SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
. Die Dualsemantik der Dynamische BauDaten im Geist von Zuse
1
?
1 1
0
1
1
0
0
0
1
1
0
0
1
0
0
1
1
!
?
!
?
!
?
!
?
!
?
!
?
!
?
!
?
!
1
?
0
GI2016 – Open DATA und OpenGOV im
grenzüberschreitenden EUROPA der REGIONEN
Dr. habil. Klaus Schiller
Dresden, 04.10.2016
. Das Wesen von BIM ist das räumliche Bauteilgefüge
2
BauteileRäume
Räume und Bauteile in BIM
sind Mengen-Wert-Gerüste
Mengen aus Geometrie und
Werte aus Bauteileigenschaften
Mengen, Eigenschaften und
Beziehungen der Bauteile sind
die Quelle für den BIM-Fluss
Bauteileigenschaften sind zu standardisieren und mit IFC zu verknüpfen!
Der BIM-Datenaustausch
erfolgt über IFC (ISO 16739)
Baukosten
Klassifikationen
Bauleistungen
Bauprodukte
Mengen
Regeln
der Technik
Bauteil-
eigenschaften
. BIM unterstützt den Prozess von der Planung bis zum Rückbau
3
7D BIM:
Lebenszyklus
3D BIM:
Räumliches Bauteilgefüge mit
Mengen und Eigenschaften
4D BIM:
Bauleistungen 5D BIM:
Zeitwerte, Kosten und Preise
6D BIM:
Nachhaltigkeit
AVA
Raum-
programm
CAFM-Tools
CAD
Kalkulation
Abrechnung
Ökologische
Bewertung
Ablaufplanung
IFC
. 3D BIM: Räumliches Bauteilgefüge mit Mengen und Eigenschaften
4
Eigenschaft Wert
Raum Nr. 15
Nutzungsart Wohnraum
Wärmeübertragung Fußbodenheizung
Barrierefreiheit Rollstuhlgerecht
NGF 29,08 m²
Lichte Raumhöhe: 2,75 m
Eigenschaft Wert
Bauweise/Material Mauerstein
Mauersteinart Kalksandstein
Festigkeitsklasse [N/mm2] Mauerstein 12
Rohdichteklasse [kg/dm3] Mauerstein 1,6
Dicke Wand 0,15 m
Wandfläche 10,68 m²
Raum Bauteil Wand
Beziehung
zwischen Räumen
und Bauteilen
Beziehungen
zwischen
Bauteilen
Beziehungen
zwischen
Räumen
. 4D-BIM: Aus den Bauteileigenschaften ergeben sich die Rezepturen für Bauleistungen und
deren zeitlichen Aufwand
5
Bauteileigenschaften Deckenplatte Erforderliche Bauleistungen
Eigenschaft Wert
Deckenkonstruktionsart Ortbetondecke
Ausführung Beton Normalbeton
Dicke [cm] Decken-/Balkonkonstruktion 18
Bewehrungsgrad [kg/m3] 100
Festigkeitsklasse Beton C 20/25
Fläche Deckenkonstruktion 100 m²
Zeitansätze zu den Bauleistungen
/m2
/m3
Ansatz
/m2
/m2
/t
/t
/m2
. 5D-BIM: Einzelkosten und Baupreise entstehen durch Bauleistungen, die mit dem
räumlichen Bauteilgefüge direkt verknüpft sind.
6
Bauteileigenschaften
nach DIN SPEC 91400
erforderliche Bauleistungen
Einzelkosten und Baupreise der Bauleistungen
Deckenplatte
.
Die Bauteileigenschaften nach DIN SPEC 91400 werden für den
Datenaustausch in die IFC-Datei exportiert.
7
Modellbasierte Beschreibung von Bauteilen
mit Bauteileigenschaften nach DIN SPEC 91400
Bauteil Fenster nach DIN SPEC 91400
Bauteil: Fenster
Bauart Fenster: Einfachfenster
Baustoff Fensterrahmen: Holz-Aluminium
…
IFC-Entität: IfcWindow
AEC-Element: Window
Window design: Casement window
Window frame material: Timber / Aluminium
…
IFC-Entität: IfcWindow
Bauteil Innenwandkonstruktion nach
DIN SPEC 91400
Bauteil: Innenwandkonstruktion
Bauweise/Baustoff: Trockenbau
Baustoff Beplankung: Gipsplatte
…
IFC-Entität: IfcWallStandardCase
element budowlany: konstrukcja ściany wewnętrzennej
technologia budowy / materiał budowlany: zabudowa sucha
materiał poszycia : płyta gipsowa
…
IFC-Entität: IfcWallStandardCase
Bauteil Abwasserleitung nach DIN SPEC 91400
Baugruppe: Abwasserleitung
Verwendung Rohrleitung: für Schmutzwasser
Werkstoff Rohrleitung: PE
Durchmesser Rohrleitung/Formstück: 110 mm
IFC-Entität: IfcPipe
Bauteil Brandschutzklappe nach DIN SPEC 91400
Bauteil: Brandschutzklappe
Werkstoff Gehäuse: Stahl, verzinkt
Feuerwiderstandsklasse: EI 30
…
IFC-Entität: IfcDamper
Video bei YouTube:
. Beispiel Bauteilbeschreibung einer Tür im Gebäudemodell
8
.
Initiator und Partner
11/2013: Zum Abschluss des Förderprojektes „BIM Musterlösungen Bau“ wurde im
Expertendialog entschieden, einen „BIM-Standard nach STLB-Bau“ zu
initiieren.
02/2014: Förmliche Anfrage des Initiators an das DIN zur Erstellung
einer DIN SPEC
11/2014: Abschlussworkshop. Verabschiedung der DIN SPEC 91400
01/2015: Veröffentlichung der DIN SPEC 91400 durch DIN
Standardisierte Bauteileigenschaften nach DIN SPEC 91400
9
DIN SPEC 91400 besteht aus zwei Teilen
• Das normative Dokument definiert die
Anforderungen an die IFC4-Katalogdatei auf Basis
der ISO 16739 (IFC)
• Die IFC4-Katalogdatei definiert Bauteileigenschaften
zur Einbindung in Softwareanwendungen
Die DIN SPEC 91400 basiert auf der internationalen Norm
ISO 16739 (IFC) und dem nationalen Standard STLB-Bau
Meilensteine
Buch zur Anwendung
der DIN SPEC 91400
. Genormte Bauteileigenschaften und IFC als Basis der DIN SPEC 91400
10
Bauteileigenschaften standardisieren und mit IFC verknüpfen
bedeutet praktisch, die in tausenden von Normen (lt. NA Bau 2352 Normen)
bereits standardisierten Bauteileigenschaften nach IFC zu strukturieren.
Mit der europäischen Harmonisierung der technischen Regeln wurden
ungesagt viele Eigenschaften der Bauteile standardisiert.
Einfluss der nationalen und europäischen Normen auf STLB-Bau und VOB/C (seit 1996)
Diese Eigenschaften wurden in der DIN SPEC 91400 nach STLB-Bau und IFC klassifiziert.
.
Bauteilgruppen und Bauteileigenschaften sind in der DIN SPEC 91400 mensch- und
maschineninterpretierbar klassifiziert und IFC (ISO 16739) zugeordnet.
Aufbau und Inhalt der DIN SPEC 91400 - Katalogdatei
Suchbaum
11
DIN SPEC 91400
Konstruktive Bauteile
Technische Bauteile
Gründungen / Dränagen
Wände
Stützen
Decken
…
Abwasseranlagen
Wasseranlagen
Wärmeversorgungsanlagen
Lüftungsanlagen
…
Starkstromanlagen
Bauteilgruppen mit Merkmalen und Ausprägungen
Mensch- und maschineninterpretierbar
Bauteilgruppe GUID Bauteilgruppe IFC-Element
Merkmal GUID Merkmal
Ausprägung GUID Ausprägung
Außenwandkonstruktion 9E0B19D7-BDE1-4A27-BA77-590186787F4D IfcWallStandardCase
Tragverhalten FDB0BBB6-278C-45C0-A2CC-9204A7CD772D
tragend D0B37DE0-DF9E-4906-B31A-66F8E7B55396
nicht tragend A2AC7447-3D9F-4B04-A591-5FA0FA3B8A1C
Bauweise / Baustoff 2FAF93EB-DEAA-45AF-9AD6-65072778C678
Mauerwerk 7184D343-2D5B-4966-BFC0-9F1FF51C0F60
Ortbeton 524D0A0B-CD8B-4505-B734-B1D146000EEC
Betonfertigteil 3C5BDFEA-25E4-4CEF-B6D4-005A351871CE
Ablauf 71bb0b48-58c9-45d5-adff-eb0de951235a IfcWasteTerminal
Art Ablauf 7e9588f2-883d-4328-96d1-406232cd7ed0
Bodenablauf 39175851-bf54-4389-82cf-1f3fdbcba287
Deckenablauf 67804322-2525-4ef6-8bfb-e6344f637875
Badablauf 6b3a16de-6471-4ad5-95f1-e221b6c5f4a5
…
Video bei YouTube:
. Die Nutzung von Fachwissen in BIM-Anwendungen mit DBD-BIM
12
BIM-Anwendungen
z.B.
 Raumkonzept
 CAD
 AVA
 Kalkulation
 FM
 …
Bauteile mit Eigenschaften
nach DIN SPEC 91400
Baukosten
BIM-integriertes Fachwissen
Bauleistungen
für modellbasiertes und IFC-konformes Arbeiten
Request
Response
DBD-BIM
Webservice-API
Baukosten
Klassifikationen
Bauleistungen
Bau-
produkte
Mengen
Regeln
der
Technik
Bauteil-
eigenschaften
Die modellbasierten Informationen fördern das modellbasierte Arbeiten mit BIM.
