SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Virtual & Augmented Reality
Keynote GATE Marketingkongress
Bonn, 04.07.19, #gatemako
Einordnung und Beispiele
Dr. Leif Oppermann
https://www.research-in-germany.org/vr
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Zur Person & zu Fraunhofer FIT
 25+ Jahre Grafik Programmierung (Commodore)
 Medieninformatiker (Hochschule Harz)
 Computergrafik und Kurzfilme
 Praktika: VCC Hamburg, C-Lab Paderborn
 15 Jahre Augmented Reality & Videobrillen
 15 Jahre Mobile, Dissertation 2009, Mixed Reality
Lab, University of Nottingham, UK
 Leiter Mixed and Augmented Reality Solutions
 Fraunhofer Institut für Angewandte
Informationstechnik FIT (Sankt Augustin)
 1 von 72 Fraunhofer Instituten
 Benutzerorientierte IT-Lösungen
2003
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Worum geht es?
 Innovative Benutzerschnittstellen  “Post-Desktop”
 Head-Mounted Displays (HMD)
 Smart Glasses
 Smart Phones
 Techniken zur Positionierung, Orientierung, Darstellung
 “Visualising the invisible” / Die Information an Ort und Stelle / Virtuell & Mobil
 Historische Herleitung
 Fiction und Science
 Arbeit  CSCW  VR  AR  MR, und zurück
 Kategorisierung, Beispiele, Erfahrungen
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Star Wars, 1977
Tron, 1982
The Lawnmower Man, 1992
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Eigentlich schon eine alte Technik …
Ivan Sutherland, The Ultimate Display / Sword of Damocles, 1968
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Eigentlich schon eine alte Technik …
(Quelle: http://wearcam.org/steve5.jpg)
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Vision der Virtual Reality in den 1990ern
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Realität der Virtual Reality in den 1990ern
„VR Crash“
• Übersteigerte Erwartungen
konnten nicht erfüllt werden
• CD-ROM, 3D Computergrafik und
das Internet kommen auf
• Benutzer ziehen weiter
Dactyl Nightmare (Virtuality)
https://youtu.be/Y7mtN7Sxk-E
Massive VR Teleconferencing
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Grafikleistung 1998 vs. 2008, Trend zu Mobile
(Quelle: Mark Billinghurst)
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Thema: Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR)
 Immer bessere Mobiltechnik
 Was kann man damit machen?
 Annäherung durch Erstellung und Evaluation
repräsentativer Prototypen im Bereich
Mixed Reality (MR)
 Viel Smart Glasses und andere Devices
 Viel Ortsbezug
 AR ist Variation von Virtual Reality (VR)
 VR ersetzt die Wahrnehmung
 AR erweitert sie
 MR umfasst beides
 Kooperatives Prototyping mit Domänen-
Experte / Designern / Künstlern
Virtual Reality (The Lawnmower Man)
Augmented Reality (TimeWarp, Fraunhofer FIT)
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Warum?
 Technik soll Arbeit erleichtern
 Intelligence Amplification (Fred Brooks, 1996):
 „using the computer as a tool that makes
a task easier for a human to perform“
 Drei Wellen (nach Susanne Bødker):
 1. Programme für Menschen benutzbar gestalten
 2. der Arbeitskontext / das Büro, die Menschen
 3. Alltagsdurchdringende Geräte
 Damit einhergehend:
 neue Interaktionsformen erforschen
 Jenseits des Schreibtisches
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Gandhara Ausstellung
Mobiles AR in der Stadt
https://www.youtube.com/watch?v=WjjHM
qSGPpE
https://www.fit.fraunhofer.de/de/fb/cscw/pr
ojects/ipcity.html
Ausstellungstechnik
https://www.fit.fraunhofer.de/de/fb/cscw/projects/exploar.html
https://cordis.europa.eu/news/rcn/25329/de
Bühnen-Planung
Fernwartung
https://www.youtube.com/watch?v=AJBiGqdIUts
„Pervasive Gaming“ „Crossmedia Gaming“, mobiles Spielen an verschiedenen Stationen
https://www.youtube.com/watch?v=CWhZhB2crH8 , https://www.fit.fraunhofer.de/de/fb/cscw/projects/iperg.html
Architektur-Planung
https://www.youtube.com/watch?v=v4s
K7q70dT8
Unterwasser AR
https://www.fit.fraunhofer.de/de/fb/cscw/projects/
underwater-ar.html
Science Centre To Go
https://www.youtube.com/watch?v=E0boVa5zbfo
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Inspiriert durch Technologie
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Anwendungsbereiche Smart Glasses und HMDs
Seitliche
Displays:
• Orts- und
situationsbezogene
Information
• „Hands-free“
Nutzungsszenarien
• Verteilte
Kooperation
Vollständige
Durchsicht:
• Augmented Reality
• 3D Darstellung
Videobrille:
• Virtual Reality
• Video AR
• 360° Content
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Smart Glasses im Labor der Zukunft
 Unterstützung der Chemiker im Werk
 Digitalisierung der bestehenden Abläufe
 Bayer Global Innovation Award Silver 2014
 Präsentation Bundesministerin Andrea Nahles
 Industrie 4.0 trifft Arbeiten 4.0
 Lösung wird derzeit patentiert
http://m.srf.ch/sendungen/einstein/einstein/arbeitswelt-4-0-ein-hausbesuch
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
VR auf Videobrille (stationär oder mobil)
Aufbau stationär:
PC und Oculus Rift
Aufbau mobil:
Gear VR / Cardboard
Reisetauglich (Handgepäck)
Virtueller Rundgang durch
neues HPA Fährterminal
https://www.hafen-hamburg.de/
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
AR mit 360° Video: Auto AR @Fraunhofer_FIT
YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=M-XQJCCq5lg
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
360° Video für Produkt- & Personalmarketing
 #Bayer360
 „Virtual Reality Career Experience“
 360° Videos für Einblicke in
Standorte und Funktionen
 4 Standortportraits
 6 Funktionsbereiche
 1 Berufsbild
 360° im Reisebüro, Thomas Cook
 „umfassendere Einblicke in ein
Urlaubsziel als Katalogfotos“
 4 Brillen, 4 Filme ->
1000 Brillen, 200 Filme
 Learning: Profi-Videos erforderlich!
https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article171661963/VR-im-
Reisebuero-soll-Urlaubsenttaeuschungen-verhindern.html
https://www.horizont.net/marketing/nachrichten/Thomas-Cook-
Endkunden-fragen-eher-selten-nach-VR-Brillen-167556
https://karriere.bayer.de/de/how_to_join_us/bayer360/
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Omnichannel Kampagne #Bayer360
 Follower gewinnen
 Auch mal zwischendurch posten
 Community-Arbeit
 Workshops
 Vorträge
 HR Excellence Award 2017
 #Bayer360 Omnichannel Kampagne
 Messen
 YouTube Videos
 Hashtags („#“) auf Twitter und
Facebook mit aktiver Bespielung (!)
 Mehrere Jahre
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
WhatsApp @Daimler
 Grundidee: Zielgruppen-affines
Marketing bei begrenztem Budget
 7 Stunden Chat mit einem Azubi und
Team über Einstiegsmöglichkeiten
 60 begleitende Privat-Chats
 Trendence Award 2015 & pmi Award
2015
https://personalmarketing2null.de/2015/02/weltpremiere-mit-whatsapp-chat-im-recruiting/
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Messe-Exponate gebaut von FIT
 Fraunhofer INT (Trendanalysen)
 Hannover Messe 2017-2019
 Die Arbeiten des Instituts begreifbar machen
 Die „Glaskugel“ mit virtuellen Inhalten
 Leicht zu transportieren & erweiterbar
 Gespräche über komplizierte
Zusammenhänge erleichtern
 3D Modelle mit Themen und
thematischen Zusammenhängen
 gestern – heute – morgen klar
 Aber: „denken Sie auch an…“
 Tipp: Heute in der Ausstellung!
https://www.int.fraunhofer.de/de/geschaeftsfelder/corporate-technology-foresight/augmented-technology-foresight.html
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Messe-Exponate gebaut von FIT
 Trosifol
 glasstec 2018
 Vorstellung des Produktprogramms von
Folien für Gebäude und Autos
 AR mit Tablet an Tischen
 Inhalte in 3D arrangiert
 Installiert an allen Tischen für
Kundengespräche
 Tipp: Heute in der Ausstellung!
https://www.kuraray.eu/presse/singleviewnews/news/trosifolTM-kuerte-gewinner-des-internationalen-designwettbewerbs-zum-20-geburtstag-der-marke-sentrygl/
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Explore Study and Research in Germany
 DAAD, GATE Marketing-Kongress 2019
 www.research-in-germany.org/vr
 Vorstellung verschiedener Forschungsorte
 Labs, Kantine, Foyer, etc.
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Explore Study and Research in Germany
 Professionell produzierte 360° Filme
 Player-App für Oculus Go Brille
 Leicht erweiterbar
 Spezielle Koffer für int. Transport
 Cardboard Brille, Webseite, YouTube
 Start heute mit 6 Brillen und 5 Filmen
 www.research-in-germany.org/vr
 Tipp: Heute in der Ausstellung!
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Reflektion
 Webseite und Print reichen nicht mehr aus
 Rücken Sie näher an Ihre Zielgruppe durch ergänzende Kanäle
 Lösungen sind immer größer als die reine Technik
 Integration in Kampagnen und Arbeitsprozesse
 Wartung und Skalierbarkeit bedenken
 Transport bedenken
 Oft min. drei Partner, fast immer Designer, Messe-Architekten, o.ä.
 VR/AR und 360° benötigt professionelle Inhalte
 Bild: Das Smartphone-Video reicht i.d.R. nicht aus -> Filmemacher
 Auf Stitching-Qualität und Auflösung (min. 4K) achten
 Ton: Musik Royalty Free (<100 Euro), Sprecher (ca. 200-500 Euro)
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Reflektion
 Zeit und Geld sind immer begrenzt
 Zeit wird oft unterschätzt
 Budget
 Daumenregel: 2.000 – 5.000 Euro / Minute 360° Film
 4-stellig: Konzept oder 1 kurzer Film (mit viel Eigenarbeit)
 5-stellig: mehrere Filme, App, Brillen, Webseite, Messe-Material
 6-stellig: Skalierung (mehr Filme, mehr Features, weitere Kanäle, etc.)
 Dazu eigene Mitarbeitende, die alles Vorantreiben
 Inhalte, Print, Webseite, Social Media, Veranstaltungen, etc. pp.
 Weitere Einblicke im Anschlußvortrag von Frau Dr. Jedtberg
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Abschluß
 Leif Oppermann
Fraunhofer FIT
Schloss Birlinghoven
53754 Sankt Augustin
http://www.fit.fraunhofer.de/mars
 Die Technik ist da und kann verwendet werden
 Warten Sie nicht länger!
 Vgl. Entscheidung zu einer Webseite vor 20 Jahren
 Bitte besuchen Sie heute die Ausstellung im Foyer
 Rückfragen gerne heute, jederzeit, oder gleich in der Diskussion 
© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Backup
 BMBF-Kampagne The Future of Work:
 „Shaping the Future of Work together“
 https://www.research-in-germany.org/the-future-of-work
 FIT-Projekt GRANITE (1 von 10 geförderten Netzwerken)
 Netzwerk deutscher Forschungsbotschafter für die Digitalisierung im
Bereich Industrie 4.0 (mit Japan)
 https://www.research-in-germany.org/the-future-of-work/research-
networks/research-network-granite.html

