SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
2022
Kryptowährungen
INTERESSANTE PROJEKTE
NEUGEBAUER, MARKUS
ERSTELLT: FEBRUAR/MÄRZ 2022
1
1 Inhaltsverzeichnis
1. Einleitung ....................................................................................................................................... 2
2 Hauptteil ......................................................................................................................................... 3
2.1 Sehr kurzfristig (2022).......................................................................................................... 4
2.1.1 Fantom (FTM) ............................................................................................................... 4
2.1.2 Phantasma (SOUL) ...................................................................................................... 4
2.1.3 OpenDao (SOS)............................................................................................................ 4
2.1.4 Immutable X (IMX)........................................................................................................ 5
2.1.5 Ghostmarket (GM)........................................................................................................ 5
2.1.6 Avalaunch (XAVA)........................................................................................................ 6
2.1.7 Acala (ACA)................................................................................................................... 6
2.1.8 Gala Games (GALA) .................................................................................................... 7
2.2 Kurzfristig (jetzt bis 3 Jahre)................................................................................................ 8
2.2.1 Immutable X (IMX)........................................................................................................ 8
2.2.2 Fantom (FTM) ............................................................................................................... 8
2.2.3 Acala (ACA)................................................................................................................... 8
2.2.4 Composable Finance (LAYR) ..................................................................................... 8
2.2.5 Sandbox (SAND) .......................................................................................................... 8
2.2.6 Decentraland (MANA).................................................................................................. 8
2.2.7 FTX-Börse / Exchange (FTT)...................................................................................... 9
2.2.8 Crypro.com (CRO)........................................................................................................ 9
2.2.9 Chiliz (CHZ) ................................................................................................................. 10
2.2.10 Polygon (MATIC) ........................................................................................................ 10
2.2.11 Polkadot (DOT) ........................................................................................................... 10
2.2.12 Terra (LUNA)............................................................................................................... 11
2.3 Mittelfristig (bis 6 Jahre)..................................................................................................... 12
2.3.1 Decentraland (MANA)................................................................................................ 12
2.3.2 Polkadot (DOT) ........................................................................................................... 12
2.3.3 Polygon (MATIC) ........................................................................................................ 12
2.3.4 FTX (FTT) .................................................................................................................... 12
2.3.5 Crypto.com (CRO)...................................................................................................... 12
2.3.6 Binance (BNB)............................................................................................................. 12
2.3.7 VeChain (VET) ............................................................................................................ 13
2.3.8 IOTA (IOTA bzw. MIOTA).......................................................................................... 13
2
2.3.9 Basic Attention Token (BAT)..................................................................................... 14
2.3.10 NEO (NEO).................................................................................................................. 15
2.4 Langfristig (über 6 Jahre) .................................................................................................. 16
2.4.1 Bitcoin (BTC) ............................................................................................................... 16
2.4.2 Ethereum (ETH).......................................................................................................... 16
2.5 Kommende, zu empfehlende Kryptoprojekte im Jahr 2022......................................... 17
2.5.1 Composable Finance (LAYR) ................................................................................... 17
2.5.2 Forte.............................................................................................................................. 18
3 Empfehlungen ............................................................................................................................. 19
3.1 Webseiten............................................................................................................................ 19
3.2 Trading / Trading Bots ....................................................................................................... 20
4 Warnung....................................................................................................................................... 20
5 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG).......................................................................................... 21
6 Danksagung................................................................................................................................. 21
7 Quellenverzeichnis ..................................................................................................................... 21
1. Einleitung
Hallo liebe Kryptofreunde,
nach mehrmaligen Fragen bzgl. „Markus, mach Du mal ´ne Liste von den Coins /
Tokens, was du glaubst, welche sich wahrscheinlich durchsetzen und bleiben, wo
siehst Du erhebliches Potential etc.“, habe ich mir gedacht ich nehme mir mal die Zeit
und mache so `ne Liste.
Dies ist keine Beratung in finanzieller Hinsicht!
Es spiegelt lediglich meine eigene Meinung wider und diese beruht auf
Marktbeobachtungen, Infos, verschiedene Ansichten, Recherchen und entsprechende
Erfahrungen, die ich im Laufe der fast 5-jährigen intensiven Begleitung / Verfolgung im
Kryptomarkt sammeln konnte.
Wichtig ist auch zu verstehen, dass es sich hierbei nur um eine Momentaufnahme
handelt.
Weiterhin ist es unmöglich alle Tokens / Coins in die Liste aufzunehmen, die ich
interessant und gut finde. Es ist sicher, dass eine Vielzahl guter Projekte nicht in
meiner Liste auftauchen und der eine oder andere vielleicht durch die Decke geht und
langfristig bleibt.
3
Es werden häufig Fachbegriffe aus dem englischen auftauchen. Diese genau zu
erklären, zu übersetzen, den Sinn und Zweck zu erläutern, würde den Rahmen bei
weitem sprengen.
Da sollte jeder für sich den Begriff googeln, um das herrauszufinden.
Des Weiteren werde ich nicht jeden einzelnen Coin / Token erklären, was der Sinn und
Zweck ist und wieso ich überhaupt zu der Meinung gelange.
2 Hauptteil
Die Liste besteht in der Annahme, dass in Zukunft primäre Anwendungsbereiche
innerhalb der Krypto-Ökonomie bleiben und stetig wachsen:
Diese sind:
- DeFi (Dezentralized Finance)
- NFT (Non fungible Tokens)
- Metaverse
- DAOs (Decentralized autonomous organizations)
- Fundraising aller Arten (ICO, IEO, IDO)
- Web 3.0 (nächste Generation des Internets)
- Gaming / Play to earn
Tokens / Coins nach Zeithorizonten splitten!
Ich habe diese in vier verschiedene Bereiche unterteilt:
• sehr kurzfristig (2022) (2.1)
• kurzfristig (jetzt bis 3 Jahre) (2.2)
• Mittelfristig (bis 6 Jahre) (2.3)
• Langfristig (über 6 Jahre) (2.4)
____________________________________________________________________________
• Kommende, zu empfehlende Kryptoprojekte im Jahr 2022 (2.5)
*Anmerkung*:
Es ist gut möglich das identische Tokens / Coins in verschiedenen Zeithorizonten vorkommen.
4
2.1 Sehr kurzfristig (2022)
2.1.1 Fantom (FTM)
Die in Dubai entwickelte und noch junge Smart-Contract Plattform (Blockchain)
ermöglicht es Projekte für verschiedene Anwendungen zu programmieren, zu
entwickeln und auch Fundraising zu betreiben. Sie ist im letzten Jahr aus dem
Schatten getreten und ist ein ernstzunehmender Mitstreiter im Bereich der First Layer
Smart-Contract Plattformen. Im Vergleich zu seinen Mitstreitern ist sie jedoch erst am
Anfang und ist preislich interessant, da noch großes Potential nach oben ist. Weiterhin
betreibt die Foundation ein sehr aktives Marketing, um Ihren Bekanntheitsgrad zu
steigern. Die Basis ist da, die Chain läuft ohne Ausfälle, ist schnell, robust und
skalierfähig.
Webseite: fantom.foundation
Marktkapitalisierung: ca.3,4 Mrd.EUR
Hauptanwendungsbereiche: DeFi, Fundraising, NFT
Börsen: Binance, FTX, Kucoin, Bitpanda, etc.
Potential: mittel- sehr hoch
2.1.2 Phantasma (SOUL)
Sehr junge, First Layer Blockchain, die sich fast ausschließlich auf den
Anwendungsbereich NFT (NFT Marktplatz) konzentriert. Sie arbeitet sehr eng mit der
NEO Foundation zusammen. Sie läuft noch unter dem Radar.
Sollte sich der NFT und der Gaming Bereich so weiterentwickeln wie die letzten
Monate, sich das Marketing sowie die Kooperationen von Phantasma ausweiten und
keine Hacks, Fehler etc. oder negative News kommen, sehe ich es als absoluten
Geheimtipp mit immensen Potential nach oben!
Webseite: phantasma.io
Marktkapitalisierung: ca.120 Millionen EUR
Hauptanwendungsbereiche: NFT, Gaming, Play&Earn
Börsen: Kucoin, Gate, Pancake
Potential: hoch - explosiv
2.1.3 OpenDao (SOS)
Wahrscheinlich mit die risikoreichste Empfehlung innerhalb des kurzfristigen
Zeithorizonts. SOS läuft über die Solana Blockchain und hat zum Ziel ein Ökosystem
zu schaffen, in der Künstler und jegliche Art von Content (Erfindungen, Journalismus,
etc.) mit dem Token belohnt wird. Es ist kein sogenannter MEME Coin (wo kein Nutzen
oder Usecase dahinter steht) und es steht keine zentrale Instanz dahinter. Außerdem
ist ein interessanter Punkt in der Roadmap vorhanden, den ich noch bei keiner
einzigen Plattform gelesen habe. Allein das lässt meine Neugierde geradezu
explodieren. Was mich überrascht ist, dass dieser Token schon jetzt auf so vielen
5
renommierten Börsen gelistet ist, obwohl seine Marktkapitalisierung im Vergleich zu
anderen nicht sonderlich hoch ist. Das kommt selten vor.
Webseite: theopendao.com
Marktkapitalisierung: ca.160 Millionen EUR
Hauptanwendungsbereiche: DAO
Börsen: FTX, Gate, Kucoin, Huobi, etc.
Potential: mittel-sehr hoch
2.1.4 Immutable X (IMX)
Das noch junge Projekt Immutable X ist eine 2-layer Plattform für die Ethereum
Blockchain. Sie konzentriert sich hauptsächlich auf den Gaming / Play&Earn / NFT-
