SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1World Worries | March 2017 | Version 1 | Public
W RLD
WORRIESWHAT THE
?
March 2018
2World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
DEUTSCHLAND ZUSAMMENFASSUNG: MÄRZ 2018
Basis: Repräsentative Stichprobedeutscher Erwachsener imAlter von16bis 64Jahren, ca. 1000pro Monat
Quelle: Global Advisor
RICHTIGERICHTUNG
Allgemein betrachtet, würden Siesagen, dass die Entwicklung
in diesem Land in die richtige Richtung geht, oder ist sie auf
dem falschen Weg?
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem
Land die größten Sorgen?
Mrz 2018
Feb 2018
Jan 2017
30%
38%
36%

✓
FALSCHER WEG
RICHTIGE RICHTUNG
% Veränderungim
Vergleich zum
Vormonat
Space for quote if necessary lorem ipsum dolor sit amet etc etc - FirstName LastName
30%
70%
Die Mehrheit (70%) der Deutschen denkt, die Entwicklungihres Landes geht in die falsche Richtung.
Armut und soziale Ungleichheit steht derzeit mit 54% Zustimmungan der Spitze der Sorgen-Liste.
Feb 2018
RICHTIGERICHTUNG/
FALSCHER WEG
März 2018
54%
40%
35%
25%
22%
ARMUT UND SOZIALE
UNGLEICHHEIT
KRIMINALITÄTUND GEWALT
EINWANDERUNGSKONTROLLE
ZUNAHME DES EXTREMISMUS
TERRORISMUS
p +7
p +6
q -2
p +6
q -5
3World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
Quelle: Global Advisor
RICHTIGERICHTUNG

