SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Online-Nutzung
in Deutschland
Ergebnisse einer Befragung
von 1.400 Verbrauchern
Juni 2017
Seite 2
Design der Studie
Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Mergenthalerallee 3–5
65760 Eschborn
+49 6196 996 25366
joachim.spill@de.ey.com
Joachim Spill
► Repräsentative Befragung von 1.400 erwachsenen Personen in Deutschland
► Befragung durch ein unabhängiges Marktforschungsinstitut (Valid Research, Bielefeld)
► Die Telefoninterviews wurden im Februar / März 2017 durchgeführt
Technology, Media & Telecommunications Leader
Germany Switzerland Austria
Seite 3
Privat oder beruflich genutzte Endgeräte
Gut drei von vier Usern nutzen ein Smartphone
– fast zwei von drei einen Laptop
78%
65%
51%
41%
11%
6%
3%
Smartphone
Laptop
Tablet
Smart-TV
Spiele-Konsole
eReader
Angaben in Prozent | Grundgesamtheit: alle Befragten (n = 1.400)
79%
66%
55%
41%
14%
8%
4%
77%
65%
47%
41%
8%
5%
3%
Heimcomputer/
Desktopcomputer
Seite 4
36% 36%
50% 52% 42%
26%
Bis 20 Jahre 21 bis 30 Jahre 31 bis 40 Jahre 41 bis 50 Jahre 51 bis 60 Jahre 61 Jahre oder älter
45% 43% 45% 55% 58% 53%
59% 69% 70% 71% 65% 54%
93% 89% 92% 84%
72%
56%
Nutzung der Endgeräte (Ø, Auswahl)
Laptop und Tablet am häufigsten bei den 41- bis
50-Jährigen, Smartphone bei den Youngstern
Grundgesamtheit: alle Befragten (n = 1.400)
Seite 5
4,34,2
4,4
4,3
3%
33%
15%
16%
17%
16%
Mehr als 10
5 bis 10
4
3
2
1
Anzahl internetfähiger Endgeräte im Haushalt (Ø)
Durchschnittshaushalt verfügt über
vier internetfähige Endgeräte
Ländliche
RegionAlle Haushalte
Städtisches
UmlandStadt
Angaben in Stück | Grundgesamtheit: alle Befragten (n = 1.400)
Seite 6
Anzahl internetfähiger Endgeräte im Haushalt (Ø)
Zahl der Endgeräte steigt mit dem Einkommen
6,6
6,9
5,2
4,4
4,2
2,9
Mehr als 7.000 €
5.001 bis 7.000 €
4.001 bis 5.000 €
3.001 bis 4.000 €
2.001 bis 3.000 €
Bis 2.000 €
Einkommensklasse
Angaben in Stück | Grundgesamtheit: alle Befragten (n = 1.400)
Seite 7
User in Deutschland mehr als vier Stunden am
Tag online – vor allem mit dem Smartphone
Tägliche Onlinezeiten (Ø)
4,4
Stunden
4,9 Stunden 3,8 Stunden
1,6
1,1
1,0
0,4
Smartphone
Laptop
Tablet
Einsatzzeiten der Geräte (Ø, Auswahl)
Ländliche
RegionStadt
Städtisches
Umland
5,3
Stunden
3,7
Stunden
3,7
Stunden
Stunden
Stunden
Stunden
Stunden
Heimcomputer/
Desktopcomputer
Seite 8
Tägliche Onlinezeit (Ø)
21- bis 30-Jährige am längsten im Netz –
und Gutverdiener
2,3
4,0
4,5
4,5
6,9
5,1
61 Jahre oder älter
51 bis 60 Jahre
41 bis 50 Jahre
31 bis 40 Jahre
21 bis 30 Jahre
bis 20 Jahre
6,3
6,5
4,5
4,5
3,8
4,0
Mehr als 7.000 €
5.001 bis 7.000 €
4.001 bis 5.000 €
3.001 bis 4.000 €
2.001 bis 3.000 €
Bis 2.000 €
Angaben in Stunden | Grundgesamtheit: alle Befragten (n = 1.400)
Altersklasse Einkommensklasse
Seite 9
Tägliche Onlinezeit der Endgeräte (Ø)
Smartphone täglich am längsten im Einsatz –
gefolgt von Laptop und Heimcomputer
1,6
1,1
1,0
0,4
0,2
0,1
0,1
Smartphone
Laptop
Tablet
Smart-TV
Spiel-Konsole
eReader
Angaben in Stunden | Grundgesamtheit: alle Befragten (n = 1.400)
1,9
1,2
1,1
0,4
0,2
0,1
0,1
1,3
1,0
0,8
0,4
0,1
0,1
0,1
Heimcomputer/
Desktopcomputer
Seite 10
0,3 0,5 0,4 0,7 0,4 0,2
Bis 20 Jahre 21 bis 30 Jahre 31 bis 40 Jahre 41 bis 50 Jahre 51 bis 60 Jahre 61 Jahre oder älter
0,7
1,2
0,8 1,0 1,3
0,6
0,9
1,7
1,3 1,1 1,0 0,7
3,0 3,0
1,8 1,5
1,1
0,7
Tägliche Onlinezeit der Endgeräte (Ø, Auswahl)
Bis-30-Jährige nutzen das Smartphone
durchschnittlich drei Stunden täglich
Angaben in Stunden | Grundgesamtheit: alle Befragten (n = 1.400)
Seite 11
81%
70%
65%
50%
49%
49%
36%
32%
32%
26%
22%
18%
3%
Kommunikation (SMS, Chat, Messenger etc.)
News/Information
Shopping
Musik
Finanzen/Bankgeschäfte
Reisen (Buchen)
Mobilitätsdienste (Bahn, Carsharing etc.)
Filme
Arbeitstools/Büro
Spiele
Gesundheit/Sport/Fitness
Bücher/eBooks
Dating/Partnersuche
Beliebteste Online-Aktivitäten
Chatten, News und Shopping die beliebtesten
Online-Aktivitäten
Angaben in Prozent | Grundgesamtheit: alle Befragten (n = 1.400)
Anteil „Ja, nutze ich aktuell“
81% 81%
70% 69%
67% 62%
53% 47%
52% 47%
48% 50%
33% 39%
34% 30%
34% 29%
27% 25%
23% 22%
16% 21%
3% 3%
Seite 12
33%
47%
34%
19%
0%
56%
35%
24% 19%
1%
84%
19% 15% 9%
1%
Nutzung der Endgeräte für… (Auswahl)
Kommunikation und News meist mit dem
Smartphone, Shopping mit dem Laptop
Angaben in Prozent | Grundgesamtheit: alle Befragten, die die jeweilige Aktivität nutzen
Kommunikation
News/Information
Shopping
Seite 13
17%
47% 42%
13%
0%
20%
49%
39%
10%
0%
63%
30%
19% 15%
2%
Musik meist mit Smartphone, Bankgeschäfte
und Buchungen eher mit dem Laptop
Musik
Finanzen/Bankgeschäfte
Reisen (Buchung)
€
Nutzung der Endgeräte für… (Auswahl)
Angaben in Prozent | Grundgesamtheit: alle Befragten, die die jeweilige Aktivität nutzen
Seite 14
15%
53% 49%
5% 0%
22%
40%
26%
17% 17%
61%
