SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
AKTION “Berufsbild des Monats©”

Altenpfleger/-in – ein Beruf mit Perspektive




      Jetzt
   mitmachen!




                         Hier könnte Ihr Logo stehen!
„Alt-sein ist eine
ebenso schöne
Aufgabe wie
Jung-sein.“
(Herrmann Hesse)




                     2
EINLADUNG ZUR AKTION
 „Altenpfleger/-in – ein
 Beruf mit Perspektive“

Die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens wird wesentlich von motiviertem
Personal geprägt. In der Altenpflege ist es nicht nur wichtig die richtigen
Mitarbeiter zu finden – immer häufiger stehen Unternehmen vor der Aufgabe
überhaupt Pflegekräfte zu finden bzw. geeignete Mitarbeiter für die Aus- und
Weiterbildung zu begeistern. Dabei unterstützen wir Sie.

Unsere Aktion bietet Ihnen eine optimale Plattform, um in Kontakt mit
Mitarbeitern bzw. Bewerbern zu treten. Nutzen Sie diese Möglichkeit und
werden Sie Teil der Aktion. Es lohnt sich!




Christoph Goertz
Geschäftsführer
Gesundheitsberufe.de – ein Projekt der Conceptors GmbH                         3
4
Die Aktion im Überblick



Bundesweit arbeiten über 800 000 Menschen in der Altenpflege. Bereits heute
fehlen mehr als 90 000 Arbeitskräfte, zur Deckung des akuten Bedarfs.
Das möchten wir mit Ihnen ändern.

Im Mittelpunkt der Aktion steht die positive Darstellung des Berufsbildes
“Altenpfleger/-in”. Dabei fokussieren wir folgende Zielgruppen:
 > ausbildungssuchende Schulabgänger
 > Berufseinsteiger
 > Quereinsteiger aus anderen Berufsgruppen

Die Zielgruppen werden mit aufeinander abgestimmten Maßnahmen des
Personalmarketings angesprochen. Zentrale Kommunikationsplattform ist unser
Portal www.gesundheitsberufe.de .



                                                                              5
Aktionssteckbrief

  Zielgruppen:      Ausbildungssuchende Schulabgänger, Quereinsteiger und
                    stellensuchende Absolventen nach der Ausbildung


  Zeitraum:         Voraussichtlich ab.2013 (3 Monate)


  Medien:           Online, Offline, Aktionen in Schulen, Aus- und Weiterbildungs-
                    instituten, Messebeteiligung, Social Media und klassisch als Beilage


  Anzahl
  Aktionspartner:* ca. 50


  Medienpartner:* ca. 5


  Verbreitungs-
  gebiet der Aktion: Regionales Konzept mit bundesweiter Verbreitung
*geplant                                                                                   6
Regionales Konzept mit
bundesweiter Verbreitung



                 Kiel
                                 Rostock

                      Hamburg                    Die Bedürfnisse rein regionaler Partnerunter-
     Bremen
                                    Berlin       nehmen werden über die Einbindung als
                Hannover                         regionale Top-Arbeitgeber und
          Düsseldorf
                                       Leipzig   Bildungsträger abgeholt
       Köln                         Dresden
                        Erfurt                   z.B. regionale Selektion auf dem Portal,
                                                 regionale Zielgruppenansprache vor Ort
   Trier Rhein-Main
                        Würzburg
  Saarbrücken
                          Nürnberg               Überregional agierende Partnerunter-
                         München                 nehmen werden auf Basis der über-
          Stuttgart
                                                 regionalen Aktionsbausteine eingebunden

                                                 z.B. PR-Aktion, Social-Media, Beilage oder
                                                 Beihefter, Zusammenarbeit mit Verbänden         7
Ihre Vorteile auf einen Blick



    Einzigartige bundesweite Aktion mit regionalem Fokus für das Berufsbild des
    Altenpflegers/-in

