SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Sehr ausgewogene Themenauswahl, erstklassige
                                                Themenauswahl, interessante Teilnehmer –
                                            Die Veranstaltung für das Forderungsmanagement
                                                        Ulf Placzek, Leiter Debitorenmanagement,                           Exklus
                                                               Stadtwerke Flensburg GmbH                                Erfahru iv nur hier:
                                                                                                                               ngsb
                                                                                                                           TelDaF ericht zur
                                                                                                                                  ax-Plei
                                                                                                                                          te
  9. Jahreskonferenz


 FORDERUNGSMANAGEMENT
 IS-U/CCS 2011
  Forderungsmanagement nach der EnWG Novelle – Präventives Forderungsmanagement –
  Sperrung in der Insolvenz
                                                                                                        Besuchen Sie unser Download Center für kostenfreie

  12. – 14. Dezember 2011 | Meliá Berlin                                                                Whitepaper, Artikel und vieles mehr!
                                                                                                        www.forderungsmanagement-konferenz.de/web


                                                                Erfahren Sie schon jetzt, wie die Einführung der Schlichtungsstelle zukünftig
                Keynote                                          die außergerichtliche Einigung bei Streit über Abrechnung und Liefersperre in
                Dr. Dietmar Hempel,                              der Praxis regelt
                Rechtsanwalt
                                                                Diskutieren Sie, wie Sie Ihre Prozesse an das neue EnWG anpassen, um
                                                                 unterjährige Rechnungen und die neuen Mindestinhalte in der Abrechnung
  Profitieren Sie von Case Studies                               abzubilden
  folgender Unternehmen:                                        Erkennen Sie Risiken rechtzeitig und vermeiden Sie Zahlungsausfälle durch ein
     Süwag Kundenservice GmbH                                   übergreifendes Datenmanagement zwischen Kundenservice, Vertrieb und
                                                                 Abrechnung
     DREWAG - Stadtwerke Dresden                               Hören Sie, wie Sie mit dem Kundencockpit Kennzahlen richtig interpretieren und
      GmbH                                                       KPIs implementieren, um eine Kundenwertanalyse durchzuführen
     Stadtwerke Hannover AG                                    Profitieren Sie von Praxiserfahrungen zum effizienten Forderungsmanagement
                                                                 im fremden Netz durch Einsatz externer Dienstleister und rechtssicherer
     e.on Best Service GmbH                                     Vertragsabschlüsse

     Stadtwerke Düsseldorf AG                                  Diskutieren Sie u.a. mit folgenden Praktikern
                                                                           Arne Claußen,                                     Robert Liebschner,
     Stadtwerke Schwerin GmbH                                             Teamleiter Mobile                                 Rechtsanwalt, Gruppenleiter
                                                                           Dienste MD-D,                                     Rechtsangelegenheiten,
     Transcom CMS Forderungs-                                             e.on Best Service GmbH                            DREWAG - Stadtwerke
      management GmbH                                                                                                        Dresden GmbH
                                                                           Julia Hering,                                     Dr. Heike Stintzing LL.M,
     Zentrales Mahngericht Hagen                                          Leiterin Vorgerichtliches                         Leiterin Forderungsmanagement,
                                                                           Forderungsmanagement,                             Süwag Kundenservice GmbH
     MVV Energie AG                                                       RheinEnergie AG
     EVN AG
                                                                INTERAKTIVE WORKSHOPS | 12. Dezember 2011
     Stadtwerke Bielefeld GmbH                                 A: Wenn „Sperren“ zum Problem wird - Aktuelle Herausforderungen zur Liefersperre
     WSW Wuppertaler Stadtwerke                                B: Sperrbeauftragung im 2-Systemmodell
      GmbH                                                      C: Das Prinzip „Fordern und Fördern“ – Neue Wege im präventiven Forderungsmanagement
                                                                D: Von Hundert auf Null – die Entwicklung der Gaspreisprozesse - Erfahrungen und Lehren für
     RheinEnergie AG                                              die Praxis des Forderungsmanagements

  Sponsor                       Medienpartner                                                        unterstütz von          Recherchiert und
                                                                                                                                                                       01 ng
                                                                                                                                                    EN




                                                                                                                             produziert von
                                                                                                                                                                    r 2 hu
                                                                                                                                                                         1!
                                                                                                                                                                  be uc
                                                                                                                                                                m B
                                                                                                                                                  AR
                                                                                                                                                              te ei
                                                                                                                                                            ep ,- b
                                                                                                                                                         . S 90
                                                                                                                                                SP
                                                                                                                                                       23 2
                                                                                                                                                     m u€
                                                                                                                                                   zu z
                                                                                                                                                  s is
                                                                                                                                                bi e b