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Ikum Projekte mediale12
Ikum Projekte mediale12Ikum Projekte mediale12
VDC Newsletter 2006-01
VDC Newsletter 2006-01VDC Newsletter 2006-01
VDC Newsletter 2005-10
VDC Newsletter 2005-10VDC Newsletter 2005-10
2016-06 PM 2nd Symposium Driving Simulation am 30.06.2016 in Berlin
2016-06 PM 2nd Symposium Driving Simulation am 30.06.2016 in Berlin2016-06 PM 2nd Symposium Driving Simulation am 30.06.2016 in Berlin
2016-06 PM 2nd Symposium Driving Simulation am 30.06.2016 in Berlin
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
Whitepaper Virtuelle Techniken im Automobilbau
Whitepaper Virtuelle Techniken im AutomobilbauWhitepaper Virtuelle Techniken im Automobilbau
Whitepaper Virtuelle Techniken im Automobilbau
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
Geomapping am Bahnhof
Geomapping am BahnhofGeomapping am Bahnhof
Geomapping am Bahnhof
brandmanager
 
15-09 BGP-Preccon Roboitics.pdf
15-09 BGP-Preccon Roboitics.pdf15-09 BGP-Preccon Roboitics.pdf
15-09 BGP-Preccon Roboitics.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
2017-12 Pressemeldung: 3. Symposium Driving Simulation
2017-12 Pressemeldung: 3. Symposium Driving Simulation2017-12 Pressemeldung: 3. Symposium Driving Simulation
2017-12 Pressemeldung: 3. Symposium Driving Simulation
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
Virtuelle Techniken in der Luftfahrt: VDC-Whitepaper
Virtuelle Techniken in der Luftfahrt: VDC-WhitepaperVirtuelle Techniken in der Luftfahrt: VDC-Whitepaper
Virtuelle Techniken in der Luftfahrt: VDC-Whitepaper
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
IFFOCUS »Aus digital wird smart«
IFFOCUS »Aus digital wird smart«IFFOCUS »Aus digital wird smart«
IFFOCUS »Aus digital wird smart«
Fraunhofer IFF
 
PM: Whitepaper Virtuelles Nutzfahrzeug veröffentlicht
PM: Whitepaper Virtuelles Nutzfahrzeug veröffentlichtPM: Whitepaper Virtuelles Nutzfahrzeug veröffentlicht
PM: Whitepaper Virtuelles Nutzfahrzeug veröffentlicht
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
IFFOCUS »Prozesse intelligent gestalten«
IFFOCUS »Prozesse intelligent gestalten«IFFOCUS »Prozesse intelligent gestalten«
IFFOCUS »Prozesse intelligent gestalten«
Fraunhofer IFF
 
VDC Newsletter 2010-09
VDC Newsletter 2010-09VDC Newsletter 2010-09
VDC Newsletter 2012-03
VDC Newsletter 2012-03VDC Newsletter 2012-03
VDC-Newsletter 2014-03
VDC-Newsletter 2014-03VDC-Newsletter 2014-03
PM VDC veröffentlicht Whitepaper Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau
PM VDC veröffentlicht Whitepaper Virtuelle Techniken im SondermaschinenbauPM VDC veröffentlicht Whitepaper Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau
PM VDC veröffentlicht Whitepaper Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
VDC Newsletter 2006-10
VDC Newsletter 2006-10VDC Newsletter 2006-10

