SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch
Die Akzeptanz von erneuerbaren Energien
und die Macht der Gefühle
Dr. Bernadette Sütterlin
ZHAW Institut für Nachhaltige Entwicklung INE
bernadette.suetterlin@zhaw.ch
Energie- & Umweltforum, 16. November 2022
Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch
Akzeptanz erneuerbarer Energien
 Mehr als 80% sind Wasserkraft gegenüber positiv eingestellt
(Eurobarometer, 2011).
 Etwa 90% schätzen Windenergie positiv ein (Eurobarometer, 2011).
 Fast alle sind Sonnenenergie gegenüber positiv eingestellt
(Eurobarometer, 2011).
 Konsumenten sind bereit, zwischen 10% und 20% mehr für grünen
Strom zu bezahlen (Kaenzig et al., 2013; Soon et al., 2015).
2
Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch
Das gleiche Bild zeigt sich in der Schweiz
3
1
2
3
4
5
Abstrakt Konkret:
Landschaft,
Flora & Fauna
Abstrakt Konkret:
Landschaft,
Vogelwelt
Abstrakt Konkret:
Dorf- &
Stadtbild
Konkret:
Giftiger Abfall
Wasserkraft Windkraft Solarenergie
Akzeptanz
Sütterlin & Siegrist, 2017
Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch
ABER…
4
1
2
3
4
5
Abstrakt Konkret:
Landschaft,
Flora & Fauna
Abstrakt Konkret:
Landschaft,
Vogelwelt
Abstrakt Konkret:
Dorf- &
Stadtbild
Konkret:
Giftiger Abfall
Wasserkraft Windkraft Solarenergie
Akzeptanz
Sütterlin & Siegrist, 2017
Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch
Warum ist die Akzeptanz von
Sonnenenergie so hoch?
5
Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch
Die Macht der Gefühle
 Gefühle bestimmen…
 Wahrnehmung (Nutzen, Risiko) und Akzeptanz von
Technologien (z.B. Siegrist & Sütterlin, 2014; Cousse, 2021)
 Informationsverarbeitung (Siegrist & Sütterlin, 2014)
6
Gefühle
positiv
wahrgen.
Nutzen
wahrgen.
Risiko
Gefühle
negativ
wahrgen.
Nutzen
wahrgen.
Risiko
Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch
Wenn Sie an Sonnenenergie denken,
welches Wort, Bild oder welcher Gedanke kommt
Ihnen als Erstes in den Sinn?
7
Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch
Sonnenenergie hat ein positives «Image»
8
0
5
10
15
20
25
30
35
40
45
Prozent
Sütterlin & Siegrist, 2017
Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch
Sonnenenergie löst positive Gefühle aus
9
Sütterlin & Siegrist, 2017
-5
-4
-3
-2
-1
0
1
2
3
4
5
Affekt
Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch
Energieinfrastruktur & Gefühle
 Gefährdung der emotionalen Bindung an Wohnort und der
ortsgebundenen Identitätsprozesse → lokale Opposition
 Örtliche und landschaftliche Charakteristiken sind entscheidend
10
Lienert et al., 2017; Energyscape
Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch
Landschaften & Gefühle: HSL
 Positiv wahrgenommene, naturnahe Umgebungen: Negative
Wirkung auf Gefühle und tiefe Akzeptanz
 Siedungsgeprägte Gebiete: Kein negativer Einfluss
11
20
30
40
50
60
70
80
90
HSL
keine HSL
ausgelöste
Gefühle
ländliche Umgebung
semi-urbane Umgebung
urbane Umgebung
Lienert, Sütterlin & Siegrist, 2017
Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch
Landschaften & Gefühle: Erneuerbare
12
energyscape.ethz.ch
Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch
Landschaften & Gefühle: Kombination
13
energyscape.ethz.ch
Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch
Fazit
 Gängige Lösungsansätze sind oft nicht zielführend, weil sie auf
der Annahme einer rationalen Entscheidungsfindung basieren.
 Vermittlung von Informationen zum Nutzen reicht nicht
 Die emotionale Ebene und Bedeutung muss bei Kommunikation,
Information und Projektgestaltung berücksichtigt werden.
 Der Fokus sollte nicht zu sehr auf monetären Anreizen liegen.
 Wahrnehmung als Manipulation → löst negative Gefühle aus
 Sonnenenergie löst positive Gefühle aus und findet hohe Akzeptanz.
 Mit Dächern verbunden; auf Freiflächen weniger akzeptiert
 Kann Akzeptanz anderer Energieinfrastrukturen fördern
14
Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch
Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit
15

