SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
We make ICT strategies workWe make ICT strategies work
http://www.detecon-futurework.com/
Zukunft der arbeit (FUTURE WORK)
„Will the robots take over?“
„Lose Info Sammlung & Gedanken“
2016
Kontroverse um die Veränderung der Beschäftigungslage; Entwicklung des Beschäftigungspotenzials
Schon 2013 waren 15% der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland einem
Substitutionspotenzial von 70% oder mehr durch Computer ausgesetzt
©Detecon
– 2 –
Warscheinlichkeit der Automatisierung nach Berufsfeld
Quelle: Frey & Osborne 2013, Appendix
Routinebasierte und repetitive
Tätigkeiten
Tätigkeiten, die soziale Kompetenzen,
Kreativität oder zwischenmenschliche
Kommunikation erfordern
Kontroverse um die Veränderung der Beschäftigungslage; Entwicklung des Beschäftigungspotenzials
Sowohl die zunehmende Automatisierung in Folge der Industriellen Revolution als auch die
fortschreitende Digitalisierung der jüngeren Vergangenheit hat zu einem drastischen
Beschäftigungsrückgang in verschiedenen Berufsfeldern geführt
©Detecon
– 3 –
Relativer Beschäftigungsanteil der amerikanischen Bevölkerung innerhalb der verschiedenen Branchen
Quelle: How Machines Destroy (And Creates) Jobs; planet money
Kontroverse um die Veränderung der Beschäftigungslage; Entwicklung des Beschäftigungspotenzials
Durch die Industrialisierung entstanden Branchen deren Beschäftigungsanteil durch die zunehmende
Mechanisierung und Digitalisierung ab der Mitte des 20. Jahrhunderts wieder zurückgedrängt wurde
©Detecon
– 4 –
Relativer Beschäftigungsanteil der amerikanischen Bevölkerung innerhalb der verschiedenen Branchen
Quelle: How Machines Destroy (And Creates) Jobs; planet money
Kontroverse um die Veränderung der Beschäftigungslage; Entwicklung des Beschäftigungspotenzials
Kreativität, Kommunikation und soziale Kompetenz des Menschen stellen einen komparativen Vorteil
gegenüber den Maschinen dar und sorgen für ein mit dem Industrialisierungs-, Automatisierungs-
und Digitalisierungsgrad einhergehendes Wachstum in bestimmten Berufsfeldern
©Detecon
– 5 –
Relativer Beschäftigungsanteil der amerikanischen Bevölkerung innerhalb der verschiedenen Branchen
Quelle: How Machines Destroy (And Creates) Jobs; planet money
Kontroverse um die Veränderung der Beschäftigungslage; Entwicklung des Beschäftigungspotenzials
Welche Auswirkungen wird die Robotik in naher Zukunft auf die Entwicklung des
Arbeitsmarkts haben?
©Detecon
– 6 –
Aber wird das enorme Potenzial der
Robotik auch voll ausgeschöpft werden,
oder zögert der Mensch bei der
Implementierung?
• Sedasys von Johnson & Johnson
ersetzt den Anästhesisten und kostet
anstatt 2.000 US-Dollar 200 US-Dollar
• Trotzdem stellt der Konzern die
Produktion ein, da die Verkaufszahlen
zu niedrig sind
 Trotz Effizienzsteigerung und
enormen Einsparungsmöglichkeiten
verzichtet der Mensch auf eine
Implementierung
Jobs verschwinden, Jobs entstehen
Quellen:
1. Roboter verliert seinen Job und wird durch Menschen
ersetzt, Macwelt, 2. Weltwirtschaftsforum Davos, Report
„The Future of Jobs“
-4.759
-1.609
-497
-151 -109 -40
492 416 405 339 303
66
Aus- & Weiterbildung
Installation & Wartung
Recht
Kultur, Medien, Sport
Konstruktion
Produktion
Verwaltung & Büro
Operatives & Finanzen
Verkauf
Architektur & Ingenieurwesen
IT
Managment
Entwicklung der Beschäftigungszahlen in ausgewählten Jobfamilien der Industrie-
und Schwellenländern 2015-2020 in TSD
Roboter verliert seinen Job
Interaktion zwischen Mensch und Maschine; Stimmen aus Politik und Wirtschaft
©Detecon
– 7 –
Nick Bostrom; schwedischer Philosoph der
Oxford University
,,Machine intelligence is the last
invention that humanity will ever
need to make.”
Andrew McAfee; Ko-Direktor der MIT
Initiative on the Digital Economy
‘’The key to winning the race is not to compete
against machines but to compete with
machines.’’
Wird der Mensch sich in eine virtuelle Parallelwelt flüchten und mittel- langfristig durch die künstliche
Intelligenz ersetzt werden?
Jaron Lanier; US-amerikanischer Informatiker,
Künstler, Msuiker, Komponist, Autor und
Unternehemer of artificial intelligence] can escalate
quickly and become scarier and even cataclysmic.
[…] Imagine how a medical robot, originally
programmed to rid cance, could conclude that the
best way to obliterate cancer is to exterminate
humans who are genetically pron to the disease “
Larry Page; ehem. CEO &CMO von Google
„Google will fulfill ist mission only when its
search engine is AI-complete. You guys know
what that means? That‘s artificial intelligence‘‘
Stephen Hawking
,,The development of full artificial intelligence could
spell the end of the human race […] If we can make
robots smarter than humans, they can out-invent
human researchers and out-manipulate human
leaders, developing weapons we cannot even
understand
Christian Schuldt; Autor des
Zukunftsinstitus und Experte für Digitale
Transformation
„Die technologische Intelligenz ist wie ein
neues Familienmitglied, mit der wir
auskommen müssen.‘‘
Bill Gates
„ […] I agree with Elon Musk and some others on
this and don't understand why some people are
not concerned.’’
Steve Wozniak; Apple Co-Founder
,,They’re [AI] going to be smarter than us
and if they’re smarter than us then they’ll
realize they need us […] We want to be the
family pet and be taken care of all the time.”
Interaktion zwischen Mensch und Maschine; Stimmen aus Politik und Wirtschaft
©Detecon
– 8 –
Wird die KI den Menschen irgendwann outperformen?
Rob Nail; CEO der Singularity University
„Robots are really rapidly progressing […] in the
next years every device could act appropriately to
the environment in which it is in […] and recognize
the emotional state of ist user‘‘
Rob Nail; CEO der Singularity University
„ […] we are going to live longer, be more
produtctive, we are going to do things that we
could only imagines in Science-Fiction‘‘
Tim Höttges; CEO Deutsche Telekom
„Cars that decide for themselves whether their
passengers would rather drive into a tree than
another person. Students, who search online for the
best teachers in the world and recommend them to
others. Robots that take care of people entrusted to
them – perhaps with more patience than relatives
could.‘‘
Tim Höttges; CEO Deutsche Telekom
„When machines, when artificial intelligence is on a
par with us in terms of thinking and making
decisions, what will it actually think of us?‘‘
Elon Musk; Founder of Tesla Motors, Space X and
Paypal
“I think we should be very careful about artificial
intelligence. If I had to guess at what our biggest
existential threat is, it’s probably that. So we need to
be very careful,” said Musk. “I’m increasingly inclined
to think that there should be some regulatory
oversight, maybe at the national and international
level, just to make sure that we don’t do something
very foolish.”
Elon Musk; Founder of Tesla Motors, Space X and
Paypal
“If its [function] is just something like getting rid of e-mail
spam and it determines the best way of getting rid of spam
is getting rid of humans . . . ”
Elon Musk; Founder of Tesla Motors, Space X and
Paypal
“I don’t think anyone realizes how quickly artificial
intelligence is advancing. Particularly if [the machine is]
involved in recursive self-improvement . . . and its utility
function is something that’s detrimental to humanity, then it
will have a very bad effect,” said Musk
Interaktion zwischen Mensch und Maschine: Science Fiction…?
Fiktion oder schon lange Realität?
©Detecon
– 9 –
• Die Menschen bleiben beim
Alter von 25 einfach stehen,
die Alterung setzt aus
 Sterblichkeit durch Ablauf der
Zeit, welche als
Ersatzwährung zu Geld dient
Unsterblichkeit
• Wissenschaftlern gelingt es
2013 einen
Schutzmechanismus zu
installieren, der die
Schädigung der
Mitochondrien bei der
Energiebildung verhindert
• Ansatz könnte Zellalterung
verhindern
In Time; 2011
 Intelligenter Supercomputer
hat sich selbstständig
gemacht und die Menschheit
unterworfen
 Deren letzten Überlebenden
kämpfen als
Widerstandskämpfer gegen
die Herrschaft der Menschen
Robotersoldaten
 Kampfdrohnen schon lange
Realität in der modernen
Kriegsführung
 Neueste Generation ,,Atlas‘‘
2015 von Googles Boston
Dynamics (entwickeln
Roboter für das US-Militär)
stolpert nicht mehr und findet
sich mittels Radar in
unbekannter Umgebung
zurecht
Terminator; 1984
• Eine sofortige Übersetzung
