SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 1
Digitale Nachhaltigkeit:
Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft
Dr. Matthias Stürmer
Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit am
Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Bern
ELCA Government-Frühstück, 18. März 2015
Mehrwert von Big Data für die Bundesverwaltung
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 2
Forschungsstelle
Digitale Nachhaltigkeit
Forschung, Lehre und Beratung zu
● Open Source Software: Community
Governance, Anwendergemeinschaften,
Qualitätskriterien, Finanzierungsmodelle usw.
● Open Data: Visualisierung von Finanzdaten,
Open Aid, Creative Commons usw.
● Open Government: Open Government
Partnership, Transparenz und Partizipation von
und in politischen Prozessen usw.
● Netzpolitik: Netzneutralität, Internet
Governance, Urheberrechte im Internet usw.
● IT-Beschaffung: Herstellerabhängigkeiten,
Transparenz, WTO-Regeln usw.
Dr. Matthias Stürmer
Oberassistent,
Leiter Forschungsstelle
Digitale Nachhaltigkeit
Universität Bern
Institut für Wirtschaftsinformatik
Engehaldenstr. 8
CH-3012 Bern
Telefon: +41 31 631 38 09
Mobile: +41 76 368 81 65
Tel: +41 31 631 38 79 (Sekretariat)
matthias.stuermer@iwi.unibe.ch
www.digitale-nachhaltigkeit.unibe.ch
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 3
Definition von Nachhaltigkeit
Ursprüngliche Idee: Nur so viele Bäume
fällen wie nachwachsen können.
(Hans Carl von Carlowitz, 1713)
Definition im Brundtland Bericht, 1987:
„Dauerhafte Entwicklung ist Entwicklung,
die die Bedürfnisse der Gegenwart
befriedigt, ohne zu riskieren, daß künftige
Generationen ihre eigenen Bedürfnisse
nicht befriedigen können.“
Source: Our Common Future (Brundtland Report) 1987 United Nations World Commission on Environment and Development
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 4
Dimensionen der Nachhaltigkeit
Ökologische
Nachhaltigkeit
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 5
Dimensionen der Nachhaltigkeit
Ökologische
Nachhaltigkeit
Soziale
Nachhaltigkeit
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 6
Dimensionen der Nachhaltigkeit
Ökologische
Nachhaltigkeit
Soziale
Nachhaltigkeit
Ökonomische
Nachhaltigkeit
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 7
Dimensionen der Nachhaltigkeit
Ökologische
Nachhaltigkeit
Soziale
Nachhaltigkeit
Ökonomische
Nachhaltigkeit
Digitale
Nachhaltigkeit
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 8
Definition von digitaler Nachhaltigkeit
Source: Stuermer, M. 2014 Characteristics of Digital Sustainability – Proceedings of The 8th International Conference on
Theory and Practice of Electronic Governance ICEGOV 2014
1. Inter-Generationen-Gerechtigkeit
Zugänglichkeit: Digitale Güter müssen finanziell, technisch, rechtlich und organisatorisch für
alle Menschen nutzbar und veränderbar sein (offene Formate und Standards, freie Lizenzen)
2. Regenerationsfähigkeit
Verteiltes Wissen: Das „nicht greifbare“ Wissen über das digitale Gut darf nicht nur bei einer
Person oder Organisation liegen, sondern ist verteilt über viele verschiedenartige Akteure.
3. Sparsamkeitsprinzip
Wiederverwendung: Weiterverbreitung einmal geschaffener digitaler Güter durch jegliche
Akteure muss technisch und rechtlich möglich sein (nicht „das Rad zweimal erfinden“).
4. Risikominimierung
Herstellerabhängigkeiten: Digitale Güter müssen so gestaltet werden, dass sie keine
Abhängigkeiten zu ihren Herstellern schaffen und vertrauenswürdig sind (Transparenz).
5. Absorptionsfähigkeit
Verständlichkeit: Sinnvolle Strukturierung (Modularisierung), Dokumentation, Auffindbarkeit
und Filterung von digitalen Gütern muss gewährleistet sein.
6. Ökologisch-ökonomische Wertschöpfung
Systemvoraussetzungen: Rahmenbedingungen auf regulatorischer Ebene müssen so
beschaffen sein, dass digital nachhaltige Güter gefördert werden.
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 9
Güterklassen
Source: N. Gregory Mankiw, Principles of Economics, Dryden 1998.
Rivalität
Ausschliessbarkeit
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 10
Güterklassen
Source: N. Gregory Mankiw, Principles of Economics, Dryden 1998.
Rivalität
nicht-rivalisierendrivalisierend
ausschliessbar
nicht ausschliessbar
Ausschliessbarkeit
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 11
Güterklassen
Privates Gut
Allmendegut
Source: N. Gregory Mankiw, Principles of Economics, Dryden 1998.
Rivalität
nicht-rivalisierendrivalisierend
ausschliessbar
nicht ausschliessbar
Ausschliessbarkeit
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 12
Güterklassen
Privates Gut Klubgut
Allmendegut
Source: N. Gregory Mankiw, Principles of Economics, Dryden 1998.
Öffentliches Gut
Rivalität
nicht-rivalisierendrivalisierend
ausschliessbar
nicht ausschliessbar
Ausschliessbarkeit
z.B. proprietäre Daten
z.B. Open Data
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 13
Digitale Welt wächst exponentiell
Quelle: IDC's Digital Universe Study, sponsored by EMC, December 2012
http://www.emc.com/collateral/analyst-reports/idc-the-digital-universe-in-2020.pdf
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 14
Mozilla Firefox
Quelle: Sebastian Spaeth, Matthias Stuermer, Stefan Haefliger, Georg von Krogh 2007 „Sampling in Open Source Software
Development: The case for using the Debian GNU/Linux Distribution“
As an Example of Package Dependencies in Debian: The Graph of Mozilla Firefox
UNIX command: apt-cache dotty firefox | dot -Tps > dependencygraph_firefox.ps
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 15
Lebenszyklus von digitalen Gütern
Create
Open Source
Open Standards
Open Data
Open Content
Open Access
...
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 16
Lebenszyklus von digitalen Gütern
Create
Use
Open Source
Open Standards
Open Data
Open Content
Open Access
...
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 17
Lebenszyklus von digitalen Gütern
Create
Use
Share
Open Source
Open Standards
Open Data
Open Content
Open Access
...
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 18
Lebenszyklus von digitalen Gütern
Create
Use
ImproveShare
Open Source
Open Standards
Open Data
Open Content
Open Access
...
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 19
Lebenszyklus von digitalen Gütern
Create
Use
ImproveShare
Access
Open Source
Open Standards
Open Data
Open Content
Open Access
...
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 20
Open Definition
Knowledge is open if anyone is free to access, use, modify,
and share it — subject, at most, to measures that preserve
provenance and openness:
1.Open License (use, modification etc.)
2.Access (available without charge)
3.Open Format (public specification)
Quelle: http://opendefinition.org/od
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 21
Open Source Beispiel: Linux
Quelle: Linux Foundation, February 2015 „Linux Kernel Development How Fast is it Going, Who is Doing It, What Are They Doing
and Who is Sponsoring the Work“ http://www.linuxfoundation.org/publications/linux-foundation/who-writes-linux-2015
Top 10 Firmen, die vom 02.09.2013 bis 07.12.2014
zur Linux Kernel Entwicklung beigetragen haben:
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 22
Open Data Beispiel: OpenStreetMap
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 23
Fragen, Diskussion
Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 24
Das macht App-etit auf mehr: Schweizer Government Apps heute und morgen4. März 2015 25
Portrait Matthias Stürmer
● Seit August 2013 Oberassistent an der Universität Bern und
Leiter der Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit
● 2010 bis 2013 bei EY (Ernst & Young) als Senior Consultant/Manager
mit Beratung zu Open Source Software, Open Data und Social Media
● 2009 bis 2010 Business Development und Projektleiter beim Schweizer
Open Source Anbieter Liip AG
● 2006 bis 2009 Assistent an der ETH Zürich am Lehrstuhl für
Strategisches Management und Innovation doktoriert über
Zusammenarbeit zwischen Open Source Communities und
Technologie-Unternehmen
● 2000 bis 2005 Studium Betriebswirtschaft und Informatik an Universität
Bern, Lizenziatsarbeit zu Open Source Community Building
● Vorstandsmitglied Swiss Open Systems User Group /ch/open
● Mitgründer und Vorstandsmitglied Verein Opendata.ch
● Geschäftsleiter Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit
● Vorsitzender Working Group Office Interoperability der
Open Source Business Alliance OSBA
● Stadtrat von Bern (EVP)
Dr. Matthias Stürmer
Oberassistent,
Leiter Forschungsstelle
Digitale Nachhaltigkeit
Universität Bern
Institut für Wirtschaftsinformatik
Engehaldenstr. 8
CH-3012 Bern
Telefon: +41 31 631 38 09
Mobile: +41 76 368 81 65
Tel: +41 31 631 38 79 (Sekretariat)
matthias.stuermer@iwi.unibe.ch
www.digitale-nachhaltigkeit.unibe.ch

