SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Begriffe und Klassifizierung Dritte Welt  Dritte Welt -  Begriffe und Klassifizierung - Alfred Linseder
Dritte Welt - Brainstorming ,[object Object],[object Object],Dritte Welt -  Begriffe und Klassifizierung - Alfred Linseder
Dritte Welt - Regionalisierung ,[object Object],[object Object],[object Object],Dritte Welt -  Begriffe und Klassifizierung - Alfred Linseder
Dritte Welt - Begriffe ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Quelle: Monica´s Dad Dritte Welt -  Begriffe und Klassifizierung - Alfred Linseder
Dritte Welt - Begriffe ,[object Object],[object Object],[object Object],Dritte Welt -  Begriffe und Klassifizierung - Alfred Linseder
Verteilung der Länder nach Reichtum ,[object Object],[object Object],[object Object],Dritte Welt -  Begriffe und Klassifizierung - Alfred Linseder
Beurteilung der Einteilung nach BNE (in realer Kaufkraft) ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Dritte Welt -  Begriffe und Klassifizierung - Alfred Linseder
Andere Kennzahlen ,[object Object],Dritte Welt -  Begriffe und Klassifizierung - Alfred Linseder Beispiel Ausreißer: Honduras liegt auf Rang 115 der HDI-Wertung, die Säuglingssterblichkeit ist mit 23 relativ gering. Die VAE haben ein BNE von über 30 000 $, die Einschulungsrate liegt bei 70 %.
Einteilung der Länder  nach UN- Vorschlag ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Dritte Welt -  Begriffe und Klassifizierung - Alfred Linseder Insgesamt eher veralterte Einteilung!
H uman  D evelopment  I ndex  HDI ,[object Object],Dritte Welt -  Begriffe und Klassifizierung - Alfred Linseder Teilindex Unterer Grenzwert Oberer Grenzwert Anteil am Gesamtindex A Lebenserwartung 25 Jahre 85 Jahre 100% B1 Alphabetenquote 0 % 100 % 66,67% B2 Einschulungsrate 0 % 100 % 33,33% c Reale Kaufkraft/Kopf 100 $ 40 000 $ 100%
H uman  D evelopment  I ndex  HDI ,[object Object],Dritte Welt -  Begriffe und Klassifizierung - Alfred Linseder
HDI – Ein Rechenbeispiel ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Dritte Welt -  Begriffe und Klassifizierung - Alfred Linseder
Berechnen Sie den HDI ,[object Object],Dritte Welt -  Begriffe und Klassifizierung - Alfred Linseder Land Lebens- erwartung Alphabe- tisierung Einschu- lungsrate BNE (real) HDI Burkina Faso 52 31 50 1130 China 72 95 99 4660 Deutsch land 79 100 96 32680 Elfenbein küste 48 61 62 1560 Island 81 100 100 33740 Kolumbien 73 93 87 6130 Nigeria 47 78 72 1410 Norwegen 80 100 98 50070 Österreich 80 100 96 36040 Senegal 63 51 70 1560 Türkei 71 95 92 8410
HDI - Verteilung ,[object Object],[object Object],[object Object],Dritte Welt -  Begriffe und Klassifizierung - Alfred Linseder
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Dritte Welt  Dritte Welt -  Begriffe und Klassifizierung - Alfred Linseder

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Prof. Dr. Piller open innovation
Prof. Dr. Piller open innovationProf. Dr. Piller open innovation
Prof. Dr. Piller open innovation
integro
 
Die Bibliographic Ontology als Nachfolger bibliographischer Datenformate?
Die Bibliographic Ontology als Nachfolger bibliographischer Datenformate?Die Bibliographic Ontology als Nachfolger bibliographischer Datenformate?
Die Bibliographic Ontology als Nachfolger bibliographischer Datenformate?
Jakob .
 
Camping Usa
Camping UsaCamping Usa
Camping UsaWolle1
 
Aineswalter
AineswalterAineswalter
Aineswalter
Mario Lopez
 
Diagnose Panelschwund - ODC Präsentation
Diagnose Panelschwund - ODC PräsentationDiagnose Panelschwund - ODC Präsentation
Diagnose Panelschwund - ODC PräsentationChristoph Irmer
 
Gow
GowGow
GowL__S
 
Zukunftsszenrios Games
Zukunftsszenrios GamesZukunftsszenrios Games
Zukunftsszenrios Games
Andreas Mertens
 
Feuerwehr
FeuerwehrFeuerwehr
FeuerwehrWolle1
 
Unsere Umfrage zur Schule
Unsere Umfrage zur  SchuleUnsere Umfrage zur  Schule
Unsere Umfrage zur Schule
carla asquini
 
