SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Facebook und Google+
     „Gefällt mir“ und „Einplussen“




1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   1
Ein Schauplatz von vielen (über 295 Plattformen)

                                                     zwitschern
        adden
                     deadden
                                                            retweeten
          Gefällt mir
                                                                            uppen
                   folgen
                                                                          Quelle: http://www.socialmediaplanner.de/

1. Dezember 2011     Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen                              2
Ein Schauplatz von vielen (über 295 Plattformen)


                                                   einsplussen

                                megaplussen
                                                      +Hangouts
                                       +Huddles
                                                                        Quelle: http://www.socialmediaplanner.de/

1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen                              3
Seit 2004
                                                                                     800 Mio.
                                                                                     aktive User




                   Seit Juni 2011
                        44 Mio. angemeldete Accounts




1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen                 4
Das Profil

                                                                       Die Regeln – Theorie
                                                                           Grundlage, um sich frei in
                                                                            Facebook bewegen zu
                                                                            können
                                                                           Profile sind für natürliche
                                                                            Personen gedacht
                                                                           Nur für private Zwecke
                                                                           Echte Namen, keine
                                                                            Pseudonyme
                                                                           „nur“ 5.000 Freunde
                                                                           private E-Mail-Adresse


„Ich habe ein Profil, also bin ich.“
1. Dezember 2011       Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen                    5
Spieglein, Spieglein an der Wand …
… wer hat das schönste Profilbild im Land?
                                                                                68 px


                                                                                       97 px


                         180 px



                                                                                               Siehe Homepage zum
                                                                                               Download:
                                                                                               http://www.htw-
                                                                                               aalen.de/personal/constance.richter/




Quelle: http://www.facebook.com/SchweppesFanPage

1. Dezember 2011             Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen                                          6
Spieglein, Spieglein an der Wand …
… wer hat das schönste Profilbild im Land?



                                                                             So geht´s:
                                                                                    Album anlegen
                                                                                    Bilder hochladen
                                                                                    Bilder markieren
                                                                                     (von hinten nach vorn:
                                                                                     5-4-3-2-1)
                                                                                    Markieren verbieten




1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen                         7
Das Profil




1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   8
Das Profil




         facebook minus                                                   Google plus




1. Dezember Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen
        Dr. 2011                                                                        9
Aber: Facebook legt nach – Die Timeline
Erzähle deine Lebensgeschichte mit einem neuartigen Profil.




                                                                     facebook plus
1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   10
hangouts           huddles               sparks




1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen            11
Freunde und Listen




1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   12
Freunde und Kreise




1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   13
Freunde organisieren




      Google       plus




                                                                           facebook    minus

1. Dezember 2011     Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen      14
Statusmeldungen




1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   15
Die Suche
                                                               facebook minus




                                                                             Google plus
1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen     16
facebook plus                                                 Google minus ?
1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   17
IKEA Kampagne – Foto-Tagging mal anders




                                                       Ikea verwendete diese Funktion anders:
                                                       Das Mitglied, das zuerst ein Möbelstück
                                                       auf einem der Fotos mit seinem Namen
                                                       verknüpfte, gewann das jeweilige Objekt.
                                                       Der Nebeneffekt: Alle Facebook-Freunde
                                                       sehen einen Hinweis auf das markierte
                                                       Möbelstück in ihrem eigenen Profil –
                                                       inklusive eines Produktbildes und einem
                                                       Hinweis auf das Gewinnspiel.


Quelle: https://www.facebook.com/note.php?note_id=124953184237151
Video: http://www.youtube.com/watch?v=0TYy_3786bo

1. Dezember 2011              Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen     18
Produktentwicklung mit uns: unserAller




                                                                         Komplette Projekte via Web 2.0
                                                                         Produktentwicklung bis ins
                                                                          kleinste Detail
                                                                         Projekt „Dusche für die kalte
                                                                          Jahreszeit“
                                                                         Nicht nur online: 750
                                                                          Mitmachpakete per Post
                                                                         Seit Oktober 2011 auf dem
                                                                          Markt
                                                                         Über Facebook entwickelt =
                                                                          Multiplikation

Quelle: http://unseraller.de/home

1. Dezember 2011                    Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen        19
Dusche für die kalte Jahreszeit




  Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen
Pril-Kampagne




                                                           Quelle:
                                                           http://www.focus.de/digital/internet/aufstand-
                                                           auf-facebook-pril-wettbewerb-ist-vorbei-der-
                                                           protest-nicht_aid_629179.html



1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen                          21
Privatsphäre und Sicherheitscheck




Big brothers are watching you, facebook is saving you!



facebook minus                                          Google plus
1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   22
Privatsphäre bei Facebook
 Freundeslisten
  Liste für Familie, Liste für Freunde, Liste für Geschäft

 Unsichtbar
  für Facebook- und Google-Suche

 Markierungen in Fotos abstellen

 Sichtbarkeit von Fotoalben

 Änderungen am Beziehungsstatus ist oft nicht geschäftlich




1. Dezember 2011    Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   23
Privatsphäre bei Facebook




1. Dezember Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen
        Dr. 2011                                                          24
Facebook: Zahlen, Daten, Fakten
●   50 % der User loggen sich jeden Tag ein.

●   Jeder User hat durchschnittlich 130 Freunde.

●   Mehr als 30 Billionen Einträge (Links, News, Blogeinträge, Notizen,
    Fotos, Videos etc.) werden monatlich geteilt.




                    30 000 000 000 000

1. Dezember 2011     Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   25
Welche Seite wird am häufigsten aufgerufen?
                                                                  Deutschland
                       United States

                                                                                Russland
                                              Frankreich                                          5   13




                                 United Kingdom
                                                                                                                        4      44

     Kanada                                                                                                            Japan
                                                                                                           China

                                                                                                            25     x



                Brasilien

                   3     11
                                                                                           Australien



Quelle: http://www.google.com/adplanner/static/top100countries/de.html, Januar 2011

1. Dezember 2011                Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen                                26
Was macht ein Durchschnitts-User in Facebook?
                                                              … schickt 8 Freundschaftsanfragen.


                                                                     … klickt 9 mal auf „Gefällt mir“.


                                                                           … erhält drei Einladungen.




                                                                             … gehört zu 12 Gruppen.




                                                                         … schreibt 25 Kommentare.


                                                                        pro Monat
1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen                       27
20 Minuten in Facebook

   GETEILTE                 EVENT              FREUNDSCHAFTS-                    GETEILTE           GESENDETE
      LINKS            EINLADUNGEN                  ANFRAGEN                       FOTOS           NACHRICHTEN




   1.000.000              1.434.000                  1.972.000                   2.716.000           2.716.000



              MARKIERTE                 STATUS                    PINWAND
                                                                                           KOMMENTARE
               PHOTOS                AKTUALISIERT                 EINTRÄGE




               1.323.000                1.851.000                 1.587.000                  10.208.000




Quelle: http://mashable.com/2011/01/12/obsessed-with-facebook-infographic/          facebook plus
1. Dezember 2011                Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen                  28
Die Mitglieder in den Ländern



                                                29,9 Mio.     17,6 Mio.
                                                  48,9 %
                     155,2 Mio.                  -1,3 %
                                                                   -2,0 %
                           50,4 %                                  21,5 %
                           +0,0 %

                                                                                                     36,4 Mio.
     Rang        Land               Mitglieder                                                        15,2 %
     4. (4.)     Türkei             29,2 Mio.                                                         4,2 %
     5. (6.)     Indien             24,8 Mio.
     6. (8.)     Philippinen        23,1 Mio.
     7. (6.)     Mexiko             22,9 Mio.
     8. (7.)     Frankreich         21,8 Mio.
     9. (9.)     Italien            19,2 Mio.
     11. (10.)   Kanada             17,5 Mio.
                                                                 Quelle: SocialMediaSchweiz: Die Welt im Überblick, April 2011

1. Dezember 2011                Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen                            29
Die Mitglieder in Deutschland

 Altersgruppe      Mitgliederanzahl [N]           Anteil [%]
 bis 13 Jahre                      276.820                  1,8
 14 bis 19 Jahre                3.636.260                 24,1
 20 bis 29 Jahre                5.382.780                 35,6
 30 bis 39 Jahre                2.894.360                 19,2
 40 bis 49 Jahre                1.793.100                 11,9
 50 bis 59 Jahre                   717.120                  4,8
 über 60 Jahre                     396.060                  2,6


