SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Jan Westerbarkey,
Geschäftsführender Gesellschafter,
      Westaflex Gruppe, Gütersloh
Auch heute
 steht
 Westaflex
 für
 Aufschwung!
Mehr über
Westaflex finden
Sie in Wikipedia
und unter
westaflex.com




26.11.08           EDI Convention 2008
EDI = elektronischer Datenaustausch
über Unternehmensgrenzen hinweg

SHK = Sanitär. Heizung. Klima.




26.11.08          EDI Convention 2008
Ursprung von EDI
 EDIFACT ist der normierte, branchenübergreifende
  UN-Standard.
 Er ist seit mehr als 20 Jahren weltweit im Einsatz.
 Herkömmliche Übertragungsmedien wie Papier, Mail,
  Telefax usw. werden ersetzt und die Abwicklung
  erfolgt rechnergestützt.




26.11.08      EDI Convention 2008
Welt-EDI-Tag (12. Nov.)
  Aus der paketvermittelten Kommunikation
zwischen wenigen Großunternehmen ist
heute das weltumspannende Kommunikationsmedium
Internet für jede Unternehmensform geworden.




26.11.08     EDI Convention 2008
Modellrechnung EDI
Einsparpotential von mehr als
240 Mrd. EUR p.a. !

Berechnungsbasis:
 1 Mio. KMUs in Deutschland
 1.000 Bestellvorgänge monatlich pro Unternehmen
 rd. 20 € Ersparnis EDI zu Papier mit myOpenFactory

26.11.08      EDI Convention 2008
Meinung eines
Großhändlers:
  „Traditionelle Handelsunternehmen können Produkte
von zusätzlichen Lieferanten auf ihrer Webseite
anbieten, ohne dafür eine eigene Lagerhaltung
aufbauen zu müssen.
  Voraussetzung ist allerdings, dass die eingehenden
Bestellungen direkt zu den Lieferanten geroutet werden
und von dort auch beliefert werden.“




26.11.08      EDI Convention 2008
26.11.08   EDI Convention 2008
EDI – Stand heute /-1-
 Unternehmenssicht
  passiv
 KundeVertrieb wollen
  EDI
 „Nur etwas für Experten“
 IT-lastig


  Alle machen EDI.
  Nur Lieschen Müller braucht nach wie vor Brief oder Fax…

26.11.08         EDI Convention 2008
…heute noch eher Realität
 kennen Sie das?
 Sie schauen in Ihr System, wollen ein wenig "monitoren", den
    Datenfluss kontrollieren und freuen sich auf einen
    entwicklungsarmen Tag .
   Und dann findet man einen Haufen fehlgeschlagener Prozesse,
    unbekannte Inhalte, Umschläge unbekannter Absender.
   Was ist passiert?
   Oh, fein, ein neuer EDI Kunde.
   Ein langjähriger Kunde, der immer konstant seine 10 Artikel
    im Monat bestellt, kam auf den Gedanken.....


26.11.08          EDI Convention 2008
EDI – Stand heute /-2-
 EDI-Weg künstlich                  Vielzahl an
  benachteiligt                       Subsets
 Vielfach kein                        (Branchendialekte)
  unternehmensweiter                  Protokollen
  Wunsch                               (Übertragung)
 Mitläufer-Einstellung…              Clearing Center




26.11.08       EDI Convention 2008
EDI – Stand heute /-3-
 Undisziplinierte                    3-stufiger Vertriebsweg
  EDI-Umsetzung                       Handwerk . Handel . Industrie

 Beschaffung nicht                    Keine EAN-Nr. an
                                          Handwerker
  abgebildet
                                         Keine XML-Anbindung
 Selbst in Coaching-
                                         Keine Anwendung von
  Projekten bleibt EDI                    Barcode
  unberücksichtigt                       Kein Interesse an
  (Kerkhoff)                              Klassifikation
                                         Keine RFID-Nutzung
                                         Kein Web-Zugriff (Portal)
                                         Konkurrierende Stammdaten
26.11.08        EDI Convention 2008
Beispiel
                                  BGM + 447
                                  FTX + ORI
                                  LIN+2++9999921970091:EN'
                                  IMD+++ZU::89:Bitte schnell
                                  zum Versand
                                  bringen !:!!'QTY+12:1:PCE




26.11.08   EDI Convention 2008
EDI – Stand heute /-4-
 Hohe Investitions- und              GRIPS Patenschaften
  laufende, monatliche                Demotivierende
  Fixkosten…                           Gateways (SwissTT,
 Zu viele Nebenabreden                Tradacom)
  (ILN vs. Kd-Nr.; BY vs.             Konkurrierende Subsets
  AGS-Nr.)                             (Angaisa etc.)




