SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Wer sorgt sich um gesunde Meere?
Wir haben die EU-Bürger gefragt
90 %       sind der Meinung, dass die von Unternehmen angebotenen Fischerei-
           produkte in Europa aus nachhaltigen Fischereien kommen sollten,
           die nicht zur Überfischung der Meere beitragen.
EU: 88 %
81 %       Wollen, dass die EU-Politik ihre Gemeinsame Fischerei reformiert,
           damit europäische Fischereiprodukte in Zukunft ausschließlich aus
           nachhaltigen Beständen stammen.
EU: 78 %
Gerne informieren wir Sie ausführlich über unsere Arbeit.
           Karoline Schacht | EU-Fischereipolitik | WWF Deutschland | Mönckebergstraße 27 | 20095 Hamburg | Tel.: +49 40 530 200-327
           E-Mail: karoline.schacht@wwf.de | Internet: www.wwf.de/fischereireform

           Unterstützen Sie die Arbeit des WWF! Spendenkonto 2000 | Bank für Sozialwirtschaft | BLZ 550 205 00




74 %       finden, dass es nicht genug Informationen darüber gibt, ob Fisch-
           produkte nachhaltig erwirtschaftet wurden.
EU: 72 %

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Opengraph pour tous par up2 social
Opengraph pour tous par up2 socialOpengraph pour tous par up2 social
Opengraph pour tous par up2 social
Up 2 Social
 
Guide pratique-pme-tpe
Guide pratique-pme-tpeGuide pratique-pme-tpe
Guide pratique-pme-tpe
Magali Ventat
 
Who is Joe?
Who is Joe?Who is Joe?
Who is Joe?
Steven Dean
 
Warum sollten Lernplattformen in den Sprachenunterricht integriert werden
Warum sollten Lernplattformen in den Sprachenunterricht integriert werden Warum sollten Lernplattformen in den Sprachenunterricht integriert werden
Warum sollten Lernplattformen in den Sprachenunterricht integriert werden
suisusui
 
Feste 2, Yom Kippur
Feste 2, Yom KippurFeste 2, Yom Kippur
Feste 2, Yom Kippur
wusternberg
 
Connectivity Präsentation
Connectivity PräsentationConnectivity Präsentation
Connectivity Präsentation
fiebigc
 
2013 bridging the-gap
2013 bridging the-gap2013 bridging the-gap
2013 bridging the-gap
Soeren Rogoll
 
Websphere compute gid
Websphere compute gid Websphere compute gid
Websphere compute gid
sammiiaa
 
Bürgeraktion gegen Mobbing - Ankündigung
Bürgeraktion gegen Mobbing - AnkündigungBürgeraktion gegen Mobbing - Ankündigung
Bürgeraktion gegen Mobbing - Ankündigung
Bürgerinitiative BAKI-Meine Schule in Bremen
 
1014_kopia - aurkezpena1.pps
1014_kopia - aurkezpena1.pps1014_kopia - aurkezpena1.pps
1014_kopia - aurkezpena1.pps
ElhuyarOlinpiada
 
Minimundus Teil2
Minimundus Teil2Minimundus Teil2
Minimundus Teil2
Andy Cyberwuppi
 
iPad puplizieren-2011-oyen-de
iPad puplizieren-2011-oyen-deiPad puplizieren-2011-oyen-de
iPad puplizieren-2011-oyen-de
Jörg Oyen
 
2009 02 22, Bilder Der Gemeinde I, Braut
2009 02 22, Bilder Der Gemeinde I, Braut2009 02 22, Bilder Der Gemeinde I, Braut
2009 02 22, Bilder Der Gemeinde I, Braut
wusternberg
 
Asprova Demo
Asprova DemoAsprova Demo
Asprova Demo
Keiji Fujii
 
Présentation Réseau
Présentation RéseauPrésentation Réseau
Présentation Réseau
Mediathequeorthez
 
Tools4BPEL Abschlusspräsentation
Tools4BPEL AbschlusspräsentationTools4BPEL Abschlusspräsentation
Tools4BPEL Abschlusspräsentation
Oliver Kopp
 