des Gesprochenen und
Geschriebenen in jede
Sprache
Universeller Übersetzer
 Der Google Translator kann
seit 2015 Geschriebenes
direkt per App übersetzen
 Skype Translator soll
Gespräche verstehen und
übersetzen
 Siri hat schon eine
Spracherkennung und dient
als Hilfe in vielen Sprachen
• 2054 leben die Menschen
nahezu isoliert und verlassen
ihre Wohnungen kaum noch..
Humanoide Roboter,,
künstliche Nachbildungen der
Menschen, nehmen deren
Aufgaben ferngesteuert wahr
Virtuelle Realität
 Die neuen Virtual-Reality-
Brillen Sony Morpheus und
Oculus Rift 2 sollen 2016
erscheinen- doch was sie
leisten, ist beeindruckend.
 Entwickler stehen schon jetzt
vor dem Problem, dass
Spielerlebnisse für so
manchen zu realistisch sind
 Surrogate-Szenario sogar
schon früher möglich
Terminator; 1984Star Trek; 1966
Quellen: 1. Enzym stoppt Alterungsprozesse in Zellen; Max-Planck-Gesellschaft; 2. Ntv; Terminator ,,Atlas‘‘ stolpert nicht 3. Business Insider; 4. Spiegel Online
Surrogates; 2009
Interaktion zwischen Mensch und Maschine: Science Fiction…?
,,We are getting there?!?’’
©Detecon
– 10 –
• Jahr 2035 - Robots sind Realität,
künstliche Wesen, die in vielen Bereichen
als Arbeiter und Helfer eingesetzt werden.
Roboter müssen die drei Gesetze der
Robotik einhalten
• Doch erste Roboter können selbstlernend
anhand von Emotionen entscheiden,
entgegen der Robotergesetze
Emotionale Roboter
• Roboter, welche anhand von Emotionen
entscheiden, sind eher unrealistisch
• Google hat einen Algorithmus, der
Fotoaufnahmeorte anhand von Pixeln und
nicht Metadaten ermittelnkann.
• Diesen Algorithmus kann man als
,,selbstlernend‘‘ bezeichnen
• Elon Musk und Sam Altman investieren 1
Mrd. $ in die Non-Profit
Forschungseinrichtung OpenAl, deren
Ergebnisse über KI zum Selbstschutz der
Menschheit frei zugänglich gemacht
werden sollen
• Selbstlernender Roboter, der sich aus
dem Internet speist, kann den Menschen
manipulieren
Selbstlernende KI
• WATSON von IBM versteht die
menschliche Sprache, lernt durch
Interaktion, analysiert die Daten und
liefert Antworten für bessere Ergebnisse
• Könnte mittelfristig die Grundlage für
selbstlernende KI wie im Film sein
• Ein anderes Beispiel ist ,,Vicarious‘‘ in
dessen Entwicklung u.a. Elon Musk, Marc
Zuckerberg und Ashton Kutcher
investieren
• Der Hauptprotagonist Neo konnte
Tätigkeiten wie z.B. Kung Fu einfach
lernen, indem sie ihm von einem
Computer in seinen Kopf gespielt wurden
Matrix-like Learning
 Wissenschaftler denken, dass die
Lerngeschwindigkeit durch Technologie
erhöht werden könnte
 Zum Beispiel kann man theoretisch mit
Neurotransmittern, das Gehirn
stimulieren, damit es sich Sachen leichter
und schneller merken kann
Terminator; 1984
Quellen: 1. Selbstlernender Algorithmus von
Google identifiziert Aufnahmeort von Fotos; Zdnet;
2. IBM; 3. Science Fact or Fiction? The Plausibility
of 10 Sci-Fi Concepts; livescience
Surrogates; 2009
I Robot; 2004 Ex Machina; 2015 Matrix; 1999
• In Korea entwickelter Roboter des KAIST kann bereits
Treppen steigen, Auto fahren, über Hindernisse
gehen, Wände aufbrechen und Ventile bedienen
• Könnte also schon als Haushaltshilfe fungieren, was
aufgrund der Kosten von ca. 400.000 $ jedoch eher
unrealistisch erschein (F&E Kosten nicht enthalten)
• Roboter macht jedoch noch alle 10 Stunden einen
Fehler, die Wissenschaftler wissen jedoch nicht warum
• Einsatzgebiet sollen Weltraumerkundungen und
Katastrophenhilfe werden
Roboter mit Laseraugen und Gleichgewichtssensor
rettet Menschen und erkundet den Weltraum
Künstliche Intelligenz nähert sich dem menschlichen
Verstand an
• Yamaha will mit
Roboterbiker seine
Maschinen verbessern
• Er soll bald sogar besser
fahren können als
menschliche Testpiloten
 Maschinen erzielen Erfolge
mit denen Wissenschaftler
erst in zehn Jahren
gerechnet hätten
 Weltmeister des komplexen
asiatischen Brettspiels
,,Go’’ wurde von einer
Google ,,Deepmind’’
Software besiegt
Roboter als Testpiloten
Die Wissenschaft macht bei der Entwicklung einer künstlichen Intelligenz enorme
Fortschritte und erzielt Erfolge, die vor wenigen Jahren noch undenkbar gewesen wären
©Detecon
– 11 –
Interaktion zwischen Mensch und Maschine; Best Practice / Future Trends Robotertechnik
Quellen: 1. Ntv Computer besiegt Go-
Meisterspieler; N-TV 09.03.2016; 2. Die Welt;
Der Roboter, der alle zehn Stunden einen Fehler
macht, 29.01.2016
• Roboter sind in der Lage auf zwei Beinen zu laufen,
menschliche Gesichtszüge und Atmung zu imitieren
sowie anhand der Gesichtsausdrücken der Menschen
auf der Stimmungslage zu reagieren
• Eine Menschliche Komponente ist bei der Akzeptanz
der künstlichen Intelligenz besonders wichtig
• Hiroshi Ishiguro, Pionier der Robotik hat sich seinen
eigenen Doppelgänger geschaffen
Der Traum sozialer Robotik wird immer realistischer Roboter stolpern nicht mehr
• ASIMO der Marke Honda
fungieren bereits in der
Zentrale als Alltagshilfe
und Assistenten
 Neueste Generation der
Roboter von Boston
Dynamics aus den USA
• Korrigiert
Gleichgewichtsproblem
und steht nach dem
Umfallen wieder auf
Roboter als Alltagshilfe
Die Vision eines humanoiden Roboters könnte in naher Zukunft Wirklichkeit werden
©Detecon
– 12 –
Interaktion zwischen Mensch und Maschine; Best Practice / Future Trends Robotertechnik
Quellen: 1. Ntv; Terminator ,,Atlas‘‘ stolpert
nicht; 2. Doku: Die Roboter kommen;
Dokuarchiv
Interaktion zwischen Mensch und Maschine; Best Practice / Future Trends Robotertechnik
Nach ,,Robot Journalism‘‘ und ,,Robot Traders‘‘ kommen jetzt die nächsten Schritte der
maschinengesteuerten Ökonomie
©Detecon
– 13 –
• Künstliche Hotelroboter, die am Empfang programmierte Fragen beantworten können,
werden von der Marriott-Kette ausprobiert
• Das Substitutionspotenzial ist in der Branche jedoch umstritten, die Hotelkette Best Western
sieht bei dieser Art Robotisierung keine wirkliche Produktivitätssteigerung
Heading
• Der Algorithmus ,,Vital’’ Validating Investment Tool for Advancing Life Sciences wurde schon
2014 von der ,,Deep Knowledge Ventures’’ an den Vorstandstisch berufen
• Die Idee dahinter ist das Verbinden von menschlicher Intuition maschineller Objektivität
und Genauigkeit
Heading
• KLM schickt den Roboter ,,Spencer’’ durch die Gänge des Heimatflughafens Amsterdam, um
Reisenden den Weg zu zeigen
Heading
• Nach den Industrierobotern der alten Generation kommen jetzt Assistenzroboter der
Facharbeiter für Werkstätten und Kleinbetriebe
• Nachteile sind immer noch die Verletzungsgefahr und Schwierigkeiten bei der ImplementierungHeading
Quellen: Ntv; 1. Roboter können Hotelbranche erobern, 2. 10.03.2016; Investment-Firma wählt
Computer in den Vorstand. Die Welt 19.05.2014; 3. Doku: Die Roboter kommen; Dokuarchiv
Interaktion zwischen Mensch und Maschine; Best Practice Future Trends Robotertechnik
Neben Einsatzmöglichkeiten kann Robotertechnik vor allem benutzt werden, um den
Menschen bei gefährlichen Aufgaben oder auch Krankheiten und Behinderungen zu
entlasten
©Detecon
– 14 –
• Bei Inkompletten Querschnittslähmungen können Roboter den Patienten durch das Verarbeiten
elektrischer Impuls der Haut helfen, wieder laufen zu lernen
Heading
• Durch die Implantation eines Chips im Gehirn des Menschen, ist es möglich, dass
Querschnittsgelähmte einen künstlichen Arm bewegen können
• Dadurch können sie sich wieder alleine Fortbewegen und EssenHeading
• Immer selbstständigere Roboter können als Vorhut bei der Erkundung des Weltraums und
dem Erschließen von neuem Lebensraum helfen
• Könnten zum Beispiel vom Raumschiff aus gesteuert werden und so eine Kolonie auf einem
Planeten erbauen, die eine Nachhut aus Menschen dann nutzen kann
Heading
• Aber: Die Technik entwickelt sich rasant, was den Einsatz von Kampfrobotern zumindest
immer durchführbarer macht
Heading
Quellen: 1. Tagesspiegel; Forscher wollen Kampfroboter stoppen, 07.03.2014; 2. Doku: Die Roboter kommen; Dokuarchiv
KONTAKT
Marc Wagner
Partner
Global Lead Transformation, Peoplemanagement
& Integral Business
Mobile: +49 175 2206049
Marc.Wagner@detecon.com
http://www.detecon.com/de/Expertise/Beratungsfelder/fut
ure-work
http://www.detecon-futurework.com/
http://de.slideshare.net/MWagner1975/the-day-after-
tomorow-digitalisierung-und-die-zukunft-der-arbeit
Weitere Informationen:
Philipp Desgranges
Team Transformation, Peoplemanagement
& Integral Business
Mobile: +49 160 94989022
RalphPhilipp.Desgranges@detecon.com