Informationen unter: | T +49 (0)30 20 91 33 30 | F +49 (0)30 20 91 32 10 | E info@iqpc.de | www.forderungsmanagement-konferenz.de/web
                                                                                                                                                  Si
9. Jahreskonferenz                                                                                       14 Pra
                                                                                                                     xisberic
                                                                                                         dem F               hte au
     FORDERUNGSMANAGEMENT                                                                                     orderu
                                                                                                           Diese
                                                                                                                      ngsma
                                                                                                                  Praxisn
                                                                                                                              nagem
                                                                                                                                    s
                                                                                                                                     ent –

     IS-U/CCS 2011                                                                                        nur un          ähe bie
                                                                                                                 sere Fa          tet
                                                                                                                         chkonf
                                                                                                                                erenz
     12. – 14. Dezember 2011 | Meliá Berlin

     Folgende Fragen werden praxisnah beantwortet:                                                                       Der schnelle Link für Ihr
                                                                                                                         Smartphone
            Wie lassen sich Kundenscoring und Datenschutz miteinander vereinbaren?


            Welche Auswirkungen haben Insolvenzen im Netzanschluss wie z.B. TelDaFax auf das

             Forderungsmanagement im Netzbetrieb?


            Welcher Umgang ist bei Widerspruchskunden zu empfehlen und was ist die Erfahrung mit

             Widersprüchen?


            Ist Outsourcing ein Trend im Forderungsmangement und welche Optionen des Forderungsverkaufs

             lohnen sich wirklich?                                                                                       Sponsorship

                                                                                                                         Wir haben eine begrenzte Anzahl an
                                                                                                                         Sponsorship- und Ausstellungs-
                                                                                                                         möglichkeiten, um Ihren Ansprüchen
                 Download Center                                                                                         gerecht zu werden. Für weitere Infor-
                                                                                                                         mationen kontaktieren
                                                                                                                         Sie bitte Catharina Piehler unter
                                                                                                                         Tel.: +49 (0)30 20 91 32 75 oder
         Unser Download Center unter www.forderungsmanagement-konferenz.de/web bietet Ihnen                              Email: catharina.piehler@iqpc.de

         themenrelevante Informationen zu den neusten Trends und Entwicklungen in Ihrer Branche. Jeder Inhalt
                                                                                                                         Für weitere Informationen
         ist 100% gratis, einfach herunterzuladen und aktuell. Sie finden unter anderem Podcast Interviews, die

         Sie sich direkt auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät über Stream anschauen können, News                  besuchen Sie unsere Website
                                                                                                                         www.forderungsmanagement-
         aus lokalen und internationalen Quellen, Whitepaper und andere relevante Inhalte – das Download                 konferenz.de/web oder kontaktieren
                                                                                                                         Sie uns bitte unter
         Center ist das Online-Portal um Ihr Wissen auszubauen und Up-to-date zu bleiben.
                                                                                                                         Telefon +49 (0)30 20 91 32 74
                                                                                                                         oder Email eq@iqpc.de.

         Wir freuen uns über Ihre Anregungen – für alle Fragen und Ihr Feedback stehen wir Ihnen unter Telefon
                                                                                                                         Abonnieren Sie unsere
         +49 (0)30 20 91 32 74 oder per Email eq@iqpc.de gerne zur Verfügung.                                            kostenlosen Email Updates!
                                                                                                                         Wir informieren Sie über aktuelle
                                                                                                                         Entwicklungen und Trends in der
                                                                                                                         Branche, für Sie relevante IQPC
                                                                                                                         Konferenzen, Downloadmöglichkeiten
                                                                                                                         und Frühbucherrabatte! Registrieren
         TEAMBuCHuNG | Wir bieten Ihnen interessante Teamdiscounts, bitte kontaktieren Sie uns!                          Sie sich einfach unter
                                                                                                                         www.forderungsmanagement-
                                                                                                                         konferenz.de/web




     Folgende unternehmen haben in den letzten Jahren u.a. teilgenommen:

