SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Ein Blick über die Grenzen -
Die österreichische Medienlandschaft



Karin Thiller

Geschäftsführerin
APA-OTS Originaltext-Service GmbH




   APA-OTS Originaltext-Service GmbH
Medienlandschaft in Österreich


      Karin Thiller


      Geschäftsführerin
      APA-OTS Originaltext-Service GmbH




      karin.thiller@apa.at
      @karinthiller
      https://www.xing.com/profile/Karin_Thiller




2
Medienlandschaft in Österreich
    Inhalte

     Status und Besonderheiten

     Medienlandschaft in Österreich und die wichtigsten Player

     aktuelle Entwicklungen und Trends

     Medienarbeit in Österreich




3
Medienlandschaft in Österreich
    Besonderheiten

     hohe Konzentration und Verflechtungen

     atypisch hohe Marktanteile

     späte Liberalisierung

     ausländische Beteiligungen

     Abhängigkeit von Förderungen

     Verlagshäuser stark diversifiziert

     Konvergente Medien




4
Medienlandschaft in Österreich
    Bevölkerungsstruktur
     Einwohner:    8.387.742
     über14 Jahre: 7.146.356




5
Wichtige Player
    APA – Austria Presse Agentur eG



     Die APA als österreichische Nachrichtenagentur ist ein
      integriertes Informationsunternehmen, das Medien, politische
      Institutionen und Unternehmen mit Nachrichten, Informations- und
      IT-Dienstleistungen versorgt.


     Unabhängigkeit von Staat, Regierung und Parteien,
      Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und Ausgewogenheit sowie
      Vermeidung jeglicher Einseitigkeit und Parteinahme


     Österreichs führende Informations-Dienstleistungsgruppe



6
Die APA-Gruppe




7
Wichtige Player
    APA – Austria Presse Agentur eG - Genossenschafter

 ORF
 15 österreichische Tageszeitungen
 nicht: Kronen Zeitung




8
Wichtige Player
    Österreichischer Rundfunk
     öffentlich-rechtlicher Rundfunk
     gebührenfinanziert
     40,8 Prozent Marktanteil für die ORF-(Fernseh)-Senderfamilie
     Rund 5,2 Millionen Hörerinnen und Hörer für die ORF-Radios
      (75% Marktanteil)
     starke Online-Angebot (DACH-Angebot www.orf.at mit 44.000.000
      Visits bei rund 5,6 Mio. Unique Clints im Jahresschnitt 2011)




9
Marktanteile TV
     AG Teletest




 Quelle: http://www.agtt.at/show_content.php?sid=23

10
Wichtige Player
     Die Kronen Zeitung
      Reichweite: 38 %
      Auflage: ca. 1 Million Exemplare
      Leser: 2,7 Millionen täglich
      Im Eigentum der Gründerfamilie Dichand
       und der WAZ-Gruppe (50.50)
      Pattstellung mit WAZ
      Kampagnen- und Meinungsmedium
      Chefredakteur: Christoph Dichand




11
Wichtige Player
     Heute
      Gratiszeitung
      Reichweite: 13,1 % (Wien 41,5%)
      Eigentümer unbekannt
      Herausgeberin : Eva Dichand




12
Tagezeitungen
     Reichweiten




13
Tagezeitungen
     starke regionale Konzentration

                             52,9 %*




                                                       44,7 %*

                                                                     36,5 %*

                                                                                27,8 %*
 *Nettoreichweite im jeweiligem Heimatbundesland; Quelle: Media -Analyse 2011

14
Verflechtungen und Beteiligungen
     starkes Verflechtungsnetzwerk




15
Die Magazingruppe NEWS
     „Formil“




16
Wochenzeitung Falter

      „Im Übrigen bin ich der Meinung, der
       Mediamil-Komplex muss zerschlagen
       werden.“ Armin Turnher ,
       Herausgeber und Chefredakteur


      Stv. Chefredakteur Florian Klenk,
       Jurist, investigativer Journalist ,
       einflussreicher Blogger




