SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013
Einführung in die Online-Recherche
und Dokumentenbeschaffung in
Frankreich
Bibliotheken, Internetangebote,
Digitalisierte Zeitschriften, Quellensammlungen,
Dokumentenbeschaffung und Bilddatenbanken
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 2
1. Bibliotheken und Literatursuche
– BnF, Sudoc, Catalogue Collectif, weitere Kataloge
– Tipps zur Literatursuche, Suche mit Schlagworten
– Regionale digitale Portale
2. Zentraler Einstieg für Internetangebote
– OpenEdition: calenda, revues.org, hypotheses.org, books
3. Zentrale Suchmaschine
- Isidore
4. Fachkataloge Internetressourcen
– Signets des universités, Signets, Numes
5. Digitalisierte Zeitschriften und Quellensammlungen
– Catalogue des collections numérisées, Gallica,
revues.org, Persée, Cairn, Offene Archive, Dissertationen
6. Dokumentenbeschaffung
7. Bilddatenbanken
8. Sonstiges
9. Weiterführende Literatur und Hilfsmittel
Übersicht
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 3
Bibliotheken und Literatursuche
• BnF : Bibliothèque nationale de France
Französische Nationalbibliothek, 14 Mio. Einträge
http://www.bnf.fr/
• Sudoc : Système universitaire de documentation
Gesamtkatalog der frz. Universitätsbibliotheken und
Rechercheinstituten, 10 Mio. Einträge
http://www.sudoc.abes.fr
• Catalogue Collectif de France CCFr
Französischer Gesamtkatalog incl. catalogue des
fonds anciens (vor 1811) und Stadtbibliotheken, 30
Mio. Einträge
http://ccfr.bnf.fr/
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 4
Wo suchen?
• Lokalisierung,
bibliographische Ergänzung
= CCFr (Schlagwortsuche nur
eingeschränkt bzw. nicht
möglich)
• Problemsuche, d.h. Suche
nach Thema
= BnF, Sudoc
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 5
BnF
• Umfangreiche Bestände
– geht zurück auf die königliche Bibliothek Charles V.
1368
– Pflichtexemplarrecht (Dépôt légal)
• Organisation
– Aufgeteilt in 14 Départements an 5 Orten
• Site F.-Mitterrand
• Site Richelieu
• Bibliothèque de l’Arsenal
• Bibliothèque-Musée de l’Opéra
• Maison Jean Vilar (Avignon)
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 6
Site Richelieu
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013
• Geschichte des Buches
• Musikpartituren
• satirische Drucke des 17.,
18. und 19. Jahrhunderts
(z.B. “Mazarinaden”,
Karikaturen aus der
Revolutions- und
Restaurationszeit)
• Theater des 19.
Jahrhunderts
• Archive der Bastille
• Dokumente zur Saint-
Simonisten-Bewegung
und zur ersten Abolition
der Sklaverei
7
Site Arsenal
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 8
Praktisches zur BnF Site F.Mitterrand
Zwei Ebenen
• Haut-de-jardin: Studienbibliothek
Nachschlagewerke und wichtige
Literatur in Freihand
• Rez-de-jardin: Forschungsbibliothek
Nachschlagewerke in Freihand
Nur hier können die Bücher aus den
Magazinen der BnF eingesehen
werden
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 9
Rez-de-Jardin
• Sitzplatz vorab
reservieren über
Internetseite
• Blau: Geschichte (L),
Philosophie (K)
• Rot: Literatur (U, V) und
Kunst (W)
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 10
Einschreiben in die BnF
• Über 18 Jahre alt
• Personalausweis / Reisepass
• Bescheinigung eines Forschungsvorhabens, z.B.
Empfehlungsschreiben einladendes Institut, Bestätigung des
Doktorvaters
• Nachgewiesene Adresse in Frankreich für Jahreskarte
• Ggf. Literaturliste mit Titeln, die es nur in der BnF gibt
• Lesekarten: 3 Tage (8 €), 15 Tage (45 €), Jahreskarte (60 €)
• Einschreiben nur persönlich möglich;
ggf. service de pré-accrédition (bringt jedoch nicht viel)
http://www.bnf.fr/fr/la_bnf/conditions_acces_tarifs/s.conditions_acces_bib_recherche.html?first_Art=non
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 11
Die Kataloge der BnF 1/2
• BnF Catalogue générale http://catalogue.bnf.fr/
• Archives et manuscrits http://archivesetmanuscrits.bnf.fr/
• Mandragore (Manuskripte) http://mandragore.bnf.fr/html/accueil.html
• Katalog wertvolle Bucheinbände http://reliures.bnf.fr/
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013
• Bibliothèque numérique: Gallica
http://gallica.bnf.fr/
• Verzeichnis elektronischer Ressourcen
(Benutzerausweis notwendig)
http://www.bnf.fr/fr/collections_et_services/a.ressources_electroniques.html
• Répertoire des manuscrits du XXe siècle
http://www.bnf.fr/fr/collections_et_services/catalogues/a.repertoire_manuscrits_xxe_s
iecle.html
• Kataloge der Münzen und Antiquitäten
http://medaillesetantiques.bnf.fr/ws/catalogue/app/report/index.html
• La joie par des livres (Kinder- und
Jugendliteratur)
http://lajoieparleslivres.bnf.fr/masc/portal.asp?INSTANCE=joie&PORTAL_ID=JPL_C
ATAl_tous.xml
12
Die Kataloge der BnF 2/2
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013
Erklärungen zur BnF und ihrer Nutzung
• Die französische Nationalbibliothek, Teil 1, in: Francofil, 1.8.2013,
http://francofil.hypotheses.org/358.
• Die französische Nationalbibliothek, Teil 2: Literatursuche und
Konsultation der Dokumente, in: Francofil, 23.9.2013,
http://francofil.hypotheses.org/479 .
• Die französische Nationalbibliothek, Teil 3, in: Francofil (in
Erarbeitung).
• Einführende Videos für die Katalognutzung: http://didacat.bnf.fr/
Website BnF http://www.bnf.fr/ 13
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 14
Zusammenfassung Katalog BnF
Allgemein
• Umlaute: ä oder a (nicht auflösen in ae)
Einfache Suche
• Auteur: Name, Vorname (Gaulle, Charles de)
• Titre: Wortabfolge oder mehrere Stichwörter
• Sujet: frz. Schlagwörter (mot clef, vedette matière)
Erweiterte Suche
• Titre: Wortabfolge oder mehrere Stichwörter
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013
Vier Schlagworttypen
• Hauptschlagwort (Tête de vedette)
inhaltliches Schlagwort oder Personenname
• Drei Unterschlagworte (subdivision)
– geographisches Schlagwort (subdivision géographique)
– Zeitschlagwort (subdivision chronologique)
– Formschlagwort (subdivision de forme)
Bsp: Die Schlagwortkette für ein Lexikon zu den internationalen
Beziehungen im 20. Jahrhundert
Relations internationales – 20e siècle – Dictionnaires
15
Schlagworte nach frz. System
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 16
Services BnF
• Fotokopien durch Mitarbeiter der BnF,
0,30 € / Seite A4, max. 1/3 eines Werkes
• Digitalisierung vor Ort (numérisation) für
0,30 € / Seite A4
• Fotoapparat erlaubt für Dokumente vor 1923
nach Erlaubnis durch Aufsicht
• Service de reproduction auf der Website
unter Collections et Services. z.B. Aufsätze,
die nicht urheberrechtlich geschützt sind
Fotokopien:
http://www.bnf.fr/fr/collections_et_services/services_lecteurs/a.photocopies_impression_donne
es.html
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 17
Sudoc
• http://cuivre.sudoc.abes.fr
Hinweise zur Nutzung
Sudoc: Der Katalog der französischen Hochschulbibliotheken, Teil 1, in:
Francofil, 15.5.2013, http://francofil.hypotheses.org/30
Sudoc: Der Katalog der französischen Hochschulbibliotheken, Teil 2, in:
Francofil, 18.6.2013,
http://francofil.hypotheses.org/360
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 18
Tipps zur Literatursuche im Sudoc
• Wie Pica-Bibliotheken in Deutschland z.B. GBV
• Zeitschriften, Serien über „Titre complet“ suchen
• Es sind keine Aufsätze im Sudoc katalogisiert
• Trunkierung mit „?“
• Localisation: in welcher Bibliothek ist das Werk
• Sauvegarde: Export z.B. nach Zotero,
versenden per Mail
• Prêt, photocopie nur für Bibliotheken bzw. Leser
mit entsprechendem Ausweis
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 19
CCFr
• Suche nur nach
Autor, Titel
http://www.ccfr.bnf.fr
• Répertoire des bibliothèques
Zentrales Verzeichnis der Dokumentations- und Informationseinrichtungen
Frankreichs http://ccfr.bnf.fr/portailccfr/
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013
• Catalogue général des manuscrits (CGM)
Handschriften aus über 469 Einrichtungen, vor allem öffentliche
Bibliotheken (nur über CCFR konsultierbar)
• Catalogue en ligne des archives et des manuscrits de
l’enseignement supérieur (CALAMES)
Bestände der französischen Universitätsbibliotheken sowie einiger
staatlicher und universitärer Bildungs- und Forschungsinstitutionen (Institut
de France, Muséum d’histoire naturelle, Bibliothèque Littéraire Jacques
Doucet etc.) : http://www.calames.abes.fr/Pub/
• Répertoire national des manuscrits littéraire français du XXe
siècle (PALME)
Nachlässe und Archive von französischen Schriftstellern des 20.
Jahrhunderts (Öffentliche Bibliotheken, kommunale und regionale Archive,
Museen, Privatbibliotheken, Stiftungen, wissenschaftliche Einrichtungen…),
ca. 80.000 Dokumente (nur über CCFR konsultierbar).
20
Kataloge im CCFr 1/2
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013
• Base Patrimoine
Katalog mit 4,5 Mio. Einträgen aus über 130 Einrichtungen
(Retrokonversion), Angaben öffentlichen Bibliotheken mit historisch
