SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2016 - foodjobs.de
Eine Studie von
EINSTIEGSGEHALT IN DER
LEBENSMITTELBRANCHE 2016
EINSTIEGSGEHALT
Was verdienen Absolventen beim Berufsein-
stieg in der Lebensmittelwirtschaft? So man-
cher kommt ins Grübeln, wenn es um die
große, berüchtigte Frage „Was kann und darf
ich verlangen?“ geht. Deshalb ist es wichtig,
sich im Vorfeld der Bewerbung, spätestens
jedoch vor dem Vorstellungsgespräch, Klarheit
zu verschaffen. Wie hoch ein durchschnittli-
ches Brutto-Jahresgehalt für Berufseinsteiger
in der Lebensmittelbranche aussieht, hängt
von vielfältigen Faktoren ab, wie etwa Branche,
Funktionsbereich, Unternehmensgröße und
Region ab. Wer gut informiert ist, kann sich und
den ausgeschriebenen Job besser einschätzen
und damit selbstbewusster im Bewerbungsge-
spräch auftreten.
Mit den aktuellen Ergebnissen legt foodjobs.de
fundierte Aussagen über die Einstiegsgehälter
in der Lebensmittelwirtschaft vor und bietet
damit eine wichtige Hilfestellung für all dieje-
nigen, die in die Lebensmittelwirtschaft ein-
steigen möchten. Die Online-Umfrage basiert
auf der Befragung von1.371 Berufseinsteigern
und Young Professionals, die im Zeitraum vom
15.06.2015 bis zum 31.08.2016 geantwortet
haben.
WISSEN, WAS MAN VERLANGEN KANN
1 2
MÄNNER ERHALTEN 9% MEHR GEHALT - FRAUEN HOLEN AUF
FRAUEN VS. MÄNNER
DAS DURCHSCHNITTLICHE EINSTIEGSGEHALT
EINSTIEGSGEHALT
Das durchschnittliche Jahres-Bruttogehalt, inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld, beträgt für Be-
rufseinsteiger in der Lebensmittelbranche 36.000 €. Das Durchschnittsgehalt wird durch den
Median ausgedrückt und bedeutet, dass die eine Hälfte unter und die andere Hälfte über dem
Durchschnittswert liegt.
Leider gibt es immer noch einen Unterschied
zwischen den Einstiegsgehältern von Män-
nern und Frauen, auch wenn die Frauen auf-
holen. Über die letzten drei Jahre gerechnet,
beziehen Frauen ein Durchschnittsjahresge-
halt von 35.000 €, Männer dagegen 38.000 €.
Vermutlich spielt hier das Auftreten im
Einstellungsgespräch eine Rolle. Insbeson-
dere Frauen messen häufig der Aufgabe und
dem Arbeitsklima einen höheren Wert bei
und verkaufen sich oft unter Wert. Während
Männer offensiver und risikofreudiger in die
Verhandlungen gehen.
3 4
JOBSUCHE
WIE LANGE DAUERT DIE JOBSUCHE NACH DEM ABSCHLUSS? WIE ERGATTERT EIN ABSOLVENT DEN EINSTIEGSJOB?
Mit dem demografischen Wandel setzt sich
der War of Talents fort. So verwundert es
nicht, dass Unternehmen sich ihren Nach-
wuchs noch während des Studiums sichern.
Immerhin finden 46% sofort nach dem Ab-
schluss einen Job und weitere 43% innerhalb
eines halben Jahres.
Es zahlt sich aus, wenn man sich bereits
während des Studiums nach potentiellen
Arbeitgebern umschaut und frühzeitig mit der
Bewerbungsphase startet.
Praktika führen nicht zu einem höheren Ge-
halt, sie sind aber oft Türöffner in das Lieb-
lingsunternehmen. 46% der Berufseinsteiger
gaben an, dass sie durch ihre Tätigkeit als
Praktikant oder Werkstudent übernommen
wurden.
Zudem zeigen die Ergebnisse, dass man
sein Glück selbst in die Hand nehmen sollte,
denn Eigeninitiative kommt noch vor dem
guten Notendurchschnitt und dem eigenen
Netzwerk.
KEIN LANGES SUCHEN NACH DEM ABSCHLUSS DER ERSTKONTAKT IST OFT ENTSCHEIDEND
Als Dauer der Jobsuche wird die Zeit vom Studienab-
schluss bis zum Berufseinstieg definiert, auch wenn
die Bewerbungsphase schon vorher begonnen hat.
DAUER DER JOBSUCHE
Als Dauer der Jobsuche wird die Zeit vom
Studienabschluss bis zum Berufseinstieg
definiert, auch wenn die Bewerbungsphase
schon vorher begonnen hat.
65
ABSCHLUSS
INSTITUTION
STUDIENGANG
BEWERBERPROFIL
Die beste Investition ist die in die eigene Aus-
bildung. Wer nach dem Bachelor-Abschluss
noch den Master macht steigt mit überdurch-
schnittlichem Jahresgehalt ein. Positiv auf das
Einstiegsniveau des Gehaltes wirken sich Be-
rufs- und Auslandserfahrung aus. Besonders
belohnt werden „sehr gute Englischkenntnisse“:
Das durchschnittliche Brutto-Jahresgehalt mit
dieser Zusatzqualifikation fällt mit 38.300 Euro
überdurchschnittlich hoch aus.
Glaubte man, dass Absolventen der BWL
bzw. Wirtschaftswissenschaften die besten
Verdienstaussichten beim ersten Job ha-
ben, so liegt man falsch. Mittlerweile dreht
sich das Blatt und die Lebensmitteltechno-
logen bringen die höheren Einstiegsgehälter
nach Hause. Auch wenn Ökotrophologen
noch das Schlusslicht bilden, so liegt das
Durchschnittsgehalt genauso wie bei den
Lebensmitteltechnologen um 4% höher als
im Vorjahr.
LEBENSMITTELTECHNOLOGEN MIT DEM HÖCHSTEN
EINSTIEGSGEHALT
FACHHOCHSCHULEN GENAUSO GUT WIE UNIVERSITÄTEN
MOLKEREIBRANCHE WEITERHIN MIT TOP EINSTIEGSGEHALT
Große Unterschiede ergeben sich bei der Vergütung der Berufseinsteiger abhängig von der
Branche der Lebensmittelindustrie. Hier steht die Milch- und Molkereiwirtschaft weiterhin als
Top-Branche für den Berufseinstieg ganz oben und bietet die besten Zukunftsaussichten.
GEHÄLTER NACH BRANCHEN
MILCH DIE VERGÜTUNGSKURVEN
Flache Kurven und große Spannen der
Gruppe „50% aller Gehälter“ deuten auf
eine große Streuung hin und damit auf
einen größeren Handlungsspielraum bei
der Gehaltsverhandlung.
87
GETRÄNKE
BACKWAREN
OBST/GEMÜSE
SÜßWAREN
TROCKENSORTIMENT
TK-KOST
109
PRODUKTION & TECHNIK
FEINKOST
FLEISCH
TOP EINSTIEGSGEHALT IN PRODUKTION & TECHNIK
GEHÄLTER NACH
FUNKTIONSBEREICHEN
In der Studie wird deutlich, dass die beein-
flussenden Faktoren für die Höhe des Ein-
stiegsgehaltes Branche, Funktionsbereich,
Unternehmensgröße und Standort sind.
Das höchste Gehalt erzielen Berufseinsteiger
im Funktionsbereich Produktion und Technik.