    Umfangreiche Darstellung des Berufsbildes “Altenpfleger/-in” mit
    kontextbasierter Verknüpfung der Inhalte auf www.gesundheitsberufe.de

    Profilierung der Partnerunternehmen und Kooperationspartner als
    “Arbeitgeber/Bildungsträger der Wahl” in der Zielgruppe

    Direkte Ansprache der Zielgruppe offline, online und über social media

    Gezielte “Vor-Ort-Aktionen” in den Schulen und bei Bildungsträgern

    Direkte Ansprache der Bewerber mit Hilfe von konkreten Praktika-,
    Ausbildungs- und Stellenangeboten

                                                                                  8
Die Kommunikationsmaßnahmen –
sieben auf einen Streich


1   Zentrale Kommunikationsplattform ist www.gesundheitsberufe.de

    Partnerportale bewerben die Aktion mit (z.B. Verbände, Medien
2   und überregionale Portale)
    Online kommunizieren wir die Inhalte über die Social-Media-Kanäle
3   Facebook, Twitter, Youtube und Xing
    Beilagen und/oder Beihefter sowie redaktionelle Beiträge werden
4   in Fachmedien platziert
    Bildungseinrichtungen stellen wir das “Sei-dabei-Paket” zur
5   Verfügung
    Partnerunternehmen präsentieren den Beruf „Altenpfleger/-in
6   in den Schulen
    Mit den Partnerunternehmen etablieren wir ein „Aktions-
7   Netzwerk“

                                                                        9
Für jeden das Richtige – drei
Leistungspakete


           Leistungspaket:
    1      Arbeitgeber/Bildungsträger Premium                      ab 9.900,00 €


    2      Leistungspaket: Arbeitgeber/+
                                                                   ab 299,00 €

    3      Leistungspaket: Bildungsträger/+
                                                                   ab 299,00 €

Weitere Details zu einem dieser Leistungspakete erläutern wir Ihnen gerne in einem
Telefonat oder persönlich. Aktionstelefon: 0611 - 45052-40


                                                                                     10
ALTENPFLEGER-/in – ein Beruf mit Perspektive.
Die bundesweite Aktion von www.gesundheitsberufe.de

Rufen Sie uns jetzt an!

Aktionstelefon +49 611 45052-40
aktion-altenpfleger@gesundheitsberufe.de


www.gesundheitsberufe.de ist ein Projekt der Conceptors GmbH, Adolfstraße 8, 65185 Wiesbaden

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Bayern International Firmenpräsentation
Bayern International FirmenpräsentationBayern International Firmenpräsentation
Bayern International Firmenpräsentation
Bayern International
 
SeHF 2013 | Die Arztpraxis - fit für eHealth: Praxisinterner Mehrwert durch e...
SeHF 2013 | Die Arztpraxis - fit für eHealth: Praxisinterner Mehrwert durch e...SeHF 2013 | Die Arztpraxis - fit für eHealth: Praxisinterner Mehrwert durch e...
SeHF 2013 | Die Arztpraxis - fit für eHealth: Praxisinterner Mehrwert durch e...
Swiss eHealth Forum
 
Praxisbeispiele moderne budgetierung pdf
Praxisbeispiele moderne budgetierung pdfPraxisbeispiele moderne budgetierung pdf
Praxisbeispiele moderne budgetierung pdfICV_eV
 
Ocupación
OcupaciónOcupación
Ocupación
toxiclifford
 
Schokoladenmousse und Käsekuchen
Schokoladenmousse und KäsekuchenSchokoladenmousse und Käsekuchen
Schokoladenmousse und Käsekuchencecny
 
Bewerbungsunterlagen nachwuchspreis 12 cib
Bewerbungsunterlagen nachwuchspreis 12 cibBewerbungsunterlagen nachwuchspreis 12 cib
Bewerbungsunterlagen nachwuchspreis 12 cibICV_eV
 