Bereich. Viele Spiele-Entwickler würden sehr gerne direkt auf Ethereum aufbauen.
Jedoch ist Ethereum dafür zu langsam, zu wenig skalierbar und aufgrund der
momentanen Transaktionsgebühren zu teuer und somit für Entwickler, die genau diese
Attribute priorisieren, gänzlich ungeeignet.
Hier kommt Immutable X ins Spiel: Sie ist sozusagen ein Bindeglied zur Ethereum
Chain. Hunderte Transaktionen werden von Immutable X gebündelt und diese werden
sozusagen in eine „Überweisung“ auf der Ethereum Blockchain zusammengefasst. Es
laufen schon einige erfolgreiche und interessante Spiele über diese Plattform.
Immutable X ist eine Lösung für Ethereum, um sage ich mal die momentanen
negativen Eigenschaften dieser zu kompensieren mit dem Ziel in dem großen Bereich
des Gamings / Play&Earn / NFT mitzuspielen.
Es ist eine WIN&Win Situation für Ethereum / Immutable X.
Webseite: immutable.com
Marktkapitalisierung: ca.340 Millionen EUR
Hauptanwendungsbereiche: Gaming, NFT
Börsen: Binance, Coinbase, FTX, Huobi, Kucoin, etc.
Potential: hoch-sehr hoch
2.1.5 Ghostmarket (GM)
Das Projekt ist erst vor ca. 3 Monaten an den Start gegangen, war der erste IDO auf
der NEO N3 Blockchain und hat mit Abstand die geringste Marktkapitalisierung aller
Coins / Tokens, die in mein Portfolio aufgenommen worden sind. GM ist eine Plattform,
die ein dezentraler Marktplatz für NFTs ist. Das außergewöhnliche an GM ist, dass es
möglich ist NFT´s nicht nur über eine Chain zu handeln, sondern auf einigen. Somit
deckt GM nicht nur einen geschlossenen Markt innerhalb eines Netzwerkes ab,
sondern ermöglicht es (durch eine eigens entwickelte „Brücke“) verschieden erstellte
NFTS über verschiedene Chains zu tauschen, zu handeln, zu kaufen und verkaufen.
Somit ist GM nicht nur ein Konkurrent zum unangefochtenen Marktführer OpenSea,
sondern hat durch diese eigens entwickelte Brücke (noch) ein Alleinstellungsmerkmal.
Es wird sich wie immer zeigen, ob sich das Projekt durchsetzt. Jedoch sieht die
Tendenz durchaus positiv aus.
6
Ich selber habe vor ca. 2 Wochen einige NFT´s auf dieser Plattform über die NEO N3
Blockchain erstellt und war positiv überrascht wie einfach und unkompliziert es ist (für
mich ).
Webseite: ghostmarket.io
Marktkapitalisierung: ca.1 Million EUR
Hauptanwendungsbereiche: NFT-Marktplatz
Börsen: MEXC, Pancake Swap
Potential: hoch - explosiv
2.1.6 Avalaunch (XAVA)
Avalaunch ist das mit Abstand größte Fundrasing-Portal für die Avalanche (AVAX)
Blockchain. Projekte, die auf der Smart Contract Plattform aufbauen, brauchen Geld,
um Ihre Projekte zu finanzieren. Dies erfolgt durch sogenannte IDO, bei denen Nutzer
investieren können. Fast jede Smart Contract Plattform hat verschiedene Fundraising
Programme / Module. Jedoch ist es bei Avalaunch so, dass diese Plattform direkt von
AVAX unterstützt wird. Zu erwähnen ist auch, dass nicht ein einziger Token, der über
diese Plattform gelauncht worden ist, bis jetzt unter den Preis gefallen ist, zu welchem
der Token in der Sale Phase verkauft wurde. 7 der bislang 13 Projekte haben über das
10-fache des ursprünglichen Tokenpreises innerhalb von einer Woche erreicht!
Insgesamt ist es ein Kriterium dafür, das nur ausgesuchte Projekte über die XAVA -
Platttform ein Fundraising betreiben können.
Ich selbst bin aktiv im Fundraising und nutze die AVAX -Chain täglich.
Anmerkung:
ACHTUNG!! Verwechslungsgefahr !! Die beiden heißen fast gleich, sind aber gründsätzlich
verschieden. Avalaunch (XAVA) das Fundraising Portal und die Blockchain Avalanche (AVAX)
Webseite: avalaunch.app
Marktkapitalisierung: ca.70 Millionen EUR
Hauptanwendungsbereiche: Fundraising, DeFi
Börsen: Kucoin, Gate, xyz, etc.
Potential: mittel – hoch
2.1.7 Acala (ACA)
Acala hat Ende letzten Jahres eine der ersten Crowdloans auf POLKADOT gewonnen
und ist somit eine der ersten Parachains über die Relaychain (Hauptchain von
Polkadot), die mit dem Ökosystem verbunden sind. Polkadot ist überhaupt eine der
wenigen Blockchains, die meiner Meinung eine der langlebigsten und
vielversprechendsten Blockchains in Zukunft sein werden (in allen Bereichen).
Das Ziel von Acala ist es, eine wichtige Rolle im DeFi-Bereich zu spielen.
Acala hat (wie alle kommenden Parachains des Polkadot Ökosystems) eine eigene
Blockchain, ein eigenes Netzwerk.
7
Weiterhin verfügt es über die EVM (EVM= Ethereum Virtual Machine) und kann somit
nicht nur innerhalb der Relaychain von Polkadot mit allen angebundenen Parachains
kommunizieren, sondern auch „extern“ mit der Ethereum Blockchain sowie allen
Blockchains, welche über EVM Module verfügen. Acala gehört in meinen Augen zu
den großen Favoriten in diesem Jahr.
Webseite: acala.network
Marktkapitalisierung: ca.70 Millionen EUR
Hauptanwendungsbereiche: DeFi
Börsen: Binance, Kucoin, Huobi, Kraken
Potential: hoch – sehr hoch
2.1.8 Gala Games (GALA)
Gala ist eine Plattform, hauptsächlich für den Gaming Bereich. Aber auch im NFT
Bereich sind Sie alles andere als nicht aktiv. Ihre Performance ist sogar im sehr
volatilen Bereich der Kryptökonomie unglaublich: 2019 gegründet wurde der Token zu
einem Preis von nicht mal 0,0004 USD Cent gehandelt. Im November letzten Jahres
wurde er auf der Börse Binance für 0,67 USD Cent verkauft (mehr als das 1000-fache
innerhalb von 3 Jahren). Die immense Preissteigerung ist auf große Partnerschaften
und hauptsächlich auf den Trend im Gaming Bereich (Play to earn) zurückzuführen.
Auch weiterhin will das Unternehmen weiterhin expandieren und hat gerade erst vor
kurzem getwittert, das Millionen von USD in die Hand genommen wird, um das NFT
Geschäft auszuweiten. Was die Kurse angeht ist das Ende der Fahnenstange noch
lange nicht erreicht. Aber man soll auf dem Teppich bleiben...eine weitere
Performance wie seit der Gründung des Unternehmens erreicht wurde, ist in meinen
Augen nicht möglich.
(Um die Euphorie etwas einzudämmen: In dem Markt „Gaming“ gibt es unglaublich viel Konkurrenz
und Projekte schießen gerade im Augenblick wie blöd aus dem Boden. Und es werden die meisten
davon definitiv wieder verschwinden.
Und wenn die ganz großen Big Player aus dem klassischen Markt mal richtig viel Geld in die Hand
nehmen und Gas geben, dann wird sich ganz schnell die Spreu vom Weizen trennen.)
Webseite: gala.games
Marktkapitalisierung: ca.1,3 Mrd. EUR
Hauptanwendungsbereiche: Gaming, NFT
Börsen: Binance, Coinbase, Kucoin, Huobi, Crypto.com
Potential: hoch
8
2.2 Kurzfristig (jetzt bis 3 Jahre)
2.2.1 Immutable X (IMX)
Siehe 2.1
2.2.2 Fantom (FTM)
Siehe 2.1
2.2.3 Acala (ACA)
Siehe 2.1
2.2.4 Composable Finance (LAYR)
Siehe 2.5
2.2.5 Sandbox (SAND)
Man kann schon sagen, dass Sandbox zu den TOP 3 Kryptowährungen gehört, die im
Bereich Metaverse erfolgreich tätig sind und auch namhafte Partner haben. Sandbox
hat eine virtuelle Welt geschaffen, auf der reale Firmen (wie z.B. Nike und Adidas)
Grundstücke gekauft haben, um dann ein „Verkaufsgebäude“ zu programmieren, in
der dann Kunden virtuell shoppen gehen können. Auch ist noch zu erwähnen, dass
Sandbox ein sogenannter ERC 20 Token ist, der über die ETHEREUM Blockchain
läuft. Nicht umsonst hat man die größte und sicherste Smart Contract Plattform zu
dieser Zeit für sein Vorhaben gewählt.
Weitere Bigplayer (wie z.B. Walmart und Coca Cola) haben starkes Interesse
angemeldet.
Webseite: sandbox.game
Marktkapitalisierung: ca.3.2 Mrd. EUR
Hauptanwendungsbereiche: Metaverse, NFT,Gaming
Börsen: Binance, Kucoin, Kraken, Huobi, etc.
Potential: mittel-hoch
2.2.6 Decentraland (MANA)
Es ist die führende Blockchain laut Marktkapitalisierung und zugleich die älteste im
Bereich Metaverse. Im Jahre 2017 hat das Projekt über einen ICO (Fundraising) 24
Mio. USD eingenommen. Decentraland definiert sich selbst als Virtual-Reality -
Plattform die von der Ethereum Blockchain angetrieben wird und es Nutzern
ermöglicht, Inhalte und Anwendungen zu erstellen, zu erleben und zu monetarisieren.
Die größten Firmen, die sich im Metaverse von MANA schon „eingekauft“ haben, sind
Samsung und Disney.
Webseite: decentraland.org
Marktkapitalisierung: ca.3.9 Mrd. EUR
Hauptanwendungsbereiche: Metaverse, Gaming, NFT
Börsen: alle weltweit größten, insgesamt weit über 100
Potential: mittel-hoch
9
2.2.7 FTX-Börse / Exchange (FTT)
Die Handelsbörse FTX hat sich die letzten 2 Jahre gewaltig nach oben entwickelt.
Grund hierfür ist die Stabilität, die vorhandenen Tools, der schnelle Support, die
Absicherung sowie die zahlreichen Handelspaare.
Man kann schon sagen, dass die Plattform aus den Fehlern bzw. den Defiziten des
„großen Bruders“ Binance gelernt hat. Weiterhin betreibt die Plattform weltweit aktives
Marketing, um Ihren Bekanntheitsgrad zu steigern, um somit die Nutzerzahl stetig zu
erweitern.
Webseite: ftx.com
Marktkapitalisierung: ca.4,8 Mrd. EUR
Hauptanwendungsbereiche: Börse, Derivathandel, Defi Anwendungen (intern), VISA
Partner
Börsen: Binance, FTX, Huobi, Kucoin, etc.
Potential: mittel-hoch
2.2.8 Crypro.com (CRO)
Hinter Crypto.com steht eine in Singapore ansässige Firma. Es entspricht zwar nicht
dem Grundgedanken von Satoshi Nakamoto alles zu dezentralisieren, jedoch gibt es
eine Vielzahl von Unternehmen, die das “Rezept“ aufnehmen um mit Hilfe dieses
finanziell zu partizipieren.
Aus dem ursprünglichen START–UP Unternehmen ist innerhalb von nicht einmal 7
Jahren ein Milliarden schweres, weltweit operierendes Unternehmen geworden. Das
Ziel ist es, so viele Kunden wie möglich auf die eigene Plattform zu bringen, damit
diese Ihre Produkte und Ihre Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Eigentlich nichts
neues, das ist völlig normal. Jedoch wird für das Marketing so viel Geld in die Hand
genommen... es ist schon pervers!! Mir fällt nur ein Unternehmen aus der „klassischen
Welt“ ein, die es so exorbitant und letztendlich mit Erfolg gemacht hat, nur hat Red Bull
dazu wesentlich länger gebraucht. Crypto.com hat letztes Jahr für 700 Millionen USD
die Namensrechte für das Staples Center Stadion in LA gekauft, wo die LA Lakers
und die LA Kings Ihre Spiele abhalten, einen Werbevertrag mit Red Bull Racing
abgeschlossen, um in der Formel 1 präsent zu sein, einen Sponsor-Vertrag mit der
italienischen „Fußball Bundesliga“ (Serie A) abgeschlossen, Matt Damon spielt in dem
Werbespot „Fortune favours the brave“ die „Hauptrolle“, und zu erwähnen ist auch das
die Gründungsmitglieder u.a. Nathalie Portman, Serena Williams und Eva Longoria
waren. Ich bin der Überzeugung, dass die Popularität noch weiter steigt und somit
auch der „hauseigene“ CRO Token.
Webseite: crypto.com
Marktkapitalisierung: ca.8,4 Mrd. EUR
Hauptanwendungsbereiche: Börse, Defi Anwendungen (intern), VISA Partner
Börsen: Coinbase, FTX, Huobi, Kucoin,
Potential: mittel-hoch
10
2.2.9 Chiliz (CHZ)
Die Chiliz Blockchain habe ich nur aus einem einzigen Grund in die Liste
aufgenommen: Sie ist die führende Plattform für Sportvereine die Ihre NFTs (Tokens)
über die Plattform socios.com vermarkten. Chiliz partizipiert direkt davon, weil man
über ihre eigene Exchange die FAN Tokens kaufen/ verkaufen / handeln kann. Sie hat
bisher kaum Mitbewerber in diesem Bereich. Die Chiliz Blockchain gibt die technischen
Voraussetzungen dafür und außerdem ist dieser Markt unglaublich groß und befindet
sich noch im Anfangsstadium. Chiliz ist auf über 50 Börsen weltweit gelistet.
Webseite: chiliz.com
Marktkapitalisierung: ca.1,1 Mrd. EUR
Hauptanwendungsbereiche: NFT´s (Fan Tokens)
Börsen: chiliz.net, Binance, Coinbase, FTX, Huobi, Kraken, etc.
Potential: mittel-hoch
2.2.10 Polygon (MATIC)
Diese Kryptowährung darf in meiner kleinen Aufstellung nicht fehlen!
