SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Präsentation zum
14. Deutschlandforum - Innovatorsclub




Wie entstand die Idee?

Was ist Frankfurt Gestalten?

Was haben wir erreicht?

Wo wollen wir hin?
Wie	
  entstand	
  die	
  Idee?	
  
Hohe
                   Suchkosten

Photo: C. Kreutz
Was	
  ist	
  Frankfurt	
  Gestalten?	
  
Informationsservice
   für den Bürger
Lokaler Seismograph
                                              für die Nachbarschaft




OpenStreetMap (Creative Commons CC-by-SA 2.0 Lizenz). Rendering © 2010 Cloudmade
Bürgerbeteilung
                          bei der
                      Stadtgestaltung




Informationsservice
   für den Bürger
Initiative:

Verkehrsberuhigung
am Sachsenhäuser
Berg




Politiker
engagieren sich
Initiative:

Fahrradweg in der
Schweizer Straße




Bürger diskutieren
Pro und Contra
Die Stadt-Verwaltung macht mit
Vernetzung für
                                         Bürgerideen




                      Bürgerbeteilung
                          bei der
                      Stadtgestaltung




Informationsservice
   für den Bürger
Bürger vernetzen sich ...
Was	
  haben	
  wir	
  erreicht?	
  	
  
Daten
                        Kooperation
Anträge
                        Straßenverkehrsamt FFM
Nachrichten
                        Journal Frankfurt
Nahverkehr
                        Frankfurter Neue Presse
Polizei
                        Open Knowledge Foundation
Baustellen
Abfall




                        Frankfurt Gestalten

7.000 Besucher          Überparteiisch
20.000 Seitenzugriffe   Ehrenamtlich
pro Monat               Mittler
Wo	
  geht	
  die	
  Reise	
  hin?	
  
Offene Daten
Bürgerservice
Offene Daten
                Lokales Wissen
Bürgerservice
Warum wird die Ampel immer rot?




Photo: Stadtkind (CC)
www.flickr.com/photos/stadtkind74/
Offene Daten   Lokales Wissen




Vernetzung
Anlaufstelle für Ideen für
                          Bürger, Politik, Wirtschaft
                            und Zivilgesellschaft




Photo: Julia Zimmermann
Offene Daten
                 Lokales Wissen
Bürgerservice




 Vernetzung     Herausforderungen
Herausforderungen:

                          - Internet

                          - Stadtverwaltung




Photo: Julia Zimmermann
-­‐ 	
  Großes	
  Potenzial	
  	
  

-­‐	
  Alle	
  können	
  profiBeren	
  

-­‐ 	
  Entlastung	
  der	
  Stadt-­‐Verwaltung	
  
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Christian Kreutz

www.frankfurt-gestalten.de
www.we-thinq.de




            „Eines der interessantesten Projekte hierzulande ist
                            Frankfurt gestalten.“

                                 ZEIT Online

            "Ein Frankfurter Webportal ist dabei deutschlandweit
                       Vorreiter für Bürger-Belange.“

                           Frankfurter Rundschau

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

TIPOS Y BENEFICIOS DE LA HERRAMIENTAS WEB 2.0 EN LA GERENCIA EDUCATIVA
TIPOS Y BENEFICIOS DE LA HERRAMIENTAS WEB 2.0 EN LA GERENCIA EDUCATIVATIPOS Y BENEFICIOS DE LA HERRAMIENTAS WEB 2.0 EN LA GERENCIA EDUCATIVA
TIPOS Y BENEFICIOS DE LA HERRAMIENTAS WEB 2.0 EN LA GERENCIA EDUCATIVA
YACAMBÚ
 
Albert Einstein
Albert EinsteinAlbert Einstein
Albert Einstein
coco_leblanc
 
Snapchat Einführung im ADAC
Snapchat Einführung im ADACSnapchat Einführung im ADAC
Snapchat Einführung im ADAC
ADAC
 
Suchmaschinen Kompakt Kurs an der BAW München - Sommerakademie 2010
Suchmaschinen Kompakt Kurs an der BAW München - Sommerakademie 2010Suchmaschinen Kompakt Kurs an der BAW München - Sommerakademie 2010
Suchmaschinen Kompakt Kurs an der BAW München - Sommerakademie 2010
KOHLFÜRST Online Marketing Beratung
 
