SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Ripartizione 9 - InformaticaAbteilung 9 - Informationstechnik
Free Software Strategy
In the Public Administration of South Tyrol
12. November 2010
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl
Die IT-Strategie allgemein
Die Abteilung Informationstechnik ist
strategischer IT - Dienstleister der
Landesverwaltung
Bereitstellung von IT-Diensten in messbarer
Qualität für den Betrieb Landesverwaltung
Nutzung der IKT zur effizienten Erbringung
von Diensten
Agiert möglichst
proaktiv, ist Motor für
Entwicklung der LV,
macht Entwicklung
möglich
Ausschöpfen der
Möglichkeiten
durch IKT,
Innovation
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl
Vorgegebene Rahmen
Das IT-System muss folgenden Anforderungen
entsprechen:
Rechtskonformität inkl. Datenschutz und Datensicherheit
Wirtschaftlichkeit
Qualitätsmerkmale wie Verfügbarkeit, Stabilität
Risikominimierung bei möglichst ausgeprägter
Unabhängigkeit von Lieferanten
Kooperation mit lokaler Wirtschaft und dadurch Förderung
des ‚lokalen‘ IT-Know-How’s
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl
Die Wirkungsbereiche der IT
Die IT der Landesverwaltung hat
anforderungsseitig zwei sehr
unterschiedliche ‚Kunden‘ zu bedienen:
IT-Lösungen für die Fachabteilungen (BackOffice)
Jünger sind die elektronische Bereitstellung von
Diensten an Bürgern und Unternehmen
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl
Verpflichtende FS-Vorgaben
‚eSüdtirol 2004 – 2008‘
„… die Benutzung von Open Source Produkten (ist) zu
prüfen … eine genaue Bewertung der Kosten und Nutzen
vorzunehmen …“
„Free Software Lösungen sollen immer vorgezogen werden,
wenn die geforderten Funktionen durch das Free Software
Angebot abgedeckt werden.“
Codice dell‘amministrazione digitale - CAD
Vergleichende Analyse von IT-Lösungen (Art. 68)
Wiederverwendung von IT-Lösungen (sog. riuso, Art. 69)
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl
Daraus folgt die FS-Strategie (1)
Verpflichtende Berücksichtigung der FS-Alternativen
bei
Erneuerung eines Bereiches des IT-Systems
Lieferung von IT-Lösungen wegen neuer Anforderungen
Entscheidung für FS-Variante falls
sie die Anforderungen erfüllt
die FS-Lösung und die Organisation ‚reif‘ sind
stabil
Betrieb durch
internes
Know-How
oder von
Partnern
sichergestellt
sie insgesamt gesehen nicht wesentlich teurer ist als eine
kommerzielle Alternative
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl
FS-Strategie (2)
Speziell für die LV entwickelte Produkte
haben
den Anforderungen des ‚riuso‘ zu entsprechen
verstärkt nach dem FS-Modell entwickelt und
mit entsprechenden Lizenzen für die
Allgemeinheit zur Verfügung gestellt zu werden
„Was mit öffentlichen
Geldern finanziert ist,
soll der Öffentlichkeit
soweit möglich in
jeder Beziehung
zugänglich sein“
Daten und Dokumente sind den Bürgern in offenen
Formaten zugänglich zu machen
Wir haben beispielsweise sofort auf Aktion PDFreaders.org reagiert
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl
Umgesetzte FS-Lösungen
eLearning Plattform
Nagios-Lösung als Monitoring-Plattform
Plattform WEGE (mit Ausnahme der DB Oracle),
Ergebnis eines nationalen ‚riuso‘-Projektes
Vor Kurzem wurde der proprietäre Client mit dem gvSIG-
Client ersetzt
‚Porte di dominio‘ (pdd-)Plattform realisiert über
OpenSPCoop als freie Referenzinstallation
Dabei wurde von uns ein IGRUE-Proxy entwickelt, der mit
GPL-V3-Lizenz verfügbar gemacht wurde
Aufgrund neuer
Anforderungen
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl
Migration zu FS-Applikationen
Funktionsbereiche, die in der LV
standardmäßig mit FS abgedeckt sind:
OpenOffice
Bildbearbeitung
Mindmapping
Visio-Ersatz, UML-Diagramme usw.
Weitere FS-Produkte sind verfügbar
SW in Bereichen Statistik, Vektorgraphik usw.
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl
FS und die IT-Infrastruktur
Migrationen auf FS aus Kosten- und
Stabilitätsgründen
Oracle-DB-Server auf Linux
Java Application- und Web-Server auf Linux
Entwicklung Wege-Client mit gvSIG – als ESRI-Ersatz
FS-Lösungen aufgrund neuer Anforderungen
JBoss-Application Server und Tomcat
DB Firebird an den Schulen als Basis für Schülerverwaltung
DB PostgreSQL im Kontext der pdd-Lösung
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl
IT-Architektur als Wegbereiter
Mit NewGIS wird eine neue Infrastruktur entwickelt, um optimale
Voraussetzungen für eine offene GIS-Plattform zu schaffen – mit der Möglichkeit
auch späterer Migrationen auf weitere FS-Bausteine:
Modularer Aufbau der Plattform
offene Schnittstellen und offene Datenstandards
offene Serverbetriebssysteme
gvSIG-Client
Das eGovernment-Programm:
Modular und offene Schnittstellen
Java einsetzen wo aus der Sicht unseres Know-How‘s und der Wirtschaftlichkeit
vertretbar (serverseitig)
offen bleiben hin zu .Net, um internes Know-How und Effizienz dieser Plattform zu
nutzen
Ermöglicht eine phasenweise Migration
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl
Danke für Ihre Aufmerksamkeit

