SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
EXPEDITION UNTERNEHMERTUM -
die Innovationskraft Deutschlands
Probleme kann man niemals mit
derselben Denkweise lösen, durch
die sie entstanden sind. Albert Einstein
Zur Zeit haben wir immer weniger Unternehmer in
Deutschland … die Stimmung für Unternehmertum ist
schlecht … Innovationen gehen zurück … der Know-how
Transfer gelingt nicht … Verbände und politische Arbeit
wiederholen sich, aber bewirken nichts.
Darum unternehmen in
Deutschland die Unternehmer:
WIR, als aktive Mitglieder und Teilnehmer des German
Economic Forum unternehmen gemeinsam:
Unternehmertum und Innovation muss in Deutschland
wieder inhaltlich und emotional vorangetrieben, die Jugend
für mehr „Schaffensgeist“ gewonnen und die Lust am
„Unternehmer sein“ durch positives Image gestärkt werden.
Dazu brauchen wir …
… eine neue ART von Gemeinschaft …
… wo Jugend auf Erfahrung trifft.
… wo Unternehmerpersönlichkeiten
frei und offen sprechen.
… wo Vater & Sohn Erfahrungen,
Kontakte und Geschichten teilen …
… wo Ideen entstehen, Beziehungen
bleiben und neue Geschäfte ins Leben
gerufen werden.
… wo in kleinen Kreisen diskutiert wird.
… wo Menschen sich
              wirklich unterhalten …
… und gemeinsam Spaß haben.
Hier entsteht eine Gemeinschaft von
außergewöhnlichen Menschen, die persönlich
eingeladen sind ihren schöpferischen Beitrag zu leisten,
um Deutschland und seine Gesellschaft als
„Schaffensland“ an die Spitze zu bringen. Unternehmer
treffen sich hier außerhalb von Verbänden, überregional
und vollkommen unabhängig von Alters- und
Branchengrenzen. Es gibt keine passiven Gäste. Sie
sind alle aktive Mitgestalter und Multiplikatoren.
Hier treffen sich alle Weltbeweger…
… um inspiriert zu werden …
… von neuen
       Inhalten, Ideen & Meinungen.
Sie bekommen Impulse hinsichtlich
aktueller Entwicklungen …
… und strategischer Erfolgsfaktoren.
… und erschaffen gemeinsam Neues.
Es ist an uns, das Beste aus dieser
Welt zu machen. Wir vertreten das „Positiv–
Optimistische Unternehmerbild“. Es ist geprägt von
Schaffenskraft. Es geht darum etwas zu bewirken, das
einen wahren Wert für die Gesellschaft hat. Daraus
entstehen erfolgsträchtig Geschäftsmodelle. Davon
profitieren alle. Das ist Unternehmertum.
Lassen Sie uns gemeinsam
  neue Wege entdecken…
… von Unternehmern für
Unternehmer. Dieser Leitgedanke und das
Forum kann nur durch starke Säulen der deutschen
Wirtschaft getragen werden. Eine erfolgreiche
Gemeinschaft, ein stets aktives Netzwerk und ein
gelungenes Forum basieren auf der Tatkraft bereits
erfolgreicher deutscher Unternehmen, die in die
Zukunft Deutschlands investieren und das German
Economic Forum unterstützen.
Lassen Sie es uns gemeinsam schaffen.
Nächstes Thema:

 VisioNarren
    am 6. & 7. Mai 2010
in Garmisch-Partenkirchen
Background. Die Organisation ist „not-for-profit“
sondern an der Idee und der Gründung des Netzwerkes
interessiert. Es soll ein Signal an die Gesellschaft in
Deutschland ausgehen, dass Unternehmertum die
zentrale Dynamik für die Wirtschaftsentwicklung ist.

