SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
#inspirefuture
Digitalisierung als Enabler für die Circular Economy?
Stefan Jeker, Leiter RAI Lab, Raiffeisen Schweiz, 25. Oktober 2019
Wie Schweizer KMU von neuen Geschäftsmodellen in der
Circular Economy profitieren können
Ein Blick in die Zukunft!
#inspirefuture
Was ist das?
Was kommt
auf uns zu?
Was ist das?
Was kommt auf uns zu?
Was ist das?
Was kommt auf uns zu?Manchmal sind Veränderungen
oder Trends noch so weit weg, dass
wir nicht wissen was auf uns
zukommt!  wir sollten keine
voreiligen Schlüsse ziehen!
Was ist das?
Digitalisierung als Enabler für die Circular Economy?
Oftmals sind wir zu nahe am
Tagesgeschäft in unserem
Fachgebiet, sodass wir das grosse
Ganze nicht mehr sehen oder uns
die Zeit fehlt.
Wir müssen
uns damit
auseinander
setzen!
Auch in einer
digitalisierten
Welt können
wir nicht alles
in die Cloud
verlegen
Digitalisierung als Enabler für die Circular Economy?
Planet Erde – ein
geschlossenes System
Quelle: madaster.com
Quelle: madaster.com
Linear
Economy
Recycling
Economy
Circular
Economy
Mit dem Circular
Economy
Businessmodell
bis im 2030… …der
Produktionskosten
einsparen*
-25%
* EU-Studie zu Circular Economy
Digitalisierung als Enabler für die Circular Economy?
Circular
Products
sind erst
der Anfang
– Warum?
Fehlende Anreize für Kreislauffähiges Design
Einfachere Wartbarkeit, lange Lebensdauer
einfache Wiederverwertbarkeit nützt dem Hersteller nicht
Materialvermischung führt zu Downcycling
Situation heute…
Hersteller profitieren im heutigen linearen
Verkaufsmodell kaum von kreislauffähigen Produkten
1 Kreislauffähigkeit
6 Giftfrei
Organischer Zyklus Technischer Zyklus
Energierückgewinnung
Deponie
Teile Herstellung
Produkte Herstellung
Dienstleister
Bergbau/ Rohstoff
Herstellung
5 Kaskadennutzung
Landwirtschaft/
biol. Nährstoffe
2 Modularität
3 Lange Lebensdauer
4 Reparierbarkeit
Konsument/Nutzer
Lighting-as-a-Service am Flug-
hafen Schipol in Amsterdam
30% weniger Lampen verbaut
Designanforderungen angepasst
Energieeffizientes Gleichstromnetz gebaut
KreislauffähigReparierbarkeit
lange Lebensdauer
Performance Based
1: Kreislauffähigkeit
2: Modularität
3: Lange Lebensdauer
4: Reparierbarkeit
5: Kaskadennutzung
6: Giftfrei
Remanufactoring – Motoren sind
auf 3 Life-Cycles ausgelegt
Remanufacturing:– Caterpillar Motoren werden für drei
Lebenszyklen geplant.
Remanufacturing
Kreislauffähig
Modularität
Lange Lebensdauer
Reparierbarkeit
Kaskadennutzung
1: Kreislauffähigkeit
2: Modularität
3: Lange Lebensdauer
4: Reparierbarkeit
5: Kaskadennutzung
6: Giftfrei
Nicht Reifen bezahlen - nur
gefahrene Kilometer
1: Kreislauffähigkeit
2: Modularität
3: Lange Lebensdauer
4: Reparierbarkeit
5: Kaskadennutzung
6: Giftfrei
Digitalisierung als Enabler für die Circular Economy?
Kreislauffähiges Parkett
Dank «Cradle to Cradle»
Ressourcenlager (Miete)
Kreislauffähig