Was ist angesagt? (17)

Ikum Projekte mediale12
Ikum Projekte mediale12Ikum Projekte mediale12
Ikum Projekte mediale12
 
VDC Newsletter 2006-01
VDC Newsletter 2006-01VDC Newsletter 2006-01
VDC Newsletter 2006-01
 
VDC Newsletter 2005-10
VDC Newsletter 2005-10VDC Newsletter 2005-10
VDC Newsletter 2005-10
 
2016-06 PM 2nd Symposium Driving Simulation am 30.06.2016 in Berlin
2016-06 PM 2nd Symposium Driving Simulation am 30.06.2016 in Berlin2016-06 PM 2nd Symposium Driving Simulation am 30.06.2016 in Berlin
2016-06 PM 2nd Symposium Driving Simulation am 30.06.2016 in Berlin
 
Whitepaper Virtuelle Techniken im Automobilbau
Whitepaper Virtuelle Techniken im AutomobilbauWhitepaper Virtuelle Techniken im Automobilbau
Whitepaper Virtuelle Techniken im Automobilbau
 
Geomapping am Bahnhof
Geomapping am BahnhofGeomapping am Bahnhof
Geomapping am Bahnhof
 
15-09 BGP-Preccon Roboitics.pdf
15-09 BGP-Preccon Roboitics.pdf15-09 BGP-Preccon Roboitics.pdf
15-09 BGP-Preccon Roboitics.pdf
 
2017-12 Pressemeldung: 3. Symposium Driving Simulation
2017-12 Pressemeldung: 3. Symposium Driving Simulation2017-12 Pressemeldung: 3. Symposium Driving Simulation
2017-12 Pressemeldung: 3. Symposium Driving Simulation
 
Virtuelle Techniken in der Luftfahrt: VDC-Whitepaper
Virtuelle Techniken in der Luftfahrt: VDC-WhitepaperVirtuelle Techniken in der Luftfahrt: VDC-Whitepaper
Virtuelle Techniken in der Luftfahrt: VDC-Whitepaper
 
IFFOCUS »Aus digital wird smart«
IFFOCUS »Aus digital wird smart«IFFOCUS »Aus digital wird smart«
IFFOCUS »Aus digital wird smart«
 
PM: Whitepaper Virtuelles Nutzfahrzeug veröffentlicht
PM: Whitepaper Virtuelles Nutzfahrzeug veröffentlichtPM: Whitepaper Virtuelles Nutzfahrzeug veröffentlicht
PM: Whitepaper Virtuelles Nutzfahrzeug veröffentlicht
 
IFFOCUS »Prozesse intelligent gestalten«
IFFOCUS »Prozesse intelligent gestalten«IFFOCUS »Prozesse intelligent gestalten«
IFFOCUS »Prozesse intelligent gestalten«
 
VDC Newsletter 2010-09
VDC Newsletter 2010-09VDC Newsletter 2010-09
VDC Newsletter 2010-09
 
VDC Newsletter 2012-03
VDC Newsletter 2012-03VDC Newsletter 2012-03
VDC Newsletter 2012-03
 
VDC-Newsletter 2014-03
VDC-Newsletter 2014-03VDC-Newsletter 2014-03
VDC-Newsletter 2014-03
 
PM VDC veröffentlicht Whitepaper Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau
PM VDC veröffentlicht Whitepaper Virtuelle Techniken im SondermaschinenbauPM VDC veröffentlicht Whitepaper Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau
PM VDC veröffentlicht Whitepaper Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau
 
VDC Newsletter 2006-10
VDC Newsletter 2006-10VDC Newsletter 2006-10
VDC Newsletter 2006-10
 