22% 24%
11%
0%
Filme und Büroarbeiten meist mit dem Laptop,
Mobilitätsdienste vor allem mit Smartphone
Mobilitätsdienste
(Bahn, Carsharing)
Filme
Büro/Arbeitstools
Nutzung der Endgeräte für… (Auswahl)
Angaben in Prozent | Grundgesamtheit: alle Befragten, die die jeweilige Aktivität nutzen
Seite 15
Nutzung von Apps und Internetbrowsern
auf dem Smartphone
Auf dem Smartphone dominieren inzwischen
Apps bei den meisten Aktivitäten
96%
83%
82%
80%
79%
76%
61%
55%
52%
51%
48%
29%
4%
17%
18%
20%
21%
24%
39%
45%
48%
49%
52%
71%
Spiele
Kommunikation
Bücher/eBooks
Musik
Gesundheit/Sport/Fitness
Mobilitätsdienste
Finanzen/Bankgeschäfte
Filme
Shopping
Arbeitstools/Büro
News/Information
Reisen (Buchung)
Apps Internetbrowser
Angaben in Prozent | Grundgesamtheit: alle Befragten, die die jeweilige Aktivität auf dem Smartphone nutzen
Seite 16
Nutzung von Apps und Internetbrowsern
auf dem Tablet
Auch auf dem Tablet spielen Apps
inzwischen die größere Rolle
87%
81%
68%
67%
59%
55%
55%
47%
40%
39%
27%
13%
19%
32%
33%
41%
45%
45%
53%
60%
61%
73%
Bücher/eBooks
Spiele
Musik
Kommunikation
Gesundheit/Sport/Fitness
Filme
Mobilitätsdienste
Finanzen/Bankgeschäfte
News/Information
Shopping
Arbeitstools/Büro
Apps Internetbrowser
Angaben in Prozent | Grundgesamtheit: alle Befragten, die die jeweilige Aktivität auf dem Tablet nutzen
Seite 17
Anzahl der Apps auf dem
Smartphone oder Tablet
User haben im Durchschnitt zwölf Apps
auf ihrem mobilen Endgerät, …
Durchschnitt
1014Männlich Weiblich
12
13
13
11
Ländliche
Region
Stadt
Städtisches
Umland
5%
10%
13%
14%
23%
19%
6%
10%
Mehr als 40
21–40
16–20
11–15
6–10
3–6
1–2
Keine
Alle
Haushalte
Seite 18
… nutzen davon aber nur sechs regelmäßig
Durchschnitt
5,16,7Männlich Weiblich
5,9
6,5
5,5
5,5
Ländliche
Region
Stadt
Städtisches
Umland
1%
1%
3%
4%
22%
40%
27%
2%
Mehr als 40
21–40
16–20
11–15
6–10
3–6
1–2
Keine
Alle
Haushalte
Anzahl der regelmäßig genutzten Apps
auf dem Smartphone oder Tablet
Seite 19
Datenübertragungsrate zu Hause
Nur zwei von fünf Usern surfen mit
mehr als 16.000 Kilobit/Sekunde
Datenübertragungsrate zu Hause in
Kilobit/Sekunde (Ø)
21.200
24.500
21.800
18.000Ländliche Region
Stadt
Städtisches
Umland
5%
3%
17%
14%
32%
18%
10%
Über 100.000 kbit/s
Bis zu 100.000 kbit/s
Bis zu 50.000 kbit/s
Bis zu 25.000 kbit/s
Bis zu 16.000 kbit/s
Bis zu 6.000 kbit/s
Bis zu 1.000 kbit/s
Alle Haushalte
Seite 20
EY | Assurance | Tax | Transactions | Advisory
Die globale EY-Organisation im Überblick
Die globale EY-Organisation ist einer der Marktführer in der Wirtschaftsprüfung,
Steuerberatung, Transaktionsberatung und Managementberatung. Mit unserer Erfahrung,
unserem Wissen und unseren Leistungen stärken wir weltweit das Vertrauen in die
Wirtschaft und die Finanzmärkte. Dafür sind wir bestens gerüstet: mit hervorragend
ausgebildeten Mitarbeitern, starken Teams, exzellenten Leistungen und einem
sprichwörtlichen Kundenservice. Unser Ziel ist es, Dinge voranzubringen und entscheidend
besser zu machen – für unsere Mitarbeiter, unsere Mandanten und die Gesellschaft, in der
wir leben. Dafür steht unser weltweiter Anspruch „Building a better working world“.
Die globale EY-Organisation besteht aus den Mitgliedsunternehmen von Ernst & Young
Global Limited (EYG). Jedes EYG-Mitgliedsunternehmen ist rechtlich selbstständig und
unabhängig und haftet nicht für das Handeln und Unterlassen der jeweils anderen
Mitgliedsunternehmen. Ernst & Young Global Limited ist eine Gesellschaft mit beschränkter
Haftung nach englischem Recht und erbringt keine Leistungen für Mandanten. Weitere
Informationen finden Sie unter www.ey.com.
In Deutschland ist EY an 21 Standorten präsent. „EY“ und „wir“ beziehen sich in dieser
Publikation auf alle deutschen Mitgliedsunternehmen von Ernst & Young Global Limited.
Diese Publikation ist lediglich als allgemeine, unverbindliche Information gedacht und kann daher
nicht als Ersatz für eine detaillierte Recherche oder eine fachkundige Beratung oder Auskunft dienen.
Obwohl sie mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurde, besteht kein Anspruch auf sachliche
Richtigkeit, Vollständigkeit und/oder Aktualität; insbesondere kann diese Publikation nicht den
besonderen Umständen des Einzelfalls Rechnung tragen. Eine Verwendung liegt damit in der
eigenen Verantwortung des Lesers. Jegliche Haftung seitens der Ernst & Young GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und/oder anderer Mitgliedsunternehmen der globalen EY-
Organisation wird ausgeschlossen. Bei jedem spezifischen Anliegen sollte ein geeigneter Berater
zurate gezogen werden.
©2017 Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
All Rights Reserved.
www.de.ey.com.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Progamme unum 2017
Progamme unum 2017Progamme unum 2017
Progamme unum 2017
Adm Medef
 
