SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Einfach zum Studium!
Deutsch für den
Hochschulzugang C1
Willkommen zum
telc Webinar
telc gGmbH
Unser Thema heute:
Die Zusammenstellung eines
individuellen
Kursprogramms
2telc gGmbH
Bedienpanel
In der Zugriffsleiste können Sie das
Bedienpanel verbergen
oder sich das Webinar im
Vollbildmodus anzeigen lassen
Tippen Sie Ihre Frage in das Fenster
"Fragen" ein und klicken Sie auf
Senden
Wir bitten Sie, am Ende des Webinars
an einer kurzen Umfrage teilzunehmen
und das Webinar zu bewerten!
3telc gGmbH
4telc gGmbH
• Lehrwerk mit 2 Audio-CDs
• modularer Aufbau für flexiblen Einsatz im Unterricht
• optimale Vorbereitung auf die Hochschulzugangsprüfung
• Studienvorbereitung internationaler Studienbewerber/-
innen
• 12 Module für bis zu 200 UE
• ein original Übungstest zur von der HRK und KMK
anerkannten Prüfung telc Deutsch C1 Hochschule
5telc gGmbH
Einfach zum Studium!
Deutsch für den Hochschulzugang C1
• 10 thematische Module mit jeweils drei Unterthemen
• 1 separates Modul zur Prüfungsvorbereitung
• 1 zusätzliches Modul mit einem original telc Übungstest
• 2 Audio-CDs
• Anhang:
• Aussprachetraining
• Redemittel und Wortschatz der Wissenschaftssprache
• Lösungen
• Transkriptionen der Hörtexte
6telc gGmbH
Aufbau des Lehrwerks
Prüfungstraining telc Deutsch C1 Hochschule
seit November 2017
7telc gGmbH
Prüfungstraining telc Deutsch C1 Hochschule
passend zum Lehrwerk "Einfach zum Studium!“
hinführende Aufgaben zu jedem Prüfungsteil
Tipps und Strategien ergänzend
Prüfungsaufgabe zum Abschluss
weiterer Übungstest
Transkripte und Lösungen
=> geeignet für den Unterricht und zum Selbstlernen
8telc gGmbH
Herangehensweise an die Erstellung des
Lehrwerks
Ausgehend von den Bedürfnissen der Lehrenden und Lernenden:
1. Anspruchsvolles Material für Erreichen und Ausbau des C1-Niveaus
2. Optimale Vorbereitung auf die Inhalte und formalen Strukturen der
Prüfung
3. Einschätzung der Leistung durch Beispiel- und Übungstests
4. Materialien, die nicht nur alle Fertigkeiten bedienen, sondern auch die
Strategien von Sprachhandlungen trainieren
9telc gGmbH
Aufbau des Lehrwerks
10 Module mit je 3
Untermodulen: Studienorientierte
Themenauswahl
Vorstellung des Prüfungsformats
1 kompletter Übungstest
Wortschatz der
Wissenschaftssprache aus
korpuslinguistischen Analysen
des Instituts für Testforschung
und Testentwicklung e.V.
11telc gGmbH
LB S. 132
LB S. 136
LB S. 140
Abwechslungsreiche und
fertigkeitenorientierte
Einführung in die
einzelnen Untermodule
am Beispiel von Modul 10
12telc gGmbH
Training der studienrelevanten
Strategien (Kompetenzförderung
für den sprachlichen Umgang in
wissenschaftlichen und
akademischen Kontexten)
Redemittel als Grundlage für
den Wortschatz der
Wissenschaftssprache l
Angepasst an das Training der
studienrelevanten Strategien
Grammatiktraining mit einer
Auswahl grammatischer
Phänomene in
wissenschaftlichen Texten
Erklärung der Inhaltspunkte in den einzelnen Module
13telc gGmbH
LB S. 138
Beispiel für ein
Strategietraining
innerhalb eines
Untermoduls
14telc gGmbH
LB S. 142
Beispiel für die
Einbindung der
Redemittel
innerhalb eines
Untermoduls
15telc gGmbH
LB S. 139
Beispiel für die
Darstellung und
das Training der
Grammatik
innerhalb eines
Untermoduls
Aufbau Prüfungstraining
16telc gGmbH
Keine
Überschneidung
von Thema und
Prüfungsaufgabe
mit dem im
Lehrwerk
angebotenen
Prüfungsaufgaben
17telc gGmbH
PT S. 35
PT S. 32
Training der
Prüfungsaufgabe
Sprachbausteine
in Kombination
mit dem Thema
Umwelt.
(Im Lehrwerk wird in dem
Modul Umwelt der
schriftliche Ausdruck
geübt)
Die individuelle Gestaltung des Kursprogramms
1. Themenorientiertes Kursprogramm
2. Handlungsorientiertes Kursprogramm
Strategien l Redemittel l Grammatik
3. Prüfungsorientiertes Kursprogramm
18telc gGmbH
19telc gGmbH
Roter Faden zum
Thema Technik und Zukunft
zieht sich durch die
Untermodule
1. Vorschlag für ein themenorientiertes Kursprogramm
(am Beispiel von 3 ausgewählten Modulen)
Roter Faden zum
Thema Arbeitswelt zieht sich
durch die Untermodule
20telc gGmbH
Veranschaulichung des Ineinandergreifens der Themen
(hier Modul Fortschritt und Technik)
LB S. 36
LB S. 40
Thema Technik Thema Arbeitswelt
21telc gGmbH
Veranschaulichung des Ineinandergreifens der Themen
(hier Modul Mobilität)
LB S. 22/23
LB S. 31
Thema Technik
Thema Arbeitswelt
LB S. 25
22telc gGmbH
LB S. 80
Veranschaulichung des Ineinandergreifens der Themen
(hier Modul Gesundheit und Sport)
LB S. 87
Thema Technik Thema Arbeitswelt
23telc gGmbH
Veranschaulichung des Ineinandergreifens der Themen
(hier in Kombination mit den Einheiten aus dem Prüfungstrainer)
Bei der Kombination
der beiden
Lehrwerke wurde
darauf geachtet,
dass innerhalb eines
Themenschwer-
punktes nicht
dieselben
Prüfungsaufgaben
angeboten werden.
24telc gGmbH
2. Vorschlag für ein handlungsorientiertes Kursprogramm
(am Beispiel von 3 ausgewählten Modulen)
Vorschlag einer
möglichen
Progression der
studienrelevanten
Strategien in
Kombination mit
Redemitteln und
Grammatik
25telc gGmbH
Veranschaulichung einer möglichen Progression der
Strategien (hier Modul Umwelt)
LB S. 135
LB S. 186
LB S. 138
Begriffe definieren Umgang mit Fachwortschatz
26telc gGmbH
Veranschaulichung einer möglichen Progression der
Strategien (hier Modul Politik und Geschichte)
LB S. 50/51
Unbekannte Wörter
erschließen lernen
mithilfe der gelernten
Strategien zu
Fachwortschatz und
Definitionen
27telc gGmbH
Veranschaulichung einer möglichen Progression der
Strategien (hier Modul Kommunikation)
Schlüsselwörter
ermöglichen die
Erschließung des
Kontextes. Ideal als
Fortsetzung zur
Arbeit auf
lexikalischer Ebene
LB S. 63
28telc gGmbH
Veranschaulichung einer möglichen Progression der
Strategien (hier in Kombination mit möglichen Einheiten aus dem Prüfungstrainer)
HV 2 trainiert das
Verstehen von
Kernaussagen und
das Verknüpfen von
lexikalischen
Einheiten
SA trainiert das
Umschreiben von
unbekannten Worten
HV 1 trainiert ganz
konkret den Umgang
mit Schlüsselwörtern
29telc gGmbH
Veranschaulichung einer möglichen Progression der
Strategien (hier in Kombination mit möglichen Einheiten aus dem Prüfungstrainer