Gründer und Geschäftsführer des German Economic
Forums ist Dr. Reinhold Rapp. Nähere Informationen
unter: www.germaneconomicforum.de.
Kontakt

          German Economic Forum GmbH
          Am Schammacher Feld 21
          D-85567 Grafing b. München
          T: +49 8092 85 197 68
          F: +49 8092 85 197 69
          info@germaneconomicforum.de
          www.germaneconomicforum.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Top 10 Social Media Management Tools - October 2011
Top 10 Social Media Management Tools - October 2011Top 10 Social Media Management Tools - October 2011
Top 10 Social Media Management Tools - October 2011
C.Miro Consulting | Claudia Miro
 
Ir al medico
Ir al medicoIr al medico
Ir al medico
maite -mamijul36
 
Las rutas de la trata personas desde sus víctimas
Las rutas de la trata personas desde sus víctimas Las rutas de la trata personas desde sus víctimas
Las rutas de la trata personas desde sus víctimas
Tierra de hombres - Ayuda a la infancia
 
Sistema de posicionamiento global (gps) 2003
Sistema de posicionamiento global (gps) 2003Sistema de posicionamiento global (gps) 2003
Sistema de posicionamiento global (gps) 2003
miguelvillagra
 
Google Q1 2015 earnings deck
Google Q1 2015 earnings deckGoogle Q1 2015 earnings deck
Google Q1 2015 earnings deck
Jan Dawson
 
11.la crisis del antiguo régimen
11.la crisis del antiguo régimen11.la crisis del antiguo régimen
11.la crisis del antiguo régimen
Mercedes Juarros
 
SegwayReference manual
SegwayReference manualSegwayReference manual
SegwayReference manual
Ange Boris Brika
 
Clasificaciones por categorías Copa Asturias Ultra Trail 2014
Clasificaciones por categorías Copa Asturias Ultra Trail 2014Clasificaciones por categorías Copa Asturias Ultra Trail 2014
Clasificaciones por categorías Copa Asturias Ultra Trail 2014
Guias de Picos de Europa Panes Aventura
 
Diario doble entrada, un paseo por la red
Diario doble entrada, un paseo por la redDiario doble entrada, un paseo por la red
Diario doble entrada, un paseo por la red
crisdelizaestrella
 
Easter
EasterEaster
Easter
limfocyty11
 
System of least prompts natl conf 1.5 hr 4 16
System of least prompts natl conf  1.5 hr 4 16System of least prompts natl conf  1.5 hr 4 16
System of least prompts natl conf 1.5 hr 4 16
Sheri White
 
Iniciativa solar para el impulso de la energía fotovoltaica de gran escala
Iniciativa solar para el impulso de la energía fotovoltaica de gran escalaIniciativa solar para el impulso de la energía fotovoltaica de gran escala
Iniciativa solar para el impulso de la energía fotovoltaica de gran escala
Efren Franco
 
Webforum a new phase in construction project collaboration
Webforum   a new phase in construction project collaborationWebforum   a new phase in construction project collaboration
Webforum a new phase in construction project collaboration
Colin Payne
 
Agropecuaria el alazan de oro
Agropecuaria el alazan de oroAgropecuaria el alazan de oro
Agropecuaria el alazan de oro
jesuslezama1995
 
Tarimas ecológicas TECNODECK
Tarimas ecológicas TECNODECKTarimas ecológicas TECNODECK
Tarimas ecológicas TECNODECK
FORMAS Y MATERIALES
 
Arte romano
Arte romanoArte romano
Arte romano
iessantodomingo
 
HOJA MEMBRETADA CON AVISO DE PRIVACIDAD VPR ABOGADOS.pdf
HOJA MEMBRETADA CON AVISO DE PRIVACIDAD VPR ABOGADOS.pdfHOJA MEMBRETADA CON AVISO DE PRIVACIDAD VPR ABOGADOS.pdf
HOJA MEMBRETADA CON AVISO DE PRIVACIDAD VPR ABOGADOS.pdf
VPRABOGADOS
 
Lenny's Red Letter Day Full Text 5C
Lenny's Red Letter Day Full Text 5CLenny's Red Letter Day Full Text 5C
Lenny's Red Letter Day Full Text 5C
Coppell ISD
 
Oestrus ovis parasitologia
Oestrus ovis parasitologiaOestrus ovis parasitologia
Oestrus ovis parasitologia
bagachero
 