17
... und außerdem:
     Red Bull




                         Quelle: http://www.redbullmediahouse.com

18
Internetnutzung in Österreich

      Hohe Durchdringung
             In den Altersgruppen 14-39 Jahre nutzen mehr als 90% der Bevölkerung das Internet
              mindestens einmal pro Woche *
             In der Altersgruppe 14 – 29 nutzen es 99% täglich
             75% der österreichischen Haushalte sind mit Internetzugang ausgerüstet ( ingesamt
              72% mit Breitband) **


      Häufigste Nutzung für
                     E-Mail
                     Einkaufen
                     Urlaube buchen
                     Zugriff auf Zeitungs- und Zeitschrifteninhalte liegt ca. an 3. bis 6. Stelle *




19
     *Mediaanalyse 2011   ** Statistikl Austria 2011
Online-Medien
     Visits und Unique Clients 2011 von Dachangeboten
                                                   Visits     Unique Clients
      ORF.at Network                             44.474.395       5.461.961
      derStandard.at Network                     11.735.960       2.386.196
      oe24-Netzwerk                               8.624.902       2.406.981
      SevenOne Interactive Network                6.044.886       2.021.592
      KURIER ONLINE-Medien                        5.076.374       1.284.829
      LAOLA1 Netzwerk                             5.025.275         988.851
      news networld Dachangebot                   4.820.874       1.186.778
      Kleine Zeitung Online-Gruppe                4.508.508       1.243.518
      Moserholding Tirol Netzwerk                 1.882.715         430.492
      OÖNachrichten Online Netzwerk               1.561.312         584.277




      Quelle: www.oewa.at - Jahresschnitt 2011


20
Social Media in Österreich

      Facebook: 2.785.560 ÖsterreicherInnen
      ca. 75.000 Twitter-Nutzer
      XING
      Linkedin




21
Social Media in Österreich
       Twitter

 ca. 75.000 Twitter-Nutzer
 sehr viel Journalisten
 „Insider Medium“ für
       Opinion Leader
 Zwei Drittel davon Männer




        Abfrage per 20.04.2012

  22
Mobile Nutzung
     Das Smartphone als 360° Kommunikationstool
      Anzahl der Mobilnutzer seit 2009 konstant bei 91 %
      Drei Viertel (76 %) tragen ihr Mobiltelefon immer bei sich
      2,2 Millionen Handynutzer in Österreich verwenden ein Smartphone.
      Handymarken:
            42 Prozent der Österreicher nutzen Nokia
            Samsung folgt mit 20 Prozent
            dahinter rangiert Sony Ericsson mit 13 Prozent
            Das iPhone kommt auf 9 Prozent.
      8 % der österreichischen Haushalte besitzen ein Tablet (~ 292.000 Geräte)*
            Davon sind rund 185.000 iPads



     Befragung Market Agent: Media Use Index
     Studie Marktforscher IDC, März 2012


23
Kommunikationstrends

      Multichannel – Multiformat- Multidevice


      Social Media


      Fragmentierung der Kommunikationskanäle


      Mobile als primäre Informationsplattform




24
Über APA-OTS

      besteht seit 1969
      gegründet als „2. Netz“ der APA
      seit 2000 ausgegliedert, Rechtsform: GmbH, 100 Prozent Tochter der APA-
       Austria Presse Agentur
      Verbreitung von Presseaussendungen im Originalwortlaut an gewünschte
       Zielgruppe(n) – insbesondere Redaktionen und interessierte Öffentlichkeiten
      Aussendung (Wort, Bild, Audio, Video) erfolgt unter inhaltlicher Verantwortung des
       Aussenders
      dauerhaft abrufbar auf www.ots.at sowie über Rechercheplattform
       APA-OnlineManager (AOM)
      Anreicherung mit Stichworten und Metadaten
      kostenfreie Nutzung aller Inhalte auf allen Plattformen
      Starke Vernetzung in Soziale Medien

25
OTS als Primärquelle für Medien

      schneller & kostenfreier Zugriff auf Informationen aus erster Hand –
       quellensicher und zitierfähig
      etablierte und hochverfügbare Quelle
      multimediale Aufbereitung (Text, Bild, Grafik, Video)
      direkter Kontakt zum Aussender durch verpflichtenden Rückfragehinweis
      kostenlose Recherche rückwirkend bis 1999 bzw. 1989 (Archivfunktion )
      strukturierte Daten (OTS-Nummer, Datum, Uhrzeit, Stichwörter, eindeutiger
       Aussender)
      Zugriff über verschiedene Plattformen(AOM, OTS-Portale, E-Mail-Abo und
       mobile Anwendungen)
      Freie Nutzung in Social media