am Beispiel Schlüsselwörter finden)
PT S. 38
30telc gGmbH
3. Vorschlag für ein prüfungsorientiertes Kursprogramm
(hier in Kombination mit dem Prüfungstrainer am Beispiel der Prüfungsaufgabe
Sprachbausteine)
Die
Prüfungsaufgaben
werden mit
unterschiedlichen
Themen trainiert
31telc gGmbH
Darstellung der verschiedenen Angebote des
Prüfungstraining (hier in Kombination mit dem Prüfungstrainer am Beispiel der
Prüfungsaufgabe Sprachbausteine)
LB S. 107
Im Lehrwerk wird die
Prüfungsaufgabe in
ihrem Format
vorgestellt. Sie reiht sich
in eine Kette von
Übungen ein. Das
Niveau dieser Aufgabe
ist etwas unter
Prüfungsniveau.
32telc gGmbH
Darstellung der verschiedenen Angebote des
Prüfungstraining (hier in Kombination mit dem Prüfungstrainer am Beispiel der
Prüfungsaufgabe Sprachbausteine)
LB S. 153
Modul 11 im Lehrbuch bietet eine
Erklärung zum Format der einzelnen
Aufgaben und Bewältigungsstrategien.
Modul 12 im Lehrwerk bietet einen
kompletten Übungssatz.
33telc gGmbH
PT S. 32/33
Darstellung der verschiedenen Angebote des
Prüfungstraining (hier in Kombination mit dem Prüfungstrainer am Beispiel der
Prüfungsaufgabe Sprachbausteine)
Im Prüfungstrainer liegt der Fokus auf den
Fertigkeiten, die notwendig sind, um die
Aufgabe zu bewältigen. Die einzelnen
Aufgaben werden von Tipps begleitet.
34telc gGmbH
Spezielle Vorbereitung auf den mündlichen Teil
Im Anhang des Lehrbuches bereitet eine
Zusammenstellung von phonetischen Schwerpunkten
gezielt auf den mündlichen Teil der Prüfung vor.
Vorschlag für einen themenorientierten Kurs I
Modul Thema Strategie Redemittel PA PT
4
Politik und
Geschichte
unbekannte Wörter
erschließen; einen Vortrag
vorbereiten, komplexe
Texte
einen Vortrag
strukturieren
MA 1A LV 2
8 Wirtschaft
einen argumentativen Text
verfassen, Zwischenfragen
einen argumentativen
Text strukturieren,
Zwischenfragen stellen
SBS
SA
LV 3
3
Technik und
Fortschritt
einen Vortrag halten
Wörter umschreiben,
einen Vortrag halten
LV 3
HV 2
MA 1 A/B
10 Die Umwelt
Umgang mit
Fachwortschatz
Ursachen beschreiben,
Definitionen, Texte
bewerten
SA SBS
6
Gesundheit und
Sport
einen Text
zusammenfassen
ein Diagramm
beschreiben
LV 2 HV 2
35telc gGmbH
Vorschlag für einen themenorientierten Kurs II
Modul Thema Strategie Redemittel PA PT
7 Digitale Medien
wissenschafts-sprachlich
Strukturen identifizieren,
Notizen machen
Prognosen oder
Vermutungen
ausdrücken
HV 3 LV 1
1
An der
Hochschule
HV: Aussagen zuordnen,
ein Protokoll schreiben
Entwicklungen
beschreiben
HV 1 HV 3
9 Interkulturalität eine Grafik beschreiben
Aussagen anderer
wiedergeben
LV 1 MA 2
2 Mobilität HV: Gliederungs-elemente
Stellung nehmen,
Argumente
gegenüberstellen
MA 2 HV 1
5 Kommunikation
Schlüsselwörter, einer
Präsentation folgen
Argumente beurteilen
und abwägen
MA 1B SA
36telc gGmbH
Vorschlag für einen handlungsorientierten Kurs I
Modul Thema Strategie Redemittel PA PT
10 Die Umwelt Umgang mit Fachwortschatz
Ursachen beschreiben,
Definitionen, Texte
bewerten
SA HV 2
4
Politik und
Geschichte
unbekannte Wörter
erschließen; einen Vortrag
vorbereiten, komplexe Texte
einen Vortrag
strukturieren
MA 1A SA
5 Kommunikation
Schlüsselwörter, einer
Präsentation folgen
Argumente beurteilen und
abwägen
MA 1B HV 3
2 Mobilität HV: Gliederungs-elemente
Stellung nehmen,
Argumente
gegenüberstellen
MA 2 LV 1
9 Inter-kulturalität eine Grafik beschreiben
Aussagen anderer
wiedergeben
LV 1 HV 1
37telc gGmbH
Vorschlag für einen handlungsorientierten Kurs II
Modul Thema Strategie Redemittel PA PT
6
Gesundheit und
Sport
einen Text
zusammenfassen
ein Diagramm
beschreiben
LV 2 SBS
1
An der
Hochschule
HV: Aussagen zuordnen,
ein Protokoll schreiben
Entwicklungen
beschreiben
HV 1 LV 2
7 Digitale Medien
wissenschafts-sprachlich
Strukturen identifizieren,
Notizen machen
Prognosen oder
Vermutungen
ausdrücken
HV 3 LV 3
8 Wirtschaft
einen argumentativen Text
verfassen, Zwischenfragen
einen argumentativen
Text strukturieren,
Zwischenfragen stellen
SBS
SA
MA 1 A/B
3
Technik und
Fortschritt
einen Vortrag halten
Wörter umschreiben,
einen Vortrag halten
LV 3
HV 2
MA 2
38telc gGmbH
Vorschlag für einen prüfungsorientierten Kurs I
Modul Thema Strategie Redemittel PA PT
9 Interkulturalität eine Grafik beschreiben
Aussagen anderer
wiedergeben
LV 1 LV 1
6
Gesundheit und
Sport
einen Text
zusammenfassen
ein Diagramm
beschreiben
LV 2 LV 2
3
Technik und
Fortschritt
einen Vortrag halten
Wörter umschreiben,
einen Vortrag halten
LV 3
HV 2
LV 3/HV 2
1
An der
Hochschule
HV: Aussagen zuordnen,
ein Protokoll schreiben
Entwicklungen
beschreiben
HV 1 HV 1
7 Digitale Medien
wissenschafts-sprachlich
Strukturen identifizieren,
Notizen machen
Prognosen oder
Vermutungen ausdrücken
HV 3 HV 3
39telc gGmbH
Vorschlag für einen prüfungsorientierten Kurs II
Modul Thema Strategie Redemittel PA PT
8 Wirtschaft
einen argumentativen Text
verfassen, Zwischenfragen
einen argumentativen
Text strukturieren,
Zwischenfragen stellen
SBS
SA
SBS SA
10 Die Umwelt
Umgang mit
Fachwortschatz
Ursachen beschreiben,
Definitionen, Texte
bewerten
SA
4
Politik und
Geschichte
unbekannte Wörter
erschließen; einen Vortrag
vorbereiten, komplexe
Texte
einen Vortrag
strukturieren
MA 1A MA 1A
5 Kommunikation
Schlüsselwörter, einer
Präsentation folgen
Argumente beurteilen
und abwägen
MA 1B MA 1B
2 Mobilität HV: Gliederungs-elemente
Stellung nehmen,
Argumente
gegenüberstellen
MA 2 MA 2
40telc gGmbH
Unser nächstes Webinar zu Einfach zum Studium!
02.07.2018: Einfach zum Studium! Deutsch für den
Hochschulzugang C1: Wortschatzarbeit auf dem
Sprachniveau C1
Facebook Gruppe:
Einfach machen! - das telc Gesamtprogramm Deutsch
www.facebook.com/groups/387168978280901/?ref=group_header
41telc gGmbH
23.05.2018: Einfach besser! Deutsch für den Beruf B1·B2:
Aussprachetraining auf dem Sprachniveau B2
11.06.2018: Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-
B1: Binnendifferenzierung
Weitere Webinare und Anmeldung unter:
www.telc.net/lehrkraefte/telc-training/telc-webinare.html
42telc gGmbH
Unsere nächsten Webinare zu
Einfach gut! und Einfach besser!
Vielen Dank für Ihre Teilnahme!
telc gGmbH 43