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

The day after tomorrow – Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt
The day after tomorrow – Auswirkungen der Digitalisierung auf die ArbeitsweltThe day after tomorrow – Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt
The day after tomorrow – Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt
Lean Knowledge Base UG
 
“Ethik-Leitlinien für vertrauenswürdige KI” - Vorstellung, Kommentar und unse...
“Ethik-Leitlinien für vertrauenswürdige KI” - Vorstellung, Kommentar und unse...“Ethik-Leitlinien für vertrauenswürdige KI” - Vorstellung, Kommentar und unse...
“Ethik-Leitlinien für vertrauenswürdige KI” - Vorstellung, Kommentar und unse...
Jan Groenefeld
 
IBM Lotus Präsentation auf dem 5. Twittwoch am 3. Februar 2010 in München
IBM Lotus Präsentation auf dem 5. Twittwoch am 3. Februar 2010 in MünchenIBM Lotus Präsentation auf dem 5. Twittwoch am 3. Februar 2010 in München
IBM Lotus Präsentation auf dem 5. Twittwoch am 3. Februar 2010 in München
Stefan Pfeiffer
 
Bitkom Auszug - Mensch-Zentrierung in Zeiten der Digitalisierung - Auf Interv...
Bitkom Auszug - Mensch-Zentrierung in Zeiten der Digitalisierung - Auf Interv...Bitkom Auszug - Mensch-Zentrierung in Zeiten der Digitalisierung - Auf Interv...
Bitkom Auszug - Mensch-Zentrierung in Zeiten der Digitalisierung - Auf Interv...
Jan Groenefeld
 
Ermittlung des digitalen Reifegrades
Ermittlung des digitalen ReifegradesErmittlung des digitalen Reifegrades
Ermittlung des digitalen Reifegrades
Mittelstand 4.0-Agentur Kommunikation
 
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und HerausforderungenDie Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
Hans Bellstedt Public Affairs GmbH
 
neueweltdesarbeiten
neueweltdesarbeitenneueweltdesarbeiten
neueweltdesarbeiten
Dan Stanzel
 
Auszug VDMA Branchenführer 2021 mwd s_2021_dt_web copy
Auszug VDMA Branchenführer 2021 mwd s_2021_dt_web copyAuszug VDMA Branchenführer 2021 mwd s_2021_dt_web copy
Auszug VDMA Branchenführer 2021 mwd s_2021_dt_web copy
Jan Groenefeld
 
Themenanalyse Zukunft der Arbeit
Themenanalyse Zukunft der ArbeitThemenanalyse Zukunft der Arbeit
Themenanalyse Zukunft der Arbeit
Somtypes
 
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...
Joël Krapf
 
Artikel zur Digitalisierung
Artikel zur DigitalisierungArtikel zur Digitalisierung
Artikel zur Digitalisierung
Markus Jaun
 
David Kauer: Die digitale Revolution
David Kauer: Die digitale RevolutionDavid Kauer: Die digitale Revolution
David Kauer: Die digitale Revolution
Digicomp Academy AG
 
WUD 2020 drei-gruende-warum ux design die apokalypse verhindert
WUD 2020 drei-gruende-warum ux design die apokalypse verhindertWUD 2020 drei-gruende-warum ux design die apokalypse verhindert
WUD 2020 drei-gruende-warum ux design die apokalypse verhindert
Jan Groenefeld
 
Digitale Transformation in der Montage meistern - 
Mit geeigneten Strategien ...
Digitale Transformation in der Montage meistern - 
Mit geeigneten Strategien ...Digitale Transformation in der Montage meistern - 
Mit geeigneten Strategien ...
Digitale Transformation in der Montage meistern - 
Mit geeigneten Strategien ...
Jan Groenefeld
 
Digitale Transformation: Technologie und Mensch - die nächsten 5 Jahre
Digitale Transformation: Technologie und Mensch - die nächsten 5 JahreDigitale Transformation: Technologie und Mensch - die nächsten 5 Jahre
Digitale Transformation: Technologie und Mensch - die nächsten 5 Jahre
Microsoft Österreich
 
HMP NWOC² Summary 2015
HMP NWOC² Summary 2015HMP NWOC² Summary 2015
HMP NWOC² Summary 2015
HMP Beratung
 
Mindset for the Digital Age
Mindset for the Digital AgeMindset for the Digital Age
Mindset for the Digital Age
Harald Schirmer
 
Future Workplace: Was adidas Group Mitarbeitende, Studierende und Jungunterne...
Future Workplace: Was adidas Group Mitarbeitende, Studierende und Jungunterne...Future Workplace: Was adidas Group Mitarbeitende, Studierende und Jungunterne...
Future Workplace: Was adidas Group Mitarbeitende, Studierende und Jungunterne...
University St. Gallen
 
Digitale Transformation: 7 Irrtümer. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
Digitale Transformation: 7 Irrtümer. Bitkom Webinar mit Uwe WeinreichDigitale Transformation: 7 Irrtümer. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
Digitale Transformation: 7 Irrtümer. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
Uwe Weinreich
 

Was ist angesagt? (20)

The day after tomorrow – Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt
The day after tomorrow – Auswirkungen der Digitalisierung auf die ArbeitsweltThe day after tomorrow – Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt
The day after tomorrow – Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt
 
“Ethik-Leitlinien für vertrauenswürdige KI” - Vorstellung, Kommentar und unse...
“Ethik-Leitlinien für vertrauenswürdige KI” - Vorstellung, Kommentar und unse...“Ethik-Leitlinien für vertrauenswürdige KI” - Vorstellung, Kommentar und unse...
“Ethik-Leitlinien für vertrauenswürdige KI” - Vorstellung, Kommentar und unse...
 
IBM Lotus Präsentation auf dem 5. Twittwoch am 3. Februar 2010 in München
IBM Lotus Präsentation auf dem 5. Twittwoch am 3. Februar 2010 in MünchenIBM Lotus Präsentation auf dem 5. Twittwoch am 3. Februar 2010 in München
IBM Lotus Präsentation auf dem 5. Twittwoch am 3. Februar 2010 in München
 
Bitkom Auszug - Mensch-Zentrierung in Zeiten der Digitalisierung - Auf Interv...
Bitkom Auszug - Mensch-Zentrierung in Zeiten der Digitalisierung - Auf Interv...Bitkom Auszug - Mensch-Zentrierung in Zeiten der Digitalisierung - Auf Interv...
Bitkom Auszug - Mensch-Zentrierung in Zeiten der Digitalisierung - Auf Interv...
 
Ermittlung des digitalen Reifegrades
Ermittlung des digitalen ReifegradesErmittlung des digitalen Reifegrades
Ermittlung des digitalen Reifegrades
 
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und HerausforderungenDie Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
Die Digitalisierung - Auslöser, Auswirkungen und Herausforderungen
 
neueweltdesarbeiten
neueweltdesarbeitenneueweltdesarbeiten
neueweltdesarbeiten
 
Auszug VDMA Branchenführer 2021 mwd s_2021_dt_web copy
Auszug VDMA Branchenführer 2021 mwd s_2021_dt_web copyAuszug VDMA Branchenführer 2021 mwd s_2021_dt_web copy
Auszug VDMA Branchenführer 2021 mwd s_2021_dt_web copy
 
Themenanalyse Zukunft der Arbeit
Themenanalyse Zukunft der ArbeitThemenanalyse Zukunft der Arbeit
Themenanalyse Zukunft der Arbeit
 
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...
 
Artikel zur Digitalisierung
Artikel zur DigitalisierungArtikel zur Digitalisierung
Artikel zur Digitalisierung
 
David Kauer: Die digitale Revolution
David Kauer: Die digitale RevolutionDavid Kauer: Die digitale Revolution
David Kauer: Die digitale Revolution
 
WUD 2020 drei-gruende-warum ux design die apokalypse verhindert
WUD 2020 drei-gruende-warum ux design die apokalypse verhindertWUD 2020 drei-gruende-warum ux design die apokalypse verhindert
WUD 2020 drei-gruende-warum ux design die apokalypse verhindert
 
Digitale Transformation in der Montage meistern - 
Mit geeigneten Strategien ...
Digitale Transformation in der Montage meistern - 
Mit geeigneten Strategien ...Digitale Transformation in der Montage meistern - 
Mit geeigneten Strategien ...
Digitale Transformation in der Montage meistern - 
Mit geeigneten Strategien ...
 
Digitale Transformation: Technologie und Mensch - die nächsten 5 Jahre
Digitale Transformation: Technologie und Mensch - die nächsten 5 JahreDigitale Transformation: Technologie und Mensch - die nächsten 5 Jahre
Digitale Transformation: Technologie und Mensch - die nächsten 5 Jahre
 
HMP NWOC² Summary 2015
HMP NWOC² Summary 2015HMP NWOC² Summary 2015
HMP NWOC² Summary 2015
 
Mindset for the Digital Age
Mindset for the Digital AgeMindset for the Digital Age
Mindset for the Digital Age
 
Future Workplace: Was adidas Group Mitarbeitende, Studierende und Jungunterne...
Future Workplace: Was adidas Group Mitarbeitende, Studierende und Jungunterne...Future Workplace: Was adidas Group Mitarbeitende, Studierende und Jungunterne...
Future Workplace: Was adidas Group Mitarbeitende, Studierende und Jungunterne...
 