26
Medien- und Pressearbeit
     Verbreitungskanäle




27
28
Nützliches

      Reichweite und Leserschaft (Print) : www.mediaanalyse.at , www.oeak.at
      Reichweite und Leserschaft (Online) : www.oeak.at
      Reichweite Fernsehen: www.agtt.at
      Österreichische Web-Analyse: www.oewa.at
      Verband der Zeitungsherausgeber : www.voez.at
      PR-Verband Österreich: www.prva.at


      über „Medien“ :
          www.Standard.at/etat
          www.horizont.at
          www.ots.at/medien




29
Haben Sie noch Fragen?

karin.thiller@apa.at




Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!




APA-OTS Originaltext-Service GmbH

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Die österreichische medienlandschaft sept.

2015 – Hauptbefunde aus dem Jahrbuch Qualität der Medien – Schweiz Suisse Svi...
2015 – Hauptbefunde aus dem Jahrbuch Qualität der Medien – Schweiz Suisse Svi...2015 – Hauptbefunde aus dem Jahrbuch Qualität der Medien – Schweiz Suisse Svi...
2015 – Hauptbefunde aus dem Jahrbuch Qualität der Medien – Schweiz Suisse Svi...
foeg
 
OTT Streaming-Dienste in Deutschland
OTT Streaming-Dienste in Deutschland OTT Streaming-Dienste in Deutschland
OTT Streaming-Dienste in Deutschland
René C.G. Arnold
 
OMS
OMSOMS
Georg Hofherr, P8 HOFHERR, Social Media Symposium
Georg Hofherr, P8 HOFHERR, Social Media SymposiumGeorg Hofherr, P8 HOFHERR, Social Media Symposium
Georg Hofherr, P8 HOFHERR, Social Media Symposium
P8 Marketing
 
Social Software & Politik
Social Software & PolitikSocial Software & Politik
Social Software & Politikdavidroethler
 
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...
Andreas Illig
 
Mediazone ärztekammer
Mediazone ärztekammerMediazone ärztekammer
Mediazone ärztekammer
wchmelir
 
Kreisjugendring Workshop
Kreisjugendring WorkshopKreisjugendring Workshop
Kreisjugendring WorkshopUlrike Langer
 
MedienVielfaltsMonitor 2012
MedienVielfaltsMonitor 2012MedienVielfaltsMonitor 2012
2014: Hauptbefunde aus dem Jahrbuch Qualität der Medien – Schweiz Suisse Sviz...
2014: Hauptbefunde aus dem Jahrbuch Qualität der Medien – Schweiz Suisse Sviz...2014: Hauptbefunde aus dem Jahrbuch Qualität der Medien – Schweiz Suisse Sviz...
2014: Hauptbefunde aus dem Jahrbuch Qualität der Medien – Schweiz Suisse Sviz...
foeg
 
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
Seminar  R T L  Journalistenschule AktualisiertSeminar  R T L  Journalistenschule Aktualisiert
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
Ulrike Langer
 
20140703 die zukunft liegt in deiner hand google austria smech
20140703 die zukunft liegt in deiner hand google austria smech20140703 die zukunft liegt in deiner hand google austria smech
20140703 die zukunft liegt in deiner hand google austria smech
Werbeplanung.at Summit
 
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-TreffenErneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Ulrike Langer
 
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11Ulrike Langer
 
P Ctipp Master 2008 Final Update092
P Ctipp Master 2008 Final Update092P Ctipp Master 2008 Final Update092
P Ctipp Master 2008 Final Update092danieltschudi
 
Social media for local media 2011
Social media for local media 2011 Social media for local media 2011
Social media for local media 2011
amoring
 
Agenda setting und Kampagnen
Agenda setting und KampagnenAgenda setting und Kampagnen
Agenda setting und Kampagnen
Volker Gaßner
 
Die welt breakfast präsentation final
Die welt breakfast präsentation finalDie welt breakfast präsentation final
Die welt breakfast präsentation finalGorkana
 
