SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Fundraising und
Spenderkommunikation
    mit spendino
Die Ausgangssituation

   • Sie sind eine gemeinnützige Institution
   • Sie streben den optimalen Fundraising-
                                               spendino steht für:
     Mix an um
                                                 • einfachen und schnellen Erstkontakt
   • bei geringem Verwaltungs- und
                                                 • viele Kleinspender mit spendino-SMS
     Kostenaufwand das Spendenvolumen
                                                 • junge Spendengruppen
     zu erhöhen
                                                 • schnelle und ortsunabhängige Hilfe




                                                  Nachhalter Beziehungsaufbau durch:
                                                     • Dankeschön-SMS
                                                     • spezielle Online-Angebote
                                                     • spendino-CRM Werkzeuge
                                                     • Kampagnen-Lösungen
                                                     • Information und Transparenz
spendino-SMS

Den Spender da abholen, wo er ist
Wie funktioniert Fundraising
per SMS?


              Der Handybesitzer sendet das Schlüsselwort HILFE via
   1          SMS an eine fünfstellige Telefonnummer, z.B. 8 11 90.


           Diese SMS wird automatisch verarbeitet. Dem Handybesitzer
   2       wird der Betrag in seiner nächsten Handyrechnung berechnet.


              Der Handybesitzer erhält wenige Sekunden später eine
   3                            Dankeschön-SMS.


           Der Erlös, abzüglich der Gebühren für die Mobilfunkbetreiber,
   4              geht direkt an die gemeinnützige Organisation.
Der Dialog mit dem Handybesitzer


   Dankeschön-SMS

   Spendenaufrufe

   Information über den Fortschritt des Projektes

   Ad-Hoc Meldungen , z.B. bei Katastrophen

   Erinnerungsmeldungen

   Bitte um Weiterleitung an Freunde (Friendraising)

   Versand von MMS, Klingeltönen o.ä.

   Verlosungen

... und vieles mehr
Prominente als Vorbild &
Veredelung von klass. Reichweite

Aktuell:
Sarah Meier setzt sich ein für
blinde Kinder in Ghana und ist




Mit    spendino-SMS    können
Presseartikel    und    Radio-
beiträge zu Spendenaufrufen
werden.                            Quelle: Schweiz. Rotes Kreuz/Croix-Rouge Suisse
Die junge Generation im Blick

Das Handy als Spendenkanal im
Internet
SMS als Bezahlverfahren auch
online ein Erfolg


       Ein kleines Logo = Widget lädt online den Spender zur Interaktion ein.
           Klickt er es an, wird die spendino-SMS Transaktion gestartet.



         Bei kleinen Beträgen bis 25 CHF haben mobile Micro-Payments
                 eine höhere Akzeptanz als andere Zahlungsarten.


            Sicherer und schneller als alle anderen Bezahlarten. Nur die
             Nummer eintragen, keine Bank- oder Kreditkartendaten.


          Die Erfolgsquote ist bis zu 50% höher als bei einem Aufruf, bei
  %               dem nur die Kurzwahlnummer angegeben wird.
Beispiel:
                                      So könnte das SMS-
                                       Widget aussehen


    Der Website-Besucher trägt
1    seine Handynummer ein


     Mit einer SMS wird er gebeten
2   seine Transaktion zu bestätigen


     Dazu sendet er das Keyword
3    an die Nummer z.B. 8 11 90
Integration von
SMS und Social
   Media für
  erfolgreiche
  Kampagnen.
Web Opt-in für den mobilen Dialog
mit dem Spender




                               Der Handybesitzer trägt seine Ruf-
                          1       nummer in das Widget ein.


                                    Der Handybesitzer erhält mit
                          2             einer SMS eine PIN.


                                Durch Eingabe dieser PIN in das
                          3    Widget bestätigt er seine Identität.
Funktionen des Web Opt-in



           Bauen Sie einen SMS-Verteiler für eine zeit- und orts-
   1     unabhängige Kommunikation mit Ihren Unterstützern auf.

             Informieren Sie Ihren Unterstützerkreis über die
   2                  aktuellen Projektfortschritte.

