SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die Kunst von Offenheit
und Kollaboration
Workshop der Open Science Lecture Series
AIL – 9. Mai 2016
Bild: Social Network Analysis Visualization by Martin Grandjean (CC BY-SA)
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung-
Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
Metadaten
Bild: Gute Taten Hackathon by murdelta (CC BY)
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Metadaten
Daten über Daten.
Daten über Inhalte.
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Bild: LA2-katalagkort by Lars Aronsson (CC SA 1.0)
Metadaten: Prinzipien
Inhalt:
●
Fotos, Graphiken
●
Karten
●
OCR, Scans
●
Annotationen
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Metadaten:
●
Autorennamen
●
Titel
●
Entstehungsdatum
●
Maße
●
Klassifikationen
Metadaten: Was habe ich davon?
Werke werden entdeckbarer
●
Auffindbar in Suchmaschinen
●
Verknüpfbar in Katalogen von Museen und Galerien
●
Einfacher zu Kuratieren bei großen Sammlungen
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Metadaten im kreativen Sektor
Categories for the Description of
Works of Art (CDWA)
532 Kategorien und Unterkategorien
Introduction at www.getty.edu
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Metadaten in der Praxis
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Installation art of Mr Ai Weiwei - B
aby Formula, 2013
by Kadeiwonra (CC BY-SA 3.0)
Metadaten in der Praxis
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
The Artist is Present by Shelby
Lessig (CC BY-SA 3.0)
Metadaten in der Praxis
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Lincoln Memorial Statue by
Nishkid64 (Public Domain)
Metadaten in der Praxis
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Pergamon Modell by Model:
Hans Schleif; Photograph: Unify
(CC BY-SA 3.0)
Dokumentation
Bild: Gute Taten Hackathon by murdelta (CC BY)
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Dokumentation: Warum?
●
Für das zukünftige Selbst
●
Für andere
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Dokumentation: Open Science
Open
Notebook
Science
github: Brian Keegan
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Bild: Bechdel Jupyter Notebook by Brian Keegan (MIT)
Dokumentation: Aktivismus
Tactical Tech Collective:
How we develop guides (
Link)
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Dokumentation: Wie?
Logischer Fokus
Scan eines Propagandafotos der Streitkräfte
des südlichen Russlands
Scan von 2008 aus der Zeitschrift „Родина“,
03-2008, Scan von Wikipedia-Nutzer Vizu,
Link
Originalnegativ von 1919, Autor unbekannt
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Dokumentation: Wie?
●
Meta-Daten Standards verwenden
●
Vollständigkeit
●
Standardisiertes Vokabular
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Dokumentation und Metadaten
Beides leichter wenn man es von
Anfang an macht!
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Metadaten: Links
●
Weitere Metadaten-Beispiele
●
Metadaten am Beispiel Mumok
●
Metadaten-Standards und Vokabulare
●
CDWA-Metadaten Guide
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Dokumentation und Urheberrecht
Ein Urheberinnenrecht das als Standard
„geschlossen“ vorgibt steht
Innovation und Kollaboration tendenziell eher
im Weg als sie zu fördern.
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
Urheber_innenrecht:
Dieses Werk ist, sofern nicht explizit anders angegeben, lizenziert unter einer Creative
Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International
Lizenz.
Urheber_innen: Stefan Kasberger, Magdalena Reiter und Christopher Kittel (2016).
Markenrecht:
Alle in dieser Präsentation genannten Marken und Produktnamen sind eingetragene
Marken-/Warenzeichen der jeweiligen Hersteller beziehungsweise Unternehmen.
Die Kunst von Offenheit und Kollaboration

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

meldung.pdf
meldung.pdfmeldung.pdf
PM-Nr 52 - Arbeitsmarktbericht September 2010.pdf
PM-Nr  52 - Arbeitsmarktbericht September 2010.pdfPM-Nr  52 - Arbeitsmarktbericht September 2010.pdf
PM-Nr 52 - Arbeitsmarktbericht September 2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
USP-D Führungskräfteentwicklung für Advanced Manager
USP-D Führungskräfteentwicklung für Advanced ManagerUSP-D Führungskräfteentwicklung für Advanced Manager
USP-D Führungskräfteentwicklung für Advanced Manager
USP-D Deutschland Consulting GmbH
 
Service zukunftsfähig machen - Vortrag
Service zukunftsfähig machen - VortragService zukunftsfähig machen - Vortrag
Service zukunftsfähig machen - Vortrag
Dirk Zimmermann
 
