SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
EINSTIEG IN DIE
AGILE ARBEIT
Eine Einführung von Jérôme Adjallé
AGIL KONKRET– WEBTALK
Einstieg in Agiles Arbeiten
Einstieg in Agiles Arbeiten
Umfrage
Einstieg in Agiles Arbeiten
Agenda
1. Agil – Alles nur Hype?
2. Warum Agilität?
3. Alle wollen agil werden
4. Methoden – 3 Beispiele
5. Typische Herausforderungen
6. Fazit
7. Ausblick
1.
Agil –Alles nur Hype?
SCRUM
PRODUCT
OWNERDAILY
KANBAN
SCRUM
MASTER
PAIRING
MVP
USER
STORIES
Thomas
Produktmanagerin
UlrikeProduktmanager
2.
WarumAgilität?
Alles Vuca –
alles agil
Umfrage
VUCA
Digitale
Transformation
Agiles
Manifest
12
Prinzipien
Drei
Perspektiven
KUNDE ANPASSUNG ZUSAMMEN-
ARBEIT
3. Alle wollen
agil werden
…und
kaufen einen
Kickertisch.
Predigen
agil
Brauche
ich nicht.
… und
produzieren
Widerstand
Mir muss keiner erzählen,
wie Kundenorientierung
funktioniert.
Hatten wir alles
schon mal.
Wenn ich schon
diese Begriffe höre!
Das ist doch nur eine
Modeerscheinung.
Schnitzel?
Es geht nicht darum, agil
zu predigen, sondern den
Nutzen agilen Arbeitens
deutlich zu machen und die
Methoden verständlich zu
vermitteln und gezielt
einzusetzen, wo es Sinn
macht.
Wir glauben:
Agil ist vor
allem ein
Mindset.
Wir glauben:
Neues Denken
vermittelt man nicht
über Fakten, sondern
durch persönlichen
Nutzen und positive
Emotionen.
Wir glauben:
Agil seit
2002
4. Methoden
3 Beispiele
KUNDE
Nutzer-
zentrierung
Design
thinking
Die
6 Phasen
des Design-
thinking
ANPASSUNG
Anderes Bil
nehmen
Wir
sprinten
jetzt
SCRUM
Einstieg in Agiles Arbeiten
ZUSAMMEN-
ARBEIT
Klassisch
vs. agil
HIERARCHIE NETZWERK-
ORGANISATION
Einstieg in Agiles Arbeiten
Kanban
Daily
standup
Was hast Du gestern
erreicht?
Was wirst Du heute
tun?
Was behindert Dich?
Drei
Fragen
1.
2.
3.
5. Typische Herausforderungen
ein Überblick
Daily dauert
zu lange
Ich bin jetzt in fünf
Daylis, das kostet
mich zu viel Zeit.
Ich muss nicht wissen, was
die Kollegen alles machen.
Das Kanban
Board wird
nicht richtig
genutzt.
Wieso mischt sich denn
jetzt der Chef ein?
Frage-
runde
6. FazitVon Thomas und Ulrike
Einstieg in Agiles Arbeiten
„… zu Alex oder
Jérôme?“
„Thomas – wollen
wir nicht zusammen
zum Training gehen?“
6. AusblickFür Euch
TERMINE
Umfrage
Feed-
back
Einstieg in Agiles Arbeiten

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Einstieg in Agiles Arbeiten

Agilität und Organisationslernen - das agile Unternehmen
Agilität und Organisationslernen - das agile UnternehmenAgilität und Organisationslernen - das agile Unternehmen
Agilität und Organisationslernen - das agile Unternehmen
Stefan ROOCK
 
Agile Circle - Agile Methoden auswählen und einführen
Agile Circle - Agile Methoden auswählen und einführenAgile Circle - Agile Methoden auswählen und einführen
Agile Circle - Agile Methoden auswählen und einführen
ErikTittel
 