Digitale Transformation: 7 Irrtümer. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
Digitale Transformation: 7 Irrtümer. Bitkom Webinar mit Uwe WeinreichDigitale Transformation: 7 Irrtümer. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
Digitale Transformation: 7 Irrtümer. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
 
Neue digitale Arbeitswelten - Kreativökonomie im Wandel
Neue digitale Arbeitswelten - Kreativökonomie im WandelNeue digitale Arbeitswelten - Kreativökonomie im Wandel
Neue digitale Arbeitswelten - Kreativökonomie im Wandel
 

Andere mochten auch

UQBATE & PITCHIT - ENTREPRENEURSHIP bei der TELEKOM & DETECON
UQBATE & PITCHIT - ENTREPRENEURSHIP bei der TELEKOM & DETECONUQBATE & PITCHIT - ENTREPRENEURSHIP bei der TELEKOM & DETECON
UQBATE & PITCHIT - ENTREPRENEURSHIP bei der TELEKOM & DETECON
Marc Wagner
 
FUTURE-WORK TEASER - DETECON & ORANGE COUNCIL
FUTURE-WORK TEASER - DETECON & ORANGE COUNCILFUTURE-WORK TEASER - DETECON & ORANGE COUNCIL
FUTURE-WORK TEASER - DETECON & ORANGE COUNCIL
Marc Wagner
 
FUTURE-WORK: AUFBAU IHRER SOCIAL MEDIA MARKE
FUTURE-WORK: AUFBAU IHRER SOCIAL MEDIA MARKEFUTURE-WORK: AUFBAU IHRER SOCIAL MEDIA MARKE
FUTURE-WORK: AUFBAU IHRER SOCIAL MEDIA MARKE
Marc Wagner
 
FUTURE-WORK@HOTEL: UNLOCK UNTAPPED POTENTIAL
FUTURE-WORK@HOTEL: UNLOCK UNTAPPED POTENTIALFUTURE-WORK@HOTEL: UNLOCK UNTAPPED POTENTIAL
FUTURE-WORK@HOTEL: UNLOCK UNTAPPED POTENTIAL
Marc Wagner
 
DETECON (DII) - LEARNING INNOVATION JOURNEY
DETECON (DII) - LEARNING INNOVATION JOURNEYDETECON (DII) - LEARNING INNOVATION JOURNEY
DETECON (DII) - LEARNING INNOVATION JOURNEY
Marc Wagner
 
FUTURE HR: WAS KOMMT NACH DEM 3-ROLLENMODELL?
FUTURE HR: WAS KOMMT NACH DEM 3-ROLLENMODELL?FUTURE HR: WAS KOMMT NACH DEM 3-ROLLENMODELL?
FUTURE HR: WAS KOMMT NACH DEM 3-ROLLENMODELL?
Marc Wagner
 
STUDY ON INNOVATIONCULTURE: WE CAN BE EFFICIENT, TRUE, BUT NOT INNOVATIVE
STUDY ON INNOVATIONCULTURE: WE CAN BE EFFICIENT, TRUE, BUT NOT INNOVATIVESTUDY ON INNOVATIONCULTURE: WE CAN BE EFFICIENT, TRUE, BUT NOT INNOVATIVE
STUDY ON INNOVATIONCULTURE: WE CAN BE EFFICIENT, TRUE, BUT NOT INNOVATIVE
Marc Wagner
 
ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW WORK - STUDIENERGEBNISSE
ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW WORK - STUDIENERGEBNISSEICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW WORK - STUDIENERGEBNISSE
ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW WORK - STUDIENERGEBNISSE
Marc Wagner
 
FUTURE-WORK & FUTURE-LEADERSHIP IN THE DIGITAL AGE
FUTURE-WORK & FUTURE-LEADERSHIP IN THE DIGITAL AGEFUTURE-WORK & FUTURE-LEADERSHIP IN THE DIGITAL AGE
FUTURE-WORK & FUTURE-LEADERSHIP IN THE DIGITAL AGE
Marc Wagner
 
Et si nous faisions le point sur HTTP/2
Et si nous faisions le point sur HTTP/2Et si nous faisions le point sur HTTP/2
Et si nous faisions le point sur HTTP/2
Web Performance Paris
 
UQBATE - ACCELERATOR FOR CORPORATE ENTREPRENEURS
UQBATE - ACCELERATOR FOR CORPORATE ENTREPRENEURSUQBATE - ACCELERATOR FOR CORPORATE ENTREPRENEURS
UQBATE - ACCELERATOR FOR CORPORATE ENTREPRENEURS
Johannes Nuenning
 
Smart Working / Future Work - Praxisbeispiel Detecon (Absolventenkongress 2014)
Smart Working / Future Work - Praxisbeispiel Detecon (Absolventenkongress 2014)Smart Working / Future Work - Praxisbeispiel Detecon (Absolventenkongress 2014)
Smart Working / Future Work - Praxisbeispiel Detecon (Absolventenkongress 2014)
Marc Wagner
 
STRIM Präsentation HR Analytics at the C-level
STRIM Präsentation HR Analytics at  the C-levelSTRIM Präsentation HR Analytics at  the C-level
STRIM Präsentation HR Analytics at the C-level
STRIMgroup
 
DMR Blue Transformation Special - Transformation Best-Practice (DE)
DMR Blue Transformation Special - Transformation Best-Practice (DE)DMR Blue Transformation Special - Transformation Best-Practice (DE)
DMR Blue Transformation Special - Transformation Best-Practice (DE)
Marc Wagner
 
FUTURE WORK@DETECON - DIE TRANSFORMATION ...
FUTURE WORK@DETECON - DIE TRANSFORMATION ...FUTURE WORK@DETECON - DIE TRANSFORMATION ...
FUTURE WORK@DETECON - DIE TRANSFORMATION ...
Marc Wagner
 
Detecon - Organizational Energy Workshop
Detecon - Organizational Energy WorkshopDetecon - Organizational Energy Workshop
Detecon - Organizational Energy Workshop
Marc Wagner
 
Detecon - Circle of Excellence Efficiency - Best Practice IT Efficiency
Detecon - Circle of Excellence Efficiency - Best Practice IT EfficiencyDetecon - Circle of Excellence Efficiency - Best Practice IT Efficiency
Detecon - Circle of Excellence Efficiency - Best Practice IT Efficiency
Marc Wagner
 
How can HR shape the business?
How can HR shape the business?How can HR shape the business?
How can HR shape the business?
STRIMgroup
 
Leadership Best-Practice - Detecon
Leadership Best-Practice - DeteconLeadership Best-Practice - Detecon
Leadership Best-Practice - Detecon
Marc Wagner
 
SMAC
SMACSMAC
SMAC
Mphasis
 

Andere mochten auch (20)

UQBATE & PITCHIT - ENTREPRENEURSHIP bei der TELEKOM & DETECON
UQBATE & PITCHIT - ENTREPRENEURSHIP bei der TELEKOM & DETECONUQBATE & PITCHIT - ENTREPRENEURSHIP bei der TELEKOM & DETECON
UQBATE & PITCHIT - ENTREPRENEURSHIP bei der TELEKOM & DETECON
 
FUTURE-WORK TEASER - DETECON & ORANGE COUNCIL
FUTURE-WORK TEASER - DETECON & ORANGE COUNCILFUTURE-WORK TEASER - DETECON & ORANGE COUNCIL
FUTURE-WORK TEASER - DETECON & ORANGE COUNCIL
 
FUTURE-WORK: AUFBAU IHRER SOCIAL MEDIA MARKE
FUTURE-WORK: AUFBAU IHRER SOCIAL MEDIA MARKEFUTURE-WORK: AUFBAU IHRER SOCIAL MEDIA MARKE
FUTURE-WORK: AUFBAU IHRER SOCIAL MEDIA MARKE
 
FUTURE-WORK@HOTEL: UNLOCK UNTAPPED POTENTIAL
FUTURE-WORK@HOTEL: UNLOCK UNTAPPED POTENTIALFUTURE-WORK@HOTEL: UNLOCK UNTAPPED POTENTIAL
FUTURE-WORK@HOTEL: UNLOCK UNTAPPED POTENTIAL
 
DETECON (DII) - LEARNING INNOVATION JOURNEY
DETECON (DII) - LEARNING INNOVATION JOURNEYDETECON (DII) - LEARNING INNOVATION JOURNEY
DETECON (DII) - LEARNING INNOVATION JOURNEY
 
FUTURE HR: WAS KOMMT NACH DEM 3-ROLLENMODELL?
FUTURE HR: WAS KOMMT NACH DEM 3-ROLLENMODELL?FUTURE HR: WAS KOMMT NACH DEM 3-ROLLENMODELL?
FUTURE HR: WAS KOMMT NACH DEM 3-ROLLENMODELL?
 
STUDY ON INNOVATIONCULTURE: WE CAN BE EFFICIENT, TRUE, BUT NOT INNOVATIVE
STUDY ON INNOVATIONCULTURE: WE CAN BE EFFICIENT, TRUE, BUT NOT INNOVATIVESTUDY ON INNOVATIONCULTURE: WE CAN BE EFFICIENT, TRUE, BUT NOT INNOVATIVE
STUDY ON INNOVATIONCULTURE: WE CAN BE EFFICIENT, TRUE, BUT NOT INNOVATIVE
 
ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW WORK - STUDIENERGEBNISSE
ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW WORK - STUDIENERGEBNISSEICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW WORK - STUDIENERGEBNISSE
ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW WORK - STUDIENERGEBNISSE
 
FUTURE-WORK & FUTURE-LEADERSHIP IN THE DIGITAL AGE
FUTURE-WORK & FUTURE-LEADERSHIP IN THE DIGITAL AGEFUTURE-WORK & FUTURE-LEADERSHIP IN THE DIGITAL AGE
FUTURE-WORK & FUTURE-LEADERSHIP IN THE DIGITAL AGE
 
Et si nous faisions le point sur HTTP/2
Et si nous faisions le point sur HTTP/2Et si nous faisions le point sur HTTP/2
Et si nous faisions le point sur HTTP/2
 
UQBATE - ACCELERATOR FOR CORPORATE ENTREPRENEURS
UQBATE - ACCELERATOR FOR CORPORATE ENTREPRENEURSUQBATE - ACCELERATOR FOR CORPORATE ENTREPRENEURS
UQBATE - ACCELERATOR FOR CORPORATE ENTREPRENEURS
 
Smart Working / Future Work - Praxisbeispiel Detecon (Absolventenkongress 2014)
Smart Working / Future Work - Praxisbeispiel Detecon (Absolventenkongress 2014)Smart Working / Future Work - Praxisbeispiel Detecon (Absolventenkongress 2014)
Smart Working / Future Work - Praxisbeispiel Detecon (Absolventenkongress 2014)
 
STRIM Präsentation HR Analytics at the C-level
STRIM Präsentation HR Analytics at  the C-levelSTRIM Präsentation HR Analytics at  the C-level
STRIM Präsentation HR Analytics at the C-level
 
DMR Blue Transformation Special - Transformation Best-Practice (DE)
DMR Blue Transformation Special - Transformation Best-Practice (DE)DMR Blue Transformation Special - Transformation Best-Practice (DE)
DMR Blue Transformation Special - Transformation Best-Practice (DE)
 
FUTURE WORK@DETECON - DIE TRANSFORMATION ...
FUTURE WORK@DETECON - DIE TRANSFORMATION ...FUTURE WORK@DETECON - DIE TRANSFORMATION ...
FUTURE WORK@DETECON - DIE TRANSFORMATION ...
 