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

La evidencia de la fe
La evidencia de la feLa evidencia de la fe
La evidencia de la fe
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Diapositivas de zahara
Diapositivas de zaharaDiapositivas de zahara
Diapositivas de zahara
mariquintero
 
The prince from the river spanish
The prince from the river spanishThe prince from the river spanish
The prince from the river spanish
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Die 4 elemente_-_luft-feuer-erde-wasser
Die 4 elemente_-_luft-feuer-erde-wasserDie 4 elemente_-_luft-feuer-erde-wasser
Die 4 elemente_-_luft-feuer-erde-wasser
Guido Göbel
 
B to d corporate communication
B to d corporate communicationB to d corporate communication
B to d corporate communication
Rifki Sya'bani
 
Como prepararme como lider
Como prepararme como liderComo prepararme como lider
Como prepararme como lider
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Vorbereitung Mk
Vorbereitung MkVorbereitung Mk
Vorbereitung Mk
dsdbuda
 
Semestrario
SemestrarioSemestrario
Semestrario
AyLCdonii25
 
Mainz2
Mainz2Mainz2
Mainz2
flobut
 
Projektverlauf
ProjektverlaufProjektverlauf
Projektverlauf
h1m
 
Kostenfunktion 4b
Kostenfunktion 4bKostenfunktion 4b
Kostenfunktion 4b
Markus Hammele
 
Ergebnisliste
ErgebnislisteErgebnisliste
Ergebnisliste
emiliomerayo
 
Web2 0 Bedeutung
Web2 0 BedeutungWeb2 0 Bedeutung
Web2 0 Bedeutung
Yvonne Vignoli
 
Clase de compu 2ºb brandon
Clase de compu 2ºb brandonClase de compu 2ºb brandon
Clase de compu 2ºb brandon
raulh52ilp
 
Prinzipien für eine agile und nutzerzentrierte Softwareentwicklung
Prinzipien für eine agile und nutzerzentrierte SoftwareentwicklungPrinzipien für eine agile und nutzerzentrierte Softwareentwicklung
Prinzipien für eine agile und nutzerzentrierte Softwareentwicklung
Prof. Dr. Alexander Maedche
 
Enterprise 2.0 Stude Saia-Burgess Conrols AG
Enterprise 2.0 Stude  Saia-Burgess Conrols AG Enterprise 2.0 Stude  Saia-Burgess Conrols AG
Enterprise 2.0 Stude Saia-Burgess Conrols AG
Jürgen Lauber
 

Andere mochten auch (18)

La evidencia de la fe
La evidencia de la feLa evidencia de la fe
La evidencia de la fe
 
Diapositivas de zahara
Diapositivas de zaharaDiapositivas de zahara
Diapositivas de zahara
 
The prince from the river spanish
The prince from the river spanishThe prince from the river spanish
The prince from the river spanish
 
Die 4 elemente_-_luft-feuer-erde-wasser
Die 4 elemente_-_luft-feuer-erde-wasserDie 4 elemente_-_luft-feuer-erde-wasser
Die 4 elemente_-_luft-feuer-erde-wasser
 
B to d corporate communication
B to d corporate communicationB to d corporate communication
B to d corporate communication
 
Como prepararme como lider
Como prepararme como liderComo prepararme como lider
Como prepararme como lider
 
Vorbereitung Mk
Vorbereitung MkVorbereitung Mk
Vorbereitung Mk
 
Semestrario
SemestrarioSemestrario
Semestrario
 
Mainz2
Mainz2Mainz2
Mainz2
 
Projektverlauf
ProjektverlaufProjektverlauf
Projektverlauf
 
Kostenfunktion 4b
Kostenfunktion 4bKostenfunktion 4b
Kostenfunktion 4b
 
Ergebnisliste
ErgebnislisteErgebnisliste
Ergebnisliste
 
Web2 0 Bedeutung
Web2 0 BedeutungWeb2 0 Bedeutung
Web2 0 Bedeutung
 
Handbuch
HandbuchHandbuch
Handbuch
 
Clase de compu 2ºb brandon
Clase de compu 2ºb brandonClase de compu 2ºb brandon
Clase de compu 2ºb brandon
 