Insbesondere in der Technik sind Einstiegs-
gehälter von über 40.000 € keine Seltenheit.
1211
FORSCHUNG & ENTWICKLUNG
MARKETING & VERTRIEB
QM & QS
HOHE GEHÄLTER IN GROßUNTERNEHMEN
GEHÄLTER NACH
UNTERNEHMENSGRÖßE
Großunternehmen zahlen bekanntermaßen am meisten. Im Vergleich zum Vorjahr jedoch grei-
fen Kleinunternehmen tiefer in die Hosentaschen (6% mehr) und halten mittlerweile mit den
mittleren Unternehmen mit, um sich den Nachwuchs zu sichern.
1413
Für folgende Bundesländer konnten aufgrund
der ausreichend Anzahl an Teilnehmern das
durchschnittliche Jahresgehalt (brutto) er-
mittelt werden. Das Nord-Süd-Gefälle der
Gehälter beginnt schon beim Einstiegsgehalt.
Auffällig bei den Regionen ist das niedrige
Gehaltsniveau im Osten. Unternehmen in
Ostdeutschland müssen eine große Schippe
drauflegen, wenn sie im Kampf um den Nach-
wuchs mithalten möchte.
• Baden-Württemberg.....
• Bayern...........................
• Hamburg/Bremen..........
• Hessen..........................
• Niedersachsen..............
• NRW..............................
GEHÄLTER NACH REGION FAZIT
39.000 €
37.700 €
36.650 €
36.400 €
36.000 €
35.500 €
Die messbaren Einflussfaktoren von Sei-
ten des Unternehmens und des Bewerbers
helfen den Verhandlungsrahmen abzuste-
cken, das bringt zusätzliche Sicherheit und
stärkt das Selbstbewusstsein in der Gehalts-
verhandlung. Sicheres und authentisches
Auftreten sind im entscheidenden Moment
ausschlaggebend, um den Wunschjob zu
bekommen. Wenn dazu noch die Chemie
stimmt, steht dem Berufseinstieg bei ange-
messenem Gehalt nichts mehr im Wege.
Was muss man denn tun, um in der Le-
bensmittelwirtschaft mehr als das Durch-
schnittsgehalt zu verdienen? Eigentlich ist
es gar nicht so schwierig, um mit Hilfe der
untersuchten Faktoren die bestmöglichen
Voraussetzungen zu schaffen. Eindeutig ist,
dass der Studienabschluss eine Rolle für die
Höhe des Einstiegsgehaltes spielt. Aktuell
beziffert sich in der foodjobs.de-Studie der
Unterschied beim durchschnittlichen Brut-
to-Jahresgehalt auf 3.900 € zwischen einem
Abschluss mit Master und einem mit Bache-
lor. Ähnlich positiv wirkt sich die Studienwahl
aus, so führen Absolventen der Lebensmit-
teltechnologie und der Wirtschaftswissen-
schaften das Gehaltsranking an, während die
Ökotrophologen weiterhin das Schlusslicht
unter den Akademikern bilden. Praxiserfah-
rung im Zusammenspiel mit Auslandserfah-
rung und sehr guten Englischkenntnissen
geben Bewerbern dann deutlich mehr Ver-
handlungsspielraum.
Ein großer Erfolgsfaktor ist das frühe Kennen-
lernen des zukünftigen Arbeitgebers bereits
während des Studiums. Für fast die Hälfte
der Befragten, 46%, ist die Tätigkeit als Prak-
tikant oder Werkstudent der direkte Einstieg
in den Beruf. Dieser Einstieg scheint unkom-
pliziert und deutlich entspannter.
Auch wenn nicht alles nach Plan läuft, so
sollte man seine groben Ziele und Werte
kennen und nicht aus den Augen verlieren.
Überdurchschnittliche Jahresgehälter von
mehr als 36.000 € werden in Großunterneh-
men mit mehr als 500 Mitarbeiter gezahlt.
Doch nicht jeder fühlt sich in den Strukturen
eines Großunternehmens wohl und bevorzugt
eher eine flache Hierarchie mit schnellen
Entscheidungswegen und einem umfassen-
deren Aufgabenbereich. Denn Geld ist nicht
alles – Zufriedenheit und Spaß bei der Arbeit
sollten im Leben eine ebenso große Rolle
spielen.
Die Ergebnisse über das Einstiegsgehalt in
der Lebensmittelbranche erhalten Sie auch
auf www.foodjobs.de unter www.foodjobs.de/
Einstiegsgehalt-in-der-Lebensmittelbranche.
1615
In der Rubrik „Einstiegsgehalt“ auf foodjobs.de können Sie die Inhalte der Studie jederzeit
abrufen:
http://www.foodjobs.de/Einstiegsgehalt-in-der-Lebensmittelbranche
Das Infochart zur Studie steht für Sie unter der gleichen URL kostenlos zum Download bereit.
Zielgruppe: Berufseinsteiger und Young Professionals in der Lebensmittelwirtschaft
Anzahl der Teilnehmer: 1.371 Personen
Zeitraum: 15.06.2015 bis zum 31.08.2016
An der Online-Umfrage kann jederzeit teilgenommen werden unter
https://de.surveymonkey.com/r/foodjobs-Umfrage-Einstiegsgehalt.
Leitung 			 Bianca Burmester
Redaktion 			 Martina Seefeld
Gestaltung 			 Caroline Schugt
Konzeption/Auswertung Stefanie Schindler
foodjobs GmbH
Kaarster Weg 19
40547 Düsseldorf
info@foodjobs.de
www.foodjobs.de
PROJEKTTEAM
STUDIENINHALTE UND INFOGRAFIK
DATEN ZUR STUDIE
ÜBER DIE STUDIE
FOODJOBS.DE IST DAS JOBPORTAL DER LEBENSMITTELBRANCHE
Für Lebensmitteltechnologen und Lebensmitteltechniker, Ökotrophologen, Marketeers und
Sales Talenten bietet foodjobs.de den passenden Job, um in der Foodbranche richtig durch-
zustarten oder sich weiterzuentwickeln.
Neben Jobs findest Du auf foodjobs.de Karrierewege, Gehälterstudien und konkrete Tipps,
um so für den optimalen Durchblick in der Lebensmittelindustrie zu sorgen.
Funktionsbereiche: Produktion, Technik, Forschung & Entwicklung, Qualitätssicherung /
Qualitätsmanagement, Marketing, Sales, Einkauf
Mit dem Know How in sämtlichen Branchen wie Milch/Mopro, Fleisch, Süßwaren, Backwaren,
Feinkost und Food Ingredients ist foodjobs.de für Unternehmen die lebensmittelspezifische
Jobbörse für gezielte Personalsuche und Employer Branding.
1817
HERAUSGEBER
foodjobs GmbH
Kaarster Weg 19
40547 Düsseldorf
info@foodjobs.de
www.foodjobs.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Fachkräftemangel in Deutschland - unterschätzt oder aufgebauscht?
Fachkräftemangel in Deutschland - unterschätzt oder aufgebauscht?Fachkräftemangel in Deutschland - unterschätzt oder aufgebauscht?
Fachkräftemangel in Deutschland - unterschätzt oder aufgebauscht?
Hays
 
