SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
When Digital Meets Analog
        FLE
          Flexibles Modellieren mit moodle




    Lernen heisst,
    ein eigenes Bild
    erschaffen
Pädagogische Hochschule Thurgau
Kaufmännisches Bildungszentrum Zug
Vorteile
Aktive Konstruktion von Wissen mit allen Sinnen
(Bild, Sprache, Handlung) gleichzeitig (Flow)

Fördert Kooperation und tiefes Verständnis

Lehrende erkennen sofort, welche Vorstellungen
(sprachlich und nichtsprachlich) sich die Lernenden
machen und ob der Lernstoff verstanden wurde.

FLEMO - Eine Möglichkeit, gute Ausgangsvoraus-
setzungen für LernCoaching zu schaffen.

„From the Sage on the Stage to the Guide
on the Side.“
Alles klar?
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
FLEMO in Verbindung mit
        moodle oder mahara

Lernfilme erstellen und im LMS/E-Portfolio integrieren

FLEMO-Produkt evaluieren mittels Peer Assessment,
mit der Workshop-Aktivität

FLEMO-Bilder/Filme in den Prüfungsfragen

FLEMO-Bilder/Filme in einem Forum diskutieren.

...

...
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Flemoodle
Weitere Infos




www.flemo-box.de   www.flemo.net
Weitere Infos



klick metakommunikation / eLearn.ch / PHTG
Max Woodtli, MA ODE
Dozent für Berufspädagogik, Hochschuldidaktik und IKT
Weinbergstrasse 13
CH-6300 Zug

Tel. +41 41 760 62 61
Fax +41 41 760 62 01

E-Mail: m.woodtli@klick.ch / klick@klick.ch

Web: www.klick.ch / www.elearn.ch / www.blendedcoaching.ch
Blog: www.elearn.ch/blog
Lernplattform: moodle2.elearn.ch

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Leitfaden zur gründung eines ebr
Leitfaden zur gründung eines ebrLeitfaden zur gründung eines ebr
Leitfaden zur gründung eines ebr
Werner Drizhal
 
Endbericht tp mitbestimmung v1
Endbericht tp mitbestimmung  v1Endbericht tp mitbestimmung  v1
Endbericht tp mitbestimmung v1
Werner Drizhal
 
GWS - Wozu Soziale Netzwerke
GWS -  Wozu Soziale NetzwerkeGWS -  Wozu Soziale Netzwerke
GWS - Wozu Soziale Netzwerke
Werner Drizhal
 
Mobileconnect
MobileconnectMobileconnect
Mobileconnect
swoop
 
ARCHITECTURE OF RASH MANCHA, WEST BENGAL
ARCHITECTURE OF RASH MANCHA, WEST BENGALARCHITECTURE OF RASH MANCHA, WEST BENGAL
ARCHITECTURE OF RASH MANCHA, WEST BENGAL
Sayan Munshi
 
Mitwirkung in wirtschaftlichen angelegenheiten
Mitwirkung in wirtschaftlichen angelegenheitenMitwirkung in wirtschaftlichen angelegenheiten
Mitwirkung in wirtschaftlichen angelegenheiten
Werner Drizhal
 
Cusy Developer-Baukasten
Cusy Developer-BaukastenCusy Developer-Baukasten
Cusy Developer-Baukasten
cusy GmbH
 
Dimensionen von Arbeit
Dimensionen von ArbeitDimensionen von Arbeit
Dimensionen von Arbeit
Alexander Gerber
 
Fotoprotokoll Vom Abend
Fotoprotokoll Vom AbendFotoprotokoll Vom Abend
Fotoprotokoll Vom Abend
Werner Drizhal
 
Neue Ideen für mehr Conversions im E-Commerce
Neue Ideen für mehr Conversions im E-CommerceNeue Ideen für mehr Conversions im E-Commerce
Neue Ideen für mehr Conversions im E-Commerce
Nico Zorn
 