Polygon wird neben Ethereum als die Basis für Web 3.0, also die nächste Generation
des Internets, bezeichnet. Polygon hat eine eigene Blockchain und ist somit ein first
layer, jedoch gleichzeitig ein, wie Immutable X, second layer für Ethereum. Matic reiht
sich auch ein in die Liste der Smart Contract Plattformen wie Terra, Solana, Avalanche,
etc. ein. Was man auf jeden Fall hervorheben muss das der Matic Coin letztes Jahr
ein absoluter „Highflyer“ war: 12.000 % Kursgewinn in 14 Monaten! Die Community
von Polygon ist immens groß und die Developer und Entwickler sind nicht erst seit
gestern im Kryptospace aktiv. Was ich an Polygon interessant finde (neben anderen
Dingen) ist Ihre schnelle Anpassungsfähigkeit auf Trends in der Kryptoökonomie zu
reagieren und diese umzusetzen und innerhalb dieser Trends Probleme zu erkennen
und relativ schnell Lösungen dafür zu finden und umzusetzen. Weiterhin blickt Polygon
in die Zukunft und sieht, was unbedingt notwendig sein wird. Das Potential von Polygon
ist riesig und meiner Meinung nach ist der Coin trotz der immensen Preissteigerung
immer noch unterbewertet. Polygon wird uns noch lange erhalten bleiben und für die
eine oder andere Überraschung sorgen. Auch Investoren sind absolut überzeugt!
Polygon hat im Januar 2022 noch eine zusätzliche Finanzspritze von über 40
Großinvestoren in Höhe von 450 Mio. USD erhalten.
Webseite: polygon.technology
Marktkapitalisierung: ca.10 Mrd. EUR
Hauptanwendungsbereiche: Smart Contract Plattform, DeFi, Geschäftslösungen
Börsen: Binance, Coinbase, FTX, Huobi, Kraken, etc.
Potential: mittel-hoch
2.2.11 Polkadot (DOT)
Jetzt kommen wir zu einem Coin, der meines Erachtens zu den besten, stärksten und
innovativsten im gesamten Kryptomarkt gehört. Dieser ist jetzt und wird auch zukünftig
ganz oben in der Liga mitspielen.
11
Die Konzeption und der Aufbau sind bestechend (davon können andere nur träumen).
Das Polkadot Ökosystem ist so clever aufgebaut, dass die Resonanz in der ganzen
Kryptowelt durchgehend positiv ist. Bestehende Coins / Tokens und auch zukünftige
Projekte wollen Teil dieses noch im Aufbau befindlichen Ökosystems werden, weil sie
davon absolut überzeugt sind.
Ich erspare mir auf technischen Details einzugehen, da würden sich die meisten
sowieso langweilen. Hinter dem Projekt steht kein geringerer als Dr. Gavin Wood.
Er war neben Charles Hoskinson (jetzt Cardano) einer der Co-Founder von Ethereum
und Hauptentwickler der neu entwickelten Programmiersprache Solidity (Ethereum)
und ist Präsident der Web3 Foundation.
Webseite: polkadot.network
Marktkapitalisierung: ca.14 Mrd. EUR
Hauptanwendungsbereiche: alle
Börsen: fast alle
Potential: hoch
2.2.12 Terra (LUNA)
Neben anderen sehr jungen und erfolgreichen Smart Contract Plattformen wie z.B.
Solana und Fantom muss man Terra hervorheben!! Und das nicht ohne Grund: Terra
spielt im DEFI Bereich eine ganz große Rolle und ist mittlerweile nach Ethereum die
Nummer zwei was gebundene Liquidität in den Protokollen angeht. Mit ein Grund, was
den Preis in letzter Zeit so gewaltig ansteigen lässt, ist die Konzeption des eigenen
Stable Coins UST (US Terra). Im Gegensatz zu den bekannten Stablecoins USDT /
USDC / BUSD, in denen US Dollar (anscheinend) als Sicherheit hinterlegt ist, ist das
eigene digitale Asset Luna hinterlegt. Das Risiko besteht darin, was passiert, wenn der
Wert an Luna nicht mehr ausreicht, um den Stable Coin zu stabilisieren, also um das
Verhältnis 1:1 zu halten?
Hier hat die Luna Foundation letzten Monat etwas gemacht, was für gewaltige
Aufmerksamkeit innerhalb der Kryptoökonomie gesorgt hat: Es wurden Luna in Höhe
von einer Milliarde Dollar verkauft und dafür Bitcoin als Sicherheitsrücklage für den
eigenen Stablecoin gekauft.
Der bekannte Kryptoexperte Raoul Paul hat schon im August letzten Jahres darauf
hingewiesen, das Terra exakt dem Verlauf von Ethereum im Jahr 2017 folgt. Im Januar
2017 wurde ETH mit ca. EUR 15.-- gehandelt.
Genau 1 Jahr später war er bei über EUR 1000.--!!
Webseite: terra.money
Marktkapitalisierung: ca.24 Mrd. EUR
Hauptanwendungsbereiche: DEFI, Smart Contract Plattform, Zahlungssystem
Börsen: fast alle
Potential: hoch
12
2.3 Mittelfristig (bis 6 Jahre)
2.3.1 Decentraland (MANA)
Siehe 2.2
2.3.2 Polkadot (DOT)
Siehe 2.2
2.3.3 Polygon (MATIC)
Siehe 2.2
2.3.4 FTX (FTT)
Siehe 2.2
2.3.5 Crypto.com (CRO)
Siehe 2.2
2.3.6 Binance (BNB)
Zu BNB muss ich eine kleine Geschichte erzählen: Im April 2019 wurde ich von
meinem Cousin nach Singapur eingeladen, weil ich dort unbedingt eine Blockchain
Messe besuchen wollte. Es gab sehr viele Infostände, Podiumsdiskussionen usw.
(typisch für eine Messe). Abends hat mich mein Cousin gefragt: „Und was hast du
mitgenommen, war gut? Ich sagte, das meiste kenne ich bzw. ist eine Kopie von vielen
bereits bestehenden Anwendungen, was mich aber richtig beeindruckt hat, war die
Präsentation von Binance! (da war der Kurs bei EUR 18.--).
Es ist mit Abstand die weltweit größte Kryptobörse der Welt was das tägliche
Handelsvolumen angeht (ca. 60 Milliarden USD täglich), die registrierten Nutzer (90
Millionen) und handelbaren Währungspaare. Die Plattform bietet dem Nutzer alle
erdenklichen Finanzwerkzeuge an, die momentan existieren. Der User hat mit einer
einzigen App die Möglichkeit ein internationaler Broker zu sein. Des Weiteren hat
Binance eine sehr enge Kooperation mit dem Kreditkartenunternehmen VISA, um mit
Hilfe dieser im klassischen Sinne weltweit zu bezahlen. Weiterhin hat Binance letztes
Jahr erfolgreich Binance Pay gelaucht (wie Apple oder Google Pay). Man kann auch
an Fundraisings (sogenannte IEO´s) über Binance teilnehmen. Das
Wachstumspotential ist immer noch unglaublich groß. Sofern keine negativen
Schlagzeilen kommen (Hacks, Regulierungsprobleme, Verbote) wird Binance immer
größer werden und somit auch der Wert des „hauseigenen“ Coin.
Webseite: binance.com
Marktkapitalisierung: ca.52 Mrd. EUR
Hauptanwendungsbereiche: Börse, DeFi
Börsen: Binance, FTX, Gate, Kucoin
Potential: hoch
13
2.3.7 VeChain (VET)
Worin sich die in Singapur und San Francisco ansässige Foundation von anderen
Blockchains unterscheidet: seit Anfang an konzentrieren sie sich nur auf einen
einzigen Anwendungsbereich: Lieferketten. In diesem Bereich sind sie unangefochten
der Marktführer im Kryptobereich.
(nur IBM hat ein Tool im Bereich des Trackings, was momentan der Branchenprimus ist, aber nicht
dezentral läuft.)
Die Arbeit besteht darin, das ganze Procedere von Produzenten bis Endverbraucher
auf der eigenen Blockchain abzubilden, um somit eine eindeutige Identifikation jeden
Produktes nachvollziehen zu können. Der Vorteil bzw. der Nutzen für Hersteller,
Logistikunternehmen, Verkäufer, etc. besteht in Echtheit, vollkommener Transparenz
und somit Planung. Dadurch entsteht Vertrauen und Zufriedenheit.
Ein großer Punkt sind Fälschungen / Falschinformationen zu eliminieren, was vielen
Unternehmen erheblichen finanziellen Schaden und langfristig Imageverlust bereitet.
Durch die Abwicklung über die Vechain Blockchain ist das nicht möglich.
Die Konzeption, ständige Verbesserung sowie Weiterentwicklung hat weltweite
namhafte Unternehmen überzeugt und sind als Kooperationspartner, der Foundation
beigetreten.
Erste Anwendungen für medizinische Produkte sowie Lebensmittel sind schon jetzt im
Einsatz die Ihre Blockchain nutzen und fehlerfrei laufen.
Wie alle Projekte im Kryptospace befinden sie sich noch in den Kinderschuhen.
Kooperationspartner sind:
BMW, DB Schenker Group, H&M, Walmart China, Microsoft, PWC
Webseite: vechain.org
Marktkapitalisierung: ca. 2,6 Mrd. EUR
Hauptanwendungsbereiche: Supply Chain
Börsen: Binance, Huobi, Gate, Kucoin,
Potential: mittel - hoch
2.3.8 IOTA (IOTA bzw. MIOTA)
Das sagen wir mal „deutsche“ Unternehmen (obwohl es kein Unternehmen ist und
international besetzt ist), hat das Zeug dazu zum Globalplayer aufzusteigen, wie es in
der ersten Ära des Internets SAP geschafft hat (als einziges europäisches IT-
Unternehmen weltweit).
Die Berliner Foundation IOTA unterscheidet sich komplett von anderen
Kryptowährungen, da es keine Blockchain ist, sondern auf Ihrem eigens entwickelten
TANGLE System aufbaut.
Eine Blockchain ist für Ihre zukünftigen Zwecke (Machine to machine Payment)
gänzlich ungeeignet (zu langsam und zu wenig skalierbar).
14
Das TANGLE System hat ein Alleinstellungsmerkmal im gesamten Kryptospace:
IOTA hat ein absolutes "Hammerteam" und eine ganz starke Community.
Die Programmierer sind weltweit junge, hungrige, visionsgetriebene und talentierte
Spezialisten, die dieses Projekt vorantreiben, um schließlich ganz vorne im Bereich
des IOT- Sektors mitspielen zu können.
Das langfristig gesteckte Ziel ist ein völlig dezentrales System zu erschaffen und die
Standarisierung* als Zahlungssystem von Maschine zu Maschine weltweit zu
erreichen.
(*heißt wie z.B. das Bluetooth System oder USB)
Die Chancen dafür stehen momentan mehr als nur gut. Dies spiegelt sich auch in den
Partnerschaften wider.
Die Gallionsfigur hinter diesem Projekt ist der 26-jährige Südtiroler Dominik Schiener.
Partnerschaften: Volkswagen, Bosch, Siemens, Jaguar, Samsung, Fujitsu
Mitgliedschaften: Linux Foundation, Hyper Ledger
Laufendes, großes Projekt: Smart City Taipei
Webseite: iota.org
Marktkapitalisierung: ca.1,7 Mrd. EUR
Hauptanwendungsbereiche: Machine to Machine Zahlungssystem
Börsen: Binance, Huobi, OKX,Gate, Kucoin,
Potential: mittel – hoch
2.3.9 Basic Attention Token (BAT)
Wie Vechain konzentrierte sich BAT von Anfang an auf einen Anwendungsbereich:
Einen dezentralen, schnellen und stabilen Internetbrowser zu entwickeln.
Der User wird für das Anschauen von Werbung oder einfach nur Vorschläge zu
Internetseiten (Links) in Form von BAT Tokens belohnt. Diese Tokens kann man dann
in andere Kryptowährungen tauschen oder auch EUR auf sein Bankkonto ausbezahlen
lassen. Wenn Euch eine Werbung, Internetseite gut gefällt kann man auch die
erworbenen BAT Tokens spenden.
Ein bestechendes System mit einem gewaltigen Usecase!!
Wo sich BAT von den meisten Blockchains unterscheidet:
BAT hat schon geliefert!!
Der Browser existiert schon, das Bezahlsystem funktioniert und ich selber nutze Ihn
dauerhaft neben Google Chrome und Microsoft Edge.
Der sogenannte BRAVE Browser ist sehr schnell, sicher und dezentral aufgebaut und
es steckt kein mächtiges Unternehmen wie Microsoft oder auch Google dahinter.
15
Webseite: basicattentiontoken.org
Marktkapitalisierung: ca.1 Mrd. EUR
Hauptanwendungsbereiche: Internetbrowser
Börsen: Binance,Coinbase, FTX, Huobi, Gate, Kucoin,
Potential: mittel - hoch
2.3.10 NEO (NEO)
Es gibt mittlerweile sehr gute, sichere und schnelle Plattformen, die sogenannte Smart
Contracts aufsetzen können. Da ist NEO eine von vielen.
Jedoch sind es drei Gründe, wieso ich den COIN in die Kategorie mittelfristig
aufnehme:
Erstens gehört NEO mit zu den ältesten Smart Contract Plattformen am gesamten
Kryptomarkt. NEO hat schon einige „TIEFS“ durchlaufen und ist nicht verschwunden.
Das spricht für die Community, die Entwickler, die finanzielle Stärke und das Konzept
an sich.
Zweitens passt sich NEO sehr schnell an den schnelllebigen Kryptomarkt an. Trends
werden erkannt, Lösungen dafür erarbeitet und umgesetzt.
Die N3 Blockchain wurde entwickelt, programmiert, getestet und gelauncht, um jetzt
und auch zukünftig „konkurrenzfähig“ zu bleiben.
Der dritte Punkt mag vielleicht aus politischer und moralischer Sicht fragwürdig
erscheinen, ist jedoch in meinen Augen mit das schlagkräftigste Argument:
NEO hat eine sehr gute Beziehung zum chinesischen Staat. Die Wahrscheinlichkeit,
dass NEO verboten wird (wie letztes Jahr das Bitcoin Mining) ist äußerst gering. Ich
würde es als „große Partnerschaft“ bezeichnen. Es ist eine absolute WIN&WIN
Situation und NEO kann somit weitere und offizielle Partnerschaften mit chinesischen
Unternehmen eingehen, um auf dem wirtschaftlichen größten Markt der Erde aktiv zu
sein und langfristig Dienstleistungen anzubieten.
Webseite: neo.org
Marktkapitalisierung: ca.1 Mrd. EUR
Hauptanwendungsbereiche: NFT, DEFI
Börsen: Binance, Huobi, Gate, Kucoin, OKX
Potential: mittel-hoch
16
2.4 Langfristig (über 6 Jahre)
2.4.1 Bitcoin (BTC)
„Bitcoin ist da um zu bleiben“
Das Whitepaper von dem Pseudonym Satoshi Nakamoto ist evolutionär!
Es hat nicht nur einen Wechsel in der menschlichen Geschichte des Geldes
eingeläutet, sondern es wurde eine „Rezeptur“ geschaffen, um neue Ökosysteme zu
bauen, welche die Menschheit in vielen Bereichen positiv beeinflussen kann.
Der ursprüngliche Gedanke (Usecase) war, dass sich Bitcoin als Zahlungsmittel (Peer
to peer) etabliert.
Es wurde jedoch erkannt, dass das Bitcoin-Netzwerk direkt nicht geeignet ist, um als
globales Zahlungssystem zu fungieren (aufgrund verschiedener Merkmale).
Deshalb hat sich Bitcoin mit der Zeit zum „digitalen Gold“ gewandelt, zum sichersten
Wertespeicher der Menschheit.
Jedoch ist es momentan so, dass durch das entwickelte Lightning-Netzwerk der
Bitcoin-Core Entwickler die Voraussetzungen geschaffen worden sind, um es eben
doch als sicheres, schnelles und globales Zahlungssystem einzusetzen.
Es ist, wie Don Tapscott es bezeichnet, das „Vertrauensprotokoll“ oder Andreas
Antonopoulos die „Plattform des Vertrauens“.
Natürlich ist Bitcoin immer noch extrem volatil, jedoch wird diese im Laufe der Zeit
sinken, da immer mehr Institutionen, Staaten und auch Menschen den wahren Sinn
und Nutzen erkennen und immer mehr Bitcoin kaufen.
Das Protokoll ist die Basis für alle Anwendungen, die jetzt und auch in Zukunft darauf
aufbauen.
Es wird oft gesagt das Bitcoin die sicherste Wette ist, die man zu Lebzeiten eingehen
kann.
Es wird auch behauptet, es sei verantwortungslos Bitcoin zu kaufen.
Meiner Ansicht nach ist es keine Wette mehr und es ist verantwortungslos KEINE
BITCOINS zu haben!
2.4.2 Ethereum (ETH)
Der 28-jährige gebürtige Russe und jetzt kanadische Staatsbürger Vitalik Buterin wird
als der zweite Satoshi bezeichnet, er stammt eigentlich nicht von dieser Welt. Er ist die
Gallionsfigur von Ether! Von seinem Vater hat er schon 2011 erfahren und gelernt was
eigentlich Bitcoin ist und welches Potential sich dahinter verbirgt. Da Vitalik eine
unglaubliche Begabung im Bereich Mathematik, Kryptographie und IT besitzt, hat er
17
das „Rezept“ von Bitcoin verstanden und festgestellt, dass für seine Vision die Bitcoin
Blockchain ungeeignet ist. Aus diesem Grund hat er mit mehreren Entwicklern die
Blockchain Ethereum geschaffen. Der größte Anwendungsbereich ist die „Erfindung“
von sogenannten Smart Contracts. Unzählige Blockchains ermöglichen die Erstellung
dieser und ist heute der Hauptbestandteil der Programme / Protokolle.
Ethereum ist nach Bitcoin die Kryptowährung mit der höchsten Marktkapitalisierung.
Viele andere Smart Contract Plattformen werden als „Ethereum Killer“ bezeichnet,
doch ist den meisten nicht bewusst was für eine Community weltweit daran arbeitet,
was für eine Men-Power sich dahinter verbirgt.
Ethereum wird definitiv nicht verschwinden!
Es ist der zweit sicherste Hafen im gesamten Kryptobereich.
2.5 Kommende, zu empfehlende Kryptoprojekte im Jahr 2022
2.5.1 Composable Finance (LAYR)
Gewinner einer der ersten Parachain Auktionen auf Polkadot. Das Potential (davon bin
ich fest überzeugt) ist riesig. Die verschiedenen Bausteine sind schon überwältigend.
Hier muss man auf jeden Fall Picasso und Mosaik beachten (die letztendlich zu
Composable Finance gehören).
Der Anwendungsbereich DeFi ist nicht nur im Polkadot Ökosystem. Zu erklären, wie
genau das technisch funktioniert, dafür muss ich mich noch tiefer in die Materie
einlesen. Ich bin jedoch der festen Überzeugung, dass es innerhalb (und später
außerhalb mit Mosaik SDK) eine ganz große Rolle im gesamten DeFi Sektor spielen
wird, da das kommende Modul SDK (Cross Chain transferable Modul (XCVM)) es
ermöglicht, nicht nur Tokens / Coins innerhalb des Polkadotökosystems zu übertragen
und auch nicht nur Tokens die auf ETH Basis laufen und über sogenannte EVM
verfügen, sondern dass es möglich ist fast alle Tokens auf allen Blockchains zu
übertragen zu tauschen, zu swappen. Einfach erklärt, ich kann Bitcoin zum Beispiel in
LAYR dezentral tauschen und diese dann in einem Defi Modul hinterlegen, um
passives Einkommen zu bekommen. Oder ich kann vorhandene Liquidität von einem
Protokoll auf Solana in ein anderes Protokoll transferieren, weil ich da mehr Zinsen
bekomme. Das war bisher nur über eine zentrale Exchange möglich und mit hohem
Aufwand verbunden.
Also im klassischen Sinne: Ich tausche den Wert von meinem Haus in Kapital,
hinterlege dies in einem Protokoll, bekomme passives Einkommen und tausche das
Kapital wieder um in Token, das mein Haus (Eigentum) repräsentiert...und das
Blockchain übergreifend ..in Sekunden!!
Das ist die Zukunft des DeFi!! Aber das befindet sich ganz, ganz im Anfangsstadium.
Aber wer hier als allererstes dabei ist und eine funktionierende und wie auch sichere
18
Lösung anbietet, wird belohnt. Aber da muss man Zeit und Durchhaltevermögen
haben. Das geschieht nicht innerhalb von 1-2 Jahren.
Ich selbst bin in LAYR investiert.
Ich gehe schwer davon aus, dass dieser Coin sehr bald auf vielen großen Börsen
handelbar ist.
Ich bin überzeugt davon das sich DeFi dahin bewegen wird und Composable Finance
genau diesen Weg einschlägt und noch viele folgen werden!
Webseite: composable.finance
Marktkapitalisierung: noch keine
Hauptanwendungsbereiche: DeFi
Börsen: noch keine Listung
Potential: hoch – sehr hoch
2.5.2 Forte
Forte will den gesamten NFT Markt wie auch den Gaming Markt revolutionieren.
Forte stellt Plattformen und Tools den Entwicklern zur Verfügung. Um sich das bildlich
vorzustellen:
Forte steht sozusagen über einer Plattform für den Gaming / NFT Bereich.
Es ist damit eine Plattform für die Entwicklung von Plattformen für die Bereiche.
Viele namhafte Investoren glauben an das Projekt und haben ordentlich investiert.
725 Mio USD sind dem Projekt im November letzten Jahres zugeflossen!! Kein
anderes Kryptoprojekt hat innerhalb dieses Zeitraums so viel Kapital eingenommen.
Ich bin äußerst gespannt wann, wo und zu welchem Kurs das auf der ersten Exchange
gelistet wird. Die Vorschusslorbeeren sind jedenfalls gewaltig!
Webseite: forte.io
Marktkapitalisierung: noch keine
Hauptanwendungsbereiche: NFT, Gaming
Börsen: noch keine Listung
Potential: ?
19
3 Empfehlungen
3.1 Webseiten
Um einige Informationen für Bitcoin und auch Kryptowährungen allgemein zu
bekommen (das gilt für Anfänger wie auch Fortgeschrittene), kann ich folgende
Webseiten empfehlen:
Blocktrainer.de:
Roman kommt aus der IT-Branche und hat sich sein Wissen über mehrere Jahre in
diesem Bereich angeeignet. Hervorzuheben sind seine Kompetenz, Objektivität und
Unabhängigkeit.
Außerdem hebt er sich von vielen anderen „Kryptogurus“ ab, da er keinen speziellen
Coin/Token (außer Bitcoin) favorisiert und bewirbt.
Er vertritt (wie viele andere auch) den Standpunkt, dass sich jeder seine eigene
Meinung aufgrund von vielen unterschiedlichen, seriösen Informationen bilden sollte,
um dann individuell Entscheidungen zu treffen.
btc-echo.de:
Dies ist das führende Magazin für Bitcoin und andere Kryptowährungen aller Art im
deutschsprachigen Raum.
Es informiert täglich und kostenlos über weltweite Neuigkeiten und Veränderungen am
Kryptomarkt.
Monatlich gibt es eine Print / Digital- Ausgabe (kostenpflichtiges Abonnement), in
welcher der Leser komprimierte Informationen erhält.
Analysen, Interviews, Veränderungen in wirtschaftlicher und/oder gesetzlicher Hinsicht
sind unter anderem Themen, die aufgegriffen werden.
In meinen Augen ein absolutes Muss für jeden der sich mit der Materie intensiver
befasst und auf dem Laufenden bleiben will.
Weitere, empfehlenswerte Webseiten:
- bitcoin-2go.de
- kryptonauten.net
- blockchaincenter.net
- tobg.com
20
3.2 Trading / Trading Bots
Es wird oft gesagt, dass man mit Kryptowährungen innerhalb kürzester Zeit „reich“
werden kann.
Das ist definitiv möglich, jedoch muss einem bewusst sein, dass 99% der Leute Geld
verlieren. Das liegt hauptsächlich an der Inkompetenz und Betrügereien, etc.
„Reich“ muss man sowieso definieren. Das ist von Mensch zu Mensch
unterschiedlich.
Fakt ist, dass man auch wenn man sich auskennt und damit intensiv befasst, es sehr
unwahrscheinlich ist, dass man in kürzester Zeit finanziell unabhängig wird.
Die Profis haben auch keine „Glaskugel“, können den Markt nicht beeinflussen!
Es wird oft gesagt, dass man mit Trading und speziell sogenannten „Bots“
(automatisierte Programme) hohes passives Einkommen generieren kann.
Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass über 95% der Bots nicht das halten, was
meistens an Rendite versprochen wird. Eine garantierte Rendite ist kaum möglich!
Es gibt nur ganz wenige Plattformen (die BOTS anbieten), die wirklich gut und seriös
sind.
Eine Plattform davon ist 3Commas.io:
Sie ist jedoch für „blutige“ Anfänger nicht unbedingt geeignet.
Neueinsteiger brauchen viel Lernbereitschaft und Geduld.
Jedoch wird sich das mit der Zeit finanziell ausbezahlen.
Erstmal ausprobieren (Papertrading) und dann, wenn man Vertrauen und das
entsprechende Know-how hat, mit minimalem Einsatz (Spielgeld) ausprobieren und
warten wie sich die Liquidität entwickelt.
Die Tools / Features, welche 3commas anbietet sind unglaublich vielfältig, aber
funktionieren definitiv!
4 Warnung
In dem noch sehr jungen und meist unregulierten Markt tummeln sich viele Betrüger /
Scamer.
Aufgrund der vorhandenen Inkompetenz der Bevölkerung ist es relativ einfach
„Neulinge“ finanziell abzuzocken.
Ich warne ausdrücklich davor, weil es sogar mir noch letztes Jahr passiert ist, auf
einen Scam reinzufallen, obwohl ich schon etwas Erfahrung in diesem Bereich habe.
21
Heißt, manche Betrüger sind wirklich immens clever und haben sehr viel Kompetenz!
Es kann auch sein das sich Projekte erst nach längerem Zeitraum als Scams / Betrug
entpuppen.
Hierzu eignen sich sogenannte Ponzisysteme („Schneeballsysteme“) hervorragend.
Es ist sehr schwierig (auch für „alte Hasen“) diese von vornherein zu identifizieren.
Deshalb ist eine genaue Analyse / Recherche und die Diversifizierung essenziell, um
eine entsprechende Vorauswahl zu treffen!
5 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG)
Der Inhalt der PDF-Datei ist keine finanzielle Beratung / Empfehlung im Sinne des
WpHG, sondern spiegelt nur meine ganz persönliche Meinung wider.
6 Danksagung
Ich danke Niklas Müller für das Layout und seine Mitwirkung an der Korrektur des
Textes.
7 Quellenverzeichnis
Da es nicht möglich ist alle meinen Informationen mit Links einzeln aufzuführen, hier
ein Überblick:
„soziale“ Medien / Netzwerke:
youtube.com / twitter.com / reddit.com / discord.com / medium.com
Internetseiten / Pages:
btc-echo.de / coinpage.com / blockchain.news / blockchainwelt.de /
neonewstoday.com / coinmarketcap.com / coingecko.com / cointelegraph.com /
bitcoin.com / defillama.com / coinwarz.com / parachains.info / hyperledger.org /
alternative.me / coindesk.com / aantonop.com / ethereum.org / dontapscott.com /
animalventures.com