                                                                                  48,4   51,7
                                                        Männeranteil

                                                        Frauenanteil


    facebook plus
1. Dezember 2011      Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen           30
Google+: Zahlen, Daten, Fakten
●   Meist vertretene Firma ist Google selbst

●   3 % deutsche Nutzer

●   Google+ Nutzer sind die aktiveren „Facebooker“

●   Google+ Nutzer sind generell in „allen“ sozialen Netzwerken sehr aktiv




                                                                      Google minus
1. Dezember 2011    Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   31
Google+ vs. Facebook




 Gefunden in google+, Original-Quelle leider unbekannt.




Quelle: http://www.googlepluscore.com/google-plus/the-real-evolution-of-social-network.html


1. Dezember 2011                        Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   32
Quelle: Juergen Hoebarth, The Worlds first G+ Pop Artist //// exponentialist.com


1. Dezember 2011                        Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   33
Quelle: Juergen Hoebarth, The Worlds first G+ Pop Artist //// exponentialist.com


1. Dezember 2011                        Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   34
Quelle: Juergen Hoebarth, The Worlds first G+ Pop Artist //// exponentialist.com


1. Dezember 2011                        Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   35
Facebook-Party bei Google+




Larry Page                                            Mark Zuckerberg




1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   36
Seien Sie sparsam mit Ihren Daten!
Wer beobachtet mich?
Arbeitgeber, Stalker, Fahnder, und
sogar Versicherungsunternehmen

●   Private Daten: so wenig wie
    möglich, so viel wie nötig

●   Bekenntnisse

●   Namen der Kinder,
    Bilder von Kindern
    oder anderen

●   Unangebrachte Fotos

●   Telefonnummer

1. Dezember 2011    Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   37
1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   38
Diskussionen und Informationen in Social Networks




Quelle 1: http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article13499493/Wie-Sie-sich-gegen-Facebook-Fallen-schuetzen.html
Quelle 2: http://www.webfail.at

1. Dezember 2011                       Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen              39
Wann klicke ich +1 oder Gefällt mir?




takethislollipop.com

Quelle: http://www.stern.de/digital/online/take-this-lollipop-lutscher-wird-zum-facebook-schocker-1749195.html

1. Dezember 2011                 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen                 40
Diskussionen und Informationen in Social Networks




1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   41
10 Sicherheits-Tipps für Ihr Profil
 Seien Sie selektiv bei der Preisgabe der Daten.

 Vorsicht bei Spielen und Anwendungen.

 Personen blockieren.

 Spams und lästige Anfragen blockieren.

 Fotos nicht für alle öffentlich machen.

 Sie bestimmen, wer mit Ihnen was darf.

 Verwenden Sie die Profil-Voransicht.

 Jede Woche Konto-Einstellungen prüfen.

 Personen auf Facebook sperren.

 Melden Sie sich nach jeder Sitzung ab.

1. Dezember 2011    Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   42
Welche Macht haben soziale Netzwerke?


●   … genau die, die wir Ihnen geben.

●   Wer verbreitet die Information?

●   Woher kommt sie?

●   Können wir der Quelle glauben?




Die Mehrheit hat nicht immer Recht.


1. Dezember 2011     Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   43
Google+ oder Facebook? Google+ und Facebook!




1. Dezember 2011   Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen   44

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Programm
ProgrammProgramm
Programm
Jesololido
 
Kapitel 06 Grundlagen Marktanalyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia T...
Kapitel 06 Grundlagen Marktanalyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia T...Kapitel 06 Grundlagen Marktanalyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia T...
Kapitel 06 Grundlagen Marktanalyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia T...
guest3dd56a
 
03 01 kompetenzentwicklung_unternehmen
03 01 kompetenzentwicklung_unternehmen03 01 kompetenzentwicklung_unternehmen
03 01 kompetenzentwicklung_unternehmen
guestef32e43
 
Der Lehrling als Mediensprecher
Der Lehrling als MediensprecherDer Lehrling als Mediensprecher
Der Lehrling als Mediensprecher
Corporate Dialog GmbH
 
