SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
TEST REPORT                 LNBF




DSN GR 3250
Sind eigentlich alle
0.3 db LNB‘s gleich gut?
Mittlerweile bietet praktisch jedes neue LNB, das zu uns in die Testredaktion kommt, ein
Rauschmass von mindestens 0.3db. Was vor einigen Jahren noch undenkbar war, hat sich
still und heimlich zum neuen Standard entwickelt. Die Firma DSN Digital Devices Ltd. mit Sitz
in Griechenland hat erst kürzlich ihr neues 0.3db LNB GR 3250 vorgestellt. Dieses Universal
KU-Band LNB, auf dessen Verpackung die Aufschrift „proudly made in China“ prangt, hat zwei
Jahre Garantie und soll hohe Qualität zum niedrigen Preis bieten. Dieses Versprechen des
Herstellers war für uns Grund genug, uns die Sache näher anzusehen. Im Vergleichstest mit
zwei anderen LNBs musste das GR 3250 sein Können unter Beweis stellen.


   Die „Konkurrenten“ waren dabei ein fünf         er könnte unter Umständen verärgert sein,      verzichten, sind doch diese bei vielen Lesern
Jahre altes 0.8db LNB sowie das neue 0.3db         dass wir ein altes Produkt aus seiner Pro-     immer noch im Einsatz und es stellt sich die
LNB (Modell 801) von Max Communication,            duktion gegen die neuesten Entwicklungen       Frage, ob ein Upgrade auf ein neues 0.3db
das wir in der letzten Ausgabe der TELE-satel-     anderer Hersteller antreten lassen. Ande-      LNB überhaupt Sinn macht.
lit vorgestellt haben. Bewusst möchten wir         rerseits wollten wir unter keinen Umständen      Alle LNBs wurden an einem 60cm (24“)
den Hersteller des 0.8db LNB nicht nennen,         auf einen Vergleichstest mit einem alten LNB   Spiegel montiert, der auf Sirius2/3 auf 5°

