SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
© BXB 
Was ist 5S? 
Die Erfolgsmethode für 
verschwendungsfreies Arbeiten
5S - Die Erfolgsmethode für verschwendungsfreies 
Arbeiten 
© BXB 
1. Sortiere unnötige Dinge 
aus. 
Trenne „Notwendiges“ (für den 
laufenden Gebrauch) und „nicht 
Notwendiges“.
5S - Die Erfolgsmethode für verschwendungsfreies 
Arbeiten 
© BXB 
2. Sauberkeit am Arbeitsplatz 
erhalten 
Führe eine Grundreinigung des 
Arbeitsbereiches durch. Suche 
nach Quellen von Schmutz und 
Staub und reduziere oder 
vermeide diese.
5S - Die Erfolgsmethode für verschwendungsfreies 
Arbeiten 
© BXB 
3. Systematisch Ordnung 
schaffen 
Alles Notwendige muss geordnet, 
organisiert und Gegenstände 
müssen korrekt platziert werden, 
um diese schnell und einfach 
wiederzufinden.
5S - Die Erfolgsmethode für verschwendungsfreies 
Arbeiten 
© BXB 
4. Standards entwickeln 
Integriere die ersten 3S dauerhaft 
in den Arbeitsalltag. Wirke dem 
Verhalten entgegen, wieder in 
altbewährte Muster zu verfallen.
5S - Die Erfolgsmethode für verschwendungsfreies 
Arbeiten 
5. Selbstdisziplin - gemeinsam verbessern 
© BXB 
Stelle dauernde und konsequente Anwendung der ersten 4S sicher, 
damit diese ein ständiger Bestandteil der Arbeitskultur werden.
5S - Die Erfolgsmethode für verschwendungsfreies 
Arbeiten 
Das Modell 5S auf einem Blick! 
1. Sortiere unnötige Dinge aus 
2. Sauberkeit am Arbeitsplatz 
© BXB 
erhalten 
3. Systematisch Ordnung schaffen 
4. Standards entwickeln 
5. Selbstdisziplin - gemeinsam 
verbessern
5S - Die Erfolgsmethode für verschwendungsfreies 
Arbeiten 
© BXB
Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! 
© BXB 
• Einfaches und systematisches 
Vorgehen. Insgesamt 9 Schritte. 
• Schauen wir uns auf den nächsten 
Seiten die Schritte etwas genauer 
an. 
• Empfehlung: Machen Sie diese 
Aktion als Teamgedanken. Sie 
werden sehen, es macht mehr 
Spaß!
Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! 
© BXB 
Step 1 - Ausgangslage 
• Unnötiger Ballast, Ablage, uner-ledigte 
Dinge, viele Ablagekörb-chen, 
viele Schreibutensilien, ein 
komplettes Durcheinander auf dem 
Schreibtisch 
= Tendenz chaotisch oder noch 
schlimmer. 
• Lassen Sie es erst gar nicht soweit 
kommen!
Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! 
© BXB 
Step 2 - Alles muss raus! 
• Alles aus den Schreibtischen, 
Schubladen und Schränken 
räumen.
Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! 
© BXB 
Step 3 - Aussortieren! 
• Alle Ordner, Hängeregister durch-sehen 
und alles aussortieren was 
nicht nötig ist. Auch doppelte und 
„Sicherheitsablage“ berück-sichtigen, 
denn weniger ist mehr. 
• Büromaterialbedarf max. für 1 
Woche.
Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! 
© BXB 
Step 4 - Sauber machen! 
• Wenn Sie im Unternehmen eine 
Putzfrau haben, ist dies sehr schön 
und von Vorteil. Aber in den Schub-laden 
und Schränken ist jeder selbst 
verantwortlich. 
• Nehmen Sie sich einen Eimer mit 
Wasser und Putzlappen dazu und 
machen Sie die Flächen in den 
Schränken, usw. sauber. 
Es war doch sicherlich nötig!
Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! 
© BXB 
Step 5 - Einräumen nach dem 
Cockpit-Gedanken 
• Alles was Sie jeden Tag benötigen 
direkt in greifbarer Nähe zum 
Schreibtischstuhl, so dass zum 
Schluss die Dinge, die Sie vielleicht 
einmal im Monat oder Quartal 
benötigen, im Schrank aufbewahrt 
werden, wo Sie weitere Wege 
haben.
Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! 
© BXB 
Step 6 - Einsortieren 
• Im Step 5 wurde genau festgelegt 
was in welchem Schrank oder 
Schublade kommt. 
• Jetzt die Dinge übersichtlich 
einräumen.
Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! 
© BXB 
Step 7 - 1. Kleines Audit 
• Überprüfen Sie im Team wie weit 
Sie 5S umgesetzt haben. 
• Bewerten Sie sich dabei gegen-seitig.
Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! 
© BXB 
Step 8 - Standards schaffen 
• Fangen Sie gleich bei den Ordnern 
an, Standards zu schaffen. 
- Wie soll die Ablage aufgebaut sein? 
- Welche Ordnerfarbe? 
- Wie sollen die Ordner beschriftet sein?
Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! 
© BXB 
Step 9 - Regelmäßige Audits 
• Machen Sie im Team monatliche 
Audits und visualisieren Sie die 
Ergebnisse. 
• Ein kleiner Wettbewerb bietet einen 
zusätzlichen Anreiz.
Vorteile und Nutzen der 5S Methode 
© BXB
Der PTCA-Zyklus - Kontinuierliche Verbesserung 
und Absicherung durch Standardisierung 
© BXB
Der PTCA-Zyklus - Kontinuierliche Verbesserung 
und Absicherung durch Standardisierung 
© BXB
Impressum 
BXB Managementzentrum der Wirtschaft GmbH 
Farmstraße 16 - 18 
64546 Mörfelden-Walldorf 
Fon 06105 / 6073 oder 6074 
Fax 06105 / 6075 
info@bxb.de • www.bxb-lean-management.de 
Bildnachweis 
Fotolia 
© 3ddock 
© beawolf 
© fotomek 
© jojje11 
© Moon 
© Style Media & Design 
Istockphoto 
© caraman 
© ibaimage 
© Tiya 
© BXB