Prinzipien für eine agile und nutzerzentrierte Softwareentwicklung
Prinzipien für eine agile und nutzerzentrierte SoftwareentwicklungPrinzipien für eine agile und nutzerzentrierte Softwareentwicklung
Prinzipien für eine agile und nutzerzentrierte Softwareentwicklung
 
Enterprise 2.0 Stude Saia-Burgess Conrols AG
Enterprise 2.0 Stude  Saia-Burgess Conrols AG Enterprise 2.0 Stude  Saia-Burgess Conrols AG
Enterprise 2.0 Stude Saia-Burgess Conrols AG
 
Ergebnisliste
ErgebnislisteErgebnisliste
Ergebnisliste
 

Ähnlich wie Free Software Strategy in the Public Administration of South Tyrol

Schweizerisches Bundesgericht - Offene IT-Strategie und Infrastruktur
Schweizerisches Bundesgericht - Offene IT-Strategie und InfrastrukturSchweizerisches Bundesgericht - Offene IT-Strategie und Infrastruktur
Schweizerisches Bundesgericht - Offene IT-Strategie und Infrastruktur
Swiss Open Systems User Group /ch/open
 
Gerhard Jungwirth (mobilkom austria), Andreas Icha (Aschauer EDV)
Gerhard Jungwirth (mobilkom austria), Andreas Icha (Aschauer EDV)Gerhard Jungwirth (mobilkom austria), Andreas Icha (Aschauer EDV)
Gerhard Jungwirth (mobilkom austria), Andreas Icha (Aschauer EDV)
Praxistage
 
Digitalisierungsoffensive Versicherungen: Schadensprozesse
Digitalisierungsoffensive Versicherungen: SchadensprozesseDigitalisierungsoffensive Versicherungen: Schadensprozesse
Digitalisierungsoffensive Versicherungen: Schadensprozesse
SoftProject GmbH
 
Xybermotive Bewährte ERP und EDI Technologie - leichtgewichtig und auf Knopfd...
Xybermotive Bewährte ERP und EDI Technologie - leichtgewichtig und auf Knopfd...Xybermotive Bewährte ERP und EDI Technologie - leichtgewichtig und auf Knopfd...
Xybermotive Bewährte ERP und EDI Technologie - leichtgewichtig und auf Knopfd...
Hans-Chr. Brockmann
 
Industrie 40 Symposium an der RFH Köln 7.7.2016
Industrie 40 Symposium an der RFH Köln 7.7.2016 Industrie 40 Symposium an der RFH Köln 7.7.2016
Industrie 40 Symposium an der RFH Köln 7.7.2016
Brockhaus Consulting GmbH
 
B&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und Produkte
B&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und ProdukteB&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und Produkte
B&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und Produkte
Wolfgang Hornung
 
PLM Open Hours - So profitieren Sie von IoT
PLM Open Hours - So profitieren Sie von IoTPLM Open Hours - So profitieren Sie von IoT
PLM Open Hours - So profitieren Sie von IoT
Intelliact AG
 
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Octopoda Consulting GmbH
 
Datafox Kundenmagazin "erfasst!" 2017
Datafox Kundenmagazin "erfasst!" 2017Datafox Kundenmagazin "erfasst!" 2017
Datafox Kundenmagazin "erfasst!" 2017
Datafox GmbH
 
Open Source als Innovator und Treiber von De‐Facto Standards für das Internet...
Open Source als Innovator und Treiber von De‐Facto Standards für das Internet...Open Source als Innovator und Treiber von De‐Facto Standards für das Internet...
Open Source als Innovator und Treiber von De‐Facto Standards für das Internet...
Torsten Fink
 
WhereGroup Firmenprofil
WhereGroup FirmenprofilWhereGroup Firmenprofil
WhereGroup Firmenprofil
Arnulf Christl
 
jurXpert Folder
jurXpert FolderjurXpert Folder
jurXpert Folder
jurXpert
 
Industry Learning Program – Ein eLearning für alle Vertriebsmitarbeiter und I...
Industry Learning Program – Ein eLearning für alle Vertriebsmitarbeiter und I...Industry Learning Program – Ein eLearning für alle Vertriebsmitarbeiter und I...
Industry Learning Program – Ein eLearning für alle Vertriebsmitarbeiter und I...
Know How! AG
 
Top 10 Internet Trends 2005
Top 10 Internet Trends 2005Top 10 Internet Trends 2005
Top 10 Internet Trends 2005
Jürg Stuker
 
ISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
ISD2016_SolutionC_Erwin_OchsnerISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
ISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
InfoSocietyDays
 
ISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
ISD2016_SolutionC_Erwin_OchsnerISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
ISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
InfoSocietyDays
 
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswerten
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswertenIoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswerten
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswerten
prodot GmbH
 
Software as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce TechnologienSoftware as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce Technologien
Martina Goehring
 