Weitere ähnliche Inhalte

Empfohlen

Skeleton Culture Code
Skeleton Culture CodeSkeleton Culture Code
Skeleton Culture Code
Skeleton Technologies
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
Neil Kimberley
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
contently
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
Albert Qian
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Kurio // The Social Media Age(ncy)
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Search Engine Journal
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
SpeakerHub
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next
Tessa Mero
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Lily Ray
 
How to have difficult conversations
How to have difficult conversations How to have difficult conversations
How to have difficult conversations
Rajiv Jayarajah, MAppComm, ACC
 
Introduction to Data Science
Introduction to Data ScienceIntroduction to Data Science
Introduction to Data Science
Christy Abraham Joy
 
Time Management & Productivity - Best Practices
Time Management & Productivity -  Best PracticesTime Management & Productivity -  Best Practices
Time Management & Productivity - Best Practices
Vit Horky
 
The six step guide to practical project management
The six step guide to practical project managementThe six step guide to practical project management
The six step guide to practical project management
MindGenius
 
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
RachelPearson36
 
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Applitools
 
12 Ways to Increase Your Influence at Work
12 Ways to Increase Your Influence at Work12 Ways to Increase Your Influence at Work
12 Ways to Increase Your Influence at Work
GetSmarter
 
ChatGPT webinar slides
ChatGPT webinar slidesChatGPT webinar slides
ChatGPT webinar slides
Alireza Esmikhani
 
More than Just Lines on a Map: Best Practices for U.S Bike Routes
More than Just Lines on a Map: Best Practices for U.S Bike RoutesMore than Just Lines on a Map: Best Practices for U.S Bike Routes
More than Just Lines on a Map: Best Practices for U.S Bike Routes
Project for Public Spaces & National Center for Biking and Walking
 
Ride the Storm: Navigating Through Unstable Periods / Katerina Rudko (Belka G...
Ride the Storm: Navigating Through Unstable Periods / Katerina Rudko (Belka G...Ride the Storm: Navigating Through Unstable Periods / Katerina Rudko (Belka G...
Ride the Storm: Navigating Through Unstable Periods / Katerina Rudko (Belka G...
DevGAMM Conference
 

Empfohlen (20)

Skeleton Culture Code
Skeleton Culture CodeSkeleton Culture Code
Skeleton Culture Code
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
 
How to have difficult conversations
How to have difficult conversations How to have difficult conversations
How to have difficult conversations
 
Introduction to Data Science
Introduction to Data ScienceIntroduction to Data Science
Introduction to Data Science
 
Time Management & Productivity - Best Practices
Time Management & Productivity -  Best PracticesTime Management & Productivity -  Best Practices
Time Management & Productivity - Best Practices
 
The six step guide to practical project management
The six step guide to practical project managementThe six step guide to practical project management
The six step guide to practical project management
 
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
 
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
 
12 Ways to Increase Your Influence at Work
12 Ways to Increase Your Influence at Work12 Ways to Increase Your Influence at Work
12 Ways to Increase Your Influence at Work
 
ChatGPT webinar slides
ChatGPT webinar slidesChatGPT webinar slides
ChatGPT webinar slides
 
More than Just Lines on a Map: Best Practices for U.S Bike Routes
More than Just Lines on a Map: Best Practices for U.S Bike RoutesMore than Just Lines on a Map: Best Practices for U.S Bike Routes
More than Just Lines on a Map: Best Practices for U.S Bike Routes
 
Ride the Storm: Navigating Through Unstable Periods / Katerina Rudko (Belka G...
Ride the Storm: Navigating Through Unstable Periods / Katerina Rudko (Belka G...Ride the Storm: Navigating Through Unstable Periods / Katerina Rudko (Belka G...
Ride the Storm: Navigating Through Unstable Periods / Katerina Rudko (Belka G...
 

