SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Von Stippvisiten, langen Nächten und
Discovery-Systemen
Neue Formate und neue Themen für die
Informationskompetenz-Vermittlung an
Hochschulbibliotheken
Anne Christensen
Universitätsbibliothek Lüneburg
23.1.2015
Zwei Lücken im System
Drei Lösungs-Ansätze
Ein Fazit
Lücke 1
Über die Hälfte unserer NutzerInnen berichtet,
einen mittleren oder hohen Bedarf an
Unterstützung bei der Recherche zu haben.
Über die Hälfte unserer NutzerInnen war noch nie
bei einer Schulung
– weiß aber, dass es so etwas gibt.
Lücke 2
Nutzer_innen und Bibliothekar_innen haben
völlig verschiedene „mentale Modelle“ von
Suchprozessen.
Wir
• Strukturierte Metadaten
• Exact match
• Normierte Benennungen
• Festgelegte Regelungen für
Aus- und Fernleihe
• Vollständigkeit
Die anderen
• Leitbild Volltext
• Best match
• Nochmal probieren
• Mit einem Klick zum Text
• Bequemlichkeit
Ansatz 1:
Bibliothekarische Vorstellungen loslassen
„Librarians think that users
need to eat their greens“
Nicht jede_r muss Boole‘sche Operatoren kennen
oder Begriffsdiagramme herstellen können.
Respekt vor „unprofessionellen“ Ansätzen wie
Trial and Error, Schneeballsuche etc. haben
Quelle: https://twitter.com/Edward_Reynolds/status/547544108990885888
Ansatz 2:
Neue Formate
Lange Nacht des Schreibens
Lange Nacht des Schreibens
[Bild]
Fakten zur Lange Nacht des Schreibens
• Seit 2012, halbjährlich
• Ca. 250 Teilnehmer_innen
• In Kooperation mit anderen beratenden Einrichtungen
(Schreibwerkstatt, Studienberatung…) -> gewinnbringende
Vernetzung!
• Rahmenprogramm: Yoga, Massagen, Nachtwanderungen
• Überwältigendes Feedback
Überhaupt: Formate mit „Event-Charakter“
ausprobieren
Stippvisiten
Stippvisiten
[Bild]
Soziale Normen, geben sie Halt oder schränken sie ein?
Emotionen aus Perspektive der qualitativen empirischen Sozialforschung
Naturwissenschaft in der deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart
"Theorien der zeitgenössischen Kunst"
„Making Rooms: Das Interieur 1800 1900“
Europäische Migration. Beziehungsgeschichten im 19. Jahrhundert
Einführung in die Nachhaltigkeitskommunikation
"Ecosystems, Functions and Services"
Die kommunikative Konstruktion der Nachhaltigkeitskultur
Feministische Positionen zur Pornographie
Kleidung Macht Politik - Themen und Fargestellungen in einem integrativen Sachunterricht erschließen:
exemplarisch am Themenfeld "Baumwolle"
Children's Literature
Auszug aus der Themenliste 2014
Fakten zu den Stippvisiten
• Seit 2013, vornehmlich im Sommersemester
• 2014: 30 Veranstaltungen mit 750 Teilnehmer_innen
• Hoher Vorbereitungsaufwand
• Zurückhaltende Werbung
• Wer uns einmal gebucht hat, bucht uns wahrscheinlich
wieder
Bei uns (noch) Zukunftsmusik:
Sprechstunden
Gründe für individuelle Beratung
• Vorhaltung der hochqualifizierten Auskunft in
Kernöffnungszeiten sehr teuer
• Leistungsspektrum der Auskunft kaum bekannt
• Herausforderung: Organisation
• Aber: Wollen wir wirklich ein „Mommy Model of Service“?
Ansatz 3:
Dienste schaffen, die selbsterklärend sind
Hypothese:
http://www.oliverobst.de/archives/2012/08/09/205
Kommentar von Dr. Henning Klauß (UB
Frankfurt/Oder) in BuB 2013, Heft 2
Beispiel: Discovery
Volltext, Vorverarbeitung von Suchbegriffen, Relevanz-Sortierung
Discovery: steckt noch in den Kinderschuhen, viel
Potenzial noch nicht genutzt
Katalog: nur bibliografisch, Formulierung von
Suchanfragen, neutral
Vorteil Discovery:
Man kommt schneller ins Gespräch über die Inhalte.
Die Unzulänglichkeiten von Discovery-Systemen
schaffen „teachable moments“.
Quantität Relevanz-Sortierung Fehlende Normdaten
Fazit
Schulungen Events
Vernetzt mit anderen
Ständiger Wandel
Allein
Perfekt
Vielen Dank!