LinuxTag 2007 - Linux im Bundesministerium des Inneren bei der Fußball WM 2006
LinuxTag 2007 - Linux im Bundesministerium des Inneren bei der Fußball WM 2006LinuxTag 2007 - Linux im Bundesministerium des Inneren bei der Fußball WM 2006
LinuxTag 2007 - Linux im Bundesministerium des Inneren bei der Fußball WM 2006
Schlomo Schapiro
 

Ähnlich wie Free Software Strategy in the Public Administration of South Tyrol (20)

Schweizerisches Bundesgericht - Offene IT-Strategie und Infrastruktur
Schweizerisches Bundesgericht - Offene IT-Strategie und InfrastrukturSchweizerisches Bundesgericht - Offene IT-Strategie und Infrastruktur
Schweizerisches Bundesgericht - Offene IT-Strategie und Infrastruktur
 
Gerhard Jungwirth (mobilkom austria), Andreas Icha (Aschauer EDV)
Gerhard Jungwirth (mobilkom austria), Andreas Icha (Aschauer EDV)Gerhard Jungwirth (mobilkom austria), Andreas Icha (Aschauer EDV)
Gerhard Jungwirth (mobilkom austria), Andreas Icha (Aschauer EDV)
 
Digitalisierungsoffensive Versicherungen: Schadensprozesse
Digitalisierungsoffensive Versicherungen: SchadensprozesseDigitalisierungsoffensive Versicherungen: Schadensprozesse
Digitalisierungsoffensive Versicherungen: Schadensprozesse
 
Xybermotive Bewährte ERP und EDI Technologie - leichtgewichtig und auf Knopfd...
Xybermotive Bewährte ERP und EDI Technologie - leichtgewichtig und auf Knopfd...Xybermotive Bewährte ERP und EDI Technologie - leichtgewichtig und auf Knopfd...
Xybermotive Bewährte ERP und EDI Technologie - leichtgewichtig und auf Knopfd...
 
Industrie 40 Symposium an der RFH Köln 7.7.2016
Industrie 40 Symposium an der RFH Köln 7.7.2016 Industrie 40 Symposium an der RFH Köln 7.7.2016
Industrie 40 Symposium an der RFH Köln 7.7.2016
 
B&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und Produkte
B&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und ProdukteB&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und Produkte
B&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und Produkte
 
PLM Open Hours - So profitieren Sie von IoT
PLM Open Hours - So profitieren Sie von IoTPLM Open Hours - So profitieren Sie von IoT
PLM Open Hours - So profitieren Sie von IoT
 
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
 
Datafox Kundenmagazin "erfasst!" 2017
Datafox Kundenmagazin "erfasst!" 2017Datafox Kundenmagazin "erfasst!" 2017
Datafox Kundenmagazin "erfasst!" 2017
 
Open Source als Innovator und Treiber von De‐Facto Standards für das Internet...
Open Source als Innovator und Treiber von De‐Facto Standards für das Internet...Open Source als Innovator und Treiber von De‐Facto Standards für das Internet...
Open Source als Innovator und Treiber von De‐Facto Standards für das Internet...
 
WhereGroup Firmenprofil
WhereGroup FirmenprofilWhereGroup Firmenprofil
WhereGroup Firmenprofil
 
Brox Referenzen (De)
Brox Referenzen (De)Brox Referenzen (De)
Brox Referenzen (De)
 
jurXpert Folder
jurXpert FolderjurXpert Folder
jurXpert Folder
 
Industry Learning Program – Ein eLearning für alle Vertriebsmitarbeiter und I...
Industry Learning Program – Ein eLearning für alle Vertriebsmitarbeiter und I...Industry Learning Program – Ein eLearning für alle Vertriebsmitarbeiter und I...
Industry Learning Program – Ein eLearning für alle Vertriebsmitarbeiter und I...
 
Top 10 Internet Trends 2005
Top 10 Internet Trends 2005Top 10 Internet Trends 2005
Top 10 Internet Trends 2005
 
ISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
ISD2016_SolutionC_Erwin_OchsnerISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
ISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
 
ISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
ISD2016_SolutionC_Erwin_OchsnerISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
ISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
 
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswerten
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswertenIoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswerten
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswerten
 
Software as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce TechnologienSoftware as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce Technologien
 
LinuxTag 2007 - Linux im Bundesministerium des Inneren bei der Fußball WM 2006
LinuxTag 2007 - Linux im Bundesministerium des Inneren bei der Fußball WM 2006LinuxTag 2007 - Linux im Bundesministerium des Inneren bei der Fußball WM 2006
LinuxTag 2007 - Linux im Bundesministerium des Inneren bei der Fußball WM 2006
 