Sample Ultimate German Vacation
Sample Ultimate German VacationSample Ultimate German Vacation
Sample Ultimate German Vacation
ivniko
 
Nexus catalog - קטלוג נקסוס
Nexus catalog - קטלוג נקסוסNexus catalog - קטלוג נקסוס
Nexus catalog - קטלוג נקסוס
gutman barzilai company
 
Sicherheitsrichtlinien für Linux-Workstations
Sicherheitsrichtlinien für Linux-WorkstationsSicherheitsrichtlinien für Linux-Workstations
Sicherheitsrichtlinien für Linux-Workstations
cusy GmbH
 
Effizient onlinekurse auf elopage erstellen
Effizient onlinekurse auf elopage erstellenEffizient onlinekurse auf elopage erstellen
Effizient onlinekurse auf elopage erstellen
Anke Lambrecht
 

Andere mochten auch (20)

Leitfaden zur gründung eines ebr
Leitfaden zur gründung eines ebrLeitfaden zur gründung eines ebr
Leitfaden zur gründung eines ebr
 
Endbericht tp mitbestimmung v1
Endbericht tp mitbestimmung  v1Endbericht tp mitbestimmung  v1
Endbericht tp mitbestimmung v1
 
GWS - Wozu Soziale Netzwerke
GWS -  Wozu Soziale NetzwerkeGWS -  Wozu Soziale Netzwerke
GWS - Wozu Soziale Netzwerke
 
Mobileconnect
MobileconnectMobileconnect
Mobileconnect
 
Endbericht
EndberichtEndbericht
Endbericht
 
ARCHITECTURE OF RASH MANCHA, WEST BENGAL
ARCHITECTURE OF RASH MANCHA, WEST BENGALARCHITECTURE OF RASH MANCHA, WEST BENGAL
ARCHITECTURE OF RASH MANCHA, WEST BENGAL
 
Mitwirkung in wirtschaftlichen angelegenheiten
Mitwirkung in wirtschaftlichen angelegenheitenMitwirkung in wirtschaftlichen angelegenheiten
Mitwirkung in wirtschaftlichen angelegenheiten
 
Cusy Developer-Baukasten
Cusy Developer-BaukastenCusy Developer-Baukasten
Cusy Developer-Baukasten
 
Dimensionen von Arbeit
Dimensionen von ArbeitDimensionen von Arbeit
Dimensionen von Arbeit
 
Fotoprotokoll Vom Abend
Fotoprotokoll Vom AbendFotoprotokoll Vom Abend
Fotoprotokoll Vom Abend
 
Argentine
ArgentineArgentine
Argentine
 
GMDSS
GMDSSGMDSS
GMDSS
 
Fischer Cert 1-4
Fischer Cert 1-4Fischer Cert 1-4
Fischer Cert 1-4
 
Neue Ideen für mehr Conversions im E-Commerce
Neue Ideen für mehr Conversions im E-CommerceNeue Ideen für mehr Conversions im E-Commerce
Neue Ideen für mehr Conversions im E-Commerce
 
Sample Ultimate German Vacation
Sample Ultimate German VacationSample Ultimate German Vacation
Sample Ultimate German Vacation
 
Nexus catalog - קטלוג נקסוס
Nexus catalog - קטלוג נקסוסNexus catalog - קטלוג נקסוס
Nexus catalog - קטלוג נקסוס
 
Ebr Basics 02 2010
Ebr Basics 02 2010Ebr Basics 02 2010
Ebr Basics 02 2010
 
Sicherheitsrichtlinien für Linux-Workstations
Sicherheitsrichtlinien für Linux-WorkstationsSicherheitsrichtlinien für Linux-Workstations
Sicherheitsrichtlinien für Linux-Workstations
 
Effizient onlinekurse auf elopage erstellen
Effizient onlinekurse auf elopage erstellenEffizient onlinekurse auf elopage erstellen
Effizient onlinekurse auf elopage erstellen
 