DESIGNERDOCK Rechttipp: Darstellung von Marken
DESIGNERDOCK Rechttipp: Darstellung von MarkenDESIGNERDOCK Rechttipp: Darstellung von Marken
DESIGNERDOCK Rechttipp: Darstellung von Marken
DESIGNERDOCK
 
20091110 Zentralmatura
20091110 Zentralmatura20091110 Zentralmatura
20091110 Zentralmatura
olischa21
 
Fahrradzubehör
FahrradzubehörFahrradzubehör
Fahrradzubehör
SirHerp
 
schoene neue welt. Verändertes Soczialverhalten am Beispiel Reputationsmanage...
schoene neue welt. Verändertes Soczialverhalten am Beispiel Reputationsmanage...schoene neue welt. Verändertes Soczialverhalten am Beispiel Reputationsmanage...
schoene neue welt. Verändertes Soczialverhalten am Beispiel Reputationsmanage...
TEAMKBX
 
Was hat der Kuchen mit Social Media zu tun?
Was hat der Kuchen mit Social Media zu tun?Was hat der Kuchen mit Social Media zu tun?
Was hat der Kuchen mit Social Media zu tun?
Corporate Dialog GmbH
 
ブレインハーツAmazonクラウドサービス
ブレインハーツAmazonクラウドサービスブレインハーツAmazonクラウドサービス
ブレインハーツAmazonクラウドサービス
BrainHearts Co.,LTD.
 
Hybrid TV Umsatzprognose 2010-15
Hybrid TV Umsatzprognose 2010-15Hybrid TV Umsatzprognose 2010-15
Hybrid TV Umsatzprognose 2010-15
Bernhard Steimel
 
WJH-Prozesse
WJH-ProzesseWJH-Prozesse
Underwater
UnderwaterUnderwater
Underwater
Alex Dmd
 
SEO: Inhouse vs Agentur
SEO: Inhouse vs AgenturSEO: Inhouse vs Agentur
SEO: Inhouse vs Agentur
SEARCH ONE
 

Andere mochten auch (15)

Programm
ProgrammProgramm
Programm
 
Kapitel 06 Grundlagen Marktanalyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia T...
Kapitel 06 Grundlagen Marktanalyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia T...Kapitel 06 Grundlagen Marktanalyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia T...
Kapitel 06 Grundlagen Marktanalyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia T...
 
03 01 kompetenzentwicklung_unternehmen
03 01 kompetenzentwicklung_unternehmen03 01 kompetenzentwicklung_unternehmen
03 01 kompetenzentwicklung_unternehmen
 
Der Lehrling als Mediensprecher
Der Lehrling als MediensprecherDer Lehrling als Mediensprecher
Der Lehrling als Mediensprecher
 
DESIGNERDOCK Rechttipp: Darstellung von Marken
DESIGNERDOCK Rechttipp: Darstellung von MarkenDESIGNERDOCK Rechttipp: Darstellung von Marken
DESIGNERDOCK Rechttipp: Darstellung von Marken
 
20091110 Zentralmatura
20091110 Zentralmatura20091110 Zentralmatura
20091110 Zentralmatura
 
Fahrradzubehör
FahrradzubehörFahrradzubehör
Fahrradzubehör
 
schoene neue welt. Verändertes Soczialverhalten am Beispiel Reputationsmanage...
schoene neue welt. Verändertes Soczialverhalten am Beispiel Reputationsmanage...schoene neue welt. Verändertes Soczialverhalten am Beispiel Reputationsmanage...
schoene neue welt. Verändertes Soczialverhalten am Beispiel Reputationsmanage...
 
Was hat der Kuchen mit Social Media zu tun?
Was hat der Kuchen mit Social Media zu tun?Was hat der Kuchen mit Social Media zu tun?
Was hat der Kuchen mit Social Media zu tun?
 
