SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
16.01.2018
1
DIE DMO ALS
WISSENSVERMITTLER &
IDEENSCHMIEDE
Destination Germany Day 2018
2
DIE NEUE ROLLE DER DMO
Sie beschränken sich
immer noch auf
Außenwerbung?
Das muss
sich ändern!
DIE BESTE WERBUNG:
GLÜCKLICHE GÄSTE
3
4
TOLLE DIGITALE SERVICES…
5
ABER WIE ENG IST DER ZUSAMMENHANG
WIRKLICH...
WIR SCHAFFEN UNS
SELBST AB…
Marketing und Erwartung Erlebte Qualität 6
ES SIND DIE
LEISTUNGSTRÄGER,
DIE DEN UNTERSCHIED
MACHEN
7
8
OHNE DIESE IST NACHHALTIGE
ENTWICKLUNG NICHT MÖGLICH
DIGITALISIERUNG,
MARKE, PRODUKTE,
QUALITÄT SIND
ESSENZIELL
9
10
DIESES WISSEN MUSS AUS DER
DMO HERAUS IN DIE REGION!
11
AKTUELLE ANSÄTZE
KLEINTEILIGES ANGEBOT, DIVERSE
ANBIETER, ...
12
DAS KANN NICHT ALLES SEIN…
Wie können DMOs diese neue
Kernaufgabe anpacken?
13
5 ZENTRALE PUNKTE
FÜR DIE WISSENSVERMITTLUNG IN DESTINATIONEN
ZENTRALE PLANUNG UND VERWALTUNG
KOOPERATIV INHALTLICH ATTRAKTIV
Fast alle Regionen haben den
gleichen Schulungsbedarf!
Inhalte müssen zu den Bedürfnissen
der Teilnehmer passen!
NUTZERORIENTIERT DESTINATIONSSPEZIFISCH ZUGÄNGLICH
Weiterbildung muss in den gelebten
Alltagspraktiken Platz finden!
Inhaltliche und organisationale Nähe
des Anbieters ist zentral für die
Teilnahme!
Formate müssen einfach zugänglich
und die Abläufe klar sein!
EIN PAAR
BEISPIELE
14
15
16
17
18
19
WISSEN IST DAS
EINE, UMSETZEN
DAS ANDERE!
20
21
22
23
24
25
DIE DMO IST NICHT MEHR
VERMARKTER.
SIE IST MENTOR!
26
AGIEREN SIE ALS MENTOR!
• Erfragen Sie, was für Ihre Leistungsträger
relevant ist!
• Suchen Sie sich Partner-Regionen, teilen
Sie Wissen! Und Kosten!
• Identifizieren Sie passende Maßnahmen
und Formate!
• Evaluieren Sie die bisherigen
Schulungsaktivitäten!
• Schaffen Sie Freiräume für neue Ideen!
• Bieten Sie Unterstützung bei der
Umsetzung!
27
HERZLICHEN
DANK!
BASTIAN HILLER
BERATUNG | NETZWERKPARTNER
b.hiller@tourismuszukunft.de
0049 176 237 812 92
#strategie #elearning #website
#macheseinfach

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Die DMO als Wissensvermittler und Ideenschmiede

Wer wagt - erreicht den Kunden von morgen!
Wer wagt - erreicht den Kunden von morgen!Wer wagt - erreicht den Kunden von morgen!
Wer wagt - erreicht den Kunden von morgen!
Dirk Hoerig
 
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
schalk&friends GmbH
 
#30u30 2016: Philipp Klein & Anne-Katrin Hutschenreuter
#30u30 2016: Philipp Klein & Anne-Katrin Hutschenreuter#30u30 2016: Philipp Klein & Anne-Katrin Hutschenreuter
#30u30 2016: Philipp Klein & Anne-Katrin Hutschenreuter
Nico Kunkel
 
etailment WIEN 2015 - Manfred F. Berger (NEUSICHT) "Brand Loyalty Management"
etailment WIEN 2015 - Manfred F. Berger (NEUSICHT)  "Brand Loyalty Management"etailment WIEN 2015 - Manfred F. Berger (NEUSICHT)  "Brand Loyalty Management"
etailment WIEN 2015 - Manfred F. Berger (NEUSICHT) "Brand Loyalty Management"
Werbeplanung.at Summit
 
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
Sybit GmbH
 
dmexco 2017: Die wichtigsten Trends und Top-Zitate!
dmexco 2017: Die wichtigsten Trends und Top-Zitate! dmexco 2017: Die wichtigsten Trends und Top-Zitate!
dmexco 2017: Die wichtigsten Trends und Top-Zitate!
Flora Anna Grass
 
Active News 1/2013: Internationalisierung und Individualität
Active News 1/2013: Internationalisierung und IndividualitätActive News 1/2013: Internationalisierung und Individualität
Active News 1/2013: Internationalisierung und Individualität
Active International Deutschland
 
Hba Marketing
Hba MarketingHba Marketing
Hba Marketing
guest673297
 
Bildungsmarketing Bernecker Dim Dez 2009
Bildungsmarketing   Bernecker   Dim   Dez 2009Bildungsmarketing   Bernecker   Dim   Dez 2009
Bildungsmarketing Bernecker Dim Dez 2009
Deutsches Institut für Marketing
 
Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...
Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...
Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...
Georg Blum
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Digicomp Academy AG
 
Marketing in Krisenzeiten: Wie es trotz allem weiter geht
Marketing in Krisenzeiten: Wie es trotz allem weiter gehtMarketing in Krisenzeiten: Wie es trotz allem weiter geht
Marketing in Krisenzeiten: Wie es trotz allem weiter geht
Emma Hibbert
 