TELE-satellite International — www.TELE-satellite.com
LNBF TEST REPORT




Ost ausgerichtet wurde. Als Testtranspon-         von vielen Receivern meist graphisch oder                      Sollte Ihr Receiver allerdings ein etwas
der haben wir uns die Frequenz 11.766 GHz         prozentual dargestellt wird. MER (Modulation                schlechteres front end verbaut haben, dann
SR 27500 FEC 3/4 ausgesucht. Einerseits           Error Ratio) ist ebenfalls ein Indikator für die            kann sich das um 0.7 dB schlechtere C/N
weil dieser Transponder in der Mitte des KU-      Signalqualität. Schließlich müssen wir noch                 des GR 3250 durchaus auch negativ auswir-
Bands liegt, andererseits weil er über den        den Wert „Ich benötige“ erklären, der nichts                ken. Würde man das LNB also nach dem C/N
Europe BSS Beam abgestrahlt wird und somit        anderes als die benötigte Stromversorung                    alleine beurteilen, müsste das GR 3250 als
am Teststandort eher schwach zu empfangen         des LNB angibt. Er beträgt in der Regel                     0.5db LNB verkauft werden. Andererseits
ist und es dadurch für uns einfacher ist, die     100mA und stellt somit für keinen Receiver                  ist das c/n immer ein „typischer Wert“, wes-
Unterschiede zwischen den getesteten LNBs         ein ernsthaftes Problem dar.                                halb man mehrere LNBs einer Serie testen
aufzuzeigen. Die Messergebnisse selbst                                      XX 0.8dB   MC 801   GR 3250       müsste, um wirklich zu einem endgültigen
haben wir mit dem professionellen Messgerät       C/N              dB         6.5        8        7.3         Ergebnis zu kommen. Zusätzlich zeigen
Prolink-4C Premium von PROMAX ermittelt.          Signalstärke     dBµV       71.6      72.9     75.1         auch die CBER und MER Messungen keine
In der nächsten Ausgabe der TELE-satel-           CBER             ·10 -4      13       0.8       0.8         Unterschiede. Der große Vorteil des GR 3250
lite möchten wir dieses Messgerät übrigens                                                                    gegenüber dem MC-801 ist allerdings die
                                                  MER              dB         9.3       9.7       9.7
detailliert vorstellen, ein Testbericht den Sie                                                               kompaktere Bauweise und damit das leich-
                                                  „Ich benötige“   mA         113       112       115
auf keinen Fall versäumen sollten!                                                                            tere Anbringen an einem Multifeedsystem.
                                                     So interessant alle diese Messergebnisse
  Anfänglich schienen die ermittelten Werte       auch sind, es stellt sich doch die Frage, wel-                 Viel eindeutiger und unbestreitbar ist das
des GR 3250 und des MC-801 ziemlich ähnlich.      cher der Parameter denn nun der Wichtigste                  schlechte Abschneiden des 0.8dB LNBs, das
Schnell mussten wir aber entdecken, dass          ist? Üblicherweise wird das C/N verwendet                   sich deutlich in allen Parametern widerspie-
schon ein paar Minuten Abstand zwischen           um die Qualität eines Signals zu beschrei-                  gelt. Wenn Sie also noch ein altes 0.8dB
den Test die C/N und CBER Werte deutlich          ben. Auf der anderen Seite nimmt aber die                   LNB zu Hause verwenden und am Empfang
verändert haben. Das lag schlicht und ein-        Video- und Audioqualität mit Zunahme feh-                   schwacher Signale interessiert sind, dann
fach daran, dass das einfallende Signal immer     lerhafter Bits rapide ab. Wie man in der                    sollten Sie dringend über ein Upgrade nach-
wieder von Wolken abgeschwächt wurde. Wir         Tabelle sehr schön erkennen kann, hat das                   denken. Natürlich kann auch ein neues LNB
haben deshalb die Messungen einige Male           GR 3250 zwar ein schlechteres C/N Verhält-                  keine Wunder wirken, deshalb sollte wenn
wiederholt und uns dabei bemüht, so wenig         nis als das MC-801, aber der CBER Wert ist                  möglich auch immer eine Aufrüstung der
Zeit wie möglich zwischen den Tests verstrei-     identisch, weshalb Sie mit einem Digitalre-                 Antenne ins Auge gefasst werden. Wichtig ist
chen zu lassen. Die in der Tabelle gezeigten      ceiver, der ein ähnliches front end wie unser               dabei auch, dass der Sat Spiegel möglichst
Werte sind jeweils die Besten, die wir mit den    Promax Messgerät hat, ein Signal bekommen                   korrekt justiert ist und auch der Skew des
LNBs erreichen konnten.                           werden, dessen Fehlerhaftigkeit praktisch                   LNB ist ein Wert, der nicht vergessen werden
                                                  gleich ist und somit auch die gleiche Audio-                sollte. Schon eine Abweichung um 5° kann
  C/N (Carrier to Noise Ratio) ist das digitale   und Videoqualität liefern wird.                             bis zu 0.5 dB Signalverlust im C/N kosten.
Gegenstück zum S/N (Signal to Noise Ratio),
das vielen vom Analogempfang bekannt sein
dürfte. Dabei gilt: Je höher das C/N, desto
besser ist das Signal. Der Wert Signalstärke
                                                                                       Expertenmeinung
                                                                   +
entspricht dem Signallevel und sofern dieser
hoch genug ist, machen ein paar dB mehr
oder weniger in der Praxis absolut keinen                       Kompakte Bauweise, hohe Ausgangsleistung und 2 Jahre Garan-
Unterschied. CBER (Channel Bit Error Rate)                   tie.