ブレインハーツAmazonクラウドサービス
ブレインハーツAmazonクラウドサービスブレインハーツAmazonクラウドサービス
ブレインハーツAmazonクラウドサービス
 
Lleida
LleidaLleida
Lleida
 
Hybrid TV Umsatzprognose 2010-15
Hybrid TV Umsatzprognose 2010-15Hybrid TV Umsatzprognose 2010-15
Hybrid TV Umsatzprognose 2010-15
 
WJH-Prozesse
WJH-ProzesseWJH-Prozesse
WJH-Prozesse
 
Underwater
UnderwaterUnderwater
Underwater
 
SEO: Inhouse vs Agentur
SEO: Inhouse vs AgenturSEO: Inhouse vs Agentur
SEO: Inhouse vs Agentur
 

Mehr von Constance Richter

Deutsche Hochschulen in Social Media
Deutsche Hochschulen in Social MediaDeutsche Hochschulen in Social Media
Deutsche Hochschulen in Social Media
Constance Richter
 
Facebook und Google+ Ein Überblick
Facebook und Google+ Ein ÜberblickFacebook und Google+ Ein Überblick
Facebook und Google+ Ein Überblick
Constance Richter
 
Social Media Plattformen: Wo mache ich was?
Social Media Plattformen: Wo mache ich was?Social Media Plattformen: Wo mache ich was?
Social Media Plattformen: Wo mache ich was?
Constance Richter
 
Facebook: Berufliche und private Nutzung
Facebook: Berufliche und private NutzungFacebook: Berufliche und private Nutzung
Facebook: Berufliche und private Nutzung
Constance Richter
 
Xing optimal nutzen (Studium Generale)
Xing optimal nutzen (Studium Generale)Xing optimal nutzen (Studium Generale)
Xing optimal nutzen (Studium Generale)
Constance Richter
 
MiPo11 Social Media Marketing an Hochschulen
MiPo11 Social Media Marketing an HochschulenMiPo11 Social Media Marketing an Hochschulen
MiPo11 Social Media Marketing an Hochschulen
Constance Richter
 

Mehr von Constance Richter (6)

Deutsche Hochschulen in Social Media
Deutsche Hochschulen in Social MediaDeutsche Hochschulen in Social Media
Deutsche Hochschulen in Social Media
 
Facebook und Google+ Ein Überblick
Facebook und Google+ Ein ÜberblickFacebook und Google+ Ein Überblick
Facebook und Google+ Ein Überblick
 
Social Media Plattformen: Wo mache ich was?
Social Media Plattformen: Wo mache ich was?Social Media Plattformen: Wo mache ich was?
Social Media Plattformen: Wo mache ich was?
 
Facebook: Berufliche und private Nutzung
Facebook: Berufliche und private NutzungFacebook: Berufliche und private Nutzung
Facebook: Berufliche und private Nutzung
 
Xing optimal nutzen (Studium Generale)
Xing optimal nutzen (Studium Generale)Xing optimal nutzen (Studium Generale)
Xing optimal nutzen (Studium Generale)
 
MiPo11 Social Media Marketing an Hochschulen
MiPo11 Social Media Marketing an HochschulenMiPo11 Social Media Marketing an Hochschulen
MiPo11 Social Media Marketing an Hochschulen
 