Funciones de excel ada extra
Funciones de excel ada extraFunciones de excel ada extra
Funciones de excel ada extra
Monserrat Chavez
 
figuras y símbolos de nuestra cultura ancestra
figuras y símbolos de nuestra cultura ancestrafiguras y símbolos de nuestra cultura ancestra
figuras y símbolos de nuestra cultura ancestra
proyecto2013cpe
 
Das Social Web im Kontext übergreifender Medienrepertoires (Uwe Hasebrink)
Das Social Web im Kontext übergreifender Medienrepertoires (Uwe Hasebrink)Das Social Web im Kontext übergreifender Medienrepertoires (Uwe Hasebrink)
Das Social Web im Kontext übergreifender Medienrepertoires (Uwe Hasebrink)
Jan Schmidt
 
Unsere Team Regeln
Unsere Team RegelnUnsere Team Regeln
Unsere Team Regeln
alfons buehlmann
 
cb-2015-7_Mayer
cb-2015-7_Mayercb-2015-7_Mayer
cb-2015-7_MayerEric Mayer
 
Digital Medien und ihre Dynamik
Digital Medien und ihre DynamikDigital Medien und ihre Dynamik
Digital Medien und ihre Dynamik
Jan Schmidt
 
Informe - Reunión Anual de Asociados 2015
Informe - Reunión Anual de Asociados 2015Informe - Reunión Anual de Asociados 2015
Informe - Reunión Anual de Asociados 2015
Movimiento de Pertenencia Leprosa
 
Preguntas del Movimiento de Pertenencia Leprosa
Preguntas del Movimiento de Pertenencia LeprosaPreguntas del Movimiento de Pertenencia Leprosa
Preguntas del Movimiento de Pertenencia Leprosa
Movimiento de Pertenencia Leprosa
 
pvrb GV Physik am Velo 12.03.27 Dacfey
pvrb GV Physik am Velo 12.03.27 Dacfeypvrb GV Physik am Velo 12.03.27 Dacfey
pvrb GV Physik am Velo 12.03.27 Dacfey
Pro Velo Region Baden
 
Binder1
Binder1Binder1
Binder1kdb14
 
Derechos de autor
Derechos de autorDerechos de autor
Derechos de autor
Aleja Martinez
 
Islandpferde vom Behrenland 1. Teil
Islandpferde vom Behrenland 1. TeilIslandpferde vom Behrenland 1. Teil
Islandpferde vom Behrenland 1. TeilDieSteffi
 
Rosalía Morlán
Rosalía Morlán Rosalía Morlán
Rosalía Morlán
bibliocoto
 

Andere mochten auch (20)

Richard_Traner_DOS
Richard_Traner_DOSRichard_Traner_DOS
Richard_Traner_DOS
 
TIPOS Y BENEFICIOS DE LA HERRAMIENTAS WEB 2.0 EN LA GERENCIA EDUCATIVA
TIPOS Y BENEFICIOS DE LA HERRAMIENTAS WEB 2.0 EN LA GERENCIA EDUCATIVATIPOS Y BENEFICIOS DE LA HERRAMIENTAS WEB 2.0 EN LA GERENCIA EDUCATIVA
TIPOS Y BENEFICIOS DE LA HERRAMIENTAS WEB 2.0 EN LA GERENCIA EDUCATIVA
 
Albert Einstein
Albert EinsteinAlbert Einstein
Albert Einstein
 
Snapchat Einführung im ADAC
Snapchat Einführung im ADACSnapchat Einführung im ADAC
Snapchat Einführung im ADAC
 
Suchmaschinen Kompakt Kurs an der BAW München - Sommerakademie 2010
Suchmaschinen Kompakt Kurs an der BAW München - Sommerakademie 2010Suchmaschinen Kompakt Kurs an der BAW München - Sommerakademie 2010
Suchmaschinen Kompakt Kurs an der BAW München - Sommerakademie 2010
 
