SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Diplom-Finanzwirt (FH)
Dr. Carsten Weerth BSc LLM (Com.) MA
1
Zugang zum reglementierten Beruf
Steuerberater / Wirtschaftsprüfer
Viele FOM-Studenten beabsichtigen an der Prüfung zum Steuerberater/Wirtschafts-
prüfer teilzunehmen.
Beide Berufe sind über Zugangsprüfungen erreichbar.
Diese Darstellung zeigt kurz die Zugangswege und Abkürzungen…
Steuerberater
(Quelle: URL: http://www.beruf-steuerberater.de/wp-content/uploads/bestellung-steuerberater.png)
Ausnahmen von der Prüfung gelten für Professoren des Steuerrechts nach 10
Jahren Lehre und Beamten des gD nach 15 Jahren ununterbrochener Tätigkeit im
Steuerrecht…
Ob die Voraussetzungen für die Befreiung von der StB-Prüfung vorliegen, kann
durch einen Antrag bei der StB-Kammer (200 Euro Kosten) festgestellt werden.
Diplom-Finanzwirt (FH)
Dr. Carsten Weerth BSc LLM (Com.) MA
2
Wirtschaftsprüfer
(Quelle: URL: http://www.berufsziel-steuerberater-wirtschaftspruefer.de/index.php?id=57)
„Unabhängig von der Berufserfahrung werden persönliche Anforderungen an die
Kandidaten gestellt. Diese sind für die Bestellung zum Wirtschaftsprüfer durch die
Wirtschaftsprüferkammer erforderlich. Die Voraussetzungen sind in §16 der WPO
geregelt und es zählen unter anderem dazu:
• der Abschluss einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung,
• geordnete Vermögensverhältnisse,
• gesundheitliche Eignung,
• das Recht, öffentliche Ämter zu bekleiden,
• berufspflichtkonformes Verhalten.
Diese Voraussetzungen werden durch die Unterschrift auf dem Antrag zur Bestellung
zum Wirtschaftsprüfer vom Kandidaten bestätigt.
Diplom-Finanzwirt (FH)
Dr. Carsten Weerth BSc LLM (Com.) MA
3
Bei Fragen zur Zulassung zur Wirtschaftsprüfer-Prüfung oder deren Durchführung
können Sie sich an eine der Landesgeschäftsstellen der Wirtschaftsprüferkammer
oder an die Prüfungsstelle für das Wirtschaftsprüfungsexamen bei der Wirtschafts-
prüferkammer wenden.
Prüfungsverlauf WP
Das WP-Examen besteht aus den vier Prüfungsgebieten
• Wirtschaftliches Prüfungswesen, Unternehmensbewertung und Berufsrecht
(Rechnungslegung, Prüfung, Grundzüge und Prüfung der Informationstechno-
logie, Bewertung von Unternehmen und Unternehmensanteilen, Berufsrecht)
• Angewandte Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (Angewandte
Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Grundkenntnisse anwen-
dungsorientierter Mathematik und Statistik)
• Wirtschaftsrecht (Grundzüge des bürgerlichen Rechts, Handelsrecht, Gesell-
schaftsrecht, Umwandlungsrecht, Grundzüge des Insolvenzrechts, Grundzüge
des Europarechts)
• Steuerrecht (Abgabenordnung und Nebengesetze, Finanzgerichtsordnung,
Recht der Steuerarten, Grundzüge des internationalen Steuerrechts)
und wird zweimal pro Jahr durchgeführt. Diejenigen, die schon die Prüfung zum
Steuerberater erfolgreich abgeschlossen haben (85% der angehenden Wirschafts-
prüfer), müssen die Klausuren im Bereich Steuerrecht nicht schreiben und ersparen
sich somit zwei Prüfungen. Wer zudem ein Master Studium nach § 8a oder § 13b der
Wirtschaftsprüferordnung erfolgreich absolviert hat, kann sich weitere Klausuren
anrechnen lassen und den Lernaufwand weiter reduzieren.“
(Quelle: URL: http://www.berufsziel-steuerberater-wirtschaftspruefer.de/index.php?id=57)