Facebook und Google+ im Vergleich

  • 1. Facebook und Google+ „Gefällt mir“ und „Einplussen“ 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 1
  • 2. Ein Schauplatz von vielen (über 295 Plattformen) zwitschern adden deadden retweeten Gefällt mir uppen folgen Quelle: http://www.socialmediaplanner.de/ 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 2
  • 3. Ein Schauplatz von vielen (über 295 Plattformen) einsplussen megaplussen +Hangouts +Huddles Quelle: http://www.socialmediaplanner.de/ 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 3
  • 4. Seit 2004 800 Mio. aktive User Seit Juni 2011 44 Mio. angemeldete Accounts 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 4
  • 5. Das Profil Die Regeln – Theorie  Grundlage, um sich frei in Facebook bewegen zu können  Profile sind für natürliche Personen gedacht  Nur für private Zwecke  Echte Namen, keine Pseudonyme  „nur“ 5.000 Freunde  private E-Mail-Adresse „Ich habe ein Profil, also bin ich.“ 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 5
  • 6. Spieglein, Spieglein an der Wand … … wer hat das schönste Profilbild im Land? 68 px 97 px 180 px Siehe Homepage zum Download: http://www.htw- aalen.de/personal/constance.richter/ Quelle: http://www.facebook.com/SchweppesFanPage 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 6
  • 7. Spieglein, Spieglein an der Wand … … wer hat das schönste Profilbild im Land? So geht´s:  Album anlegen  Bilder hochladen  Bilder markieren (von hinten nach vorn: 5-4-3-2-1)  Markieren verbieten 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 7
  • 8. Das Profil 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 8
  • 9. Das Profil facebook minus Google plus 1. Dezember Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen Dr. 2011 9
  • 10. Aber: Facebook legt nach – Die Timeline Erzähle deine Lebensgeschichte mit einem neuartigen Profil. facebook plus 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 10
  • 11. hangouts huddles sparks 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 11
  • 12. Freunde und Listen 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 12
  • 13. Freunde und Kreise 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 13
  • 14. Freunde organisieren Google plus facebook minus 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 14
  • 15. Statusmeldungen 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 15
  • 16. Die Suche facebook minus Google plus 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 16
  • 17. facebook plus Google minus ? 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 17
  • 18. IKEA Kampagne – Foto-Tagging mal anders Ikea verwendete diese Funktion anders: Das Mitglied, das zuerst ein Möbelstück auf einem der Fotos mit seinem Namen verknüpfte, gewann das jeweilige Objekt. Der Nebeneffekt: Alle Facebook-Freunde sehen einen Hinweis auf das markierte Möbelstück in ihrem eigenen Profil – inklusive eines Produktbildes und einem Hinweis auf das Gewinnspiel. Quelle: https://www.facebook.com/note.php?note_id=124953184237151 Video: http://www.youtube.com/watch?v=0TYy_3786bo 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 18
  • 19. Produktentwicklung mit uns: unserAller  Komplette Projekte via Web 2.0  Produktentwicklung bis ins kleinste Detail  Projekt „Dusche für die kalte Jahreszeit“  Nicht nur online: 750 Mitmachpakete per Post  Seit Oktober 2011 auf dem Markt  Über Facebook entwickelt = Multiplikation Quelle: http://unseraller.de/home 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 19
  • 20. Dusche für die kalte Jahreszeit Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen
  • 21. Pril-Kampagne Quelle: http://www.focus.de/digital/internet/aufstand- auf-facebook-pril-wettbewerb-ist-vorbei-der- protest-nicht_aid_629179.html 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 21
  • 22. Privatsphäre und Sicherheitscheck Big brothers are watching you, facebook is saving you! facebook minus Google plus 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 22
  • 23. Privatsphäre bei Facebook  Freundeslisten Liste für Familie, Liste für Freunde, Liste für Geschäft  Unsichtbar für Facebook- und Google-Suche  Markierungen in Fotos abstellen  Sichtbarkeit von Fotoalben  Änderungen am Beziehungsstatus ist oft nicht geschäftlich 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 23
  • 24. Privatsphäre bei Facebook 1. Dezember Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen Dr. 2011 24
  • 25. Facebook: Zahlen, Daten, Fakten ● 50 % der User loggen sich jeden Tag ein. ● Jeder User hat durchschnittlich 130 Freunde. ● Mehr als 30 Billionen Einträge (Links, News, Blogeinträge, Notizen, Fotos, Videos etc.) werden monatlich geteilt. 30 000 000 000 000 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 25