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Handlungsorientierung - Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1
Handlungsorientierung - Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1Handlungsorientierung - Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1
Handlungsorientierung - Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1
telc gGmbH
 
Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Strategien und Techn...
Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Strategien und Techn...Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Strategien und Techn...
Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Strategien und Techn...
telc gGmbH
 
Berufsorientierung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integra...
Berufsorientierung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integra...Berufsorientierung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integra...
Berufsorientierung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integra...
telc gGmbH
 
Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1. Grammatikvermittlung
Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1. GrammatikvermittlungEinfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1. Grammatikvermittlung
Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1. Grammatikvermittlung
telc gGmbH
 
Aussprachetraining- Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integrat...
Aussprachetraining- Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integrat...Aussprachetraining- Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integrat...
Aussprachetraining- Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integrat...
telc gGmbH
 
Wortschatzeinführung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integ...
Wortschatzeinführung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integ...Wortschatzeinführung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integ...
Wortschatzeinführung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integ...
telc gGmbH
 
Einfach besser! Deutsch für den Beruf B1-B2: Anspruch und Wirklichkeit – Berü...
Einfach besser! Deutsch für den Beruf B1-B2: Anspruch und Wirklichkeit – Berü...Einfach besser! Deutsch für den Beruf B1-B2: Anspruch und Wirklichkeit – Berü...
Einfach besser! Deutsch für den Beruf B1-B2: Anspruch und Wirklichkeit – Berü...
telc gGmbH
 
Grammatikvermittlung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integ...
Grammatikvermittlung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integ...Grammatikvermittlung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integ...
Grammatikvermittlung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integ...
telc gGmbH
 
Binnendifferenzierung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Inte...
Binnendifferenzierung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Inte...Binnendifferenzierung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Inte...
Binnendifferenzierung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Inte...
telc gGmbH
 
Leichte Sprache und regelbasiertes Schreiben in der Technischen Dokumentation
Leichte Sprache und regelbasiertes Schreiben in der Technischen DokumentationLeichte Sprache und regelbasiertes Schreiben in der Technischen Dokumentation
Leichte Sprache und regelbasiertes Schreiben in der Technischen Dokumentation
Congree Language Technologies GmbH
 