Tirando o coelho da cartola: integrando sistemas com RabbitMQ
Tirando o coelho da cartola: integrando sistemas com RabbitMQTirando o coelho da cartola: integrando sistemas com RabbitMQ
Tirando o coelho da cartola: integrando sistemas com RabbitMQ
Nelson Senna do Amaral
 

Andere mochten auch (20)

Top 10 Social Media Management Tools - October 2011
Top 10 Social Media Management Tools - October 2011Top 10 Social Media Management Tools - October 2011
Top 10 Social Media Management Tools - October 2011
 
Ir al medico
Ir al medicoIr al medico
Ir al medico
 
Las rutas de la trata personas desde sus víctimas
Las rutas de la trata personas desde sus víctimas Las rutas de la trata personas desde sus víctimas
Las rutas de la trata personas desde sus víctimas
 
Sistema de posicionamiento global (gps) 2003
Sistema de posicionamiento global (gps) 2003Sistema de posicionamiento global (gps) 2003
Sistema de posicionamiento global (gps) 2003
 
Google Q1 2015 earnings deck
Google Q1 2015 earnings deckGoogle Q1 2015 earnings deck
Google Q1 2015 earnings deck
 
11.la crisis del antiguo régimen
11.la crisis del antiguo régimen11.la crisis del antiguo régimen
11.la crisis del antiguo régimen
 
SegwayReference manual
SegwayReference manualSegwayReference manual
SegwayReference manual
 
Clasificaciones por categorías Copa Asturias Ultra Trail 2014
Clasificaciones por categorías Copa Asturias Ultra Trail 2014Clasificaciones por categorías Copa Asturias Ultra Trail 2014
Clasificaciones por categorías Copa Asturias Ultra Trail 2014
 
Diario doble entrada, un paseo por la red
Diario doble entrada, un paseo por la redDiario doble entrada, un paseo por la red
Diario doble entrada, un paseo por la red
 
Easter
EasterEaster
Easter
 
System of least prompts natl conf 1.5 hr 4 16
System of least prompts natl conf  1.5 hr 4 16System of least prompts natl conf  1.5 hr 4 16
System of least prompts natl conf 1.5 hr 4 16
 
Iniciativa solar para el impulso de la energía fotovoltaica de gran escala
Iniciativa solar para el impulso de la energía fotovoltaica de gran escalaIniciativa solar para el impulso de la energía fotovoltaica de gran escala
Iniciativa solar para el impulso de la energía fotovoltaica de gran escala
 
Webforum a new phase in construction project collaboration
Webforum   a new phase in construction project collaborationWebforum   a new phase in construction project collaboration
Webforum a new phase in construction project collaboration
 
Agropecuaria el alazan de oro
Agropecuaria el alazan de oroAgropecuaria el alazan de oro
Agropecuaria el alazan de oro
 
Tarimas ecológicas TECNODECK
Tarimas ecológicas TECNODECKTarimas ecológicas TECNODECK
Tarimas ecológicas TECNODECK
 
Arte romano
Arte romanoArte romano
Arte romano
 
HOJA MEMBRETADA CON AVISO DE PRIVACIDAD VPR ABOGADOS.pdf
HOJA MEMBRETADA CON AVISO DE PRIVACIDAD VPR ABOGADOS.pdfHOJA MEMBRETADA CON AVISO DE PRIVACIDAD VPR ABOGADOS.pdf
HOJA MEMBRETADA CON AVISO DE PRIVACIDAD VPR ABOGADOS.pdf
 
Lenny's Red Letter Day Full Text 5C
Lenny's Red Letter Day Full Text 5CLenny's Red Letter Day Full Text 5C
Lenny's Red Letter Day Full Text 5C
 
Oestrus ovis parasitologia
Oestrus ovis parasitologiaOestrus ovis parasitologia
Oestrus ovis parasitologia
 
Tirando o coelho da cartola: integrando sistemas com RabbitMQ
Tirando o coelho da cartola: integrando sistemas com RabbitMQTirando o coelho da cartola: integrando sistemas com RabbitMQ
Tirando o coelho da cartola: integrando sistemas com RabbitMQ
 