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Innovationsmanagement in Schweizer Wissenschaftlichen Bibliotheken
Innovationsmanagement in Schweizer Wissenschaftlichen BibliothekenInnovationsmanagement in Schweizer Wissenschaftlichen Bibliotheken
Innovationsmanagement in Schweizer Wissenschaftlichen Bibliotheken
Rudolf Mumenthaler
 
Ein Makerspace in der Ausbildung: das LibraryLab an der HTW Chur
Ein Makerspace in der Ausbildung: das LibraryLab an der HTW ChurEin Makerspace in der Ausbildung: das LibraryLab an der HTW Chur
Ein Makerspace in der Ausbildung: das LibraryLab an der HTW Chur
Rudolf Mumenthaler
 
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen Informationsgesellschaft
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen InformationsgesellschaftZukunft von Bibliotheken in der digitalen Informationsgesellschaft
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen Informationsgesellschaft
Rudolf Mumenthaler
 
Das Arbeitsleben in amerikanischen Bibliotheken
Das Arbeitsleben in amerikanischen BibliothekenDas Arbeitsleben in amerikanischen Bibliotheken
Das Arbeitsleben in amerikanischen Bibliotheken
D Askey
 
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken
Trends und Herausforderungen für BibliothekenTrends und Herausforderungen für Bibliotheken
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken
Rudolf Mumenthaler
 
Wie das Web die Ausbildung von Bibliothekaren verändert – und weiter veränder...
Wie das Web die Ausbildung von Bibliothekaren verändert – und weiter veränder...Wie das Web die Ausbildung von Bibliothekaren verändert – und weiter veränder...
Wie das Web die Ausbildung von Bibliothekaren verändert – und weiter veränder...TIB Hannover
 
„Nie mehr abtippen" : Literaturlisten für E-Portfolios, Lernmanagementsystem...
„Nie mehr abtippen" : Literaturlisten für E-Portfolios, Lernmanagementsystem...„Nie mehr abtippen" : Literaturlisten für E-Portfolios, Lernmanagementsystem...
„Nie mehr abtippen" : Literaturlisten für E-Portfolios, Lernmanagementsystem...
Anne Christensen
 
Informelle Gemeinschaftsbibliographien - Zwischen Open Data und Facebookisier...
Informelle Gemeinschaftsbibliographien - Zwischen Open Data und Facebookisier...Informelle Gemeinschaftsbibliographien - Zwischen Open Data und Facebookisier...
Informelle Gemeinschaftsbibliographien - Zwischen Open Data und Facebookisier...TIB Hannover
 
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...
Hans-Christoph Hobohm
 
Soziale Netzwerke für die Wissenschaften - Vernetzen, informieren und up-to-d...
Soziale Netzwerke für die Wissenschaften - Vernetzen, informieren und up-to-d...Soziale Netzwerke für die Wissenschaften - Vernetzen, informieren und up-to-d...
Soziale Netzwerke für die Wissenschaften - Vernetzen, informieren und up-to-d...Kathi Woitas
 
Der Ort der Bibliothek in der Hochschule
Der Ort der Bibliothek in der HochschuleDer Ort der Bibliothek in der Hochschule
Der Ort der Bibliothek in der Hochschule
Hans-Christoph Hobohm
 
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?TIB Hannover
 
UB Bochum - RUB Bibliographie
UB Bochum - RUB BibliographieUB Bochum - RUB Bibliographie
UB Bochum - RUB Bibliographieguestec7f4f8
 
UB Bochum - RUB Bibliographie
UB Bochum - RUB BibliographieUB Bochum - RUB Bibliographie
UB Bochum - RUB BibliographieVeronikaJ
 
Was können Bibliotheken für Blogger tun?
Was können Bibliotheken für Blogger tun?Was können Bibliotheken für Blogger tun?
Was können Bibliotheken für Blogger tun?TIB Hannover
 
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und KooperationschancenDie SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Dr. Achim Bonte
 
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur PraxisTrends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
Rudolf Mumenthaler
 
Wenn die BibliotheksWelt auf die Wirklichkeit trifft
Wenn die BibliotheksWelt auf die Wirklichkeit trifftWenn die BibliotheksWelt auf die Wirklichkeit trifft
Wenn die BibliotheksWelt auf die Wirklichkeit trifft
Edlef Stabenau
 

