - Interaktive Visualisierungen urbaner Daten
Till Nagel
 
Wien gibt Raum. (Timon Jakli & Lothar Eysn)
Wien gibt Raum. (Timon Jakli & Lothar Eysn)Wien gibt Raum. (Timon Jakli & Lothar Eysn)
Wien gibt Raum. (Timon Jakli & Lothar Eysn)
Stadt Wien
 
Das LIMBO Projekt – Linked Data Enterprise Use-Cases unter Verwendung der Dat...
Das LIMBO Projekt – Linked Data Enterprise Use-Cases unter Verwendung der Dat...Das LIMBO Projekt – Linked Data Enterprise Use-Cases unter Verwendung der Dat...
Das LIMBO Projekt – Linked Data Enterprise Use-Cases unter Verwendung der Dat...
Leipziger Semantic Web Tag
 
Kommunikationswerkzeug Globuskarte: Globusbrowser und Rendering
Kommunikationswerkzeug Globuskarte: Globusbrowser und RenderingKommunikationswerkzeug Globuskarte: Globusbrowser und Rendering
Kommunikationswerkzeug Globuskarte: Globusbrowser und Rendering
Peter Löwe
 

Ähnlich wie GIS in der Verkehrsbranche (14)

TWIN4ROAD - Erfassung Analyse und Auswertung mobiler Multi Sensorik im Strass...
TWIN4ROAD - Erfassung Analyse und Auswertung mobiler Multi Sensorik im Strass...TWIN4ROAD - Erfassung Analyse und Auswertung mobiler Multi Sensorik im Strass...
TWIN4ROAD - Erfassung Analyse und Auswertung mobiler Multi Sensorik im Strass...
 
Open Data in Österreich - Kür oder Pflicht
Open Data in Österreich - Kür oder PflichtOpen Data in Österreich - Kür oder Pflicht
Open Data in Österreich - Kür oder Pflicht
 
Deweis Bast 070509
Deweis Bast 070509Deweis Bast 070509
Deweis Bast 070509
 
DI Jacqueline Erhart (ASFINAG), DI (FH) Arnold Präsent (Tieto Austria)
DI Jacqueline Erhart (ASFINAG), DI (FH) Arnold Präsent (Tieto Austria)DI Jacqueline Erhart (ASFINAG), DI (FH) Arnold Präsent (Tieto Austria)
DI Jacqueline Erhart (ASFINAG), DI (FH) Arnold Präsent (Tieto Austria)
 
Emissionsfreie Mobilität gestalten: Mit Open Source Technologien zur Green City
Emissionsfreie Mobilität gestalten: Mit Open Source Technologien zur Green CityEmissionsfreie Mobilität gestalten: Mit Open Source Technologien zur Green City
Emissionsfreie Mobilität gestalten: Mit Open Source Technologien zur Green City
 
Business over IP
Business over IPBusiness over IP
Business over IP
 
Klaus Heimbuchner: ITS Vienna Region – das innovative Verkehrstelematik Proje...
Klaus Heimbuchner: ITS Vienna Region – das innovative Verkehrstelematik Proje...Klaus Heimbuchner: ITS Vienna Region – das innovative Verkehrstelematik Proje...
Klaus Heimbuchner: ITS Vienna Region – das innovative Verkehrstelematik Proje...
 
Großveranstaltungen in Smart Citys
Großveranstaltungen in Smart CitysGroßveranstaltungen in Smart Citys
Großveranstaltungen in Smart Citys
 
090506 United Maps ESRI UC Bregenz, Austria (GERMAN)
090506 United Maps ESRI UC Bregenz, Austria (GERMAN)090506 United Maps ESRI UC Bregenz, Austria (GERMAN)
090506 United Maps ESRI UC Bregenz, Austria (GERMAN)
 
Erfahrungen Modellierung von Verkehrssystemen und der Vorbereitung auf die FI...
Erfahrungen Modellierung von Verkehrssystemen und der Vorbereitung auf die FI...Erfahrungen Modellierung von Verkehrssystemen und der Vorbereitung auf die FI...
Erfahrungen Modellierung von Verkehrssystemen und der Vorbereitung auf die FI...
 
Live Singapore - Interaktive Visualisierungen urbaner Daten
Live Singapore - Interaktive Visualisierungen urbaner DatenLive Singapore - Interaktive Visualisierungen urbaner Daten
Live Singapore - Interaktive Visualisierungen urbaner Daten
 
Wien gibt Raum. (Timon Jakli & Lothar Eysn)
Wien gibt Raum. (Timon Jakli & Lothar Eysn)Wien gibt Raum. (Timon Jakli & Lothar Eysn)
Wien gibt Raum. (Timon Jakli & Lothar Eysn)
 
Das LIMBO Projekt – Linked Data Enterprise Use-Cases unter Verwendung der Dat...
Das LIMBO Projekt – Linked Data Enterprise Use-Cases unter Verwendung der Dat...Das LIMBO Projekt – Linked Data Enterprise Use-Cases unter Verwendung der Dat...
Das LIMBO Projekt – Linked Data Enterprise Use-Cases unter Verwendung der Dat...
 