26.11.08       EDI Convention 2008
EDI – Stand heute /-5-
 Sender hat es einfach, Empfänger schwer
 EDI-Monitoring, Warenwirtschaft – Integration fehlt
 Inkompatibel mit Handelsmarken und
  variantenreichen Artikeln




26.11.08       EDI Convention 2008
26.11.08   EDI Convention 2008
EDI – Ziele
 Lagerbreite statt Lagerhöhe
 Dynamisierung statischer Min-/Max-Werte
 Berücksichtigung von Umlagerung ohne Verkauf
 EDI-Retourenabgleich (neue Nachricht RETINS)



                   INVRPT
           ORD                    ORD
           ERS     Lager-         ERS
     Fax           Kanban               Fax



26.11.08         EDI Convention 2008
26.11.08   EDI Convention 2008
EDI – die Zukunft /-1-
 Für große und kleine              Aus Sicht von Westaflex:
  Unternehmen
 Für alle Branchen
  und Westaflex-Sparten
 Multimedial
 Mehrsprachig
                                     myOpenFactory in
                                      EDITEC geleitet
                                     Ergebnis: einheitlicher
                                      Dateneingang
26.11.08      EDI Convention 2008
EDI – die Zukunft /-2-



Für Kunden, Lieferanten ohne Konverter via Web:
Auftragsstatus, ORDERS




26.11.08      EDI Convention 2008
EDI – die Zukunft /-3-
 „Daten-Waschmaschine“
 Bi-direktionale
  Nachrichten mit Quittung
 Ohne Konverter,
  reines Inhouse-Flatfile
                                    Beispiel: Integration Auftrags-Speditionen




26.11.08      EDI Convention 2008
Technik „im Kasten“,
           endlich „Markt machen!“


26.11.08
EDI – Ausblick /-1-
 Deutliche Steigerung der             Auszug aus SKP-Projekt

  EDI-Quote
  (heute: SHK-Sparte
  35 %; 320 potentielle
  Anbindungen)
 Höhere Taktung der
  Mailbox-Abrufe                       Logistik-Rabatt
 Schnelles Roll-out,
                                       Durch myOpenFactory
  weil „steck-und-fertig“
                                        neue Positionierungs-
                                        optionen für Westaflex
26.11.08        EDI Convention 2008
EDI – Ausblick /-2-
 EDI-Zoll namens Atl@s
 Vorbereitung von EBICS, SEPA et al.
 Desktop-Purchasing
 Strategische Beschaffung




26.11.08      EDI Convention 2008
EDI – Ausblick /-3-

   Kaizen,
    BOA....




Einbindung
Vorschrifts-
Speditionen


26.11.08       EDI Convention 2008
Bilden Sie sich Ihre Meinung!
                   EDI-Beziehungen
                   müssen so einfach sein wie
                   XING-Kontakte!



           EDI-Blog      . westaflex-forum.de
           EDI-Podcast   . westaflex.podspot.de

26.11.08          EDI Convention 2008
Alles spricht
 für EDI via
 myOpenFactory

    Kontakt   . edifakt.de
              . xing.com

26.11.08

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie EDI Einsatz in der SHK-Branche

id-netsolutions Webinar: Erster Rundgang - ELO ECM Suite 20
id-netsolutions Webinar: Erster Rundgang - ELO ECM Suite 20id-netsolutions Webinar: Erster Rundgang - ELO ECM Suite 20
id-netsolutions Webinar: Erster Rundgang - ELO ECM Suite 20
id-netsolutions Digital Solutions GmbH
 
EDI Grammatik für alle
EDI Grammatik für alleEDI Grammatik für alle
EDI Grammatik für alle
Westaflex
 
BTC CONNECT
BTC CONNECTBTC CONNECT
BTC CONNECT
BTC AG
 
FMK2018- Web direct fuer Einsteiger Alexis Gehrt
FMK2018- Web direct fuer Einsteiger Alexis GehrtFMK2018- Web direct fuer Einsteiger Alexis Gehrt
FMK2018- Web direct fuer Einsteiger Alexis Gehrt
Verein FM Konferenz
 
BITKOM - Future of Cloud - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - arvato SystemsBITKOM - Future of Cloud - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - arvato Systems
arvato AG
 
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato SystemsBITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
Heiko Wrage
 
