SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
16

Telekommunikation

Schwerpunkt Call-/Contact-Center

Ein intelligenter Kun denservie entsteht
" Wi r sehen, dass die größte Herausforderung in den Contact-Centern - neben der Suche
nach qualifiziertem Personal - der Ausbau der Kontaktkanäle sein wird . Die Bestätigung fü r
diese Sichtweise finden w ir auch in den eindeutigen Ergebnissen der CCN-Investitionsstudie
2014 wieder, in der über 240 Führungskräfte aus Contact- und Service-Centern der Dach-Region teilgenommen haben.
Die Ergebnisse decken sich mit unseren Erfahrungen der letzten Monate. Denn die tatsächlich
in 2013 getätigten Investitionen entsprachen den Absichten, die auch in der Contact-Cente rStudie 2012 für das Jahr 2013 erfragt worden waren . Top-Themen waren seinerzeit Personalentwicklung und -beschaffung sowie CRM-Software lin d Social-Media.
Und so verwundert es uns nicht sonderlich , dass die Investitionsbereitschaft für die
nächsten Monate im Bereich ,Kundenkontakt unterstützende werkzeuqe' in Form von CRM Systemen rund 74 Prozent und Wissensmanagement 69 Prozent vorhanden ist. Auch SocialMedia bleibt mit 50 Prozent unter den Top 10 Denn den Contact-Centern ist klar, dass erst
mit der Verzahnung der verschiedenen Kanäle eine einheitliche Sicht auf den Kunden und
die damit verbundenen Vorgänge möglich ist. Schlussendlich ents heidet sich dieses jedoch erst durch die permanente Verfuqbarkeit aller
Anwendungen und Kontaktkanäle - insofern ist es essenziell, die angebotenen E-Services aus der Brille des Kunden zu überwachen. Um di
zu realisieren, setzen unsere Kunden immer häufiger auf ein umfassendes Applikationsmonitoring .
Seit einigen Jahren fällt uns ebenfalls auf, dass die Unternehmen mit viel Kundenkontakt den stark wechselnden Herausforderungen der
heutigen Zeit gerecht werden wollen . Das bedeutet unter anderem auch, dass kurze Projektlaufzeiten und günstige SaaS-Einstiegsvarianten
keine Kür mehr sind, sondern zur Pflicht reiften .
In all diesen Bereichen haben wir als Telenet - zum Teil auch stark - aufgerüstet. Denn wir w oll n unserer mehr als 30jährigen ContactCenter-Expertise treu bleiben. Viele Anwendungsmögl ichkeiten sehen Sie auf der CCW 2014 im Livebetrieb an unserem Stand A9 in Halle 2.

eil, S

Contact-Center-Lösunqen aus einer Hand
Vodafone bietet seinen Kunden als Kompletta nbieter neben Servicerufnummern
ein umfangreiches Portfolio im Bereich
Contact-Center und Sprachdialogsysteme
(Interactive-Voice-Response, IVR). Hierzu
gehören Management- und Statistik-Tools
sowie Lösungen f ür kostenlose Warteschleifen und Contact-Center. Überdies
stehen den Kunden spezielle VodafoneBerater vor Ort und ein dediziertes Technik-Support-Team zur Verfügung .
I Dabei werden die Servicerufnummern
auf dem leistungsstarken intelligenten
Netz (IN) eingericht et, so Vodafone . Das IN
ermöglicht zielgerichtetes Routing von
Anrufen, egal ob das Routing last-, orts-,
zeit-, oder quotenabhängig erfolgen soll.
Mit dem IN-Report können Cali-Statistiken
erstellt und abgerufen werden. Auf
Wunsch ist das Reporting in Echtzeit sowie
eine Alarmfunktion beim Überschreiten
von Schwellwerten möglich . Das komplette Management erfo lgt über eine web basierte Oberfläche und ist rund um die Uhr