Funciones de excel ada extra
Funciones de excel ada extraFunciones de excel ada extra
Funciones de excel ada extra
 
figuras y símbolos de nuestra cultura ancestra
figuras y símbolos de nuestra cultura ancestrafiguras y símbolos de nuestra cultura ancestra
figuras y símbolos de nuestra cultura ancestra
 
Stadt
StadtStadt
Stadt
 
Das Social Web im Kontext übergreifender Medienrepertoires (Uwe Hasebrink)
Das Social Web im Kontext übergreifender Medienrepertoires (Uwe Hasebrink)Das Social Web im Kontext übergreifender Medienrepertoires (Uwe Hasebrink)
Das Social Web im Kontext übergreifender Medienrepertoires (Uwe Hasebrink)
 
Unsere Team Regeln
Unsere Team RegelnUnsere Team Regeln
Unsere Team Regeln
 
cb-2015-7_Mayer
cb-2015-7_Mayercb-2015-7_Mayer
cb-2015-7_Mayer
 
Digital Medien und ihre Dynamik
Digital Medien und ihre DynamikDigital Medien und ihre Dynamik
Digital Medien und ihre Dynamik
 
Bogineni Brouchure-2
Bogineni Brouchure-2Bogineni Brouchure-2
Bogineni Brouchure-2
 
Informe - Reunión Anual de Asociados 2015
Informe - Reunión Anual de Asociados 2015Informe - Reunión Anual de Asociados 2015
Informe - Reunión Anual de Asociados 2015
 
Preguntas del Movimiento de Pertenencia Leprosa
Preguntas del Movimiento de Pertenencia LeprosaPreguntas del Movimiento de Pertenencia Leprosa
Preguntas del Movimiento de Pertenencia Leprosa
 
pvrb GV Physik am Velo 12.03.27 Dacfey
pvrb GV Physik am Velo 12.03.27 Dacfeypvrb GV Physik am Velo 12.03.27 Dacfey
pvrb GV Physik am Velo 12.03.27 Dacfey
 
Binder1
Binder1Binder1
Binder1
 
Derechos de autor
Derechos de autorDerechos de autor
Derechos de autor
 
Islandpferde vom Behrenland 1. Teil
Islandpferde vom Behrenland 1. TeilIslandpferde vom Behrenland 1. Teil
Islandpferde vom Behrenland 1. Teil
 
Rosalía Morlán
Rosalía Morlán Rosalía Morlán
Rosalía Morlán
 

Ähnlich wie Frankfurt Gestalten (Create Frankfurt) - a hyperlocal platform for citizen action (German version)

Gameful City. Die Stadt als Spielraum
Gameful City. Die Stadt als SpielraumGameful City. Die Stadt als Spielraum
Gameful City. Die Stadt als Spielraum
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
Wie offene Daten in Berlin helfen
Wie offene Daten in Berlin helfenWie offene Daten in Berlin helfen
Wie offene Daten in Berlin helfen
Thomas Tursics
 
Open commons linz_open_data_10102011_credits
Open commons linz_open_data_10102011_creditsOpen commons linz_open_data_10102011_credits
Open commons linz_open_data_10102011_credits
Gerald Kempinger
 
Microsoft CityNext - Touristische Cloud
Microsoft CityNext - Touristische CloudMicrosoft CityNext - Touristische Cloud
Microsoft CityNext - Touristische Cloud
Stefan Huber
 
Crowdsourcing speedlab
Crowdsourcing speedlabCrowdsourcing speedlab
Crowdsourcing speedlab
Ulrike Langer
 
Datenjournalismus Workshop am fjum
Datenjournalismus Workshop am fjumDatenjournalismus Workshop am fjum
Datenjournalismus Workshop am fjum
Ulrike Langer
 
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte StadtSmart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Stadt Wien
 
Digitale Stadt - Christian Geiger
Digitale Stadt - Christian GeigerDigitale Stadt - Christian Geiger
Digitale Stadt - Christian Geiger
City & Bits GmbH
 
Open City: (Digitaler) Wandel als Dauerzustand
Open City: (Digitaler) Wandel als DauerzustandOpen City: (Digitaler) Wandel als Dauerzustand
Open City: (Digitaler) Wandel als Dauerzustand
Dobusch Leonhard
 