Was ist angesagt? (18)

Innovationsmanagement in Schweizer Wissenschaftlichen Bibliotheken
Innovationsmanagement in Schweizer Wissenschaftlichen BibliothekenInnovationsmanagement in Schweizer Wissenschaftlichen Bibliotheken
Innovationsmanagement in Schweizer Wissenschaftlichen Bibliotheken
 
Ein Makerspace in der Ausbildung: das LibraryLab an der HTW Chur
Ein Makerspace in der Ausbildung: das LibraryLab an der HTW ChurEin Makerspace in der Ausbildung: das LibraryLab an der HTW Chur
Ein Makerspace in der Ausbildung: das LibraryLab an der HTW Chur
 
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen Informationsgesellschaft
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen InformationsgesellschaftZukunft von Bibliotheken in der digitalen Informationsgesellschaft
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen Informationsgesellschaft
 
Das Arbeitsleben in amerikanischen Bibliotheken
Das Arbeitsleben in amerikanischen BibliothekenDas Arbeitsleben in amerikanischen Bibliotheken
Das Arbeitsleben in amerikanischen Bibliotheken
 
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken
Trends und Herausforderungen für BibliothekenTrends und Herausforderungen für Bibliotheken
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken
 
Wie das Web die Ausbildung von Bibliothekaren verändert – und weiter veränder...
Wie das Web die Ausbildung von Bibliothekaren verändert – und weiter veränder...Wie das Web die Ausbildung von Bibliothekaren verändert – und weiter veränder...
Wie das Web die Ausbildung von Bibliothekaren verändert – und weiter veränder...
 
„Nie mehr abtippen" : Literaturlisten für E-Portfolios, Lernmanagementsystem...
„Nie mehr abtippen" : Literaturlisten für E-Portfolios, Lernmanagementsystem...„Nie mehr abtippen" : Literaturlisten für E-Portfolios, Lernmanagementsystem...
„Nie mehr abtippen" : Literaturlisten für E-Portfolios, Lernmanagementsystem...
 
Informelle Gemeinschaftsbibliographien - Zwischen Open Data und Facebookisier...
Informelle Gemeinschaftsbibliographien - Zwischen Open Data und Facebookisier...Informelle Gemeinschaftsbibliographien - Zwischen Open Data und Facebookisier...
Informelle Gemeinschaftsbibliographien - Zwischen Open Data und Facebookisier...
 
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...
 
Soziale Netzwerke für die Wissenschaften - Vernetzen, informieren und up-to-d...
Soziale Netzwerke für die Wissenschaften - Vernetzen, informieren und up-to-d...Soziale Netzwerke für die Wissenschaften - Vernetzen, informieren und up-to-d...
Soziale Netzwerke für die Wissenschaften - Vernetzen, informieren und up-to-d...
 
Der Ort der Bibliothek in der Hochschule
Der Ort der Bibliothek in der HochschuleDer Ort der Bibliothek in der Hochschule
Der Ort der Bibliothek in der Hochschule
 
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
 
UB Bochum - RUB Bibliographie
UB Bochum - RUB BibliographieUB Bochum - RUB Bibliographie
UB Bochum - RUB Bibliographie
 
UB Bochum - RUB Bibliographie
UB Bochum - RUB BibliographieUB Bochum - RUB Bibliographie
UB Bochum - RUB Bibliographie
 
Was können Bibliotheken für Blogger tun?
Was können Bibliotheken für Blogger tun?Was können Bibliotheken für Blogger tun?
Was können Bibliotheken für Blogger tun?
 
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und KooperationschancenDie SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
 
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur PraxisTrends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
 
Wenn die BibliotheksWelt auf die Wirklichkeit trifft
Wenn die BibliotheksWelt auf die Wirklichkeit trifftWenn die BibliotheksWelt auf die Wirklichkeit trifft
Wenn die BibliotheksWelt auf die Wirklichkeit trifft
 

Ähnlich wie Von Stippvisiten, langen Nächten und Discovery-Systemen: Neue Formate und neue Themen für die Informationskompetenz-Vermittlung an Hochschulbibliotheken

Herausforderungen für Bibliotheken
Herausforderungen für BibliothekenHerausforderungen für Bibliotheken
Herausforderungen für Bibliotheken
Rudolf Mumenthaler
 
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
Karin Lach
 
Zur Dissertation von Nathalie Mertes
Zur Dissertation von Nathalie MertesZur Dissertation von Nathalie Mertes
Zur Dissertation von Nathalie MertesGuenter K. Schlamp
 
