SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Weiß-blaue Konjunktur-Schleifspuren
     Firmeninsolvenzen in Bayern:                                                                   Wichtige Fakten
     Handel und Bau leiden am meisten
                                                                                                     Zahl der
                                                                                                    Firmeninsolvenzen
     249       Gastgewerbe                                                                          steigt gegenüber
                                                                                                    Vorjahr um 19,8%
         304     Verarbeitendes Gewerbe
                                                                  Insolvenzen gesamt                 Zahl der
           427     Baugewerbe                                  Januar bis September 2009            betroffenen
                                                                                                    Arbeitnehmer
                 666     Handel, Instandhaltung, Kfz-Reparatur                                      185% höher
                                                                                                    Privatinsolvenzen
     Insgesamt                                                                       3 089          mit -1,7% leicht
                                Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung
                                                                                                    rückläufig
                                                                                                     Am häufigsten
Insolvenzen            Anzahl                    Änderungen zu               Forderungen im         sind Verbraucher
Jan-Sep 2009                                     Vorjahr                     Schnitt in €           oder ehemals
Firmen                  3 089                    19,8%                       1,2 Millionen          Selbständige
                                                                                                    betroffen
Privat                 10 564                    -1,7%                       107 900
                                                                                                             4. Dez. 2009
                                                                                                          GAPA NEWS

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von Gapa News

Eurozone Wachstum der Kreditmenge
Eurozone Wachstum der KreditmengeEurozone Wachstum der Kreditmenge
Eurozone Wachstum der KreditmengeGapa News
 
Gold
GoldGold
Gold
Gapa News
 
Grafik 23.10.2012
Grafik 23.10.2012Grafik 23.10.2012
Grafik 23.10.2012Gapa News
 
Anleger steigen aus Aktien aus
Anleger steigen aus Aktien ausAnleger steigen aus Aktien aus
Anleger steigen aus Aktien ausGapa News
 
Grafik 26.09.2012
Grafik 26.09.2012Grafik 26.09.2012
Grafik 26.09.2012Gapa News
 
QE3 und der US Dollar am 13.9.2012
QE3 und der US Dollar am 13.9.2012QE3 und der US Dollar am 13.9.2012
QE3 und der US Dollar am 13.9.2012Gapa News
 
QE3 und Gold am 13.9.2012
QE3 und Gold am 13.9.2012QE3 und Gold am 13.9.2012
QE3 und Gold am 13.9.2012Gapa News
 
Die Nebenwirkungen von QE 13.9.2012
Die Nebenwirkungen von QE 13.9.2012Die Nebenwirkungen von QE 13.9.2012
Die Nebenwirkungen von QE 13.9.2012Gapa News
 
APPLE - Kurswende mit iPhone 5 ?
APPLE - Kurswende mit iPhone 5 ?APPLE - Kurswende mit iPhone 5 ?
APPLE - Kurswende mit iPhone 5 ?Gapa News
 
Facebook ist nicht Google
Facebook ist nicht GoogleFacebook ist nicht Google
Facebook ist nicht GoogleGapa News
 
Der Rendite-Kollaps (26.07.2012)
Der Rendite-Kollaps (26.07.2012)Der Rendite-Kollaps (26.07.2012)
Der Rendite-Kollaps (26.07.2012)Gapa News
 
USA Exporte verlieren Dampf
USA Exporte verlieren DampfUSA Exporte verlieren Dampf
USA Exporte verlieren DampfGapa News
 
US-Industrie im Rückwärtsgang
US-Industrie im RückwärtsgangUS-Industrie im Rückwärtsgang
US-Industrie im RückwärtsgangGapa News
 
Eurozone Arbeitslosigkeit
Eurozone ArbeitslosigkeitEurozone Arbeitslosigkeit
Eurozone ArbeitslosigkeitGapa News
 
DOW JONES Wiederholung von 2012 ?
DOW JONES   Wiederholung von 2012 ?DOW JONES   Wiederholung von 2012 ?
DOW JONES Wiederholung von 2012 ?Gapa News
 
WALL STREET - Halbzeitbilanz 2012
WALL STREET - Halbzeitbilanz 2012WALL STREET - Halbzeitbilanz 2012
WALL STREET - Halbzeitbilanz 2012Gapa News
 
Zew Konjunkturerwartungen Deutschland
Zew Konjunkturerwartungen DeutschlandZew Konjunkturerwartungen Deutschland
Zew Konjunkturerwartungen DeutschlandGapa News
 
Spanische Freudensprünge
Spanische FreudensprüngeSpanische Freudensprünge
Spanische FreudensprüngeGapa News
 