Lernvideos von Studierenden für Studierende - Präsentation Roy Franke
Lernvideos von Studierenden für Studierende - Präsentation Roy FrankeLernvideos von Studierenden für Studierende - Präsentation Roy Franke
Lernvideos von Studierenden für Studierende - Präsentation Roy Franke
e-teaching.org
 
Lernvideos von Studierenden für Studierende - Präsentation Anke Pfeiffer
Lernvideos von Studierenden für Studierende - Präsentation Anke PfeifferLernvideos von Studierenden für Studierende - Präsentation Anke Pfeiffer
Lernvideos von Studierenden für Studierende - Präsentation Anke Pfeiffer
e-teaching.org
 
Trainico Sprachenkatalog
Trainico SprachenkatalogTrainico Sprachenkatalog
Trainico Sprachenkatalog
guest9f2f839
 
Onno Reiners: E-Learning einfach selbst erstellen
Onno Reiners: E-Learning einfach selbst erstellenOnno Reiners: E-Learning einfach selbst erstellen
Onno Reiners: E-Learning einfach selbst erstellen
lernet
 

Was ist angesagt? (14)

Handlungsorientierung - Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1
Handlungsorientierung - Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1Handlungsorientierung - Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1
Handlungsorientierung - Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1
 
Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Strategien und Techn...
Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Strategien und Techn...Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Strategien und Techn...
Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Strategien und Techn...
 
Berufsorientierung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integra...
Berufsorientierung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integra...Berufsorientierung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integra...
Berufsorientierung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integra...
 
Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1. Grammatikvermittlung
Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1. GrammatikvermittlungEinfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1. Grammatikvermittlung
Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1. Grammatikvermittlung
 
Aussprachetraining- Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integrat...
Aussprachetraining- Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integrat...Aussprachetraining- Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integrat...
Aussprachetraining- Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integrat...
 
Wortschatzeinführung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integ...
Wortschatzeinführung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integ...Wortschatzeinführung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integ...
Wortschatzeinführung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integ...
 
Einfach besser! Deutsch für den Beruf B1-B2: Anspruch und Wirklichkeit – Berü...
Einfach besser! Deutsch für den Beruf B1-B2: Anspruch und Wirklichkeit – Berü...Einfach besser! Deutsch für den Beruf B1-B2: Anspruch und Wirklichkeit – Berü...
Einfach besser! Deutsch für den Beruf B1-B2: Anspruch und Wirklichkeit – Berü...
 
Grammatikvermittlung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integ...
Grammatikvermittlung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integ...Grammatikvermittlung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integ...
Grammatikvermittlung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integ...
 
Binnendifferenzierung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Inte...
Binnendifferenzierung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Inte...Binnendifferenzierung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Inte...
Binnendifferenzierung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Inte...
 
Leichte Sprache und regelbasiertes Schreiben in der Technischen Dokumentation
Leichte Sprache und regelbasiertes Schreiben in der Technischen DokumentationLeichte Sprache und regelbasiertes Schreiben in der Technischen Dokumentation
Leichte Sprache und regelbasiertes Schreiben in der Technischen Dokumentation
 
Lernvideos von Studierenden für Studierende - Präsentation Roy Franke
Lernvideos von Studierenden für Studierende - Präsentation Roy FrankeLernvideos von Studierenden für Studierende - Präsentation Roy Franke
Lernvideos von Studierenden für Studierende - Präsentation Roy Franke
 
Lernvideos von Studierenden für Studierende - Präsentation Anke Pfeiffer
Lernvideos von Studierenden für Studierende - Präsentation Anke PfeifferLernvideos von Studierenden für Studierende - Präsentation Anke Pfeiffer
Lernvideos von Studierenden für Studierende - Präsentation Anke Pfeiffer
 
Trainico Sprachenkatalog
Trainico SprachenkatalogTrainico Sprachenkatalog
Trainico Sprachenkatalog
 
Onno Reiners: E-Learning einfach selbst erstellen
Onno Reiners: E-Learning einfach selbst erstellenOnno Reiners: E-Learning einfach selbst erstellen
Onno Reiners: E-Learning einfach selbst erstellen
 

Ähnlich wie Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Die Zusammenstellung eines individuellen Kursprogramms mit einzelnen Modulen

Dsh[1]
Dsh[1]Dsh[1]
Dsh[1]
Muravyeva
 
Fallstudien ws10 11
Fallstudien ws10 11Fallstudien ws10 11
Fallstudien ws10 11
olafhengerer
 
Einfach gut! Binnendifferenzierung
Einfach gut! BinnendifferenzierungEinfach gut! Binnendifferenzierung
Einfach gut! Binnendifferenzierung
telc gGmbH
 
Presentatie Nationaal Congres Duits 'Kijk- en luistertoetsen' und der GER
Presentatie Nationaal Congres Duits 'Kijk- en luistertoetsen' und der GERPresentatie Nationaal Congres Duits 'Kijk- en luistertoetsen' und der GER
Presentatie Nationaal Congres Duits 'Kijk- en luistertoetsen' und der GER
Cito
 
400.деятельностный межкультурный подход в обучении немецкому языку для профессии
400.деятельностный межкультурный подход в обучении немецкому языку для профессии400.деятельностный межкультурный подход в обучении немецкому языку для профессии
400.деятельностный межкультурный подход в обучении немецкому языку для профессии
ivanov1566359955
 
Planung von Lehrveranstaltungen
Planung von LehrveranstaltungenPlanung von Lehrveranstaltungen
Planung von Lehrveranstaltungen
Jan Fendler
 
Anwendungsfelder didaktischer Theorie - Einführungsveranstaltung
Anwendungsfelder didaktischer Theorie - EinführungsveranstaltungAnwendungsfelder didaktischer Theorie - Einführungsveranstaltung
Anwendungsfelder didaktischer Theorie - Einführungsveranstaltung
Franco Rau
 
Rezension Müller: Arbeitsbuch Linguistik
Rezension Müller: Arbeitsbuch LinguistikRezension Müller: Arbeitsbuch Linguistik
Rezension Müller: Arbeitsbuch Linguistik
Dr. Sascha Bechmann
 