wertvolle Sammlungen (nur über CCFR konsultierbar)
• Répertoire international des sources musicales
Retrokonversion von 36 Katalogen aus 18 Regionen;
Bestandsangaben von Bibliotheken, Museen, Theater… zu
handschriftlichen und gedruckten Musikquellen aus dem 17. und 18.
Jahrhundert (nur über CCFR konsultierbar)
Weitere Hinweise zum CCFR: Der »Catalogue collectif de France«, in:
Francofil, 20.9.2013, http://francofil.hypotheses.org/816.
21
Kataloge im CCFr 2/2
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013
Regionale digitale Portale, häufig mit digitalen
Bibliotheken verbunden
• Alsatica für das Elsass
http://www.alsatica.eu/
• Cedric für das Departement Cantal
http://culture.cantal.fr/
• Lectura für die Region Rhône-Alpes
http://www.lectura.fr/
• Normannia für die Normandie
http://www.normannia.info/
• Revodoc für das Departement Val d‘Oise
http://www.valdoise.fr/7553-revodoc-et-vos-bibliotheques.htm.
22
Regional Portale
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 23
Zentraler Einstieg Internet
OpenEdition
• Zentrales Fachportal und Publikationsplattformfür französische
Geistes- und Sozialwissenschaften seit 1999
• Calenda für Tagungsankündigungen, Termine und Call for Papers
• Revues.org für Volltexte von wissenschaftlichen Zeitschriften und
Büchern
• Hypotheses.org Wissenschaftsblogs für Berichte aus der laufenden
Forschung (sprachliche Unterportale: fr.hypotheses.org /
de.hypotheses.org)
• Books Ebooks (retrodigitalisiert und digital born, seit 2013)
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013
Isidore
http://www.rechercheisidore.fr/
Meta-Suchmaschine für die Geisteswissenschaften. Referenziert Online-
Publikationen (Aufsätze aus elektronischen Zeitschriften, Pre-Prints, Texte
aus akademischen Open Access-Archiven), Veranstaltungshinweise
(Calenda, Fabula, Hinweise von institutionnellen Websites), digitalisierte
Bücher, wissenschaftliche Blogs, Bildmaterial, Linksammlungen und
bibliographische Angaben.
Videos zur Erklärung der Nutzung: http://www.huma-num.fr/service/isidore/videos
Isidore vorgestellt bei Francofil: http://francofil.hypotheses.org/826
24
Zentrale Suchmaschine
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 25
Fachkataloge Internetressourcen
• Signets des universités
Zusammenstellung von qualitativ hochwertigen Internetangeboten, die von französischen
Universitätsbibliotheken kooperativ ausgesucht werden, mit Meta-Daten erschlossen, DDC
http://www.signets-universites.fr/
• Signets der BnF
Übersicht der Bibliothek Nationale mit Schwerpunkt auf französischen Quellen und französischer
Wissenschaft, begrenzte Auswahl, kurze inhaltliche Beschreibungen, schlechte Suchfunktion
http://signets.bnf.fr/
• Numes
Online-Inventar für Digitalisate von französischen Einrichtungen als zentraler Einstieg
http://www.numes.fr/
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 26
Digitalisierte Zeitschriften und Quellensammlungen
Sucheinstieg: Catalogue des collections numérisées
Verzeichnet 2.758 digitalisierte Sammlungen (Internet, CD-ROM,
DVD) aus Bibliotheken, Archiven und Museen, z.B. Postkarten- und
Postersammlungen wie verschiedenes Bibliotheks- und Archivgut.
http://www.numerique.culture.fr/pub-fr/index.html
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 27
Gallica
• Französisches Digitalisierungsprojekt seit 1997; mit Web 2.0-
Funktionen http://gallica.bnf.fr/
• Schwerpunkt: Druckschriften des 19. Jahrhunderts,
überwiegend Zeitschriften und Presseerzeugnisse, aber auch
Prosa und Romane großer französischer SchriftstellerInnen,
Reden und Texte von Politikern, verschiedene Bilddokumente
sowie eine steigende Zahl an Tondokumenten.
• Zugriff spielerisch über Entdeckungsreisen zu verschiedenen
Themen erfolgen (decouvrir)
• Suchfunktion, über Autor, Titel, Schlagwort, Inhaltsverzeichnis
und im Volltext der Dokumente.
• Login für eigene Bibliothek und eigene "tags".
• Die Oberfläche der Website wird auch auf Deutsch, Englisch,
Spanisch und Portugiesisch angeboten.
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 28
Persée
• Portal mit retrodigitalisierten Zeitschriften aus dem
Bereich der Geisteswissenschaften
• Aufsätze von derzeit insgesamt 125 Zeitschriften und
Reihen, im Volltext erschlossen und als PDF-Bild
• Artikel einzeln in das OAI-Angebot eingestellt und damit
über entsprechende Suchmaschinen wie OAIster
findbar.
• Personalisierter Bereich, um Suchergebnisse
abzuspeichern, Anmerkungen machen, kopieren...
• Zusätzlich englische und spanische Oberfläche
• http://www.persee.fr/web/guest/home/
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 29
Cairn.info
• Fachportal für eJournals von vier französischen Verlagen u.a. in
Zusammenarbeit mit der BnF
• Kommerzielles Interesse der beteiligten Verlage, ältere Ausgaben
der derzeit 326 Zeitschriften sowie aktuelle Rezensionen jedoch
kostenlos zugänglich
• Zusätzlich einige Handbücher und Nachschlagewerke online
• Preise für einzelne Aufsätze über pay-per-view-Verfahren moderat
(ca. 5 €)
• Zusammenarbeit u.a. mit revues.org zur besseren Bündelung des
frankophonen Angebots an geisteswissenschaftlichen Zeitschriften
online
• http://www.cairn.info/accueil.php?PG=START
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013
Offene Archive: HAL
• Aufsätze der Geistes- und Sozialwissenschaften zur Stärkung der
Sichtbarkeit der französischen Forschung. Jede/r Wissenschaftler/in
kann Texte in diesem Repository ablegen. Die wissenschaftliche
Kontrolle erfolgt durch die Forscher/innen selbst, soll aber Peer-
Review-Niveau haben
• Derzeit über 47.000 Dokumente.
• Preprints, Workingpapers, Autorenversionen von Aufsätzen,
Vorträge etc. (keine Powerpoint, Masterarbeiten,
Inhaltsverzeichnisse…)
http://halshs.archives-ouvertes.fr
30
Offene Archive HAL
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 31
Dissertationen
• Theses
Gesamtkatalog für französische Dissertationen (in Vorbereitung
und abgeschlossen, ehemals Fichier central des thèses) sowie
Volltextzugang zu mehr als 6.000 verteidigten Dissertationen in
Frankreich. Suche nach Autor, Betreuer, Titel der Dissertation
und Schlagwort; Einschränkung auf Fachgebiet und auf Zeitraum
der Anmeldung einschränken. http://www.theses.fr/
• TEL
Abgeschlossene und online veröffentlichte Dissertationen (derzeit
37.218) mit Link zum Volltext.
http://tel.archives-ouvertes.fr/
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 32
Dokumentenbeschaffung
• Volltexte: Gallica, Persée, revues.org… Zeitschriften sind in der
Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) enthalten
• Pay per view: Cairn.info
• Lieferung von Aufsätzen: Refdoc.fr
53 Millionen Referenzen seit dem Jahr 1823, Aufsätze aus
9.000 Zeitschriften aller Fachrichtungen, 15 € pro Artikel für
Standardlieferung; Preise steigend je nach Eiligkeit (urgent = 2h,
rapide = 24h, standard = 7 Tage),
• Lieferung per Mail oder per Post (!)
• nur eingeschränkt zu empfehlen, aber einziges Angebot dieser
Art in Frankreich
http://www.refdoc.fr/
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 33
Bilddatenbanken
• Joconde (catalogue des collections des musées de France)
http://www.culture.gouv.fr/documentation/joconde/fr/pres.htm
• Bilddatenbank des Louvre
http://www.louvre.fr/llv/oeuvres/bdd_oeuvre.jsp
• L‘Histoire par l‘image
http://www.histoire-image.org/
• Weitere Datenbankübersicht: catalogue des collections numérisées
http://www.numerique.culture.fr/pub-fr/index.html
• MédiHAL
Offenes Archiv für Fotografien und Abbildungen für den wissenschaftlichen Bereich; man kann eigene
Bilder dort hochladen; Nachnutzung über Creative-Commons-Lizenzen
http://medihal.archives-ouvertes.fr/
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 34
Sonstiges
• Bibliographie Nationale française
http://bibliographienationale.bnf.fr/
• data.bnf.fr Linked Open Data-Autoren/Werkkartei BnF
http://data.bnf.fr/
• Projekt der Retrodigitalisierung der „Bibliographie de
l‘histoire de France“ derzeit leider auf Eis
http://bhf.revues.org/
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 35
Weiterführende Literatur und Hilfsmittel
• Literatur:
Frankreich-Guide: Online-Ressourcen zur französischen
Geschichtswissenschaft, in: Clio-Online, 27.04.2012.
http://www.clio-online.de/guides/frankreich/koenig2012
Blog: Francofil: Informationssuche und wissenschaftliche Ressourcen zu
Frankreich
http://francofil.hypotheses.org/
• Spezielle Wörterbücher
Dt-frz. Bibliotheksglossar
http://www.ub.uni-potsdam.de/datenbanken/df_glossar/index.php
Dt./frz./engl. Archivglossar
http://www.clio-online.de/site/lang__de/mid__11088/ModeID__0/PageID__162/40208135/default.aspx
Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 36
Viel Erfolg bei Ihren Recherchen!
Kontakt, Fragen, Anmerkungen, Ergänzungen
Dr. Mareike König
Deutsches Historisches Institut Paris
mkoenig[at]dhi-paris.fr
Twitter: @mareike2405