Schlipsträger werden - Sinnsuche zum Berufseinstieg
Schlipsträger werden - Sinnsuche zum BerufseinstiegSchlipsträger werden - Sinnsuche zum Berufseinstieg
Schlipsträger werden - Sinnsuche zum Berufseinstieg
Jens Oberender
 
Knowledge Mashups - Wissen dynamisch vernetzen und den Überblick behalten
Knowledge Mashups - Wissen dynamisch vernetzen und den Überblick behaltenKnowledge Mashups - Wissen dynamisch vernetzen und den Überblick behalten
Knowledge Mashups - Wissen dynamisch vernetzen und den Überblick behaltenCommunardo GmbH
 
Kritische Erfolgsfaktoren für Business Strategien in Virtuellen Welten
Kritische Erfolgsfaktoren für Business Strategien in Virtuellen WeltenKritische Erfolgsfaktoren für Business Strategien in Virtuellen Welten
Kritische Erfolgsfaktoren für Business Strategien in Virtuellen WeltenBokowsky + Laymann GmbH
 
CCD 2013: JIRA goes i18n
CCD 2013: JIRA goes i18nCCD 2013: JIRA goes i18n
CCD 2013: JIRA goes i18n
Communardo GmbH
 
Voraussetzung für Zusammenarbeit: Wissen teilen
Voraussetzung für Zusammenarbeit: Wissen teilenVoraussetzung für Zusammenarbeit: Wissen teilen
Voraussetzung für Zusammenarbeit: Wissen teilen
Communardo GmbH
 
Arbeitskreis E-Learning in virtuellen Welten
Arbeitskreis E-Learning in virtuellen WeltenArbeitskreis E-Learning in virtuellen Welten
Arbeitskreis E-Learning in virtuellen Welten
Andreas Mertens
 
DNUG Dresden Blend
DNUG Dresden BlendDNUG Dresden Blend
DNUG Dresden BlendMartin Hey
 
Kapitel 6: Fundamentale Analyse
Kapitel 6: Fundamentale AnalyseKapitel 6: Fundamentale Analyse
Kapitel 6: Fundamentale Analyse
anyoption
 

Andere mochten auch (20)

Prof. Dr. Piller open innovation
Prof. Dr. Piller open innovationProf. Dr. Piller open innovation
Prof. Dr. Piller open innovation
 
Die Bibliographic Ontology als Nachfolger bibliographischer Datenformate?
Die Bibliographic Ontology als Nachfolger bibliographischer Datenformate?Die Bibliographic Ontology als Nachfolger bibliographischer Datenformate?
Die Bibliographic Ontology als Nachfolger bibliographischer Datenformate?
 
Camping Usa
Camping UsaCamping Usa
Camping Usa
 
Aineswalter
AineswalterAineswalter
Aineswalter
 
Diagnose Panelschwund - ODC Präsentation
Diagnose Panelschwund - ODC PräsentationDiagnose Panelschwund - ODC Präsentation
Diagnose Panelschwund - ODC Präsentation
 
Gow
GowGow
Gow
 
Dsvdoc
DsvdocDsvdoc
Dsvdoc
 
Zukunftsszenrios Games
Zukunftsszenrios GamesZukunftsszenrios Games
Zukunftsszenrios Games
 
Feuerwehr
FeuerwehrFeuerwehr
Feuerwehr
 
Allnighter
AllnighterAllnighter
Allnighter
 
Fr525343
Fr525343Fr525343
Fr525343
 
Unsere Umfrage zur Schule
Unsere Umfrage zur  SchuleUnsere Umfrage zur  Schule
Unsere Umfrage zur Schule
 
Schlipsträger werden - Sinnsuche zum Berufseinstieg
Schlipsträger werden - Sinnsuche zum BerufseinstiegSchlipsträger werden - Sinnsuche zum Berufseinstieg
Schlipsträger werden - Sinnsuche zum Berufseinstieg
 
Knowledge Mashups - Wissen dynamisch vernetzen und den Überblick behalten
Knowledge Mashups - Wissen dynamisch vernetzen und den Überblick behaltenKnowledge Mashups - Wissen dynamisch vernetzen und den Überblick behalten
Knowledge Mashups - Wissen dynamisch vernetzen und den Überblick behalten
 
Kritische Erfolgsfaktoren für Business Strategien in Virtuellen Welten
Kritische Erfolgsfaktoren für Business Strategien in Virtuellen WeltenKritische Erfolgsfaktoren für Business Strategien in Virtuellen Welten
Kritische Erfolgsfaktoren für Business Strategien in Virtuellen Welten
 
CCD 2013: JIRA goes i18n
CCD 2013: JIRA goes i18nCCD 2013: JIRA goes i18n
CCD 2013: JIRA goes i18n
 
Voraussetzung für Zusammenarbeit: Wissen teilen
Voraussetzung für Zusammenarbeit: Wissen teilenVoraussetzung für Zusammenarbeit: Wissen teilen
Voraussetzung für Zusammenarbeit: Wissen teilen
 