Final.Kryptowährungen (1).pdf

  • 2. 1 1 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung ....................................................................................................................................... 2 2 Hauptteil ......................................................................................................................................... 3 2.1 Sehr kurzfristig (2022).......................................................................................................... 4 2.1.1 Fantom (FTM) ............................................................................................................... 4 2.1.2 Phantasma (SOUL) ...................................................................................................... 4 2.1.3 OpenDao (SOS)............................................................................................................ 4 2.1.4 Immutable X (IMX)........................................................................................................ 5 2.1.5 Ghostmarket (GM)........................................................................................................ 5 2.1.6 Avalaunch (XAVA)........................................................................................................ 6 2.1.7 Acala (ACA)................................................................................................................... 6 2.1.8 Gala Games (GALA) .................................................................................................... 7 2.2 Kurzfristig (jetzt bis 3 Jahre)................................................................................................ 8 2.2.1 Immutable X (IMX)........................................................................................................ 8 2.2.2 Fantom (FTM) ............................................................................................................... 8 2.2.3 Acala (ACA)................................................................................................................... 8 2.2.4 Composable Finance (LAYR) ..................................................................................... 8 2.2.5 Sandbox (SAND) .......................................................................................................... 8 2.2.6 Decentraland (MANA).................................................................................................. 8 2.2.7 FTX-Börse / Exchange (FTT)...................................................................................... 9 2.2.8 Crypro.com (CRO)........................................................................................................ 9 2.2.9 Chiliz (CHZ) ................................................................................................................. 10 2.2.10 Polygon (MATIC) ........................................................................................................ 10 2.2.11 Polkadot (DOT) ........................................................................................................... 10 2.2.12 Terra (LUNA)............................................................................................................... 11 2.3 Mittelfristig (bis 6 Jahre)..................................................................................................... 12 2.3.1 Decentraland (MANA)................................................................................................ 12 2.3.2 Polkadot (DOT) ........................................................................................................... 12 2.3.3 Polygon (MATIC) ........................................................................................................ 12 2.3.4 FTX (FTT) .................................................................................................................... 12 2.3.5 Crypto.com (CRO)...................................................................................................... 12 2.3.6 Binance (BNB)............................................................................................................. 12 2.3.7 VeChain (VET) ............................................................................................................ 13 2.3.8 IOTA (IOTA bzw. MIOTA).......................................................................................... 13
  • 3. 2 2.3.9 Basic Attention Token (BAT)..................................................................................... 14 2.3.10 NEO (NEO).................................................................................................................. 15 2.4 Langfristig (über 6 Jahre) .................................................................................................. 16 2.4.1 Bitcoin (BTC) ............................................................................................................... 16 2.4.2 Ethereum (ETH).......................................................................................................... 16 2.5 Kommende, zu empfehlende Kryptoprojekte im Jahr 2022......................................... 17 2.5.1 Composable Finance (LAYR) ................................................................................... 17 2.5.2 Forte.............................................................................................................................. 18 3 Empfehlungen ............................................................................................................................. 19 3.1 Webseiten............................................................................................................................ 19 3.2 Trading / Trading Bots ....................................................................................................... 20 4 Warnung....................................................................................................................................... 20 5 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG).......................................................................................... 21 6 Danksagung................................................................................................................................. 21 7 Quellenverzeichnis ..................................................................................................................... 21 1. Einleitung Hallo liebe Kryptofreunde, nach mehrmaligen Fragen bzgl. „Markus, mach Du mal ´ne Liste von den Coins / Tokens, was du glaubst, welche sich wahrscheinlich durchsetzen und bleiben, wo siehst Du erhebliches Potential etc.“, habe ich mir gedacht ich nehme mir mal die Zeit und mache so `ne Liste. Dies ist keine Beratung in finanzieller Hinsicht! Es spiegelt lediglich meine eigene Meinung wider und diese beruht auf Marktbeobachtungen, Infos, verschiedene Ansichten, Recherchen und entsprechende Erfahrungen, die ich im Laufe der fast 5-jährigen intensiven Begleitung / Verfolgung im Kryptomarkt sammeln konnte. Wichtig ist auch zu verstehen, dass es sich hierbei nur um eine Momentaufnahme handelt. Weiterhin ist es unmöglich alle Tokens / Coins in die Liste aufzunehmen, die ich interessant und gut finde. Es ist sicher, dass eine Vielzahl guter Projekte nicht in meiner Liste auftauchen und der eine oder andere vielleicht durch die Decke geht und langfristig bleibt.
  • 4. 3 Es werden häufig Fachbegriffe aus dem englischen auftauchen. Diese genau zu erklären, zu übersetzen, den Sinn und Zweck zu erläutern, würde den Rahmen bei weitem sprengen. Da sollte jeder für sich den Begriff googeln, um das herrauszufinden. Des Weiteren werde ich nicht jeden einzelnen Coin / Token erklären, was der Sinn und Zweck ist und wieso ich überhaupt zu der Meinung gelange. 2 Hauptteil Die Liste besteht in der Annahme, dass in Zukunft primäre Anwendungsbereiche innerhalb der Krypto-Ökonomie bleiben und stetig wachsen: Diese sind: - DeFi (Dezentralized Finance) - NFT (Non fungible Tokens) - Metaverse - DAOs (Decentralized autonomous organizations) - Fundraising aller Arten (ICO, IEO, IDO) - Web 3.0 (nächste Generation des Internets) - Gaming / Play to earn Tokens / Coins nach Zeithorizonten splitten! Ich habe diese in vier verschiedene Bereiche unterteilt: • sehr kurzfristig (2022) (2.1) • kurzfristig (jetzt bis 3 Jahre) (2.2) • Mittelfristig (bis 6 Jahre) (2.3) • Langfristig (über 6 Jahre) (2.4) ____________________________________________________________________________ • Kommende, zu empfehlende Kryptoprojekte im Jahr 2022 (2.5) *Anmerkung*: Es ist gut möglich das identische Tokens / Coins in verschiedenen Zeithorizonten vorkommen.
  • 5. 4 2.1 Sehr kurzfristig (2022) 2.1.1 Fantom (FTM) Die in Dubai entwickelte und noch junge Smart-Contract Plattform (Blockchain) ermöglicht es Projekte für verschiedene Anwendungen zu programmieren, zu entwickeln und auch Fundraising zu betreiben. Sie ist im letzten Jahr aus dem Schatten getreten und ist ein ernstzunehmender Mitstreiter im Bereich der First Layer Smart-Contract Plattformen. Im Vergleich zu seinen Mitstreitern ist sie jedoch erst am Anfang und ist preislich interessant, da noch großes Potential nach oben ist. Weiterhin betreibt die Foundation ein sehr aktives Marketing, um Ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. Die Basis ist da, die Chain läuft ohne Ausfälle, ist schnell, robust und skalierfähig. Webseite: fantom.foundation Marktkapitalisierung: ca.3,4 Mrd.EUR Hauptanwendungsbereiche: DeFi, Fundraising, NFT Börsen: Binance, FTX, Kucoin, Bitpanda, etc. Potential: mittel- sehr hoch 2.1.2 Phantasma (SOUL) Sehr junge, First Layer Blockchain, die sich fast ausschließlich auf den Anwendungsbereich NFT (NFT Marktplatz) konzentriert. Sie arbeitet sehr eng mit der NEO Foundation zusammen. Sie läuft noch unter dem Radar. Sollte sich der NFT und der Gaming Bereich so weiterentwickeln wie die letzten Monate, sich das Marketing sowie die Kooperationen von Phantasma ausweiten und keine Hacks, Fehler etc. oder negative News kommen, sehe ich es als absoluten Geheimtipp mit immensen Potential nach oben! Webseite: phantasma.io Marktkapitalisierung: ca.120 Millionen EUR Hauptanwendungsbereiche: NFT, Gaming, Play&Earn Börsen: Kucoin, Gate, Pancake Potential: hoch - explosiv 2.1.3 OpenDao (SOS) Wahrscheinlich mit die risikoreichste Empfehlung innerhalb des kurzfristigen Zeithorizonts. SOS läuft über die Solana Blockchain und hat zum Ziel ein Ökosystem zu schaffen, in der Künstler und jegliche Art von Content (Erfindungen, Journalismus, etc.) mit dem Token belohnt wird. Es ist kein sogenannter MEME Coin (wo kein Nutzen oder Usecase dahinter steht) und es steht keine zentrale Instanz dahinter. Außerdem ist ein interessanter Punkt in der Roadmap vorhanden, den ich noch bei keiner einzigen Plattform gelesen habe. Allein das lässt meine Neugierde geradezu explodieren. Was mich überrascht ist, dass dieser Token schon jetzt auf so vielen
  • 6. 5 renommierten Börsen gelistet ist, obwohl seine Marktkapitalisierung im Vergleich zu anderen nicht sonderlich hoch ist. Das kommt selten vor. Webseite: theopendao.com Marktkapitalisierung: ca.160 Millionen EUR Hauptanwendungsbereiche: DAO Börsen: FTX, Gate, Kucoin, Huobi, etc. Potential: mittel-sehr hoch 2.1.4 Immutable X (IMX) Das noch junge Projekt Immutable X ist eine 2-layer Plattform für die Ethereum Blockchain. Sie konzentriert sich hauptsächlich auf den Gaming / Play&Earn / NFT- Bereich. Viele Spiele-Entwickler würden sehr gerne direkt auf Ethereum aufbauen. Jedoch ist Ethereum dafür zu langsam, zu wenig skalierbar und aufgrund der momentanen Transaktionsgebühren zu teuer und somit für Entwickler, die genau diese Attribute priorisieren, gänzlich ungeeignet. Hier kommt Immutable X ins Spiel: Sie ist sozusagen ein Bindeglied zur Ethereum Chain. Hunderte Transaktionen werden von Immutable X gebündelt und diese werden sozusagen in eine „Überweisung“ auf der Ethereum Blockchain zusammengefasst. Es laufen schon einige erfolgreiche und interessante Spiele über diese Plattform. Immutable X ist eine Lösung für Ethereum, um sage ich mal die momentanen negativen Eigenschaften dieser zu kompensieren mit dem Ziel in dem großen Bereich des Gamings / Play&Earn / NFT mitzuspielen. Es ist eine WIN&Win Situation für Ethereum / Immutable X. Webseite: immutable.com Marktkapitalisierung: ca.340 Millionen EUR Hauptanwendungsbereiche: Gaming, NFT Börsen: Binance, Coinbase, FTX, Huobi, Kucoin, etc. Potential: hoch-sehr hoch 2.1.5 Ghostmarket (GM) Das Projekt ist erst vor ca. 3 Monaten an den Start gegangen, war der erste IDO auf der NEO N3 Blockchain und hat mit Abstand die geringste Marktkapitalisierung aller Coins / Tokens, die in mein Portfolio aufgenommen worden sind. GM ist eine Plattform, die ein dezentraler Marktplatz für NFTs ist. Das außergewöhnliche an GM ist, dass es möglich ist NFT´s nicht nur über eine Chain zu handeln, sondern auf einigen. Somit deckt GM nicht nur einen geschlossenen Markt innerhalb eines Netzwerkes ab, sondern ermöglicht es (durch eine eigens entwickelte „Brücke“) verschieden erstellte NFTS über verschiedene Chains zu tauschen, zu handeln, zu kaufen und verkaufen. Somit ist GM nicht nur ein Konkurrent zum unangefochtenen Marktführer OpenSea, sondern hat durch diese eigens entwickelte Brücke (noch) ein Alleinstellungsmerkmal. Es wird sich wie immer zeigen, ob sich das Projekt durchsetzt. Jedoch sieht die Tendenz durchaus positiv aus.
  • 7. 6 Ich selber habe vor ca. 2 Wochen einige NFT´s auf dieser Plattform über die NEO N3 Blockchain erstellt und war positiv überrascht wie einfach und unkompliziert es ist (für mich ). Webseite: ghostmarket.io Marktkapitalisierung: ca.1 Million EUR Hauptanwendungsbereiche: NFT-Marktplatz Börsen: MEXC, Pancake Swap Potential: hoch - explosiv 2.1.6 Avalaunch (XAVA) Avalaunch ist das mit Abstand größte Fundrasing-Portal für die Avalanche (AVAX) Blockchain. Projekte, die auf der Smart Contract Plattform aufbauen, brauchen Geld, um Ihre Projekte zu finanzieren. Dies erfolgt durch sogenannte IDO, bei denen Nutzer investieren können. Fast jede Smart Contract Plattform hat verschiedene Fundraising Programme / Module. Jedoch ist es bei Avalaunch so, dass diese Plattform direkt von AVAX unterstützt wird. Zu erwähnen ist auch, dass nicht ein einziger Token, der über diese Plattform gelauncht worden ist, bis jetzt unter den Preis gefallen ist, zu welchem der Token in der Sale Phase verkauft wurde. 7 der bislang 13 Projekte haben über das 10-fache des ursprünglichen Tokenpreises innerhalb von einer Woche erreicht! Insgesamt ist es ein Kriterium dafür, das nur ausgesuchte Projekte über die XAVA - Platttform ein Fundraising betreiben können. Ich selbst bin aktiv im Fundraising und nutze die AVAX -Chain täglich. Anmerkung: ACHTUNG!! Verwechslungsgefahr !! Die beiden heißen fast gleich, sind aber gründsätzlich verschieden. Avalaunch (XAVA) das Fundraising Portal und die Blockchain Avalanche (AVAX) Webseite: avalaunch.app Marktkapitalisierung: ca.70 Millionen EUR Hauptanwendungsbereiche: Fundraising, DeFi Börsen: Kucoin, Gate, xyz, etc. Potential: mittel – hoch 2.1.7 Acala (ACA) Acala hat Ende letzten Jahres eine der ersten Crowdloans auf POLKADOT gewonnen und ist somit eine der ersten Parachains über die Relaychain (Hauptchain von Polkadot), die mit dem Ökosystem verbunden sind. Polkadot ist überhaupt eine der wenigen Blockchains, die meiner Meinung eine der langlebigsten und vielversprechendsten Blockchains in Zukunft sein werden (in allen Bereichen). Das Ziel von Acala ist es, eine wichtige Rolle im DeFi-Bereich zu spielen. Acala hat (wie alle kommenden Parachains des Polkadot Ökosystems) eine eigene Blockchain, ein eigenes Netzwerk.