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

NPK2011: Projekt Demenzstation im Evangelischen Krankenhaus Unna
NPK2011: Projekt Demenzstation im Evangelischen Krankenhaus UnnaNPK2011: Projekt Demenzstation im Evangelischen Krankenhaus Unna
NPK2011: Projekt Demenzstation im Evangelischen Krankenhaus Unna
Niederrheinischer Pflegekongress
 
Memegalore @bchh10
Memegalore @bchh10Memegalore @bchh10
Memegalore @bchh10
Jörn Hendrik Ast
 
Orixe e evolución
Orixe e evoluciónOrixe e evolución
Copia De H E M O R R A G I A P O S T P A R T O
Copia De  H E M O R R A G I A  P O S T P A R T OCopia De  H E M O R R A G I A  P O S T P A R T O
Copia De H E M O R R A G I A P O S T P A R T O
iveth leiva
 
Riscos Tecnologicos
Riscos TecnologicosRiscos Tecnologicos
Riscos Tecnologicos
asgeoprofessoras
 
Modelo plano folclore de simone drumond
Modelo plano folclore de simone drumondModelo plano folclore de simone drumond
Modelo plano folclore de simone drumond
SimoneHelenDrumond
 
Calculo I Aplicaciones De La Derivada
Calculo I Aplicaciones De La DerivadaCalculo I Aplicaciones De La Derivada
Calculo I Aplicaciones De La Derivada
Videoconferencias UTPL
 
Motivação para empreender
Motivação para empreenderMotivação para empreender
Motivação para empreender
Luiz Piovesana
 
Estructuras de Datos (Arreglos)
Estructuras de Datos (Arreglos)Estructuras de Datos (Arreglos)
Estructuras de Datos (Arreglos)
Zamantha Gonzalez Universidad Nacional Abierta
 
Aula 04 curso de psicopatologia - funções psíquicas - vontade, pensamento, ...
Aula 04   curso de psicopatologia - funções psíquicas - vontade, pensamento, ...Aula 04   curso de psicopatologia - funções psíquicas - vontade, pensamento, ...
Aula 04 curso de psicopatologia - funções psíquicas - vontade, pensamento, ...
Lampsi
 
La alegria de leer Electrocardiograma 3ra edición
La alegria de leer Electrocardiograma 3ra ediciónLa alegria de leer Electrocardiograma 3ra edición
La alegria de leer Electrocardiograma 3ra edición
rikardo7k
 
Herencia Genética Espiritual
Herencia Genética EspiritualHerencia Genética Espiritual
Herencia Genética Espiritual
Pastor Rodriguez
 
Reações de Substituição Eletrofílica em Aromáticos
Reações de Substituição Eletrofílica em AromáticosReações de Substituição Eletrofílica em Aromáticos
Reações de Substituição Eletrofílica em Aromáticos
José Nunes da Silva Jr.
 