Nur der Nutzer weiss, was der Nutzer noch nicht weiss - Progressive Disclosure
Nur der Nutzer weiss, was der Nutzer noch nicht weiss - Progressive DisclosureNur der Nutzer weiss, was der Nutzer noch nicht weiss - Progressive Disclosure
Nur der Nutzer weiss, was der Nutzer noch nicht weiss - Progressive Disclosure
Jang F.M. Graat
 
DUMAUG_FREEDOM OF EXPRESSION
DUMAUG_FREEDOM OF EXPRESSIONDUMAUG_FREEDOM OF EXPRESSION
DUMAUG_FREEDOM OF EXPRESSIONjundumaug1
 
TREBALL D’INVESTIGACIÓ AMB FONTS
TREBALL D’INVESTIGACIÓ AMB FONTSTREBALL D’INVESTIGACIÓ AMB FONTS
TREBALL D’INVESTIGACIÓ AMB FONTS
poggiali
 
HI Sport und Fußpflege.pdf
HI Sport und Fußpflege.pdfHI Sport und Fußpflege.pdf
HI Sport und Fußpflege.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Andere mochten auch (9)

meldung.pdf
meldung.pdfmeldung.pdf
meldung.pdf
 
PM-Nr 52 - Arbeitsmarktbericht September 2010.pdf
PM-Nr  52 - Arbeitsmarktbericht September 2010.pdfPM-Nr  52 - Arbeitsmarktbericht September 2010.pdf
PM-Nr 52 - Arbeitsmarktbericht September 2010.pdf
 
USP-D Führungskräfteentwicklung für Advanced Manager
USP-D Führungskräfteentwicklung für Advanced ManagerUSP-D Führungskräfteentwicklung für Advanced Manager
USP-D Führungskräfteentwicklung für Advanced Manager
 
Service zukunftsfähig machen - Vortrag
Service zukunftsfähig machen - VortragService zukunftsfähig machen - Vortrag
Service zukunftsfähig machen - Vortrag
 
Nur der Nutzer weiss, was der Nutzer noch nicht weiss - Progressive Disclosure
Nur der Nutzer weiss, was der Nutzer noch nicht weiss - Progressive DisclosureNur der Nutzer weiss, was der Nutzer noch nicht weiss - Progressive Disclosure
Nur der Nutzer weiss, was der Nutzer noch nicht weiss - Progressive Disclosure
 
DUMAUG_FREEDOM OF EXPRESSION
DUMAUG_FREEDOM OF EXPRESSIONDUMAUG_FREEDOM OF EXPRESSION
DUMAUG_FREEDOM OF EXPRESSION
 
TREBALL D’INVESTIGACIÓ AMB FONTS
TREBALL D’INVESTIGACIÓ AMB FONTSTREBALL D’INVESTIGACIÓ AMB FONTS
TREBALL D’INVESTIGACIÓ AMB FONTS
 
Ana2
Ana2Ana2
Ana2
 
HI Sport und Fußpflege.pdf
HI Sport und Fußpflege.pdfHI Sport und Fußpflege.pdf
HI Sport und Fußpflege.pdf
 

Ähnlich wie Die Kunst von Offenheit und Kollaboration

Metadaten und Dokumentation
Metadaten und DokumentationMetadaten und Dokumentation
Metadaten und Dokumentation
Christopher_Kittel
 
Visualisierung bibliographischer Daten
Visualisierung bibliographischer DatenVisualisierung bibliographischer Daten
Visualisierung bibliographischer Daten
Ralf Stockmann
 
Potentiale dunkle seiten_web20
Potentiale dunkle seiten_web20Potentiale dunkle seiten_web20
Potentiale dunkle seiten_web20
Mareike König
 
Open Science - Freie Wissenschaft für eine freie Gesellschaft
Open Science - Freie Wissenschaft für eine freie GesellschaftOpen Science - Freie Wissenschaft für eine freie Gesellschaft
Open Science - Freie Wissenschaft für eine freie Gesellschaft
Stefan Kasberger
 
Wissenschaft 2.0 und offene Forschungsmethoden vermitteln: Der MOOC Science 2...
Wissenschaft 2.0 und offene Forschungsmethoden vermitteln: Der MOOC Science 2...Wissenschaft 2.0 und offene Forschungsmethoden vermitteln: Der MOOC Science 2...
Wissenschaft 2.0 und offene Forschungsmethoden vermitteln: Der MOOC Science 2...
MOVING Project
 