Defensio Sankofi Szucsich 271007
Defensio Sankofi Szucsich 271007Defensio Sankofi Szucsich 271007
Defensio Sankofi Szucsich 271007
Martin Sankofi
 
Edu Media Konferenz2008 Mosep Dt
Edu Media Konferenz2008 Mosep DtEdu Media Konferenz2008 Mosep Dt
Edu Media Konferenz2008 Mosep Dt
Gerlinde Buchberger
 
Studienstrukturen und -inhalte
Studienstrukturen und  -inhalteStudienstrukturen und  -inhalte

Ähnlich wie Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Die Zusammenstellung eines individuellen Kursprogramms mit einzelnen Modulen (11)

Dsh[1]
Dsh[1]Dsh[1]
Dsh[1]
 
Fallstudien ws10 11
Fallstudien ws10 11Fallstudien ws10 11
Fallstudien ws10 11
 
Einfach gut! Binnendifferenzierung
Einfach gut! BinnendifferenzierungEinfach gut! Binnendifferenzierung
Einfach gut! Binnendifferenzierung
 
Presentatie Nationaal Congres Duits 'Kijk- en luistertoetsen' und der GER
Presentatie Nationaal Congres Duits 'Kijk- en luistertoetsen' und der GERPresentatie Nationaal Congres Duits 'Kijk- en luistertoetsen' und der GER
Presentatie Nationaal Congres Duits 'Kijk- en luistertoetsen' und der GER
 
400.деятельностный межкультурный подход в обучении немецкому языку для профессии
400.деятельностный межкультурный подход в обучении немецкому языку для профессии400.деятельностный межкультурный подход в обучении немецкому языку для профессии
400.деятельностный межкультурный подход в обучении немецкому языку для профессии
 
Planung von Lehrveranstaltungen
Planung von LehrveranstaltungenPlanung von Lehrveranstaltungen
Planung von Lehrveranstaltungen
 
Anwendungsfelder didaktischer Theorie - Einführungsveranstaltung
Anwendungsfelder didaktischer Theorie - EinführungsveranstaltungAnwendungsfelder didaktischer Theorie - Einführungsveranstaltung
Anwendungsfelder didaktischer Theorie - Einführungsveranstaltung
 
Rezension Müller: Arbeitsbuch Linguistik
Rezension Müller: Arbeitsbuch LinguistikRezension Müller: Arbeitsbuch Linguistik
Rezension Müller: Arbeitsbuch Linguistik
 
Defensio Sankofi Szucsich 271007
Defensio Sankofi Szucsich 271007Defensio Sankofi Szucsich 271007
Defensio Sankofi Szucsich 271007
 
Edu Media Konferenz2008 Mosep Dt
Edu Media Konferenz2008 Mosep DtEdu Media Konferenz2008 Mosep Dt
Edu Media Konferenz2008 Mosep Dt
 
Studienstrukturen und -inhalte
Studienstrukturen und  -inhalteStudienstrukturen und  -inhalte
Studienstrukturen und -inhalte
 

Mehr von telc gGmbH

Binnendifferenzierung - Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1
Binnendifferenzierung - Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1Binnendifferenzierung - Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1
Binnendifferenzierung - Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1
telc gGmbH
 
Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Aussprachetraining a...
Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Aussprachetraining a...Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Aussprachetraining a...
Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Aussprachetraining a...
telc gGmbH
 
Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1: Arbeit mit Postern im Unterricht
Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1: Arbeit mit Postern im UnterrichtEinfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1: Arbeit mit Postern im Unterricht
Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1: Arbeit mit Postern im Unterricht
telc gGmbH
 
Getting emotional with CEFR-inspired communication tasks
Getting emotional with CEFR-inspired communication tasksGetting emotional with CEFR-inspired communication tasks
Getting emotional with CEFR-inspired communication tasks
telc gGmbH
 
telc Deutsch C1 Hochschule: Prüfungsformat und -vorbereitung
telc Deutsch C1 Hochschule: Prüfungsformat und -vorbereitungtelc Deutsch C1 Hochschule: Prüfungsformat und -vorbereitung
telc Deutsch C1 Hochschule: Prüfungsformat und -vorbereitung
telc gGmbH
 
Wie werde ich telc-Prüfer?
Wie werde ich telc-Prüfer?Wie werde ich telc-Prüfer?
Wie werde ich telc-Prüfer?
telc gGmbH
 
Training Vocabulary with EPM Online
Training Vocabulary with EPM OnlineTraining Vocabulary with EPM Online
Training Vocabulary with EPM Online
telc gGmbH
 
Into the mind - How to teach vocabulary effectively
Into the mind - How to teach vocabulary effectivelyInto the mind - How to teach vocabulary effectively
Into the mind - How to teach vocabulary effectively
telc gGmbH
 
Kostenlose Materialien im Fremdsprachenunterricht
Kostenlose Materialien im FremdsprachenunterrichtKostenlose Materialien im Fremdsprachenunterricht
Kostenlose Materialien im Fremdsprachenunterricht
telc gGmbH
 
Der Arztbrief als eigene "Visitenkarte"
Der Arztbrief als eigene "Visitenkarte"Der Arztbrief als eigene "Visitenkarte"
Der Arztbrief als eigene "Visitenkarte"
telc gGmbH
 
Bewertung des Schriftlichen Ausdrucks: telc Deutsch B1 und telc Deutsch B2
Bewertung des Schriftlichen Ausdrucks: telc Deutsch B1 und telc Deutsch B2Bewertung des Schriftlichen Ausdrucks: telc Deutsch B1 und telc Deutsch B2
Bewertung des Schriftlichen Ausdrucks: telc Deutsch B1 und telc Deutsch B2
telc gGmbH
 
Webinar: Ihr Leherwerk kann mehr!
Webinar: Ihr Leherwerk kann mehr!Webinar: Ihr Leherwerk kann mehr!
Webinar: Ihr Leherwerk kann mehr!
telc gGmbH
 

Mehr von telc gGmbH (12)

Binnendifferenzierung - Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1
Binnendifferenzierung - Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1Binnendifferenzierung - Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1
Binnendifferenzierung - Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1
 
Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Aussprachetraining a...
Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Aussprachetraining a...Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Aussprachetraining a...
Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Aussprachetraining a...
 
Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1: Arbeit mit Postern im Unterricht
Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1: Arbeit mit Postern im UnterrichtEinfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1: Arbeit mit Postern im Unterricht
Einfach gut! Deutsch für die Integration A1-B1: Arbeit mit Postern im Unterricht
 
Getting emotional with CEFR-inspired communication tasks
Getting emotional with CEFR-inspired communication tasksGetting emotional with CEFR-inspired communication tasks
Getting emotional with CEFR-inspired communication tasks
 
telc Deutsch C1 Hochschule: Prüfungsformat und -vorbereitung
telc Deutsch C1 Hochschule: Prüfungsformat und -vorbereitungtelc Deutsch C1 Hochschule: Prüfungsformat und -vorbereitung
telc Deutsch C1 Hochschule: Prüfungsformat und -vorbereitung
 
Wie werde ich telc-Prüfer?
Wie werde ich telc-Prüfer?Wie werde ich telc-Prüfer?
Wie werde ich telc-Prüfer?
 
Training Vocabulary with EPM Online
Training Vocabulary with EPM OnlineTraining Vocabulary with EPM Online
Training Vocabulary with EPM Online
 
Into the mind - How to teach vocabulary effectively
Into the mind - How to teach vocabulary effectivelyInto the mind - How to teach vocabulary effectively
Into the mind - How to teach vocabulary effectively
 
Kostenlose Materialien im Fremdsprachenunterricht
Kostenlose Materialien im FremdsprachenunterrichtKostenlose Materialien im Fremdsprachenunterricht
Kostenlose Materialien im Fremdsprachenunterricht
 
Der Arztbrief als eigene "Visitenkarte"
Der Arztbrief als eigene "Visitenkarte"Der Arztbrief als eigene "Visitenkarte"
Der Arztbrief als eigene "Visitenkarte"
 
Bewertung des Schriftlichen Ausdrucks: telc Deutsch B1 und telc Deutsch B2
Bewertung des Schriftlichen Ausdrucks: telc Deutsch B1 und telc Deutsch B2Bewertung des Schriftlichen Ausdrucks: telc Deutsch B1 und telc Deutsch B2
Bewertung des Schriftlichen Ausdrucks: telc Deutsch B1 und telc Deutsch B2
 
Webinar: Ihr Leherwerk kann mehr!
Webinar: Ihr Leherwerk kann mehr!Webinar: Ihr Leherwerk kann mehr!
Webinar: Ihr Leherwerk kann mehr!
 

Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Die Zusammenstellung eines individuellen Kursprogramms mit einzelnen Modulen