Arbeitskreis E-Learning in virtuellen Welten
Arbeitskreis E-Learning in virtuellen WeltenArbeitskreis E-Learning in virtuellen Welten
Arbeitskreis E-Learning in virtuellen Welten
 
DNUG Dresden Blend
DNUG Dresden BlendDNUG Dresden Blend
DNUG Dresden Blend
 
Kapitel 6: Fundamentale Analyse
Kapitel 6: Fundamentale AnalyseKapitel 6: Fundamentale Analyse
Kapitel 6: Fundamentale Analyse
 

Mehr von alfred10

Grundlagen der Ernährung
Grundlagen der ErnährungGrundlagen der Ernährung
Grundlagen der Ernährungalfred10
 
Dritte Welt Terms of Trade
Dritte Welt  Terms of TradeDritte Welt  Terms of Trade
Dritte Welt Terms of Tradealfred10
 
Dritte Welt Kinderprostitution
Dritte Welt KinderprostitutionDritte Welt Kinderprostitution
Dritte Welt Kinderprostitutionalfred10
 
Dritte Welt Kindersoldaten
Dritte Welt KindersoldatenDritte Welt Kindersoldaten
Dritte Welt Kindersoldatenalfred10
 
Dritte Welt Kinderarbeit
Dritte Welt KinderarbeitDritte Welt Kinderarbeit
Dritte Welt Kinderarbeitalfred10
 
Dritte Welt AIDS / HIV
Dritte Welt AIDS / HIVDritte Welt AIDS / HIV
Dritte Welt AIDS / HIValfred10
 
Dritte Welt Frauen
Dritte Welt Frauen Dritte Welt Frauen
Dritte Welt Frauen alfred10
 
Dritte Welt Erwerbsstruktur
Dritte Welt ErwerbsstrukturDritte Welt Erwerbsstruktur
Dritte Welt Erwerbsstrukturalfred10
 
Dritte Welt Ernährung
Dritte Welt ErnährungDritte Welt Ernährung
Dritte Welt Ernährungalfred10
 
Dritte Welt Bevoelkerung
Dritte Welt BevoelkerungDritte Welt Bevoelkerung
Dritte Welt Bevoelkerungalfred10
 

Mehr von alfred10 (10)

Grundlagen der Ernährung
Grundlagen der ErnährungGrundlagen der Ernährung
Grundlagen der Ernährung
 
Dritte Welt Terms of Trade
Dritte Welt  Terms of TradeDritte Welt  Terms of Trade
Dritte Welt Terms of Trade
 
Dritte Welt Kinderprostitution
Dritte Welt KinderprostitutionDritte Welt Kinderprostitution
Dritte Welt Kinderprostitution
 
Dritte Welt Kindersoldaten
Dritte Welt KindersoldatenDritte Welt Kindersoldaten
Dritte Welt Kindersoldaten
 
Dritte Welt Kinderarbeit
Dritte Welt KinderarbeitDritte Welt Kinderarbeit
Dritte Welt Kinderarbeit
 
Dritte Welt AIDS / HIV
Dritte Welt AIDS / HIVDritte Welt AIDS / HIV
Dritte Welt AIDS / HIV
 
Dritte Welt Frauen
Dritte Welt Frauen Dritte Welt Frauen
Dritte Welt Frauen
 
Dritte Welt Erwerbsstruktur
Dritte Welt ErwerbsstrukturDritte Welt Erwerbsstruktur
Dritte Welt Erwerbsstruktur
 
Dritte Welt Ernährung
Dritte Welt ErnährungDritte Welt Ernährung
Dritte Welt Ernährung
 
Dritte Welt Bevoelkerung
Dritte Welt BevoelkerungDritte Welt Bevoelkerung
Dritte Welt Bevoelkerung
 

Kürzlich hochgeladen

matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
amayaltc18
 
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichtenPolizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
OlenaKarlsTkachenko
 
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
OlenaKarlsTkachenko
 
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist esWie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
OlenaKarlsTkachenko
 
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Isa Jahnke
 
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptxMathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
FlippedMathe
 

Kürzlich hochgeladen (6)

matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
 
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichtenPolizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
 
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
 
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist esWie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
 
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
 
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptxMathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
 

Dritte Welt Begriffe

  • 1. Begriffe und Klassifizierung Dritte Welt Dritte Welt - Begriffe und Klassifizierung - Alfred Linseder
  • 2.
  • 3.
  • 4.
  • 5.
  • 6.
  • 7.
  • 8.
  • 9.
  • 10.
  • 11.
  • 12.
  • 13.
  • 14.
  • 15. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Dritte Welt Dritte Welt - Begriffe und Klassifizierung - Alfred Linseder