IPC / webinale 2018 | Wie Sie Produkte kundenzentriert entwickeln und schärfen
IPC / webinale 2018 | Wie Sie Produkte kundenzentriert entwickeln und schärfenIPC / webinale 2018 | Wie Sie Produkte kundenzentriert entwickeln und schärfen
IPC / webinale 2018 | Wie Sie Produkte kundenzentriert entwickeln und schärfen
Tobinium
 
Agil: Jetzt neu - für alle
Agil: Jetzt neu - für alleAgil: Jetzt neu - für alle
Agil: Jetzt neu - für alle
BERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Arbeitsorga2014 06-25-welcher hammer-handout
Arbeitsorga2014 06-25-welcher hammer-handoutArbeitsorga2014 06-25-welcher hammer-handout
Arbeitsorga2014 06-25-welcher hammer-handout
Michael Mahlberg
 
Product Owner 2 Product CEO
Product Owner 2 Product CEOProduct Owner 2 Product CEO
Product Owner 2 Product CEO
Björn Schotte
 
eparo – IA und agile Softwareentwicklung verbinden (Vortrag IA-Konferenz 2009...
eparo – IA und agile Softwareentwicklung verbinden (Vortrag IA-Konferenz 2009...eparo – IA und agile Softwareentwicklung verbinden (Vortrag IA-Konferenz 2009...
eparo – IA und agile Softwareentwicklung verbinden (Vortrag IA-Konferenz 2009...
eparo GmbH
 
Lean Startup und agile Methodiken – Hype oder Fortschritt ?
Lean Startup und agile Methodiken – Hype oder Fortschritt ?Lean Startup und agile Methodiken – Hype oder Fortschritt ?
Lean Startup und agile Methodiken – Hype oder Fortschritt ?
Heico Koch
 
Lean Startup: Wie sieht der Einsatz von MVPs in der deutschen Praxis aus?
Lean Startup: Wie sieht der Einsatz von MVPs in der deutschen Praxis aus?Lean Startup: Wie sieht der Einsatz von MVPs in der deutschen Praxis aus?
Lean Startup: Wie sieht der Einsatz von MVPs in der deutschen Praxis aus?
Gregor Gross
 
Happy projects 2016 selbstorganisation in agilen projekten - 2016 - boris g...
Happy projects 2016   selbstorganisation in agilen projekten - 2016 - boris g...Happy projects 2016   selbstorganisation in agilen projekten - 2016 - boris g...
Happy projects 2016 selbstorganisation in agilen projekten - 2016 - boris g...
Boris Gloger
 
Organisationslernen und Agilität (OOP 2015)
Organisationslernen und Agilität (OOP 2015)Organisationslernen und Agilität (OOP 2015)
Organisationslernen und Agilität (OOP 2015)
Stefan ROOCK
 
Agil in der Normativen Welt
Agil in der Normativen WeltAgil in der Normativen Welt
Agil in der Normativen Welt
Thomas Arends
 
Agiles Management Methoden und Tools für die VUKA Welt
Agiles Management Methoden und Tools für die VUKA WeltAgiles Management Methoden und Tools für die VUKA Welt
Agiles Management Methoden und Tools für die VUKA Welt
Rainer Simmoleit
 
Scrum - worauf es ankommt
Scrum - worauf es ankommtScrum - worauf es ankommt
Scrum - worauf es ankommt
Stefan ROOCK
 
The Great MVP Swindle
The Great MVP SwindleThe Great MVP Swindle
The Great MVP Swindle
Screamin Wrba
 
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von SkalierungsframeworksScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
Stefan ROOCK
 

Ähnlich wie Einstieg in Agiles Arbeiten (16)

Agilität und Organisationslernen - das agile Unternehmen
Agilität und Organisationslernen - das agile UnternehmenAgilität und Organisationslernen - das agile Unternehmen
Agilität und Organisationslernen - das agile Unternehmen
 
Agile Circle - Agile Methoden auswählen und einführen
Agile Circle - Agile Methoden auswählen und einführenAgile Circle - Agile Methoden auswählen und einführen
Agile Circle - Agile Methoden auswählen und einführen
 