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...
Joachim Kemper
 
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic WebAnforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Katrin Weller
 
Vernetzungstage 2011
Vernetzungstage 2011Vernetzungstage 2011
Vernetzungstage 2011
Stefan Buddenbohm
 
Open Access Publikationen - Einführung & Überblick, Handlungsoptionen
Open Access Publikationen - Einführung & Überblick, HandlungsoptionenOpen Access Publikationen - Einführung & Überblick, Handlungsoptionen
Open Access Publikationen - Einführung & Überblick, Handlungsoptionen
Jan Lüth
 
Open Science für Citizen Scientists
Open Science für Citizen ScientistsOpen Science für Citizen Scientists
Open Science für Citizen Scientists
Stefan Kasberger
 
Lernen Im Social Semantic Web
Lernen Im Social Semantic WebLernen Im Social Semantic Web
Lernen Im Social Semantic WebAndreas Blumauer
 
Eine Infrastruktur für freie Katalogdaten. Konzeption und Entwicklung
Eine Infrastruktur für freie Katalogdaten. Konzeption und EntwicklungEine Infrastruktur für freie Katalogdaten. Konzeption und Entwicklung
Eine Infrastruktur für freie Katalogdaten. Konzeption und Entwicklung
Adrian Pohl
 
Was sind Daten, Forschungsdaten, Metadaten?
Was sind Daten, Forschungsdaten, Metadaten?Was sind Daten, Forschungsdaten, Metadaten?
Was sind Daten, Forschungsdaten, Metadaten?
CESSDA Training
 
Bibliotheken und Linked Open Data - Erfahrungen und Ideen aus der UB Mannheim
Bibliotheken und Linked Open Data - Erfahrungen und Ideen aus der UB Mannheim Bibliotheken und Linked Open Data - Erfahrungen und Ideen aus der UB Mannheim
Bibliotheken und Linked Open Data - Erfahrungen und Ideen aus der UB Mannheim
Kai Eckert
 
Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Wissensrepräsentation im Social Semantic WebWissensrepräsentation im Social Semantic Web
Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Katrin Weller
 
Was Wissenschaftler wirklich Wollen
Was Wissenschaftler wirklich WollenWas Wissenschaftler wirklich Wollen
Was Wissenschaftler wirklich Wollen
Ralf Stockmann
 
Forschungsethik im Web20 2009
Forschungsethik im Web20 2009Forschungsethik im Web20 2009
Forschungsethik im Web20 2009
Jan Schmidt
 
"Von Infrastrukturen zu Möglichkeitsräumen" Vortrag #GMW14
"Von Infrastrukturen zu Möglichkeitsräumen" Vortrag #GMW14"Von Infrastrukturen zu Möglichkeitsräumen" Vortrag #GMW14
"Von Infrastrukturen zu Möglichkeitsräumen" Vortrag #GMW14
SabrinaHerbst
 
Linked Open Data in der Praxis, Kerstin Arnold
Linked Open Data in der Praxis, Kerstin ArnoldLinked Open Data in der Praxis, Kerstin Arnold
Linked Open Data in der Praxis, Kerstin Arnold
Kerstin Arnold
 
Socialmedia für die Recherche 2018
Socialmedia für die Recherche 2018Socialmedia für die Recherche 2018
Socialmedia für die Recherche 2018
Jens Wonke-Stehle
 

Ähnlich wie Die Kunst von Offenheit und Kollaboration (20)

Metadaten und Dokumentation
Metadaten und DokumentationMetadaten und Dokumentation
Metadaten und Dokumentation
 
Visualisierung bibliographischer Daten
Visualisierung bibliographischer DatenVisualisierung bibliographischer Daten
Visualisierung bibliographischer Daten
 
Potentiale dunkle seiten_web20
Potentiale dunkle seiten_web20Potentiale dunkle seiten_web20
Potentiale dunkle seiten_web20
 
Open Science - Freie Wissenschaft für eine freie Gesellschaft
Open Science - Freie Wissenschaft für eine freie GesellschaftOpen Science - Freie Wissenschaft für eine freie Gesellschaft
Open Science - Freie Wissenschaft für eine freie Gesellschaft
 
Wissenschaft 2.0 und offene Forschungsmethoden vermitteln: Der MOOC Science 2...
Wissenschaft 2.0 und offene Forschungsmethoden vermitteln: Der MOOC Science 2...Wissenschaft 2.0 und offene Forschungsmethoden vermitteln: Der MOOC Science 2...
Wissenschaft 2.0 und offene Forschungsmethoden vermitteln: Der MOOC Science 2...
 