Mehr von South Tyrol Free Software Conference

SFSCON23 - Rufai Omowunmi Balogun - SMODEX – a Python package for understandi...
SFSCON23 - Rufai Omowunmi Balogun - SMODEX – a Python package for understandi...SFSCON23 - Rufai Omowunmi Balogun - SMODEX – a Python package for understandi...
SFSCON23 - Rufai Omowunmi Balogun - SMODEX – a Python package for understandi...
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Roberto Innocenti - From the design to reality is here the Communi...
SFSCON23 - Roberto Innocenti - From the design to reality is here the Communi...SFSCON23 - Roberto Innocenti - From the design to reality is here the Communi...
SFSCON23 - Roberto Innocenti - From the design to reality is here the Communi...
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Martin Rabanser - Real-time aeroplane tracking and the Open Data Hub
SFSCON23 - Martin Rabanser - Real-time aeroplane tracking and the Open Data HubSFSCON23 - Martin Rabanser - Real-time aeroplane tracking and the Open Data Hub
SFSCON23 - Martin Rabanser - Real-time aeroplane tracking and the Open Data Hub
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Marianna d'Atri Enrico Zanardo - How can Blockchain technologies i...
SFSCON23 - Marianna d'Atri Enrico Zanardo - How can Blockchain technologies i...SFSCON23 - Marianna d'Atri Enrico Zanardo - How can Blockchain technologies i...
SFSCON23 - Marianna d'Atri Enrico Zanardo - How can Blockchain technologies i...
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Lucas Lasota - The Future of Connectivity, Open Internet and Human...
SFSCON23 - Lucas Lasota - The Future of Connectivity, Open Internet and Human...SFSCON23 - Lucas Lasota - The Future of Connectivity, Open Internet and Human...
SFSCON23 - Lucas Lasota - The Future of Connectivity, Open Internet and Human...
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Giovanni Giannotta - Intelligent Decision Support System for trace...
SFSCON23 - Giovanni Giannotta - Intelligent Decision Support System for trace...SFSCON23 - Giovanni Giannotta - Intelligent Decision Support System for trace...
SFSCON23 - Giovanni Giannotta - Intelligent Decision Support System for trace...
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Elena Maines - Embracing CI/CD workflows for building ETL pipelines
SFSCON23 - Elena Maines - Embracing CI/CD workflows for building ETL pipelinesSFSCON23 - Elena Maines - Embracing CI/CD workflows for building ETL pipelines
SFSCON23 - Elena Maines - Embracing CI/CD workflows for building ETL pipelines
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Christian Busse - Free Software and Open Science
SFSCON23 - Christian Busse - Free Software and Open ScienceSFSCON23 - Christian Busse - Free Software and Open Science
SFSCON23 - Christian Busse - Free Software and Open Science
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Charles H. Schulz - Why open digital infrastructure matters
SFSCON23 - Charles H. Schulz - Why open digital infrastructure mattersSFSCON23 - Charles H. Schulz - Why open digital infrastructure matters
SFSCON23 - Charles H. Schulz - Why open digital infrastructure matters
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Andrea Vianello - Achieving FAIRness with EDP-portal
SFSCON23 - Andrea Vianello - Achieving FAIRness with EDP-portalSFSCON23 - Andrea Vianello - Achieving FAIRness with EDP-portal
SFSCON23 - Andrea Vianello - Achieving FAIRness with EDP-portal
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Thomas Aichner - How IoT and AI are revolutionizing Mass Customiza...
SFSCON23 - Thomas Aichner - How IoT and AI are revolutionizing Mass Customiza...SFSCON23 - Thomas Aichner - How IoT and AI are revolutionizing Mass Customiza...
SFSCON23 - Thomas Aichner - How IoT and AI are revolutionizing Mass Customiza...
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Stefan Mutschlechner - Smart Werke Meran
SFSCON23 - Stefan Mutschlechner - Smart Werke MeranSFSCON23 - Stefan Mutschlechner - Smart Werke Meran
SFSCON23 - Stefan Mutschlechner - Smart Werke Meran
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Mirko Boehm - European regulators cast their eyes on maturing OSS ...
SFSCON23 - Mirko Boehm - European regulators cast their eyes on maturing OSS ...SFSCON23 - Mirko Boehm - European regulators cast their eyes on maturing OSS ...
SFSCON23 - Mirko Boehm - European regulators cast their eyes on maturing OSS ...
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Marco Pavanelli - Monitoring the fleet of Sasa with free software
SFSCON23 - Marco Pavanelli - Monitoring the fleet of Sasa with free softwareSFSCON23 - Marco Pavanelli - Monitoring the fleet of Sasa with free software
SFSCON23 - Marco Pavanelli - Monitoring the fleet of Sasa with free software
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Marco Cortella - KNOWAGE and AICS for 2030 agenda SDG goals monito...
SFSCON23 - Marco Cortella - KNOWAGE and AICS for 2030 agenda SDG goals monito...SFSCON23 - Marco Cortella - KNOWAGE and AICS for 2030 agenda SDG goals monito...
SFSCON23 - Marco Cortella - KNOWAGE and AICS for 2030 agenda SDG goals monito...
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Lina Ceballos - Interoperable Europe Act - A real game changer
SFSCON23 - Lina Ceballos - Interoperable Europe Act - A real game changerSFSCON23 - Lina Ceballos - Interoperable Europe Act - A real game changer
SFSCON23 - Lina Ceballos - Interoperable Europe Act - A real game changer
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Johannes Näder Linus Sehn - Let’s monitor implementation of Free S...
SFSCON23 - Johannes Näder Linus Sehn - Let’s monitor implementation of Free S...SFSCON23 - Johannes Näder Linus Sehn - Let’s monitor implementation of Free S...
SFSCON23 - Johannes Näder Linus Sehn - Let’s monitor implementation of Free S...
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Gabriel Ku Wei Bin - Why Do We Need A Next Generation Internet
SFSCON23 - Gabriel Ku Wei Bin - Why Do We Need A Next Generation InternetSFSCON23 - Gabriel Ku Wei Bin - Why Do We Need A Next Generation Internet
SFSCON23 - Gabriel Ku Wei Bin - Why Do We Need A Next Generation Internet
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Edoardo Scepi - The Brand-New Version of IGis Maps
SFSCON23 - Edoardo Scepi - The Brand-New Version of IGis MapsSFSCON23 - Edoardo Scepi - The Brand-New Version of IGis Maps
SFSCON23 - Edoardo Scepi - The Brand-New Version of IGis Maps
South Tyrol Free Software Conference
 