                                                                   -
entspricht dabei dem Signalqualitätswert, der


                                                               Obwohl die ermittelten CBER und MER Werte mit denen anderer                       Peter Miller
                                                                                                                                                TELE-satellite
                                                             LNBs vergleichbar sind, waren die gemessenen C/N Werte um 0.7db                      Test Center
                                                             schlechter.                                                                               Poland




                                                                                                TECHNICAL
                                                                                                             DATA
                                                            Manufacturer/Distributor                         DSN Digital Devices Ltd., Volos, Greece,
                                                                                                             http://www.dsn.eu.com
                                                            E-mail                                           DSN-Factory@dsn.eu.com
                                                            Phone                                            + 30 242 1095769
                                                            Fax                                              + 30 242 1095729
                                                            Model                                            GR 3250
                                                            Description                                      Universal LNBF for Offset Dish
                                                            Noise Figure                                     0.3 dB (typ.)
                                                            LOF’s                                            9.750 and 10.600 GHz


                                                                                                          www.TELE-satellite.com — TELE-satellite International

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt? (20)

Fagor
FagorFagor
Fagor
 
Encoder
EncoderEncoder
Encoder
 
Jiuzhou
JiuzhouJiuzhou
Jiuzhou
 
Beginner
BeginnerBeginner
Beginner
 
Jiuzhou
JiuzhouJiuzhou
Jiuzhou
 
Slingbox
SlingboxSlingbox
Slingbox
 
Jiuzhou
JiuzhouJiuzhou
Jiuzhou
 
Gtsat
GtsatGtsat
Gtsat
 
Feature
FeatureFeature
Feature
 
Jiuzhou
JiuzhouJiuzhou
Jiuzhou
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Jiuzhou
JiuzhouJiuzhou
Jiuzhou
 
Mti
MtiMti
Mti
 
Horizon
HorizonHorizon
Horizon
 
Feature transmission
Feature transmissionFeature transmission
Feature transmission
 
C Band
C BandC Band
C Band
 
Videoquality
VideoqualityVideoquality
Videoquality
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Global Invacom
Global InvacomGlobal Invacom
Global Invacom
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 

Ähnlich wie Dsn (20)

Skyvision
SkyvisionSkyvision
Skyvision
 
Quality
QualityQuality
Quality
 
Deviser2
Deviser2Deviser2
Deviser2
 
Signalübertragung - Übersicht über die verschiedenen Übertragungsarten
Signalübertragung - Übersicht über die verschiedenen ÜbertragungsartenSignalübertragung - Übersicht über die verschiedenen Übertragungsarten
Signalübertragung - Übersicht über die verschiedenen Übertragungsarten
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
TELE-satellite-1011
TELE-satellite-1011TELE-satellite-1011
TELE-satellite-1011
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Goldeninterstar
GoldeninterstarGoldeninterstar
Goldeninterstar
 
Work microwave
Work microwaveWork microwave
Work microwave
 
Gi
GiGi
Gi
 
Dvbshop
DvbshopDvbshop
Dvbshop
 
Abcom
AbcomAbcom
Abcom
 
Dvbshop
DvbshopDvbshop
Dvbshop
 
Opensat
OpensatOpensat
Opensat
 
Netup
NetupNetup
Netup
 
Topfield
TopfieldTopfield
Topfield
 
Maxcommunication
MaxcommunicationMaxcommunication
Maxcommunication
 
Optiscan
OptiscanOptiscan
Optiscan
 
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
 

Mehr von TELE-satellite deu

deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311
TELE-satellite deu
 
Globalinvacom
GlobalinvacomGlobalinvacom
Globalinvacom
TELE-satellite deu
 
Feature dvbs3
Feature dvbs3Feature dvbs3
Feature dvbs3
TELE-satellite deu
 
deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309
TELE-satellite deu
 
Feature uhdtv
Feature uhdtvFeature uhdtv
Feature uhdtv
TELE-satellite deu
 

Mehr von TELE-satellite deu (20)

deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311
 
Mfc
MfcMfc
Mfc
 
Icecrypt
IcecryptIcecrypt
Icecrypt
 
Globalinvacom
GlobalinvacomGlobalinvacom
Globalinvacom
 
Feature satip4
Feature satip4Feature satip4
Feature satip4
 
Feature dvbs3
Feature dvbs3Feature dvbs3
Feature dvbs3
 
Elnet
ElnetElnet
Elnet
 
Editorial
EditorialEditorial
Editorial
 
Bsd
BsdBsd
Bsd
 
Amiko
AmikoAmiko
Amiko
 
Abipbox
AbipboxAbipbox
Abipbox
 
deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309
 
Tivi+
Tivi+Tivi+
Tivi+
 
Speedcast
SpeedcastSpeedcast
Speedcast
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Mktech
MktechMktech
Mktech
 