Ähnlich wie Expedition Unternehmertum - die Innovationskraft Deutschlands

Spendenguide für Unternehmen 2017/18
Spendenguide für Unternehmen 2017/18Spendenguide für Unternehmen 2017/18
Spendenguide für Unternehmen 2017/18
Fundraising Verband Austria
 
Venture-Capital-Broschüre. Wenn Ideen groß werden
Venture-Capital-Broschüre. Wenn Ideen groß werdenVenture-Capital-Broschüre. Wenn Ideen groß werden
Venture-Capital-Broschüre. Wenn Ideen groß werden
BVK
 
Entrepreneur Edition Issue 01 – 2022: Run for the successor
Entrepreneur Edition Issue 01 – 2022: Run for the successorEntrepreneur Edition Issue 01 – 2022: Run for the successor
Entrepreneur Edition Issue 01 – 2022: Run for the successor
anjana251160
 
Gute Fehler, schlechte Fehler – wie tolerant ist Deutschland im Umgang mit ge...
Gute Fehler, schlechte Fehler – wie tolerant ist Deutschland im Umgang mit ge...Gute Fehler, schlechte Fehler – wie tolerant ist Deutschland im Umgang mit ge...
Gute Fehler, schlechte Fehler – wie tolerant ist Deutschland im Umgang mit ge...
Andreas Kuckertz
 
Wertvoll 2 19
Wertvoll 2 19Wertvoll 2 19
Wertvoll 2 19
RonaldGoigitzer
 
Spendenguide für Unternehmen zum Durchblättern
Spendenguide für Unternehmen zum DurchblätternSpendenguide für Unternehmen zum Durchblättern
Spendenguide für Unternehmen zum Durchblättern
Fundraising Verband Austria
 
WISE Module 5 Collaborating for Success
WISE Module 5 Collaborating for SuccessWISE Module 5 Collaborating for Success
WISE Module 5 Collaborating for Success
caniceconsulting
 
Spendenguide für Unternehmen 2020/21
Spendenguide für Unternehmen 2020/21Spendenguide für Unternehmen 2020/21
Spendenguide für Unternehmen 2020/21
Fundraising Verband Austria
 
Pando Ventures Presse Kit
Pando Ventures Presse KitPando Ventures Presse Kit
Pando Ventures Presse Kit
Pando Ventures GmbH
 
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_sh
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_shReset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_sh
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_sh
thomas staehelin
 
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14
thomas staehelin
 
#30u30 2016: Raphael Eisenmann & Lena-Sophie Demuth
#30u30 2016: Raphael Eisenmann & Lena-Sophie Demuth#30u30 2016: Raphael Eisenmann & Lena-Sophie Demuth
#30u30 2016: Raphael Eisenmann & Lena-Sophie Demuth
Nico Kunkel
 
Ratgeber für strategisches Corporate Citizenship - Unternehmen in guter Gesel...
Ratgeber für strategisches Corporate Citizenship - Unternehmen in guter Gesel...Ratgeber für strategisches Corporate Citizenship - Unternehmen in guter Gesel...
Ratgeber für strategisches Corporate Citizenship - Unternehmen in guter Gesel...
PHINEO gemeinnützige AG
 
"Professionelle Kreativität, Wertschöpfung und Wertsteigerung im Kontext von ...
"Professionelle Kreativität, Wertschöpfung und Wertsteigerung im Kontext von ..."Professionelle Kreativität, Wertschöpfung und Wertsteigerung im Kontext von ...
"Professionelle Kreativität, Wertschöpfung und Wertsteigerung im Kontext von ...
Sery* Creative Communications
 
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
Marketing Club München
 
#30u30 2016: Katharina Balkmann & Antonia Meyer
#30u30 2016: Katharina Balkmann & Antonia Meyer#30u30 2016: Katharina Balkmann & Antonia Meyer
#30u30 2016: Katharina Balkmann & Antonia Meyer
Nico Kunkel
 
Startup 101
Startup 101Startup 101

Ähnlich wie Expedition Unternehmertum - die Innovationskraft Deutschlands (20)