     E.ON Avacon AG • Stadtwerke Rostock AG • Harz Energie GmbH & Co. KG • EnBW Ostwürttemberg DonauRies AG • Drecount
     GmbH & Co. KG • EVN AG • Stadtwerke Krefeld AG • Stadtwerke Weißenfels GmbH • Stadtwerke Fröndenberg GmbH • Stadtwerke
     Lübeck GmbH • E.ON Mitte AG • Energiedienst Holding AG • Emscher Lippe Energie GmbH • Mainova ServiceDienste GmbH • ELE
     Emscher Lippe Energie GmbH • Stadtwerke Krefeld AG • ENSO Energie Sachsen Ost AG • Stadtwerke Bielefeld GmbH • Stadtwerke
     Krefeld AG • Stadtwerke Flensburg GmbH • RWE Kundenservice GmbH • EWR GmbH • Zweckverband Ostholstein • Vattenfall
     Europe Sales GmbH • EnBW Systeme Infrastruktur Support GmbH • RheinEnergie AG • Emscher Lippe Energie GmbH • Dortmunder
     Energie- und Wasserversorgung GmbH • Stadtwerke Hannover AG




Informationen unter:    |    T +49 (0)30 20 91 33 30   |   F +49 (0)30 20 91 32 10    |   E info@iqpc.de    |     www.forderungsmanagement-konferenz.de/web

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Forderungsmanagement IS-U 2011

E-Bilanz Konferenz 2011
E-Bilanz Konferenz 2011E-Bilanz Konferenz 2011
E-Bilanz Konferenz 2011
Torben Haagh
 
Core Banking - Management der Kernbank IT
Core Banking - Management der Kernbank ITCore Banking - Management der Kernbank IT
Core Banking - Management der Kernbank IT
Torben Haagh
 
Adobe Finance Forum 2009 Pentadoc Beobachtungen Aus Der Praxis
Adobe Finance Forum 2009 Pentadoc Beobachtungen Aus Der PraxisAdobe Finance Forum 2009 Pentadoc Beobachtungen Aus Der Praxis
Adobe Finance Forum 2009 Pentadoc Beobachtungen Aus Der Praxis
Guido Schmitz
 
LöSungen Und Referenzen
LöSungen Und ReferenzenLöSungen Und Referenzen
LöSungen Und ReferenzenThorfolk
 
Effiziente Fonds Services
Effiziente Fonds ServicesEffiziente Fonds Services
Effiziente Fonds Services
Torben Haagh
 
MaBiS im Praxistest
MaBiS im PraxistestMaBiS im Praxistest
MaBiS im Praxistest
Torben Haagh
 
MaBiS im Praxistest
MaBiS im PraxistestMaBiS im Praxistest
MaBiS im Praxistest
Torben Haagh
 
Process partner slides
Process partner slidesProcess partner slides
Process partner slides
socialmediapp
 
1.6 Kofax Partner Connect 2013 - Gewinnen mit Kofax saf Success Story
1.6 Kofax Partner Connect 2013 - Gewinnen mit Kofax saf Success Story1.6 Kofax Partner Connect 2013 - Gewinnen mit Kofax saf Success Story
1.6 Kofax Partner Connect 2013 - Gewinnen mit Kofax saf Success StoryMarc Combes
 
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
sdohmen
 
Cen xchange crm trends 2013
Cen xchange crm trends 2013Cen xchange crm trends 2013
Cen xchange crm trends 2013
Nils Hafner
 
PEX D-A-CH:Nach dem großen Erfolg von 2013 gehen wir jetzt in die zweite Runde!
PEX D-A-CH:Nach dem großen Erfolg von 2013 gehen wir jetzt in die zweite Runde!PEX D-A-CH:Nach dem großen Erfolg von 2013 gehen wir jetzt in die zweite Runde!
PEX D-A-CH:Nach dem großen Erfolg von 2013 gehen wir jetzt in die zweite Runde!
Torben Haagh
 
Lean behavior und mindset für die echte Lean Transformation! Impulse für Führ...
Lean behavior und mindset für die echte Lean Transformation! Impulse für Führ...Lean behavior und mindset für die echte Lean Transformation! Impulse für Führ...
Lean behavior und mindset für die echte Lean Transformation! Impulse für Führ...
Lean Knowledge Base UG
 
[DE] "Effizienter Einsatz von Dokumenten-Technologie" | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] "Effizienter Einsatz von Dokumenten-Technologie" | Dr. Ulrich Kampffmeye...[DE] "Effizienter Einsatz von Dokumenten-Technologie" | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] "Effizienter Einsatz von Dokumenten-Technologie" | Dr. Ulrich Kampffmeye...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
Effizienz auf Knopfdruck
Effizienz auf KnopfdruckEffizienz auf Knopfdruck
Effizienz auf Knopfdruck
d.velop AG
 
Praxishandbuch Service Excellence 2015
Praxishandbuch Service Excellence 2015Praxishandbuch Service Excellence 2015
Praxishandbuch Service Excellence 2015
Rainer Kolm
 

Ähnlich wie Forderungsmanagement IS-U 2011 (20)