Modularität
Lange Lebensdauer
Giftfrei
1: Kreislauffähigkeit
2: Modularität
3: Lange Lebensdauer
4: Reparierbarkeit
5: Kaskadennutzung
6: Giftfrei
Für den biologischen Zyklus
Optimierte Druckprodukte
1: Kreislauffähigkeit
2: Modularität
3: Lange Lebensdauer
4: Reparierbarkeit
5: Kaskadennutzung
6: Giftfrei
Grillbriketts aus Resten
von Oliven
1: Kreislauffähigkeit
2: Modularität
3: Lange Lebensdauer
4: Reparierbarkeit
5: Kaskadennutzung
6: Giftfrei
Remanufacturing -
aus Alt mach Neu
1: Kreislauffähigkeit
2: Modularität
3: Lange Lebensdauer
4: Reparierbarkeit
5: Kaskadennutzung
6: Giftfrei
Verlängerter Lebenszyklus des
Papiers dank isofloc Dämmstoff
1: Kreislauffähigkeit
2: Modularität
3: Lange Lebensdauer
4: Reparierbarkeit
5: Kaskadennutzung
6: Giftfrei
3D-Druck von
Hörgerätebestandteilen
1: Kreislauffähigkeitv
2: Modularität
3: Lange Lebensdauer
4: Reparierbarkeit
5: Kaskadennutzung
6: Giftfrei
Rytec
Schulungen zum Thema Circular Economy
Abfalltechnologie & Energiekonzepte
Carsharing
Lange Lebensdauer
Reparierbarkeit
1: Kreislauffähigkeit
2: Modularität
3: Lange Lebensdauer
4: Reparierbarkeit
5: Kaskadennutzung
6: Giftfrei
Circular Construction – Ressource Bau
Material Passwort
1: Kreislauffähigkeit
2: Modularität
3: Lange Lebensdauer
4: Reparierbarkeit
5: Kaskadennutzung
6: Giftfrei
Bei zirkulären Geschäftsmodellen verbleibt das
Eigentum am Material oft beim Hersteller
POTENTIAL FÜR NEUE ÖKOSYSTEME
BEDÜRFNIS NEUE FINANZPRODUKTE
ENABLER MATERIAL - DATENBANK
ENGE KUNDENBINDUNG ENTLANG DER
WERTSCHÖPFUNGSKETTE
Designprinzipien von zirkulären Geschäftsmodellen
Kreislauffähiges
Inputmaterial entwickeln und
zuliefern
Nutzungsrate von Produkten
durch geteilte Nutzung erhöhen
Nutzung statt Eigentum an
Produkten anbieten und das
Lifecycle Management
übernehmen
Lebensdauer von Produkten
durch Reparatur,
Remanufacturing, Second Hand
Nutzung, Spenden, etc. erhöhen
Ressourcen von Produkten am Ende
ihres Lifcyces aufbereiten, re-oder
upcyclen und dem Kreislauf wieder
zuführen
In diesen Kreislaufgeschäftsmodellen liegt die grosse
Chance für Schweizer KMU
Hohe
Schweizer
Qualität =
Langlebigkeit
der Produkte
Enge Kunden-
bindung und
Vorteil lokaler
Produktion
durch Service-
Verträge
Hohe
Schweizer
Standards =
Bereits wenig
ökotoxische
Materialien
Nachhaltigkeit
und tiefere
Produktions-
kosten
Schweizer KMU sind prädestiniert für
Kreislaufgeschäftsmodelle und könnten davon profitieren
Die Digitalisierung wirkt als Enabler für die Circular
Economy
Information
in Material-
Datenbanken
Verfolgbarkeit
von
Komponenten
und Materialien
Ermöglicht
schlanke
Prozess und
Skalierung
Digitalisierung
ermöglicht neue
Geschäftsmodelle
Rohmaterial
Teilbearbeitetes
Material
Produktion Verkäufer Konsument Deponie
Lineares Modell
Wo sind nun Ihre Möglichkeiten ein zirkuläres
Geschäftsmodell einführen?
Fragen? Interesse?
innovation@raiffeisen.ch