Extradienst-Marketingleiter-Ranking
Extradienst-Marketingleiter-RankingExtradienst-Marketingleiter-Ranking
Extradienst-Marketingleiter-Ranking
Daniel Kobelt
 
Die Zukunft des Modern Marketing 2017
Die Zukunft des Modern Marketing 2017Die Zukunft des Modern Marketing 2017
Die Zukunft des Modern Marketing 2017
Oracle Marketing Cloud Deutschland
 
My Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`sMy Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`s
Karl Hoffmeyer
 
REAL ESTATE BRAND BOOK 2015 mediadaten
REAL ESTATE BRAND BOOK 2015 mediadatenREAL ESTATE BRAND BOOK 2015 mediadaten
REAL ESTATE BRAND BOOK 2015 mediadaten
EUREB-Institute
 
Unternehmenspräsentation dtms GmbH
Unternehmenspräsentation dtms GmbHUnternehmenspräsentation dtms GmbH
Unternehmenspräsentation dtms GmbH
dtms GmbH
 
Die Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMC
Die Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMCDie Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMC
Die Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMC
AllFacebook.de
 
Prinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
Prinzipien für den digitalen GeschäftserfolgPrinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
Prinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
Thomas Mayer
 
Vortrag: "Digital Signage im Handel - was funktioniert, was nicht?"
Vortrag: "Digital Signage im Handel - was funktioniert, was nicht?"Vortrag: "Digital Signage im Handel - was funktioniert, was nicht?"
Vortrag: "Digital Signage im Handel - was funktioniert, was nicht?"
dimedis GmbH
 

Ähnlich wie Die DMO als Wissensvermittler und Ideenschmiede (20)

Wer wagt - erreicht den Kunden von morgen!
Wer wagt - erreicht den Kunden von morgen!Wer wagt - erreicht den Kunden von morgen!
Wer wagt - erreicht den Kunden von morgen!
 
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
 
#30u30 2016: Philipp Klein & Anne-Katrin Hutschenreuter
#30u30 2016: Philipp Klein & Anne-Katrin Hutschenreuter#30u30 2016: Philipp Klein & Anne-Katrin Hutschenreuter
#30u30 2016: Philipp Klein & Anne-Katrin Hutschenreuter
 
etailment WIEN 2015 - Manfred F. Berger (NEUSICHT) "Brand Loyalty Management"
etailment WIEN 2015 - Manfred F. Berger (NEUSICHT)  "Brand Loyalty Management"etailment WIEN 2015 - Manfred F. Berger (NEUSICHT)  "Brand Loyalty Management"
etailment WIEN 2015 - Manfred F. Berger (NEUSICHT) "Brand Loyalty Management"
 
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
 
dmexco 2017: Die wichtigsten Trends und Top-Zitate!
dmexco 2017: Die wichtigsten Trends und Top-Zitate! dmexco 2017: Die wichtigsten Trends und Top-Zitate!
dmexco 2017: Die wichtigsten Trends und Top-Zitate!
 
Active News 1/2013: Internationalisierung und Individualität
Active News 1/2013: Internationalisierung und IndividualitätActive News 1/2013: Internationalisierung und Individualität
Active News 1/2013: Internationalisierung und Individualität
 
Hba Marketing
Hba MarketingHba Marketing
Hba Marketing
 
Bildungsmarketing Bernecker Dim Dez 2009
Bildungsmarketing   Bernecker   Dim   Dez 2009Bildungsmarketing   Bernecker   Dim   Dez 2009
Bildungsmarketing Bernecker Dim Dez 2009
 
Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...
Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...
Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
 
Marketing in Krisenzeiten: Wie es trotz allem weiter geht
Marketing in Krisenzeiten: Wie es trotz allem weiter gehtMarketing in Krisenzeiten: Wie es trotz allem weiter geht
Marketing in Krisenzeiten: Wie es trotz allem weiter geht
 
Extradienst-Marketingleiter-Ranking
Extradienst-Marketingleiter-RankingExtradienst-Marketingleiter-Ranking
Extradienst-Marketingleiter-Ranking
 
Die Zukunft des Modern Marketing 2017
Die Zukunft des Modern Marketing 2017Die Zukunft des Modern Marketing 2017
Die Zukunft des Modern Marketing 2017
 
My Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`sMy Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`s
 
REAL ESTATE BRAND BOOK 2015 mediadaten
REAL ESTATE BRAND BOOK 2015 mediadatenREAL ESTATE BRAND BOOK 2015 mediadaten
REAL ESTATE BRAND BOOK 2015 mediadaten
 
Unternehmenspräsentation dtms GmbH
Unternehmenspräsentation dtms GmbHUnternehmenspräsentation dtms GmbH
Unternehmenspräsentation dtms GmbH
 
Die Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMC
Die Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMCDie Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMC
Die Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMC
 
Prinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
Prinzipien für den digitalen GeschäftserfolgPrinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
Prinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
 
Vortrag: "Digital Signage im Handel - was funktioniert, was nicht?"
Vortrag: "Digital Signage im Handel - was funktioniert, was nicht?"Vortrag: "Digital Signage im Handel - was funktioniert, was nicht?"
Vortrag: "Digital Signage im Handel - was funktioniert, was nicht?"
 

Die DMO als Wissensvermittler und Ideenschmiede

Hinweis der Redaktion

  1. IN ZEITEN IMMER STÄRKERER STANDARDISIERUNG
  2. „Bring neue Ideen hervor, generiere Geschäft, geh dabei aber auf keinen Fall ein Risiko ein und halte dich unbedingt an die Regeln!“ Aber radikal neu zu denken, ist extrem schwierig. Prof Dr Birger Priddat gibt einen einfachen Tipp:
  3. IN ZEITEN IMMER STÄRKERER STANDARDISIERUNG