         Senden Sie Ihren Spendern Hinweise zu Veranstaltungen,
   3     Erinnerungen oder AdHoc Meldungen im Katastrophenfall.

           Erreichen Sie jederzeit und überall Ihre Unterstützer
   4          mit SMS-Spendenaufrufen über Ihren Verteiler.
Vorteile von spendino-SMS für
Ihre Organisation auf einen Blick

 Einfache Integration in den Marketing-Mix im Hinblick auf Aufwand und
  Kosten.

 Geringer Aufwand beim Spender erhöht Spendenbereitschaft und erzeugt
  Impulsspenden.

 Vorbildfunktion von Prominenten bei Veranstaltungen wird direkt
  umgesetzt. Das Handy als Eingabegerät ist immer dabei.

 Ansprache aller Generationen und Einkommensschichten.

 Zusätzliches Spendenvolumen durch Erstspender und Schaffung einer Basis
  für den Beziehungsaufbau.

 Integrativer Übergang von spendino-SMS zu Online-Spenden.
Junges Team mit Pioniergeist

Wer ist spendino?
spendino auf einen Blick

                                 Innovative
        Technologieanbieter
                               Marketing- und
           für Non-Profit-
                                Fundraising-
          Organisationen
                                Instrumente

  Gegründet im Jahr                    Keine Agentur
    2008 in Berlin                   sondern günstige
 2010 in der Schweiz                     modulare
                                    Standardlösungen.

        Experte in SMS- und   Zwei Repräsentanten
           Social Media-       in Zürich & Bern
            Fundraising       13 köpfiges Team in
                                      Berlin
spendino Schweiz:

Robert Neun Repräsentant
partner@spendino.ch
spendino Schweiz Suisse Svizzera Svizra
                                                     c/ o Vögeli Medienconsulting GmbH
                                                                       Feldeggstrasse 49
                                                                         CH-8008 Zürich



                                                                               Kontakt:
                                                                           Robert Neun
                                                       E-mail robert.neun@spendino.ch
                                                                             Karl Vögeli
                                                       E-mail karl.voegeli@spendino.ch

                                                             Internet: www.spendino.ch

                                                            spendino GmbH Deutschland
                                                                Liebenwalder Strasse 11
                                                                        D-13347 Berlin

                                                             Internet: www.spendino.de


   Ausgezeichnet




                              Fundraising Preis
Gewinner           Finalist   Beste Innovation
                                - Nominiert -

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

AUCA Magazine October 2010
AUCA Magazine October 2010AUCA Magazine October 2010
AUCA Magazine October 2010
American University of Central Asia
 
Gandhi Giri
Gandhi GiriGandhi Giri
Gandhi Giri
eitkan
 
Engagement, Evolution, Electronics: El Futuro se escribe con "E"
Engagement, Evolution, Electronics: El Futuro se escribe con "E"Engagement, Evolution, Electronics: El Futuro se escribe con "E"
Engagement, Evolution, Electronics: El Futuro se escribe con "E"
Rogelio Umaña
 
Mind tags presentation GeoMonday 2016.1
Mind tags presentation GeoMonday 2016.1Mind tags presentation GeoMonday 2016.1
Mind tags presentation GeoMonday 2016.1
Geo Monday
 
Ideas creativas para el mundial 2010
Ideas creativas para el mundial 2010Ideas creativas para el mundial 2010
Ideas creativas para el mundial 2010
Ana Pardo Tarabay
 
Bésame camila
Bésame  camilaBésame  camila
Bésame camila
Aguss Edlp
 
De Sarai a Sara
De Sarai a SaraDe Sarai a Sara
De Sarai a Sara
God's Kingdom
 
The spread of islam in west africa
The spread of islam in west africaThe spread of islam in west africa
The spread of islam in west africa
Katie Vanko
 
Presentació RUBÍ SENSE ABOCADORS - Pla Especial Urbanístic Can Carreras - Can...
Presentació RUBÍ SENSE ABOCADORS - Pla Especial Urbanístic Can Carreras - Can...Presentació RUBÍ SENSE ABOCADORS - Pla Especial Urbanístic Can Carreras - Can...
Presentació RUBÍ SENSE ABOCADORS - Pla Especial Urbanístic Can Carreras - Can...
Plataforma Rubí Sense Abocadors
 