Spendenguide für Unternehmen 2017/18
Spendenguide für Unternehmen 2017/18Spendenguide für Unternehmen 2017/18
Spendenguide für Unternehmen 2017/18
 
Venture-Capital-Broschüre. Wenn Ideen groß werden
Venture-Capital-Broschüre. Wenn Ideen groß werdenVenture-Capital-Broschüre. Wenn Ideen groß werden
Venture-Capital-Broschüre. Wenn Ideen groß werden
 
Entrepreneur Edition Issue 01 – 2022: Run for the successor
Entrepreneur Edition Issue 01 – 2022: Run for the successorEntrepreneur Edition Issue 01 – 2022: Run for the successor
Entrepreneur Edition Issue 01 – 2022: Run for the successor
 
Entrepreneurship für praktiker 1
Entrepreneurship für praktiker 1Entrepreneurship für praktiker 1
Entrepreneurship für praktiker 1
 
Gute Fehler, schlechte Fehler – wie tolerant ist Deutschland im Umgang mit ge...
Gute Fehler, schlechte Fehler – wie tolerant ist Deutschland im Umgang mit ge...Gute Fehler, schlechte Fehler – wie tolerant ist Deutschland im Umgang mit ge...
Gute Fehler, schlechte Fehler – wie tolerant ist Deutschland im Umgang mit ge...
 
Wertvoll 2 19
Wertvoll 2 19Wertvoll 2 19
Wertvoll 2 19
 
Spendenguide für Unternehmen zum Durchblättern
Spendenguide für Unternehmen zum DurchblätternSpendenguide für Unternehmen zum Durchblättern
Spendenguide für Unternehmen zum Durchblättern
 
job and career at HANNOVER MESSE Magazine
job and career at HANNOVER MESSE Magazinejob and career at HANNOVER MESSE Magazine
job and career at HANNOVER MESSE Magazine
 
WISE Module 5 Collaborating for Success
WISE Module 5 Collaborating for SuccessWISE Module 5 Collaborating for Success
WISE Module 5 Collaborating for Success
 
Spendenguide für Unternehmen 2020/21
Spendenguide für Unternehmen 2020/21Spendenguide für Unternehmen 2020/21
Spendenguide für Unternehmen 2020/21
 
Pando Ventures Presse Kit
Pando Ventures Presse KitPando Ventures Presse Kit
Pando Ventures Presse Kit
 
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_sh
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_shReset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_sh
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14_sh
 
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14
Reset rework lecture_k1_raumfreiheiten_10-07-14
 
#30u30 2016: Raphael Eisenmann & Lena-Sophie Demuth
#30u30 2016: Raphael Eisenmann & Lena-Sophie Demuth#30u30 2016: Raphael Eisenmann & Lena-Sophie Demuth
#30u30 2016: Raphael Eisenmann & Lena-Sophie Demuth
 
Gamer als Unternehmer
Gamer als UnternehmerGamer als Unternehmer
Gamer als Unternehmer
 
Ratgeber für strategisches Corporate Citizenship - Unternehmen in guter Gesel...
Ratgeber für strategisches Corporate Citizenship - Unternehmen in guter Gesel...Ratgeber für strategisches Corporate Citizenship - Unternehmen in guter Gesel...
Ratgeber für strategisches Corporate Citizenship - Unternehmen in guter Gesel...
 
"Professionelle Kreativität, Wertschöpfung und Wertsteigerung im Kontext von ...
"Professionelle Kreativität, Wertschöpfung und Wertsteigerung im Kontext von ..."Professionelle Kreativität, Wertschöpfung und Wertsteigerung im Kontext von ...
"Professionelle Kreativität, Wertschöpfung und Wertsteigerung im Kontext von ...
 