EY Analyse Kommunale Steuern 2017.pptx
EY Analyse Kommunale Steuern 2017.pptxEY Analyse Kommunale Steuern 2017.pptx
EY Analyse Kommunale Steuern 2017.pptx
EY
 
[MaddyTalk] La Ville - Carnet de tendances
[MaddyTalk] La Ville - Carnet de tendances [MaddyTalk] La Ville - Carnet de tendances
[MaddyTalk] La Ville - Carnet de tendances
Startup et Innovation
 
Deutschen Autoherstellern geht es dank China gut
Deutschen Autoherstellern geht es dank China gutDeutschen Autoherstellern geht es dank China gut
Deutschen Autoherstellern geht es dank China gut
EY
 
Bpifrance capital invest 2016 : La mobilisation des LPs - Tendances actuelles
Bpifrance capital invest 2016 : La mobilisation des LPs - Tendances actuellesBpifrance capital invest 2016 : La mobilisation des LPs - Tendances actuelles
Bpifrance capital invest 2016 : La mobilisation des LPs - Tendances actuelles
Bpifrance
 
Bpifrance Le Lab: Comment le numérique transforme les industries de la French...
Bpifrance Le Lab: Comment le numérique transforme les industries de la French...Bpifrance Le Lab: Comment le numérique transforme les industries de la French...
Bpifrance Le Lab: Comment le numérique transforme les industries de la French...
Bpifrance
 
Le nouvel acte uniforme relatif au droit comptable et à l'information financière
Le nouvel acte uniforme relatif au droit comptable et à l'information financièreLe nouvel acte uniforme relatif au droit comptable et à l'information financière
Le nouvel acte uniforme relatif au droit comptable et à l'information financière
EY
 
EY Capital Confidence Barometer April 2017
EY Capital Confidence Barometer April 2017EY Capital Confidence Barometer April 2017
EY Capital Confidence Barometer April 2017
EY
 
Formation innovation - Innover dans son business model
Formation innovation - Innover dans son business modelFormation innovation - Innover dans son business model
Formation innovation - Innover dans son business model
NovUp
 
Agilité et idéation - S'équiper pour réussir
Agilité et idéation - S'équiper pour réussirAgilité et idéation - S'équiper pour réussir
Agilité et idéation - S'équiper pour réussir
Eric Wursteisen
 
Etude sur les relations entre Startups et Grandes Entreprises
Etude sur les relations entre Startups et Grandes EntreprisesEtude sur les relations entre Startups et Grandes Entreprises
Etude sur les relations entre Startups et Grandes Entreprises
Startup et Innovation
 
Regenerating this generation’s view of oil and gas
Regenerating this generation’s view of oil and gasRegenerating this generation’s view of oil and gas
Regenerating this generation’s view of oil and gas
EY
 
8th edition of the FERMA benchmarking survey
8th edition of the FERMA benchmarking survey8th edition of the FERMA benchmarking survey
8th edition of the FERMA benchmarking survey
EY
 
Bpifrance Capital Invest 2016 - L'attractivité affirmée de l'Afrique ? - Eme...
Bpifrance Capital Invest 2016  - L'attractivité affirmée de l'Afrique ? - Eme...Bpifrance Capital Invest 2016  - L'attractivité affirmée de l'Afrique ? - Eme...
Bpifrance Capital Invest 2016 - L'attractivité affirmée de l'Afrique ? - Eme...
Bpifrance
 
Bpifrance le Lab - PME - 64e enquête de conjoncture - Janvier 2017
Bpifrance le Lab - PME - 64e enquête de conjoncture - Janvier 2017Bpifrance le Lab - PME - 64e enquête de conjoncture - Janvier 2017
Bpifrance le Lab - PME - 64e enquête de conjoncture - Janvier 2017
Bpifrance
 
EY Start-up Barometer Februar 2017.pptx
EY Start-up Barometer Februar 2017.pptxEY Start-up Barometer Februar 2017.pptx
EY Start-up Barometer Februar 2017.pptx
EY
 
Contribution économique, sociale et environnementale d'EY en France - mars 2017
Contribution économique, sociale et environnementale d'EY en France - mars 2017Contribution économique, sociale et environnementale d'EY en France - mars 2017
Contribution économique, sociale et environnementale d'EY en France - mars 2017
EY
 
DigiData Novembre 2016
DigiData Novembre 2016DigiData Novembre 2016
DigiData Novembre 2016
Digitools.io
 
Afterwork Blockchain : la prochaine technologie disruptive ?
Afterwork Blockchain : la prochaine technologie disruptive ?Afterwork Blockchain : la prochaine technologie disruptive ?
Afterwork Blockchain : la prochaine technologie disruptive ?
OCTO Technology Suisse
 
Vorstände deutscher Konzerne bleiben Männerdomäne
Vorstände deutscher Konzerne bleiben MännerdomäneVorstände deutscher Konzerne bleiben Männerdomäne
Vorstände deutscher Konzerne bleiben Männerdomäne
EY
 

Andere mochten auch (20)

Progamme unum 2017
Progamme unum 2017Progamme unum 2017
Progamme unum 2017
 
EY Analyse Kommunale Steuern 2017.pptx
EY Analyse Kommunale Steuern 2017.pptxEY Analyse Kommunale Steuern 2017.pptx
EY Analyse Kommunale Steuern 2017.pptx
 
[MaddyTalk] La Ville - Carnet de tendances
[MaddyTalk] La Ville - Carnet de tendances [MaddyTalk] La Ville - Carnet de tendances
[MaddyTalk] La Ville - Carnet de tendances
 
Deutschen Autoherstellern geht es dank China gut
Deutschen Autoherstellern geht es dank China gutDeutschen Autoherstellern geht es dank China gut
Deutschen Autoherstellern geht es dank China gut
 
Bpifrance capital invest 2016 : La mobilisation des LPs - Tendances actuelles
Bpifrance capital invest 2016 : La mobilisation des LPs - Tendances actuellesBpifrance capital invest 2016 : La mobilisation des LPs - Tendances actuelles
Bpifrance capital invest 2016 : La mobilisation des LPs - Tendances actuelles
 
Bpifrance Le Lab: Comment le numérique transforme les industries de la French...
Bpifrance Le Lab: Comment le numérique transforme les industries de la French...Bpifrance Le Lab: Comment le numérique transforme les industries de la French...
Bpifrance Le Lab: Comment le numérique transforme les industries de la French...
 