Portfolio
PortfolioPortfolio
Portfolio
 
E-Bilanz Konferenz 2011
E-Bilanz Konferenz 2011E-Bilanz Konferenz 2011
E-Bilanz Konferenz 2011
 
Core Banking - Management der Kernbank IT
Core Banking - Management der Kernbank ITCore Banking - Management der Kernbank IT
Core Banking - Management der Kernbank IT
 
Adobe Finance Forum 2009 Pentadoc Beobachtungen Aus Der Praxis
Adobe Finance Forum 2009 Pentadoc Beobachtungen Aus Der PraxisAdobe Finance Forum 2009 Pentadoc Beobachtungen Aus Der Praxis
Adobe Finance Forum 2009 Pentadoc Beobachtungen Aus Der Praxis
 
InterfaceProjects
InterfaceProjectsInterfaceProjects
InterfaceProjects
 
LöSungen Und Referenzen
LöSungen Und ReferenzenLöSungen Und Referenzen
LöSungen Und Referenzen
 
Effiziente Fonds Services
Effiziente Fonds ServicesEffiziente Fonds Services
Effiziente Fonds Services
 
Unsere Referate
Unsere ReferateUnsere Referate
Unsere Referate
 
MaBiS im Praxistest
MaBiS im PraxistestMaBiS im Praxistest
MaBiS im Praxistest
 
MaBiS im Praxistest
MaBiS im PraxistestMaBiS im Praxistest
MaBiS im Praxistest
 
Process partner slides
Process partner slidesProcess partner slides
Process partner slides
 
1.6 Kofax Partner Connect 2013 - Gewinnen mit Kofax saf Success Story
1.6 Kofax Partner Connect 2013 - Gewinnen mit Kofax saf Success Story1.6 Kofax Partner Connect 2013 - Gewinnen mit Kofax saf Success Story
1.6 Kofax Partner Connect 2013 - Gewinnen mit Kofax saf Success Story
 
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
 
Cen xchange crm trends 2013
Cen xchange crm trends 2013Cen xchange crm trends 2013
Cen xchange crm trends 2013
 
PEX D-A-CH:Nach dem großen Erfolg von 2013 gehen wir jetzt in die zweite Runde!
PEX D-A-CH:Nach dem großen Erfolg von 2013 gehen wir jetzt in die zweite Runde!PEX D-A-CH:Nach dem großen Erfolg von 2013 gehen wir jetzt in die zweite Runde!
PEX D-A-CH:Nach dem großen Erfolg von 2013 gehen wir jetzt in die zweite Runde!
 
Lean behavior und mindset für die echte Lean Transformation! Impulse für Führ...
Lean behavior und mindset für die echte Lean Transformation! Impulse für Führ...Lean behavior und mindset für die echte Lean Transformation! Impulse für Führ...
Lean behavior und mindset für die echte Lean Transformation! Impulse für Führ...
 
[DE] "Effizienter Einsatz von Dokumenten-Technologie" | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] "Effizienter Einsatz von Dokumenten-Technologie" | Dr. Ulrich Kampffmeye...[DE] "Effizienter Einsatz von Dokumenten-Technologie" | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] "Effizienter Einsatz von Dokumenten-Technologie" | Dr. Ulrich Kampffmeye...
 
2011 05 12 09-15 referat topsoft 2011 entana
2011 05 12 09-15  referat topsoft 2011 entana2011 05 12 09-15  referat topsoft 2011 entana
2011 05 12 09-15 referat topsoft 2011 entana
 
Effizienz auf Knopfdruck
Effizienz auf KnopfdruckEffizienz auf Knopfdruck
Effizienz auf Knopfdruck
 
Praxishandbuch Service Excellence 2015
Praxishandbuch Service Excellence 2015Praxishandbuch Service Excellence 2015
Praxishandbuch Service Excellence 2015
 

Mehr von Torben Haagh

Siemens Gamesaa, RCAM Tecnologies, Goldwind, Nabrawind, ESTEYO confirmed spea...
Siemens Gamesaa, RCAM Tecnologies, Goldwind, Nabrawind, ESTEYO confirmed spea...Siemens Gamesaa, RCAM Tecnologies, Goldwind, Nabrawind, ESTEYO confirmed spea...
Siemens Gamesaa, RCAM Tecnologies, Goldwind, Nabrawind, ESTEYO confirmed spea...
Torben Haagh
 
ISO26262 Conference 2019
ISO26262 Conference 2019ISO26262 Conference 2019
ISO26262 Conference 2019
Torben Haagh
 