Für Auge und Ohr - Streamingdienste in Deutschland
Für Auge und Ohr - Streamingdienste in DeutschlandFür Auge und Ohr - Streamingdienste in Deutschland
Für Auge und Ohr - Streamingdienste in Deutschland
René C.G. Arnold
 

Ähnlich wie Die österreichische medienlandschaft sept. (20)

2015 – Hauptbefunde aus dem Jahrbuch Qualität der Medien – Schweiz Suisse Svi...
2015 – Hauptbefunde aus dem Jahrbuch Qualität der Medien – Schweiz Suisse Svi...2015 – Hauptbefunde aus dem Jahrbuch Qualität der Medien – Schweiz Suisse Svi...
2015 – Hauptbefunde aus dem Jahrbuch Qualität der Medien – Schweiz Suisse Svi...
 
OTT Streaming-Dienste in Deutschland
OTT Streaming-Dienste in Deutschland OTT Streaming-Dienste in Deutschland
OTT Streaming-Dienste in Deutschland
 
OMS
OMSOMS
OMS
 
Georg Hofherr, P8 HOFHERR, Social Media Symposium
Georg Hofherr, P8 HOFHERR, Social Media SymposiumGeorg Hofherr, P8 HOFHERR, Social Media Symposium
Georg Hofherr, P8 HOFHERR, Social Media Symposium
 
Social Software & Politik
Social Software & PolitikSocial Software & Politik
Social Software & Politik
 
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...
 
Mediazone ärztekammer
Mediazone ärztekammerMediazone ärztekammer
Mediazone ärztekammer
 
Kreisjugendring Workshop
Kreisjugendring WorkshopKreisjugendring Workshop
Kreisjugendring Workshop
 
MedienVielfaltsMonitor 2012
MedienVielfaltsMonitor 2012MedienVielfaltsMonitor 2012
MedienVielfaltsMonitor 2012
 
2014: Hauptbefunde aus dem Jahrbuch Qualität der Medien – Schweiz Suisse Sviz...
2014: Hauptbefunde aus dem Jahrbuch Qualität der Medien – Schweiz Suisse Sviz...2014: Hauptbefunde aus dem Jahrbuch Qualität der Medien – Schweiz Suisse Sviz...
2014: Hauptbefunde aus dem Jahrbuch Qualität der Medien – Schweiz Suisse Sviz...
 
Citizen Journalism
Citizen JournalismCitizen Journalism
Citizen Journalism
 
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
Seminar  R T L  Journalistenschule AktualisiertSeminar  R T L  Journalistenschule Aktualisiert
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
 
20140703 die zukunft liegt in deiner hand google austria smech
20140703 die zukunft liegt in deiner hand google austria smech20140703 die zukunft liegt in deiner hand google austria smech
20140703 die zukunft liegt in deiner hand google austria smech
 
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-TreffenErneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
 
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11
Journalismus 2.0 - Seminar am MAZ 18.01.11
 
P Ctipp Master 2008 Final Update092
P Ctipp Master 2008 Final Update092P Ctipp Master 2008 Final Update092
P Ctipp Master 2008 Final Update092
 
Social media for local media 2011
Social media for local media 2011 Social media for local media 2011
Social media for local media 2011
 
Agenda setting und Kampagnen
Agenda setting und KampagnenAgenda setting und Kampagnen
Agenda setting und Kampagnen
 
Die welt breakfast präsentation final
Die welt breakfast präsentation finalDie welt breakfast präsentation final
Die welt breakfast präsentation final
 
Für Auge und Ohr - Streamingdienste in Deutschland
Für Auge und Ohr - Streamingdienste in DeutschlandFür Auge und Ohr - Streamingdienste in Deutschland
Für Auge und Ohr - Streamingdienste in Deutschland
 

Die österreichische medienlandschaft sept.