Espacio confinado
Espacio confinadoEspacio confinado
Espacio confinado
Armando Lopez
 
Tecnologo en Biocomercio sostenible
Tecnologo en Biocomercio sostenible Tecnologo en Biocomercio sostenible
Tecnologo en Biocomercio sostenible
Brayan Castañeda Herrera
 
Contaminación lumínica_efectos
Contaminación lumínica_efectosContaminación lumínica_efectos
Contaminación lumínica_efectos
talenzia
 
Audiencia y Saturación Publicitaria (Laminas)
Audiencia y Saturación Publicitaria (Laminas)Audiencia y Saturación Publicitaria (Laminas)
Audiencia y Saturación Publicitaria (Laminas)
Manuel Antonio Hernandez Sanchez
 
Cómo usar los instrumentos de evaluación de Ibertic
Cómo usar los instrumentos de evaluación de IberticCómo usar los instrumentos de evaluación de Ibertic
Cómo usar los instrumentos de evaluación de Ibertic
IBERTIC / OEI
 
Proyecto diseño publicitario
Proyecto diseño publicitarioProyecto diseño publicitario
Proyecto diseño publicitario
danyelee
 
Sociology Chapter 8 culture
 Sociology Chapter 8  culture Sociology Chapter 8  culture
Sociology Chapter 8 culture
Liaqat Jogi .
 
Administración electrónica, Movilidad y TUI
Administración electrónica, Movilidad y TUIAdministración electrónica, Movilidad y TUI
Administración electrónica, Movilidad y TUI
Javier De Andrés Rivero
 
Managing Risk- The Human Factor
Managing Risk- The Human FactorManaging Risk- The Human Factor
Managing Risk- The Human Factor
Grace Walsh
 

Andere mochten auch (19)

AUCA Magazine October 2010
AUCA Magazine October 2010AUCA Magazine October 2010
AUCA Magazine October 2010
 
Bluebook
BluebookBluebook
Bluebook
 
Gandhi Giri
Gandhi GiriGandhi Giri
Gandhi Giri
 
Engagement, Evolution, Electronics: El Futuro se escribe con "E"
Engagement, Evolution, Electronics: El Futuro se escribe con "E"Engagement, Evolution, Electronics: El Futuro se escribe con "E"
Engagement, Evolution, Electronics: El Futuro se escribe con "E"
 
Mind tags presentation GeoMonday 2016.1
Mind tags presentation GeoMonday 2016.1Mind tags presentation GeoMonday 2016.1
Mind tags presentation GeoMonday 2016.1
 
Ideas creativas para el mundial 2010
Ideas creativas para el mundial 2010Ideas creativas para el mundial 2010
Ideas creativas para el mundial 2010
 
Bésame camila
Bésame  camilaBésame  camila
Bésame camila
 
De Sarai a Sara
De Sarai a SaraDe Sarai a Sara
De Sarai a Sara
 
The spread of islam in west africa
The spread of islam in west africaThe spread of islam in west africa
The spread of islam in west africa
 
Presentació RUBÍ SENSE ABOCADORS - Pla Especial Urbanístic Can Carreras - Can...
Presentació RUBÍ SENSE ABOCADORS - Pla Especial Urbanístic Can Carreras - Can...Presentació RUBÍ SENSE ABOCADORS - Pla Especial Urbanístic Can Carreras - Can...
Presentació RUBÍ SENSE ABOCADORS - Pla Especial Urbanístic Can Carreras - Can...
 