2008 Inervacion Ms
2008 Inervacion Ms2008 Inervacion Ms
2008 Inervacion Ms
Forlizzi
 
Taktorientierte Planung mit 3Liter-PPS® - eEvolution
Taktorientierte Planung mit 3Liter-PPS® - eEvolutionTaktorientierte Planung mit 3Liter-PPS® - eEvolution
Taktorientierte Planung mit 3Liter-PPS® - eEvolution
eEvolution GmbH & Co. KG
 
Segurança de redes - Conceitos de firewall
Segurança de redes - Conceitos de firewall Segurança de redes - Conceitos de firewall
Segurança de redes - Conceitos de firewall
Cleber Ramos
 
Introducción tipos de organizadores gráficos
Introducción tipos de organizadores gráficosIntroducción tipos de organizadores gráficos
Introducción tipos de organizadores gráficos
Lourdes Barroso
 
Social Entrepreneurship
Social EntrepreneurshipSocial Entrepreneurship
Social Entrepreneurship
verenascharf
 
Suffizienz - Lösungsweg oder neues Mittelalter?
Suffizienz - Lösungsweg oder neues Mittelalter?Suffizienz - Lösungsweg oder neues Mittelalter?
Suffizienz - Lösungsweg oder neues Mittelalter?
BAFU OFEV UFAM FOEN
 
El Estudio Del Desarrollo Humano 1
El Estudio Del Desarrollo Humano 1El Estudio Del Desarrollo Humano 1
El Estudio Del Desarrollo Humano 1
Elizabeth Torres
 

Andere mochten auch (20)

NPK2011: Projekt Demenzstation im Evangelischen Krankenhaus Unna
NPK2011: Projekt Demenzstation im Evangelischen Krankenhaus UnnaNPK2011: Projekt Demenzstation im Evangelischen Krankenhaus Unna
NPK2011: Projekt Demenzstation im Evangelischen Krankenhaus Unna
 
Memegalore @bchh10
Memegalore @bchh10Memegalore @bchh10
Memegalore @bchh10
 
Orixe e evolución
Orixe e evoluciónOrixe e evolución
Orixe e evolución
 
Copia De H E M O R R A G I A P O S T P A R T O
Copia De  H E M O R R A G I A  P O S T P A R T OCopia De  H E M O R R A G I A  P O S T P A R T O
Copia De H E M O R R A G I A P O S T P A R T O
 
Riscos Tecnologicos
Riscos TecnologicosRiscos Tecnologicos
Riscos Tecnologicos
 
Modelo plano folclore de simone drumond
Modelo plano folclore de simone drumondModelo plano folclore de simone drumond
Modelo plano folclore de simone drumond
 
Calculo I Aplicaciones De La Derivada
Calculo I Aplicaciones De La DerivadaCalculo I Aplicaciones De La Derivada
Calculo I Aplicaciones De La Derivada
 
Motivação para empreender
Motivação para empreenderMotivação para empreender
Motivação para empreender
 
Estructuras de Datos (Arreglos)
Estructuras de Datos (Arreglos)Estructuras de Datos (Arreglos)
Estructuras de Datos (Arreglos)
 
Aula 04 curso de psicopatologia - funções psíquicas - vontade, pensamento, ...
Aula 04   curso de psicopatologia - funções psíquicas - vontade, pensamento, ...Aula 04   curso de psicopatologia - funções psíquicas - vontade, pensamento, ...
Aula 04 curso de psicopatologia - funções psíquicas - vontade, pensamento, ...
 
La alegria de leer Electrocardiograma 3ra edición
La alegria de leer Electrocardiograma 3ra ediciónLa alegria de leer Electrocardiograma 3ra edición
La alegria de leer Electrocardiograma 3ra edición
 
Herencia Genética Espiritual
Herencia Genética EspiritualHerencia Genética Espiritual
Herencia Genética Espiritual
 
Reações de Substituição Eletrofílica em Aromáticos
Reações de Substituição Eletrofílica em AromáticosReações de Substituição Eletrofílica em Aromáticos
Reações de Substituição Eletrofílica em Aromáticos
 
2008 Inervacion Ms
2008 Inervacion Ms2008 Inervacion Ms
2008 Inervacion Ms
 
Taktorientierte Planung mit 3Liter-PPS® - eEvolution
Taktorientierte Planung mit 3Liter-PPS® - eEvolutionTaktorientierte Planung mit 3Liter-PPS® - eEvolution
Taktorientierte Planung mit 3Liter-PPS® - eEvolution
 
Segurança de redes - Conceitos de firewall
Segurança de redes - Conceitos de firewall Segurança de redes - Conceitos de firewall
Segurança de redes - Conceitos de firewall
 
Introducción tipos de organizadores gráficos
Introducción tipos de organizadores gráficosIntroducción tipos de organizadores gráficos
Introducción tipos de organizadores gráficos
 
Social Entrepreneurship
Social EntrepreneurshipSocial Entrepreneurship
Social Entrepreneurship
 
Suffizienz - Lösungsweg oder neues Mittelalter?
Suffizienz - Lösungsweg oder neues Mittelalter?Suffizienz - Lösungsweg oder neues Mittelalter?
Suffizienz - Lösungsweg oder neues Mittelalter?
 