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Lean Standard or Standardized Work Training Module
Lean Standard or Standardized Work Training ModuleLean Standard or Standardized Work Training Module
Lean Standard or Standardized Work Training Module
Frank-G. Adler
 
5S Workshop &Visual management - Krishna Heda
5S Workshop &Visual management - Krishna Heda5S Workshop &Visual management - Krishna Heda
5S Workshop &Visual management - Krishna Heda
krishnaheda
 
5s Methodoloji
5s Methodoloji5s Methodoloji
5s Methodoloji
ALTAN CENGİZ
 
Yalın Araçlar (5S, Kaizen ve SMED)
Yalın Araçlar (5S, Kaizen ve SMED)Yalın Araçlar (5S, Kaizen ve SMED)
Yalın Araçlar (5S, Kaizen ve SMED)
TalhaPahloullarndan
 
Alternate Hourly Lean Introduction
Alternate Hourly Lean IntroductionAlternate Hourly Lean Introduction
Alternate Hourly Lean Introduction
Harold Philbrick
 
5 s and workplace productivity cet
5 s and workplace productivity cet5 s and workplace productivity cet
5 s and workplace productivity cet
Marlon Grande
 
Introduction To Lean
Introduction To LeanIntroduction To Lean
Introduction To Lean
GoLeanSixSigma.com
 
Lean Quick Changeover (SMED) Training Module
Lean Quick Changeover (SMED) Training ModuleLean Quick Changeover (SMED) Training Module
Lean Quick Changeover (SMED) Training Module
Frank-G. Adler
 
Lean Process Improvement Techniques
Lean Process Improvement TechniquesLean Process Improvement Techniques
Lean Process Improvement Techniques
Jeremy Jay V. Lim, MBB, PMP
 