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte StadtSmart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Stadt Wien
 
Die Stadt im Netz
Die Stadt im NetzDie Stadt im Netz
Die Stadt im Netz
Harald Ille
 
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburg
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_SalzburgCrowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburg
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburgdavidroethler
 
Eine Stadt 2 Millionen Chancen - Diskurs zu Kapitel 11 am #govcamp 2015
Eine Stadt 2 Millionen Chancen - Diskurs zu Kapitel 11 am #govcamp 2015Eine Stadt 2 Millionen Chancen - Diskurs zu Kapitel 11 am #govcamp 2015
Eine Stadt 2 Millionen Chancen - Diskurs zu Kapitel 11 am #govcamp 2015
Peter Kühnberger
 
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
IP-ShareMedia UG (haftungsbeschränkt)
 
Was Smart Cities von der T-City Friedrichshafen lernen können
Was Smart Cities von der T-City Friedrichshafen lernen könnenWas Smart Cities von der T-City Friedrichshafen lernen können
Was Smart Cities von der T-City Friedrichshafen lernen können
Michael Lobeck
 
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...
Andreas Illig
 
e-Partizipation: Warum, was, wie, wann?
e-Partizipation: Warum, was, wie, wann?e-Partizipation: Warum, was, wie, wann?
e-Partizipation: Warum, was, wie, wann?
Andrew Nash
 
Open Source Tagung in München
Open Source Tagung in MünchenOpen Source Tagung in München
Open Source Tagung in München
OPEN COMMONS LINZ
 
Nexthamburg Mobile
Nexthamburg MobileNexthamburg Mobile
Nexthamburg Mobile
urbanophil
 
Digitalisierung und digitale Gemeingüter: Anforderungen an eine Stadtverwaltu...
Digitalisierung und digitale Gemeingüter: Anforderungen an eine Stadtverwaltu...Digitalisierung und digitale Gemeingüter: Anforderungen an eine Stadtverwaltu...
Digitalisierung und digitale Gemeingüter: Anforderungen an eine Stadtverwaltu...
Dobusch Leonhard
 

Ähnlich wie Frankfurt Gestalten (Create Frankfurt) - a hyperlocal platform for citizen action (German version) (20)

Gameful City. Die Stadt als Spielraum
Gameful City. Die Stadt als SpielraumGameful City. Die Stadt als Spielraum
Gameful City. Die Stadt als Spielraum
 
Wie offene Daten in Berlin helfen
Wie offene Daten in Berlin helfenWie offene Daten in Berlin helfen
Wie offene Daten in Berlin helfen
 
Open commons linz_open_data_10102011_credits
Open commons linz_open_data_10102011_creditsOpen commons linz_open_data_10102011_credits
Open commons linz_open_data_10102011_credits
 
Microsoft CityNext - Touristische Cloud
Microsoft CityNext - Touristische CloudMicrosoft CityNext - Touristische Cloud
Microsoft CityNext - Touristische Cloud
 
Crowdsourcing speedlab
Crowdsourcing speedlabCrowdsourcing speedlab
Crowdsourcing speedlab
 
Datenjournalismus Workshop am fjum
Datenjournalismus Workshop am fjumDatenjournalismus Workshop am fjum
Datenjournalismus Workshop am fjum
 
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte StadtSmart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
 
Digitale Stadt - Christian Geiger
Digitale Stadt - Christian GeigerDigitale Stadt - Christian Geiger
Digitale Stadt - Christian Geiger
 
Open City: (Digitaler) Wandel als Dauerzustand
Open City: (Digitaler) Wandel als DauerzustandOpen City: (Digitaler) Wandel als Dauerzustand
Open City: (Digitaler) Wandel als Dauerzustand
 
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte StadtSmart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
 
Die Stadt im Netz
Die Stadt im NetzDie Stadt im Netz
Die Stadt im Netz
 
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburg
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_SalzburgCrowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburg
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburg
 