El Estudio Del Desarrollo Humano 1
El Estudio Del Desarrollo Humano 1El Estudio Del Desarrollo Humano 1
El Estudio Del Desarrollo Humano 1
 

Ähnlich wie Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft

Digitale Nachhaltigkeit in der Informatik: Open Source bei Behörden und in de...
Digitale Nachhaltigkeit in der Informatik: Open Source bei Behörden und in de...Digitale Nachhaltigkeit in der Informatik: Open Source bei Behörden und in de...
Digitale Nachhaltigkeit in der Informatik: Open Source bei Behörden und in de...
Matthias Stürmer
 
Digitale Nachhaltigkeit, was ist das? Welche Zusammenhänge bestehen zur Volks...
Digitale Nachhaltigkeit, was ist das? Welche Zusammenhänge bestehen zur Volks...Digitale Nachhaltigkeit, was ist das? Welche Zusammenhänge bestehen zur Volks...
Digitale Nachhaltigkeit, was ist das? Welche Zusammenhänge bestehen zur Volks...
Matthias Stürmer
 
Open Data Vorlesung 2015: Digitale Nachhaltigkeit
Open Data Vorlesung 2015: Digitale NachhaltigkeitOpen Data Vorlesung 2015: Digitale Nachhaltigkeit
Open Data Vorlesung 2015: Digitale Nachhaltigkeit
Matthias Stürmer
 
Digital nachhaltige Transformation: ein sinnvolles Rezept für die Zukunft
Digital nachhaltige Transformation: ein sinnvolles Rezept für die ZukunftDigital nachhaltige Transformation: ein sinnvolles Rezept für die Zukunft
Digital nachhaltige Transformation: ein sinnvolles Rezept für die Zukunft
Matthias Stürmer
 
InfoSocietyDays2016_Matthias_Stürmer
InfoSocietyDays2016_Matthias_StürmerInfoSocietyDays2016_Matthias_Stürmer
InfoSocietyDays2016_Matthias_Stürmer
InfoSocietyDays
 
Digital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIK
Digital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIKDigital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIK
Digital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIK
Matthias Stürmer
 
Digitale Nachhaltigkeit als Chance für unsere Wissensgesellschaft
Digitale Nachhaltigkeit als Chance für unsere WissensgesellschaftDigitale Nachhaltigkeit als Chance für unsere Wissensgesellschaft
Digitale Nachhaltigkeit als Chance für unsere Wissensgesellschaft
Matthias Stürmer
 
Nachhaltige Digitalisierung und digitale Nachhaltigkeit: Die zwei Seiten eine...
Nachhaltige Digitalisierung und digitale Nachhaltigkeit: Die zwei Seiten eine...Nachhaltige Digitalisierung und digitale Nachhaltigkeit: Die zwei Seiten eine...
Nachhaltige Digitalisierung und digitale Nachhaltigkeit: Die zwei Seiten eine...
Matthias Stürmer
 
Open Data und Datenvisualisierungen
Open Data und DatenvisualisierungenOpen Data und Datenvisualisierungen
Open Data und Datenvisualisierungen
Matthias Stürmer
 
Digitale Nachhaltigkeit: Gesellschaftlichen Nutzen des digitalen Wissens ersc...
Digitale Nachhaltigkeit: Gesellschaftlichen Nutzen des digitalen Wissens ersc...Digitale Nachhaltigkeit: Gesellschaftlichen Nutzen des digitalen Wissens ersc...
Digitale Nachhaltigkeit: Gesellschaftlichen Nutzen des digitalen Wissens ersc...
Matthias Stürmer
 
Digitale Nachhaltigkeit: Open Data, Open Source und Open Content
Digitale Nachhaltigkeit: Open Data, Open Source und Open ContentDigitale Nachhaltigkeit: Open Data, Open Source und Open Content
Digitale Nachhaltigkeit: Open Data, Open Source und Open Content
Matthias Stürmer
 
Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit Intro
Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit IntroParlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit Intro
Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit Intro
Francesca Giardina
 
Das Potential von Open Source nutzen: Digitale Nachhaltigkeit in der öffentli...
Das Potential von Open Source nutzen: Digitale Nachhaltigkeit in der öffentli...Das Potential von Open Source nutzen: Digitale Nachhaltigkeit in der öffentli...
Das Potential von Open Source nutzen: Digitale Nachhaltigkeit in der öffentli...
Matthias Stürmer
 
BODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
BODDy 2014: Keynote Nicolas ZimmerBODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
BODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
BerlinOpenDataDay
 
User-Driven Open Source Communities, auch für den Finanzsektor
User-Driven Open Source Communities, auch für den FinanzsektorUser-Driven Open Source Communities, auch für den Finanzsektor
User-Driven Open Source Communities, auch für den Finanzsektor
Matthias Stürmer
 
Fake News und E-Voting
Fake News und E-VotingFake News und E-Voting
Fake News und E-Voting
Matthias Stürmer
 
Digitalisierung in Schweizer Staedten
Digitalisierung in Schweizer StaedtenDigitalisierung in Schweizer Staedten
Digitalisierung in Schweizer Staedten
Francesca Giardina
 
Digitalisierung in Schweizer Städten
Digitalisierung in Schweizer StädtenDigitalisierung in Schweizer Städten
Digitalisierung in Schweizer Städten
Matthias Stürmer
 
Digitale Nachhaltigkeit
Digitale NachhaltigkeitDigitale Nachhaltigkeit
Digitale Nachhaltigkeit
Matthias Stürmer
 
Open Source 2.0: Digitale Nachhaltigkeit in der öffentlichen Verwaltung
Open Source 2.0: Digitale Nachhaltigkeit in der öffentlichen VerwaltungOpen Source 2.0: Digitale Nachhaltigkeit in der öffentlichen Verwaltung
Open Source 2.0: Digitale Nachhaltigkeit in der öffentlichen Verwaltung
Matthias Stürmer
 

Ähnlich wie Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft (20)

Digitale Nachhaltigkeit in der Informatik: Open Source bei Behörden und in de...
Digitale Nachhaltigkeit in der Informatik: Open Source bei Behörden und in de...Digitale Nachhaltigkeit in der Informatik: Open Source bei Behörden und in de...
Digitale Nachhaltigkeit in der Informatik: Open Source bei Behörden und in de...
 
