SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Bürokratieabbau für Bürger Arno Thijssen Ministerium des Innern und Königreichsbeziehungen Einfach bessere Dienstleistung Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober
Inhalt Bürokratieabbau ein Exportschlager? Zwei Generationen Bürokratieabbau Erfahrung Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober
Bürokratieabbau ein Exportschlager? Umwelt Wirtschaft Bürokratie Integrale Abwägung Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober Beabsichtigte Wirkung Nebenwirkung Instrument Ziel
1. Generation Bürokratieabbau 25% weniger  Informationspflichten (SKM) Messen in Stunden und Geld (SKM für Bürger) Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober Bürger
2. Generation Bürokratieabbau Top-10 Ärgernisse  Zusammenarbeit mit Gemeinden Nutzung dessen, was es schon gibt (eGovernment, gute Beispiele)  Kommunikation Kafkabrigade Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober BerufsgruppenÖffentlicher Dienst Gemeinden u.s.w. Bürger
Zu aller erst: Spürbarkeit Spürbarkeit für Bürger: Weniger Ärger Das bedeutet zuerst: fragen was stört und Lösung dieses Problems Das bedeutet nachher: fragen, ob man das Ergebnis “spürt” Erfahrung Spürbarkeit für Politik: Daten Das bedeutet: SKM + “Zufriedenheitsmessung” Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober
Erfahrung ‘ Den’ Bürger gibt es nicht Fortschritt zeigen für Zielgruppen Druck auf Ministerien Kommunikation Zum Beispiel: Sophie Kind, Behindert, Unterricht, Mobilität 2003-2007: -14% (Zeit) 2007-2011: -2% (Zeit) 2007-2011: -45% (€) Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober
Erfahrung Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober Zum Beispiel: Gerda vital, 65 J., Pension, Wohnung, Witwe 2003-2007: -26% (Zeit) 2007-2011: -53% (Zeit) 2007-2011: -76% (€) Benchmark: ‘Durchschnitts-Familie’ Eltern, zwei Kinder 2003-2007: -16% (Zeit) 2007-2011: -35% (Zeit) 2007-2011: -95% (€)
Erfahrung Und ‘sonst’: Kulturwandel an Stelle eines ‘technokratischen’ Abbaus Bessere Dienstleistung eGovernment ist wichtig Normenkontrollrat/ACTAL EU: Messung der Bürokratie-kosten der Bürger noch schwierig Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober www.lastvandeoverheid.nl/algemene-onderdelen/english

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Gracias señor-. .
Gracias señor-. .Gracias señor-. .
Gracias señor-. .
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Dia continental-2008-obra
Dia continental-2008-obraDia continental-2008-obra
Dia continental-2008-obra
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Prinzipien für eine agile und nutzerzentrierte Softwareentwicklung
Prinzipien für eine agile und nutzerzentrierte SoftwareentwicklungPrinzipien für eine agile und nutzerzentrierte Softwareentwicklung
Prinzipien für eine agile und nutzerzentrierte Softwareentwicklung
Prof. Dr. Alexander Maedche
 
2. dios me dio un cuerpo
2. dios me dio un cuerpo2. dios me dio un cuerpo
2. dios me dio un cuerpo
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Almuerzocon dios 1_
Almuerzocon dios 1_Almuerzocon dios 1_
Almuerzocon dios 1_
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Kostenfunktion 4a
Kostenfunktion 4aKostenfunktion 4a
Kostenfunktion 4a
Markus Hammele
 
Amorenlatadeleche
AmorenlatadelecheAmorenlatadeleche
Amorenlatadeleche
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Que nadie te_haga_su_esclavo
Que nadie te_haga_su_esclavoQue nadie te_haga_su_esclavo
Que nadie te_haga_su_esclavo
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Das historische Gedächtnis von Speyer im WWW
Das historische Gedächtnis von Speyer im WWWDas historische Gedächtnis von Speyer im WWW
TGA im Kontext des Bauwesen / BauUnwesen :Bälz stiftung januar 16 2015 share
TGA im Kontext des Bauwesen / BauUnwesen :Bälz stiftung  januar 16 2015 shareTGA im Kontext des Bauwesen / BauUnwesen :Bälz stiftung  januar 16 2015 share
TGA im Kontext des Bauwesen / BauUnwesen :Bälz stiftung januar 16 2015 share
Jürgen Lauber
 