I Das Vodafone-Sprachdialogsystem ,
tet nach eigenen Angaben einfach
parametrisierende Modul e - zum Bei
Warteschleife oder Vorselektion - a
auch auf die speziellen Anforder ur q
des Kunden zugeschnittene Lösungen CCW2014 stellt Vodafone im R
a
einer .Preview" eine besonders aLJMittelstand zugeschnittene, erw eitert e
sung des Systems vor.
I Mit der virtuellen Automatic-Ca llbution (vACD) von Vodafone kann da
rufaufkommen im Contact -Center, .
Telefonzentrale oder Kundenhotline eff izienter und komfortabler 9 .
werden , heißt es schließlich. Jeder
beiter, der über eine eigene Fes Mobilfunkrufnummer verfügt, kaf' f'
einfach und schnell als Ag ent eing
werden . Die Dienste-Plattform lieg
Vodafone-Netz, so dass eine lnvest eine eigene Infrastruktur vor 0 .
nötig ist. Zudem können Kunden
täten flexibel buchen.

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Expertenkommentar Funkschau zur CCW 2014

CCN Investitionsstudie2014 bernd fuhlert
CCN Investitionsstudie2014 bernd fuhlertCCN Investitionsstudie2014 bernd fuhlert
CCN Investitionsstudie2014 bernd fuhlert
Bernd Fuhlert
 
Praxishandbuch Service Excellence
Praxishandbuch Service ExcellencePraxishandbuch Service Excellence
Praxishandbuch Service Excellence
Rainer Kolm
 
Mundpropaganda im Social Web - Empfehlungskommunikation
Mundpropaganda im Social Web - EmpfehlungskommunikationMundpropaganda im Social Web - Empfehlungskommunikation
Mundpropaganda im Social Web - Empfehlungskommunikation
VICO Research & Consulting GmbH
 
telerion broschüre deutsch
telerion broschüre deutschtelerion broschüre deutsch
telerion broschüre deutsch
telerion
 
Praxishandbuch Service Excellence 2-2016
Praxishandbuch Service Excellence 2-2016 Praxishandbuch Service Excellence 2-2016
Praxishandbuch Service Excellence 2-2016
Rainer Kolm
 
Studie: Individualisierung im Kundendialog
Studie: Individualisierung im KundendialogStudie: Individualisierung im Kundendialog
Studie: Individualisierung im Kundendialog
CV_MUC
 
Multikanal Strategien für den digitalen Kundenservice
Multikanal Strategien für den digitalen KundenserviceMultikanal Strategien für den digitalen Kundenservice
Multikanal Strategien für den digitalen Kundenservice
Harald Henn
 
M-Files vollzieht 2020 die Umstellung auf Software-as-a-Service
M-Files vollzieht 2020 die Umstellung auf Software-as-a-ServiceM-Files vollzieht 2020 die Umstellung auf Software-as-a-Service
M-Files vollzieht 2020 die Umstellung auf Software-as-a-Service
bhoeck
 
eEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
eEvolution Erfolgsgeschichte - CaptroneEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
eEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
eEvolution GmbH & Co. KG
 
Die Integration von Voxtron Communication Center mit Microsoft Dynamics CRM
Die Integration von Voxtron Communication Center mit Microsoft Dynamics CRMDie Integration von Voxtron Communication Center mit Microsoft Dynamics CRM
Die Integration von Voxtron Communication Center mit Microsoft Dynamics CRM
Custemotion Unternehmensberatung UG (haftungsbeschränkt)
 
Kundenportale als Schnittstellen des digitalen und wirtschaftlichen Miteinanders
Kundenportale als Schnittstellen des digitalen und wirtschaftlichen MiteinandersKundenportale als Schnittstellen des digitalen und wirtschaftlichen Miteinanders
Kundenportale als Schnittstellen des digitalen und wirtschaftlichen Miteinanders
Stefan Hilpp
 
20140218 stp präsentation ccw
20140218 stp präsentation ccw20140218 stp präsentation ccw
20140218 stp präsentation ccw
Dr. Matthias Ledig
 
YOUR SL - Wir bringen Salesforce in Ihr Unternehmen
YOUR SL - Wir bringen Salesforce in Ihr UnternehmenYOUR SL - Wir bringen Salesforce in Ihr Unternehmen
YOUR SL - Wir bringen Salesforce in Ihr UnternehmenSalesforce Deutschland
 
Your sl crm_services_v1.1-de
Your sl crm_services_v1.1-deYour sl crm_services_v1.1-de
Your sl crm_services_v1.1-deMullrich1012
 