Digitale Nachhaltigkeit, was ist das? Welche Zusammenhänge bestehen zur Volks...
Digitale Nachhaltigkeit, was ist das? Welche Zusammenhänge bestehen zur Volks...Digitale Nachhaltigkeit, was ist das? Welche Zusammenhänge bestehen zur Volks...
Digitale Nachhaltigkeit, was ist das? Welche Zusammenhänge bestehen zur Volks...
 
Open Data Vorlesung 2015: Digitale Nachhaltigkeit
Open Data Vorlesung 2015: Digitale NachhaltigkeitOpen Data Vorlesung 2015: Digitale Nachhaltigkeit
Open Data Vorlesung 2015: Digitale Nachhaltigkeit
 
Digital nachhaltige Transformation: ein sinnvolles Rezept für die Zukunft
Digital nachhaltige Transformation: ein sinnvolles Rezept für die ZukunftDigital nachhaltige Transformation: ein sinnvolles Rezept für die Zukunft
Digital nachhaltige Transformation: ein sinnvolles Rezept für die Zukunft
 
InfoSocietyDays2016_Matthias_Stürmer
InfoSocietyDays2016_Matthias_StürmerInfoSocietyDays2016_Matthias_Stürmer
InfoSocietyDays2016_Matthias_Stürmer
 
Digital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIK
Digital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIKDigital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIK
Digital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIK
 
Digitale Nachhaltigkeit als Chance für unsere Wissensgesellschaft
Digitale Nachhaltigkeit als Chance für unsere WissensgesellschaftDigitale Nachhaltigkeit als Chance für unsere Wissensgesellschaft
Digitale Nachhaltigkeit als Chance für unsere Wissensgesellschaft
 
Nachhaltige Digitalisierung und digitale Nachhaltigkeit: Die zwei Seiten eine...
Nachhaltige Digitalisierung und digitale Nachhaltigkeit: Die zwei Seiten eine...Nachhaltige Digitalisierung und digitale Nachhaltigkeit: Die zwei Seiten eine...
Nachhaltige Digitalisierung und digitale Nachhaltigkeit: Die zwei Seiten eine...
 
Open Data und Datenvisualisierungen
Open Data und DatenvisualisierungenOpen Data und Datenvisualisierungen
Open Data und Datenvisualisierungen
 
Digitale Nachhaltigkeit: Gesellschaftlichen Nutzen des digitalen Wissens ersc...
Digitale Nachhaltigkeit: Gesellschaftlichen Nutzen des digitalen Wissens ersc...Digitale Nachhaltigkeit: Gesellschaftlichen Nutzen des digitalen Wissens ersc...
Digitale Nachhaltigkeit: Gesellschaftlichen Nutzen des digitalen Wissens ersc...
 
Digitale Nachhaltigkeit: Open Data, Open Source und Open Content
Digitale Nachhaltigkeit: Open Data, Open Source und Open ContentDigitale Nachhaltigkeit: Open Data, Open Source und Open Content
Digitale Nachhaltigkeit: Open Data, Open Source und Open Content
 
Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit Intro
Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit IntroParlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit Intro
Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit Intro
 
Das Potential von Open Source nutzen: Digitale Nachhaltigkeit in der öffentli...
Das Potential von Open Source nutzen: Digitale Nachhaltigkeit in der öffentli...Das Potential von Open Source nutzen: Digitale Nachhaltigkeit in der öffentli...
Das Potential von Open Source nutzen: Digitale Nachhaltigkeit in der öffentli...
 
BODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
BODDy 2014: Keynote Nicolas ZimmerBODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
BODDy 2014: Keynote Nicolas Zimmer
 
User-Driven Open Source Communities, auch für den Finanzsektor
User-Driven Open Source Communities, auch für den FinanzsektorUser-Driven Open Source Communities, auch für den Finanzsektor
User-Driven Open Source Communities, auch für den Finanzsektor
 
Fake News und E-Voting
Fake News und E-VotingFake News und E-Voting
Fake News und E-Voting
 
Digitalisierung in Schweizer Staedten
Digitalisierung in Schweizer StaedtenDigitalisierung in Schweizer Staedten
Digitalisierung in Schweizer Staedten
 
Digitalisierung in Schweizer Städten
Digitalisierung in Schweizer StädtenDigitalisierung in Schweizer Städten
Digitalisierung in Schweizer Städten
 
Digitale Nachhaltigkeit
Digitale NachhaltigkeitDigitale Nachhaltigkeit
Digitale Nachhaltigkeit
 
Open Source 2.0: Digitale Nachhaltigkeit in der öffentlichen Verwaltung
Open Source 2.0: Digitale Nachhaltigkeit in der öffentlichen VerwaltungOpen Source 2.0: Digitale Nachhaltigkeit in der öffentlichen Verwaltung
Open Source 2.0: Digitale Nachhaltigkeit in der öffentlichen Verwaltung
 