8 WASTES IN LEAN MANUFACUTING & OVERVIEW OF VSM
8 WASTES IN LEAN MANUFACUTING & OVERVIEW OF VSM8 WASTES IN LEAN MANUFACUTING & OVERVIEW OF VSM
8 WASTES IN LEAN MANUFACUTING & OVERVIEW OF VSM
SedhuSiddarth
 
Lean basics
Lean basicsLean basics
Lean basics
Aryan Viswakarma
 
Lean 5S Visual Workplace Organization Training Module
Lean 5S Visual Workplace Organization Training ModuleLean 5S Visual Workplace Organization Training Module
Lean 5S Visual Workplace Organization Training Module
Frank-G. Adler
 
Top 25 lean tools
Top 25 lean toolsTop 25 lean tools
Top 25 lean tools
GarrettBittner
 
5s for a office area.pptx.pdf
5s for a office area.pptx.pdf5s for a office area.pptx.pdf
5s for a office area.pptx.pdf
Ashim Ghosh
 
What Is 5 S
What Is 5 SWhat Is 5 S
What Is 5 S
ANURAG BANSAL
 
5S Implementation - The first step to continuous improvement
5S Implementation - The first step to continuous improvement5S Implementation - The first step to continuous improvement
5S Implementation - The first step to continuous improvement
Adrian Oprea
 
5S
5S5S
Types of waste - lean Concept Krishna Heda
Types of waste - lean Concept Krishna HedaTypes of waste - lean Concept Krishna Heda
Types of waste - lean Concept Krishna Heda
krishnaheda
 
5 s workplace organization
5 s workplace organization 5 s workplace organization
5 s workplace organization
W3 Group Canada Inc.
 

Was ist angesagt? (20)

Lean Standard or Standardized Work Training Module
Lean Standard or Standardized Work Training ModuleLean Standard or Standardized Work Training Module
Lean Standard or Standardized Work Training Module
 
5S Workshop &Visual management - Krishna Heda
5S Workshop &Visual management - Krishna Heda5S Workshop &Visual management - Krishna Heda
5S Workshop &Visual management - Krishna Heda
 
Präsentation Lean Office
Präsentation Lean OfficePräsentation Lean Office
Präsentation Lean Office
 
5s Methodoloji
5s Methodoloji5s Methodoloji
5s Methodoloji
 
Yalın Araçlar (5S, Kaizen ve SMED)
Yalın Araçlar (5S, Kaizen ve SMED)Yalın Araçlar (5S, Kaizen ve SMED)
Yalın Araçlar (5S, Kaizen ve SMED)
 
Alternate Hourly Lean Introduction
Alternate Hourly Lean IntroductionAlternate Hourly Lean Introduction
Alternate Hourly Lean Introduction
 
5 s and workplace productivity cet
5 s and workplace productivity cet5 s and workplace productivity cet
5 s and workplace productivity cet
 
Introduction To Lean
Introduction To LeanIntroduction To Lean
Introduction To Lean
 
Lean Quick Changeover (SMED) Training Module
Lean Quick Changeover (SMED) Training ModuleLean Quick Changeover (SMED) Training Module
Lean Quick Changeover (SMED) Training Module
 
Lean Process Improvement Techniques
Lean Process Improvement TechniquesLean Process Improvement Techniques
Lean Process Improvement Techniques
 
8 WASTES IN LEAN MANUFACUTING & OVERVIEW OF VSM
8 WASTES IN LEAN MANUFACUTING & OVERVIEW OF VSM8 WASTES IN LEAN MANUFACUTING & OVERVIEW OF VSM
8 WASTES IN LEAN MANUFACUTING & OVERVIEW OF VSM
 
Lean basics
Lean basicsLean basics
Lean basics
 
Lean 5S Visual Workplace Organization Training Module
Lean 5S Visual Workplace Organization Training ModuleLean 5S Visual Workplace Organization Training Module
Lean 5S Visual Workplace Organization Training Module
 