Praxishandbuch Service Excellence 2015
Praxishandbuch Service Excellence 2015Praxishandbuch Service Excellence 2015
Praxishandbuch Service Excellence 2015
Rainer Kolm
 
Service Cockpit Stadtwerke
Service Cockpit StadtwerkeService Cockpit Stadtwerke
Service Cockpit Stadtwerke
Thorsten Zoerner
 
Interview Behörden Spiegel / September 2016: Wollen die Broker-Rolle übernehmen
Interview Behörden Spiegel / September 2016: Wollen die Broker-Rolle übernehmenInterview Behörden Spiegel / September 2016: Wollen die Broker-Rolle übernehmen
Interview Behörden Spiegel / September 2016: Wollen die Broker-Rolle übernehmen
Fujitsu Central Europe
 
Omnichannel customer service
Omnichannel customer serviceOmnichannel customer service
Omnichannel customer service
Harald Henn
 
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
Competence Books
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
BPIMittelstand
 

Ähnlich wie Expertenkommentar Funkschau zur CCW 2014 (20)

CCN Investitionsstudie2014 bernd fuhlert
CCN Investitionsstudie2014 bernd fuhlertCCN Investitionsstudie2014 bernd fuhlert
CCN Investitionsstudie2014 bernd fuhlert
 
Praxishandbuch Service Excellence
Praxishandbuch Service ExcellencePraxishandbuch Service Excellence
Praxishandbuch Service Excellence
 
Mundpropaganda im Social Web - Empfehlungskommunikation
Mundpropaganda im Social Web - EmpfehlungskommunikationMundpropaganda im Social Web - Empfehlungskommunikation
Mundpropaganda im Social Web - Empfehlungskommunikation
 
telerion broschüre deutsch
telerion broschüre deutschtelerion broschüre deutsch
telerion broschüre deutsch
 
Praxishandbuch Service Excellence 2-2016
Praxishandbuch Service Excellence 2-2016 Praxishandbuch Service Excellence 2-2016
Praxishandbuch Service Excellence 2-2016
 
Studie: Individualisierung im Kundendialog
Studie: Individualisierung im KundendialogStudie: Individualisierung im Kundendialog
Studie: Individualisierung im Kundendialog
 
Multikanal Strategien für den digitalen Kundenservice
Multikanal Strategien für den digitalen KundenserviceMultikanal Strategien für den digitalen Kundenservice
Multikanal Strategien für den digitalen Kundenservice
 
M-Files vollzieht 2020 die Umstellung auf Software-as-a-Service
M-Files vollzieht 2020 die Umstellung auf Software-as-a-ServiceM-Files vollzieht 2020 die Umstellung auf Software-as-a-Service
M-Files vollzieht 2020 die Umstellung auf Software-as-a-Service
 
eEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
eEvolution Erfolgsgeschichte - CaptroneEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
eEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
 
Die Integration von Voxtron Communication Center mit Microsoft Dynamics CRM
Die Integration von Voxtron Communication Center mit Microsoft Dynamics CRMDie Integration von Voxtron Communication Center mit Microsoft Dynamics CRM
Die Integration von Voxtron Communication Center mit Microsoft Dynamics CRM
 
Kundenportale als Schnittstellen des digitalen und wirtschaftlichen Miteinanders
Kundenportale als Schnittstellen des digitalen und wirtschaftlichen MiteinandersKundenportale als Schnittstellen des digitalen und wirtschaftlichen Miteinanders
Kundenportale als Schnittstellen des digitalen und wirtschaftlichen Miteinanders
 
20140218 stp präsentation ccw
20140218 stp präsentation ccw20140218 stp präsentation ccw
20140218 stp präsentation ccw
 
YOUR SL - Wir bringen Salesforce in Ihr Unternehmen
YOUR SL - Wir bringen Salesforce in Ihr UnternehmenYOUR SL - Wir bringen Salesforce in Ihr Unternehmen
YOUR SL - Wir bringen Salesforce in Ihr Unternehmen
 
Your sl crm_services_v1.1-de
Your sl crm_services_v1.1-deYour sl crm_services_v1.1-de
Your sl crm_services_v1.1-de
 