  • 1. Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1 Willkommen zum telc Webinar telc gGmbH
  • 2. Unser Thema heute: Die Zusammenstellung eines individuellen Kursprogramms 2telc gGmbH
  • 3. Bedienpanel In der Zugriffsleiste können Sie das Bedienpanel verbergen oder sich das Webinar im Vollbildmodus anzeigen lassen Tippen Sie Ihre Frage in das Fenster "Fragen" ein und klicken Sie auf Senden Wir bitten Sie, am Ende des Webinars an einer kurzen Umfrage teilzunehmen und das Webinar zu bewerten! 3telc gGmbH
  • 5. • Lehrwerk mit 2 Audio-CDs • modularer Aufbau für flexiblen Einsatz im Unterricht • optimale Vorbereitung auf die Hochschulzugangsprüfung • Studienvorbereitung internationaler Studienbewerber/- innen • 12 Module für bis zu 200 UE • ein original Übungstest zur von der HRK und KMK anerkannten Prüfung telc Deutsch C1 Hochschule 5telc gGmbH Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1
  • 6. • 10 thematische Module mit jeweils drei Unterthemen • 1 separates Modul zur Prüfungsvorbereitung • 1 zusätzliches Modul mit einem original telc Übungstest • 2 Audio-CDs • Anhang: • Aussprachetraining • Redemittel und Wortschatz der Wissenschaftssprache • Lösungen • Transkriptionen der Hörtexte 6telc gGmbH Aufbau des Lehrwerks
  • 7. Prüfungstraining telc Deutsch C1 Hochschule seit November 2017 7telc gGmbH
  • 8. Prüfungstraining telc Deutsch C1 Hochschule passend zum Lehrwerk "Einfach zum Studium!“ hinführende Aufgaben zu jedem Prüfungsteil Tipps und Strategien ergänzend Prüfungsaufgabe zum Abschluss weiterer Übungstest Transkripte und Lösungen => geeignet für den Unterricht und zum Selbstlernen 8telc gGmbH
  • 9. Herangehensweise an die Erstellung des Lehrwerks Ausgehend von den Bedürfnissen der Lehrenden und Lernenden: 1. Anspruchsvolles Material für Erreichen und Ausbau des C1-Niveaus 2. Optimale Vorbereitung auf die Inhalte und formalen Strukturen der Prüfung 3. Einschätzung der Leistung durch Beispiel- und Übungstests 4. Materialien, die nicht nur alle Fertigkeiten bedienen, sondern auch die Strategien von Sprachhandlungen trainieren 9telc gGmbH
  • 10. Aufbau des Lehrwerks 10 Module mit je 3 Untermodulen: Studienorientierte Themenauswahl Vorstellung des Prüfungsformats 1 kompletter Übungstest Wortschatz der Wissenschaftssprache aus korpuslinguistischen Analysen des Instituts für Testforschung und Testentwicklung e.V.
  • 11. 11telc gGmbH LB S. 132 LB S. 136 LB S. 140 Abwechslungsreiche und fertigkeitenorientierte Einführung in die einzelnen Untermodule am Beispiel von Modul 10
  • 12. 12telc gGmbH Training der studienrelevanten Strategien (Kompetenzförderung für den sprachlichen Umgang in wissenschaftlichen und akademischen Kontexten) Redemittel als Grundlage für den Wortschatz der Wissenschaftssprache l Angepasst an das Training der studienrelevanten Strategien Grammatiktraining mit einer Auswahl grammatischer Phänomene in wissenschaftlichen Texten Erklärung der Inhaltspunkte in den einzelnen Module
  • 13. 13telc gGmbH LB S. 138 Beispiel für ein Strategietraining innerhalb eines Untermoduls
  • 14. 14telc gGmbH LB S. 142 Beispiel für die Einbindung der Redemittel innerhalb eines Untermoduls
  • 15. 15telc gGmbH LB S. 139 Beispiel für die Darstellung und das Training der Grammatik innerhalb eines Untermoduls
  • 16. Aufbau Prüfungstraining 16telc gGmbH Keine Überschneidung von Thema und Prüfungsaufgabe mit dem im Lehrwerk angebotenen Prüfungsaufgaben
  • 17. 17telc gGmbH PT S. 35 PT S. 32 Training der Prüfungsaufgabe Sprachbausteine in Kombination mit dem Thema Umwelt. (Im Lehrwerk wird in dem Modul Umwelt der schriftliche Ausdruck geübt)
  • 18. Die individuelle Gestaltung des Kursprogramms 1. Themenorientiertes Kursprogramm 2. Handlungsorientiertes Kursprogramm Strategien l Redemittel l Grammatik 3. Prüfungsorientiertes Kursprogramm 18telc gGmbH
  • 19. 19telc gGmbH Roter Faden zum Thema Technik und Zukunft zieht sich durch die Untermodule 1. Vorschlag für ein themenorientiertes Kursprogramm (am Beispiel von 3 ausgewählten Modulen) Roter Faden zum Thema Arbeitswelt zieht sich durch die Untermodule
  • 20. 20telc gGmbH Veranschaulichung des Ineinandergreifens der Themen (hier Modul Fortschritt und Technik) LB S. 36 LB S. 40 Thema Technik Thema Arbeitswelt
  • 21. 21telc gGmbH Veranschaulichung des Ineinandergreifens der Themen (hier Modul Mobilität) LB S. 22/23 LB S. 31 Thema Technik Thema Arbeitswelt LB S. 25
  • 22. 22telc gGmbH LB S. 80 Veranschaulichung des Ineinandergreifens der Themen (hier Modul Gesundheit und Sport) LB S. 87 Thema Technik Thema Arbeitswelt
  • 23. 23telc gGmbH Veranschaulichung des Ineinandergreifens der Themen (hier in Kombination mit den Einheiten aus dem Prüfungstrainer) Bei der Kombination der beiden Lehrwerke wurde darauf geachtet, dass innerhalb eines Themenschwer- punktes nicht dieselben Prüfungsaufgaben angeboten werden.
  • 24. 24telc gGmbH 2. Vorschlag für ein handlungsorientiertes Kursprogramm (am Beispiel von 3 ausgewählten Modulen) Vorschlag einer möglichen Progression der studienrelevanten Strategien in Kombination mit Redemitteln und Grammatik
  • 25. 25telc gGmbH Veranschaulichung einer möglichen Progression der Strategien (hier Modul Umwelt) LB S. 135 LB S. 186 LB S. 138 Begriffe definieren Umgang mit Fachwortschatz
  • 26. 26telc gGmbH Veranschaulichung einer möglichen Progression der Strategien (hier Modul Politik und Geschichte) LB S. 50/51 Unbekannte Wörter erschließen lernen mithilfe der gelernten Strategien zu Fachwortschatz und Definitionen
  • 27. 27telc gGmbH Veranschaulichung einer möglichen Progression der Strategien (hier Modul Kommunikation) Schlüsselwörter ermöglichen die Erschließung des Kontextes. Ideal als Fortsetzung zur Arbeit auf lexikalischer Ebene LB S. 63
  • 28. 28telc gGmbH Veranschaulichung einer möglichen Progression der Strategien (hier in Kombination mit möglichen Einheiten aus dem Prüfungstrainer) HV 2 trainiert das Verstehen von Kernaussagen und das Verknüpfen von lexikalischen Einheiten SA trainiert das Umschreiben von unbekannten Worten HV 1 trainiert ganz konkret den Umgang mit Schlüsselwörtern