Le nouvel acte uniforme relatif au droit comptable et à l'information financière
Le nouvel acte uniforme relatif au droit comptable et à l'information financièreLe nouvel acte uniforme relatif au droit comptable et à l'information financière
Le nouvel acte uniforme relatif au droit comptable et à l'information financière
 
EY Capital Confidence Barometer April 2017
EY Capital Confidence Barometer April 2017EY Capital Confidence Barometer April 2017
EY Capital Confidence Barometer April 2017
 
Formation innovation - Innover dans son business model
Formation innovation - Innover dans son business modelFormation innovation - Innover dans son business model
Formation innovation - Innover dans son business model
 
Agilité et idéation - S'équiper pour réussir
Agilité et idéation - S'équiper pour réussirAgilité et idéation - S'équiper pour réussir
Agilité et idéation - S'équiper pour réussir
 
Etude sur les relations entre Startups et Grandes Entreprises
Etude sur les relations entre Startups et Grandes EntreprisesEtude sur les relations entre Startups et Grandes Entreprises
Etude sur les relations entre Startups et Grandes Entreprises
 
Regenerating this generation’s view of oil and gas
Regenerating this generation’s view of oil and gasRegenerating this generation’s view of oil and gas
Regenerating this generation’s view of oil and gas
 
8th edition of the FERMA benchmarking survey
8th edition of the FERMA benchmarking survey8th edition of the FERMA benchmarking survey
8th edition of the FERMA benchmarking survey
 
Bpifrance Capital Invest 2016 - L'attractivité affirmée de l'Afrique ? - Eme...
Bpifrance Capital Invest 2016  - L'attractivité affirmée de l'Afrique ? - Eme...Bpifrance Capital Invest 2016  - L'attractivité affirmée de l'Afrique ? - Eme...
Bpifrance Capital Invest 2016 - L'attractivité affirmée de l'Afrique ? - Eme...
 
Bpifrance le Lab - PME - 64e enquête de conjoncture - Janvier 2017
Bpifrance le Lab - PME - 64e enquête de conjoncture - Janvier 2017Bpifrance le Lab - PME - 64e enquête de conjoncture - Janvier 2017
Bpifrance le Lab - PME - 64e enquête de conjoncture - Janvier 2017
 
EY Start-up Barometer Februar 2017.pptx
EY Start-up Barometer Februar 2017.pptxEY Start-up Barometer Februar 2017.pptx
EY Start-up Barometer Februar 2017.pptx
 
Contribution économique, sociale et environnementale d'EY en France - mars 2017
Contribution économique, sociale et environnementale d'EY en France - mars 2017Contribution économique, sociale et environnementale d'EY en France - mars 2017
Contribution économique, sociale et environnementale d'EY en France - mars 2017
 
DigiData Novembre 2016
DigiData Novembre 2016DigiData Novembre 2016
DigiData Novembre 2016
 
Afterwork Blockchain : la prochaine technologie disruptive ?
Afterwork Blockchain : la prochaine technologie disruptive ?Afterwork Blockchain : la prochaine technologie disruptive ?
Afterwork Blockchain : la prochaine technologie disruptive ?
 
Vorstände deutscher Konzerne bleiben Männerdomäne
Vorstände deutscher Konzerne bleiben MännerdomäneVorstände deutscher Konzerne bleiben Männerdomäne
Vorstände deutscher Konzerne bleiben Männerdomäne
 

Ähnlich wie Deutsche fast viereinhalb Stunden täglich online

EY-Studie: Streamingdienste - das Ende von CD und DVD?
EY-Studie: Streamingdienste - das Ende von CD und DVD?EY-Studie: Streamingdienste - das Ende von CD und DVD?
EY-Studie: Streamingdienste - das Ende von CD und DVD?
EY
 
Social Media Atlas 2013
Social Media Atlas 2013Social Media Atlas 2013
Social Media Atlas 2013
Faktenkontor
 
Media Impact Panel - iPad-Nutzer: trendy und zahlungsbereit Juli 2013
Media Impact Panel - iPad-Nutzer: trendy und zahlungsbereit Juli 2013Media Impact Panel - iPad-Nutzer: trendy und zahlungsbereit Juli 2013
Media Impact Panel - iPad-Nutzer: trendy und zahlungsbereit Juli 2013
Axel Springer Marktforschung
 
P Ctipp Master 2008 Final Update092
P Ctipp Master 2008 Final Update092P Ctipp Master 2008 Final Update092
P Ctipp Master 2008 Final Update092
danieltschudi
 
FORAG - Social Trends 2012 - Digital Life
FORAG - Social Trends 2012 - Digital LifeFORAG - Social Trends 2012 - Digital Life
FORAG - Social Trends 2012 - Digital Life
BurdaForward Advertising
 
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
BurdaForward Advertising
 
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
Axel Springer Marktforschung
 
FORAG - Studie Mobile Effects 2015
FORAG - Studie Mobile Effects 2015FORAG - Studie Mobile Effects 2015
FORAG - Studie Mobile Effects 2015
BurdaForward Advertising
 
TNS Walter Freese, Associate Director
TNS Walter Freese, Associate DirectorTNS Walter Freese, Associate Director
TNS Walter Freese, Associate Director
LOC Place
 
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
Axel Springer Marktforschung
 
Erste Smart TV Effects Studie: Smart-TVs erobern die deutschen Wohnzimmer
Erste Smart TV Effects Studie: Smart-TVs erobern die deutschen WohnzimmerErste Smart TV Effects Studie: Smart-TVs erobern die deutschen Wohnzimmer
Erste Smart TV Effects Studie: Smart-TVs erobern die deutschen Wohnzimmer
TOMORROW FOCUS AG
 
Was können Gesundheits- und Versorgungsapps leisten?
Was können Gesundheits- und Versorgungsapps leisten?Was können Gesundheits- und Versorgungsapps leisten?
Was können Gesundheits- und Versorgungsapps leisten?
Laura Henrich
 