SOTIF Conference 2019 - APTIV, Toyota, Delphi Tech, Texas Instruments
SOTIF Conference 2019 - APTIV, Toyota, Delphi Tech, Texas InstrumentsSOTIF Conference 2019 - APTIV, Toyota, Delphi Tech, Texas Instruments
SOTIF Conference 2019 - APTIV, Toyota, Delphi Tech, Texas Instruments
Torben Haagh
 
Daimler, Audi, and Volvo, at Advanced E-Motor - Advanced E-Motor Technology C...
Daimler, Audi, and Volvo, at Advanced E-Motor - Advanced E-Motor Technology C...Daimler, Audi, and Volvo, at Advanced E-Motor - Advanced E-Motor Technology C...
Daimler, Audi, and Volvo, at Advanced E-Motor - Advanced E-Motor Technology C...
Torben Haagh
 
Volkswagen, Ford, and PSA Group - Intelligent Automotive Lighting Agenda 2019
Volkswagen, Ford, and PSA Group - Intelligent Automotive Lighting Agenda 2019Volkswagen, Ford, and PSA Group - Intelligent Automotive Lighting Agenda 2019
Volkswagen, Ford, and PSA Group - Intelligent Automotive Lighting Agenda 2019
Torben Haagh
 
14th International Conference Innovative Seating 2019
14th International Conference Innovative Seating 201914th International Conference Innovative Seating 2019
14th International Conference Innovative Seating 2019
Torben Haagh
 
Agenda - Airport Operational Excellence and Automation 2019, Frankfurt Am Ma...
Agenda  - Airport Operational Excellence and Automation 2019, Frankfurt Am Ma...Agenda  - Airport Operational Excellence and Automation 2019, Frankfurt Am Ma...
Agenda - Airport Operational Excellence and Automation 2019, Frankfurt Am Ma...
Torben Haagh
 
Agenda: Interior Cabin Innovation for Automated Vehicles 2019
Agenda: Interior Cabin Innovation for Automated Vehicles 2019Agenda: Interior Cabin Innovation for Automated Vehicles 2019
Agenda: Interior Cabin Innovation for Automated Vehicles 2019
Torben Haagh
 
Cognitive Automation 2019, Berlin, Germany
Cognitive Automation 2019, Berlin, GermanyCognitive Automation 2019, Berlin, Germany
Cognitive Automation 2019, Berlin, Germany
Torben Haagh
 
Präsentation zu Roll-Out Messsysteme Infrastruktur bei EnBW
Präsentation zu Roll-Out Messsysteme Infrastruktur bei EnBWPräsentation zu Roll-Out Messsysteme Infrastruktur bei EnBW
Präsentation zu Roll-Out Messsysteme Infrastruktur bei EnBW
Torben Haagh
 
Is there potential for robotics in finance and accounting?
Is there potential for robotics in finance and accounting?Is there potential for robotics in finance and accounting?
Is there potential for robotics in finance and accounting?
Torben Haagh
 
Mythos und Realität des ERF
Mythos und Realität des ERFMythos und Realität des ERF
Mythos und Realität des ERF
Torben Haagh
 
Expert interview with Nexans - the 66kV cabling technology
Expert interview with Nexans - the 66kV cabling technologyExpert interview with Nexans - the 66kV cabling technology
Expert interview with Nexans - the 66kV cabling technology
Torben Haagh
 
ENERCON - Energy System Change: Era of Feed-in Tariffs is coming to an end
ENERCON - Energy System Change: Era of Feed-in Tariffs is coming to an endENERCON - Energy System Change: Era of Feed-in Tariffs is coming to an end
ENERCON - Energy System Change: Era of Feed-in Tariffs is coming to an end
Torben Haagh
 
Innovative Ansätze im Mahn- und Inkassoprozess - Kundenorientiertes Mahnen in...
Innovative Ansätze im Mahn- und Inkassoprozess - Kundenorientiertes Mahnen in...Innovative Ansätze im Mahn- und Inkassoprozess - Kundenorientiertes Mahnen in...
Innovative Ansätze im Mahn- und Inkassoprozess - Kundenorientiertes Mahnen in...
Torben Haagh
 
Letzte Chance auf Ihr Konferenzticket
Letzte Chance auf Ihr KonferenzticketLetzte Chance auf Ihr Konferenzticket
Letzte Chance auf Ihr Konferenzticket
Torben Haagh
 
Effizienter mit Kooperationen bei Integra-Partnern
Effizienter mit Kooperationen bei Integra-PartnernEffizienter mit Kooperationen bei Integra-Partnern
Effizienter mit Kooperationen bei Integra-Partnern
Torben Haagh
 