Praxishandbuch Service Excellence 2015
Praxishandbuch Service Excellence 2015Praxishandbuch Service Excellence 2015
Praxishandbuch Service Excellence 2015
 
Service Cockpit Stadtwerke
Service Cockpit StadtwerkeService Cockpit Stadtwerke
Service Cockpit Stadtwerke
 
Interview Behörden Spiegel / September 2016: Wollen die Broker-Rolle übernehmen
Interview Behörden Spiegel / September 2016: Wollen die Broker-Rolle übernehmenInterview Behörden Spiegel / September 2016: Wollen die Broker-Rolle übernehmen
Interview Behörden Spiegel / September 2016: Wollen die Broker-Rolle übernehmen
 
Omnichannel customer service
Omnichannel customer serviceOmnichannel customer service
Omnichannel customer service
 
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
 

Mehr von Anja Bonelli

Fachartikel Aquisa, 04 2018
Fachartikel Aquisa, 04 2018Fachartikel Aquisa, 04 2018
Fachartikel Aquisa, 04 2018
Anja Bonelli
 
CCV News 02-2015 Diverses
CCV News 02-2015 Diverses CCV News 02-2015 Diverses
CCV News 02-2015 Diverses
Anja Bonelli
 
Call Center for Finance, Fachartikel, 1/2012
Call Center for Finance, Fachartikel, 1/2012Call Center for Finance, Fachartikel, 1/2012
Call Center for Finance, Fachartikel, 1/2012
Anja Bonelli
 
Banken+partner, Kommentar, 5/2012
Banken+partner, Kommentar,  5/2012Banken+partner, Kommentar,  5/2012
Banken+partner, Kommentar, 5/2012
Anja Bonelli
 
Banken + partner, Interview, 5/2012
Banken + partner, Interview, 5/2012Banken + partner, Interview, 5/2012
Banken + partner, Interview, 5/2012
Anja Bonelli
 
CallCenter for Finance 2/2014
CallCenter for Finance 2/2014CallCenter for Finance 2/2014
CallCenter for Finance 2/2014
Anja Bonelli
 
Ebook Erfolgreiches Contactcenter, 2014, Fachbeitrag
Ebook Erfolgreiches Contactcenter, 2014, FachbeitragEbook Erfolgreiches Contactcenter, 2014, Fachbeitrag
Ebook Erfolgreiches Contactcenter, 2014, Fachbeitrag
Anja Bonelli
 
Aquisa 9/2016, Fachartikel
Aquisa 9/2016, FachartikelAquisa 9/2016, Fachartikel
Aquisa 9/2016, Fachartikel
Anja Bonelli
 
Vorberichterstattung im Rahmen der "Denkanstöße" in Rottweil, WOM
Vorberichterstattung im Rahmen der "Denkanstöße" in Rottweil, WOMVorberichterstattung im Rahmen der "Denkanstöße" in Rottweil, WOM
Vorberichterstattung im Rahmen der "Denkanstöße" in Rottweil, WOM
Anja Bonelli
 
Vorberichterstattung meines Vortrags zu den "Denkanstößen", Schwarzwälder Bote
Vorberichterstattung meines Vortrags zu den "Denkanstößen", Schwarzwälder BoteVorberichterstattung meines Vortrags zu den "Denkanstößen", Schwarzwälder Bote
Vorberichterstattung meines Vortrags zu den "Denkanstößen", Schwarzwälder Bote
Anja Bonelli
 
Leitartikel "Die Zukunft der Kundenkommunikation", Contact Management Magazin...
Leitartikel "Die Zukunft der Kundenkommunikation", Contact Management Magazin...Leitartikel "Die Zukunft der Kundenkommunikation", Contact Management Magazin...
Leitartikel "Die Zukunft der Kundenkommunikation", Contact Management Magazin...
Anja Bonelli
 
Statement Funkschau 2013 02
Statement  Funkschau 2013 02 Statement  Funkschau 2013 02
Statement Funkschau 2013 02 Anja Bonelli
 
Scout Interview 04/2012
Scout Interview 04/2012Scout Interview 04/2012
Scout Interview 04/2012Anja Bonelli
 