Ähnlich wie #GATEMAKO Keynote Oppermann VR/AR

VDC Newsletter 2006-02
VDC Newsletter 2006-02VDC Newsletter 2006-02
VDC Newsletter 2005-08
VDC Newsletter 2005-08VDC Newsletter 2005-08
VDC Newsletter 2006-08
VDC Newsletter 2006-08VDC Newsletter 2006-08
VDC Newsletter 2010-08
VDC Newsletter 2010-08VDC Newsletter 2010-08
VDC Newsletter 2010-05
VDC Newsletter 2010-05VDC Newsletter 2010-05
VDC Newsletter 2010-03
VDC Newsletter 2010-03VDC Newsletter 2010-03
VDC Newsletter 2005-07
VDC Newsletter 2005-07VDC Newsletter 2005-07
VDC Newsletter 2009-07
VDC Newsletter 2009-07VDC Newsletter 2009-07
VDC-Newsletter November 2014
VDC-Newsletter November 2014VDC-Newsletter November 2014
VDC-Newsletter November 2014
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
VDC Newsletter 2005-06
VDC Newsletter 2005-06VDC Newsletter 2005-06
VDC-Newsletter 2014-02
VDC-Newsletter 2014-02VDC-Newsletter 2014-02
VDC Newsletter 2006-04
VDC Newsletter 2006-04VDC Newsletter 2006-04
PM Digitalisierung und Industrie 4.0 in Pécs und Fellbach
PM Digitalisierung und Industrie 4.0 in Pécs und FellbachPM Digitalisierung und Industrie 4.0 in Pécs und Fellbach
PM Digitalisierung und Industrie 4.0 in Pécs und Fellbach
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
VDC Newsletter 2007-10
VDC Newsletter 2007-10VDC Newsletter 2007-10
VDC-Newsletter 2015-11
VDC-Newsletter 2015-11VDC-Newsletter 2015-11
VDC Newsletter 2010-07
VDC Newsletter 2010-07VDC Newsletter 2010-07
VDC-Newsletter 2017-01
VDC-Newsletter 2017-01VDC-Newsletter 2017-01
VDC-Newsletter 2016-08
VDC-Newsletter 2016-08VDC-Newsletter 2016-08
VDC Newsletter 2011-09
VDC Newsletter 2011-09VDC Newsletter 2011-09
VDC Newsletter 2010-01
VDC Newsletter 2010-01VDC Newsletter 2010-01

Ähnlich wie #GATEMAKO Keynote Oppermann VR/AR (20)

VDC Newsletter 2006-02
VDC Newsletter 2006-02VDC Newsletter 2006-02
VDC Newsletter 2006-02
 
VDC Newsletter 2005-08
VDC Newsletter 2005-08VDC Newsletter 2005-08
VDC Newsletter 2005-08
 
VDC Newsletter 2006-08
VDC Newsletter 2006-08VDC Newsletter 2006-08
VDC Newsletter 2006-08
 
VDC Newsletter 2010-08
VDC Newsletter 2010-08VDC Newsletter 2010-08
VDC Newsletter 2010-08
 
VDC Newsletter 2010-05
VDC Newsletter 2010-05VDC Newsletter 2010-05
VDC Newsletter 2010-05
 
VDC Newsletter 2010-03
VDC Newsletter 2010-03VDC Newsletter 2010-03
VDC Newsletter 2010-03
 
VDC Newsletter 2005-07
VDC Newsletter 2005-07VDC Newsletter 2005-07
VDC Newsletter 2005-07
 
VDC Newsletter 2009-07
VDC Newsletter 2009-07VDC Newsletter 2009-07
VDC Newsletter 2009-07
 
VDC-Newsletter November 2014
VDC-Newsletter November 2014VDC-Newsletter November 2014
VDC-Newsletter November 2014
 
VDC Newsletter 2005-06
VDC Newsletter 2005-06VDC Newsletter 2005-06
VDC Newsletter 2005-06
 
VDC-Newsletter 2014-02
VDC-Newsletter 2014-02VDC-Newsletter 2014-02
VDC-Newsletter 2014-02
 
VDC Newsletter 2006-04
VDC Newsletter 2006-04VDC Newsletter 2006-04
VDC Newsletter 2006-04
 
PM Digitalisierung und Industrie 4.0 in Pécs und Fellbach
PM Digitalisierung und Industrie 4.0 in Pécs und FellbachPM Digitalisierung und Industrie 4.0 in Pécs und Fellbach
PM Digitalisierung und Industrie 4.0 in Pécs und Fellbach
 
VDC Newsletter 2007-10
VDC Newsletter 2007-10VDC Newsletter 2007-10
VDC Newsletter 2007-10
 
VDC-Newsletter 2015-11
VDC-Newsletter 2015-11VDC-Newsletter 2015-11
VDC-Newsletter 2015-11
 
VDC Newsletter 2010-07
VDC Newsletter 2010-07VDC Newsletter 2010-07
VDC Newsletter 2010-07
 
VDC-Newsletter 2017-01
VDC-Newsletter 2017-01VDC-Newsletter 2017-01
VDC-Newsletter 2017-01
 
VDC-Newsletter 2016-08
VDC-Newsletter 2016-08VDC-Newsletter 2016-08
VDC-Newsletter 2016-08
 
VDC Newsletter 2011-09
VDC Newsletter 2011-09VDC Newsletter 2011-09
VDC Newsletter 2011-09
 
VDC Newsletter 2010-01
VDC Newsletter 2010-01VDC Newsletter 2010-01
VDC Newsletter 2010-01
 

Mehr von Leif Oppermann

BITKOM-Metaverse-Einordnung-Oppermann-Fraunhofer FIT.pdf
BITKOM-Metaverse-Einordnung-Oppermann-Fraunhofer FIT.pdfBITKOM-Metaverse-Einordnung-Oppermann-Fraunhofer FIT.pdf
BITKOM-Metaverse-Einordnung-Oppermann-Fraunhofer FIT.pdf
Leif Oppermann
 