Social-Media-Studie 2017
Social-Media-Studie 2017Social-Media-Studie 2017
Social-Media-Studie 2017
xeit AG
 
eResult Panel: Bonopolis.de - Beispiele und Fallstudien
eResult Panel: Bonopolis.de - Beispiele und FallstudieneResult Panel: Bonopolis.de - Beispiele und Fallstudien
eResult Panel: Bonopolis.de - Beispiele und Fallstudien
eResult_GmbH
 
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-CommerceZukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Connected-Blog
 
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
TWT
 
respondi_close_to_people
respondi_close_to_peoplerespondi_close_to_people
respondi_close_to_people
Sarah Maiwald
 
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind | Netzwoche
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind | NetzwocheWie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind | Netzwoche
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind | Netzwoche
xeit AG
 

Ähnlich wie Deutsche fast viereinhalb Stunden täglich online (20)

EY-Studie: Streamingdienste - das Ende von CD und DVD?
EY-Studie: Streamingdienste - das Ende von CD und DVD?EY-Studie: Streamingdienste - das Ende von CD und DVD?
EY-Studie: Streamingdienste - das Ende von CD und DVD?
 
iPad Effects 2010
iPad Effects 2010iPad Effects 2010
iPad Effects 2010
 
Social Media Atlas 2013
Social Media Atlas 2013Social Media Atlas 2013
Social Media Atlas 2013
 
Media Impact Panel - iPad-Nutzer: trendy und zahlungsbereit Juli 2013
Media Impact Panel - iPad-Nutzer: trendy und zahlungsbereit Juli 2013Media Impact Panel - iPad-Nutzer: trendy und zahlungsbereit Juli 2013
Media Impact Panel - iPad-Nutzer: trendy und zahlungsbereit Juli 2013
 
P Ctipp Master 2008 Final Update092
P Ctipp Master 2008 Final Update092P Ctipp Master 2008 Final Update092
P Ctipp Master 2008 Final Update092
 
FORAG - Social Trends 2012 - Digital Life
FORAG - Social Trends 2012 - Digital LifeFORAG - Social Trends 2012 - Digital Life
FORAG - Social Trends 2012 - Digital Life
 
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
 
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
Finanzen.net Nutzerbefragung 2014
 
FORAG - Studie Mobile Effects 2015
FORAG - Studie Mobile Effects 2015FORAG - Studie Mobile Effects 2015
FORAG - Studie Mobile Effects 2015
 
Mobile Effects 2010
Mobile Effects 2010Mobile Effects 2010
Mobile Effects 2010
 
TNS Walter Freese, Associate Director
TNS Walter Freese, Associate DirectorTNS Walter Freese, Associate Director
TNS Walter Freese, Associate Director
 
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
Mobile Impact Academy: Smartphone-Nutzung in Deutschland März 2013
 
Erste Smart TV Effects Studie: Smart-TVs erobern die deutschen Wohnzimmer
Erste Smart TV Effects Studie: Smart-TVs erobern die deutschen WohnzimmerErste Smart TV Effects Studie: Smart-TVs erobern die deutschen Wohnzimmer
Erste Smart TV Effects Studie: Smart-TVs erobern die deutschen Wohnzimmer
 
Was können Gesundheits- und Versorgungsapps leisten?
Was können Gesundheits- und Versorgungsapps leisten?Was können Gesundheits- und Versorgungsapps leisten?
Was können Gesundheits- und Versorgungsapps leisten?
 
Social-Media-Studie 2017
Social-Media-Studie 2017Social-Media-Studie 2017
Social-Media-Studie 2017
 
eResult Panel: Bonopolis.de - Beispiele und Fallstudien
eResult Panel: Bonopolis.de - Beispiele und FallstudieneResult Panel: Bonopolis.de - Beispiele und Fallstudien
eResult Panel: Bonopolis.de - Beispiele und Fallstudien
 
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-CommerceZukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
Zukunft des Einzelhandels - Chancen und Herausforderungen durch E-Commerce
 
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
 
respondi_close_to_people
respondi_close_to_peoplerespondi_close_to_people
respondi_close_to_people
 
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind | Netzwoche
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind | NetzwocheWie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind | Netzwoche
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind | Netzwoche
 

Mehr von EY

EY Price Point Q3 2022
EY Price Point Q3 2022EY Price Point Q3 2022
EY Price Point Q3 2022
EY
 
Quarterly analyst themes of oil and gas earnings, Q1 2022
Quarterly analyst themes of oil and gas earnings, Q1 2022Quarterly analyst themes of oil and gas earnings, Q1 2022
Quarterly analyst themes of oil and gas earnings, Q1 2022
EY
 
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2 | April 2022
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2 | April 2022EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2 | April 2022
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2 | April 2022
EY
 
EY Price Point: global oil and gas market outlook
EY Price Point: global oil and gas market outlookEY Price Point: global oil and gas market outlook
EY Price Point: global oil and gas market outlook
EY
 
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2 April 2021
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2 April 2021EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2 April 2021
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2 April 2021
EY
 
Tax Alerte - Principales dispositions loi de finances 2021
Tax Alerte - Principales dispositions loi de finances 2021Tax Alerte - Principales dispositions loi de finances 2021
Tax Alerte - Principales dispositions loi de finances 2021
EY
 
EY Price Point: global oil and gas market outlook
EY Price Point: global oil and gas market outlookEY Price Point: global oil and gas market outlook
EY Price Point: global oil and gas market outlook
EY
 
Tax Alerte - prix de transfert - PLF 2021
Tax Alerte - prix de transfert - PLF 2021Tax Alerte - prix de transfert - PLF 2021
Tax Alerte - prix de transfert - PLF 2021
EY
 
EY Price Point: global oil and gas market outlook (Q4, October 2020)
EY Price Point: global oil and gas market outlook (Q4, October 2020)EY Price Point: global oil and gas market outlook (Q4, October 2020)
EY Price Point: global oil and gas market outlook (Q4, October 2020)
EY
 
EY Price Point: global oil and gas market outlook
EY Price Point: global oil and gas market outlookEY Price Point: global oil and gas market outlook
EY Price Point: global oil and gas market outlook
EY
 
Zahl der Gewinnwarnungen steigt auf Rekordniveau
Zahl der Gewinnwarnungen steigt auf RekordniveauZahl der Gewinnwarnungen steigt auf Rekordniveau
Zahl der Gewinnwarnungen steigt auf Rekordniveau
EY
 