Create Berlin Slideshare 090508
Create Berlin Slideshare 090508Create Berlin Slideshare 090508
Create Berlin Slideshare 090508sarahjennifer
 
Create Berlin (Input) am 08.04.09
Create Berlin (Input) am 08.04.09Create Berlin (Input) am 08.04.09
Create Berlin (Input) am 08.04.09jintan
 
Nutzerbefragung als studentisches Managementprojekt
Nutzerbefragung als studentisches ManagementprojektNutzerbefragung als studentisches Managementprojekt
Nutzerbefragung als studentisches Managementprojekt
Hans-Christoph Hobohm
 
Robert barth Weshalb gehen Sie nicht (mehr) in die Bibliothek?
Robert barth Weshalb gehen Sie nicht (mehr) in die Bibliothek?Robert barth Weshalb gehen Sie nicht (mehr) in die Bibliothek?
Robert barth Weshalb gehen Sie nicht (mehr) in die Bibliothek?
BIS Biblio Info Suisse
 
Trends und Herausforderungen für öffentliche Bibliotheken
Trends und Herausforderungen für öffentliche BibliothekenTrends und Herausforderungen für öffentliche Bibliotheken
Trends und Herausforderungen für öffentliche Bibliotheken
Rudolf Mumenthaler
 
Lehrbücher der Zukunft als wesentlicher Bestandteil von Open Educational Reso...
Lehrbücher der Zukunft als wesentlicher Bestandteil von Open Educational Reso...Lehrbücher der Zukunft als wesentlicher Bestandteil von Open Educational Reso...
Lehrbücher der Zukunft als wesentlicher Bestandteil von Open Educational Reso...
Martin Ebner
 
Neue Aufgaben für Bibliothekare
Neue Aufgaben für BibliothekareNeue Aufgaben für Bibliothekare
Neue Aufgaben für BibliothekareTIB Hannover
 
Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken
Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken
Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken
Christoph Deeg
 
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) BibliothekenHerausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Rudolf Mumenthaler
 
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Andrea Lißner
 
Zukunft der Wissenschaftskommunikation
Zukunft der WissenschaftskommunikationZukunft der Wissenschaftskommunikation
Zukunft der Wissenschaftskommunikation
digiwis
 
LAG-Report 2013
LAG-Report 2013LAG-Report 2013
LAG-Report 2013
Guenter K. Schlamp
 
Informationskompetenz ? - Dr. Philipp Stalder
Informationskompetenz ? - Dr. Philipp StalderInformationskompetenz ? - Dr. Philipp Stalder
Informationskompetenz ? - Dr. Philipp Stalder
BIS Biblio Info Suisse
 
VO PAED Medienkulturforschung
VO PAED MedienkulturforschungVO PAED Medienkulturforschung
VO PAED MedienkulturforschungAxel Maireder
 
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
Rudolf Mumenthaler
 
MDLL_2015
MDLL_2015MDLL_2015
MDLL_2015
vonspecht-esw
 

Ähnlich wie Von Stippvisiten, langen Nächten und Discovery-Systemen: Neue Formate und neue Themen für die Informationskompetenz-Vermittlung an Hochschulbibliotheken (20)

Herausforderungen für Bibliotheken
Herausforderungen für BibliothekenHerausforderungen für Bibliotheken
Herausforderungen für Bibliotheken
 
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
Zwei Fliegen mit einer Klappe: TeachMeet als Veranstaltungskonzept ...
 
Zur Dissertation von Nathalie Mertes
Zur Dissertation von Nathalie MertesZur Dissertation von Nathalie Mertes
Zur Dissertation von Nathalie Mertes
 
Create Berlin Slideshare 090508
Create Berlin Slideshare 090508Create Berlin Slideshare 090508
Create Berlin Slideshare 090508
 
Create Berlin (Input) am 08.04.09
Create Berlin (Input) am 08.04.09Create Berlin (Input) am 08.04.09
Create Berlin (Input) am 08.04.09
 
Nutzerbefragung als studentisches Managementprojekt
Nutzerbefragung als studentisches ManagementprojektNutzerbefragung als studentisches Managementprojekt
Nutzerbefragung als studentisches Managementprojekt
 
Robert barth Weshalb gehen Sie nicht (mehr) in die Bibliothek?
Robert barth Weshalb gehen Sie nicht (mehr) in die Bibliothek?Robert barth Weshalb gehen Sie nicht (mehr) in die Bibliothek?
Robert barth Weshalb gehen Sie nicht (mehr) in die Bibliothek?
 