IPC / webinale 2018 | Wie Sie Produkte kundenzentriert entwickeln und schärfen
IPC / webinale 2018 | Wie Sie Produkte kundenzentriert entwickeln und schärfenIPC / webinale 2018 | Wie Sie Produkte kundenzentriert entwickeln und schärfen
IPC / webinale 2018 | Wie Sie Produkte kundenzentriert entwickeln und schärfen
 
Agil: Jetzt neu - für alle
Agil: Jetzt neu - für alleAgil: Jetzt neu - für alle
Agil: Jetzt neu - für alle
 
Arbeitsorga2014 06-25-welcher hammer-handout
Arbeitsorga2014 06-25-welcher hammer-handoutArbeitsorga2014 06-25-welcher hammer-handout
Arbeitsorga2014 06-25-welcher hammer-handout
 
Product Owner 2 Product CEO
Product Owner 2 Product CEOProduct Owner 2 Product CEO
Product Owner 2 Product CEO
 
eparo – IA und agile Softwareentwicklung verbinden (Vortrag IA-Konferenz 2009...
eparo – IA und agile Softwareentwicklung verbinden (Vortrag IA-Konferenz 2009...eparo – IA und agile Softwareentwicklung verbinden (Vortrag IA-Konferenz 2009...
eparo – IA und agile Softwareentwicklung verbinden (Vortrag IA-Konferenz 2009...
 
Lean Startup und agile Methodiken – Hype oder Fortschritt ?
Lean Startup und agile Methodiken – Hype oder Fortschritt ?Lean Startup und agile Methodiken – Hype oder Fortschritt ?
Lean Startup und agile Methodiken – Hype oder Fortschritt ?
 
Lean Startup: Wie sieht der Einsatz von MVPs in der deutschen Praxis aus?
Lean Startup: Wie sieht der Einsatz von MVPs in der deutschen Praxis aus?Lean Startup: Wie sieht der Einsatz von MVPs in der deutschen Praxis aus?
Lean Startup: Wie sieht der Einsatz von MVPs in der deutschen Praxis aus?
 
Happy projects 2016 selbstorganisation in agilen projekten - 2016 - boris g...
Happy projects 2016   selbstorganisation in agilen projekten - 2016 - boris g...Happy projects 2016   selbstorganisation in agilen projekten - 2016 - boris g...
Happy projects 2016 selbstorganisation in agilen projekten - 2016 - boris g...
 
Organisationslernen und Agilität (OOP 2015)
Organisationslernen und Agilität (OOP 2015)Organisationslernen und Agilität (OOP 2015)
Organisationslernen und Agilität (OOP 2015)
 
Agil in der Normativen Welt
Agil in der Normativen WeltAgil in der Normativen Welt
Agil in der Normativen Welt
 
Agiles Management Methoden und Tools für die VUKA Welt
Agiles Management Methoden und Tools für die VUKA WeltAgiles Management Methoden und Tools für die VUKA Welt
Agiles Management Methoden und Tools für die VUKA Welt
 
Scrum - worauf es ankommt
Scrum - worauf es ankommtScrum - worauf es ankommt
Scrum - worauf es ankommt
 
The Great MVP Swindle
The Great MVP SwindleThe Great MVP Swindle
The Great MVP Swindle
 
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von SkalierungsframeworksScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
 

Mehr von edutrainment company

Learning out Loud
Learning out LoudLearning out Loud
Learning out Loud
edutrainment company
 
Corona meets Resilienz
Corona meets ResilienzCorona meets Resilienz
Corona meets Resilienz
edutrainment company
 
So gelingt ein guter Lerntransfer
So gelingt ein guter LerntransferSo gelingt ein guter Lerntransfer
So gelingt ein guter Lerntransfer
edutrainment company
 
Tipps zum Umgang für die PE zur aktuellen Corona-Krise
Tipps zum Umgang für die PE zur aktuellen Corona-KriseTipps zum Umgang für die PE zur aktuellen Corona-Krise
Tipps zum Umgang für die PE zur aktuellen Corona-Krise
edutrainment company
 