  • 1. Ein Blick über die Grenzen - Die österreichische Medienlandschaft Karin Thiller Geschäftsführerin APA-OTS Originaltext-Service GmbH APA-OTS Originaltext-Service GmbH
  • 2. Medienlandschaft in Österreich Karin Thiller Geschäftsführerin APA-OTS Originaltext-Service GmbH karin.thiller@apa.at @karinthiller https://www.xing.com/profile/Karin_Thiller 2
  • 3. Medienlandschaft in Österreich Inhalte  Status und Besonderheiten  Medienlandschaft in Österreich und die wichtigsten Player  aktuelle Entwicklungen und Trends  Medienarbeit in Österreich 3
  • 4. Medienlandschaft in Österreich Besonderheiten  hohe Konzentration und Verflechtungen  atypisch hohe Marktanteile  späte Liberalisierung  ausländische Beteiligungen  Abhängigkeit von Förderungen  Verlagshäuser stark diversifiziert  Konvergente Medien 4
  • 5. Medienlandschaft in Österreich Bevölkerungsstruktur  Einwohner: 8.387.742  über14 Jahre: 7.146.356 5
  • 6. Wichtige Player APA – Austria Presse Agentur eG  Die APA als österreichische Nachrichtenagentur ist ein integriertes Informationsunternehmen, das Medien, politische Institutionen und Unternehmen mit Nachrichten, Informations- und IT-Dienstleistungen versorgt.  Unabhängigkeit von Staat, Regierung und Parteien, Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und Ausgewogenheit sowie Vermeidung jeglicher Einseitigkeit und Parteinahme  Österreichs führende Informations-Dienstleistungsgruppe 6
  • 8. Wichtige Player APA – Austria Presse Agentur eG - Genossenschafter  ORF  15 österreichische Tageszeitungen  nicht: Kronen Zeitung 8
  • 9. Wichtige Player Österreichischer Rundfunk  öffentlich-rechtlicher Rundfunk  gebührenfinanziert  40,8 Prozent Marktanteil für die ORF-(Fernseh)-Senderfamilie  Rund 5,2 Millionen Hörerinnen und Hörer für die ORF-Radios (75% Marktanteil)  starke Online-Angebot (DACH-Angebot www.orf.at mit 44.000.000 Visits bei rund 5,6 Mio. Unique Clints im Jahresschnitt 2011) 9
  • 10. Marktanteile TV AG Teletest Quelle: http://www.agtt.at/show_content.php?sid=23 10
  • 11. Wichtige Player Die Kronen Zeitung  Reichweite: 38 %  Auflage: ca. 1 Million Exemplare  Leser: 2,7 Millionen täglich  Im Eigentum der Gründerfamilie Dichand und der WAZ-Gruppe (50.50)  Pattstellung mit WAZ  Kampagnen- und Meinungsmedium  Chefredakteur: Christoph Dichand 11
  • 12. Wichtige Player Heute  Gratiszeitung  Reichweite: 13,1 % (Wien 41,5%)  Eigentümer unbekannt  Herausgeberin : Eva Dichand 12
  • 13. Tagezeitungen Reichweiten 13
  • 14. Tagezeitungen starke regionale Konzentration 52,9 %* 44,7 %* 36,5 %* 27,8 %* *Nettoreichweite im jeweiligem Heimatbundesland; Quelle: Media -Analyse 2011 14
  • 15. Verflechtungen und Beteiligungen starkes Verflechtungsnetzwerk 15
  • 16. Die Magazingruppe NEWS „Formil“ 16
  • 17. Wochenzeitung Falter  „Im Übrigen bin ich der Meinung, der Mediamil-Komplex muss zerschlagen werden.“ Armin Turnher , Herausgeber und Chefredakteur  Stv. Chefredakteur Florian Klenk, Jurist, investigativer Journalist , einflussreicher Blogger 17
  • 18. ... und außerdem: Red Bull Quelle: http://www.redbullmediahouse.com 18
  • 19. Internetnutzung in Österreich  Hohe Durchdringung  In den Altersgruppen 14-39 Jahre nutzen mehr als 90% der Bevölkerung das Internet mindestens einmal pro Woche *  In der Altersgruppe 14 – 29 nutzen es 99% täglich  75% der österreichischen Haushalte sind mit Internetzugang ausgerüstet ( ingesamt 72% mit Breitband) **  Häufigste Nutzung für  E-Mail  Einkaufen  Urlaube buchen  Zugriff auf Zeitungs- und Zeitschrifteninhalte liegt ca. an 3. bis 6. Stelle * 19 *Mediaanalyse 2011 ** Statistikl Austria 2011