.
bauliche
Anlagen
bestehen aus
Bauteile
verursachen
Einzelleistungen
DIN SPEC 91400
BIM-Klassifikation
nach STLB-Bau
STLB-Bau
Dynamische BauDaten
werden erbracht als
Eigenleistungen
Kostenansätze
werden eingekauft als
Fremdleistungen
Baupreise
Funktionen
Konstruktionen
Kosten
EKT und Umlagen (DB)
für Löhne, Stoffe, Geräte, Soko
Preisanteile incl.Zuschläge
z.B. nach EFB 223
Kalkulation
Leistungen
BIM-LV-Container
DIN SPEC 91350
GAEB-Datei (LV)
für Angebote und
Aufträge
DBD-KostenKalkül
Leistungsbeschreibung und Kosten für Planung und Ausführung
IFC (BIM)
BIM-Kalkulation I. und II. Ordnung
Baupreise und Kosten
. Vernetzte Baufachinformationen stehen dem Anwender über die DIN SPEC
91400 mittels DBD-BIM z.B. direkt in Revit zur Verfügung.
14
Vernetzte Informationen kommen über die BIM-Anwendung zum Anwender.
. BIM integrierte und verknüpfte DIN-Normenabschnitte zu
Räumen und Bauteilen
15
Einbau
DIN 1986-100
Betrieb/Wartung
DIN 1986-3
Brandschutz
DIN 1986-4
Werkstoff
DIN EN 1519-1Bemessung
DIN 1986-100
Schallschutz
DIN 4109
Bauteil Abwasserleitung nach DIN SPEC 91400
Baugruppe: Abwasserleitung
Verwendung Rohrleitung: für Schmutzwasser
Werkstoff Rohrleitung: PE
Durchmesser Rohrleitung/Formstück: 110 mm
IFC-Entität: IfcPipe
Mit der ISO 16739 (IFC) und der DIN SPEC 91400 kommt im
BIM-Prozess das umfassend verkettete Fachwissen von Normeninhalten zum Anwender
. BIM integrierte und verknüpfte Abschnitte aus VDI-Richtlinien
zu Räumen und Bauteilen
16
Anforderung
VDI 6000 Blatt 1
Mit der ISO 16739 (IFC) und der DIN SPEC 91400 kommt im
BIM-Prozess das umfassend verkettete Fachwissen von VDI-Richtlinien zum Anwender
nach
DIN SPEC 91400
mit Bauteilen und Räumen
Maße
VDI 6000 Blatt 1
Barrierefreiheit
VDI 6000 Blatt 1
Brandschutz
VDI 6000 Blatt 1
Schallschutz
VDI 4100
Schallschutz
VDI 4100
. BIM integrierte Vernetzung von Fachinformationen der
Verlagsgesellschaft Rudolf Müller
17
Mit der ISO 16739 (IFC) und der DIN SPEC 91400 kommt im BIM-Prozess das umfassend
verkettete Fachwissen zum Anwender
nach
DIN SPEC 91400
mit Bauteilen und Räumen
Video bei YouTube:
.
STLB-Bau sind modellbasierte Bauleistungsbeschreibungen nach VOB.
BIM integrierte Beschreibung der Bauleistungen
mit STLB-Bau Dynamische BauDaten
18
Bauteil Außenwandkonstruktion
nach DIN SPEC 91400
Bauteil: Außenwandkonstruktion
Bauweise/Baustoff: Ortbeton
…
IFC-Entität: IfcWall
Schalung Außenwand
H 2-3m
Betonstahlmatte B500A
Lagermatte Außenwand
Betonstabstahl B500A alle
Durchmesser Außenwand
Ortbeton Außenwand
Stahlbeton C20/25 D 15-25cm
Beschreibung der Bauleistung für Ausschreibung, Angebote, Arbeitsvorbereitung und Abrechnung
LeistungsbeschreibungSTLB-Bau Modell
Bauteil, Wand/aufgehend: Außenwand
Einteilung Beton nach Bewehrung: Stahlbeton
Einteilung Beton nach Rohdichte/Verwendung: Normalbeton
Festigkeitsklasse Beton: C 20/25
Normung Beton: DIN EN 206, DIN 1045-2
Technologie Betonarbeiten: Ortbeton
Abrechnungseinheit: m3
Dickenbereich [cm]: über 15 bis 25
Ortbeton Außenwand Stahlbeton C20/25 D 15-25cm
Ortbeton Außenwand, als Stahlbeton, Normalbeton C
20/25 DIN EN 206, DIN 1045-2, Dicke über 15 bis 25 cm.
Abrechnungseinheit: m3
Generierung von Leistungsbeschreibungen durch Auswerten der Verknüpfungen
zwischen STLB-Bau Modell und DIN SPEC 91400 in DBD-BIM
DIN SPEC 91400
. Die Verknüpfung der Bauteileigenschaften nach DIN SPEC 91400 mit STLB-Bau
verbindet die softwareneutralen IFC- und GAEB-LV-Modelle im BIM-LV-Container
19
Aus den Mengen-Wert-Gerüsten der
Bauteile leiten sich die Mengen-
Wert-Gerüste der Bauleistungen ab.
Der BIM-LV-Container beinhaltet das Bauwerksmodell (IFC), das Leistungsverzeichnis (GAEB),
das Linkmodell und die Metadaten in einer Archivdatei (zip)
025 Estricharbeiten
9.1 Randdämmstreifen PE-Schaum D 8mm H 100mm m 7109,015 1,22 € 8.672,35 €
9.2 Trittschalldämmschicht PS-Hartschaum EPS 30-2mm 30MN/m3 0,035W/(mK) m2 13629,940 9,32 € 127.030,87 €
9.3 Wärmedämmschicht Fußboden PS-Hartschaum EPS D 60mm 0,035W/(mK) m2 6102,270 12,44 € 75.912,40 €
9.4 Abdeck. PE-Folie D 0,15mm m2 13629,940 1,40 € 19.081,57 €
9.5 Heizestrich Zementestrich F5 Bauart A D 50mm m2 5743,860 20,96 € 120.390,80 €
9.6 Randdämmstreifen PE-Schaum D 8mm H 100mm m 1260,998 1,22 € 1.538,41 €
9.7 Betonstahlgitter m2 6285,500 6,63 € 41.672,87 €
9.8 Zementestrich Estrich auf Dämmschicht F4 D 50mm m2 3584,810 18,00 € 64.526,58 €
9.9 Haftbrücke auftragen mineralische Haftbrücke m2 3732,935 2,28 € 8.511,09 €
9.10 Wärmedämmschicht Fußboden PS-Hartschaum XPS D 60mm 0,035W/(mK) m2 1094,045 19,70 € 21.552,70 €
9.11 Zementestrich Estrich auf Dämmschicht F4 D 50mm m2 3119,435 19,76 € 61.640,02 €
9.12 Heizestrich Zementestrich F5 Bauart A D 50mm m2 418,745 20,96 € 8.776,90 €
9.13 Wärmedämmschicht Fußboden PS-Hartschaum XPS D 60mm 0,033W/(mK) m2 148,125 20,65 € 3.058,80 €
IFC-Modell
nach DIN SPEC 91400
LV-Modell
nach GAEB DA XML und STLB-Bau
Bauteil nach
DIN SPEC 91400
Leistung 1
Leistung n
Leistung 2
Leistung 3
Leistung 4Leistung 5
BIM-LV-Container nach DIN SPEC 91350
Link-
modell
Container type: 82
.
Kurzbezeichnung
der Teilleistung Menge ME
Zeitan-
Satz
[h/ME]
Löhne
[€/ME]
Stoffe
[€/ME]
Geräte
[€/ME]
Sonst.
[€/ME]
Baupreis
[€/ME]
Betonstahlmatte B500A
… 321,38 t 14,1 519,81 827,58 0,00 0,00 1.347,39
DIN 276 Gesamtbetrag
300 - Bauwerk - Baukonstruktionen 5.565.518,97 €
320 - Gründung 310.704,98 €
322 - Flachgründungen 310.704,98 €
Die Ermittlung der Kosten aus dem BIM-Modell
20
Leistungsorientierte und regionale Baupreise
mit Preisanteilen analog EFB 223 (VHB)
Anpassbare Lohnstunden und Löhne
• Kalkulationslohn (Arbeitskosten) [€/h]
• Verrechnungslohn [€/h]
Internationale Arbeitskosten
und Baustoffpreise
Bauteilorientierte Kostenermittlung
nach DIN 276 Kostengruppen
Die modellbasierte Kostenermittlung mit BIM braucht modellbasierte Leistungen und Kosten.
Bezeichnung
Baustoff-
kosten [€] Menge ME
DBD
Orientierungspre
is [€/ME]
Auftrags-
Preis [€/ME]
Normalbeton C20/25 271.588,95 3.621,186 m3 75,00 72,00
Betonstahlmatte B500 A 204.693,34 321,380 t 636,92 650,00
Einfachfenster, Kunststoff 177.480,00 435,000 St 408,00 420,00
Vorgang Faktor ME
Wert
[€/ME]
Kosten
[€/ME]
Umlage
[€/ME]
Preis
[€/ME]
Betonstahlmatte B500A … 1,000 t/t 636,92 636,92 190,65 827,58
Betonstahlmatte …
einbauen 14,100 h/t 28,37 400,05 119,75 519,81
Summe -- -- -- 1.036,97 310,40 1.347,39
Anpassbare Baustoffpreise
nach ABC-Analyse
Leistungsorientierte Kostenkalkulation
(EKT) für Bauunternehmen
.
21
Beispiel: Beschreiben von Bauteilen in Autodesk Revit mit DBD-BIM
 Datenaustausch mit IFC
.
22
Beispiel: Anzeigen der mit Revit und DBD-BIM erzeugten IFC-Datei in Solibri
Raumbegrenzungslinien zeichnen
Beispiel: Auswerten der IFC-Datei mit DBD-KostenKalkül
 Erzeugen von Leistungen aus Bauteilen
 Export als GAEB-XML
24
Beispiel: GAEB-Import und Kalkulation des Angebote-LVs in nextbau