Versicherer rechnen mit weniger Neugeschäft
Versicherer rechnen mit weniger NeugeschäftVersicherer rechnen mit weniger Neugeschäft
Versicherer rechnen mit weniger Neugeschäft
EY
 
Liquidity for advanced manufacturing and automotive sectors in the face of Co...
Liquidity for advanced manufacturing and automotive sectors in the face of Co...Liquidity for advanced manufacturing and automotive sectors in the face of Co...
Liquidity for advanced manufacturing and automotive sectors in the face of Co...
EY
 
IBOR transition: Opportunities and challenges for the asset management industry
IBOR transition: Opportunities and challenges for the asset management industryIBOR transition: Opportunities and challenges for the asset management industry
IBOR transition: Opportunities and challenges for the asset management industry
EY
 
Start-ups: Absturz nach dem Boom?
Start-ups: Absturz nach dem Boom?Start-ups: Absturz nach dem Boom?
Start-ups: Absturz nach dem Boom?
EY
 
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2, April 2020
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2, April 2020EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2, April 2020
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2, April 2020
EY
 
Riding the crest of digital health in APAC
Riding the crest of digital health in APACRiding the crest of digital health in APAC
Riding the crest of digital health in APAC
EY
 
EY Chemical Market Outlook - February 2020
EY Chemical Market Outlook - February 2020EY Chemical Market Outlook - February 2020
EY Chemical Market Outlook - February 2020
EY
 
Trotz Rekordumsätzen ist die Stimmung im Agribusiness durchwachsen
Trotz Rekordumsätzen ist die Stimmung im Agribusiness durchwachsenTrotz Rekordumsätzen ist die Stimmung im Agribusiness durchwachsen
Trotz Rekordumsätzen ist die Stimmung im Agribusiness durchwachsen
EY
 
Deutschlands börsennotierte Unternehmen werden weiblicher
Deutschlands börsennotierte Unternehmen werden weiblicherDeutschlands börsennotierte Unternehmen werden weiblicher
Deutschlands börsennotierte Unternehmen werden weiblicher
EY
 

Mehr von EY (20)

EY Price Point Q3 2022
EY Price Point Q3 2022EY Price Point Q3 2022
EY Price Point Q3 2022
 
Quarterly analyst themes of oil and gas earnings, Q1 2022
Quarterly analyst themes of oil and gas earnings, Q1 2022Quarterly analyst themes of oil and gas earnings, Q1 2022
Quarterly analyst themes of oil and gas earnings, Q1 2022
 
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2 | April 2022
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2 | April 2022EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2 | April 2022
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2 | April 2022
 
EY Price Point: global oil and gas market outlook
EY Price Point: global oil and gas market outlookEY Price Point: global oil and gas market outlook
EY Price Point: global oil and gas market outlook
 
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2 April 2021
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2 April 2021EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2 April 2021
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2 April 2021
 
Tax Alerte - Principales dispositions loi de finances 2021
Tax Alerte - Principales dispositions loi de finances 2021Tax Alerte - Principales dispositions loi de finances 2021
Tax Alerte - Principales dispositions loi de finances 2021
 
EY Price Point: global oil and gas market outlook
EY Price Point: global oil and gas market outlookEY Price Point: global oil and gas market outlook
EY Price Point: global oil and gas market outlook
 
Tax Alerte - prix de transfert - PLF 2021
Tax Alerte - prix de transfert - PLF 2021Tax Alerte - prix de transfert - PLF 2021
Tax Alerte - prix de transfert - PLF 2021
 
EY Price Point: global oil and gas market outlook (Q4, October 2020)
EY Price Point: global oil and gas market outlook (Q4, October 2020)EY Price Point: global oil and gas market outlook (Q4, October 2020)
EY Price Point: global oil and gas market outlook (Q4, October 2020)
 
EY Price Point: global oil and gas market outlook
EY Price Point: global oil and gas market outlookEY Price Point: global oil and gas market outlook
EY Price Point: global oil and gas market outlook
 
Zahl der Gewinnwarnungen steigt auf Rekordniveau
Zahl der Gewinnwarnungen steigt auf RekordniveauZahl der Gewinnwarnungen steigt auf Rekordniveau
Zahl der Gewinnwarnungen steigt auf Rekordniveau
 
Versicherer rechnen mit weniger Neugeschäft
Versicherer rechnen mit weniger NeugeschäftVersicherer rechnen mit weniger Neugeschäft
Versicherer rechnen mit weniger Neugeschäft
 
Liquidity for advanced manufacturing and automotive sectors in the face of Co...
Liquidity for advanced manufacturing and automotive sectors in the face of Co...Liquidity for advanced manufacturing and automotive sectors in the face of Co...
Liquidity for advanced manufacturing and automotive sectors in the face of Co...
 
IBOR transition: Opportunities and challenges for the asset management industry
IBOR transition: Opportunities and challenges for the asset management industryIBOR transition: Opportunities and challenges for the asset management industry
IBOR transition: Opportunities and challenges for the asset management industry
 
Start-ups: Absturz nach dem Boom?
Start-ups: Absturz nach dem Boom?Start-ups: Absturz nach dem Boom?
Start-ups: Absturz nach dem Boom?
 
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2, April 2020
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2, April 2020EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2, April 2020
EY Price Point: global oil and gas market outlook, Q2, April 2020
 
Riding the crest of digital health in APAC
Riding the crest of digital health in APACRiding the crest of digital health in APAC
Riding the crest of digital health in APAC
 
EY Chemical Market Outlook - February 2020
EY Chemical Market Outlook - February 2020EY Chemical Market Outlook - February 2020
EY Chemical Market Outlook - February 2020
 
Trotz Rekordumsätzen ist die Stimmung im Agribusiness durchwachsen
Trotz Rekordumsätzen ist die Stimmung im Agribusiness durchwachsenTrotz Rekordumsätzen ist die Stimmung im Agribusiness durchwachsen
Trotz Rekordumsätzen ist die Stimmung im Agribusiness durchwachsen
 
Deutschlands börsennotierte Unternehmen werden weiblicher
Deutschlands börsennotierte Unternehmen werden weiblicherDeutschlands börsennotierte Unternehmen werden weiblicher
Deutschlands börsennotierte Unternehmen werden weiblicher
 