Espacio confinado
Espacio confinadoEspacio confinado
Espacio confinado
 
Tecnologo en Biocomercio sostenible
Tecnologo en Biocomercio sostenible Tecnologo en Biocomercio sostenible
Tecnologo en Biocomercio sostenible
 
Contaminación lumínica_efectos
Contaminación lumínica_efectosContaminación lumínica_efectos
Contaminación lumínica_efectos
 
Audiencia y Saturación Publicitaria (Laminas)
Audiencia y Saturación Publicitaria (Laminas)Audiencia y Saturación Publicitaria (Laminas)
Audiencia y Saturación Publicitaria (Laminas)
 
Cómo usar los instrumentos de evaluación de Ibertic
Cómo usar los instrumentos de evaluación de IberticCómo usar los instrumentos de evaluación de Ibertic
Cómo usar los instrumentos de evaluación de Ibertic
 
Proyecto diseño publicitario
Proyecto diseño publicitarioProyecto diseño publicitario
Proyecto diseño publicitario
 
Sociology Chapter 8 culture
 Sociology Chapter 8  culture Sociology Chapter 8  culture
Sociology Chapter 8 culture
 
Administración electrónica, Movilidad y TUI
Administración electrónica, Movilidad y TUIAdministración electrónica, Movilidad y TUI
Administración electrónica, Movilidad y TUI
 
Managing Risk- The Human Factor
Managing Risk- The Human FactorManaging Risk- The Human Factor
Managing Risk- The Human Factor
 

Ähnlich wie Fundraising und spenderkommunikation mit spendino in der schweiz

Die goldenen Regeln bei Telefon-Spendenkampagnen
Die goldenen Regeln bei Telefon-SpendenkampagnenDie goldenen Regeln bei Telefon-Spendenkampagnen
Die goldenen Regeln bei Telefon-Spendenkampagnen
FundCom AG
 
Spendino Kurzvorstellung FüR Thilo
Spendino Kurzvorstellung FüR ThiloSpendino Kurzvorstellung FüR Thilo
Spendino Kurzvorstellung FüR ThiloThilo Reichenbach
 
Konzept Spendenakquise
Konzept SpendenakquiseKonzept Spendenakquise
Konzept Spendenakquise
Junge mit Ideen
 
#feintalk zu Online-Fundraising: Mit der richtigen Kommunikation zum Erfolg
#feintalk zu Online-Fundraising: Mit der richtigen Kommunikation zum Erfolg#feintalk zu Online-Fundraising: Mit der richtigen Kommunikation zum Erfolg
#feintalk zu Online-Fundraising: Mit der richtigen Kommunikation zum Erfolg
simonhugi
 
Fundraising - Gewinnung und Bindung neuer Spender
Fundraising - Gewinnung und Bindung neuer SpenderFundraising - Gewinnung und Bindung neuer Spender
Fundraising - Gewinnung und Bindung neuer Spender
Particulate Solutions
 
Powerpointpraesi seniorweb marketing
Powerpointpraesi seniorweb marketingPowerpointpraesi seniorweb marketing
Powerpointpraesi seniorweb marketingChristian Urech
 
Fundraising – Neue 
digitale Wege
Fundraising – Neue 
digitale WegeFundraising – Neue 
digitale Wege
Fundraising – Neue 
digitale Wege
simonhugi
 
Online fundraising bad blankenburg
Online fundraising bad blankenburgOnline fundraising bad blankenburg
Online fundraising bad blankenburg
evjugendekm
 
Standaktionen anno 2014 und in Zukunft
Standaktionen anno 2014 und in ZukunftStandaktionen anno 2014 und in Zukunft
Standaktionen anno 2014 und in Zukunft
FundCom AG
 
Social Payment & Crowdfunding
Social Payment & CrowdfundingSocial Payment & Crowdfunding
Social Payment & Crowdfunding
davidroethler
 
2011 earthfaves business plan und featureueberblick_scheer
2011 earthfaves business plan und featureueberblick_scheer2011 earthfaves business plan und featureueberblick_scheer
2011 earthfaves business plan und featureueberblick_scheer
Markus Schneider
 
Micropayment, Social Payment and Crowdfunding
Micropayment, Social Payment and CrowdfundingMicropayment, Social Payment and Crowdfunding
Micropayment, Social Payment and Crowdfunding
Karsten Wenzlaff
 
Generation D Workshop Fundraising
Generation D Workshop FundraisingGeneration D Workshop Fundraising
Generation D Workshop FundraisingMarc Rosenfeld
 
betterplace.org Erfolgsfaktoren
betterplace.org Erfolgsfaktorenbetterplace.org Erfolgsfaktoren
betterplace.org Erfolgsfaktoren
betterplace lab
 