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

1 Danitza Tapia / Iquique
1 Danitza Tapia / Iquique1 Danitza Tapia / Iquique
1 Danitza Tapia / Iquique
INACAP
 
Alejandrina ibarra tic
Alejandrina ibarra ticAlejandrina ibarra tic
Alejandrina ibarra tic
Alejandrina Ibarra Avila
 
Cuentos 91 evelyn
Cuentos 91 evelynCuentos 91 evelyn
Cuentos 91 evelyn
Evelyn Florez
 
Guia concejos bancadas
Guia concejos bancadasGuia concejos bancadas
Guia concejos bancadas
Playero XSiempre Roberto Caro
 
Estadisticas sin terminar
Estadisticas sin terminarEstadisticas sin terminar
Estadisticas sin terminar
Nicolas Valentin
 
Social Media Xtreme - Sensemetric
Social Media Xtreme - SensemetricSocial Media Xtreme - Sensemetric
Social Media Xtreme - Sensemetric
Christian Waldheim
 
NAXOS Deutschland CD-Neuheiten Dezember 2011
NAXOS Deutschland CD-Neuheiten Dezember 2011NAXOS Deutschland CD-Neuheiten Dezember 2011
NAXOS Deutschland CD-Neuheiten Dezember 2011
NAXOS Deutschland GmbH
 
^Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
^Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...^Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
^Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
NAXOS Deutschland GmbH
 
Relevantes schneller finden – mit-Lucene und Solr
Relevantes schneller finden – mit-Lucene und SolrRelevantes schneller finden – mit-Lucene und Solr
Relevantes schneller finden – mit-Lucene und Solr
SHI Search | Analytics | Big Data
 
Tierische Neujahrswünsche
Tierische NeujahrswünscheTierische Neujahrswünsche
Tierische Neujahrswünsche
Dieter Freiermuth
 
De el tiempo a el tiempo
De el tiempo a el tiempoDe el tiempo a el tiempo
De el tiempo a el tiempo
Enrique Delgado
 
trabajo de informatica
trabajo de informaticatrabajo de informatica
trabajo de informatica
Jessica1234567
 

Andere mochten auch (14)

1 Danitza Tapia / Iquique
1 Danitza Tapia / Iquique1 Danitza Tapia / Iquique
1 Danitza Tapia / Iquique
 
Alejandrina ibarra tic
Alejandrina ibarra ticAlejandrina ibarra tic
Alejandrina ibarra tic
 
Cuentos 91 evelyn
Cuentos 91 evelynCuentos 91 evelyn
Cuentos 91 evelyn
 
Guia concejos bancadas
Guia concejos bancadasGuia concejos bancadas
Guia concejos bancadas
 
Gat 1
Gat 1Gat 1
Gat 1
 
Estadisticas sin terminar
Estadisticas sin terminarEstadisticas sin terminar
Estadisticas sin terminar
 
Social Media Xtreme - Sensemetric
Social Media Xtreme - SensemetricSocial Media Xtreme - Sensemetric
Social Media Xtreme - Sensemetric
 
NAXOS Deutschland CD-Neuheiten Dezember 2011
NAXOS Deutschland CD-Neuheiten Dezember 2011NAXOS Deutschland CD-Neuheiten Dezember 2011
NAXOS Deutschland CD-Neuheiten Dezember 2011
 
Wahlpflichtfächer.neu
Wahlpflichtfächer.neuWahlpflichtfächer.neu
Wahlpflichtfächer.neu
 
^Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
^Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...^Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
^Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
 
Relevantes schneller finden – mit-Lucene und Solr
Relevantes schneller finden – mit-Lucene und SolrRelevantes schneller finden – mit-Lucene und Solr
Relevantes schneller finden – mit-Lucene und Solr
 
Tierische Neujahrswünsche
Tierische NeujahrswünscheTierische Neujahrswünsche
Tierische Neujahrswünsche
 