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von engineeringzhaw

Rohstoffverfügbarkeit: Ein Problem für die Energie- und Mobilitätswende?
Rohstoffverfügbarkeit: Ein Problem für die Energie-  und Mobilitätswende?Rohstoffverfügbarkeit: Ein Problem für die Energie-  und Mobilitätswende?
Rohstoffverfügbarkeit: Ein Problem für die Energie- und Mobilitätswende?
engineeringzhaw
 
Das Zürcher ÖV-Modell der Zukunft
Das Zürcher ÖV-Modell der ZukunftDas Zürcher ÖV-Modell der Zukunft
Das Zürcher ÖV-Modell der Zukunft
engineeringzhaw
 
Energie- und Umweltforum März 2021 - Fabian Carigiet
Energie- und Umweltforum März 2021 - Fabian CarigietEnergie- und Umweltforum März 2021 - Fabian Carigiet
Energie- und Umweltforum März 2021 - Fabian Carigiet
engineeringzhaw
 
Energie- und Umweltforum März 2021 - Joshu Jullier
Energie- und Umweltforum März 2021 - Joshu JullierEnergie- und Umweltforum März 2021 - Joshu Jullier
Energie- und Umweltforum März 2021 - Joshu Jullier
engineeringzhaw
 
Energie- und Umweltforum März 2021 - Rolf Sorg
Energie- und Umweltforum März 2021 - Rolf SorgEnergie- und Umweltforum März 2021 - Rolf Sorg
Energie- und Umweltforum März 2021 - Rolf Sorg
engineeringzhaw
 
Herstellung von Wasserstoff, Kosten, Wirkungsgrade
Herstellung von Wasserstoff, Kosten, WirkungsgradeHerstellung von Wasserstoff, Kosten, Wirkungsgrade
Herstellung von Wasserstoff, Kosten, Wirkungsgrade
engineeringzhaw
 
Eigenverbrauch in der Praxis
Eigenverbrauch in der PraxisEigenverbrauch in der Praxis
Eigenverbrauch in der Praxis
engineeringzhaw
 
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die UmweltEigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
engineeringzhaw
 
Eigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungen
Eigenverbrauch: Aktuelle RahmenbedingungenEigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungen
Eigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungen
engineeringzhaw
 
Climeworks - Capturing CO2 from air
Climeworks - Capturing CO2 from airClimeworks - Capturing CO2 from air
Climeworks - Capturing CO2 from air
engineeringzhaw
 
Das CO2 Budget
Das CO2 BudgetDas CO2 Budget
Das CO2 Budget
engineeringzhaw
 
Spielt das Klima verrückt?
Spielt das Klima verrückt?Spielt das Klima verrückt?
Spielt das Klima verrückt?
engineeringzhaw
 
Energie- und Umweltforum - Mai 2018 - Andreas Gössnitzer, Bundesamt für Umwel...
Energie- und Umweltforum - Mai 2018 - Andreas Gössnitzer, Bundesamt für Umwel...Energie- und Umweltforum - Mai 2018 - Andreas Gössnitzer, Bundesamt für Umwel...
Energie- und Umweltforum - Mai 2018 - Andreas Gössnitzer, Bundesamt für Umwel...
engineeringzhaw
 