Top 25 lean tools
Top 25 lean toolsTop 25 lean tools
Top 25 lean tools
 
5s for a office area.pptx.pdf
5s for a office area.pptx.pdf5s for a office area.pptx.pdf
5s for a office area.pptx.pdf
 
What Is 5 S
What Is 5 SWhat Is 5 S
What Is 5 S
 
5S Implementation - The first step to continuous improvement
5S Implementation - The first step to continuous improvement5S Implementation - The first step to continuous improvement
5S Implementation - The first step to continuous improvement
 
5S
5S5S
5S
 
Types of waste - lean Concept Krishna Heda
Types of waste - lean Concept Krishna HedaTypes of waste - lean Concept Krishna Heda
Types of waste - lean Concept Krishna Heda
 
5 s workplace organization
5 s workplace organization 5 s workplace organization
5 s workplace organization
 

Andere mochten auch

5S Methode - kostenloses E-Book
5S Methode - kostenloses E-Book5S Methode - kostenloses E-Book
5S Methode - kostenloses E-Book
Fastline Osnabrück
 
5 s powerpoint presentation
5 s powerpoint presentation5 s powerpoint presentation
5 s powerpoint presentation
marigold-cherie
 
5 S Presentation Basic Training
5 S Presentation   Basic Training5 S Presentation   Basic Training
5 S Presentation Basic Training
flevko
 
Die Verschwendungsarten
Die VerschwendungsartenDie Verschwendungsarten
Die Verschwendungsarten
Leonardo Group
 
Lean office
Lean officeLean office
Lean office
Lean Teams USA
 
5 S
5 S5 S
Vortragsfolien vom 3. Symposium Change to Kaizen
Vortragsfolien vom 3. Symposium Change to KaizenVortragsfolien vom 3. Symposium Change to Kaizen
Vortragsfolien vom 3. Symposium Change to Kaizen
Learning Factory
 
Vortragsfolien Symposium Change to Kaizen 2013
Vortragsfolien Symposium Change to Kaizen 2013Vortragsfolien Symposium Change to Kaizen 2013
Vortragsfolien Symposium Change to Kaizen 2013
Learning Factory
 
Lean Manufacturing PowerPoint Presentation Sample
Lean Manufacturing PowerPoint Presentation SampleLean Manufacturing PowerPoint Presentation Sample
Lean Manufacturing PowerPoint Presentation Sample
Andrew Schwartz
 
Lean management presentation
Lean management presentationLean management presentation
Lean management presentation
Sven Krause
 
How to make create timeline roadmap product graphs powerpoint presentation sl...
How to make create timeline roadmap product graphs powerpoint presentation sl...How to make create timeline roadmap product graphs powerpoint presentation sl...
How to make create timeline roadmap product graphs powerpoint presentation sl...
SlideTeam.net
 
Intro to Lean Management
Intro to Lean ManagementIntro to Lean Management
Intro to Lean Management
Puddle Jump Consulting
 
Final - Bosch Rexroth Ergonomics White Paper
Final - Bosch Rexroth Ergonomics White PaperFinal - Bosch Rexroth Ergonomics White Paper
Final - Bosch Rexroth Ergonomics White Paper
Tom Leatherbarrow
 
DECIMO SALONE D'IMPRESA Carmine Vox
DECIMO SALONE D'IMPRESA Carmine VoxDECIMO SALONE D'IMPRESA Carmine Vox
DECIMO SALONE D'IMPRESA Carmine Vox
Roberto Terzi
 
Concept of 5S and Office Management
Concept of 5S and Office ManagementConcept of 5S and Office Management
Concept of 5S and Office Management
aizellbernal
 
Taking Lean to the Enterprise
Taking Lean to the EnterpriseTaking Lean to the Enterprise
Taking Lean to the Enterprise
Lean Enterprise Academy
 