Jahresbericht online
Jahresbericht onlineJahresbericht online
Jahresbericht online
 

Ähnlich wie Flemoodle

2011 05 12 10-45 erfolgsfaktoren virtueller zusammenarbeit_schulze_huber_2011...
2011 05 12 10-45 erfolgsfaktoren virtueller zusammenarbeit_schulze_huber_2011...2011 05 12 10-45 erfolgsfaktoren virtueller zusammenarbeit_schulze_huber_2011...
2011 05 12 10-45 erfolgsfaktoren virtueller zusammenarbeit_schulze_huber_2011...
topsoft - inspiring digital business
 
20100629 m09 zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was_kon...
20100629 m09 zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was_kon...20100629 m09 zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was_kon...
20100629 m09 zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was_kon...
heiko.vogl
 
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
lernet
 
O1b 20100629 m09_zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was...
O1b 20100629 m09_zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was...O1b 20100629 m09_zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was...
O1b 20100629 m09_zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was...
heiko.vogl
 
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
Jochen Robes
 
Schulentwicklung Tablet PC
Schulentwicklung Tablet PCSchulentwicklung Tablet PC
Schulentwicklung Tablet PC
A. Schaer, eduxis consulting gmbh
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
lernet
 
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013
Jörg Hafer
 
Flipped Classroom - Perspektiven für die Personalentwicklung
Flipped Classroom - Perspektiven für die PersonalentwicklungFlipped Classroom - Perspektiven für die Personalentwicklung
Flipped Classroom - Perspektiven für die Personalentwicklung
pludoni GmbH
 
Mahara Swiss Moodle Moot 2011
Mahara Swiss Moodle Moot 2011Mahara Swiss Moodle Moot 2011
Mahara Swiss Moodle Moot 2011
Sigi Jakob-Kuehn
 
Mobiles Lernen
Mobiles LernenMobiles Lernen
Mobiles Lernen
Data Farms GmbH
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
lernet
 
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
heiko.vogl
 
Learning Management Systeme für die schulische Praxis
Learning Management Systeme für die schulische PraxisLearning Management Systeme für die schulische Praxis
Learning Management Systeme für die schulische Praxis
Wolfgang Neuhaus
 
E-Teaching gestern - heute - morgen
E-Teaching gestern - heute - morgenE-Teaching gestern - heute - morgen
E-Teaching gestern - heute - morgen
Jutta Pauschenwein
 
MOOC - muss das sein?
MOOC - muss das sein?MOOC - muss das sein?
MOOC - muss das sein?
Jutta Pauschenwein
 
E fortbildung WS 2012
E fortbildung WS 2012E fortbildung WS 2012
E fortbildung WS 2012
laaerberg
 
Ist die Zukunft der Hochschullehre digital?
Ist die Zukunft der Hochschullehre digital?Ist die Zukunft der Hochschullehre digital?
Ist die Zukunft der Hochschullehre digital?
Jutta Pauschenwein
 
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
Thomas Jenewein
 
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen. Was geht heute? Ein Überblick
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen. Was geht heute? Ein ÜberblickDr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen. Was geht heute? Ein Überblick
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen. Was geht heute? Ein Überblick
lernet
 

Ähnlich wie Flemoodle (20)

2011 05 12 10-45 erfolgsfaktoren virtueller zusammenarbeit_schulze_huber_2011...
2011 05 12 10-45 erfolgsfaktoren virtueller zusammenarbeit_schulze_huber_2011...2011 05 12 10-45 erfolgsfaktoren virtueller zusammenarbeit_schulze_huber_2011...
2011 05 12 10-45 erfolgsfaktoren virtueller zusammenarbeit_schulze_huber_2011...
 
20100629 m09 zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was_kon...
20100629 m09 zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was_kon...20100629 m09 zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was_kon...
20100629 m09 zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was_kon...
 