Die Windows 8 Tablet App der DATEV mit SCRUM - Lessions Learned - Developer W...
Die Windows 8 Tablet App der DATEV mit SCRUM - Lessions Learned - Developer W...Die Windows 8 Tablet App der DATEV mit SCRUM - Lessions Learned - Developer W...
Die Windows 8 Tablet App der DATEV mit SCRUM - Lessions Learned - Developer W...
insertEFFECT GmbH
 
Effizienz dank Signatur-Server von SIX
Effizienz dank Signatur-Server von SIXEffizienz dank Signatur-Server von SIX
Effizienz dank Signatur-Server von SIX
Trägerverein SuisseID
 
LotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud ComputingLotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud Computing
Andreas Schulte
 
LotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud ComputingLotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud Computing
Andreas Schulte
 
id netsolutions produktfolder docufied for nav
id netsolutions produktfolder docufied for navid netsolutions produktfolder docufied for nav
id netsolutions produktfolder docufied for nav
id-netsolutions Digital Solutions GmbH
 
Power point stadtwerke cottbus w.will 16 9
Power point stadtwerke cottbus w.will 16 9Power point stadtwerke cottbus w.will 16 9
Power point stadtwerke cottbus w.will 16 9Cloud-EcoSystem
 
[DE] ECM 2.0?! | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Hamburg 2008
[DE] ECM 2.0?! | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Hamburg 2008[DE] ECM 2.0?! | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Hamburg 2008
[DE] ECM 2.0?! | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Hamburg 2008
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
Chancen und Potential von BPM/E
Chancen und Potential von BPM/EChancen und Potential von BPM/E
Chancen und Potential von BPM/E
dluebke
 
B&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und Produkte
B&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und ProdukteB&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und Produkte
B&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und Produkte
Wolfgang Hornung
 
Connext de
Connext deConnext de
Connext de
Simona Giosa
 
Globales E-Invoicing
Globales E-InvoicingGlobales E-Invoicing
Globales E-Invoicing
SEEBURGER
 
Motorist: EDV, Warenwirtschaft
Motorist: EDV, WarenwirtschaftMotorist: EDV, Warenwirtschaft
Motorist: EDV, WarenwirtschaftGerrit Eicker
 
Schatten IT erfolgreich bekämpfen
Schatten IT erfolgreich bekämpfenSchatten IT erfolgreich bekämpfen
Schatten IT erfolgreich bekämpfen
Niels de Bruijn
 

Ähnlich wie EDI Einsatz in der SHK-Branche (20)

mühlnickel beit_PechaKucha
mühlnickel beit_PechaKuchamühlnickel beit_PechaKucha
mühlnickel beit_PechaKucha
 
id-netsolutions Webinar: Erster Rundgang - ELO ECM Suite 20
id-netsolutions Webinar: Erster Rundgang - ELO ECM Suite 20id-netsolutions Webinar: Erster Rundgang - ELO ECM Suite 20
id-netsolutions Webinar: Erster Rundgang - ELO ECM Suite 20
 
EDI Grammatik für alle
EDI Grammatik für alleEDI Grammatik für alle
EDI Grammatik für alle
 
BTC CONNECT
BTC CONNECTBTC CONNECT
BTC CONNECT
 
FMK2018- Web direct fuer Einsteiger Alexis Gehrt
FMK2018- Web direct fuer Einsteiger Alexis GehrtFMK2018- Web direct fuer Einsteiger Alexis Gehrt
FMK2018- Web direct fuer Einsteiger Alexis Gehrt
 
BITKOM - Future of Cloud - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - arvato SystemsBITKOM - Future of Cloud - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - arvato Systems
 
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato SystemsBITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
BITKOM - Future of Cloud - Workshop Trendkongress 2013 - arvato Systems
 
Die Windows 8 Tablet App der DATEV mit SCRUM - Lessions Learned - Developer W...
Die Windows 8 Tablet App der DATEV mit SCRUM - Lessions Learned - Developer W...Die Windows 8 Tablet App der DATEV mit SCRUM - Lessions Learned - Developer W...
Die Windows 8 Tablet App der DATEV mit SCRUM - Lessions Learned - Developer W...
 