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...
 
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic WebAnforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
 
Vernetzungstage 2011
Vernetzungstage 2011Vernetzungstage 2011
Vernetzungstage 2011
 
Open Access Publikationen - Einführung & Überblick, Handlungsoptionen
Open Access Publikationen - Einführung & Überblick, HandlungsoptionenOpen Access Publikationen - Einführung & Überblick, Handlungsoptionen
Open Access Publikationen - Einführung & Überblick, Handlungsoptionen
 
Open Science für Citizen Scientists
Open Science für Citizen ScientistsOpen Science für Citizen Scientists
Open Science für Citizen Scientists
 
Lernen Im Social Semantic Web
Lernen Im Social Semantic WebLernen Im Social Semantic Web
Lernen Im Social Semantic Web
 
Eine Infrastruktur für freie Katalogdaten. Konzeption und Entwicklung
Eine Infrastruktur für freie Katalogdaten. Konzeption und EntwicklungEine Infrastruktur für freie Katalogdaten. Konzeption und Entwicklung
Eine Infrastruktur für freie Katalogdaten. Konzeption und Entwicklung
 
Was sind Daten, Forschungsdaten, Metadaten?
Was sind Daten, Forschungsdaten, Metadaten?Was sind Daten, Forschungsdaten, Metadaten?
Was sind Daten, Forschungsdaten, Metadaten?
 
Bibliotheken und Linked Open Data - Erfahrungen und Ideen aus der UB Mannheim
Bibliotheken und Linked Open Data - Erfahrungen und Ideen aus der UB Mannheim Bibliotheken und Linked Open Data - Erfahrungen und Ideen aus der UB Mannheim
Bibliotheken und Linked Open Data - Erfahrungen und Ideen aus der UB Mannheim
 
Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Wissensrepräsentation im Social Semantic WebWissensrepräsentation im Social Semantic Web
Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
 
Was Wissenschaftler wirklich Wollen
Was Wissenschaftler wirklich WollenWas Wissenschaftler wirklich Wollen
Was Wissenschaftler wirklich Wollen
 
Forschungsethik im Web20 2009
Forschungsethik im Web20 2009Forschungsethik im Web20 2009
Forschungsethik im Web20 2009
 
"Von Infrastrukturen zu Möglichkeitsräumen" Vortrag #GMW14
"Von Infrastrukturen zu Möglichkeitsräumen" Vortrag #GMW14"Von Infrastrukturen zu Möglichkeitsräumen" Vortrag #GMW14
"Von Infrastrukturen zu Möglichkeitsräumen" Vortrag #GMW14
 
Linked Open Data in der Praxis, Kerstin Arnold
Linked Open Data in der Praxis, Kerstin ArnoldLinked Open Data in der Praxis, Kerstin Arnold
Linked Open Data in der Praxis, Kerstin Arnold
 
Socialmedia für die Recherche 2018
Socialmedia für die Recherche 2018Socialmedia für die Recherche 2018
Socialmedia für die Recherche 2018
 

Mehr von Stefan Kasberger

Einführung Big Data
Einführung Big DataEinführung Big Data
Einführung Big Data
Stefan Kasberger
 
Einführung OpenStreetMap
Einführung OpenStreetMapEinführung OpenStreetMap
Einführung OpenStreetMap
Stefan Kasberger
 
Einführung Open Data
Einführung Open DataEinführung Open Data
Einführung Open Data
Stefan Kasberger
 
Offene Wahlen Österreich @ ARGE Digitalisierung
Offene Wahlen Österreich @ ARGE DigitalisierungOffene Wahlen Österreich @ ARGE Digitalisierung
Offene Wahlen Österreich @ ARGE Digitalisierung
Stefan Kasberger
 
Open Science Methods
Open Science MethodsOpen Science Methods
Open Science Methods
Stefan Kasberger
 
Offene Wahlen Webcast #1
Offene Wahlen Webcast #1Offene Wahlen Webcast #1
Offene Wahlen Webcast #1
Stefan Kasberger
 
Launch Offene Wahlen Österreich
Launch Offene Wahlen ÖsterreichLaunch Offene Wahlen Österreich
Launch Offene Wahlen Österreich
Stefan Kasberger
 