Trends und Herausforderungen für öffentliche Bibliotheken
Trends und Herausforderungen für öffentliche BibliothekenTrends und Herausforderungen für öffentliche Bibliotheken
Trends und Herausforderungen für öffentliche Bibliotheken
 
Lehrbücher der Zukunft als wesentlicher Bestandteil von Open Educational Reso...
Lehrbücher der Zukunft als wesentlicher Bestandteil von Open Educational Reso...Lehrbücher der Zukunft als wesentlicher Bestandteil von Open Educational Reso...
Lehrbücher der Zukunft als wesentlicher Bestandteil von Open Educational Reso...
 
Neue Aufgaben für Bibliothekare
Neue Aufgaben für BibliothekareNeue Aufgaben für Bibliothekare
Neue Aufgaben für Bibliothekare
 
Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken
Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken
Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken
 
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) BibliothekenHerausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
 
Labor Dänemark
Labor DänemarkLabor Dänemark
Labor Dänemark
 
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
 
Zukunft der Wissenschaftskommunikation
Zukunft der WissenschaftskommunikationZukunft der Wissenschaftskommunikation
Zukunft der Wissenschaftskommunikation
 
LAG-Report 2013
LAG-Report 2013LAG-Report 2013
LAG-Report 2013
 
Informationskompetenz ? - Dr. Philipp Stalder
Informationskompetenz ? - Dr. Philipp StalderInformationskompetenz ? - Dr. Philipp Stalder
Informationskompetenz ? - Dr. Philipp Stalder
 
VO PAED Medienkulturforschung
VO PAED MedienkulturforschungVO PAED Medienkulturforschung
VO PAED Medienkulturforschung
 
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
 
MDLL_2015
MDLL_2015MDLL_2015
MDLL_2015
 

Mehr von Anne Christensen

Discovery-Systeme und Informationskompetenz
Discovery-Systeme und InformationskompetenzDiscovery-Systeme und Informationskompetenz
Discovery-Systeme und Informationskompetenz
Anne Christensen
 
From User Studies to User Experience: User-Centered Design of Next-Generation...
From User Studies to User Experience: User-Centered Design of Next-Generation...From User Studies to User Experience: User-Centered Design of Next-Generation...
From User Studies to User Experience: User-Centered Design of Next-Generation...
Anne Christensen
 
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB Hamburg
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB HamburgBibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB Hamburg
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB Hamburg
Anne Christensen
 
Bibliotheksautomation: Von MAB zum Katalog 2.0
Bibliotheksautomation: Von MAB zum Katalog 2.0Bibliotheksautomation: Von MAB zum Katalog 2.0
Bibliotheksautomation: Von MAB zum Katalog 2.0Anne Christensen
 
Der beratende Katalog
Der beratende KatalogDer beratende Katalog
Der beratende Katalog
Anne Christensen
 
Der Bibliothekskatalog 3.0 oder: Bibliografische Daten als Linked Open Data
Der Bibliothekskatalog 3.0 oder: Bibliografische Daten als Linked Open DataDer Bibliothekskatalog 3.0 oder: Bibliografische Daten als Linked Open Data
Der Bibliothekskatalog 3.0 oder: Bibliografische Daten als Linked Open Data
Anne Christensen
 
Next Generation Catalogs: What do users think?
Next Generation Catalogs: What do users think?Next Generation Catalogs: What do users think?
Next Generation Catalogs: What do users think?
Anne Christensen
 
Bibliotheksdienste für soziale Netzwerke
Bibliotheksdienste für soziale NetzwerkeBibliotheksdienste für soziale Netzwerke
Bibliotheksdienste für soziale NetzwerkeAnne Christensen
 
User Experience: Glücksgefühle im Katalog 2.0
User Experience: Glücksgefühle im Katalog 2.0User Experience: Glücksgefühle im Katalog 2.0
User Experience: Glücksgefühle im Katalog 2.0
Anne Christensen
 
Next Generation Catalogs: What do users think?
Next Generation Catalogs: What do users think?Next Generation Catalogs: What do users think?
Next Generation Catalogs: What do users think?
Anne Christensen
 
Informationskompetenz an der Universität Hamburg
Informationskompetenz an der Universität HamburgInformationskompetenz an der Universität Hamburg
Informationskompetenz an der Universität Hamburg
Anne Christensen
 