Energie- und Umweltforum - Mai 2018 - Bruno Weilenmann, Meier und Partner AG
Energie- und Umweltforum - Mai 2018 - Bruno Weilenmann, Meier und Partner AGEnergie- und Umweltforum - Mai 2018 - Bruno Weilenmann, Meier und Partner AG
Energie- und Umweltforum - Mai 2018 - Bruno Weilenmann, Meier und Partner AG
engineeringzhaw
 
Energie- und Umweltforum - März 2018 - Jonas Schmid, carvelo2go
Energie- und Umweltforum - März 2018 - Jonas Schmid, carvelo2goEnergie- und Umweltforum - März 2018 - Jonas Schmid, carvelo2go
Energie- und Umweltforum - März 2018 - Jonas Schmid, carvelo2go
engineeringzhaw
 
Energie- und Umweltforum - März 2018 - René Lisi, Sharecon
Energie- und Umweltforum - März 2018 - René Lisi, ShareconEnergie- und Umweltforum - März 2018 - René Lisi, Sharecon
Energie- und Umweltforum - März 2018 - René Lisi, Sharecon
engineeringzhaw
 
Komfortlüftung bei Neubauten und Sanierungen
Komfortlüftung bei Neubauten und SanierungenKomfortlüftung bei Neubauten und Sanierungen
Komfortlüftung bei Neubauten und Sanierungen
engineeringzhaw
 
Öffnen Sie das Fenster! Wenn Sie noch Lust darauf haben…
Öffnen Sie das Fenster! Wenn Sie noch Lust darauf haben…Öffnen Sie das Fenster! Wenn Sie noch Lust darauf haben…
Öffnen Sie das Fenster! Wenn Sie noch Lust darauf haben…
engineeringzhaw
 
Gebäudekonzepte Raumluft und Standards
Gebäudekonzepte Raumluft und StandardsGebäudekonzepte Raumluft und Standards
Gebäudekonzepte Raumluft und Standards
engineeringzhaw
 
Klimastrategie der Luftfahrtindustrie
Klimastrategie der LuftfahrtindustrieKlimastrategie der Luftfahrtindustrie
Klimastrategie der Luftfahrtindustrie
engineeringzhaw
 

Mehr von engineeringzhaw (20)

Rohstoffverfügbarkeit: Ein Problem für die Energie- und Mobilitätswende?
Rohstoffverfügbarkeit: Ein Problem für die Energie-  und Mobilitätswende?Rohstoffverfügbarkeit: Ein Problem für die Energie-  und Mobilitätswende?
Rohstoffverfügbarkeit: Ein Problem für die Energie- und Mobilitätswende?
 
Das Zürcher ÖV-Modell der Zukunft
Das Zürcher ÖV-Modell der ZukunftDas Zürcher ÖV-Modell der Zukunft
Das Zürcher ÖV-Modell der Zukunft
 
Energie- und Umweltforum März 2021 - Fabian Carigiet
Energie- und Umweltforum März 2021 - Fabian CarigietEnergie- und Umweltforum März 2021 - Fabian Carigiet
Energie- und Umweltforum März 2021 - Fabian Carigiet
 
Energie- und Umweltforum März 2021 - Joshu Jullier
Energie- und Umweltforum März 2021 - Joshu JullierEnergie- und Umweltforum März 2021 - Joshu Jullier
Energie- und Umweltforum März 2021 - Joshu Jullier
 
Energie- und Umweltforum März 2021 - Rolf Sorg
Energie- und Umweltforum März 2021 - Rolf SorgEnergie- und Umweltforum März 2021 - Rolf Sorg
Energie- und Umweltforum März 2021 - Rolf Sorg
 
Herstellung von Wasserstoff, Kosten, Wirkungsgrade
Herstellung von Wasserstoff, Kosten, WirkungsgradeHerstellung von Wasserstoff, Kosten, Wirkungsgrade
Herstellung von Wasserstoff, Kosten, Wirkungsgrade
 