✓
RICHTIGE RICHTUNG
FALSCHER WEG
% Veränderungim
Vergleich zum
Vormonat
GLOBALE ZUSAMMENFASSUNG: MÄRZ 2018
Allgemein betrachtet, würden Siesagen, dass die Entwicklung
in diesem Land in die richtige Richtung geht, oder ist sie auf
dem falschen Weg?
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem
Land die größten Sorgen?*
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern, ca. 18.000pro Monat
42%
58%
Die Mehrheit (58%) der Menschen weltweit meint, dass die Entwicklung in ihrem Land in die falsche
Richtung gehtFinanzielle / politische Korruption steht derzeit an der Spitze der globalen Sorgen, 35% nennen diesen
Aspekt.
42%
42%
43%
*Bitte beachten Sie, dass denBefragtenin China nichtdievollständige Listeder Themen für dieseFrage gezeigt
wurde. Finanzielle/ politischeKorruption, Armut undsozialeUngleichheit, Steuernund Zunahmedes Extremismus
wurden von der ListederchinesischenTeilnehmerentfernt.
Mrz 2018
Feb 2018
Jan 2017
Feb 2018
RICHTIGERICHTUNG/
FALSCHER WEG
März 2018
35%
34%
34%
31%
24%
FINANZIELLE / POLITISCHE
KORRUPTION
ARBEITSLOSIGKEIT
ARMUT UND SOZIALE
UNGLEICHHEIT
KRIMINALITÄT UND GEWALT
GESUNDHEITSWESEN
p +1
q -1
=
q -2
=
4World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
• Ländervergleich
• Zeitvergleich:Deutschland
• Zeitvergleich:global
FALSCHER
WEG
RICHTIGE
RICHTUNG
5World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
Weltweit
China
Saudi Arabien
Südkorea
Indien
Russland
Serbien
Südafrika
Kanada
Argentinien
Australien
Schweden
Japan
USA
Malaysien
Belgien
Israel
Polen
Chile
Türkei
Frankreich
UK
Deutschland
Ungarn
Peru
Italien
Spanien
Brasilien
Mexiko
LÄNDERVERGLEICH
RICHTIGE RICHTUNG/FALSCHER WEG
Quelle: Global Advisor
Basis: Repräsentative Stichprobe20,314 Erwachsener imAlter von16bis 64Jahren in 28 teilnehmenden Ländern.Februar 23.2018-März 9.2018.
=
=
q -7
p +3
q -5
p +3
q -2
p +20
q -6
q -1
q -4
p +8
p +5
q -2
q -3
q -1
q -6
q -2
q -2
=
q -2
p +6
q -8
q -3
p +5
p +5
p +1
q -2
q -3
% Veränderung im
Vergleich zum
Vormonat
Feb 2018
11%
12%
19%
20%
23%
24%
30%
35%
35%
36%
38%
39%
39%
39%
40%
43%
46%
47%
48%
48%
49%
52%
57%
60%
65%
66%
67%
94%
42%
89%
88%
81%
80%
77%
76%
70%
65%
65%
64%
62%
61%
61%
61%
60%
57%
54%
53%
52%
52%
51%
48%
43%
40%
35%
34%
33%
6%
58%
FALSCHER
WEG
RICHTIGE
RICHTUNG
6World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
DEUTSCHLAND:RICHTIGE RICHTUNG/ FALSCHER WEG
Quelle: Global Advisor
30%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
MRZ
2010
MRZ
2011
MRZ
2012
MRZ
2013
MRZ
2014
MRZ
2015
MRZ
2016
MRZ
2017
MRZ
2018
RICHTIGE RICHTUNG FALSCHER WEG
Basis: Repräsentative Stichprobedeutscher Erwachsener imAlter von16bis 64Jahren, ca. 1000pro Monat
70%
Allgemein betrachtet, würden Sie sagen, dass die Entwicklung in diesem Land in die richtige Richtung geht,
oder ist sie auf dem falschen Weg?
7World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
WELTWEIT: RICHTIGE RICHTUNG/ FALSCHER WEG
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
MRZ
2010
MRZ
2011
MRZ
2012
MRZ
2013
MRZ
2014
MRZ
2015
MRZ
2016
MRZ
2017
MRZ
2018
RICHTIGE RICHTUNG FALSCHER WEG
Quelle: Global Advisor
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahren, ca. 18.000 -20.000proMonat
42%
Allgemein betrachtet, würden Sie sagen, dass die Entwicklung in diesem Land in die richtige Richtung geht,
oder ist sie auf dem falschen Weg?
58%
8World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
DEUTSCHLANDS
SORGEN
• die größten Sorgen Deutschlands
• die weltweit größten Sorgen
• Entwicklungder Sorgen im Zeitverlauf:Deutschland
und die Welt
9World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
DIE SORGEN DEUTSCHLANDS
54%
40%
35%
25%
22%
17%
17%
14%
13%
12%
11%
9%
9%
6%
3%
3%
1%
Armut und soziale Ungleichheit
Kriminalität und Gewalt
Einwanderungskontrolle
Zunahme des Extremismus
Terrorismus
Klimawandel
Moralischer Verfall
Gefährdung der Umwelt
Bildung
Gesundheitswesen
Arbeitslosigkeit
Steuern
Finanzielle / politische Korruption
Erhaltung von Sozialprogrammen
Übergewicht bei Kindern
Inflation
Zugang zu Krediten
erwähnt in März 2018 (%)
% Veränderung im
Vergleich zum
Vormonat
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen?
p +7
p +6
q -2
p +6
q -5
q -2
p +1
q -1
q -1
q -1
q -2
q -2
=
q -1
=
q -1
=
Quelle: Global Advisor
Basis: Repräsentative Stichprobedeutscher Erwachsener imAlter von16bis 64. März 2018: 1,011; Februar2018: 1,031.
Feb 2018
TAX
10World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
35%
34%
34%
31%
24%
20%
18%
15%
14%
14%
11%
10%
9%
9%
8%
3%
2%
Finanzielle / politische Korruption
Arbeitslosigkeit
Armut und soziale Ungleichheit
Kriminalität und Gewalt
Gesundheitswesen
Bildung
Steuern
Moralischer Verfall
Terrorismus
Einwanderungskontrolle
Inflation
Gefährdung der Umwelt
Erhaltung von Sozialprogrammen
Klimawandel
Zunahme des Extremismus
Übergewicht bei Kindern
Zugang zu Krediten
erwähnt in März 2018 (%)
% Veränderung im
Vergleich zum
Vormonat
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen?
p +1
q -1
=
q -2
=
=
=
=
q -1
p +1
p +1
p +1
=
=
=
q -1
=
Quelle: Global Advisor
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahren. März 2018: 20,314; Februar 2018:19,928.
WELTWEITE SORGEN
Feb 2018
TAX
11World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
22%
25%
40%
54%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
MRZ
2010
MRZ
2011
MRZ
2012
MRZ
2013
MRZ
2014
MRZ
2015
MRZ
2016
MRZ
2017
MRZ
2018
DIE MOMENTAN 5 GRÖßTEN SORGEN IN DEUTSCHSLAND:
LANGFRISTIGE TRENDS
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen?
Quelle: Global Advisor
35%
Armut und soziale Ungleichheit Kriminalität und Gewalt Einwanderungskontrolle Zunahme des Extremismus Terrorismus
Basis: Repräsentative Stichprobedeutscher Erwachsener imAlter von16bis 64Jahren, ca. 1000pro Monat
12World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
24%
31%
34%
35%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
MRZ
2010
MRZ
2011
MRZ
2012
MRZ
2013
MRZ
2014
MRZ
2015
MRZ
2016
MRZ
2017
MRZ
2018
DIE MOMENTAN 5 GRÖßTEN SORGEN WELTWEIT:
LANGFRISTIGE TRENDS
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen?
Quelle: Global Advisor
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahren, ca. 18.000 -20.000proMonat
34%
Finanzielle / politische Korruption Arbeitslosigkeit Armut und soziale Ungleichheit Kriminalität und Gewalt Gesundheitswesen
13World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
• Die größte Sorge pro Land
• Die 3 größten Sorgen pro Land
• Die 5 größten Sorgen Deutschlandsim
Ländervergleich
LÄNDERVERGLEICH
WELTWEITE
SORGEN
14World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land
Quelle: Global Advisor
DEUTSCHLAND VS. GLOBAL
11 | ARMUT UND SOZIALE UNGLEICHHEIT1
34%
58%
56%
54%
49%
42%
40%
40%
38%
36%
36%
35%
35%
35%
35%
34%
33%
31%
31%
29%
29%
28%
28%
27%
25%
25%
21%
19%
WELTWEIT
SERBIEN
RUSSLAND
DEUTSCHLAND
UNGARN
ISRAEL
BELGIEN
MEXIKO
SÜDKOREA
FRANKREICH
ITALIEN
ARGENTINIEN
JAPAN
SÜDAFRIKA
SPANIEN
CHILE
UK
KANADA
POLEN
BRASILIEN
INDIEN
MALAYSIEN
PERU
TÜRKEI
AUSTRALIEN
SCHWEDEN
SAUDI ARABIEN
USA
=
p +3
q -4
p +7
q -2
p +5
p +6
p +1
q -4
p +1
p +5
=
q -5
p +2
=
q -5
p +1
p +1
q -4
p +4
q -4
q -4
p +1
q -3
q -1
p +7
p +1
q -2
Feb 2018
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
15World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land
Quelle: Global Advisor
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
DEUTSCHLAND VS. GLOBAL
11 | KRIMINALITÄT UND GEWALT2
Feb 2018
31%
65%
63%
56%
53%
53%
45%
41%
40%
38%
37%
35%
35%
31%
31%
30%
28%
25%
22%
22%
22%
16%
16%
15%
14%
12%
11%
10%
9%
WELTWEIT
MEXIKO
PERU
SÜDAFRIKA
BRASILIEN
CHILE
ARGENTINIEN
SCHWEDEN
DEUTSCHLAND
SERBIEN
MALAYSIEN
AUSTRALIEN
USA
ITALIEN
TÜRKEI
INDIEN
BELGIEN
ISRAEL
FRANKREICH
UK
SÜDKOREA
JAPAN
SPANIEN
KANADA
POLEN
SAUDI ARABIEN
UNGARN
CHINA
RUSSLAND
q -2
p +2
q -9
q -2
p +1
q -3
q -3
q -15
p +6
p +3
q -5
q -3
p +7
q -4
=
q -8
p +2
p +2
p +3
p +1
p +3
q -2
q -2
q -3
q -3
p +3
q -2
q -5
q -3
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
16World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land
Quelle: Global Advisor
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
DEUTSCHLAND VS. GLOBAL
11 | EINWANDERUNGSKONTROLLE3
14%
36%
35%
32%
27%
27%
24%
24%
24%
23%
22%
16%
13%
12%
11%
11%
9%
7%
6%
5%
5%
4%
4%
3%
2%
1%
1%
1%
1%
WELTWEIT
CHILE
DEUTSCHLAND
ITALIEN
UK
SCHWEDEN
BELGIEN
KANADA
FRANKREICH
USA
AUSTRALIEN
TÜRKEI
UNGARN
MALAYSIEN
ISRAEL
PERU
SPANIEN
RUSSLAND
JAPAN
POLEN
SAUDI ARABIEN
ARGENTINIEN
SÜDAFRIKA
INDIEN
SERBIEN
BRASILIEN
CHINA
MEXIKO
SÜDKOREA
p +1
p +11
q -2
p +3
p +2
q -1
q -2
=
p +2
q -2
=
p +1
p +1
p +7
p +1
p +4
=
=
p +1
=
=
q -3
q -1
=
q -1
=