Lean Management in der Hotellerie
Lean Management in der HotellerieLean Management in der Hotellerie
Lean Management in der Hotellerie
Tim Kalbitzer
 
Die Bedeutung des KAIZEN-Gedankens und seine Umsetzung in der betrieblichen P...
Die Bedeutung des KAIZEN-Gedankens und seine Umsetzung in der betrieblichen P...Die Bedeutung des KAIZEN-Gedankens und seine Umsetzung in der betrieblichen P...
Die Bedeutung des KAIZEN-Gedankens und seine Umsetzung in der betrieblichen P...
Jennifer Schumacher
 

Andere mochten auch (20)

5S Methode - kostenloses E-Book
5S Methode - kostenloses E-Book5S Methode - kostenloses E-Book
5S Methode - kostenloses E-Book
 
5 s powerpoint presentation
5 s powerpoint presentation5 s powerpoint presentation
5 s powerpoint presentation
 
5 S Presentation Basic Training
5 S Presentation   Basic Training5 S Presentation   Basic Training
5 S Presentation Basic Training
 
Lösung: ZAHLENspiel
Lösung: ZAHLENspielLösung: ZAHLENspiel
Lösung: ZAHLENspiel
 
Die Verschwendungsarten
Die VerschwendungsartenDie Verschwendungsarten
Die Verschwendungsarten
 
Lean office
Lean officeLean office
Lean office
 
5 S
5 S5 S
5 S
 
Vortragsfolien vom 3. Symposium Change to Kaizen
Vortragsfolien vom 3. Symposium Change to KaizenVortragsfolien vom 3. Symposium Change to Kaizen
Vortragsfolien vom 3. Symposium Change to Kaizen
 
Vortragsfolien Symposium Change to Kaizen 2013
Vortragsfolien Symposium Change to Kaizen 2013Vortragsfolien Symposium Change to Kaizen 2013
Vortragsfolien Symposium Change to Kaizen 2013
 
Lean Manufacturing PowerPoint Presentation Sample
Lean Manufacturing PowerPoint Presentation SampleLean Manufacturing PowerPoint Presentation Sample
Lean Manufacturing PowerPoint Presentation Sample
 
Lean management presentation
Lean management presentationLean management presentation
Lean management presentation
 
How to make create timeline roadmap product graphs powerpoint presentation sl...
How to make create timeline roadmap product graphs powerpoint presentation sl...How to make create timeline roadmap product graphs powerpoint presentation sl...
How to make create timeline roadmap product graphs powerpoint presentation sl...
 
Intro to Lean Management
Intro to Lean ManagementIntro to Lean Management
Intro to Lean Management
 
Final - Bosch Rexroth Ergonomics White Paper
Final - Bosch Rexroth Ergonomics White PaperFinal - Bosch Rexroth Ergonomics White Paper
Final - Bosch Rexroth Ergonomics White Paper
 
DECIMO SALONE D'IMPRESA Carmine Vox
DECIMO SALONE D'IMPRESA Carmine VoxDECIMO SALONE D'IMPRESA Carmine Vox
DECIMO SALONE D'IMPRESA Carmine Vox
 
Concept of 5S and Office Management
Concept of 5S and Office ManagementConcept of 5S and Office Management
Concept of 5S and Office Management
 
Taking Lean to the Enterprise
Taking Lean to the EnterpriseTaking Lean to the Enterprise
Taking Lean to the Enterprise
 
Lean Management in der Hotellerie
Lean Management in der HotellerieLean Management in der Hotellerie
Lean Management in der Hotellerie
 
Bosch Rexroth Poster Hle2010 A4
Bosch Rexroth Poster Hle2010 A4Bosch Rexroth Poster Hle2010 A4
Bosch Rexroth Poster Hle2010 A4
 
Die Bedeutung des KAIZEN-Gedankens und seine Umsetzung in der betrieblichen P...
Die Bedeutung des KAIZEN-Gedankens und seine Umsetzung in der betrieblichen P...Die Bedeutung des KAIZEN-Gedankens und seine Umsetzung in der betrieblichen P...
Die Bedeutung des KAIZEN-Gedankens und seine Umsetzung in der betrieblichen P...
 