Effizienz dank Signatur-Server von SIX
Effizienz dank Signatur-Server von SIXEffizienz dank Signatur-Server von SIX
Effizienz dank Signatur-Server von SIX
 
LotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud ComputingLotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud Computing
 
LotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud ComputingLotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud Computing
 
id netsolutions produktfolder docufied for nav
id netsolutions produktfolder docufied for navid netsolutions produktfolder docufied for nav
id netsolutions produktfolder docufied for nav
 
Power point stadtwerke cottbus w.will 16 9
Power point stadtwerke cottbus w.will 16 9Power point stadtwerke cottbus w.will 16 9
Power point stadtwerke cottbus w.will 16 9
 
[DE] ECM 2.0?! | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Hamburg 2008
[DE] ECM 2.0?! | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Hamburg 2008[DE] ECM 2.0?! | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Hamburg 2008
[DE] ECM 2.0?! | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Hamburg 2008
 
Chancen und Potential von BPM/E
Chancen und Potential von BPM/EChancen und Potential von BPM/E
Chancen und Potential von BPM/E
 
B&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und Produkte
B&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und ProdukteB&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und Produkte
B&IT Kurzpräsentation - Unternehmen, Lösungen und Produkte
 
Connext de
Connext deConnext de
Connext de
 
Globales E-Invoicing
Globales E-InvoicingGlobales E-Invoicing
Globales E-Invoicing
 
Motorist: EDV, Warenwirtschaft
Motorist: EDV, WarenwirtschaftMotorist: EDV, Warenwirtschaft
Motorist: EDV, Warenwirtschaft
 
Schatten IT erfolgreich bekämpfen
Schatten IT erfolgreich bekämpfenSchatten IT erfolgreich bekämpfen
Schatten IT erfolgreich bekämpfen
 

Mehr von Westaflex

Sicherheitsbestimmungen Besuchende
Sicherheitsbestimmungen BesuchendeSicherheitsbestimmungen Besuchende
Sicherheitsbestimmungen Besuchende
Westaflex
 
Europa altert im Rekordtempo
Europa altert im RekordtempoEuropa altert im Rekordtempo
Europa altert im Rekordtempo
Westaflex
 
Montage- und Bedienungsanleitung Ladefoxx
Montage- und Bedienungsanleitung LadefoxxMontage- und Bedienungsanleitung Ladefoxx
Montage- und Bedienungsanleitung Ladefoxx
Westaflex
 
Caravan Marina Westaflex
Caravan Marina WestaflexCaravan Marina Westaflex
Caravan Marina Westaflex
Westaflex
 
Westaflex Automotive
Westaflex AutomotiveWestaflex Automotive
Westaflex Automotive
Westaflex
 
WesterCOR Schrumpfmanschetten
WesterCOR SchrumpfmanschettenWesterCOR Schrumpfmanschetten
WesterCOR Schrumpfmanschetten
Westaflex
 
QuadroSilent Technik
QuadroSilent TechnikQuadroSilent Technik
QuadroSilent Technik
Westaflex
 
Überström Elemente Wandeinbau
Überström Elemente WandeinbauÜberström Elemente Wandeinbau
Überström Elemente Wandeinbau
Westaflex
 
Wallbox Mikro
Wallbox MikroWallbox Mikro
Wallbox Mikro
Westaflex
 
60WDAC Betriebsanleitung
60WDAC Betriebsanleitung60WDAC Betriebsanleitung
60WDAC Betriebsanleitung
Westaflex
 
Betriebliche Elektromobilitaet
Betriebliche ElektromobilitaetBetriebliche Elektromobilitaet
Betriebliche Elektromobilitaet
Westaflex
 
Drosselauslegung
DrosselauslegungDrosselauslegung
Drosselauslegung
Westaflex
 
Versorgungstechnik
VersorgungstechnikVersorgungstechnik
Versorgungstechnik
Westaflex
 
Umweltverschmutzung und Smog
Umweltverschmutzung und SmogUmweltverschmutzung und Smog
Umweltverschmutzung und Smog
Westaflex
 
WAC Luftverteilung
WAC LuftverteilungWAC Luftverteilung
WAC Luftverteilung
Westaflex
 
Online Seminar WAC Komponenten
Online Seminar WAC KomponentenOnline Seminar WAC Komponenten
Online Seminar WAC Komponenten
Westaflex
 
VARIO System
VARIO SystemVARIO System
VARIO System
Westaflex
 
VARIO Montagefibel
VARIO MontagefibelVARIO Montagefibel
VARIO Montagefibel
Westaflex
 
Image Prospekt
Image ProspektImage Prospekt
Image Prospekt
Westaflex
 
onboarding
onboardingonboarding
onboarding
Westaflex
 

Mehr von Westaflex (20)