Andere mochten auch (20)

Sommeruni 2008 - Podcasting
Sommeruni 2008 - PodcastingSommeruni 2008 - Podcasting
Sommeruni 2008 - Podcasting
 
Opengraph pour tous par up2 social
Opengraph pour tous par up2 socialOpengraph pour tous par up2 social
Opengraph pour tous par up2 social
 
Guide pratique-pme-tpe
Guide pratique-pme-tpeGuide pratique-pme-tpe
Guide pratique-pme-tpe
 
Who is Joe?
Who is Joe?Who is Joe?
Who is Joe?
 
Warum sollten Lernplattformen in den Sprachenunterricht integriert werden
Warum sollten Lernplattformen in den Sprachenunterricht integriert werden Warum sollten Lernplattformen in den Sprachenunterricht integriert werden
Warum sollten Lernplattformen in den Sprachenunterricht integriert werden
 
Feste 2, Yom Kippur
Feste 2, Yom KippurFeste 2, Yom Kippur
Feste 2, Yom Kippur
 
Connectivity Präsentation
Connectivity PräsentationConnectivity Präsentation
Connectivity Präsentation
 
2013 bridging the-gap
2013 bridging the-gap2013 bridging the-gap
2013 bridging the-gap
 
Websphere compute gid
Websphere compute gid Websphere compute gid
Websphere compute gid
 
Deutscher Meister
Deutscher MeisterDeutscher Meister
Deutscher Meister
 
Bürgeraktion gegen Mobbing - Ankündigung
Bürgeraktion gegen Mobbing - AnkündigungBürgeraktion gegen Mobbing - Ankündigung
Bürgeraktion gegen Mobbing - Ankündigung
 
Bibeltreff1
Bibeltreff1Bibeltreff1
Bibeltreff1
 
1014_kopia - aurkezpena1.pps
1014_kopia - aurkezpena1.pps1014_kopia - aurkezpena1.pps
1014_kopia - aurkezpena1.pps
 
Minimundus Teil2
Minimundus Teil2Minimundus Teil2
Minimundus Teil2
 
iPad puplizieren-2011-oyen-de
iPad puplizieren-2011-oyen-deiPad puplizieren-2011-oyen-de
iPad puplizieren-2011-oyen-de
 
2009 02 22, Bilder Der Gemeinde I, Braut
2009 02 22, Bilder Der Gemeinde I, Braut2009 02 22, Bilder Der Gemeinde I, Braut
2009 02 22, Bilder Der Gemeinde I, Braut
 
Asprova Demo
Asprova DemoAsprova Demo
Asprova Demo
 
Présentation Réseau
Présentation RéseauPrésentation Réseau
Présentation Réseau
 
2010 09 29 13-30 michael gniffke
2010 09 29 13-30 michael gniffke2010 09 29 13-30 michael gniffke
2010 09 29 13-30 michael gniffke
 
Tools4BPEL Abschlusspräsentation
Tools4BPEL AbschlusspräsentationTools4BPEL Abschlusspräsentation
Tools4BPEL Abschlusspräsentation
 

Ähnlich wie EU-Bürger sorgen sich um gesunde Meere.

Verbaendepapier Agrarforderungen Sozial-Ökologisch
Verbaendepapier Agrarforderungen Sozial-ÖkologischVerbaendepapier Agrarforderungen Sozial-Ökologisch
Verbaendepapier Agrarforderungen Sozial-Ökologisch
FESD GKr
 
Pontus Protein Ltd: Das Nächste Level der pflanzlichen Ernährungsrevolution
Pontus Protein Ltd: Das Nächste Level der pflanzlichen ErnährungsrevolutionPontus Protein Ltd: Das Nächste Level der pflanzlichen Ernährungsrevolution
Pontus Protein Ltd: Das Nächste Level der pflanzlichen Ernährungsrevolution
Stephan Bogner
 
Ist Oekolandbau eine Alternative für die Landwirtschaft?
Ist Oekolandbau eine Alternative für die Landwirtschaft?Ist Oekolandbau eine Alternative für die Landwirtschaft?
Ist Oekolandbau eine Alternative für die Landwirtschaft?
AgroSax e.V.
 