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
 
O1b 20100629 m09_zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was...
O1b 20100629 m09_zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was...O1b 20100629 m09_zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was...
O1b 20100629 m09_zusammenfassung_ple_zwischem_alltäglichem_und_besonderem_was...
 
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
 
Schulentwicklung Tablet PC
Schulentwicklung Tablet PCSchulentwicklung Tablet PC
Schulentwicklung Tablet PC
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
 
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013
 
Flipped Classroom - Perspektiven für die Personalentwicklung
Flipped Classroom - Perspektiven für die PersonalentwicklungFlipped Classroom - Perspektiven für die Personalentwicklung
Flipped Classroom - Perspektiven für die Personalentwicklung
 
Mahara Swiss Moodle Moot 2011
Mahara Swiss Moodle Moot 2011Mahara Swiss Moodle Moot 2011
Mahara Swiss Moodle Moot 2011
 
Mobiles Lernen
Mobiles LernenMobiles Lernen
Mobiles Lernen
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
 
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
O1a 20100614 m09_zusammenfassung_personal_learning_enviroments_the_future_of_...
 
Learning Management Systeme für die schulische Praxis
Learning Management Systeme für die schulische PraxisLearning Management Systeme für die schulische Praxis
Learning Management Systeme für die schulische Praxis
 
E-Teaching gestern - heute - morgen
E-Teaching gestern - heute - morgenE-Teaching gestern - heute - morgen
E-Teaching gestern - heute - morgen
 
MOOC - muss das sein?
MOOC - muss das sein?MOOC - muss das sein?
MOOC - muss das sein?
 
E fortbildung WS 2012
E fortbildung WS 2012E fortbildung WS 2012
E fortbildung WS 2012
 
Ist die Zukunft der Hochschullehre digital?
Ist die Zukunft der Hochschullehre digital?Ist die Zukunft der Hochschullehre digital?
Ist die Zukunft der Hochschullehre digital?
 
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
E-Learning Design – von Video-basiertem Lernen, Gamification bis Responsive D...
 
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen. Was geht heute? Ein Überblick
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen. Was geht heute? Ein ÜberblickDr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen. Was geht heute? Ein Überblick
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen. Was geht heute? Ein Überblick
 

Flemoodle

  • 1. When Digital Meets Analog FLE Flexibles Modellieren mit moodle Lernen heisst, ein eigenes Bild erschaffen
  • 4. Vorteile Aktive Konstruktion von Wissen mit allen Sinnen (Bild, Sprache, Handlung) gleichzeitig (Flow) Fördert Kooperation und tiefes Verständnis Lehrende erkennen sofort, welche Vorstellungen (sprachlich und nichtsprachlich) sich die Lernenden machen und ob der Lernstoff verstanden wurde. FLEMO - Eine Möglichkeit, gute Ausgangsvoraus- setzungen für LernCoaching zu schaffen. „From the Sage on the Stage to the Guide on the Side.“
  • 19. FLEMO in Verbindung mit moodle oder mahara Lernfilme erstellen und im LMS/E-Portfolio integrieren FLEMO-Produkt evaluieren mittels Peer Assessment, mit der Workshop-Aktivität FLEMO-Bilder/Filme in den Prüfungsfragen FLEMO-Bilder/Filme in einem Forum diskutieren. ... ...
  • 34. Weitere Infos klick metakommunikation / eLearn.ch / PHTG Max Woodtli, MA ODE Dozent für Berufspädagogik, Hochschuldidaktik und IKT Weinbergstrasse 13 CH-6300 Zug Tel. +41 41 760 62 61 Fax +41 41 760 62 01 E-Mail: m.woodtli@klick.ch / klick@klick.ch Web: www.klick.ch / www.elearn.ch / www.blendedcoaching.ch Blog: www.elearn.ch/blog Lernplattform: moodle2.elearn.ch