Underwater AR talk at WaterHCI 2021
Underwater AR talk at WaterHCI 2021Underwater AR talk at WaterHCI 2021
Underwater AR talk at WaterHCI 2021
Leif Oppermann
 
Amiga 34 Demoscene Talk by Noname and Dascon
Amiga 34 Demoscene Talk by Noname and DasconAmiga 34 Demoscene Talk by Noname and Dascon
Amiga 34 Demoscene Talk by Noname and Dascon
Leif Oppermann
 
Mixed, Virtual, and Augmented Reality - Getting outside and back into buildings
Mixed, Virtual, and Augmented Reality - Getting outside and back into buildingsMixed, Virtual, and Augmented Reality - Getting outside and back into buildings
Mixed, Virtual, and Augmented Reality - Getting outside and back into buildings
Leif Oppermann
 
2012 05 fraunhofer fit @ mai-tagung
2012 05   fraunhofer fit @ mai-tagung2012 05   fraunhofer fit @ mai-tagung
2012 05 fraunhofer fit @ mai-tagung
Leif Oppermann
 
2011 03 fraunhofer fit @ mobile cultural sector
2011 03   fraunhofer fit @ mobile cultural sector2011 03   fraunhofer fit @ mobile cultural sector
2011 03 fraunhofer fit @ mobile cultural sector
Leif Oppermann
 
Mobile gaming 2009 an abstract location model
Mobile gaming 2009   an abstract location modelMobile gaming 2009   an abstract location model
Mobile gaming 2009 an abstract location model
Leif Oppermann
 

Mehr von Leif Oppermann (7)

BITKOM-Metaverse-Einordnung-Oppermann-Fraunhofer FIT.pdf
BITKOM-Metaverse-Einordnung-Oppermann-Fraunhofer FIT.pdfBITKOM-Metaverse-Einordnung-Oppermann-Fraunhofer FIT.pdf
BITKOM-Metaverse-Einordnung-Oppermann-Fraunhofer FIT.pdf
 
Underwater AR talk at WaterHCI 2021
Underwater AR talk at WaterHCI 2021Underwater AR talk at WaterHCI 2021
Underwater AR talk at WaterHCI 2021
 
Amiga 34 Demoscene Talk by Noname and Dascon
Amiga 34 Demoscene Talk by Noname and DasconAmiga 34 Demoscene Talk by Noname and Dascon
Amiga 34 Demoscene Talk by Noname and Dascon
 
Mixed, Virtual, and Augmented Reality - Getting outside and back into buildings
Mixed, Virtual, and Augmented Reality - Getting outside and back into buildingsMixed, Virtual, and Augmented Reality - Getting outside and back into buildings
Mixed, Virtual, and Augmented Reality - Getting outside and back into buildings
 
2012 05 fraunhofer fit @ mai-tagung
2012 05   fraunhofer fit @ mai-tagung2012 05   fraunhofer fit @ mai-tagung
2012 05 fraunhofer fit @ mai-tagung
 
2011 03 fraunhofer fit @ mobile cultural sector
2011 03   fraunhofer fit @ mobile cultural sector2011 03   fraunhofer fit @ mobile cultural sector
2011 03 fraunhofer fit @ mobile cultural sector
 
Mobile gaming 2009 an abstract location model
Mobile gaming 2009   an abstract location modelMobile gaming 2009   an abstract location model
Mobile gaming 2009 an abstract location model
 

