SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
FRÜHLING




Für alle,die es nicht mehr erwarten können,
   ein bischen Farbe im täglichen Grau!
                 kinoma
•
    Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
    und wer sie aufzuheben versteht,
    hat ein Vermögen.
•   Jean Anouilh (1910-87), frz. Dramatiker
Gewohnheiten sind zuerst Spinnweben -
             dann Drähte.
             Fernöstliche Weisheit
Türen werden nicht nur zugeschlagen.
       Es gehen auch Türen auf.
     Nur macht das weniger Lärm.
             Hans Derendinger
Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben,
      die man befolgt, als noch höhere,
          die man außer Acht lässt.
               Albert Schweitzer
Der Umgang mit Menschen
 ist die Kunst zu gehen,
      ohne zu treten.
        Herbert A. Frenzel
Der eine sieht nur Bäume, Probleme dicht an dicht.
    Der andere Zwischenräume, und das Licht !
                       Unbekannt
Drei Dinge sind aus dem Paradies geblieben:
         Sterne, Blumen und Kinder.
                     Dante
Gras wächst nicht schneller,
  indem man daran zieht.
            unbekannt
Das Schöne zieht einen Teil seines Zaubers
        aus der Vergänglichkeit.
                 Hermann Hesse
Weine nicht weil es vorbei ist,
sondern lächle weil es schön war.
              unbekannt
Nicht weil es so schwer ist wagen wir es nicht.
Sondern weil wir es nicht wagen ist es so schwer.
                     unbekannt
Wer einen Menschen bessern will,
muss ihn erst einmal respektieren.
            Romano Guardini
Weicher ist stärker als hart,
 Wasser stärker als Fels,
 Liebe stärker als Gewalt.
          Hermann Hesse
Lächeln ist die eleganteste Art
einem Gegner die Zähne zu zeigen.
             Werner Finck
Teilen bedeutet nicht halbieren,
      sondern verdoppeln.
           Thomas Romanus
Phantasie ist wichtiger als Wissen,
    denn Wissen ist begrenzt.
              Albert Einstein
Sie können wohl alle Blumen abschneiden,
aber sie können den Frühling nicht verhindern.
                   Pablo Neruda
Vertrauen ist das Gefühl,
  einem Menschen sogar dann glauben zu können,
wenn man weiß, daß man an seiner Stelle lügen würde.
                     Henry Louis Mencken
Gib jedem Tag die Chance,
der schönste deines Lebens zu werden.
                Mark Twain
Auge um Auge bedeutet nur,
  dass die Welt erblindet.
            Ghandi
Seine Freude in der
  Freude des anderen
    finden können:
das ist das Geheimnis
       des Glücks.
      Georges Bernanos

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Analisis y desarrollo de sistemas de informacion (1)
Analisis y desarrollo de sistemas de informacion (1)Analisis y desarrollo de sistemas de informacion (1)
Analisis y desarrollo de sistemas de informacion (1)
Sebastián Santana A
 
DERECHO A LA VIDA
DERECHO A LA VIDA DERECHO A LA VIDA
DERECHO A LA VIDA
mayisame
 
Retención en la fuente
Retención en la fuenteRetención en la fuente
Retención en la fuente
YeseniaLopezS
 
Leyes
LeyesLeyes
Leyes
May Román
 
Powerdefinitivo 140525121543-phpapp01
Powerdefinitivo 140525121543-phpapp01Powerdefinitivo 140525121543-phpapp01
Powerdefinitivo 140525121543-phpapp01
delictes
 
Los materiales Lara y Calle
Los materiales Lara y CalleLos materiales Lara y Calle
Los materiales Lara y Calle
sebastian calle
 
Doc2 trabajo 125
Doc2 trabajo 125Doc2 trabajo 125
Doc2 trabajo 125
erlisurbano156
 
Order135
Order135Order135
Order135
Vova Dudnik
 
Elementos de computación
Elementos de computaciónElementos de computación
Elementos de computación
Nati Palacios
 
Revista de compu_biodivercidad_[2]
Revista de compu_biodivercidad_[2]Revista de compu_biodivercidad_[2]
Revista de compu_biodivercidad_[2]
jonathancasillaszavala
 