Clinica embarazada
Clinica embarazadaClinica embarazada
Clinica embarazada
Pablo Ordenes
 
Reglas netiquette presentacion automatica
Reglas netiquette presentacion automaticaReglas netiquette presentacion automatica
Reglas netiquette presentacion automatica
ESTUDIO JURÍDICO MORÓN y CABA
 
Requirements management-tool-gestuetzt-swiss-requirements-day-2012
Requirements management-tool-gestuetzt-swiss-requirements-day-2012Requirements management-tool-gestuetzt-swiss-requirements-day-2012
Requirements management-tool-gestuetzt-swiss-requirements-day-2012
Walter Schärer
 
Fuentes de energía
Fuentes de energíaFuentes de energía
Fuentes de energía
tellado
 
Primera Encuesta Nacional de la Juventud Peruana - 2011
Primera Encuesta Nacional de la Juventud Peruana - 2011Primera Encuesta Nacional de la Juventud Peruana - 2011
Primera Encuesta Nacional de la Juventud Peruana - 2011
Secretaria Nacional de la Juventud
 
Wuensche die_zum_leben_einladen
Wuensche  die_zum_leben_einladenWuensche  die_zum_leben_einladen
Wuensche die_zum_leben_einladenIlona Günther
 
Ciudades ma s raras
Ciudades ma s rarasCiudades ma s raras
Ciudades ma s raras
jaravilla64
 
Hotel Feldhof wellness und SPA 2014
Hotel Feldhof  wellness und SPA 2014Hotel Feldhof  wellness und SPA 2014
Hotel Feldhof wellness und SPA 2014
Dolcevita Hotels
 

Andere mochten auch (17)

Bayern International Firmenpräsentation
Bayern International FirmenpräsentationBayern International Firmenpräsentation
Bayern International Firmenpräsentation
 
SeHF 2013 | Die Arztpraxis - fit für eHealth: Praxisinterner Mehrwert durch e...
SeHF 2013 | Die Arztpraxis - fit für eHealth: Praxisinterner Mehrwert durch e...SeHF 2013 | Die Arztpraxis - fit für eHealth: Praxisinterner Mehrwert durch e...
SeHF 2013 | Die Arztpraxis - fit für eHealth: Praxisinterner Mehrwert durch e...
 
Praxisbeispiele moderne budgetierung pdf
Praxisbeispiele moderne budgetierung pdfPraxisbeispiele moderne budgetierung pdf
Praxisbeispiele moderne budgetierung pdf
 
Ocupación
OcupaciónOcupación
Ocupación
 
Schokoladenmousse und Käsekuchen
Schokoladenmousse und KäsekuchenSchokoladenmousse und Käsekuchen
Schokoladenmousse und Käsekuchen
 
Bewerbungsunterlagen nachwuchspreis 12 cib
Bewerbungsunterlagen nachwuchspreis 12 cibBewerbungsunterlagen nachwuchspreis 12 cib
Bewerbungsunterlagen nachwuchspreis 12 cib
 
Start
StartStart
Start
 
Clinica embarazada
Clinica embarazadaClinica embarazada
Clinica embarazada
 
Reglas netiquette presentacion automatica
Reglas netiquette presentacion automaticaReglas netiquette presentacion automatica
Reglas netiquette presentacion automatica
 
D1
D1D1
D1
 
Requirements management-tool-gestuetzt-swiss-requirements-day-2012
Requirements management-tool-gestuetzt-swiss-requirements-day-2012Requirements management-tool-gestuetzt-swiss-requirements-day-2012
Requirements management-tool-gestuetzt-swiss-requirements-day-2012
 
Traurige weihnachten
Traurige weihnachtenTraurige weihnachten
Traurige weihnachten
 