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Digitalisierung als Enabler für die Circular Economy?

Design Prinzipien für Green UX
Design Prinzipien für Green UXDesign Prinzipien für Green UX
Design Prinzipien für Green UX
trashlessguy
 
Circular Creatives: Module 3 - German.pptx
Circular Creatives: Module 3 - German.pptxCircular Creatives: Module 3 - German.pptx
Circular Creatives: Module 3 - German.pptx
Aine42
 
Circular Creatives: Module 1- German.pptx
Circular Creatives: Module 1- German.pptxCircular Creatives: Module 1- German.pptx
Circular Creatives: Module 1- German.pptx
Aine42
 
Open Data Vorlesung 2015: Digitale Nachhaltigkeit
Open Data Vorlesung 2015: Digitale NachhaltigkeitOpen Data Vorlesung 2015: Digitale Nachhaltigkeit
Open Data Vorlesung 2015: Digitale Nachhaltigkeit
Matthias Stürmer
 
Économie circulaire Découvrez les initiatives et projets du Luxembourg
Économie circulaire Découvrez les initiatives et projets du LuxembourgÉconomie circulaire Découvrez les initiatives et projets du Luxembourg
Économie circulaire Découvrez les initiatives et projets du Luxembourg
Marie-Astrid Heyde
 
Inititiative "Wir sind Kunststoff"
Inititiative "Wir sind Kunststoff"Inititiative "Wir sind Kunststoff"
Inititiative "Wir sind Kunststoff"
Dein Kunststoff
 
PROSPER - Module 4 Unit 1 de.pptx
PROSPER - Module 4 Unit 1 de.pptxPROSPER - Module 4 Unit 1 de.pptx
PROSPER - Module 4 Unit 1 de.pptx
caniceconsulting
 
PROSPER - Module 4 Unit 1 de.pptx
PROSPER - Module 4 Unit 1 de.pptxPROSPER - Module 4 Unit 1 de.pptx
PROSPER - Module 4 Unit 1 de.pptx
caniceconsulting
 
Cloud ist keine Strategie - Keynote des AWS Cloud Day, Solingen
Cloud ist keine Strategie - Keynote des AWS Cloud Day, SolingenCloud ist keine Strategie - Keynote des AWS Cloud Day, Solingen
Cloud ist keine Strategie - Keynote des AWS Cloud Day, Solingen
Dennis Traub
 
Cloud ist keine Strategie - AWS Tech Community Summit Cologne, 2017
Cloud ist keine Strategie - AWS Tech Community Summit Cologne, 2017Cloud ist keine Strategie - AWS Tech Community Summit Cologne, 2017
Cloud ist keine Strategie - AWS Tech Community Summit Cologne, 2017
Dennis Traub
 
igus® GmbH
igus® GmbHigus® GmbH
igus® GmbH
igus® GmbH
 
Modul 7 7.1 presentation_german
Modul 7 7.1 presentation_germanModul 7 7.1 presentation_german
Modul 7 7.1 presentation_german
TamunaNL
 
GoGreen! Der große Kampf gegen die Klimakatastrophe
GoGreen! Der große Kampf gegen die KlimakatastropheGoGreen! Der große Kampf gegen die Klimakatastrophe
GoGreen! Der große Kampf gegen die Klimakatastrophe
Jakob Steinschaden
 
GreenPlastics - Präsentation
GreenPlastics - PräsentationGreenPlastics - Präsentation
GreenPlastics - Präsentation
AgenturZielgenau
 
Verantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
Verantwortung - CSR - NachhaltigkeitVerantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
Verantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Ggg2 nachhaltige produktion
Ggg2   nachhaltige produktionGgg2   nachhaltige produktion
Ggg2 nachhaltige produktion
bfnd
 
ECOreporter.de Magazin für nachhaltige Geldanlage 2014
ECOreporter.de Magazin für nachhaltige Geldanlage 2014ECOreporter.de Magazin für nachhaltige Geldanlage 2014
ECOreporter.de Magazin für nachhaltige Geldanlage 2014
Bettina Stein
 
Green Events --Theorie und Wirklichkeit
Green Events --Theorie und WirklichkeitGreen Events --Theorie und Wirklichkeit
Green Events --Theorie und Wirklichkeit
Event & Consulting, Werner Stulz
 
SIA_4-1_Victoria Dias.pdf
SIA_4-1_Victoria Dias.pdfSIA_4-1_Victoria Dias.pdf
SIA_4-1_Victoria Dias.pdf
Praktikant11
 

Ähnlich wie Digitalisierung als Enabler für die Circular Economy? (20)