Call Center Experts Fachartikel Aug2012
Call Center Experts Fachartikel Aug2012Call Center Experts Fachartikel Aug2012
Call Center Experts Fachartikel Aug2012Anja Bonelli
 
Fachartikel "Kundenservice 2.0", Fachzeitschrift One to One, Ausgabe Mailingt...
Fachartikel "Kundenservice 2.0", Fachzeitschrift One to One, Ausgabe Mailingt...Fachartikel "Kundenservice 2.0", Fachzeitschrift One to One, Ausgabe Mailingt...
Fachartikel "Kundenservice 2.0", Fachzeitschrift One to One, Ausgabe Mailingt...Anja Bonelli
 
201201 Experteninterview mit Anja Bonelli in der Fachzeitschrift "Banken & Pa...
201201 Experteninterview mit Anja Bonelli in der Fachzeitschrift "Banken & Pa...201201 Experteninterview mit Anja Bonelli in der Fachzeitschrift "Banken & Pa...
201201 Experteninterview mit Anja Bonelli in der Fachzeitschrift "Banken & Pa...
Anja Bonelli
 
Fachartikel Teletalk "Social Media - vom Hype zur Praxis", 10/2011, Bonelli
Fachartikel Teletalk "Social Media - vom Hype zur Praxis", 10/2011, BonelliFachartikel Teletalk "Social Media - vom Hype zur Praxis", 10/2011, Bonelli
Fachartikel Teletalk "Social Media - vom Hype zur Praxis", 10/2011, Bonelli
Anja Bonelli
 
Ebook Erfolgreiches Callcenter, 11/ 2011
Ebook Erfolgreiches Callcenter, 11/ 2011Ebook Erfolgreiches Callcenter, 11/ 2011
Ebook Erfolgreiches Callcenter, 11/ 2011
Anja Bonelli
 
Fachartikel "Wie der Kundendienst die Social Media-Kommunikation lernt", Verz...
Fachartikel "Wie der Kundendienst die Social Media-Kommunikation lernt", Verz...Fachartikel "Wie der Kundendienst die Social Media-Kommunikation lernt", Verz...
Fachartikel "Wie der Kundendienst die Social Media-Kommunikation lernt", Verz...Anja Bonelli
 
B2B in Zeiten von Social Media - Praxis & Zahlen
B2B in Zeiten von Social Media - Praxis & ZahlenB2B in Zeiten von Social Media - Praxis & Zahlen
B2B in Zeiten von Social Media - Praxis & Zahlen
Anja Bonelli
 

Mehr von Anja Bonelli (20)

Fachartikel Aquisa, 04 2018
Fachartikel Aquisa, 04 2018Fachartikel Aquisa, 04 2018
Fachartikel Aquisa, 04 2018
 
CCV News 02-2015 Diverses
CCV News 02-2015 Diverses CCV News 02-2015 Diverses
CCV News 02-2015 Diverses
 
Call Center for Finance, Fachartikel, 1/2012
Call Center for Finance, Fachartikel, 1/2012Call Center for Finance, Fachartikel, 1/2012
Call Center for Finance, Fachartikel, 1/2012
 
Banken+partner, Kommentar, 5/2012
Banken+partner, Kommentar,  5/2012Banken+partner, Kommentar,  5/2012
Banken+partner, Kommentar, 5/2012
 
Banken + partner, Interview, 5/2012
Banken + partner, Interview, 5/2012Banken + partner, Interview, 5/2012
Banken + partner, Interview, 5/2012
 
CallCenter for Finance 2/2014
CallCenter for Finance 2/2014CallCenter for Finance 2/2014
CallCenter for Finance 2/2014
 
Ebook Erfolgreiches Contactcenter, 2014, Fachbeitrag
Ebook Erfolgreiches Contactcenter, 2014, FachbeitragEbook Erfolgreiches Contactcenter, 2014, Fachbeitrag
Ebook Erfolgreiches Contactcenter, 2014, Fachbeitrag
 
Aquisa 9/2016, Fachartikel
Aquisa 9/2016, FachartikelAquisa 9/2016, Fachartikel
Aquisa 9/2016, Fachartikel
 