De el tiempo a el tiempo
De el tiempo a el tiempoDe el tiempo a el tiempo
De el tiempo a el tiempo
 
trabajo de informatica
trabajo de informaticatrabajo de informatica
trabajo de informatica
 

Mehr von Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA

FOM Steuerrecht: Einkommensverteilung weltweit - Zahl der Milliardäre auf Rek...
FOM Steuerrecht: Einkommensverteilung weltweit - Zahl der Milliardäre auf Rek...FOM Steuerrecht: Einkommensverteilung weltweit - Zahl der Milliardäre auf Rek...
FOM Steuerrecht: Einkommensverteilung weltweit - Zahl der Milliardäre auf Rek...
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
FOM Steuerrecht: Stetige Einnahmen der Gemeinden mit der Grundsteuer
FOM Steuerrecht: Stetige Einnahmen der Gemeinden mit der GrundsteuerFOM Steuerrecht: Stetige Einnahmen der Gemeinden mit der Grundsteuer
FOM Steuerrecht: Stetige Einnahmen der Gemeinden mit der Grundsteuer
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
FOM Steuerrecht: Ansteigende Anzahl von Einkommensmillionären in Deutschland
FOM Steuerrecht:  Ansteigende Anzahl von Einkommensmillionären in DeutschlandFOM Steuerrecht:  Ansteigende Anzahl von Einkommensmillionären in Deutschland
FOM Steuerrecht: Ansteigende Anzahl von Einkommensmillionären in Deutschland
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
FOM Steuerrecht: BMF: Steuerspirale 2018 (Steuerschätzung)
FOM Steuerrecht: BMF: Steuerspirale 2018 (Steuerschätzung)FOM Steuerrecht: BMF: Steuerspirale 2018 (Steuerschätzung)
FOM Steuerrecht: BMF: Steuerspirale 2018 (Steuerschätzung)
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
FOM Allgemeines Steuerrecht: Steuereinnahmen steigen in Deutschland weiter, S...
FOM Allgemeines Steuerrecht: Steuereinnahmen steigen in Deutschland weiter, S...FOM Allgemeines Steuerrecht: Steuereinnahmen steigen in Deutschland weiter, S...
FOM Allgemeines Steuerrecht: Steuereinnahmen steigen in Deutschland weiter, S...
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
FOM: Vermögensverteilung in Deutschland in beeindruckenden Zahlen
FOM: Vermögensverteilung in Deutschland in beeindruckenden ZahlenFOM: Vermögensverteilung in Deutschland in beeindruckenden Zahlen
FOM: Vermögensverteilung in Deutschland in beeindruckenden Zahlen
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
FOM Steuerrecht: Aufbau des Gerichtssystems in Deutschland (Visualisierung)
FOM Steuerrecht: Aufbau des Gerichtssystems in Deutschland (Visualisierung)FOM Steuerrecht: Aufbau des Gerichtssystems in Deutschland (Visualisierung)
FOM Steuerrecht: Aufbau des Gerichtssystems in Deutschland (Visualisierung)
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
FOM: BMF - Steuerspiralen 2005-2016
FOM: BMF - Steuerspiralen 2005-2016FOM: BMF - Steuerspiralen 2005-2016
FOM: BMF - Steuerspiralen 2005-2016
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
FOM: Allgemeines Steuerrecht: Finanzverwaltungsgesetz (FVG) 2017
FOM: Allgemeines Steuerrecht: Finanzverwaltungsgesetz (FVG) 2017FOM: Allgemeines Steuerrecht: Finanzverwaltungsgesetz (FVG) 2017
FOM: Allgemeines Steuerrecht: Finanzverwaltungsgesetz (FVG) 2017
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Dopingsubstanzen
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, DopingsubstanzenIUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Dopingsubstanzen
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Dopingsubstanzen
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Betäubungsmittel
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, BetäubungsmittelIUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Betäubungsmittel
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Betäubungsmittel
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Einnahmen (Zölle, EUSt) durch die deutsche Zollve...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Einnahmen (Zölle, EUSt) durch die deutsche Zollve...IUBH: Zollrecht-Einführung, Einnahmen (Zölle, EUSt) durch die deutsche Zollve...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Einnahmen (Zölle, EUSt) durch die deutsche Zollve...
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Gefälschte Arzneimittel
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Gefälschte ArzneimittelIUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Gefälschte Arzneimittel
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Gefälschte Arzneimittel
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Bekämpfung der Produk...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Bekämpfung der Produk...IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Bekämpfung der Produk...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Bekämpfung der Produk...
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbindliche Auskünfte im Zollrecht - Element des...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbindliche Auskünfte im Zollrecht - Element des...IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbindliche Auskünfte im Zollrecht - Element des...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbindliche Auskünfte im Zollrecht - Element des...
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte aus Deu...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte aus Deu...IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte aus Deu...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte aus Deu...
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung - Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte weltweit
IUBH: Zollrecht-Einführung - Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte weltweitIUBH: Zollrecht-Einführung - Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte weltweit
IUBH: Zollrecht-Einführung - Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte weltweit
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung: Unterscheidung zw. Zollunion und Freihandelszone
IUBH: Zollrecht-Einführung: Unterscheidung zw. Zollunion und FreihandelszoneIUBH: Zollrecht-Einführung: Unterscheidung zw. Zollunion und Freihandelszone
IUBH: Zollrecht-Einführung: Unterscheidung zw. Zollunion und Freihandelszone
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung: Der Zolltarif
IUBH: Zollrecht-Einführung: Der ZolltarifIUBH: Zollrecht-Einführung: Der Zolltarif
IUBH: Zollrecht-Einführung: Der Zolltarif
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung Literaturliste 2017
IUBH: Zollrecht-Einführung Literaturliste 2017IUBH: Zollrecht-Einführung Literaturliste 2017
IUBH: Zollrecht-Einführung Literaturliste 2017
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 