Ähnlich wie Die 5S-Methode im Lean Management

Anwendung von agilen / lean Praktiken bei About You
Anwendung von agilen / lean Praktiken bei About YouAnwendung von agilen / lean Praktiken bei About You
Anwendung von agilen / lean Praktiken bei About You
Alexander Fedtke
 
Auf Diaet, Nuernberg 11 March 2010
Auf Diaet, Nuernberg 11 March 2010Auf Diaet, Nuernberg 11 March 2010
Auf Diaet, Nuernberg 11 March 2010
Pierluigi Pugliese
 
Scrum, Lean, Kanban, XP: Was ist gut für mein Projekt?
Scrum, Lean, Kanban, XP: Was ist gut für mein Projekt?Scrum, Lean, Kanban, XP: Was ist gut für mein Projekt?
Scrum, Lean, Kanban, XP: Was ist gut für mein Projekt?
Matthias Bohlen
 
Verlernte Agilität - JAX 2012
Verlernte Agilität - JAX 2012Verlernte Agilität - JAX 2012
Verlernte Agilität - JAX 2012
Sebastian Bauer
 
Verlernte Agilität - JAX 2012
Verlernte Agilität - JAX 2012Verlernte Agilität - JAX 2012
Verlernte Agilität - JAX 2012
Sebastian Bauer
 
Product owner: Wunderkind oder Sündenbock? Sibylle Peter
Product owner: Wunderkind oder Sündenbock? Sibylle PeterProduct owner: Wunderkind oder Sündenbock? Sibylle Peter
Product owner: Wunderkind oder Sündenbock? Sibylle Peter
Corimbus GmbH
 
Büroorganisation
BüroorganisationBüroorganisation
Büroorganisation
Metin Aydin
 
Scrum checklist 2013
Scrum checklist 2013Scrum checklist 2013
Scrum checklist 2013
Hanser Update
 
Meine organisation soll barrierefrei werden
Meine organisation soll barrierefrei werdenMeine organisation soll barrierefrei werden
Meine organisation soll barrierefrei werden
Domingos de Oliveira
 
Lean Development = Überdrehter Motor in der Entwicklung?
Lean Development = Überdrehter Motor in der Entwicklung?Lean Development = Überdrehter Motor in der Entwicklung?
Lean Development = Überdrehter Motor in der Entwicklung?
Matthias Bohlen
 
4 schritte-methode
4 schritte-methode4 schritte-methode
4 schritte-methode
WandelBarCamp
 
Lean Management in der Praxis
Lean Management in der PraxisLean Management in der Praxis
Lean Management in der Praxis
Learning Factory
 
Agil in der Normativen Welt
Agil in der Normativen WeltAgil in der Normativen Welt
Agil in der Normativen Welt
Thomas Arends
 
Kanbans Werte
Kanbans WerteKanbans Werte
Kanbans Werte
Wolfgang Wiedenroth
 
Lean-Administration einfach begreifbar machen
Lean-Administration einfach begreifbar machenLean-Administration einfach begreifbar machen
Lean-Administration einfach begreifbar machen
Lean Knowledge Base UG
 

Ähnlich wie Die 5S-Methode im Lean Management (15)

Anwendung von agilen / lean Praktiken bei About You
Anwendung von agilen / lean Praktiken bei About YouAnwendung von agilen / lean Praktiken bei About You
Anwendung von agilen / lean Praktiken bei About You
 
Auf Diaet, Nuernberg 11 March 2010
Auf Diaet, Nuernberg 11 March 2010Auf Diaet, Nuernberg 11 March 2010
Auf Diaet, Nuernberg 11 March 2010
 
Scrum, Lean, Kanban, XP: Was ist gut für mein Projekt?
Scrum, Lean, Kanban, XP: Was ist gut für mein Projekt?Scrum, Lean, Kanban, XP: Was ist gut für mein Projekt?
Scrum, Lean, Kanban, XP: Was ist gut für mein Projekt?
 