Ade lieber-arbeitgebermarkt-carpe diem24-eap-anbieter
Ade lieber-arbeitgebermarkt-carpe diem24-eap-anbieterAde lieber-arbeitgebermarkt-carpe diem24-eap-anbieter
Ade lieber-arbeitgebermarkt-carpe diem24-eap-anbieter
Betriebspsychologie-IHK
 
GemeinsameErklärung.pdf
GemeinsameErklärung.pdfGemeinsameErklärung.pdf
GemeinsameErklärung.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Pitch deck matching box
Pitch deck matching boxPitch deck matching box
Pitch deck matching box
Benjamin Pieck
 
122009 b afa
122009 b afa122009 b afa
122009 b afa
Petefull
 
GrußwortMetzgerHeilbronn.pdf
GrußwortMetzgerHeilbronn.pdfGrußwortMetzgerHeilbronn.pdf
GrußwortMetzgerHeilbronn.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.dePraktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
Bianca Burmester
 
Aihk Mitteilungen 06 2012
Aihk Mitteilungen 06 2012Aihk Mitteilungen 06 2012
Aihk Mitteilungen 06 2012
aihkch
 

Was ist angesagt? (8)

Fachkräftemangel in Deutschland - unterschätzt oder aufgebauscht?
Fachkräftemangel in Deutschland - unterschätzt oder aufgebauscht?Fachkräftemangel in Deutschland - unterschätzt oder aufgebauscht?
Fachkräftemangel in Deutschland - unterschätzt oder aufgebauscht?
 
Ade lieber-arbeitgebermarkt-carpe diem24-eap-anbieter
Ade lieber-arbeitgebermarkt-carpe diem24-eap-anbieterAde lieber-arbeitgebermarkt-carpe diem24-eap-anbieter
Ade lieber-arbeitgebermarkt-carpe diem24-eap-anbieter
 
GemeinsameErklärung.pdf
GemeinsameErklärung.pdfGemeinsameErklärung.pdf
GemeinsameErklärung.pdf
 
Pitch deck matching box
Pitch deck matching boxPitch deck matching box
Pitch deck matching box
 
122009 b afa
122009 b afa122009 b afa
122009 b afa
 
GrußwortMetzgerHeilbronn.pdf
GrußwortMetzgerHeilbronn.pdfGrußwortMetzgerHeilbronn.pdf
GrußwortMetzgerHeilbronn.pdf
 
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.dePraktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
 
Aihk Mitteilungen 06 2012
Aihk Mitteilungen 06 2012Aihk Mitteilungen 06 2012
Aihk Mitteilungen 06 2012
 

Ähnlich wie Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2016 - foodjobs.de

Gehaltsstudie: Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2023 von foodjobs.de
Gehaltsstudie: Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2023 von foodjobs.deGehaltsstudie: Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2023 von foodjobs.de
Gehaltsstudie: Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2023 von foodjobs.de
Bianca Burmester
 
Gehaltsstudie Lebensmitteltechnikstudie 2017 - foodjobs.de
Gehaltsstudie Lebensmitteltechnikstudie 2017 - foodjobs.deGehaltsstudie Lebensmitteltechnikstudie 2017 - foodjobs.de
Gehaltsstudie Lebensmitteltechnikstudie 2017 - foodjobs.de
Bianca Burmester
 
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2018 - foodjobs.de
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2018 - foodjobs.dePraktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2018 - foodjobs.de
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2018 - foodjobs.de
Bianca Burmester
 
Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.deEinstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
Bianca Burmester
 
foodjobs-Gehaltsstudie-Promotion-2022.pdf
foodjobs-Gehaltsstudie-Promotion-2022.pdffoodjobs-Gehaltsstudie-Promotion-2022.pdf
foodjobs-Gehaltsstudie-Promotion-2022.pdf
Bianca Burmester
 