Digitalisierte bAV
Digitalisierte bAV Digitalisierte bAV
Digitalisierte bAV
Torben Haagh
 
Die Bank von morgen
Die Bank von morgenDie Bank von morgen
Die Bank von morgen
Torben Haagh
 
"Die Zeit-Zielscheibe" von Zach Davis
"Die Zeit-Zielscheibe" von Zach Davis"Die Zeit-Zielscheibe" von Zach Davis
"Die Zeit-Zielscheibe" von Zach Davis
Torben Haagh
 

Mehr von Torben Haagh (20)

Siemens Gamesaa, RCAM Tecnologies, Goldwind, Nabrawind, ESTEYO confirmed spea...
Siemens Gamesaa, RCAM Tecnologies, Goldwind, Nabrawind, ESTEYO confirmed spea...Siemens Gamesaa, RCAM Tecnologies, Goldwind, Nabrawind, ESTEYO confirmed spea...
Siemens Gamesaa, RCAM Tecnologies, Goldwind, Nabrawind, ESTEYO confirmed spea...
 
ISO26262 Conference 2019
ISO26262 Conference 2019ISO26262 Conference 2019
ISO26262 Conference 2019
 
SOTIF Conference 2019 - APTIV, Toyota, Delphi Tech, Texas Instruments
SOTIF Conference 2019 - APTIV, Toyota, Delphi Tech, Texas InstrumentsSOTIF Conference 2019 - APTIV, Toyota, Delphi Tech, Texas Instruments
SOTIF Conference 2019 - APTIV, Toyota, Delphi Tech, Texas Instruments
 
Daimler, Audi, and Volvo, at Advanced E-Motor - Advanced E-Motor Technology C...
Daimler, Audi, and Volvo, at Advanced E-Motor - Advanced E-Motor Technology C...Daimler, Audi, and Volvo, at Advanced E-Motor - Advanced E-Motor Technology C...
Daimler, Audi, and Volvo, at Advanced E-Motor - Advanced E-Motor Technology C...
 
Volkswagen, Ford, and PSA Group - Intelligent Automotive Lighting Agenda 2019
Volkswagen, Ford, and PSA Group - Intelligent Automotive Lighting Agenda 2019Volkswagen, Ford, and PSA Group - Intelligent Automotive Lighting Agenda 2019
Volkswagen, Ford, and PSA Group - Intelligent Automotive Lighting Agenda 2019
 
14th International Conference Innovative Seating 2019
14th International Conference Innovative Seating 201914th International Conference Innovative Seating 2019
14th International Conference Innovative Seating 2019
 
Agenda - Airport Operational Excellence and Automation 2019, Frankfurt Am Ma...
Agenda  - Airport Operational Excellence and Automation 2019, Frankfurt Am Ma...Agenda  - Airport Operational Excellence and Automation 2019, Frankfurt Am Ma...
Agenda - Airport Operational Excellence and Automation 2019, Frankfurt Am Ma...
 
Agenda: Interior Cabin Innovation for Automated Vehicles 2019
Agenda: Interior Cabin Innovation for Automated Vehicles 2019Agenda: Interior Cabin Innovation for Automated Vehicles 2019
Agenda: Interior Cabin Innovation for Automated Vehicles 2019
 
Cognitive Automation 2019, Berlin, Germany
Cognitive Automation 2019, Berlin, GermanyCognitive Automation 2019, Berlin, Germany
Cognitive Automation 2019, Berlin, Germany
 
Präsentation zu Roll-Out Messsysteme Infrastruktur bei EnBW
Präsentation zu Roll-Out Messsysteme Infrastruktur bei EnBWPräsentation zu Roll-Out Messsysteme Infrastruktur bei EnBW
Präsentation zu Roll-Out Messsysteme Infrastruktur bei EnBW
 
Is there potential for robotics in finance and accounting?
Is there potential for robotics in finance and accounting?Is there potential for robotics in finance and accounting?
Is there potential for robotics in finance and accounting?
 
Mythos und Realität des ERF
Mythos und Realität des ERFMythos und Realität des ERF
Mythos und Realität des ERF
 
Expert interview with Nexans - the 66kV cabling technology
Expert interview with Nexans - the 66kV cabling technologyExpert interview with Nexans - the 66kV cabling technology
Expert interview with Nexans - the 66kV cabling technology
 
ENERCON - Energy System Change: Era of Feed-in Tariffs is coming to an end
ENERCON - Energy System Change: Era of Feed-in Tariffs is coming to an endENERCON - Energy System Change: Era of Feed-in Tariffs is coming to an end
ENERCON - Energy System Change: Era of Feed-in Tariffs is coming to an end
 
Innovative Ansätze im Mahn- und Inkassoprozess - Kundenorientiertes Mahnen in...
Innovative Ansätze im Mahn- und Inkassoprozess - Kundenorientiertes Mahnen in...Innovative Ansätze im Mahn- und Inkassoprozess - Kundenorientiertes Mahnen in...
Innovative Ansätze im Mahn- und Inkassoprozess - Kundenorientiertes Mahnen in...
 