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Poster histag digitale_geschichte
Poster histag digitale_geschichtePoster histag digitale_geschichte
Poster histag digitale_geschichte
Mareike König
 
Variables (2)
Variables (2)Variables (2)
Variables (2)
mmmmmmmmmm
 
3. Community Training MINTsax.de- Protokoll
3. Community Training MINTsax.de- Protokoll 3. Community Training MINTsax.de- Protokoll
3. Community Training MINTsax.de- Protokoll
Community MINTsax.de
 
Día de las Madres Latino
Día de las Madres LatinoDía de las Madres Latino
Día de las Madres Latino
eCGlobal
 
hardware y software
hardware y softwarehardware y software
hardware y software
anguianoserratos
 
LA PUERTA DEL INFIERNO
LA PUERTA DEL INFIERNOLA PUERTA DEL INFIERNO
LA PUERTA DEL INFIERNO
Jorge Llosa
 
Medizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heute
Medizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heuteMedizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heute
Medizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heute
Matthias Bohlen
 
VENECIA
VENECIAVENECIA
VENECIA
Jorge Llosa
 
SÉ FELIZ
SÉ FELIZSÉ FELIZ
SÉ FELIZ
Jorge Llosa
 
Великие немцы - И.А.Зуянова
Великие немцы - И.А.ЗуяноваВеликие немцы - И.А.Зуянова
Великие немцы - И.А.Зуянова
Алексей Арешев
 
Präsenz Management
Präsenz ManagementPräsenz Management
Präsenz Management
Haydar Ciftci
 
Estacion Meteorologica
Estacion MeteorologicaEstacion Meteorologica
Estacion Meteorologica
Jorge Llosa
 
ACUERDO DE AMPLIACIÓN DE MESAS DE VOTACIÓN
ACUERDO DE AMPLIACIÓN DE MESAS DE VOTACIÓNACUERDO DE AMPLIACIÓN DE MESAS DE VOTACIÓN
ACUERDO DE AMPLIACIÓN DE MESAS DE VOTACIÓN
Victor Manuel Gomez Orozco
 