Horizon
HorizonHorizon
Horizon
 
Feature uhdtv
Feature uhdtvFeature uhdtv
Feature uhdtv
 
Feature satip3
Feature satip3Feature satip3
Feature satip3
 
Dragonsat
DragonsatDragonsat
Dragonsat
 

Dsn

  • 1. TEST REPORT LNBF DSN GR 3250 Sind eigentlich alle 0.3 db LNB‘s gleich gut? Mittlerweile bietet praktisch jedes neue LNB, das zu uns in die Testredaktion kommt, ein Rauschmass von mindestens 0.3db. Was vor einigen Jahren noch undenkbar war, hat sich still und heimlich zum neuen Standard entwickelt. Die Firma DSN Digital Devices Ltd. mit Sitz in Griechenland hat erst kürzlich ihr neues 0.3db LNB GR 3250 vorgestellt. Dieses Universal KU-Band LNB, auf dessen Verpackung die Aufschrift „proudly made in China“ prangt, hat zwei Jahre Garantie und soll hohe Qualität zum niedrigen Preis bieten. Dieses Versprechen des Herstellers war für uns Grund genug, uns die Sache näher anzusehen. Im Vergleichstest mit zwei anderen LNBs musste das GR 3250 sein Können unter Beweis stellen. Die „Konkurrenten“ waren dabei ein fünf er könnte unter Umständen verärgert sein, verzichten, sind doch diese bei vielen Lesern Jahre altes 0.8db LNB sowie das neue 0.3db dass wir ein altes Produkt aus seiner Pro- immer noch im Einsatz und es stellt sich die LNB (Modell 801) von Max Communication, duktion gegen die neuesten Entwicklungen Frage, ob ein Upgrade auf ein neues 0.3db das wir in der letzten Ausgabe der TELE-satel- anderer Hersteller antreten lassen. Ande- LNB überhaupt Sinn macht. lit vorgestellt haben. Bewusst möchten wir rerseits wollten wir unter keinen Umständen Alle LNBs wurden an einem 60cm (24“) den Hersteller des 0.8db LNB nicht nennen, auf einen Vergleichstest mit einem alten LNB Spiegel montiert, der auf Sirius2/3 auf 5° TELE-satellite International — www.TELE-satellite.com
  • 2. LNBF TEST REPORT Ost ausgerichtet wurde. Als Testtranspon- von vielen Receivern meist graphisch oder Sollte Ihr Receiver allerdings ein etwas der haben wir uns die Frequenz 11.766 GHz prozentual dargestellt wird. MER (Modulation schlechteres front end verbaut haben, dann SR 27500 FEC 3/4 ausgesucht. Einerseits Error Ratio) ist ebenfalls ein Indikator für die kann sich das um 0.7 dB schlechtere C/N weil dieser Transponder in der Mitte des KU- Signalqualität. Schließlich müssen wir noch des GR 3250 durchaus auch negativ auswir- Bands liegt, andererseits weil er über den den Wert „Ich benötige“ erklären, der nichts ken. Würde man das LNB also nach dem C/N Europe BSS Beam abgestrahlt wird und somit anderes als die benötigte Stromversorung alleine beurteilen, müsste das GR 3250 als am Teststandort eher schwach zu empfangen des LNB angibt. Er beträgt in der Regel 0.5db LNB verkauft werden. Andererseits ist und es dadurch für uns einfacher ist, die 100mA und stellt somit für keinen Receiver ist das c/n immer ein „typischer Wert“, wes- Unterschiede zwischen den getesteten LNBs ein ernsthaftes Problem dar. halb man mehrere LNBs einer Serie testen aufzuzeigen. Die Messergebnisse selbst XX 0.8dB MC 801 GR 3250 müsste, um wirklich zu einem endgültigen haben wir mit dem professionellen Messgerät C/N dB 6.5 8 7.3 Ergebnis zu kommen. Zusätzlich zeigen Prolink-4C Premium von PROMAX ermittelt. Signalstärke dBµV 71.6 72.9 75.1 auch die CBER und MER Messungen keine In der nächsten Ausgabe der TELE-satel- CBER ·10 -4 13 0.8 0.8 Unterschiede. Der