Ernährungssicherheit in der Verfassung verankern - Ja! am 24. September 2017
Ernährungssicherheit in der Verfassung verankern - Ja! am 24. September 2017Ernährungssicherheit in der Verfassung verankern - Ja! am 24. September 2017
Ernährungssicherheit in der Verfassung verankern - Ja! am 24. September 2017
sbvusp
 
Bretagne at Biofach 2017
Bretagne at Biofach 2017 Bretagne at Biofach 2017
Bretagne at Biofach 2017
Bretagne Commerce International
 
Mostviertel
MostviertelMostviertel

Ähnlich wie EU-Bürger sorgen sich um gesunde Meere. (6)

Verbaendepapier Agrarforderungen Sozial-Ökologisch
Verbaendepapier Agrarforderungen Sozial-ÖkologischVerbaendepapier Agrarforderungen Sozial-Ökologisch
Verbaendepapier Agrarforderungen Sozial-Ökologisch
 
Pontus Protein Ltd: Das Nächste Level der pflanzlichen Ernährungsrevolution
Pontus Protein Ltd: Das Nächste Level der pflanzlichen ErnährungsrevolutionPontus Protein Ltd: Das Nächste Level der pflanzlichen Ernährungsrevolution
Pontus Protein Ltd: Das Nächste Level der pflanzlichen Ernährungsrevolution
 
Ist Oekolandbau eine Alternative für die Landwirtschaft?
Ist Oekolandbau eine Alternative für die Landwirtschaft?Ist Oekolandbau eine Alternative für die Landwirtschaft?
Ist Oekolandbau eine Alternative für die Landwirtschaft?
 
Ernährungssicherheit in der Verfassung verankern - Ja! am 24. September 2017
Ernährungssicherheit in der Verfassung verankern - Ja! am 24. September 2017Ernährungssicherheit in der Verfassung verankern - Ja! am 24. September 2017
Ernährungssicherheit in der Verfassung verankern - Ja! am 24. September 2017
 
Bretagne at Biofach 2017
Bretagne at Biofach 2017 Bretagne at Biofach 2017
Bretagne at Biofach 2017
 
Mostviertel
MostviertelMostviertel
Mostviertel
 

Mehr von WWF Deutschland

One Health and Conservation Strategies
One Health and Conservation StrategiesOne Health and Conservation Strategies
One Health and Conservation Strategies
WWF Deutschland
 
Mythen und Fakten der Gemeinsamen Fischereipolitik der EU
Mythen und Fakten der Gemeinsamen Fischereipolitik der EUMythen und Fakten der Gemeinsamen Fischereipolitik der EU
Mythen und Fakten der Gemeinsamen Fischereipolitik der EU
WWF Deutschland
 
Die WWF Online-Umfrage 2012
Die WWF Online-Umfrage 2012Die WWF Online-Umfrage 2012
Die WWF Online-Umfrage 2012
WWF Deutschland
 
WWF Fleischfrage: "Fleisch frisst Land"
WWF Fleischfrage: "Fleisch frisst Land"WWF Fleischfrage: "Fleisch frisst Land"
WWF Fleischfrage: "Fleisch frisst Land"
WWF Deutschland
 
WWF Fleischfrage: Fleisch in Zahlen
WWF Fleischfrage: Fleisch in Zahlen WWF Fleischfrage: Fleisch in Zahlen
WWF Fleischfrage: Fleisch in Zahlen
WWF Deutschland
 
Fleisch frisst Land - WWF Studie zum Fleischkonsum
Fleisch frisst Land - WWF Studie zum FleischkonsumFleisch frisst Land - WWF Studie zum Fleischkonsum
Fleisch frisst Land - WWF Studie zum Fleischkonsum
WWF Deutschland
 