Vorberichterstattung im Rahmen der "Denkanstöße" in Rottweil, WOM
Vorberichterstattung im Rahmen der "Denkanstöße" in Rottweil, WOMVorberichterstattung im Rahmen der "Denkanstöße" in Rottweil, WOM
Vorberichterstattung im Rahmen der "Denkanstöße" in Rottweil, WOM
 
Vorberichterstattung meines Vortrags zu den "Denkanstößen", Schwarzwälder Bote
Vorberichterstattung meines Vortrags zu den "Denkanstößen", Schwarzwälder BoteVorberichterstattung meines Vortrags zu den "Denkanstößen", Schwarzwälder Bote
Vorberichterstattung meines Vortrags zu den "Denkanstößen", Schwarzwälder Bote
 
Leitartikel "Die Zukunft der Kundenkommunikation", Contact Management Magazin...
Leitartikel "Die Zukunft der Kundenkommunikation", Contact Management Magazin...Leitartikel "Die Zukunft der Kundenkommunikation", Contact Management Magazin...
Leitartikel "Die Zukunft der Kundenkommunikation", Contact Management Magazin...
 
Statement Funkschau 2013 02
Statement  Funkschau 2013 02 Statement  Funkschau 2013 02
Statement Funkschau 2013 02
 
Scout Interview 04/2012
Scout Interview 04/2012Scout Interview 04/2012
Scout Interview 04/2012
 
Call Center Experts Fachartikel Aug2012
Call Center Experts Fachartikel Aug2012Call Center Experts Fachartikel Aug2012
Call Center Experts Fachartikel Aug2012
 
Fachartikel "Kundenservice 2.0", Fachzeitschrift One to One, Ausgabe Mailingt...
Fachartikel "Kundenservice 2.0", Fachzeitschrift One to One, Ausgabe Mailingt...Fachartikel "Kundenservice 2.0", Fachzeitschrift One to One, Ausgabe Mailingt...
Fachartikel "Kundenservice 2.0", Fachzeitschrift One to One, Ausgabe Mailingt...
 
201201 Experteninterview mit Anja Bonelli in der Fachzeitschrift "Banken & Pa...
201201 Experteninterview mit Anja Bonelli in der Fachzeitschrift "Banken & Pa...201201 Experteninterview mit Anja Bonelli in der Fachzeitschrift "Banken & Pa...
201201 Experteninterview mit Anja Bonelli in der Fachzeitschrift "Banken & Pa...
 
Fachartikel Teletalk "Social Media - vom Hype zur Praxis", 10/2011, Bonelli
Fachartikel Teletalk "Social Media - vom Hype zur Praxis", 10/2011, BonelliFachartikel Teletalk "Social Media - vom Hype zur Praxis", 10/2011, Bonelli
Fachartikel Teletalk "Social Media - vom Hype zur Praxis", 10/2011, Bonelli
 
Ebook Erfolgreiches Callcenter, 11/ 2011
Ebook Erfolgreiches Callcenter, 11/ 2011Ebook Erfolgreiches Callcenter, 11/ 2011
Ebook Erfolgreiches Callcenter, 11/ 2011
 
Fachartikel "Wie der Kundendienst die Social Media-Kommunikation lernt", Verz...
Fachartikel "Wie der Kundendienst die Social Media-Kommunikation lernt", Verz...Fachartikel "Wie der Kundendienst die Social Media-Kommunikation lernt", Verz...
Fachartikel "Wie der Kundendienst die Social Media-Kommunikation lernt", Verz...
 
B2B in Zeiten von Social Media - Praxis & Zahlen
B2B in Zeiten von Social Media - Praxis & ZahlenB2B in Zeiten von Social Media - Praxis & Zahlen
B2B in Zeiten von Social Media - Praxis & Zahlen
 