#GATEMAKO Keynote Oppermann VR/AR

  • 1. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Virtual & Augmented Reality Keynote GATE Marketingkongress Bonn, 04.07.19, #gatemako Einordnung und Beispiele Dr. Leif Oppermann https://www.research-in-germany.org/vr
  • 2. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Zur Person & zu Fraunhofer FIT  25+ Jahre Grafik Programmierung (Commodore)  Medieninformatiker (Hochschule Harz)  Computergrafik und Kurzfilme  Praktika: VCC Hamburg, C-Lab Paderborn  15 Jahre Augmented Reality & Videobrillen  15 Jahre Mobile, Dissertation 2009, Mixed Reality Lab, University of Nottingham, UK  Leiter Mixed and Augmented Reality Solutions  Fraunhofer Institut für Angewandte Informationstechnik FIT (Sankt Augustin)  1 von 72 Fraunhofer Instituten  Benutzerorientierte IT-Lösungen 2003
  • 3. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
  • 4. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Worum geht es?  Innovative Benutzerschnittstellen  “Post-Desktop”  Head-Mounted Displays (HMD)  Smart Glasses  Smart Phones  Techniken zur Positionierung, Orientierung, Darstellung  “Visualising the invisible” / Die Information an Ort und Stelle / Virtuell & Mobil  Historische Herleitung  Fiction und Science  Arbeit  CSCW  VR  AR  MR, und zurück  Kategorisierung, Beispiele, Erfahrungen
  • 5. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Star Wars, 1977 Tron, 1982 The Lawnmower Man, 1992
  • 6. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Eigentlich schon eine alte Technik … Ivan Sutherland, The Ultimate Display / Sword of Damocles, 1968
  • 7. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Eigentlich schon eine alte Technik … (Quelle: http://wearcam.org/steve5.jpg)
  • 8. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Vision der Virtual Reality in den 1990ern
  • 9. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Realität der Virtual Reality in den 1990ern „VR Crash“ • Übersteigerte Erwartungen konnten nicht erfüllt werden • CD-ROM, 3D Computergrafik und das Internet kommen auf • Benutzer ziehen weiter Dactyl Nightmare (Virtuality) https://youtu.be/Y7mtN7Sxk-E Massive VR Teleconferencing
  • 10. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Grafikleistung 1998 vs. 2008, Trend zu Mobile (Quelle: Mark Billinghurst)
  • 11. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Thema: Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR)  Immer bessere Mobiltechnik  Was kann man damit machen?  Annäherung durch Erstellung und Evaluation repräsentativer Prototypen im Bereich Mixed Reality (MR)  Viel Smart Glasses und andere Devices  Viel Ortsbezug  AR ist Variation von Virtual Reality (VR)  VR ersetzt die Wahrnehmung  AR erweitert sie  MR umfasst beides  Kooperatives Prototyping mit Domänen- Experte / Designern / Künstlern Virtual Reality (The Lawnmower Man) Augmented Reality (TimeWarp, Fraunhofer FIT)
  • 12. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Warum?  Technik soll Arbeit erleichtern  Intelligence Amplification (Fred Brooks, 1996):  „using the computer as a tool that makes a task easier for a human to perform“  Drei Wellen (nach Susanne Bødker):  1. Programme für Menschen benutzbar gestalten  2. der Arbeitskontext / das Büro, die Menschen  3. Alltagsdurchdringende Geräte  Damit einhergehend:  neue Interaktionsformen erforschen  Jenseits des Schreibtisches
  • 13. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Gandhara Ausstellung Mobiles AR in der Stadt https://www.youtube.com/watch?v=WjjHM qSGPpE https://www.fit.fraunhofer.de/de/fb/cscw/pr ojects/ipcity.html Ausstellungstechnik https://www.fit.fraunhofer.de/de/fb/cscw/projects/exploar.html https://cordis.europa.eu/news/rcn/25329/de Bühnen-Planung Fernwartung https://www.youtube.com/watch?v=AJBiGqdIUts „Pervasive Gaming“ „Crossmedia Gaming“, mobiles Spielen an verschiedenen Stationen https://www.youtube.com/watch?v=CWhZhB2crH8 , https://www.fit.fraunhofer.de/de/fb/cscw/projects/iperg.html Architektur-Planung https://www.youtube.com/watch?v=v4s K7q70dT8 Unterwasser AR https://www.fit.fraunhofer.de/de/fb/cscw/projects/ underwater-ar.html Science Centre To Go https://www.youtube.com/watch?v=E0boVa5zbfo
  • 14. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Inspiriert durch Technologie
  • 15. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Anwendungsbereiche Smart Glasses und HMDs Seitliche Displays: • Orts- und situationsbezogene Information • „Hands-free“ Nutzungsszenarien • Verteilte Kooperation Vollständige Durchsicht: • Augmented Reality • 3D Darstellung Videobrille: • Virtual Reality • Video AR • 360° Content
  • 16. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Smart Glasses im Labor der Zukunft  Unterstützung der Chemiker im Werk  Digitalisierung der bestehenden Abläufe  Bayer Global Innovation Award Silver 2014  Präsentation Bundesministerin Andrea Nahles  Industrie 4.0 trifft Arbeiten 4.0  Lösung wird derzeit patentiert http://m.srf.ch/sendungen/einstein/einstein/arbeitswelt-4-0-ein-hausbesuch
  • 17. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT VR auf Videobrille (stationär oder mobil) Aufbau stationär: PC und Oculus Rift Aufbau mobil: Gear VR / Cardboard Reisetauglich (Handgepäck) Virtueller Rundgang durch neues HPA Fährterminal https://www.hafen-hamburg.de/