q -1
=
=
Feb 2018
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
17World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land
Quelle: Global Advisor
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
DEUTSCHLAND VS. GLOBAL
11 | ZUNAHME DES EXTREMISMUS4
8%
25%
18%
18%
18%
18%
15%
14%
13%
12%
9%
9%
8%
7%
7%
6%
6%
4%
4%
3%
3%
3%
2%
2%
2%
2%
1%
1%
WELTWEIT
DEUTSCHLAND
BELGIEN
UK
POLEN
SCHWEDEN
USA
FRANKREICH
TÜRKEI
AUSTRALIEN
ISRAEL
MALAYSIEN
SPANIEN
INDIEN
SAUDI ARABIEN
KANADA
ITALIEN
JAPAN
SÜDKOREA
BRASILIEN
CHILE
UNGARN
ARGENTINIEN
MEXIKO
RUSSLAND
SERBIEN
PERU
SÜDAFRIKA
=
p +6
p +2
q -3
p +1
q -1
p +2
p +1
p +4
q -1
q -3
p +4
=
q -2
q -1
q -2
q -2
=
q -3
=
p +1
q -2
q -1
=
=
q -1
=
=
Feb 2018
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
18World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land
Quelle: Global Advisor
DEUTSCHLAND VS. GLOBAL
11 | TERRORISMUS5
14%
52%
39%
33%
29%
29%
28%
25%
22%
21%
19%
16%
10%
8%
8%
8%
8%
7%
5%
5%
5%
4%
3%
2%
2%
1%
1%
1%
1%
WELTWEIT
TÜRKEI
ISRAEL
FRANKREICH
INDIEN
USA
UK
BELGIEN
DEUTSCHLAND
SAUDI ARABIEN
SCHWEDEN
AUSTRALIEN
SPANIEN
KANADA
JAPAN
MALAYSIEN
RUSSLAND
ITALIEN
CHINA
POLEN
PERU
CHILE
SERBIEN
UNGARN
MEXIKO
ARGENTINIEN
BRASILIEN
SÜDAFRIKA
SÜDKOREA
q -1
p +6
q -4
q -1
p +6
=
q -2
q -3
q -5
p +3
q -6
=
=
q -3
q -1
p +1
q -1
q -1
p +1
q -2
q -2
p +1
q -1
q -2
q -3
q -1
=
p +1
q -2
Feb 2018
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
19World Worries | September 2017 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
Ländervergleich aller 17 Sorgen
LÄNDERVERGLEICH
WELTWEITE
SORGEN
20World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
WELTWEITE SORGEN
11 | FINANZIELLE / POLITISCHE KORRUPTION1
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land Feb 2018
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
Quelle: Global Advisor
35%
65%
59%
58%
58%
53%
53%
53%
52%
52%
52%
51%
43%
39%
38%
30%
29%
29%
27%
25%
23%
19%
19%
18%
15%
11%
9%
8%
WELTWEIT
PERU
MALAYSIEN
UNGARN
SÜDAFRIKA
ISRAEL
MEXIKO
SPANIEN
BRASILIEN
RUSSLAND
SÜDKOREA
INDIEN
POLEN
SERBIEN
CHILE
ARGENTINIEN
BELGIEN
SAUDI ARABIEN
ITALIEN
TÜRKEI
USA
KANADA
JAPAN
AUSTRALIEN
FRANKREICH
UK
DEUTSCHLAND
SCHWEDEN
p +1
=
q -2
p +6
q -6
p +7
p +4
q -2
q -3
=
p +3
p +12
p +3
p +4
p +1
q -1
=
p +2
p +1
p +2
q -2
p +2
q -1
p +4
q -2
q -2
=
q -1
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
21World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
WELTWEITE SORGEN
11 | ARBEITSLOSIGKEIT2
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land
Quelle: Global Advisor
Feb 2018
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
34%
66%
64%
63%
61%
60%
40%
40%
39%
39%
38%
35%
34%
34%
33%
33%
27%
26%
26%
25%
25%
24%
22%
22%
17%
16%
16%
12%
11%
WELTWEIT
ITALIEN
SERBIEN
SPANIEN
SÜDAFRIKA
SÜDKOREA
FRANKREICH
INDIEN
ARGENTINIEN
SAUDI ARABIEN
MALAYSIEN
RUSSLAND
MEXIKO
TÜRKEI
AUSTRALIEN
BRASILIEN
PERU
CHILE
JAPAN
KANADA
CHINA
UNGARN
BELGIEN
SCHWEDEN
USA
UK
POLEN
ISRAEL
DEUTSCHLAND
q -1
p +2
p +7
p +1
p +3
q -2
q -1
q -2
q -3
q -2
q -5
q -2
q -5
p +2
=
q -4
p +2
q -1
p +4
q -5
q -8
p +2
q -4
p +2
q -1
p +2
=
q -5
q -2
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
22World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
WELTWEITE SORGEN
11 | ARMUT UND SOZIALE UNGLEICHHEIT3
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land
Quelle: Global Advisor
Feb 2018
34%
58%
56%
54%
49%
42%
40%
40%
38%
36%
36%
35%
35%
35%
35%
34%
33%
31%
31%
29%
29%
28%
28%
27%
25%
25%
21%
19%
WELTWEIT
SERBIEN
RUSSLAND
DEUTSCHLAND
UNGARN
ISRAEL
BELGIEN
MEXIKO
SÜDKOREA
FRANKREICH
ITALIEN
ARGENTINIEN
JAPAN
SÜDAFRIKA
SPANIEN
CHILE
UK
KANADA
POLEN
BRASILIEN
INDIEN
MALAYSIEN
PERU
TÜRKEI
AUSTRALIEN
SCHWEDEN
SAUDI ARABIEN
USA
=
p +3
q -4
p +7
q -2
p +5
p +6
p +1
q -4
p +1
p +5
=
q -5
p +2
=
q -5
p +1
p +1
q -4
p +4
q -4
q -4
p +1
q -3
q -1
p +7
p +1
q -2
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
23World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
WELTWEITE SORGEN
11 | KRIMINALITÄT UND GEWALT4
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land Feb 2018
Quelle: Global Advisor
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
31%
65%
63%
56%
53%
53%
45%
41%
40%
38%
37%
35%
35%
31%
31%
30%
28%
25%
22%
22%
22%
16%
16%
15%
14%
12%
11%
10%
9%
WELTWEIT
MEXIKO
PERU
SÜDAFRIKA
BRASILIEN
CHILE
ARGENTINIEN
SCHWEDEN
DEUTSCHLAND
SERBIEN
MALAYSIEN
AUSTRALIEN
USA
ITALIEN
TÜRKEI
INDIEN
BELGIEN
ISRAEL
FRANKREICH
UK
SÜDKOREA
JAPAN
SPANIEN
KANADA
POLEN
SAUDI ARABIEN
UNGARN
CHINA
RUSSLAND
q -2
p +2
q -9
q -2
p +1
q -3
q -3
q -15
p +6
p +3
q -5
q -3
p +7
q -4
=
q -8
p +2
p +2
p +3
p +1
p +3
q -2
q -2
q -3
q -3
p +3
q -2
q -5
q -3
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
24World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
WELTWEITE SORGEN
11 | GESUNDHEITSWESEN5
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land
Quelle: Global Advisor
Feb 2018
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
24%
71%
57%
49%
42%
42%
36%
33%
33%
33%
31%
28%
26%
22%
19%
18%
16%
16%
16%
15%
14%
14%
13%
12%
7%
7%
6%
3%
3%
WELTWEIT
UNGARN
POLEN
BRASILIEN
KANADA
UK
CHINA
RUSSLAND
SERBIEN
USA
AUSTRALIEN
SCHWEDEN
SPANIEN
CHILE
PERU
BELGIEN
ITALIEN
JAPAN
SAUDI ARABIEN
FRANKREICH
INDIEN
ISRAEL
SÜDAFRIKA
DEUTSCHLAND
ARGENTINIEN
MEXIKO
MALAYSIEN
SÜDKOREA
TÜRKEI
=
p +4
q -2
p +3
p +4
q -7
=
p +2
q -4
q -4
p +5
p +2
=
q -2
p +7
p +1
p +2
q -1
p +3
q -1
q -1
q -8
p +1
q -1
q -1
p +1
p +2
q -1
q -3
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
25World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
WELTWEITE SORGEN
11 | BILDUNG6
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land
Quelle: Global Advisor
Feb 2018
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
20%
43%
37%
34%
33%
31%
29%
29%
25%
25%
22%
22%
20%
19%
18%
17%
15%
14%
14%
14%
13%
13%
13%
12%
11%
11%
11%
10%
6%
WELTWEIT
ARGENTINIEN
CHILE
PERU
BRASILIEN
ISRAEL
CHINA
UNGARN
MEXIKO
TÜRKEI
SÜDAFRIKA
SPANIEN
SAUDI ARABIEN
RUSSLAND
INDIEN
AUSTRALIEN
USA
FRANKREICH
UK
JAPAN
KANADA
DEUTSCHLAND
SÜDKOREA
SERBIEN
BELGIEN
POLEN
SCHWEDEN
MALAYSIEN
ITALIEN
=
p +14
p +2
q -6
p +4
q -2
q -3
p +7
q -4
q -5
q -4
=
q -4
p +3
=
p +3
p +1
q -1
q -1
q -2
q -2
q -1
=
q -5
q -1
q -3
p +2
p +3
q -3
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
26World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
WELTWEITE SORGEN
11 | STEUERN7
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land Feb 2018
Quelle: Global Advisor
18%
41%
35%
34%
31%
29%
27%
27%
24%
23%
22%
19%
17%
17%
17%
16%
16%
16%
16%
14%
13%
12%
11%
9%
7%
7%
7%
7%
WELTWEIT
SAUDI ARABIEN
KANADA
ITALIEN
FRANKREICH
BELGIEN
JAPAN
POLEN
MALAYSIEN
ARGENTINIEN
TÜRKEI
BRASILIEN
INDIEN
ISRAEL
MEXIKO
AUSTRALIEN
RUSSLAND
SÜDAFRIKA
SPANIEN
USA
SCHWEDEN
SÜDKOREA
UK
DEUTSCHLAND
CHILE
UNGARN
PERU
SERBIEN
=
p +3
p +1
q -2
p +2
q -4
q -5
p +6
q -4
p +1
q -1
=
p +2
p +2
p +2
=
p +1
p +10
p +3
q -4
p +2
q -3
p +1
q -2
p +1
=
p +4
p +1
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
27World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
WELTWEITE SORGEN
Quelle: Global Advisor
11 |MORALISCHER VERFALL8
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land
Quelle: Global Advisor
Feb 2018
15%
35%
28%
23%
23%
23%
22%
22%
18%
18%
17%
15%
15%
14%
13%
13%
13%
11%
11%
10%
10%
9%
9%
9%
8%
8%
7%
7%
6%
WELTWEIT
CHINA
JAPAN
SERBIEN
SÜDKOREA
USA
MALAYSIEN
SAUDI ARABIEN
ISRAEL
POLEN
DEUTSCHLAND
UK
RUSSLAND
FRANKREICH
AUSTRALIEN
BELGIEN
UNGARN
KANADA
SCHWEDEN
INDIEN
ITALIEN
ARGENTINIEN
PERU
TÜRKEI
BRASILIEN
MEXIKO
SÜDAFRIKA
SPANIEN
CHILE
=
p +1
p +5
q -4
p +4
p +2
q -6
p +5
=
p +3
p +1
p +1
p +1
p +1
q -4
p +4
=
p +1
p +1
q -2
q -2
q -1
q -4
=
=
=
q -2
q -1
q -4
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
28World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
WELTWEITE SORGEN
11 | TERRORISMUS9
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land
Quelle: Global Advisor
Feb 2018
14%
52%
39%
33%
29%
29%
28%
25%
22%
21%
19%
16%
10%
8%
8%
8%
8%
7%
5%
5%
5%
4%
3%
2%
2%
1%
1%
1%
1%
WELTWEIT
TÜRKEI
ISRAEL
FRANKREICH
INDIEN
USA
UK
BELGIEN
DEUTSCHLAND
SAUDI ARABIEN
SCHWEDEN
AUSTRALIEN
SPANIEN
KANADA
JAPAN
MALAYSIEN
RUSSLAND
ITALIEN
CHINA
POLEN
PERU
CHILE
SERBIEN
UNGARN
MEXIKO
ARGENTINIEN
BRASILIEN
SÜDAFRIKA
SÜDKOREA
q -1
p +6
q -4
q -1
p +6
=
q -2
q -3
q -5
p +3
q -6
=
=
q -3
q -1
p +1
q -1
q -1
p +1
q -2
q -2
p +1
q -1
q -2
q -3
q -1
=
p +1
q -2
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
29World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
WELTWEITE SORGEN
11 | EINWANDERUNGSKONTROLLE10
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land Feb 2018
Quelle: Global Advisor