Deutsche fast viereinhalb Stunden täglich online

  • 1. Online-Nutzung in Deutschland Ergebnisse einer Befragung von 1.400 Verbrauchern Juni 2017
  • 2. Seite 2 Design der Studie Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Mergenthalerallee 3–5 65760 Eschborn +49 6196 996 25366 joachim.spill@de.ey.com Joachim Spill ► Repräsentative Befragung von 1.400 erwachsenen Personen in Deutschland ► Befragung durch ein unabhängiges Marktforschungsinstitut (Valid Research, Bielefeld) ► Die Telefoninterviews wurden im Februar / März 2017 durchgeführt Technology, Media & Telecommunications Leader Germany Switzerland Austria
  • 3. Seite 3 Privat oder beruflich genutzte Endgeräte Gut drei von vier Usern nutzen ein Smartphone – fast zwei von drei einen Laptop 78% 65% 51% 41% 11% 6% 3% Smartphone Laptop Tablet Smart-TV Spiele-Konsole eReader Angaben in Prozent | Grundgesamtheit: alle Befragten (n = 1.400) 79% 66% 55% 41% 14% 8% 4% 77% 65% 47% 41% 8% 5% 3% Heimcomputer/ Desktopcomputer
  • 4. Seite 4 36% 36% 50% 52% 42% 26% Bis 20 Jahre 21 bis 30 Jahre 31 bis 40 Jahre 41 bis 50 Jahre 51 bis 60 Jahre 61 Jahre oder älter 45% 43% 45% 55% 58% 53% 59% 69% 70% 71% 65% 54% 93% 89% 92% 84% 72% 56% Nutzung der Endgeräte (Ø, Auswahl) Laptop und Tablet am häufigsten bei den 41- bis 50-Jährigen, Smartphone bei den Youngstern Grundgesamtheit: alle Befragten (n = 1.400)
  • 5. Seite 5 4,34,2 4,4 4,3 3% 33% 15% 16% 17% 16% Mehr als 10 5 bis 10 4 3 2 1 Anzahl internetfähiger Endgeräte im Haushalt (Ø) Durchschnittshaushalt verfügt über vier internetfähige Endgeräte Ländliche RegionAlle Haushalte Städtisches UmlandStadt Angaben in Stück | Grundgesamtheit: alle Befragten (n = 1.400)
  • 6. Seite 6 Anzahl internetfähiger Endgeräte im Haushalt (Ø) Zahl der Endgeräte steigt mit dem Einkommen 6,6 6,9 5,2 4,4 4,2 2,9 Mehr als 7.000 € 5.001 bis 7.000 € 4.001 bis 5.000 € 3.001 bis 4.000 € 2.001 bis 3.000 € Bis 2.000 € Einkommensklasse Angaben in Stück | Grundgesamtheit: alle Befragten (n = 1.400)
  • 7. Seite 7 User in Deutschland mehr als vier Stunden am Tag online – vor allem mit dem Smartphone Tägliche Onlinezeiten (Ø) 4,4 Stunden 4,9 Stunden 3,8 Stunden 1,6 1,1 1,0 0,4 Smartphone Laptop Tablet Einsatzzeiten der Geräte (Ø, Auswahl) Ländliche RegionStadt Städtisches Umland 5,3 Stunden 3,7 Stunden 3,7 Stunden Stunden Stunden Stunden Stunden Heimcomputer/ Desktopcomputer
  • 8. Seite 8 Tägliche Onlinezeit (Ø) 21- bis 30-Jährige am längsten im Netz – und Gutverdiener 2,3 4,0 4,5 4,5 6,9 5,1 61 Jahre oder älter 51 bis 60 Jahre 41 bis 50 Jahre 31 bis 40 Jahre 21 bis 30 Jahre bis 20 Jahre 6,3 6,5 4,5 4,5 3,8 4,0 Mehr als 7.000 € 5.001 bis 7.000 € 4.001 bis 5.000 € 3.001 bis 4.000 € 2.001 bis 3.000 € Bis 2.000 € Angaben in Stunden | Grundgesamtheit: alle Befragten (n = 1.400) Altersklasse Einkommensklasse
  • 9. Seite 9 Tägliche Onlinezeit der Endgeräte (Ø) Smartphone täglich am längsten im Einsatz – gefolgt von Laptop und Heimcomputer 1,6 1,1 1,0 0,4 0,2 0,1 0,1 Smartphone Laptop Tablet Smart-TV Spiel-Konsole eReader Angaben in Stunden | Grundgesamtheit: alle Befragten (n = 1.400) 1,9 1,2 1,1 0,4 0,2 0,1 0,1 1,3 1,0 0,8 0,4 0,1 0,1 0,1 Heimcomputer/ Desktopcomputer
  • 10. Seite 10 0,3 0,5 0,4 0,7 0,4 0,2 Bis 20 Jahre 21 bis 30 Jahre 31 bis 40 Jahre 41 bis 50 Jahre 51 bis 60 Jahre 61 Jahre oder älter 0,7 1,2 0,8 1,0 1,3 0,6 0,9 1,7 1,3 1,1 1,0 0,7 3,0 3,0 1,8 1,5 1,1 0,7 Tägliche Onlinezeit der Endgeräte (Ø, Auswahl) Bis-30-Jährige nutzen das Smartphone durchschnittlich drei Stunden täglich Angaben in Stunden | Grundgesamtheit: alle Befragten (n = 1.400)
  • 11. Seite 11 81% 70% 65% 50% 49% 49% 36% 32% 32% 26% 22% 18% 3% Kommunikation (SMS, Chat, Messenger etc.) News/Information Shopping Musik Finanzen/Bankgeschäfte Reisen (Buchen) Mobilitätsdienste (Bahn, Carsharing etc.) Filme Arbeitstools/Büro Spiele Gesundheit/Sport/Fitness Bücher/eBooks Dating/Partnersuche Beliebteste Online-Aktivitäten Chatten, News und Shopping die beliebtesten Online-Aktivitäten Angaben in Prozent | Grundgesamtheit: alle Befragten (n = 1.400) Anteil „Ja, nutze ich aktuell“ 81% 81% 70% 69% 67% 62% 53% 47% 52% 47% 48% 50% 33% 39% 34% 30% 34% 29% 27% 25% 23% 22% 16% 21% 3% 3%
  • 12. Seite 12 33% 47% 34% 19% 0% 56% 35% 24% 19% 1% 84% 19% 15% 9% 1% Nutzung der Endgeräte für… (Auswahl) Kommunikation und News meist mit dem Smartphone, Shopping mit dem Laptop Angaben in Prozent | Grundgesamtheit: alle Befragten, die die jeweilige Aktivität nutzen Kommunikation News/Information Shopping
  • 13. Seite 13 17% 47% 42% 13% 0% 20% 49% 39% 10% 0% 63% 30% 19% 15% 2% Musik meist mit Smartphone, Bankgeschäfte und Buchungen eher mit dem Laptop Musik Finanzen/Bankgeschäfte Reisen (Buchung) € Nutzung der Endgeräte für… (Auswahl) Angaben in Prozent | Grundgesamtheit: alle Befragten, die die jeweilige Aktivität nutzen