Fuentes de energía
Fuentes de energíaFuentes de energía
Fuentes de energía
 
Primera Encuesta Nacional de la Juventud Peruana - 2011
Primera Encuesta Nacional de la Juventud Peruana - 2011Primera Encuesta Nacional de la Juventud Peruana - 2011
Primera Encuesta Nacional de la Juventud Peruana - 2011
 
Wuensche die_zum_leben_einladen
Wuensche  die_zum_leben_einladenWuensche  die_zum_leben_einladen
Wuensche die_zum_leben_einladen
 
Ciudades ma s raras
Ciudades ma s rarasCiudades ma s raras
Ciudades ma s raras
 
Hotel Feldhof wellness und SPA 2014
Hotel Feldhof  wellness und SPA 2014Hotel Feldhof  wellness und SPA 2014
Hotel Feldhof wellness und SPA 2014
 

Ähnlich wie Aktion: Altenpfleger – ein Beruf mit Perspektive

Onlinehelden: GoAhead! Social Media Messen und organisieren
Onlinehelden: GoAhead! Social Media Messen und organisierenOnlinehelden: GoAhead! Social Media Messen und organisieren
Onlinehelden: GoAhead! Social Media Messen und organisieren
betterplace lab
 
Schmeiser Marketing - Unterstützung für Agentur am Niederrhein durch Social ...
Schmeiser Marketing  - Unterstützung für Agentur am Niederrhein durch Social ...Schmeiser Marketing  - Unterstützung für Agentur am Niederrhein durch Social ...
Schmeiser Marketing - Unterstützung für Agentur am Niederrhein durch Social ...
eBusinessLotse-Suedwestfalen-Hagen
 
Digitalisierung braucht Führung und Kommunikation
Digitalisierung braucht Führung und KommunikationDigitalisierung braucht Führung und Kommunikation
Digitalisierung braucht Führung und Kommunikation
Mittelstand 4.0-Agentur Kommunikation
 
Agenturvorstellung 28 01_13
Agenturvorstellung 28 01_13Agenturvorstellung 28 01_13
Agenturvorstellung 28 01_13
Plus PR - Agentur für Public Relations
 
LöSungvorschlag
LöSungvorschlagLöSungvorschlag
LöSungvorschlagRohbeckPR
 
CSR Im Mittelstand - Präsentation der VCAT Consulting GmbH für den BER Busine...
CSR Im Mittelstand - Präsentation der VCAT Consulting GmbH für den BER Busine...CSR Im Mittelstand - Präsentation der VCAT Consulting GmbH für den BER Busine...
CSR Im Mittelstand - Präsentation der VCAT Consulting GmbH für den BER Busine...
VCAT Consulting GmbH
 
Der 30u30-Wettbewerb. Soeder-Krake: Back to School.
Der 30u30-Wettbewerb. Soeder-Krake: Back to School.Der 30u30-Wettbewerb. Soeder-Krake: Back to School.
Der 30u30-Wettbewerb. Soeder-Krake: Back to School.
#30u30 by PR Report
 
Social Media Marketing
Social Media MarketingSocial Media Marketing
Social Media Marketing
Ralf Jacubowsky von Einem
 
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Häusler & Bolay Marketing
 
Der 30u30-Wettbewerb. Salah-Eldin und Wahrbichler: #lifeisapitch
Der 30u30-Wettbewerb. Salah-Eldin und Wahrbichler: #lifeisapitchDer 30u30-Wettbewerb. Salah-Eldin und Wahrbichler: #lifeisapitch
Der 30u30-Wettbewerb. Salah-Eldin und Wahrbichler: #lifeisapitch
#30u30 by PR Report
 
Social Media - Tipps zum Start
Social Media - Tipps zum StartSocial Media - Tipps zum Start
Social Media - Tipps zum StartMartin Reti
 
180 Degrees Consulting Munich
180 Degrees Consulting Munich180 Degrees Consulting Munich
180 Degrees Consulting Munich
Yuki Asano
 