Detecon - Organizational Energy Workshop
Detecon - Organizational Energy WorkshopDetecon - Organizational Energy Workshop
Detecon - Organizational Energy Workshop
 
Detecon - Circle of Excellence Efficiency - Best Practice IT Efficiency
Detecon - Circle of Excellence Efficiency - Best Practice IT EfficiencyDetecon - Circle of Excellence Efficiency - Best Practice IT Efficiency
Detecon - Circle of Excellence Efficiency - Best Practice IT Efficiency
 
How can HR shape the business?
How can HR shape the business?How can HR shape the business?
How can HR shape the business?
 
Leadership Best-Practice - Detecon
Leadership Best-Practice - DeteconLeadership Best-Practice - Detecon
Leadership Best-Practice - Detecon
 
SMAC
SMACSMAC
SMAC
 

Ähnlich wie FUTURE-WORK: MENSCH-MASCHINE - WILL THE ROBOTS TAKE OVER?

f/21 Quarterly Q2|2015
f/21 Quarterly Q2|2015f/21 Quarterly Q2|2015
f/21 Quarterly Q2|2015
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
Break-out Session: Roboter in der Teppichetage? Cornelia Diethelm, Founder Ce...
Break-out Session: Roboter in der Teppichetage? Cornelia Diethelm, Founder Ce...Break-out Session: Roboter in der Teppichetage? Cornelia Diethelm, Founder Ce...
Break-out Session: Roboter in der Teppichetage? Cornelia Diethelm, Founder Ce...
HWZ Hochschule für Wirtschaft
 
Somtypes Fokusreport Künstliche Intelligenz
Somtypes Fokusreport Künstliche IntelligenzSomtypes Fokusreport Künstliche Intelligenz
Somtypes Fokusreport Künstliche Intelligenz
Somtypes
 
[DE] Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen? | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen? | Dr. Ulrich Kampffmeye...[DE] Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen? | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen? | Dr. Ulrich Kampffmeye...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] "Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen?" | Diskussions-Panel m...
[DE] "Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen?" | Diskussions-Panel m...[DE] "Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen?" | Diskussions-Panel m...
[DE] "Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen?" | Diskussions-Panel m...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
#DPK16: Gerd Leonhard - Digitale (R)Evolution
#DPK16: Gerd Leonhard - Digitale (R)Evolution #DPK16: Gerd Leonhard - Digitale (R)Evolution
#DPK16: Gerd Leonhard - Digitale (R)Evolution
Microsoft Deutschland GmbH
 
Zukunftsszenrios Games
Zukunftsszenrios GamesZukunftsszenrios Games
Zukunftsszenrios Games
Andreas Mertens
 
Blogparade: Schlaueres Arbeiten durch Cognitive Computing 2016 (Das E-Book)
Blogparade: Schlaueres Arbeiten durch Cognitive Computing 2016 (Das E-Book)Blogparade: Schlaueres Arbeiten durch Cognitive Computing 2016 (Das E-Book)
Blogparade: Schlaueres Arbeiten durch Cognitive Computing 2016 (Das E-Book)
Stefan Pfeiffer
 
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf GeschäftsmodelleMegatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Peter Schulz
 
Deep Learning – The Future of AI
Deep Learning – The Future of AIDeep Learning – The Future of AI
Deep Learning – The Future of AI
GroupeT2i
 
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The Outlook
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The OutlookPivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The Outlook
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The Outlook
VMware Tanzu
 
Künstliche Intelligenz
Künstliche IntelligenzKünstliche Intelligenz
Künstliche Intelligenz
Praktikant11
 
Megatrends zum Thema Zukunft der Arbeit
Megatrends zum Thema Zukunft der ArbeitMegatrends zum Thema Zukunft der Arbeit
Megatrends zum Thema Zukunft der Arbeit
42medien
 
Arbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 Thesen
Arbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 ThesenArbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 Thesen
Arbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 Thesen
DanielPoetzsch
 
Lernen und Arbeiten im 21. Jahrhundert
Lernen und Arbeiten im 21. JahrhundertLernen und Arbeiten im 21. Jahrhundert
Lernen und Arbeiten im 21. Jahrhundert
Prof. Dr. Ronald Deckert
 
Megatrend Autonomous Economy
Megatrend Autonomous EconomyMegatrend Autonomous Economy
Megatrend Autonomous Economy
diffferent
 
Netzpolitik13: Das Internet der Dinge: Rechte, Regulierung & Spannungsfelder
Netzpolitik13: Das Internet der Dinge: Rechte, Regulierung & SpannungsfelderNetzpolitik13: Das Internet der Dinge: Rechte, Regulierung & Spannungsfelder
Netzpolitik13: Das Internet der Dinge: Rechte, Regulierung & Spannungsfelder
Peter Bihr
 
Zukunftstrends:Work-Life Integration-Here and there and everywhere
Zukunftstrends:Work-Life Integration-Here and there and everywhereZukunftstrends:Work-Life Integration-Here and there and everywhere
Zukunftstrends:Work-Life Integration-Here and there and everywhere
Uwe Hauck
 
Digitale Transformation, künstliche Intelligenz und Blockchain: Breaking the ...
Digitale Transformation, künstliche Intelligenz und Blockchain: Breaking the ...Digitale Transformation, künstliche Intelligenz und Blockchain: Breaking the ...
Digitale Transformation, künstliche Intelligenz und Blockchain: Breaking the ...
Patrick Stähler
 
Knowtech2013 peter schuett_ibm_resonanzgesellschaft
Knowtech2013 peter schuett_ibm_resonanzgesellschaftKnowtech2013 peter schuett_ibm_resonanzgesellschaft
Knowtech2013 peter schuett_ibm_resonanzgesellschaft
Peter Schuett
 

Ähnlich wie FUTURE-WORK: MENSCH-MASCHINE - WILL THE ROBOTS TAKE OVER? (20)

f/21 Quarterly Q2|2015
f/21 Quarterly Q2|2015f/21 Quarterly Q2|2015
f/21 Quarterly Q2|2015
 
Break-out Session: Roboter in der Teppichetage? Cornelia Diethelm, Founder Ce...
Break-out Session: Roboter in der Teppichetage? Cornelia Diethelm, Founder Ce...Break-out Session: Roboter in der Teppichetage? Cornelia Diethelm, Founder Ce...
Break-out Session: Roboter in der Teppichetage? Cornelia Diethelm, Founder Ce...
 
Somtypes Fokusreport Künstliche Intelligenz
Somtypes Fokusreport Künstliche IntelligenzSomtypes Fokusreport Künstliche Intelligenz
Somtypes Fokusreport Künstliche Intelligenz
 
[DE] Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen? | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen? | Dr. Ulrich Kampffmeye...[DE] Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen? | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen? | Dr. Ulrich Kampffmeye...
 
[DE] "Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen?" | Diskussions-Panel m...
[DE] "Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen?" | Diskussions-Panel m...[DE] "Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen?" | Diskussions-Panel m...
[DE] "Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen?" | Diskussions-Panel m...
 
#DPK16: Gerd Leonhard - Digitale (R)Evolution
#DPK16: Gerd Leonhard - Digitale (R)Evolution #DPK16: Gerd Leonhard - Digitale (R)Evolution
#DPK16: Gerd Leonhard - Digitale (R)Evolution
 
Zukunftsszenrios Games
Zukunftsszenrios GamesZukunftsszenrios Games
Zukunftsszenrios Games
 
Blogparade: Schlaueres Arbeiten durch Cognitive Computing 2016 (Das E-Book)
Blogparade: Schlaueres Arbeiten durch Cognitive Computing 2016 (Das E-Book)Blogparade: Schlaueres Arbeiten durch Cognitive Computing 2016 (Das E-Book)
Blogparade: Schlaueres Arbeiten durch Cognitive Computing 2016 (Das E-Book)
 
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf GeschäftsmodelleMegatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
 
Deep Learning – The Future of AI
Deep Learning – The Future of AIDeep Learning – The Future of AI
Deep Learning – The Future of AI
 
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The Outlook
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The OutlookPivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The Outlook
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The Outlook
 
Künstliche Intelligenz
Künstliche IntelligenzKünstliche Intelligenz
Künstliche Intelligenz
 
Megatrends zum Thema Zukunft der Arbeit
Megatrends zum Thema Zukunft der ArbeitMegatrends zum Thema Zukunft der Arbeit
Megatrends zum Thema Zukunft der Arbeit
 
Arbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 Thesen
Arbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 ThesenArbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 Thesen
Arbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 Thesen
 
Lernen und Arbeiten im 21. Jahrhundert
Lernen und Arbeiten im 21. JahrhundertLernen und Arbeiten im 21. Jahrhundert
Lernen und Arbeiten im 21. Jahrhundert
 
Megatrend Autonomous Economy
Megatrend Autonomous EconomyMegatrend Autonomous Economy
Megatrend Autonomous Economy
 
Netzpolitik13: Das Internet der Dinge: Rechte, Regulierung & Spannungsfelder
Netzpolitik13: Das Internet der Dinge: Rechte, Regulierung & SpannungsfelderNetzpolitik13: Das Internet der Dinge: Rechte, Regulierung & Spannungsfelder
Netzpolitik13: Das Internet der Dinge: Rechte, Regulierung & Spannungsfelder
 
Zukunftstrends:Work-Life Integration-Here and there and everywhere
Zukunftstrends:Work-Life Integration-Here and there and everywhereZukunftstrends:Work-Life Integration-Here and there and everywhere
Zukunftstrends:Work-Life Integration-Here and there and everywhere
 
Digitale Transformation, künstliche Intelligenz und Blockchain: Breaking the ...
Digitale Transformation, künstliche Intelligenz und Blockchain: Breaking the ...Digitale Transformation, künstliche Intelligenz und Blockchain: Breaking the ...
Digitale Transformation, künstliche Intelligenz und Blockchain: Breaking the ...
 