Kiritschenko W. and Safonkina V.: Moskau als Messestadt
Kiritschenko W. and Safonkina V.: Moskau als MessestadtKiritschenko W. and Safonkina V.: Moskau als Messestadt
Kiritschenko W. and Safonkina V.: Moskau als Messestadt
Schule 1277 | Moskau
 
Der richtige Auftritt am Kapitalmarkt
Der richtige Auftritt am KapitalmarktDer richtige Auftritt am Kapitalmarkt
Der richtige Auftritt am Kapitalmarkt
Cortent Kommunikation AG
 
Ipv6 zum Anfassen - von Johannes Hubertz
Ipv6 zum Anfassen - von  Johannes Hubertz Ipv6 zum Anfassen - von  Johannes Hubertz
Ipv6 zum Anfassen - von Johannes Hubertz
Marc Manthey
 
L A S M E J O R E S I M A G E N E S D E L 2007
L A S  M E J O R E S  I M A G E N E S  D E L 2007L A S  M E J O R E S  I M A G E N E S  D E L 2007
L A S M E J O R E S I M A G E N E S D E L 2007
Jorge Llosa
 
Pensamientos inolvidables
Pensamientos inolvidablesPensamientos inolvidables
Pensamientos inolvidables
Jorge Llosa
 
EUGENE BOUDIN
EUGENE BOUDINEUGENE BOUDIN
EUGENE BOUDIN
Jorge Llosa
 

Andere mochten auch (20)

Poster histag digitale_geschichte
Poster histag digitale_geschichtePoster histag digitale_geschichte
Poster histag digitale_geschichte
 
Variables (2)
Variables (2)Variables (2)
Variables (2)
 
3. Community Training MINTsax.de- Protokoll
3. Community Training MINTsax.de- Protokoll 3. Community Training MINTsax.de- Protokoll
3. Community Training MINTsax.de- Protokoll
 
Día de las Madres Latino
Día de las Madres LatinoDía de las Madres Latino
Día de las Madres Latino
 
hardware y software
hardware y softwarehardware y software
hardware y software
 
LA PUERTA DEL INFIERNO
LA PUERTA DEL INFIERNOLA PUERTA DEL INFIERNO
LA PUERTA DEL INFIERNO
 
Medizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heute
Medizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heuteMedizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heute
Medizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heute
 
VENECIA
VENECIAVENECIA
VENECIA
 
SÉ FELIZ
SÉ FELIZSÉ FELIZ
SÉ FELIZ
 
Великие немцы - И.А.Зуянова
Великие немцы - И.А.ЗуяноваВеликие немцы - И.А.Зуянова
Великие немцы - И.А.Зуянова
 
Präsenz Management
Präsenz ManagementPräsenz Management
Präsenz Management
 
Estacion Meteorologica
Estacion MeteorologicaEstacion Meteorologica
Estacion Meteorologica
 
ACUERDO DE AMPLIACIÓN DE MESAS DE VOTACIÓN
ACUERDO DE AMPLIACIÓN DE MESAS DE VOTACIÓNACUERDO DE AMPLIACIÓN DE MESAS DE VOTACIÓN
ACUERDO DE AMPLIACIÓN DE MESAS DE VOTACIÓN
 
Kiritschenko W. and Safonkina V.: Moskau als Messestadt
Kiritschenko W. and Safonkina V.: Moskau als MessestadtKiritschenko W. and Safonkina V.: Moskau als Messestadt
Kiritschenko W. and Safonkina V.: Moskau als Messestadt
 
Der richtige Auftritt am Kapitalmarkt
Der richtige Auftritt am KapitalmarktDer richtige Auftritt am Kapitalmarkt
Der richtige Auftritt am Kapitalmarkt
 
Ipv6 zum Anfassen - von Johannes Hubertz
Ipv6 zum Anfassen - von  Johannes Hubertz Ipv6 zum Anfassen - von  Johannes Hubertz
Ipv6 zum Anfassen - von Johannes Hubertz
 
Presentación virus
Presentación virusPresentación virus
Presentación virus
 
L A S M E J O R E S I M A G E N E S D E L 2007
L A S  M E J O R E S  I M A G E N E S  D E L 2007L A S  M E J O R E S  I M A G E N E S  D E L 2007
L A S M E J O R E S I M A G E N E S D E L 2007
 
Pensamientos inolvidables
Pensamientos inolvidablesPensamientos inolvidables
Pensamientos inolvidables
 
EUGENE BOUDIN
EUGENE BOUDINEUGENE BOUDIN
EUGENE BOUDIN
 

Ähnlich wie Einführung in die Online-Recherche und Dokumentenbeschaffung in Frankreich

Von der Handschrift bis zum Fachportal – Die BSB als Informationsspezialist
Von der Handschrift bis zum Fachportal – Die BSB als InformationsspezialistVon der Handschrift bis zum Fachportal – Die BSB als Informationsspezialist
Von der Handschrift bis zum Fachportal – Die BSB als Informationsspezialist
DHI_Paris
 
Rezensieren im Web_Landes
Rezensieren im Web_LandesRezensieren im Web_Landes
Rezensieren im Web_Landes
DHI_Paris
 
ENP_ONB_infoday_Schaller
ENP_ONB_infoday_SchallerENP_ONB_infoday_Schaller
ENP_ONB_infoday_Schaller
Europeana Newspapers
 
Aspekte des geisteswissenschaftlichen Open Access-Publikationswesens in Frank...
Aspekte des geisteswissenschaftlichen Open Access-Publikationswesens in Frank...Aspekte des geisteswissenschaftlichen Open Access-Publikationswesens in Frank...
Aspekte des geisteswissenschaftlichen Open Access-Publikationswesens in Frank...
Mareike König
 
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
infoclio.ch
 
SLUB Geschäftsbericht 2016
SLUB Geschäftsbericht 2016 SLUB Geschäftsbericht 2016
SLUB Geschäftsbericht 2016
Dr. Achim Bonte
 
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...
Sybille Greisinger
 
(1) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
(1) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum(1) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
(1) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
Web@rchive Austria
 
„Ex meis libris“ - Die Provenienzdatenbank der ETH-Bibliothek
„Ex meis libris“ - Die Provenienzdatenbank der ETH-Bibliothek „Ex meis libris“ - Die Provenienzdatenbank der ETH-Bibliothek
„Ex meis libris“ - Die Provenienzdatenbank der ETH-Bibliothek
ETH-Bibliothek
 
Lokale und Regionale Archive, Bibliotheken und Museen in der Europeana
Lokale und Regionale Archive, Bibliotheken und Museen in der EuropeanaLokale und Regionale Archive, Bibliotheken und Museen in der Europeana
Lokale und Regionale Archive, Bibliotheken und Museen in der Europeana
mgoetze
 
Informatlionsbeschaffung wirtschaft 18.05.2010a
Informatlionsbeschaffung wirtschaft 18.05.2010aInformatlionsbeschaffung wirtschaft 18.05.2010a
Informatlionsbeschaffung wirtschaft 18.05.2010aguest4c544
 
Open Access Universitätsverlag TU Berlin
Open Access Universitätsverlag TU BerlinOpen Access Universitätsverlag TU Berlin
Open Access Universitätsverlag TU Berlin
Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin
 
open access tu berlin 20170410
open access tu berlin 20170410open access tu berlin 20170410
Heraus aus dem Elfenbeinturm!
Heraus aus dem Elfenbeinturm!Heraus aus dem Elfenbeinturm!
Heraus aus dem Elfenbeinturm!
Joachim Kemper
 
Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung ...
Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung ...Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung ...
Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung ...
infoclio.ch
 
Archiv 2.0 Vom Aufbruch der Archive zu ihren Nutzern
Archiv 2.0 Vom Aufbruch der Archive zu ihren NutzernArchiv 2.0 Vom Aufbruch der Archive zu ihren Nutzern
Archiv 2.0 Vom Aufbruch der Archive zu ihren Nutzern
Mario Glauert
 
Berliner DH Rundgang
Berliner DH RundgangBerliner DH Rundgang
Berliner DH Rundgang
cneudecker
 
Historische Kartenüberlieferung in Archiven. Von analog zu digital?
Historische Kartenüberlieferung in Archiven. Von analog zu digital? Historische Kartenüberlieferung in Archiven. Von analog zu digital?
Historische Kartenüberlieferung in Archiven. Von analog zu digital?
Joachim Kemper
 
Archive am Oberrhein werden digital
Archive am Oberrhein werden digitalArchive am Oberrhein werden digital
Workshop Köln Vortrag Just/Kemper
Workshop Köln Vortrag Just/KemperWorkshop Köln Vortrag Just/Kemper
Workshop Köln Vortrag Just/Kemper
Thomas Just
 

Ähnlich wie Einführung in die Online-Recherche und Dokumentenbeschaffung in Frankreich (20)

Von der Handschrift bis zum Fachportal – Die BSB als Informationsspezialist
Von der Handschrift bis zum Fachportal – Die BSB als InformationsspezialistVon der Handschrift bis zum Fachportal – Die BSB als Informationsspezialist
Von der Handschrift bis zum Fachportal – Die BSB als Informationsspezialist
 
Rezensieren im Web_Landes
Rezensieren im Web_LandesRezensieren im Web_Landes
Rezensieren im Web_Landes
 
ENP_ONB_infoday_Schaller
ENP_ONB_infoday_SchallerENP_ONB_infoday_Schaller
ENP_ONB_infoday_Schaller
 
Aspekte des geisteswissenschaftlichen Open Access-Publikationswesens in Frank...
Aspekte des geisteswissenschaftlichen Open Access-Publikationswesens in Frank...Aspekte des geisteswissenschaftlichen Open Access-Publikationswesens in Frank...
Aspekte des geisteswissenschaftlichen Open Access-Publikationswesens in Frank...
 
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
 
SLUB Geschäftsbericht 2016
SLUB Geschäftsbericht 2016 SLUB Geschäftsbericht 2016
SLUB Geschäftsbericht 2016
 
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...
Dr. Lilian Landes: Web 2.0 für Geisteswissenschaftler? Neue Formate und Initi...
 
(1) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
(1) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum(1) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
(1) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
 
„Ex meis libris“ - Die Provenienzdatenbank der ETH-Bibliothek
„Ex meis libris“ - Die Provenienzdatenbank der ETH-Bibliothek „Ex meis libris“ - Die Provenienzdatenbank der ETH-Bibliothek
„Ex meis libris“ - Die Provenienzdatenbank der ETH-Bibliothek
 
Lokale und Regionale Archive, Bibliotheken und Museen in der Europeana
Lokale und Regionale Archive, Bibliotheken und Museen in der EuropeanaLokale und Regionale Archive, Bibliotheken und Museen in der Europeana
Lokale und Regionale Archive, Bibliotheken und Museen in der Europeana
 
Informatlionsbeschaffung wirtschaft 18.05.2010a
Informatlionsbeschaffung wirtschaft 18.05.2010aInformatlionsbeschaffung wirtschaft 18.05.2010a
Informatlionsbeschaffung wirtschaft 18.05.2010a
 
Open Access Universitätsverlag TU Berlin
Open Access Universitätsverlag TU BerlinOpen Access Universitätsverlag TU Berlin
Open Access Universitätsverlag TU Berlin
 
open access tu berlin 20170410
open access tu berlin 20170410open access tu berlin 20170410
open access tu berlin 20170410
 
Heraus aus dem Elfenbeinturm!
Heraus aus dem Elfenbeinturm!Heraus aus dem Elfenbeinturm!
Heraus aus dem Elfenbeinturm!
 
Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung ...
Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung ...Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung ...
Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung ...
 
Archiv 2.0 Vom Aufbruch der Archive zu ihren Nutzern
Archiv 2.0 Vom Aufbruch der Archive zu ihren NutzernArchiv 2.0 Vom Aufbruch der Archive zu ihren Nutzern
Archiv 2.0 Vom Aufbruch der Archive zu ihren Nutzern
 
Berliner DH Rundgang
Berliner DH RundgangBerliner DH Rundgang
Berliner DH Rundgang
 
Historische Kartenüberlieferung in Archiven. Von analog zu digital?
Historische Kartenüberlieferung in Archiven. Von analog zu digital? Historische Kartenüberlieferung in Archiven. Von analog zu digital?
Historische Kartenüberlieferung in Archiven. Von analog zu digital?
 
Archive am Oberrhein werden digital
Archive am Oberrhein werden digitalArchive am Oberrhein werden digital
Archive am Oberrhein werden digital
 
Workshop Köln Vortrag Just/Kemper
Workshop Köln Vortrag Just/KemperWorkshop Köln Vortrag Just/Kemper
Workshop Köln Vortrag Just/Kemper
 

Mehr von Mareike König

2015.03.05 blogs als wissensorte der forschung
2015.03.05 blogs als wissensorte der forschung2015.03.05 blogs als wissensorte der forschung
2015.03.05 blogs als wissensorte der forschung
Mareike König
 
Potentiale dunkle seiten_web20
Potentiale dunkle seiten_web20Potentiale dunkle seiten_web20
Potentiale dunkle seiten_web20
Mareike König
 
Soziale Medien in der Wissenschaft
Soziale Medien in der WissenschaftSoziale Medien in der Wissenschaft
Soziale Medien in der Wissenschaft
Mareike König
 
Soziale Medien in den Geisteswissenschaften: über die Wandlung unserer Forsch...
Soziale Medien in den Geisteswissenschaften: über die Wandlung unserer Forsch...Soziale Medien in den Geisteswissenschaften: über die Wandlung unserer Forsch...
Soziale Medien in den Geisteswissenschaften: über die Wandlung unserer Forsch...
Mareike König
 
Forschungsjournale im Netz: neue Publikations- und Kommunikationswege über Tw...
Forschungsjournale im Netz: neue Publikations- und Kommunikationswege über Tw...Forschungsjournale im Netz: neue Publikations- und Kommunikationswege über Tw...
Forschungsjournale im Netz: neue Publikations- und Kommunikationswege über Tw...
Mareike König
 
Lokale, nationale und globale Kulturen des Bloggens: das Beispiel hypotheses.org
Lokale, nationale und globale Kulturen des Bloggens: das Beispiel hypotheses.orgLokale, nationale und globale Kulturen des Bloggens: das Beispiel hypotheses.org
Lokale, nationale und globale Kulturen des Bloggens: das Beispiel hypotheses.org
Mareike König
 
MK_historische_fachkommunikation
MK_historische_fachkommunikationMK_historische_fachkommunikation
MK_historische_fachkommunikation
Mareike König
 
Unsere forschungskultur neu denken
Unsere forschungskultur neu denkenUnsere forschungskultur neu denken
Unsere forschungskultur neu denken
Mareike König
 