Mehr von Matthias Stürmer

Insights on Open Source and Inner Source
Insights on Open Source and Inner SourceInsights on Open Source and Inner Source
Insights on Open Source and Inner Source
Matthias Stürmer
 
Learnings aus 15 Jahren Open Source Aktivismus
Learnings aus 15 Jahren Open Source AktivismusLearnings aus 15 Jahren Open Source Aktivismus
Learnings aus 15 Jahren Open Source Aktivismus
Matthias Stürmer
 
Open Source Entwicklung - Kür, Pflicht oder Bürde für die Verwaltung?
Open Source Entwicklung - Kür, Pflicht oder Bürde für die Verwaltung?Open Source Entwicklung - Kür, Pflicht oder Bürde für die Verwaltung?
Open Source Entwicklung - Kür, Pflicht oder Bürde für die Verwaltung?
Matthias Stürmer
 
Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?
Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?
Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?
Matthias Stürmer
 
Data Colonialism and Digital Sustainability: Problems and Solutions to Curren...
Data Colonialism and Digital Sustainability: Problems and Solutions to Curren...Data Colonialism and Digital Sustainability: Problems and Solutions to Curren...
Data Colonialism and Digital Sustainability: Problems and Solutions to Curren...
Matthias Stürmer
 
IntelliProcure - Nutzer, Medienecho, Features und Preise
IntelliProcure - Nutzer, Medienecho, Features und PreiseIntelliProcure - Nutzer, Medienecho, Features und Preise
IntelliProcure - Nutzer, Medienecho, Features und Preise
Matthias Stürmer
 
Vorstellung DINAcon, Parldigi, Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit und C...
Vorstellung DINAcon, Parldigi, Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit und C...Vorstellung DINAcon, Parldigi, Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit und C...
Vorstellung DINAcon, Parldigi, Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit und C...
Matthias Stürmer
 
Kuenstliche Intelligenz in unserem Alltag
Kuenstliche Intelligenz in unserem AlltagKuenstliche Intelligenz in unserem Alltag
Kuenstliche Intelligenz in unserem Alltag
Matthias Stürmer
 
Open Source Software: Einführung, Trends und öffentliche Beschaffung
Open Source Software: Einführung, Trends und öffentliche BeschaffungOpen Source Software: Einführung, Trends und öffentliche Beschaffung
Open Source Software: Einführung, Trends und öffentliche Beschaffung
Matthias Stürmer
 
Open Data Beer bei der SBB
Open Data Beer bei der SBBOpen Data Beer bei der SBB
Open Data Beer bei der SBB
Matthias Stürmer
 
Spirit of Bern 2018: Wie YouTube die Lehrkräfte und Uni-Dozierenden ablöst
Spirit of Bern 2018: Wie YouTube die Lehrkräfte und Uni-Dozierenden ablöstSpirit of Bern 2018: Wie YouTube die Lehrkräfte und Uni-Dozierenden ablöst
Spirit of Bern 2018: Wie YouTube die Lehrkräfte und Uni-Dozierenden ablöst
Matthias Stürmer
 
Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung - Ziele, Chancen, Perspektiven, R...
Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung - Ziele, Chancen, Perspektiven, R...Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung - Ziele, Chancen, Perspektiven, R...
Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung - Ziele, Chancen, Perspektiven, R...
Matthias Stürmer
 
Open Data und Datenvisualisierung
Open Data und DatenvisualisierungOpen Data und Datenvisualisierung
Open Data und Datenvisualisierung
Matthias Stürmer
 
Open Source: Aktuelle Situation und Entwicklungen in der Schweiz und Internat...
Open Source: Aktuelle Situation und Entwicklungen in der Schweiz und Internat...Open Source: Aktuelle Situation und Entwicklungen in der Schweiz und Internat...
Open Source: Aktuelle Situation und Entwicklungen in der Schweiz und Internat...
Matthias Stürmer
 
Open Data rules the World!
Open Data rules the World!Open Data rules the World!
Open Data rules the World!
Matthias Stürmer
 
Presentation at IRSPM: Heaven for grumblers or the road to better public serv...
Presentation at IRSPM: Heaven for grumblers or the road to better public serv...Presentation at IRSPM: Heaven for grumblers or the road to better public serv...
Presentation at IRSPM: Heaven for grumblers or the road to better public serv...
Matthias Stürmer
 

Mehr von Matthias Stürmer (16)

Insights on Open Source and Inner Source
Insights on Open Source and Inner SourceInsights on Open Source and Inner Source
Insights on Open Source and Inner Source
 
Learnings aus 15 Jahren Open Source Aktivismus
Learnings aus 15 Jahren Open Source AktivismusLearnings aus 15 Jahren Open Source Aktivismus
Learnings aus 15 Jahren Open Source Aktivismus
 
Open Source Entwicklung - Kür, Pflicht oder Bürde für die Verwaltung?
Open Source Entwicklung - Kür, Pflicht oder Bürde für die Verwaltung?Open Source Entwicklung - Kür, Pflicht oder Bürde für die Verwaltung?
Open Source Entwicklung - Kür, Pflicht oder Bürde für die Verwaltung?
 
Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?
Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?
Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?
 
Data Colonialism and Digital Sustainability: Problems and Solutions to Curren...
Data Colonialism and Digital Sustainability: Problems and Solutions to Curren...Data Colonialism and Digital Sustainability: Problems and Solutions to Curren...
Data Colonialism and Digital Sustainability: Problems and Solutions to Curren...
 
IntelliProcure - Nutzer, Medienecho, Features und Preise
IntelliProcure - Nutzer, Medienecho, Features und PreiseIntelliProcure - Nutzer, Medienecho, Features und Preise
IntelliProcure - Nutzer, Medienecho, Features und Preise
 
Vorstellung DINAcon, Parldigi, Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit und C...
Vorstellung DINAcon, Parldigi, Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit und C...Vorstellung DINAcon, Parldigi, Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit und C...
Vorstellung DINAcon, Parldigi, Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit und C...
 