Firmenpräsentation
FirmenpräsentationFirmenpräsentation
Firmenpräsentation
Burkhalter Marketing Solutions
 
Geld verdienen mit digitalem Lokaljournalismus
Geld verdienen mit digitalem LokaljournalismusGeld verdienen mit digitalem Lokaljournalismus
Geld verdienen mit digitalem Lokaljournalismus
Journalismus Lab
 
Crowdfinancing- Option für die internationale Projektfinanzierung in der deut...
Crowdfinancing- Option für die internationale Projektfinanzierung in der deut...Crowdfinancing- Option für die internationale Projektfinanzierung in der deut...
Crowdfinancing- Option für die internationale Projektfinanzierung in der deut...
Orthwein Unternehmens- und Organisationsberatung
 
Get Strong With The Crowd - Crowdfunding & Crowdinvesting
Get Strong With The Crowd - Crowdfunding & CrowdinvestingGet Strong With The Crowd - Crowdfunding & Crowdinvesting
Get Strong With The Crowd - Crowdfunding & Crowdinvesting
Dennis Schenkel
 
Crowdfunding als Innovations- und Marketingtool für Hotels
Crowdfunding als Innovations- und Marketingtool für HotelsCrowdfunding als Innovations- und Marketingtool für Hotels
Crowdfunding als Innovations- und Marketingtool für Hotels
Wagnerkerstin
 
Kundenbindung durch Corporate Social Responsibility
Kundenbindung durch Corporate Social ResponsibilityKundenbindung durch Corporate Social Responsibility
Kundenbindung durch Corporate Social Responsibility
Particulate Solutions
 

Ähnlich wie Fundraising und spenderkommunikation mit spendino in der schweiz (20)

Die goldenen Regeln bei Telefon-Spendenkampagnen
Die goldenen Regeln bei Telefon-SpendenkampagnenDie goldenen Regeln bei Telefon-Spendenkampagnen
Die goldenen Regeln bei Telefon-Spendenkampagnen
 
Spendino Kurzvorstellung FüR Thilo
Spendino Kurzvorstellung FüR ThiloSpendino Kurzvorstellung FüR Thilo
Spendino Kurzvorstellung FüR Thilo
 
Konzept Spendenakquise
Konzept SpendenakquiseKonzept Spendenakquise
Konzept Spendenakquise
 
#feintalk zu Online-Fundraising: Mit der richtigen Kommunikation zum Erfolg
#feintalk zu Online-Fundraising: Mit der richtigen Kommunikation zum Erfolg#feintalk zu Online-Fundraising: Mit der richtigen Kommunikation zum Erfolg
#feintalk zu Online-Fundraising: Mit der richtigen Kommunikation zum Erfolg
 
Fundraising - Gewinnung und Bindung neuer Spender
Fundraising - Gewinnung und Bindung neuer SpenderFundraising - Gewinnung und Bindung neuer Spender
Fundraising - Gewinnung und Bindung neuer Spender
 
Powerpointpraesi seniorweb marketing
Powerpointpraesi seniorweb marketingPowerpointpraesi seniorweb marketing
Powerpointpraesi seniorweb marketing
 
Fundraising – Neue 
digitale Wege
Fundraising – Neue 
digitale WegeFundraising – Neue 
digitale Wege
Fundraising – Neue 
digitale Wege
 
Online fundraising bad blankenburg
Online fundraising bad blankenburgOnline fundraising bad blankenburg
Online fundraising bad blankenburg
 
Standaktionen anno 2014 und in Zukunft
Standaktionen anno 2014 und in ZukunftStandaktionen anno 2014 und in Zukunft
Standaktionen anno 2014 und in Zukunft
 
Social Payment & Crowdfunding
Social Payment & CrowdfundingSocial Payment & Crowdfunding
Social Payment & Crowdfunding
 