Programm Weblogs in den Geisteswissenschaften
Programm Weblogs in den GeisteswissenschaftenProgramm Weblogs in den Geisteswissenschaften
Programm Weblogs in den Geisteswissenschaften
Mareike König
 

Mehr von Mareike König (9)

2015.03.05 blogs als wissensorte der forschung
2015.03.05 blogs als wissensorte der forschung2015.03.05 blogs als wissensorte der forschung
2015.03.05 blogs als wissensorte der forschung
 
Potentiale dunkle seiten_web20
Potentiale dunkle seiten_web20Potentiale dunkle seiten_web20
Potentiale dunkle seiten_web20
 
Soziale Medien in der Wissenschaft
Soziale Medien in der WissenschaftSoziale Medien in der Wissenschaft
Soziale Medien in der Wissenschaft
 
Soziale Medien in den Geisteswissenschaften: über die Wandlung unserer Forsch...
Soziale Medien in den Geisteswissenschaften: über die Wandlung unserer Forsch...Soziale Medien in den Geisteswissenschaften: über die Wandlung unserer Forsch...
Soziale Medien in den Geisteswissenschaften: über die Wandlung unserer Forsch...
 
Forschungsjournale im Netz: neue Publikations- und Kommunikationswege über Tw...
Forschungsjournale im Netz: neue Publikations- und Kommunikationswege über Tw...Forschungsjournale im Netz: neue Publikations- und Kommunikationswege über Tw...
Forschungsjournale im Netz: neue Publikations- und Kommunikationswege über Tw...
 
Lokale, nationale und globale Kulturen des Bloggens: das Beispiel hypotheses.org
Lokale, nationale und globale Kulturen des Bloggens: das Beispiel hypotheses.orgLokale, nationale und globale Kulturen des Bloggens: das Beispiel hypotheses.org
Lokale, nationale und globale Kulturen des Bloggens: das Beispiel hypotheses.org
 
MK_historische_fachkommunikation
MK_historische_fachkommunikationMK_historische_fachkommunikation
MK_historische_fachkommunikation
 
Unsere forschungskultur neu denken
Unsere forschungskultur neu denkenUnsere forschungskultur neu denken
Unsere forschungskultur neu denken
 
Programm Weblogs in den Geisteswissenschaften
Programm Weblogs in den GeisteswissenschaftenProgramm Weblogs in den Geisteswissenschaften
Programm Weblogs in den Geisteswissenschaften
 