Kuenstliche Intelligenz in unserem Alltag
Kuenstliche Intelligenz in unserem AlltagKuenstliche Intelligenz in unserem Alltag
Kuenstliche Intelligenz in unserem Alltag
 
Open Source Software: Einführung, Trends und öffentliche Beschaffung
Open Source Software: Einführung, Trends und öffentliche BeschaffungOpen Source Software: Einführung, Trends und öffentliche Beschaffung
Open Source Software: Einführung, Trends und öffentliche Beschaffung
 
Open Data Beer bei der SBB
Open Data Beer bei der SBBOpen Data Beer bei der SBB
Open Data Beer bei der SBB
 
Spirit of Bern 2018: Wie YouTube die Lehrkräfte und Uni-Dozierenden ablöst
Spirit of Bern 2018: Wie YouTube die Lehrkräfte und Uni-Dozierenden ablöstSpirit of Bern 2018: Wie YouTube die Lehrkräfte und Uni-Dozierenden ablöst
Spirit of Bern 2018: Wie YouTube die Lehrkräfte und Uni-Dozierenden ablöst
 
Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung - Ziele, Chancen, Perspektiven, R...
Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung - Ziele, Chancen, Perspektiven, R...Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung - Ziele, Chancen, Perspektiven, R...
Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung - Ziele, Chancen, Perspektiven, R...
 
Open Data und Datenvisualisierung
Open Data und DatenvisualisierungOpen Data und Datenvisualisierung
Open Data und Datenvisualisierung
 
Open Source: Aktuelle Situation und Entwicklungen in der Schweiz und Internat...
Open Source: Aktuelle Situation und Entwicklungen in der Schweiz und Internat...Open Source: Aktuelle Situation und Entwicklungen in der Schweiz und Internat...
Open Source: Aktuelle Situation und Entwicklungen in der Schweiz und Internat...
 
Open Data rules the World!
Open Data rules the World!Open Data rules the World!
Open Data rules the World!
 
Presentation at IRSPM: Heaven for grumblers or the road to better public serv...
Presentation at IRSPM: Heaven for grumblers or the road to better public serv...Presentation at IRSPM: Heaven for grumblers or the road to better public serv...
Presentation at IRSPM: Heaven for grumblers or the road to better public serv...
 

Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft

  • 1. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 1 Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft Dr. Matthias Stürmer Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Bern ELCA Government-Frühstück, 18. März 2015 Mehrwert von Big Data für die Bundesverwaltung
  • 2. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 2 Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit Forschung, Lehre und Beratung zu ● Open Source Software: Community Governance, Anwendergemeinschaften, Qualitätskriterien, Finanzierungsmodelle usw. ● Open Data: Visualisierung von Finanzdaten, Open Aid, Creative Commons usw. ● Open Government: Open Government Partnership, Transparenz und Partizipation von und in politischen Prozessen usw. ● Netzpolitik: Netzneutralität, Internet Governance, Urheberrechte im Internet usw. ● IT-Beschaffung: Herstellerabhängigkeiten, Transparenz, WTO-Regeln usw. Dr. Matthias Stürmer Oberassistent, Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit Universität Bern Institut für Wirtschaftsinformatik Engehaldenstr. 8 CH-3012 Bern Telefon: +41 31 631 38 09 Mobile: +41 76 368 81 65 Tel: +41 31 631 38 79 (Sekretariat) matthias.stuermer@iwi.unibe.ch www.digitale-nachhaltigkeit.unibe.ch
  • 3. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 3 Definition von Nachhaltigkeit Ursprüngliche Idee: Nur so viele Bäume fällen wie nachwachsen können. (Hans Carl von Carlowitz, 1713) Definition im Brundtland Bericht, 1987: „Dauerhafte Entwicklung ist Entwicklung, die die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne zu riskieren, daß künftige Generationen ihre eigenen Bedürfnisse nicht befriedigen können.“ Source: Our Common Future (Brundtland Report) 1987 United Nations World Commission on Environment and Development
  • 4. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 4 Dimensionen der Nachhaltigkeit Ökologische Nachhaltigkeit
  • 5. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 5 Dimensionen der Nachhaltigkeit Ökologische Nachhaltigkeit Soziale Nachhaltigkeit
  • 6. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 6 Dimensionen der Nachhaltigkeit Ökologische Nachhaltigkeit Soziale Nachhaltigkeit Ökonomische Nachhaltigkeit
  • 7. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 7 Dimensionen der Nachhaltigkeit Ökologische Nachhaltigkeit Soziale Nachhaltigkeit Ökonomische Nachhaltigkeit Digitale Nachhaltigkeit
  • 8. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 8 Definition von digitaler Nachhaltigkeit Source: Stuermer, M. 2014 Characteristics of Digital Sustainability – Proceedings of The 8th International Conference on Theory and Practice of Electronic Governance ICEGOV 2014 1. Inter-Generationen-Gerechtigkeit Zugänglichkeit: Digitale Güter müssen finanziell, technisch, rechtlich und organisatorisch für alle Menschen nutzbar und veränderbar sein (offene Formate und Standards, freie Lizenzen) 2. Regenerationsfähigkeit Verteiltes Wissen: Das „nicht greifbare“ Wissen über das digitale Gut darf nicht nur bei einer Person oder Organisation liegen, sondern ist verteilt über viele verschiedenartige Akteure. 3. Sparsamkeitsprinzip Wiederverwendung: Weiterverbreitung einmal geschaffener digitaler Güter durch jegliche Akteure muss technisch und rechtlich möglich sein (nicht „das Rad zweimal erfinden“). 4. Risikominimierung Herstellerabhängigkeiten: Digitale Güter müssen so gestaltet werden, dass sie keine Abhängigkeiten zu ihren Herstellern schaffen und vertrauenswürdig sind (Transparenz). 5. Absorptionsfähigkeit Verständlichkeit: Sinnvolle Strukturierung (Modularisierung), Dokumentation, Auffindbarkeit und Filterung von digitalen Gütern muss gewährleistet sein. 6. Ökologisch-ökonomische Wertschöpfung Systemvoraussetzungen: Rahmenbedingungen auf regulatorischer Ebene müssen so beschaffen sein, dass digital nachhaltige Güter gefördert werden.
  • 9. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 9 Güterklassen Source: N. Gregory Mankiw, Principles of Economics, Dryden 1998. Rivalität Ausschliessbarkeit
  • 10. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 10 Güterklassen Source: N. Gregory Mankiw, Principles of Economics, Dryden 1998. Rivalität nicht-rivalisierendrivalisierend ausschliessbar nicht ausschliessbar Ausschliessbarkeit
  • 11. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 11 Güterklassen Privates Gut Allmendegut Source: N. Gregory Mankiw, Principles of Economics, Dryden 1998. Rivalität nicht-rivalisierendrivalisierend ausschliessbar nicht ausschliessbar Ausschliessbarkeit
  • 12. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 12 Güterklassen Privates Gut Klubgut Allmendegut Source: N. Gregory Mankiw, Principles of Economics, Dryden 1998. Öffentliches Gut Rivalität nicht-rivalisierendrivalisierend ausschliessbar nicht ausschliessbar Ausschliessbarkeit z.B. proprietäre Daten z.B. Open Data
  • 13. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 13 Digitale Welt wächst exponentiell Quelle: IDC's Digital Universe Study, sponsored by EMC, December 2012 http://www.emc.com/collateral/analyst-reports/idc-the-digital-universe-in-2020.pdf
  • 14. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 14 Mozilla Firefox Quelle: Sebastian Spaeth, Matthias Stuermer, Stefan Haefliger, Georg von Krogh 2007 „Sampling in Open Source Software Development: The case for using the Debian GNU/Linux Distribution“ As an Example of Package Dependencies in Debian: The Graph of Mozilla Firefox UNIX command: apt-cache dotty firefox | dot -Tps > dependencygraph_firefox.ps
  • 15. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 15 Lebenszyklus von digitalen Gütern Create Open Source Open Standards Open Data Open Content Open Access ...
  • 16. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 16 Lebenszyklus von digitalen Gütern Create Use Open Source Open Standards Open Data Open Content Open Access ...
  • 17. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 17 Lebenszyklus von digitalen Gütern Create Use Share Open Source Open Standards Open Data Open Content Open Access ...
  • 18. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 18 Lebenszyklus von digitalen Gütern Create Use ImproveShare Open Source Open Standards Open Data Open Content Open Access ...
  • 19. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 19 Lebenszyklus von digitalen Gütern Create Use ImproveShare Access Open Source Open Standards Open Data Open Content Open Access ...
  • 20. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 20 Open Definition Knowledge is open if anyone is free to access, use, modify, and share it — subject, at most, to measures that preserve provenance and openness: 1.Open License (use, modification etc.) 2.Access (available without charge) 3.Open Format (public specification) Quelle: http://opendefinition.org/od
  • 21. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 21 Open Source Beispiel: Linux Quelle: Linux Foundation, February 2015 „Linux Kernel Development How Fast is it Going, Who is Doing It, What Are They Doing and Who is Sponsoring the Work“ http://www.linuxfoundation.org/publications/linux-foundation/who-writes-linux-2015 Top 10 Firmen, die vom 02.09.2013 bis 07.12.2014 zur Linux Kernel Entwicklung beigetragen haben:
  • 22. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 22 Open Data Beispiel: OpenStreetMap
  • 23. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 23 Fragen, Diskussion
  • 24. Digitale Nachhaltigkeit: Mit Weitsicht in die ICT-Zukunft18. März 2015 24
  • 25. Das macht App-etit auf mehr: Schweizer Government Apps heute und morgen4. März 2015 25 Portrait Matthias Stürmer ● Seit August 2013 Oberassistent an der Universität Bern und Leiter der Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit ● 2010 bis 2013 bei EY (Ernst & Young) als Senior Consultant/Manager mit Beratung zu Open Source Software, Open Data und Social Media ● 2009 bis 2010 Business Development und Projektleiter beim Schweizer Open Source Anbieter Liip AG ● 2006 bis 2009 Assistent an der ETH Zürich am Lehrstuhl für Strategisches Management und Innovation doktoriert über Zusammenarbeit zwischen Open Source Communities und Technologie-Unternehmen ● 2000 bis 2005 Studium Betriebswirtschaft und Informatik an Universität Bern, Lizenziatsarbeit zu Open Source Community Building ● Vorstandsmitglied Swiss Open Systems User Group /ch/open ● Mitgründer und Vorstandsmitglied Verein Opendata.ch ● Geschäftsleiter Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit ● Vorsitzender Working Group Office Interoperability der Open Source Business Alliance OSBA ● Stadtrat von Bern (EVP) Dr. Matthias Stürmer Oberassistent, Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit Universität Bern Institut für Wirtschaftsinformatik Engehaldenstr. 8 CH-3012 Bern Telefon: +41 31 631 38 09 Mobile: +41 76 368 81 65 Tel: +41 31 631 38 79 (Sekretariat) matthias.stuermer@iwi.unibe.ch www.digitale-nachhaltigkeit.unibe.ch