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
14%
36%
35%
32%
27%
27%
24%
24%
24%
23%
22%
16%
13%
12%
11%
11%
9%
7%
6%
5%
5%
4%
4%
3%
2%
1%
1%
1%
1%
WELTWEIT
CHILE
DEUTSCHLAND
ITALIEN
UK
SCHWEDEN
BELGIEN
KANADA
FRANKREICH
USA
AUSTRALIEN
TÜRKEI
UNGARN
MALAYSIEN
ISRAEL
PERU
SPANIEN
RUSSLAND
JAPAN
POLEN
SAUDI ARABIEN
ARGENTINIEN
SÜDAFRIKA
INDIEN
SERBIEN
BRASILIEN
CHINA
MEXIKO
SÜDKOREA
p +1
p +11
q -2
p +3
p +2
q -1
q -2
=
p +2
q -2
=
p +1
p +1
p +7
p +1
p +4
=
=
p +1
=
=
q -3
q -1
=
q -1
=
q -1
=
=
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
30World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
WELTWEITE SORGEN
11 | INFLATION11
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land
Quelle: Global Advisor
Feb 2018
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
11%
48%
34%
25%
17%
15%
15%
14%
14%
12%
11%
10%
9%
9%
9%
9%
7%
7%
5%
5%
4%
3%
3%
3%
3%
3%
3%
3%
2%
WELTWEIT
ARGENTINIEN
CHINA
MALAYSIEN
RUSSLAND
MEXIKO
TÜRKEI
AUSTRALIEN
KANADA
SAUDI ARABIEN
SÜDKOREA
UK
BRASILIEN
INDIEN
JAPAN
SÜDAFRIKA
PERU
USA
UNGARN
POLEN
SCHWEDEN
BELGIEN
CHILE
FRANKREICH
DEUTSCHLAND
ITALIEN
SERBIEN
SPANIEN
ISRAEL
p +1
q -4
p +8
p +9
p +1
q -2
=
p +2
p +2
q -3
p +5
p +2
=
q -2
p +1
=
p +4
p +2
p +2
=
p +1
q -2
=
q -1
q -1
=
p +2
p +1
p +1
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
31World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
WELTWEITE SORGEN
11 | GEFÄHRDUNG DER UMWELT12
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land Feb 2018
Quelle: Global Advisor
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
10%
41%
21%
14%
14%
13%
13%
12%
12%
12%
11%
10%
10%
10%
8%
7%
7%
7%
6%
6%
6%
5%
4%
4%
4%
4%
4%
3%
2%
WELTWEIT
CHINA
SCHWEDEN
BELGIEN
DEUTSCHLAND
POLEN
SÜDKOREA
KANADA
FRANKREICH
INDIEN
AUSTRALIEN
CHILE
JAPAN
USA
UK
MALAYSIEN
MEXIKO
RUSSLAND
PERU
SERBIEN
SPANIEN
SAUDI ARABIEN
BRASILIEN
UNGARN
ISRAEL
ITALIEN
TÜRKEI
ARGENTINIEN
SÜDAFRIKA
p +1
p +3
p +8
p +3
q -1
p +2
p +1
=
=
q -2
=
q -2
q -1
p +1
q -3
p +1
p +2
p +1
q -3
=
p +3
q -4
=
q -1
p +1
q -2
=
=
q -1
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
32World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
WELTWEITE SORGEN
11 | ERHALTUNG VON SOZIALPROGRAMMEN13
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land Feb 2018
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
Quelle: Global Advisor
9%
32%
31%
20%
18%
18%
11%
11%
11%
11%
9%
8%
8%
7%
6%
6%
5%
5%
4%
4%
4%
4%
4%
3%
3%
2%
1%
1%
1%
WELTWEIT
JAPAN
CHINA
SÜDKOREA
UK
SCHWEDEN
ISRAEL
POLEN
RUSSLAND
SPANIEN
AUSTRALIEN
BELGIEN
KANADA
ITALIEN
DEUTSCHLAND
SAUDI ARABIEN
SERBIEN
USA
ARGENTINIEN
CHILE
FRANKREICH
UNGARN
MALAYSIEN
INDIEN
MEXIKO
BRASILIEN
PERU
SÜDAFRIKA
TÜRKEI
=
p +2
p +4
=
p +1
q -6
p +2
=
p +3
p +1
q -1
=
=
p +1
q -1
p +1
=
q -3
=
=
=
q -3
p +2
=
p +1
=
q -2
q -2
q -1
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
33World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
WELTWEITE SORGEN
11 | KLIMAWANDEL14
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land
Quelle: Global Advisor
Feb 2018
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
9%
25%
20%
17%
17%
16%
14%
12%
12%
11%
10%
10%
8%
8%
8%
7%
7%
7%
6%
4%
4%
4%
3%
3%
3%
2%
2%
2%
1%
WELTWEIT
CHINA
KANADA
DEUTSCHLAND
JAPAN
AUSTRALIEN
SCHWEDEN
INDIEN
USA
FRANKREICH
BELGIEN
SAUDI ARABIEN
UK
MEXIKO
SPANIEN
POLEN
PERU
SÜDKOREA
CHILE
ITALIEN
SÜDAFRIKA
TÜRKEI
ISRAEL
RUSSLAND
SERBIEN
ARGENTINIEN
UNGARN
MALAYSIEN
BRASILIEN
=
q -2
p +1
q -2
q -2
=
p +1
p +1
q -2
=
q -2
p +1
=
p +3
q -2
q -1
p +1
q -3
=
q -1
q -1
p +1
=
p +1
q -1
p +1
q -2
q -1
=
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
34World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
WELTWEITE SORGEN
11 | ZUNAHME DES EXTREMISMUS15
Quelle: Global Advisor
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
8%
25%
18%
18%
18%
18%
15%
14%
13%
12%
9%
9%
8%
7%
7%
6%
6%
4%
4%
3%
3%
3%
2%
2%
2%
2%
1%
1%
WELTWEIT
DEUTSCHLAND
BELGIEN
UK
POLEN
SCHWEDEN
USA
FRANKREICH
TÜRKEI
AUSTRALIEN
ISRAEL
MALAYSIEN
SPANIEN
INDIEN
SAUDI ARABIEN
KANADA
ITALIEN
JAPAN
SÜDKOREA
BRASILIEN
CHILE
UNGARN
ARGENTINIEN
MEXIKO
RUSSLAND
SERBIEN
PERU
SÜDAFRIKA
=
p +6
p +2
q -3
p +1
q -1
p +2
p +1
p +4
q -1
q -3
p +4
=
q -2
q -1
q -2
q -2
=
q -3
=
p +1
q -2
q -1
=
=
q -1
=
=
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land Feb 2018
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
35World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
WELTWEITE SORGEN
11 | ÜBERGEWICHT BEI KINDERN16
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land
Quelle: Global Advisor
Feb 2018
3%
8%
8%
8%
8%
6%
5%
5%
5%
4%
4%
3%
3%
3%
3%
2%
2%
2%
2%
2%
2%
2%
1%
1%
1%
1%
1%
1%
1%
WELTWEIT
CHILE
POLEN
SAUDI ARABIEN
SCHWEDEN
INDIEN
AUSTRALIEN
CHINA
MEXIKO
KANADA
UK
BELGIEN
DEUTSCHLAND
MALAYSIEN
TÜRKEI
ARGENTINIEN
FRANKREICH
ISRAEL
PERU
RUSSLAND
SERBIEN
USA
BRASILIEN
UNGARN
ITALIEN
JAPAN
SÜDAFRIKA
SÜDKOREA
SPANIEN
q -1
p +2
p +1
q -4
p +2
=
q -2
q -2
q -1
=
=
p +1
=
q -2
p +1
p +1
=
q -2
=
q -1
q -1
q -1
=
q -3
=
=
p +1
=
q -1
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
36World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
WELTWEITE SORGEN
11 | ZUGANG ZU KREDITEN17
Quelle: Global Advisor
Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928.
2%
7%
7%
5%
4%
4%
4%
3%
3%
3%
2%
2%
2%
2%
2%
2%
2%
2%
2%
1%
1%
1%
1%
1%
1%
1%
1%
*
*
WELTWEIT
CHINA
RUSSLAND
SCHWEDEN
POLEN
PERU
SAUDI ARABIEN
KANADA
JAPAN
SÜDKOREA
ARGENTINIEN
AUSTRALIEN
BELGIEN
UK
INDIEN
ITALIEN
MALAYSIEN
SÜDAFRIKA
USA
CHILE
FRANKREICH
DEUTSCHLAND
UNGARN
ISRAEL
MEXIKO
SERBIEN
TÜRKEI
BRASILIEN
SPANIEN
=
p +2
p +2
p +2
p +2
p +2
q -1
=
p +1
=
=
=
=
p +1
=
=
q -1
=
=
q -1
q -1
=
q -2
p +1
q -1
=
=
q -1
q -2
(%) sorgten sich im März 2018 pro Land Feb 2018
Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im
Vergleich zum Vormonat
37World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
Methodik
Can we put
this image on a
slight
angle/slantto
echo global
template?
38World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
Methodik
Die Befragung wird monatlich weltweit in 28 Ländern mit
dem Ipsos OnlinePaneldurchgeführt. Zu den Ländern
gehören Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Chile,
China, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Indien,
Israel, Italien, Japan, Kanada, Malaysien, Mexiko, Peru, Polen,
Russland, Saudi-Arabien, Schweden, Spanien, Serbien,
Südkorea, die Türkei, Ungarn und die Vereinigten Staaten von
Amerika.
Eine Erhebung mit einer ungewichteten Zufallsstichprobedieser
Größenordnung hättebei einer Stichprobevon 1.000 Personen
eine geschätzteFehlerquote von +/- 3,1 Prozentpunkten und bei
einer Stichprobe von 500 Personen einegeschätzte Fehlergrenze
von +/- 4,5 Prozentpunkten.
Eine internationale Stichprobevon 20,314 Erwachsenen –in
Israel, Kanada und den USA Befragteim Alter von 18 bis 64
Jahren, in allen anderen Ländern Befragte im Alter von 16 bis
64 Jahren - wurdezwischen demFebruar. 23. 2018 und dem
März. 9. 2018 befragt.
In 17 der insgesamt28 befragten Länder ist die
Internetpenetration ausreichend hoch, um mit der Stichprobedie
Bevölkerung innerhalb der Altersgruppen repräsentativ
abzubilden: Argentinien, Australien, Belgien, Frankreich,
Deutschland, Großbritannien, Israel, Italien, Japan, Kanada, Polen,
Schweden, Spanien, Serbien, Südkorea, Ungarn und die
Vereinigten Staaten.
Ungefähr 1.000+Einzelpersonen des Ipsos OnlinePanels
nahmen in den Ländern teil, mit Ausnahmevon Argentinien,
Belgien, Indien, Israel, Mexiko, Peru, Polen, Russland, Saudi
Arabien, Südafrika, Südkorea, Schweden, der Türkeiund
Ungarn, hier umfasstedieStichprobein jedem Land etwa
500+Personen.
Brasilien, Chile, China, Indien, Malaysien, Mexiko, Russland, Peru,
Saudi-Arabien, Südafrika und die Türkei haben eine niedrigere
Internetpenetration und sollten daher nicht als national
repräsentativ betrachtetwerden. Die Stichprobedieser Länder
repräsentierteher die wohlhabendeund vernetzteBevölkerung.
Diese Bevölkerungsgruppehatnach wie vor eine wichtige
gesellschaftliche Rolle und verkörpertdie aufstrebende
Mittelschicht.
Es wurdeeine Gewichtung der Daten vorgenommen, umdie
demografischen Merkmaleauszugleichen und damit
sicherzustellen, dass die Stichprobedie aktuellen offiziellen
Strukturdaten der erwachsenen Bevölkerung eines jeden
39World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
Anhang
Can we put
this image on a
slight
angle/slantto
echo global
template?
World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018
Simon Atkinson
Chief Knowledge Officer
simon.atkinson@ipsos.com
Bobby Duffy
ManagingDirector of Social Research
bobby.duffy@ipsos.com
Für weitere Informationen