große Vorteil des GR 3250 lite möchten wir dieses Messgerät übrigens gegenüber dem MC-801 ist allerdings die MER dB 9.3 9.7 9.7 detailliert vorstellen, ein Testbericht den Sie kompaktere Bauweise und damit das leich- „Ich benötige“ mA 113 112 115 auf keinen Fall versäumen sollten! tere Anbringen an einem Multifeedsystem. So interessant alle diese Messergebnisse Anfänglich schienen die ermittelten Werte auch sind, es stellt sich doch die Frage, wel- Viel eindeutiger und unbestreitbar ist das des GR 3250 und des MC-801 ziemlich ähnlich. cher der Parameter denn nun der Wichtigste schlechte Abschneiden des 0.8dB LNBs, das Schnell mussten wir aber entdecken, dass ist? Üblicherweise wird das C/N verwendet sich deutlich in allen Parametern widerspie- schon ein paar Minuten Abstand zwischen um die Qualität eines Signals zu beschrei- gelt. Wenn Sie also noch ein altes 0.8dB den Test die C/N und CBER Werte deutlich ben. Auf der anderen Seite nimmt aber die LNB zu Hause verwenden und am Empfang verändert haben. Das lag schlicht und ein- Video- und Audioqualität mit Zunahme feh- schwacher Signale interessiert sind, dann fach daran, dass das einfallende Signal immer lerhafter Bits rapide ab. Wie man in der sollten Sie dringend über ein Upgrade nach- wieder von Wolken abgeschwächt wurde. Wir Tabelle sehr schön erkennen kann, hat das denken. Natürlich kann auch ein neues LNB haben deshalb die Messungen einige Male GR 3250 zwar ein schlechteres C/N Verhält- keine Wunder wirken, deshalb sollte wenn wiederholt und uns dabei bemüht, so wenig nis als das MC-801, aber der CBER Wert ist möglich auch immer eine Aufrüstung der Zeit wie möglich zwischen den Tests verstrei- identisch, weshalb Sie mit einem Digitalre- Antenne ins Auge gefasst werden. Wichtig ist chen zu lassen. Die in der Tabelle gezeigten ceiver, der ein ähnliches front end wie unser dabei auch, dass der Sat Spiegel möglichst Werte sind jeweils die Besten, die wir mit den Promax Messgerät hat, ein Signal bekommen korrekt justiert ist und auch der Skew des LNBs erreichen konnten. werden, dessen Fehlerhaftigkeit praktisch LNB ist ein Wert, der nicht vergessen werden gleich ist und somit auch die gleiche Audio- sollte. Schon eine Abweichung um 5° kann C/N (Carrier to Noise Ratio) ist das digitale und Videoqualität liefern wird. bis zu 0.5 dB Signalverlust im C/N kosten. Gegenstück zum S/N (Signal to Noise Ratio), das vielen vom Analogempfang bekannt sein dürfte. Dabei gilt: Je höher das C/N, desto besser ist das Signal. Der Wert Signalstärke Expertenmeinung + entspricht dem Signallevel und sofern dieser hoch genug ist, machen ein paar dB mehr oder weniger in der Praxis absolut keinen Kompakte Bauweise, hohe Ausgangsleistung und 2 Jahre Garan- Unterschied. CBER (Channel Bit Error Rate) tie. - entspricht dabei dem Signalqualitätswert, der Obwohl die ermittelten CBER und MER Werte mit denen anderer Peter Miller TELE-satellite LNBs vergleichbar sind, waren die gemessenen C/N Werte um 0.7db Test Center schlechter. Poland TECHNICAL DATA Manufacturer/Distributor DSN Digital Devices Ltd., Volos, Greece, http://www.dsn.eu.com E-mail DSN-Factory@dsn.eu.com Phone + 30 242 1095769 Fax + 30 242 1095729 Model GR 3250 Description Universal LNBF for Offset Dish Noise Figure 0.3 dB (typ.) LOF’s 9.750 and 10.600 GHz www.TELE-satellite.com — TELE-satellite International