Open Science Meetup "Where does our Science go?"
Open Science Meetup "Where does our Science go?"Open Science Meetup "Where does our Science go?"
Open Science Meetup "Where does our Science go?"
Stefan Kasberger
 
Workhop Mozfest15 - Content-Mining for Transparency of Drug Research
Workhop Mozfest15 - Content-Mining for Transparency of Drug Research Workhop Mozfest15 - Content-Mining for Transparency of Drug Research
Workhop Mozfest15 - Content-Mining for Transparency of Drug Research
Stefan Kasberger
 
Open science for Bio-Hacker
Open science for Bio-HackerOpen science for Bio-Hacker
Open science for Bio-Hacker
Stefan Kasberger
 
Einführung Open Science
Einführung Open ScienceEinführung Open Science
Einführung Open Science
Stefan Kasberger
 
Open Science - Free Science for a free Society
Open Science - Free Science for a free SocietyOpen Science - Free Science for a free Society
Open Science - Free Science for a free Society
Stefan Kasberger
 
Introduction into Actor Network Theory from Bruno Latour
Introduction into Actor Network Theory from Bruno LatourIntroduction into Actor Network Theory from Bruno Latour
Introduction into Actor Network Theory from Bruno Latour
Stefan Kasberger
 
Das Netzwerk der Seltenen Erden am Beispiel Neodym
Das Netzwerk der Seltenen Erden am Beispiel NeodymDas Netzwerk der Seltenen Erden am Beispiel Neodym
Das Netzwerk der Seltenen Erden am Beispiel Neodym
Stefan Kasberger
 
Open Geo Data mit freier Software in Österreich
Open Geo Data mit freier Software in ÖsterreichOpen Geo Data mit freier Software in Österreich
Open Geo Data mit freier Software in Österreich
Stefan Kasberger
 
Map your City - Location Based Service Project
Map your City - Location Based Service ProjectMap your City - Location Based Service Project
Map your City - Location Based Service Project
Stefan Kasberger
 

Mehr von Stefan Kasberger (16)

Einführung Big Data
Einführung Big DataEinführung Big Data
Einführung Big Data
 
Einführung OpenStreetMap
Einführung OpenStreetMapEinführung OpenStreetMap
Einführung OpenStreetMap
 
Einführung Open Data
Einführung Open DataEinführung Open Data
Einführung Open Data
 
Offene Wahlen Österreich @ ARGE Digitalisierung
Offene Wahlen Österreich @ ARGE DigitalisierungOffene Wahlen Österreich @ ARGE Digitalisierung
Offene Wahlen Österreich @ ARGE Digitalisierung
 
Open Science Methods
Open Science MethodsOpen Science Methods
Open Science Methods
 
Offene Wahlen Webcast #1
Offene Wahlen Webcast #1Offene Wahlen Webcast #1
Offene Wahlen Webcast #1
 
Launch Offene Wahlen Österreich
Launch Offene Wahlen ÖsterreichLaunch Offene Wahlen Österreich
Launch Offene Wahlen Österreich
 
Open Science Meetup "Where does our Science go?"
Open Science Meetup "Where does our Science go?"Open Science Meetup "Where does our Science go?"
Open Science Meetup "Where does our Science go?"
 
Workhop Mozfest15 - Content-Mining for Transparency of Drug Research
Workhop Mozfest15 - Content-Mining for Transparency of Drug Research Workhop Mozfest15 - Content-Mining for Transparency of Drug Research
Workhop Mozfest15 - Content-Mining for Transparency of Drug Research
 
Open science for Bio-Hacker
Open science for Bio-HackerOpen science for Bio-Hacker
Open science for Bio-Hacker
 
Einführung Open Science
Einführung Open ScienceEinführung Open Science
Einführung Open Science
 
Open Science - Free Science for a free Society
Open Science - Free Science for a free SocietyOpen Science - Free Science for a free Society
Open Science - Free Science for a free Society
 
Introduction into Actor Network Theory from Bruno Latour
Introduction into Actor Network Theory from Bruno LatourIntroduction into Actor Network Theory from Bruno Latour
Introduction into Actor Network Theory from Bruno Latour
 
Das Netzwerk der Seltenen Erden am Beispiel Neodym
Das Netzwerk der Seltenen Erden am Beispiel NeodymDas Netzwerk der Seltenen Erden am Beispiel Neodym
Das Netzwerk der Seltenen Erden am Beispiel Neodym
 