Agile Führung
Agile FührungAgile Führung
Agile Führung
edutrainment company
 
Neues von der ATD Conference 2019
Neues von der ATD Conference 2019Neues von der ATD Conference 2019
Neues von der ATD Conference 2019
edutrainment company
 
SCRUM für Projektleiter
SCRUM für ProjektleiterSCRUM für Projektleiter
SCRUM für Projektleiter
edutrainment company
 
So gelingt guter Lerntransfer
So gelingt guter LerntransferSo gelingt guter Lerntransfer
So gelingt guter Lerntransfer
edutrainment company
 
edutrainment Webtalk Agiles Arbeiten
edutrainment Webtalk Agiles Arbeitenedutrainment Webtalk Agiles Arbeiten
edutrainment Webtalk Agiles Arbeiten
edutrainment company
 
Webinar Agile HR
Webinar Agile HRWebinar Agile HR
Webinar Agile HR
edutrainment company
 
Edutrainment Agiles Arbeiten
Edutrainment Agiles ArbeitenEdutrainment Agiles Arbeiten
Edutrainment Agiles Arbeiten
edutrainment company
 
Webinar Agile Corporate Learning
Webinar Agile Corporate Learning Webinar Agile Corporate Learning
Webinar Agile Corporate Learning
edutrainment company
 
eduTrends by edutrainment company
eduTrends by edutrainment companyeduTrends by edutrainment company
eduTrends by edutrainment company
edutrainment company
 
100929 edu trends2011_checklistenfolien
100929 edu trends2011_checklistenfolien100929 edu trends2011_checklistenfolien
100929 edu trends2011_checklistenfolien
edutrainment company
 

Mehr von edutrainment company (14)

Learning out Loud
Learning out LoudLearning out Loud
Learning out Loud
 
Corona meets Resilienz
Corona meets ResilienzCorona meets Resilienz
Corona meets Resilienz
 
So gelingt ein guter Lerntransfer
So gelingt ein guter LerntransferSo gelingt ein guter Lerntransfer
So gelingt ein guter Lerntransfer
 
Tipps zum Umgang für die PE zur aktuellen Corona-Krise
Tipps zum Umgang für die PE zur aktuellen Corona-KriseTipps zum Umgang für die PE zur aktuellen Corona-Krise
Tipps zum Umgang für die PE zur aktuellen Corona-Krise
 
Agile Führung
Agile FührungAgile Führung
Agile Führung
 
Neues von der ATD Conference 2019
Neues von der ATD Conference 2019Neues von der ATD Conference 2019
Neues von der ATD Conference 2019
 
SCRUM für Projektleiter
SCRUM für ProjektleiterSCRUM für Projektleiter
SCRUM für Projektleiter
 
So gelingt guter Lerntransfer
So gelingt guter LerntransferSo gelingt guter Lerntransfer
So gelingt guter Lerntransfer
 
edutrainment Webtalk Agiles Arbeiten
edutrainment Webtalk Agiles Arbeitenedutrainment Webtalk Agiles Arbeiten
edutrainment Webtalk Agiles Arbeiten
 
Webinar Agile HR
Webinar Agile HRWebinar Agile HR
Webinar Agile HR
 
Edutrainment Agiles Arbeiten
Edutrainment Agiles ArbeitenEdutrainment Agiles Arbeiten
Edutrainment Agiles Arbeiten
 
Webinar Agile Corporate Learning
Webinar Agile Corporate Learning Webinar Agile Corporate Learning
Webinar Agile Corporate Learning
 
eduTrends by edutrainment company
eduTrends by edutrainment companyeduTrends by edutrainment company
eduTrends by edutrainment company
 
100929 edu trends2011_checklistenfolien
100929 edu trends2011_checklistenfolien100929 edu trends2011_checklistenfolien
100929 edu trends2011_checklistenfolien
 