  • 29. 29telc gGmbH Veranschaulichung einer möglichen Progression der Strategien (hier in Kombination mit möglichen Einheiten aus dem Prüfungstrainer am Beispiel Schlüsselwörter finden) PT S. 38
  • 30. 30telc gGmbH 3. Vorschlag für ein prüfungsorientiertes Kursprogramm (hier in Kombination mit dem Prüfungstrainer am Beispiel der Prüfungsaufgabe Sprachbausteine) Die Prüfungsaufgaben werden mit unterschiedlichen Themen trainiert
  • 31. 31telc gGmbH Darstellung der verschiedenen Angebote des Prüfungstraining (hier in Kombination mit dem Prüfungstrainer am Beispiel der Prüfungsaufgabe Sprachbausteine) LB S. 107 Im Lehrwerk wird die Prüfungsaufgabe in ihrem Format vorgestellt. Sie reiht sich in eine Kette von Übungen ein. Das Niveau dieser Aufgabe ist etwas unter Prüfungsniveau.
  • 32. 32telc gGmbH Darstellung der verschiedenen Angebote des Prüfungstraining (hier in Kombination mit dem Prüfungstrainer am Beispiel der Prüfungsaufgabe Sprachbausteine) LB S. 153 Modul 11 im Lehrbuch bietet eine Erklärung zum Format der einzelnen Aufgaben und Bewältigungsstrategien. Modul 12 im Lehrwerk bietet einen kompletten Übungssatz.
  • 33. 33telc gGmbH PT S. 32/33 Darstellung der verschiedenen Angebote des Prüfungstraining (hier in Kombination mit dem Prüfungstrainer am Beispiel der Prüfungsaufgabe Sprachbausteine) Im Prüfungstrainer liegt der Fokus auf den Fertigkeiten, die notwendig sind, um die Aufgabe zu bewältigen. Die einzelnen Aufgaben werden von Tipps begleitet.
  • 34. 34telc gGmbH Spezielle Vorbereitung auf den mündlichen Teil Im Anhang des Lehrbuches bereitet eine Zusammenstellung von phonetischen Schwerpunkten gezielt auf den mündlichen Teil der Prüfung vor.
  • 35. Vorschlag für einen themenorientierten Kurs I Modul Thema Strategie Redemittel PA PT 4 Politik und Geschichte unbekannte Wörter erschließen; einen Vortrag vorbereiten, komplexe Texte einen Vortrag strukturieren MA 1A LV 2 8 Wirtschaft einen argumentativen Text verfassen, Zwischenfragen einen argumentativen Text strukturieren, Zwischenfragen stellen SBS SA LV 3 3 Technik und Fortschritt einen Vortrag halten Wörter umschreiben, einen Vortrag halten LV 3 HV 2 MA 1 A/B 10 Die Umwelt Umgang mit Fachwortschatz Ursachen beschreiben, Definitionen, Texte bewerten SA SBS 6 Gesundheit und Sport einen Text zusammenfassen ein Diagramm beschreiben LV 2 HV 2 35telc gGmbH
  • 36. Vorschlag für einen themenorientierten Kurs II Modul Thema Strategie Redemittel PA PT 7 Digitale Medien wissenschafts-sprachlich Strukturen identifizieren, Notizen machen Prognosen oder Vermutungen ausdrücken HV 3 LV 1 1 An der Hochschule HV: Aussagen zuordnen, ein Protokoll schreiben Entwicklungen beschreiben HV 1 HV 3 9 Interkulturalität eine Grafik beschreiben Aussagen anderer wiedergeben LV 1 MA 2 2 Mobilität HV: Gliederungs-elemente Stellung nehmen, Argumente gegenüberstellen MA 2 HV 1 5 Kommunikation Schlüsselwörter, einer Präsentation folgen Argumente beurteilen und abwägen MA 1B SA 36telc gGmbH
  • 37. Vorschlag für einen handlungsorientierten Kurs I Modul Thema Strategie Redemittel PA PT 10 Die Umwelt Umgang mit Fachwortschatz Ursachen beschreiben, Definitionen, Texte bewerten SA HV 2 4 Politik und Geschichte unbekannte Wörter erschließen; einen Vortrag vorbereiten, komplexe Texte einen Vortrag strukturieren MA 1A SA 5 Kommunikation Schlüsselwörter, einer Präsentation folgen Argumente beurteilen und abwägen MA 1B HV 3 2 Mobilität HV: Gliederungs-elemente Stellung nehmen, Argumente gegenüberstellen MA 2 LV 1 9 Inter-kulturalität eine Grafik beschreiben Aussagen anderer wiedergeben LV 1 HV 1 37telc gGmbH
  • 38. Vorschlag für einen handlungsorientierten Kurs II Modul Thema Strategie Redemittel PA PT 6 Gesundheit und Sport einen Text zusammenfassen ein Diagramm beschreiben LV 2 SBS 1 An der Hochschule HV: Aussagen zuordnen, ein Protokoll schreiben Entwicklungen beschreiben HV 1 LV 2 7 Digitale Medien wissenschafts-sprachlich Strukturen identifizieren, Notizen machen Prognosen oder Vermutungen ausdrücken HV 3 LV 3 8 Wirtschaft einen argumentativen Text verfassen, Zwischenfragen einen argumentativen Text strukturieren, Zwischenfragen stellen SBS SA MA 1 A/B 3 Technik und Fortschritt einen Vortrag halten Wörter umschreiben, einen Vortrag halten LV 3 HV 2 MA 2 38telc gGmbH
  • 39. Vorschlag für einen prüfungsorientierten Kurs I Modul Thema Strategie Redemittel PA PT 9 Interkulturalität eine Grafik beschreiben Aussagen anderer wiedergeben LV 1 LV 1 6 Gesundheit und Sport einen Text zusammenfassen ein Diagramm beschreiben LV 2 LV 2 3 Technik und Fortschritt einen Vortrag halten Wörter umschreiben, einen Vortrag halten LV 3 HV 2 LV 3/HV 2 1 An der Hochschule HV: Aussagen zuordnen, ein Protokoll schreiben Entwicklungen beschreiben HV 1 HV 1 7 Digitale Medien wissenschafts-sprachlich Strukturen identifizieren, Notizen machen Prognosen oder Vermutungen ausdrücken HV 3 HV 3 39telc gGmbH
  • 40. Vorschlag für einen prüfungsorientierten Kurs II Modul Thema Strategie Redemittel PA PT 8 Wirtschaft einen argumentativen Text verfassen, Zwischenfragen einen argumentativen Text strukturieren, Zwischenfragen stellen SBS SA SBS SA 10 Die Umwelt Umgang mit Fachwortschatz Ursachen beschreiben, Definitionen, Texte bewerten SA 4 Politik und Geschichte unbekannte Wörter erschließen; einen Vortrag vorbereiten, komplexe Texte einen Vortrag strukturieren MA 1A MA 1A 5 Kommunikation Schlüsselwörter, einer Präsentation folgen Argumente beurteilen und abwägen MA 1B MA 1B 2 Mobilität HV: Gliederungs-elemente Stellung nehmen, Argumente gegenüberstellen MA 2 MA 2 40telc gGmbH
  • 41. Unser nächstes Webinar zu Einfach zum Studium! 02.07.2018: Einfach zum Studium! Deutsch für den Hochschulzugang C1: Wortschatzarbeit auf dem Sprachniveau C1 Facebook Gruppe: Einfach machen! - das telc Gesamtprogramm Deutsch www.facebook.com/groups/387168978280901/?ref=group_header 41telc gGmbH
  • 42. 23.05.2018: Einfach besser! Deutsch für den Beruf B1·B2: Aussprachetraining auf dem Sprachniveau B2 11.06.2018: Einfach gut! Deutsch für die Integration A1- B1: Binnendifferenzierung Weitere Webinare und Anmeldung unter: www.telc.net/lehrkraefte/telc-training/telc-webinare.html 42telc gGmbH Unsere nächsten Webinare zu Einfach gut! und Einfach besser!
  • 43. Vielen Dank für Ihre Teilnahme! telc gGmbH 43