El valordeuntequiero meahula
El valordeuntequiero meahulaEl valordeuntequiero meahula
El valordeuntequiero meahula
Ministerio Infantil Arcoiris
 
La relación con la familia
La relación con la familiaLa relación con la familia
La relación con la familia
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Dónde+está+el+infierno
Dónde+está+el+infiernoDónde+está+el+infierno
Dónde+está+el+infierno
Ministerio Infantil Arcoiris
 
HUMILLACIÓN, EL CAMINO A LA EXALTACIÓN
HUMILLACIÓN, EL CAMINO A LA EXALTACIÓNHUMILLACIÓN, EL CAMINO A LA EXALTACIÓN
HUMILLACIÓN, EL CAMINO A LA EXALTACIÓN
Saúl Loera
 
Congreso paramaestros2007
Congreso paramaestros2007Congreso paramaestros2007
Congreso paramaestros2007
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Ergebnisliste
ErgebnislisteErgebnisliste
Ergebnisliste
emiliomerayo
 
La creación de dios
La creación de diosLa creación de dios
La creación de dios
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Abecedario avanza pormas-com
Abecedario avanza pormas-comAbecedario avanza pormas-com
Abecedario avanza pormas-com
Ministerio Infantil Arcoiris
 
SGBS Inside 2/12
SGBS Inside 2/12SGBS Inside 2/12
SGBS Inside 2/12
St.Galler Business School
 
Percepcion
PercepcionPercepcion
Percepcion
Juan Manuel Vaioli
 

Andere mochten auch (20)

Gracias señor-. .
Gracias señor-. .Gracias señor-. .
Gracias señor-. .
 
Dia continental-2008-obra
Dia continental-2008-obraDia continental-2008-obra
Dia continental-2008-obra
 
Prinzipien für eine agile und nutzerzentrierte Softwareentwicklung
Prinzipien für eine agile und nutzerzentrierte SoftwareentwicklungPrinzipien für eine agile und nutzerzentrierte Softwareentwicklung
Prinzipien für eine agile und nutzerzentrierte Softwareentwicklung
 
2. dios me dio un cuerpo
2. dios me dio un cuerpo2. dios me dio un cuerpo
2. dios me dio un cuerpo
 
Almuerzocon dios 1_
Almuerzocon dios 1_Almuerzocon dios 1_
Almuerzocon dios 1_
 
Kostenfunktion 4a
Kostenfunktion 4aKostenfunktion 4a
Kostenfunktion 4a
 
Amorenlatadeleche
AmorenlatadelecheAmorenlatadeleche
Amorenlatadeleche
 
Que nadie te_haga_su_esclavo
Que nadie te_haga_su_esclavoQue nadie te_haga_su_esclavo
Que nadie te_haga_su_esclavo
 
Das historische Gedächtnis von Speyer im WWW
Das historische Gedächtnis von Speyer im WWWDas historische Gedächtnis von Speyer im WWW
Das historische Gedächtnis von Speyer im WWW
 
TGA im Kontext des Bauwesen / BauUnwesen :Bälz stiftung januar 16 2015 share
TGA im Kontext des Bauwesen / BauUnwesen :Bälz stiftung  januar 16 2015 shareTGA im Kontext des Bauwesen / BauUnwesen :Bälz stiftung  januar 16 2015 share
TGA im Kontext des Bauwesen / BauUnwesen :Bälz stiftung januar 16 2015 share
 
El valordeuntequiero meahula
El valordeuntequiero meahulaEl valordeuntequiero meahula
El valordeuntequiero meahula
 