Verlernte Agilität - JAX 2012
Verlernte Agilität - JAX 2012Verlernte Agilität - JAX 2012
Verlernte Agilität - JAX 2012
 
Verlernte Agilität - JAX 2012
Verlernte Agilität - JAX 2012Verlernte Agilität - JAX 2012
Verlernte Agilität - JAX 2012
 
Product owner: Wunderkind oder Sündenbock? Sibylle Peter
Product owner: Wunderkind oder Sündenbock? Sibylle PeterProduct owner: Wunderkind oder Sündenbock? Sibylle Peter
Product owner: Wunderkind oder Sündenbock? Sibylle Peter
 
Büroorganisation
BüroorganisationBüroorganisation
Büroorganisation
 
Scrum checklist 2013
Scrum checklist 2013Scrum checklist 2013
Scrum checklist 2013
 
Meine organisation soll barrierefrei werden
Meine organisation soll barrierefrei werdenMeine organisation soll barrierefrei werden
Meine organisation soll barrierefrei werden
 
Lean Development = Überdrehter Motor in der Entwicklung?
Lean Development = Überdrehter Motor in der Entwicklung?Lean Development = Überdrehter Motor in der Entwicklung?
Lean Development = Überdrehter Motor in der Entwicklung?
 
4 schritte-methode
4 schritte-methode4 schritte-methode
4 schritte-methode
 
Lean Management in der Praxis
Lean Management in der PraxisLean Management in der Praxis
Lean Management in der Praxis
 
Agil in der Normativen Welt
Agil in der Normativen WeltAgil in der Normativen Welt
Agil in der Normativen Welt
 
Kanbans Werte
Kanbans WerteKanbans Werte
Kanbans Werte
 
Lean-Administration einfach begreifbar machen
Lean-Administration einfach begreifbar machenLean-Administration einfach begreifbar machen
Lean-Administration einfach begreifbar machen
 