Apple teurer als Europas Banken
Apple teurer als Europas BankenApple teurer als Europas Banken
Apple teurer als Europas BankenGapa News
 
Rendite-Tief für US Treasuries
Rendite-Tief für US TreasuriesRendite-Tief für US Treasuries
Rendite-Tief für US TreasuriesGapa News
 

Mehr von Gapa News (20)

Eurozone Wachstum der Kreditmenge
Eurozone Wachstum der KreditmengeEurozone Wachstum der Kreditmenge
Eurozone Wachstum der Kreditmenge
 
Gold
GoldGold
Gold
 
Grafik 23.10.2012
Grafik 23.10.2012Grafik 23.10.2012
Grafik 23.10.2012
 
Anleger steigen aus Aktien aus
Anleger steigen aus Aktien ausAnleger steigen aus Aktien aus
Anleger steigen aus Aktien aus
 
Grafik 26.09.2012
Grafik 26.09.2012Grafik 26.09.2012
Grafik 26.09.2012
 
QE3 und der US Dollar am 13.9.2012
QE3 und der US Dollar am 13.9.2012QE3 und der US Dollar am 13.9.2012
QE3 und der US Dollar am 13.9.2012
 
QE3 und Gold am 13.9.2012
QE3 und Gold am 13.9.2012QE3 und Gold am 13.9.2012
QE3 und Gold am 13.9.2012
 
Die Nebenwirkungen von QE 13.9.2012
Die Nebenwirkungen von QE 13.9.2012Die Nebenwirkungen von QE 13.9.2012
Die Nebenwirkungen von QE 13.9.2012
 
APPLE - Kurswende mit iPhone 5 ?
APPLE - Kurswende mit iPhone 5 ?APPLE - Kurswende mit iPhone 5 ?
APPLE - Kurswende mit iPhone 5 ?
 
Facebook ist nicht Google
Facebook ist nicht GoogleFacebook ist nicht Google
Facebook ist nicht Google
 
Der Rendite-Kollaps (26.07.2012)
Der Rendite-Kollaps (26.07.2012)Der Rendite-Kollaps (26.07.2012)
Der Rendite-Kollaps (26.07.2012)
 
USA Exporte verlieren Dampf
USA Exporte verlieren DampfUSA Exporte verlieren Dampf
USA Exporte verlieren Dampf
 
US-Industrie im Rückwärtsgang
US-Industrie im RückwärtsgangUS-Industrie im Rückwärtsgang
US-Industrie im Rückwärtsgang
 
Eurozone Arbeitslosigkeit
Eurozone ArbeitslosigkeitEurozone Arbeitslosigkeit
Eurozone Arbeitslosigkeit
 
DOW JONES Wiederholung von 2012 ?
DOW JONES   Wiederholung von 2012 ?DOW JONES   Wiederholung von 2012 ?
DOW JONES Wiederholung von 2012 ?
 
WALL STREET - Halbzeitbilanz 2012
WALL STREET - Halbzeitbilanz 2012WALL STREET - Halbzeitbilanz 2012
WALL STREET - Halbzeitbilanz 2012
 
Zew Konjunkturerwartungen Deutschland
Zew Konjunkturerwartungen DeutschlandZew Konjunkturerwartungen Deutschland
Zew Konjunkturerwartungen Deutschland
 
Spanische Freudensprünge
Spanische FreudensprüngeSpanische Freudensprünge
Spanische Freudensprünge
 
Apple teurer als Europas Banken
Apple teurer als Europas BankenApple teurer als Europas Banken
Apple teurer als Europas Banken
 
Rendite-Tief für US Treasuries
Rendite-Tief für US TreasuriesRendite-Tief für US Treasuries
Rendite-Tief für US Treasuries
 

Econchart Insolvenzbayern 122009

  • 1. Weiß-blaue Konjunktur-Schleifspuren Firmeninsolvenzen in Bayern: Wichtige Fakten Handel und Bau leiden am meisten  Zahl der Firmeninsolvenzen 249 Gastgewerbe steigt gegenüber Vorjahr um 19,8% 304 Verarbeitendes Gewerbe Insolvenzen gesamt  Zahl der 427 Baugewerbe Januar bis September 2009 betroffenen Arbeitnehmer 666 Handel, Instandhaltung, Kfz-Reparatur 185% höher Privatinsolvenzen Insgesamt 3 089 mit -1,7% leicht Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung rückläufig  Am häufigsten Insolvenzen Anzahl Änderungen zu Forderungen im sind Verbraucher Jan-Sep 2009 Vorjahr Schnitt in € oder ehemals Firmen 3 089 19,8% 1,2 Millionen Selbständige betroffen Privat 10 564 -1,7% 107 900 4. Dez. 2009 GAPA NEWS