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

ео 3 глава
ео 3 главаео 3 глава
ео 3 глава
kaatyy
 
GI2013 ppt decewicz_dresden2013.pdf
GI2013 ppt decewicz_dresden2013.pdfGI2013 ppt decewicz_dresden2013.pdf
GI2013 ppt decewicz_dresden2013.pdf
IGN Vorstand
 
CentreSTAGE @ PJ Section 13, Selangor
CentreSTAGE @ PJ Section 13, SelangorCentreSTAGE @ PJ Section 13, Selangor
CentreSTAGE @ PJ Section 13, Selangor
Ck Chong
 
Azul prezzie
Azul prezzieAzul prezzie
Azul prezzie
Osas Faluyi
 
GI2012 popiolek-broadband atlasde
GI2012 popiolek-broadband atlasdeGI2012 popiolek-broadband atlasde
GI2012 popiolek-broadband atlasde
IGN Vorstand
 
GI2010 symposium-modry (simulator, kulk)
GI2010 symposium-modry (simulator, kulk)GI2010 symposium-modry (simulator, kulk)
GI2010 symposium-modry (simulator, kulk)
IGN Vorstand
 
ео 3 глава
ео 3 главаео 3 глава
ео 3 глава
kaatyy
 
FLAT Classroom Techniques
FLAT Classroom TechniquesFLAT Classroom Techniques
FLAT Classroom Techniques
Heather Zink
 
Why is os gi dynamic.pptx
Why is os gi dynamic.pptxWhy is os gi dynamic.pptx
Why is os gi dynamic.pptx
christiancampo
 
Monografia Stragiudiziale Slacc
Monografia Stragiudiziale SlaccMonografia Stragiudiziale Slacc
Monografia Stragiudiziale Slacc
aarnaldi
 
GI2010 symposium-ws3.1-intro charvat (intro-future-farm)
GI2010 symposium-ws3.1-intro charvat (intro-future-farm)GI2010 symposium-ws3.1-intro charvat (intro-future-farm)
GI2010 symposium-ws3.1-intro charvat (intro-future-farm)
IGN Vorstand
 
Meister interactive.gg
Meister interactive.ggMeister interactive.gg
Meister interactive.gg
MeisterMedia
 
The few that remain’ powerpoint
The few that remain’ powerpointThe few that remain’ powerpoint
The few that remain’ powerpoint
JessicaMarsden
 
International judicial summer camp 09
International judicial summer camp 09International judicial summer camp 09
International judicial summer camp 09
Javary
 
M L S Roundtable Final (1)
M L S  Roundtable Final (1)M L S  Roundtable Final (1)
M L S Roundtable Final (1)
Medea Metreveli
 
The Scholarly Publishing Roundtable: Recommendations for access to federally ...
The Scholarly Publishing Roundtable: Recommendations for access to federally ...The Scholarly Publishing Roundtable: Recommendations for access to federally ...
The Scholarly Publishing Roundtable: Recommendations for access to federally ...
T Scott Plutchak
 
pour des services publics encore plus performants
pour des services publics encore plus performantspour des services publics encore plus performants
pour des services publics encore plus performants
Benoît de Vasson
 

Andere mochten auch (17)

ео 3 глава
ео 3 главаео 3 глава
ео 3 глава
 
GI2013 ppt decewicz_dresden2013.pdf
GI2013 ppt decewicz_dresden2013.pdfGI2013 ppt decewicz_dresden2013.pdf
GI2013 ppt decewicz_dresden2013.pdf
 
CentreSTAGE @ PJ Section 13, Selangor
CentreSTAGE @ PJ Section 13, SelangorCentreSTAGE @ PJ Section 13, Selangor
CentreSTAGE @ PJ Section 13, Selangor
 
Azul prezzie
Azul prezzieAzul prezzie
Azul prezzie
 
GI2012 popiolek-broadband atlasde
GI2012 popiolek-broadband atlasdeGI2012 popiolek-broadband atlasde
GI2012 popiolek-broadband atlasde
 