A Trend from Germany: Library Chatbots in Electronic Reference
A Trend from Germany: Library Chatbots in Electronic ReferenceA Trend from Germany: Library Chatbots in Electronic Reference
A Trend from Germany: Library Chatbots in Electronic Reference
Anne Christensen
 
beluga - Die Hamburger Rechercheplattform zur Literaturversorgung virtueller ...
beluga - Die Hamburger Rechercheplattform zur Literaturversorgung virtueller ...beluga - Die Hamburger Rechercheplattform zur Literaturversorgung virtueller ...
beluga - Die Hamburger Rechercheplattform zur Literaturversorgung virtueller ...
Anne Christensen
 
Zwischen nervigem Hype und echter Chance: Bibliotheken und das Web 2.0
Zwischen nervigem Hype und echter Chance: Bibliotheken und das Web 2.0Zwischen nervigem Hype und echter Chance: Bibliotheken und das Web 2.0
Zwischen nervigem Hype und echter Chance: Bibliotheken und das Web 2.0
Anne Christensen
 

Mehr von Anne Christensen (14)

Discovery-Systeme und Informationskompetenz
Discovery-Systeme und InformationskompetenzDiscovery-Systeme und Informationskompetenz
Discovery-Systeme und Informationskompetenz
 
From User Studies to User Experience: User-Centered Design of Next-Generation...
From User Studies to User Experience: User-Centered Design of Next-Generation...From User Studies to User Experience: User-Centered Design of Next-Generation...
From User Studies to User Experience: User-Centered Design of Next-Generation...
 
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB Hamburg
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB HamburgBibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB Hamburg
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB Hamburg
 
Bibliotheksautomation: Von MAB zum Katalog 2.0
Bibliotheksautomation: Von MAB zum Katalog 2.0Bibliotheksautomation: Von MAB zum Katalog 2.0
Bibliotheksautomation: Von MAB zum Katalog 2.0
 
Der beratende Katalog
Der beratende KatalogDer beratende Katalog
Der beratende Katalog
 
Der Bibliothekskatalog 3.0 oder: Bibliografische Daten als Linked Open Data
Der Bibliothekskatalog 3.0 oder: Bibliografische Daten als Linked Open DataDer Bibliothekskatalog 3.0 oder: Bibliografische Daten als Linked Open Data
Der Bibliothekskatalog 3.0 oder: Bibliografische Daten als Linked Open Data
 
Next Generation Catalogs: What do users think?
Next Generation Catalogs: What do users think?Next Generation Catalogs: What do users think?
Next Generation Catalogs: What do users think?
 
Bibliotheksdienste für soziale Netzwerke
Bibliotheksdienste für soziale NetzwerkeBibliotheksdienste für soziale Netzwerke
Bibliotheksdienste für soziale Netzwerke
 
User Experience: Glücksgefühle im Katalog 2.0
User Experience: Glücksgefühle im Katalog 2.0User Experience: Glücksgefühle im Katalog 2.0
User Experience: Glücksgefühle im Katalog 2.0
 
Next Generation Catalogs: What do users think?
Next Generation Catalogs: What do users think?Next Generation Catalogs: What do users think?
Next Generation Catalogs: What do users think?
 
Informationskompetenz an der Universität Hamburg
Informationskompetenz an der Universität HamburgInformationskompetenz an der Universität Hamburg
Informationskompetenz an der Universität Hamburg
 
A Trend from Germany: Library Chatbots in Electronic Reference
A Trend from Germany: Library Chatbots in Electronic ReferenceA Trend from Germany: Library Chatbots in Electronic Reference
A Trend from Germany: Library Chatbots in Electronic Reference
 
beluga - Die Hamburger Rechercheplattform zur Literaturversorgung virtueller ...
beluga - Die Hamburger Rechercheplattform zur Literaturversorgung virtueller ...beluga - Die Hamburger Rechercheplattform zur Literaturversorgung virtueller ...
beluga - Die Hamburger Rechercheplattform zur Literaturversorgung virtueller ...
 
Zwischen nervigem Hype und echter Chance: Bibliotheken und das Web 2.0
Zwischen nervigem Hype und echter Chance: Bibliotheken und das Web 2.0Zwischen nervigem Hype und echter Chance: Bibliotheken und das Web 2.0
Zwischen nervigem Hype und echter Chance: Bibliotheken und das Web 2.0
 

Von Stippvisiten, langen Nächten und Discovery-Systemen: Neue Formate und neue Themen für die Informationskompetenz-Vermittlung an Hochschulbibliotheken