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Die Sorgen der Deutschen März April 2018

Public-Affairs-Umfrage 2019 von MSL
Public-Affairs-Umfrage 2019 von MSLPublic-Affairs-Umfrage 2019 von MSL
Public-Affairs-Umfrage 2019 von MSL
MSL Germany
 
Internationaler Frauentag | Radio Wien, 07.03.2018
Internationaler Frauentag | Radio Wien, 07.03.2018Internationaler Frauentag | Radio Wien, 07.03.2018
Internationaler Frauentag | Radio Wien, 07.03.2018
meinungsraum.at
 
Public-Affairs-Umfrage 2018 von MSL_Kurzversion
Public-Affairs-Umfrage 2018 von MSL_KurzversionPublic-Affairs-Umfrage 2018 von MSL_Kurzversion
Public-Affairs-Umfrage 2018 von MSL_Kurzversion
MSL Germany
 
Public-Affairs-Umfrage 2016 von MSL Germany
Public-Affairs-Umfrage 2016 von MSL Germany Public-Affairs-Umfrage 2016 von MSL Germany
Public-Affairs-Umfrage 2016 von MSL Germany
MSL Germany
 
Datingreport 2015-2016: Unseriöse machen 40% extra / Branchenumsatz bei knapp...
Datingreport 2015-2016: Unseriöse machen 40% extra / Branchenumsatz bei knapp...Datingreport 2015-2016: Unseriöse machen 40% extra / Branchenumsatz bei knapp...
Datingreport 2015-2016: Unseriöse machen 40% extra / Branchenumsatz bei knapp...
Francesco Monti
 
K_7474_Radio Wien_Disziplin
K_7474_Radio Wien_DisziplinK_7474_Radio Wien_Disziplin
K_7474_Radio Wien_Disziplin
meinungsraum.at
 
MSL Germany Public Affairs Umfrage 2012
MSL Germany Public Affairs Umfrage 2012MSL Germany Public Affairs Umfrage 2012
MSL Germany Public Affairs Umfrage 2012
MSL Germany
 
Jugendstudie 2018
Jugendstudie 2018Jugendstudie 2018
Jugendstudie 2018
Bankenverband
 
Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des SpendenmarktesSpenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
betterplace lab
 
Europa - Ergebnisse einer Online-Umfrage im Auftrag des Bundesverbands deutsc...
Europa - Ergebnisse einer Online-Umfrage im Auftrag des Bundesverbands deutsc...Europa - Ergebnisse einer Online-Umfrage im Auftrag des Bundesverbands deutsc...
Europa - Ergebnisse einer Online-Umfrage im Auftrag des Bundesverbands deutsc...
Bankenverband
 
Edelman Trust Barometer 2016: Vertrauen in Lebensmittelwirtschaft
Edelman Trust Barometer 2016: Vertrauen in LebensmittelwirtschaftEdelman Trust Barometer 2016: Vertrauen in Lebensmittelwirtschaft
Edelman Trust Barometer 2016: Vertrauen in Lebensmittelwirtschaft
Edelman.ergo GmbH
 
charts generation z
charts generation zcharts generation z
charts generation z
Bankenverband
 
M_ORF_Neuwahlen_Mai 2017
M_ORF_Neuwahlen_Mai 2017M_ORF_Neuwahlen_Mai 2017
M_ORF_Neuwahlen_Mai 2017
meinungsraum.at
 
MSL Germany Public Affairs-Umfrage 2014
MSL Germany Public Affairs-Umfrage 2014MSL Germany Public Affairs-Umfrage 2014
MSL Germany Public Affairs-Umfrage 2014
MSL Germany
 

Ähnlich wie Die Sorgen der Deutschen März April 2018 (14)

Public-Affairs-Umfrage 2019 von MSL
Public-Affairs-Umfrage 2019 von MSLPublic-Affairs-Umfrage 2019 von MSL
Public-Affairs-Umfrage 2019 von MSL
 
Internationaler Frauentag | Radio Wien, 07.03.2018
Internationaler Frauentag | Radio Wien, 07.03.2018Internationaler Frauentag | Radio Wien, 07.03.2018
Internationaler Frauentag | Radio Wien, 07.03.2018
 
Public-Affairs-Umfrage 2018 von MSL_Kurzversion
Public-Affairs-Umfrage 2018 von MSL_KurzversionPublic-Affairs-Umfrage 2018 von MSL_Kurzversion
Public-Affairs-Umfrage 2018 von MSL_Kurzversion
 
Public-Affairs-Umfrage 2016 von MSL Germany
Public-Affairs-Umfrage 2016 von MSL Germany Public-Affairs-Umfrage 2016 von MSL Germany
Public-Affairs-Umfrage 2016 von MSL Germany
 
Datingreport 2015-2016: Unseriöse machen 40% extra / Branchenumsatz bei knapp...
Datingreport 2015-2016: Unseriöse machen 40% extra / Branchenumsatz bei knapp...Datingreport 2015-2016: Unseriöse machen 40% extra / Branchenumsatz bei knapp...
Datingreport 2015-2016: Unseriöse machen 40% extra / Branchenumsatz bei knapp...
 