2011 earthfaves business plan und featureueberblick_scheer
2011 earthfaves business plan und featureueberblick_scheer2011 earthfaves business plan und featureueberblick_scheer
2011 earthfaves business plan und featureueberblick_scheer
 
Micropayment, Social Payment and Crowdfunding
Micropayment, Social Payment and CrowdfundingMicropayment, Social Payment and Crowdfunding
Micropayment, Social Payment and Crowdfunding
 
Generation D Workshop Fundraising
Generation D Workshop FundraisingGeneration D Workshop Fundraising
Generation D Workshop Fundraising
 
betterplace.org Erfolgsfaktoren
betterplace.org Erfolgsfaktorenbetterplace.org Erfolgsfaktoren
betterplace.org Erfolgsfaktoren
 
Firmenpräsentation
FirmenpräsentationFirmenpräsentation
Firmenpräsentation
 
Geld verdienen mit digitalem Lokaljournalismus
Geld verdienen mit digitalem LokaljournalismusGeld verdienen mit digitalem Lokaljournalismus
Geld verdienen mit digitalem Lokaljournalismus
 
Crowdfinancing- Option für die internationale Projektfinanzierung in der deut...
Crowdfinancing- Option für die internationale Projektfinanzierung in der deut...Crowdfinancing- Option für die internationale Projektfinanzierung in der deut...
Crowdfinancing- Option für die internationale Projektfinanzierung in der deut...
 
Get Strong With The Crowd - Crowdfunding & Crowdinvesting
Get Strong With The Crowd - Crowdfunding & CrowdinvestingGet Strong With The Crowd - Crowdfunding & Crowdinvesting
Get Strong With The Crowd - Crowdfunding & Crowdinvesting
 
Crowdfunding als Innovations- und Marketingtool für Hotels
Crowdfunding als Innovations- und Marketingtool für HotelsCrowdfunding als Innovations- und Marketingtool für Hotels
Crowdfunding als Innovations- und Marketingtool für Hotels
 
Kundenbindung durch Corporate Social Responsibility
Kundenbindung durch Corporate Social ResponsibilityKundenbindung durch Corporate Social Responsibility
Kundenbindung durch Corporate Social Responsibility
 

Mehr von Spendino

Praxisbeispiele Online-Kampagnen
Praxisbeispiele Online-KampagnenPraxisbeispiele Online-Kampagnen
Praxisbeispiele Online-Kampagnen
Spendino
 
Trenntstadt Berlin - Jetzt um Fördergelder bewerben!
Trenntstadt Berlin - Jetzt um Fördergelder bewerben!Trenntstadt Berlin - Jetzt um Fördergelder bewerben!
Trenntstadt Berlin - Jetzt um Fördergelder bewerben!
Spendino
 
Fördermittel - Wo kann ich recherchieren? Worauf kommt es bei der Antragsstel...
Fördermittel - Wo kann ich recherchieren? Worauf kommt es bei der Antragsstel...Fördermittel - Wo kann ich recherchieren? Worauf kommt es bei der Antragsstel...
Fördermittel - Wo kann ich recherchieren? Worauf kommt es bei der Antragsstel...
Spendino
 
SEPA Informationen aus dem Fundraising Frühstück
SEPA Informationen aus dem Fundraising FrühstückSEPA Informationen aus dem Fundraising Frühstück
SEPA Informationen aus dem Fundraising Frühstück
Spendino
 
SEPA Informationen aus dem Fundraising Frühstück-BITKOM
SEPA Informationen aus dem Fundraising Frühstück-BITKOMSEPA Informationen aus dem Fundraising Frühstück-BITKOM
SEPA Informationen aus dem Fundraising Frühstück-BITKOM
Spendino
 
Twitter-Die Spatzen pfeifen es schon von Dächern!
Twitter-Die Spatzen pfeifen es schon von Dächern!Twitter-Die Spatzen pfeifen es schon von Dächern!
Twitter-Die Spatzen pfeifen es schon von Dächern!
Spendino
 
spendino sms et social media fundraising (ch-fr)
spendino sms et social media fundraising (ch-fr)spendino sms et social media fundraising (ch-fr)
spendino sms et social media fundraising (ch-fr)Spendino
 
spendino-sms e media sociali fundraising
spendino-sms e media sociali fundraisingspendino-sms e media sociali fundraising
spendino-sms e media sociali fundraisingSpendino
 