GI2010 symposium-modry (simulator, kulk)
GI2010 symposium-modry (simulator, kulk)GI2010 symposium-modry (simulator, kulk)
GI2010 symposium-modry (simulator, kulk)
 
ео 3 глава
ео 3 главаео 3 глава
ео 3 глава
 
FLAT Classroom Techniques
FLAT Classroom TechniquesFLAT Classroom Techniques
FLAT Classroom Techniques
 
Why is os gi dynamic.pptx
Why is os gi dynamic.pptxWhy is os gi dynamic.pptx
Why is os gi dynamic.pptx
 
Monografia Stragiudiziale Slacc
Monografia Stragiudiziale SlaccMonografia Stragiudiziale Slacc
Monografia Stragiudiziale Slacc
 
GI2010 symposium-ws3.1-intro charvat (intro-future-farm)
GI2010 symposium-ws3.1-intro charvat (intro-future-farm)GI2010 symposium-ws3.1-intro charvat (intro-future-farm)
GI2010 symposium-ws3.1-intro charvat (intro-future-farm)
 
Meister interactive.gg
Meister interactive.ggMeister interactive.gg
Meister interactive.gg
 
The few that remain’ powerpoint
The few that remain’ powerpointThe few that remain’ powerpoint
The few that remain’ powerpoint
 
International judicial summer camp 09
International judicial summer camp 09International judicial summer camp 09
International judicial summer camp 09
 
M L S Roundtable Final (1)
M L S  Roundtable Final (1)M L S  Roundtable Final (1)
M L S Roundtable Final (1)
 
The Scholarly Publishing Roundtable: Recommendations for access to federally ...
The Scholarly Publishing Roundtable: Recommendations for access to federally ...The Scholarly Publishing Roundtable: Recommendations for access to federally ...
The Scholarly Publishing Roundtable: Recommendations for access to federally ...
 
pour des services publics encore plus performants
pour des services publics encore plus performantspour des services publics encore plus performants
pour des services publics encore plus performants
 

Ähnlich wie GI2016 ppt schiller kostenkalkül

GI2016 ppt schiller dbd-bauprofessor & zuse-dualsemantik
GI2016 ppt schiller dbd-bauprofessor & zuse-dualsemantikGI2016 ppt schiller dbd-bauprofessor & zuse-dualsemantik
GI2016 ppt schiller dbd-bauprofessor & zuse-dualsemantik
IGN Vorstand
 
GI2014 ppt schiller 2014-04-10_webbasierte_integrierte_daten_bim
GI2014 ppt schiller 2014-04-10_webbasierte_integrierte_daten_bimGI2014 ppt schiller 2014-04-10_webbasierte_integrierte_daten_bim
GI2014 ppt schiller 2014-04-10_webbasierte_integrierte_daten_bim
IGN Vorstand
 
Lesosai 2018 - BIM - BEM
Lesosai 2018 - BIM - BEMLesosai 2018 - BIM - BEM
Lesosai 2018 - BIM - BEM
Flavio Foradini
 
Wie Sie den Projektabwicklungsplan als zentrales Dokument der Kollaboration n...
Wie Sie den Projektabwicklungsplan als zentrales Dokument der Kollaboration n...Wie Sie den Projektabwicklungsplan als zentrales Dokument der Kollaboration n...
Wie Sie den Projektabwicklungsplan als zentrales Dokument der Kollaboration n...
Itten+Brechbühl AG
 
Swisscom Rechenzentrum
Swisscom RechenzentrumSwisscom Rechenzentrum
Dev Day 2021 - Stephan Pirnbaum - Anwendungsmodernisierung
Dev Day 2021 - Stephan Pirnbaum - AnwendungsmodernisierungDev Day 2021 - Stephan Pirnbaum - Anwendungsmodernisierung
Dev Day 2021 - Stephan Pirnbaum - Anwendungsmodernisierung
DevDay Dresden
 
logi.cals Power Camp 2009
logi.cals Power Camp 2009logi.cals Power Camp 2009
logi.cals Power Camp 2009
logi.cals
 
VDC-Newsletter 2014-03
VDC-Newsletter 2014-03VDC-Newsletter 2014-03
BIM - Die unterschiedlichen Sichtweisen auf da Gebäude beim Building Informat...
BIM - Die unterschiedlichen Sichtweisen auf da Gebäude beim Building Informat...BIM - Die unterschiedlichen Sichtweisen auf da Gebäude beim Building Informat...
BIM - Die unterschiedlichen Sichtweisen auf da Gebäude beim Building Informat...
Stefan Schrenk
 
Architectures for .Net Core Applications
Architectures for .Net Core ApplicationsArchitectures for .Net Core Applications
Architectures for .Net Core Applications
Robin Sedlaczek
 
Smart Maintenance
Smart MaintenanceSmart Maintenance
Smart Maintenance
Branding Maintenance
 
12. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Kühle (Fachhochschule Südwestfa...
12. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Kühle (Fachhochschule Südwestfa...12. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Kühle (Fachhochschule Südwestfa...
12. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Kühle (Fachhochschule Südwestfa...
TANNER GmbH
 
B10 jurgen sieck_hidden_information
B10 jurgen sieck_hidden_informationB10 jurgen sieck_hidden_information
B10 jurgen sieck_hidden_information
evaminerva
 
CRB Standards: Datenaustausch nach IfA18
CRB Standards: Datenaustausch nach IfA18CRB Standards: Datenaustausch nach IfA18
CRB Standards: Datenaustausch nach IfA18
CRB Standards für das Bauwesen
 
DURAARK at AUdS 2015
DURAARK at AUdS 2015DURAARK at AUdS 2015
DURAARK at AUdS 2015
panitzm
 
Lesosai 2018 Einführung
Lesosai 2018 EinführungLesosai 2018 Einführung
Lesosai 2018 Einführung
Flavio Foradini
 
BIM-basierte Bauwerksmodellierung
BIM-basierte BauwerksmodellierungBIM-basierte Bauwerksmodellierung
BIM-basierte Bauwerksmodellierung
Clemens Resch
 
DDD - Domain Driven Design - TYPO3camp Stuttgart 2011
DDD - Domain Driven Design - TYPO3camp Stuttgart 2011DDD - Domain Driven Design - TYPO3camp Stuttgart 2011
DDD - Domain Driven Design - TYPO3camp Stuttgart 2011
die.agilen GmbH
 

Ähnlich wie GI2016 ppt schiller kostenkalkül (20)

Präsentation Jan Zak, ikl GmbH
Präsentation Jan Zak, ikl GmbHPräsentation Jan Zak, ikl GmbH
Präsentation Jan Zak, ikl GmbH
 
GI2016 ppt schiller dbd-bauprofessor & zuse-dualsemantik
GI2016 ppt schiller dbd-bauprofessor & zuse-dualsemantikGI2016 ppt schiller dbd-bauprofessor & zuse-dualsemantik
GI2016 ppt schiller dbd-bauprofessor & zuse-dualsemantik
 
GI2014 ppt schiller 2014-04-10_webbasierte_integrierte_daten_bim
GI2014 ppt schiller 2014-04-10_webbasierte_integrierte_daten_bimGI2014 ppt schiller 2014-04-10_webbasierte_integrierte_daten_bim
GI2014 ppt schiller 2014-04-10_webbasierte_integrierte_daten_bim
 
Lesosai 2018 - BIM - BEM
Lesosai 2018 - BIM - BEMLesosai 2018 - BIM - BEM
Lesosai 2018 - BIM - BEM
 
Wie Sie den Projektabwicklungsplan als zentrales Dokument der Kollaboration n...
Wie Sie den Projektabwicklungsplan als zentrales Dokument der Kollaboration n...Wie Sie den Projektabwicklungsplan als zentrales Dokument der Kollaboration n...
Wie Sie den Projektabwicklungsplan als zentrales Dokument der Kollaboration n...
 