K_7474_Radio Wien_Disziplin
K_7474_Radio Wien_DisziplinK_7474_Radio Wien_Disziplin
K_7474_Radio Wien_Disziplin
 
MSL Germany Public Affairs Umfrage 2012
MSL Germany Public Affairs Umfrage 2012MSL Germany Public Affairs Umfrage 2012
MSL Germany Public Affairs Umfrage 2012
 
Jugendstudie 2018
Jugendstudie 2018Jugendstudie 2018
Jugendstudie 2018
 
Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des SpendenmarktesSpenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
Spenden in Deutschland 2016: unsere Analyse des Spendenmarktes
 
Europa - Ergebnisse einer Online-Umfrage im Auftrag des Bundesverbands deutsc...
Europa - Ergebnisse einer Online-Umfrage im Auftrag des Bundesverbands deutsc...Europa - Ergebnisse einer Online-Umfrage im Auftrag des Bundesverbands deutsc...
Europa - Ergebnisse einer Online-Umfrage im Auftrag des Bundesverbands deutsc...
 
Edelman Trust Barometer 2016: Vertrauen in Lebensmittelwirtschaft
Edelman Trust Barometer 2016: Vertrauen in LebensmittelwirtschaftEdelman Trust Barometer 2016: Vertrauen in Lebensmittelwirtschaft
Edelman Trust Barometer 2016: Vertrauen in Lebensmittelwirtschaft
 
charts generation z
charts generation zcharts generation z
charts generation z
 
M_ORF_Neuwahlen_Mai 2017
M_ORF_Neuwahlen_Mai 2017M_ORF_Neuwahlen_Mai 2017
M_ORF_Neuwahlen_Mai 2017
 
MSL Germany Public Affairs-Umfrage 2014
MSL Germany Public Affairs-Umfrage 2014MSL Germany Public Affairs-Umfrage 2014
MSL Germany Public Affairs-Umfrage 2014
 

Mehr von Robert Grimm Ph.D

Turkey_Report - What Worries the World Apr 23.pptx
Turkey_Report - What Worries the World Apr 23.pptxTurkey_Report - What Worries the World Apr 23.pptx
Turkey_Report - What Worries the World Apr 23.pptx
Robert Grimm Ph.D
 
Global attitudes towards climate change and pollution
Global attitudes towards climate change and pollutionGlobal attitudes towards climate change and pollution
Global attitudes towards climate change and pollution
Robert Grimm Ph.D
 
Men and Parenting
Men and ParentingMen and Parenting
Men and Parenting
Robert Grimm Ph.D
 
Gender equality, what challenges are women still facing?
Gender equality, what challenges are women still facing?Gender equality, what challenges are women still facing?
Gender equality, what challenges are women still facing?
Robert Grimm Ph.D
 
Ipsos Global Views on the Environment 2018
Ipsos Global Views on the Environment 2018Ipsos Global Views on the Environment 2018
Ipsos Global Views on the Environment 2018
Robert Grimm Ph.D
 
Ipsos Global socialism survey
Ipsos Global socialism surveyIpsos Global socialism survey
Ipsos Global socialism survey
Robert Grimm Ph.D
 
Ipsos Global Advisor Economic Pulse of the World April 2018
Ipsos Global Advisor Economic Pulse of the World April 2018Ipsos Global Advisor Economic Pulse of the World April 2018
Ipsos Global Advisor Economic Pulse of the World April 2018
Robert Grimm Ph.D
 
Bbc global survey the world divided April 18
Bbc global survey   the world divided April 18Bbc global survey   the world divided April 18
Bbc global survey the world divided April 18
Robert Grimm Ph.D
 
Global @dvisor economic pulse of the world march 2018
Global @dvisor economic pulse of the world march 2018Global @dvisor economic pulse of the world march 2018
Global @dvisor economic pulse of the world march 2018
Robert Grimm Ph.D
 
Ipsos Economic Pulse of the World November 2017
Ipsos Economic Pulse of the World November 2017Ipsos Economic Pulse of the World November 2017
Ipsos Economic Pulse of the World November 2017
Robert Grimm Ph.D
 
Ipsos international populism research Global@dvisor
Ipsos international populism research Global@dvisorIpsos international populism research Global@dvisor
Ipsos international populism research Global@dvisor
Robert Grimm Ph.D
 
Ipsos Public Affairs Was sind die Sorgen der Welt
Ipsos Public Affairs Was sind die Sorgen der WeltIpsos Public Affairs Was sind die Sorgen der Welt
Ipsos Public Affairs Was sind die Sorgen der Welt
Robert Grimm Ph.D
 
Ipsos global advisor gender equality survey 2017
Ipsos global advisor   gender equality survey 2017Ipsos global advisor   gender equality survey 2017
Ipsos global advisor gender equality survey 2017
Robert Grimm Ph.D
 

Mehr von Robert Grimm Ph.D (13)

Turkey_Report - What Worries the World Apr 23.pptx
Turkey_Report - What Worries the World Apr 23.pptxTurkey_Report - What Worries the World Apr 23.pptx
Turkey_Report - What Worries the World Apr 23.pptx
 
Global attitudes towards climate change and pollution
Global attitudes towards climate change and pollutionGlobal attitudes towards climate change and pollution
Global attitudes towards climate change and pollution
 
Men and Parenting
Men and ParentingMen and Parenting
Men and Parenting
 
Gender equality, what challenges are women still facing?
Gender equality, what challenges are women still facing?Gender equality, what challenges are women still facing?
Gender equality, what challenges are women still facing?
 
Ipsos Global Views on the Environment 2018
Ipsos Global Views on the Environment 2018Ipsos Global Views on the Environment 2018
Ipsos Global Views on the Environment 2018
 
Ipsos Global socialism survey
Ipsos Global socialism surveyIpsos Global socialism survey
Ipsos Global socialism survey
 
Ipsos Global Advisor Economic Pulse of the World April 2018
Ipsos Global Advisor Economic Pulse of the World April 2018Ipsos Global Advisor Economic Pulse of the World April 2018
Ipsos Global Advisor Economic Pulse of the World April 2018
 
Bbc global survey the world divided April 18
Bbc global survey   the world divided April 18Bbc global survey   the world divided April 18
Bbc global survey the world divided April 18
 
Global @dvisor economic pulse of the world march 2018
Global @dvisor economic pulse of the world march 2018Global @dvisor economic pulse of the world march 2018
Global @dvisor economic pulse of the world march 2018
 
Ipsos Economic Pulse of the World November 2017
Ipsos Economic Pulse of the World November 2017Ipsos Economic Pulse of the World November 2017
Ipsos Economic Pulse of the World November 2017
 
Ipsos international populism research Global@dvisor
Ipsos international populism research Global@dvisorIpsos international populism research Global@dvisor
Ipsos international populism research Global@dvisor
 
Ipsos Public Affairs Was sind die Sorgen der Welt
Ipsos Public Affairs Was sind die Sorgen der WeltIpsos Public Affairs Was sind die Sorgen der Welt
Ipsos Public Affairs Was sind die Sorgen der Welt
 
Ipsos global advisor gender equality survey 2017
Ipsos global advisor   gender equality survey 2017Ipsos global advisor   gender equality survey 2017
Ipsos global advisor gender equality survey 2017
 