Einführung in die Online-Recherche und Dokumentenbeschaffung in Frankreich

  • 1. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 Einführung in die Online-Recherche und Dokumentenbeschaffung in Frankreich Bibliotheken, Internetangebote, Digitalisierte Zeitschriften, Quellensammlungen, Dokumentenbeschaffung und Bilddatenbanken
  • 2. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 2 1. Bibliotheken und Literatursuche – BnF, Sudoc, Catalogue Collectif, weitere Kataloge – Tipps zur Literatursuche, Suche mit Schlagworten – Regionale digitale Portale 2. Zentraler Einstieg für Internetangebote – OpenEdition: calenda, revues.org, hypotheses.org, books 3. Zentrale Suchmaschine - Isidore 4. Fachkataloge Internetressourcen – Signets des universités, Signets, Numes 5. Digitalisierte Zeitschriften und Quellensammlungen – Catalogue des collections numérisées, Gallica, revues.org, Persée, Cairn, Offene Archive, Dissertationen 6. Dokumentenbeschaffung 7. Bilddatenbanken 8. Sonstiges 9. Weiterführende Literatur und Hilfsmittel Übersicht
  • 3. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 3 Bibliotheken und Literatursuche • BnF : Bibliothèque nationale de France Französische Nationalbibliothek, 14 Mio. Einträge http://www.bnf.fr/ • Sudoc : Système universitaire de documentation Gesamtkatalog der frz. Universitätsbibliotheken und Rechercheinstituten, 10 Mio. Einträge http://www.sudoc.abes.fr • Catalogue Collectif de France CCFr Französischer Gesamtkatalog incl. catalogue des fonds anciens (vor 1811) und Stadtbibliotheken, 30 Mio. Einträge http://ccfr.bnf.fr/
  • 4. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 4 Wo suchen? • Lokalisierung, bibliographische Ergänzung = CCFr (Schlagwortsuche nur eingeschränkt bzw. nicht möglich) • Problemsuche, d.h. Suche nach Thema = BnF, Sudoc
  • 5. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 5 BnF • Umfangreiche Bestände – geht zurück auf die königliche Bibliothek Charles V. 1368 – Pflichtexemplarrecht (Dépôt légal) • Organisation – Aufgeteilt in 14 Départements an 5 Orten • Site F.-Mitterrand • Site Richelieu • Bibliothèque de l’Arsenal • Bibliothèque-Musée de l’Opéra • Maison Jean Vilar (Avignon)
  • 6. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 6 Site Richelieu
  • 7. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 • Geschichte des Buches • Musikpartituren • satirische Drucke des 17., 18. und 19. Jahrhunderts (z.B. “Mazarinaden”, Karikaturen aus der Revolutions- und Restaurationszeit) • Theater des 19. Jahrhunderts • Archive der Bastille • Dokumente zur Saint- Simonisten-Bewegung und zur ersten Abolition der Sklaverei 7 Site Arsenal
  • 8. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 8 Praktisches zur BnF Site F.Mitterrand Zwei Ebenen • Haut-de-jardin: Studienbibliothek Nachschlagewerke und wichtige Literatur in Freihand • Rez-de-jardin: Forschungsbibliothek Nachschlagewerke in Freihand Nur hier können die Bücher aus den Magazinen der BnF eingesehen werden
  • 9. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 9 Rez-de-Jardin • Sitzplatz vorab reservieren über Internetseite • Blau: Geschichte (L), Philosophie (K) • Rot: Literatur (U, V) und Kunst (W)
  • 10. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 10 Einschreiben in die BnF • Über 18 Jahre alt • Personalausweis / Reisepass • Bescheinigung eines Forschungsvorhabens, z.B. Empfehlungsschreiben einladendes Institut, Bestätigung des Doktorvaters • Nachgewiesene Adresse in Frankreich für Jahreskarte • Ggf. Literaturliste mit Titeln, die es nur in der BnF gibt • Lesekarten: 3 Tage (8 €), 15 Tage (45 €), Jahreskarte (60 €) • Einschreiben nur persönlich möglich; ggf. service de pré-accrédition (bringt jedoch nicht viel) http://www.bnf.fr/fr/la_bnf/conditions_acces_tarifs/s.conditions_acces_bib_recherche.html?first_Art=non
  • 11. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 11 Die Kataloge der BnF 1/2 • BnF Catalogue générale http://catalogue.bnf.fr/ • Archives et manuscrits http://archivesetmanuscrits.bnf.fr/ • Mandragore (Manuskripte) http://mandragore.bnf.fr/html/accueil.html • Katalog wertvolle Bucheinbände http://reliures.bnf.fr/
  • 12. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 • Bibliothèque numérique: Gallica http://gallica.bnf.fr/ • Verzeichnis elektronischer Ressourcen (Benutzerausweis notwendig) http://www.bnf.fr/fr/collections_et_services/a.ressources_electroniques.html • Répertoire des manuscrits du XXe siècle http://www.bnf.fr/fr/collections_et_services/catalogues/a.repertoire_manuscrits_xxe_s iecle.html • Kataloge der Münzen und Antiquitäten http://medaillesetantiques.bnf.fr/ws/catalogue/app/report/index.html • La joie par des livres (Kinder- und Jugendliteratur) http://lajoieparleslivres.bnf.fr/masc/portal.asp?INSTANCE=joie&PORTAL_ID=JPL_C ATAl_tous.xml 12 Die Kataloge der BnF 2/2
  • 13. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 Erklärungen zur BnF und ihrer Nutzung • Die französische Nationalbibliothek, Teil 1, in: Francofil, 1.8.2013, http://francofil.hypotheses.org/358. • Die französische Nationalbibliothek, Teil 2: Literatursuche und Konsultation der Dokumente, in: Francofil, 23.9.2013, http://francofil.hypotheses.org/479 . • Die französische Nationalbibliothek, Teil 3, in: Francofil (in Erarbeitung). • Einführende Videos für die Katalognutzung: http://didacat.bnf.fr/ Website BnF http://www.bnf.fr/ 13
  • 14. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 14 Zusammenfassung Katalog BnF Allgemein • Umlaute: ä oder a (nicht auflösen in ae) Einfache Suche • Auteur: Name, Vorname (Gaulle, Charles de) • Titre: Wortabfolge oder mehrere Stichwörter • Sujet: frz. Schlagwörter (mot clef, vedette matière) Erweiterte Suche • Titre: Wortabfolge oder mehrere Stichwörter
  • 15. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 Vier Schlagworttypen • Hauptschlagwort (Tête de vedette) inhaltliches Schlagwort oder Personenname • Drei Unterschlagworte (subdivision) – geographisches Schlagwort (subdivision géographique) – Zeitschlagwort (subdivision chronologique) – Formschlagwort (subdivision de forme) Bsp: Die Schlagwortkette für ein Lexikon zu den internationalen Beziehungen im 20. Jahrhundert Relations internationales – 20e siècle – Dictionnaires 15 Schlagworte nach frz. System
  • 16. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 16 Services BnF • Fotokopien durch Mitarbeiter der BnF, 0,30 € / Seite A4, max. 1/3 eines Werkes • Digitalisierung vor Ort (numérisation) für 0,30 € / Seite A4 • Fotoapparat erlaubt für Dokumente vor 1923 nach Erlaubnis durch Aufsicht • Service de reproduction auf der Website unter Collections et Services. z.B. Aufsätze, die nicht urheberrechtlich geschützt sind Fotokopien: http://www.bnf.fr/fr/collections_et_services/services_lecteurs/a.photocopies_impression_donne es.html
  • 17. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 17 Sudoc • http://cuivre.sudoc.abes.fr Hinweise zur Nutzung Sudoc: Der Katalog der französischen Hochschulbibliotheken, Teil 1, in: Francofil, 15.5.2013, http://francofil.hypotheses.org/30 Sudoc: Der Katalog der französischen Hochschulbibliotheken, Teil 2, in: Francofil, 18.6.2013, http://francofil.hypotheses.org/360
  • 18. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 18 Tipps zur Literatursuche im Sudoc • Wie Pica-Bibliotheken in Deutschland z.B. GBV • Zeitschriften, Serien über „Titre complet“ suchen • Es sind keine Aufsätze im Sudoc katalogisiert • Trunkierung mit „?“ • Localisation: in welcher Bibliothek ist das Werk • Sauvegarde: Export z.B. nach Zotero, versenden per Mail • Prêt, photocopie nur für Bibliotheken bzw. Leser mit entsprechendem Ausweis
  • 19. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 19 CCFr • Suche nur nach Autor, Titel http://www.ccfr.bnf.fr • Répertoire des bibliothèques Zentrales Verzeichnis der Dokumentations- und Informationseinrichtungen Frankreichs http://ccfr.bnf.fr/portailccfr/
  • 20. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 • Catalogue général des manuscrits (CGM) Handschriften aus über 469 Einrichtungen, vor allem öffentliche Bibliotheken (nur über CCFR konsultierbar) • Catalogue en ligne des archives et des manuscrits de l’enseignement supérieur (CALAMES) Bestände der französischen Universitätsbibliotheken sowie einiger staatlicher und universitärer Bildungs- und Forschungsinstitutionen (Institut de France, Muséum d’histoire naturelle, Bibliothèque Littéraire Jacques Doucet etc.) : http://www.calames.abes.fr/Pub/ • Répertoire national des manuscrits littéraire français du XXe siècle (PALME) Nachlässe und Archive von französischen Schriftstellern des 20. Jahrhunderts (Öffentliche Bibliotheken, kommunale und regionale Archive, Museen, Privatbibliotheken, Stiftungen, wissenschaftliche Einrichtungen…), ca. 80.000 Dokumente (nur über CCFR konsultierbar). 20 Kataloge im CCFr 1/2