  • 14. Seite 14 15% 53% 49% 5% 0% 22% 40% 26% 17% 17% 61% 22% 24% 11% 0% Filme und Büroarbeiten meist mit dem Laptop, Mobilitätsdienste vor allem mit Smartphone Mobilitätsdienste (Bahn, Carsharing) Filme Büro/Arbeitstools Nutzung der Endgeräte für… (Auswahl) Angaben in Prozent | Grundgesamtheit: alle Befragten, die die jeweilige Aktivität nutzen
  • 15. Seite 15 Nutzung von Apps und Internetbrowsern auf dem Smartphone Auf dem Smartphone dominieren inzwischen Apps bei den meisten Aktivitäten 96% 83% 82% 80% 79% 76% 61% 55% 52% 51% 48% 29% 4% 17% 18% 20% 21% 24% 39% 45% 48% 49% 52% 71% Spiele Kommunikation Bücher/eBooks Musik Gesundheit/Sport/Fitness Mobilitätsdienste Finanzen/Bankgeschäfte Filme Shopping Arbeitstools/Büro News/Information Reisen (Buchung) Apps Internetbrowser Angaben in Prozent | Grundgesamtheit: alle Befragten, die die jeweilige Aktivität auf dem Smartphone nutzen
  • 16. Seite 16 Nutzung von Apps und Internetbrowsern auf dem Tablet Auch auf dem Tablet spielen Apps inzwischen die größere Rolle 87% 81% 68% 67% 59% 55% 55% 47% 40% 39% 27% 13% 19% 32% 33% 41% 45% 45% 53% 60% 61% 73% Bücher/eBooks Spiele Musik Kommunikation Gesundheit/Sport/Fitness Filme Mobilitätsdienste Finanzen/Bankgeschäfte News/Information Shopping Arbeitstools/Büro Apps Internetbrowser Angaben in Prozent | Grundgesamtheit: alle Befragten, die die jeweilige Aktivität auf dem Tablet nutzen
  • 17. Seite 17 Anzahl der Apps auf dem Smartphone oder Tablet User haben im Durchschnitt zwölf Apps auf ihrem mobilen Endgerät, … Durchschnitt 1014Männlich Weiblich 12 13 13 11 Ländliche Region Stadt Städtisches Umland 5% 10% 13% 14% 23% 19% 6% 10% Mehr als 40 21–40 16–20 11–15 6–10 3–6 1–2 Keine Alle Haushalte
  • 18. Seite 18 … nutzen davon aber nur sechs regelmäßig Durchschnitt 5,16,7Männlich Weiblich 5,9 6,5 5,5 5,5 Ländliche Region Stadt Städtisches Umland 1% 1% 3% 4% 22% 40% 27% 2% Mehr als 40 21–40 16–20 11–15 6–10 3–6 1–2 Keine Alle Haushalte Anzahl der regelmäßig genutzten Apps auf dem Smartphone oder Tablet
  • 19. Seite 19 Datenübertragungsrate zu Hause Nur zwei von fünf Usern surfen mit mehr als 16.000 Kilobit/Sekunde Datenübertragungsrate zu Hause in Kilobit/Sekunde (Ø) 21.200 24.500 21.800 18.000Ländliche Region Stadt Städtisches Umland 5% 3% 17% 14% 32% 18% 10% Über 100.000 kbit/s Bis zu 100.000 kbit/s Bis zu 50.000 kbit/s Bis zu 25.000 kbit/s Bis zu 16.000 kbit/s Bis zu 6.000 kbit/s Bis zu 1.000 kbit/s Alle Haushalte
  • 20. Seite 20 EY | Assurance | Tax | Transactions | Advisory Die globale EY-Organisation im Überblick Die globale EY-Organisation ist einer der Marktführer in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktionsberatung und Managementberatung. Mit unserer Erfahrung, unserem Wissen und unseren Leistungen stärken wir weltweit das Vertrauen in die Wirtschaft und die Finanzmärkte. Dafür sind wir bestens gerüstet: mit hervorragend ausgebildeten Mitarbeitern, starken Teams, exzellenten Leistungen und einem sprichwörtlichen Kundenservice. Unser Ziel ist es, Dinge voranzubringen und entscheidend besser zu machen – für unsere Mitarbeiter, unsere Mandanten und die Gesellschaft, in der wir leben. Dafür steht unser weltweiter Anspruch „Building a better working world“. Die globale EY-Organisation besteht aus den Mitgliedsunternehmen von Ernst & Young Global Limited (EYG). Jedes EYG-Mitgliedsunternehmen ist rechtlich selbstständig und unabhängig und haftet nicht für das Handeln und Unterlassen der jeweils anderen Mitgliedsunternehmen. Ernst & Young Global Limited ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach englischem Recht und erbringt keine Leistungen für Mandanten. Weitere Informationen finden Sie unter www.ey.com. In Deutschland ist EY an 21 Standorten präsent. „EY“ und „wir“ beziehen sich in dieser Publikation auf alle deutschen Mitgliedsunternehmen von Ernst & Young Global Limited. Diese Publikation ist lediglich als allgemeine, unverbindliche Information gedacht und kann daher nicht als Ersatz für eine detaillierte Recherche oder eine fachkundige Beratung oder Auskunft dienen. Obwohl sie mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurde, besteht kein Anspruch auf sachliche Richtigkeit, Vollständigkeit und/oder Aktualität; insbesondere kann diese Publikation nicht den besonderen Umständen des Einzelfalls Rechnung tragen. Eine Verwendung liegt damit in der eigenen Verantwortung des Lesers. Jegliche Haftung seitens der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und/oder anderer Mitgliedsunternehmen der globalen EY- Organisation wird ausgeschlossen. Bei jedem spezifischen Anliegen sollte ein geeigneter Berater zurate gezogen werden. ©2017 Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft All Rights Reserved. www.de.ey.com.