Einstieg in Agiles Arbeiten

Hinweis der Redaktion

  1. Mustermann GmbH, vorgelegt von der edutrainment company GmbH
  2. Die Scheuert KG ist weltweiter Marktführer im Bereich der Werkzeugtechnik. In unserem Unternehmenssitz in Gütsle werden über 2.000 Mitarbeiter beschäftigt, die unsere Marke weltweit einzigartig machen. Handwerkliche Präzision gepaart mit fortwährender Innovation produzieren qualitativ hochwertige Produkte, die in keinem Werkzeugkoffer fehlen. Ulrike arbeitet seit einem halben Jahr nach Kanban. Spezialgebiet Hammer   Thomas hat schon vor Jahren die Vuca-Story gehört und hat mit seinem Team seit 2 Monaten nach SCRUM gearbeitet. Spezielgebiet: Entwicklung von Zangen
  3. Sie haben das Zusammenarbeit mit dem Kunden in Fokus gestellt, auf Veränderung reagieren wollen, und veränderte Software priorisiert haben und jetzt müssenwir noch an dem Punkt „Individuen und Interatkionen“ da müssen wir noch gemeinsam arbeiten... Im Februar 2001 trafen sich 17 Vertreter der damals „leichtgewichtig“ genannten Methoden der Softwareentwicklung und formulierten das sie Verbindende als die vier Werte und 12 Prinzipien des „Agilen Manifests der Softwareentwicklung“ [http://agilemanifesto.org/] auf das sich auch heute noch alle agilen Vorgehensweisen der Softwareentwicklung implizit oder explizit berufen. Das war auch der Ausgangspunkt für die rasche Verbreitung des Begriffes „agil“ und seiner Ausdehnung auf andere Bereiche - und auch der Differenzierung seiner Bedeutung. Heute können im Kontext der Produktentwicklung und des Projektmanagements, des Managements und der Organisationsgestaltung diese vier Gruppen der Bedeutung von „agil“ unterschieden werden: Die Werte auf der rechten Seite generieren die Werte auf der rechten Seite eine subjektiv wahrgenommene Sicherheit, hier geht es um Absicherung im Schuldfall. In dynamischen Märkten benötigt man die flexibilität auf der Linken Seite. Commitment (kein Dienst nach Vorschrift), Fokussierung (nur die iterative  Produktauslieferung zählt - keine Ablenkungen/Doppelrollen in verschiedenen Teams), Offenheit (alles wird offen und transparent kommuniziert), Respekt (selbst vor Teammitgliedern, die noch viel lernen müssen), Mut (die Wahrheit zu sagen), Einfachheit (nur die für den Kundennutzen wichtigen Anforderungen werden umgesetzt), Kommunikation ( erfolgt direkt zwischen Menschen, nicht über die Hierarchie), Feedback (systematisiert oft und in festen Meetingformaten)
  4. @Jannis Prinzipien 3, 6 und 11 prominent die anderen nur im Hintergrund
  5. Was über allem schwebt: Nutzerzentierung bedeutet aus der Sicht des Kunden zu denken. Also pragmatisch ein Beispiel: Ketchup-Flasche
  6. Unsere höchste Priorität ist es, den Kunden durch frühe und kontinuierliche Auslieferung wertvoller Software (Produkte) zufrieden zu stellen. Chance: Frühes Feedback erlaubt frühe Planänderung Widerstand/Missverständnis:“Wir können doch keine halbfertigen Produkte auf den Markt schmeißen!” Werbeblock edutrainment-Trainings Kontinuierliche Verbesserung im Sinne einer ständigen auf den Prozess schauen und Ihn verbessern wollen, Plan Do, Check, Act
  7. Thomas hat SCRUM in seinem „Zangen“-Entwicklungsteam ausprobiert. Wie war das? Was waren die Herausforderungen?
  8. Ulrike hat Kanban in ihrem „Hammer“-Entwicklungsteam ausprobiert. Wie war das? Was waren die Herausforderungen?
  9. Ulrike hat Kanban in ihrem „Hammer“-Entwicklungsteam ausprobiert. Wie war das? Was waren die Herausforderungen?
  10. Ulrike hat Kanban in ihrem „Hammer“-Entwicklungsteam ausprobiert. Wie war das? Was waren die Herausforderungen?
  11. Mustermann GmbH, vorgelegt von der edutrainment company GmbH