Mehr von Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA (20)

FOM Steuerrecht: Einkommensverteilung weltweit - Zahl der Milliardäre auf Rek...
FOM Steuerrecht: Einkommensverteilung weltweit - Zahl der Milliardäre auf Rek...FOM Steuerrecht: Einkommensverteilung weltweit - Zahl der Milliardäre auf Rek...
FOM Steuerrecht: Einkommensverteilung weltweit - Zahl der Milliardäre auf Rek...
 
FOM Steuerrecht: Stetige Einnahmen der Gemeinden mit der Grundsteuer
FOM Steuerrecht: Stetige Einnahmen der Gemeinden mit der GrundsteuerFOM Steuerrecht: Stetige Einnahmen der Gemeinden mit der Grundsteuer
FOM Steuerrecht: Stetige Einnahmen der Gemeinden mit der Grundsteuer
 
FOM Steuerrecht: Ansteigende Anzahl von Einkommensmillionären in Deutschland
FOM Steuerrecht:  Ansteigende Anzahl von Einkommensmillionären in DeutschlandFOM Steuerrecht:  Ansteigende Anzahl von Einkommensmillionären in Deutschland
FOM Steuerrecht: Ansteigende Anzahl von Einkommensmillionären in Deutschland
 
FOM Steuerrecht: BMF: Steuerspirale 2018 (Steuerschätzung)
FOM Steuerrecht: BMF: Steuerspirale 2018 (Steuerschätzung)FOM Steuerrecht: BMF: Steuerspirale 2018 (Steuerschätzung)
FOM Steuerrecht: BMF: Steuerspirale 2018 (Steuerschätzung)
 
FOM Allgemeines Steuerrecht: Steuereinnahmen steigen in Deutschland weiter, S...
FOM Allgemeines Steuerrecht: Steuereinnahmen steigen in Deutschland weiter, S...FOM Allgemeines Steuerrecht: Steuereinnahmen steigen in Deutschland weiter, S...
FOM Allgemeines Steuerrecht: Steuereinnahmen steigen in Deutschland weiter, S...
 