SFSCON23 - Davide Vernassa - Empowering Insights Unveiling the latest innova...
SFSCON23 - Davide Vernassa - Empowering Insights  Unveiling the latest innova...SFSCON23 - Davide Vernassa - Empowering Insights  Unveiling the latest innova...
SFSCON23 - Davide Vernassa - Empowering Insights Unveiling the latest innova...
South Tyrol Free Software Conference
 

Mehr von South Tyrol Free Software Conference (20)

SFSCON23 - Rufai Omowunmi Balogun - SMODEX – a Python package for understandi...
SFSCON23 - Rufai Omowunmi Balogun - SMODEX – a Python package for understandi...SFSCON23 - Rufai Omowunmi Balogun - SMODEX – a Python package for understandi...
SFSCON23 - Rufai Omowunmi Balogun - SMODEX – a Python package for understandi...
 
SFSCON23 - Roberto Innocenti - From the design to reality is here the Communi...
SFSCON23 - Roberto Innocenti - From the design to reality is here the Communi...SFSCON23 - Roberto Innocenti - From the design to reality is here the Communi...
SFSCON23 - Roberto Innocenti - From the design to reality is here the Communi...
 
SFSCON23 - Martin Rabanser - Real-time aeroplane tracking and the Open Data Hub
SFSCON23 - Martin Rabanser - Real-time aeroplane tracking and the Open Data HubSFSCON23 - Martin Rabanser - Real-time aeroplane tracking and the Open Data Hub
SFSCON23 - Martin Rabanser - Real-time aeroplane tracking and the Open Data Hub
 
SFSCON23 - Marianna d'Atri Enrico Zanardo - How can Blockchain technologies i...
SFSCON23 - Marianna d'Atri Enrico Zanardo - How can Blockchain technologies i...SFSCON23 - Marianna d'Atri Enrico Zanardo - How can Blockchain technologies i...
SFSCON23 - Marianna d'Atri Enrico Zanardo - How can Blockchain technologies i...
 
SFSCON23 - Lucas Lasota - The Future of Connectivity, Open Internet and Human...
SFSCON23 - Lucas Lasota - The Future of Connectivity, Open Internet and Human...SFSCON23 - Lucas Lasota - The Future of Connectivity, Open Internet and Human...
SFSCON23 - Lucas Lasota - The Future of Connectivity, Open Internet and Human...
 
SFSCON23 - Giovanni Giannotta - Intelligent Decision Support System for trace...
SFSCON23 - Giovanni Giannotta - Intelligent Decision Support System for trace...SFSCON23 - Giovanni Giannotta - Intelligent Decision Support System for trace...
SFSCON23 - Giovanni Giannotta - Intelligent Decision Support System for trace...
 
SFSCON23 - Elena Maines - Embracing CI/CD workflows for building ETL pipelines
SFSCON23 - Elena Maines - Embracing CI/CD workflows for building ETL pipelinesSFSCON23 - Elena Maines - Embracing CI/CD workflows for building ETL pipelines
SFSCON23 - Elena Maines - Embracing CI/CD workflows for building ETL pipelines
 
SFSCON23 - Christian Busse - Free Software and Open Science
SFSCON23 - Christian Busse - Free Software and Open ScienceSFSCON23 - Christian Busse - Free Software and Open Science
SFSCON23 - Christian Busse - Free Software and Open Science
 
SFSCON23 - Charles H. Schulz - Why open digital infrastructure matters
SFSCON23 - Charles H. Schulz - Why open digital infrastructure mattersSFSCON23 - Charles H. Schulz - Why open digital infrastructure matters
SFSCON23 - Charles H. Schulz - Why open digital infrastructure matters
 