La relación con la familia
La relación con la familiaLa relación con la familia
La relación con la familia
 
Dónde+está+el+infierno
Dónde+está+el+infiernoDónde+está+el+infierno
Dónde+está+el+infierno
 
HUMILLACIÓN, EL CAMINO A LA EXALTACIÓN
HUMILLACIÓN, EL CAMINO A LA EXALTACIÓNHUMILLACIÓN, EL CAMINO A LA EXALTACIÓN
HUMILLACIÓN, EL CAMINO A LA EXALTACIÓN
 
Congreso paramaestros2007
Congreso paramaestros2007Congreso paramaestros2007
Congreso paramaestros2007
 
Ergebnisliste
ErgebnislisteErgebnisliste
Ergebnisliste
 
La creación de dios
La creación de diosLa creación de dios
La creación de dios
 
Abecedario avanza pormas-com
Abecedario avanza pormas-comAbecedario avanza pormas-com
Abecedario avanza pormas-com
 
SGBS Inside 2/12
SGBS Inside 2/12SGBS Inside 2/12
SGBS Inside 2/12
 
Percepcion
PercepcionPercepcion
Percepcion
 

Exportschlager BüRokratieabbau Bertelsmann Berlin 091021 Deutsch

  • 1. Bürokratieabbau für Bürger Arno Thijssen Ministerium des Innern und Königreichsbeziehungen Einfach bessere Dienstleistung Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober
  • 2. Inhalt Bürokratieabbau ein Exportschlager? Zwei Generationen Bürokratieabbau Erfahrung Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober
  • 3. Bürokratieabbau ein Exportschlager? Umwelt Wirtschaft Bürokratie Integrale Abwägung Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober Beabsichtigte Wirkung Nebenwirkung Instrument Ziel
  • 4. 1. Generation Bürokratieabbau 25% weniger Informationspflichten (SKM) Messen in Stunden und Geld (SKM für Bürger) Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober Bürger
  • 5. 2. Generation Bürokratieabbau Top-10 Ärgernisse Zusammenarbeit mit Gemeinden Nutzung dessen, was es schon gibt (eGovernment, gute Beispiele) Kommunikation Kafkabrigade Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober BerufsgruppenÖffentlicher Dienst Gemeinden u.s.w. Bürger
  • 6. Zu aller erst: Spürbarkeit Spürbarkeit für Bürger: Weniger Ärger Das bedeutet zuerst: fragen was stört und Lösung dieses Problems Das bedeutet nachher: fragen, ob man das Ergebnis “spürt” Erfahrung Spürbarkeit für Politik: Daten Das bedeutet: SKM + “Zufriedenheitsmessung” Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober
  • 7. Erfahrung ‘ Den’ Bürger gibt es nicht Fortschritt zeigen für Zielgruppen Druck auf Ministerien Kommunikation Zum Beispiel: Sophie Kind, Behindert, Unterricht, Mobilität 2003-2007: -14% (Zeit) 2007-2011: -2% (Zeit) 2007-2011: -45% (€) Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober
  • 8. Erfahrung Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober Zum Beispiel: Gerda vital, 65 J., Pension, Wohnung, Witwe 2003-2007: -26% (Zeit) 2007-2011: -53% (Zeit) 2007-2011: -76% (€) Benchmark: ‘Durchschnitts-Familie’ Eltern, zwei Kinder 2003-2007: -16% (Zeit) 2007-2011: -35% (Zeit) 2007-2011: -95% (€)
  • 9. Erfahrung Und ‘sonst’: Kulturwandel an Stelle eines ‘technokratischen’ Abbaus Bessere Dienstleistung eGovernment ist wichtig Normenkontrollrat/ACTAL EU: Messung der Bürokratie-kosten der Bürger noch schwierig Exportschlager Bürokratieabbau, Berlin 21 Oktober www.lastvandeoverheid.nl/algemene-onderdelen/english