Design Prinzipien für Green UX
Design Prinzipien für Green UXDesign Prinzipien für Green UX
Design Prinzipien für Green UX
 
Circular Creatives: Module 3 - German.pptx
Circular Creatives: Module 3 - German.pptxCircular Creatives: Module 3 - German.pptx
Circular Creatives: Module 3 - German.pptx
 
Circular Creatives: Module 1- German.pptx
Circular Creatives: Module 1- German.pptxCircular Creatives: Module 1- German.pptx
Circular Creatives: Module 1- German.pptx
 
Open Data Vorlesung 2015: Digitale Nachhaltigkeit
Open Data Vorlesung 2015: Digitale NachhaltigkeitOpen Data Vorlesung 2015: Digitale Nachhaltigkeit
Open Data Vorlesung 2015: Digitale Nachhaltigkeit
 
Économie circulaire Découvrez les initiatives et projets du Luxembourg
Économie circulaire Découvrez les initiatives et projets du LuxembourgÉconomie circulaire Découvrez les initiatives et projets du Luxembourg
Économie circulaire Découvrez les initiatives et projets du Luxembourg
 
Inititiative "Wir sind Kunststoff"
Inititiative "Wir sind Kunststoff"Inititiative "Wir sind Kunststoff"
Inititiative "Wir sind Kunststoff"
 
PROSPER - Module 4 Unit 1 de.pptx
PROSPER - Module 4 Unit 1 de.pptxPROSPER - Module 4 Unit 1 de.pptx
PROSPER - Module 4 Unit 1 de.pptx
 
PROSPER - Module 4 Unit 1 de.pptx
PROSPER - Module 4 Unit 1 de.pptxPROSPER - Module 4 Unit 1 de.pptx
PROSPER - Module 4 Unit 1 de.pptx
 
Cloud ist keine Strategie - Keynote des AWS Cloud Day, Solingen
Cloud ist keine Strategie - Keynote des AWS Cloud Day, SolingenCloud ist keine Strategie - Keynote des AWS Cloud Day, Solingen
Cloud ist keine Strategie - Keynote des AWS Cloud Day, Solingen
 
BannaschPEB180709
BannaschPEB180709BannaschPEB180709
BannaschPEB180709
 
Cloud ist keine Strategie - AWS Tech Community Summit Cologne, 2017
Cloud ist keine Strategie - AWS Tech Community Summit Cologne, 2017Cloud ist keine Strategie - AWS Tech Community Summit Cologne, 2017
Cloud ist keine Strategie - AWS Tech Community Summit Cologne, 2017
 
igus® GmbH
igus® GmbHigus® GmbH
igus® GmbH
 
Modul 7 7.1 presentation_german
Modul 7 7.1 presentation_germanModul 7 7.1 presentation_german
Modul 7 7.1 presentation_german
 
GoGreen! Der große Kampf gegen die Klimakatastrophe
GoGreen! Der große Kampf gegen die KlimakatastropheGoGreen! Der große Kampf gegen die Klimakatastrophe
GoGreen! Der große Kampf gegen die Klimakatastrophe
 
GreenPlastics - Präsentation
GreenPlastics - PräsentationGreenPlastics - Präsentation
GreenPlastics - Präsentation
 
Verantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
Verantwortung - CSR - NachhaltigkeitVerantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
Verantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
 
Ggg2 nachhaltige produktion
Ggg2   nachhaltige produktionGgg2   nachhaltige produktion
Ggg2 nachhaltige produktion
 
ECOreporter.de Magazin für nachhaltige Geldanlage 2014
ECOreporter.de Magazin für nachhaltige Geldanlage 2014ECOreporter.de Magazin für nachhaltige Geldanlage 2014
ECOreporter.de Magazin für nachhaltige Geldanlage 2014
 
Green Events --Theorie und Wirklichkeit
Green Events --Theorie und WirklichkeitGreen Events --Theorie und Wirklichkeit
Green Events --Theorie und Wirklichkeit
 
SIA_4-1_Victoria Dias.pdf
SIA_4-1_Victoria Dias.pdfSIA_4-1_Victoria Dias.pdf
SIA_4-1_Victoria Dias.pdf
 

Digitalisierung als Enabler für die Circular Economy?