Knowtech2013 peter schuett_ibm_resonanzgesellschaft
Knowtech2013 peter schuett_ibm_resonanzgesellschaftKnowtech2013 peter schuett_ibm_resonanzgesellschaft
Knowtech2013 peter schuett_ibm_resonanzgesellschaft
 

Mehr von Marc Wagner

ATRUVIA@NEW WORK in 20 Minuten ...
ATRUVIA@NEW WORK in 20 Minuten ...ATRUVIA@NEW WORK in 20 Minuten ...
ATRUVIA@NEW WORK in 20 Minuten ...
Marc Wagner
 
Employee Experience in action ... am Beispiel #MaX der Fiducia & GAD
Employee Experience in action ... am Beispiel #MaX der Fiducia & GADEmployee Experience in action ... am Beispiel #MaX der Fiducia & GAD
Employee Experience in action ... am Beispiel #MaX der Fiducia & GAD
Marc Wagner
 
New Work & Virtuelle Zusammenarbeit
New Work & Virtuelle ZusammenarbeitNew Work & Virtuelle Zusammenarbeit
New Work & Virtuelle Zusammenarbeit
Marc Wagner
 
Future Organization: Company ReBuilding
Future Organization: Company ReBuildingFuture Organization: Company ReBuilding
Future Organization: Company ReBuilding
Marc Wagner
 
Future HR - Employee Experience im Zentrum der digitalen Transformation
Future HR - Employee Experience im Zentrum der digitalen TransformationFuture HR - Employee Experience im Zentrum der digitalen Transformation
Future HR - Employee Experience im Zentrum der digitalen Transformation
Marc Wagner
 
AGILE BEYOND BUZZWORD BINGO (MAGAZIN)
AGILE BEYOND BUZZWORD BINGO (MAGAZIN)AGILE BEYOND BUZZWORD BINGO (MAGAZIN)
AGILE BEYOND BUZZWORD BINGO (MAGAZIN)
Marc Wagner
 
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATION
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATIONFUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATION
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATION
Marc Wagner
 
Work 2028: Trends, Dilemmas and Opportunities
Work 2028: Trends, Dilemmas and OpportunitiesWork 2028: Trends, Dilemmas and Opportunities
Work 2028: Trends, Dilemmas and Opportunities
Marc Wagner
 
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Marc Wagner
 
OKR COACH CERTIFICATION TRAINING
OKR COACH CERTIFICATION TRAININGOKR COACH CERTIFICATION TRAINING
OKR COACH CERTIFICATION TRAINING
Marc Wagner
 
CompanyReBuilding DayOne Workshop: "Goodbye to the old One"
CompanyReBuilding DayOne Workshop: "Goodbye to the old One"CompanyReBuilding DayOne Workshop: "Goodbye to the old One"
CompanyReBuilding DayOne Workshop: "Goodbye to the old One"
Marc Wagner
 
#CompanyReBuilding - Asian Disruptors
#CompanyReBuilding - Asian Disruptors #CompanyReBuilding - Asian Disruptors
#CompanyReBuilding - Asian Disruptors
Marc Wagner
 
Detecon Strategy Accelerator with Workboard
Detecon Strategy Accelerator with WorkboardDetecon Strategy Accelerator with Workboard
Detecon Strategy Accelerator with Workboard
Marc Wagner
 
Company ReBuilding : Moving into a new dimension of value creation (Compendium)
Company ReBuilding : Moving into a new dimension of value creation (Compendium)Company ReBuilding : Moving into a new dimension of value creation (Compendium)
Company ReBuilding : Moving into a new dimension of value creation (Compendium)
Marc Wagner
 
#FutureSkillmanagement: Is your workforce fit for the digital transformation?
#FutureSkillmanagement: Is your workforce fit for the digital transformation?#FutureSkillmanagement: Is your workforce fit for the digital transformation?
#FutureSkillmanagement: Is your workforce fit for the digital transformation?
Marc Wagner
 
#CompanyReBuilding - Agile Organisation(-skultur)
#CompanyReBuilding - Agile Organisation(-skultur)#CompanyReBuilding - Agile Organisation(-skultur)
#CompanyReBuilding - Agile Organisation(-skultur)
Marc Wagner
 
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
Marc Wagner
 
AMBIDEXTRIE - INNOVATION & EFFIZIENZ TEASER
AMBIDEXTRIE - INNOVATION & EFFIZIENZ TEASERAMBIDEXTRIE - INNOVATION & EFFIZIENZ TEASER
AMBIDEXTRIE - INNOVATION & EFFIZIENZ TEASER
Marc Wagner
 
NEW WORK DETECON - HERLEITUNG, ANSATZ, REFERENZEN
NEW WORK DETECON - HERLEITUNG, ANSATZ, REFERENZENNEW WORK DETECON - HERLEITUNG, ANSATZ, REFERENZEN
NEW WORK DETECON - HERLEITUNG, ANSATZ, REFERENZEN
Marc Wagner
 
Agile Organisationsstruktur - Ein Überblick
Agile Organisationsstruktur - Ein ÜberblickAgile Organisationsstruktur - Ein Überblick
Agile Organisationsstruktur - Ein Überblick
Marc Wagner
 

Mehr von Marc Wagner (20)

ATRUVIA@NEW WORK in 20 Minuten ...
ATRUVIA@NEW WORK in 20 Minuten ...ATRUVIA@NEW WORK in 20 Minuten ...
ATRUVIA@NEW WORK in 20 Minuten ...
 
Employee Experience in action ... am Beispiel #MaX der Fiducia & GAD
Employee Experience in action ... am Beispiel #MaX der Fiducia & GADEmployee Experience in action ... am Beispiel #MaX der Fiducia & GAD
Employee Experience in action ... am Beispiel #MaX der Fiducia & GAD
 
New Work & Virtuelle Zusammenarbeit
New Work & Virtuelle ZusammenarbeitNew Work & Virtuelle Zusammenarbeit
New Work & Virtuelle Zusammenarbeit
 
Future Organization: Company ReBuilding
Future Organization: Company ReBuildingFuture Organization: Company ReBuilding
Future Organization: Company ReBuilding
 
Future HR - Employee Experience im Zentrum der digitalen Transformation
Future HR - Employee Experience im Zentrum der digitalen TransformationFuture HR - Employee Experience im Zentrum der digitalen Transformation
Future HR - Employee Experience im Zentrum der digitalen Transformation
 
AGILE BEYOND BUZZWORD BINGO (MAGAZIN)
AGILE BEYOND BUZZWORD BINGO (MAGAZIN)AGILE BEYOND BUZZWORD BINGO (MAGAZIN)
AGILE BEYOND BUZZWORD BINGO (MAGAZIN)
 
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATION
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATIONFUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATION
FUTURE LEARNING - AUF DEM WEG ZUR SELBSTLERNENDEN ORGANISATION
 
Work 2028: Trends, Dilemmas and Opportunities
Work 2028: Trends, Dilemmas and OpportunitiesWork 2028: Trends, Dilemmas and Opportunities
Work 2028: Trends, Dilemmas and Opportunities
 
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
 
OKR COACH CERTIFICATION TRAINING
OKR COACH CERTIFICATION TRAININGOKR COACH CERTIFICATION TRAINING
OKR COACH CERTIFICATION TRAINING
 
CompanyReBuilding DayOne Workshop: "Goodbye to the old One"
CompanyReBuilding DayOne Workshop: "Goodbye to the old One"CompanyReBuilding DayOne Workshop: "Goodbye to the old One"
CompanyReBuilding DayOne Workshop: "Goodbye to the old One"
 
#CompanyReBuilding - Asian Disruptors
#CompanyReBuilding - Asian Disruptors #CompanyReBuilding - Asian Disruptors
#CompanyReBuilding - Asian Disruptors
 
Detecon Strategy Accelerator with Workboard
Detecon Strategy Accelerator with WorkboardDetecon Strategy Accelerator with Workboard
Detecon Strategy Accelerator with Workboard
 
Company ReBuilding : Moving into a new dimension of value creation (Compendium)
Company ReBuilding : Moving into a new dimension of value creation (Compendium)Company ReBuilding : Moving into a new dimension of value creation (Compendium)
Company ReBuilding : Moving into a new dimension of value creation (Compendium)
 
#FutureSkillmanagement: Is your workforce fit for the digital transformation?
#FutureSkillmanagement: Is your workforce fit for the digital transformation?#FutureSkillmanagement: Is your workforce fit for the digital transformation?
#FutureSkillmanagement: Is your workforce fit for the digital transformation?
 