Die 5S-Methode im Lean Management

  • 1. © BXB Was ist 5S? Die Erfolgsmethode für verschwendungsfreies Arbeiten
  • 2. 5S - Die Erfolgsmethode für verschwendungsfreies Arbeiten © BXB 1. Sortiere unnötige Dinge aus. Trenne „Notwendiges“ (für den laufenden Gebrauch) und „nicht Notwendiges“.
  • 3. 5S - Die Erfolgsmethode für verschwendungsfreies Arbeiten © BXB 2. Sauberkeit am Arbeitsplatz erhalten Führe eine Grundreinigung des Arbeitsbereiches durch. Suche nach Quellen von Schmutz und Staub und reduziere oder vermeide diese.
  • 4. 5S - Die Erfolgsmethode für verschwendungsfreies Arbeiten © BXB 3. Systematisch Ordnung schaffen Alles Notwendige muss geordnet, organisiert und Gegenstände müssen korrekt platziert werden, um diese schnell und einfach wiederzufinden.
  • 5. 5S - Die Erfolgsmethode für verschwendungsfreies Arbeiten © BXB 4. Standards entwickeln Integriere die ersten 3S dauerhaft in den Arbeitsalltag. Wirke dem Verhalten entgegen, wieder in altbewährte Muster zu verfallen.
  • 6. 5S - Die Erfolgsmethode für verschwendungsfreies Arbeiten 5. Selbstdisziplin - gemeinsam verbessern © BXB Stelle dauernde und konsequente Anwendung der ersten 4S sicher, damit diese ein ständiger Bestandteil der Arbeitskultur werden.
  • 7. 5S - Die Erfolgsmethode für verschwendungsfreies Arbeiten Das Modell 5S auf einem Blick! 1. Sortiere unnötige Dinge aus 2. Sauberkeit am Arbeitsplatz © BXB erhalten 3. Systematisch Ordnung schaffen 4. Standards entwickeln 5. Selbstdisziplin - gemeinsam verbessern
  • 8. 5S - Die Erfolgsmethode für verschwendungsfreies Arbeiten © BXB
  • 9. Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! © BXB • Einfaches und systematisches Vorgehen. Insgesamt 9 Schritte. • Schauen wir uns auf den nächsten Seiten die Schritte etwas genauer an. • Empfehlung: Machen Sie diese Aktion als Teamgedanken. Sie werden sehen, es macht mehr Spaß!
  • 10. Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! © BXB Step 1 - Ausgangslage • Unnötiger Ballast, Ablage, uner-ledigte Dinge, viele Ablagekörb-chen, viele Schreibutensilien, ein komplettes Durcheinander auf dem Schreibtisch = Tendenz chaotisch oder noch schlimmer. • Lassen Sie es erst gar nicht soweit kommen!
  • 11. Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! © BXB Step 2 - Alles muss raus! • Alles aus den Schreibtischen, Schubladen und Schränken räumen.
  • 12. Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! © BXB Step 3 - Aussortieren! • Alle Ordner, Hängeregister durch-sehen und alles aussortieren was nicht nötig ist. Auch doppelte und „Sicherheitsablage“ berück-sichtigen, denn weniger ist mehr. • Büromaterialbedarf max. für 1 Woche.
  • 13. Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! © BXB Step 4 - Sauber machen! • Wenn Sie im Unternehmen eine Putzfrau haben, ist dies sehr schön und von Vorteil. Aber in den Schub-laden und Schränken ist jeder selbst verantwortlich. • Nehmen Sie sich einen Eimer mit Wasser und Putzlappen dazu und machen Sie die Flächen in den Schränken, usw. sauber. Es war doch sicherlich nötig!
  • 14. Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! © BXB Step 5 - Einräumen nach dem Cockpit-Gedanken • Alles was Sie jeden Tag benötigen direkt in greifbarer Nähe zum Schreibtischstuhl, so dass zum Schluss die Dinge, die Sie vielleicht einmal im Monat oder Quartal benötigen, im Schrank aufbewahrt werden, wo Sie weitere Wege haben.
  • 15. Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! © BXB Step 6 - Einsortieren • Im Step 5 wurde genau festgelegt was in welchem Schrank oder Schublade kommt. • Jetzt die Dinge übersichtlich einräumen.
  • 16. Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! © BXB Step 7 - 1. Kleines Audit • Überprüfen Sie im Team wie weit Sie 5S umgesetzt haben. • Bewerten Sie sich dabei gegen-seitig.
  • 17. Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! © BXB Step 8 - Standards schaffen • Fangen Sie gleich bei den Ordnern an, Standards zu schaffen. - Wie soll die Ablage aufgebaut sein? - Welche Ordnerfarbe? - Wie sollen die Ordner beschriftet sein?
  • 18. Vorgehen bei der Umsetzung am Arbeitsplatz! © BXB Step 9 - Regelmäßige Audits • Machen Sie im Team monatliche Audits und visualisieren Sie die Ergebnisse. • Ein kleiner Wettbewerb bietet einen zusätzlichen Anreiz.
  • 19. Vorteile und Nutzen der 5S Methode © BXB
  • 20. Der PTCA-Zyklus - Kontinuierliche Verbesserung und Absicherung durch Standardisierung © BXB
  • 21. Der PTCA-Zyklus - Kontinuierliche Verbesserung und Absicherung durch Standardisierung © BXB
  • 22. Impressum BXB Managementzentrum der Wirtschaft GmbH Farmstraße 16 - 18 64546 Mörfelden-Walldorf Fon 06105 / 6073 oder 6074 Fax 06105 / 6075 info@bxb.de • www.bxb-lean-management.de Bildnachweis Fotolia © 3ddock © beawolf © fotomek © jojje11 © Moon © Style Media & Design Istockphoto © caraman © ibaimage © Tiya © BXB