Fujitsu laptops
Fujitsu laptopsFujitsu laptops
Gazette June-August 2012
Gazette June-August 2012Gazette June-August 2012
Gazette June-August 2012
sehgazette
 
Maltrato infantil
Maltrato infantil Maltrato infantil
Maltrato infantil
Camila becerra
 
Stipendium präsentation
Stipendium präsentationStipendium präsentation
Stipendium präsentation
Mochibon
 
Ada 4 bloque 2
Ada 4 bloque 2Ada 4 bloque 2
Ada 4 bloque 2
evanellysalazar
 
San Miguel de las Dueñas - Vegetación y clima
San Miguel de las Dueñas - Vegetación y climaSan Miguel de las Dueñas - Vegetación y clima
San Miguel de las Dueñas - Vegetación y clima
Camii2299
 
El modernisme i_el_noucentisme (1)
El modernisme i_el_noucentisme (1)El modernisme i_el_noucentisme (1)
El modernisme i_el_noucentisme (1)
Joan Mata
 
Nutzungspotenzial von Online-Foren für kollaboratives Fremdsprachenlernen in ...
Nutzungspotenzial von Online-Foren für kollaboratives Fremdsprachenlernen in ...Nutzungspotenzial von Online-Foren für kollaboratives Fremdsprachenlernen in ...
Nutzungspotenzial von Online-Foren für kollaboratives Fremdsprachenlernen in ...
clementcslide
 
Sprich zum Fels
Sprich zum FelsSprich zum Fels
Sprich zum Fels
Dominique Pfeiffer
 

Andere mochten auch (20)

Analisis y desarrollo de sistemas de informacion (1)
Analisis y desarrollo de sistemas de informacion (1)Analisis y desarrollo de sistemas de informacion (1)
Analisis y desarrollo de sistemas de informacion (1)
 
DERECHO A LA VIDA
DERECHO A LA VIDA DERECHO A LA VIDA
DERECHO A LA VIDA
 
Retención en la fuente
Retención en la fuenteRetención en la fuente
Retención en la fuente
 
Leyes
LeyesLeyes
Leyes
 
Powerdefinitivo 140525121543-phpapp01
Powerdefinitivo 140525121543-phpapp01Powerdefinitivo 140525121543-phpapp01
Powerdefinitivo 140525121543-phpapp01
 
mabio
mabiomabio
mabio
 
Los materiales Lara y Calle
Los materiales Lara y CalleLos materiales Lara y Calle
Los materiales Lara y Calle
 
Doc2 trabajo 125
Doc2 trabajo 125Doc2 trabajo 125
Doc2 trabajo 125
 
Order135
Order135Order135
Order135
 
Elementos de computación
Elementos de computaciónElementos de computación
Elementos de computación
 
Revista de compu_biodivercidad_[2]
Revista de compu_biodivercidad_[2]Revista de compu_biodivercidad_[2]
Revista de compu_biodivercidad_[2]
 
Fujitsu laptops
Fujitsu laptopsFujitsu laptops
Fujitsu laptops
 
Gazette June-August 2012
Gazette June-August 2012Gazette June-August 2012
Gazette June-August 2012
 
Maltrato infantil
Maltrato infantil Maltrato infantil
Maltrato infantil
 
Stipendium präsentation
Stipendium präsentationStipendium präsentation
Stipendium präsentation
 
Ada 4 bloque 2
Ada 4 bloque 2Ada 4 bloque 2
Ada 4 bloque 2
 
San Miguel de las Dueñas - Vegetación y clima
San Miguel de las Dueñas - Vegetación y climaSan Miguel de las Dueñas - Vegetación y clima
San Miguel de las Dueñas - Vegetación y clima
 
El modernisme i_el_noucentisme (1)
El modernisme i_el_noucentisme (1)El modernisme i_el_noucentisme (1)
El modernisme i_el_noucentisme (1)
 
Nutzungspotenzial von Online-Foren für kollaboratives Fremdsprachenlernen in ...
Nutzungspotenzial von Online-Foren für kollaboratives Fremdsprachenlernen in ...Nutzungspotenzial von Online-Foren für kollaboratives Fremdsprachenlernen in ...
Nutzungspotenzial von Online-Foren für kollaboratives Fremdsprachenlernen in ...
 