#CompanyReBuilding - Agile Organisation(-skultur)
#CompanyReBuilding - Agile Organisation(-skultur)#CompanyReBuilding - Agile Organisation(-skultur)
#CompanyReBuilding - Agile Organisation(-skultur)
 
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
 
AMBIDEXTRIE - INNOVATION & EFFIZIENZ TEASER
AMBIDEXTRIE - INNOVATION & EFFIZIENZ TEASERAMBIDEXTRIE - INNOVATION & EFFIZIENZ TEASER
AMBIDEXTRIE - INNOVATION & EFFIZIENZ TEASER
 
NEW WORK DETECON - HERLEITUNG, ANSATZ, REFERENZEN
NEW WORK DETECON - HERLEITUNG, ANSATZ, REFERENZENNEW WORK DETECON - HERLEITUNG, ANSATZ, REFERENZEN
NEW WORK DETECON - HERLEITUNG, ANSATZ, REFERENZEN
 
Agile Organisationsstruktur - Ein Überblick
Agile Organisationsstruktur - Ein ÜberblickAgile Organisationsstruktur - Ein Überblick
Agile Organisationsstruktur - Ein Überblick
 

FUTURE-WORK: MENSCH-MASCHINE - WILL THE ROBOTS TAKE OVER?

  • 1. We make ICT strategies workWe make ICT strategies work http://www.detecon-futurework.com/ Zukunft der arbeit (FUTURE WORK) „Will the robots take over?“ „Lose Info Sammlung & Gedanken“ 2016
  • 2. Kontroverse um die Veränderung der Beschäftigungslage; Entwicklung des Beschäftigungspotenzials Schon 2013 waren 15% der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland einem Substitutionspotenzial von 70% oder mehr durch Computer ausgesetzt ©Detecon – 2 – Warscheinlichkeit der Automatisierung nach Berufsfeld Quelle: Frey & Osborne 2013, Appendix Routinebasierte und repetitive Tätigkeiten Tätigkeiten, die soziale Kompetenzen, Kreativität oder zwischenmenschliche Kommunikation erfordern
  • 3. Kontroverse um die Veränderung der Beschäftigungslage; Entwicklung des Beschäftigungspotenzials Sowohl die zunehmende Automatisierung in Folge der Industriellen Revolution als auch die fortschreitende Digitalisierung der jüngeren Vergangenheit hat zu einem drastischen Beschäftigungsrückgang in verschiedenen Berufsfeldern geführt ©Detecon – 3 – Relativer Beschäftigungsanteil der amerikanischen Bevölkerung innerhalb der verschiedenen Branchen Quelle: How Machines Destroy (And Creates) Jobs; planet money
  • 4. Kontroverse um die Veränderung der Beschäftigungslage; Entwicklung des Beschäftigungspotenzials Durch die Industrialisierung entstanden Branchen deren Beschäftigungsanteil durch die zunehmende Mechanisierung und Digitalisierung ab der Mitte des 20. Jahrhunderts wieder zurückgedrängt wurde ©Detecon – 4 – Relativer Beschäftigungsanteil der amerikanischen Bevölkerung innerhalb der verschiedenen Branchen Quelle: How Machines Destroy (And Creates) Jobs; planet money
  • 5. Kontroverse um die Veränderung der Beschäftigungslage; Entwicklung des Beschäftigungspotenzials Kreativität, Kommunikation und soziale Kompetenz des Menschen stellen einen komparativen Vorteil gegenüber den Maschinen dar und sorgen für ein mit dem Industrialisierungs-, Automatisierungs- und Digitalisierungsgrad einhergehendes Wachstum in bestimmten Berufsfeldern ©Detecon – 5 – Relativer Beschäftigungsanteil der amerikanischen Bevölkerung innerhalb der verschiedenen Branchen Quelle: How Machines Destroy (And Creates) Jobs; planet money
  • 6. Kontroverse um die Veränderung der Beschäftigungslage; Entwicklung des Beschäftigungspotenzials Welche Auswirkungen wird die Robotik in naher Zukunft auf die Entwicklung des Arbeitsmarkts haben? ©Detecon – 6 – Aber wird das enorme Potenzial der Robotik auch voll ausgeschöpft werden, oder zögert der Mensch bei der Implementierung? • Sedasys von Johnson & Johnson ersetzt den Anästhesisten und kostet anstatt 2.000 US-Dollar 200 US-Dollar • Trotzdem stellt der Konzern die Produktion ein, da die Verkaufszahlen zu niedrig sind  Trotz Effizienzsteigerung und enormen Einsparungsmöglichkeiten verzichtet der Mensch auf eine Implementierung Jobs verschwinden, Jobs entstehen Quellen: 1. Roboter verliert seinen Job und wird durch Menschen ersetzt, Macwelt, 2. Weltwirtschaftsforum Davos, Report „The Future of Jobs“ -4.759 -1.609 -497 -151 -109 -40 492 416 405 339 303 66 Aus- & Weiterbildung Installation & Wartung Recht Kultur, Medien, Sport Konstruktion Produktion Verwaltung & Büro Operatives & Finanzen Verkauf Architektur & Ingenieurwesen IT Managment Entwicklung der Beschäftigungszahlen in ausgewählten Jobfamilien der Industrie- und Schwellenländern 2015-2020 in TSD Roboter verliert seinen Job
  • 7. Interaktion zwischen Mensch und Maschine; Stimmen aus Politik und Wirtschaft ©Detecon – 7 – Nick Bostrom; schwedischer Philosoph der Oxford University ,,Machine intelligence is the last invention that humanity will ever need to make.” Andrew McAfee; Ko-Direktor der MIT Initiative on the Digital Economy ‘’The key to winning the race is not to compete against machines but to compete with machines.’’ Wird der Mensch sich in eine virtuelle Parallelwelt flüchten und mittel- langfristig durch die künstliche Intelligenz ersetzt werden? Jaron Lanier; US-amerikanischer Informatiker, Künstler, Msuiker, Komponist, Autor und Unternehemer of artificial intelligence] can escalate quickly and become scarier and even cataclysmic. […] Imagine how a medical robot, originally programmed to rid cance, could conclude that the best way to obliterate cancer is to exterminate humans who are genetically pron to the disease “ Larry Page; ehem. CEO &CMO von Google „Google will fulfill ist mission only when its search engine is AI-complete. You guys know what that means? That‘s artificial intelligence‘‘ Stephen Hawking ,,The development of full artificial intelligence could spell the end of the human race […] If we can make robots smarter than humans, they can out-invent human researchers and out-manipulate human leaders, developing weapons we cannot even understand Christian Schuldt; Autor des Zukunftsinstitus und Experte für Digitale Transformation „Die technologische Intelligenz ist wie ein neues Familienmitglied, mit der wir auskommen müssen.‘‘ Bill Gates „ […] I agree with Elon Musk and some others on this and don't understand why some people are not concerned.’’ Steve Wozniak; Apple Co-Founder ,,They’re [AI] going to be smarter than us and if they’re smarter than us then they’ll realize they need us […] We want to be the family pet and be taken care of all the time.”
  • 8. Interaktion zwischen Mensch und Maschine; Stimmen aus Politik und Wirtschaft ©Detecon – 8 – Wird die KI den Menschen irgendwann outperformen? Rob Nail; CEO der Singularity University „Robots are really rapidly progressing […] in the next years every device could act appropriately to the environment in which it is in […] and recognize the emotional state of ist user‘‘ Rob Nail; CEO der Singularity University „ […] we are going to live longer, be more produtctive, we are going to do things that we could only imagines in Science-Fiction‘‘ Tim Höttges; CEO Deutsche Telekom „Cars that decide for themselves whether their passengers would rather drive into a tree than another person. Students, who search online for the best teachers in the world and recommend them to others. Robots that take care of people entrusted to them – perhaps with more patience than relatives could.‘‘ Tim Höttges; CEO Deutsche Telekom „When machines, when artificial intelligence is on a par with us in terms of thinking and making decisions, what will it actually think of us?‘‘ Elon Musk; Founder of Tesla Motors, Space X and Paypal “I think we should be very careful about artificial intelligence. If I had to guess at what our biggest existential threat is, it’s probably that. So we need to be very careful,” said Musk. “I’m increasingly inclined to think that there should be some regulatory oversight, maybe at the national and international level, just to make sure that we don’t do something very foolish.” Elon Musk; Founder of Tesla Motors, Space X and Paypal “If its [function] is just something like getting rid of e-mail spam and it determines the best way of getting rid of spam is getting rid of humans . . . ” Elon Musk; Founder of Tesla Motors, Space X and Paypal “I don’t think anyone realizes how quickly artificial intelligence is advancing. Particularly if [the machine is] involved in recursive self-improvement . . . and its utility function is something that’s detrimental to humanity, then it will have a very bad effect,” said Musk