  • 26. Welche Seite wird am häufigsten aufgerufen? Deutschland United States Russland Frankreich 5 13 United Kingdom 4 44 Kanada Japan China 25 x Brasilien 3 11 Australien Quelle: http://www.google.com/adplanner/static/top100countries/de.html, Januar 2011 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 26
  • 27. Was macht ein Durchschnitts-User in Facebook? … schickt 8 Freundschaftsanfragen. … klickt 9 mal auf „Gefällt mir“. … erhält drei Einladungen. … gehört zu 12 Gruppen. … schreibt 25 Kommentare. pro Monat 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 27
  • 28. 20 Minuten in Facebook GETEILTE EVENT FREUNDSCHAFTS- GETEILTE GESENDETE LINKS EINLADUNGEN ANFRAGEN FOTOS NACHRICHTEN 1.000.000 1.434.000 1.972.000 2.716.000 2.716.000 MARKIERTE STATUS PINWAND KOMMENTARE PHOTOS AKTUALISIERT EINTRÄGE 1.323.000 1.851.000 1.587.000 10.208.000 Quelle: http://mashable.com/2011/01/12/obsessed-with-facebook-infographic/ facebook plus 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 28
  • 29. Die Mitglieder in den Ländern 29,9 Mio.   17,6 Mio. 48,9 %  155,2 Mio. -1,3 % -2,0 % 50,4 % 21,5 % +0,0 %  36,4 Mio. Rang Land Mitglieder 15,2 % 4. (4.) Türkei 29,2 Mio. 4,2 % 5. (6.) Indien 24,8 Mio. 6. (8.) Philippinen 23,1 Mio. 7. (6.) Mexiko 22,9 Mio. 8. (7.) Frankreich 21,8 Mio. 9. (9.) Italien 19,2 Mio. 11. (10.) Kanada 17,5 Mio. Quelle: SocialMediaSchweiz: Die Welt im Überblick, April 2011 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 29
  • 30. Die Mitglieder in Deutschland Altersgruppe Mitgliederanzahl [N] Anteil [%] bis 13 Jahre 276.820 1,8 14 bis 19 Jahre 3.636.260 24,1 20 bis 29 Jahre 5.382.780 35,6 30 bis 39 Jahre 2.894.360 19,2 40 bis 49 Jahre 1.793.100 11,9 50 bis 59 Jahre 717.120 4,8 über 60 Jahre 396.060 2,6 48,4 51,7 Männeranteil Frauenanteil facebook plus 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 30
  • 31. Google+: Zahlen, Daten, Fakten ● Meist vertretene Firma ist Google selbst ● 3 % deutsche Nutzer ● Google+ Nutzer sind die aktiveren „Facebooker“ ● Google+ Nutzer sind generell in „allen“ sozialen Netzwerken sehr aktiv Google minus 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 31
  • 32. Google+ vs. Facebook Gefunden in google+, Original-Quelle leider unbekannt. Quelle: http://www.googlepluscore.com/google-plus/the-real-evolution-of-social-network.html 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 32
  • 33. Quelle: Juergen Hoebarth, The Worlds first G+ Pop Artist //// exponentialist.com 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 33
  • 34. Quelle: Juergen Hoebarth, The Worlds first G+ Pop Artist //// exponentialist.com 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 34
  • 35. Quelle: Juergen Hoebarth, The Worlds first G+ Pop Artist //// exponentialist.com 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 35
  • 36. Facebook-Party bei Google+ Larry Page Mark Zuckerberg 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 36
  • 37. Seien Sie sparsam mit Ihren Daten! Wer beobachtet mich? Arbeitgeber, Stalker, Fahnder, und sogar Versicherungsunternehmen ● Private Daten: so wenig wie möglich, so viel wie nötig ● Bekenntnisse ● Namen der Kinder, Bilder von Kindern oder anderen ● Unangebrachte Fotos ● Telefonnummer 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 37
  • 38. 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 38
  • 39. Diskussionen und Informationen in Social Networks Quelle 1: http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article13499493/Wie-Sie-sich-gegen-Facebook-Fallen-schuetzen.html Quelle 2: http://www.webfail.at 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 39
  • 40. Wann klicke ich +1 oder Gefällt mir? takethislollipop.com Quelle: http://www.stern.de/digital/online/take-this-lollipop-lutscher-wird-zum-facebook-schocker-1749195.html 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 40
  • 41. Diskussionen und Informationen in Social Networks 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 41
  • 42. 10 Sicherheits-Tipps für Ihr Profil  Seien Sie selektiv bei der Preisgabe der Daten.  Vorsicht bei Spielen und Anwendungen.  Personen blockieren.  Spams und lästige Anfragen blockieren.  Fotos nicht für alle öffentlich machen.  Sie bestimmen, wer mit Ihnen was darf.  Verwenden Sie die Profil-Voransicht.  Jede Woche Konto-Einstellungen prüfen.  Personen auf Facebook sperren.  Melden Sie sich nach jeder Sitzung ab. 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 42
  • 43. Welche Macht haben soziale Netzwerke? ● … genau die, die wir Ihnen geben. ● Wer verbreitet die Information? ● Woher kommt sie? ● Können wir der Quelle glauben? Die Mehrheit hat nicht immer Recht. 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 43
  • 44. Google+ oder Facebook? Google+ und Facebook! 1. Dezember 2011 Dr. Constance Richter | Facebook vs. Google+ | Hochschule Aalen 44