FOM: Vermögensverteilung in Deutschland in beeindruckenden Zahlen
FOM: Vermögensverteilung in Deutschland in beeindruckenden ZahlenFOM: Vermögensverteilung in Deutschland in beeindruckenden Zahlen
FOM: Vermögensverteilung in Deutschland in beeindruckenden Zahlen
 
FOM Steuerrecht: Aufbau des Gerichtssystems in Deutschland (Visualisierung)
FOM Steuerrecht: Aufbau des Gerichtssystems in Deutschland (Visualisierung)FOM Steuerrecht: Aufbau des Gerichtssystems in Deutschland (Visualisierung)
FOM Steuerrecht: Aufbau des Gerichtssystems in Deutschland (Visualisierung)
 
FOM: BMF - Steuerspiralen 2005-2016
FOM: BMF - Steuerspiralen 2005-2016FOM: BMF - Steuerspiralen 2005-2016
FOM: BMF - Steuerspiralen 2005-2016
 
FOM: Allgemeines Steuerrecht: Finanzverwaltungsgesetz (FVG) 2017
FOM: Allgemeines Steuerrecht: Finanzverwaltungsgesetz (FVG) 2017FOM: Allgemeines Steuerrecht: Finanzverwaltungsgesetz (FVG) 2017
FOM: Allgemeines Steuerrecht: Finanzverwaltungsgesetz (FVG) 2017
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Dopingsubstanzen
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, DopingsubstanzenIUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Dopingsubstanzen
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Dopingsubstanzen
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Betäubungsmittel
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, BetäubungsmittelIUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Betäubungsmittel
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Betäubungsmittel
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Einnahmen (Zölle, EUSt) durch die deutsche Zollve...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Einnahmen (Zölle, EUSt) durch die deutsche Zollve...IUBH: Zollrecht-Einführung, Einnahmen (Zölle, EUSt) durch die deutsche Zollve...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Einnahmen (Zölle, EUSt) durch die deutsche Zollve...
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Gefälschte Arzneimittel
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Gefälschte ArzneimittelIUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Gefälschte Arzneimittel
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Gefälschte Arzneimittel
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Bekämpfung der Produk...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Bekämpfung der Produk...IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Bekämpfung der Produk...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Bekämpfung der Produk...
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbindliche Auskünfte im Zollrecht - Element des...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbindliche Auskünfte im Zollrecht - Element des...IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbindliche Auskünfte im Zollrecht - Element des...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbindliche Auskünfte im Zollrecht - Element des...
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte aus Deu...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte aus Deu...IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte aus Deu...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte aus Deu...
 
IUBH: Zollrecht-Einführung - Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte weltweit
IUBH: Zollrecht-Einführung - Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte weltweitIUBH: Zollrecht-Einführung - Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte weltweit
IUBH: Zollrecht-Einführung - Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte weltweit
 
IUBH: Zollrecht-Einführung: Unterscheidung zw. Zollunion und Freihandelszone
IUBH: Zollrecht-Einführung: Unterscheidung zw. Zollunion und FreihandelszoneIUBH: Zollrecht-Einführung: Unterscheidung zw. Zollunion und Freihandelszone
IUBH: Zollrecht-Einführung: Unterscheidung zw. Zollunion und Freihandelszone
 
IUBH: Zollrecht-Einführung: Der Zolltarif
IUBH: Zollrecht-Einführung: Der ZolltarifIUBH: Zollrecht-Einführung: Der Zolltarif
IUBH: Zollrecht-Einführung: Der Zolltarif
 
IUBH: Zollrecht-Einführung Literaturliste 2017
IUBH: Zollrecht-Einführung Literaturliste 2017IUBH: Zollrecht-Einführung Literaturliste 2017
IUBH: Zollrecht-Einführung Literaturliste 2017
 

FOM Steuerrecht: Zugang zu den reglementierten Berufen Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