Die Sorgen der Deutschen März April 2018

  • 1. 1World Worries | March 2017 | Version 1 | Public W RLD WORRIESWHAT THE ? March 2018
  • 2. 2World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 DEUTSCHLAND ZUSAMMENFASSUNG: MÄRZ 2018 Basis: Repräsentative Stichprobedeutscher Erwachsener imAlter von16bis 64Jahren, ca. 1000pro Monat Quelle: Global Advisor RICHTIGERICHTUNG Allgemein betrachtet, würden Siesagen, dass die Entwicklung in diesem Land in die richtige Richtung geht, oder ist sie auf dem falschen Weg? Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? Mrz 2018 Feb 2018 Jan 2017 30% 38% 36%  ✓ FALSCHER WEG RICHTIGE RICHTUNG % Veränderungim Vergleich zum Vormonat Space for quote if necessary lorem ipsum dolor sit amet etc etc - FirstName LastName 30% 70% Die Mehrheit (70%) der Deutschen denkt, die Entwicklungihres Landes geht in die falsche Richtung. Armut und soziale Ungleichheit steht derzeit mit 54% Zustimmungan der Spitze der Sorgen-Liste. Feb 2018 RICHTIGERICHTUNG/ FALSCHER WEG März 2018 54% 40% 35% 25% 22% ARMUT UND SOZIALE UNGLEICHHEIT KRIMINALITÄTUND GEWALT EINWANDERUNGSKONTROLLE ZUNAHME DES EXTREMISMUS TERRORISMUS p +7 p +6 q -2 p +6 q -5
  • 3. 3World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 Quelle: Global Advisor RICHTIGERICHTUNG  ✓ RICHTIGE RICHTUNG FALSCHER WEG % Veränderungim Vergleich zum Vormonat GLOBALE ZUSAMMENFASSUNG: MÄRZ 2018 Allgemein betrachtet, würden Siesagen, dass die Entwicklung in diesem Land in die richtige Richtung geht, oder ist sie auf dem falschen Weg? Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen?* Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern, ca. 18.000pro Monat 42% 58% Die Mehrheit (58%) der Menschen weltweit meint, dass die Entwicklung in ihrem Land in die falsche Richtung gehtFinanzielle / politische Korruption steht derzeit an der Spitze der globalen Sorgen, 35% nennen diesen Aspekt. 42% 42% 43% *Bitte beachten Sie, dass denBefragtenin China nichtdievollständige Listeder Themen für dieseFrage gezeigt wurde. Finanzielle/ politischeKorruption, Armut undsozialeUngleichheit, Steuernund Zunahmedes Extremismus wurden von der ListederchinesischenTeilnehmerentfernt. Mrz 2018 Feb 2018 Jan 2017 Feb 2018 RICHTIGERICHTUNG/ FALSCHER WEG März 2018 35% 34% 34% 31% 24% FINANZIELLE / POLITISCHE KORRUPTION ARBEITSLOSIGKEIT ARMUT UND SOZIALE UNGLEICHHEIT KRIMINALITÄT UND GEWALT GESUNDHEITSWESEN p +1 q -1 = q -2 =
  • 4. 4World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 • Ländervergleich • Zeitvergleich:Deutschland • Zeitvergleich:global FALSCHER WEG RICHTIGE RICHTUNG
  • 5. 5World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 Weltweit China Saudi Arabien Südkorea Indien Russland Serbien Südafrika Kanada Argentinien Australien Schweden Japan USA Malaysien Belgien Israel Polen Chile Türkei Frankreich UK Deutschland Ungarn Peru Italien Spanien Brasilien Mexiko LÄNDERVERGLEICH RICHTIGE RICHTUNG/FALSCHER WEG Quelle: Global Advisor Basis: Repräsentative Stichprobe20,314 Erwachsener imAlter von16bis 64Jahren in 28 teilnehmenden Ländern.Februar 23.2018-März 9.2018. = = q -7 p +3 q -5 p +3 q -2 p +20 q -6 q -1 q -4 p +8 p +5 q -2 q -3 q -1 q -6 q -2 q -2 = q -2 p +6 q -8 q -3 p +5 p +5 p +1 q -2 q -3 % Veränderung im Vergleich zum Vormonat Feb 2018 11% 12% 19% 20% 23% 24% 30% 35% 35% 36% 38% 39% 39% 39% 40% 43% 46% 47% 48% 48% 49% 52% 57% 60% 65% 66% 67% 94% 42% 89% 88% 81% 80% 77% 76% 70% 65% 65% 64% 62% 61% 61% 61% 60% 57% 54% 53% 52% 52% 51% 48% 43% 40% 35% 34% 33% 6% 58% FALSCHER WEG RICHTIGE RICHTUNG
  • 6. 6World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 DEUTSCHLAND:RICHTIGE RICHTUNG/ FALSCHER WEG Quelle: Global Advisor 30% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% MRZ 2010 MRZ 2011 MRZ 2012 MRZ 2013 MRZ 2014 MRZ 2015 MRZ 2016 MRZ 2017 MRZ 2018 RICHTIGE RICHTUNG FALSCHER WEG Basis: Repräsentative Stichprobedeutscher Erwachsener imAlter von16bis 64Jahren, ca. 1000pro Monat 70% Allgemein betrachtet, würden Sie sagen, dass die Entwicklung in diesem Land in die richtige Richtung geht, oder ist sie auf dem falschen Weg?
  • 7. 7World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 WELTWEIT: RICHTIGE RICHTUNG/ FALSCHER WEG 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% MRZ 2010 MRZ 2011 MRZ 2012 MRZ 2013 MRZ 2014 MRZ 2015 MRZ 2016 MRZ 2017 MRZ 2018 RICHTIGE RICHTUNG FALSCHER WEG Quelle: Global Advisor Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahren, ca. 18.000 -20.000proMonat 42% Allgemein betrachtet, würden Sie sagen, dass die Entwicklung in diesem Land in die richtige Richtung geht, oder ist sie auf dem falschen Weg? 58%
  • 8. 8World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 DEUTSCHLANDS SORGEN • die größten Sorgen Deutschlands • die weltweit größten Sorgen • Entwicklungder Sorgen im Zeitverlauf:Deutschland und die Welt
  • 9. 9World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 DIE SORGEN DEUTSCHLANDS 54% 40% 35% 25% 22% 17% 17% 14% 13% 12% 11% 9% 9% 6% 3% 3% 1% Armut und soziale Ungleichheit Kriminalität und Gewalt Einwanderungskontrolle Zunahme des Extremismus Terrorismus Klimawandel Moralischer Verfall Gefährdung der Umwelt Bildung Gesundheitswesen Arbeitslosigkeit Steuern Finanzielle / politische Korruption Erhaltung von Sozialprogrammen Übergewicht bei Kindern Inflation Zugang zu Krediten erwähnt in März 2018 (%) % Veränderung im Vergleich zum Vormonat Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? p +7 p +6 q -2 p +6 q -5 q -2 p +1 q -1 q -1 q -1 q -2 q -2 = q -1 = q -1 = Quelle: Global Advisor Basis: Repräsentative Stichprobedeutscher Erwachsener imAlter von16bis 64. März 2018: 1,011; Februar2018: 1,031. Feb 2018 TAX
  • 10. 10World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 35% 34% 34% 31% 24% 20% 18% 15% 14% 14% 11% 10% 9% 9% 8% 3% 2% Finanzielle / politische Korruption Arbeitslosigkeit Armut und soziale Ungleichheit Kriminalität und Gewalt Gesundheitswesen Bildung Steuern Moralischer Verfall Terrorismus Einwanderungskontrolle Inflation Gefährdung der Umwelt Erhaltung von Sozialprogrammen Klimawandel Zunahme des Extremismus Übergewicht bei Kindern Zugang zu Krediten erwähnt in März 2018 (%) % Veränderung im Vergleich zum Vormonat Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? p +1 q -1 = q -2 = = = = q -1 p +1 p +1 p +1 = = = q -1 = Quelle: Global Advisor Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahren. März 2018: 20,314; Februar 2018:19,928. WELTWEITE SORGEN Feb 2018 TAX
  • 11. 11World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 22% 25% 40% 54% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% MRZ 2010 MRZ 2011 MRZ 2012 MRZ 2013 MRZ 2014 MRZ 2015 MRZ 2016 MRZ 2017 MRZ 2018 DIE MOMENTAN 5 GRÖßTEN SORGEN IN DEUTSCHSLAND: LANGFRISTIGE TRENDS Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? Quelle: Global Advisor 35% Armut und soziale Ungleichheit Kriminalität und Gewalt Einwanderungskontrolle Zunahme des Extremismus Terrorismus Basis: Repräsentative Stichprobedeutscher Erwachsener imAlter von16bis 64Jahren, ca. 1000pro Monat
  • 12. 12World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 24% 31% 34% 35% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% MRZ 2010 MRZ 2011 MRZ 2012 MRZ 2013 MRZ 2014 MRZ 2015 MRZ 2016 MRZ 2017 MRZ 2018 DIE MOMENTAN 5 GRÖßTEN SORGEN WELTWEIT: LANGFRISTIGE TRENDS Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? Quelle: Global Advisor Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahren, ca. 18.000 -20.000proMonat 34% Finanzielle / politische Korruption Arbeitslosigkeit Armut und soziale Ungleichheit Kriminalität und Gewalt Gesundheitswesen
  • 13. 13World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 • Die größte Sorge pro Land • Die 3 größten Sorgen pro Land • Die 5 größten Sorgen Deutschlandsim Ländervergleich LÄNDERVERGLEICH WELTWEITE SORGEN
  • 14. 14World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Quelle: Global Advisor DEUTSCHLAND VS. GLOBAL 11 | ARMUT UND SOZIALE UNGLEICHHEIT1 34% 58% 56% 54% 49% 42% 40% 40% 38% 36% 36% 35% 35% 35% 35% 34% 33% 31% 31% 29% 29% 28% 28% 27% 25% 25% 21% 19% WELTWEIT SERBIEN RUSSLAND DEUTSCHLAND UNGARN ISRAEL BELGIEN MEXIKO SÜDKOREA FRANKREICH ITALIEN ARGENTINIEN JAPAN SÜDAFRIKA SPANIEN CHILE UK KANADA POLEN BRASILIEN INDIEN MALAYSIEN PERU TÜRKEI AUSTRALIEN SCHWEDEN SAUDI ARABIEN USA = p +3 q -4 p +7 q -2 p +5 p +6 p +1 q -4 p +1 p +5 = q -5 p +2 = q -5 p +1 p +1 q -4 p +4 q -4 q -4 p +1 q -3 q -1 p +7 p +1 q -2 Feb 2018 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 15. 15World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Quelle: Global Advisor Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. DEUTSCHLAND VS. GLOBAL 11 | KRIMINALITÄT UND GEWALT2 Feb 2018 31% 65% 63% 56% 53% 53% 45% 41% 40% 38% 37% 35% 35% 31% 31% 30% 28% 25% 22% 22% 22% 16% 16% 15% 14% 12% 11% 10% 9% WELTWEIT MEXIKO PERU SÜDAFRIKA BRASILIEN CHILE ARGENTINIEN SCHWEDEN DEUTSCHLAND SERBIEN MALAYSIEN AUSTRALIEN USA ITALIEN TÜRKEI INDIEN BELGIEN ISRAEL FRANKREICH UK SÜDKOREA JAPAN SPANIEN KANADA POLEN SAUDI ARABIEN UNGARN CHINA RUSSLAND q -2 p +2 q -9 q -2 p +1 q -3 q -3 q -15 p +6 p +3 q -5 q -3 p +7 q -4 = q -8 p +2 p +2 p +3 p +1 p +3 q -2 q -2 q -3 q -3 p +3 q -2 q -5 q -3 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 16. 16World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Quelle: Global Advisor Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. DEUTSCHLAND VS. GLOBAL 11 | EINWANDERUNGSKONTROLLE3 14% 36% 35% 32% 27% 27% 24% 24% 24% 23% 22% 16% 13% 12% 11% 11% 9% 7% 6% 5% 5% 4% 4% 3% 2% 1% 1% 1% 1% WELTWEIT CHILE DEUTSCHLAND ITALIEN UK SCHWEDEN BELGIEN KANADA FRANKREICH USA AUSTRALIEN TÜRKEI UNGARN MALAYSIEN ISRAEL PERU SPANIEN RUSSLAND JAPAN POLEN SAUDI ARABIEN ARGENTINIEN SÜDAFRIKA INDIEN SERBIEN BRASILIEN CHINA MEXIKO SÜDKOREA p +1 p +11 q -2 p +3 p +2 q -1 q -2 = p +2 q -2 = p +1 p +1 p +7 p +1 p +4 = = p +1 = = q -3 q -1 = q -1 = q -1 = = Feb 2018 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 17. 17World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Quelle: Global Advisor Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. DEUTSCHLAND VS. GLOBAL 11 | ZUNAHME DES EXTREMISMUS4 8% 25% 18% 18% 18% 18% 15% 14% 13% 12% 9% 9% 8% 7% 7% 6% 6% 4% 4% 3% 3% 3% 2% 2% 2% 2% 1% 1% WELTWEIT DEUTSCHLAND BELGIEN UK POLEN SCHWEDEN USA FRANKREICH TÜRKEI AUSTRALIEN ISRAEL MALAYSIEN SPANIEN INDIEN SAUDI ARABIEN KANADA ITALIEN JAPAN SÜDKOREA BRASILIEN CHILE UNGARN ARGENTINIEN MEXIKO RUSSLAND SERBIEN PERU SÜDAFRIKA = p +6 p +2 q -3 p +1 q -1 p +2 p +1 p +4 q -1 q -3 p +4 = q -2 q -1 q -2 q -2 = q -3 = p +1 q -2 q -1 = = q -1 = = Feb 2018 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 18. 18World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Quelle: Global Advisor DEUTSCHLAND VS. GLOBAL 11 | TERRORISMUS5 14% 52% 39% 33% 29% 29% 28% 25% 22% 21% 19% 16% 10% 8% 8% 8% 8% 7% 5% 5% 5% 4% 3% 2% 2% 1% 1% 1% 1% WELTWEIT TÜRKEI ISRAEL FRANKREICH INDIEN USA UK BELGIEN DEUTSCHLAND SAUDI ARABIEN SCHWEDEN AUSTRALIEN SPANIEN KANADA JAPAN MALAYSIEN RUSSLAND ITALIEN CHINA POLEN PERU CHILE SERBIEN UNGARN MEXIKO ARGENTINIEN BRASILIEN SÜDAFRIKA SÜDKOREA q -1 p +6 q -4 q -1 p +6 = q -2 q -3 q -5 p +3 q -6 = = q -3 q -1 p +1 q -1 q -1 p +1 q -2 q -2 p +1 q -1 q -2 q -3 q -1 = p +1 q -2 Feb 2018 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 19. 19World Worries | September 2017 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 Ländervergleich aller 17 Sorgen LÄNDERVERGLEICH WELTWEITE SORGEN
  • 20. 20World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 WELTWEITE SORGEN 11 | FINANZIELLE / POLITISCHE KORRUPTION1 (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Feb 2018 Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. Quelle: Global Advisor 35% 65% 59% 58% 58% 53% 53% 53% 52% 52% 52% 51% 43% 39% 38% 30% 29% 29% 27% 25% 23% 19% 19% 18% 15% 11% 9% 8% WELTWEIT PERU MALAYSIEN UNGARN SÜDAFRIKA ISRAEL MEXIKO SPANIEN BRASILIEN RUSSLAND SÜDKOREA INDIEN POLEN SERBIEN CHILE ARGENTINIEN BELGIEN SAUDI ARABIEN ITALIEN TÜRKEI USA KANADA JAPAN AUSTRALIEN FRANKREICH UK DEUTSCHLAND SCHWEDEN p +1 = q -2 p +6 q -6 p +7 p +4 q -2 q -3 = p +3 p +12 p +3 p +4 p +1 q -1 = p +2 p +1 p +2 q -2 p +2 q -1 p +4 q -2 q -2 = q -1 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 21. 21World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 WELTWEITE SORGEN 11 | ARBEITSLOSIGKEIT2 (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Quelle: Global Advisor Feb 2018 Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. 34% 66% 64% 63% 61% 60% 40% 40% 39% 39% 38% 35% 34% 34% 33% 33% 27% 26% 26% 25% 25% 24% 22% 22% 17% 16% 16% 12% 11% WELTWEIT ITALIEN SERBIEN SPANIEN SÜDAFRIKA SÜDKOREA FRANKREICH INDIEN ARGENTINIEN SAUDI ARABIEN MALAYSIEN RUSSLAND MEXIKO TÜRKEI AUSTRALIEN BRASILIEN PERU CHILE JAPAN KANADA CHINA UNGARN BELGIEN SCHWEDEN USA UK POLEN ISRAEL DEUTSCHLAND q -1 p +2 p +7 p +1 p +3 q -2 q -1 q -2 q -3 q -2 q -5 q -2 q -5 p +2 = q -4 p +2 q -1 p +4 q -5 q -8 p +2 q -4 p +2 q -1 p +2 = q -5 q -2 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 22. 22World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 WELTWEITE SORGEN 11 | ARMUT UND SOZIALE UNGLEICHHEIT3 Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Quelle: Global Advisor Feb 2018 34% 58% 56% 54% 49% 42% 40% 40% 38% 36% 36% 35% 35% 35% 35% 34% 33% 31% 31% 29% 29% 28% 28% 27% 25% 25% 21% 19% WELTWEIT SERBIEN RUSSLAND DEUTSCHLAND UNGARN ISRAEL BELGIEN MEXIKO SÜDKOREA FRANKREICH ITALIEN ARGENTINIEN JAPAN SÜDAFRIKA SPANIEN CHILE UK KANADA POLEN BRASILIEN INDIEN MALAYSIEN PERU TÜRKEI AUSTRALIEN SCHWEDEN SAUDI ARABIEN USA = p +3 q -4 p +7 q -2 p +5 p +6 p +1 q -4 p +1 p +5 = q -5 p +2 = q -5 p +1 p +1 q -4 p +4 q -4 q -4 p +1 q -3 q -1 p +7 p +1 q -2 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 23. 