Kommunikation für Ihr Unternehmen – wir wollen Sie wachsen sehen!
Kommunikation für Ihr Unternehmen – wir wollen Sie wachsen sehen!Kommunikation für Ihr Unternehmen – wir wollen Sie wachsen sehen!
Kommunikation für Ihr Unternehmen – wir wollen Sie wachsen sehen!
Meckel
 
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeitenupljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
CasparMotullo
 
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von CoronaSocial Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Jan Honsel
 
Buttermaker_portfolio 2012-a5-1
Buttermaker_portfolio 2012-a5-1Buttermaker_portfolio 2012-a5-1
Buttermaker_portfolio 2012-a5-1
Michael Thieves
 
Agenturpräsentation Kampaweb GmbH
Agenturpräsentation Kampaweb GmbHAgenturpräsentation Kampaweb GmbH
Agenturpräsentation Kampaweb GmbH
Kampaweb
 
Joerg Leupold // Portfolio
Joerg Leupold // PortfolioJoerg Leupold // Portfolio
Joerg Leupold // Portfolio
Joerg Leupold
 
Abstracts: Studenten der WAK stellen Kommunikationskonzepte für das Bürgerhau...
Abstracts: Studenten der WAK stellen Kommunikationskonzepte für das Bürgerhau...Abstracts: Studenten der WAK stellen Kommunikationskonzepte für das Bürgerhau...
Abstracts: Studenten der WAK stellen Kommunikationskonzepte für das Bürgerhau...Bürgerportal Bergisch Gladbach
 
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre KommunikationsstrategieWegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg
 

Ähnlich wie Aktion: Altenpfleger – ein Beruf mit Perspektive (20)

Onlinehelden: GoAhead! Social Media Messen und organisieren
Onlinehelden: GoAhead! Social Media Messen und organisierenOnlinehelden: GoAhead! Social Media Messen und organisieren
Onlinehelden: GoAhead! Social Media Messen und organisieren
 
Schmeiser Marketing - Unterstützung für Agentur am Niederrhein durch Social ...
Schmeiser Marketing  - Unterstützung für Agentur am Niederrhein durch Social ...Schmeiser Marketing  - Unterstützung für Agentur am Niederrhein durch Social ...
Schmeiser Marketing - Unterstützung für Agentur am Niederrhein durch Social ...
 
Digitalisierung braucht Führung und Kommunikation
Digitalisierung braucht Führung und KommunikationDigitalisierung braucht Führung und Kommunikation
Digitalisierung braucht Führung und Kommunikation
 
Agenturvorstellung 28 01_13
Agenturvorstellung 28 01_13Agenturvorstellung 28 01_13
Agenturvorstellung 28 01_13
 
LöSungvorschlag
LöSungvorschlagLöSungvorschlag
LöSungvorschlag
 
CSR Im Mittelstand - Präsentation der VCAT Consulting GmbH für den BER Busine...
CSR Im Mittelstand - Präsentation der VCAT Consulting GmbH für den BER Busine...CSR Im Mittelstand - Präsentation der VCAT Consulting GmbH für den BER Busine...
CSR Im Mittelstand - Präsentation der VCAT Consulting GmbH für den BER Busine...
 
Der 30u30-Wettbewerb. Soeder-Krake: Back to School.
Der 30u30-Wettbewerb. Soeder-Krake: Back to School.Der 30u30-Wettbewerb. Soeder-Krake: Back to School.
Der 30u30-Wettbewerb. Soeder-Krake: Back to School.
 