publik_268612.pdf
publik_268612.pdfpublik_268612.pdf
publik_268612.pdf
 
Swisscom Rechenzentrum
Swisscom RechenzentrumSwisscom Rechenzentrum
Swisscom Rechenzentrum
 
Dev Day 2021 - Stephan Pirnbaum - Anwendungsmodernisierung
Dev Day 2021 - Stephan Pirnbaum - AnwendungsmodernisierungDev Day 2021 - Stephan Pirnbaum - Anwendungsmodernisierung
Dev Day 2021 - Stephan Pirnbaum - Anwendungsmodernisierung
 
logi.cals Power Camp 2009
logi.cals Power Camp 2009logi.cals Power Camp 2009
logi.cals Power Camp 2009
 
VDC-Newsletter 2014-03
VDC-Newsletter 2014-03VDC-Newsletter 2014-03
VDC-Newsletter 2014-03
 
BIM - Die unterschiedlichen Sichtweisen auf da Gebäude beim Building Informat...
BIM - Die unterschiedlichen Sichtweisen auf da Gebäude beim Building Informat...BIM - Die unterschiedlichen Sichtweisen auf da Gebäude beim Building Informat...
BIM - Die unterschiedlichen Sichtweisen auf da Gebäude beim Building Informat...
 
Architectures for .Net Core Applications
Architectures for .Net Core ApplicationsArchitectures for .Net Core Applications
Architectures for .Net Core Applications
 
Smart Maintenance
Smart MaintenanceSmart Maintenance
Smart Maintenance
 
12. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Kühle (Fachhochschule Südwestfa...
12. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Kühle (Fachhochschule Südwestfa...12. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Kühle (Fachhochschule Südwestfa...
12. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Kühle (Fachhochschule Südwestfa...
 
B10 jurgen sieck_hidden_information
B10 jurgen sieck_hidden_informationB10 jurgen sieck_hidden_information
B10 jurgen sieck_hidden_information
 
CRB Standards: Datenaustausch nach IfA18
CRB Standards: Datenaustausch nach IfA18CRB Standards: Datenaustausch nach IfA18
CRB Standards: Datenaustausch nach IfA18
 
DURAARK at AUdS 2015
DURAARK at AUdS 2015DURAARK at AUdS 2015
DURAARK at AUdS 2015
 
Lesosai 2018 Einführung
Lesosai 2018 EinführungLesosai 2018 Einführung
Lesosai 2018 Einführung
 
BIM-basierte Bauwerksmodellierung
BIM-basierte BauwerksmodellierungBIM-basierte Bauwerksmodellierung
BIM-basierte Bauwerksmodellierung
 
DDD - Domain Driven Design - TYPO3camp Stuttgart 2011
DDD - Domain Driven Design - TYPO3camp Stuttgart 2011DDD - Domain Driven Design - TYPO3camp Stuttgart 2011
DDD - Domain Driven Design - TYPO3camp Stuttgart 2011
 

Mehr von IGN Vorstand

GI2016 final programm & proceedings of abstracts & summaries
GI2016 final programm & proceedings of abstracts & summariesGI2016 final programm & proceedings of abstracts & summaries
GI2016 final programm & proceedings of abstracts & summaries
IGN Vorstand
 
GI2016 ppt hoffmann address+history from_gi2000_to_gi2016
GI2016 ppt hoffmann address+history from_gi2000_to_gi2016GI2016 ppt hoffmann address+history from_gi2000_to_gi2016
GI2016 ppt hoffmann address+history from_gi2000_to_gi2016
IGN Vorstand
 
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_1_grenze_hi_hedo
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_1_grenze_hi_hedoGI2016 ppt böhm saxonian_gdi_1_grenze_hi_hedo
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_1_grenze_hi_hedo
IGN Vorstand
 
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_2_eine_bwk_entsteht
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_2_eine_bwk_entstehtGI2016 ppt böhm saxonian_gdi_2_eine_bwk_entsteht
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_2_eine_bwk_entsteht
IGN Vorstand
 
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_3_vimage
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_3_vimageGI2016 ppt böhm saxonian_gdi_3_vimage
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_3_vimage
IGN Vorstand
 
GI2016 ppt charvat senslog api as tools for collection of big vgi data
GI2016 ppt charvat senslog api as tools for collection of big vgi dataGI2016 ppt charvat senslog api as tools for collection of big vgi data
GI2016 ppt charvat senslog api as tools for collection of big vgi data
IGN Vorstand
 
GI2016 ppt charvat workshop geoss & conference inspire2016
GI2016 ppt charvat workshop geoss & conference inspire2016GI2016 ppt charvat workshop geoss & conference inspire2016
GI2016 ppt charvat workshop geoss & conference inspire2016
IGN Vorstand
 
GI2016 ppt mayer copernicus_dresden
GI2016 ppt mayer copernicus_dresdenGI2016 ppt mayer copernicus_dresden
GI2016 ppt mayer copernicus_dresden
IGN Vorstand
 
GI2016 ppt shi (automatic interaction and seamless integration of big data hu...
GI2016 ppt shi (automatic interaction and seamless integration of big data hu...GI2016 ppt shi (automatic interaction and seamless integration of big data hu...
GI2016 ppt shi (automatic interaction and seamless integration of big data hu...
IGN Vorstand
 
GI2016 ppt shi (big data analytics on the internet)
GI2016 ppt shi (big data analytics on the internet)GI2016 ppt shi (big data analytics on the internet)
GI2016 ppt shi (big data analytics on the internet)
IGN Vorstand
 
GI2016 ppt shi (cartography and communication)
GI2016 ppt shi (cartography and communication)GI2016 ppt shi (cartography and communication)
GI2016 ppt shi (cartography and communication)
IGN Vorstand
 
GI2016 Open Call for Presentations
GI2016 Open Call for PresentationsGI2016 Open Call for Presentations
GI2016 Open Call for Presentations
IGN Vorstand
 
GI2015 ppt hoffmann_address_intro
GI2015 ppt hoffmann_address_introGI2015 ppt hoffmann_address_intro
GI2015 ppt hoffmann_address_intro
IGN Vorstand
 
GI2015 programme+proceedings
GI2015 programme+proceedingsGI2015 programme+proceedings
GI2015 programme+proceedings
IGN Vorstand
 
CoO + GI2015 ppt_charvat ict for a sustainable agriculture – public support n...
CoO + GI2015 ppt_charvat ict for a sustainable agriculture – public support n...CoO + GI2015 ppt_charvat ict for a sustainable agriculture – public support n...
CoO + GI2015 ppt_charvat ict for a sustainable agriculture – public support n...
IGN Vorstand
 
CoO + GI2015 ppt_mayer ict for a sustainable agriculture - status and missing
CoO + GI2015 ppt_mayer ict for a sustainable agriculture - status and missingCoO + GI2015 ppt_mayer ict for a sustainable agriculture - status and missing
CoO + GI2015 ppt_mayer ict for a sustainable agriculture - status and missing
IGN Vorstand
 
GI2015 ppt karas dresden j.karas
GI2015 ppt karas dresden j.karasGI2015 ppt karas dresden j.karas
GI2015 ppt karas dresden j.karas
IGN Vorstand
 
GI2015 ppt hladikova copernicus_agriculture_forestry_lh
GI2015 ppt hladikova copernicus_agriculture_forestry_lhGI2015 ppt hladikova copernicus_agriculture_forestry_lh
GI2015 ppt hladikova copernicus_agriculture_forestry_lh
IGN Vorstand
 
GI2015 ppt fiore eurisy_presentation
GI2015 ppt fiore eurisy_presentationGI2015 ppt fiore eurisy_presentation
GI2015 ppt fiore eurisy_presentation
IGN Vorstand
 
GI2014 programme+proceedings final
GI2014 programme+proceedings finalGI2014 programme+proceedings final
GI2014 programme+proceedings final
IGN Vorstand
 

Mehr von IGN Vorstand (20)