Mehr von Spendino (8)

Praxisbeispiele Online-Kampagnen
Praxisbeispiele Online-KampagnenPraxisbeispiele Online-Kampagnen
Praxisbeispiele Online-Kampagnen
 
Trenntstadt Berlin - Jetzt um Fördergelder bewerben!
Trenntstadt Berlin - Jetzt um Fördergelder bewerben!Trenntstadt Berlin - Jetzt um Fördergelder bewerben!
Trenntstadt Berlin - Jetzt um Fördergelder bewerben!
 
Fördermittel - Wo kann ich recherchieren? Worauf kommt es bei der Antragsstel...
Fördermittel - Wo kann ich recherchieren? Worauf kommt es bei der Antragsstel...Fördermittel - Wo kann ich recherchieren? Worauf kommt es bei der Antragsstel...
Fördermittel - Wo kann ich recherchieren? Worauf kommt es bei der Antragsstel...
 
SEPA Informationen aus dem Fundraising Frühstück
SEPA Informationen aus dem Fundraising FrühstückSEPA Informationen aus dem Fundraising Frühstück
SEPA Informationen aus dem Fundraising Frühstück
 
SEPA Informationen aus dem Fundraising Frühstück-BITKOM
SEPA Informationen aus dem Fundraising Frühstück-BITKOMSEPA Informationen aus dem Fundraising Frühstück-BITKOM
SEPA Informationen aus dem Fundraising Frühstück-BITKOM
 
Twitter-Die Spatzen pfeifen es schon von Dächern!
Twitter-Die Spatzen pfeifen es schon von Dächern!Twitter-Die Spatzen pfeifen es schon von Dächern!
Twitter-Die Spatzen pfeifen es schon von Dächern!
 
spendino sms et social media fundraising (ch-fr)
spendino sms et social media fundraising (ch-fr)spendino sms et social media fundraising (ch-fr)
spendino sms et social media fundraising (ch-fr)
 
spendino-sms e media sociali fundraising
spendino-sms e media sociali fundraisingspendino-sms e media sociali fundraising
spendino-sms e media sociali fundraising
 