Social Media Marketing
Social Media MarketingSocial Media Marketing
Social Media Marketing
 
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
 
Der 30u30-Wettbewerb. Salah-Eldin und Wahrbichler: #lifeisapitch
Der 30u30-Wettbewerb. Salah-Eldin und Wahrbichler: #lifeisapitchDer 30u30-Wettbewerb. Salah-Eldin und Wahrbichler: #lifeisapitch
Der 30u30-Wettbewerb. Salah-Eldin und Wahrbichler: #lifeisapitch
 
Social Media - Tipps zum Start
Social Media - Tipps zum StartSocial Media - Tipps zum Start
Social Media - Tipps zum Start
 
180 Degrees Consulting Munich
180 Degrees Consulting Munich180 Degrees Consulting Munich
180 Degrees Consulting Munich
 
Kommunikation für Ihr Unternehmen – wir wollen Sie wachsen sehen!
Kommunikation für Ihr Unternehmen – wir wollen Sie wachsen sehen!Kommunikation für Ihr Unternehmen – wir wollen Sie wachsen sehen!
Kommunikation für Ihr Unternehmen – wir wollen Sie wachsen sehen!
 
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeitenupljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
 
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von CoronaSocial Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
 
Buttermaker_portfolio 2012-a5-1
Buttermaker_portfolio 2012-a5-1Buttermaker_portfolio 2012-a5-1
Buttermaker_portfolio 2012-a5-1
 
Agenturpräsentation Kampaweb GmbH
Agenturpräsentation Kampaweb GmbHAgenturpräsentation Kampaweb GmbH
Agenturpräsentation Kampaweb GmbH
 
Joerg Leupold // Portfolio
Joerg Leupold // PortfolioJoerg Leupold // Portfolio
Joerg Leupold // Portfolio
 
Abstracts: Studenten der WAK stellen Kommunikationskonzepte für das Bürgerhau...
Abstracts: Studenten der WAK stellen Kommunikationskonzepte für das Bürgerhau...Abstracts: Studenten der WAK stellen Kommunikationskonzepte für das Bürgerhau...
Abstracts: Studenten der WAK stellen Kommunikationskonzepte für das Bürgerhau...
 
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre KommunikationsstrategieWegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
 