SFSCON23 - Andrea Vianello - Achieving FAIRness with EDP-portal
SFSCON23 - Andrea Vianello - Achieving FAIRness with EDP-portalSFSCON23 - Andrea Vianello - Achieving FAIRness with EDP-portal
SFSCON23 - Andrea Vianello - Achieving FAIRness with EDP-portal
 
SFSCON23 - Thomas Aichner - How IoT and AI are revolutionizing Mass Customiza...
SFSCON23 - Thomas Aichner - How IoT and AI are revolutionizing Mass Customiza...SFSCON23 - Thomas Aichner - How IoT and AI are revolutionizing Mass Customiza...
SFSCON23 - Thomas Aichner - How IoT and AI are revolutionizing Mass Customiza...
 
SFSCON23 - Stefan Mutschlechner - Smart Werke Meran
SFSCON23 - Stefan Mutschlechner - Smart Werke MeranSFSCON23 - Stefan Mutschlechner - Smart Werke Meran
SFSCON23 - Stefan Mutschlechner - Smart Werke Meran
 
SFSCON23 - Mirko Boehm - European regulators cast their eyes on maturing OSS ...
SFSCON23 - Mirko Boehm - European regulators cast their eyes on maturing OSS ...SFSCON23 - Mirko Boehm - European regulators cast their eyes on maturing OSS ...
SFSCON23 - Mirko Boehm - European regulators cast their eyes on maturing OSS ...
 
SFSCON23 - Marco Pavanelli - Monitoring the fleet of Sasa with free software
SFSCON23 - Marco Pavanelli - Monitoring the fleet of Sasa with free softwareSFSCON23 - Marco Pavanelli - Monitoring the fleet of Sasa with free software
SFSCON23 - Marco Pavanelli - Monitoring the fleet of Sasa with free software
 
SFSCON23 - Marco Cortella - KNOWAGE and AICS for 2030 agenda SDG goals monito...
SFSCON23 - Marco Cortella - KNOWAGE and AICS for 2030 agenda SDG goals monito...SFSCON23 - Marco Cortella - KNOWAGE and AICS for 2030 agenda SDG goals monito...
SFSCON23 - Marco Cortella - KNOWAGE and AICS for 2030 agenda SDG goals monito...
 
SFSCON23 - Lina Ceballos - Interoperable Europe Act - A real game changer
SFSCON23 - Lina Ceballos - Interoperable Europe Act - A real game changerSFSCON23 - Lina Ceballos - Interoperable Europe Act - A real game changer
SFSCON23 - Lina Ceballos - Interoperable Europe Act - A real game changer
 
SFSCON23 - Johannes Näder Linus Sehn - Let’s monitor implementation of Free S...
SFSCON23 - Johannes Näder Linus Sehn - Let’s monitor implementation of Free S...SFSCON23 - Johannes Näder Linus Sehn - Let’s monitor implementation of Free S...
SFSCON23 - Johannes Näder Linus Sehn - Let’s monitor implementation of Free S...
 
SFSCON23 - Gabriel Ku Wei Bin - Why Do We Need A Next Generation Internet
SFSCON23 - Gabriel Ku Wei Bin - Why Do We Need A Next Generation InternetSFSCON23 - Gabriel Ku Wei Bin - Why Do We Need A Next Generation Internet
SFSCON23 - Gabriel Ku Wei Bin - Why Do We Need A Next Generation Internet
 
SFSCON23 - Edoardo Scepi - The Brand-New Version of IGis Maps
SFSCON23 - Edoardo Scepi - The Brand-New Version of IGis MapsSFSCON23 - Edoardo Scepi - The Brand-New Version of IGis Maps
SFSCON23 - Edoardo Scepi - The Brand-New Version of IGis Maps
 
SFSCON23 - Davide Vernassa - Empowering Insights Unveiling the latest innova...
SFSCON23 - Davide Vernassa - Empowering Insights  Unveiling the latest innova...SFSCON23 - Davide Vernassa - Empowering Insights  Unveiling the latest innova...
SFSCON23 - Davide Vernassa - Empowering Insights Unveiling the latest innova...
 