  • 1. Diplom-Finanzwirt (FH) Dr. Carsten Weerth BSc LLM (Com.) MA 1 Zugang zum reglementierten Beruf Steuerberater / Wirtschaftsprüfer Viele FOM-Studenten beabsichtigen an der Prüfung zum Steuerberater/Wirtschafts- prüfer teilzunehmen. Beide Berufe sind über Zugangsprüfungen erreichbar. Diese Darstellung zeigt kurz die Zugangswege und Abkürzungen… Steuerberater (Quelle: URL: http://www.beruf-steuerberater.de/wp-content/uploads/bestellung-steuerberater.png) Ausnahmen von der Prüfung gelten für Professoren des Steuerrechts nach 10 Jahren Lehre und Beamten des gD nach 15 Jahren ununterbrochener Tätigkeit im Steuerrecht… Ob die Voraussetzungen für die Befreiung von der StB-Prüfung vorliegen, kann durch einen Antrag bei der StB-Kammer (200 Euro Kosten) festgestellt werden.
  • 2. Diplom-Finanzwirt (FH) Dr. Carsten Weerth BSc LLM (Com.) MA 2 Wirtschaftsprüfer (Quelle: URL: http://www.berufsziel-steuerberater-wirtschaftspruefer.de/index.php?id=57) „Unabhängig von der Berufserfahrung werden persönliche Anforderungen an die Kandidaten gestellt. Diese sind für die Bestellung zum Wirtschaftsprüfer durch die Wirtschaftsprüferkammer erforderlich. Die Voraussetzungen sind in §16 der WPO geregelt und es zählen unter anderem dazu: • der Abschluss einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung, • geordnete Vermögensverhältnisse, • gesundheitliche Eignung, • das Recht, öffentliche Ämter zu bekleiden, • berufspflichtkonformes Verhalten. Diese Voraussetzungen werden durch die Unterschrift auf dem Antrag zur Bestellung zum Wirtschaftsprüfer vom Kandidaten bestätigt.
  • 3. Diplom-Finanzwirt (FH) Dr. Carsten Weerth BSc LLM (Com.) MA 3 Bei Fragen zur Zulassung zur Wirtschaftsprüfer-Prüfung oder deren Durchführung können Sie sich an eine der Landesgeschäftsstellen der Wirtschaftsprüferkammer oder an die Prüfungsstelle für das Wirtschaftsprüfungsexamen bei der Wirtschafts- prüferkammer wenden. Prüfungsverlauf WP Das WP-Examen besteht aus den vier Prüfungsgebieten • Wirtschaftliches Prüfungswesen, Unternehmensbewertung und Berufsrecht (Rechnungslegung, Prüfung, Grundzüge und Prüfung der Informationstechno- logie, Bewertung von Unternehmen und Unternehmensanteilen, Berufsrecht) • Angewandte Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (Angewandte Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Grundkenntnisse anwen- dungsorientierter Mathematik und Statistik) • Wirtschaftsrecht (Grundzüge des bürgerlichen Rechts, Handelsrecht, Gesell- schaftsrecht, Umwandlungsrecht, Grundzüge des Insolvenzrechts, Grundzüge des Europarechts) • Steuerrecht (Abgabenordnung und Nebengesetze, Finanzgerichtsordnung, Recht der Steuerarten, Grundzüge des internationalen Steuerrechts) und wird zweimal pro Jahr durchgeführt. Diejenigen, die schon die Prüfung zum Steuerberater erfolgreich abgeschlossen haben (85% der angehenden Wirschafts- prüfer), müssen die Klausuren im Bereich Steuerrecht nicht schreiben und ersparen sich somit zwei Prüfungen. Wer zudem ein Master Studium nach § 8a oder § 13b der Wirtschaftsprüferordnung erfolgreich absolviert hat, kann sich weitere Klausuren anrechnen lassen und den Lernaufwand weiter reduzieren.“ (Quelle: URL: http://www.berufsziel-steuerberater-wirtschaftspruefer.de/index.php?id=57)