Kommunikationswerkzeug Globuskarte: Globusbrowser und Rendering
Kommunikationswerkzeug Globuskarte: Globusbrowser und RenderingKommunikationswerkzeug Globuskarte: Globusbrowser und Rendering
Kommunikationswerkzeug Globuskarte: Globusbrowser und Rendering
 

GIS in der Verkehrsbranche

  • 6. 1) GIS und Geoinformation - Anwendungen • Verkehrsplanung • Verkehrsmanagement • Optimierte Navigation • Stauumgehungen • Verkehrssimulation • Schienennetzverwaltung • Planung von Bushaltestellen • Parkleitsysteme • Routenplanung
  • 10. Auslösung des Notruf Hilferufs -Manuell über Mitteilung an Tastatur Datenübertragung die Zentrale -Automatisch über Pannen- Crashsensor hilfe oder Airbag
  • 11. Beispiel 1 - Bonn City-Traffic Bonn: - Seit November 2001 mit Hilfe des Fraunhofer-Instituts - Probe eines innovativen Verkehrstelematik- systems
  • 12. Beispiel 1 - Bonn Daten: - Relationale Datenbank (3 Teile) Verkehr: - Sensorik in LSA - Übermittlung der Daten an Datenbank
  • 13. Beispiel 1 - Bonn Modell des Verkehrsraumes: - Aufwändiges Modell - Genauigkeit immens wichtig Verkehrssimulation: - Fahrer-Fahrzeugmodell - Reales Verkehrsgeschehen
  • 14. Beispiel 1 - Bonn Anwendungen: - Verkehrssteuerung - Verkehrsinformationssystem - Verkehrsplanung http://www.strassen.nrw.de/_down/pb_dwista5.gif
  • 15. Beispiel 2 - Hessen Diana und Cox: - Hessen soll bis 2015 staufrei werden - Floating Car Data Voraussetzung: - GPS-Empfänger - PDA Dennoch: keine Serienfertigung
  • 16. Weitere Beispiele HD-Traffic von TomTom Pay as you drive Mixed Reality Visum und Vissim in China
  • 17. 3) GIS im Schienenverkehr Deutsche Bahn AG: - Moderner, marktorientierter Transport- Dienstleister - DB-GIS - Umfangreichstes GIS-Projekt weltweit
  • 18. 3) GIS im Schienenverkehr Nutzung: - Informationsgewinn - Geschwindigkeiten berechnen - Transportsimulationen - Bessere Auslastung der Schienen
  • 19. 4) GIS im ÖPNV - Ermittlung des Bedarfs an Linien, Liniendichte und Haltestellen - Modellierung von Anmarschwegen auf Haltestellen - Standortoptimierung
  • 20. 6) Fazit Vorhandene Infrastrukturen effizienter Häufig noch Unternehmensintern nutzen Leistungsfähiger Verkehr Wenig know-how aufgrund fehlender Ausbildung Gewinn von Arbeitsstunden Skepsis wegen Datenschutz Optimale Netzauslastung Teilweise noch wenig Geodaten vorhanden Informationsgewinn Netz- und WAP-Verfügbarkeit noch nicht überall gewährleistet Kosteneinsparungen
  • 21. 6) Quellen • Bielmeier, Sabine (2001): Eiskalt ans Ziel – Überwachung und Fernsteuerung von Kühltransporten. In: GeoBIT Heft 7, 2001, S.30 – 31 • Caspari, Timm (2008): Schlau statt Stau. In: GIS-Business, Heft 2, 2008, S. 26 – 27 • Ehnert-Zubor, Mandy (2008): China: Verkehr im Blick. In: GIS-Business, Heft 4, 2008, S. 22 – 25 • Johannesson, Andrea (1998): GIS-Anwendungen im Bereich Telematik und ÖPNV. In: GIS, Heft 5, 1998, S. 20 – 22 • Lenz, Barbara (2001): Verkehrssubstitution durch I&K-Technologien als Mittel gegen den Verkehrsinfarkt. In: Geographie und Schule, Band 23, Heft 134, S. 11 – 14 • Lepinard, Guy (2007): Der längste Tunnel der Welt. In: GIS-Business, Heft 5, 2007, S. 28 – 31 • Martin, Christiane (2005): Diana und Cox für ein Staufreies Hessen. In: GeoBIT Heft 12, 2005, S. 31 – 33 • Martin, Christiane (2008): Parken leicht gemacht. In: GIS-Business, Heft 2, 2008, S. 36 – 37 • Oesterhelt, Gunter (1998): DB-GIS, die neue Informationstechnologie bei der deutschen Bahn AG – Modellfall Streckennetz. In: GIS, Heft 5, 1998, S. 24 – 26 • Stifter, Christina (2008): Autofahren in der Zukunft. In: GIS-Business, Heft 2, 2008, S. 14 – 17 • Tönnies, Sascha (2007): Mixed Reality in der Fahrzeugnavigation. In: GIS-Business, Heft 8, 2007, S. 15 – 17 • Vieweg, Stefan (1998): Beitrag der Geo-Information zu Verkehrstelematik-Diensten im Individualverkehr. In: GIS Heft 5, 1998, S. 12 – 15 • Will, Kühl (2003): Kurze Wege für die Post. Raumbezogene Planungsinstrumente für die Zustellung von Briefen, Paketen und mehr. In: GeoBIT, Heft 10, 2003, S. 17 – 19