Letzte Chance auf Ihr Konferenzticket
Letzte Chance auf Ihr KonferenzticketLetzte Chance auf Ihr Konferenzticket
Letzte Chance auf Ihr Konferenzticket
 
Effizienter mit Kooperationen bei Integra-Partnern
Effizienter mit Kooperationen bei Integra-PartnernEffizienter mit Kooperationen bei Integra-Partnern
Effizienter mit Kooperationen bei Integra-Partnern
 
Digitalisierte bAV
Digitalisierte bAV Digitalisierte bAV
Digitalisierte bAV
 
Die Bank von morgen
Die Bank von morgenDie Bank von morgen
Die Bank von morgen
 
"Die Zeit-Zielscheibe" von Zach Davis
"Die Zeit-Zielscheibe" von Zach Davis"Die Zeit-Zielscheibe" von Zach Davis
"Die Zeit-Zielscheibe" von Zach Davis
 

Forderungsmanagement IS-U 2011

  • 1. Sehr ausgewogene Themenauswahl, erstklassige Themenauswahl, interessante Teilnehmer – Die Veranstaltung für das Forderungsmanagement Ulf Placzek, Leiter Debitorenmanagement, Exklus Stadtwerke Flensburg GmbH Erfahru iv nur hier: ngsb TelDaF ericht zur ax-Plei te 9. Jahreskonferenz FORDERUNGSMANAGEMENT IS-U/CCS 2011 Forderungsmanagement nach der EnWG Novelle – Präventives Forderungsmanagement – Sperrung in der Insolvenz Besuchen Sie unser Download Center für kostenfreie 12. – 14. Dezember 2011 | Meliá Berlin Whitepaper, Artikel und vieles mehr! www.forderungsmanagement-konferenz.de/web  Erfahren Sie schon jetzt, wie die Einführung der Schlichtungsstelle zukünftig Keynote die außergerichtliche Einigung bei Streit über Abrechnung und Liefersperre in Dr. Dietmar Hempel, der Praxis regelt Rechtsanwalt  Diskutieren Sie, wie Sie Ihre Prozesse an das neue EnWG anpassen, um unterjährige Rechnungen und die neuen Mindestinhalte in der Abrechnung Profitieren Sie von Case Studies abzubilden folgender Unternehmen:  Erkennen Sie Risiken rechtzeitig und vermeiden Sie Zahlungsausfälle durch ein  Süwag Kundenservice GmbH übergreifendes Datenmanagement zwischen Kundenservice, Vertrieb und Abrechnung  DREWAG - Stadtwerke Dresden  Hören Sie, wie Sie mit dem Kundencockpit Kennzahlen richtig interpretieren und GmbH KPIs implementieren, um eine Kundenwertanalyse durchzuführen  Stadtwerke Hannover AG  Profitieren Sie von Praxiserfahrungen zum effizienten Forderungsmanagement im fremden Netz durch Einsatz externer Dienstleister und rechtssicherer  e.on Best Service GmbH Vertragsabschlüsse  Stadtwerke Düsseldorf AG Diskutieren Sie u.a. mit folgenden Praktikern Arne Claußen, Robert Liebschner,  Stadtwerke Schwerin GmbH Teamleiter Mobile Rechtsanwalt, Gruppenleiter Dienste MD-D, Rechtsangelegenheiten,  Transcom CMS Forderungs- e.on Best Service GmbH DREWAG - Stadtwerke management GmbH Dresden GmbH Julia Hering, Dr. Heike Stintzing LL.M,  Zentrales Mahngericht Hagen Leiterin Vorgerichtliches Leiterin Forderungsmanagement, Forderungsmanagement, Süwag Kundenservice GmbH  MVV Energie AG RheinEnergie AG  EVN AG INTERAKTIVE WORKSHOPS | 12. Dezember 2011  Stadtwerke Bielefeld GmbH A: Wenn „Sperren“ zum Problem wird - Aktuelle Herausforderungen zur Liefersperre  WSW Wuppertaler Stadtwerke B: Sperrbeauftragung im 2-Systemmodell GmbH C: Das Prinzip „Fordern und Fördern“ – Neue Wege im präventiven Forderungsmanagement D: Von Hundert auf Null – die Entwicklung der Gaspreisprozesse - Erfahrungen und Lehren für  RheinEnergie AG die Praxis des Forderungsmanagements Sponsor Medienpartner unterstütz von Recherchiert und 01 ng EN produziert von r 2 hu 1! be uc m B AR te ei ep ,- b . S 90 SP 23 2 m u€ zu z s is bi e b Informationen unter: | T +49 (0)30 20 91 33 30 | F +49 (0)30 20 91 32 10 | E info@iqpc.de | www.forderungsmanagement-konferenz.de/web Si