Sicherheitsbestimmungen Besuchende
Sicherheitsbestimmungen BesuchendeSicherheitsbestimmungen Besuchende
Sicherheitsbestimmungen Besuchende
 
Europa altert im Rekordtempo
Europa altert im RekordtempoEuropa altert im Rekordtempo
Europa altert im Rekordtempo
 
Montage- und Bedienungsanleitung Ladefoxx
Montage- und Bedienungsanleitung LadefoxxMontage- und Bedienungsanleitung Ladefoxx
Montage- und Bedienungsanleitung Ladefoxx
 
Caravan Marina Westaflex
Caravan Marina WestaflexCaravan Marina Westaflex
Caravan Marina Westaflex
 
Westaflex Automotive
Westaflex AutomotiveWestaflex Automotive
Westaflex Automotive
 
WesterCOR Schrumpfmanschetten
WesterCOR SchrumpfmanschettenWesterCOR Schrumpfmanschetten
WesterCOR Schrumpfmanschetten
 
QuadroSilent Technik
QuadroSilent TechnikQuadroSilent Technik
QuadroSilent Technik
 
Überström Elemente Wandeinbau
Überström Elemente WandeinbauÜberström Elemente Wandeinbau
Überström Elemente Wandeinbau
 
Wallbox Mikro
Wallbox MikroWallbox Mikro
Wallbox Mikro
 
60WDAC Betriebsanleitung
60WDAC Betriebsanleitung60WDAC Betriebsanleitung
60WDAC Betriebsanleitung
 
Betriebliche Elektromobilitaet
Betriebliche ElektromobilitaetBetriebliche Elektromobilitaet
Betriebliche Elektromobilitaet
 
Drosselauslegung
DrosselauslegungDrosselauslegung
Drosselauslegung
 
Versorgungstechnik
VersorgungstechnikVersorgungstechnik
Versorgungstechnik
 
Umweltverschmutzung und Smog
Umweltverschmutzung und SmogUmweltverschmutzung und Smog
Umweltverschmutzung und Smog
 
WAC Luftverteilung
WAC LuftverteilungWAC Luftverteilung
WAC Luftverteilung
 
Online Seminar WAC Komponenten
Online Seminar WAC KomponentenOnline Seminar WAC Komponenten
Online Seminar WAC Komponenten
 