WWF Infos zur TV Doku “Der Pakt mit dem Panda"
WWF Infos zur TV Doku “Der Pakt mit dem Panda"WWF Infos zur TV Doku “Der Pakt mit dem Panda"
WWF Infos zur TV Doku “Der Pakt mit dem Panda"
WWF Deutschland
 
WWF Fischratgeber 2010
WWF Fischratgeber 2010WWF Fischratgeber 2010
WWF Fischratgeber 2010
WWF Deutschland
 
WWF Living Planet Report 2010
WWF Living Planet Report 2010WWF Living Planet Report 2010
WWF Living Planet Report 2010
WWF Deutschland
 
WWF Living Planet Report 2008
WWF Living Planet Report 2008WWF Living Planet Report 2008
WWF Living Planet Report 2008
WWF Deutschland
 
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
WWF Deutschland
 
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
WWF Deutschland
 
Jahresbericht WWF 2009: http://www.wwf.de/presse/details/news/starker_panda_i...
Jahresbericht WWF 2009: http://www.wwf.de/presse/details/news/starker_panda_i...Jahresbericht WWF 2009: http://www.wwf.de/presse/details/news/starker_panda_i...
Jahresbericht WWF 2009: http://www.wwf.de/presse/details/news/starker_panda_i...
WWF Deutschland
 
WWF Jugend Socialbar Frankfurt Vortrag im Juni 2010
WWF Jugend Socialbar Frankfurt Vortrag im Juni 2010WWF Jugend Socialbar Frankfurt Vortrag im Juni 2010
WWF Jugend Socialbar Frankfurt Vortrag im Juni 2010
WWF Deutschland
 
Parlamentarischer Abend "Modell Deutschland" - Präsentation Öko Institut
Parlamentarischer Abend "Modell Deutschland" - Präsentation Öko InstitutParlamentarischer Abend "Modell Deutschland" - Präsentation Öko Institut
Parlamentarischer Abend "Modell Deutschland" - Präsentation Öko Institut
WWF Deutschland
 
Blueprint Germany - Summary
Blueprint Germany - SummaryBlueprint Germany - Summary
Blueprint Germany - Summary
WWF Deutschland
 
Blueprint Germany - Flyer
Blueprint Germany - FlyerBlueprint Germany - Flyer
Blueprint Germany - Flyer
WWF Deutschland
 
"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie
"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie
"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie
WWF Deutschland
 
"Modell Deutschland" - Endbericht
"Modell Deutschland" - Endbericht"Modell Deutschland" - Endbericht
"Modell Deutschland" - Endbericht
WWF Deutschland
 
"Modell Deutschland" - Kernaussagen
"Modell Deutschland" - Kernaussagen"Modell Deutschland" - Kernaussagen
"Modell Deutschland" - Kernaussagen
WWF Deutschland
 

Mehr von WWF Deutschland (20)

One Health and Conservation Strategies
One Health and Conservation StrategiesOne Health and Conservation Strategies
One Health and Conservation Strategies
 
Mythen und Fakten der Gemeinsamen Fischereipolitik der EU
Mythen und Fakten der Gemeinsamen Fischereipolitik der EUMythen und Fakten der Gemeinsamen Fischereipolitik der EU
Mythen und Fakten der Gemeinsamen Fischereipolitik der EU
 
Die WWF Online-Umfrage 2012
Die WWF Online-Umfrage 2012Die WWF Online-Umfrage 2012
Die WWF Online-Umfrage 2012
 
WWF Fleischfrage: "Fleisch frisst Land"
WWF Fleischfrage: "Fleisch frisst Land"WWF Fleischfrage: "Fleisch frisst Land"
WWF Fleischfrage: "Fleisch frisst Land"
 
WWF Fleischfrage: Fleisch in Zahlen
WWF Fleischfrage: Fleisch in Zahlen WWF Fleischfrage: Fleisch in Zahlen
WWF Fleischfrage: Fleisch in Zahlen
 