  • 9. Interaktion zwischen Mensch und Maschine: Science Fiction…? Fiktion oder schon lange Realität? ©Detecon – 9 – • Die Menschen bleiben beim Alter von 25 einfach stehen, die Alterung setzt aus  Sterblichkeit durch Ablauf der Zeit, welche als Ersatzwährung zu Geld dient Unsterblichkeit • Wissenschaftlern gelingt es 2013 einen Schutzmechanismus zu installieren, der die Schädigung der Mitochondrien bei der Energiebildung verhindert • Ansatz könnte Zellalterung verhindern In Time; 2011  Intelligenter Supercomputer hat sich selbstständig gemacht und die Menschheit unterworfen  Deren letzten Überlebenden kämpfen als Widerstandskämpfer gegen die Herrschaft der Menschen Robotersoldaten  Kampfdrohnen schon lange Realität in der modernen Kriegsführung  Neueste Generation ,,Atlas‘‘ 2015 von Googles Boston Dynamics (entwickeln Roboter für das US-Militär) stolpert nicht mehr und findet sich mittels Radar in unbekannter Umgebung zurecht Terminator; 1984 • Eine sofortige Übersetzung des Gesprochenen und Geschriebenen in jede Sprache Universeller Übersetzer  Der Google Translator kann seit 2015 Geschriebenes direkt per App übersetzen  Skype Translator soll Gespräche verstehen und übersetzen  Siri hat schon eine Spracherkennung und dient als Hilfe in vielen Sprachen • 2054 leben die Menschen nahezu isoliert und verlassen ihre Wohnungen kaum noch.. Humanoide Roboter,, künstliche Nachbildungen der Menschen, nehmen deren Aufgaben ferngesteuert wahr Virtuelle Realität  Die neuen Virtual-Reality- Brillen Sony Morpheus und Oculus Rift 2 sollen 2016 erscheinen- doch was sie leisten, ist beeindruckend.  Entwickler stehen schon jetzt vor dem Problem, dass Spielerlebnisse für so manchen zu realistisch sind  Surrogate-Szenario sogar schon früher möglich Terminator; 1984Star Trek; 1966 Quellen: 1. Enzym stoppt Alterungsprozesse in Zellen; Max-Planck-Gesellschaft; 2. Ntv; Terminator ,,Atlas‘‘ stolpert nicht 3. Business Insider; 4. Spiegel Online Surrogates; 2009
  • 10. Interaktion zwischen Mensch und Maschine: Science Fiction…? ,,We are getting there?!?’’ ©Detecon – 10 – • Jahr 2035 - Robots sind Realität, künstliche Wesen, die in vielen Bereichen als Arbeiter und Helfer eingesetzt werden. Roboter müssen die drei Gesetze der Robotik einhalten • Doch erste Roboter können selbstlernend anhand von Emotionen entscheiden, entgegen der Robotergesetze Emotionale Roboter • Roboter, welche anhand von Emotionen entscheiden, sind eher unrealistisch • Google hat einen Algorithmus, der Fotoaufnahmeorte anhand von Pixeln und nicht Metadaten ermittelnkann. • Diesen Algorithmus kann man als ,,selbstlernend‘‘ bezeichnen • Elon Musk und Sam Altman investieren 1 Mrd. $ in die Non-Profit Forschungseinrichtung OpenAl, deren Ergebnisse über KI zum Selbstschutz der Menschheit frei zugänglich gemacht werden sollen • Selbstlernender Roboter, der sich aus dem Internet speist, kann den Menschen manipulieren Selbstlernende KI • WATSON von IBM versteht die menschliche Sprache, lernt durch Interaktion, analysiert die Daten und liefert Antworten für bessere Ergebnisse • Könnte mittelfristig die Grundlage für selbstlernende KI wie im Film sein • Ein anderes Beispiel ist ,,Vicarious‘‘ in dessen Entwicklung u.a. Elon Musk, Marc Zuckerberg und Ashton Kutcher investieren • Der Hauptprotagonist Neo konnte Tätigkeiten wie z.B. Kung Fu einfach lernen, indem sie ihm von einem Computer in seinen Kopf gespielt wurden Matrix-like Learning  Wissenschaftler denken, dass die Lerngeschwindigkeit durch Technologie erhöht werden könnte  Zum Beispiel kann man theoretisch mit Neurotransmittern, das Gehirn stimulieren, damit es sich Sachen leichter und schneller merken kann Terminator; 1984 Quellen: 1. Selbstlernender Algorithmus von Google identifiziert Aufnahmeort von Fotos; Zdnet; 2. IBM; 3. Science Fact or Fiction? The Plausibility of 10 Sci-Fi Concepts; livescience Surrogates; 2009 I Robot; 2004 Ex Machina; 2015 Matrix; 1999
  • 11. • In Korea entwickelter Roboter des KAIST kann bereits Treppen steigen, Auto fahren, über Hindernisse gehen, Wände aufbrechen und Ventile bedienen • Könnte also schon als Haushaltshilfe fungieren, was aufgrund der Kosten von ca. 400.000 $ jedoch eher unrealistisch erschein (F&E Kosten nicht enthalten) • Roboter macht jedoch noch alle 10 Stunden einen Fehler, die Wissenschaftler wissen jedoch nicht warum • Einsatzgebiet sollen Weltraumerkundungen und Katastrophenhilfe werden Roboter mit Laseraugen und Gleichgewichtssensor rettet Menschen und erkundet den Weltraum Künstliche Intelligenz nähert sich dem menschlichen Verstand an • Yamaha will mit Roboterbiker seine Maschinen verbessern • Er soll bald sogar besser fahren können als menschliche Testpiloten  Maschinen erzielen Erfolge mit denen Wissenschaftler erst in zehn Jahren gerechnet hätten  Weltmeister des komplexen asiatischen Brettspiels ,,Go’’ wurde von einer Google ,,Deepmind’’ Software besiegt Roboter als Testpiloten Die Wissenschaft macht bei der Entwicklung einer künstlichen Intelligenz enorme Fortschritte und erzielt Erfolge, die vor wenigen Jahren noch undenkbar gewesen wären ©Detecon – 11 – Interaktion zwischen Mensch und Maschine; Best Practice / Future Trends Robotertechnik Quellen: 1. Ntv Computer besiegt Go- Meisterspieler; N-TV 09.03.2016; 2. Die Welt; Der Roboter, der alle zehn Stunden einen Fehler macht, 29.01.2016
  • 12. • Roboter sind in der Lage auf zwei Beinen zu laufen, menschliche Gesichtszüge und Atmung zu imitieren sowie anhand der Gesichtsausdrücken der Menschen auf der Stimmungslage zu reagieren • Eine Menschliche Komponente ist bei der Akzeptanz der künstlichen Intelligenz besonders wichtig • Hiroshi Ishiguro, Pionier der Robotik hat sich seinen eigenen Doppelgänger geschaffen Der Traum sozialer Robotik wird immer realistischer Roboter stolpern nicht mehr • ASIMO der Marke Honda fungieren bereits in der Zentrale als Alltagshilfe und Assistenten  Neueste Generation der Roboter von Boston Dynamics aus den USA • Korrigiert Gleichgewichtsproblem und steht nach dem Umfallen wieder auf Roboter als Alltagshilfe Die Vision eines humanoiden Roboters könnte in naher Zukunft Wirklichkeit werden ©Detecon – 12 – Interaktion zwischen Mensch und Maschine; Best Practice / Future Trends Robotertechnik Quellen: 1. Ntv; Terminator ,,Atlas‘‘ stolpert nicht; 2. Doku: Die Roboter kommen; Dokuarchiv
  • 13. Interaktion zwischen Mensch und Maschine; Best Practice / Future Trends Robotertechnik Nach ,,Robot Journalism‘‘ und ,,Robot Traders‘‘ kommen jetzt die nächsten Schritte der maschinengesteuerten Ökonomie ©Detecon – 13 – • Künstliche Hotelroboter, die am Empfang programmierte Fragen beantworten können, werden von der Marriott-Kette ausprobiert • Das Substitutionspotenzial ist in der Branche jedoch umstritten, die Hotelkette Best Western sieht bei dieser Art Robotisierung keine wirkliche Produktivitätssteigerung Heading • Der Algorithmus ,,Vital’’ Validating Investment Tool for Advancing Life Sciences wurde schon 2014 von der ,,Deep Knowledge Ventures’’ an den Vorstandstisch berufen • Die Idee dahinter ist das Verbinden von menschlicher Intuition maschineller Objektivität und Genauigkeit Heading • KLM schickt den Roboter ,,Spencer’’ durch die Gänge des Heimatflughafens Amsterdam, um Reisenden den Weg zu zeigen Heading • Nach den Industrierobotern der alten Generation kommen jetzt Assistenzroboter der Facharbeiter für Werkstätten und Kleinbetriebe • Nachteile sind immer noch die Verletzungsgefahr und Schwierigkeiten bei der ImplementierungHeading Quellen: Ntv; 1. Roboter können Hotelbranche erobern, 2. 10.03.2016; Investment-Firma wählt Computer in den Vorstand. Die Welt 19.05.2014; 3. Doku: Die Roboter kommen; Dokuarchiv
  • 14. Interaktion zwischen Mensch und Maschine; Best Practice Future Trends Robotertechnik Neben Einsatzmöglichkeiten kann Robotertechnik vor allem benutzt werden, um den Menschen bei gefährlichen Aufgaben oder auch Krankheiten und Behinderungen zu entlasten ©Detecon – 14 – • Bei Inkompletten Querschnittslähmungen können Roboter den Patienten durch das Verarbeiten elektrischer Impuls der Haut helfen, wieder laufen zu lernen Heading • Durch die Implantation eines Chips im Gehirn des Menschen, ist es möglich, dass Querschnittsgelähmte einen künstlichen Arm bewegen können • Dadurch können sie sich wieder alleine Fortbewegen und EssenHeading • Immer selbstständigere Roboter können als Vorhut bei der Erkundung des Weltraums und dem Erschließen von neuem Lebensraum helfen • Könnten zum Beispiel vom Raumschiff aus gesteuert werden und so eine Kolonie auf einem Planeten erbauen, die eine Nachhut aus Menschen dann nutzen kann Heading • Aber: Die Technik entwickelt sich rasant, was den Einsatz von Kampfrobotern zumindest immer durchführbarer macht Heading Quellen: 1. Tagesspiegel; Forscher wollen Kampfroboter stoppen, 07.03.2014; 2. Doku: Die Roboter kommen; Dokuarchiv
  • 15. KONTAKT Marc Wagner Partner Global Lead Transformation, Peoplemanagement & Integral Business Mobile: +49 175 2206049 Marc.Wagner@detecon.com http://www.detecon.com/de/Expertise/Beratungsfelder/fut ure-work http://www.detecon-futurework.com/ http://de.slideshare.net/MWagner1975/the-day-after- tomorow-digitalisierung-und-die-zukunft-der-arbeit Weitere Informationen: Philipp Desgranges Team Transformation, Peoplemanagement & Integral Business Mobile: +49 160 94989022 RalphPhilipp.Desgranges@detecon.com