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
 
#30u30 2016: Katharina Balkmann & Antonia Meyer
#30u30 2016: Katharina Balkmann & Antonia Meyer#30u30 2016: Katharina Balkmann & Antonia Meyer
#30u30 2016: Katharina Balkmann & Antonia Meyer
 
Startup 101
Startup 101Startup 101
Startup 101
 

Expedition Unternehmertum - die Innovationskraft Deutschlands

  • 1. EXPEDITION UNTERNEHMERTUM - die Innovationskraft Deutschlands
  • 2. Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. Albert Einstein Zur Zeit haben wir immer weniger Unternehmer in Deutschland … die Stimmung für Unternehmertum ist schlecht … Innovationen gehen zurück … der Know-how Transfer gelingt nicht … Verbände und politische Arbeit wiederholen sich, aber bewirken nichts.
  • 3. Darum unternehmen in Deutschland die Unternehmer: WIR, als aktive Mitglieder und Teilnehmer des German Economic Forum unternehmen gemeinsam: Unternehmertum und Innovation muss in Deutschland wieder inhaltlich und emotional vorangetrieben, die Jugend für mehr „Schaffensgeist“ gewonnen und die Lust am „Unternehmer sein“ durch positives Image gestärkt werden. Dazu brauchen wir …
  • 4. … eine neue ART von Gemeinschaft …
  • 5. … wo Jugend auf Erfahrung trifft.
  • 7. … wo Vater & Sohn Erfahrungen, Kontakte und Geschichten teilen …
  • 8. … wo Ideen entstehen, Beziehungen bleiben und neue Geschäfte ins Leben gerufen werden.
  • 9. … wo in kleinen Kreisen diskutiert wird.
  • 10. … wo Menschen sich wirklich unterhalten …
  • 11. … und gemeinsam Spaß haben.
  • 12. Hier entsteht eine Gemeinschaft von außergewöhnlichen Menschen, die persönlich eingeladen sind ihren schöpferischen Beitrag zu leisten, um Deutschland und seine Gesellschaft als „Schaffensland“ an die Spitze zu bringen. Unternehmer treffen sich hier außerhalb von Verbänden, überregional und vollkommen unabhängig von Alters- und Branchengrenzen. Es gibt keine passiven Gäste. Sie sind alle aktive Mitgestalter und Multiplikatoren.
  • 13. Hier treffen sich alle Weltbeweger…
  • 14. … um inspiriert zu werden …
  • 15. … von neuen Inhalten, Ideen & Meinungen.
  • 16. Sie bekommen Impulse hinsichtlich aktueller Entwicklungen …
  • 17. … und strategischer Erfolgsfaktoren.
  • 18. … und erschaffen gemeinsam Neues.
  • 19. Es ist an uns, das Beste aus dieser Welt zu machen. Wir vertreten das „Positiv– Optimistische Unternehmerbild“. Es ist geprägt von Schaffenskraft. Es geht darum etwas zu bewirken, das einen wahren Wert für die Gesellschaft hat. Daraus entstehen erfolgsträchtig Geschäftsmodelle. Davon profitieren alle. Das ist Unternehmertum.
  • 20. Lassen Sie uns gemeinsam neue Wege entdecken…
  • 21. … von Unternehmern für Unternehmer. Dieser Leitgedanke und das Forum kann nur durch starke Säulen der deutschen Wirtschaft getragen werden. Eine erfolgreiche Gemeinschaft, ein stets aktives Netzwerk und ein gelungenes Forum basieren auf der Tatkraft bereits erfolgreicher deutscher Unternehmen, die in die Zukunft Deutschlands investieren und das German Economic Forum unterstützen.
  • 22. Lassen Sie es uns gemeinsam schaffen.
  • 23. Nächstes Thema: VisioNarren am 6. & 7. Mai 2010 in Garmisch-Partenkirchen
  • 24. Background. Die Organisation ist „not-for-profit“ sondern an der Idee und der Gründung des Netzwerkes interessiert. Es soll ein Signal an die Gesellschaft in Deutschland ausgehen, dass Unternehmertum die zentrale Dynamik für die Wirtschaftsentwicklung ist. Gründer und Geschäftsführer des German Economic Forums ist Dr. Reinhold Rapp. Nähere Informationen unter: www.germaneconomicforum.de.
  • 25. Kontakt German Economic Forum GmbH Am Schammacher Feld 21 D-85567 Grafing b. München T: +49 8092 85 197 68 F: +49 8092 85 197 69 info@germaneconomicforum.de www.germaneconomicforum.de