Free Software Strategy in the Public Administration of South Tyrol

  • 1. AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Ripartizione 9 - InformaticaAbteilung 9 - Informationstechnik Free Software Strategy In the Public Administration of South Tyrol 12. November 2010
  • 2. AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl Die IT-Strategie allgemein Die Abteilung Informationstechnik ist strategischer IT - Dienstleister der Landesverwaltung Bereitstellung von IT-Diensten in messbarer Qualität für den Betrieb Landesverwaltung Nutzung der IKT zur effizienten Erbringung von Diensten Agiert möglichst proaktiv, ist Motor für Entwicklung der LV, macht Entwicklung möglich Ausschöpfen der Möglichkeiten durch IKT, Innovation
  • 3. AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl Vorgegebene Rahmen Das IT-System muss folgenden Anforderungen entsprechen: Rechtskonformität inkl. Datenschutz und Datensicherheit Wirtschaftlichkeit Qualitätsmerkmale wie Verfügbarkeit, Stabilität Risikominimierung bei möglichst ausgeprägter Unabhängigkeit von Lieferanten Kooperation mit lokaler Wirtschaft und dadurch Förderung des ‚lokalen‘ IT-Know-How’s
  • 4. AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl Die Wirkungsbereiche der IT Die IT der Landesverwaltung hat anforderungsseitig zwei sehr unterschiedliche ‚Kunden‘ zu bedienen: IT-Lösungen für die Fachabteilungen (BackOffice) Jünger sind die elektronische Bereitstellung von Diensten an Bürgern und Unternehmen
  • 5. AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl Verpflichtende FS-Vorgaben ‚eSüdtirol 2004 – 2008‘ „… die Benutzung von Open Source Produkten (ist) zu prüfen … eine genaue Bewertung der Kosten und Nutzen vorzunehmen …“ „Free Software Lösungen sollen immer vorgezogen werden, wenn die geforderten Funktionen durch das Free Software Angebot abgedeckt werden.“ Codice dell‘amministrazione digitale - CAD Vergleichende Analyse von IT-Lösungen (Art. 68) Wiederverwendung von IT-Lösungen (sog. riuso, Art. 69)
  • 6. AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl Daraus folgt die FS-Strategie (1) Verpflichtende Berücksichtigung der FS-Alternativen bei Erneuerung eines Bereiches des IT-Systems Lieferung von IT-Lösungen wegen neuer Anforderungen Entscheidung für FS-Variante falls sie die Anforderungen erfüllt die FS-Lösung und die Organisation ‚reif‘ sind stabil Betrieb durch internes Know-How oder von Partnern sichergestellt sie insgesamt gesehen nicht wesentlich teurer ist als eine kommerzielle Alternative
  • 7. AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl FS-Strategie (2) Speziell für die LV entwickelte Produkte haben den Anforderungen des ‚riuso‘ zu entsprechen verstärkt nach dem FS-Modell entwickelt und mit entsprechenden Lizenzen für die Allgemeinheit zur Verfügung gestellt zu werden „Was mit öffentlichen Geldern finanziert ist, soll der Öffentlichkeit soweit möglich in jeder Beziehung zugänglich sein“ Daten und Dokumente sind den Bürgern in offenen Formaten zugänglich zu machen Wir haben beispielsweise sofort auf Aktion PDFreaders.org reagiert
  • 8. AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl Umgesetzte FS-Lösungen eLearning Plattform Nagios-Lösung als Monitoring-Plattform Plattform WEGE (mit Ausnahme der DB Oracle), Ergebnis eines nationalen ‚riuso‘-Projektes Vor Kurzem wurde der proprietäre Client mit dem gvSIG- Client ersetzt ‚Porte di dominio‘ (pdd-)Plattform realisiert über OpenSPCoop als freie Referenzinstallation Dabei wurde von uns ein IGRUE-Proxy entwickelt, der mit GPL-V3-Lizenz verfügbar gemacht wurde Aufgrund neuer Anforderungen
  • 9. AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl Migration zu FS-Applikationen Funktionsbereiche, die in der LV standardmäßig mit FS abgedeckt sind: OpenOffice Bildbearbeitung Mindmapping Visio-Ersatz, UML-Diagramme usw. Weitere FS-Produkte sind verfügbar SW in Bereichen Statistik, Vektorgraphik usw.
  • 10. AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl FS und die IT-Infrastruktur Migrationen auf FS aus Kosten- und Stabilitätsgründen Oracle-DB-Server auf Linux Java Application- und Web-Server auf Linux Entwicklung Wege-Client mit gvSIG – als ESRI-Ersatz FS-Lösungen aufgrund neuer Anforderungen JBoss-Application Server und Tomcat DB Firebird an den Schulen als Basis für Schülerverwaltung DB PostgreSQL im Kontext der pdd-Lösung
  • 11. AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl IT-Architektur als Wegbereiter Mit NewGIS wird eine neue Infrastruktur entwickelt, um optimale Voraussetzungen für eine offene GIS-Plattform zu schaffen – mit der Möglichkeit auch späterer Migrationen auf weitere FS-Bausteine: Modularer Aufbau der Plattform offene Schnittstellen und offene Datenstandards offene Serverbetriebssysteme gvSIG-Client Das eGovernment-Programm: Modular und offene Schnittstellen Java einsetzen wo aus der Sicht unseres Know-How‘s und der Wirtschaftlichkeit vertretbar (serverseitig) offen bleiben hin zu .Net, um internes Know-How und Effizienz dieser Plattform zu nutzen Ermöglicht eine phasenweise Migration
  • 12. AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Free Software Strategy, Kurt PöhlFree Software Strategy, Kurt Pöhl Danke für Ihre Aufmerksamkeit