GI2016 final programm & proceedings of abstracts & summaries
GI2016 final programm & proceedings of abstracts & summariesGI2016 final programm & proceedings of abstracts & summaries
GI2016 final programm & proceedings of abstracts & summaries
 
GI2016 ppt hoffmann address+history from_gi2000_to_gi2016
GI2016 ppt hoffmann address+history from_gi2000_to_gi2016GI2016 ppt hoffmann address+history from_gi2000_to_gi2016
GI2016 ppt hoffmann address+history from_gi2000_to_gi2016
 
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_1_grenze_hi_hedo
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_1_grenze_hi_hedoGI2016 ppt böhm saxonian_gdi_1_grenze_hi_hedo
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_1_grenze_hi_hedo
 
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_2_eine_bwk_entsteht
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_2_eine_bwk_entstehtGI2016 ppt böhm saxonian_gdi_2_eine_bwk_entsteht
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_2_eine_bwk_entsteht
 
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_3_vimage
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_3_vimageGI2016 ppt böhm saxonian_gdi_3_vimage
GI2016 ppt böhm saxonian_gdi_3_vimage
 
GI2016 ppt charvat senslog api as tools for collection of big vgi data
GI2016 ppt charvat senslog api as tools for collection of big vgi dataGI2016 ppt charvat senslog api as tools for collection of big vgi data
GI2016 ppt charvat senslog api as tools for collection of big vgi data
 
GI2016 ppt charvat workshop geoss & conference inspire2016
GI2016 ppt charvat workshop geoss & conference inspire2016GI2016 ppt charvat workshop geoss & conference inspire2016
GI2016 ppt charvat workshop geoss & conference inspire2016
 
GI2016 ppt mayer copernicus_dresden
GI2016 ppt mayer copernicus_dresdenGI2016 ppt mayer copernicus_dresden
GI2016 ppt mayer copernicus_dresden
 
GI2016 ppt shi (automatic interaction and seamless integration of big data hu...
GI2016 ppt shi (automatic interaction and seamless integration of big data hu...GI2016 ppt shi (automatic interaction and seamless integration of big data hu...
GI2016 ppt shi (automatic interaction and seamless integration of big data hu...
 
GI2016 ppt shi (big data analytics on the internet)
GI2016 ppt shi (big data analytics on the internet)GI2016 ppt shi (big data analytics on the internet)
GI2016 ppt shi (big data analytics on the internet)
 
GI2016 ppt shi (cartography and communication)
GI2016 ppt shi (cartography and communication)GI2016 ppt shi (cartography and communication)
GI2016 ppt shi (cartography and communication)
 
GI2016 Open Call for Presentations
GI2016 Open Call for PresentationsGI2016 Open Call for Presentations
GI2016 Open Call for Presentations
 
GI2015 ppt hoffmann_address_intro
GI2015 ppt hoffmann_address_introGI2015 ppt hoffmann_address_intro
GI2015 ppt hoffmann_address_intro
 
GI2015 programme+proceedings
GI2015 programme+proceedingsGI2015 programme+proceedings
GI2015 programme+proceedings
 
CoO + GI2015 ppt_charvat ict for a sustainable agriculture – public support n...
CoO + GI2015 ppt_charvat ict for a sustainable agriculture – public support n...CoO + GI2015 ppt_charvat ict for a sustainable agriculture – public support n...
CoO + GI2015 ppt_charvat ict for a sustainable agriculture – public support n...
 
CoO + GI2015 ppt_mayer ict for a sustainable agriculture - status and missing
CoO + GI2015 ppt_mayer ict for a sustainable agriculture - status and missingCoO + GI2015 ppt_mayer ict for a sustainable agriculture - status and missing
CoO + GI2015 ppt_mayer ict for a sustainable agriculture - status and missing
 
GI2015 ppt karas dresden j.karas
GI2015 ppt karas dresden j.karasGI2015 ppt karas dresden j.karas
GI2015 ppt karas dresden j.karas
 
GI2015 ppt hladikova copernicus_agriculture_forestry_lh
GI2015 ppt hladikova copernicus_agriculture_forestry_lhGI2015 ppt hladikova copernicus_agriculture_forestry_lh
GI2015 ppt hladikova copernicus_agriculture_forestry_lh
 
GI2015 ppt fiore eurisy_presentation
GI2015 ppt fiore eurisy_presentationGI2015 ppt fiore eurisy_presentation
GI2015 ppt fiore eurisy_presentation
 
GI2014 programme+proceedings final
GI2014 programme+proceedings finalGI2014 programme+proceedings final
GI2014 programme+proceedings final
 