Expertenkommentar Funkschau zur CCW 2014

  • 1. 16 Telekommunikation Schwerpunkt Call-/Contact-Center Ein intelligenter Kun denservie entsteht " Wi r sehen, dass die größte Herausforderung in den Contact-Centern - neben der Suche nach qualifiziertem Personal - der Ausbau der Kontaktkanäle sein wird . Die Bestätigung fü r diese Sichtweise finden w ir auch in den eindeutigen Ergebnissen der CCN-Investitionsstudie 2014 wieder, in der über 240 Führungskräfte aus Contact- und Service-Centern der Dach-Region teilgenommen haben. Die Ergebnisse decken sich mit unseren Erfahrungen der letzten Monate. Denn die tatsächlich in 2013 getätigten Investitionen entsprachen den Absichten, die auch in der Contact-Cente rStudie 2012 für das Jahr 2013 erfragt worden waren . Top-Themen waren seinerzeit Personalentwicklung und -beschaffung sowie CRM-Software lin d Social-Media. Und so verwundert es uns nicht sonderlich , dass die Investitionsbereitschaft für die nächsten Monate im Bereich ,Kundenkontakt unterstützende werkzeuqe' in Form von CRM Systemen rund 74 Prozent und Wissensmanagement 69 Prozent vorhanden ist. Auch SocialMedia bleibt mit 50 Prozent unter den Top 10 Denn den Contact-Centern ist klar, dass erst mit der Verzahnung der verschiedenen Kanäle eine einheitliche Sicht auf den Kunden und die damit verbundenen Vorgänge möglich ist. Schlussendlich ents heidet sich dieses jedoch erst durch die permanente Verfuqbarkeit aller Anwendungen und Kontaktkanäle - insofern ist es essenziell, die angebotenen E-Services aus der Brille des Kunden zu überwachen. Um di zu realisieren, setzen unsere Kunden immer häufiger auf ein umfassendes Applikationsmonitoring . Seit einigen Jahren fällt uns ebenfalls auf, dass die Unternehmen mit viel Kundenkontakt den stark wechselnden Herausforderungen der heutigen Zeit gerecht werden wollen . Das bedeutet unter anderem auch, dass kurze Projektlaufzeiten und günstige SaaS-Einstiegsvarianten keine Kür mehr sind, sondern zur Pflicht reiften . In all diesen Bereichen haben wir als Telenet - zum Teil auch stark - aufgerüstet. Denn wir w oll n unserer mehr als 30jährigen ContactCenter-Expertise treu bleiben. Viele Anwendungsmögl ichkeiten sehen Sie auf der CCW 2014 im Livebetrieb an unserem Stand A9 in Halle 2. eil, S Contact-Center-Lösunqen aus einer Hand Vodafone bietet seinen Kunden als Kompletta nbieter neben Servicerufnummern ein umfangreiches Portfolio im Bereich Contact-Center und Sprachdialogsysteme (Interactive-Voice-Response, IVR). Hierzu gehören Management- und Statistik-Tools sowie Lösungen f ür kostenlose Warteschleifen und Contact-Center. Überdies stehen den Kunden spezielle VodafoneBerater vor Ort und ein dediziertes Technik-Support-Team zur Verfügung . I Dabei werden die Servicerufnummern auf dem leistungsstarken intelligenten Netz (IN) eingericht et, so Vodafone . Das IN ermöglicht zielgerichtetes Routing von Anrufen, egal ob das Routing last-, orts-, zeit-, oder quotenabhängig erfolgen soll. Mit dem IN-Report können Cali-Statistiken erstellt und abgerufen werden. Auf Wunsch ist das Reporting in Echtzeit sowie eine Alarmfunktion beim Überschreiten von Schwellwerten möglich . Das komplette Management erfo lgt über eine web basierte Oberfläche und ist rund um die Uhr I Das Vodafone-Sprachdialogsystem , tet nach eigenen Angaben einfach parametrisierende Modul e - zum Bei Warteschleife oder Vorselektion - a auch auf die speziellen Anforder ur q des Kunden zugeschnittene Lösungen CCW2014 stellt Vodafone im R a einer .Preview" eine besonders aLJMittelstand zugeschnittene, erw eitert e sung des Systems vor. I Mit der virtuellen Automatic-Ca llbution (vACD) von Vodafone kann da rufaufkommen im Contact -Center, . Telefonzentrale oder Kundenhotline eff izienter und komfortabler 9 . werden , heißt es schließlich. Jeder beiter, der über eine eigene Fes Mobilfunkrufnummer verfügt, kaf' f' einfach und schnell als Ag ent eing werden . Die Dienste-Plattform lieg Vodafone-Netz, so dass eine lnvest eine eigene Infrastruktur vor 0 . nötig ist. Zudem können Kunden täten flexibel buchen.