Eigenverbrauch in der Praxis
Eigenverbrauch in der PraxisEigenverbrauch in der Praxis
Eigenverbrauch in der Praxis
 
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die UmweltEigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
 
Eigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungen
Eigenverbrauch: Aktuelle RahmenbedingungenEigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungen
Eigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungen
 
Climeworks - Capturing CO2 from air
Climeworks - Capturing CO2 from airClimeworks - Capturing CO2 from air
Climeworks - Capturing CO2 from air
 
Das CO2 Budget
Das CO2 BudgetDas CO2 Budget
Das CO2 Budget
 
Spielt das Klima verrückt?
Spielt das Klima verrückt?Spielt das Klima verrückt?
Spielt das Klima verrückt?
 
Energie- und Umweltforum - Mai 2018 - Andreas Gössnitzer, Bundesamt für Umwel...
Energie- und Umweltforum - Mai 2018 - Andreas Gössnitzer, Bundesamt für Umwel...Energie- und Umweltforum - Mai 2018 - Andreas Gössnitzer, Bundesamt für Umwel...
Energie- und Umweltforum - Mai 2018 - Andreas Gössnitzer, Bundesamt für Umwel...
 
Energie- und Umweltforum - Mai 2018 - Bruno Weilenmann, Meier und Partner AG
Energie- und Umweltforum - Mai 2018 - Bruno Weilenmann, Meier und Partner AGEnergie- und Umweltforum - Mai 2018 - Bruno Weilenmann, Meier und Partner AG
Energie- und Umweltforum - Mai 2018 - Bruno Weilenmann, Meier und Partner AG
 
Energie- und Umweltforum - März 2018 - Jonas Schmid, carvelo2go
Energie- und Umweltforum - März 2018 - Jonas Schmid, carvelo2goEnergie- und Umweltforum - März 2018 - Jonas Schmid, carvelo2go
Energie- und Umweltforum - März 2018 - Jonas Schmid, carvelo2go
 
Energie- und Umweltforum - März 2018 - René Lisi, Sharecon
Energie- und Umweltforum - März 2018 - René Lisi, ShareconEnergie- und Umweltforum - März 2018 - René Lisi, Sharecon
Energie- und Umweltforum - März 2018 - René Lisi, Sharecon
 
Komfortlüftung bei Neubauten und Sanierungen
Komfortlüftung bei Neubauten und SanierungenKomfortlüftung bei Neubauten und Sanierungen
Komfortlüftung bei Neubauten und Sanierungen
 
Öffnen Sie das Fenster! Wenn Sie noch Lust darauf haben…
Öffnen Sie das Fenster! Wenn Sie noch Lust darauf haben…Öffnen Sie das Fenster! Wenn Sie noch Lust darauf haben…
Öffnen Sie das Fenster! Wenn Sie noch Lust darauf haben…
 
Gebäudekonzepte Raumluft und Standards
Gebäudekonzepte Raumluft und StandardsGebäudekonzepte Raumluft und Standards
Gebäudekonzepte Raumluft und Standards
 
Klimastrategie der Luftfahrtindustrie
Klimastrategie der LuftfahrtindustrieKlimastrategie der Luftfahrtindustrie
Klimastrategie der Luftfahrtindustrie
 