Praktikumsstudie_2022_foodjobs.pdf
Praktikumsstudie_2022_foodjobs.pdfPraktikumsstudie_2022_foodjobs.pdf
Praktikumsstudie_2022_foodjobs.pdf
Bianca Burmester
 
foodjobs-Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2021
foodjobs-Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2021foodjobs-Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2021
foodjobs-Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2021
Bianca Burmester
 
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2015 - foodjobs.de
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2015 - foodjobs.dePraktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2015 - foodjobs.de
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2015 - foodjobs.de
Bianca Burmester
 
foodjobs.de Einstiesgehaltsstudie 2021
foodjobs.de Einstiesgehaltsstudie 2021foodjobs.de Einstiesgehaltsstudie 2021
foodjobs.de Einstiesgehaltsstudie 2021
Bianca Burmester
 
foodjobs Gehaltsstudie Lebensmittetechnologie 2020
foodjobs Gehaltsstudie Lebensmittetechnologie 2020foodjobs Gehaltsstudie Lebensmittetechnologie 2020
foodjobs Gehaltsstudie Lebensmittetechnologie 2020
Bianca Burmester
 
Fachkräftemangel: Innovationskraft und Engagement
Fachkräftemangel: Innovationskraft und EngagementFachkräftemangel: Innovationskraft und Engagement
Fachkräftemangel: Innovationskraft und Engagement
olik88
 
Warum Mitarbeiter gehen... und was sie dagegen tun können
Warum Mitarbeiter gehen... und was sie dagegen tun könnenWarum Mitarbeiter gehen... und was sie dagegen tun können
Warum Mitarbeiter gehen... und was sie dagegen tun können
Kelly Services
 
The Berlin Startup Salary Report – Executive Summary (DE)
The Berlin Startup Salary Report – Executive Summary (DE)The Berlin Startup Salary Report – Executive Summary (DE)
The Berlin Startup Salary Report – Executive Summary (DE)
BerlinStartupJobs.com
 
Newsletter Pluss Care People Vol. 10
Newsletter Pluss Care People Vol. 10Newsletter Pluss Care People Vol. 10
Newsletter Pluss Care People Vol. 10
PLUSS Personal Leasing und System Service GmbH
 
Newsletter Pluss Care People Vol. 9
Newsletter Pluss Care People Vol. 9Newsletter Pluss Care People Vol. 9
Newsletter Pluss Care People Vol. 9
PLUSS Personal Leasing und System Service GmbH
 
So binden und finden Sie die besten Mitarbeiter
So binden und finden Sie die besten MitarbeiterSo binden und finden Sie die besten Mitarbeiter
So binden und finden Sie die besten Mitarbeiter
Robert Half DACH
 
Germany trends 2013
Germany trends 2013Germany trends 2013
Germany trends 2013
m sz✔
 
Recruiting in der Pflege: Diese 6 Bremsklötze verhindern erfolgreiche Persona...
Recruiting in der Pflege: Diese 6 Bremsklötze verhindern erfolgreiche Persona...Recruiting in der Pflege: Diese 6 Bremsklötze verhindern erfolgreiche Persona...
Recruiting in der Pflege: Diese 6 Bremsklötze verhindern erfolgreiche Persona...
Franz13126
 

Ähnlich wie Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2016 - foodjobs.de (20)

Gehaltsstudie: Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2023 von foodjobs.de
Gehaltsstudie: Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2023 von foodjobs.deGehaltsstudie: Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2023 von foodjobs.de
Gehaltsstudie: Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2023 von foodjobs.de
 
Gehaltsstudie Lebensmitteltechnikstudie 2017 - foodjobs.de
Gehaltsstudie Lebensmitteltechnikstudie 2017 - foodjobs.deGehaltsstudie Lebensmitteltechnikstudie 2017 - foodjobs.de
Gehaltsstudie Lebensmitteltechnikstudie 2017 - foodjobs.de
 
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2018 - foodjobs.de
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2018 - foodjobs.dePraktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2018 - foodjobs.de
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2018 - foodjobs.de
 
Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.deEinstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2019 - foodjobs.de
 
foodjobs-Gehaltsstudie-Promotion-2022.pdf
foodjobs-Gehaltsstudie-Promotion-2022.pdffoodjobs-Gehaltsstudie-Promotion-2022.pdf
foodjobs-Gehaltsstudie-Promotion-2022.pdf
 
Praktikumsstudie_2022_foodjobs.pdf
Praktikumsstudie_2022_foodjobs.pdfPraktikumsstudie_2022_foodjobs.pdf
Praktikumsstudie_2022_foodjobs.pdf
 
foodjobs-Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2021
foodjobs-Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2021foodjobs-Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2021
foodjobs-Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2021
 
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2015 - foodjobs.de
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2015 - foodjobs.dePraktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2015 - foodjobs.de
Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche 2015 - foodjobs.de
 
foodjobs.de Einstiesgehaltsstudie 2021
foodjobs.de Einstiesgehaltsstudie 2021foodjobs.de Einstiesgehaltsstudie 2021
foodjobs.de Einstiesgehaltsstudie 2021
 
Azubibroschüre 2010
Azubibroschüre 2010Azubibroschüre 2010
Azubibroschüre 2010
 
foodjobs Gehaltsstudie Lebensmittetechnologie 2020
foodjobs Gehaltsstudie Lebensmittetechnologie 2020foodjobs Gehaltsstudie Lebensmittetechnologie 2020
foodjobs Gehaltsstudie Lebensmittetechnologie 2020
 
Fachkräftemangel: Innovationskraft und Engagement
Fachkräftemangel: Innovationskraft und EngagementFachkräftemangel: Innovationskraft und Engagement
Fachkräftemangel: Innovationskraft und Engagement
 
Warum Mitarbeiter gehen... und was sie dagegen tun können
Warum Mitarbeiter gehen... und was sie dagegen tun könnenWarum Mitarbeiter gehen... und was sie dagegen tun können
Warum Mitarbeiter gehen... und was sie dagegen tun können
 
Classroom or Office
Classroom or OfficeClassroom or Office
Classroom or Office
 
The Berlin Startup Salary Report – Executive Summary (DE)
The Berlin Startup Salary Report – Executive Summary (DE)The Berlin Startup Salary Report – Executive Summary (DE)
The Berlin Startup Salary Report – Executive Summary (DE)
 