Open Geo Data mit freier Software in Österreich
Open Geo Data mit freier Software in ÖsterreichOpen Geo Data mit freier Software in Österreich
Open Geo Data mit freier Software in Österreich
 
Map your City - Location Based Service Project
Map your City - Location Based Service ProjectMap your City - Location Based Service Project
Map your City - Location Based Service Project
 

Die Kunst von Offenheit und Kollaboration

  • 1. Die Kunst von Offenheit und Kollaboration Workshop der Open Science Lecture Series AIL – 9. Mai 2016 Bild: Social Network Analysis Visualization by Martin Grandjean (CC BY-SA) Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung- Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
  • 2. Metadaten Bild: Gute Taten Hackathon by murdelta (CC BY) Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
  • 3. Metadaten Daten über Daten. Daten über Inhalte. Die Kunst von Offenheit und Kollaboration Bild: LA2-katalagkort by Lars Aronsson (CC SA 1.0)
  • 4. Metadaten: Prinzipien Inhalt: ● Fotos, Graphiken ● Karten ● OCR, Scans ● Annotationen Die Kunst von Offenheit und Kollaboration Metadaten: ● Autorennamen ● Titel ● Entstehungsdatum ● Maße ● Klassifikationen
  • 5. Metadaten: Was habe ich davon? Werke werden entdeckbarer ● Auffindbar in Suchmaschinen ● Verknüpfbar in Katalogen von Museen und Galerien ● Einfacher zu Kuratieren bei großen Sammlungen Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
  • 6. Metadaten im kreativen Sektor Categories for the Description of Works of Art (CDWA) 532 Kategorien und Unterkategorien Introduction at www.getty.edu Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
  • 7. Metadaten in der Praxis Die Kunst von Offenheit und Kollaboration Installation art of Mr Ai Weiwei - B aby Formula, 2013 by Kadeiwonra (CC BY-SA 3.0)
  • 8. Metadaten in der Praxis Die Kunst von Offenheit und Kollaboration The Artist is Present by Shelby Lessig (CC BY-SA 3.0)
  • 9. Metadaten in der Praxis Die Kunst von Offenheit und Kollaboration Lincoln Memorial Statue by Nishkid64 (Public Domain)
  • 10. Metadaten in der Praxis Die Kunst von Offenheit und Kollaboration Pergamon Modell by Model: Hans Schleif; Photograph: Unify (CC BY-SA 3.0)
  • 11. Dokumentation Bild: Gute Taten Hackathon by murdelta (CC BY) Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
  • 12. Dokumentation: Warum? ● Für das zukünftige Selbst ● Für andere Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
  • 13. Dokumentation: Open Science Open Notebook Science github: Brian Keegan Die Kunst von Offenheit und Kollaboration Bild: Bechdel Jupyter Notebook by Brian Keegan (MIT)
  • 14. Dokumentation: Aktivismus Tactical Tech Collective: How we develop guides ( Link) Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
  • 15. Dokumentation: Wie? Logischer Fokus Scan eines Propagandafotos der Streitkräfte des südlichen Russlands Scan von 2008 aus der Zeitschrift „Родина“, 03-2008, Scan von Wikipedia-Nutzer Vizu, Link Originalnegativ von 1919, Autor unbekannt Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
  • 16. Dokumentation: Wie? ● Meta-Daten Standards verwenden ● Vollständigkeit ● Standardisiertes Vokabular Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
  • 17. Dokumentation und Metadaten Beides leichter wenn man es von Anfang an macht! Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
  • 18. Metadaten: Links ● Weitere Metadaten-Beispiele ● Metadaten am Beispiel Mumok ● Metadaten-Standards und Vokabulare ● CDWA-Metadaten Guide Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
  • 19. Dokumentation und Urheberrecht Ein Urheberinnenrecht das als Standard „geschlossen“ vorgibt steht Innovation und Kollaboration tendenziell eher im Weg als sie zu fördern. Die Kunst von Offenheit und Kollaboration
  • 20. Urheber_innenrecht: Dieses Werk ist, sofern nicht explizit anders angegeben, lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Urheber_innen: Stefan Kasberger, Magdalena Reiter und Christopher Kittel (2016). Markenrecht: Alle in dieser Präsentation genannten Marken und Produktnamen sind eingetragene Marken-/Warenzeichen der jeweiligen Hersteller beziehungsweise Unternehmen. Die Kunst von Offenheit und Kollaboration