  • 18. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT AR mit 360° Video: Auto AR @Fraunhofer_FIT YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=M-XQJCCq5lg
  • 19. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT 360° Video für Produkt- & Personalmarketing  #Bayer360  „Virtual Reality Career Experience“  360° Videos für Einblicke in Standorte und Funktionen  4 Standortportraits  6 Funktionsbereiche  1 Berufsbild  360° im Reisebüro, Thomas Cook  „umfassendere Einblicke in ein Urlaubsziel als Katalogfotos“  4 Brillen, 4 Filme -> 1000 Brillen, 200 Filme  Learning: Profi-Videos erforderlich! https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article171661963/VR-im- Reisebuero-soll-Urlaubsenttaeuschungen-verhindern.html https://www.horizont.net/marketing/nachrichten/Thomas-Cook- Endkunden-fragen-eher-selten-nach-VR-Brillen-167556 https://karriere.bayer.de/de/how_to_join_us/bayer360/
  • 20. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Omnichannel Kampagne #Bayer360  Follower gewinnen  Auch mal zwischendurch posten  Community-Arbeit  Workshops  Vorträge  HR Excellence Award 2017  #Bayer360 Omnichannel Kampagne  Messen  YouTube Videos  Hashtags („#“) auf Twitter und Facebook mit aktiver Bespielung (!)  Mehrere Jahre
  • 21. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT WhatsApp @Daimler  Grundidee: Zielgruppen-affines Marketing bei begrenztem Budget  7 Stunden Chat mit einem Azubi und Team über Einstiegsmöglichkeiten  60 begleitende Privat-Chats  Trendence Award 2015 & pmi Award 2015 https://personalmarketing2null.de/2015/02/weltpremiere-mit-whatsapp-chat-im-recruiting/
  • 22. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Messe-Exponate gebaut von FIT  Fraunhofer INT (Trendanalysen)  Hannover Messe 2017-2019  Die Arbeiten des Instituts begreifbar machen  Die „Glaskugel“ mit virtuellen Inhalten  Leicht zu transportieren & erweiterbar  Gespräche über komplizierte Zusammenhänge erleichtern  3D Modelle mit Themen und thematischen Zusammenhängen  gestern – heute – morgen klar  Aber: „denken Sie auch an…“  Tipp: Heute in der Ausstellung! https://www.int.fraunhofer.de/de/geschaeftsfelder/corporate-technology-foresight/augmented-technology-foresight.html
  • 23. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Messe-Exponate gebaut von FIT  Trosifol  glasstec 2018  Vorstellung des Produktprogramms von Folien für Gebäude und Autos  AR mit Tablet an Tischen  Inhalte in 3D arrangiert  Installiert an allen Tischen für Kundengespräche  Tipp: Heute in der Ausstellung! https://www.kuraray.eu/presse/singleviewnews/news/trosifolTM-kuerte-gewinner-des-internationalen-designwettbewerbs-zum-20-geburtstag-der-marke-sentrygl/
  • 24. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Explore Study and Research in Germany  DAAD, GATE Marketing-Kongress 2019  www.research-in-germany.org/vr  Vorstellung verschiedener Forschungsorte  Labs, Kantine, Foyer, etc.
  • 25. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Explore Study and Research in Germany  Professionell produzierte 360° Filme  Player-App für Oculus Go Brille  Leicht erweiterbar  Spezielle Koffer für int. Transport  Cardboard Brille, Webseite, YouTube  Start heute mit 6 Brillen und 5 Filmen  www.research-in-germany.org/vr  Tipp: Heute in der Ausstellung!
  • 26. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Reflektion  Webseite und Print reichen nicht mehr aus  Rücken Sie näher an Ihre Zielgruppe durch ergänzende Kanäle  Lösungen sind immer größer als die reine Technik  Integration in Kampagnen und Arbeitsprozesse  Wartung und Skalierbarkeit bedenken  Transport bedenken  Oft min. drei Partner, fast immer Designer, Messe-Architekten, o.ä.  VR/AR und 360° benötigt professionelle Inhalte  Bild: Das Smartphone-Video reicht i.d.R. nicht aus -> Filmemacher  Auf Stitching-Qualität und Auflösung (min. 4K) achten  Ton: Musik Royalty Free (<100 Euro), Sprecher (ca. 200-500 Euro)
  • 27. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Reflektion  Zeit und Geld sind immer begrenzt  Zeit wird oft unterschätzt  Budget  Daumenregel: 2.000 – 5.000 Euro / Minute 360° Film  4-stellig: Konzept oder 1 kurzer Film (mit viel Eigenarbeit)  5-stellig: mehrere Filme, App, Brillen, Webseite, Messe-Material  6-stellig: Skalierung (mehr Filme, mehr Features, weitere Kanäle, etc.)  Dazu eigene Mitarbeitende, die alles Vorantreiben  Inhalte, Print, Webseite, Social Media, Veranstaltungen, etc. pp.  Weitere Einblicke im Anschlußvortrag von Frau Dr. Jedtberg
  • 28. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Abschluß  Leif Oppermann Fraunhofer FIT Schloss Birlinghoven 53754 Sankt Augustin http://www.fit.fraunhofer.de/mars  Die Technik ist da und kann verwendet werden  Warten Sie nicht länger!  Vgl. Entscheidung zu einer Webseite vor 20 Jahren  Bitte besuchen Sie heute die Ausstellung im Foyer  Rückfragen gerne heute, jederzeit, oder gleich in der Diskussion 
  • 29. © Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT© Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT Backup  BMBF-Kampagne The Future of Work:  „Shaping the Future of Work together“  https://www.research-in-germany.org/the-future-of-work  FIT-Projekt GRANITE (1 von 10 geförderten Netzwerken)  Netzwerk deutscher Forschungsbotschafter für die Digitalisierung im Bereich Industrie 4.0 (mit Japan)  https://www.research-in-germany.org/the-future-of-work/research- networks/research-network-granite.html