GI2016 ppt schiller kostenkalkül

  • 1. . Die Dualsemantik der Dynamische BauDaten im Geist von Zuse 1 ? 1 1 0 1 1 0 0 0 1 1 0 0 1 0 0 1 1 ! ? ! ? ! ? ! ? ! ? ! ? ! ? ! ? ! 1 ? 0 GI2016 – Open DATA und OpenGOV im grenzüberschreitenden EUROPA der REGIONEN Dr. habil. Klaus Schiller Dresden, 04.10.2016
  • 2. . Das Wesen von BIM ist das räumliche Bauteilgefüge 2 BauteileRäume Räume und Bauteile in BIM sind Mengen-Wert-Gerüste Mengen aus Geometrie und Werte aus Bauteileigenschaften Mengen, Eigenschaften und Beziehungen der Bauteile sind die Quelle für den BIM-Fluss Bauteileigenschaften sind zu standardisieren und mit IFC zu verknüpfen! Der BIM-Datenaustausch erfolgt über IFC (ISO 16739) Baukosten Klassifikationen Bauleistungen Bauprodukte Mengen Regeln der Technik Bauteil- eigenschaften
  • 3. . BIM unterstützt den Prozess von der Planung bis zum Rückbau 3 7D BIM: Lebenszyklus 3D BIM: Räumliches Bauteilgefüge mit Mengen und Eigenschaften 4D BIM: Bauleistungen 5D BIM: Zeitwerte, Kosten und Preise 6D BIM: Nachhaltigkeit AVA Raum- programm CAFM-Tools CAD Kalkulation Abrechnung Ökologische Bewertung Ablaufplanung IFC
  • 4. . 3D BIM: Räumliches Bauteilgefüge mit Mengen und Eigenschaften 4 Eigenschaft Wert Raum Nr. 15 Nutzungsart Wohnraum Wärmeübertragung Fußbodenheizung Barrierefreiheit Rollstuhlgerecht NGF 29,08 m² Lichte Raumhöhe: 2,75 m Eigenschaft Wert Bauweise/Material Mauerstein Mauersteinart Kalksandstein Festigkeitsklasse [N/mm2] Mauerstein 12 Rohdichteklasse [kg/dm3] Mauerstein 1,6 Dicke Wand 0,15 m Wandfläche 10,68 m² Raum Bauteil Wand Beziehung zwischen Räumen und Bauteilen Beziehungen zwischen Bauteilen Beziehungen zwischen Räumen
  • 5. . 4D-BIM: Aus den Bauteileigenschaften ergeben sich die Rezepturen für Bauleistungen und deren zeitlichen Aufwand 5 Bauteileigenschaften Deckenplatte Erforderliche Bauleistungen Eigenschaft Wert Deckenkonstruktionsart Ortbetondecke Ausführung Beton Normalbeton Dicke [cm] Decken-/Balkonkonstruktion 18 Bewehrungsgrad [kg/m3] 100 Festigkeitsklasse Beton C 20/25 Fläche Deckenkonstruktion 100 m² Zeitansätze zu den Bauleistungen /m2 /m3 Ansatz /m2 /m2 /t /t /m2
  • 6. . 5D-BIM: Einzelkosten und Baupreise entstehen durch Bauleistungen, die mit dem räumlichen Bauteilgefüge direkt verknüpft sind. 6 Bauteileigenschaften nach DIN SPEC 91400 erforderliche Bauleistungen Einzelkosten und Baupreise der Bauleistungen Deckenplatte
  • 7. . Die Bauteileigenschaften nach DIN SPEC 91400 werden für den Datenaustausch in die IFC-Datei exportiert. 7 Modellbasierte Beschreibung von Bauteilen mit Bauteileigenschaften nach DIN SPEC 91400 Bauteil Fenster nach DIN SPEC 91400 Bauteil: Fenster Bauart Fenster: Einfachfenster Baustoff Fensterrahmen: Holz-Aluminium … IFC-Entität: IfcWindow AEC-Element: Window Window design: Casement window Window frame material: Timber / Aluminium … IFC-Entität: IfcWindow Bauteil Innenwandkonstruktion nach DIN SPEC 91400 Bauteil: Innenwandkonstruktion Bauweise/Baustoff: Trockenbau Baustoff Beplankung: Gipsplatte … IFC-Entität: IfcWallStandardCase element budowlany: konstrukcja ściany wewnętrzennej technologia budowy / materiał budowlany: zabudowa sucha materiał poszycia : płyta gipsowa … IFC-Entität: IfcWallStandardCase Bauteil Abwasserleitung nach DIN SPEC 91400 Baugruppe: Abwasserleitung Verwendung Rohrleitung: für Schmutzwasser Werkstoff Rohrleitung: PE Durchmesser Rohrleitung/Formstück: 110 mm IFC-Entität: IfcPipe Bauteil Brandschutzklappe nach DIN SPEC 91400 Bauteil: Brandschutzklappe Werkstoff Gehäuse: Stahl, verzinkt Feuerwiderstandsklasse: EI 30 … IFC-Entität: IfcDamper Video bei YouTube:
  • 8. . Beispiel Bauteilbeschreibung einer Tür im Gebäudemodell 8
  • 9. . Initiator und Partner 11/2013: Zum Abschluss des Förderprojektes „BIM Musterlösungen Bau“ wurde im Expertendialog entschieden, einen „BIM-Standard nach STLB-Bau“ zu initiieren. 02/2014: Förmliche Anfrage des Initiators an das DIN zur Erstellung einer DIN SPEC 11/2014: Abschlussworkshop. Verabschiedung der DIN SPEC 91400 01/2015: Veröffentlichung der DIN SPEC 91400 durch DIN Standardisierte Bauteileigenschaften nach DIN SPEC 91400 9 DIN SPEC 91400 besteht aus zwei Teilen • Das normative Dokument definiert die Anforderungen an die IFC4-Katalogdatei auf Basis der ISO 16739 (IFC) • Die IFC4-Katalogdatei definiert Bauteileigenschaften zur Einbindung in Softwareanwendungen Die DIN SPEC 91400 basiert auf der internationalen Norm ISO 16739 (IFC) und dem nationalen Standard STLB-Bau Meilensteine Buch zur Anwendung der DIN SPEC 91400
  • 10. . Genormte Bauteileigenschaften und IFC als Basis der DIN SPEC 91400 10 Bauteileigenschaften standardisieren und mit IFC verknüpfen bedeutet praktisch, die in tausenden von Normen (lt. NA Bau 2352 Normen) bereits standardisierten Bauteileigenschaften nach IFC zu strukturieren. Mit der europäischen Harmonisierung der technischen Regeln wurden ungesagt viele Eigenschaften der Bauteile standardisiert. Einfluss der nationalen und europäischen Normen auf STLB-Bau und VOB/C (seit 1996) Diese Eigenschaften wurden in der DIN SPEC 91400 nach STLB-Bau und IFC klassifiziert.
  • 11. . Bauteilgruppen und Bauteileigenschaften sind in der DIN SPEC 91400 mensch- und maschineninterpretierbar klassifiziert und IFC (ISO 16739) zugeordnet. Aufbau und Inhalt der DIN SPEC 91400 - Katalogdatei Suchbaum 11 DIN SPEC 91400 Konstruktive Bauteile Technische Bauteile Gründungen / Dränagen Wände Stützen Decken … Abwasseranlagen Wasseranlagen Wärmeversorgungsanlagen Lüftungsanlagen … Starkstromanlagen Bauteilgruppen mit Merkmalen und Ausprägungen Mensch- und maschineninterpretierbar Bauteilgruppe GUID Bauteilgruppe IFC-Element Merkmal GUID Merkmal Ausprägung GUID Ausprägung Außenwandkonstruktion 9E0B19D7-BDE1-4A27-BA77-590186787F4D IfcWallStandardCase Tragverhalten FDB0BBB6-278C-45C0-A2CC-9204A7CD772D tragend D0B37DE0-DF9E-4906-B31A-66F8E7B55396 nicht tragend A2AC7447-3D9F-4B04-A591-5FA0FA3B8A1C Bauweise / Baustoff 2FAF93EB-DEAA-45AF-9AD6-65072778C678 Mauerwerk 7184D343-2D5B-4966-BFC0-9F1FF51C0F60 Ortbeton 524D0A0B-CD8B-4505-B734-B1D146000EEC Betonfertigteil 3C5BDFEA-25E4-4CEF-B6D4-005A351871CE Ablauf 71bb0b48-58c9-45d5-adff-eb0de951235a IfcWasteTerminal Art Ablauf 7e9588f2-883d-4328-96d1-406232cd7ed0 Bodenablauf 39175851-bf54-4389-82cf-1f3fdbcba287 Deckenablauf 67804322-2525-4ef6-8bfb-e6344f637875 Badablauf 6b3a16de-6471-4ad5-95f1-e221b6c5f4a5 … Video bei YouTube:
  • 12. . Die Nutzung von Fachwissen in BIM-Anwendungen mit DBD-BIM 12 BIM-Anwendungen z.B.  Raumkonzept  CAD  AVA  Kalkulation  FM  … Bauteile mit Eigenschaften nach DIN SPEC 91400 Baukosten BIM-integriertes Fachwissen Bauleistungen für modellbasiertes und IFC-konformes Arbeiten Request Response DBD-BIM Webservice-API Baukosten Klassifikationen Bauleistungen Bau- produkte Mengen Regeln der Technik Bauteil- eigenschaften Die modellbasierten Informationen fördern das modellbasierte Arbeiten mit BIM.