  • 8. 7 Weiterhin verfügt es über die EVM (EVM= Ethereum Virtual Machine) und kann somit nicht nur innerhalb der Relaychain von Polkadot mit allen angebundenen Parachains kommunizieren, sondern auch „extern“ mit der Ethereum Blockchain sowie allen Blockchains, welche über EVM Module verfügen. Acala gehört in meinen Augen zu den großen Favoriten in diesem Jahr. Webseite: acala.network Marktkapitalisierung: ca.70 Millionen EUR Hauptanwendungsbereiche: DeFi Börsen: Binance, Kucoin, Huobi, Kraken Potential: hoch – sehr hoch 2.1.8 Gala Games (GALA) Gala ist eine Plattform, hauptsächlich für den Gaming Bereich. Aber auch im NFT Bereich sind Sie alles andere als nicht aktiv. Ihre Performance ist sogar im sehr volatilen Bereich der Kryptökonomie unglaublich: 2019 gegründet wurde der Token zu einem Preis von nicht mal 0,0004 USD Cent gehandelt. Im November letzten Jahres wurde er auf der Börse Binance für 0,67 USD Cent verkauft (mehr als das 1000-fache innerhalb von 3 Jahren). Die immense Preissteigerung ist auf große Partnerschaften und hauptsächlich auf den Trend im Gaming Bereich (Play to earn) zurückzuführen. Auch weiterhin will das Unternehmen weiterhin expandieren und hat gerade erst vor kurzem getwittert, das Millionen von USD in die Hand genommen wird, um das NFT Geschäft auszuweiten. Was die Kurse angeht ist das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht. Aber man soll auf dem Teppich bleiben...eine weitere Performance wie seit der Gründung des Unternehmens erreicht wurde, ist in meinen Augen nicht möglich. (Um die Euphorie etwas einzudämmen: In dem Markt „Gaming“ gibt es unglaublich viel Konkurrenz und Projekte schießen gerade im Augenblick wie blöd aus dem Boden. Und es werden die meisten davon definitiv wieder verschwinden. Und wenn die ganz großen Big Player aus dem klassischen Markt mal richtig viel Geld in die Hand nehmen und Gas geben, dann wird sich ganz schnell die Spreu vom Weizen trennen.) Webseite: gala.games Marktkapitalisierung: ca.1,3 Mrd. EUR Hauptanwendungsbereiche: Gaming, NFT Börsen: Binance, Coinbase, Kucoin, Huobi, Crypto.com Potential: hoch
  • 9. 8 2.2 Kurzfristig (jetzt bis 3 Jahre) 2.2.1 Immutable X (IMX) Siehe 2.1 2.2.2 Fantom (FTM) Siehe 2.1 2.2.3 Acala (ACA) Siehe 2.1 2.2.4 Composable Finance (LAYR) Siehe 2.5 2.2.5 Sandbox (SAND) Man kann schon sagen, dass Sandbox zu den TOP 3 Kryptowährungen gehört, die im Bereich Metaverse erfolgreich tätig sind und auch namhafte Partner haben. Sandbox hat eine virtuelle Welt geschaffen, auf der reale Firmen (wie z.B. Nike und Adidas) Grundstücke gekauft haben, um dann ein „Verkaufsgebäude“ zu programmieren, in der dann Kunden virtuell shoppen gehen können. Auch ist noch zu erwähnen, dass Sandbox ein sogenannter ERC 20 Token ist, der über die ETHEREUM Blockchain läuft. Nicht umsonst hat man die größte und sicherste Smart Contract Plattform zu dieser Zeit für sein Vorhaben gewählt. Weitere Bigplayer (wie z.B. Walmart und Coca Cola) haben starkes Interesse angemeldet. Webseite: sandbox.game Marktkapitalisierung: ca.3.2 Mrd. EUR Hauptanwendungsbereiche: Metaverse, NFT,Gaming Börsen: Binance, Kucoin, Kraken, Huobi, etc. Potential: mittel-hoch 2.2.6 Decentraland (MANA) Es ist die führende Blockchain laut Marktkapitalisierung und zugleich die älteste im Bereich Metaverse. Im Jahre 2017 hat das Projekt über einen ICO (Fundraising) 24 Mio. USD eingenommen. Decentraland definiert sich selbst als Virtual-Reality - Plattform die von der Ethereum Blockchain angetrieben wird und es Nutzern ermöglicht, Inhalte und Anwendungen zu erstellen, zu erleben und zu monetarisieren. Die größten Firmen, die sich im Metaverse von MANA schon „eingekauft“ haben, sind Samsung und Disney. Webseite: decentraland.org Marktkapitalisierung: ca.3.9 Mrd. EUR Hauptanwendungsbereiche: Metaverse, Gaming, NFT Börsen: alle weltweit größten, insgesamt weit über 100 Potential: mittel-hoch
  • 10. 9 2.2.7 FTX-Börse / Exchange (FTT) Die Handelsbörse FTX hat sich die letzten 2 Jahre gewaltig nach oben entwickelt. Grund hierfür ist die Stabilität, die vorhandenen Tools, der schnelle Support, die Absicherung sowie die zahlreichen Handelspaare. Man kann schon sagen, dass die Plattform aus den Fehlern bzw. den Defiziten des „großen Bruders“ Binance gelernt hat. Weiterhin betreibt die Plattform weltweit aktives Marketing, um Ihren Bekanntheitsgrad zu steigern, um somit die Nutzerzahl stetig zu erweitern. Webseite: ftx.com Marktkapitalisierung: ca.4,8 Mrd. EUR Hauptanwendungsbereiche: Börse, Derivathandel, Defi Anwendungen (intern), VISA Partner Börsen: Binance, FTX, Huobi, Kucoin, etc. Potential: mittel-hoch 2.2.8 Crypro.com (CRO) Hinter Crypto.com steht eine in Singapore ansässige Firma. Es entspricht zwar nicht dem Grundgedanken von Satoshi Nakamoto alles zu dezentralisieren, jedoch gibt es eine Vielzahl von Unternehmen, die das “Rezept“ aufnehmen um mit Hilfe dieses finanziell zu partizipieren. Aus dem ursprünglichen START–UP Unternehmen ist innerhalb von nicht einmal 7 Jahren ein Milliarden schweres, weltweit operierendes Unternehmen geworden. Das Ziel ist es, so viele Kunden wie möglich auf die eigene Plattform zu bringen, damit diese Ihre Produkte und Ihre Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Eigentlich nichts neues, das ist völlig normal. Jedoch wird für das Marketing so viel Geld in die Hand genommen... es ist schon pervers!! Mir fällt nur ein Unternehmen aus der „klassischen Welt“ ein, die es so exorbitant und letztendlich mit Erfolg gemacht hat, nur hat Red Bull dazu wesentlich länger gebraucht. Crypto.com hat letztes Jahr für 700 Millionen USD die Namensrechte für das Staples Center Stadion in LA gekauft, wo die LA Lakers und die LA Kings Ihre Spiele abhalten, einen Werbevertrag mit Red Bull Racing abgeschlossen, um in der Formel 1 präsent zu sein, einen Sponsor-Vertrag mit der italienischen „Fußball Bundesliga“ (Serie A) abgeschlossen, Matt Damon spielt in dem Werbespot „Fortune favours the brave“ die „Hauptrolle“, und zu erwähnen ist auch das die Gründungsmitglieder u.a. Nathalie Portman, Serena Williams und Eva Longoria waren. Ich bin der Überzeugung, dass die Popularität noch weiter steigt und somit auch der „hauseigene“ CRO Token. Webseite: crypto.com Marktkapitalisierung: ca.8,4 Mrd. EUR Hauptanwendungsbereiche: Börse, Defi Anwendungen (intern), VISA Partner Börsen: Coinbase, FTX, Huobi, Kucoin, Potential: mittel-hoch
  • 11. 10 2.2.9 Chiliz (CHZ) Die Chiliz Blockchain habe ich nur aus einem einzigen Grund in die Liste aufgenommen: Sie ist die führende Plattform für Sportvereine die Ihre NFTs (Tokens) über die Plattform socios.com vermarkten. Chiliz partizipiert direkt davon, weil man über ihre eigene Exchange die FAN Tokens kaufen/ verkaufen / handeln kann. Sie hat bisher kaum Mitbewerber in diesem Bereich. Die Chiliz Blockchain gibt die technischen Voraussetzungen dafür und außerdem ist dieser Markt unglaublich groß und befindet sich noch im Anfangsstadium. Chiliz ist auf über 50 Börsen weltweit gelistet. Webseite: chiliz.com Marktkapitalisierung: ca.1,1 Mrd. EUR Hauptanwendungsbereiche: NFT´s (Fan Tokens) Börsen: chiliz.net, Binance, Coinbase, FTX, Huobi, Kraken, etc. Potential: mittel-hoch 2.2.10 Polygon (MATIC) Diese Kryptowährung darf in meiner kleinen Aufstellung nicht fehlen! Polygon wird neben Ethereum als die Basis für Web 3.0, also die nächste Generation des Internets, bezeichnet. Polygon hat eine eigene Blockchain und ist somit ein first layer, jedoch gleichzeitig ein, wie Immutable X, second layer für Ethereum. Matic reiht sich auch ein in die Liste der Smart Contract Plattformen wie Terra, Solana, Avalanche, etc. ein. Was man auf jeden Fall hervorheben muss das der Matic Coin letztes Jahr ein absoluter „Highflyer“ war: 12.000 % Kursgewinn in 14 Monaten! Die Community von Polygon ist immens groß und die Developer und Entwickler sind nicht erst seit gestern im Kryptospace aktiv. Was ich an Polygon interessant finde (neben anderen Dingen) ist Ihre schnelle Anpassungsfähigkeit auf Trends in der Kryptoökonomie zu reagieren und diese umzusetzen und innerhalb dieser Trends Probleme zu erkennen und relativ schnell Lösungen dafür zu finden und umzusetzen. Weiterhin blickt Polygon in die Zukunft und sieht, was unbedingt notwendig sein wird. Das Potential von Polygon ist riesig und meiner Meinung nach ist der Coin trotz der immensen Preissteigerung immer noch unterbewertet. Polygon wird uns noch lange erhalten bleiben und für die eine oder andere Überraschung sorgen. Auch Investoren sind absolut überzeugt! Polygon hat im Januar 2022 noch eine zusätzliche Finanzspritze von über 40 Großinvestoren in Höhe von 450 Mio. USD erhalten. Webseite: polygon.technology Marktkapitalisierung: ca.10 Mrd. EUR Hauptanwendungsbereiche: Smart Contract Plattform, DeFi, Geschäftslösungen Börsen: Binance, Coinbase, FTX, Huobi, Kraken, etc. Potential: mittel-hoch 2.2.11 Polkadot (DOT) Jetzt kommen wir zu einem Coin, der meines Erachtens zu den besten, stärksten und innovativsten im gesamten Kryptomarkt gehört. Dieser ist jetzt und wird auch zukünftig ganz oben in der Liga mitspielen.
  • 12. 11 Die Konzeption und der Aufbau sind bestechend (davon können andere nur träumen). Das Polkadot Ökosystem ist so clever aufgebaut, dass die Resonanz in der ganzen Kryptowelt durchgehend positiv ist. Bestehende Coins / Tokens und auch zukünftige Projekte wollen Teil dieses noch im Aufbau befindlichen Ökosystems werden, weil sie davon absolut überzeugt sind. Ich erspare mir auf technischen Details einzugehen, da würden sich die meisten sowieso langweilen. Hinter dem Projekt steht kein geringerer als Dr. Gavin Wood. Er war neben Charles Hoskinson (jetzt Cardano) einer der Co-Founder von Ethereum und Hauptentwickler der neu entwickelten Programmiersprache Solidity (Ethereum) und ist Präsident der Web3 Foundation. Webseite: polkadot.network Marktkapitalisierung: ca.14 Mrd. EUR Hauptanwendungsbereiche: alle Börsen: fast alle Potential: hoch 2.2.12 Terra (LUNA) Neben anderen sehr jungen und erfolgreichen Smart Contract Plattformen wie z.B. Solana und Fantom muss man Terra hervorheben!! Und das nicht ohne Grund: Terra spielt im DEFI Bereich eine ganz große Rolle und ist mittlerweile nach Ethereum die Nummer zwei was gebundene Liquidität in den Protokollen angeht. Mit ein Grund, was den Preis in letzter Zeit so gewaltig ansteigen lässt, ist die Konzeption des eigenen Stable Coins UST (US Terra). Im Gegensatz zu den bekannten Stablecoins USDT / USDC / BUSD, in denen US Dollar (anscheinend) als Sicherheit hinterlegt ist, ist das eigene digitale Asset Luna hinterlegt. Das Risiko besteht darin, was passiert, wenn der Wert an Luna nicht mehr ausreicht, um den Stable Coin zu stabilisieren, also um das Verhältnis 1:1 zu halten? Hier hat die Luna Foundation letzten Monat etwas gemacht, was für gewaltige Aufmerksamkeit innerhalb der Kryptoökonomie gesorgt hat: Es wurden Luna in Höhe von einer Milliarde Dollar verkauft und dafür Bitcoin als Sicherheitsrücklage für den eigenen Stablecoin gekauft. Der bekannte Kryptoexperte Raoul Paul hat schon im August letzten Jahres darauf hingewiesen, das Terra exakt dem Verlauf von Ethereum im Jahr 2017 folgt. Im Januar 2017 wurde ETH mit ca. EUR 15.-- gehandelt. Genau 1 Jahr später war er bei über EUR 1000.--!! Webseite: terra.money Marktkapitalisierung: ca.24 Mrd. EUR Hauptanwendungsbereiche: DEFI, Smart Contract Plattform, Zahlungssystem Börsen: fast alle Potential: hoch
  • 13. 12 2.3 Mittelfristig (bis 6 Jahre) 2.3.1 Decentraland (MANA) Siehe 2.2 2.3.2 Polkadot (DOT) Siehe 2.2 2.3.3 Polygon (MATIC) Siehe 2.2 2.3.4 FTX (FTT) Siehe 2.2 2.3.5 Crypto.com (CRO) Siehe 2.2 2.3.6 Binance (BNB) Zu BNB muss ich eine kleine Geschichte erzählen: Im April 2019 wurde ich von meinem Cousin nach Singapur eingeladen, weil ich dort unbedingt eine Blockchain Messe besuchen wollte. Es gab sehr viele Infostände, Podiumsdiskussionen usw. (typisch für eine Messe). Abends hat mich mein Cousin gefragt: „Und was hast du mitgenommen, war gut? Ich sagte, das meiste kenne ich bzw. ist eine Kopie von vielen bereits bestehenden Anwendungen, was mich aber richtig beeindruckt hat, war die Präsentation von Binance! (da war der Kurs bei EUR 18.--). Es ist mit Abstand die weltweit größte Kryptobörse der Welt was das tägliche Handelsvolumen angeht (ca. 60 Milliarden USD täglich), die registrierten Nutzer (90 Millionen) und handelbaren Währungspaare. Die Plattform bietet dem Nutzer alle erdenklichen Finanzwerkzeuge an, die momentan existieren. Der User hat mit einer einzigen App die Möglichkeit ein internationaler Broker zu sein. Des Weiteren hat Binance eine sehr enge Kooperation mit dem Kreditkartenunternehmen VISA, um mit Hilfe dieser im klassischen Sinne weltweit zu bezahlen. Weiterhin hat Binance letztes Jahr erfolgreich Binance Pay gelaucht (wie Apple oder Google Pay). Man kann auch an Fundraisings (sogenannte IEO´s) über Binance teilnehmen. Das Wachstumspotential ist immer noch unglaublich groß. Sofern keine negativen Schlagzeilen kommen (Hacks, Regulierungsprobleme, Verbote) wird Binance immer größer werden und somit auch der Wert des „hauseigenen“ Coin. Webseite: binance.com Marktkapitalisierung: ca.52 Mrd. EUR Hauptanwendungsbereiche: Börse, DeFi Börsen: Binance, FTX, Gate, Kucoin Potential: hoch
  • 14. 13 2.3.7 VeChain (VET) Worin sich die in Singapur und San Francisco ansässige Foundation von anderen Blockchains unterscheidet: seit Anfang an konzentrieren sie sich nur auf einen einzigen Anwendungsbereich: Lieferketten. In diesem Bereich sind sie unangefochten der Marktführer im Kryptobereich. (nur IBM hat ein Tool im Bereich des Trackings, was momentan der Branchenprimus ist, aber nicht dezentral läuft.) Die Arbeit besteht darin, das ganze Procedere von Produzenten bis Endverbraucher auf der eigenen Blockchain abzubilden, um somit eine eindeutige Identifikation jeden Produktes nachvollziehen zu können. Der Vorteil bzw. der Nutzen für Hersteller, Logistikunternehmen, Verkäufer, etc. besteht in Echtheit, vollkommener Transparenz und somit Planung. Dadurch entsteht Vertrauen und Zufriedenheit. Ein großer Punkt sind Fälschungen / Falschinformationen zu eliminieren, was vielen Unternehmen erheblichen finanziellen Schaden und langfristig Imageverlust bereitet. Durch die Abwicklung über die Vechain Blockchain ist das nicht möglich. Die Konzeption, ständige Verbesserung sowie Weiterentwicklung hat weltweite namhafte Unternehmen überzeugt und sind als Kooperationspartner, der Foundation beigetreten. Erste Anwendungen für medizinische Produkte sowie Lebensmittel sind schon jetzt im Einsatz die Ihre Blockchain nutzen und fehlerfrei laufen. Wie alle Projekte im Kryptospace befinden sie sich noch in den Kinderschuhen. Kooperationspartner sind: BMW, DB Schenker Group, H&M, Walmart China, Microsoft, PWC Webseite: vechain.org Marktkapitalisierung: ca. 2,6 Mrd. EUR Hauptanwendungsbereiche: Supply Chain Börsen: Binance, Huobi, Gate, Kucoin, Potential: mittel - hoch 2.3.8 IOTA (IOTA bzw. MIOTA) Das sagen wir mal „deutsche“ Unternehmen (obwohl es kein Unternehmen ist und international besetzt ist), hat das Zeug dazu zum Globalplayer aufzusteigen, wie es in der ersten Ära des Internets SAP geschafft hat (als einziges europäisches IT- Unternehmen weltweit). Die Berliner Foundation IOTA unterscheidet sich komplett von anderen Kryptowährungen, da es keine Blockchain ist, sondern auf Ihrem eigens entwickelten TANGLE System aufbaut. Eine Blockchain ist für Ihre zukünftigen Zwecke (Machine to machine Payment) gänzlich ungeeignet (zu langsam und zu wenig skalierbar).