Fleisch frisst Land - WWF Studie zum Fleischkonsum
Fleisch frisst Land - WWF Studie zum FleischkonsumFleisch frisst Land - WWF Studie zum Fleischkonsum
Fleisch frisst Land - WWF Studie zum Fleischkonsum
 
WWF Infos zur TV Doku “Der Pakt mit dem Panda"
WWF Infos zur TV Doku “Der Pakt mit dem Panda"WWF Infos zur TV Doku “Der Pakt mit dem Panda"
WWF Infos zur TV Doku “Der Pakt mit dem Panda"
 
WWF Fischratgeber 2010
WWF Fischratgeber 2010WWF Fischratgeber 2010
WWF Fischratgeber 2010
 
WWF Living Planet Report 2010
WWF Living Planet Report 2010WWF Living Planet Report 2010
WWF Living Planet Report 2010
 
WWF Living Planet Report 2008
WWF Living Planet Report 2008WWF Living Planet Report 2008
WWF Living Planet Report 2008
 
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
 
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
1006 wwf fakten_energiekonzept_deutschland
 
Jahresbericht WWF 2009: http://www.wwf.de/presse/details/news/starker_panda_i...
Jahresbericht WWF 2009: http://www.wwf.de/presse/details/news/starker_panda_i...Jahresbericht WWF 2009: http://www.wwf.de/presse/details/news/starker_panda_i...
Jahresbericht WWF 2009: http://www.wwf.de/presse/details/news/starker_panda_i...
 
WWF Jugend Socialbar Frankfurt Vortrag im Juni 2010
WWF Jugend Socialbar Frankfurt Vortrag im Juni 2010WWF Jugend Socialbar Frankfurt Vortrag im Juni 2010
WWF Jugend Socialbar Frankfurt Vortrag im Juni 2010
 
Parlamentarischer Abend "Modell Deutschland" - Präsentation Öko Institut
Parlamentarischer Abend "Modell Deutschland" - Präsentation Öko InstitutParlamentarischer Abend "Modell Deutschland" - Präsentation Öko Institut
Parlamentarischer Abend "Modell Deutschland" - Präsentation Öko Institut
 
Blueprint Germany - Summary
Blueprint Germany - SummaryBlueprint Germany - Summary
Blueprint Germany - Summary
 
Blueprint Germany - Flyer
Blueprint Germany - FlyerBlueprint Germany - Flyer
Blueprint Germany - Flyer
 
"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie
"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie
"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie
 
"Modell Deutschland" - Endbericht
"Modell Deutschland" - Endbericht"Modell Deutschland" - Endbericht
"Modell Deutschland" - Endbericht
 
"Modell Deutschland" - Kernaussagen
"Modell Deutschland" - Kernaussagen"Modell Deutschland" - Kernaussagen
"Modell Deutschland" - Kernaussagen
 

EU-Bürger sorgen sich um gesunde Meere.

  • 1. Wer sorgt sich um gesunde Meere? Wir haben die EU-Bürger gefragt
  • 2. 90 % sind der Meinung, dass die von Unternehmen angebotenen Fischerei- produkte in Europa aus nachhaltigen Fischereien kommen sollten, die nicht zur Überfischung der Meere beitragen. EU: 88 %
  • 3. 81 % Wollen, dass die EU-Politik ihre Gemeinsame Fischerei reformiert, damit europäische Fischereiprodukte in Zukunft ausschließlich aus nachhaltigen Beständen stammen. EU: 78 %
  • 4. Gerne informieren wir Sie ausführlich über unsere Arbeit. Karoline Schacht | EU-Fischereipolitik | WWF Deutschland | Mönckebergstraße 27 | 20095 Hamburg | Tel.: +49 40 530 200-327 E-Mail: karoline.schacht@wwf.de | Internet: www.wwf.de/fischereireform Unterstützen Sie die Arbeit des WWF! Spendenkonto 2000 | Bank für Sozialwirtschaft | BLZ 550 205 00 74 % finden, dass es nicht genug Informationen darüber gibt, ob Fisch- produkte nachhaltig erwirtschaftet wurden. EU: 72 %