Die Akzeptanz von erneuerbaren Energien und die Macht der Gefühle

  • 1. Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch Die Akzeptanz von erneuerbaren Energien und die Macht der Gefühle Dr. Bernadette Sütterlin ZHAW Institut für Nachhaltige Entwicklung INE bernadette.suetterlin@zhaw.ch Energie- & Umweltforum, 16. November 2022
  • 2. Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch Akzeptanz erneuerbarer Energien  Mehr als 80% sind Wasserkraft gegenüber positiv eingestellt (Eurobarometer, 2011).  Etwa 90% schätzen Windenergie positiv ein (Eurobarometer, 2011).  Fast alle sind Sonnenenergie gegenüber positiv eingestellt (Eurobarometer, 2011).  Konsumenten sind bereit, zwischen 10% und 20% mehr für grünen Strom zu bezahlen (Kaenzig et al., 2013; Soon et al., 2015). 2
  • 3. Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch Das gleiche Bild zeigt sich in der Schweiz 3 1 2 3 4 5 Abstrakt Konkret: Landschaft, Flora & Fauna Abstrakt Konkret: Landschaft, Vogelwelt Abstrakt Konkret: Dorf- & Stadtbild Konkret: Giftiger Abfall Wasserkraft Windkraft Solarenergie Akzeptanz Sütterlin & Siegrist, 2017
  • 4. Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch ABER… 4 1 2 3 4 5 Abstrakt Konkret: Landschaft, Flora & Fauna Abstrakt Konkret: Landschaft, Vogelwelt Abstrakt Konkret: Dorf- & Stadtbild Konkret: Giftiger Abfall Wasserkraft Windkraft Solarenergie Akzeptanz Sütterlin & Siegrist, 2017
  • 5. Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch Warum ist die Akzeptanz von Sonnenenergie so hoch? 5
  • 6. Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch Die Macht der Gefühle  Gefühle bestimmen…  Wahrnehmung (Nutzen, Risiko) und Akzeptanz von Technologien (z.B. Siegrist & Sütterlin, 2014; Cousse, 2021)  Informationsverarbeitung (Siegrist & Sütterlin, 2014) 6 Gefühle positiv wahrgen. Nutzen wahrgen. Risiko Gefühle negativ wahrgen. Nutzen wahrgen. Risiko
  • 7. Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch Wenn Sie an Sonnenenergie denken, welches Wort, Bild oder welcher Gedanke kommt Ihnen als Erstes in den Sinn? 7
  • 8. Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch Sonnenenergie hat ein positives «Image» 8 0 5 10 15 20 25 30 35 40 45 Prozent Sütterlin & Siegrist, 2017
  • 9. Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch Sonnenenergie löst positive Gefühle aus 9 Sütterlin & Siegrist, 2017 -5 -4 -3 -2 -1 0 1 2 3 4 5 Affekt
  • 10. Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch Energieinfrastruktur & Gefühle  Gefährdung der emotionalen Bindung an Wohnort und der ortsgebundenen Identitätsprozesse → lokale Opposition  Örtliche und landschaftliche Charakteristiken sind entscheidend 10 Lienert et al., 2017; Energyscape
  • 11. Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch Landschaften & Gefühle: HSL  Positiv wahrgenommene, naturnahe Umgebungen: Negative Wirkung auf Gefühle und tiefe Akzeptanz  Siedungsgeprägte Gebiete: Kein negativer Einfluss 11 20 30 40 50 60 70 80 90 HSL keine HSL ausgelöste Gefühle ländliche Umgebung semi-urbane Umgebung urbane Umgebung Lienert, Sütterlin & Siegrist, 2017
  • 12. Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch Landschaften & Gefühle: Erneuerbare 12 energyscape.ethz.ch
  • 13. Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch Landschaften & Gefühle: Kombination 13 energyscape.ethz.ch
  • 14. Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch Fazit  Gängige Lösungsansätze sind oft nicht zielführend, weil sie auf der Annahme einer rationalen Entscheidungsfindung basieren.  Vermittlung von Informationen zum Nutzen reicht nicht  Die emotionale Ebene und Bedeutung muss bei Kommunikation, Information und Projektgestaltung berücksichtigt werden.  Der Fokus sollte nicht zu sehr auf monetären Anreizen liegen.  Wahrnehmung als Manipulation → löst negative Gefühle aus  Sonnenenergie löst positive Gefühle aus und findet hohe Akzeptanz.  Mit Dächern verbunden; auf Freiflächen weniger akzeptiert  Kann Akzeptanz anderer Energieinfrastrukturen fördern 14
  • 15. Zürcher Fachhochschule www.ine.zhaw.ch Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit 15