  • 21. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 • Base Patrimoine Katalog mit 4,5 Mio. Einträgen aus über 130 Einrichtungen (Retrokonversion), Angaben öffentlichen Bibliotheken mit historisch wertvolle Sammlungen (nur über CCFR konsultierbar) • Répertoire international des sources musicales Retrokonversion von 36 Katalogen aus 18 Regionen; Bestandsangaben von Bibliotheken, Museen, Theater… zu handschriftlichen und gedruckten Musikquellen aus dem 17. und 18. Jahrhundert (nur über CCFR konsultierbar) Weitere Hinweise zum CCFR: Der »Catalogue collectif de France«, in: Francofil, 20.9.2013, http://francofil.hypotheses.org/816. 21 Kataloge im CCFr 2/2
  • 22. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 Regionale digitale Portale, häufig mit digitalen Bibliotheken verbunden • Alsatica für das Elsass http://www.alsatica.eu/ • Cedric für das Departement Cantal http://culture.cantal.fr/ • Lectura für die Region Rhône-Alpes http://www.lectura.fr/ • Normannia für die Normandie http://www.normannia.info/ • Revodoc für das Departement Val d‘Oise http://www.valdoise.fr/7553-revodoc-et-vos-bibliotheques.htm. 22 Regional Portale
  • 23. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 23 Zentraler Einstieg Internet OpenEdition • Zentrales Fachportal und Publikationsplattformfür französische Geistes- und Sozialwissenschaften seit 1999 • Calenda für Tagungsankündigungen, Termine und Call for Papers • Revues.org für Volltexte von wissenschaftlichen Zeitschriften und Büchern • Hypotheses.org Wissenschaftsblogs für Berichte aus der laufenden Forschung (sprachliche Unterportale: fr.hypotheses.org / de.hypotheses.org) • Books Ebooks (retrodigitalisiert und digital born, seit 2013)
  • 24. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 Isidore http://www.rechercheisidore.fr/ Meta-Suchmaschine für die Geisteswissenschaften. Referenziert Online- Publikationen (Aufsätze aus elektronischen Zeitschriften, Pre-Prints, Texte aus akademischen Open Access-Archiven), Veranstaltungshinweise (Calenda, Fabula, Hinweise von institutionnellen Websites), digitalisierte Bücher, wissenschaftliche Blogs, Bildmaterial, Linksammlungen und bibliographische Angaben. Videos zur Erklärung der Nutzung: http://www.huma-num.fr/service/isidore/videos Isidore vorgestellt bei Francofil: http://francofil.hypotheses.org/826 24 Zentrale Suchmaschine
  • 25. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 25 Fachkataloge Internetressourcen • Signets des universités Zusammenstellung von qualitativ hochwertigen Internetangeboten, die von französischen Universitätsbibliotheken kooperativ ausgesucht werden, mit Meta-Daten erschlossen, DDC http://www.signets-universites.fr/ • Signets der BnF Übersicht der Bibliothek Nationale mit Schwerpunkt auf französischen Quellen und französischer Wissenschaft, begrenzte Auswahl, kurze inhaltliche Beschreibungen, schlechte Suchfunktion http://signets.bnf.fr/ • Numes Online-Inventar für Digitalisate von französischen Einrichtungen als zentraler Einstieg http://www.numes.fr/
  • 26. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 26 Digitalisierte Zeitschriften und Quellensammlungen Sucheinstieg: Catalogue des collections numérisées Verzeichnet 2.758 digitalisierte Sammlungen (Internet, CD-ROM, DVD) aus Bibliotheken, Archiven und Museen, z.B. Postkarten- und Postersammlungen wie verschiedenes Bibliotheks- und Archivgut. http://www.numerique.culture.fr/pub-fr/index.html
  • 27. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 27 Gallica • Französisches Digitalisierungsprojekt seit 1997; mit Web 2.0- Funktionen http://gallica.bnf.fr/ • Schwerpunkt: Druckschriften des 19. Jahrhunderts, überwiegend Zeitschriften und Presseerzeugnisse, aber auch Prosa und Romane großer französischer SchriftstellerInnen, Reden und Texte von Politikern, verschiedene Bilddokumente sowie eine steigende Zahl an Tondokumenten. • Zugriff spielerisch über Entdeckungsreisen zu verschiedenen Themen erfolgen (decouvrir) • Suchfunktion, über Autor, Titel, Schlagwort, Inhaltsverzeichnis und im Volltext der Dokumente. • Login für eigene Bibliothek und eigene "tags". • Die Oberfläche der Website wird auch auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Portugiesisch angeboten.
  • 28. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 28 Persée • Portal mit retrodigitalisierten Zeitschriften aus dem Bereich der Geisteswissenschaften • Aufsätze von derzeit insgesamt 125 Zeitschriften und Reihen, im Volltext erschlossen und als PDF-Bild • Artikel einzeln in das OAI-Angebot eingestellt und damit über entsprechende Suchmaschinen wie OAIster findbar. • Personalisierter Bereich, um Suchergebnisse abzuspeichern, Anmerkungen machen, kopieren... • Zusätzlich englische und spanische Oberfläche • http://www.persee.fr/web/guest/home/
  • 29. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 29 Cairn.info • Fachportal für eJournals von vier französischen Verlagen u.a. in Zusammenarbeit mit der BnF • Kommerzielles Interesse der beteiligten Verlage, ältere Ausgaben der derzeit 326 Zeitschriften sowie aktuelle Rezensionen jedoch kostenlos zugänglich • Zusätzlich einige Handbücher und Nachschlagewerke online • Preise für einzelne Aufsätze über pay-per-view-Verfahren moderat (ca. 5 €) • Zusammenarbeit u.a. mit revues.org zur besseren Bündelung des frankophonen Angebots an geisteswissenschaftlichen Zeitschriften online • http://www.cairn.info/accueil.php?PG=START
  • 30. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 Offene Archive: HAL • Aufsätze der Geistes- und Sozialwissenschaften zur Stärkung der Sichtbarkeit der französischen Forschung. Jede/r Wissenschaftler/in kann Texte in diesem Repository ablegen. Die wissenschaftliche Kontrolle erfolgt durch die Forscher/innen selbst, soll aber Peer- Review-Niveau haben • Derzeit über 47.000 Dokumente. • Preprints, Workingpapers, Autorenversionen von Aufsätzen, Vorträge etc. (keine Powerpoint, Masterarbeiten, Inhaltsverzeichnisse…) http://halshs.archives-ouvertes.fr 30 Offene Archive HAL
  • 31. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 31 Dissertationen • Theses Gesamtkatalog für französische Dissertationen (in Vorbereitung und abgeschlossen, ehemals Fichier central des thèses) sowie Volltextzugang zu mehr als 6.000 verteidigten Dissertationen in Frankreich. Suche nach Autor, Betreuer, Titel der Dissertation und Schlagwort; Einschränkung auf Fachgebiet und auf Zeitraum der Anmeldung einschränken. http://www.theses.fr/ • TEL Abgeschlossene und online veröffentlichte Dissertationen (derzeit 37.218) mit Link zum Volltext. http://tel.archives-ouvertes.fr/
  • 32. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 32 Dokumentenbeschaffung • Volltexte: Gallica, Persée, revues.org… Zeitschriften sind in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) enthalten • Pay per view: Cairn.info • Lieferung von Aufsätzen: Refdoc.fr 53 Millionen Referenzen seit dem Jahr 1823, Aufsätze aus 9.000 Zeitschriften aller Fachrichtungen, 15 € pro Artikel für Standardlieferung; Preise steigend je nach Eiligkeit (urgent = 2h, rapide = 24h, standard = 7 Tage), • Lieferung per Mail oder per Post (!) • nur eingeschränkt zu empfehlen, aber einziges Angebot dieser Art in Frankreich http://www.refdoc.fr/
  • 33. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 33 Bilddatenbanken • Joconde (catalogue des collections des musées de France) http://www.culture.gouv.fr/documentation/joconde/fr/pres.htm • Bilddatenbank des Louvre http://www.louvre.fr/llv/oeuvres/bdd_oeuvre.jsp • L‘Histoire par l‘image http://www.histoire-image.org/ • Weitere Datenbankübersicht: catalogue des collections numérisées http://www.numerique.culture.fr/pub-fr/index.html • MédiHAL Offenes Archiv für Fotografien und Abbildungen für den wissenschaftlichen Bereich; man kann eigene Bilder dort hochladen; Nachnutzung über Creative-Commons-Lizenzen http://medihal.archives-ouvertes.fr/
  • 34. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 34 Sonstiges • Bibliographie Nationale française http://bibliographienationale.bnf.fr/ • data.bnf.fr Linked Open Data-Autoren/Werkkartei BnF http://data.bnf.fr/ • Projekt der Retrodigitalisierung der „Bibliographie de l‘histoire de France“ derzeit leider auf Eis http://bhf.revues.org/
  • 35. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 35 Weiterführende Literatur und Hilfsmittel • Literatur: Frankreich-Guide: Online-Ressourcen zur französischen Geschichtswissenschaft, in: Clio-Online, 27.04.2012. http://www.clio-online.de/guides/frankreich/koenig2012 Blog: Francofil: Informationssuche und wissenschaftliche Ressourcen zu Frankreich http://francofil.hypotheses.org/ • Spezielle Wörterbücher Dt-frz. Bibliotheksglossar http://www.ub.uni-potsdam.de/datenbanken/df_glossar/index.php Dt./frz./engl. Archivglossar http://www.clio-online.de/site/lang__de/mid__11088/ModeID__0/PageID__162/40208135/default.aspx
  • 36. Dr. Mareike König: Einführung in Online Literaturrecherche in Frankreich –19.09.2013 36 Viel Erfolg bei Ihren Recherchen! Kontakt, Fragen, Anmerkungen, Ergänzungen Dr. Mareike König Deutsches Historisches Institut Paris mkoenig[at]dhi-paris.fr Twitter: @mareike2405