  • 20. Online-Medien Visits und Unique Clients 2011 von Dachangeboten Visits Unique Clients ORF.at Network 44.474.395 5.461.961 derStandard.at Network 11.735.960 2.386.196 oe24-Netzwerk 8.624.902 2.406.981 SevenOne Interactive Network 6.044.886 2.021.592 KURIER ONLINE-Medien 5.076.374 1.284.829 LAOLA1 Netzwerk 5.025.275 988.851 news networld Dachangebot 4.820.874 1.186.778 Kleine Zeitung Online-Gruppe 4.508.508 1.243.518 Moserholding Tirol Netzwerk 1.882.715 430.492 OÖNachrichten Online Netzwerk 1.561.312 584.277 Quelle: www.oewa.at - Jahresschnitt 2011 20
  • 21. Social Media in Österreich  Facebook: 2.785.560 ÖsterreicherInnen  ca. 75.000 Twitter-Nutzer  XING  Linkedin 21
  • 22. Social Media in Österreich Twitter  ca. 75.000 Twitter-Nutzer  sehr viel Journalisten  „Insider Medium“ für Opinion Leader  Zwei Drittel davon Männer Abfrage per 20.04.2012 22
  • 23. Mobile Nutzung Das Smartphone als 360° Kommunikationstool  Anzahl der Mobilnutzer seit 2009 konstant bei 91 %  Drei Viertel (76 %) tragen ihr Mobiltelefon immer bei sich  2,2 Millionen Handynutzer in Österreich verwenden ein Smartphone.  Handymarken:  42 Prozent der Österreicher nutzen Nokia  Samsung folgt mit 20 Prozent  dahinter rangiert Sony Ericsson mit 13 Prozent  Das iPhone kommt auf 9 Prozent.  8 % der österreichischen Haushalte besitzen ein Tablet (~ 292.000 Geräte)*  Davon sind rund 185.000 iPads Befragung Market Agent: Media Use Index Studie Marktforscher IDC, März 2012 23
  • 24. Kommunikationstrends  Multichannel – Multiformat- Multidevice  Social Media  Fragmentierung der Kommunikationskanäle  Mobile als primäre Informationsplattform 24
  • 25. Über APA-OTS  besteht seit 1969  gegründet als „2. Netz“ der APA  seit 2000 ausgegliedert, Rechtsform: GmbH, 100 Prozent Tochter der APA- Austria Presse Agentur  Verbreitung von Presseaussendungen im Originalwortlaut an gewünschte Zielgruppe(n) – insbesondere Redaktionen und interessierte Öffentlichkeiten  Aussendung (Wort, Bild, Audio, Video) erfolgt unter inhaltlicher Verantwortung des Aussenders  dauerhaft abrufbar auf www.ots.at sowie über Rechercheplattform APA-OnlineManager (AOM)  Anreicherung mit Stichworten und Metadaten  kostenfreie Nutzung aller Inhalte auf allen Plattformen  Starke Vernetzung in Soziale Medien 25
  • 26. OTS als Primärquelle für Medien  schneller & kostenfreier Zugriff auf Informationen aus erster Hand – quellensicher und zitierfähig  etablierte und hochverfügbare Quelle  multimediale Aufbereitung (Text, Bild, Grafik, Video)  direkter Kontakt zum Aussender durch verpflichtenden Rückfragehinweis  kostenlose Recherche rückwirkend bis 1999 bzw. 1989 (Archivfunktion )  strukturierte Daten (OTS-Nummer, Datum, Uhrzeit, Stichwörter, eindeutiger Aussender)  Zugriff über verschiedene Plattformen(AOM, OTS-Portale, E-Mail-Abo und mobile Anwendungen)  Freie Nutzung in Social media 26
  • 27. Medien- und Pressearbeit Verbreitungskanäle 27
  • 28. 28
  • 29. Nützliches  Reichweite und Leserschaft (Print) : www.mediaanalyse.at , www.oeak.at  Reichweite und Leserschaft (Online) : www.oeak.at  Reichweite Fernsehen: www.agtt.at  Österreichische Web-Analyse: www.oewa.at  Verband der Zeitungsherausgeber : www.voez.at  PR-Verband Österreich: www.prva.at  über „Medien“ :  www.Standard.at/etat  www.horizont.at  www.ots.at/medien 29
  • 30. Haben Sie noch Fragen? karin.thiller@apa.at Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! APA-OTS Originaltext-Service GmbH