Aktion: Altenpfleger – ein Beruf mit Perspektive

  • 1. AKTION “Berufsbild des Monats©” Altenpfleger/-in – ein Beruf mit Perspektive Jetzt mitmachen! Hier könnte Ihr Logo stehen!
  • 2. „Alt-sein ist eine ebenso schöne Aufgabe wie Jung-sein.“ (Herrmann Hesse) 2
  • 3. EINLADUNG ZUR AKTION „Altenpfleger/-in – ein Beruf mit Perspektive“ Die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens wird wesentlich von motiviertem Personal geprägt. In der Altenpflege ist es nicht nur wichtig die richtigen Mitarbeiter zu finden – immer häufiger stehen Unternehmen vor der Aufgabe überhaupt Pflegekräfte zu finden bzw. geeignete Mitarbeiter für die Aus- und Weiterbildung zu begeistern. Dabei unterstützen wir Sie. Unsere Aktion bietet Ihnen eine optimale Plattform, um in Kontakt mit Mitarbeitern bzw. Bewerbern zu treten. Nutzen Sie diese Möglichkeit und werden Sie Teil der Aktion. Es lohnt sich! Christoph Goertz Geschäftsführer Gesundheitsberufe.de – ein Projekt der Conceptors GmbH 3
  • 4. 4
  • 5. Die Aktion im Überblick Bundesweit arbeiten über 800 000 Menschen in der Altenpflege. Bereits heute fehlen mehr als 90 000 Arbeitskräfte, zur Deckung des akuten Bedarfs. Das möchten wir mit Ihnen ändern. Im Mittelpunkt der Aktion steht die positive Darstellung des Berufsbildes “Altenpfleger/-in”. Dabei fokussieren wir folgende Zielgruppen: > ausbildungssuchende Schulabgänger > Berufseinsteiger > Quereinsteiger aus anderen Berufsgruppen Die Zielgruppen werden mit aufeinander abgestimmten Maßnahmen des Personalmarketings angesprochen. Zentrale Kommunikationsplattform ist unser Portal www.gesundheitsberufe.de . 5
  • 6. Aktionssteckbrief Zielgruppen: Ausbildungssuchende Schulabgänger, Quereinsteiger und stellensuchende Absolventen nach der Ausbildung Zeitraum: Voraussichtlich ab.2013 (3 Monate) Medien: Online, Offline, Aktionen in Schulen, Aus- und Weiterbildungs- instituten, Messebeteiligung, Social Media und klassisch als Beilage Anzahl Aktionspartner:* ca. 50 Medienpartner:* ca. 5 Verbreitungs- gebiet der Aktion: Regionales Konzept mit bundesweiter Verbreitung *geplant 6
  • 7. Regionales Konzept mit bundesweiter Verbreitung Kiel Rostock Hamburg Die Bedürfnisse rein regionaler Partnerunter- Bremen Berlin nehmen werden über die Einbindung als Hannover regionale Top-Arbeitgeber und Düsseldorf Leipzig Bildungsträger abgeholt Köln Dresden Erfurt z.B. regionale Selektion auf dem Portal, regionale Zielgruppenansprache vor Ort Trier Rhein-Main Würzburg Saarbrücken Nürnberg Überregional agierende Partnerunter- München nehmen werden auf Basis der über- Stuttgart regionalen Aktionsbausteine eingebunden z.B. PR-Aktion, Social-Media, Beilage oder Beihefter, Zusammenarbeit mit Verbänden 7
  • 8. Ihre Vorteile auf einen Blick Einzigartige bundesweite Aktion mit regionalem Fokus für das Berufsbild des Altenpflegers/-in Umfangreiche Darstellung des Berufsbildes “Altenpfleger/-in” mit kontextbasierter Verknüpfung der Inhalte auf www.gesundheitsberufe.de Profilierung der Partnerunternehmen und Kooperationspartner als “Arbeitgeber/Bildungsträger der Wahl” in der Zielgruppe Direkte Ansprache der Zielgruppe offline, online und über social media Gezielte “Vor-Ort-Aktionen” in den Schulen und bei Bildungsträgern Direkte Ansprache der Bewerber mit Hilfe von konkreten Praktika-, Ausbildungs- und Stellenangeboten 8
  • 9. Die Kommunikationsmaßnahmen – sieben auf einen Streich 1 Zentrale Kommunikationsplattform ist www.gesundheitsberufe.de Partnerportale bewerben die Aktion mit (z.B. Verbände, Medien 2 und überregionale Portale) Online kommunizieren wir die Inhalte über die Social-Media-Kanäle 3 Facebook, Twitter, Youtube und Xing Beilagen und/oder Beihefter sowie redaktionelle Beiträge werden 4 in Fachmedien platziert Bildungseinrichtungen stellen wir das “Sei-dabei-Paket” zur 5 Verfügung Partnerunternehmen präsentieren den Beruf „Altenpfleger/-in 6 in den Schulen Mit den Partnerunternehmen etablieren wir ein „Aktions- 7 Netzwerk“ 9
  • 10. Für jeden das Richtige – drei Leistungspakete Leistungspaket: 1 Arbeitgeber/Bildungsträger Premium ab 9.900,00 € 2 Leistungspaket: Arbeitgeber/+ ab 299,00 € 3 Leistungspaket: Bildungsträger/+ ab 299,00 € Weitere Details zu einem dieser Leistungspakete erläutern wir Ihnen gerne in einem Telefonat oder persönlich. Aktionstelefon: 0611 - 45052-40 10
  • 11. ALTENPFLEGER-/in – ein Beruf mit Perspektive. Die bundesweite Aktion von www.gesundheitsberufe.de Rufen Sie uns jetzt an! Aktionstelefon +49 611 45052-40 aktion-altenpfleger@gesundheitsberufe.de www.gesundheitsberufe.de ist ein Projekt der Conceptors GmbH, Adolfstraße 8, 65185 Wiesbaden