Newsletter Pluss Care People Vol. 10
Newsletter Pluss Care People Vol. 10Newsletter Pluss Care People Vol. 10
Newsletter Pluss Care People Vol. 10
 
Newsletter Pluss Care People Vol. 9
Newsletter Pluss Care People Vol. 9Newsletter Pluss Care People Vol. 9
Newsletter Pluss Care People Vol. 9
 
So binden und finden Sie die besten Mitarbeiter
So binden und finden Sie die besten MitarbeiterSo binden und finden Sie die besten Mitarbeiter
So binden und finden Sie die besten Mitarbeiter
 
Germany trends 2013
Germany trends 2013Germany trends 2013
Germany trends 2013
 
Recruiting in der Pflege: Diese 6 Bremsklötze verhindern erfolgreiche Persona...
Recruiting in der Pflege: Diese 6 Bremsklötze verhindern erfolgreiche Persona...Recruiting in der Pflege: Diese 6 Bremsklötze verhindern erfolgreiche Persona...
Recruiting in der Pflege: Diese 6 Bremsklötze verhindern erfolgreiche Persona...
 

Mehr von Bianca Burmester

Infografik: Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2023 von foodjobs.de
Infografik: Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2023 von foodjobs.deInfografik: Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2023 von foodjobs.de
Infografik: Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2023 von foodjobs.de
Bianca Burmester
 
Infografik_Praktikumsstudie2022-foodjobs.pdf
Infografik_Praktikumsstudie2022-foodjobs.pdfInfografik_Praktikumsstudie2022-foodjobs.pdf
Infografik_Praktikumsstudie2022-foodjobs.pdf
Bianca Burmester
 
Infografik-foodjobs-Gehaltsstudie-Promotion-2022.pdf
Infografik-foodjobs-Gehaltsstudie-Promotion-2022.pdfInfografik-foodjobs-Gehaltsstudie-Promotion-2022.pdf
Infografik-foodjobs-Gehaltsstudie-Promotion-2022.pdf
Bianca Burmester
 
Infografik Einstiegsgehaltsstudie 2021 foodjobs.de
Infografik Einstiegsgehaltsstudie 2021 foodjobs.deInfografik Einstiegsgehaltsstudie 2021 foodjobs.de
Infografik Einstiegsgehaltsstudie 2021 foodjobs.de
Bianca Burmester
 
Infografik foodjobs.de-Gehaltsstudie Ökotrophologie 2021
Infografik foodjobs.de-Gehaltsstudie Ökotrophologie 2021Infografik foodjobs.de-Gehaltsstudie Ökotrophologie 2021
Infografik foodjobs.de-Gehaltsstudie Ökotrophologie 2021
Bianca Burmester
 
foodjobs.de Gehaltsstudie Ökotrophologie 2021
foodjobs.de Gehaltsstudie Ökotrophologie 2021foodjobs.de Gehaltsstudie Ökotrophologie 2021
foodjobs.de Gehaltsstudie Ökotrophologie 2021
Bianca Burmester
 
Infografik foodjobs-Praktikantenstudie 2021
Infografik foodjobs-Praktikantenstudie 2021Infografik foodjobs-Praktikantenstudie 2021
Infografik foodjobs-Praktikantenstudie 2021
Bianca Burmester
 
Infografik Gehaltstudie Lebensmitteltechnologie 2020 foodjobs
Infografik Gehaltstudie Lebensmitteltechnologie 2020 foodjobsInfografik Gehaltstudie Lebensmitteltechnologie 2020 foodjobs
Infografik Gehaltstudie Lebensmitteltechnologie 2020 foodjobs
Bianca Burmester
 
TOP 25 Arbeitgeber für Praktikanten in der Lebensmittelbranche 2020
TOP 25 Arbeitgeber für Praktikanten in der Lebensmittelbranche 2020TOP 25 Arbeitgeber für Praktikanten in der Lebensmittelbranche 2020
TOP 25 Arbeitgeber für Praktikanten in der Lebensmittelbranche 2020
Bianca Burmester
 
foodjobs Mediadata 2020 englisch
foodjobs Mediadata 2020 englischfoodjobs Mediadata 2020 englisch
foodjobs Mediadata 2020 englisch
Bianca Burmester
 
foodjobs Mediadaten 2020
foodjobs Mediadaten 2020foodjobs Mediadaten 2020
foodjobs Mediadaten 2020
Bianca Burmester
 
Top 25 unternehmen 2019 - foodjobs.de
Top 25 unternehmen 2019 - foodjobs.deTop 25 unternehmen 2019 - foodjobs.de
Top 25 unternehmen 2019 - foodjobs.de
Bianca Burmester
 
Mediadata 2019 - foodjobs.de
Mediadata 2019 - foodjobs.deMediadata 2019 - foodjobs.de
Mediadata 2019 - foodjobs.de
Bianca Burmester
 
Mediadaten 2019 - foodjobs.de
Mediadaten 2019 - foodjobs.deMediadaten 2019 - foodjobs.de
Mediadaten 2019 - foodjobs.de
Bianca Burmester
 
Infografik Praktikantenstudie 2019 - foodjobs.de
Infografik Praktikantenstudie 2019 - foodjobs.deInfografik Praktikantenstudie 2019 - foodjobs.de
Infografik Praktikantenstudie 2019 - foodjobs.de
Bianca Burmester
 
Infografik Praktikantenstudie 2018 - foodjobs.de
Infografik Praktikantenstudie 2018 - foodjobs.deInfografik Praktikantenstudie 2018 - foodjobs.de
Infografik Praktikantenstudie 2018 - foodjobs.de
Bianca Burmester
 
Infografik Lebensmitteltechnik 2017 - foodjobs.de
Infografik Lebensmitteltechnik 2017 - foodjobs.deInfografik Lebensmitteltechnik 2017 - foodjobs.de
Infografik Lebensmitteltechnik 2017 - foodjobs.de
Bianca Burmester
 
Infografik Einstiegsgehalt 2017 - foodjobs.de
 Infografik Einstiegsgehalt 2017 - foodjobs.de Infografik Einstiegsgehalt 2017 - foodjobs.de
Infografik Einstiegsgehalt 2017 - foodjobs.de
Bianca Burmester
 