VARIO System
VARIO SystemVARIO System
VARIO System
 
VARIO Montagefibel
VARIO MontagefibelVARIO Montagefibel
VARIO Montagefibel
 
Image Prospekt
Image ProspektImage Prospekt
Image Prospekt
 
onboarding
onboardingonboarding
onboarding
 

EDI Einsatz in der SHK-Branche

  • 2. Auch heute steht Westaflex für Aufschwung! Mehr über Westaflex finden Sie in Wikipedia und unter westaflex.com 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 3. EDI = elektronischer Datenaustausch über Unternehmensgrenzen hinweg SHK = Sanitär. Heizung. Klima. 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 4. Ursprung von EDI  EDIFACT ist der normierte, branchenübergreifende UN-Standard.  Er ist seit mehr als 20 Jahren weltweit im Einsatz.  Herkömmliche Übertragungsmedien wie Papier, Mail, Telefax usw. werden ersetzt und die Abwicklung erfolgt rechnergestützt. 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 5. Welt-EDI-Tag (12. Nov.) Aus der paketvermittelten Kommunikation zwischen wenigen Großunternehmen ist heute das weltumspannende Kommunikationsmedium Internet für jede Unternehmensform geworden. 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 6. Modellrechnung EDI Einsparpotential von mehr als 240 Mrd. EUR p.a. ! Berechnungsbasis:  1 Mio. KMUs in Deutschland  1.000 Bestellvorgänge monatlich pro Unternehmen  rd. 20 € Ersparnis EDI zu Papier mit myOpenFactory 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 7. Meinung eines Großhändlers: „Traditionelle Handelsunternehmen können Produkte von zusätzlichen Lieferanten auf ihrer Webseite anbieten, ohne dafür eine eigene Lagerhaltung aufbauen zu müssen. Voraussetzung ist allerdings, dass die eingehenden Bestellungen direkt zu den Lieferanten geroutet werden und von dort auch beliefert werden.“ 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 8. 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 9. EDI – Stand heute /-1-  Unternehmenssicht passiv  KundeVertrieb wollen EDI  „Nur etwas für Experten“  IT-lastig Alle machen EDI. Nur Lieschen Müller braucht nach wie vor Brief oder Fax… 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 10. …heute noch eher Realität  kennen Sie das?  Sie schauen in Ihr System, wollen ein wenig "monitoren", den Datenfluss kontrollieren und freuen sich auf einen entwicklungsarmen Tag .  Und dann findet man einen Haufen fehlgeschlagener Prozesse, unbekannte Inhalte, Umschläge unbekannter Absender.  Was ist passiert?  Oh, fein, ein neuer EDI Kunde.  Ein langjähriger Kunde, der immer konstant seine 10 Artikel im Monat bestellt, kam auf den Gedanken..... 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 11. EDI – Stand heute /-2-  EDI-Weg künstlich Vielzahl an benachteiligt  Subsets  Vielfach kein (Branchendialekte) unternehmensweiter  Protokollen Wunsch (Übertragung)  Mitläufer-Einstellung…  Clearing Center 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 12. EDI – Stand heute /-3-  Undisziplinierte 3-stufiger Vertriebsweg EDI-Umsetzung Handwerk . Handel . Industrie  Beschaffung nicht  Keine EAN-Nr. an Handwerker abgebildet  Keine XML-Anbindung  Selbst in Coaching-  Keine Anwendung von Projekten bleibt EDI Barcode unberücksichtigt  Kein Interesse an (Kerkhoff) Klassifikation  Keine RFID-Nutzung  Kein Web-Zugriff (Portal)  Konkurrierende Stammdaten 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 13. Beispiel  BGM + 447  FTX + ORI  LIN+2++9999921970091:EN'  IMD+++ZU::89:Bitte schnell zum Versand bringen !:!!'QTY+12:1:PCE 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 14. EDI – Stand heute /-4-  Hohe Investitions- und  GRIPS Patenschaften laufende, monatliche  Demotivierende Fixkosten… Gateways (SwissTT,  Zu viele Nebenabreden Tradacom) (ILN vs. Kd-Nr.; BY vs.  Konkurrierende Subsets AGS-Nr.) (Angaisa etc.) 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 15. EDI – Stand heute /-5-  Sender hat es einfach, Empfänger schwer  EDI-Monitoring, Warenwirtschaft – Integration fehlt  Inkompatibel mit Handelsmarken und variantenreichen Artikeln 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 16. 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 17. EDI – Ziele  Lagerbreite statt Lagerhöhe  Dynamisierung statischer Min-/Max-Werte  Berücksichtigung von Umlagerung ohne Verkauf  EDI-Retourenabgleich (neue Nachricht RETINS) INVRPT ORD ORD ERS Lager- ERS Fax Kanban Fax 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 18. 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 19. EDI – die Zukunft /-1-  Für große und kleine Aus Sicht von Westaflex: Unternehmen  Für alle Branchen und Westaflex-Sparten  Multimedial  Mehrsprachig  myOpenFactory in EDITEC geleitet  Ergebnis: einheitlicher Dateneingang 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 20. EDI – die Zukunft /-2- Für Kunden, Lieferanten ohne Konverter via Web: Auftragsstatus, ORDERS 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 21. EDI – die Zukunft /-3-  „Daten-Waschmaschine“  Bi-direktionale Nachrichten mit Quittung  Ohne Konverter, reines Inhouse-Flatfile Beispiel: Integration Auftrags-Speditionen 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 22. Technik „im Kasten“, endlich „Markt machen!“ 26.11.08
  • 23. EDI – Ausblick /-1-  Deutliche Steigerung der  Auszug aus SKP-Projekt EDI-Quote (heute: SHK-Sparte 35 %; 320 potentielle Anbindungen)  Höhere Taktung der Mailbox-Abrufe  Logistik-Rabatt  Schnelles Roll-out,  Durch myOpenFactory weil „steck-und-fertig“ neue Positionierungs- optionen für Westaflex 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 24. EDI – Ausblick /-2-  EDI-Zoll namens Atl@s  Vorbereitung von EBICS, SEPA et al.  Desktop-Purchasing  Strategische Beschaffung 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 25. EDI – Ausblick /-3- Kaizen, BOA.... Einbindung Vorschrifts- Speditionen 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 26. Bilden Sie sich Ihre Meinung! EDI-Beziehungen müssen so einfach sein wie XING-Kontakte! EDI-Blog . westaflex-forum.de EDI-Podcast . westaflex.podspot.de 26.11.08 EDI Convention 2008
  • 27. Alles spricht für EDI via myOpenFactory Kontakt . edifakt.de . xing.com 26.11.08