  • 13. . bauliche Anlagen bestehen aus Bauteile verursachen Einzelleistungen DIN SPEC 91400 BIM-Klassifikation nach STLB-Bau STLB-Bau Dynamische BauDaten werden erbracht als Eigenleistungen Kostenansätze werden eingekauft als Fremdleistungen Baupreise Funktionen Konstruktionen Kosten EKT und Umlagen (DB) für Löhne, Stoffe, Geräte, Soko Preisanteile incl.Zuschläge z.B. nach EFB 223 Kalkulation Leistungen BIM-LV-Container DIN SPEC 91350 GAEB-Datei (LV) für Angebote und Aufträge DBD-KostenKalkül Leistungsbeschreibung und Kosten für Planung und Ausführung IFC (BIM) BIM-Kalkulation I. und II. Ordnung Baupreise und Kosten
  • 14. . Vernetzte Baufachinformationen stehen dem Anwender über die DIN SPEC 91400 mittels DBD-BIM z.B. direkt in Revit zur Verfügung. 14 Vernetzte Informationen kommen über die BIM-Anwendung zum Anwender.
  • 15. . BIM integrierte und verknüpfte DIN-Normenabschnitte zu Räumen und Bauteilen 15 Einbau DIN 1986-100 Betrieb/Wartung DIN 1986-3 Brandschutz DIN 1986-4 Werkstoff DIN EN 1519-1Bemessung DIN 1986-100 Schallschutz DIN 4109 Bauteil Abwasserleitung nach DIN SPEC 91400 Baugruppe: Abwasserleitung Verwendung Rohrleitung: für Schmutzwasser Werkstoff Rohrleitung: PE Durchmesser Rohrleitung/Formstück: 110 mm IFC-Entität: IfcPipe Mit der ISO 16739 (IFC) und der DIN SPEC 91400 kommt im BIM-Prozess das umfassend verkettete Fachwissen von Normeninhalten zum Anwender
  • 16. . BIM integrierte und verknüpfte Abschnitte aus VDI-Richtlinien zu Räumen und Bauteilen 16 Anforderung VDI 6000 Blatt 1 Mit der ISO 16739 (IFC) und der DIN SPEC 91400 kommt im BIM-Prozess das umfassend verkettete Fachwissen von VDI-Richtlinien zum Anwender nach DIN SPEC 91400 mit Bauteilen und Räumen Maße VDI 6000 Blatt 1 Barrierefreiheit VDI 6000 Blatt 1 Brandschutz VDI 6000 Blatt 1 Schallschutz VDI 4100 Schallschutz VDI 4100
  • 17. . BIM integrierte Vernetzung von Fachinformationen der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller 17 Mit der ISO 16739 (IFC) und der DIN SPEC 91400 kommt im BIM-Prozess das umfassend verkettete Fachwissen zum Anwender nach DIN SPEC 91400 mit Bauteilen und Räumen Video bei YouTube:
  • 18. . STLB-Bau sind modellbasierte Bauleistungsbeschreibungen nach VOB. BIM integrierte Beschreibung der Bauleistungen mit STLB-Bau Dynamische BauDaten 18 Bauteil Außenwandkonstruktion nach DIN SPEC 91400 Bauteil: Außenwandkonstruktion Bauweise/Baustoff: Ortbeton … IFC-Entität: IfcWall Schalung Außenwand H 2-3m Betonstahlmatte B500A Lagermatte Außenwand Betonstabstahl B500A alle Durchmesser Außenwand Ortbeton Außenwand Stahlbeton C20/25 D 15-25cm Beschreibung der Bauleistung für Ausschreibung, Angebote, Arbeitsvorbereitung und Abrechnung LeistungsbeschreibungSTLB-Bau Modell Bauteil, Wand/aufgehend: Außenwand Einteilung Beton nach Bewehrung: Stahlbeton Einteilung Beton nach Rohdichte/Verwendung: Normalbeton Festigkeitsklasse Beton: C 20/25 Normung Beton: DIN EN 206, DIN 1045-2 Technologie Betonarbeiten: Ortbeton Abrechnungseinheit: m3 Dickenbereich [cm]: über 15 bis 25 Ortbeton Außenwand Stahlbeton C20/25 D 15-25cm Ortbeton Außenwand, als Stahlbeton, Normalbeton C 20/25 DIN EN 206, DIN 1045-2, Dicke über 15 bis 25 cm. Abrechnungseinheit: m3 Generierung von Leistungsbeschreibungen durch Auswerten der Verknüpfungen zwischen STLB-Bau Modell und DIN SPEC 91400 in DBD-BIM DIN SPEC 91400
  • 19. . Die Verknüpfung der Bauteileigenschaften nach DIN SPEC 91400 mit STLB-Bau verbindet die softwareneutralen IFC- und GAEB-LV-Modelle im BIM-LV-Container 19 Aus den Mengen-Wert-Gerüsten der Bauteile leiten sich die Mengen- Wert-Gerüste der Bauleistungen ab. Der BIM-LV-Container beinhaltet das Bauwerksmodell (IFC), das Leistungsverzeichnis (GAEB), das Linkmodell und die Metadaten in einer Archivdatei (zip) 025 Estricharbeiten 9.1 Randdämmstreifen PE-Schaum D 8mm H 100mm m 7109,015 1,22 € 8.672,35 € 9.2 Trittschalldämmschicht PS-Hartschaum EPS 30-2mm 30MN/m3 0,035W/(mK) m2 13629,940 9,32 € 127.030,87 € 9.3 Wärmedämmschicht Fußboden PS-Hartschaum EPS D 60mm 0,035W/(mK) m2 6102,270 12,44 € 75.912,40 € 9.4 Abdeck. PE-Folie D 0,15mm m2 13629,940 1,40 € 19.081,57 € 9.5 Heizestrich Zementestrich F5 Bauart A D 50mm m2 5743,860 20,96 € 120.390,80 € 9.6 Randdämmstreifen PE-Schaum D 8mm H 100mm m 1260,998 1,22 € 1.538,41 € 9.7 Betonstahlgitter m2 6285,500 6,63 € 41.672,87 € 9.8 Zementestrich Estrich auf Dämmschicht F4 D 50mm m2 3584,810 18,00 € 64.526,58 € 9.9 Haftbrücke auftragen mineralische Haftbrücke m2 3732,935 2,28 € 8.511,09 € 9.10 Wärmedämmschicht Fußboden PS-Hartschaum XPS D 60mm 0,035W/(mK) m2 1094,045 19,70 € 21.552,70 € 9.11 Zementestrich Estrich auf Dämmschicht F4 D 50mm m2 3119,435 19,76 € 61.640,02 € 9.12 Heizestrich Zementestrich F5 Bauart A D 50mm m2 418,745 20,96 € 8.776,90 € 9.13 Wärmedämmschicht Fußboden PS-Hartschaum XPS D 60mm 0,033W/(mK) m2 148,125 20,65 € 3.058,80 € IFC-Modell nach DIN SPEC 91400 LV-Modell nach GAEB DA XML und STLB-Bau Bauteil nach DIN SPEC 91400 Leistung 1 Leistung n Leistung 2 Leistung 3 Leistung 4Leistung 5 BIM-LV-Container nach DIN SPEC 91350 Link- modell Container type: 82
  • 20. . Kurzbezeichnung der Teilleistung Menge ME Zeitan- Satz [h/ME] Löhne [€/ME] Stoffe [€/ME] Geräte [€/ME] Sonst. [€/ME] Baupreis [€/ME] Betonstahlmatte B500A … 321,38 t 14,1 519,81 827,58 0,00 0,00 1.347,39 DIN 276 Gesamtbetrag 300 - Bauwerk - Baukonstruktionen 5.565.518,97 € 320 - Gründung 310.704,98 € 322 - Flachgründungen 310.704,98 € Die Ermittlung der Kosten aus dem BIM-Modell 20 Leistungsorientierte und regionale Baupreise mit Preisanteilen analog EFB 223 (VHB) Anpassbare Lohnstunden und Löhne • Kalkulationslohn (Arbeitskosten) [€/h] • Verrechnungslohn [€/h] Internationale Arbeitskosten und Baustoffpreise Bauteilorientierte Kostenermittlung nach DIN 276 Kostengruppen Die modellbasierte Kostenermittlung mit BIM braucht modellbasierte Leistungen und Kosten. Bezeichnung Baustoff- kosten [€] Menge ME DBD Orientierungspre is [€/ME] Auftrags- Preis [€/ME] Normalbeton C20/25 271.588,95 3.621,186 m3 75,00 72,00 Betonstahlmatte B500 A 204.693,34 321,380 t 636,92 650,00 Einfachfenster, Kunststoff 177.480,00 435,000 St 408,00 420,00 Vorgang Faktor ME Wert [€/ME] Kosten [€/ME] Umlage [€/ME] Preis [€/ME] Betonstahlmatte B500A … 1,000 t/t 636,92 636,92 190,65 827,58 Betonstahlmatte … einbauen 14,100 h/t 28,37 400,05 119,75 519,81 Summe -- -- -- 1.036,97 310,40 1.347,39 Anpassbare Baustoffpreise nach ABC-Analyse Leistungsorientierte Kostenkalkulation (EKT) für Bauunternehmen
  • 21. . 21 Beispiel: Beschreiben von Bauteilen in Autodesk Revit mit DBD-BIM  Datenaustausch mit IFC
  • 22. . 22 Beispiel: Anzeigen der mit Revit und DBD-BIM erzeugten IFC-Datei in Solibri
  • 23. Raumbegrenzungslinien zeichnen Beispiel: Auswerten der IFC-Datei mit DBD-KostenKalkül  Erzeugen von Leistungen aus Bauteilen  Export als GAEB-XML
  • 24. 24 Beispiel: GAEB-Import und Kalkulation des Angebote-LVs in nextbau