Mehr von Bianca Burmester (18)

Infografik: Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2023 von foodjobs.de
Infografik: Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2023 von foodjobs.deInfografik: Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2023 von foodjobs.de
Infografik: Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2023 von foodjobs.de
 
Infografik_Praktikumsstudie2022-foodjobs.pdf
Infografik_Praktikumsstudie2022-foodjobs.pdfInfografik_Praktikumsstudie2022-foodjobs.pdf
Infografik_Praktikumsstudie2022-foodjobs.pdf
 
Infografik-foodjobs-Gehaltsstudie-Promotion-2022.pdf
Infografik-foodjobs-Gehaltsstudie-Promotion-2022.pdfInfografik-foodjobs-Gehaltsstudie-Promotion-2022.pdf
Infografik-foodjobs-Gehaltsstudie-Promotion-2022.pdf
 
Infografik Einstiegsgehaltsstudie 2021 foodjobs.de
Infografik Einstiegsgehaltsstudie 2021 foodjobs.deInfografik Einstiegsgehaltsstudie 2021 foodjobs.de
Infografik Einstiegsgehaltsstudie 2021 foodjobs.de
 
Infografik foodjobs.de-Gehaltsstudie Ökotrophologie 2021
Infografik foodjobs.de-Gehaltsstudie Ökotrophologie 2021Infografik foodjobs.de-Gehaltsstudie Ökotrophologie 2021
Infografik foodjobs.de-Gehaltsstudie Ökotrophologie 2021
 
foodjobs.de Gehaltsstudie Ökotrophologie 2021
foodjobs.de Gehaltsstudie Ökotrophologie 2021foodjobs.de Gehaltsstudie Ökotrophologie 2021
foodjobs.de Gehaltsstudie Ökotrophologie 2021
 
Infografik foodjobs-Praktikantenstudie 2021
Infografik foodjobs-Praktikantenstudie 2021Infografik foodjobs-Praktikantenstudie 2021
Infografik foodjobs-Praktikantenstudie 2021
 
Infografik Gehaltstudie Lebensmitteltechnologie 2020 foodjobs
Infografik Gehaltstudie Lebensmitteltechnologie 2020 foodjobsInfografik Gehaltstudie Lebensmitteltechnologie 2020 foodjobs
Infografik Gehaltstudie Lebensmitteltechnologie 2020 foodjobs
 
TOP 25 Arbeitgeber für Praktikanten in der Lebensmittelbranche 2020
TOP 25 Arbeitgeber für Praktikanten in der Lebensmittelbranche 2020TOP 25 Arbeitgeber für Praktikanten in der Lebensmittelbranche 2020
TOP 25 Arbeitgeber für Praktikanten in der Lebensmittelbranche 2020
 
foodjobs Mediadata 2020 englisch
foodjobs Mediadata 2020 englischfoodjobs Mediadata 2020 englisch
foodjobs Mediadata 2020 englisch
 
foodjobs Mediadaten 2020
foodjobs Mediadaten 2020foodjobs Mediadaten 2020
foodjobs Mediadaten 2020
 
Top 25 unternehmen 2019 - foodjobs.de
Top 25 unternehmen 2019 - foodjobs.deTop 25 unternehmen 2019 - foodjobs.de
Top 25 unternehmen 2019 - foodjobs.de
 
Mediadata 2019 - foodjobs.de
Mediadata 2019 - foodjobs.deMediadata 2019 - foodjobs.de
Mediadata 2019 - foodjobs.de
 
Mediadaten 2019 - foodjobs.de
Mediadaten 2019 - foodjobs.deMediadaten 2019 - foodjobs.de
Mediadaten 2019 - foodjobs.de
 
Infografik Praktikantenstudie 2019 - foodjobs.de
Infografik Praktikantenstudie 2019 - foodjobs.deInfografik Praktikantenstudie 2019 - foodjobs.de
Infografik Praktikantenstudie 2019 - foodjobs.de
 
Infografik Praktikantenstudie 2018 - foodjobs.de
Infografik Praktikantenstudie 2018 - foodjobs.deInfografik Praktikantenstudie 2018 - foodjobs.de
Infografik Praktikantenstudie 2018 - foodjobs.de
 
Infografik Lebensmitteltechnik 2017 - foodjobs.de
Infografik Lebensmitteltechnik 2017 - foodjobs.deInfografik Lebensmitteltechnik 2017 - foodjobs.de
Infografik Lebensmitteltechnik 2017 - foodjobs.de
 
Infografik Einstiegsgehalt 2017 - foodjobs.de
 Infografik Einstiegsgehalt 2017 - foodjobs.de Infografik Einstiegsgehalt 2017 - foodjobs.de
Infografik Einstiegsgehalt 2017 - foodjobs.de
 

Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche 2016 - foodjobs.de

  • 2. Eine Studie von EINSTIEGSGEHALT IN DER LEBENSMITTELBRANCHE 2016
  • 3. EINSTIEGSGEHALT Was verdienen Absolventen beim Berufsein- stieg in der Lebensmittelwirtschaft? So man- cher kommt ins Grübeln, wenn es um die große, berüchtigte Frage „Was kann und darf ich verlangen?“ geht. Deshalb ist es wichtig, sich im Vorfeld der Bewerbung, spätestens jedoch vor dem Vorstellungsgespräch, Klarheit zu verschaffen. Wie hoch ein durchschnittli- ches Brutto-Jahresgehalt für Berufseinsteiger in der Lebensmittelbranche aussieht, hängt von vielfältigen Faktoren ab, wie etwa Branche, Funktionsbereich, Unternehmensgröße und Region ab. Wer gut informiert ist, kann sich und den ausgeschriebenen Job besser einschätzen und damit selbstbewusster im Bewerbungsge- spräch auftreten. Mit den aktuellen Ergebnissen legt foodjobs.de fundierte Aussagen über die Einstiegsgehälter in der Lebensmittelwirtschaft vor und bietet damit eine wichtige Hilfestellung für all dieje- nigen, die in die Lebensmittelwirtschaft ein- steigen möchten. Die Online-Umfrage basiert auf der Befragung von1.371 Berufseinsteigern und Young Professionals, die im Zeitraum vom 15.06.2015 bis zum 31.08.2016 geantwortet haben. WISSEN, WAS MAN VERLANGEN KANN 1 2
  • 4. MÄNNER ERHALTEN 9% MEHR GEHALT - FRAUEN HOLEN AUF FRAUEN VS. MÄNNER DAS DURCHSCHNITTLICHE EINSTIEGSGEHALT EINSTIEGSGEHALT Das durchschnittliche Jahres-Bruttogehalt, inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld, beträgt für Be- rufseinsteiger in der Lebensmittelbranche 36.000 €. Das Durchschnittsgehalt wird durch den Median ausgedrückt und bedeutet, dass die eine Hälfte unter und die andere Hälfte über dem Durchschnittswert liegt. Leider gibt es immer noch einen Unterschied zwischen den Einstiegsgehältern von Män- nern und Frauen, auch wenn die Frauen auf- holen. Über die letzten drei Jahre gerechnet, beziehen Frauen ein Durchschnittsjahresge- halt von 35.000 €, Männer dagegen 38.000 €. Vermutlich spielt hier das Auftreten im Einstellungsgespräch eine Rolle. Insbeson- dere Frauen messen häufig der Aufgabe und dem Arbeitsklima einen höheren Wert bei und verkaufen sich oft unter Wert. Während Männer offensiver und risikofreudiger in die Verhandlungen gehen. 3 4
  • 5. JOBSUCHE WIE LANGE DAUERT DIE JOBSUCHE NACH DEM ABSCHLUSS? WIE ERGATTERT EIN ABSOLVENT DEN EINSTIEGSJOB? Mit dem demografischen Wandel setzt sich der War of Talents fort. So verwundert es nicht, dass Unternehmen sich ihren Nach- wuchs noch während des Studiums sichern. Immerhin finden 46% sofort nach dem Ab- schluss einen Job und weitere 43% innerhalb eines halben Jahres. Es zahlt sich aus, wenn man sich bereits während des Studiums nach potentiellen Arbeitgebern umschaut und frühzeitig mit der Bewerbungsphase startet. Praktika führen nicht zu einem höheren Ge- halt, sie sind aber oft Türöffner in das Lieb- lingsunternehmen. 46% der Berufseinsteiger gaben an, dass sie durch ihre Tätigkeit als Praktikant oder Werkstudent übernommen wurden. Zudem zeigen die Ergebnisse, dass man sein Glück selbst in die Hand nehmen sollte, denn Eigeninitiative kommt noch vor dem guten Notendurchschnitt und dem eigenen Netzwerk. KEIN LANGES SUCHEN NACH DEM ABSCHLUSS DER ERSTKONTAKT IST OFT ENTSCHEIDEND Als Dauer der Jobsuche wird die Zeit vom Studienab- schluss bis zum Berufseinstieg definiert, auch wenn die Bewerbungsphase schon vorher begonnen hat. DAUER DER JOBSUCHE Als Dauer der Jobsuche wird die Zeit vom Studienabschluss bis zum Berufseinstieg definiert, auch wenn die Bewerbungsphase schon vorher begonnen hat. 65
  • 6. ABSCHLUSS INSTITUTION STUDIENGANG BEWERBERPROFIL Die beste Investition ist die in die eigene Aus- bildung. Wer nach dem Bachelor-Abschluss noch den Master macht steigt mit überdurch- schnittlichem Jahresgehalt ein. Positiv auf das Einstiegsniveau des Gehaltes wirken sich Be- rufs- und Auslandserfahrung aus. Besonders belohnt werden „sehr gute Englischkenntnisse“: Das durchschnittliche Brutto-Jahresgehalt mit dieser Zusatzqualifikation fällt mit 38.300 Euro überdurchschnittlich hoch aus. Glaubte man, dass Absolventen der BWL bzw. Wirtschaftswissenschaften die besten Verdienstaussichten beim ersten Job ha- ben, so liegt man falsch. Mittlerweile dreht sich das Blatt und die Lebensmitteltechno- logen bringen die höheren Einstiegsgehälter nach Hause. Auch wenn Ökotrophologen noch das Schlusslicht bilden, so liegt das Durchschnittsgehalt genauso wie bei den Lebensmitteltechnologen um 4% höher als im Vorjahr. LEBENSMITTELTECHNOLOGEN MIT DEM HÖCHSTEN EINSTIEGSGEHALT FACHHOCHSCHULEN GENAUSO GUT WIE UNIVERSITÄTEN MOLKEREIBRANCHE WEITERHIN MIT TOP EINSTIEGSGEHALT Große Unterschiede ergeben sich bei der Vergütung der Berufseinsteiger abhängig von der Branche der Lebensmittelindustrie. Hier steht die Milch- und Molkereiwirtschaft weiterhin als Top-Branche für den Berufseinstieg ganz oben und bietet die besten Zukunftsaussichten. GEHÄLTER NACH BRANCHEN MILCH DIE VERGÜTUNGSKURVEN Flache Kurven und große Spannen der Gruppe „50% aller Gehälter“ deuten auf eine große Streuung hin und damit auf einen größeren Handlungsspielraum bei der Gehaltsverhandlung. 87