Sprich zum Fels
Sprich zum FelsSprich zum Fels
Sprich zum Fels
 

Mehr von Aimi Jõesalu

Tolle Webfundstücke 2015
Tolle  Webfundstücke 2015Tolle  Webfundstücke 2015
Tolle Webfundstücke 2015
Aimi Jõesalu
 
E- twinningprojekte 2011
E- twinningprojekte 2011E- twinningprojekte 2011
E- twinningprojekte 2011
Aimi Jõesalu
 
LearningApps
LearningAppsLearningApps
LearningApps
Aimi Jõesalu
 
LearningApps -keskkonnas klassikalise ristsõna loomise juhend klasristsonajuh...
LearningApps -keskkonnas klassikalise ristsõna loomise juhend klasristsonajuh...LearningApps -keskkonnas klassikalise ristsõna loomise juhend klasristsonajuh...
LearningApps -keskkonnas klassikalise ristsõna loomise juhend klasristsonajuh...
Aimi Jõesalu
 
E-Helfer2011
E-Helfer2011E-Helfer2011
E-Helfer2011
Aimi Jõesalu
 
E-keskkonnad võõrkeeleõpetuses 2011
E-keskkonnad võõrkeeleõpetuses 2011E-keskkonnad võõrkeeleõpetuses 2011
E-keskkonnad võõrkeeleõpetuses 2011
Aimi Jõesalu
 
E-twinningust uues õppekavas 2011
E-twinningust uues õppekavas 2011E-twinningust uues õppekavas 2011
E-twinningust uues õppekavas 2011
Aimi Jõesalu
 
Am Europatag2010
Am Europatag2010Am Europatag2010
Am Europatag2010
Aimi Jõesalu
 
Kuidas teha fotoromaane
Kuidas teha fotoromaaneKuidas teha fotoromaane
Kuidas teha fotoromaane
Aimi Jõesalu
 
Euroscola Tag In Strasbourg
Euroscola Tag In StrasbourgEuroscola Tag In Strasbourg
Euroscola Tag In Strasbourg
Aimi Jõesalu
 
Estlandbevolkerungintegr08
Estlandbevolkerungintegr08Estlandbevolkerungintegr08
Estlandbevolkerungintegr08
Aimi Jõesalu
 
Estlandsangerfeste
EstlandsangerfesteEstlandsangerfeste
Estlandsangerfeste
Aimi Jõesalu
 
Estlandbaltischerweg
EstlandbaltischerwegEstlandbaltischerweg
Estlandbaltischerweg
Aimi Jõesalu
 
Estlandangaben
EstlandangabenEstlandangaben
Estlandangaben
Aimi Jõesalu
 
Estlandzubesuchen10 Grunde,
Estlandzubesuchen10 Grunde,Estlandzubesuchen10 Grunde,
Estlandzubesuchen10 Grunde,
Aimi Jõesalu
 
Oppiminereaalajas1008
Oppiminereaalajas1008Oppiminereaalajas1008
Oppiminereaalajas1008
Aimi Jõesalu
 

Mehr von Aimi Jõesalu (20)

Tolle Webfundstücke 2015
Tolle  Webfundstücke 2015Tolle  Webfundstücke 2015
Tolle Webfundstücke 2015
 
E- twinningprojekte 2011
E- twinningprojekte 2011E- twinningprojekte 2011
E- twinningprojekte 2011
 
Audio Tools
Audio ToolsAudio Tools
Audio Tools
 
Themeefy
ThemeefyThemeefy
Themeefy
 
LearningApps
LearningAppsLearningApps
LearningApps
 
LearningApps -keskkonnas klassikalise ristsõna loomise juhend klasristsonajuh...
LearningApps -keskkonnas klassikalise ristsõna loomise juhend klasristsonajuh...LearningApps -keskkonnas klassikalise ristsõna loomise juhend klasristsonajuh...
LearningApps -keskkonnas klassikalise ristsõna loomise juhend klasristsonajuh...
 