Fundraising und spenderkommunikation mit spendino in der schweiz

  • 2. Die Ausgangssituation • Sie sind eine gemeinnützige Institution • Sie streben den optimalen Fundraising- spendino steht für: Mix an um • einfachen und schnellen Erstkontakt • bei geringem Verwaltungs- und • viele Kleinspender mit spendino-SMS Kostenaufwand das Spendenvolumen • junge Spendengruppen zu erhöhen • schnelle und ortsunabhängige Hilfe Nachhalter Beziehungsaufbau durch: • Dankeschön-SMS • spezielle Online-Angebote • spendino-CRM Werkzeuge • Kampagnen-Lösungen • Information und Transparenz
  • 3. spendino-SMS Den Spender da abholen, wo er ist
  • 4. Wie funktioniert Fundraising per SMS? Der Handybesitzer sendet das Schlüsselwort HILFE via 1 SMS an eine fünfstellige Telefonnummer, z.B. 8 11 90. Diese SMS wird automatisch verarbeitet. Dem Handybesitzer 2 wird der Betrag in seiner nächsten Handyrechnung berechnet. Der Handybesitzer erhält wenige Sekunden später eine 3 Dankeschön-SMS. Der Erlös, abzüglich der Gebühren für die Mobilfunkbetreiber, 4 geht direkt an die gemeinnützige Organisation.
  • 5. Der Dialog mit dem Handybesitzer  Dankeschön-SMS  Spendenaufrufe  Information über den Fortschritt des Projektes  Ad-Hoc Meldungen , z.B. bei Katastrophen  Erinnerungsmeldungen  Bitte um Weiterleitung an Freunde (Friendraising)  Versand von MMS, Klingeltönen o.ä.  Verlosungen ... und vieles mehr
  • 6. Prominente als Vorbild & Veredelung von klass. Reichweite Aktuell: Sarah Meier setzt sich ein für blinde Kinder in Ghana und ist Mit spendino-SMS können Presseartikel und Radio- beiträge zu Spendenaufrufen werden. Quelle: Schweiz. Rotes Kreuz/Croix-Rouge Suisse
  • 7. Die junge Generation im Blick Das Handy als Spendenkanal im Internet
  • 8. SMS als Bezahlverfahren auch online ein Erfolg Ein kleines Logo = Widget lädt online den Spender zur Interaktion ein.  Klickt er es an, wird die spendino-SMS Transaktion gestartet.  Bei kleinen Beträgen bis 25 CHF haben mobile Micro-Payments eine höhere Akzeptanz als andere Zahlungsarten. Sicherer und schneller als alle anderen Bezahlarten. Nur die  Nummer eintragen, keine Bank- oder Kreditkartendaten. Die Erfolgsquote ist bis zu 50% höher als bei einem Aufruf, bei % dem nur die Kurzwahlnummer angegeben wird.
  • 9. Beispiel: So könnte das SMS- Widget aussehen Der Website-Besucher trägt 1 seine Handynummer ein Mit einer SMS wird er gebeten 2 seine Transaktion zu bestätigen Dazu sendet er das Keyword 3 an die Nummer z.B. 8 11 90
  • 10. Integration von SMS und Social Media für erfolgreiche Kampagnen.
  • 11. Web Opt-in für den mobilen Dialog mit dem Spender Der Handybesitzer trägt seine Ruf- 1 nummer in das Widget ein. Der Handybesitzer erhält mit 2 einer SMS eine PIN. Durch Eingabe dieser PIN in das 3 Widget bestätigt er seine Identität.
  • 12. Funktionen des Web Opt-in Bauen Sie einen SMS-Verteiler für eine zeit- und orts- 1 unabhängige Kommunikation mit Ihren Unterstützern auf. Informieren Sie Ihren Unterstützerkreis über die 2 aktuellen Projektfortschritte. Senden Sie Ihren Spendern Hinweise zu Veranstaltungen, 3 Erinnerungen oder AdHoc Meldungen im Katastrophenfall. Erreichen Sie jederzeit und überall Ihre Unterstützer 4 mit SMS-Spendenaufrufen über Ihren Verteiler.
  • 13. Vorteile von spendino-SMS für Ihre Organisation auf einen Blick  Einfache Integration in den Marketing-Mix im Hinblick auf Aufwand und Kosten.  Geringer Aufwand beim Spender erhöht Spendenbereitschaft und erzeugt Impulsspenden.  Vorbildfunktion von Prominenten bei Veranstaltungen wird direkt umgesetzt. Das Handy als Eingabegerät ist immer dabei.  Ansprache aller Generationen und Einkommensschichten.  Zusätzliches Spendenvolumen durch Erstspender und Schaffung einer Basis für den Beziehungsaufbau.  Integrativer Übergang von spendino-SMS zu Online-Spenden.
  • 14. Junges Team mit Pioniergeist Wer ist spendino?
  • 15. spendino auf einen Blick Innovative Technologieanbieter Marketing- und für Non-Profit- Fundraising- Organisationen Instrumente Gegründet im Jahr Keine Agentur 2008 in Berlin sondern günstige 2010 in der Schweiz modulare Standardlösungen. Experte in SMS- und Zwei Repräsentanten Social Media- in Zürich & Bern Fundraising 13 köpfiges Team in Berlin
  • 16. spendino Schweiz: Robert Neun Repräsentant partner@spendino.ch
  • 17. spendino Schweiz Suisse Svizzera Svizra c/ o Vögeli Medienconsulting GmbH Feldeggstrasse 49 CH-8008 Zürich Kontakt: Robert Neun E-mail robert.neun@spendino.ch Karl Vögeli E-mail karl.voegeli@spendino.ch Internet: www.spendino.ch spendino GmbH Deutschland Liebenwalder Strasse 11 D-13347 Berlin Internet: www.spendino.de Ausgezeichnet Fundraising Preis Gewinner Finalist Beste Innovation - Nominiert -