  • 2. 9. Jahreskonferenz 14 Pra xisberic dem F hte au FORDERUNGSMANAGEMENT orderu Diese ngsma Praxisn nagem s ent – IS-U/CCS 2011 nur un ähe bie sere Fa tet chkonf erenz 12. – 14. Dezember 2011 | Meliá Berlin Folgende Fragen werden praxisnah beantwortet: Der schnelle Link für Ihr Smartphone  Wie lassen sich Kundenscoring und Datenschutz miteinander vereinbaren?  Welche Auswirkungen haben Insolvenzen im Netzanschluss wie z.B. TelDaFax auf das Forderungsmanagement im Netzbetrieb?  Welcher Umgang ist bei Widerspruchskunden zu empfehlen und was ist die Erfahrung mit Widersprüchen?  Ist Outsourcing ein Trend im Forderungsmangement und welche Optionen des Forderungsverkaufs lohnen sich wirklich? Sponsorship Wir haben eine begrenzte Anzahl an Sponsorship- und Ausstellungs- möglichkeiten, um Ihren Ansprüchen Download Center gerecht zu werden. Für weitere Infor- mationen kontaktieren Sie bitte Catharina Piehler unter Tel.: +49 (0)30 20 91 32 75 oder Unser Download Center unter www.forderungsmanagement-konferenz.de/web bietet Ihnen Email: catharina.piehler@iqpc.de themenrelevante Informationen zu den neusten Trends und Entwicklungen in Ihrer Branche. Jeder Inhalt Für weitere Informationen ist 100% gratis, einfach herunterzuladen und aktuell. Sie finden unter anderem Podcast Interviews, die Sie sich direkt auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät über Stream anschauen können, News besuchen Sie unsere Website www.forderungsmanagement- aus lokalen und internationalen Quellen, Whitepaper und andere relevante Inhalte – das Download konferenz.de/web oder kontaktieren Sie uns bitte unter Center ist das Online-Portal um Ihr Wissen auszubauen und Up-to-date zu bleiben. Telefon +49 (0)30 20 91 32 74 oder Email eq@iqpc.de. Wir freuen uns über Ihre Anregungen – für alle Fragen und Ihr Feedback stehen wir Ihnen unter Telefon Abonnieren Sie unsere +49 (0)30 20 91 32 74 oder per Email eq@iqpc.de gerne zur Verfügung. kostenlosen Email Updates! Wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen und Trends in der Branche, für Sie relevante IQPC Konferenzen, Downloadmöglichkeiten und Frühbucherrabatte! Registrieren TEAMBuCHuNG | Wir bieten Ihnen interessante Teamdiscounts, bitte kontaktieren Sie uns! Sie sich einfach unter www.forderungsmanagement- konferenz.de/web Folgende unternehmen haben in den letzten Jahren u.a. teilgenommen: E.ON Avacon AG • Stadtwerke Rostock AG • Harz Energie GmbH & Co. KG • EnBW Ostwürttemberg DonauRies AG • Drecount GmbH & Co. KG • EVN AG • Stadtwerke Krefeld AG • Stadtwerke Weißenfels GmbH • Stadtwerke Fröndenberg GmbH • Stadtwerke Lübeck GmbH • E.ON Mitte AG • Energiedienst Holding AG • Emscher Lippe Energie GmbH • Mainova ServiceDienste GmbH • ELE Emscher Lippe Energie GmbH • Stadtwerke Krefeld AG • ENSO Energie Sachsen Ost AG • Stadtwerke Bielefeld GmbH • Stadtwerke Krefeld AG • Stadtwerke Flensburg GmbH • RWE Kundenservice GmbH • EWR GmbH • Zweckverband Ostholstein • Vattenfall Europe Sales GmbH • EnBW Systeme Infrastruktur Support GmbH • RheinEnergie AG • Emscher Lippe Energie GmbH • Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH • Stadtwerke Hannover AG Informationen unter: | T +49 (0)30 20 91 33 30 | F +49 (0)30 20 91 32 10 | E info@iqpc.de | www.forderungsmanagement-konferenz.de/web