E-Helfer2011
E-Helfer2011E-Helfer2011
E-Helfer2011
 
E-Helfer2011
E-Helfer2011E-Helfer2011
E-Helfer2011
 
E-keskkonnad võõrkeeleõpetuses 2011
E-keskkonnad võõrkeeleõpetuses 2011E-keskkonnad võõrkeeleõpetuses 2011
E-keskkonnad võõrkeeleõpetuses 2011
 
E-twinningust uues õppekavas 2011
E-twinningust uues õppekavas 2011E-twinningust uues õppekavas 2011
E-twinningust uues õppekavas 2011
 
E twinning
E twinningE twinning
E twinning
 
Am Europatag2010
Am Europatag2010Am Europatag2010
Am Europatag2010
 
Kuidas teha fotoromaane
Kuidas teha fotoromaaneKuidas teha fotoromaane
Kuidas teha fotoromaane
 
Euroscola Tag In Strasbourg
Euroscola Tag In StrasbourgEuroscola Tag In Strasbourg
Euroscola Tag In Strasbourg
 
Estlandbevolkerungintegr08
Estlandbevolkerungintegr08Estlandbevolkerungintegr08
Estlandbevolkerungintegr08
 
Estlandsangerfeste
EstlandsangerfesteEstlandsangerfeste
Estlandsangerfeste
 
Estlandbaltischerweg
EstlandbaltischerwegEstlandbaltischerweg
Estlandbaltischerweg
 
Estlandangaben
EstlandangabenEstlandangaben
Estlandangaben
 
Estlandzubesuchen10 Grunde,
Estlandzubesuchen10 Grunde,Estlandzubesuchen10 Grunde,
Estlandzubesuchen10 Grunde,
 
Oppiminereaalajas1008
Oppiminereaalajas1008Oppiminereaalajas1008
Oppiminereaalajas1008
 

Frühlingsgedanken mit Musik

  • 1. FRÜHLING Für alle,die es nicht mehr erwarten können, ein bischen Farbe im täglichen Grau! kinoma
  • 2. Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen. • Jean Anouilh (1910-87), frz. Dramatiker
  • 3. Gewohnheiten sind zuerst Spinnweben - dann Drähte. Fernöstliche Weisheit
  • 4. Türen werden nicht nur zugeschlagen. Es gehen auch Türen auf. Nur macht das weniger Lärm. Hans Derendinger
  • 5. Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als noch höhere, die man außer Acht lässt. Albert Schweitzer
  • 6. Der Umgang mit Menschen ist die Kunst zu gehen, ohne zu treten. Herbert A. Frenzel
  • 7. Der eine sieht nur Bäume, Probleme dicht an dicht. Der andere Zwischenräume, und das Licht ! Unbekannt
  • 8. Drei Dinge sind aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder. Dante
  • 9. Gras wächst nicht schneller, indem man daran zieht. unbekannt
  • 10. Das Schöne zieht einen Teil seines Zaubers aus der Vergänglichkeit. Hermann Hesse
  • 11. Weine nicht weil es vorbei ist, sondern lächle weil es schön war. unbekannt
  • 12. Nicht weil es so schwer ist wagen wir es nicht. Sondern weil wir es nicht wagen ist es so schwer. unbekannt
  • 13. Wer einen Menschen bessern will, muss ihn erst einmal respektieren. Romano Guardini
  • 14. Weicher ist stärker als hart, Wasser stärker als Fels, Liebe stärker als Gewalt. Hermann Hesse
  • 15. Lächeln ist die eleganteste Art einem Gegner die Zähne zu zeigen. Werner Finck
  • 16. Teilen bedeutet nicht halbieren, sondern verdoppeln. Thomas Romanus
  • 17. Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Albert Einstein
  • 18. Sie können wohl alle Blumen abschneiden, aber sie können den Frühling nicht verhindern. Pablo Neruda
  • 19. Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiß, daß man an seiner Stelle lügen würde. Henry Louis Mencken
  • 20. Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
  • 21. Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet. Ghandi
  • 22. Seine Freude in der Freude des anderen finden können: das ist das Geheimnis des Glücks. Georges Bernanos