Eine Stadt 2 Millionen Chancen - Diskurs zu Kapitel 11 am #govcamp 2015
Eine Stadt 2 Millionen Chancen - Diskurs zu Kapitel 11 am #govcamp 2015Eine Stadt 2 Millionen Chancen - Diskurs zu Kapitel 11 am #govcamp 2015
Eine Stadt 2 Millionen Chancen - Diskurs zu Kapitel 11 am #govcamp 2015
 
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
 
Was Smart Cities von der T-City Friedrichshafen lernen können
Was Smart Cities von der T-City Friedrichshafen lernen könnenWas Smart Cities von der T-City Friedrichshafen lernen können
Was Smart Cities von der T-City Friedrichshafen lernen können
 
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...
 
e-Partizipation: Warum, was, wie, wann?
e-Partizipation: Warum, was, wie, wann?e-Partizipation: Warum, was, wie, wann?
e-Partizipation: Warum, was, wie, wann?
 
Open Source Tagung in München
Open Source Tagung in MünchenOpen Source Tagung in München
Open Source Tagung in München
 
Nexthamburg Mobile
Nexthamburg MobileNexthamburg Mobile
Nexthamburg Mobile
 
Digitalisierung und digitale Gemeingüter: Anforderungen an eine Stadtverwaltu...
Digitalisierung und digitale Gemeingüter: Anforderungen an eine Stadtverwaltu...Digitalisierung und digitale Gemeingüter: Anforderungen an eine Stadtverwaltu...
Digitalisierung und digitale Gemeingüter: Anforderungen an eine Stadtverwaltu...
 

Mehr von Christian Kreutz

Data Journalism Workshop - Prague
Data Journalism Workshop - PragueData Journalism Workshop - Prague
Data Journalism Workshop - Prague
Christian Kreutz
 
Maptivism reloaded: Open Data for Development @oddc
Maptivism reloaded: Open Data for Development @oddcMaptivism reloaded: Open Data for Development @oddc
Maptivism reloaded: Open Data for Development @oddc
Christian Kreutz
 
Maptivism - Maps for Activism, Transparency and Engagement
Maptivism -  Maps for Activism, Transparency and EngagementMaptivism -  Maps for Activism, Transparency and Engagement
Maptivism - Maps for Activism, Transparency and Engagement
Christian Kreutz
 
From Global to Local: Mobile, Mapping and Action
From Global to Local: Mobile, Mapping and ActionFrom Global to Local: Mobile, Mapping and Action
From Global to Local: Mobile, Mapping and Action
Christian Kreutz
 
Mobile Activism in Africa
Mobile Activism in AfricaMobile Activism in Africa
Mobile Activism in Africa
Christian Kreutz
 
Online Knowledge Exchange and Collaboration for Technical Cooperation
Online Knowledge Exchange and Collaboration for Technical CooperationOnline Knowledge Exchange and Collaboration for Technical Cooperation
Online Knowledge Exchange and Collaboration for Technical Cooperation
Christian Kreutz
 

Mehr von Christian Kreutz (6)

Data Journalism Workshop - Prague
Data Journalism Workshop - PragueData Journalism Workshop - Prague
Data Journalism Workshop - Prague
 
Maptivism reloaded: Open Data for Development @oddc
Maptivism reloaded: Open Data for Development @oddcMaptivism reloaded: Open Data for Development @oddc
Maptivism reloaded: Open Data for Development @oddc
 
Maptivism - Maps for Activism, Transparency and Engagement
Maptivism -  Maps for Activism, Transparency and EngagementMaptivism -  Maps for Activism, Transparency and Engagement
Maptivism - Maps for Activism, Transparency and Engagement
 
From Global to Local: Mobile, Mapping and Action
From Global to Local: Mobile, Mapping and ActionFrom Global to Local: Mobile, Mapping and Action
From Global to Local: Mobile, Mapping and Action
 
Mobile Activism in Africa
Mobile Activism in AfricaMobile Activism in Africa
Mobile Activism in Africa
 
Online Knowledge Exchange and Collaboration for Technical Cooperation
Online Knowledge Exchange and Collaboration for Technical CooperationOnline Knowledge Exchange and Collaboration for Technical Cooperation
Online Knowledge Exchange and Collaboration for Technical Cooperation
 

Frankfurt Gestalten (Create Frankfurt) - a hyperlocal platform for citizen action (German version)