23World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 WELTWEITE SORGEN 11 | KRIMINALITÄT UND GEWALT4 (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Feb 2018 Quelle: Global Advisor Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. 31% 65% 63% 56% 53% 53% 45% 41% 40% 38% 37% 35% 35% 31% 31% 30% 28% 25% 22% 22% 22% 16% 16% 15% 14% 12% 11% 10% 9% WELTWEIT MEXIKO PERU SÜDAFRIKA BRASILIEN CHILE ARGENTINIEN SCHWEDEN DEUTSCHLAND SERBIEN MALAYSIEN AUSTRALIEN USA ITALIEN TÜRKEI INDIEN BELGIEN ISRAEL FRANKREICH UK SÜDKOREA JAPAN SPANIEN KANADA POLEN SAUDI ARABIEN UNGARN CHINA RUSSLAND q -2 p +2 q -9 q -2 p +1 q -3 q -3 q -15 p +6 p +3 q -5 q -3 p +7 q -4 = q -8 p +2 p +2 p +3 p +1 p +3 q -2 q -2 q -3 q -3 p +3 q -2 q -5 q -3 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 24. 24World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 WELTWEITE SORGEN 11 | GESUNDHEITSWESEN5 (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Quelle: Global Advisor Feb 2018 Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. 24% 71% 57% 49% 42% 42% 36% 33% 33% 33% 31% 28% 26% 22% 19% 18% 16% 16% 16% 15% 14% 14% 13% 12% 7% 7% 6% 3% 3% WELTWEIT UNGARN POLEN BRASILIEN KANADA UK CHINA RUSSLAND SERBIEN USA AUSTRALIEN SCHWEDEN SPANIEN CHILE PERU BELGIEN ITALIEN JAPAN SAUDI ARABIEN FRANKREICH INDIEN ISRAEL SÜDAFRIKA DEUTSCHLAND ARGENTINIEN MEXIKO MALAYSIEN SÜDKOREA TÜRKEI = p +4 q -2 p +3 p +4 q -7 = p +2 q -4 q -4 p +5 p +2 = q -2 p +7 p +1 p +2 q -1 p +3 q -1 q -1 q -8 p +1 q -1 q -1 p +1 p +2 q -1 q -3 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 25. 25World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 WELTWEITE SORGEN 11 | BILDUNG6 (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Quelle: Global Advisor Feb 2018 Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. 20% 43% 37% 34% 33% 31% 29% 29% 25% 25% 22% 22% 20% 19% 18% 17% 15% 14% 14% 14% 13% 13% 13% 12% 11% 11% 11% 10% 6% WELTWEIT ARGENTINIEN CHILE PERU BRASILIEN ISRAEL CHINA UNGARN MEXIKO TÜRKEI SÜDAFRIKA SPANIEN SAUDI ARABIEN RUSSLAND INDIEN AUSTRALIEN USA FRANKREICH UK JAPAN KANADA DEUTSCHLAND SÜDKOREA SERBIEN BELGIEN POLEN SCHWEDEN MALAYSIEN ITALIEN = p +14 p +2 q -6 p +4 q -2 q -3 p +7 q -4 q -5 q -4 = q -4 p +3 = p +3 p +1 q -1 q -1 q -2 q -2 q -1 = q -5 q -1 q -3 p +2 p +3 q -3 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 26. 26World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 WELTWEITE SORGEN 11 | STEUERN7 (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Feb 2018 Quelle: Global Advisor 18% 41% 35% 34% 31% 29% 27% 27% 24% 23% 22% 19% 17% 17% 17% 16% 16% 16% 16% 14% 13% 12% 11% 9% 7% 7% 7% 7% WELTWEIT SAUDI ARABIEN KANADA ITALIEN FRANKREICH BELGIEN JAPAN POLEN MALAYSIEN ARGENTINIEN TÜRKEI BRASILIEN INDIEN ISRAEL MEXIKO AUSTRALIEN RUSSLAND SÜDAFRIKA SPANIEN USA SCHWEDEN SÜDKOREA UK DEUTSCHLAND CHILE UNGARN PERU SERBIEN = p +3 p +1 q -2 p +2 q -4 q -5 p +6 q -4 p +1 q -1 = p +2 p +2 p +2 = p +1 p +10 p +3 q -4 p +2 q -3 p +1 q -2 p +1 = p +4 p +1 Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 27. 27World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. WELTWEITE SORGEN Quelle: Global Advisor 11 |MORALISCHER VERFALL8 Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Quelle: Global Advisor Feb 2018 15% 35% 28% 23% 23% 23% 22% 22% 18% 18% 17% 15% 15% 14% 13% 13% 13% 11% 11% 10% 10% 9% 9% 9% 8% 8% 7% 7% 6% WELTWEIT CHINA JAPAN SERBIEN SÜDKOREA USA MALAYSIEN SAUDI ARABIEN ISRAEL POLEN DEUTSCHLAND UK RUSSLAND FRANKREICH AUSTRALIEN BELGIEN UNGARN KANADA SCHWEDEN INDIEN ITALIEN ARGENTINIEN PERU TÜRKEI BRASILIEN MEXIKO SÜDAFRIKA SPANIEN CHILE = p +1 p +5 q -4 p +4 p +2 q -6 p +5 = p +3 p +1 p +1 p +1 p +1 q -4 p +4 = p +1 p +1 q -2 q -2 q -1 q -4 = = = q -2 q -1 q -4 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 28. 28World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 WELTWEITE SORGEN 11 | TERRORISMUS9 Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Quelle: Global Advisor Feb 2018 14% 52% 39% 33% 29% 29% 28% 25% 22% 21% 19% 16% 10% 8% 8% 8% 8% 7% 5% 5% 5% 4% 3% 2% 2% 1% 1% 1% 1% WELTWEIT TÜRKEI ISRAEL FRANKREICH INDIEN USA UK BELGIEN DEUTSCHLAND SAUDI ARABIEN SCHWEDEN AUSTRALIEN SPANIEN KANADA JAPAN MALAYSIEN RUSSLAND ITALIEN CHINA POLEN PERU CHILE SERBIEN UNGARN MEXIKO ARGENTINIEN BRASILIEN SÜDAFRIKA SÜDKOREA q -1 p +6 q -4 q -1 p +6 = q -2 q -3 q -5 p +3 q -6 = = q -3 q -1 p +1 q -1 q -1 p +1 q -2 q -2 p +1 q -1 q -2 q -3 q -1 = p +1 q -2 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 29. 29World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 WELTWEITE SORGEN 11 | EINWANDERUNGSKONTROLLE10 (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Feb 2018 Quelle: Global Advisor Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. 14% 36% 35% 32% 27% 27% 24% 24% 24% 23% 22% 16% 13% 12% 11% 11% 9% 7% 6% 5% 5% 4% 4% 3% 2% 1% 1% 1% 1% WELTWEIT CHILE DEUTSCHLAND ITALIEN UK SCHWEDEN BELGIEN KANADA FRANKREICH USA AUSTRALIEN TÜRKEI UNGARN MALAYSIEN ISRAEL PERU SPANIEN RUSSLAND JAPAN POLEN SAUDI ARABIEN ARGENTINIEN SÜDAFRIKA INDIEN SERBIEN BRASILIEN CHINA MEXIKO SÜDKOREA p +1 p +11 q -2 p +3 p +2 q -1 q -2 = p +2 q -2 = p +1 p +1 p +7 p +1 p +4 = = p +1 = = q -3 q -1 = q -1 = q -1 = = Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 30. 30World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 WELTWEITE SORGEN 11 | INFLATION11 (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Quelle: Global Advisor Feb 2018 Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. 11% 48% 34% 25% 17% 15% 15% 14% 14% 12% 11% 10% 9% 9% 9% 9% 7% 7% 5% 5% 4% 3% 3% 3% 3% 3% 3% 3% 2% WELTWEIT ARGENTINIEN CHINA MALAYSIEN RUSSLAND MEXIKO TÜRKEI AUSTRALIEN KANADA SAUDI ARABIEN SÜDKOREA UK BRASILIEN INDIEN JAPAN SÜDAFRIKA PERU USA UNGARN POLEN SCHWEDEN BELGIEN CHILE FRANKREICH DEUTSCHLAND ITALIEN SERBIEN SPANIEN ISRAEL p +1 q -4 p +8 p +9 p +1 q -2 = p +2 p +2 q -3 p +5 p +2 = q -2 p +1 = p +4 p +2 p +2 = p +1 q -2 = q -1 q -1 = p +2 p +1 p +1 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 31. 31World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 WELTWEITE SORGEN 11 | GEFÄHRDUNG DER UMWELT12 (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Feb 2018 Quelle: Global Advisor Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. 10% 41% 21% 14% 14% 13% 13% 12% 12% 12% 11% 10% 10% 10% 8% 7% 7% 7% 6% 6% 6% 5% 4% 4% 4% 4% 4% 3% 2% WELTWEIT CHINA SCHWEDEN BELGIEN DEUTSCHLAND POLEN SÜDKOREA KANADA FRANKREICH INDIEN AUSTRALIEN CHILE JAPAN USA UK MALAYSIEN MEXIKO RUSSLAND PERU SERBIEN SPANIEN SAUDI ARABIEN BRASILIEN UNGARN ISRAEL ITALIEN TÜRKEI ARGENTINIEN SÜDAFRIKA p +1 p +3 p +8 p +3 q -1 p +2 p +1 = = q -2 = q -2 q -1 p +1 q -3 p +1 p +2 p +1 q -3 = p +3 q -4 = q -1 p +1 q -2 = = q -1 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 32. 32World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 WELTWEITE SORGEN 11 | ERHALTUNG VON SOZIALPROGRAMMEN13 (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Feb 2018 Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. Quelle: Global Advisor 9% 32% 31% 20% 18% 18% 11% 11% 11% 11% 9% 8% 8% 7% 6% 6% 5% 5% 4% 4% 4% 4% 4% 3% 3% 2% 1% 1% 1% WELTWEIT JAPAN CHINA SÜDKOREA UK SCHWEDEN ISRAEL POLEN RUSSLAND SPANIEN AUSTRALIEN BELGIEN KANADA ITALIEN DEUTSCHLAND SAUDI ARABIEN SERBIEN USA ARGENTINIEN CHILE FRANKREICH UNGARN MALAYSIEN INDIEN MEXIKO BRASILIEN PERU SÜDAFRIKA TÜRKEI = p +2 p +4 = p +1 q -6 p +2 = p +3 p +1 q -1 = = p +1 q -1 p +1 = q -3 = = = q -3 p +2 = p +1 = q -2 q -2 q -1 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 33. 33World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 WELTWEITE SORGEN 11 | KLIMAWANDEL14 (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Quelle: Global Advisor Feb 2018 Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. 9% 25% 20% 17% 17% 16% 14% 12% 12% 11% 10% 10% 8% 8% 8% 7% 7% 7% 6% 4% 4% 4% 3% 3% 3% 2% 2% 2% 1% WELTWEIT CHINA KANADA DEUTSCHLAND JAPAN AUSTRALIEN SCHWEDEN INDIEN USA FRANKREICH BELGIEN SAUDI ARABIEN UK MEXIKO SPANIEN POLEN PERU SÜDKOREA CHILE ITALIEN SÜDAFRIKA TÜRKEI ISRAEL RUSSLAND SERBIEN ARGENTINIEN UNGARN MALAYSIEN BRASILIEN = q -2 p +1 q -2 q -2 = p +1 p +1 q -2 = q -2 p +1 = p +3 q -2 q -1 p +1 q -3 = q -1 q -1 p +1 = p +1 q -1 p +1 q -2 q -1 = Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 34. 34World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 WELTWEITE SORGEN 11 | ZUNAHME DES EXTREMISMUS15 Quelle: Global Advisor Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. 8% 25% 18% 18% 18% 18% 15% 14% 13% 12% 9% 9% 8% 7% 7% 6% 6% 4% 4% 3% 3% 3% 2% 2% 2% 2% 1% 1% WELTWEIT DEUTSCHLAND BELGIEN UK POLEN SCHWEDEN USA FRANKREICH TÜRKEI AUSTRALIEN ISRAEL MALAYSIEN SPANIEN INDIEN SAUDI ARABIEN KANADA ITALIEN JAPAN SÜDKOREA BRASILIEN CHILE UNGARN ARGENTINIEN MEXIKO RUSSLAND SERBIEN PERU SÜDAFRIKA = p +6 p +2 q -3 p +1 q -1 p +2 p +1 p +4 q -1 q -3 p +4 = q -2 q -1 q -2 q -2 = q -3 = p +1 q -2 q -1 = = q -1 = = (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Feb 2018 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 35. 35World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 WELTWEITE SORGEN 11 | ÜBERGEWICHT BEI KINDERN16 Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Quelle: Global Advisor Feb 2018 3% 8% 8% 8% 8% 6% 5% 5% 5% 4% 4% 3% 3% 3% 3% 2% 2% 2% 2% 2% 2% 2% 1% 1% 1% 1% 1% 1% 1% WELTWEIT CHILE POLEN SAUDI ARABIEN SCHWEDEN INDIEN AUSTRALIEN CHINA MEXIKO KANADA UK BELGIEN DEUTSCHLAND MALAYSIEN TÜRKEI ARGENTINIEN FRANKREICH ISRAEL PERU RUSSLAND SERBIEN USA BRASILIEN UNGARN ITALIEN JAPAN SÜDAFRIKA SÜDKOREA SPANIEN q -1 p +2 p +1 q -4 p +2 = q -2 q -2 q -1 = = p +1 = q -2 p +1 p +1 = q -2 = q -1 q -1 q -1 = q -3 = = p +1 = q -1 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 36. 36World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 WELTWEITE SORGEN 11 | ZUGANG ZU KREDITEN17 Quelle: Global Advisor Basis: Repräsentative StichprobeErwachsenerim Alter von 16 bis 64Jahrenin 28teilnehmenden Ländern. März2018: 20,314; Februar2018: 19,928. 2% 7% 7% 5% 4% 4% 4% 3% 3% 3% 2% 2% 2% 2% 2% 2% 2% 2% 2% 1% 1% 1% 1% 1% 1% 1% 1% * * WELTWEIT CHINA RUSSLAND SCHWEDEN POLEN PERU SAUDI ARABIEN KANADA JAPAN SÜDKOREA ARGENTINIEN AUSTRALIEN BELGIEN UK INDIEN ITALIEN MALAYSIEN SÜDAFRIKA USA CHILE FRANKREICH DEUTSCHLAND UNGARN ISRAEL MEXIKO SERBIEN TÜRKEI BRASILIEN SPANIEN = p +2 p +2 p +2 p +2 p +2 q -1 = p +1 = = = = p +1 = = q -1 = = q -1 q -1 = q -2 p +1 q -1 = = q -1 q -2 (%) sorgten sich im März 2018 pro Land Feb 2018 Welche drei der folgenden Themen machen Ihnen in Ihrem Land die größten Sorgen? % Veränderung im Vergleich zum Vormonat
  • 37. 37World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 Methodik Can we put this image on a slight angle/slantto echo global template?
  • 38. 38World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 Methodik Die Befragung wird monatlich weltweit in 28 Ländern mit dem Ipsos OnlinePaneldurchgeführt. Zu den Ländern gehören Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Chile, China, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Indien, Israel, Italien, Japan, Kanada, Malaysien, Mexiko, Peru, Polen, Russland, Saudi-Arabien, Schweden, Spanien, Serbien, Südkorea, die Türkei, Ungarn und die Vereinigten Staaten von Amerika. Eine Erhebung mit einer ungewichteten Zufallsstichprobedieser Größenordnung hättebei einer Stichprobevon 1.000 Personen eine geschätzteFehlerquote von +/- 3,1 Prozentpunkten und bei einer Stichprobe von 500 Personen einegeschätzte Fehlergrenze von +/- 4,5 Prozentpunkten. Eine internationale Stichprobevon 20,314 Erwachsenen –in Israel, Kanada und den USA Befragteim Alter von 18 bis 64 Jahren, in allen anderen Ländern Befragte im Alter von 16 bis 64 Jahren - wurdezwischen demFebruar. 23. 2018 und dem März. 9. 2018 befragt. In 17 der insgesamt28 befragten Länder ist die Internetpenetration ausreichend hoch, um mit der Stichprobedie Bevölkerung innerhalb der Altersgruppen repräsentativ abzubilden: Argentinien, Australien, Belgien, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Israel, Italien, Japan, Kanada, Polen, Schweden, Spanien, Serbien, Südkorea, Ungarn und die Vereinigten Staaten. Ungefähr 1.000+Einzelpersonen des Ipsos OnlinePanels nahmen in den Ländern teil, mit Ausnahmevon Argentinien, Belgien, Indien, Israel, Mexiko, Peru, Polen, Russland, Saudi Arabien, Südafrika, Südkorea, Schweden, der Türkeiund Ungarn, hier umfasstedieStichprobein jedem Land etwa 500+Personen. Brasilien, Chile, China, Indien, Malaysien, Mexiko, Russland, Peru, Saudi-Arabien, Südafrika und die Türkei haben eine niedrigere Internetpenetration und sollten daher nicht als national repräsentativ betrachtetwerden. Die Stichprobedieser Länder repräsentierteher die wohlhabendeund vernetzteBevölkerung. Diese Bevölkerungsgruppehatnach wie vor eine wichtige gesellschaftliche Rolle und verkörpertdie aufstrebende Mittelschicht. Es wurdeeine Gewichtung der Daten vorgenommen, umdie demografischen Merkmaleauszugleichen und damit sicherzustellen, dass die Stichprobedie aktuellen offiziellen Strukturdaten der erwachsenen Bevölkerung eines jeden
  • 39. 39World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 Anhang Can we put this image on a slight angle/slantto echo global template?
  • 40. World Worries | March 2018 | Version 1 | Public | © Ipsos 2018 Simon Atkinson Chief Knowledge Officer simon.atkinson@ipsos.com Bobby Duffy ManagingDirector of Social Research bobby.duffy@ipsos.com Für weitere Informationen