  • 15. 14 Das TANGLE System hat ein Alleinstellungsmerkmal im gesamten Kryptospace: IOTA hat ein absolutes "Hammerteam" und eine ganz starke Community. Die Programmierer sind weltweit junge, hungrige, visionsgetriebene und talentierte Spezialisten, die dieses Projekt vorantreiben, um schließlich ganz vorne im Bereich des IOT- Sektors mitspielen zu können. Das langfristig gesteckte Ziel ist ein völlig dezentrales System zu erschaffen und die Standarisierung* als Zahlungssystem von Maschine zu Maschine weltweit zu erreichen. (*heißt wie z.B. das Bluetooth System oder USB) Die Chancen dafür stehen momentan mehr als nur gut. Dies spiegelt sich auch in den Partnerschaften wider. Die Gallionsfigur hinter diesem Projekt ist der 26-jährige Südtiroler Dominik Schiener. Partnerschaften: Volkswagen, Bosch, Siemens, Jaguar, Samsung, Fujitsu Mitgliedschaften: Linux Foundation, Hyper Ledger Laufendes, großes Projekt: Smart City Taipei Webseite: iota.org Marktkapitalisierung: ca.1,7 Mrd. EUR Hauptanwendungsbereiche: Machine to Machine Zahlungssystem Börsen: Binance, Huobi, OKX,Gate, Kucoin, Potential: mittel – hoch 2.3.9 Basic Attention Token (BAT) Wie Vechain konzentrierte sich BAT von Anfang an auf einen Anwendungsbereich: Einen dezentralen, schnellen und stabilen Internetbrowser zu entwickeln. Der User wird für das Anschauen von Werbung oder einfach nur Vorschläge zu Internetseiten (Links) in Form von BAT Tokens belohnt. Diese Tokens kann man dann in andere Kryptowährungen tauschen oder auch EUR auf sein Bankkonto ausbezahlen lassen. Wenn Euch eine Werbung, Internetseite gut gefällt kann man auch die erworbenen BAT Tokens spenden. Ein bestechendes System mit einem gewaltigen Usecase!! Wo sich BAT von den meisten Blockchains unterscheidet: BAT hat schon geliefert!! Der Browser existiert schon, das Bezahlsystem funktioniert und ich selber nutze Ihn dauerhaft neben Google Chrome und Microsoft Edge. Der sogenannte BRAVE Browser ist sehr schnell, sicher und dezentral aufgebaut und es steckt kein mächtiges Unternehmen wie Microsoft oder auch Google dahinter.
  • 16. 15 Webseite: basicattentiontoken.org Marktkapitalisierung: ca.1 Mrd. EUR Hauptanwendungsbereiche: Internetbrowser Börsen: Binance,Coinbase, FTX, Huobi, Gate, Kucoin, Potential: mittel - hoch 2.3.10 NEO (NEO) Es gibt mittlerweile sehr gute, sichere und schnelle Plattformen, die sogenannte Smart Contracts aufsetzen können. Da ist NEO eine von vielen. Jedoch sind es drei Gründe, wieso ich den COIN in die Kategorie mittelfristig aufnehme: Erstens gehört NEO mit zu den ältesten Smart Contract Plattformen am gesamten Kryptomarkt. NEO hat schon einige „TIEFS“ durchlaufen und ist nicht verschwunden. Das spricht für die Community, die Entwickler, die finanzielle Stärke und das Konzept an sich. Zweitens passt sich NEO sehr schnell an den schnelllebigen Kryptomarkt an. Trends werden erkannt, Lösungen dafür erarbeitet und umgesetzt. Die N3 Blockchain wurde entwickelt, programmiert, getestet und gelauncht, um jetzt und auch zukünftig „konkurrenzfähig“ zu bleiben. Der dritte Punkt mag vielleicht aus politischer und moralischer Sicht fragwürdig erscheinen, ist jedoch in meinen Augen mit das schlagkräftigste Argument: NEO hat eine sehr gute Beziehung zum chinesischen Staat. Die Wahrscheinlichkeit, dass NEO verboten wird (wie letztes Jahr das Bitcoin Mining) ist äußerst gering. Ich würde es als „große Partnerschaft“ bezeichnen. Es ist eine absolute WIN&WIN Situation und NEO kann somit weitere und offizielle Partnerschaften mit chinesischen Unternehmen eingehen, um auf dem wirtschaftlichen größten Markt der Erde aktiv zu sein und langfristig Dienstleistungen anzubieten. Webseite: neo.org Marktkapitalisierung: ca.1 Mrd. EUR Hauptanwendungsbereiche: NFT, DEFI Börsen: Binance, Huobi, Gate, Kucoin, OKX Potential: mittel-hoch
  • 17. 16 2.4 Langfristig (über 6 Jahre) 2.4.1 Bitcoin (BTC) „Bitcoin ist da um zu bleiben“ Das Whitepaper von dem Pseudonym Satoshi Nakamoto ist evolutionär! Es hat nicht nur einen Wechsel in der menschlichen Geschichte des Geldes eingeläutet, sondern es wurde eine „Rezeptur“ geschaffen, um neue Ökosysteme zu bauen, welche die Menschheit in vielen Bereichen positiv beeinflussen kann. Der ursprüngliche Gedanke (Usecase) war, dass sich Bitcoin als Zahlungsmittel (Peer to peer) etabliert. Es wurde jedoch erkannt, dass das Bitcoin-Netzwerk direkt nicht geeignet ist, um als globales Zahlungssystem zu fungieren (aufgrund verschiedener Merkmale). Deshalb hat sich Bitcoin mit der Zeit zum „digitalen Gold“ gewandelt, zum sichersten Wertespeicher der Menschheit. Jedoch ist es momentan so, dass durch das entwickelte Lightning-Netzwerk der Bitcoin-Core Entwickler die Voraussetzungen geschaffen worden sind, um es eben doch als sicheres, schnelles und globales Zahlungssystem einzusetzen. Es ist, wie Don Tapscott es bezeichnet, das „Vertrauensprotokoll“ oder Andreas Antonopoulos die „Plattform des Vertrauens“. Natürlich ist Bitcoin immer noch extrem volatil, jedoch wird diese im Laufe der Zeit sinken, da immer mehr Institutionen, Staaten und auch Menschen den wahren Sinn und Nutzen erkennen und immer mehr Bitcoin kaufen. Das Protokoll ist die Basis für alle Anwendungen, die jetzt und auch in Zukunft darauf aufbauen. Es wird oft gesagt das Bitcoin die sicherste Wette ist, die man zu Lebzeiten eingehen kann. Es wird auch behauptet, es sei verantwortungslos Bitcoin zu kaufen. Meiner Ansicht nach ist es keine Wette mehr und es ist verantwortungslos KEINE BITCOINS zu haben! 2.4.2 Ethereum (ETH) Der 28-jährige gebürtige Russe und jetzt kanadische Staatsbürger Vitalik Buterin wird als der zweite Satoshi bezeichnet, er stammt eigentlich nicht von dieser Welt. Er ist die Gallionsfigur von Ether! Von seinem Vater hat er schon 2011 erfahren und gelernt was eigentlich Bitcoin ist und welches Potential sich dahinter verbirgt. Da Vitalik eine unglaubliche Begabung im Bereich Mathematik, Kryptographie und IT besitzt, hat er
  • 18. 17 das „Rezept“ von Bitcoin verstanden und festgestellt, dass für seine Vision die Bitcoin Blockchain ungeeignet ist. Aus diesem Grund hat er mit mehreren Entwicklern die Blockchain Ethereum geschaffen. Der größte Anwendungsbereich ist die „Erfindung“ von sogenannten Smart Contracts. Unzählige Blockchains ermöglichen die Erstellung dieser und ist heute der Hauptbestandteil der Programme / Protokolle. Ethereum ist nach Bitcoin die Kryptowährung mit der höchsten Marktkapitalisierung. Viele andere Smart Contract Plattformen werden als „Ethereum Killer“ bezeichnet, doch ist den meisten nicht bewusst was für eine Community weltweit daran arbeitet, was für eine Men-Power sich dahinter verbirgt. Ethereum wird definitiv nicht verschwinden! Es ist der zweit sicherste Hafen im gesamten Kryptobereich. 2.5 Kommende, zu empfehlende Kryptoprojekte im Jahr 2022 2.5.1 Composable Finance (LAYR) Gewinner einer der ersten Parachain Auktionen auf Polkadot. Das Potential (davon bin ich fest überzeugt) ist riesig. Die verschiedenen Bausteine sind schon überwältigend. Hier muss man auf jeden Fall Picasso und Mosaik beachten (die letztendlich zu Composable Finance gehören). Der Anwendungsbereich DeFi ist nicht nur im Polkadot Ökosystem. Zu erklären, wie genau das technisch funktioniert, dafür muss ich mich noch tiefer in die Materie einlesen. Ich bin jedoch der festen Überzeugung, dass es innerhalb (und später außerhalb mit Mosaik SDK) eine ganz große Rolle im gesamten DeFi Sektor spielen wird, da das kommende Modul SDK (Cross Chain transferable Modul (XCVM)) es ermöglicht, nicht nur Tokens / Coins innerhalb des Polkadotökosystems zu übertragen und auch nicht nur Tokens die auf ETH Basis laufen und über sogenannte EVM verfügen, sondern dass es möglich ist fast alle Tokens auf allen Blockchains zu übertragen zu tauschen, zu swappen. Einfach erklärt, ich kann Bitcoin zum Beispiel in LAYR dezentral tauschen und diese dann in einem Defi Modul hinterlegen, um passives Einkommen zu bekommen. Oder ich kann vorhandene Liquidität von einem Protokoll auf Solana in ein anderes Protokoll transferieren, weil ich da mehr Zinsen bekomme. Das war bisher nur über eine zentrale Exchange möglich und mit hohem Aufwand verbunden. Also im klassischen Sinne: Ich tausche den Wert von meinem Haus in Kapital, hinterlege dies in einem Protokoll, bekomme passives Einkommen und tausche das Kapital wieder um in Token, das mein Haus (Eigentum) repräsentiert...und das Blockchain übergreifend ..in Sekunden!! Das ist die Zukunft des DeFi!! Aber das befindet sich ganz, ganz im Anfangsstadium. Aber wer hier als allererstes dabei ist und eine funktionierende und wie auch sichere
  • 19. 18 Lösung anbietet, wird belohnt. Aber da muss man Zeit und Durchhaltevermögen haben. Das geschieht nicht innerhalb von 1-2 Jahren. Ich selbst bin in LAYR investiert. Ich gehe schwer davon aus, dass dieser Coin sehr bald auf vielen großen Börsen handelbar ist. Ich bin überzeugt davon das sich DeFi dahin bewegen wird und Composable Finance genau diesen Weg einschlägt und noch viele folgen werden! Webseite: composable.finance Marktkapitalisierung: noch keine Hauptanwendungsbereiche: DeFi Börsen: noch keine Listung Potential: hoch – sehr hoch 2.5.2 Forte Forte will den gesamten NFT Markt wie auch den Gaming Markt revolutionieren. Forte stellt Plattformen und Tools den Entwicklern zur Verfügung. Um sich das bildlich vorzustellen: Forte steht sozusagen über einer Plattform für den Gaming / NFT Bereich. Es ist damit eine Plattform für die Entwicklung von Plattformen für die Bereiche. Viele namhafte Investoren glauben an das Projekt und haben ordentlich investiert. 725 Mio USD sind dem Projekt im November letzten Jahres zugeflossen!! Kein anderes Kryptoprojekt hat innerhalb dieses Zeitraums so viel Kapital eingenommen. Ich bin äußerst gespannt wann, wo und zu welchem Kurs das auf der ersten Exchange gelistet wird. Die Vorschusslorbeeren sind jedenfalls gewaltig! Webseite: forte.io Marktkapitalisierung: noch keine Hauptanwendungsbereiche: NFT, Gaming Börsen: noch keine Listung Potential: ?
  • 20. 19 3 Empfehlungen 3.1 Webseiten Um einige Informationen für Bitcoin und auch Kryptowährungen allgemein zu bekommen (das gilt für Anfänger wie auch Fortgeschrittene), kann ich folgende Webseiten empfehlen: Blocktrainer.de: Roman kommt aus der IT-Branche und hat sich sein Wissen über mehrere Jahre in diesem Bereich angeeignet. Hervorzuheben sind seine Kompetenz, Objektivität und Unabhängigkeit. Außerdem hebt er sich von vielen anderen „Kryptogurus“ ab, da er keinen speziellen Coin/Token (außer Bitcoin) favorisiert und bewirbt. Er vertritt (wie viele andere auch) den Standpunkt, dass sich jeder seine eigene Meinung aufgrund von vielen unterschiedlichen, seriösen Informationen bilden sollte, um dann individuell Entscheidungen zu treffen. btc-echo.de: Dies ist das führende Magazin für Bitcoin und andere Kryptowährungen aller Art im deutschsprachigen Raum. Es informiert täglich und kostenlos über weltweite Neuigkeiten und Veränderungen am Kryptomarkt. Monatlich gibt es eine Print / Digital- Ausgabe (kostenpflichtiges Abonnement), in welcher der Leser komprimierte Informationen erhält. Analysen, Interviews, Veränderungen in wirtschaftlicher und/oder gesetzlicher Hinsicht sind unter anderem Themen, die aufgegriffen werden. In meinen Augen ein absolutes Muss für jeden der sich mit der Materie intensiver befasst und auf dem Laufenden bleiben will. Weitere, empfehlenswerte Webseiten: - bitcoin-2go.de - kryptonauten.net - blockchaincenter.net - tobg.com
  • 21. 20 3.2 Trading / Trading Bots Es wird oft gesagt, dass man mit Kryptowährungen innerhalb kürzester Zeit „reich“ werden kann. Das ist definitiv möglich, jedoch muss einem bewusst sein, dass 99% der Leute Geld verlieren. Das liegt hauptsächlich an der Inkompetenz und Betrügereien, etc. „Reich“ muss man sowieso definieren. Das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Fakt ist, dass man auch wenn man sich auskennt und damit intensiv befasst, es sehr unwahrscheinlich ist, dass man in kürzester Zeit finanziell unabhängig wird. Die Profis haben auch keine „Glaskugel“, können den Markt nicht beeinflussen! Es wird oft gesagt, dass man mit Trading und speziell sogenannten „Bots“ (automatisierte Programme) hohes passives Einkommen generieren kann. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass über 95% der Bots nicht das halten, was meistens an Rendite versprochen wird. Eine garantierte Rendite ist kaum möglich! Es gibt nur ganz wenige Plattformen (die BOTS anbieten), die wirklich gut und seriös sind. Eine Plattform davon ist 3Commas.io: Sie ist jedoch für „blutige“ Anfänger nicht unbedingt geeignet. Neueinsteiger brauchen viel Lernbereitschaft und Geduld. Jedoch wird sich das mit der Zeit finanziell ausbezahlen. Erstmal ausprobieren (Papertrading) und dann, wenn man Vertrauen und das entsprechende Know-how hat, mit minimalem Einsatz (Spielgeld) ausprobieren und warten wie sich die Liquidität entwickelt. Die Tools / Features, welche 3commas anbietet sind unglaublich vielfältig, aber funktionieren definitiv! 4 Warnung In dem noch sehr jungen und meist unregulierten Markt tummeln sich viele Betrüger / Scamer. Aufgrund der vorhandenen Inkompetenz der Bevölkerung ist es relativ einfach „Neulinge“ finanziell abzuzocken. Ich warne ausdrücklich davor, weil es sogar mir noch letztes Jahr passiert ist, auf einen Scam reinzufallen, obwohl ich schon etwas Erfahrung in diesem Bereich habe.
  • 22. 21 Heißt, manche Betrüger sind wirklich immens clever und haben sehr viel Kompetenz! Es kann auch sein das sich Projekte erst nach längerem Zeitraum als Scams / Betrug entpuppen. Hierzu eignen sich sogenannte Ponzisysteme („Schneeballsysteme“) hervorragend. Es ist sehr schwierig (auch für „alte Hasen“) diese von vornherein zu identifizieren. Deshalb ist eine genaue Analyse / Recherche und die Diversifizierung essenziell, um eine entsprechende Vorauswahl zu treffen! 5 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) Der Inhalt der PDF-Datei ist keine finanzielle Beratung / Empfehlung im Sinne des WpHG, sondern spiegelt nur meine ganz persönliche Meinung wider. 6 Danksagung Ich danke Niklas Müller für das Layout und seine Mitwirkung an der Korrektur des Textes. 7 Quellenverzeichnis Da es nicht möglich ist alle meinen Informationen mit Links einzeln aufzuführen, hier ein Überblick: „soziale“ Medien / Netzwerke: youtube.com / twitter.com / reddit.com / discord.com / medium.com Internetseiten / Pages: btc-echo.de / coinpage.com / blockchain.news / blockchainwelt.de / neonewstoday.com / coinmarketcap.com / coingecko.com / cointelegraph.com / bitcoin.com / defillama.com / coinwarz.com / parachains.info / hyperledger.org / alternative.me / coindesk.com / aantonop.com / ethereum.org / dontapscott.com / animalventures.com