  • 8. PRODUKTION & TECHNIK FEINKOST FLEISCH TOP EINSTIEGSGEHALT IN PRODUKTION & TECHNIK GEHÄLTER NACH FUNKTIONSBEREICHEN In der Studie wird deutlich, dass die beein- flussenden Faktoren für die Höhe des Ein- stiegsgehaltes Branche, Funktionsbereich, Unternehmensgröße und Standort sind. Das höchste Gehalt erzielen Berufseinsteiger im Funktionsbereich Produktion und Technik. Insbesondere in der Technik sind Einstiegs- gehälter von über 40.000 € keine Seltenheit. 1211
  • 9. FORSCHUNG & ENTWICKLUNG MARKETING & VERTRIEB QM & QS HOHE GEHÄLTER IN GROßUNTERNEHMEN GEHÄLTER NACH UNTERNEHMENSGRÖßE Großunternehmen zahlen bekanntermaßen am meisten. Im Vergleich zum Vorjahr jedoch grei- fen Kleinunternehmen tiefer in die Hosentaschen (6% mehr) und halten mittlerweile mit den mittleren Unternehmen mit, um sich den Nachwuchs zu sichern. 1413
  • 10. Für folgende Bundesländer konnten aufgrund der ausreichend Anzahl an Teilnehmern das durchschnittliche Jahresgehalt (brutto) er- mittelt werden. Das Nord-Süd-Gefälle der Gehälter beginnt schon beim Einstiegsgehalt. Auffällig bei den Regionen ist das niedrige Gehaltsniveau im Osten. Unternehmen in Ostdeutschland müssen eine große Schippe drauflegen, wenn sie im Kampf um den Nach- wuchs mithalten möchte. • Baden-Württemberg..... • Bayern........................... • Hamburg/Bremen.......... • Hessen.......................... • Niedersachsen.............. • NRW.............................. GEHÄLTER NACH REGION FAZIT 39.000 € 37.700 € 36.650 € 36.400 € 36.000 € 35.500 € Die messbaren Einflussfaktoren von Sei- ten des Unternehmens und des Bewerbers helfen den Verhandlungsrahmen abzuste- cken, das bringt zusätzliche Sicherheit und stärkt das Selbstbewusstsein in der Gehalts- verhandlung. Sicheres und authentisches Auftreten sind im entscheidenden Moment ausschlaggebend, um den Wunschjob zu bekommen. Wenn dazu noch die Chemie stimmt, steht dem Berufseinstieg bei ange- messenem Gehalt nichts mehr im Wege. Was muss man denn tun, um in der Le- bensmittelwirtschaft mehr als das Durch- schnittsgehalt zu verdienen? Eigentlich ist es gar nicht so schwierig, um mit Hilfe der untersuchten Faktoren die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen. Eindeutig ist, dass der Studienabschluss eine Rolle für die Höhe des Einstiegsgehaltes spielt. Aktuell beziffert sich in der foodjobs.de-Studie der Unterschied beim durchschnittlichen Brut- to-Jahresgehalt auf 3.900 € zwischen einem Abschluss mit Master und einem mit Bache- lor. Ähnlich positiv wirkt sich die Studienwahl aus, so führen Absolventen der Lebensmit- teltechnologie und der Wirtschaftswissen- schaften das Gehaltsranking an, während die Ökotrophologen weiterhin das Schlusslicht unter den Akademikern bilden. Praxiserfah- rung im Zusammenspiel mit Auslandserfah- rung und sehr guten Englischkenntnissen geben Bewerbern dann deutlich mehr Ver- handlungsspielraum. Ein großer Erfolgsfaktor ist das frühe Kennen- lernen des zukünftigen Arbeitgebers bereits während des Studiums. Für fast die Hälfte der Befragten, 46%, ist die Tätigkeit als Prak- tikant oder Werkstudent der direkte Einstieg in den Beruf. Dieser Einstieg scheint unkom- pliziert und deutlich entspannter. Auch wenn nicht alles nach Plan läuft, so sollte man seine groben Ziele und Werte kennen und nicht aus den Augen verlieren. Überdurchschnittliche Jahresgehälter von mehr als 36.000 € werden in Großunterneh- men mit mehr als 500 Mitarbeiter gezahlt. Doch nicht jeder fühlt sich in den Strukturen eines Großunternehmens wohl und bevorzugt eher eine flache Hierarchie mit schnellen Entscheidungswegen und einem umfassen- deren Aufgabenbereich. Denn Geld ist nicht alles – Zufriedenheit und Spaß bei der Arbeit sollten im Leben eine ebenso große Rolle spielen. Die Ergebnisse über das Einstiegsgehalt in der Lebensmittelbranche erhalten Sie auch auf www.foodjobs.de unter www.foodjobs.de/ Einstiegsgehalt-in-der-Lebensmittelbranche. 1615
  • 11. In der Rubrik „Einstiegsgehalt“ auf foodjobs.de können Sie die Inhalte der Studie jederzeit abrufen: http://www.foodjobs.de/Einstiegsgehalt-in-der-Lebensmittelbranche Das Infochart zur Studie steht für Sie unter der gleichen URL kostenlos zum Download bereit. Zielgruppe: Berufseinsteiger und Young Professionals in der Lebensmittelwirtschaft Anzahl der Teilnehmer: 1.371 Personen Zeitraum: 15.06.2015 bis zum 31.08.2016 An der Online-Umfrage kann jederzeit teilgenommen werden unter https://de.surveymonkey.com/r/foodjobs-Umfrage-Einstiegsgehalt. Leitung Bianca Burmester Redaktion Martina Seefeld Gestaltung Caroline Schugt Konzeption/Auswertung Stefanie Schindler foodjobs GmbH Kaarster Weg 19 40547 Düsseldorf info@foodjobs.de www.foodjobs.de PROJEKTTEAM STUDIENINHALTE UND INFOGRAFIK DATEN ZUR STUDIE ÜBER DIE STUDIE FOODJOBS.DE IST DAS JOBPORTAL DER LEBENSMITTELBRANCHE Für Lebensmitteltechnologen und Lebensmitteltechniker, Ökotrophologen, Marketeers und Sales Talenten bietet foodjobs.de den passenden Job, um in der Foodbranche richtig durch- zustarten oder sich weiterzuentwickeln. Neben Jobs findest Du auf foodjobs.de Karrierewege, Gehälterstudien und konkrete Tipps, um so für den optimalen Durchblick in der Lebensmittelindustrie zu sorgen. Funktionsbereiche: Produktion, Technik, Forschung & Entwicklung, Qualitätssicherung / Qualitätsmanagement, Marketing, Sales, Einkauf Mit dem Know How in sämtlichen Branchen wie Milch/Mopro, Fleisch, Süßwaren, Backwaren, Feinkost und Food Ingredients ist foodjobs.de für Unternehmen die lebensmittelspezifische Jobbörse für gezielte Personalsuche und Employer Branding. 1817
  • 12. HERAUSGEBER foodjobs GmbH Kaarster Weg 19 40547 Düsseldorf info@foodjobs.de www.foodjobs.de